Sportlerbroschüre Raab Vitalfood

RaabVitalfood

Sportlerbroschüre mit Erfahrungsberichten, Tipps und vielen leckeren Rezepten von Sportlern für Sportler.

GRATIS

eg

p

SPORTLERBROSCHÜRE

mit Erfahrungsberichten und Tipps von

Sportlern für Sportler

i

e

Rp


Seit Jahrzehnten wird eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien veröffentlicht,

die die besonderen Bedürfnisse sportlich aktiver Menschen

im Bezug auf deren Ernährung zum Thema haben. Viele dieser Studien

weisen darauf hin, dass Ausdauer- und Kraftsport den Bedarf an

verschiedenen Nähr- und Vitalstoffen signifikant beeinflusst. Insbesondere

die Aufnahme von Proteinen, Mineralstoffen und Vitaminen

ist in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung.

Wir möchten Ihnen auf den nächsten Seiten einige Produkte aus unserem

Sortiment vorstellen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit und

der enthaltenen Vitalstoffe insbesondere für sportlich Aktive interessant

sind. Mit „sportlich Aktive“ schließen wir ausdrücklich alle Leistungsniveaus

ein, also Hobby-, semiprofessionelle und professionelle

Sportler. Denn selbstverständlich können all diese Gruppen von einer

durchdachten und auf die entsprechenden Bedürfnisse abgestimmten

Ernährung und Vitalstoffaufnahme profitieren. Die Vitalstoffe,

die in dieser Broschüre thematisiert werden, haben wir der Übersichtlichkeit

halber in drei Gruppen kategorisiert und entsprechend

farblich markiert: Proteine (grün), Mineralien (blau) und Vitamine

(orange). Die im Folgenden vorgestellten Produkte enthalten jeweils

Vertreter aus diesen Gruppen, welche dann in den entsprechenden

Mengen ausgelobt wurden.

Mit unseren natürlichen, fast ausschließlich pflanzlichen Produkten

möchten wir eine Alternative zu chemisch hergestellten, tierischen

und mit künstlichen Zusätzen versehenen Produkten bieten, wie sie

im Bereich der etablierten Sporternährung häufig zu finden sind. Die

komplexe Matrix, die jedes pflanzliche Produkt darstellt, ist die natürlichste

Darreichungsform für Vitalstoffe und enthält diese in zum Teil

hohen Konzentrationen: Diese sind auf den Etiketten entsprechend

angegeben und werden von uns regelmäßig bestimmt, so dass wir

für diesen Gehalt garantieren können. Gleichermaßen testen wir alle

unsere Produkte auf mögliche Rückstände und Schadstoffe, um eine

höchstmögliche Produktsicherheit zu gewährleisten.

Die Produkte in dieser Broschüre haben wir auf Basis aktueller und

schon seit langem bekannter wissenschaftlicher Erkenntnisse zum Vitalstoffbedarf

im Bereich der Sporternährung in Zusammenarbeit mit

einigen Sportlern, die unsere Produkte kennen und gezielt einsetzen,

2


VORWORT

ausgewählt. Diese Sportler werden Sie beim Durchblättern der Broschüre

kennen lernen.

Sie haben uns mit Anwendungstipps und Rezepten zu den Produkten

mit viel Mühe und Leidenschaft unterstützt, wofür wir uns an dieser

Stelle ganz herzlich bedanken möchten. Sie werden sehen, dass die

Sportler, die unsere Produkte nutzen, verschiedenste sportliche Disziplinen

ausüben und sämtliche Leistungsgruppen repräsentieren -

also Hobby-, semiprofessionelle und professionelle Sportler.

Um Ihnen die Auswahl der Produkte anhand der enthaltenen Vitalstoffe

und des damit entsprechend adressierten Nutzens (Indikation)

zu vereinfachen, haben wir auf Seite 6 und 7 eine Tabelle abgedruckt.

Mit dieser Tabelle können Sie einfach und auf einen Blick die

in den jeweiligen Produkten enthaltenen Vitalstoffe (inkl. der Menge)

und deren gesundheitlichen Nutzen (Indikation) sehen. Die Indikationen

ergeben sich aus der Health-Claim Verordnung der europäischen

Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), deren Vorgaben für alle

Lebensmittel- und Nahrungsergänzungsmittel-produzierenden Unternehmen

in der europäischen Union maßgeblich sind.

Diese Verordnung enthält die sogenannten „Health-Claims“, also

nach derzeitigem Stand 260 zur Werbung und Auslobung zulässige

gesundheitsbezogene Aussagen zur Aufnahme bestimmter Vitalstoffe

und Substanzen. Diese Aussagen hat die zuständige Fachabteilung

der EFSA aufgrund wissenschaftlicher Studien, im Rahmen derer die

Wirkung der entsprechenden Vitalstoffe und Substanzen untersucht

wurde, zur Auslobung zugelassen. Das heißt sicherlich nicht, dass sich

nicht auch weiterer Nutzen aus der Aufnahme bestimmter Produkte

und Vitalstoffe ergibt, jedoch hierzu keine weiteren Aussagen zulässig

sind.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Lesen der Broschüre und viel

Freude und Erfolg bei Ihren sportlichen Aktivitäten. Bitte kontaktieren

Sie uns jederzeit, wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Produkten

haben. Wir stehen Ihnen mit unserem Team gerne jederzeit

zur Verfügung.

Mit besten Grüßen aus Rohrbach,

Ihr Raab Vitalfood Team

3


4


INHALT

SEITE

6 Tabelle mit Produkten, Vitalstoffen

und Indikationen

8 Health Claims

10

PFLANZLICHE

PROTEINE

11 Erbsenprotein

Steckbrief: Vincent Hoyer

12 Hanfprotein

Steckbrief: Felix Maly

Steckbrief: Vanessa Martini

13 Lupinenprotein

Rezept mit Hanfprotein

14 Sesamprotein

Rezept mit Mandelprotein

15 Mandelprotein

Steckbrief: Gesa Bohn

Rezept mit Mandelprotein

16 Grüne Superfood-Proteinmischung

Gelbe Superfood-Proteinmischung

Steckbrief: Sarah Freutel

Steckbrief: Kristin Hempel

17 Rezepte mit Grüner und Gelber

Superfood-Proteinmischung

18

MINERALSTOFFE

Steckbrief: Julian und Philipp Häßner

19 Magnesiumcitrat

Steckbrief: Alexander Kaiser

20 Spinatpulver

Rezepte mit Spinatpulver

21 Steckbrief: Claudia Grammelsbacher

Steckbrief: Barbara Decker

Rezept mit Spinatpulver

22 Rezepte mit Chia Samen

23 Chia Samen

Steckbrief: Patrick Haller

Rezept mit Chia Samen

24 Goji Beeren

Steckbrief: Sabine Reiner

26

VITAMINE

Astaxanthin Kapseln

27 Clorella Tabletten

Steckbrief: Jana Claus

28 Buchweizenkeimpulver

Hagebuttenpulver

Steckbrief: Florian Beck

29 Rezept mit Hagebuttenpulver

30 Gerstengraspulver

Rezept mit Gerstengraspulver

5


Tabelle mit Produkten, Vitalstoffen und Indikationen

in

%

MINERALSTOFFE &

SPURENELEMENTE

in mg pro 100 g

VITAMINE

in mg pro 100 g

RAAB

VITALFOOD

PRODUKTE

PROTEINGEHALT

Calcium

Magnesium

Kalium

Eisen

Phosphor

Mangan

Biotin (Vitamin B7)

Folat (Folsäure)

Niacin (Vitamin B3)

Pantothensäure

Riboflavin (Vitamin B2)

Thiamin (Vitamin B1)

Vitamin B6

Vitamin B12

Vitamin C

Vitamin E

Erbsenprotein 80 % - - - 23 1.000 - - - - - - - - - - -

Hanfprotein 49 % - 830 - 25 - - - - - - - - - - - -

Lupinenprotein 43 % - - - - - - - - - - - - - - - -

Sesamprotein 55 % - 1.001 - 19 - 4,6 - 0,193 - - - 1,2 2,1 - - -

Mandelprotein 50 % 600 - - - - - - - - - - - - - - -

Grüne Superfood-Proteinmischung

Gelbe Superfood-Proteinmischung

Magnesiumcitratpulver

42 % - - - - - 7,4 - 1,11 - - - - - - - -

48 % - - - 13 690 - - - - - - - - - 519 -

- 8.400 - - - - - - - - - - - - - -

Spinatpulver 32 % 1.700 - 5.900 89 - 14 - 1,88 - - - - - - 119 -

Chia Samen 21 % 500 290 - - 535 - - - 11 - - 0,89 - - - 29

Goji Beeren 10 % - 71,0 1.200 8,0 - - - - - - - - - - 373 -

Astaxanthin

Kapseln

Chlorella

Tabletten

Buchweizenkeimpulver

Hagebuttenpulver

Gerstengraspulver

- - - - - - - - - - - - - - - - 1.429

- - - - 71 - - - - - - - - - 177 - -

9 % - - - - - - 10 34 2.840 1.100 260 160 150 360 - -

6 % - - - - - - - - - - - - - - 313 -

22 % - - - 153 - - - 0,960 - - - - - - - -

6


HEALTH CLAIMS

Vitamin C

Vitamin E

Vitamin K

Muskelmasse 1

Muskelfunktion 2

Energiestoffwechsel 3

Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel 4

Müdigkeit und Ermüdung 5

Sauerstofftransport im Körper 6

rote Blutkörperchen & Hämoglobin 7

Immunsystem

8a und 8b

Nervensystem 9

kognitive Funktion 10

psychische Funktion 11

Kollagenbildung 12

Knochen 13

Zähne 14

Haare 15

Haut 16

Schleimhäute 17

Herzfunktion 18

Blutdruck 19

Blutgerinnung 20

Elektrolytgleichgewicht 21

oxidativer Stress 22

Zellteilung

23a und 23b

Bindegewebe 24

Aminosäurensynthese 25

Eisenaufnahme 26

- - - ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

- - - ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

- - - ● ●

- - - ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

- - - ● ● ● ● ● ● ●

- - 0,38 ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

519 - - ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

- - - ● ● ● ● ● ● ● ● ●

119 - 0,46 ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

- 29 - ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

373 - - ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

- 1.429 - ●

- - - ● ● ● ● ● ● ● ● ●

- - - ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

313 - - ● ● ● ● ● ● ● ●

- - 0,88 ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

(Nummer 1 - 26 siehe nächste Seite 8 und 9)

7


1

Proteine

• tragen zu einer Zunahme an Muskelmasse bei

• tragen zur Erhaltung von Muskelmasse bei

2

Calcium, Kalium und Magnesium

• tragen zu einer normalen Muskelfunktion bei

3

Calcium, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Biotin, Niacin, Pantothensäure, Riboflavin,

Thiamin, Vitamin B12, Vitamin B6 und Vitamin C

• tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei

4

Vitamin B6

• trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei

5

Eisen, Magnesium, Folat, Niacin, Pantothensäure, Riboflavin, Vitamin B12, Vitamin B6 und

Vitamin C

• tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

6

Eisen

• trägt zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei

7

Eisen

• trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei

8a

Eisen, Folat und Vitamin B12

• tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei

8b

Vitamin C

• trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver

körperlicher Betätigung bei

9

Kalium, Magnesium, Biotin, Niacin, Riboflavin, Thiamin, Vitamin B12, Vitamin B6 und

Vitamin C

• tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei

10

Eisen

• trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei

11

Magnesium, Biotin, Folat, Niacin, Thiamin, Vitamin B12, Vitamin B6 und Vitamin C

• tragen zur normalen psychischen Funktion bei

12

Vitamin C

• trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei

• trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefässe bei

• trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen

• trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion des Zahnfleisches bei

• trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei

• trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne bei

8


HEALTH CLAIMS*

13

Proteine, Calcium, Magnesium, Mangan, Phosphor und Vitamin K

• tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei

14

Calcium, Magnesium und Phosphor

• wird für die Erhaltung normaler Zähne benötigt

15

Biotin

• trägt zur Erhaltung normaler Haare bei

16

Biotin, Niacin und Riboflavin

• tragen zur Erhaltung normaler Haut bei

17

Biotin, Niacin und Riboflavin

• tragen zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei

18

Thiamin

• trägt zu einer normalen Herzfunktion bei

19

Kalium

• trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei

20

Calcium und Vitamin K

• tragen zu einer normalen Blutgerinnung bei

21

Magnesium

• trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei

22

Mangan, Riboflavin, Vitamin C und Vitamin E

• tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

23a

Calcium

• hat eine Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung

23b

Eisen, Magnesium, Folat und Vitamin B12

• haben eine Funktion bei der Zellteilung

24

Mangan

• trägt zur normalen Bindegewebsbildung bei

25

Folat

• trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese bei

26

Vitamin C

• erhöht die Eisenaufnahme

*Die hier aufgeführten Health Claims beziehen sich auf die angegebenen Verzehrmengen der jeweiligen Raab Vitalfood Produkte.

Bei den Nahrungsergänzungsmiteln darf die angegebene empfohlene Tagesverzehrmenge nicht überschritten werden.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Nahrungsergänzungsmittel

sind außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufzubewahren. Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine

gesunde Lebensweise sind von großer Bedeutung.

9


PROTEINE

Zur Unterstützung des Geschmacks gebe ich das Erbsenprotein

gern in dickere Suppen hinein. Beispielsweise in

Erbsen- oder Kartoffelsuppen. Oder ich mische es - ähnlich

wie das Spinatpulver - in Smoothies. Alle Proteinpulver

von Raab haben den Vorteil, dass sie alle acht essentiellen

Aminosäuren und weitere Bestandteile enthalten, die für

den Körper wichtig sind. Die regelmäßige Zufuhr hilft mir

beim Sport und im Alltag. Die Proteinpulver nehme ich vor

allem nach dem Training oder Wettkampf. «

Vincent Hoyer (Langstreckenläufer)

PFLANZLICHE PROTEINE

IN BIO-QUALITÄT FÜR SPORTLICH AKTIVE

Ohne künstliche Aromen, Farbstoffe und

Süßstoffe. Nur mit der reinen Pflanzenkraft.

Wer sportlich aktiv ist, setzt auf eine gesunde,

ausgewogene Ernährung. Neben Mineralstoffen,

komplexen Kohlenhydraten und gesunden

Fetten sind es die Proteine, die eine essentielle

Bedeutung haben. Sie unterstützen den Aufbau

und Erhalt der Muskeln und den Erhalt gesunder

Knochen.

Proteine sind wichtige Bausteine im menschlichen

Körper. Im Gegensatz zu anderen Nährstoffen,

wie etwa Fett, kann der Körper kaum

Proteinreserven bilden. Daher ist es besonders

wichtig, im Rahmen der täglichen Ernährung

auf eine ausreichende Versorgung mit hochwertigen

Proteinen zu achten.

Pflanzliches Protein hat gegenüber den tierischen

Varianten viele Vorteile, von denen,

neben Veganern, auch Sportler, Vegetarier,

Flexitarier oder einfach gesundheitsbewusste

Genießer, die auf ihren Fleischkonsum achten,

profitieren können. Rein pflanzliche Lebensmittel

haben häufig eine geringere Energiedichte

und einen hohen Ballaststoffgehalt. Pflanzliche

Proteine enthalten außerdem wichtige Vitamine,

Mineralstoffe und Spurenelemente sowie

alle acht essentiellen Aminosäuren (siehe Seite

6, 7 und 10).

Protein

Isoleucin Leucin Lysin Methionin

(+ Cystein)

Essentielle Aminosäuren pro 100 g Produkt

Phenylalanin

(+ Tyrosin)

Threonin

Eiweißanteil

Tryptophan

Valin

Erbse 80 % 3,80 g 6,58 g 6,32 g 1,62 g 4,04 g 2,67 g 0,57 g 7,51 g

Hanf 49 % 1,29 g 2,17 g 1,17 g 0,86 g 2,37 g 1,05 g 0,38 g 1,61 g

Lupine 43 % 1,59 g 3,10 g 1,98 g 0,78 g 3,48 g 1,42 g 0,34 g 1,46 g

Sesam 55 % 1,87 g 3,74 g 0,72 g 2,42 g 3,47 g 1,98 g 1,05 g 2,37 g

Mandel 50 % 1,92 g 2,92 g 1,47 g 0,97 g 3,76 g 1,19 g 0,41 g 2,27 g

10


PROTEINE

BIO ERBSEN PROTEIN

80 % pflanzliches Protein mit Eisen und Phosphor

Raab Bio Erbsenprotein ist mit 80 % Proteinanteil

eine hervorragende vegane Proteinquelle. Es ist

reich an Eisen, enthält Phosphor und alle acht essentiellen

Aminosäuren.

Zutaten: 100 % Erbsenproteinpulver

(aus kontrolliert biologischem Anbau)

Erhältlich als: 75 g und 300 g Pulver Dose

Wus S sh ...?

ALLE PFLANZLICHEN

PROTEINE VON

RAAB VITALFOOD

• fördern den Muskelaufbau und den Erhalt der

Muskeln und Knochen

• sind gluten- und laktosefrei

• sind frei von Farbstoffen, Süßstoffen, künstlichen

Aromen und Zusätzen

• enthalten alle acht essentiellen Aminosäuren

• sind perfekt für Sportler, Veganer, Vegetarier

und Flexitarier geeignet

• eignen sich für die kreative Küche z.B. zum

Backen als Mehlersatz, in Smoothies oder zum

Verfeinern Ihrer Shakes, Müslis und Ihrer süßen

oder herzhaften Gerichte

Vnn H

STECKBRIEF

Al: 27 Jahre

Sprt: Laufen (Langstrecke)

Erfl:

• Mehrfacher Landesmeister in

Sachsen über verschiedene

Distanzen (von 1500 m – 10 km

Straßenlauf)

• Zweimaliger 3. Platz bei den

deutschen Crossmeisterschaften

• Dreifacher Sieger des Altenburg

Marathons

• Sieger Oberelbe-Marathon (Halbmarathon),

2016

• Stadtlaufsieger in Chemnitz über

10 km, 2016

• Sieger Nachtlauf Leipzig

2015/2016

• 3. Platz Internationaler Citylauf

Dresden, 2014

• 2. Platz Erfurter Silvesterlauf,

2015

Lngrok v Ra:

Guarana, Kürbiskernprotein, Gerstengras,

Goji Beeren und Superfoodmischung

Kraftprotz

11


PROTEINE

F M

STECKBRIEF

Al: 22 Jahre

Sprt: Eisschnelllauf

Erfl:

• U23 Weltcup (1.Platz über 3.000 m

und 1. Platz im Massenstart)

• Deutscher Meister über 10.000 m,

2016

• 2. Platz Deutsche Mehrkampfmeisterschaft,

2016

• 2. Platz Juniorenweltcup

• Achtfacher Deutscher Juniorenmeister

In Vorbereitung auf die Teilnahme bei

den Olympischen Spielen 2018

Lngrok v Ra:

Chlorella, Superfoodmischung

Kraftprotz und Mandelprotein

Ves

M

STECKBRIEF

Al: 27 Jahre

Sprt: Fußball

(Abwehrspielerin 1. Bundesliga SGS

Essen)

Erfl:

• DFB-Pokal-Siegerin, 2009

• UEFA Women’s Cup-Siegerin,

2009

• Deutsche Vizemeisterin, 2005 /

2006 /2007

• DFB-Pokalfinalistin, 2007 / 2014

BIO HANF PROTEIN

49 % pflanzliches Protein mit Eisen, Magnesium,

Omega-3-und Omega-6-Fettsäuren

Raab Bio Hanfprotein zeichnet sich durch seinen

natürlich nussigen Geschmack und seinen Anteil an

Eisen und Magnesium aus. Es enthält 49 % pflanzliches

Protein mit allen acht essentiellen Aminosäuren

sowie Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.

Raab Bio Hanfprotein ist besonders geeignet für

Sportler mit erhöhtem Proteinbedarf, Vegetarier,

Veganer und aktive Menschen.

Zutaten: 100 % Hanfsamenpulver, teilentölt

(aus kontrolliert biologischem Anbau)

Erhältlich als: 125 g und 500 g Pulver Dose

Bio Lupinenprotein benutze ich

morgens in meinem Müsli und

abends in meinen Smoothie. Einmal

um meinen Eiweißbedarf über den

Tag zu decken und abends nach

einem harten Training, um meine

Regeneration anzukurbeln. Ich bin

Fan von Lupinenproteinpulver, da es

den Körper nicht übersäuert. «

Vanessa Martini (Fußballerin)

Lngrok v Ra:

Lupinenprotein, Gerstengras, Chia

Samen und Grapefruitkernextrakt

12


PROTEINE

Botufsi i Hn

REZEPT VON BARBARA DECKER

STECKBRIEF SEITE 21

Zuta 4 Prs:

1 Dose (abgetropfte) Kidneybohnen

1 reife Avocado

2 Frühlingszwiebeln

½ Paprika

2 EL Olivenöl

1 TL Senf (mittelscharf)

½ TL Chilipulver

S r‘ mah:

2 Tomaten

1 TL getrocknete Kräuter

1 EL Aceto Balsamico

1 TL Raab Bio Hanfprotein

1 TL Raab Bio Weizengraspulver

etwas Himalaja Salz & Pfeffer

Saft einer ½ Limette

Die Kidneybohnen als erstes durchmixen und danach die restlichen

Zutaten dazu geben. Alles so lange mixen, bis eine sämige und streichfähige

Masse entsteht. Aufstrich in Gläser abfüllen und kalt stellen. Im

Kühlschrank aufbewahren. Der Aufstrich hält ca. drei Tage.

BIO LUPINEN PROTEIN

43 % pflanzliches Protein mit allen acht essentiellen Aminosäuren

Raab Bio Lupinenprotein wird aus den Samen der Lupine hergestellt,

einer proteinreichen Hülsenfrucht, deren Heimat im Mittelmeerraum

liegt. Es verfügt über einen Proteingehalt von 43 % und enthält alle

acht essentiellen Aminosäuren. Außerdem weist es einen hohen Gehalt

an ungesättigten Fettsäuren auf. Diese hochwertige pflanzliche Eiweißquelle

ist besonders interessant für Sportler, Veganer, Vegetarier und

Flexitarier und passt wunderbar in Smoothies, Müslis, Proteinshakes,

Suppen, Soßen und Desserts.

Zutaten: 100 % Süßlupinensamenpulver (aus kontrolliert biologischem Anbau)

Erhältlich als: 100 g und 500 g Pulver Dose

13


PROTEINE

uhie Prid

REZEPT VON GEBR. HÄSSNER

STECKBRIEF SEITE 18

Zuta 1 Prs:

50 g Haferflocken

250 ml Wasser oder Milch

1 EL Raab Bio Mandelprotein

3 EL Raab Bio Goji Beeren

etwas Obst (Äpfel, Pfirsich, Birne)

Das Sesamprotein habe ich besonders

zum Backen benutzt. Dabei habe ich ca.

20 % des Mehls durch das Proteinpulver

ersetzt. Das Tolle an dem Sesamprotein

ist, dass es schön nussig schmeckt und

daher hervorragend in Kuchen passt.

Durch das Proteinpulver erhalte ich dazu

noch genügend wichtige Eiweiße für die

Regenerationsphase. «

Vincent Hoyer (Langstreckenläufer)

S r‘ mah:

Zu Beginn die Haferflocken mit Wasser unter

ständigem Rühren in einem Topf aufkochen

lassen. Etwa 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze

köcheln lassen, bis die Masse dickflüssig ist.

Anstatt Wasser kann auch Bio-Kuhmilch oder

Sojamilch verwendet werden. Anschließend

werden kleingeschnittenes Obst hinzugegeben.

Schließlich alles miteinander vermischen

und den Brei etwa eine Minute bei niedriger

Hitze kochen. Zuletzt den Haferbrei mit Bio

Goji Beeren und Mandelprotein anreichern.

BIO SESAM PROTEIN

55 % pflanzliches Protein mit Eisen, Magnesium, Vitamin B1,

Vitamin B6 und Folsäure

Raab Bio Sesamprotein wird durch schonende Entölung und Vermahlung

gewonnen und besticht durch sein wunderbares, leicht nussiges

Aroma. Es hat einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren. Außerdem

enthält das Proteinpulver alle acht essentiellen Aminosäuren

sowie Eisen, Vitamin B1 (Thiamin) und B6 (Pyridoxin) und Folsäure. Es

ist reich an Magnesium, Mangan und Ballaststoffen. All das macht Sesamprotein

zu einer idealen pflanzlichen Proteinquelle für Aktive und

Sportler.

Zutaten: 100 % Sesammehl, teilentölt (aus kontrolliert biologischem Anbau)

Erhältlich als: 125 g und 500 g Pulver Dose

14


PROTEINE

Ges B

STECKBRIEF

Al: 28 Jahre

Sprt: Laufen (Langstrecke)

Erfl:

• Bayerische Meisterin 5.000 m,

2015

• Siegerin des Dresdner Halbmarathons,

2015

• 8. Platz Deutsche Meisterschaften

Cross & Halbmarathon, 2015

• Bronze 10 km Straße Deutsche

Meisterschaften Teamwertung,

2015

• Silber Cross Deutsche Meisterschaften

Frauen- Teamwertung,

2016

Lngrok v Ra:

Superfoodmischung Kraftprotz,

Superfoodmischung Energiebündel,

Sesamprotein und Goji Beeren

Er-Bl

REZEPT VON GESA BOHN

STECKBRIEF SEITE 15

BIO MANDEL PROTEIN

50 % pflanzliches Protein mit Calcium

Raab Bio Mandelprotein mit 50 % Protein und allen

acht essentiellen Aminosäuren ist eine natürliche,

vegane Proteinquelle. Das Mandelprotein wird aus

sizilianischen Mandeln gewonnen und zeichnet sich

durch sein feines, typisches Aroma aus. Es hat einen

hohen Ballaststoffgehalt und enthält Calcium.

Zutaten: 100 % Mandelmehl, teilentölt

(aus kontrolliert biologischem Anbau)

Erhältlich als: 200 g Pulver Dose

Nach dem Training, vor

allem nach langen Läufen,

gönne ich mir ein Protein

Shake mit Sesamprotein,

dunklen Früchten und

Gurke. Damit kann ich die

Zeit zur nächsten Mahlzeit

perfekt überbrücken. Den

Geschmack von Sesam

mag ich besonders. Eisen,

Magnesium und Vitamin

B1 und B6 helfen perfekt

in meiner Regenerationsphase.

«

Gesa Bohn

(Langstreckenläuferin)

Zuta 4 Prs:

50 g zarte Haferflocken

3 EL Raab Bio Mandelprotein

5 kleine Datteln

30 g Kokosflocken

100 ml Hafermilch

nach Belieben Kakaopulver

oder Kakaonibs

S r‘ mah:

Zunächst die Haferflocken im Mixer zu Hafermehl verarbeiten

und danach alle Zutaten hinzugeben. Die Masse

zu kleinen Kugeln formen und in Kakaopulver oder Kokosflocken

wälzen. Ab in den Kühlschrank und als Snack

oder auch als Dessert genießen.

15


PROTEINE

Sr Fu

STECKBRIEF

Al: 24 Jahre

Sprt: Fußball

(Mittelfeldspielerin 1. Bundesliga SGS

Essen)

Erfl:

• DFB Pokalfinalistin, 2009 / 2010

Lngrok v Ra:

Lupinenprotein, Buchweizenkeim, Chia

Samen und Gerstengras

Kis

H

STECKBRIEF

Al: 33 Jahre

Sprt: Laufen (Langstrecke)

Erfl:

• 1. Platz Rennsteig-Supermarathon,

2015

• Thüringen Landesmeisterin im

Halbmarathon, 2016

• 2. Platz Fränkische Schweiz-Marathon,

2015

• 14. Platz W30 Frankfurt-Marathon,

2015

Lngrok v Ra:

Superfoodmischungen, Acai, Acerola

Hanfsamen und Chia Samen

16

G

SUPERFOOD-PROTEINMISCHUNG

Grüne Blatt- und Gräsermischung mit einer extra

Portion pflanzlichem Protein

Die Raab Bio Grüne Superfood-Proteinmischung ist

eine Blatt- und Gräsermischung mit einer extra Portion

Protein aus der Erbse. Sie enthält 42 % pflanzliches

Protein und ist reich an

Ballaststoffen, Vitamin K, Folsäure

und Mangan. Sie eignet

sich ideal, um Smoothies,

Säfte, Shakes und vieles mehr

mit Protein und den oben genannten

Vitaminen und Spurenelementen

anzureichern.

Zutaten: Spinatblattpulver*, Weizengraspulver*,

25 % Erbsenproteinpulver*,

Gerstengraspulver*,

Moringablattpulver* (*aus kontrolliert

biologischem Anbau)

Erhältlich als: 180 g Pulver Dose

G

REICH AN

PROTEIN

42%

REICH AN

PROTEIN

48%

SUPERFOOD-PROTEINMISCHUNG

Gelbe Wurzel-, Frucht- und Gemüsemischung mit

einer extra Portion pflanzlichem Protein

Die Raab Bio Gelbe Superfood-Proteinmischung ist

eine Wurzel-, Frucht- und Gemüsemischung mit einer

extra Portion Protein aus Erbse und Kürbis und

mit vielen Vitalstoffen, nämlich Eisen, Phosphor

und Vitamin C (hoher Gehalt). Zudem enthält die

Mischung 48 % pflanzliches

Protein. Sie eignet sich ideal,

um Smoothies, Säfte, Shakes

und vieles mehr mit Protein

und den oben genannten Vitalstoffen

anzureichern.

Zutaten: 49 % Erbsenproteinpulver*,

Topinamburpulver*, Curcumapulver*,

10 % Kürbiskernmehl,

teilentölt*, Macawurzelpulver*,

Hagebuttenpulver*, Acerolapulver*

(Acerolafruchtsaft*, Maltodextrin*)

(*aus kontrolliert biologischem

Anbau)

Erhältlich als: 180 g Pulver Dose


PROTEINE

Sm

REZEPT VON FLORIAN BECK

STECKBRIEF SEITE 28

Zuta 1 Prs:

2 EL Raab Bio Grüne

Superfood-Proteinmischung

1 Banane (optional)

¼ Gurke

1 Pflaume

1 Birne (oder auch Zucchini)

250 ml Wasser

S r‘ mah:

Alle Zutaten zusammen in einem Mixer geben

und fein pürieren. Fertig!

Sme

REZEPTE MIT GRÜNER UND

GELBER SUPERFOODMISCHUNG

Zuta 2 Prs:

2 EL Raab Bio Grüne

Superfood-Proteinmischung

½ Avocado

750 ml Orangensaft

Zuta 2 Prs:

½ Banane

350 ml Hafermilch, ungesüßt

3 EL Raab Bio Gelbe

Superfood-Proteinmischung

Ingwer nach Geschmack

S r‘ mah:

Alle Zutaten zusammen in einem Mixer geben

und fein pürieren. Fertig!

Die Grüne Superfood-Proteinmischung ist ein gutes Produkt, um schnell und

einfach Proteine, Vitamine (Vitamin K und Folsäure) und Spurenelemente

(Mangan) zu sich zu nehmen. Die Inhalte des Produktes decken echt einiges

ab und das merkt man auch bei regelmäßigen Konsum. «

Sarah Freutel (Fußballerin)

17


MINERALSTOFFE

P &

Ji Hß

STECKBRIEF

Al: 19 Jahre (Zwillinge)

Sprt: Laufen (Langstrecke)

Erfl:

• Philipp: Gesamtsieg im Ilmkreis-Cup

in der MJU20, 2015

• Julian: 2. Platz in der Gesamtwertung

bei der Winterlaufserie

Creuzburg, 2016

• 1. und 2. Gesamtplatz bei zahlreichen

Volksläufen, 2015 / 2016

• Philipp: Streckenrekordhalter

beim „Sandhasenlauf“, „Bürgturmlauf

Gotha“ und „Rhädenlauf

Obersuhl“

• Staffelsieger beim Wartburg-Staffellauf,

2014

Lngrok v Ra:

Superfoodmischung Kopfkünstler,

Stevia Extrakt, Sesamprotein, Superfoodmischung

Kraftprotz und Goji

Beeren

Heute werden so viele Nahrungsergänzungsmittel

und Superfoods vertrieben wie nie zuvor. Auch

in Discountern werden solche Produkte sehr oft

angeboten. Unserer Meinung nach sollte man

aber nicht irgendein Produkt aus konventioneller

Landwirtschaft kaufen. Bei den Produkten von

Raab Vitalfood können wir uns jederzeit darauf

verlassen, dass wir hochwertige und nachhaltig

angebaute Bio-Produkte in den Händen halten. «

Philipp und Julian Häßner

(Langstreckenläufer)

MINERALSTOFFE

FÜR DIE BEWUSSTE

ERNÄHRUNG

Mineralstoffe sind lebensnotwendige anorganische

Nährstoffe, die der Körper nicht

selbst herstellen kann. Je nach Konzentration im

menschlichen Körper unterscheidet man zwischen

Mengenelementen (z.B. Magnesium, Calcium, Kalium,

Phosphor, Natrium) und Spurenelementen

(z.B. Eisen, Mangan). Mineralstoffe sind Elemente

und deshalb gegenüber Hitze oder Sauerstoff völlig

stabil. Sie entstehen und vergehen nur durch

Kernspaltung- oder Fusion. Sie müssen Sich also

diesbezüglich beim Kochen oder Lagern Ihrer Lebensmittel

keine Gedanken machen. Häufig liegen

diese Elemente als Verbindungen bzw. Salze vor (z.B.

Natriumchlorid, Calciumcarbonat, Kaliumcitrat). Die

Art der Verbindung (z.B. Magnesiumcitrat) ist entscheidend

für die Verwertbar- und Verfügbarkeit.

Auch haben hier weitere Substanzen, wie sie in der

Regel in pflanzlichen Mineralstoffquellen zu finden

sind, einen großen Einfluss.

Auf den nächsten Seiten haben wir einige Produkte

zusammengestellt, mit denen der Mineralstoffbedarf,

auch vor, während und nach sportlicher Aktivität,

auf natürliche Weise gedeckt werden kann.

18


MINERALSTOFFE

MAGNESIUM

MAGNESIUM CITRAT

zur Unterstützung von Muskeln, Knochen, Nerven

und Elektrolytgleichgewicht

Magnesium trägt bei:

• zu einer normalen Muskelfunktion

• zu einer normalen Funktion des Nervensystems

• zu einer normalen psychischen Funktion

• zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne

• zu einem normalen Energiestoffwechsel

• zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

• zum Elektrolytgleichgewicht

Magnesiumcitrat ist eine organisch gebundene Form

des Magnesiums.

Zutaten: 100 % Magnesiumcitrat

Erhältlich als: 200 g Pulver Dose

Axn

Ki

STECKBRIEF

Al: 47 Jahre

Sprt: Triathlon

Erfl:

• Mehrfacher IRONMAN und Marathonfinisher

• Altersklassenpodiumsplätze bei

Triathlons und Straßenläufen

Lngrok v Ra:

Guarana, Chia Samen, Maca, Curcuma

und Moringa

Durch die Umstellung auf eine vegane

Ernährung in Verbindung mit Superfoods

konnte ich meine sportlichen

Leistungen deutlich verbessern und

sogar Zeiten von vor 15 Jahren toppen!

Ich spüre vor allem auch eine deutlich

schnellere Regeneration nach dem

Training, was natürlich mehr Training

zulässt. «

Alexander Kaiser

(Triathlet)

19


MINERALSTOFFE

Sm i Sna

REZEPT VON VINCENT HOYER

STECKBRIEF SEITE 11

20

Zuta 2 Prs:

ein paar Blätter Minze

2 Stängel Basilikum

2 EL Raab Bio Spinatpulver

½ Gurke

ein Stück Ingwer ( 3 cm)

1 Limette

1 Banane

300 ml Wasser

CALCIUM

KALIUM

EISEN

MANGAN

BIO SPINAT

S r‘ mah:

Wenn der Smoothie mal schnell gehen muss oder

frische Zutaten fehlen, lässt er sich beispielsweise

mit Spinat- oder Gerstengraspulver ganz wunderbar

ergänzen. Die Pulver eignen sich übrigens auch

zur Beimischung in Spätzle, Pasta oder Gnocchi –

alla spinaci! «

Barbara Decker (Yoga)

Alle Zutaten zusammen in einem Mixer geben

und fein pürieren. Fertig!

mit Eisen, Calcium, Kalium, Folsäure, Mangan, Vitamin K und Vitamin C

Spinat ist ein heimisches Superfood. Im getrockneten Spinatpulver von

Raab Vitalfood liegen die enthaltenen Vitalstoffe aufkonzentriert vor. Es ist

reich an Eisen, Kalium, Folsäure, Mangan und Vitamin K und enthält Vitamin

C und Calcium. Das Pulver ist somit optimal geeignet um Speisen und

Getränke, wie Smoothies, Säfte, Suppen usw. mit den oben genannten Mineralien,

Vitaminen und Spurenelementen anzureichern und aufzuwerten.

Zutaten: 100 % Spinatblattpulver (aus kontrolliert biologischem Anbau)

Erhältlich als: 210 g Pulver Dose


Zum Frühstück gibt es bei mir immer einen

großen Obstsalat mir allen möglichen

Superfoods von Raab. Ich wechsle dabei die

Produkte ab, aber Chia und Goji sind immer

dabei. Auch die verschiedenen Protein

Mischungen haben ihren festen Platz dabei.

Des weiteren auch Acai, Moringa, Chlorella,

Maca und Guarana. So starte ich super fit in

den Tag. «

Claudia Grammelspacher (Kickboxerin)

MINERALSTOFFE

Sm

i Sna

REZEPT VON VINCENT HOYER

STECKBRIEF SEITE 11

Clui Clui

Grlpa

STECKBRIEF

Al: 45 Jahre

Sprt: Kickboxen, Boxen, Jiu Jitsu

Erfl:

• Achtfache Weltmeisterin im

Kickboxen, davon 7 x Amateur,

1 x Profi

• Profi Europameisterin Kickboxen,

2011

Lngrok v Ra:

Goji Beeren, Chia Samen, Chlorella

Zuta 2 Prs:

½ Ananas

2 EL Raab Bio Spinatpulver

100 g Himbeeren oder

100 g Blaubeeren

250 ml Wasser

S r‘ mah:

Alle Zutaten zusammen in einem Mixer geben

und fein pürieren. Fertig!

©Holger Kast-Bilderbande

Bbr De

STECKBRIEF

Al: 52 Jahre

Sprt: Yoga

Lngrok v Ra:

Weizengras, Hanfprotein, Traubenkernmehl

und Goji Beeren

21


MINERALSTOFFE

Ci-Pudn

REZEPT VON BARBARA DECKER

STECKBRIEF SEITE 21

Zuta 4 Prs:

400 ml Kokosnussdrink Choco

4 TL Raab Bio Chia Samen

1 - 2 EL Raab Bio Mandelprotein

1 große reife Mango

2 EL Raab Bio Baobabpulver

Toppings: Kokos Chips, Kakao Nibs, Granola,

Quinoa gepufft, frische Minze

S r‘ mah:

Zuerst die Zutaten für den Pudding gut

miteinander verrühren. Auf Gläser verteilen

und mindestens ½ Std. (besser länger)

quellen lassen. In der Zwischenzeit Mango

schälen, das Fruchtfleisch vom Stein

schneiden und anschließend in den Mixer

geben und fein pürieren. Das Baobabpulver

untermischen. Das Mangomus auf dem

Pudding verteilen und mit den Toppings

garnieren.

Super Nährstoffpalette:

enthält Vitamine (B1,

B3, E), Mineralstoffe

(Calcium, Magnesium,

Phosphor) und

mehrfach ungesättigte

Fettsäuren. Baue ich

täglich in meine Mahlzeiten

ein, lässt sich

ganz einfach auf allen

Mahlzeiten als Topping

hinzufügen. «

Sarah Freutel

(Fußballerin)

Ci-Fhsü

REZEPT VON KRISTIN HEMPEL

STECKBRIEF SEITE 16

Zuta 1 Prs:

250 g Quark

1 Banane

1 Apfel

1 TL Raab Bio Chia Samen

1-2 EL Leinöl

etwas Walnüsse oder Cashewkerne

Beerenmischung (tiefgefroren)

S r‘ mah:

Banane und Apfel in kleine Stücke schneiden

und alles zusammen in ein Schälchen

geben, kurz mischen und genießen!

22


Pai H

STECKBRIEF

Al: 19 Jahre

Sprt: Radsport

Erfl:

• Trofeo Karlsberg (Weltcup Rundfahrt

Sieger), 2015

• Deutscher Vizemeister Bahn

Maddison, 2015

• Deutscher Meister Mannschaftszeitfahren,

2016

Lngrok v Ra:

Walnussprotein und Mandelprotein

CALCIUM

MAGNESIUM

PHOSPHOR

BIO CHIA SAMEN

MINERALSTOFFE

reich an Ballaststoffen, mehrfach ungesättigten

Fettsäuren, Calcium, Magnesium, Phosphor, Niacin

(Vitamin B3), Thiamin (Vitamin B1) und Vitamin E

Chia sind die Samen der Salvia hispanica, einer

südamerikanischen Pflanze aus der Gattung des

Salbeis. In der Sprache der Mayas bedeutete Chia

Stärke oder Kraft. Die Samen enthalten Protein und

sind reich an

• mehrfach ungesättigten

Fettsäuren

• Ballaststoffen

• Calcium

• Magnesium

• Phosphor

• Niacin (Vitamin B3)

• Thiamin (Vitamin B1)

• und Vitamin E.

Zutaten: 100 % Chia Samen (aus

kontrolliert biologischem Anbau)

Erhältlich als: 100 g, 500 g Beutel

und 200 g, 300 g, 700 g Pulver

Dose

Ci-Sm

REZEPT VON VINCENT HOYER

STECKBRIEF SEITE 11

Zuta 2 Prs:

1 Orange

200 g Blaubeeren

2 EL Raab Bio Chia Samen

350 ml Wasser

ein paar Blätter Minze

S r‘ mah:

Alle Zutaten zusammen in einem Mixer geben

und fein pürieren. Fertig!

Tipp: Wenn man mag, kann hier noch 1 EL

Spinatpulver hinzugegeben werden.

23


Am

MINERALSTOFFE

Goji Beeren sind für uns eine sehr

hochwertige Kohlenhydratquelle, die

wir in Phasen des Carbo-Loadings

nutzen. In diesem Zusammenhang ist

Magnesium und Kalium wichtig. Beide

Mineralstoffe sind in Goji Beeren in

nennenswerten Mengen vorhanden. «

Philipp und Julian Häßner

(Langstreckenläufer)

S R

aus Dornbirn in Österreich

STECKBRIEF

Al: 35 Jahre

Sprt: Berglauf

Erfl:

• Vizeweltmeisterin bei der

Berglauf Weltmeisterschaft im

Bergmarathon, 2012

• Silbermedaille im Team bei der

Berglauf Europameisterschaft,

2015

• Bronzemedaille bei der Europameisterschaft

„up and down“,

2013

• mehrere Landesmeistertitel im

Berg- u. Crosslauf

Lngrok v Ra:

Superfoodmischungen, Hanfsamen,

Goji Beeren, Sesamprotein und Kürbiskernprotein

MAGNESIUM

KALIUM

EISEN

BIO GOJI BEEREN

Premiumqualität - rückstandskontrolliert - reich

an Eisen, Kalium und Vitamin C

Die Gojibeere (Lycium Barbarum) wird von der tibetischen

Bevölkerung seit jeher als Glücksbeere

bezeichnet. Sie schmeckt herb-süßlich und wird

aufgrund ihres Vitalstoffgehalts geschätzt. Raab Bio

Gojibeeren in Premiumqualität enthalten Magnesium

und sind reich an Eisen, Kalium und Vitamin C.

Sie sind besonders wohlschmeckend. Es werden

ausschließlich Beeren aus der Provinz Qinghai im

Nordosten des tibetischen Hochlandes verwendet,

die in Deutschland mehrfach auf Rückstände und

den ausgelobten Nähr- und Vitalstoffgehalt kontrolliert

werden.

Ich bereichere mein

Müsli täglich mit leckeren

Produkten wie Sesamoder

Kürbiskernprotein,

Hanf- und Chiasamen,

Gojibeeren und einer

der drei Superfood Mischungen

Energiebündel,

Kopfkünstler oder Kraftprotz!

Dieses Powermüsli

hilft mir fit in den Tag zu

starten und auch meinen

erhöhten Eiweissbedarf

als Vegetarierin und

Leistungssportlerin zu

decken. «

Sabine Reiner

(Bergläuferin)

Zutaten: Gojibeeren

(aus kontrolliert biologischem

Anbau)

Erhältlich als: 100 g, 250 g

und 500 g Beutel

24


SPORT & FITNESS

REISE EVENTS 2017

DANCE & STEP

YOGA & PILATES

ATHLETIC & FUNCTIONAL

LAUFEN & CYCLING

Buchung: www.willstduweg.de • Hotline: 0 21 51 - 65 44 860 25

Amzeige_A5_Titelbild_Reisekatalog2017_01.indd 1 07.11.16 14:02


VITAMINE

Vitamin E ist ein Antioxidans und hilft, die

Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Als

Sportler sollte man auf eine ausreichende

Vitamin E-Versorgung achten. «

Philipp und Julian Häßner

(Langstreckenläufer)

VITAMINE

AUF NATÜRLICHE WEISE

Vitamine sind essentielle, organische Verbindungen,

die der Mensch nicht oder nicht

in ausreichendem Maße bilden kann. Er

muss sie deshalb über die Nahrung, zum Beispiel

über Pflanzen, Algen oder auch nützliche

Bakterien, aufnehmen. Pflanzen können im

Gegensatz zum Menschen alle Vitamine selbst

synthetisieren und bilden auch weitere organische

Verbindungen (sekundäre Pflanzenstoffe),

wie z.B. Polyphenole, Anthocyane, Chlorophyll,

Carotinoide, Proanthocyanidine, die den Pflanzen

häufig ihre Färbung verleihen und in ihrer

Bedeutung für die Ernährung des Menschen

noch nicht umfassend verstanden werden. Diese

sekundären Pflanzenstoffe sind in Vitaminpräparaten

mit isolierten Komponenten nicht

enthalten. Auf den nächsten Seiten haben wir

einige Produkte zusammengestellt, mit denen

Vitamine in einer natürlichen Form (Algen und

Pflanzen), nicht als isolierte Komponenten, zugeführt

werden können.

VITAMIN E

ASTAXANTHIN

mit Vitamin E zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress

Astaxanthin gehört zur Gruppe der Carotinoide und wird natürlicherweise

von bestimmten Grünalgen produziert. Raab Astaxanthin Kapseln

enthalten pro Kapsel 4 mg Astaxanthin, welches durch das zusätzlich

enthaltende Vitamin E unterstützt wird. Raab verwendet ausschließlich

Astaxanthin, welches von der einzelligen, mikroskopisch kleinen Haematococcus

pluvialis Alge in der ursprünglichen Umgebung Hawaiis produziert

wird. Dort wird diese Mikroalge mit ausreichend Sonnenlicht und

frischem Wasser verwöhnt, so dass sie Astaxanthin anreichern kann.

Zutaten: Natives Olivenöl extra, Kapselhülle (modifizierte Maisstärke, pflanzliches

Glyzerin, Sorbit, Carrageen, gereinigtes Wasser), Algenextrakt aus Haematococcus

pluvialis (Distelöl, Astaxanthin), D-α-Tocopherol (Vitamin E)

Erhältlich als: 60 Kapseln

26


VITAMINE

VITAMIN B12

BIO CHLORELLA

Nahrungsergänzungsmittel mit Eisen und

Vitamin B12 aus Chlorella Microalgen

Chlorella ist eine grüne Süsswasser-Microalge, die

schon seit etwa 3,5 Milliarden Jahren die Erde bevölkert.

Raab Bio Chlorella wird in biologisch zertifizierten

Aquakulturen unter optimalen klimatischen

Bedingungen gezüchtet, enthält Eisen und ist reich

an Vitamin B12.

Zutaten: 100 % Chlorella Microalgenpulver

(aus biologisch zertifizierten Aquakulturen)

Erhältlich als: 200 Tabletten und 150 g Pulver Dose

Seit ich mich bewusst ernähre fühle

mich frischer, stärker, energiegeladener.

Keinerlei Verletzungen, obwohl ich fast

täglich trainiere. «

Jana Claus (Läuferin, Radfahrerin)

Jn Clu

STECKBRIEF

Al: 40 Jahre

Sprt: Triathlon, Kraftsport

(TRX-Training)

Erfl:

• Finisher Mitteldistanz (1,9 km

Schwimmen, 90 km Rad, 21,1 km

Laufen) Hannover, 2015

• Finisher Challenge Almere

(Mitteldistanz), 2015

• Finisher IRONMAN-Austria 2016

Lngrok v Ra:

Chia Samen, Maca, Moringa, Superfoodmischung

Energiebündel, Hanfprotein

und Lupinenprotein

27


VITAMINE

Fli Fli Be Be

STECKBRIEF

Al: 21 Jahre

Sprt: Laufen (Mittel- und

Langstrecke)

Erfl:

• Bayrischer Meister 10 km Straßenlauf

mit dem U23 Team, 2015

• Oberfränkischer Meister 10 km

Straßenlauf und Berglauf, 2013

• 3. Platz Dachauer Straßenlauf,

2016

Lngrok v Ra:

Matcha, Acai, Chia Samen, Goji Beeren

Superfoodmischung Kopfkünstler und

Superfoodmischung Kraftprotz

VITAMIN C

BIO HAGEBUTTE

NIACIN

PANTHOTHENSÄURE

RIBOFLAVIN

BUCHWEIZENKEIM

THIAMIN

VITAMIN B6

VITAMIN B12

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin B-Komplex

aus Buchweizenkeimpulver

Raab Buchweizenkeimpulver wird in einem speziellen

Verfahren gekeimt und getrocknet und dadurch

zur perfekten Quelle sämtlicher B-Vitamine

in konzentrierter Form. Durch den hohen Gehalt an

B-Vitaminen unterscheidet es sich wesentlich von

herkömmlichem Buchweizenmehl. Schon eine Messerspitze

Raab Buchweizenkeimpulver täglich ist

ausreichend, um den Tagesbedarf sämtlicher B-Vitamine

nahezu vollständig

zu decken. Es ist reich

an Vitamin B1 (Thiamin),

Vitamin B2 (Riboflavin),

Vitamin B3 (Niacin), Vitamin

B5 (Pantothensäure),

Vitamin B6, Vitamin B7

(Biotin), Vitamin B9 (Folsäure)

und Vitamin B12.

Zutaten: 100 % Buchweizenkeimpulver

Erhältlich als: 90 Kapseln

und 80 g Pulver Dose

Durch das große Sortiment von Raab

ist für jeden etwas dabei, um täglich

eine andere „Geschmacksexplosion”

erleben zu können. «

Florian Beck (Läufer)

mit Vitamin C für eine normale Kollagenbildung für eine normale

Knorpelfunktion

Raab Bio Hagebuttenpulver enthält das Beste aus dem Fruchtfleisch und

den Kernen der AP-4 Hagebutte. Diese hochwertige Sorte stammt aus

den Hochlagen der chilenischen Anden. Ihre Früchte zeichnen sich durch

ihren Gehalt an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie Vitamin C

aus. Das Pulver enthält Lycopin, ein sekundärer Pflanzenstoff (11400 µg

pro 100 g, 570 µg pro 5 g). Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung

für eine normale Knorpelfunktion bei. Die Ernte der Hagebuttenfrüchte

findet während des optimalen Reifegrads von Hand statt.

Anschließend werden die Beeren schonend getrocknet.

Zutaten: 100 % Hagebuttenpulver (aus kontrolliert biologischem Anbau

Erhältlich als: 150 Kapseln, 150 g und 500 g Pulver Dose

28


Gerade für mich als Veganer ist Buchweizenkeimpulver eine wertvolle

Quelle - nahezu sämtlicher B-Vitamine. Da es gekeimt ist, ist

der Nährstoffgehalt optimiert. Bei regelmäßigen Konsum merkt man

ganz klare positive Auswirkungen, da B-Vitamine auf viele Bereiche,

wie zum Beispiel Verringerung von Müdigkeit oder die Funktion des

Nervensystems und des Immunsystems, einen Einfluss haben. Lässt

sich gut Morgens ins Müsli mischen. «

Sarah Freutel (Fußballerin)

VITAMINE

Erbl

REZEPT VON BARBARA DECKER

STECKBRIEF SEITE 21

Zuta c. 40 Bl:

250 g Nussmischung

7 Datteln ohne Kern

100 g Raab Bio Goji Beeren

½ Banane

½ TL Vanille

½ TL Zimt

1 EL Raab Bio Hagebuttenpulver

150 g Raw Chocolate (Dunkel)

1 EL Raab Bio Chia Samen

½ EL Raab Bio Guaranapulver

S r‘ mah:

Als erstes die Banane mit einer Gabel zu einem

Brei zerdrücken. Die Chia Samen untermischen

und für ca. 10 Minuten Beiseite

stellen. Die Nüsse im Mixer zerkleinern und in

eine größere Schüssel umfüllen. Danach die

Goji Beeren und Datteln zerkleinern und zu

den Nüssen geben. In der Zwischenzeit die

Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Alle Zutaten vermischen uns so lange kneten

bis eine sämige Masse entsteht. Dann eine

Stunde kalt stellen. Aus der Masse kleine Kugeln

formen und diese einzeln in Kokosflocken

oder Kakaopulver rollen. Fertig!

29


VITAMINE

Grsnra

Sm

REZEPT VON VINCENT HOYER

STECKBRIEF SEITE 11

Zuta 2 Prs:

2 EL Raab Bio Gerstengraspulver

2 Handvoll Ruccola

2 Orangen

1 Banane

450 ml Wasser

Süße nach Bedarf

S r‘ mah:

Alle Zutaten zusammen in einem Mixer geben

und fein pürieren. Fertig!

FOLAT

VITAMIN K

Um erfolgreich beim Laufen zu sein, ist es wichtig,

dass ich mich nicht nur mit dem richtigen Training,

sondern auch mit einem gesunden Lebensstil

befasse. Falsche Ernährung kann die Leistungssteigerung,

die ich durch mein Training erreiche massiv

beeinflussen. Wenn meine Ernährung nicht stimmt

oder falsch getimt ist, kann ich mein Leistungspotenzial

nicht zu 100 Prozent ausspielen. Daher achte

ich gerade in der Wettkampfvorbereitungszeit auf

eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Raab

Vital Food Produkte unterstützen mich dabei. «

Kristin Hempel (Läuferin)

BIO GERSTENGRAS

mit Folsäure, Vitamin K und Eisen

Gerstengras ist ein Süßgras, das aus dem Gerstenkorn gezogen wird. Als

Gerstengras werden die jungen Blätter der entstehenden Pflanze bezeichnet.

Raab Bio Gerstengras enthält Folsäure und Eisen und ist reich

an Vitamin K. Es enthält kein Gluten. Um die positiven Eigenschaften

des Gerstengrases zu erhalten erfolgt eine schonende Trocknung und

Vermahlung des Produktes. Die oben genannten Inhaltsstoffe und die

leuchtend grüne Farbe des Gerstengraspulvers werten jeden Smoothie,

Shake, Frucht- oder Gemüsesaft oder auch Suppen im Handumdrehen

auf.

Zutaten: 100 % Gerstengraspulver (aus kontrolliert biologischem Anbau)

Erhältlich als: 75 g und 140 g Pulver Dose

30


IMPRESSUM

>> DANKE

A Sp, Blog n Ke

I sh Birä, Inrai ,

Foto n Rpi

>>

DE-ÖKO-001

DE-ÖKO-001

HERAUSGEBER:

Raab Vitalfood GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 10

85296 Rohrbach | Germany

Tel. +49 (0)8442 95 63 0

Fax +49 (0)8442 95 63 48

info@raabvitalfood.de

www.raabvitalfood.de

Geschäftsführer:

Dr. Andreas Raab

STAND: Oktober 2016

© Raab Vitalfood GmbH, Rohrbach

Druckfehler, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Bilder können vom Original abweichen.

DRUCK: Enjoy Print Hauser, Berlin

BILDNACHWEISE:

Raab Vitalfood: © Agnieszka Frenzel (S. 14, 13,

17, 20, 21, 22, 23, 29, 30)

www.istockphoto.com: © melnik (S. 1, 3, 4, 6) | ©

AndreySt (S. 14) | © Volosina (S. 20) | © white-caty

(S. 24) | © MarekMnich (S. 29) | © Nastco (S. 32)

www.fotolia.com: © alextan8-IrsihArt (S. 12) | ©

Eskymaks (S. 27) | © kamasigns (S. 30)

WIR FREUEN UNS AUF IHREN ANRUF

UND BERATEN SIE GERN!

Unsere telefonischen Beratungs- und Bestellzeiten:

Montag bis Donnerstag 8.00 bis 16.30 Uhr

Freitag 8.00 bis 14.00 Uhr

Die Auslieferung erfolgt in der Regel innerhalb

von zwei Tagen nach Bestelleingang.

FABRIKVERKAUF-ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr

VERKAUFSSTELLEN

Unsere Produkte sind im Reform- und Naturkostfachhandel

sowie in Bioläden erhältlich.

Natürlich können Sie auch ganz bequem in unserem

Webshop unter: www.raabvitalfood.de/

shop bestellen.

VERSANDKOSTEN IN UNSEREM

ONLINESHOP

Schon ab einem Bestellwert von 30 € liefern wir

deutschlandweit kostenfrei Ihre Wunschprodukte!

Liegt der Bestellwert unter 30 € versenden wir für

nur 3,60 € Ihr Paket.

Die Lieferung erfolgt immer per DHL und mit Sendungsverfolgungsnummer,

so dass Ihr Paket sicher

ankommt.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

31


Folgen Sie uns auf

facebook.de/raabvitalfood

Folgen Sie uns auf

instagram.com/raabvitalfood

Werden Sie Raab Vitalfood Fan!

Wir halten Sie auf dem Laufenden und

informieren Sie über neue Produkte,

Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

und aus der Ernährungsbranche. Und

natürlich können Sie Sich auf köstliche

Rezepte, Gewinnspiele und Aktionen

freuen.

www.raabvitalfood.de

Ähnliche Magazine