HOMEtrends Wohnzeitschrift

hometrendgallion

HOMEtrends

Das Magazin für schönes Wohnen 1-2017

Messetrends

Neuheiten von den

internationalen Messen

Die Geissens

Deluxe your Life

Stoffe

Farben und Muster

der neuen Saison

Gewinnspiel

Ein Wochenende

im Hotel »Seezeitlodge«

am Bostalsee


Neuheiten von den

internationalen Messen

Ein Leben zwischen

Monaco und St.Tropez

Farben und Muster

der neuen Saison

Ein Wochenende

im Hotel »Seezeitlodge«

am Bostalsee

HOMEtrends

Liebe Kunden und Interessenten,

n Inhalt

Roberto Geissini

Deluxe your Life Seite 4

kennen Sie schon die Farbe des Jahres 2017? „Greenery“

wurde in diesem Jahr auserkoren und bietet neben der Mode

auch in der Raumgestaltung unheimlich viele Möglichkeiten,

frischen Wind in die eigenen vier Wände zu bringen. Neben

den Farben spielen natürlich die Produkte und Materialeigenschaften

eine große Rolle, wenn es darum geht, sich

eine perfekte Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Als Spezialisten kreativer Raumideen haben wir uns speziell

für Sie auf den internationalen Messen umgesehen, damit

wir Sie jederzeit ausführlich und kompetent beraten können.

Mit den Produkten und Neuheiten sowie einem passenden

Farbenspiel können wir Ihnen Ihre persönlichen Wünsche

und Vorstellungen mit Ideenreichtum und Fachhandwerk

realisieren.

In der neuen HOME trends haben wir Ihnen wieder zahlreiche

innovative Produkte zusammengestellt, um Ihnen Lust

auf Neues zu machen. Lassen Sie sich inspieren von luftigen

und farbenfrohen Stoffen, intelligenten Sonnenschutzprodukten

oder extravaganten Tapeten. Einen Blickfang können

Sie auch mit einem tollen Bodenbelag erzielen, der den

Raum beispielsweise besonders großzügig erscheinen lässt.

Gerne zeigen wir Ihnen die neuen Trends und beraten Sie

ausführlich in unserem Ladengeschäft oder bei Ihnen zuhause.

Lassen Sie uns gemeinsam die Trends aussuchen, die

Ihren persönlichen Stil unterstreichen.

Vereinbaren Sie gleich Ihren persönlichen Beratungstermin.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr HOME Trendberater

Entdecken Sie

Gestaltungsspielräume!

Alle Informationen und Produkte

sowie jede Menge Inspiration zur

Gestaltung Ihrer Räume erhalten Sie

bei Ihrem Hometrend Berater oder auf

www.hometrend.de

Zum Schenken oder Behalten

Tolle Tipps Seite 5

Messe-News

Trends 2017 Seite 6

Greenery

Farbe des Jahres Seite 8

Stoffe

Lebensqualität lasst sich

einrichten Seite 10

Sonnenschutz

Rollos und mehr Seite 13

Teppichboden

Wärme und Behaglichkeit Seite 16

Gewinnspiel ein Wochenende

im Hotel Seezeitlodge Seite 18

Designbelag

Authenzität, Wärme und

perfekte Handwerkskunst Seite 20

Laminat

Täuschend echt

zum Wohlfühlen Seite 22

Tapeten für die Beletage

Eleganz und Charme Seite 24

Insektenschutz

Neue Highlights Seite 26

Impressum Seite 27

Bezugsquellen Seite 27

HOMEtrends

Das Magazin für schönes Wohnen 1-2017

Messetrends

Die Geissens

Stoffe

Gewinnspiel

Titelfoto: Hometrend

2

Foto: ADO Unland

3


n Tapeten

n Tolle Tipps

Deluxe your Life

Auf der Suche nach Produkten,

die zu ihrem Leben und Lifestyle

passen, hat das bekannte Jetsetund

Millionärs-Ehepaar Geiss

eine eigene Marke kreiert. Unter

„Roberto Geissini - Deluxe your

life“ haben Robert und Carmen

Geiss den Glamour der Reichen

und Schönen und die Coolness

eines rockigen Rebellen gekonnt

vereint. Was mit Mode und Accessoires

begann, wird im Home

& Living weitergeführt. Neu

im Sortiment sind Tapeten mit

abgepassten Vorhängen und

Kissen. Wer etwas besonderes

sucht, kann sich den unnachahmlichen

Look der Geissens

mit weichem Samt, funkelnden

Kristallen, glitzernden Edelmetallen

und edlen Totenköpfen als

kultige Lifestyle-Objekte in die

eigenen vier Wände holen.

Alle Artikel von

»Impressionen«

zum schenken

oder behalten

weitergeben oder sich selbst mal eine freude bereiten...

Weinglas-Set, 6-tlg., vielfältig

in Form und Farbe, Glas

Welches ist das schönste?

Alle sechs! Sechs elegante

Formen, sechs pastellige Farben

- für sechs ganz außergewöhnliche,

komplett unverwechselbare

Weingläser.

