13.03.2017 Aufrufe

AEM Lighting News 01/2015

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

01|2015

http://www.aem.lu

News: FORUM LED 2015

Projekt: HK Baustudio, Leben mit Stil

Communities go LED

Nimbus

IHK Stuttgart:

Wohlbefinden im Büro

Planlicht

Das Jakobskreuz

Beste Aussichten mit LEDs

TAL

Nouvelle collection Cu29

Sur les traces d’Aphrodite

OSRAM

Nouveaux luminaires LED


EDITORIAL

Chères lectrices, chers lecteurs,

C’est à moi que revient le privilège de vous présenter notre

premier magazine « Lighting News » de l’année 2015.

Permettez-moi tout d’abord d’écrire quelques mots personnels,

étant le dernier arrivé dans l’équipe d’AEM.

Après un passage dans le monde de la distribution, puis

après une dizaine d’années passées à Luxembourg comme

responsable d’une grande marque Européenne d’éclairage,

j’ai choisi de rejoindre AEM Lighting.

Fraîchement arrivé, je peux vous assurer que je suis très

fier d’avoir rejoint cette belle et grande équipe, au service

et à l’écoute de nos nombreux clients et partenaires, et

qui font de nous un acteur incontournable du monde de

l’éclairage à Luxembourg !

Mais voilà, maintenant place aux articles et photos… qui

vous éclaireront encore un peu plus sur nos activités, projets

et réalisations.

Bonne lecture et à bientôt.

Philippe ERPELDING, Directeur Technique

(Photos: Showroom AEM Luxembourg S.A.)

2 | light news by AEM


01|2015

CONTENU

NEWS

Nouveautés

FORUM LED 2015

AEM

Arend & Fischbach: Nouveaux bureaux

Autisme asbl, Site Beckerich

HK Baustudio: Leben mit Stil

Communities go LED

PARTNER

TAL: Nouvelle collection Cu29

OSRAM: Luminaires modernisés

NIMBUS: Wohlbefinden im Büro

MULTILINE: METRO LED

light news

par AEM Luxembourg S.A.

ÉQUIPE ÉDITORIALE

Jean-Pierre FUCHS

Philippe ERPELDING

Tom WEBER

Laurent BEMTGEN

Copyright © 2015 AEM

Reproduction partielle ou totale

interdite sans accord express de

l’éditeur.

La rédaction ne peut pas être tenu

pour responsable pour tout contenu

envoyé par nos fournisseurs

ou autres sources externes.

PROLICHT:

DELTALIGHT:

ARCLITE:

SAMMODE:

VIBIA:

PLANLICHT:

RZB:

OLIGO:

RIDI:

SECTODESIGN:

LTS:

BAGUETTE & PROLICHT

Eclairage dans la maison

Bureaux

Farbwiedergabe und LED

Eclairage technique

depuis 1927

Schattenspiel & Cosmos

Das Jakobskreuz

Feuchtraumleuchte PLANOX

LIGHT BOOK, Ein Buch mit

leuchtendem Inhalt

LP12 Mall of Berlin

Verstellbarer Wandausleger

Downlight Serie FLIXX

Nous nous réservons le droit de

modifier et/ou raccourcir les articles

envoyés.

Die Redaktion kann nicht haftbar

für Inhalte Dritter gemacht werden.

Die Redaktion behält sich vor, die

eingesendete Inhalte zu modifizieren,

bzw zu kürzen.

AEM Luxembourg S.A.

Allée John W. Léonard

Z.I. Mierscherbierg

L-7526 Mersch

Tél.: 26 00 27 - 1

Fax.: 26 00 27 - 27

Email: info@aem.lu

AWARDS

Selection Red dot, German Design Award

& IF Design Award

light news by AEM | 3


NEWS

einzugreifen – mit zwei bündig in das Leuchtenprofil integrierten

und intuitiv bedienbaren Touch-sensitive-Schaltflächen.

Aber natürlich ist auch die Force One mit der automatischen

Präsenz- und Tageslichtsteuerung (PDLS) ausgestattet, deren Automatik

aber bewusst deaktiviert werden kann: Der eingebaute

Tageslichtsensor ermittelt laufend das Umgebungslicht und regelt

kontinuierlich nach, sodass ein konstantes Helligkeitsniveau

erreicht wird. Dank der Präsenzsteuerung schaltet sich die

Leuchte nach wenigen Minuten aus, wenn der Arbeitsplatz verlassen

wird. Bei der Rückkehr wird es automatisch wieder hell.

NIMBUS: Kraftpaket mit schlanker Silhouette

Die neue lichtstarke LED-Arbeitsplatzleuchte Force One, die

Nimbus erstmals auf der Light + Building 2014 vorgestellt hat,

geht auf individuelle Wünsche ein. Denn während der allgemeine

Trend bei der Bürobeleuchtung dahin geht, dass sie zentral

über das Facility Management gesteuert wird, bietet die Force

One ihren Nutzern die Möglichkeit, selbst in die Lichtsteuerung

Das Design der Force One vereint technische Anmutung mit

spiele-rischer Leichtigkeit. Mit nur 20 Millimetern Höhe ist der

Leuchtenkopf sehr flach und verleiht der gesamten Leuchte eine

ausgesprochen schlanke Silhouette. Etwas gewichtiger ist der

Fuß, der die gesamte Steuerungstechnik integriert und weitgehend

unsichtbar unterhalb der Tischplatte platziert wird. Die

Leuchte schlägt einen großzügigen Bogen, so dass sie den Arbeitsplatz

zentral ausleuchtet.

Force One ist mit einem hinzu- und abschaltbaren Indirektlicht-

Anteil ausgestattet. Beim Einsatz der Power-Version kann bei

geeigneten Raum- und Lichtbedingungen auf weitere Beleuchtung

in der Umgebung verzichtet werden. Force One ist ein effizienter

Einzelkämpfer, der über 8.400 Lumen bei nur 75 Watt

Anschlussleistung verströmt.

www.nimbus-group.com

Lancement de l’Année internationale de la

lumière 2015

L

’Année internationale de la lumière est une initiative globale

qui vise à sensibiliser les citoyens du monde entier sur

l’importance, dans leur vie quotidienne, de la lumière et des

technologies qui y sont associées tels que l’optique. La Lumière

et ses technologies participent pleinement au développement

de la société. C’est une occasion unique d’inspirer, d’éduquer

et de connecter à l’échelle mondiale.

Le 20 décembre 2013, L’Assemblée générale des Nations Unies

(ONU), à sa 68e session, a proclamé 2015 comme l’Année internationale

de la lumière et des technologies fondées sur la

lumière (AIL 2015).

www.lumiere2015.fr

winner

RZB: Sidelite Round FerroMurano

Traditionell mundgeblasenes Glas gepaart mit höchst effizienter

Lichttechnologie mundgeblasenes made in Glas Germany: gepaart Herzstück mit höchst der Sidelite effizien-

raditionell

Round ter Lichttechnologie FerroMurano ist eine made extrem in Germany: flache Muranoglas-Scheibe,

Herzstück der Sidelite

die Round dank FerroMurano der seitlich eingekoppelten ist eine extrem LEDs flache ein Muranoglas-Scheibe,

besonders homogenes,

die dank kraftvolles der seitlich und sanftes eingekoppelten Licht abgibt. LEDs Die ein venezianische besonders homogenes,

kraftvolles gilt bis und heute sanftes als legendär. Licht abgibt. Pioniere Die dieses venezianische Hand-

Glasmacherkunswerks

Glasmacherkunst teilen ihr Know-how gilt bis nur heute mit als viel legendär. Bedacht. Mehr Pioniere als 700 dieses

Jahre Handwerks Können, teilen Brauchtum ihr Know-how und Leidenschaft nur mit viel machen Bedacht. jede Mehr der als

unterschiedlich 700 Jahre Können, farbigen Brauchtum Glasscheiben und Leidenschaft zu einem außergewöhn-

machen jede der

unterschiedlich schönen Einzelstück. farbigen Design Glasscheiben RZB | Helmut zu einem Heinrich außergewöhnlich

schönen Einzelstück. Design RZB | Helmut Heinrich

www.rzb.de

www.rzb.de

4 | light news by AEM


NEWS

slett LED – flache Fläche

Mit ihrem minimalistisch-modernen

Design schwebt die slett hängend

modern, fast utopisch im Raum. Die

Oberfläche 0 –nahtlos verschweißt aus

Aluminium (silber oder weiß) – und der

rückseitig aufgesetzte Baldachin zur Aufnahme

der Betriebsgeräte, geben dieser

www.planlicht.com

LED tubes d’OSRAM

le SubstiTUBE® modernisé

Les OSRAM SubstiTUBE® Basic et Advanced

G4 ont été modernisés pour

offrir de meilleurs performances encore

en matière d’efficacité énergétique et de

durabilité. Cette nouvelle génération de

lampes LED tubulaires assure désormais

un flux lumineux de 3.400 lumens et un

rendement énergétique de 121 lm/W,

avec une longue durée de vie de maximum

50.000 heures.

L’ OSRAM SubstiTUBE® Advanced, grâce à

son efficacité et à sa longue durée de vie

de 50.00 heures, constitue la solution de

remplacement durable des lampes fluorescentes

T8 dans les installations avec

ballasts électroniques conventionnels

exigent un rendement lumineux élévé.

L’ OSRAM SubstiTUBE® Basic est destiné

aux applications demandant un bon

éclairage de base avec de faibles coûts

d’entretien et a une durée de vie de

40.000 heures.

Les deux versions se caractérisent par un

démarrage instantané sans scintillement,

même à basses temperatures. Les Substi-

TUBE® permettent de réaliser jusqu’à 63

% d’économie d’énergie. L’utilisation de

capteurs autorise plus d’économies encore.

La lampe idéale pour les magasins,

www.osram.com

Leuchte zusätzlich den Touch, nicht von

dieser Welt zu sein.

In vier Größen, vom kleinen Flugkörper

(ø 330 mm) über mittelgroße Flugobjekte

(ø 420/620 mm) bis hin zum Flaggschiff

(ø 920 mm) passen sich die Leuchten

jeder Raumsituation an. Unterschiedliche

Diffusoren in Polycarbonat – satiné

für nahezu homogene Ausleuchtung oder

les entrepôts frigorifiques, les parkings et

les applications exigeant de longues périodes

d’éçlairage. Disponibles dans lest

teintes de lumière 830, 840, et 865. OS-

RAM offre une garantie de trois ans sur le

SubstiTUBE® Basic G4 et de cinq ans sur

le SubstiTUBE® Advanced G4.

NOUVEAU: leSubstiTUBE® Value

OSRAM enrichit la gamme SubstiTUBE®

avec le nouveau SubstiTUBE® Value.

Ce tube LED avec ballast électronique intégré

est la solution intelligente pour le

remplacement des lampes fluorescentes

T8 dans les luminaires avec ballast conventionnel.

Le SubstiTUBE® Value est

un modèle au prix tres étudié destine à

l’utilisateur attentive aux coûts. La lampe

fournit un éclairage à 100 % immediate

sans phase de préchauffage ou scintillement

et existe dans les teintes 830, 840

et 865.. SubstiTUBE® Value économise

jusqu’à 68 % d’énergie, et plus encore

s’il est combine avec des détecteurs de

presence adéquats. Grâce à sa durée de

vie de 30.000 heures, la lampe demande

moins d’entretien. Elle fonctionne aussi

sans problème à des températures allant

jusqu’à -30°C. Idéale pour les applications

dans les espaces de stockage réfrigérés

ou les garages. OSRAM offre une garantie

de deux ans.

microprismatisch für entblendetes Licht am

Arbeitsplatz, erlauben eine vielseitige Anwendung.

Natürlich kann dieses „UFO“ auch landen

– als Aufbauleuchte fügt sich die slett mit

ihrem schlanken Wesen perfekt in den

Raum ein. Zusätzlicher Licht-Effekt lässt

sich wahlweise mit indirektem Lichtanteil

erzielen. Besonders dezente Lichtlösungen

ermöglicht die slett Halbeinbau. Durch Verbau

des Baldachins in der Decke, ist nur

noch der reine Leuchtenkörper mit schlanken

4,5 mm sichtbar.

slett LED von planlicht schafft moderne,

kreative Raumgestaltung, die keine Wünsche

offen lässt. Nicht umsonst erhielt die

Pendelleuchte beim German Design Award

die Auszeichnung „Winner 2015“.

light news by AEM | 5


AEM NEWS

FORUM LED 4ème édition

! Save the Date !

Jeudi , 19 novembre 2015 au Däichhaal à Ettelbrück

Bureaux d’architectes, bureaux d’études, techniciens communaux,

ingénieurs, installateurs, en fait toutes les personnes

ayant de près ou de loin contact avec le monde de l’éclairage,

auront ce jour-là la possibilité de s’informer sur les avancées technologiques

en matière d’éclairage LED.

Avec une quinzaine d’exposants de renommées, la 4ème

édition du Forum LED sera à nouveau l’occasion de découvrir

les dernières tendances en éclairage public, décoratif,

architectural, fonctionnel ou encore industriel.

Forte réduction de la consommation énergétique, bon rendement

lumineux, éclairage instantané, très longue durée de vie, voici

quelques avantages qui ont contribué au succès de la LED et qui

très certainement, vont encore faire évoluer l’éclairage de demain.

Nous vous invitons dès aujourd’hui à venir vous renseigner auprès

des exposants, et vous donnons rendez-vous le 19 novembre 2015

à Ettelbrück.

A partir de la mi-septembre, les inscriptions en ligne seront ouvertes

via notre site internet.

6 | light news by AEM


AEM NEWS

Participants du Forum LED 2015:

light news by AEM | 7


AEM NEWS

Nouveaux bureaux éclairés par LED

Fondé il y a une trentaine d’années, le Bureau

C. FISCHBACH est un négociant en immobilier

dont la renommée est fondée sur de solides

compétences et expériences dans tout le domaine

des opérations immobilières.

Le savoir-faire exemplaire de ses conseillers et

l’excellente maîtrise de coordination de tous

les paramètres des métiers de l’immobilier leur

permettent de concrétiser vos ventes, locations

ou acquisitions avec un résultat en parfaite

adéquation avec vos besoins.

Conscients de vos éventuelles inquiétudes, ils

s’engagent à répondre à vos questions avec la

plus grande transparence et à vous fournir un

service des plus discret et soigné.

8 | light news by AEM


Pour la rénovation et la transformation de leurs nouveaux

bureaux à Mersch, hébergeant trois sociétés (Maison

Loginter et 2 bureaux d’architectes), la société Arend

& Fischbach a voulu intégrer un éclairage moderne

et économique et a fait appel à AEM comme conseiller

d’éclairage.

PARTNER AEM AWARDS AEM

Voici une sélection de quelques luminaires qui ont été

choisi pour ce projet:

• Luminaires NEBEL & Nanoline de Deltalight

• Luminaires R120XL & R256XL de Nimbus

• Modules R49 & R36 de Nimbus

• Profil 1U de TAL

• Ruban LED de Alittex

Les luminaires s’intègrent parfaitement dans

l’architecture du batiment et donnent un éclairage homogène.

Une bonne partie des luminaires est d’ailleurs

dimmable, ce qui donne la possibilité de créer des ambiances

uniques selon les besoins.

Les luminaires Nimbus (dimmables) sont placés dans

les salles de conférence ainsi que dans la réception pour

donner un éclairage uniforme réglable.

Les luminaires NEBEL de Deltalight sont placées dans les

bureaux et espaces d’utilité.

Les profils LED de TAL et Alittex sont intégrés dans les

plafonds, murs, couloirs et ajoutent une note de modernité

subtile mais efficace.

Projet:

Concepte Lumière:

Arend & Fischbach

Nouveaux Bureaux

AEM Lighting

Concepte Design:

AREND & FISCHBACH

Installateur:

EL. Diederich, Ettelbrück

Produits:

Nimbus, Deltalight, TAL, Alittex

light news by AEM | 9


PROJET AEM

PROJET: AUTISME ASBL - Site Beckerich

Autisme Luxembourg asbl, créée en 1981 et

reconnue d’utilité publique, est une association

qui crée et gère des services d’hébergement,

de loisirs, de consultation et de travail pour personnes

atteintes d’autisme.

Toute personne intéressée peut devenir membre

de l’association.

« Autisme Luxembourg asbl » s’est donné

l’objectif d’assurer un soutien à toute personne

présentant un trouble envahissant du développement

(Autisme infantile, Autisme a-typique,

Syndrome d’Asperger, Syndrome de Rett,

High Functionning Autism, autres troubles envahissant

non-spécifiés) et à sa famille et ceci à

chaque moment de la vie de la personne concernée

et dans chaque domaine de vie (hébergement,

travail, formation, loisirs, santé,…).

Actuellement « Autisme Luxembourg asbl » gère

7 services agréés par l’Etat luxembourgeois, qui

proposent différentes activités implantées sur

quatre sites différents : Luxembourg-Hollerich,

Luxembourg-Gasperich, Esch-sur-Alzette et Beckerich.

10 | light news by AEM


Nous proposons :

PROJET AEM AEM

• Un foyer d’hébergement

• Des ateliers protégés

• Un service de formation professionnelle

• Un centre de jour spécialisé

• Un centre de loisirs

• Un service d’assistance à domicile

• Un service de consultation

• Un service de soins et santé

Au regard de la dynamique de l’association et des multiples

besoins des personnes présentant des troubles

envahissants du développement, d’autres services sont

déjà en cours de réalisation.

Projet:

Lichtkonzept:

Installateur:

Produkte:

Autisme asbl - Site Beckerich

AEM Lighting

FD Electric, Hosingen

Ridi, LTS, GAZ, Sammode

light news by AEM | 11


PARTNER AEM

HK Baustudio: Leben mit Stil

12 | light news by AEM

Bekannt seit zahlreichen Jahren für seine Holzverwirklichungen,

verfügt HK Baustudio über die modernsten Techniken

für die Herstellung und die Vorstellung seiner Produkte. Der

Vielfalt der Farben und ihrer Kombination sind in den verschiedenen

Vollhölzern keine Grenzen gesetzt. Hinzu kommen

natürlich die verschiedenen Einrichtungsmöglichkeiten mit

denen jegliche Wunschvorstellungen Realität werden.

Neu- und Umbauten sind umfangreiche Projekte. Sie kosten

viel Geld und sorgen für etliche Unannehmlichkeiten. Schmutz,

Betriebsausfälle und unvorhersehbare Ereignisse gehören in

den meisten Fällen dazu. Bei HK Baustudio sind wir uns bewusst,

dass Bauarbeiten - ob es nun um einzelene Räume

geht oder um ein ganzes Haus - viel von den Projektträgern

verlangen. Deshalb wollen wir unseren Kunden unter die Arme

greifen, wo wir nur können. Das beginnt bei der Konzeption

eines Projektes und endet erst dann, wenn dieses erfolgreich

zu Ende gebracht wurde. Die Erschaffung eines harmonischen

Ganzen, in dem sich der Kunde rundum wohl fühlen wird,

liegt uns dabei sehr am Herzen. Wenn die Räumlichkeiten nach


PARTNER AEM AEM

getaner Arbeit sauber und in frischen Ambiente erstrahlen,

ohne ihren ursprünglichen Charme veloren

zu haben, können wir sagen: Mission erfüllt.

HK Baustudio besitzt eine über 1000 m2 grossen

Expo in Mersch zur Präsentierung Ihrer Arbeiten im

Bereich Treppen, Parkettböden, Möbel, Türen, Fenster,

Küchen uvm. Auf zwei Stockwerke aufgeteilt

befindet sich im oberen Stockwerk der Showroom

für Küchen während man im unteren Stockwerk

Treppen, Parkett, Fenster, Türen uvm begutachten

kann.

Um die ganze Produktpalette gut zu präsentieren

wurde die Beleuchtung entsprechend konzipiert

und in zwei Etappen ausgeführt und eingebaut.

Der Anfang fiel mit der Beleuchtung der Küchenetage.

Ziel war eine angenehme, gleichmässige Beleuchtung

welche individuelle Beleuchtungs- und

Ambientenoten der einzelnen Küchen erlaubt.

Später wurde die Beleuchtung der unteren Etage

konzipiert mit einer ähnlichen Zielsetzung.

Eingebaut wurden unter anderem Leuchten von

Planlicht, Prolicht Deltalight sowie Strahler von Arclite.

light news by AEM | 13


AEM

14 | light news by AEM


Das Endresultat überzeugt durch eine ausgewogene

und homogene Ausleuchtung ohne individuelle Beleuchtungsnoten

der Austellungsexemplare zu beeinträchtigen.

Dabei sind einige der Leuchten auch

dimmbar um so unterschiedliche Stimmungen nach

Bedarf zu erzeugen. Die Exponate sind somit immer

bestens ausgeleuchtet und dies ohne störenden

Schattenwurf.

AEM

Das Ambiente passt perfekt zu dem wiederkehrenden

Trend “Zurück zur Natur” welcher sich in dem

Gebrauch von Holz in allen Formen und Kombinationen

zeigt, sei es durch die Möbel, Parkettböden

oder auch Holz-Aluminium-Fenster. Ein natürliches

harmonisches Wohlgefühl ist was dem Kunden geboten

werden soll, und die Beleuchtung unterstreicht

dies exemplarisch.

Projekt:

Lichtkonzept:

Designkonzept:

Installateur:

Produkte:

HK Baustudio

AEM Lighting

HK Baustudio

Reckinger - Bock,

Rollingen

Planlicht, Deltalight,

Prolicht, Arclite

light news by AEM | 15


PARTNER AEM

Communities go LED

Beispiel konsequenten Einsatzes von

LED-Strassenleuchten

Dass man mit LED-Straßenleuchten Energie sparen

kann hat sich unlängst rumgesprochen, jedoch ist

die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten oft weniger

bekannt.

Gute LED-Leuchten zeichnen sich nicht nur dadurch

aus das man mit Ihnen sehr gleichmäßig und

energiesparend Straßen beleuchten kann. Es gibt

sie auch in mehreren Größen und mit einer Vielzahl

von verschiedenen Lichtverteilungen (Optiken)

die den Einsatz desselben Leuchten-Designs

für alle anfallenden Beleuchtungssituationen erlaubt.

Ein Paradebeispiel dafür ist unter anderem die Gemeinde

Dudelange die diesen Vorteil seit einiger

Zeit konsequent nutzt.

2011 mit dem Vorgängermodell Philips Indal Stela

gestartet um erste Erfahrungen zu sammeln erkannte

die Gemeinde schnell die Vorteile der

neuen Leuchte vom Typ Philips Luma und sattelte

seit Erscheinen 2012 auf Diese um.

Inzwischen wurden mehrere tolle Projekte realisiert

die da sind:

• Allgemeine Straßenbeleuchtung verschiedener

Kategorien

• Fuß- und Radwegbeleuchtung

• Parkplatzbeleuchtung und Fußgängerüberwegbeleuchtung

(Zebrastreifen).

Die Philips Luma ist in vier verschiedenen Größen

(12 bis 200LED / 1100 bis 41000 Lumen) und mit

neun verschiedenen Lichtverteilungen (Optiken)

lieferbar.

Dadurch lassen sich in allen Beleuchtungssituationen

die zu erfüllenden Kriterien der Norm

EN13201 problemlos erfüllen.

Ebenso sind sämtliche heute üblichen Dimmingund

Steueroptionen möglich.

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der

Philips Luma beim Einsatz von Fußgängerüberwegbeleuchtungen

nach DIN 67523:2010.

16 | light news by AEM


Durch die große Bandbreite des verfügbaren Lichtstroms und

durch die extrem geringe Blendung lassen sich alle erdenklichen

Fußgängerüberwege normgerecht beleuchten.

(Verfügbarer Lichtstrom: 1100 – 41000 Lumen / Lichtstärkeklasse

G4 – G6, laut Norm wird mindestens G3 gefordert)

PARTNER AEM AEM

Weitere Gemeinden Die sich für den Einsatz der Philips Luma

entschieden haben:

Bettembourg, Betzdorf, Biwer, Colmar-Berg, Consdorf, Diekirch,

Differdange, Dalheim, Ettelbrück, Echternach, Esch-Alzette, Esch-

Sauer, Grevenmacher, Kopstal, Kayl, Lintgen, Mamer, Mertert,

Manternach, Niederanven, Roeser, Remich, Schifflange, Sandweiler,

Steinsel, Sanem, Tuntange, Vianden, Vallée de l’Ernz,

Walferdange, Wincrange, Wiltz.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Tom Weber, Conseiller en Éclairage Public, tweber@aem.lu

light news by AEM | 17


PARTNER AEM

Nouvelle collection Cu29 de TAL

Sur les traces d’Aphrodite

Tout comme avec sa collection Black and

Gold TAL parvient à nouveau à surprendre

tout le monde avec sa dernière collection

Cu29. Il s’agit de l’alliance divine

du cuivre et du scintillement, à la fois séductrice

et ludique, tout comme la déesse

Aphrodite, point de référence du cuivre. Par

ses contours naturels ronds, la collection

suggère pureté, naturel et douce tentation.

Les luminaires apportent une ambiance

unique dans la pièce, ils ont de plus un

niveau technique et qualitatif très élevé.

Ce n’est donc pas étonnant qu’ils parviennent

à conquérir coeur et âme de toute

personne sensible à la beauté et à une lumière

élégante.

Cette collection a été conçue par amour

pour l’homme et l’architecture, d’où la ressemblance

avec la déesse grecque.

Lumière certifiée

Cu29 a été développée dans nos ateliers

qui détiennent un savoir-faire artisanal à

toute épreuve. Chaque luminaire est accompagné

d’un certificat d’origine qui reprend

le nom de son créateur. Cette particularité

donne un cachet supplémentaire, à

une collection unique destinée à un avenir

prometteur. En effet les luminaires décoratifs

sont de nos jours un point central dans

l’architecture d’intérieur. Un avenir prometteur

est réservé à cette collection unique,

car actuellement, les luminaires décoratifs

sont à nouveau en vogue. La collection

Cu29 étale les émotions pures et traduit le

souhait de présenter et répandre la lumière

en douceur. Passion, joie et élégance, voici

ce qui permet à la nouvelle collection de se

distinguer des autres produits.

18 | light news by AEM


Emotions passionnantes

PARTNER AEM

Il suffit de penser au Berrier, un accrocheregard

de taille, une lampe à suspension

telle un globe oculaire d’où sort la lumière

étincelante. Seul, ou en groupe, ce

modèle enchante tout le monde.

Et que penser de l’applique murale cubique

Dart, avec des formes pures et

stylées, elle s’ouvre à de nombreuses

options. Les luminaires de la collection

Cu29 en cuivre verni se combinent à merveille

avec une laque structurée en noir

profond, c’est le pacte sacré des matériaux

nobles.

Par sa conception très sensuelle, la lampe

Nobel répond également à cette rhétorique

d’émotions passionnantes. L’étroite

lampe à suspension ne représente pas

plus qu’une tige en cuivre, très élégante

et bien conçue, qui regroupe la lumière.

Son homologue SPINOLA démontre clairement

que les designers contemporains

regorgent d’ambition pour saisir la beauté

et la technique en toute simplicité.

Voyez la Roban qui, étincelante, répand

la lumière en abondance, comme si nous

nous retrouvions à nouveau en pleine

Renaissance. Cu29 est un clin d’oeil

à une nouvelle ère de pureté suprême

et d’élégance, dotée d’une symbolique

mythique et divine.

Aphrodite nous appelle, voilà que bientôt

la lumière de la collection Cu29 brûlera

dans les coeurs et âmes de ceux qui croquent

la vie et la lumière à pleines dents.

light news by AEM | 19


PARTNER AEM

Luminaires modernisés d’OSRAM

Aperçu des luminaires les plus modernes d’OSRAM Essentials

BUREAUX

PUNCTOLED® COB

Le nouveau PUNCTOLED® COB OSRAM

est conçu pour faciliter le passage des

downlights halogènes haute tension

aux downlights LED. Ils permettent de

réaliser ainsi une économie d’énergie

pouvant atteindre 85 %. Ils constituent

une solution de remplacement

direct des spots encastrés halogènes

de 35W, 50W et 75W, en termes

d’intensité lumineuse, de diamètre,

de gradabilité et de concept. Le driver

est intégré dans le boîtier du spot et

deux teintes de lumière (3.000K et 4.000K) rendent plus flexible

encore l’application de ces spots. Ces downlights LED d’une très

grande longévité allant jusqu’à 35.000 heures, existent dans les

puissances 5W (270 lm), 7W (390 lm) et 9W (500 lm). Solution idéale

pour les applications demandant des downlights efficaces, pivotants

et gradables pour un éclairage général ou d’accentuation. Le

PUNCTOLED® COB fait partie de la gamme Essentials ; OSRAM offre

dès lors une garantie de 5 ans.

PUNCTOLED® DL

Si le PUNCTOLED COB est conçu pour

permettre le passage des lampes

halogènes aux LED, le PUNCTOLED DL

est pour sa part spécialement destiné

au remplacement simple et pratique

des downlights CFL aux downlights

LED. PUNCTOLED® DL est un remplaçant

direct des downlights CFL 1x26W

et 2x26W. Ce luminaire très efficace

qui produit un flux lumineux allant

jusqu’à 2.000 lm et a un rendement

lumineux de 87 lm/W, est équipé

d’une optique diffusante qui assure une répartition homogène de

la lumière. Il convient idéalement pour les couloirs ou les cages

d’escalier, par exemple, où l’éclairage doit être uniforme et puissant.

Grâce à sa grande longévité de 30.000 heures, il garantit un

rapide retour sur investissement. Les downlights existent en 13W

et 23W et avec 3.000K et 4.000K. OSRAM offre une garantie de 5 ans

sur le PUNCTOLED® DL également.

performances. Avec son rendement

élevé de 98 lm/W, ce luminaire

convient idéalement pour

l’éclairage des locaux industriels,

des magasins et des centres

logistiques, pour des hauteurs

d’installation de 6 à 20 mètres.

Compact High Bay LED est une solution

de remplacement 1:1 pour

les luminaires équipés de lampes

HQL ou HQI. Le remplacement de luminaires équipés de lampes HQI

250W permet de réaliser jusqu’à 50 % d’économie. Dans le cas des

luminaires avec lampes HQL 400W, cette économie peut même atteindre

68 %. Le luminaire existe en deux dimensions et deux flux

lumineux (12.000 et 21.000 lm). Le large angle de rayonnement des

LED assure une bonne dispersion du faisceau lumineux. Le montage,

sur crochet ou support de montage, est simple. Le Compact

High Bay LED demande très peu d’entretien grâce à la longue durée

de vie des LED et à sa classe de protection IP65. OSRAM offre une

garantie de 5 ans sur le luminaire.

EXTÉRIEUR

NOXLITE® SMART

NOXLITE® SMART est une nouvelle gamme de luminaires LED

économiques pour utilisation extérieure, équipée d’un détecteur

de présence et d’un capteur jour/nuit invisibles. NOXLITE® SMART

enrichit la vaste ligne de produits NOXLITE® de spots LED intelligents

à haute puissance. Plusieurs luminaires peuvent être regroupés

sans qu’aucun câblage ne soit nécessaire. Le boîtier résistant

aux UV assure une protection contre la poussière et les jets d’eau

(IP55), ce qui fait du NOXLITE® SMART un luminaire idéal pour les

applications extérieures, par exemple les sentiers, les allées et les

terrasses. La version SPOT est équipée d’une tête mobile qui permet

d’orienter la lumière à volonté.

Grâce au raccordement Fast-Fix, le luminaire se monte et s’installe

facilement. La gamme NOXLITE® SMART est constituée du SINGLE

SPOT, du DOUBLE SPOT et de l’UPDOWN.

INDUSTRY

Compact High Bay LED

Le nouveau Compact High Bay LED est l’un des luminaires de la

gamme Compact qui se caractérise par un excellent rapport prix/

20 | light news by AEM


www.osram.de/ledlampen

PARTNER AEM

2.69 OSRAM GmbH, S-GI MK EM, 80807 München

Innovative Technik und

beste Markenqualität

Geld und Strom sparen mit der neuen OSRAM LED-Familie

OSRAM LED SUPERSTAR:

Dimmbare Hightech-LED-Lampen für höchste Ansprüche

OSRAM LED STAR:

Erstklassige LED-Lampen in optimalem Preis-Leistungsverhältnis

light news by AEM | 21


PARTNER AEM

Wohlbefinden im Büro

Zwei große Ziele hat sich das Stuttgarter Planungsbüro wulf architekten

beim Bau der neuen Zentrale der Industrie- und Handelskammer

(IHK) Region Stuttgart gesetzt: ein möglichst großes emotionales

Wohlbefinden und ein niedriger Energieverbrauch. Weil Licht

und Akustik dabei eine wichtige Rolle spielen, kommen in dem 7800

Quadratmeter großen Neubau über 800 Nimbus LED-Leuchten und

mehr als 100 Rossoacoustic Paneele von der Nimbus Group zum Einsatz.

So etwas gibt es wohl nur in Stuttgart: Die neue IHK-Zentrale liegt

mitten in der Stadt – nur einen Steinwurf vom Hauptbahnhof entfernt

– und dennoch im Grünen. Der U-förmige Neubau öffnet sich

zu einem angrenzenden Weinberg, der auf diese Weise zu einem

ständig präsenten Teil des Gebäudes wird. Auf der Straßenseite geht

der Blick über den gesamten Talkessel. „Unser Anspruch war es, ein

Gebäude zu errichten, in dem sich die Menschen bei allem, was sie

tun, möglichst wohlfühlen”, erläutert Kai Bierich, geschäftsführender

Gesellschafter bei wulf architekten.

Emotionales Wohlbefinden beginnt mit einem unverbauten Blick aus

dem Fenster – und den genießen die rund 250 Beschäftigten der IHK

Region Stuttgart seit dem Einzug im vergangenen September täglich.

Genauso die über 100.000 Besucher, die sich Jahr für Jahr bei der IHK

beraten, fortbilden oder prüfen lassen. Ihnen steht ein 2700 Quadratmeter

großer Veranstaltungsbereich mit 30 Konferenz- oder Seminarräumen

und drei großen Sälen zur Verfügung. Mehr als 4000 Informationsveranstaltungen,

Kurse und Gremiensitzungen finden dort pro

Jahr statt.

22 | light news by AEM


PARTNER AEM

Wohlfühlfaktor Licht:

Konstantes Helligkeitsniveau

„Emotionales Wohlbefinden entsteht in der Arbeitswelt gerade

durch Transparenz und ausreichend Tageslicht”, erklärt Bierich. Dieses

strömt reichlich durch die großflächigen Fenster und Licht-kuppeln

in die Säle und Großraumbüros. Weil die Sonne aber je nach

Tages- und Jahreszeit unterschiedlich hell scheint, kommen im

gesamten Gebäude unterstützend über 800 sparsame und hocheffiziente

LED-Leuchten von Nimbus zum Einsatz. Diese gewährleisten

ein ganztägig konstantes Helligkeitsniveau, weil sich die Steuerung

der Beleuchtung automatisch dem Tageslicht anpasst.

„Wir haben großen Wert auf den jeweiligen formalen Ausdruck und

die Gruppierung der LED-Beleuchtung gelegt”, berichtet Bierich,

„und deshalb die verschiedenen Räume unterschiedlich bespielt.”

So kommen in den Großraumbüros die Langfeldleuchten L 196 und

L 112 zum Einsatz, im öffentlichen Bereich die quadratischen Modul

Q-Leuchten und in der Cafeteria „Wolke Blau” verschieden große

Modul R-Leuchten.

Die Büroarbeitsplätze sind in Reihen angeordnet. Dieses Prinzip

greifen die über 600 verbauten Modul L 196 Langfeldleuchten von

Nimbus auf. Denn sie sind über einen Modulverbinder zu langen

Lichtbändern verkettet. Je nach Deckensituation sind die Module L

112 und L 196 als Pendel- oder Deckenaufbauleuchten ausgeführt.

light news by AEM | 23


PARTNER AEM

Wohlfühlfaktor Akustik:

Produktive Arbeitsatmosphäre

„Auch der sinnvolle Einsatz von Materialien, Möbeln und

akustischen Maßnahmen erzeugt Wohlbefinden”, weiß

Bierich. Neben Sichtbetonwänden und Putzflächen prägen

deshalb vor allem natürliche Materialien das Bild: Muschelkalk

und Eichenholz. In den Großraumbüros springen

aber vor allem die über 100 Rosso-acoustic TP30 Knit Paneele

ins Auge. Sie wirken schallschirmend und -absorbierend

und erzeugen zusammen mit den an der Decke angebrachten

Akustikmaßnahmen eine ruhige, produktive

Arbeitsatmosphäre.

Die Rossoacoustic TP30 Knit Paneele schirmen aber nicht

nur gegenüber liegende Arbeitsplätze voneinander ab

oder zonieren Besprechungsinseln. Sie bringen auch

Farbe ins Arbeitsleben: Die Textilpaneele mit ihrem integrierten

Akustikvlies sind in 17 verschiedenen Farben erhältlich

und lassen daher kaum einen Wunsch offen. „Die

gewählten Farben der Paneele in den Büros korrespondieren

mit dem präsenten und farbkräftigen Wegeleitsystem”,

erläutert Sonja Schmuker, leitende Architektin bei

wulf architekten. „Dieses Konzept führt zu einem harmonischen

aber farbenfrohen Gesamtbild.”

In den vergangenen Jahren hat die Nimbus Group Rossoacoustic

zu einem flexiblen Baukastensystem erweitert.

Neuartige Beschläge aus der Team-Serie ermöglichen

es, die farbigen Rossoacoustic TP30 Knit Paneele und die

lichtdurchlässigen Rossoacoustic CP30 Paneele miteinander

zu kombinieren. Genau das ist bei den zonierten

Besprechungsinseln in den Großraumbüros der IHK Region

Stuttgart der Fall. Bei Bedarf lassen sie sich jederzeit

umgestalten und den geänderten Bedürfnissen anpassen.

Denn die Paneele sind federleicht und lassen sich dank

der Beschläge völlig ohne Werkzeug in jeder denkbaren

Konstellation neu zusammenstellen.

Diesen Ansatz würdigte erst kürzlich die Jury des Interior

Innovation Award 2015. Sie zeichnete die Team-Beschläge

und die auf der Orgatec 2014 erstmals vorgestellten Team

Tools – praktische kleine Accessoires für mehr Individualität

an temporären Arbeitsplätzen – als Winner aus.

Kostenfaktor Energie:

LEDs brauchen sechsmal weniger Strom

„Die Rossoacoustic Paneele entsprechen mit ihrer Materialität

und Formgebung unserem Anspruch, ein Gebäude

mit möglichst hohem Wohlfühlfaktor zu errichten – und

passen zu unserem gestalterischen Gesamtkonzept”, lobt

Bierich. „Das gilt insbesondere für die LED-Leuchten von

Nimbus mit ihrem puristischen Design.”

Aber auch dem Ziel, den Energieverbrauch der neuen IHK-

Zentrale möglichst niedrig zu halten, kommen die sparsamen

LED-Leuchten sehr entgegen: „Ein konventionelles

Beleuchtungssystem verbraucht bis zu sechsmal mehr

Strom als Leuchtdioden”, betont Dietrich F. Brennenstuhl,

24 | light news by AEM


PARTNER AEM

Gründer und Geschäftsführer der Nimbus

Group. „Die relativ hohen Anschaffungskosten

von LED-Leuchten amortisieren

sich dadurch mittelfristig”, ergänzt Bierich.

„Das war für den Bauherrn ausschlaggebend.”

Neben dem sparsamen Beleuchtungssystem

verfügt die IHK über ein gasbetriebenes

Blockheizkraftwerk, Photovoltaikanlagen,

Betonkernaktivierung in

den Decken, Wärmerückgewinnung und

einen hohen Isolationsgrad mit dreifach

verglasten Fenstern. Mit dieser Ausstattung

erfüllt der Neubau nicht nur die

Voraussetzungen für eine Zertifizierung

in Silber gemäß dem Gütesiegel der

Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges

Bauen (DGNB), sondern unterschreitet

sogar die geltenden Vorgaben der Energieeinsparverordnung

(EnEV).

light news by AEM | 25


PARTNER AEM

bright with light

METRO LED

Multiline komplettiert mit der Metro LED

seine Auswahl an Bodeneinbauleuchten

mit einer neuen Reihe von Strahlern. Unter dem

Motto “never change a winning team” sind

auch für diese Leuchten hochwertige und dauerhafte

Materialien ausgewählt worden, die mit

der erfolgreichen Produktreihe von Metro Bodeneinbauleuchten

identisch sind. Für die Licht-

Technologie wurde dieses Mal LED gewählt.

Die Leuchten sind mit individuellen Platinen

ausgestattet, die mit hochwertigen Nichia LEDs

in 3000k oder 4000k, mit einem hohen Lichtstrom

von 132 Lumen/Watt und einer Lebensdauer

von 50000 Stunden mit einer Degradation

von 80% des Lichtstroms ausgerüstet sind. Die

Optik besteht aus Linsen mit einem Abstrahlungswinkel

von 8°oder 32°. Alle LED-Platinen

in der Leuchte sind mit einem Kühlkörper aus

stranggepresstem Aluminium ausgestattet und

unabhängig voneinander auf einen Winkel von

30° einstellbar. Deshalb sind die Leuchten für

sowohl symmetrische, asymmetrische als auch

einstellbare Lichtausstrahlung verwendbar.

Die Bodeneinbauleuchten sind in verschiedenen

Abmessungen mit sowohl einer runden,

viereckigen als rechteckigen Ausführung lieferbar.

Die Lumen-Zahl variiert zwischen 396 Lumen

und 3168 Lumen. Es ist darüber hinaus

möglich, diese Bodeneinbauleuchten mit IP68

Steckverbindern auszustatten. Dies ermöglicht

die Leuchten fehlerfrei zu installieren.

Alle Eigenschaften dieses neuen Produktes

zusammen betrachtet, bietet die Metro LED,

ohne Zweifel, eine passende Lösung für fast

jede Anwendung.

26 | light news by AEM


PARTNER AEM

SUPER-G ist inspiriert von der

Dynamik des Skisports — hohe

Sprünge, große Geschwindigkeit.

Das macht diese schwungvolle

Leuchte so außerordentlich

vielseitig und eröffnet eine

Vielfalt an gestalterischen

Möglichkeiten. Die einzelnen

Teile können beliebig oft, und

mit verschiedenen Radien,

zusammengesetzt werden, so

dass sich SUPER-G als Ganzes

optimal an Raumproportionen

anpasst.

SUPER-G

DYNAMIC LINES

SUPER-G ist erhältlich als

Anbau- und Pendelleuchte mit

3000 Kelvin oder 4000 Kelvin.

Das Besondere an SUPER-G

ist die Verfügbarkeit von

verschiedenen Radien (120°, 90°,

72° und 51°), die sich nahtlos

aneinander anfügen lassen

und somit beinah unbegrenzte

Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

WWW.PROLICHT.AT

WWW.FACEBOOK.COM/PROLICHT

light news by AEM | 27


PARTNER AEM

BAGUETTE & PROLICHT

Eine Partnerschaft voller Genuss

Ein altes deutsches Sprichwort lautet: „Ein Stück Brot in der

Tasche ist besser, als eine Feder auf dem Hut“. Und natürlich

geht nichts über ein schönes Stück Brot mit knuspriger Kruste und

saftiger Krume. Doch auch das Auge isst mit, und darum ist eine

perfekt inszenierte Atmosphäre rund um den Brotgenuss herum,

genauso wichtig wie der Laib selbst.

Das hat auch David Mölk von der österreichischen Supermarktkette

MPreis erkannt. Nach kurzer Suche fand er in Innenraumplaner

Helmut Siebenförcher und in Mag. Walter Norz von PROLICHT die

idealen Partner zur Umsetzung seiner persönlichen Brot-Vision.

Einzigartig bei MPreis ist die Gewichtung der Elemente Architektur

und Ästhetik - immer in Verbindung mit einem besonderen Gespür

für Raum und Leichtigkeit. In vielen MPreis Filialen findet sich eine

Bäckerei namens Baguette, jede davon gleichfalls mit Hinblick auf

die optimale Innenraumgestaltung für den täglichen Brotkauf geplant

und gestaltet. Einige Supermärkte wurden von Architektur-

Größen wie Dominique Perrault geplant, andere wiederum von Tiroler

Architekten wie Peter Lorenz oder Rainer Köberl. MPreis erhielt

von MONOCOLE die Auszeichnung “Lifetime Architecture Achievement

Award 2014” (Auszeichnung für nachhaltige Architektur-Leistungen).

Hochkarätige Architektur fordert auch erstklassige Partner bei der

Schaffung von Atmosphäre. Für die Beleuchtung und Inszenierung

der Räume, fiel die Wahl auf das Tiroler Unternehmen PROLICHT.

Das firmeninterne Know-How und der hohe Individualisierungsgrad

der PROLICHT-Lichtsysteme machen PROLICHT zum perfekten

OIKO UP-Strahler

MAXLINE-Schiene mit OIKO UP-Strahlern

28 | light news by AEM


PARTNER AEM

Vordergrund: MAXLINE-Schiene mit OIKO UP-Strahlern

Hintergrund: 3-Phasen-Schiene mit SIDESTEP-Strahler

Partner für Kunden mit besonderen Wünschen. Die gemeinsam geschaffenen

Verkaufs- und Gasträume bieten spürbaren Mehrwert

für die Kunden. Die Frische des Brotes in den Vitrinen und Regalen

wird durch spezielle, goldene Brot-LEDs hervorgehoben und ins

rechte Licht gerückt. Zur Beleuchtung der Theke dient ein Profilsystem

mit speziell angepassten LED-Randlosstrahlern. Diese Strahler

wurden rückversetzt, um dem Kunden ein blendfreies Einkaufen

zu ermöglichen. Der in das Profil eingefräste Firmenname wird von

hinten beleuchtet und unterstreicht somit perfekt das Corporate

Identity von Baguette.

Überhaupt wirkt das Farbenspiel zwischen den Möbeln und

Leuchten harmonisch und einladend. Farbe erweist sich in diesem

OIKO UP-Strahler

Projekt wieder einmal als perfekte Möglichkeit um Details zum Leben

zu erwecken. Die abgehängten Flächenleuchten im Gastraum

schaffen den Eindruck einer Zwischendecke im ansonsten sehr hohen

Gebäude und begünstigen dadurch die gemütliche Stimmung.

Die Farben der Leuchten sind passend zu den Bänken und Tischen

gewählt. Und auch für die 3-Phasen-Schiene mit Strahlern wurde

eine Farbe aus dem Sortiment von PROLICHT gewählt, welche die

Schienen beinahe in der Holzvertäfelung verschwinden lässt. Durch

das einzigartige Standardsortiment von 25 Farben ist PROLICHT hier

ein unschlagbarer Partner.

Denn eines ist sicher - im richtigen Ambiente schmeckt die Brotzeit

gleich nochmal so gut.

SIGN ROUND Pendelleuchte

Fotos: Simon Fischbacher | Text: PROLICHT

light news by AEM | 29


PARTNER AEM

Eclairage

dans la maison.

Constituée en 1989 par le designer et chef d’entreprise

Paul Ameloot, Delta Light ® est aujourd’hui devenue

le chef de file du marché et une référence en matière

d’éclairage architectural. Avec ses concepts d’éclairage

novateurs, l’entreprise est connue dans le monde entier

pour l’association subtile d’ambiance, de fonctionnalité et

de design.

Lignes strictes ou formes fl uides. Modèle fonctionnel ou style

surprenant, encastré, apparent ou plafonnier. Intérieur ou

extérieur. L’éclairage détermine l’atmosphère qui règne dans

votre intérieur. Bien plus que vous ne le pensez ! Chaque

pièce de la maison exige une approche différente. En effet,

vous ne « vivez » pas de la même façon dans toutes les

pièces : pour y lire, travailler, jouer, vous relaxer ou vous

reposer… L’éclairage adéquat permet de créer l’ambiance

requise. Avec plus de 4000 références de produit,

Delta Light ® dispose d’un éventail élargi pour chaque pièce

de la maison, aussi bien pour l’intérieur que pour l’extérieur.

Tous les produits ont été créés pour faire partie, chacun de

sa propre manière, d’un ensemble architectural, dont

la dynamique entre la lumière et l’espace prendra toujours la

décision. La fusion de la plus nouvelle technologie LED,

la durabilité et le design durable et bien réfl échi.

30 | light news by AEM

Cebeo News 279 - Residential.indd 2 18/11/14 13:45


PARTNER AEM

Bureaux

Stimulez la créativité

et l’efficacité

Constituée en 1989 par le designer et chef d’entreprise

Paul Ameloot, Delta Light ® est aujourd’hui devenue le

chef de fi le du marché et une référence en matière

d’éclairage architectural. Avec ses concepts d’éclairage

novateurs, l’entreprise est connue dans le monde entier

pour l’association subtile d’ambiance, de fonctionnalité

et de design.

Un luminaire fait plus que simplement éclairer un bureau.

La lumière a le pouvoir de dynamiser les esprits, de

remonter le moral et d’améliorer les performances et la

productivité. En outre, un concept d’éclairage professionnel

moderne défi nit et améliore l’identité et l’image d’une

entreprise. Il infl ue sur l’effi cacité des salariés et attire

l’attention des visiteurs. N’hésitez donc pas à affi cher un

parti pris résolument design pour votre éclairage de bureau.

Les solutions d’éclairage Delta Light ® renforcent la

communication et la motivation, elles améliorent la qualité

du travail et du temps passé au bureau. Des bureaux à

domicile aux salles de réunion, en passant par les halls,

zones de circulation, bureaux paysagers, salles de direction,

salons, salles de créativité et de loisirs et pour tous vos

autres besoins professionnels. Fort de son expérience

avec plusieurs entreprises et designers internationaux de

premier plan, Delta Light ® vous présente des luminaires et

des applications d’éclairage qui stimulent la créativité et

l’effi cacité.

light news by AEM | 31

Cebeo News 280 - Office.indd 2 03/02/15 13:13


PARTNER AEM

Farbwiedergabe und und LED LED

I

Im m Jahr Jahr 2015 2015 begehen begehen die die Vereinten Vereinten Nationen

das „Internationale Jahr des Lichts“.

Nationen

das „Internationale Jahr des Lichts“.

Das Jahr soll an die Bedeutung von Licht als

Das Jahr soll an die Bedeutung von Licht als

elementare Lebensvoraussetzung für Menschen,

Tiere Lebensvoraussetzung und Pflanzen und daher für Men-

auch

elementare

schen, als zentraler Tiere und Bestandteil Pflanzen von und Wissenschaft

daher auch

als und zentraler Kultur erinnern. Bestandteil von Wissenschaft

und Kultur erinnern.

Aus diesem Anlass berichten wir in dieser

Ausgabe über das Thema Farbwiedergabe

Aus diesem Anlass berichten wir in dieser

und LED-Licht.

Ausgabe über das Thema Farbwiedergabe

und Die LED-Licht. lichttechnischen Möglichkeiten mit

LED’s sind hochinteressant, sowohl im gewerblichen

lichttechnischen als auch im Möglichkeiten privaten Bereich mit

Die

und werden immer wichtiger.

LED’s sind hochinteressant, sowohl im gewerblichen

Für eine gelungene

als auch im

Beleuchtungsfunktion

privaten Bereich und

werden immer heute wichtiger. spezifische Lichtparame-

32 | light news by AEM

ter genutzt, die von der Verwendung der

Für Leuchtstofflampen,

eine gelungene Hochdruckentladungslampen

und heute Kompaktleuchtstofflampen spezifische Lichtparame-

her

Beleuchtungsfunktion

werden

bekannt sind. Das noch recht neue LED-Licht

ter genutzt, die von der Verwendung der

bietet dieselben Parameter und viele zusätzliche

Vorteile, um Beleuchtung opti-mal zu

Leuchtstofflampen, Hochdruckentladungslampen

gestalten. und Kompaktleuchtstofflampen her

bekannt sind. Das noch recht neue LED-

Licht Zum bietet Beispiel dieselben Farbwiedergabe: Parameter und viele Hier

zusätzliche wurden zur Vorteile, Berechnung um des Beleuchtung Farbwiedergabeindex

„CRI“ 14 Referenzfarben definiert,

optimal

zu gestalten.

wobei zur Berechnung des herkömmlichen

Index „Ra“ lediglich nur die ersten acht Testfarben

Beispiel verwendet die werden. Farbwiedergabe: Hier

Zum

wurden zur Berechnung des Farbwiedergabeindex

Der CRI (Colour „CRI“ 14 Rendering Referenzfarben Index) repräsentiert

einen zur Berechnung Durchschnittswert, des herkömmlichen

d.h. bei glei-

definiert,

wobei

chem CRI können Abweichungen einzelner

Index „Ra“ lediglich nur die ersten acht Testfarben

verwendet

Farben vorkommen.

werden.

LUX118 | Foto: © Uwe Spoering

Je nach Sehaufgabe - wie Erkennung von

Farben Der CRI und (Colour Gegenständen Rendering Index) und damit repräsentiert

einen das Durchschnittswert, Hervorrufen von d.h. Emotionen bei glei-

verbunden

oder die Registrierung von Präsenz und

chem CRI können Abweichungen einzelner

Bewegung – unterscheiden sich die Anforderungen

an die Farbwiedergabe erheblich.

Farben vorkommen.

Je nach Sehaufgabe - wie Erkennung von

Farbe und damit verbunden die Farbwiedergabe

Farben

steuert

und Gegenständen

intuitiv unser räumliches

und damit

Empfindenbunden

das Hervorrufen von Emotionen

ver-

oder die Registrierung von Präsenz und

Werden Bewegung jedoch – unterscheiden keine besonderen sich Bedingungederungen

an die an Farbwiedergabe die Farbwiedergabe gestellt, erheblich. kann

die Anfor-

dies im Sinne höherer Effizienz genutzt werden

Farbe - mit und sinkendem damit verbunden CRI Wert die steigt Farbwiedergabe

analog

dazu die

steuert

Lichtstärke.

intuitiv unser räumliches Empfinden.

Werden jedoch keine besonderen Bedingungen

an die Farbwiedergabe gestellt, kann

dies im Sinne höherer Effizienz genutzt werden

- mit sinkendem CRI Wert steigt analog

dazu die Lichtstärke.


Hierbei ist auch die Farbtoleranz ein wesentlicher

Faktor. Sogenannte MacAdam (US

Hierbei ist auch die Farbtoleranz ein wesentlicher

Faktor. Sogenannte MacAdam (US

Physiker) Ellipsen benutzt man zur zur Bestimmung

von visuellen Farbabweichungen.

Sie stellen diejenigen Flächen im Farbdiagramm

dar, dar, bei bei denen denen die die Vergleichsfarben

um einen Bezugsfarbton herum im gleichen

Abstand erkannt werden. Bei bis zu

um einen Bezugsfarbton herum im gleichen

Abstand erkannt werden. Bei bis zu 3 (Stufen)

der Praxis MacAdam nicht sind erkennbar. Farbtoleranzen Grössere in Abwei-

der

3 (Stufen) MacAdam sind Farbtoleranzen in

Praxis chungen nicht machen erkennbar. Farbunterschiede Grössere Abweichungebar,

die sich machen mit zunehmender Farbunterschiede Betriebsdau-

sicht-

sichtbarer

erhöhen die sich können. mit zunehmender Betriebsdauer

erhöhen können.

Die MacAdam Ellipsen im grünen und gelben

Bereich des Farbraumes sind deutlich

Die MacAdam Ellipsen im grünen und gelben

Bereich des Farbraumes sind deutlich

grösser als im blauen oder violetten Umfeld.

Das menschliche Auge nimmt Farbdifferenzen

bei grünen LED‘s weniger wahr als als

bei blauen LEDs. bei blauen LEDs.

Bedingt durch kleinste Fertigungstoleranzen

können bei

Bedingt LED‘s durch Abweichungen kleinste Fertigungstoleranzen

Lichtstromes und können der Farb-

bei

des

LED‘s temperatur Abweichungen auftreten. Diese des

Lichtstromes Abwei-chungen und der werden Farbtemperatur

auftreten. Diese Abwei-

klassifiziert

(Binning) und damit

begrenzt.

chungen werden klassifiziert

(Binning) Generell und gilt: damit je hochwertiger

begrenzt.

die LED Lichtquelle ist,

Generell gilt: je hochwertiger

desto geringer ist auch die

die Farbtole-ranz. LED Lichtquelle Lediglich ist, desto bis

geringer zu 30 ist LED auch Chips die von Farbtoleranz.

hergestellten Lediglich bis erreichen zu 30 LED die

1.000

Chips höchste von 1.000 Quali-tätskategorie.

hergestellten

Daher sind die besten LED’s

erreichen die höchste Qualitätskategorie.

Daher sind die

bei weitem zu knapp auf

dem Weltmarkt vor- handen

besten und damit LED’s auch bei sehr weitem teuer. zu

knapp auf dem Weltmarkt vorhanden

Wie bei und Keramikmetalldampf- damit auch sehr teuer. oder Kompaktleuchtstofflampen

verändert sich auch

bei LED’s die Farbtemperatur während der

Wie bei Keramikmetalldampf- oder Kompaktleuchtstofflampen

Betriebsdauer, bedingt durch chemische

und physikalische Veränderungen.

verändert sich

Diese

auch

ist

bei prinzipiell LED’s die in der Farbtemperatur ersten Hälfte während der angegebenen

Lebensdauer bedingt höher durch als danach chemische und

der

Betriebsdauer,

und ist nicht physikalische konform Veränderungen. mit dem allmählichen Diese ist

prinzipiell Licht-stromrückgang. in der ersten Hälfte der angegebenen

Lebensdauer höher als danach und

PARTNER AEM

ist nicht konform mit dem allmählichen Lichtstromrückgang.

LED-Beleuchtung bietet einen besseren Sehkomfort

bei gleicher Farbtemperatur und

Farbwiedergabe. Die Farben der angestrahlten

LED-Beleuchtung Objekte oder auch bietet in der einen Grundbeleuchtung

Sehkomfort kommen bei gleicher hervorragend Farbtemperatur zur Geltung. und

besseren

Qualitativ Farbwiedergabe. hochwertige Die Farben LED-Chip der angestrahlten

Objekte oder auch in der Grundbeleuch-

Hersteller

stellen heute für alle grundlegende und

auch bereits für einige spezielle Einsatzbereiche

entsprechende Module zur Verfütung

kommen hervorragend zur Geltung.

gung. Qualitativ hochwertige LED-Chip Hersteller

stellen heute für alle grundlegende und auch

Mittlerweile bereits für einige gibt es spezielle auch vereinzelt Einsatzbereiche biologisch

entsprechende wirksame Module LED Lichtquellen. zur Verfügung. Chip-on-

Board Module (COB), die gegenüber den

bisher bekannten Lichtquellen ein dynamisches

Lichtspektrum mit gezielter biolo-

Mittlerweile gibt es auch vereinzelt biologischer

wirksame Wirkung LED erreichen. Lichtquellen. Unsere Chip-on- innere

Uhr, Board der Module „circadiane (COB), Rhythmus“, die gegenüber kann durch den

biologisch bisher bekannten wirkende Lichtquellen LED’s mit ein dem dynamisches

Verlauf Lichtspektrum synchronisiert mit gezielter werden biologi-

und

Tag-

Nacht

hilft damit dem gesunden Schlaf und guter

scher Wirkung erreichen. Unsere innere Uhr,

Leistung am Tag.

der „circadiane Rhythmus“, kann durch biologisch

nehme wirkende einen LED’s Topf mit dem weissem Tag-Nacht Lack,

„Man

giesse Verlauf ein synchronisiert wenig Regenbogen werden hinein und hilft und damit erhält

dem Lichtfarbe.“ gesunden Schlaf und guter Leistung

am Tag.

© Stefan G. Woelke/März 2015

„Man nehme einen Topf mit weissem Lack,

giesse ein wenig Regenbogen hinein und

erhält Lichtfarbe.“

© Stefan G. Woelke/März 2015

LEX

XXXLutz

light news by AEM | 33


PARTNER AEM

Sammode

Eclairage technique depuis 1927

EXPERTISE, ENGAGEMENT, EXIGENCE

Fondée en 1927 à Châtillon-sur-Saône, Sammode est une entreprise industrielle

familiale, spécialisée dans l’éclairage technique. Depuis quatre générations,

dirigeants et équipes perpétuent avec dynamisme son engagement,

sa rigueur, son inventivité et son savoir-faire unique auprès d’une clientèle

à la recherche de qualité, de performance et de pérennité pour ses solutions

d’éclairage.

RECHERCHE ET DÉVELOPPEMENT

Au sein de ses laboratoires et sur son sitede production, Sammode mène un

travail constant de recherche sur ses luminaires. Équipes et matériels dédiés

exploitentles progrès technologiques et les confrontent aux problématiques

tangibles de ses clients. Choix des matériaux, perfectionnementdes conceptions,

appropriation intelligentedes nouvelles technologies comme les LEDs …

: tous les luminaires Sammode sont le fruit de ce travail de recherche et de

notre expertise.

FIABILITÉ, DURABILITÉ, ÉCOUTE

Entreprise industrielle, Sammode croit d’abord dans la qualité des hommes

et attache une grande valeur à l’engagement de ses équipes. Compréhension

des besoins, pertinence des solutions, justesse des choix, qualité de fabrication

: chaque collaborateur s’engage auprès des clients, qui bénéficient de

conseils et de solutions appropriés à leurs enjeux, dans le respect de leurs

contraintes technique, environnementale et budgétaire.

34 | light news by AEM


Notre garantie de qualité et de performances

PARTNER AEM

ÉTANCHÉITÉ : IP68 ET IP69K

L’étanchéité absolue (IP68) de nos luminaires

garantit le maintien de leurs performances

tout au long de leur vie. Hermétiques

par construction, ils résistent au

nettoyage au jet à haute pression (IP69K).

ROBUSTESSE : IK10

Nos luminaires sont conçus pour résister

à des chocs d’indice IK10. La robustesse

de l’enveloppe, la qualité des matériaux

et des composants sont autant de gages

d’investissement à long terme.

RÉSISTANCE : UV, DÉTERGENTS ET HYDRO-

CARBURES

Les matériaux soigneusement sélectionnés

tels que l’acier inoxydable ou le coextrudé

polycarbonate/méthacrylate sont

spécifiquement adaptés aux agressions

des UVs, détergents, graisses et hydrocarbures.

GARANTIE DE 5 ANS

Sammode s’engage en faveur de la qualité

et de la durabilité de ses luminaires. Ses

gammes tubulaires pour lampes fluorescentes

T5 ou T8, pour lampes fluocompactes

ou équipées de source à LED

bénéficient d’une garantie de 5 ans.

light news by AEM | 35


PARTNER NEWS AEM

COSMOS : sphères de lumière captivante

Sphères suspendues, qui pendent du plafond avec naturel,

dessinant un chemin de lumière ondoyan-te,

telle une constellation d’astres.

COSMOS est la nouvelle collection de luminaires conçus

par Lievore Altherr Molina.

Avec l’incorporation de la technologie LED, la lumière est

totalement intégrée dans la pièce, créant ainsi une symbiose

parfaite entre le design et la source d’éclairage. Le

disque de plus grande tai-lle s’allume et un croissant se

dessine alors sur sa surface créant un effet de lumière

indirecte qui apporte à l’ambiance une valeur esthétique

et de composition.

Avec des volumes plats, dont certains sont auto-éclairés

et d’autres projettent la lumière, les pièces de la collection

COSMOS créent l’illusion optique de sphères en

composition.

36 | light news by AEM


PARTNER AEM

Leur finition monomatière rappelle la texture opa-que

des galets de rivière, formant une sorte de co-llier raffiné.

La légèreté de ses pièces, de différentes tailles, re-crée

la sensation d’être en train de flotter dans l’air de façon

mystérieuse, presque magique.

Les luminaires COSMOS forment des ensembles harmonieux,

parfaitement équilibrés dans l’espace

lorsqu’ils sont disposés de manière horizontale, verticale

et en profondeur.

À propos de Lievore Altherr Molina

Le studio Lievore Altherr Molina naît en 1991 de l’union de ses trois associés : Alberto Lievore, Jeannette Altherr et Manel Molina. Depuis

sa création, il s’est dédié au design de produit, au consulting et à la direction artistique de différentes entreprises, en offrant toujo urs

des solutions personnalisées. Tout au long de ces années, le studio a été reconnu pour ses conceptions de mobilier, ses projets de design

intérieur, de produits et de packaging. Parallèlement, le studio a développé une activité intense dans l’enseignement en assurant

des séminaires et en donnant des cours de formation à de nouveaux professionnels dans différentes universités espagnoles et d’autres

organismes.

light news by AEM | 37


PARTNER AEM

Schattenspiel

Die Leuchte SET ist für Vibia ein Tool zur Raumgestaltung.

Wall Art genannt. Wie auch bei anderen

Leuchtenfamilien des spanischen Herstellers gibt SET dem

Gestalter die Möglichkeit, Wände mit Licht und Schatten

atmosphärisch zu gestalten, wobei immer wieder neue

Raumbilder entstehen.

Diese Kollektion von Xuclà verfügt über nur eine Lichtquelle.

Sie ist in ihrer Position als Ausgangspunkt dieser

Komposition fixiert, projiziert das Licht auf die anderen

Elemente und sorgt für wunderschöne Lichteffekte. Alle

anderen Elemente können gedreht werden, um unbegrenzte

Variationen von Licht und Schatten zu schaffen und

der Stimmung und Atmosphäre eines jeden Raumes und

Augen-blicks gerecht zu werden.

Der Designer Xuclà hatte ursprünglich diese Leuchte als

Gartenleuchte im Sinn. Jedoch hat das zu Problemen mit

der Blendung geführt. Aber eines Tages wurde die Lösung

gefunden und die Blendungsprobleme verschwanden als

die Leuchte nunmehr als Wandleuchte konzipiert wurde.

In dieser Anwendung ist die Lichtquelle immer so hoch

angebracht, dass sie keine Blendung hervorruft. So wurde

dann die Wandleuchte SET gestaltet, die mit ihren elegantem

Lichtspiel selbst zur Lichtskulptur werden soll.

38 | light news by AEM


PARTNER AEM

Über Xuclà

Nach seinem Innenarchitektur-Studium an der Escola d’Arts

Aplicades i Oficis Artístics Llotja in Barcelona begann Xuclà seine

Karriere im Bereich Grafikdesign, wobei er sich auf Plakatwände

und Werbematerial spezialisierte. 1980 begann er mit Möbel- und

modernem Lichtdesign für mehrere namhafte Kaufhäuser und

eröffnete schließlich sein eigenes Beleuchtungsgeschäft DIAGONAL

ILUMINACION. 1992 wurde in Barcelona sein Innenarchitekturbüro

eingeweiht, das auf das Design von Innen- und Outdoorleuchten

spezialisiert ist und eng mit Architekten und Landschaftsgestaltern

zusammenarbeitet. Während seiner Karriere erhielt er mehrere nationale

und internationale Designauszeichnungen wie den „Good

Design Award“ und den „Red Dot Design Award“.

light news by AEM | 39


PARTNER AEM

Das Jakobskreuz

Beste Aussichten mit LEDs von planlicht

40 | light news by AEM


PARTNER AEM

Im Pillerseetal entstand auf 1.456 m

Seehöhe ein Bauwerk der besonderen Art.

Mit knapp 30 Metern ist das Jakobskreuz

das höchste begehbare Gipfelkreuz der Welt.

Es ist weithin sichtbar und ein Blickfang für

die Umgebung. Die Beleuchtung stammt

größtenteils vom Tiroler Leuchtenhersteller

planlicht aus Vomp, die in Zusammenarbeit

mit sonepar Innsbruck und Elektroanlagen

Klymuk aus Fieberbrunn umgesetzt wurde.

Nach jahrelanger Planungszeit konnte das

Jakobskreuz Ende Juli 2014 auf dem Gipfel

der Buchensteinwand im Gemeindegebiet

St. Jakob in Haus im Tiroler Pillersee Tal

eröffnet werden. Mit fünf Aussichtsplattformen,

vier Seminarräumen und 29,6 Metern

Höhe gewährt eine atemberaubende Rundumsicht

in alle Himmelsrichtungen. Das

faszinierende Bauwerk, liegt am berühmten

Jakobsweg und dient als Pilgerstätte, beliebtes

Ausflugsziel und Ort für besondere

Veranstaltungen. Initiator und Projektleiter

Toni Wurzrainer freut sich über das gelungene

Bauwerk und spricht von einer Bereicherung

für die Region, die sich auch auf

den Tourismus positiv und nachhaltig auswirken

wird. Bereits in den ersten Monaten

zog das neue Jakobskreuz über 10.000 Besucher

an.

Das gesamte Licht kommt aus Gründen der

Energie-Effizienz und strengen Brandschutzauflagen

ausschließlich aus LEDs. Sorgfältig

wurde die Beleuchtung auch auf die

ansprechende Architektur des Bauwerkes

abgestimmt. Zum Einsatz kamen „slett“

LED Flächenleuchten als Halbeinbauversion,

die sich in den Haupt- bzw. Nebenräumen

dezent in unterschiedlichen Größen einfügen.

In den Seminarräumen können diese

für individuelle Lichtstimmungen gedimmt

werden. Schlichte „eos“ LED Stromschienen-

Strahler sorgen im Eingangsbereich, dem

Stiegenhaus und in den Gängen für das

richtige Licht und setzen punktuell diverse

Accessoires in Szene. Integrierte LED-Streifen

runden das Beleuchtungskonzept ab.

Alle Leuchten sind durchgehend in weiß

gehalten und ergeben somit ein stimmiges

Gesamtbild.

light news by AEM | 41


Schlanke Formen

slett Halbeinbauleuchten

für flächige Ausleuchtung

bei schlichtem

Erscheinungsbild.

Auss(l)icht!

Design your Life.

Ausgezeichnet

slett Hängeleuchte

slett LED

Minimalistisch-modernes Design für

moderne und kreative Raumgestaltung.

Als Hänge-, Aufbau- (direkt/indirekt) oder Halbeinbauleuchte.

Zentrale & Produktion

Fiecht Au 25, 6130 Schwaz / Vomp

Tel. 0043/(0)5242/71608

www.planlicht.com

Less is more 27

• LED-Leuchte in minimalistischem Design

• Wählbare Lichtverteilung: Mikroraster,

opale Abdeckung oder mikroprismatisch

• Ausführungen für Bildschirm arbeitsplätze (UGR ≤ 19)

• In unterschiedlichen Leistungen erhältlich

• Zwei verschiedene Lichtfarben (3000 K, 4000 K)

• Bis zu 100 lm pro Watt

42 | light news by AEM

winner

www.rzb.de


PARTNER AEM

Carwash Vereecke, Belgium © Urban Bruges Photography

Feuchtraumleichte Feuchtraumleuchte PLANOX PLANOX

Lasst Lumen sprechen!

Die ie neue neue Feuchtraumleuchte PLANOX PLANOX des Bamberger des Bamberger Leuchtenspezialisten Leuchtenspezialisten RZB überrascht RZB mit überrascht einer

Vielzahl an Vorteilen: Neben der überdurchschnittlichen Leuchtenlichtausbeute bis 133 lm/W spricht für

mit einer Vielzahl an Vorteilen: Neben der überdurchschnittlichen Leuchtenlichtausbeute

PLANOX insbesondere ihre Montagefreundlichkeit:

bis 133 lm/W spricht für PLANOX insbesondere ihre Montagefreundlichkeit:

Die

Die

Frage

Frage

nach

nach

der

der

dritten

dritten

Hand

Hand

während

während

der Verdrahtung

der Verdrahtung

löst die PLANOX

löst die

Feuchtraumleuchte

PLANOX Feuchtraumleuchte

mittels einer

einhängbaren LED-Einheit. Daneben punktet PLANOX mit Schnellbefestigungsklammern aus Edelstahl und

erfreut mittels mit einer einzeln einhängbaren tauschbaren LED-Einheit. LED-Einheiten. Daneben Der hochwertige punktet Diffusor PLANOX ist spritzgegossen, mit Schnellbefestigungsklammern

und aus garantiert Edelstahl die homogene und erfreut Lichtabgabe. mit einzeln tauschbaren LED-Einheiten.

innenprismatisch,

satiniert

Mit Der einer hochwertige Farbwiedergabe Diffusor von ist Ra spritzgegossen, 80, Farbtemperaturen innenprismatisch, von 4000 K und 5000 satiniert K sowie und einer garantiert LED-Lebensdauer die

von homogene 50.000 h Lichtabgabe.

gelingt es mit PLANOX, konventionelle Feuchtraum-Beleuchtung „1:1“ durch LED-Technologie zu

ersetzen. So lässt sich im Vergleich zur althergebrachten Leuchtstofflampe eine Energieersparnis von bis zu

62% erzielen.

Mit einer Farbwiedergabe von Ra 80, Farbtemperaturen von 4000 K und 5000 K sowie einer

Die LED-Lebensdauer neue RZB-Feuchtraumleuchte von 50.000 PLANOX h gelingt mit es der mit Schutzart PLANOX, IP66 konventionelle ist prädestiniert Feuchtraum-Beleuchtung

„1:1“ durch LED-Technologie zu ersetzen. So lässt sich im Vergleich zur althergebrachten

für den gewerblichen und

industriellen Einsatz.

Leuchtstofflampe eine Energieersparnis von bis zu 62 % erzielen.

Die neue RZB-Feuchtraumleuchte PLANOX mit der Schutzart IP66 ist prädestiniert für den

gewerblichen und industriellen Einsatz.

light news by AEM | 43


PARTNER AEM

LIGHT BOOK

Ein Buch mit leuchtendem Inhalt

44 | light news by AEM

Mit der neuen LED-Leuchtenfamilie LIGHT BOOK ist es OLIGO

erneut gelungen, eine Leuchte mit einem extravaganten

Erscheinungsbild und einer spannenden Lichtwirkung auf den

Markt zu bringen. Die Verknüpfung von anspruchsvollem Design

mit einem hohen Maß an Funktionalität zeichnet die Produkte

des rhein-ländischen Leuchtenherstellers seit jeher aus. LIGHT

BOOK legt den Maßstab dies-bezüglich wieder ein Stückchen

höher.

Die Grundform des markanten Leuchtenkopfes mit seitlichem Lichtaustritt

erin-nert unwillkürlich an ein aufgeschlagenes Buch.

Dieses Erscheinungsbild lässt sich jedoch durch die Möglichkeit,

die beiden hinter einer Acryl-Prismatik befindlichen LED-

Module unabhängig voneinander um 360° zu drehen, variieren.

Die daraus resultierenden Lichtwirkungen haben nicht nur

dekorativen, sondern auch einen praktischen Nutzen. Denn je

nach Ausrichtung der beiden Leuchtenkörper kann der direkte

bzw. indirekte Lichtanteil individuell definiert werden. Durch

den stirnseitig angebrachten Taster, lassen sich die Lichtanteile

der beiden LED-Module zusätzlich schalten und dimmen, was

einen weiteren Mehrwert an Funktionalität bedeutet.


PARTNER AEM AEM

Die Leuchtenfamilie LIGHT BOOK unterteilt sich

in folgende anwendungsspezifische Produkte:

Wandleuchte (Variante Auf- und Einbau), dekorative

Tisch- und Stehleuchte, Pendelleuchte und

einer Boden- bzw. Beistell-leuchte (Uplight).

Die Pendelleuchte LIGHT BOOK verfügt über die prämierte

Gestensteuerung von OLIGO und lässt sich berührungslos

schalten und dimmen, was gerade bei dieser

Variante eine besonders komfortable Lösung darstellt.

Bei den Steh- und Tischleuchten der Leuchtenfamilie

LIGHT BOOK ermöglicht die integrierte Sleep-tight

Funktion ein besonders komfortables Ausschalten

der Leuchte: Wird dieser Modus aktiviert, dimmt die

Leuchte automatisch herunter und schaltet sich nach

2 Minuten vollständig aus. Man kann also den erleuchteten

Wohnraum sicher verlassen und beruhigt

ins Bett gehen, während sich das Licht selbstständig

ab-schaltet. Alle Varianten werden in den Oberflächen

weiß matt, grau matt und chrom matt angeboten.

light news by AEM | 45


PARTNER AEM

LP12 Mall of Berlin

Mitten in Berlin, neben Sony Center und

Potsdamer Platz, entstand am historischen

Leipziger Platz die Mall of Berlin.

Genau an dieser Stelle war früher das große

Wertheim angesiedelt, eines der schönsten

Kaufhäuser Deutschlands.

Ziel der Planungen war ein Einkaufszentrum

für die Allgemeinheit, das die Achse

Potsdamer Platz bis hin zur Friedrichstraße

verlängern sollte. Ein Hotel, Wohnungen

und Penthäuser auf höchstem Niveau

sollten das Areal in Berlins historischer

Mitte ergänzen und beleben. Dem Investor

des LP12 ist es gelungen, das Flair aus

vergangener Zeit in Form von Ornamenten,

Holzvertäfelungen und Sitzbänken einzufangen

und gleichzeitig die Großzügigkeit

einer modernen Mall mit über 270 Ladengeschäften

und dem größten Foodcourt

Deutschlands zu verbinden. Dieses besondere

Projekt erforderte in sei ner Einzigartigkeit

mit dem Mix aus historischen

Kaufhauselementen und der Technik heutiger

Shopping Center eine besondere Beleuchtungssituation.

Für die Mall of Berlin

war RIDI Leuchten GmbH mit großen Stan

dardsortimenten der Marken Spectral, RIDI

und RIDIhomelight sowie zahlreichen Sonderlösungen

der geeignete Partner. Die

enorme Fertigungstiefe an den Standorten

Zeuthen (Berlin) und Jungingen sorgte für

eine größtmögliche Flexibilität.

Sämtliche Verkehrszonen, Treppenhäuser,

Liftanlagen, Flure und die öffentlichen Bereiche

des Foodcourts wurden mit RIDI und

Spectral ausgeleuchtet. Highlight im Foodcourt

sind die runden Schirmleuchten Maxi

der Marke RIDIhomelight, deren Schirme

der Umgebung farblich angepasst wurden.

Um den Stockwerken ihre Leichtigkeit zu

geben wurden knapp 4,5 km LED-Lichtvouten

mit eigens entwickelten und gefertigten

LED-Modulen verbaut. Die Grundbeleuchtung

in den Mall-Bereichen sowie über den

Fahrtreppen wurde mit mehr als 3500 LED-

Downlights realisiert. Die Aufzugsvorräume

glänzen durch Glashinterleuchtungen und

moderne Stora Aufbauleuchten. Im Gegensatz

dazu finden sich im Eingangsbereich

Sonderleuchten im antiken Look.

46 | light news by AEM


NEWS PARTNER AEM

IRIS

Schillernder Ring im Raum

Ihre eindeutige Formgebung und die farbige

Wandelbarkeit machen die IRIS zu einem

faszinierenden Lichtobjekt

light news by AEM | 47


PARTNER AWARDS AEM

Verstellbarer Wandausleger für

Secto Hängeleuchten

Secto Design hat die erste Neuheit dieses Jahres auf der Stockholm Furniture and Light

Fair veröffentlicht. Das neueste Produkt welches in Stockholm präsentiert wurde war

ein verstellbarer Wandausleger.

Der drehbare stählerne Arm erlaubt eine völlig neue und kreative Nutzung der klassisschen

Secto Design Hängeleuchten. Mit dem Wandausleger lassen sich Hängeleuchten wie

die Secto, Octo, Victo, Puncto und Kontro an Orten montiert werden wo Deckenaufhängung

nicht möglich oder unerwünscht ist. Die Länge des Armes ist verstellbar, von 130

cm bis 230cm und sie ist auf 180 Grad drehbar was eine unkomplizierte Platzierung der

Lampe ermöglicht. Der Wandausleger wird ab spätem Frühling 2015 verfügbar sein.

48 | light news by AEM


PARTNER AEM

LTS Downlight Serie FLIXX

bietet optische Spezialeffekte

Die FLIXX Familie von LTS ist eine komplett neue Downlight

Serie und ausschließlich auf LED ausgerichtet. Sie bietet

diverse Extras, die verschiedenste Designs realisierbar machen

– angefangen bei illuminierenden Farbeffekten bis zu

gerichtetem Licht. Auf der Light + Building in Frankfurt wird

die FLIXX Serie erstmalig vorgestellt. Die LTS Messepräsenz

findet sich vom 30.03 – 04.04.2014 in Halle 3.0, Stand D91.

Die neue Einbau-Downlight Serie aus dem Hause LTS Licht

& Leuchten GmbH bietet mehr als nur Licht. Mit dieser LED

Familie wird Allgemeinbeleuchtung zur Besonderheit. Die

Deckeneinbauringe sind in verschiedenen Farbausführungen

erhältlich. Zusätzlich bewirken aufsteckbare Acrylringe bzw.

Einlegescheiben – je nach Farbe und Ausführung – interessante

illuminierende oder Oberflächeneffekte.

Die Familie beherbergt insgesamt acht Einbau-Downlights:

vier runde und vier quadratische Formen ab einer Größe von

80 mm. Die kleinste der runden Varianten ist schwenkbar, die

zweitkleinste ist schwenk- und drehbar. Die jeweils größten

Varianten sind mit Schnellspannbefestigung ausgestattet.

Hier ermöglicht eine spezielle Feder die einfache Montage

und hält das Downlight später in der gewünschten Position.

Die Lichteffizienz ist bei FLIXX bis zu 70% besser als bei Kompaktleuchtstoffprodukten.

Hochwertige Reflektoren aus Aluminium

in PRI-Plus Spiegeloptik sorgen für maximale Lichtausbeute

und optimale Entblendung. FLIXX bietet effizientes

Thermomanagement durch Passivkühlung und ist wahlweise

entweder dimmbar oder DALI-tauglich beziehbar. Alle FLIXX

Downlights werden ab dem dritten Kalenderquartal 2014 erhältlich

sein.

light news by AEM | 49


PARTNER AEM

Available as iPad & Android app.

Free to download in the store.

BRAND NEW CATALOGUE

50 | light news by AEM


DELTALIGHT

PARTNER AWARDS AEM

Tweeter setzt Maßstäbe in Sachen

Beweglichkeit. Bei der Einbauleuchte

verschmelzen darüber

hinaus Licht und Architektur zu

einem harmonischen Ganzen.

DELTALIGHT

>

PLANLICHT

>

Mit ihrem minimalistisch-modernen

Design schwebt die slett-LED-

Hängeleuchte modern, fast schon

utopisch, im Raum.

Forty-5 ist ein

architektonischer Blickfänger

an der Wand. Die Leuchte lässt

sich schwer in Worte fassen

oder bildhaft beschreiben.

Nennen wir es die

dreidimensionale Wirkung

eines Kubus auf Papier: von

der Realität bis zur Abstraktion

und zurück.

PROLICHT >

PHILIPS

>

Metronomis LED ist die

weltweit erste Leuchtenreihe,

die verschiedene

Umgebungslichteffekte bietet,

um Projekten eine besondere

kontextuelle oder ästhetische Note zu

verleihen.

Der i-Point-X LED

zeichnet sich

durch seine hohe

Funktionalität und

zeitgemäße Gestaltung

aus, die mit Schwarz-

Farb-Kontrasten noch

unterstrichen wird.

light news by AEM | 51


52 | light news by AEM

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!