Aufrufe
vor 5 Monaten

gangart 08

Der BIENEN- SCHUTZ-

Der BIENEN- SCHUTZ- GARTEN ... gemeinsam mit den Bienen in eine lebenswerte Zukunft. Ein Beitrag der Redaktion Bienenschutzgarten Seit vier Jahren engagiert sich der „Bienenschutzgarten“ konsequent für das Überleben der heimischen Honigbienen und ihren nachhaltigen Schutz. Der Verlust der Honigbiene hätte verheerende Folgen für das biologische Gleichgewicht, die Artenvielfalt und die Versorgung mit gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln. Von der effizientesten Bestäuberin der Welt hängen grundlegende ökologische Kreisläufe ab und wir Menschen sind Teil dieses Ökosystems. Für die Initiatoren Anton und Lena Erlacher zählt daher Bienenschutz zu den derzeit wichtigsten gesellschaftlichen Aufgaben. Es braucht ein Umdenken und Handeln von jedem Einzelnen, um das Überleben der Honigbienen zu sichern. Mit Erfolg haben sie sich für die Anerkennung des Vereins als gemeinnütziges Natur- und Artenschutzprojekt eingesetzt. Die größte Bedrohung für die Bienen ist die Zerstörung und Vergiftung ihrer natürlichen Lebensräume. Auf den Monokulturen und gräserdominierten Wiesen der modernen Landwirtschaft finden die Bienen immer weniger und auch nur einseitige Nahrung, vielerorts verhungern die Völker ohne Zufütterung mitten im Sommer. Die routinemäßig eingesetzten Pestizide töten Sammelbienen im direkten Kontakt oder führen im Volk zu schleichenden Vergiftungen. Dazu kommt, dass die auf Hochleistung gezüchteten Honigbienen nicht mehr ohne medikamentöse Behandlung überleben, was ihre Gesundheit sehr belastet. Ein vielfältiges und ausreichendes Angebot an Pollen und Nektar ist Grundvoraussetzung für gesunde und überlebensfähige Bienenpopulationen. Die Landschaften brauchen dringend wieder Flächen, auf denen es dauerhaft und artenreich blüht. Dafür hat der Verein die Aktion Blühende Landschaft ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Aktion entstehen kleine und große „Bienenweiden“ in Gärten, auf öffentlichen Grünflächen, Schul- und Betriebsgeländen, auf bäuerlichen Wiesen und Weingärten uvm (ein Bericht dazu findet sich im Bienenschutzgarten Jahresmagazin 2016). Eine hochwertige Samenmischung von Kultur- und Wildpflanzen ist über den Verein gegen Porto zu beziehen. Unternehmen wie Sonnentor, bellaflora, Fandler Ölmühle, Seminarhotel Retter, Raiffeisen Klimaschutzinitiative, ÖBB, Hofer KG uvm unterstützen die Aktion. 22 gangart

ABTENAU Gehen. Sitzen. Liegen. Tragen. Schenken. KUNST und KULTUR. VOLLHOLZMÖBEL AUS DEM WALDVIERTEL Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung einer wesensgemäßen Bienenhaltung. Dabei steht nicht der Honigertrag im Vordergrund, sondern das Wohlergehen der Bienen. Imkerinnen und Imker sehen sich als Begleiter und Hüter der ihnen anvertrauten Bienen. Sie betrachten das Bienenvolk als unteilbare Einheit und respektieren seine natürlichen Bedürfnisse wie das Schwärmen, den Naturwabenbau und den Hochzeitsflug der Königin. Unverzichtbar sind artgerechte Bienenwohnungen, zu denen die Bienenwiege zählt. Die Bienenwiegen werden gemeinsam gebaut und die TeilnehmerInnen erhalten in den folgenden Kursen das notwendige theoretische und praktische Wissen. Ziel ist es, die natürlichen Prozesse, die Ordnung und Harmonie im Bienenvolk möglichst wenig zu stören, damit die Honigbienen wieder zu ihrer Wehrhaftigkeit und Vitalität zurückfinden, die ihr Überleben seit 30 Millionen von Jahren ermöglicht hat. Für alle, die die wesensgemäße Bienenhaltung erlernen möchten, bietet der Verein in regelmäßigen Abständen Basiskurse an. Nähere Infos und Kurstermine erhalten Sie auf der Webseite unter Veranstaltungen oder telefonisch. Wenn Sie den Bienenschutzgarten unterstützen möchten, können Sie dies in Form einer Mitgliedschaft oder einer Spende tun, auch Ihre persönliche Mitarbeit wird sehr geschätzt. Bienenschutzgarten Schloß Waasen 3 A-8412 Heiligenkreuz am Waasen www.bienenschutzgarten.at info@bienenschutzgarten.at TEL: +43 (0) 3462 34686 Spendenkonto: (steuerlich absetzbar) BIENENSCHUTZGARTEN IBAN: AT 68 3837 5000 0202 1541 BIC: RZ ST AT 2G 375 TIERGEFLÜSTER Hallo ihr Lieben! Heute dürfen wir euch etwas aus unserem bisherigen Leben erzählen. Wir sind ein kleines Bienenvolk und sehr glücklich über unser Dasein. Wir durften aus einem Naturschwarm entstehen, das heißt, wir sind mit der Königin aus unserem alten Stock ausgeflogen und haben uns dann auf einem naheliegenden Baum niedergelassen. Von dort wurden wir von unserem menschlichen Begleiter ins neue Heim geholt. Wegen des Ausschwärmens haben wir schon einige Krankheitserreger und Parasiten durch erhöhte Temperaturen im Schwarm reduzieren können. In unserem jetzigen Stock dürfen wir Naturwabenbau betreiben, es gibt also keine vorgefertigten Wachsplatten, sondern leere Holzrahmen. So können wir selbst die Größe und Form unserer Waben bestimmen. Unseren Honig behalten wir zur Gänze selbst, das ist sehr wichtig für uns, denn er besitzt alle Inhaltsstoffe, die wir für unsere Gesundheit und Vitalität brauchen. Da unserem menschlichen Begleiter das Wohlbefinden seiner Bienen sehr am Herzen liegt, öffnet er nur selten unseren Stock. Denn er weiß, dass jede Störung enormen Stress für uns bedeutet. Wenn wir so naturbelassen wie möglich leben dürfen und uns vom eigenen Blütenpollen und Honig ernähren können, sind wir kräftiger und können mit Krankheiten und Parasiten besser umgehen. Daher sind wir sehr froh und dankbar, dass ihr Menschen immer mehr erkennt, dass wir keine „Nutztiere“ sind, sondern einen sehr wichtigen Beitrag für euer Leben hier auf Erden leisten. Das sagen in Liebe eure fleißigen Bienen! Paart euch! So ganz sicher war'n wir uns nicht, ob man das so hinschreiben kann, aber eines ist klar: Zu zweit ist man weniger allein – und vieles ist billiger! Blackbird in Buche geölt, 120 * 200 cm um € 520,— (ohne Haupt) Alle Größen und Preise auf www.gea.at Zirbenbelüfter Bioenergetische Luftwäsche für jeden Raum … ganz ohne Strom. in 4 Größen 10x10 / 15x15 20x20 / 40x40 cm ab € 39,— Zirbenbrotdose Das Brot bleibt länger frisch. Den Raumduft gibt es gratis dazu. in 3 Größen 15x24x30 / 16x26x35 16x26x40 cm ab € 89,— Alles auf einen Blick! MÖBELAUSSTELLUNG BEI GEA Abtenau im 1. Stock QUALITÄT AUF JAHRE 5441 Abtenau | Markt 113 Tel.: 06243-3644 office@wmsport2000.at FÜR EUCH DA: Mo. bis gangart Fr. 9-1223 und 14–18 Uhr Sa. 9–12 Uhr www.wmsport2000.at bezahlte Anzeige