Maße:

ca. H24 x Ø 9 cm, ca. 350 ml

Bestellnr: 7601360 € 39,95

Outdoor-Sitzsack

Gemütlich weich gepolstert und sonnenbeschienen

die Gedanken auf die Reise

schicken - dieser stilvoll geradlinige

Sitzsack ist das ultimative Accessoire für

alle, die täglich ihren Traumplatz im Freien

suchen. Outdoor geeignet.

Maße: ca. L 110 x B 95 x H 85 cm

Bestellnr: 8267715 € 89,95

Kissenbox in Beton-Optik

Unsere graue Lieblingskissenbox wirkt wie aus massivem

Beton. Sie ist aber aus Fibreclay, einem hauptsächlich

aus natürlichen Stoffen bestehenden Kunstmaterial mit

Glasfasern, Erde, Ton, Steinmehl etc. Dazu passt der Deckel

aus naturfarbenem Holz

Maße: ab L100 x B45 x H45 cm in zwei Größen

Bestellnr: 6731309 ab € 229,-

4

Foto: Rasch

Kultige Solarleuchte

Ein Liter Sonnenlicht, verpackt in einem nostalgischen

Weckglas. Tagsüber speichert der integrierte

Akku Energie, nachts setzt das Sonnenglas schöne

Lichtakzente im Garten, am Grill und bei Outdoor-

Aktivitäten. Mit vier LEDs, outdoor geeignet.

Maße: Höhe ca. 18 cm, Ø ca. 10 cm

Bestellnr: 8099871 € 29,95

Wireless Speaker, Multiroom

Smart Speaker für Wireless Music

Streaming: kompakter Zwei-Wege-

Lautsprecher, silberfarben und weiß,

mit sattem Klang und viel Power.

Musik für jeden Raum, Surround-

Sound im Heimkino: Zwei oder

mehrere Lautsprecher lassen sich mit

der kostenlosen Sonos Controller-App

ganz einfach zu einem Wireless-Netzwerk

verbinden und darüber steuern.

Maße: ca. H 16 x B 12 x T 12 cm

Bestellnr: 8429650 € 229,00

5


Messe-news

Trends 2017

Inspirierend, haptisch und ganz nah an der Branche: Im Januar fanden die

wichtigsten internationalen Messen im Bereich der Raumausstattung statt.

Neben der Heimtextil in Frankfurt und der Domotex in Hannover konnten

sich die HOME Trendberater in diesem Jahr auch auf der Bau in München

über die neuesten Trends informieren. Dabei haben sie sich von der Qualität

und Vielfalt der ausgestellten Produkte sowie den Farben und Trends der

Saison überzeugt und die passenden Produkte für ihre Kunden herausgefiltert.

Trend geht zu mehr Stofflichkeit

Schluss mit nackten Wänden und kahlen Fußböden: Heimtextilien feiern

ihr Comeback in privaten Haushalten. Gardinen, Teppiche und Dekokissen

schmücken die heimischen vier Wände und verleihen ihnen eine persönliche

Note. Es ist nicht nur Haptik, die über die Attraktivität von Stoffen

entscheidet – das zeigte sich auch an dem großen Interesse an Textildesign

zur Heimtextil. Die Stoffe in allen Trendfarben und vielfältigen Designs von

namhaften Designern aber auch Nachwuchstalenten standen hoch im Kurs

und zogen viel Interesse auf sich. Weiter auf dem Vormarsch sind Textilien

mit außergewöhnlichen Dessins und strahlenden Farben, die Ressourcen

schonend im Digitaldruck erstellt werden.

Authentische Bodenbeläge

Die Domotex rückte im Bereich der Bodenbeläge neue Materialien, kreative

Lösungen und beeindruckende Designs in den Mittelpunkt des Messegeschehens.

Zu den Highlights gehören Produkte, die mit ihrer Natürlichkeit

in Haptik, Rohstoff- und Motivwahl sowie hinsichtlich ihrer Oberflächen

überzeugen. Darüber hinaus gibt es eine Tendenz zu längeren und breiteren

Maßen. Authentische Oberflächenstrukturen bei Designbelägen und

naturnahe Muster bei den Teppichböden sind weiter auf dem Vormarsch.

Bei Teppichen sind Naturtöne in dezenten Farben von Sand und Stein ein

starkes Thema, aber auch leuchtende Farben und extravagante Muster.

Foto: tretford

Lassen Sie sich auf den folgenden Seiten von einer kleinen Auswahl der

neuesten Trends und Produkte inspirleren.

Quellen: Deutsche Messe und Messe Frankfurt

Foto: indes-Fuggerhaus

Foto: indes-Fuggerhaus

6

Foto: Hometrend

Foto: Stoeckel & Grimmler

7


n Frisch

Foto: tretford

Der frische Farbton Greenery symbolisiert

Neuanfang und neues Leben.

Nach den zarten Farben Rose Quartz

und Serenity in 2016, hat sich das Pantone

Institut in diesem Jahr wieder für

einen frischen Farbton entschieden

- Greenery wurde zur Farbe des Jahres

2017 gekürt. Der frische gelbgrüne

Farbton symbolisiert das Wiedererwachen

der Natur im Frühling und ist ein

Sinnbild für Neuanfang und neues Leben.

„Greenery ist ein Symbol für unsere neu

aufkeimende Hoffnung, unsere Sehnsucht

nach Leben in einem schwierigen

sozialen und politischen Umfeld. Greenery

symbolisiert unser wachsendes

Verlangen nach Verjüngung, neuem

Leben, Wiedervereinigung mit der Natur

und engem Miteinander.“ Dies ist die

Definition von Leatrice Eiseman, Executive

Director des Pantone Color Institute

zur Farbe des Jahres.

Wer mag nicht die Frische von jungen,

grünen Blättern und Trieben, die für den

Foto: Apelt

Sauerstoff zum Atmen stehen und neue

Lebensgeister weckt. Greenery ist eine

lebensbejahende Farbe und Sinnbild für Leidenschaft und Vitalität, die in ihrer gesamten Vielfalt in der

Mode- und Designwelt nicht mehr wegzudenken ist.

Greenery ist eine Farbe der Natur, die sich perfekt mit einer Vielzahl anderer Farben kombinieren lässt. Sie

ist bei den zarten Farbtönen genauso zuhause wie in der Kombination von lauten kräftigen Farben oder

sanften neutralen Mixturen. Ideal, um die eigene Stimmung und Einstellung individuell zum Ausdruck zu

bringen.

Farbe des Jahres:

Greenery

8

Foto: erfal

Foto: Apelt

9


n Stoffe

Lebensqualität

lässt sich

einrichten

Textilien erleben ein Comback: Ob Dekostoffe, Kissenberge

oder Gardinen – der Trend zu mehr Stofflichkeit in den eigenen

vier Wänden setzt sich 2017 fort.

Palmen, Pflanzen, Dschungel... generell alles Botanische ist

momentan aus den sozialen Medien nicht wegzudenken. Und

auch nicht von den neuen Dekostoffen, die auf der Heimtextil

in großer Vielfalt zu sehen waren. Blätter sind die neuen Blumen.

Große Palmenblätter, gefiederte Blätter und filigrane Farne werden

als Print oder Jacquard übersetzt. Meistens stilisiert oder abstrahiert,

so dass sie fast grafisch anmuten, häufig nur als Kontur

oder Silhouette. Das wirkt naturverbunden und zugleich sehr clean

und modern. Die Farbigkeit ist bewusst reduziert, oft nur Bicolor

angelegt. Die Fonds sind offen. Das Grafik-Thema des letzten Jahres

hat sich verstärkt und verändert: En vogue sind Netz-, Waben- und

Gitterstrukturen, die auch pulsieren können, vereinzelte Kreise, die

sich zum Sockel verdichten, und grazile Dreiecke. Außerdem sieht

man häufig Zickzackstreifen und nicht zu vergessen: Chevrons in

verschiedenen Größen, gedruckt und buntgewebt.

Foto: Unland

Foto: Indes-Fuggerhaus

Foto: Indes-Fuggerhaus

10

Foto: Apelt

Foto: Indes-Fuggerhaus

11


n Stoffe

n Sonnensschutz

Zurück zum Ornament

Das Ornament ist ein klassisches

Dekor, dessen Ursprunge bis weit

zurück in die menschliche Historie

reichen. In diesem Jahr erlebt

es ein rauschendes

Comeback. Die

Designer sind tief

in die Archive eingestiegen

und haben

sich inspirieren lassen

von Palmetten und Rosetten

aus dem alten Ägypten,

Akanthusranken und Mäandern

der griechischen Antike,

Flechtbändern, Knoten-, Damastund

Kachelmotiven, Arabesken und

Ranken. Auch ein Hauch Louis XIV,

eine Prise Empire, ein Quäntchen

Art Déco sind zu erkennen. Das alles

wird natürlich nicht einfach kopiert,

sondern neu interpretiert und coloriert.

Häufig werden nur einzelne

Musterelemente zitiert oder das Dekor

verfremdet. Fast immer dabei:

nostalgische Patina und bewusster

Vintage-Touch, die den Stoffen das

Förmliche nehmen und ihnen nonchalanten

Charme verleihen.

Blau und Grün geben den Ton an

Stichwort Farbe: Blau gibt 2017

den Ton an. Dabei erweist sich Blau

als vielseitig wie kaum ein anderer

Farbton: casual oder elegant,

hell oder dunkel, intensiv oder zart,

entspannend oder geheimnisvoll.

Entsprechend weit gefächert ist

die Skala, wobei Nuancen dominieren,

die ins Grünliche spielen. Stark

vertreten sind vor allem Aquamarin,

Petrol und Nachtblau. Neu ist ein

rauchiges Jeansblau. In den Startlöchern

zur Trendfarbe steht Grün.

Das heimische Harmoniezentrum

lässt sich mit neuen, heiteren Pastells

gestalten, die den fröhlichen

energetischen Charme eines Frühlingsmorgens

ausstrahlen. Die Kombination

mit Grau oder Blau lässt sie

erwachsener wirken und verleiht

ihnen gelassene Souveränität.

Foto: Apelt

Die Renaissance

des Rollos

Neben dem Dauerbrenner Plissees und dem Megaseller

Wabenplissees spielt sich ein altbewährtes Sonnenschutzprodukt

wieder mehr ins Rampenlicht: Das Rollo. Klassische

Modelle bringen Dots, florale Motive, gerne auch im

Dschungel-Look ans Fenster. Digitaldruck hält auch hier

Einzug – und macht das persönliche Rollo möglich, abgestimmt

auf das individuelle Ambiente. Verspannte Spring-

Rollos sind mit formschönen Kassetten ausgestattet.

Schachbrett und Blockstreifen klingen langweilig? Sind es

aber nicht, wenn sie als Scherli-Doppelrollo beim Justieren

des Behangs immer wieder neue 3 D-Effekte ans Fenster

zaubern. Das funktioniert genauso gut mit Kreisen,

Wellen, Zickzackstreifen und Federn. Klares Trendthema

bei Rollos: Motorisierte Varianten, die den Wunsch nach

Komfort und Bequemlichkeit erfüllen. Inzwischen werden

hier auch „Plug and Play“-Lösungen mit Akkubetrieb angeboten,

die sich auch für Räume ohne eigene Stromzufuhr

eignen.

Fotos: erfal

12

Foto: Indes-Fuggerhaus

13


24.11.16 11:07

11173

21173 *

n Sonnenschutz

11175

21175 *

02

03

DIE GESCHICHTE DAHINTER...

... vom Ozean-Plastikmüll zu Innenjalousien.

11170

21170 *

11174

21174 *

11172

21172 *

11171

21171 *

li s es nach Höhenrapport. Price group 2 when manufacturing several pleated blinds based on lengthwise pa tern repeat. Groupe de prix 2 pour la confection de plusieurs

ruppo di pre zo 2 per la confezione di più pli sé con lo ste so rapporto in alte za. Grupo de precios 2 para la confe ción de varios plisado según el rapport en altura.

Ozeanplasik Recycling Garn aus recyceltem

angeschwemmtem

Plastik

Greenscreen® Sea-Tex

Gewebe

Nachhaltige

Materialien

Foto: MHZ

Umweltverschmutzung durch Plastikmüll

in den Ozeanen ist leider ein

weltweit massives Problem. Die Idee,

am Meeresstrand angeschwemmten

Plastikmüll zu sammeln und wieder in

neue Produkte zu verwandeln ist ein

brisantes Thema. Es gibt bereits Produkte

aus der Bekleidungsbranche

und bei Sportartikeln, die aus Anteilen

von Ozeanplastik bestehen. MHZ

setzt als erster im Sonnenschutzbereich

auf diese Idee und erweitert

die Stoffkollektion von Rollos und Flächenvorhängen

um die Gewebequalität

GREENSCREEN® SEA-TEX, die

zu 50 % aus recyceltem Ozeanmüll

besteht, der am Strand gesammelt

wurde.

Foto: Kadeco

Maximal gefaltet

Vielfaltig und vielfältig präsentieren sich Plissees. Blickfang sind sanfte Farbverläufe

auf Weiß, Powder Pink mit schimmernden Glanzeffekten und Maxi-

Plissees mit 32 cm Faltenbreite für große Fensterflächen. Bei breiten, frei

verschiebbaren, gespannten Modellen verhindert eine Ausgleichsvorrichtung

nach dem Druckstangen-Prinzip das Durchhängen der Profile. Damit können

Anlagenbreiten bis 180 cm realisiert werden. Flächenvorhänge suchen mit

einem ökologischen Ansatz neue Zugänge zum Verbraucher – entweder mit

Cradle to Cradle-Zertifikat mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit argumentierend

oder aus 50 % recyceltem Ozeanmüll hergestellt.

Foto: MHZ

Durchblick für jede Ecke

Auch wenn für die modernen, hochflexiblen

Sonnenschutz-Produkte heute keine Glasfläche

zu groß, zu klein oder zu ungewöhnlich geformt

sein kann, gibt es doch immer mal wieder

Ausnahmen. Die Lösung für diese Sonderfälle

ist ein selbstklebender Stoff, der sich beliebig

für jede Sonderform zuschneiden lässt. SQUID®

heißt das neue Hafttextil, das kinderleicht auf

der Scheibe angebracht und wieder angezogen

werden kann. Das Gewebe von SQUID® überzeugt

mit seiner besonders natürlichen Optik.

Das Hafttextil wird mit hochwertigen Polyestergarnen

gewebt und steht in fünf Farbnuancen

zur Auswahl: Chalk, Bone, Oak, Ash und

Rock. Außerdem schafft SQUID® Privatsphäre!

Der transparente Stoff gibt tagsüber die Sicht

nach draußen frei und schirmt Blicke nach innen

ab.

Der gesammelte Plastikmüll wird in

Recyclingfirmen vor Ort zu einem sortenreinen

Granulat verarbeitet. Aus

diesem Granulat entsteht ein Garn,

das aus 100 % recyceltem „Ocean

plastic“ besteht. Dieses Garn wird

dann in einer Weberei als Schussfaden

für das Gewebe GREENSCREEN®

SEA-TEX eingesetzt. In Funktion,

Hochwertigkeit und Optik steht dieses

Gewebe herkömmlichen Textilien

in nichts nach und ist besonders

zukunftsweisend. Rollos und Flächenvorhänge

mit einem Behang aus

GREENSCREEN® SEA-TEX verbinden

maßgeschneiderten, funktionalen

und ästhetischen Sonnenschutz mit

dem Gefühl, etwas für die Welt von

morgen zu tun.

14

15


n Teppichboden

Fotos: Hometrend

Wärme und

Behaglichkeit

Fasern und Garne lassen vielseitige

Oberflächenstrukturen entstehen

und geben dem Teppich

seinen ganz eigenen Charakter.

Im Mittelpunkt der Trendentwicklung

stehen dabei Nachhaltigkeit

und möglichst hoher Komfort.

Neueste Veredelungen sorgen

für einen Kuschel-Faktor, der

schon bei der ersten Berührung

überzeugt. Teppichboden ist die

erste Wahl, wenn es um Wärme

und Behaglichkeit geht. Er steigert

die gefühlte Raumtemperatur,

ist pflegeleicht und strapazierfähig

und wirkt besonders

Trittschall dämmend.

16

Die Farben der Natur

Farblich dominieren in diesem Jahr neutrale Töne, abgestimmt auf die jeweilige Qualität wie Creme, Natur,

Stein, Schilf. Gewürzfarben wie Curry, Senf, Zimt oder Paprika erweitern das Farbspektrum. Aber immer

gilt – in ist, was gefällt. Dem Gestaltungsspielraum werden kaum Grenzen gesetzt. Modern kombiniert

mit weißen Möbeln oder Ton-in-Ton mit sanft fallenden Dekostoffen oder besonders natürlich mit dekorativen

Holzjalousien. Entscheiden Sie selbst, womit Sie Ihre persönliche Wohlfühlatmosphäre schaffen.

17


n Hoteltipp

18

Unser Küchenchef Daniel Schöfisch empfiehlt:

Ofengeröstete Karottenraritäten,

Vadouvan Senf Emulsion,

Urgetreide Porridge

Gewinnspiel

Gewinnen Sie zwei Übernachtungen für zwei Personen

im Hotel Seezeitlodge am Bostalsee

?

Auf welcher Seite

haben Sie das Bild

gesehen, auf dem

dieser Bildausschnitt

zu sehen ist?

Rezept für 4 Personen

Ofengeröstete Karotten

Zutaten:

• 8 St. Nantaise oder purple Haze

Karotte (etwa daumendick)

• 4 St. gelbe Karotte, z.B. Pfälzer

Gelbe (etwa daumendick)

• 4 St. Ochsenherzkarotte oder

weiße Karotte (etwa daumendick)

• 3 g Currypulver

• 1Tl Salz

• 100 g Sonnenblumenöl • 1 St. Limette entsaftet

• 2 St. Limonenblätter • 2 Scheiben Ingwer

• 2 EL Honig

Zubereitung: • Karotten gründlich waschen und ggf. das Grün entfernen. • Alle Zutaten gut vermengen und

auf ein Backblech geben. • Bei 160°C im Ofen rösten, bis die Karotten einen leichten Biss haben (ca. 30 Min.),

zwischendurch mehrmals wenden.

Vadouvan Senf Emulsion

Zutaten:

• 500 ml Karottensaft (am besten frisch gepresst) • 1 St. Schalotte, geschält, grob gewürfelt

• 2 St. Limonenblätter • 2 St. Limette entsaftet • 10 g Ingwer in Scheiben • 1 El groben Dijonsenf

• 3 g Currypulver • 50 g Butter

Zubereitung: • Schalotte, Ingwer, Curry und Limonenblätter in Butter langsam anschwitzen • Senf dazugeben

• Mit Limettensaft ablöschen, reduzieren • Mit Karottensaft auffüllen und auf die Hälfte einkochen

Urgetreide Porridge

Zutaten:

• 150 g Emmerflocken • 50 g Einkornreis • 50 g Butter • 2 St. Lorbeerblätter • 1 St. Schalotte (geschält,

gewürfelt) • 500 ml Gemüsefond (oder Geflügelfond) • 1 EL Parmesan gerieben

Zubereitung: • Schalotten, Lorbeerblätter und Curcuma in Butter anschwitzen • Einkornreis und Emmerflocken

mitschwitzen • Mit Fond auffüllen und Salz hinzugeben, weichkochen • Abschmecken, mit etwas

Parmesan vollenden

Anrichten:

• 3 Löffel Porridge im Teller verteilen • Die Sauce aufmixen und damit den Tellerboden bedecken

• Die Karotten gleichmäßig verteilen • Mit frischen Kräutern garnieren, z.B. Blutampfer, Fenchelkraut oder

Brunnenkresse GUTEN APPETIT

Und das erwartet unseren Gewinner:

- 2 Traumnächte im Seezimmer für 2 Personen

- 2 x Seezeit Kulinarik mit:

- Großzügigem Frühstücksbüffet mit hausgemachten

Backwaren & allerlei Regionalem

- Abendliches Genießer Menü in 3 Gängen nach Ihren

Wünschen zusammengestellt

- Als Extra: Weinbegleitung mit ausgesuchten Weinen

zu einem Ihrer Menüs

- 1 x Spa Behandlung nach Wahl

Schicken Sie die Lösungszahl bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe auf beiliegender Antwortkarte,

oder Fax: 0711 9492-444, oder Email an: info@home-trendberater.de, oder geben Sie diese bei Ihrem

HOME Trendberater ab (die Adresse finden Sie auf der Rückseite der Zeitschrift).

Unter allen richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wohlfühlen

am Kap

Es gibt Orte, die eine besondere

Kraft haben. Sie lassen uns spüren:

Hier bin ich richtig! Die Seezeitlodge

kann ein solcher Ort werden. Mitten

im Grünen. Nah am Wasser gebaut.

Und genau deshalb so fröhlich. Ein

Freigeist. Und dennoch geerdet. 4

Sterne Superior sind ihr Anspruch.

Exponiert gelegen auf einem kleinen

bewaldeten Kap – mit stolzem

Blick über den Bostalsee im Sankt

Wendeler Land.

Das in 2017 eröffnende Wellnessund

Naturresort Seezeitlodge von

Kathrin und Christian Sersch wird

architektonisch respektvoll in die

einzigartige Natur zwischen Wald

und Bostalsee integriert. Dabei

rückt das harmonische Zusammenspiel

von Gebäude und Freiräumen

in den Mittelpunkt. Das Interieur ist

inspiriert von Entspannung, Genuss,

Kultur und Natur und schafft atmosphärische

Qualität. Hier kreiert das

Design einen lässigen und zugleich

chicen Stil. Gemütlich, aber nicht gewöhnlich.

Verspielt und erfrischend

anders.

Kulinarik

Das Restaurant ist ein feiner Genussort

voller Atmosphäre. Immer

dabei: Tolle Ausblicke in die Natur

als weltbester Geschmacksverstärker.

Die Küche mag es frisch, leicht

und natürlich. Ohne Schnickschnack,

aber hochwertig und innovativ. Ausgewogen,

bio, regional: Beim Frühstücksbuffet

darf der Morgen große

Augen machen. Der Tag klingt köst-

lich in kulinarischer Vielfalt aus. Der Abend an der Bar Nox lebt vom

lockeren Kommen und Gehen, von netten Begegnungen und guten

Gesprächen und von wunderbaren Blicken über den See.

Träumerei

Die 100 modernen und hochwertig ausgestatteten Zimmer und Suiten

im 4 Sterne Superior Standard sind beispielsweise inspiriert von

der Kraft und Ruhe des Naturreichs oder der Weite und Klarheit des

Wasser und laden jederzeit zum Träumen ein.

SPA

Die Unmittelbarkeit der Natur gibt dem Seezeit Spa eine eigene Handschrift.

Längst vergessenes Wissen aus der Heilkunst der Kelten lebt

hier weiter – zeitgemäß übersetzt in authentische Wellness-Angebote

und ursprüngliche Rituale. Ein Refugium der Sinne auf 2.700 qm.

Auch das Saunadorf steht im Zeichen Keltischer Tradition, während

der großzügige, beheizte Innen- und Außenpool im Infinity-Stil den

Blick auf die Natur und den Bostalsee frei gibt.

Aktivitäten

Yoga und Achtsamkeits-Wohltaten sind Lieblinge der Seezeitlodge –

und bekommen deshalb ein eigenes Zuhause im Meditationsbereich

am Waldrand. Klassiker wie Nordic Walking, Wandern oder Radfahren

sind selbstverständlich. Dank dem Bostalsee außerdem in direkter

Reichweite: surfen, segeln, schwimmen, tauchen, angeln und

Trendsportarten wie Stand up Paddling. Und die Golfer erwartet in 5

km Entfernung der hoteleigene 9-Loch-Platz.

Feiern und tagen

Momente der Ausgelassenheit feiern. Mit dem gewissen Etwas. Großes

Jubiläum, kleines Firmenevent, exklusive Empfänge oder eine unvergessliche

Hochzeit? Aber klar!

Mit einer echten Traumkulisse – wenn See und Wald miteinander flirten.

Wenn Luft und Liebe Hand in Hand gehen.

Insgesamt 200 m² entspannte Tagungs- und Veranstaltungsfläche

mit professioneller Ausstattung und individueller gastronomischer Betreuung

sind der Grundstein für produktive Meetings. Von Teambuilding

über Sport bis kulinarische Ausflüge: Die Seezeitlodge realisiert

Ihre Wünsche!

Copyright © Seezeitlodge Hotel & Spa am Bostalsee

19


n Designbelag

Inspiriert von den aktuellen Trends

Wenn Sie die Optik eines echten Bodenbelags lieben, auf

Unempfindlichkeit und Strapazierfähigkeit aber nicht verzichten

möchten, ist ein Designbelag die perfekte Alternative.

Die facettenreiche Auswahl schmucker Holz- und

Steinnachbildungen lassen für jeden Geschmack individuelle

und attraktive Raumsituationen realisieren. Ganz

vorne im Trend liegen authentische Holzoptiken, die sich

vom Original nur schwer unterscheiden lassen, aber auch

die betonartigen Steinoptiken sorgen für einen glänzenden

Auftritt.

Einsatzbereit in allen Räumen

Der Einsatz in Feuchträumen, die Rutschfestigkeit und

die geringe Aufbauhöhe sind neben den antistatischen

Eigenschaften und der schweren Entflammbarkeit nur einige

Argumente, sich für einen Designbelag zu entscheiden.

Ganz nach Wunsch gibt es Designbeläge in unterschiedlichen

Formaten zur schwimmenden Verlegung, zur

Verklebung oder als Click-Variante. Ganz egal, für welche

Variante Sie sich entscheiden - Designbeläge sind eine

brillante Idee und machen in jedem Bereich eine glänzende

Figur.

Fotos: Hometrend

Authentizität, Wärme und

perfekte Handwerkskunst

20

21


n Laminat

Täuschend echt

Zum Wohlfühlen

Gefällt Ihnen klassische Eiche, trendiger Used-

Look oder stehen Sie mehr auf dunkle Hölzer

wie Nussbaum? Die neuesten Holzdekore der

Laminatböden sind vom Original optisch kaum

noch zu unterscheiden und bieten eine nahezu

unerschöpfliche Auswahl für jeden Geschmack.

Die Oberflächen werden dank digitaler Drucktechniken

authentisch nachgebildet und selbst

bei den Dielenformaten können Sie aus dem

Vollen schöpfen. Verschiedene Dielenformate

verleihen den Räumen eine jeweils spezifische

Wirkung. Im Trend liegen vor allem beim offenen

Wohnen extralange und überbreite Dielen, die

eine besonders großzügige Raumwirkung erzielen.

Laminat ist robust und pflegeleicht und eine

kostengünstigere Alternative zum Original.

22

23


n Tapeten

Tapeten für die »Beletage«

„Opulence Classic“ hält, was ihr

Name verspricht: Sie setzt traditionelle

Dessins und Textiloptiken zu

einer aktuellen Tapetenkollektion

für das gediegene Ambiente um.

Vom klassischen Damastmotiv über

Art déco-Elemente bis zum feinen

Moiré-Effekt reichen die eleganten

Dessinierungen, die im Tiefdruckverfahren

auf Vliestapeten der neuesten

Generation gebracht werden.

So lässt sich eine repräsentative

Wandgestaltung im Handumdrehen

realisieren.

Lassen Sie sich inspirieren von

großzügigen, klassischen Damastmotiven,

rankenartigem Blattornamenten,

einem Doppelhelix im

Art déco-Stil oder einem floralen

Dessin, in dessen Mittelpunkt ein

medaillonartig eingefasstes Rosenbouquet

steht.

Im fein abgestimmten Mix & Match

lassen sich diese Tapeten mit einem

Uni in täuschend echter Leinenoptik

kombinieren, das auch haptisch

kaum von Stoff zu unterscheiden ist.

24

Fotos: Marburger Tapetenfabrik

Die neuen Tapeten der Kollektion

„Opulence Classic“ verbreiten

die Noblesse textiler Wandbespannungen

und kombinieren

klassische Motive mit edler Stoffoptik

von Damast bis Moiré. Ein

Zusammenspiel, das Interieurs

einen repräsentativen Auftritt

voller Eleganz und Charme verleiht.

Enchanté.

Die Farbwelt von „Opulence Classic“

wird getragen von dezenten Tönen

mit wohnlich-eleganter Ausstrahlung.

Dabei reicht die Skala von

Champagner über ein dekoratives

Schlossgelb und Wollweiß mit Platin

bis zu markantem britischem Grün,

Stahlblau und einem Zimtton mit

Gold- und Platinakzenten.

Alle Tapeten der Kollektion „Opulence

Classic“ werden im Tiefdruckverfahren

hergestellt und bei 200

bis 220 Grad Celsius heiß geprägt.

Eine wassergekühlte Stahlwalze

arbeitet anschließend feine Linien

und Muster ein, die in ihrer Präzision

einzigartig sind. Das fertige Produkt

ist pflegeleicht, kratzfest und einfach

zu verarbeiten. Die 10,05 x

0,70 m großen Tapetenbahnen verfügen

über Vliesträger, die trocken

an der eingekleisterten Wand fixiert

und bei Bedarf als ganze Bahn wieder

abgelöst werden können.

So lässt sich der repräsentative

Charme traditioneller Wandbespannungen

im Hier und Jetzt mit

Tapeten der neuesten Generation

erzeugen. Für die ganz persönliche

Beletage. 25


n Insektenschutz

Fotos: Kadeco

Insektenschutz

Schützen Sie sich und Ihre Liebsten

vor angriffslustigen Insekten und

lästigen Pollen. Individuelle Insektenschutzprodukte

bieten für nahezu

jeden Winkel eine passende

Lösung, damit alles Unerwünschte

dauerhaft draußen bleibt.

Für Balkon- oder Terrassentüren

stehen Pendeltüren, Schiebetüren,

Plisseetüren oder großfächige Rollos

zur Auswahl, während es für die

Fenster Spannrahmen, Drehrahmen

und Rollos gibt. Alles natürlich maßgenau

auf Ihre Bedürfnisse angefertigt,

damit garantiert keine Lücke

bleibt.

Zwei Fliegen mit einer Klappe

schlägt das Transpatec®-

Feinmaschgewebe - das neuartige

Gewebe mit spezieller Antipollen-

Beschichtung bietet sowohl eine

hervorragende Durchsicht als auch

eine Schutzwirkung vor Pollen und

ist trotzdem besonders luftdurchlässig,

reißfest und witterungsbeständig.

Sonderlösungen für Haustiere und

praktische Lichtschachtabdeckungen

ergänzen das Insektenschutz-

Programm.

Die nächste

Ausgabe erscheint

im Herbst 2017

Lassen Sie sich überraschen.

Impressum:

Herausgeber:

HOME Trendberater GmbH & Co.KG

Nikolaus-Otto-Straße 6

70771 Leinfelden-Echterdingen

Fon 0711 9492-438

Fax 0711 9492-444

info@home-trendberater.de

www.home-trendberater.de

Bezugsquellen

Die abgebildeten Produkte aus dem

Bereich Raumausstattung sind größtenteils

aus den aktuellen Hometrend-Kollektionen,

die Sie bei Ihrem

HOME Trendberater erhalten. Ihren

persönlichen HOME Trendberater

finden Sie auf der Rückseite dieser

Zeitung. Er hilft Ihnen gerne weiter.

Oder rufen Sie unsere Hotline unter

0711 9492438 an.

Apelt

Alfred Apelt GmbH

www.apeltstoffe.de

erfal GmbH & Co. KG

www.erfal.de

Fuggerhaus

Indes Fuggerhaus Textil GmbH

www.indesfuggerhaus.de

Hometrend-Produkte über

www.hometrend.de

Hoteltipp

Seezeitlodge

Am Bostalsee 1

66625 Gonnesweiler

Fon 06873 90179-0

Fax 06873 90179-16

mail@seezeitlodge.de

www.seezeitlodge-bostalsee.de

Redaktion + Gestaltung:

LE-Marketing GmbH

Bonländer Hauptstraße 90

70794 Filderstadt

Fon 0711 4899315

info@le-marketing.de

Auflage: ca. 70.000 Exemplare

Copyright: HOME Trendberater GmbH & Co. KG

Alle Angaben ohne Gewähr.

Indes

Indes Fuggerhaus Textil GmbH

www.indesfuggerhaus.de

Kadeco

Sonnenschutzysteme GmbH

www.kadeco.de

Marburger Tapetenfabrik

J.B. Schaefer GmbH & Co. KG

www.marburg.com

MHZ Hachtel GmbH & Co. KG

www.mhz.de

Rasch

www.rasch.de

Roberto Geissini

über Ihren HOME Trendberater

oder Hometrend

www.home-trendberater.de

www.hometrend.de

Stöckel & Grimmler GmbH & Co.

www.stoeckel-grimmler.de

tretford

Weseler Teppich GmbH & Co. KG

www.tretford.de

Unland International GmbH

www.unland.de

Entdecken Sie

Gestaltungsspielräume!

Alle Informationen und Produkte

sowie jede Menge Inspiration zur

Gestaltung Ihrer Räume erhalten Sie

bei Ihrem Hometrend Berater oder auf

www.hometrend.de

Impressionen

www.impressionen.de

Foto: Kadeco

26 Foto: erfal

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren der Gewinnerin unseres Preisrätsels

aus der »HOME trends«, Ausgabe 01-2016.

Die glückliche Gewinnerin des Preisrätsel der HOME trends

01-2016 ist Christa Feser. Sie konnte den Gutschein vom

Achalm Hotel in Reutlingen in den Ausstellungsräumen ihres

HOME Trendberaters, der Fa. Meder in Untererthal, persönlich

entgegen nehmen.

27


Wir machen’s!

n Wir garantieren Ihnen die Sicherheit solider Handwerksleistung.

n Wir bieten ausgesuchte Produktqualität und kompetente, fachliche Beratung.

n Wir bemühen uns um gesundes, umweltfreundliches Wohnen.

n Wir stehen für kreative Partnerschaft.

n Profitieren Sie bei uns von der starken Marke

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine