Aufrufe
vor 6 Monaten

HGM_Aktuell_Mai-Juni_2017_web

P.b.b. Verlagspostamt 1030 Wien · GZ 02 Z 031142 M Mai · Juni 2017 10-jähriges Jubiläum »Panzerhalle« Eröffnung »Auf Rädern & Ketten 2017« Großveranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum »TATRA Oldtimer-Rallye 2017« Veranstaltung Editorial Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Heeresgeschichtlichen Museums! Die Monate Mai und Juni stehen ganz im Zeichen von schwerem Gerät, denn im zweiten Quartal des Jahres kommen alle Panzer- und Oldtimerfans voll auf ihre Kosten. Aber auch für unsere jüngsten Museumsbesucher gibt es gleich einen Termin vorzumerken: Am 21. Mai findet das Kinderklubgeburtstagsfest 2017 statt. Zusätzlich fällt der »Österreichische Museumstag« just an diesen Tag, sodass sowohl der Eintritt als auch die Teilnahme an den beiden Sonntagsführungen frei sind. www.hgm.at Zunächst starten wir jedoch schon fast traditionell mit dem Motto »Geschichte zum Anfassen«, denn am 7. Mai steht bei den Historientagen im Museum alles im Zeichen der Alliierten in Wien. Weiter geht es am 16. Mai mit unserem Kollegen Mjr Ing. Franz Brödl aus der Sammlung Waffen und Technik. Sein Vortrag über die Restaurierung des Schweizer Jagdpanzers 38 »Hetzer« wird spannende Einblicke hinter die Kulissen des Museums erlauben. Ein ganz besonderes Highlight kommt am 23. Mai auf uns zu, nämlich die Eröffnung der Panzerhalle – ein Schaudepot das seinesgleichen sucht! Bislang konnte das Museum wegen der begrenzten Ausstellungsfläche seine Sammlung an Panzern der Öffentlichkeit nur sehr selektiv zugänglich machen. Durch die Eröffnung der Panzerhalle können erstmals viele dieser Museumsobjekte auf einer Ausstellungsfläche präsentiert werden. Darunter befinden sich ganz einzigartige Panzer, doch zu viel sei nicht verraten, überzeugen Sie sich einfach selbst! Auch der Juni steht sodann ganz im Zeichen von musealen Panzern und Oldtimern. Bereits zum zehnten Mal findet heuer zwischen dem 3. und dem 5. Juni unsere Großveranstaltung »Auf Rädern und Ketten« statt. Auf dem Freigelände hinter dem Museum haben Sie diesmal an drei Tagen die Möglichkeit, die historischen Fahrzeuge auch in voller Fahrt zu sehen. Wer von Oldtimern nicht genug bekommen kann, der hat am 22. Juni neuerlich die Gelegenheit dazu. Denn das Heeresgeschichtliche Museum ist Ausgangspunkt der »TATRA Oldtimer-Rallye 2017«, die von Wien in die Tschechische Republik nach Kopřivnice führt. Über 100 historische Fahrzeuge werden vom Freigelände des Museums aus starten. Abschließend sei noch auf eine weitere ganz besondere Veranstaltung am 31. Mai verwiesen: Zusammen mit dem Zentrum für Kulturgüterschutz der Donau-Universität Krems präsentiert das Heeresgeschichtliche Museum die Veranstaltungsreihe »Kulturgüterschutz konkret«. Wir freuen uns auf einen internationalen Vortrag zu diesem aktuell hoch brisanten Thema. Wie Sie sehen, starten wir mit einem dichten Programm in die Sommermonate 2017. Ich hoffe, Sie nehmen diese Möglichkeit wahr und wir sehen uns im Museum! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr HR Dr. M. Christian Ortner Direktor