Aufrufe
vor 3 Monaten

gangart 08

JUNGE DYNAMIK TRIFFT

JUNGE DYNAMIK TRIFFT ERFAHRUNG. Adrian und Vater “Mazda Lipp” bei ihrer Leidenschaft. DANKE FÜR DAS 40-JÄHRIGE VERTRAUEN! FEIERN SIE MIT UNS 40 JAHRE VERLÄSSLICHKEIT. DARAUF KÖNNEN SIE ABFAHREN! Wer schon einmal ein Auto im Autohaus Buchegger gekauft hat, oder dort zur Reparatur war, hat selbst erlebt, mit welchem Engagement die Familie Buchegger für die Kunden da ist. Das Autohaus bietet alle Vorteile einer kleinen Werkstatt, persönliche Betreuung, Flexibilität und Zeit haben wenn es brennt. Autohaus Buchegger GmbH Schratten 19 | 5441 Abtenau Tel.: 06243/2695-0 | Fax: 06243/2695-13 E-Mail: office@autohaus-buchegger.at www.autohaus-buchegger.at 4 gangart Gestaltung Werbeagentur Lichtblitz by WM-Sport 2000 Abtenau bezahlte Anzeige

Großes Wintersport-Kino und sportliche Leistungen INHALT Ausgabe 08, Frühjahr 2017 Das Gosauer Holzknecht-Skijöring war ein großer Erfolg Auf der gefrorenen Schneepiste in Gosau fanden sich kürzlich rund 50 Skijöring Teams aus Österreich und Deutschland ein, bestehend aus jeweils einem Skifahrer und einem Motocross- oder Quadfahrer. Dass die Kunst des Siegens in dieser aus dem hohen Norden kommenden Sportart nicht nur im Gasgeben liegt, konnten die zahlreichen Zuschauer schon in den Vorläufen bei spektakulären, aber dank der Schneedecke SCHÄFERIN harmlosen vom Einlagen Gerzkopf zu 6/7/9 DIE sehen. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit Nach mehreren Vorrunden wurden die Klassen in einem Ausscheidungsmodus immer enger zusammengeführt. Trotz der inzwischen schwierig gewordenen Bahn auf dem etwa 400 Meter langen Rundkurs zeigten die Sportler in den Endläufen nochmals auf, die Dramatik wurde durch Stürze und technische Ausfälle zusätzlich angeheizt. 10/11/12/13/14/15 Schwerpunkt: In der Jugendklasse Die Menschkonnte schließlich Maschine das Gespann Steffanie Moritzer und Lukas Mysliwietz aus Bad Ischl den Sieg Wie viel Automatisierung verträgt unser Leben? Und was tun wir, wenn wir nicht mehr gebraucht einfahren, gefolgt von zwei Gosauer werden? Teams, Robert Hager/Philipp Brunmayr und Julian Gamsjäger/Dominik Schmaranzer. 18 Der Mensch im Gleichgewicht von Martin Weber Die vergleichsweise schwächer motorisierte Klasse „MX2“ bis 125 ccm 2takt 19 Die und Wiederholung 250 ccm 4takt ist der entschied Tod der das Ge- Neugier von Werner Pfeffer spann Andreas Wegscheider und Toni Reichenberger aus Ramsau bei Berchtesgaden für sich. Die Klasse der Quads wurde mit Lautstärke und schierer PS- 25 Kraft Wellness durch das für Team alle zum Alexander Nulltarif Huber und von Andi Mag. Deinhammer Barbara Rainer-Mitterbauer aus Lambach fixiert. 26/27/28/29/30 Die bei der Motorisierung nach oben offene gangart Kategorie Akademie „OpenMX“, in der einerseits die stärksten Motorräder, aber auch Kurs- und Veranstaltungsprogramm für den Laien erkennbar die besten Fahrer Bio-Bauer antraten, war aus zweifellos Leidenschaft das Highlight 32 des Tages. Hier dominierte mit exzellenter Menschen Technik und sind dem keine nötigen Roboter Quäntchen 33 TORGELEN - ein Kommentar von Torge Ugur an Glück das Zweiergespann Stefan Rieder und Andi Hackl aus Ramsau bei 34/35 Berchtesgaden, Der Willi, die gefolgt Syngenta von Peter Eichhorn/Hannes und der Tauernroggen Laimer aus Bad Ischl und von Fritz Messner Manfred Kargl/Roland Rodler aus Spital am Semmering. 36/37 Das Der überaus Hühnerversteher positive Resümee der Veranstaltung zauberte Organisator Andi von Frank Tichy Gamsjäger, gleichzeitig Obmann des Offroad Team Rabenkogel, ein zufriedenes Schmunzeln ins Gesicht: „Der gesamte Verein hat in den letzten Tagen angerissen und gearbeitet, was das Zeug gehalten hat. Der unfallfreie und so spannende Verlauf ist die Belohnung 38/39 Ein dafür. Mönch Da der müssen vom Himmel wir uns fiel glatt Pater Virgil – der neue Pfarrer von Abtenau überlegen, ob wir das nächstes Jahr wiederholen!“ 40 Sind wir Ärzte noch zu retten? von Dr. Norbert Stöckl Maschine hin, Maschine her, Mensch bleib Mensch, sonst wirst du seelenleer! von Franz Neureiter 41 Alles hat seine Zeit … von Karin Planitzer 42 ELEKTROMOBILITÄT Peugeot iOn – der elektrisierende Selbstversuch 43 Wie bewusst gestalten wir Elektromobilität heute? 20/21 WILDES WASSER Attraktionen Scheffau Kraftplatz Winnerfall 22/23 Der Bienenschutzgarten 24/25 Moorbad Egelsee von Hans Gfrerer von gottfried hermann 45 Gehört. Gesehen. Gelesen. 46/47 Dem Zeitgeist Paroli bieten Interview 53 Der neue letzte Wille von Mag. Nicole Gerlich Fotos: Karl Posch bezahlte Anzeige Impressum Medieninhaber, Verleger & Herausgeber: W.M. Sport GesmbH, Markt 113, 5441 Abtenau | Chefredaktion: Wolfgang Tonninger, Almblitz; Manfred Wallinger, WM-Sport | Grafik/Design: c.i. Werbeagentur, Christina Lienbacher | Für den Inhalt verantwortlich: Manfred Wallinger – namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung der Autoren wieder und können von der Meinung der Redaktion abweichen | Lektorat: Thomas Franke, Schützinger-Wallinger Angelika, Elisabeth Engel | Erscheinungsweise: 2x im Jahr, Auflage: je 30.000 Stk. Titelbild: Helga Fritzsche Fotos: Dr. Mathias Krimplstätter (mehr Bilder unter www.krimplstaetter.at/index.php/foto), Fotolia | Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten. | Leserbriefe, Rückmeldungen und Ideen an office@wmsport2000.at (WM-Sport 2000 Abtenau, Markt 113, 5441 Abtenau, Tel.: 06243-3644, Fax: 06243-3244, Web: www.wmsport2000.at) | Verkauf Inserate: Werbeagentur Lichtblitz bei WM-Sport Nächste Ausgabe: Gangart 09 – November 2017 | Sommeröffnungszeiten WM-Sport: Montag bis Freitag 9–12 und 14–18 Uhr, Samstag 9–12 Uhr gangart 5 2