Download - Volkshochschule Rankweil

schlosserhus

Download - Volkshochschule Rankweil

4. Auflage 2009

Workshops im Kreativen Kreis

Schlosserhus - Volkshochschule Rankweil

Impressum:

Schlosserhus-NEWS Ausgabe 32 Ä Mai. 2009

Schlosserhus Ä Volkshochschule Rankweil

Dr.GriÅstraÅe 5, A 6830 Rankweil

E-Mail: info@schlosserhus.at

www.schlosserhus.at

ZVR 659220571

2


Der kreative Kreis

Wer kennt sie nicht, die Situation, in der sich KursteilnehmerInnen

frÇher oder spÉter befinden? Sie haben einen Kreativkurs besucht,

vielleicht mehrere. Sie kennen Material und Techniken und haben

eine TÉtigkeit und auch die Gemeinschaft lieb gewonnen.

Jetzt stellt sich die Frage: Wie geht es weiter?

Die Antwort auf diese Frage gibt der Verein Schlosserhus Ä Volkshochschule

Rankweil: Im ÑKreativen KreisÖ.

Nicht alle haben die MÜglichkeit zu Hause weiter zu arbeiten.

Daher bietet der Kreative Kreis zahlreiche Workshops an, in denen

BesucherInnen ihre Kenntnisse anwenden und ihre KreativitÉt

weiter pflegen kÜnnen.

Offene Workshops: - Einzigartig in ganz Ästerreich

Sie finden das ganze Jahr Çber statt und werden von FachkrÉften

betreut. Es sind keine Kurse; die TeilnehmerInnen arbeiten selbstÉndig.

Die Organisation lÉuft direkt Çber die WorkshopleiterInnen.

FÇr die offenen Workshops braucht es keine Anmeldung Ä

einfach kommen.

Workshops mit Anmeldung:

In diesen Workshops werden besondere Themen aufgegriffen und

gemeinsam erarbeitet. Diese werden jeweils ausgeschrieben und

finden zu eigens festgelegten Terminen statt. Zur Teilnahme ist

eine Anmeldung notwendig.

Kinder und Jugendprogramm

FÇr die ÑKreative BandeÖ (das sind unsere Kinder) finden Keramikund

Malworkshops statt. DarÇber hinaus planen wir fÇr jedes Semester

ein reichhaltiges Angebot: Es wird gesungen, musiziert,

getanzt und getrommelt, gekocht, erzÉhlt und mit vielen Materialien

lustvoll und kreativ gewerkelt. Anmeldungen im Schlosserhus.

3


Kulturfahrten

in Zusammenarbeit mit dem ReisebÇro Nachbaur organisieren wir

Kurzreisen in StÉdte mit interessanten Ausstellungen unter fachkundiger

Reiseleitung.

Festival der Elemente

Internationale Keramiktage unter kÇnstlerischer Begleitung und mit

AusstellungsmÜglichkeiten bieten wir in unserem Festival ÑKontrasteÖ

an, das im Zweijahresrhythmus in den ungeraden Jahren

stattfindet.

Partnerschaft

Mit dem Keramischen Kreis Kapfenstein besteht seit mehreren

Jahren eine enge, kreative Zusammenarbeit. Gegenseitiger Austausch

und Besuch von Veranstaltungen sind zu einem fixen Bestandteil

geworden.

Die Sparkasse Feldkirch ist seit vielen Jahren unser Partner.

Mit den 3 Vorarlberger Kabelkanalanbietern Elektro Tschanett,

Rankweil Ä RTV Lampert, Feldkirch Ä und den E-Werken, Frastanz

haben wir die MÜglichkeit bekommen, Hinweise und Filmberichte

Çber Veranstaltungen einer breiten áffentlichkeit zugÉnglich zu

machen.

Die Marktgemeinde Rankweil unterstÇtzt uns vielfÉltig.

Mitgliedschaft im Verein Å Schlosserhus

FÇr 15 à im Jahr kÜnnen Sie Mitglied werden.

Der Verein wurde 1991 gegrÇndet und ist die TrÉgerorganisation

der Volkshochschule Rankweil. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich

und wird jÉhrlich von der Generalversammlung des Vereines neu

bestimmt.

Als Mitglied erhalten Sie das Programmheft eine Woche frÇher als

alle anderen. Dadurch ergibt sich ein Anmeldevorteil fÇr Sie. Alle

Ausgaben der Schlosserhus-NEWS werden Ihnen per Post zugestellt,

sie werden zur Jahreshauptversammlung schriftlich eingeladen.

Ihr unterstÇtzender Beitrag trÉgt maÅgeblich dazu bei, dass

wir Ihnen auch in Zukunft ein interessantes und hochwertiges

Kurs- und Workshopangebot anbieten kÜnnen.

Ihre Mitgliedschaft gibt uns Mut und Ansporn weiterzumachen!

Wir suchen auch Mitglieder zur aktiven Mitarbeit im Verein Schlosserhus

- Volkshochschule Rankweil.

Keramiker unterstÇtzen soziale Projekte

Mit dem sporadisch im Schlosserhus stattfindenden Keramikmarkt

unterstÇtzen die Teilnehmer an den Workshops soziale Projekte in

der Nachbarschaft.

4


Malrunde Wolfgang offener Workshop

Workshopleiter: Wolfgang Tschallener

T.: 0664 3940523

E-Mail: tschallener@gmx.at

www.tschallener.at.tt

Die Malrunde ist seit vielen Jahren fÇr malbegeisterte Menschen

zu einem Treffpunkt geworden. Jede/r malt was ihm/ihr Freude

macht, in seinem/ihrem persÜnlichen Stil und Interesse, ob in

naturalistischer, expressiver oder abstrakter Manier. ál-, Aquarell-,

und Acrylmalerei, Pastell, Kohle oder das persÜnliche Experiment,

alles kann erprobt und ausgebaut werden. Versierte Maler arbeiten

neben AnfÉngern, Naturalisten neben Abstrakten, Zeichner neben

Malern und inspirieren sich gegenseitig.

GesprÉche und Diskussionen Çber Techniken und Bildinhalte sind

neben Kulturreisen zu einem beliebten Teil der Malrunde geworden.

Ich stehe gerne mit Rat und Tat dort zur Seite, wo Fragen gestellt

werden und Hilfestellung erwÇnscht sind.

Termin: Anfang September - Ende Mai

1. + 2. Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr,

3. + 4. Dienstag Vormittagsmalen ab 9:00Uhr

Atelier Tschallener/ Klaus/Bregenzerweg 54

5


Aktzeichnen offener Workshop

Workshopleiter: Werner Fischer

T: 0699 81 30 40 41

E-Mail: w-fischer@gmx.at

www.w-fischer.at

Sie haben einen Aktkurs besucht und wollen weiterhin

Aktzeichnen?

In diesem Workshop haben Sie dazu die nÜtigen Rahmenbedingungen.

Platz ist genug, Tische und StÇhle sind auch vorhanden und jeden

Monat steht uns ein anderes Modell (m/w) zur VerfÇgung.

Mit Ausnahme von Juli und Dezember treffen wir uns jeweils am

letzten Montag im Monat um gemeinsam fÇr zwei Stunden zu

Zeichnen. Unterbrochen nur durch eine kurzen Pause von ca. 15

Minuten und einem GlÉschen Wein.

Der Unkostenbeitrag ist immer gleich und nicht von der Anzahl der

Teilnehmer abhÉngig. Dieser beinhaltet die Raummiete und die

Modellkosten.

Es ist keine Anmeldung notwendig.

Der Workshop ist kein Kurs. Es gibt keine Hilfestellung. Besprechung

der am Abend entstandenen Skizzen auf Wunsch nach dem

offiziellen Ende mÜglich.

Letzter Montag im Monat mit Ausnahme von Juli und Dezember.

Veranstaltungsort ist in Rankweil, Beginnzeit bitte bei mir anfragen.

6


Keramikwerkstatt offener Workshop

Workshopleiter:

Werner Sonderegger,

Tel: 05522/ 42 4 66

sonderegger@utanet.at

Die Arbeit mit dem formbaren Material Ton ist faszinierend. Wer

das Modellieren mit Ton einmal fÇr sich entdeckt hat und Lust und

Laune spÇrt, in entspannter AtmosphÉre unter Gleichgesinnten

selbstÉndig weiterzuarbeiten, sollte doch an einem Freitagnachmittag

in die Keramikwerkstatt schauen!

In geselliger Runde werden Ideen und Anregungen ausgetauscht.

Sie erleben aber auch wohltuende Ruhe und Konzentration. Am

schÜnsten ist es, wenn Sie dabei die Zeit vergessen und sich Çber

wertvolle Ergebnisse freuen kÜnnen.

Ein Workshopleiter ist anwesend. Von ihm erhalten sie alles, was

Sie fÇr die Arbeit brauchen. In verschiedenen Techniken wird

geformt, was freut, engobiert, glasiert und im Elektroofen gebrannt.

Zahlreiche FachbÇcher und die Zeitschrift ÑNeue KeramikÖ stehen

Ihnen in unserer kleinen Fachbibliothek zur VerfÇgung.

Ist das ein Angebot fÇr Sie? - Kommen Sie gerne in unsere Runde.

Wir freuen uns auf Sie. WÇnschenswert: Vormaliger Besuch eines

Keramikkurses

Voraussetzungen: Kursbesuch bzw. selbstÉndiges Arbeiten, sowie

ÑSchlosserhusmitgliedschaftÖ.

Termin: September Ä Juni

jeden Freitag von 15.00-19.00 Uhr (auÅer Schulferien)

Keramikwerkstatt, Schlosserhus/Rankweil

7


Inspirationen in Ton offener Workshop

Workshopleiter:

Edeltraud KrÄutler-Nagler

Tel.: 05523/ 58548

edeltraud.kraeutler@aon.at

GÅnter Schleinitz

Tel 0664/73590677

schleinitz@gmx.at

ZusÉtzlich zur offenen Werkstatt am Freitagnachmittag

halten wir einmal im Monat ( 2. DO )

unsere KeramikwerkstÉtte, sowohl vormittags, wie auch abends fÇr

jeweils 3 Stunden offen. Die Workshops, vormittags bei GÇnter,

abends bei Edeltraud, kÜnnen selbstverstÉndlich unabhÉngig

voneinander besucht werden.

Zur Gestaltung grÜÅerer Objekte bietet sich eine Kombination mit

dem darauf folgenden Freitagnachmittag (off. Werkstatt bei Werner)

an. Dieser groÅzÇgige zeitliche Rahmen von 10 Arbeitsstunden

ermÜglicht es auch eine Idee experimentell und spielerisch

umzusetzen und zu einer eigenen ganz persÜnlichen Formensprache

zu finden.

Wir arbeiten in geselliger Runde und nach eigenen Vorstellungen.

Arbeitsmaterial und Werkzeug ist ausreichend vorhanden.

Voraussetzungen: Kursbesuch bzw. selbstÉndiges Arbeiten, sowie

ÑSchlosserhusmitgliedschaftÖ.

Termin: September Ä Juni

jeden 2. Donnerstag (8:30-11:30 und 19:00-22:00 Uhr)

Keramikwerkstatt, Schlosserhus/Rankweil

8


Fotoworkshop offener Workshop

Workshopleiter:

Richard Salzgeber & Peter Hesche

+43 664 165 54 07

rs-foto@aon.at

Mit diesem Fotoworkshop mÜchten wir all jene

ansprechen die Freude an der Fotografie haben

und dieses schÜne Hobby gerne gemeinsam mit anderen teilen

bzw. erleben mÜchten: alle vom Einsteiger bis hin zum engagierten

Hobbyfotografen. Wobei es in erster Linie um die Fotografie geht,

aber auch in Bereiche der digitalen Fotobearbeitung am PC,

Multimedia, FotobÇcher usw. fÇhrt; eigentlich alles was man damit

machen mÜchte und kann. Das Workshopprogramm soll durch

WÇnsche, Fragen, Probleme, Anregungen durch die Workshopteilnehmer

mitgestaltet werden.

Themen wie:

Ä Kameratypen, Kameratechnik, Objektive, Stative und vieles

mehr, welches die Fotografie erleichtert bzw. kreativer macht.

Ä Landschafts-, Makro-, Stillive-, Portrait-, Sport-, Nacht-,

SchwarzweiÅ, HDRI , Panoramafotografie.

Ä entwickeln vom Foto bis hin zum groÅen Poster, erstellen von

eigenen FotobÇchern.

Ä verschiedenste AnwendungsmÜglichkeiten der digitalen Fotobearbeitung

mit Photoshop oder Éhnlichen Programmen.

Termin: jeden 2.Dienstag des Monats im Schlosserhus statt. Die

Workshops werden erst ab 3 angemeldeten Teilnehmern durchgefÇhrt.

Anmeldungen sind 6 Tage vor dem Termin per Email oder

telefonisch bekannt zu geben.

9


Schreibgruppe ÄSchlosserhusÅ

offener Workshop

Workshopleiterin:

Gerlinde File

Tel.: 0650/353204

file.gerlinde@vol.at

ÑWie kann man bloÅ SpaÅ am Schreiben haben?Ö Ä ÑOh ja, man

kann Ä sehr sogar!Ö

Einmal im Monat wird die Feder gespitzt, die Gedanken tanzen

Çber ein weiÅes Blatt, verdichten sich, schaffen sich neu aus sich

selbst, Çberraschen, erschrecken, erheitern, werden mitgeteilt.

Wir gehen den kreativen Weg, an Hand eines gemeinsamen Themas,

an Hand von Schreibimpulsen. Es gibt viel Zeit zum Schreiben

und entsprechend viel Zeit zum Vorlesen (freiwillig). Mehr oder

weniger Gereimtes, mehr oder weniger Geordnetes, Kurzes oder

weniger Kurzes, Lyrik, Prosa, SinnsprÇche, Wortspiele â. alles ist

mÜglich.

In Zukunft mÜchten wir auch mehr Augenmerk auf das äberarbeiten

unserer Texte richten. Sie werden per E-Mail an alle

verschickt, um auf diesem Weg RÇckmeldungen einzuholen.

Aber auch sonst sind wir aktiv: Gelegentlich besuchen wir zusammen

Lesungen, beteiligen uns an solchen oder veranstalten selber

welche.

Auch Ganztags- oder Wochenendaktionen hat es schon gegeben,

weitere sind in Planung (z.B. Sprechtraining, Schreibausflug).

Termin: jeden 2. Mittwoch

von 19:00 Ä 22:00 Uhr

im Schlosserhus/Rankweil

10


Gitarrenclub offener Workshop

Workshopleiter: Peter Weinzierl

Tel: 0664 40 28 422

Mail: peter.gcp@hotmail.com

Nach einem Grundseminar ist es nicht mÜglich, das Instrument

befriedigend zu beherrschen. Keine Hilfe - keine Tipps - auf sich

alleine gestellt!! ....

Unser Motto: Locker - gemÄtlich und heiter

Wir treffen uns regelmÉÅig zu den unten angefÇhrten Terminen

zum freien Singen und Musizieren in frÜhlicher und lockerer

Runde.

Wir singen und spielen Wanderlieder, Volkslieder, Oldies und

Schlager und alles, was sonst noch gefÉllt. Noten brauchen wir

hierfÇr keine, denn der Text reicht zur einfachen Liedbegleitung.

Wer hat denn schon Noten, wenn er mit seinen Freunden am

Lagerfeuer oder in gemÇtlicher Runde beisammen sitzt und gemeinsam

singen mÜchte. Wer sein Lieblingslied gerne spielen

mÜchte, kann ein Textblatt mitbringen. FÇr gÉnzlich neue Lieder

stehen auch TontrÉger zur VerfÇgung (oder CD mitbringen), auf

denen das Original studiert werden kann. Wir werden den neuen

Text in unsere Club-LiederbÇcher aufnehmen.

Ob nun jemand ein AnfÉnger oder auch schon Fortgeschrittener

ist, das spielt uns keine Rolle Ä jede/r zwischen 17 - und 70 Jahre

ist uns willkommen, der Freude an Spiel und Gesang hat. ÅMit

Peter haben wir einen tollen Begleiter, der auf der Gitarre sehr viel

Erfahrung und seinen sonnigen Humor mitbringt.Ç (Teilnehmer).

Unser Club ist fÇr Interessierte FREI ZUGãNGLICH - nur bring die

eigene Gitarre mit.

Termin: 3. Donnerstag/Monat Ä GH KrÜnele, Koblach 20åå Uhr

2. u 3. Mittwoch/Monat + 3. Montag Ä GH Birke, Klaus 20åå Uhr

11


Kreativer Bauch-Tanz offener Workshop

Workshopleiterin: Dr. Waltraud Drexler

Tanztherapie/ Physiotherapie

Telefon 05522/37828

Tel. 0676/ 31 35 017

E-mail: bewegung@studioase.at

www.studioase.at

Dieser Workshop spricht alle tanzinteressierten Frauen und MÉnner

an, die in Bewegung bleiben wollen.

Egal ob mit Tanzerfahrung oder als Neueinsteiger/in, es geht um

Freude am Tanzen an sich, an der Musik, am Rhythmus, um Gemeinsamkeit

und IndividualitÉt, um das FlieÅen von Lebensenergie

und Lebensfreude.

Dieser Workshop bringt nicht nur Fitness fÇr KÜrper, Seele und

Geist, sondern fordert auch den achtsamen Umgang mit sich

selbst und miteinander.

Workshops in Kreativem Tanz wie KreistÉnzen, Orientalischer

Bauchtanz und Tanztherapie finden seit ca. 16 Jahren groÅen

Anklang und bedeuten fÇr viele eine Bereicherung in ihrem Alltag.

Vorheriger Anruf erwÇnscht

Mindestteilnehmerzahl: 4 pro Abend

Termin: jeden Donnerstag 20 Uhr,

je 10 Donnerstage pro Semester

Gewerbepark Rankweil

AlemannenstraÅe 49/ Trakt B/ 2.Stock

12


Linedance offener Workshop

Workshopleiterin: Gerda von KÇnig

Tel. 0664/5413726

E-mail: gerda.koenig@aon.at

Linedance ist eine attraktive Art zu tanzen. Es wird in Linien ohne

Partner getanzt und beinhaltet Elemente aus vielen Stilrichtungen.

AblÉufe aus irischen ClantÉnzen, von Polka, Contra-Dance uvm.

findet man in den Choreographien.

Die Schrittfolgen (von leicht fÇr AnfÉnger bis schwer fÇr Fortgeschrittene)

werden zu moderner Country-Musik, Rockçn Roll, Pop-

Charts, Oldies oder Schlagern getanzt.

Im FrÇhjahr und im Herbst werden Kurse fÇr AnfÉnger und Fortgeschrittene

angeboten.

Nach dem Kurs wird die MÜglichkeit zum Besuch der monatlich

stattfindenden Linedancabende geboten.

Es werden alle Lieder aus den Kursen von ÑDJ SilberlockeÖ gespielt

und jedes Mal wird auch ein neuer Tanz gezeigt.

In lockerer AtmosphÉre gemÇtlich zusammen sein, miteinander

tanzen, Neues lernen und SpaÅ haben, ist Ziel dieser monatlichen

Linedance-Abende.

Termin: jeden letzten Sonntag im Monat

Gasthof ÑLÜwenÖ in Sulz

19:00 Uhr Ä 23:00 Uhr

13


Textiles Kunsthandwerk offener Workshop

Workshopleiterin: Emma Amann

Telefon: 05522/44318

emma.amann@aon.at

Textilien zu verzieren oder aus Textilien Kunstwerke entstehen zu

lassen ist ein uraltes, traditionelles und immer aktuelles Volkskunsthandwerk

und ein wertvolles Kulturgut.

Durch die vielschichtigen Aspekte der verschiedensten Sticktechniken

wachsen, gestalten und entwickeln sich ganz neue auch

persÜnliche Ideen und kÜnnen so sichtbar gemacht werden.

So kÜnnen auch verschiedene Materialen, nicht nur Stoffe, bestickt

werden. Ajour, Hardanger, Kreuzstich, Gerstenkorn, Myreschka,

Schwarzstickerei, Schattenstickerei, Hohlsaum, Blattstich, Kettstich,

usw sowie eine breite Palette an hochwertigen Materialien

stehen der modemen und kreativen Frau zur VerfÇgung. Modische

Accesoires, Kissen, LÉufer, Sets, Tischdecken oder auch alltÉgliche

Utensilien wie HandtÇcher, GeschirrtÇcher usw. . .kÜnnen

dadurch eine ganz persÜnliche Note bekommen.

In dieser offenen Runde wird auch oft in den unterschiedlichsten

Mustern und Techniken gehÉkelt und gestrickt.

Ob ahnungslos oder fortgeschritten, egal welchen Alters, auch mit

angefangenen WerkstÇcken sind Sie oder bist Du herzlichst willkommen.

Die schÜne gemÇtliche "Sunntigstuba" gibt diesem

Workshop eine angenehme AtmosphÉre.

Termin: Sept. -Juli, Donnerstag, 14.00- 17.00 Uhr,

mit monatlichen Schwerpunkten.

Schlosserhus, Rankweil.

14


Kindermalrunde offener Workshop

FÇr Kinder ab 5 Jahren

Workshopleiterin: Elfriede Saba

Telefon: 05522/41125

Bei diesem Workshop gestalten und experimentieren wir gemeinsam

mit verschiedenen Materialien und Maltechniken und schaffen

kleine Kunstwerke.

Malen schult die WahrnehmungsfÉhigkeit und fÜrdert die

Feinmotorik und die KreativitÉt. Beim Zeichnen und Malen

entwickeln sich Selbstvertrauen im eigenen Denken und Handeln.

Freude und SpaÅ sowie viel eigene Fantasie im Umgang mit Farben

und Formen soll unser Ziel sein. Experimentiert wird mit verschiedenen

Maltechniken Ä Acryl- und Wasserfarben, Pastell-,

Wachs- und álkreiden.

Eine entsprechende Malbekleidung und eigene Malutensilien sind

mitzubringen, kÜnnen aber auch bei mir zum Selbstkostenpreis

bezogen werden.

Eine kleine Jause fÇr die Kreativpause wird bereitgestellt.

Termin: 2.Samstag im Monat, Oktober - Juni

14:30 Ä 16:00 Uhr Ort: Schlosserhus

15


Workshops mit Anmeldung

Damit der Workshop stattfinden kann, bedarf es einer Anmeldung

bzw. Kontaktaufnahme mit den Workshopleitern.

Bitte nicht vergessen!

SCHMUCK mit Anmeldung

gebogen, gefÄdelt, gestrickt, etc

Workshopleiterin: Gerlinde File

Tel. 0650/3535204

file.gerlinde@vol.at

Bei mir gibtçs alles, was man so braucht: Materialien, Werkzeug,

BÇcher, Ideen und Hilfe, wenn man nicht weiter weiÅ. Es kÜnnen

auch neue Techniken erlernt werden.

Ich hab fast alles ausprobiert, was sich ohne die klassischen Goldschmiede-Techniken

herstellen lÉÅt. Es gibt unzÉhlige MÜglichkeiten

fÇr AnfÉnger und Neugierige: Draht biegen, Perlen mit raffinierten

Techniken auffÉdeln, Naturmaterialien verwenden oder

Perlen aus Fimo selbst herstellen (Millefioritechnik). Meine SpezialitÉt

ist Schmuck aus der Strickliesel.

Es ist ganz gut, nach Vorlagen zu arbeiten, wenn man eine Technik

noch nicht beherrscht, aber dann sind der KreativitÉt keine

Grenzen gesetzt und jedes StÇck wird zum Unikat.

Gegen Weihnachten ist auch Christbaumschmuck eine interessante

Alternative.

Wer gerne in geselliger Runde arbeiten mÜchte, ist herzlich bei mir

eingeladen.

Der Workshop ist jeden Montag ab 19:30 Uhr, auch wenn nur

eine(r) kommt, und findet bei mir zu Hause statt: Feldkirch/Nofels,

Breiter Weg 28.

Anmeldung per Mail oder Telefon ist nÜtig, weil ich nicht immer da

bin und weil ich nur fÇr 5 Leute Platz habe.

16


TROMMELN mit Anmeldung

Workshopleiter: Moris Sow

Tel. ++43/(0)5522/82934, ++43(0)650/3333449

Homepage: www.atelier-sowhemo.at

Die Freude beim Trommeln lÜst Blockaden, wir

fÇhlen die Energie in uns. Wir vertrauen uns der

Trommel an, deren Klang alle LebensgefÇhle auszudrÇcken vermag.

Wir erleben das typisch afrikanische RhythmusgefÇhl als Quelle

emotionaler Kraft und Stimulation.

Wir spielen Rhythmen im Ensemble und lassen die dabei entstehende

Energie in uns wirken.

Trommeln ist auÅerdem, ebenso wie kinesiologische äbungen ein

gutes Training, das

beide GehirnhÉlften

miteinander verbindet.

Trommeln werden zur

VerfÇgung gestellt oder

kÜnnen mitgebracht

werden.

AFRO É TANZ mit Anmeldung

Workshopleiter: Ibou Séne

Tel.: 0699/11064614

Ibou Séne ist Mitglied einer

groÅen Griot-Familie und

stammt aus der KÇstenregion

Senegals. Griots sind

in Westafrika traditionelle

17


Musiker, TÉnzer und GeschichtenerzÉhler.

In seinen Workshops lehrt Ibou Séne nicht nur traditionelle Rhythmen,

sondern bringt auch seinen kulturellen Background in den

Gesang und Tanz ein.

WÉhrend des Workshops wird er von seinen afrikanischen Landsleuten

mit Trommeln begleitet. So lernen Sie Afro-Tanz mit Live-

Percussion-Begleitung und erleben wÉhrend dieser Zeit ein StÇck

Afrika.

TÇpfern fÉr Kinder mit Anmeldung

Workshopleiterin: Erika Schleinitz

E-Mail: schleinitz@gmx.at

TÜpfern, so richtig mit dem Material Ton spielen, kneten und gestalten.

Das gefÉllt den Kindern immer wieder. Deshalb finden

jedes Jahr in den Semester-, OsterÄ und Sommerferien TÜpfernachmittage

statt.

Die aktuellen Termine werden rechtzeitig im Gemeindeblatt Rankweil

und auf der Homepage bekannt gegeben.

Also, liebe Kinder ab sechs Jahren Ä laÅt euch schon jetzt etwas

einfallen, was ihr gestalten wollt!

Gemeinsam werden wir es dann umsetzen Ä Es wird euch gefallen!

Das KindertÜpfern wird in Zusammenarbeit der Marktgemeinde

Rankweil, der Stadt Feldkirch und dem Schlosserhus angeboten.

18


Portraitieren mit Anmeldung

Workshopleiterin: Renate Ludescher

05522/ 79 4 22

E-Mail: renate.ludescher@

tourismusschulen-bludenz.at

Etwas fÇr Leute, die sich gerne von Gesichtern bezaubern oder

faszinieren lassen Ä oder das Portraitzeichnen einfach einmal

ausprobieren mÜchten.

Wir treffen einander an 4 aufeinanderfolgenden Wochen an je

einem fixen Wochentag von 19-22 Uhr. An jedem dieser Abende

werden wir das Gesicht eines anderen Menschen studieren. (Modelle

kÜnnen gerne mitgebracht werden) Wir erleben, was alles

lernbar ist Ä wenn man offen fÇr eine neue Art des Sehens ist. Wie

dieses Gesehene dann aufççs Papier kommt Ä genau das ist Inhalt

unserer Abende.

Wir beginnen mit Bleistiftskizzen Ä spÉter kann natÇrlich nach Lust

und Laune auch mit Farben experimentiert werden.

Ab 5 Teilnehmern wird ein fixer Wochentag gemeinsam festgesetzt.

Ort des Workshops ist das Schlosserhus.

FÇr weitere Informationen bin ich telefonisch erreichbar.

Weitere aktuelle Veranstaltungen, wie z.B. unsere BeitrÉge zum

ÑRankweiler SommerÖ werden auf unseren Internetseiten bekannt

gegeben.

www.schlosserhus.at

19


KONTRASTE É Keramikfestival beim Schlosserhus

Im Bereich Keramik bietet das

Schlosserhus mit seinem

Festival der Elemente Ä

KONTRASTE alle zwei Jahre

ein einzigartiges Erlebnis mit

internationaler Beteiligung.

Neben vielen kreativen

Impulsen in der Formgebung und Gestaltung wird den Teilnehmern/innen,

die einmalige Gelegenheit geboten, Rakubrand, Koksofen-

und SÉgespÉnebrand unter kompetenter Begleitung, kennen

zu lernen und ausgiebig zu erproben.

9 Tage lang wird gemeinsam

gebaut, experimentiert und gebrannt.

Die gegenseitige Inspiration

der einzelnen Teilnehmer

am Festival trÉgt dabei reiche

FrÇchte.

Als Auftakt fÇr das Sommerfestival KONTRASTE, findet im Vereinshaus

Rankweil eine groÅe Keramikausstellung statt.

Die Ausstellungsobjekte vermitteln

dem interessierten Besucher

einen tiefen Einblick in das

vorgegebene Thema und in die

Vielfalt der Keramikkunst.

Die wÉhrend des Festivals entstehenden

Werke kÜnnen in einer

Werkschau im Schlosserhus

bewundert werden.

20


Schlosserhus É Informationsplattform

Das Internet

In unseren Internetseiten finden Sie alle Informationen Çber Organisation,

Kurse, Workshops und Sonderveranstaltungen, immer

topaktuell. ZusÉtzlich bieten wir Ihnen eine einfache MÜglichkeit,

sich online jederzeit und kostengÇnstig anzumelden.

Schlosserhus-Newsletter

Wenn Sie wÇnschen, erhalten Sie alle Informationen und das

aktuelle Kursprogramm auch per E-Mail zugesendet. Unsere

Newsletter kÜnnen Sie per Internet oder per

Mail: tschallener@gmx.at anfordern.

Schlosserhus-NEWS

Unsere Vereinszeitung erscheint 4 Mal

jÉhrlich und wird an alle Mitglieder und

die Kursbesucher der letzten Jahre per

Post zugestellt.

Hier finden Sie alle Neuerungen und

Berichte, sowie das aktuelle Kursprogramm

in gedruckter Form.

Das Heft mit den Programmen erhalten

Sie kostenlos im Schlosserhus, in allen

Filialen der Sparkasse Feldkirch, in einigen GemeindeÉmtern,

Bibliotheken und in vielen FachgeschÉften im Bezirk Feldkirch und

Bludenz.

Schaufenster und SchaukÄsten

Von der Sparkasse Rankweil wurde uns ein Schaufenster zur

VerfÇgung gestellt, in dem wir die Workshops vorstellen kÜnnen.

Beim Schlosserhus wurde ein Schaukasten fÇr aktuelle Mitteilungen

eingerichtet.

Tag der offenen TÅr

AlljÉhrlich findet im Schlosserhus

eine Vorstellung der

angebotenen Kurse und

Workshops statt. Die Kursleiter/Innen

und Workshop-

21


leiter/Innen stehen Ihnen fÇr Fragen gerne zur VerfÇgung.

Die ausgestellten Werke und Kurzdarbietungen sollen Ihnen das

reichhaltige Angebot nÉher bringen.

Keramikmarkt im Schlosserhus

22

Jahraus, jahrein wird in der

Keramikwerkstatt beim Schlosserhus

gearbeitet. Kurse und

Workshops werden angeboten.

Die KursleiterInnen und immer

mehr Keramikbegeisterte gestalten

Platten, Bilder, Figuren,

GefÉÅe, Objekte aller Art in

vielen Techniken und Variationen. Alle Ergebnisse sind Unikate!

AlljÉhrlich werden diese Objekte beim Keramikmarkt im Schlosserhus

zum Verkauf angeboten.

Mit einem Teil des ErlÜses unterstÇtzen wir soziale Projekte.

Die Termine werden Çber die Medien und mit Handzettel rechtzeitig

mitgeteilt.


TV-Berichte

Unsere Hinweise und Berichte Çber Veranstaltungen, Lesungen,

Ausstellungen finden Sie immer aktuell in den Regional TV-KabelkanÉlen

von:

Kabelkanal Rankweil

Kabelkanal Feldkirch/Walgau

Kabelkanal Frastanz/Satteins

FÇr alle, die keinen KabelanschluÅ besitzen, oder auÅerhalb des

Sendegebietes leben, haben wir im Internet auf unserer

Homepage www.schlosserhus.at eine eigene Film-Plattform

gestaltet.

Hier kÜnnen interessante Schlosserhus-Berichte als Flash-Filme

miterlebt werden.

Alle unsere BeitrÉge werden von unserem

Filmteam ÑogablickÖ Film gestaltet.

www.ogablick.at

23


ásterreichische Post AG/Sponsoring Post

Verlagspostamt Rankweil

Versandpostamt: A-6830 Rankweil

Zulassungsnummer: GZ 02Z030033S

www.schlosserhus.at

Mit freundlicher UnterstÇtzung unserer Partner:

24

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine