KUNSTZUG 2016 Dresden-Görlitz-Breslau

Kulturservice

2016 wurde das Projekt „KUNSTZUG“ auf der Bahnstrecke von Dresden über Görlitz nach Breslau realisiert. Kunstwerke, Ideen, Geschichten wurden auf insgesamt 103 Fahrten von den Künstlerinnen und Künstlern im Zug transportiert.
Wir hoffen, dass auch weiterhin Begegnungen entstehen und sich Niederschlesien und Sachsen immer mehr als eine Region versteht.

MIRROR STATIONS

_SVEA DUWE

Die Dresdner Künstlerin Svea

Duwe erschuf für den Kunstzug

installative Situationen mit

Spiegeln und Fahnen, die nach

einer festgelegten Choreographie

im Zug bewegt und platziert

wurden. Am Start- und

Endbahnhof in Dresden

und Breslau fand eine

Performance statt.

Drezdeńska artystka, Svea

Duwe, tworzyła dla pociągu do

sztuki instalacje za pomocą

luster i chorągwi, które zgodnie

z ustaloną choreografią były

przemieszczane i umieszczane

w pociągu. Na wybranych

dworcach kolejowych osoby

niosące lustra i chorągwie

wysiadały z pociągu tworząc

przejście dla dosiadających

się pasażerów. Na każdym z

docelowych dworców odbył

się końcowy performance.

44_

_45

Foto: Marleen Andreev

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine