Fuhse-Magazin 6/2017

rletsch

Drachenturm-Set,

Art.-Nr. 38 204

We lenrutsche,

Art.-Nr. 31 5650

Mit dem Kauf

dieses Produktes

unterstützen Sie

die Peter Ma fay

Stiftung

FRÜHJAHR / SOMMER

2017

Leben im

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Der neue Gartenkatalog ist da!

Ohne Dekoration und A ce soires – Lieferung frei Bordsteinkante i nerhalb des deutschen Festlandes

Tabaluga Drachenturm

aus naturbela sener gehobelter Fichte, Sa teldach und Podestboden

aus 19 mm starken Bohlen, Pfosten 6 x 6 mm, Podesthöhe 150 cm, Brüstungshöhe

60 cm, Gesamthöhe 31 cm, a le sichtbaren Schraubverbindungen mit Kunststo f-

Kappen abgedeckt, inkl. Sicherheitshaltegriffe, Sandkasten, Anbauschaukel mit

Schaukelbre t und Schaukelnest (Ø 100 cm, bis 150 kg),

Maße B x T 1 0 x 124 + 276 cm, We lenrutsche (290 x 30 cm) optional erhältlich

749,00

© (2016) Tabaluga Enterprises GmbH. TABALUGA basiert auf einer Idee von Peter Ma fay,

Gregor Ro tschalk und Rolf Zuckowski. Bilder von Helme Heine. w.tabaluga-enterprises.de

Da bau ich drauf.

134,95

Bausto f Brandes GmbH

31 28 Peine, Dieselstraße 1 Tel.: 0 51 71 / 70 09-0 Fax: 70 09-121

06449 Aschersleben, Daimlerstraße 4 Tel.: 34 73 92 65-0 Fax: 92 65-10

38889 Blankenburg, Regensteinsweg 23 Tel.: 0 39 44 90 19-0 Fax: 90 19-99

38104 Braunschweig, Petzvalstraße 39 Tel.: 05 31 21 48 98-0 Fax: 21 48 98-10

31303 Burgdorf, Leineweberstraße 1 Tel.: 0 51 36 8 43-0 Fax: 8 43-10

39124 Magdeburg, Ohrestraße 46–49 Tel.: 03 91 2 89 61-0 Fax: 2 89 61- 9

14513 Teltow, Robert-Koch-Straße Tel.: 0 33 28 / 39 87-0 Fax: 39 87-10

Leineweberstraße 1 . 31303 Burgdorf

Fon 05136/8843-0

www.baustoff-brandes.de

Gratis dazu!

2101_03/17_0 Eine Gemeinschaftsaktion der EUROBAUSTO F. Für Druck- und Bildfehler keine Haftung. FU LHAUS Marketing & Werbung GmbH, Regensburg

Bausto f Brandes GmbH

Dieselstraße 1, 31228 Peine

Tel.: 05171/7009-0

www.bausto f-brandes.de

GARTEN

Kreative Garten- und Terrassengestaltung

Da bau ich drauf.

2017

FRÜHJAHR / SOMMER

Mittwoch, 22. März 2017, Ausgabe Nr. 6

ab Seite 3:

News & Vereine

Seite 5:

von Herzen feiert

Neueröffnung

Seite 13:

Senioren-Tagesstätte Melanie Strate

feiert ersten Geburtstag

Hören ohne Batterien * !

*mit Lithium-Ionen-Akku.

Gleich

Test-Termin

vereinbaren

Freiheit ohne Grenzen mit

neuester Akku-Technologie!

Phonak Audéo B-R erkennt Ihre Hörumgebung

und passt die Einstellung an diese

an, egal wo Sie sich befinden.

Kirchstr. 3 | 31311 Uetze

Tel. 05173 - 69 03 15

www.hoerstudio-froehling.de


F u

Fies, fieser, schnodderige Nasen

Kennen Sie das auch? Wenn Geräusche

in Ihr Ohr dringen, die Sie ganz

besonders unangenehm finden?

Ich musste gestern so ein unerträgliches

Geräusch hören. Als ich

durch den Bahnhof von Hannover

ging, um von Gleis 13 zu Gleis 3

zu kommen, kreuzte ein Mann meinen

Weg, der offensichtlich Schnupfen

hatte. In dem kurzen Moment,

in dem wir auf einer Höhe waren,

hat er lauthals seine Nase hochgezogen.

Trotz der vielen Umgebungsgeräusche

im

Bahnhof, konnte ich nur

zu gut hören, wie er seinen

Schnodder nach

oben gezogen hat. Der

Moment war nur kurz, aber

ich hatte das Geräusch danach

noch eine Weile im Kopf. Wie ein

Ohrwurm. Nur dass es leider keine

wohlklingende Melodie, sondern

ein fieser Schnodderton war.

Ich habe mich schlau gemacht: Experten

sagen, dass es bei einer

starken Erkältung sogar gesundheitsförderlicher

sein soll, den Nasenschleim

hochzuziehen, statt

die Nase zu schnäuzen. Trotzdem

klingt hochziehen eher unfein und

stößt bei mir wahrlich nicht auf

Begeisterung.

Aber laustarkes Nasehochziehen

ist nicht das einzige Geräusch,

was ich als unangenehm empfinde.

Manche Menschen beherrschen

die Kunst, ihren Teller mit

Messer und Gabel so zu malträtieren,

dass sich mir bei dem entstehenden

Kratzen alles zusammenzieht.

Auch das Quietschen von

Kreidestücken oder gar Fingernägeln,

die über eine Tafel gezogen

h

s e - G

werden, lässt mich schaudern.

Die Rückkopplung eines Mikrofons

kann die beste Konzertlaune

in Millisekunden zunichtemachen,

weil dieser fiese Ton

bis ins Mark geht.

Das Klingeln meines Weckers

gehört definitiv

auch zu den

besonders

unliebsamen Geräuschen des

Alltags. Ich weiß, dass es auch Wecker

oder Handyfunktionen gibt, die

mich mit Meeresrauschen (Ein

wunderschönes Geräusch!

Ich würde sogar sagen,

dass es eines meiner

Lieblingsgeräusche

ist!) oder Klaviermusik

wecken würden.

Die Gefahr wäre allerdings,

dass ich die schönen

Töne in meine

Träume einbaue,

e

selig weiter

schlafe und

verpasse, rechtzeitig

aufzustehen. Deshalb

muss ich das

Tuten des Weckers

wohl oder übel in

Kauf nehmen.

Ein großer Trend ist

es ja, sich kleine

Kopfhörer in die

Ohren zu stecken,

um schöne

Musik zu hören

und damit die

Umgebungsgeräusche

auszuschalten.

Das habe

d

a

n

e

k

n

ich auch mal ausprobiert. Der Versuch

ist schon etwas länger her. Da

gab es noch keine Smartphones

mit Musikprogrammen. Ich habe

versucht, auf einer Zugfahrt mittels

eines Walkmans einer Hörspielkassette

zu lauschen. Nach fünf Minuten

habe ich das Gerät ausgestellt.

Ich konnte mich nicht auf die

Geschichte konzentrieren, weil ich

Angst hatte, eine wichtige Ansage

des Schaffners zu verpassen.

Da lobe ich mir im Moment doch

den Frühling, der gerade mit jeder

Es gibt Geräusche,

die einem echt die gute

Laune verderben können,

findet Sonja Trautmann.

Menge schöner Geräusche wie

dem Zwitschern der Vögel um die

Ecke kommt.

Auch kann man dieser Tage gut hören,

dass sich das Leben endlich

wieder mehr draußen vor der Tür

als drinnen in der Bude abspielt.

Und ich freue mich schon jetzt auf

die Geräusche des Sommers, wenn

die Bratwürstchen auf dem Grill

brutzeln, die Grillen zirpen, warme

Sommerregen prasseln oder das

Wasser bei den ersten Schwimmzügen

im Freibadwasser plätschert.

Ihre Sonja

8:00 bis 12:30 Uhr

Marktplatz:

Hindenburgplatz

31311 Uetze

WOCHENMARKT

UETzE

Autorisierter

Partnervertrieb

2 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017


Buswartehäuschen beschädigt

Uetze. Am Freitag, 17.03.2017,

gegen Mitternacht beschädigten

an Struckmanns Wiese einer oder

mehrere unbekannte Täter ein Buswartehäuschen,

eine Ortstafel, ein

Haltestellenschild sowie einen Poller,

indem er/sie unzählige Aufkleber

an den genannten Örtlichkeiten

anbrachte/n. Hinweise dazu bitte an

die Polizei Uetze, Tel. 05173-6267

Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus

Hänigsen. Unbekannte Täter versuchten

in der Zeit von Freitag,

17.03.2017, 10.00 Uhr bis Sonntag,

19.03.2017, 13.00 Uhr durch

Hebeln an der Terrassentür in ein

Einfamilienhaus im Dornbusch zu

gelangen.

Da dieses misslang, warfen sie

einen Stein ins Fenster zum

Hauswirtschaftsraum und konnten

das Fenster so öffnen. Nach Eindringen

wurde die verschlossene

Tür des Hauswirtschaftsraums aufgehebelt

und sämtliche Räumlichkeiten

des Hauses durchsucht. Hinweise

bitte an die Polizei Uetze, Tel.

05173-6267 oder an jede andere

Polizeidienststelle.

polizeiberichte & sport

Turnen in den Frühling

Hänigsen. Die Turnabteilung TSV

Friesen Hänigsen lädt ein zum „Turnen

in den Frühling“

Am Samstag, 08.04.2017, um

15.30 Uhr stellen sich in der Ballspielhalle

in Hänigsen die Turn- und

Gymnastikgruppen der Friesen vor.

Die Kleinsten werden zum Auftakt

ihre erste öffentliche Show haben.

Weiter geht es dann Schlag auf

Schlag. Die Kinder, Jugendlichen

und Erwachsenen zeigen abwechselnd,

was sie für diesen Tag eingeübt

haben. Die Turngruppen zeigen

ihre neuen Choreografien in Turnen

und Tanzen.

Unterbrochen wird die Vorstellung

von einer Pause zum Durchatmen

und für eine Stärkung am Grill.

Letzter Programmpunkt ist der Auftritt

des beliebten Turntigers. Bei

seinem Tanz werden sicherlich alle

Beteiligten mit Eifer dabei sein und

damit den Tag beenden.

Der Eintritt ist frei, eine Spende ist

jedoch willkommen.

Die Turner freuen sich über den Besuch

zahlreicher Zuschauer.

Uetze. Am Sonntag, 19.03.2017,

um 12.00 Uhr missachtete ein

25-jähriger Pkw-Fahrer beim Einfahren

von einem Grundstück in

der Benroder Straße die Vorfahrt

eines von links kommenden Pkw.

Ihr mazda-Vertragshändler für die Region!

Celle, Peine, Burgdorf, Lehrte, Uetze

Notruf 0171 83 113 38

Ihr Team vom . . .

Vorfahrt missachtet

Es kam zum Zusammenstoß beider

Fahrzeuge, wobei der Verursacher

leicht verletzt wurde. An beiden

Fahrzeugen entstand Sachschaden,

beide Fahrzeuge waren nicht

mehr fahrbereit.

Den Fahrraddieben keine Chance!

Uetze. Der ADFC OG Burgdorf/

Uetze bietet am 06.04.2017 ab

14.00 Uhr im Familienhaus Uetze,

Bodestraße, eine Klebecodierung

für Räder u.ä. an. Wer sein Fahrrad

codieren lässt, macht Langfingern

das Leben schwer. Denn die Codierung

zeigt sofort, wer der Eigentümer

des Fahrrads ist. Die Codierung

erschwert damit den Weiterverkauf,

insbesondere über Flohmärkte oder

Internet. Der Verkaufswert des Diebesguts

sinkt erheblich, während

der Grad der Abschreckung und die

Hemmschwelle für potentielle Diebe

steigt. Sie ist ein wesentlicher Baustein

in der Diebstahlprävention.

Was müssen Sie mitbringen?

– das eigene Fahrrad

– den Eigentumsnachweis (Kaufvertrag,

Rechnung, Quittung)

– Ihren Personalausweis oder

Reisepass

– die Gebühr 6,00 € pro Fahrrad,

für ADFC-Mitglieder 3,00 €

– etwas Zeit (Dauer ca. 15 Minuten)

daher wird eine Terminvereinbarung

empfohlen. Mit der

Codierung wird ein Fahrradpass

ausgestellt!

Terminvereinbarungen unter

info@adfc-burgdorf.de oder

Tel. 05136-9204009.

Winkelstr. 3 (Ortsmitte) | 31311 Uetze

Fon 0 51 73 240 07-0 | Fax 240 07-7

www.autozentrum-uetze.de

info@autozentrum-uetze.de

Die Sternchen mit ihrer Bodenkür von der letzten Turnshow.

Die Flummis mit ihrer Show Poppeye und Olivia

von der letzten Turnshow.

Fotos: privat

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

3


news & vereine

„Kinder brauchen Liebe und Sonne – erst dann strahlen sie!“

Aurelia-Wald-Gesamtschule gedenkt am internationalen Frauentag ihrer Namensgeberin

Uetze. Mit gemeinsamen Aktionen

erinnerten sich die Schülerinnen

und Schüler der Aurelia-Wald-

Gesamtschule am 08.03.2017 an

ihre Namensgeberin Aurelia Wald.

Die Jahrgangsleitungen der Jahrgänge

5 und 6, Katharina Sagebaum

und Tanja Dieckhoff-Laake,

sowie die stellvertretende Schulleiterin

Janett Bierwisch hatten für jeden

Jahrgang Material vorbereitet,

das als Rollage im Andy Wharhol-

Stil angemalt oder nachgezeichnet

und anschließend zu Portraits von

Aurelia Wald zusammengesetzt wurde.

Diese neu entstandenen Bilder

werden nun die Trakte der einzelnen

Jahrgänge schmücken, in denen

sich die Stammgruppenräume

der Schule befinden.

Die Schule hatte darüber hinaus

den Co-Autor des Buches „Hinter

der grünen Pappe“, Bernd Steger,

eingeladen. Bernd Steger verfasste

gemeinsam mit dem Stiefsohn

Aurelia Walds, Peter Wald, der auch

bei der feierlichen Namensgebung

im letzten Jahr aus Köln anreiste,

ein Buch über das Leben und Wirken

der Namensgeberin. Die Schülerinnen

und Schüler des 7. Jahrgangs

hörten interessiert zu, als

Bernd Steger über Aurelia Wald

sprach, über die Frau, die auch

als Engel von Auschwitz bezeichnet

wird und die Steger als hilfsbereit,

gerechtigkeitsfanatisch und

dadurch vorbildhaft beschreibt und

der insbesondere die Kinder am

Herzen lagen. Im Rahmen des Vortrags

bestand für die Schüler auch

die Möglichkeit, Fragen zu stellen,

um sich ein genaueres Bild von

Aurelia Wald zu machen. Im Anschluss

gestalten die Stammgruppen

einen gemeinsamen Kranz in

Herzform mit weißen Rosen, der am

späten Nachmittag auf dem Grab

Aurelia Walds in Hannover niedergelegt

werden sollte. Im Anschluss an

den letzten Vortrag bedankten sich

die Stammgruppensprecher der 7.5

im Namen aller Stammgruppen bei

Bernd Steger für seine informativen

und sehr persönlichen Gedanken.

Unterstützt wurde der Aurelia-Wald-

Tag von den Eltern, die liebevoll Kuchen

gebacken und verschiedene

Snacks für die Kinder vorbereitet

hatten, sodass für jeden Jahrgang

ein eigenes kleines Buffet aufgebaut

werden konnte. Ein herzlicher

Dank geht an alle Eltern, die hier

tatkräftig unterstützt haben. Die Elternvertreterinnen

Frau Kissmann,

Frau Bartloff und Frau Blanke überraschten

nicht nur Herrn Steger,

sondern auch die Lehrkräfte mit

belegten Brötchen und Kaffee, so

dass auch in den Pausen die Möglichkeit

eines Austauschs bei guter

Atmosphäre bestand.

Den Abschluss dieses Tages bildete

die Kranzniederlegung am Grab

Aurelia Walds auf dem Stadtfriedhof

Engesohde in Hannover durch

Schüler, Lehrkräfte und Eltern der

AWG. Jedes Jahr werden hier am

internationalen Frauentag rote Nelken

für „Orli“ Wald niedergelegt.

Über die Teilnahme der AWG freuten

sich die Organisatoren der Otto-

Brenner Akademie sowie der Falken

aus Hannover besonders.

„Wir sind halt eine Schule für alle!“,

so Janett Bierwisch. „Eine Schule,

in der das Miteinander und Füreinander

im Vordergrund stehen. Eine

Schule, die ein Spiegel unserer Gesellschaft

ist und in der jeder seinen

Platz findet; Starke und diejenigen,

die Unterstützung brauchen.

Bei uns steht das Kind an erster

Stelle und wir wollen, dass man

sich bei uns wohlfühlt - ohne Druck

und ohne Ausgrenzung, jeder, wie er

ist mit seinen Stärken und Schwächen.

Und daher passt die Aussage

von Aurelia Wald so schön zu unserer

Schule und zu unserem Miteinander:

Zum Leben braucht man

Mut und Kinder brauchen Sonne

und Liebe, erst dann lächeln sie,

strahlen und leuchten!“

Die Stammgruppen gestalteten einen gemeinsamen Kranz in Herzform mit weißen Rosen.

Fotos: privat

Die neu entstandenen Bilder werden

die Trakte der einzelnen Jahrgänge

schmücken.

Pitt Elsner – Ihr kompetenter Ansprechpartner für

Heizungs- und Sanitärtechnik in Uetze & Umgebung!

• Wartung und Reparatur von Heizungs- und Sanitäranlagen

• Planung, Installation und Wartung von

Holzvergaser anlagen, sowie Solaranlagen zur

Warmwasser- und Heizungsunterstützung

• Erneuerung von defekten oder

in die Jahre gekommenen

Heizungskesseln

Mobil: 0157 - 74 27 03 93

www.elsnersuh.de

Sudetenstraße 1

31311 Uetze

Installateur- und

Heizungsbauermeister

Hermesstr. 6 ∙ Hämelerwald (direkt an der A2) ∙ Tel. 0 51 75 / 98 00 30

Kundendienst

Niedersachsen

4 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017


Von Herzen feiert Neueröffnung mit zahlreichen Gästen

Hänigser Schmuck- und Uhren-Fachgeschäft erstrahlt in völlig neuem Glanz

Die wochenlangen Bau- und Renovierungsarbeiten

sind abgeschlossen,

die modernen Vitrinen mit trendigen

Schmuckstücken und Uhren

gefüllt – das Hänigser Juweliergeschäft

Von Herzen erstrahlt in völlig

neuem Glanz. „Ich bin überglücklich,

dass wir es – wenn auch mit

riesigen Anstrengungen

– in der geplanten

Zeit geschafft haben“,

sagte Geschäftsführer

Nils Lütge bei der großen

Eröffnungsfeier auch in Richtung

seines Ehemanns sowie seiner

Eltern und Schwiegereltern, die

ihn alle bei den Arbeiten tatkräftig

unterstützt hatten. „Jetzt ist alles

genau so, wie ich es mir immer vorgestellt

habe“, betonte er.

Große Auswahl

Eigentlich ist in den Räumlichkeiten

an der Windmühlenstraße nichts

mehr so, wie es nach Übernahme

des Geschäfts im vergangenen Dezember

noch war.

So wurde der Präsentationsraum

durch einige Umbaumaßnahmen

neu gestaltet, die Wände

bekamen – passend

zu dem neuen, schneeweißen

Mobiliar – einen

hellen Anstrich,

der durch hochmoderne Akzente in

Schwarz-Silber ergänzt wird. Darüber

hinaus wurde der kleine separate

Beratungs- und Schauraum in

wärmen Rottönen gestaltet und der

Boden mit einem hellgrauen Belag

ausstaffiert.

„Einfach toll und zum Wohlfühlen“,

schwärmten die zahlreichen Besucher

am Eröffnungstag. Zumal es

auch in Sachen Schmuck und Uhren

bei Von Herzen zahlreiche Neuheiten

gibt. „Wir haben das bisherige Sortiment

um Uhren der bekannten und

beliebten Marken Oozoo und Cluse

sowie Schmuck von Sif Jacobs und

Manuela K. erweitert“, sagt Lütge.

Auch trendige Accessoires wie beispielsweise

Taschen, Tücher und

schillernde Anstecker sind in dem

Fachgeschäft zu haben.

Unverändert geblieben ist dort

aber die gewohnt große Auswahl an

Schmuckstücken bekannter Labels

und Marken-Uhren für Sie und Ihn,

ausgefallene Geschenkideen zu Taufen,

Hochzeiten und Konfirmationen

sowie Trau-, Freundschafts- und Antragsringe

für jeden Geschmack und

Geldbeutel. Auch der Service rund

um Reparaturen sowie Batteriewechsel

bei Uhren ist geblieben.

Auch in Uetze vertreten

Apropos: Da im benachbarten Uetze

kein Schmuck- und Uhren-Fachgeschäft

vorhanden ist, nimmt Ellen

Schmidt vom gleichnamigen

Hausgeräte-Fachgeschäft an der

Kaiserstraße Uhren für Reparaturen

und Batteriewechsel entgegen.

Außerdem präsentiert sie

dort eine Auswahl an ausgewählten

Schmuckstücken, damit auch Uetzer

in den Genuss kommen, trendigen

Schmuck und Uhren direkt

vor der eigenen Haustür erwerben

zu können.

Zur Neueröffnung informierten sich zahlreiche Besucher über das Schmuckund

Uhren-Angebot.

Der separate Beratungsraum ist in

warmen Rottönen gestaltet.

Ellen Schmidt arbeitet von Uetze aus

eng mit Nils Lütge zusammen.

Neueröffnung nach Renovierung

Herzlichen Dank an unser Kunden, Freunde und Bekannten für die zahlreichen Glückwünsche

und die durchweg positive Resonanz auf unsere neu gestalteten Räumlichkeiten.

Wir erweitern für unsere Kunden das Sortiment.

Neue Marken aus dem Bereich Jung-Fashion im Schmuck, Taschen- und Tücher/

Schal-Bereich kommen hinzu, so dass Altbewährtes weitergeführt wird und Neues die

Auswahl ergänzt. Wir freuen uns auf Sie!

Wir nehmen Ihre Uhren zum Batteriewechsel oder zur

Reparatur an! (in Zusammenarbeit mit Schmidt‘s Haushaltswelt, Kaiserstr. 10, 31311 Uetze)

– Geschenkartikel – Schmuck und mehr

Windmühlenstr. 14 · 31311 Uetze-Hänigsen · Tel. 05147 720 725

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

5


news & vereine

Uetze. Das Gymnasium unter den

Eichen präsentierte am Tag der offenen

Tür, am 10.03.2017, Magische

Momente des Lernens. Die

zahlreichen Besucher konnten im

Schnupperunterricht erstaunlich

leicht Vokabeln auf Französisch, Latein,

Spanisch oder Englisch lernen.

Ein zauberhafter Tag der offenen Tür am Gymnasium

Magische Experimente gab es in

der Chemie und die Magie der Bewegung

konnte man in der Sporthalle

erfahren. Die Faszination der

Musik zeigte die Musical-AG, die

von den Schülern der Chorklassen

besucht wird. Zauberhafte Preise

wurden an einige Schüler der

Forscher-AG für

die erfolgreiche

Teilnahme am

HEUREKA!-Wettbewerb

verliehen.

Im Vordergrund

des Tages der offenen

Tür standen

Gespräche, beispielsweise

mit

den Schülersprechern. Fünftklässler

erzählten von ihren wunderbaren

Momenten und die zukünftigen

Klassenlehrer stellten sich den Fragen

der Besucher.

Zum Abschluss gab es noch eine Informationsveranstaltung

der Schulleiterin

Dr. Andrea Wundram für die

zukünftigen Fünftklässler und ihre

Eltern.

Eine Stellwand der

Forscher-AG über

die Teilnahme am

Echt Kuh-L-Projekt

Milan Djuric, der zukünftige Klassenlehrer der Bewegten Klasse, im

Gespräch mit Besuchern

Schnupperunterricht Latein mit einem Rollenspiel.

Staatlich anerkannte

Ergotherapeuten

Tel.: 0 51 73 - 92 54 54

Staatlich anerkannte

Logopäden

Tel.: 0 51 73 - 92 43 53

Havekost & Wichmann GbR

Burgdorfer Str. 10 · 31311 Uetze · info-uetze@gmx.de

www.ergo-logo-havekost.de

Einbrecher…?

NEIN, DANKE!

Nachrüstbare Sicherungen

für Fenster & Türen.

schnell · sicher · günstig

TISCHLERMEISTER

Fotos: privat

Praklastraße 3

31311 Uetze

Tel. 05173 - 2 44 44

Fax 05173 - 2 46 95

6 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017


Tipps vom Experten

Wie sich Hundehalter auf die Zeckensaison vorbereiten sollten

Der Januar 2017 war ungewöhnlich

frostig – das bestätigt der Deutsche

Wetterdienst (DWD). Viele hoffen

daher, im kommenden Frühjahr vor

Zecken verschont zu bleiben. Vergeblich.

Denn Zecken überwintern

in der bodennahen Laubstreu und

halten den Minustemperaturen problemlos

stand. Daher sollten Hundehalter

sich selbst und ihr Tier

rechtzeitig schützen.

Sobald die Temperaturen über 6

Grad Celsius klettern, begeben sich

die ersten Zecken auf die Suche

nach einem Wirt. Viele Maßnahmen

zur Zeckenprophylaxe beim Hund

– zum Beispiel Halsbänder, Spot-

Ons oder Tabletten – greifen relativ

kurzfristig. Eine Impfung gegen

Borreliose sollten Hundehalter aber

schon jetzt ins Auge fassen. „Die

Grundimmunisierung lässt man

beim Tierarzt am besten zu Beginn

der Zeckensaison durchführen“, rät

Dr. Nikola Pantchev, Fachtierarzt

parasitenportal.de © 2017

Dr. med. vet. E. Müsse

Kleintierpraxis • Notfallbereitschaft • Akupunktur

www.tierarzt-uetze.de

für Parasitologie. Dabei erhält der

Hund die ersten beiden Impfdosen

im Abstand von drei bis fünf Wochen.

Nach einem halben Jahr empfiehlt

die Ständige Impfkommission

für Veterinärmedizin (StIKo Vet)

eine dritte Dosis, um die Grundimmunisierung

abzuschließen. Jährliche

Auffrischungsimpfungen halten

den Schutz langfristig aufrecht.*

Ihre Wirkung entfaltet die Impfung

im Inneren der Zecke: „Wenn

der Hund geimpft wird, produziert

sein Immunsystem Antikörper gegen

ein bestimmtes Oberflächeneiweiß

der Zecke. Diese Antikörper

zirkulieren im Blut und werden von

der Zecke beim Saugen aufgenommen.

Sie gelangen in den Zeckendarm

und machen dort die Borrelien

unschädlich, sodass sie gar

nicht erst in den Organismus des

Hundes gelangen können“, erklärt

Pantchev. Borreliose ist weltweit die

häufigste von Zecken übertragene

Die Kleintierpraxis in Ihrer Nähe!

Forststr. 1 · 31311 Uetze · Tel. (0 51 73) 92 20 92

Sprechstunden: Mo.-Fr. 10.30 - 11.30 Uhr

und 16.30 - 18.30 Uhr und nach Vereinbarung

Infektionskrankheit. Das bestätigt

Prof. Dr. Uta Meyding-Lamadé, Chefärztin

der neurologischen Klinik am

Krankenhaus Nordwest in Frankfurt

am Main: „Je nach Region kommt

der Erreger in 5 bis 35 Prozent aller

Zecken vor.“

Eine Borreliose-Impfung ist für Hunde

sinnvoll, die regelmäßig im Freien

aktiv sind und daher ein Zeckenstichrisiko

tragen. „Im Grunde gibt

es kaum Hunde, die nicht regelmäßig

Gefahr laufen, von einer Zecke

gestochen zu werden, sei es beim

Spazieren im Wald, Park oder Feld.

Insbesondere für Hunde, die einer

hohen Zeckenbelastung ausgesetzt

sind, bei der ein Zeckenbefall trotz

Zeckenprophylaxe nicht vollständig

verhindert werden kann, kann

eine Impfung angeraten werden“,

so Pantchev.

Für den Menschen gibt es derzeit

keinen Impfschutz: „Bisher konnte

man keinen Impfstoff entwickeln,

der den Menschen zuverlässig vor

Borreliose schützt“, sagt Meyding-

Lamadé. Regelmäßiges Absuchen

und frühes Entfernen von Zecken

ist daher von großer Bedeutung,

mahnt sie: „Schnelles Absuchen

nach einem Aufenthalt im Freien ist

das wichtigste. Das gilt für jeden!

Oft ist es so, dass Erwachsene ihre

Kinder und ihren Hund absuchen,

sich selbst aber vergessen.“

Da sich die Symptome einer Borreliose

bei Mensch und Hund unterscheiden,

sollten Hundehalter

auf bestimmte Anzeichen achten,

erklärt Pantchev: „Das deutlichste

Zeichen sind Gelenkbeschwerden,

die dazu führen, dass der Hund

Gesundheit –neu erleben

Bestellen Sie telefonisch, per Mail oder

PER WHATSAPP

lahmt. Diese so genannte Arthritis

macht sich zwei bis fünf Monate

nach dem Zeckenstich bemerkbar.

Sie betrifft in der Regel das Gelenk

in unmittelbarer Nähe zu der Stelle,

an der die Zecke zugestochen

hat.“ Auch Fieber mit Abgeschlagenheit

und mangelndem Appetit

können vorkommen. Nach Hautveränderungen

brauchen Hundebesitzer

dagegen nicht zu suchen:

„Beim Menschen ist das Leitsymptom

das sogenannte Erythema migrans,

auch bekannt als Wanderröte.

Beim Hund spielt dieses Symptom

keine Rolle“, so der Experte. Unbehandelt

kann die Borreliose beim

Hund zu Komplikationen an Nieren

und selten auch am Herzen führen.

Beim Menschen stehen dagegen

neurologische Spätfolgen im

Vordergrund.

Sofern sie rechtzeitig erkannt wird,

kann die Borreliose bei Mensch

und Hund mit Antibiotika behandelt

werden. Da nicht jeder Kontakt mit

dem Borreliose-Bakterium zu einer

Erkrankung führt, werden Antibiotika

in der Regel nur bei erkennbaren

Krankheitszeichen angeordnet.

Als prophylaktische Maßnahme

oder nach einem Zeckenstich sind

sie nicht geeignet. Wer für sich

und seinem Hund vorsorgen will,

muss zu anderen Mitteln greifen.

Dazu gehören zügiges Entfernen

der Blutsauger, Zeckenschutzmittel

und für gefährdete Hunde die

Borreliose-Impfung.

Quelle: parasitenportal.de © 2017

* Seite 11f. der „Leitlinie zur Impfung von Kleintieren“

der Ständige Impfkommission Veterinärmedizin

(StIKo Vet) am Friedrich-Loeffler-Institut,

4. Auflage, Stand 12.12.2016

Und so einfach geht’s:

1. QR-Code einlesen und Apotheken Kontakt erstellen

2. Rezept oder Verpackung fotografieren

3. Per WhatsApp an +49 5173 98030 senden

4. Text dazu ob zur Abholung oder Lieferung

5. Sie erhalten eine Bestätigung zur Abhol- oder Lieferzeit

die neue apotheke · Kaiserstr. 2a · 31311 Uetze · Tel. 05173.980 30

www.apotheke-uetze.de ·info@apotheke-uetze.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

7


Bei Harmonie der Sinne finden Sie ganz NEU: Naturschmuck von Ute Ottmar,

Kieselsteine, jedes ein einzigartiges Unikat in einem Netzschlauch ohne Metall.

Ein Must Have für Allergiker und Schmuckliebhaber. Preis ab 19,95 €.

NICE

HAVE

TO

Die Gartenbank Ibiza Color Edition bringt Farben-

Vielfalt in jeden Garten, maximale Stabilität durch

zusätzliche Sitz- und Rückenverstärkung. Erhältlich

in trendigen Farben wie apfelgrün, blau, pink und anthrazit

zum Preis von 119,- €.

Ein absolutes „Must Have“ in diesem Sommer sind Sonnenschutzbrillen

mit Verspiegelungen und garantiertem UV Schutz, in allen

Farben und Verspiegelungen in rot, blau, grün, gold und silber…

Sonnenschutzgläser ab 39,- € pro Paar.

8 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017


Den neuen Haushaltsliebling von AEG

Akku-Stielsauger CX7-21 EB, für die

schnelle und flexible Reinigung mit

180°-EasySteer Manövrierbarkeit für

leichtgängige Handhabung auf allen Böden

ist zu finden bei Schmidt‘s Haushaltswelt

zum Preis von 169,- €.

Dschungel-Print und Bootcut Jeans für

Fashionista in diesem Jahr ein absolutes

Must Have, bei Laufsteg zu kaufen.

Strohhut 19,95 €

Bluse von smith & soul 69,95 €

Jeans von Friendtex 89,- €

Ledertasche 39,- €

-Markt

NICE

HAVE

TO

Alles für ein schönes Zuhause. Frühlingsblumen für

den Garten und Dekorationen, die jedes Frauenherz

höher schlagen lassen, sind im Raiffeisen Markt zu

finden, z. B. Bellis 0,99 €, Dekoschilder ab 3,49 €.

Schuhe und Taschen in den angesagten Farben nude,

braun und puder-rose von Rieker und Gabor, sowie die

Taschen-Kollektion von Tom Tailor sind erhältlich beim

Schuhladen in Uetze.

Rieker Schuh puder-rose 44,90 €

Tasche weiß/rose 45,90 €

Tasche braun 35,99 €

Gabor Sandalette braun 89,90 €

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

9


Gesundheit & Wellness

Lange Straße 12 · 31311 Uetze

Tel. 05173/1702 · Fax 05173/6089

• Solartechnik

• Sanitär- & Heizungsbau

• Individueller Badumbau

Komplett- und Teilbadsanierung

Modern, barrierefrei, generationsgerecht

Solartechnik

• Kundendienst

Sanitär- & Heizungsbau

Telefon 05173 - 1702 · info@blank-heizungsservice.de

Moderne Badgestaltung

Kundendienst

info@blank-heizungsservice.de

www.blank-heizungsservice.de

Qigong: Der „Kranich“ bringt

Energie und Entspannung

„In der Ruhe liegt die Kraft“. Diese

erhabene Lebensweisheit, die –

mangels besseren Wissens? – gern

dem berühmten chinesischen Gelehrten,

Philosophen und Staatsmann

Konfuzius zugeschrieben wird,

thront inzwischen haushoch über jedem

Zweifel: Sie hat sozusagen universelle

Gültigkeit erlangt. Doch zu

wissen, dass Ruhe und Gelassenheit

auf die Dauer leistungsfähiger

und stärker machen, ist eine Sache

– eine andere hingegen, innere Ruhe

und Ausgeglichenheit tatsächlich zu

erreichen. Als eine einfache, für nahezu

jeden geeignete und zugleich

sehr erfolgreiche Methode der körperlichen

und mentalen Entspannung

bietet sich die chinesische

Bewegungskunst Qigong an.

„So ein Quatsch, das bringt doch

eh nichts“, ist häufig die sehr unentspannte

Reaktion auf Angebote

solch fernöstlicher Praktiken, um

zur Ruhe zu kommen. Dabei hat

auch die US-amerikanische American

Heart Association (AHA), die

sich für die Prävention und Therapie

von Herz-Kreislauf-Erkrankungen engagiert,

im vergangenen Jahr eingeräumt,

dass sich traditionelle chinesische

Übungen wie das bekanntere

Tai-Chi und Qigong günstig auf Herz

und Kreislauf auswirken. Es ist also

offenbar etwas dran, an den Übungen,

die in China schon seit mehr

als 2.000 Jahren praktiziert werden.

Ähnlich dem Tai-Chi dominieren

auch beim Qigong langsame, geradezu

meditative Bewegungen. Die

Übungen, die so pittoreske Namen

haben wie „Kranich, der über das

Wasser fliegt“ oder „Spiel der fünf

Tiere“, sollen möglichst bedächtig

langsam und gleichmäßig fließend

ausgeführt werden. Gleichermaßen

ruhig fließt dabei auch der Atem.

„Und was soll das bringen?“, fragen

viele Protagonisten eines westlichen

Sportverständnisses, das geprägt

ist von nachvollziehbaren (beeindruckenden)

Angaben zur Höhe von Gewichten,

der Länge einer Wanderung

oder der Schnelligkeit eines Laufs.

All dem wohnt immer ein Leistungsgedanke

inne, etwa nach dem Motto

„no gain without pain“. Da muss

sich Entspannung quasi erarbeitet,

verdient werden.

Anders der chinesische Ansatz:

Hier geht es vor allem darum, durch

Langsamkeit zum Erfolg zu kommen.

Und der schlägt sich am Ende

im Abbau von Verspannungen nieder,

und zwar psychischen wie auch

körperlichen, im Abbau von Stress

und Ängsten, in einer Stärkung der

Rückenmuskulatur, die wiederum

mit einer Entlastung der Wirbelsäule

einhergeht, in besserer Beweglichkeit

und einem intensiveren Körperempfinden

– unterm Strich also in

einer Verbesserung der Lebensqualität.

Und für diejenigen, die lieber

„harte Fakten“

wünschen: Mediziner

bescheinigen dem Qigong,

dass es sich blutdrucksenkend

auswirkt, damit langfristig der

Vorsorge gegen Schlaganfälle und

koronare Herzerkrankungen dient,

und zugleich die Energievorräte

auffüllt (nicht mit Kalorien!). Somit

optimiert Qigong alles in allem

auch die persönliche Leistungsfähigkeit.

Mit Qigong tankt man neue

Kraft und kommt in bessere Stimmung,

sagen Trainer dieser chinesischen

Heilgymnastik. Also beste

Install

Repar

Wart

Lange Straße 12

Foto: office469 /pixabay.com

Voraussetzungen

für ein ausgeprägtes

Wohlbefinden.

Qigong könnte man auch so beschreiben:

durch Entschleunigung

wieder zu sich selbst finden, mit

langsamen Bewegungen die eigene

Mitte stärken, durch konzentrierte

Langsamkeit äußerlich und innerlich

entspannen.

Glauben sie nicht? Dann probieren

Sie es mal aus! Sie werden überrascht

sein, wie gut man sich nach

Qigong fühlt.

Quelle: ratgeber-wohlbefinden.de

Parkett- und Teppichhaus

Stoltmann

seit 1960

GmbH & Co. KG


Eines der größten Teppichhäuser

in Auslegeware in Ihrer Nähe


Alles rund um den Bodenbelag

Verlegearbeiten aller Art


Parkettarbeiten aller Art

Lieferung frei Haus


Maschinenverleih, Kettelservice

Breslauer Straße 15 - 17 · 29358 Eicklingen (an der B 214) · Tel. 0 51 44 / 20 66

www.teppichhaus-stoltmann.de · Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr · Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

-Sondermodell zum Knallerpreis!

Edition-Ausstattung: Alu-Bordwände, Front- und Seitengalerie,

Stützrad, Abstellstützen hinten, Containernetz mit Halter, Bremskeile,

Kastenschloss, Überführungskosten + Kfz-Brief, GG 750 kg ungebremst,

in 2 Größen erhältlich: 2100x1100x350 mm und 2510x1300x350 mm.

Gerne nehmen wir Ihren „Alten“ in Zahlung! Nur solange Vorrat reicht!

G C E - E d i t i o n

ANGEBOTSPREIS:

ab1.169,- €

inkl. 19%MwSt.

Herzlich

willkommen!

Robert Leiblich

Braunschweiger Straße1 · Eicklingen

☎ 051 44/972 78 01 · www.g-c-online.de

10 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017


ation

atur

ung

· 31311 Uetze

Info- und Kaffeenachmittag mit

Vortrag zu E-Bikes und Pedelecs

Hänigsen. Der Sozialverband Hänigsen,

veranstaltet am Sonntag,

26.03.2017, seinen Info- und Kaffeenachmittag.

Beginn ist um 15.00

Uhr in der Gaststätte Sandkrug,

Windmühlenstraße 36 in Hänigsen.

Wie immer sind Familienangehörige

und Gäste herzlich willkommen. Der

Kostenbeitrag beträgt 6,00 Euro.

Lange Straße 12 · 31311 Uetze

Tel. 05173/98230 · Fax 05173/982338

Einfach mal Danke sagen

Uetze. Am Freitag, 03.03.2017,

gab es für die Lehrkräfte und die

Schulleitung der Aurelia-Wald-Gesamtschule

in Uetze eine süße

Überraschung. Eine Abordnung

des Schulelternrates unterbrach

die Fortbildungsveranstaltung, um

den Lehrkräften und der Schulleitung

kleine süße Präsente zu überreichen.

Der Vorstand des Schulelternrates

Frau Katrin Bartloff und

Frau Julia Blanke erklärten den

überraschten Lehrkräften und der

Gebäudetechnik GmbH

zwiebelfest

zwiebelfest

• Elektrotechnik

• Industrietechnik

• Kundendienst

Elektrotechnik

Industrietechnik

Telefon 05173 - 98230 · info@speck-gebaeudetechnik.de

Wärmepumpen

Kundendienst

info@speck-gebaeudetechnik.de

www.speck-gebaeudetechnik.de

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken

wird ein Vortrag vom Kontaktbeamten

der Polizei Uetze, Herrn Görtzen-Grießbach,

mit dem Thema rund

um E-Bikes und Pedelecs, gehalten.

Anmeldungen nehmen telefonisch

Frau Hannelore Schramm 05147-

539 und Frau Gerlinde Schroeder

05147-130 gern entgegen.

Schulleitung, dass es an der Zeit

wäre, einfach mal Danke für die

Bemühungen um die Kinder und

der Arbeit an der IGS zu sagen.

„Wir wissen um die Widrigkeiten

am Schulstandort und wollten daher

einfach mal zeigen, dass wir

die Arbeit der Schulleitung und der

Lehrkräfte für unsere Kinder an der

IGS zu schätzen wissen“, erklärten

Bartloff und Blanke. Die Schulleitung

und die Tutoren freuten sich

sehr über diese Geste der Eltern.

Winterhallenturnier der Tennisabteilung

des TSV Friesen Hänigsen

Hänigsen. Am 11.03.2017 führten

die Tennis-Friesen ihr traditionelles

Hallenturnier im Sportpark

in Burgdorf durch. Insgesamt 32

Spielerinnen und Spieler kämpften

um Punkt- und Satzgewinne.

Nach spannenden Duellen wurden

die Erstplatzierten bei den

Foto: privat

Jugendlichen David Harrop, Leann

Scharringhausen und Luisa Hibbeln,

bei den Damen Sabine Engler,

Lina Gilke und Silvia Nikolai sowie

bei den Herren Stefan Hibbeln,

Michael Hildebrandt und Reinhard

Göcke mit kleinen Preisen

geehrt.

schnelles für Sie !

Die Schulleitung, Lehrkräfte und die Abordnung des Schulelternrates

nach der Übergabe.

Foto: privat

Krankenpflegedienst

Barbara Kosaminsky

Professionell pflegen mit Herz und Verstand

• Krankenpflege

• Altenpflege

.....mit bis zu 50.000 kbit/s ins Internet

.....jetzt macht das

Surfen richtig Spaß !

auch in Eicklingen, Schepelse,

Sandlingen und Oppershausen

...Info‘s und Ameldungen

unter www.FNOH.de

oder 05147-3089900

Sie erreichen uns unter

0800 - 399 1 399

www.FNOH.de

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich

Schmiedestraße 3 • Uetze

FNOH-DSL Südheide GmbH

Alte Bahnhofstraße 28, 31311 Uetze / Hänigsen

Telefon: 05147-3089900 Fax: 05147-3089903

Mail: info@fnoh-gmbh.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

11


news & vereine

Hänigsen. Eckhard Otte aus Ohof

gewann mit 2343 Punkten den

Preisskat im Dorftreff in Hänigsen.

„Aus Platzmangel“ konnten nur 48

Teilnehmer aus den Gegenden Hänigsen,

Celle, Braunschweig, Peine

und Hildesheim teilnehmen. Zweiter

wurde Reinhold Pralle aus Celle

mit 2192 Punkten, Dritter Herr

Eckard Otte gewinnt Preisskat in Hänigsen

Schumacher aus Uetze mit 2030

Punkten. Die Plätze vier bis sechs

gingen an Jens Groß aus Ohof mit

2029 Punkten, Nadine Müller aus

Ilten mit 1833 Punkten und Rainer

Schilasky aus Peine mit 1822 Punkten.

Organisator und Turnierleiter

Klaus-Dieter Pösel übergab allen

Teilnehmern einen „Fleischpreis“

und bedankte sich bei der Leiterin

des Dorftreffs Christine Späthe sowie

Dirk Bischoff für die tolle Bewirtung.

Alle hofften auf einen Erlös

aus Essen und Getränken, der dem

Dorftreff zufällt. Laut Frau Späthe

und Herrn Pösel war es eine gelungene

Veranstaltung und soll in einem

größeren Rahmen wiederholt

werden: Freitag, 14.04.2017, um

14.00 Uhr im „Haus am Pappaul“.

Hier ist Platz für bis zu 60 Personen.

Wer Interesse hat, am 14.04.2017

Skat zu spielen – bitte umgehend

anmelden, die Plätze sind sehr begehrt.

Anmeldung an Klaus-Dieter

Pösel, Tel. 05147-8617 oder E-Mail

klaus-dieter.poesel@gmx.de

Welt-Literatur-Musik mit „Liquid Words“

Eltze. K4 freut sich, wieder einmal

einen musikalischen Leckerbissen

bieten zu können, der nicht mehr

lange Geheimtipp sein wird. Am

Freitag, 24.03.2017, um 19.30

Uhr tritt in der Eltzer Kirche, Kirchwinkel

3, das Duo „Liquid Words“

auf. Karten gibt es im Vorverkauf

für 12 Euro, an der Abendkasse für

14 Euro.

„Liquid Words“ präsentieren poetische

Texte der Weltliteratur auf

einem hohen ästhetischen Niveau:

So hat man Dichter wie Pablo

Neruda, Mascha Kaléko, Søren

Kierkegaard, Else Lasker-Schüler,

Kurt Tucholsky oder Goethe noch

nicht gehört – und dennoch fühlt

man sich als Zuhörer in der Musik

schnell zu Hause.

Stilistisch nehmen die beiden

Künstler das Publikum mit auf eine

Reise, die von den Wurzeln der Religionsgeschichte

über das maurische

Spanien und die Renaissance

in die spirituellen Höhen Tibets

führt, um über Afrika und Amerika

zur europäischen Kultur zurückzukehren

und nach den Landschaften

die Ozeane zu erforschen.

Hinter dem Namen „Liquid Words“

verbergen sich Nana (Stimme und

Percussion) und Abée (Gitarre, Percussion,

Electonics), die ihre Wurzeln

in Luxemburg, Frankreich und

Italien haben. Nana und Abée agieren

außerhalb aller Schubladen und

sind nach deutschen Kriterien „EU-

Musik“: Ernste und Unterhaltungsmusik

zugleich.

Müllsammeln bei herrlichem Wetter

Die SPD-Abteilung Hänigsen-

Obershagen-Altmerdingsen hat

beim Großen Rausputz von AHA mitgemacht.

Am 11.03.2017 füllten

zwei Damen und sechs Herren im

südlichen Randgebiet von Obershagen

und im westlichen Randgebiet

von Hänigsen insgesamt 33 Säcke

mit Müll. Besonders häufig

fanden sie leere Alkoholflaschen,

Fastfood-Tüten, befüllte Hundekotbeutel

und Müllsäcke mit Restmüll

und Gartenabfällen. „Leider scheint

das Bewusstsein für die illegale

Müllentsorgung immer weiter abzunehmen.

Warum werden Gartenabfälle

nicht zum Grüngutgutplatz

oder gleich direkt nach Burgdorf

auf die Deponie gebracht?“ fragen

sich die Teilnehmer. Packenweise

lagen nichtverteilte Zeitungen in

den Gräben. „Hier müssen auch

die Herausgeber der Zeitungen in

die Pflicht genommen werden, indem

sie ihre Verteiler überprüfen,

ob sie die Zeitungen auch verteilen“,

so die Teilnehmerinnen und

Teilnehmer.

Foto: privat

Marina´s Mietwagenservice

Taxi und Mietwagen

Tel. 05173 -240 940

Tinnenstraße 8

31311 Uetze

Personenbeförderung

Krankenfahrten aller Art (sitzend)

-für alle Krankenkassen

Dialyse- und Fernfahrten

auch Großraumfahrzeug 8-Sitzer

Von links: Christoph Emmelius (Ortsratsmitglied Obershagen), Norbert Vanin

(Ortsbürgermeister Hänigsen), Wolfgang Tannenberg (BI Umwelt),

Friederike Emmelius, Manfred Scheller und Ernst Hildebrandt Foto: privat

Praklastraße 3

31311 Uetze

Handwerker

Uetze

Renovierungsarbeiten aller Art

Pflasterarbeiten

Trockenbau

Parkett und Laminat

Tel. 0151-66201280

Fax 05173-9254379

Außenarbeiten

Malerarbeiten

Fliesenarbeiten

PVC Design

info@handwerker-uetze.de

www.handwerker-uetze.de

12 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017


Tag der offenen Tür:

Senioren-Tagesstätte Melanie Strate

feiert ersten Geburtstag

Helle Farben, eine liebevolle Dekoration

und eine herzliche Atmosphäre:

Fast ein Jahr ist es her, dass Melanie

Strate ihre Seniorentagesstätte

in Hänigsen eröffnete. „Und ich habe

diesen Schritt noch kein einziges Mal

bereut“, sagt sie. „Im Gegenteil, denn

die Menschen geben uns so viel zurück

und sind dankbar darüber, ihren

Alltag in Gesellschaft verleben.“

Am Sonnabend, 22. April, können

Im vergangenen Jahr wurde die

Senioren-Tagesstätte eröffnet.

Die Gäste lieben es, in Gesellschaft

zu sein.

Interessenten dort „hinter die Kulissen“

schauen und sich umfassend

über das Betreuungsangebot informieren.

Denn anlässlich des ersten

Geburtstags der Tagesstätte starten

Strate und ihr Team von 14.30 bis

17 Uhr einen Tag der offenen Tür mit

Live-Musik, Sektempfang, Kaffee- und

Kuchen sowie Hausführungen.

Fordern und fördern

„Viele pflege- und betreuungsbedürftige

Senioren, die in ihren eigenen vier

Wänden leben, drohen auf Dauer zu

vereinsamen“, weiß Strate aus langjähriger

Berufserfahrung in der ambulanten

Pflege. Denn oft seien die Kraft

und der Elan für Besuche von Freunden

und Bekannten oder auch andere

Aktivitäten nicht mehr vorhanden.

Außerdem steige im Alter die Angst

vor Stürzen und Verletzungen. Das Ergebnis

sei, dass die Senioren den Alltag

auf dem Sofa vor dem heimischen

Fernseher verbringen. „Und das tut

Körper und Geist auf Dauer alles andere

als gut“, weiß die Pflege-Expertin.

Daher habe sie kurzerhand den

Entschluss gefasst, in Hänigsen eine

eigene Seniorentagesstätte mitten im

Ort zu errichten, um die vorhandenen

Ressourcen der Menschen zu fordern

und fördern. Und die Idee kam an:

Fast alles der insgesamt 12 Tagespflegeplätze

sind bereits vergeben.

Melanie Strate (2.v.l.) wird von einem engagierten Team unterstützt.

Gemeinsam aktiv

Die Gäste erwartet in der Tagesstätte

nicht nur ein Wohlfühl-Ambiente,

in dem sie sich sicher und bestens

versorgt fühlen, sondern auch ein

abwechslungsreiches Aktivitäten-

Programm. Angefangen bei Singen,

Basteln, Backen und Lesen reicht das

Spektrum über die Beschäftigung mit

Gesellschafts- und Ballspielen bis hin

zu Gymnastik und Spaziergängen. Außerdem

gibt es in Kooperation mit

dem Pflegewohnstift „An der Mühle“,

örtlichen Kindergärten, der Kunstspirale

und der Kirche Ausflüge in die

nähere Umgebung sowie gegenseitige

Besuche.

„Das Wichtigste aber sind die Gespräche

untereinander“, sagt Strate.

„Den Menschen tut es gut, In Gesellschaft

zu sein und sich austauschen

zu können.“

Offene Küche

Darüber hinaus erwarten sie in der Tagesstätte,

die montags bis freitags von

8 bis 16 Uhr geöffnet ist, täglich drei

feste Mahlzeiten sowie Zwischenmahlzeiten

und Getränke, Ruheräume mit

gemütlichen Liegesesseln, ein Gemeinschaftsraum

mit offener Küche sowie

„die gute Stube“, in die sich die Gäste

bei Bedarf zurückziehen können. „Toll

wäre, wenn wir noch zusätzliche Ehrenamtliche

finden würden, die Spaß daran

haben, aktiv an der Tagesgestaltung in

unserem Haus mitzuwirken“, sagt Strate.

Auch Besucher seien jederzeit herzlich

willkommen.

Die Kosten für den Aufenthalt der pflege-

und betreuungsbedürftigen Senioren

wird bei Vorliegen eines Pflegegrades

von den zuständigen Pflegekassen übernommen,

ebenso die Verpflegung sowie

der hauseigene Hol- und Bringdienst.

„Im Mittelpunkt

unserer Arbeit steht

der Mensch, der

mit uns den Tag

verbringt!“

Melanie Strate

SENIOREN-TAGESSTÄTTE

Melanie Strate

... gemeinsam aktiv.

Tagespflege als Bereicherung

Unsere Senioren-Tagesstätte bietet

älteren pflege- und betreuungsbedürftigen

Menschen die Möglichkeit,

den Tag in Gemeinschaft zu verbringen.

Für Angehörige

Sie sind berufstätig und

suchen tagsüber Entlastung.

Kommen Sie zu uns, wenn Sie...

... neue Kontakte, Geselligkeit und

Ansprache suchen.

... Fähigkeiten durch aktivierende

Angebote erhalten möchten.

... krankheitsbedingt Orientierung und

einen strukturierten Tag benötigen.

Gern beraten wir Sie

... in einem persönlichen

Gespräch individuell zu Ihren

Wünschen und Bedürfnissen,

welche Hilfe notwendig ist und

wie sie finanziert werden kann.

Vereinbaren Sie einen

kostenlosen Probetag!

Breitenkampstraße 1A · 31311 Uetze-Hänigsen · Tel. 0 51 47-10 64 · info@senioren-tagesstaette.de

senioren-tagesstaette.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

13


termine

Sie finden uns auch online: www.fuhse-magazin.de

Der Dorftreff Hänigsen lädt ein: Vortrag

über Stress und seine Auswirkungen

Hänigsen. Die Ärztin G. Degotschin,

tätig als Funktions- und Stressmedizinerin

in eigener Privatpraxis in Altmerdingsen,

geht in ihrem Vortrag

u.a. auf folgende Fragen ein: Was

geschieht im Körper bei Stress?

Warum macht chronischer Stress

krank? Welche Beschwerden oder

Krankheiten können sich daraus

entwickeln? Und ist Stress im Körper

messbar?

Während G. Degotschin über die

körperlichen Aspekte des Stresses

spricht, wird die Systemischen

Therapeutin Merle Meier, ebenfalls

tätig in eigener Praxis in Hänigsen,

über die psychischen Auswirkungen

des Stresses referieren. Sie geht

Osterferien mit dem Team Jugend

Uetze. In den Osterferien bietet das

Team Jugend der Gemeinde Uetze

ein tolles Programm für alle Kinder

und Jugendlichen an.

Der Jugendtreff Hänigsen ist an drei

Tagen jeweils von 12.00 bis 16.00

Uhr geöffnet. An den beiden Öffnungstagen

vor Ostern (Dienstag,

11.04. und Donnerstag, 13.04.)

wird dort u.a. Osterbasteln und

Osterzöpfe backen angeboten. Am

Donnerstag nach Ostern (20.04.)

gibt es einen Schnupperkurs im Einrad

fahren.

Eine Anmeldung für die Angebote

ist nicht nötig.

Zudem sind zwei Ausflüge geplant.

Am Dienstag, 11.04.2017 wird

eine Fahrt in den Pirate Rock Hochseilgarten

nach Hannover angeboten.

Um 10.00 Uhr ist Abfahrt am

Rathaus Uetze, um 10.15 Uhr kann

ebenso am Jugendtreff in Hänigsen

zugestiegen werden. Rückankunft

ist gegen 14.45 Uhr. Die Teilnahme

unter anderem der Frage auf den

Grund, wovon das Denken und Handeln

in stressigen Situationen geprägt

ist: Wie geht man im Stress

mit sich selbst um?

Zuletzt wird eine Methode aufgezeigt,

die hilfreich gegen Stress

sein und von den Teilnehmern nach

dem Vortrag sofort umgesetzt werden

kann.

Der Vortrag findet am Freitag,

24.03.2017, um 18.00 Uhr im Alten

Kinosaal im Pappaul, Am Pappaul

2, Hänigsen statt. Infos unter

www.kunstspirale-haenigsen.de

oder Tel.: 05147- 979 90 30. Um

eine Spende für den Dorftreff Hänigsen

wird gebeten.

ist ab 8 Jahren möglich. Die Kosten

betragen 9,50 Euro.

Am Dienstag, 18.04.2017 findet

ein Ausflug nach Hannover in das

Kindermuseum Zinnober statt. Dort

können Kinder von 6 bis 13 Jahren

die neue Ausstellung „Achtung anziehend

– geheimnisvolle Kräfte“

besuchen. Anschließend wird noch

ein leckeres Picknick angeboten.

Gestartet wird am Rathaus Uetze

um 12.00 Uhr, entsprechend 15 Minuten

später am Jugendtreff in Hänigsen.

Rückankunft ist etwa um

16.30 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag

liegt bei 5,00 Euro.

Anmeldeformulare für die beiden

Ausflüge sind im Rathaus, in den

Einrichtungen des Teams oder unter

www.uetze.de erhältlich. Bei Fragen

stehen Stefanie Tiekötter (Tel.

05147-720850) oder Anna Schofeld

(Tel. 05173-982679) telefonisch

oder per Mail unter jugend@

uetze.de zur Verfügung.

Kirchengemeinde

Dollbergen-Schwüblingsen

Mittwoch, 22.03.2017

08.30 Uhr: Kleiner Kindergarten - Kinderbetreuung,

Gemeindehaus Dollbergen;

15.00 Uhr: Seniorennachmittag,

Gemeindehaus Dollbergen

Donnerstag, 23.03.2017

08.30 Uhr: Kleiner Kindergarten -

Kinderbetreuung, Gemeindehaus

Dollbergen; 10.00 Uhr: Krabbelgruppe,

Alte Schule Schwüblingsen;

17.00 Uhr: Vorkonfirmanden,

Gemeindehaus Dollbergen; 19.30

Uhr: Nähtreff, Gemeindehaus Dollbergen

Freitag, 24.03.2017

08.30 Uhr: Kleiner Kindergarten -

Kinderbetreuung, Gemeindehaus

Dollbergen; 20.00 Uhr: Chor für

Sie, Gemeindehaus Dollbergen

Sonntag, 26.03.2017

10.00 Uhr: Gottesdienst, Dollbergen

Montag, 27.03.2017

09.30 Uhr: Gebetskreis, Gemeindehaus

Dollbergen; 10.00 Uhr:

Entspannungsgruppe, Gemeindehaus

Dollbergen; 14.00 Uhr: Brunie

- Betreuungsgruppe, TSV Sportheim

Dienstag, 28.03.2017

09.30 Uhr: Krabbelgruppe, Gemeindehaus

Dollbergen; 17.00 Uhr:

Hauptkonfirmanden, Gemeindehaus

Dollbergen; 18.30 Uhr: Passionsandacht,

Kirche Dollbergen

Mittwoch, 29.03.2017

08.30 Uhr: Kleiner Kindergarten -

Kinderbetreuung, Gemeindehaus

Dollbergen; 15.00 Uhr: Seniorennachmittag,

Gemeindehaus Dollbergen

Donnerstag, 30.03.2017

08.30 Uhr: Kleiner Kindergarten -

Kinderbetreuung, Gemeindehaus

Dollbergen; 10.00 Uhr: Krabbelgruppe,

Alte Schule Schwüblingsen

Freitag, 31.03.2017

08.30 Uhr: Kleiner Kindergarten -

Kinderbetreuung, Gemeindehaus

Dollbergen; 20.00 Uhr: Chor für

Sie, Gemeindehaus Dollbergen

Schützenverein Uetze plant Dart-Sparte

Uetze. Der Schützenverein Uetze

möchte seine Aktivitäten durch eine

Dart-Sparte ergänzen und lädt dazu

alle interessierten Einwohner von

Uetze und Umgebung zu einer Versammlung

am Donnerstag, dem

23.03.2017, um 19.30 Uhr in das

Schützenheim in der Marktstraße

11 ein. Ziel der Versammlung ist

es, das Interesse zu erkunden, diesen

Sport im Verein zu betreiben

und mittelfristig vielleicht auch an

Turnieren teilzunehmen. Eine Vereinsmitgliedschaft

ist für die Teilnahme

an der Versammlung nicht

erforderlich. Sofern sich genügend

Interessenten für diesen Sport

finden, ist die Gründung einer entsprechenden

Sparte und die Anschaffung

der erforderlichen Ausrüstung

geplant.

Dart ist für den Vorstand des Vereins

eine konsequente Ergänzung

seiner bisherigen Aktivitäten, da

es bei diesem Sport ebenfalls um

Konzentration sowie eine gute Auge-Hand-Koordination

geht. Der Ursprung

der Dartscheibe kommt übrigens

von den Wagenrädern, die ab

dem 12. Jahrhundert zum Zielschießen

verwendet wurden. Das beste

Ergebnis war dabei ein Treffer in

die Nabe (Bull’s Eye), der also den

höchsten Wert hatte.

18.900 EUR

Mercedes-Benz B 180 BE,Automatik

EZ 04/2013, 21.900 km, Benzin, 90 kW (122

PS), Halbautomatik, Euro6, Umweltplakette

4 (Grün), HU neu, Silber (Metallic)Teilleder,

Kraftstoffverbr. komb.ca. 5,9 l/100 km

19.750 EUR

Mercedes Benz C 220T CDI Edition

EZ 09/2013, 66.900 km, Diesel, 125 kW (170

PS), Schaltgetriebe, Euro5, Umweltplakette

4 (Grün), HU neu, Innenausstattung Stoff,

Kraftstoffverbr. komb.ca. 4,3 l/100 km

Telefon: 05173-922866 • www.klingebiel-kfz.de

Klingebiel Automobile

Gifhorner Str. 14 • 31311 Uetze

Meisterdächer seit 1898

Dachdeckermeister Honemann GmbH

31311 Uetze ∙ Raiffeisenstraße 4

Telefon 05173 – 310 ∙ Telefax 05173 – 838

E-Mail: honemann@t-online.de ∙ www.dachdecker-honemann.de

14 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017


Angehörigengruppe

14.11.16

Ev.-luth Kirchengemeinde

Hänigsen-Obershagen

Mittwoch, 22.03.2017

19.30 Uhr: Posaunenchor in

Hänigsen

Donnerstag, 23.03.2017

19.30 Uhr: Gospelchor in Hänigsen

Freitag, 24.03.2017

19.30 Uhr: „Hot4Jazz“ Konzert in

St. Petri, Hänigsen

Sonntag, 26.03.2017

10.00 Uhr: Gottesdienst im „Haus

der Begegnung“, P. Lahmann

Montag, 27.03.2017

20 Uhr: Theatergruppe in Obershagen

fällt kurzfristig aus!!

Neue Termine folgen...

Tagespflegestätte &Pflegeheim

Landhaus am Storchennest GbR

Nordmannstraße 6

31311 Uetze

Fon (05173) 69052-0

Fax (0 51 73) 69052-19

info@landhaus-storchennest.de

www.landhaus-storchennest.de

Dienstag, 28.03.2017

19.30 Uhr: Passionsandacht im

„Haus der Begegnung“

Mittwoch, 29.03.2017

19.30 Uhr: Posaunenchor in Hänigsen;

20.00 Uhr: Frauenkreis in

Obershagen

Donnerstag, 30.03.2017

19.30 Uhr: Gospelchor in Hänigsen

Sonntag, 02.04.2017

09.15 Uhr: Gottesdienst, P. Mahler

in Altmerdingsen; 10.30 Uhr: Gottesdienst

, P. Mahler in Obershagen

Ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze-Katensen

Mittwoch, 22.03.2017

10.00 Uhr: Deutschkurs im Küsterhaus;

18.00 Uhr: Jumak in den Jugendräumen;

20.00 Uhr: Kantorei

im Gemeindesaal

Donnerstag, 23.03.2017

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im Küsterhaus;

19.30 Uhr: Jugendkantorei

im Gemeindesaal

Freitag, 24.03.2017

17.30 Uhr: Deutschkurs im

Küsterhaus

Samstag, 25.03.2017

10 Uhr: Kinderkirche in Katensen

Sonntag, 26.03.2017

10.00 Uhr: Vorstellungsgottesdienst

in Uetze/H. Kück

Montag, 27.03.2017

18.00 Uhr: Deutschkurs im

Küsterhaus

Dienstag, 28.03.2017

16.15 Uhr: Kinderchor im Gemeindesaal;

19.30 Uhr: Posaunenchor

im Gemeindesaal

Mittwoch, 29.03.2017

10.00 Uhr: Deutschkurs im Küsterhaus;

15.00 Uhr: Geburtstagskaffee

im Gemeindesaal; 18.00 Uhr:

Jumak in den Jugendräumen; 20.00

Uhr: Kantorei im Gemeindesaal

Donnerstag, 30.03.2017

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im

Küsterhaus

Freitag, 31.03.2017

17.30 Uhr: Deutschkurs im

Küsterhaus

Sonntag, 02.04.2017

11.00 Uhr: Gottesdienst in Uetze

mit Fotoausstellung und anschließendem

Mittagessen/J . Kind und

K. Lawrenz

Montag, 03.04.2017

18.00 Uhr: Deutschkurs im

Küsterhaus

Dienstag, 04.04.2017

16.15 Uhr: Kinderchor im Gemeindesaal;

19.30 Uhr: Posaunenchor

im Gemeindesaal

•Betreuung, Versorgung und Pflege von Menschen, die:

-keine Ansprache erhalten

-tagsüber nicht versorgt werden können

-anAlzheimer, Demenz, Parkinson,

Apoplex etc. erkrankt sind

•Entlastung für pflegende Angehörige demenzerkrankter

Menschen

Bestattungsinstitute

termine

Anfuhrtermine für Osterfeuer in Eltze

Eltze. Die Ortsfeuerwehr Eltze wird

am 15.04.2017 auf dem alten

Sportplatz am Abbeiler Weg ein großes

Osterfeuer anzünden. Strauchund

Baumschnitt können am 01.04.

und 08.04.2017 jeweils zwischen

SV Uetze 08 plant Osterevent für die Kids

Uetze. Die Jugendabteilung des SV

Uetze 08 lädt alle Kinder zwischen

4 und 13 Jahren für Sonnabend,

15.04.2017, 16.00 Uhr zum Ostereiersuchen

auf dem Gelände des

SV Uetze 08 ein. Zum Spaß für

die Kinder werden die Ostereier im

grünen Gras versteckt. Der Startschuss

zum Suchen fällt um 16.15

Uhr. Danach ist gemeinsames

Vorbereitung der Jubiläums-Konfirmationen:

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!

Hänigsen/Obershagen. Am

11.06.2017 wird in Hänigsen und

Obershagen Jubiläums-Konfirmation

gefeiert. Alle Frauen und Männer,

die vor 50, 60, 65, 70, 75 oder

sogar 80 Jahren ihre Konfirmation

gefeiert haben, möchten die Kirchengemeinden

gerne dazu einladen.

Leider sind nicht alle aktuellen

Adressen bekannt. Wenn Sie selbst

9 und 16 Uhr angeliefert werden.

Feuerwehrkameraden kontrollieren

die Anfuhr. Bretter, Baumstämme

mit Wurzeln und Holz, das mit Farbe

oder anderen Chemikalien behandelt

wurde, wird nicht angenommen.

Naschen und Kakao trinken angesagt.

Für die größeren Kinder ist ein

Playstation FIFA 17 Turnier geplant.

Das Startgeld beträgt 2 Euro und

ist am Turniertag zu entrichten. Beide

Aktionen enden bei Einbruch der

Dunkelheit mit dem Anzünden des

traditionellen Osterfeuers.

Anmeldungen bis zum 30.03.2017 an

E-Mail: reinhard.probst@t-online.de.

oder jemand, den Sie kennen, in

den Jahren 1937, 1942, 1947,

1952, 1957 oder 1967 in Hänigsen

oder Obershagen konfirmiert wurde,

leiten Sie bitte bis zum 31.03.2017

die aktuelle Anschrift an das Kirchenbüro

der Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen,

An der Kirche 2,

31311 Uetze, Tel. 05147-229,

E-Mail: KG.Haenigsen2@evlka.de.

Bestattungstradition seit 70 Jahren

Wir beraten Sie gerne und kostenlos,

selbstverständlich auch bei Ihnen zu Hause.

Tag und Nacht erreichbar

Mitglied im Bund Deutscher Bestatter

Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Erd-, Feuer-, See-, Friedwald- und anonyme Bestattungen

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: 0 51 47 - 80 88 E-Mail: info@bestattungen-krebs.de

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

15


termine Alle Angaben ohne Gewähr.

Mittwoch, 22.03.2017

Sprachkurs Deutsch für

Geflüchtete

10:00 - 11:30 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

09:00 - 17:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Boulen

10:30 - 12:00 Uhr

Fuhsepark/Gifhorner Str., Uetze

Kreativangebot/offenes Atelier

für Kinder

15:30 - 17:30 Uhr

Kunstspirale, Hänigsen

SeniorenGymnastik

für „Sie“ und „Ihn“

15:30 Uhr

GS Turnhalle Hänigsen

Donnerstag, 23.03.2017

Projekt Rucksack

Offenes Angebot für Mütter

08:00 - 09:30 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

NähKaffee

09:00 - 11:30 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Deutsch für geflüchtete Frauen

16:00 - 17:30 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Klangmeditation mit

Susanne Hoheisel 19:00 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Wochenmarkt

08:00 - 13:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Offenes Beratungsangebot zu

Praktikum und Ausbildung

14:00 - 16:00 Uhr

Landungsbrücke Uetze, Praklastr. 1

PC4free/Internetcafé für

Geflüchtete

14:00 - 16:00 Uhr

Landungsbrücke Uetze, Praklastr. 1

Freitag, 24.03.2017

Pilates am Morgen

08:00 Uhr, Kosten 8 Euro,

Anmeldungen erbeten.

Dorftreff, Hänigsen

AkiKu – Kinder Arabisch-

DeutschKurs

15:30 - 17:00 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Daniel und Lara Morgner:

Klaviermusik und Gesang

17:00 Uhr

Erlöserkirche Dollbergen

Hot4Jazz – Swing & Blues live

19:30 Uhr, Einlass zum Snack ins

HdB 18 Uhr, Hänigser Kirche

Samstag, 25.03.2017

AC/DC-Coverband „Black Rosie”

20:00 Uhr

„Freie Republik Uetze”,

Dollberger Str. 12, Uetze

Montag, 27.03.2017

Muttersprachliches Projekt für

Frauen mit Migrationshintergrund

09:00 - 11:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Sprachkurs Deutsch für

Geflüchtete 10:00 - 11:30 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Offener Babytreff - Familien spielkreis,

Kinder von 0 - 3 Jahren

15:30 - 17:00 Uhr

Haus am Pappaul, Hänigsen

Dienstag, 28.03.2017

KlönKaffee + Beratung Pflegestützpunkt

9:00 - 11:30 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Miteinander wachsen -

komm vorbei,

Eltern-Kind-Gruppe, 0-1 Jahr

09:30 - 10:45 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Stillcafé 09:30 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Fußballtermine

SV Uetze 08

Sonntag, 26.03.2017:

15.00 Uhr/Herren: SV Uetze 08

II. - SV 06 Lehrte II.

Sonntag, 02.04.2017

15.00 Uhr/Herren: SV Uetze 08

I. - TSG Ahlten I.

Dienstag, 28.03.2017

Offenes Beratungsangebot zu

Praktikum und Ausbildung

10:00 - 12:00 Uhr

Landungsbrücke Uetze, Praklastr. 1

PC4free/Internetcafé für

Geflüchtete

10:00 - 12:00 Uhr

Landungsbrücke Uetze, Praklastr. 1

Cafe Grenzenlos

15:00 - 17:00 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Seniorentanzgruppe

15:00 - 16:30 Uhr

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Materialspende für die

Generationenwerkstatt

15:00 - 18:00 Uhr

Kunstspirale, Hänigsen

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

16:00 Uhr

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Blutspende 16:00 - 19:30 Uhr

Bürgerschützenheim, Hänigsen

Internationaler Frauentreff

16:30 - 18:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Mittwoch, 29.03.2017

Sprachkurs Deutsch für

Geflüchtete

10:00 - 11:30 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

09:00 - 17:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Handballtermine

TSV Friesen Hänigsen

Sonntag, 26.03.2017

11.00 Uhr, weibl. C – TuS Empelde

(Regionsoberliga)

13.00 Uhr, männl. A – JSG Lehrte/Steinwedel

(Regionsoberliga)

15.00 Uhr, Damen I – TuS Empelde

(Landesliga)

17.00 Uhr, Herren I – DJK BW

Hildesheim (Regionsoberliga)

Mittwoch, 29.03.2017

Offenes Boulen

10:30 - 12:00 Uhr

Fuhsepark/Gifhorner Str., Uetze

Kreativangebot/offenes Atelier

für Kinder 15:30 - 17:30 Uhr

Kunstspirale, Hänigsen

SeniorenGymnastik

für „Sie“ und „Ihn“ 15:30 Uhr

GS Turnhalle Hänigsen

Donnerstag, 30.03.2017

Projekt Rucksack

Offenes Angebot für Mütter

08:00 - 09:30 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

NähKaffee 09:00 - 11:30 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Deutsch für geflüchtete Frauen

16:00 - 17:30 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Wochenmarkt 08:00 - 13:00 Uhr

Hindenburgplatz, Uetze

Offenes Beratungsangebot zu

Praktikum und Ausbildung

14:00 - 16:00 Uhr

Landungsbrücke Uetze, Praklastr. 1

PC4free/Internetcafé für

Geflüchtete

14:00 - 16:00 Uhr

Landungsbrücke Uetze, Praklastr. 1

Blaues Kreuz 19:00 Uhr

Küsterhaus, Kirchstraße 8

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

Gestaltung und Druck

Kaiserstr. 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

www.fuhse-magazin.de

16 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

druck

punkt

langer

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de


Freitag, 31.03.2017

Pilates am Morgen

08:00 - 09:00 Uhr, Kosten 8 Euro,

Anmeldungen erbeten.

Dorftreff, Hänigsen

AkiKu – Kinder Arabisch-DeutschKurs

15:30 - 17:00 Uhr

Dorftreff, Hänigsen

Samstag, 01.04.2017

Künstler-Stammtisch 10:00 Uhr

Zeitlos, Bäckerstr. 11, Uetze

Sektempfang 11:00 - 13:00 Uhr

Zahnarztpraxis Henry Gottschalk,

Burgdorfer Str. 28, Uetze

Sonntag, 02.04.2017

Werkzeugsammlung

DGB Ortsverband Burgdorf/Uetze

07:00 - 14:00 Uhr

Schützenplatz, Hänigsen

Montag, 03.04.2017

Muttersprachliches Projekt für

Frauen mit Migrationshintergrund

09:00 - 11:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offener Babytreff - Familienspielkreis,

Kinder von 0 - 3 Jahren

15:30 - 17:00 Uhr

Haus am Pappaul, Hänigsen

Musizierstunde 18:00 Uhr

Musikschule Ostkreis Hannover,

Schulzentrum, Marktstraße 6

Klönabend 19:30 Uhr

Heimatverein Eltze, Breslauer Str. 20

Dienstag, 04.04.2017

Miteinander wachsen -

komm vorbei

Eltern-Kind-Gruppe, 0-1 Jahr

09:30 - 10:45 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Stillcafé 09:30 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Offenes Beratungsangebot zu

Praktikum und Ausbildung

10:00 - 12:00 Uhr

Landungsbrücke Uetze, Praklastr. 1

PC4free/Internetcafé für Geflüchtete

10:00 - 12:00 Uhr

Landungsbrücke Uetze, Praklastr. 1

Seniorentanzgruppe

15:00 - 16:30 Uhr

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Materialspende für die

Generationenwerkstatt

15:00 - 18:00 Uhr

Kunstspirale, Hänigsen

Anmeldung zur Einschulung 2018

16:00 - 18:00 Uhr

Grundschule „Am Storchennest”,

Hänigsen

Dienstag, 04.04.2017

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

16:00 Uhr

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Internationaler Frauentreff

16:30 - 18:00 Uhr

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Frühlingsbingo

Altmerdingsen. Am 26.03.2017

findet wieder der Bingonachmittag

des ORGA Team Altmerdingsen

statt. Alle Bürger sind hier zu herzlich

willkommen. Um 16.00 Uhr im

Schützenheim erwarten Sie Spiel,

Spaß und Geselligkeit. Eine Voranmeldung

ist nicht nötig.

Swing & Blues

mit „Hot4Jazz“

Hänigsen. Am 24.03.2017 veranstaltet

der Förderverein der evangelischen

Kirche Hänigsen-Obershagen

in der Kirche St. Petri einen

Jazz- und Swing-Abend mit der Band

„Hot4Jazz“.

Karten sind erhältlich im Pfarrbüro

zu den Öffnungszeiten Dienstag

17.00 bis 19.00 Uhr, Mittwoch

10.00 bis 12.00 Uhr oder bei Schüler

Asnet (Schreibwaren) während

der normalen Geschäftszeiten zum

Preis von 11 Euro.

termine & familie

Geburt

Wir freuen uns über unsere Tochter

Nora

geboren am 16. Februar 2017

und bedanken uns für die herzlichen

Glückwünsche und Geschenke.

Jasmin & Kai Grundstedt mit Leon

Sehr geehrte Kollegin

Dr. Jutta Upmeier

Für die langjährige, kollegiale Unterstützung

möchten wir Ihnen herzlich danken.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und einen

schönen Ruhestand.

Ihre Kollegen:

Dank

ZA Kai Brechler

ZA Holger Engelbrecht

ZA Ralf Jünemann

ZA Guido Kohl

Praxisübergabe

Dr. Jörg Liefke

Dr. Annette Peter

Dr. Irena Rademacher

Uetze, im März 2017

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

17


ätsel & impressum

Impressum

Rätsel

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Melanie Stallmann

Autorin (sta)

redaktion@fuhse-magazin.de

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

k.wolfram@madsack.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

5. April 2017.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

27. März 2017.

Texte und Fotos: (sofern nicht anders

angegeben) Melanie Stallmann,

Sonja Trautmann

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Projektverantwortlich:

Katja Wolfram,

Lars Barnstorf.

Verantwortlich für den Anzeigenteil:

Günter Evert.

Verlag:

Verlagsgesellschaft Madsack GmbH

& Co. KG, August-Madsack-Str. 1,

30559 Hannover (zugleich auch

ladungsfähige Anschrift aller im

Impressum genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck: Druckhaus Göttingen,

Dransfelder Str. 1, 37079 Göttingen

18 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

Taufzeugin

Kirchengesangswerk

f. mehrstimmigen

Chor

Probe,

Stichprobe

Hauptstadt

v.

Sri Lanka

ital. Stadt

an der

Etsch

auch,

desgleichen

Wiedereingliederung

Kranker

(Kurzwort)

Ehefrau,

Gemahlin

norweg.

Komponist

(Edvard)

Bruder

Abels

Auspuffstoff

6

Lösungswort:

Staat in

Ostafrika

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Lösung aus der letzten Ausgabe

„Garagentor“

Unser Titelbild

Unser Titelfoto zeigt: Strahlende

Gesichter rund um Nils Lütge,

Geschäftsführer vom Juwelier-Geschäft

von Herzen in Hänigsen. Die

Neueröffnung nach Renovierung

wurde mit Hilfe der ganzen Familie

eine Punktlandung.

www.fuhse-magazin.de

7

1

sittliche

Gesinnung

unbeweglich

Schifffahrtskunde

Vorteil,

Vorzug

Gästebetreuerin

unbestimmter

Artikel

11

Rauchfang,

Schornstein

malvenfarbig

Verkehrsmittel

(Kurzwort)

Redekunst

Lückenbüßer

(ugs.)

5

8

Kartenspiel

schraubstockartikes

Presswerkzeug

Jagdsignal

Abk.:

Siehe

unten!

12

Roman

v. Michael

Ende

lat.: gewissermaßen;

gleichsam

Bewohner

eines

Erdteils

13

4

Sie möchten Ihre persönliche Anzeige?

Dann senden Sie uns doch

einfach eine E-Mail an:

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

2

ital.

Weinstadt

Glied einer

mathem.

Formel

Abwasserleitung;

kl.

Deichschleuse

9

Mittel gegen

Körpergeruch

(Kurzwort)

poetisch:

Adler

Stadt in

den Niederlanden

Qualitätsprüfung

durch den MDK:

nordamerik.

Indianerfrau

regsam

und

wendig

schneller

Autofahrer

10

Note

1,0

Qualitätsprüfung

Zwischenzeit;

vorläufige

Regelung (lat.)

3

Teil d.

Bühnenstücks

Grundstoffteilchen

durch den MDK:

Häusliche Kranken- Häusliche und Altenpflege Kranken- und Alte

Häusliche Individuelle Kranken- und Pflegeberatung Individuelle Altenpflege Pflegebe

Individuelle Begleitung Pflegeberatung außer Begleitung Haus auße

Begleitung Familienhilfe/-pflege außer Haus Familienhilfe/

Familienhilfe/-pflege

Betreuungsservice Betreuungs

Betreuungsservice Hausnotruf

Vermittlung vom Menübringdienst

Hau

Hausnotruf

Menübringdienst... Menübringdienst... und vieles mehr und viele

05173-92 22 2

05173-92 22 22

Burgdorfer Str. 13 · 31311 Uetze ·www.sozialstation-jwk.de

Note

1,0

Burgdorfer Str. 13 · 31311 Uetze ·www.sozialstation-jw


Stop and Smile!

Hier kommt Deine Chance, etwas zu verändern.

Wir stellen ein:

Physiotherapeut/in

mit Interesse an Bobath und Manueller Therapie

Interesse

geweckt?

Verschiedenes

Gesund abnehmen in 25 Tagen,

neuer Kurs, Tel. 01732973717

Vorwerk Staubsauger, gebr. Geräte

und Service, Zubeh., Ersatzt., Uhren-

Batterie Wechsel, Uetze: 05173-6059

Containerdienste

Kleincontainerdienst

Näheres unter

www.physio-uetze.de

Burgdorfer Str. 19 • 31311 Uetze • Tel. 0 51 73 - 2 44 22

Werkzeugsammlung des DGB

Hänigsen. Am 02.04.2017 führt

der DGB Ortsverband seine erste

Werkzeugsammlung in diesem Jahr

durch. Ab 07.00 Uhr sind die Kolleginnen

und Kollegen auf dem Flohmarkt

in Hänigsen anzutreffen. Bis

14.00 Uhr kann dann Werkzeug jeder

Art, Brillen, Handys, Fahrräder,

Fahrradzubehör oder nicht mehr benötigtes

Gartenwerkzeug abgegeben

werden. Der DGB Ortsverband

steht wie in den letzten Jahren

gleich am Eingang zum Flohmarkt

und ist durch seinen Stand leicht

zu erkennen.

Das gesammelte Werkzeug wird wie

in jedem Jahr an den Verein „Arbeit

und dritte Welt“ übergeben,

der diese aufarbeitet und dann an

bedürftige Personen in der dritten

Welt übergibt.

Wer am Sonntag sein Werkzeug

nicht zum Flohmarkt bringen kann

oder dieses zu sperrig ist, der

kann sich bei Michael Miethe unter

05147-9757750, Manfred Scheller

unter 05147-978813 melden oder

aber auch direkt bei Arbeit und dritte

Welt unter 05121-515262 und

dort einen Abholtermin vereinbaren.

stellenmarkt & kleinanzeigen

Krankenpflegedienst

Barbara Kosaminsky

Schmiedestraße 3 • 31311 Uetze

Tel. 05173 - 92 22 70

kosaminsky@t-online.de

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft mit uns.

Wir sind ein erfahrenes und langjährig etabliertes Unternehmen

im Bereich der ambulanten Pflege in Uetze.

Wir suchen für unser Team

exam. Pflegefachkräfte w/m

Vollzeit und Teilzeit

Wir bieten

• einen angemessenen Verdienst,

• eine eigenverantwortliche und langfristige

Zusammenarbeit,

• familienfreundliche Arbeitszeitmodelle,

• eine Arbeit mit Perspektiven,

• Weiterbildung,

• Kfz – Chevrolet Spark (Gas).

Unser Team ist uns viel wert.

Postfach 1280 – 27723 Worpswede

Für die 1:1 Versorgung eines Intensivpflege-Patienten in Uetze suchen wir

sofort oder später qualifizierte Pflegekräfte, GKP oder exam. AP in

Vollzeit, Teilzeit oder als Geringfügige Beschäftigung. Wir bieten eine

überdurchschnittliche Vergütung, VWL, Firmenfitness, medizinische

Grundversorgung, Fortbildung und flexible Dienstzeiten.

Auf Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail an Info@curaer.de freuen wir

uns; gerne auch vorab telefonisch unter Ruf-No. 04792 955 1320

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

Immobilien

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

PLZ, Ort

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

Unterschrift

7,00 €

10,50 €

14,00 €

Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

19


news & vereine

Blutspenden mit guter Beteiligung

Eltze. Bei der letzten Blutspende

im März konnte das DRK eine gute

Beteiligung verzeichnen. Es gab 74

Spendefreudige, darunter drei Erstspender.

Ein ganz besonderer Dank

geht an Wilfried Schinke, der bereits

160 Mal Blut gespendet hat, sowie

Schützenverein Altmerdingsen zum

Freundschaftsschießen eingeladen

Altmerdingsen/Wienhausen. Der

SSV Wienhausen hat den Schützenverein

Altmerdingsen zum alljährlichen

Freundschaftsschießen

eingeladen.

Das freundschaftliche Treffen

findet dieses Jahr am Freitag,

07.04.2017 um 19.00 Uhr im

Schützenhaus Wienhausen statt.

Neben dem schießsportlichen Wettbewerb

sollen das leibliche Wohl

und die Geselligkeit nicht zu kurz

kommen.

Eingeladen sind auch Mitglieder,

die nicht am Schießwettbewerb

an Thomas Elgert mit 60 und Jürgen

Grass mit 50 Mal gespendetem Blut.

Die nächste Blutspende ist voraussichtlich

im Juni. Auch hier erhofft

sich das DRK eine gute Beteiligung,

da gerade in den Sommermonaten

vermehrt Blut benötigt wird.

teilnehmen möchten, jedoch Lust

auf einen geselligen Abend haben.

Fahrgemeinschaften werden unter

den Teilnehmern gebildet.

Da noch nicht genügend Anmeldungen

für diese Veranstaltung

eingegangen sind, würde sich der

Verein sehr über positive Rückmeldungen

einzelner Mitglieder

freuen.

Anmeldungen sind in der Liste im

Schützenheim möglich, aber werden

auch gern telefonisch entgegen

genommen unter 05147-1609 oder

05147-72140.

Reithallenflohmarkt für Jedermann

gut angenommen

Hänigsen. Der Flohmarkt des Reitund

Fahrvereins Hänigsen war in

diesem Jahr für jedermann offen.

Mit über 50 Anbietern war die Reithalle

mehr als sehr gut gefüllt. Die

zahlreichen Besucher fanden an

den verschiedenen Ständen alles,

was das Herz begehrt. Man konnte

einerseits für Pferd und Reiter vom

Sattel über verschiedene Decken

und Schabraken bis hin zur Trense

und von der Turnierkleidung über

die Reitkappe bis hin zum Reitstiefel

alles zu kleinen Preisen erwerben,

andererseits bekam

man auch zum Beispiel

für Kleinkinder Kleidung,

Bücher und Spielzeug. An

einem Stand wurden kleine

Glückbringer für Pferde,

Hunde und deren Besitzer

feilgeboten. Auch

für das leibliche Wohl war

wieder gut gesorgt.

Organisiert hatte den Reiterflohmarkt

das Flohmarktteam mit Mareike

Lau, Katharin Mumme und

Heidi Marz, unterstützt von zehn

ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern.

Das Fazit der Organisatoren

war sehr positiv. „Es hat sich wieder

gelohnt. Diesmal werden wir die

Erlöse für die Reiterjugend ausgeben.

Die Trainer haben schon ganz

genaue Vorstellungen, was man alles

anschaffen kann“, meinten Mareike

Lau, Katharin Mumme und

Heidi Marz.

Rasenkalk und Rasendünger Mikroaktiv

NEUHEIT

Erst kalken, dann düngen - fertig!

Ohne

Vertikutieren!

gartenkraft Rasendünger Mikroaktiv

Mikroaktiv

Kein Kein Vertikutieren Kein Vertikutieren mehr notwendig. mehr mehr notwendig. Rasendünger

Rasendünger

mit mit mit mit Langzeitwirkung für dichten für für für dichten Rasen dichten Rasen Rasen ohne ohne Rasen Filz. ohne Filz.

ohne Filz. Filz.

Angereichert Angereichert mit mit natürlichen mit mit natürlichen Mikroorganismen,

die die die die die die die Zersetzung die Zersetzung von Moos von von und Moos und Moos Rasenfilz und und und Rasenfilz Rasenfilz unter-

unter-

unterstützen.

Streuwagen-geeignet.

44 4 kg-Schachtel 4 kg-Schachtel für fürca. für 60 für 60 ca. ca. m ca. 60 2 60 2

60 m 2 2 m 2

NEU NEU 10kg

10kg

für für ca. ca. ca. für 150m ca. 2 : 150m 2 : 22,99

:: 2 22,99 :

unterstützen.

1kg=2,30

1kg=2,30

20kg 20kg für ca. ca. für 300m ca. 300m 2 : 2 : : 36,99

2 : 2 : 2 36,99 : 1kg=1,85

1kg=1,85

13. 13. 99

99

99 99

1kg=3,50

1kg=3,50

1kg=3,50 1kg=3,50

Mit

aktiven

Mikro-Organismen

gartenkraft Rasenkalk

Ideal für Rasenflächen und

gartenkraft Rasenkalk Gartenböden. Fein granuliert,

Ideal für Rasenflächen

daher

und

einfach auszubringen.

Gartenböden. Fein granuliert,

Streuwagen-geeignet.

daher einfach auszubringen.

20 kg-Sack

Streuwagen-geeignet.

20 kg-Sack

9. 99

1 kg = 0,50

9. 99

1 kg = 0,50

Ihr

Raiffeisen-Markt

© terres’agentur

13-13956

31303 Burgdorf • Raiffeisenstraße 8 •Tel. 0 51 36 / 80 09-3 44 • 30938 Burgwedel •Thönser Straße 20 •Tel.05139/5042•

31234 Edemissen • Peiner Straße 30A, Tel. 05176/5553371 • 29336 Nienhagen • Dorfstraße 44 •Tel.05144/2707•

31311 Uetze • Bentestraße 2 •Tel.:05173/98360•Raiffeisen Warengenossenschaft Osthannover eG • Firmensitz: 31311 Uetze • Raiffeisenstr. 8

20 Fuhse-Magazin 6 ∙ 2017

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine