KUNSTZUG 2016 Dresden-Görlitz-Breslau

Kulturservice

2016 wurde das Projekt „KUNSTZUG“ auf der Bahnstrecke von Dresden über Görlitz nach Breslau realisiert. Kunstwerke, Ideen, Geschichten wurden auf insgesamt 103 Fahrten von den Künstlerinnen und Künstlern im Zug transportiert.
Wir hoffen, dass auch weiterhin Begegnungen entstehen und sich Niederschlesien und Sachsen immer mehr als eine Region versteht.

TROTZ SORGFÄLTIGER

PRÜFUNG

POMIMO STARANNEJ

KONTROLI

_CLAUDIA BIEBERSTEIN

Die Dresdner Künstlerin Claudia

Bieberstein entwarf zwanzig

Meter Kunst und funktionierte

den Bahnhof Zgorzelec Ujazd im

September und Oktober für zwei

Monate zu einer öffentlichen

Ausstellung um. Dazu erschuf

sie eine Vielzahl von Motiven

auf der Basis des existierenden

Trilex-Linienfahrplanes.

Drezdeńska artystka, Claudia

Bieberstein, zaprojektowała i

przekształciła na dwa miesiące

we wrześniu i w październiku

ogrodzenie zgorzeleckiego

dworca w powierzchnię

wystawową. W tym celu

stworzyła ona liczne motywy

na bazie istniejącego liniowego

rozkładu jazdy kolei Trilex na

powierzchni 20 metrów.

58_

_59

Foto: Pawel Sosnowski

Foto: Bianca Rüterbories

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine