29.03.2017 Aufrufe

EWa 17-12 B&W

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Eine Verlagsbeilage Von


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Seite 2

Der neue Crafter ist International

Van of the Year 2017.

2017

Der neue Crafter. Die neue Größe.

1

AB HEUTE

BEI UNS.

Der neue Crafter. Die neue Größe.

Für seine Stadttauglichkeit, Antriebsvielfalt und sein innovatives Design wurde der neue

Crafter von einer Expertenjury aus 24 Ländern zum International Van of the Year 2017

gekürt. Bestellen Sie ihn jetzt mit kostenloser Anschlussgarantie 1 .

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei uns. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Mtl. Leasingrate: 299,– €*

Gilt für den Crafter 30 Kasten HD, mit 2,0-l-TDI-Motor mit 75 kW. Alle Werte zzgl.

gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Leasing-Sonderzahlung: 0,– €

Jährliche Fahrleistung:

15.000 km

Vertragslaufzeit:

48 Monate

48 monatliche Leasingraten à 299,– €*

* Ein CarePort Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig,

für gewerbliche Einzelabnehmer (ohne Sonderabnehmer) sowie eine Laufzeit von

48 Monaten und 15.000 km Laufleistung pro Jahr, in Zusammenarbeit mit Volkswagen

Nutzfahrzeuge. Bonität vorausgesetzt, zzgl. MwSt. 1 Angebot gültig bis 30.06.2017 beim

Kauf eines neuen Crafter. Die Aktion beinhaltet eine um 2 Jahre verlängerte Garantie im

Anschluss an die 2-jährige Herstellergarantie mit einer maximalen Gesamtlaufleistung von

120.000 km. Über die weiteren Einzelheiten zur Garantie informiert Sie Ihr Volkswagen

Nutzfahrzeuge Partner. Bei Aus- und Aufbauten nur gültig für werksseitigen Lieferumfang.

www.van-of-the-year.com/ Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Schmidt + Koch GmbH

Stresemannstraße 122 | 27576 Bremerhaven

Tel. 0471/5 94-0 | bhv@schmidt-und-koch.de

www.schmidt-und.koch.de


Seite 3

IMPRESSUM

Herausgeber und Verlag

EWa Elbe-Weser-aktuell-Verlag GmbH + Co. KG

Grodener Chaussee 34, 27472 Cuxhaven

Tel. 04721/72 15 - 0, Fax 72 15 - 45, E-Mail: info@elbe-weser-aktuell.de

Geschäftsführung: Manfred Schultz Chefredaktion: Andreas Oetjen

Anzeigenleitung: Michael Lomba Grafik/Satz: Cornelia Schwartze

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Cuxhaven. Vom Verlag gestaltete Anzeigen

dürfen nicht anderweitig verwendet werden. Das gilt auch für die Einspeicherung

und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck

(auch auszugsweise) nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung des Verlages. Alle

Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr.

Inhaltsverzeichnis

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

Sommergarten: Im Freien residieren Seite 4

Wärme-Erlebnis-Insel Seite 5

Flexibel bleiben Seite 6

Die Grünoase individuell gestalten Seite 7

Versteckte Küchentechnik Seite 8

Vom Smartphone zum Smart Home Seite 9

Bequem in jedem Lebensalter Seite 10

Beim Hauskauf genau hinsehen Seite 11

Schöne Wohngesundheit Seite 12

Damit Lärm nicht krank macht Seite 13

Abreißen oder energetisch sanieren? Seite 14

Möbel mit Lederbezügen Seite 15

Weniger ist oft mehr Seite 16

Die Schönheitskur für das Haus Seite 17

Sicherheit auf allen Ebenen Seite 18

Zukunftsfähiges Mauerwerk Seite 19

Startklar in den Frühling Seite 20

Energiewende mit Heizöl Seite 21

Sich rundum sicher fühlen Seite 22

Bye, bye Winterblues Seite 23

Die Sonne kann mehr als nur Strom

ad fontes bietet Solarheizkonzept mit hygienischer Warmwasserbereitung

Bei der Energiewende denken

viele Menschen nur an

Strom. Betrachtet man aber

die jährlichen Ausgaben im

Einfamilienhaus, so sieht

man: Die Heizung stellt mit

52% den Löwenanteil.

Oft glauben Hausbesitzer an

der Heizung nichts tun zu

können, weil der alte Kessel ja noch beste

Werte hat. Andreas Bruske von ad fontes aus

Bad Bederkesa empfiehlt dann die Nachrüstung

einer Heizwasser–Solaranlage. Das

System arbeitet mit dem weltweit leistungsstärksten

Solarkollektor und produziert auch

im Winter volle Heizungstemperaturen.

„Damit können wir den größten Energiebrocken,

die Heizung, dauerhaft deutlich reduzieren.

Unsere Kunden kommen auf bis zu

50% Sonnenheizung. Wer jetzt günstig für 2

Jahre Oel getankt hat, kann dann damit bis zu

4 Jahre lang heizen.“ erklärt Bruske.

Möglich wird dies durch die Kombination

des vorhandenen Heizkessels mit einem

hocheffizienten Multi-Energie-

Speicher und den speziellen

Plasma-Kollektoren für ganzjährige

Solarheizung. Der

noch gute Heizkessel bleibt,

wird aber ganzjährig durch

die Sonne entlastet.

Ein weiteres Thema ist die Legionellen-Problematik.

Viele

Hausbesitzer wären entsetzt,

wenn sie sähen, wie es in

ihrem vorhandenen älteren

Warmwasserboiler innen aussieht. Ablagerungen

von Kalk, Magnesiumschlamm und

Rost bilden einen unappetitlichen Bodensatz.

Mit Wasser aus solchen Boilern möchte

niemand mehr duschen oder Kaffee kochen.

Deshalb ersetzt ad fontes den alten, unhygienischen

Boiler durch die neue Frischwasser-

Erwärmung des Multi-Energie-Speichers. Das

Ergebnis ist frisches Warmwasser in Trinkwasserqualität.

Diese Technik eignet sich für

alle vorhandenen Heizungsanlagen.

So werden zwei Vorteile auf mal erreicht:

Enorme Heizkostenreduzierung und perfekte

Warmwasserhygiene. Dank Sonne und Hygienespeicher

– ohne aufwändige Gebäudesanierung.

Immer am ersten Sonntag im Monat ist

verkaufsoffener Sonntag in Beers. Da findet

bei ad fontes ein informativer Vortrag

zum Thema statt. Beginn ist um 14 Uhr.

Ausweichtermin ist der dritte Dienstag

des Monats um 17 Uhr. Anmeldungen

und weitere Fragen werden unter 04745-

5162 entgegen genommen.

Anzeige

Noch kurze Zeit bis zu 30% Förderung!


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Seite 4

Sommergarten:

Im Freien residieren

Auch bei ungemütlichem Wetter draußen sein

Lichtplatten

Profilbleche

Zubehör

P. Karallus · Tel. 04761-9259374 · Fax 04761-9259375

shop@ostedach.de · www.ostedach.de



epr · Der trendige Begriff

„Outdoor Living“ ist aus dem

modernen Sprachgebrauch

nicht mehr wegzudenken. Verkörpert

er doch die aktuelle

Lebensphilosophie, möglichst

viele Tätigkeiten, die früher

Mit einem professionell geplanten Sommergarten

wird der Außenbereich von Frühling

bis Herbst zu einem multifunktionalen Wohnzimmer

umgestaltet

Foto: epr/Wintergarten Fachverband e.V.



info@terrasse2000.de · www.terrasse2000.de



ganz selbstverständlich innerhalb

der eigenen vier Wänden

stattgefunden haben, nach

draußen zu verlagern, um viel

Zeit in der Natur zu verbringen.

Unzählige Berufszweige

und Hersteller aller möglichen

Ausstattungsgegenstände sowie

Bauarten- und Bauformen

überlegen tagtäglich, wie Outdoor-Fans

das Leben außerhalb

des Hauses noch angenehmer

gestalten können.

Besonders bei einer eher un-






(Modell Friesland)




(Modell Friesland)








bis 31.03.2017







3.175, 29 – 15%

= 2.699. 00

2.351, 76 – 15%

= 1.999. 00








Neue Ausstellung in 26180 Rastede-Wahnbek, Am Nordkreuz 2

15 Terrassenüberdachungen ausgestellt

Besichtigung möglich 24 Stunden von Montag – Sonntag

Beratung möglich von 9.00 – 18.00 Uhr, samstags von 9.00 – 13.00 Uhr. Sonntags keine Beratung

Eine der größten Ausstellungen im Norden.



stabilen Wetterlage will sich

der Frischluft-Genuss erst mit

perfektem Schutz vor Wind

und Regen einstellen. Mit

einem Sommergarten, einer

großzügigen und transparenten

Überdachung, kann

hier so manch gemütlicher

Abend dem Outdoor-Tag geschützt

angeknüpft werden

- selbst bei ungastlichem Wetter.

Schon ein Dach aus Glas

hält zumindest den üblichen

Landregen ab. Trägt aber der

Wind noch dazu bei, dass

das Nass auch von der Seite

kommt, ist eine Verglasung

an der Wetterseite ein großer

Trumpf. Ein Sommergarten,

der allseits mit großflächig zu

öffnenden Falt- oder Schiebetüren

ausgestattet ist, erlaubt

in perfekter Art und Weise,

das Leben draußen zu zelebrieren.

Zur kühlen, späteren

Stunde werden die in der Regel

aus Einfachglas bestehenden

Öffnungselemente geschlossen

und lassen den schönen

Abend bis in die Nacht andauern.

Mit Infrarotstrahlern

oder portablen Heizradiatoren

können auch kalte Abende

heimelig gemacht werden. Der

Auswahl des passenden Sommergartens

sind kaum Grenzen

gesetzt. Die Bauformen

reichen von Pult- über Sattelzu

Flachdächern - auch beim

Material der Tragkonstruktion

ist von Aluminium über Stahl

bis hin zu Holz alles möglich.

Eine Variante, die zum bestehenden

Haus passt, wertet

das gesamte Gebäude enorm

auf. Im Spätherbst allerdings,

wenn die Temperaturen immer

niedriger werden, ist die

gemütliche Zeit im ungedämmten

Glashaus vorbei. Der

Sommergarten macht dann

seinem Namen alle Ehre. Das

Ganzjahreswohnen draußen

ist nur im gedämmten Wintergarten

möglich. Egal ob Sommer-

oder Wintergarten, das

Wunder aus transparentem

Baustoff verbindet gekonnt

drinnen und draußen und

lädt zum herrlichen „Outdoor-

Living“ ein. Mehr unter www.

wintergarten-fachverband.de.


Seite 5

Wärme-Erlebnis-Insel

Echtes Holzfeuer: Mit allen Sinnen die Wärme genießen

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

individuelle, energieeffiziente

und umweltfreundliche

Lösungen, die den neuesten

Anforderungen entsprechen:

vom Einzelofen bis zum vernetzten

modularen Heizsystem,

in das zum Beispiel

auch andere regenerative Energieträger

flexibel mit eingebunden

werden können - für

mehr Zukunftssicherheit und

Unabhängigkeit von fossilen

Energieträgern.

adk · Der Mensch spürt sofort,

wenn es zu kalt ist. Auf

seine Sinne und das Gefühl

kann er sich meist verlassen.

Fühlen ist lebenswichtig für

das Wohlbefinden. Die Haut

ist das größte und vielseitigste

Sinnes- und Kontaktorgan.

Mit speziellen Rezeptoren

kann sie Temperatur, Druck,

Berührung, Vibrationen und

Schmerz wahrnehmen. Über

die Haut reguliert der Körper

auch seinen Wärmehaushalt.

Daran sind ca. 250.000

Kälterezeptoren und etwa

25.000 Wärmerezeptoren

beteiligt.

Gemeinsam

messen sie ständig

die Außentemperatur

und

melden sie dem

Gehirn, damit es

bei Abweichungen die Körpertemperatur

wieder auf

37 Grad Celsius einstellen

kann. Wer „fröstelt“ und eine

„Gänsehaut“ bekommt, den

zieht es ziemlich schnell an

gemütliche Wärmequellen -

zum Beispiel an den eigenen

Kachelofen, Heizkamin oder

Kaminofen.

Ein echtes Holzfeuer in einem

umweltfreundlichen Ofensystem

ist der Inbegriff für gemütliche

Wohnatmosphäre

und Wohlbefinden, denn es

ist ein Erlebnis für die Sinne.

Das Feuer entfachen, die natürliche

Struktur des Holzes

fühlen, seinen Duft riechen,

das Flammenspiel beobachten,

das Knistern hören und

Moderne Holzfeuerung

ist sinnlich und sinnvoll

– und die perfekte

Wärmequelle für den

Übergang vom Winter

zum Frühling


Fotos: AdK

die besondere Lichtstimmung

genießen - Ofenbesitzer

schätzen diese ursprüngliche

Art der nachhaltigen

Wärmeerzeugung, die Rituale

und deren meditative

Wirkung. Neben Lagerfeuerromantik

und Faszination

bringt ein Kachelofen, Heizkamin

oder Kaminofen auch

tiefe Entspannung und positive

Lebensenergie ins Haus.

Jeden Tag Urlaub vom Alltag

- dank der wohltuenden, milden

Strahlungswärme und

Geborgenheit eines echten

Holzfeuers kann

man die Hektik

und Anspannung

schnell

hinter sich lassen.

Sie „berührt“

Körper,

Geist und Seele.

So gibt zum Beispiel ein Kachelofen

mit seiner wärmespeichernden

Ofenkeramik

über einen langen Zeitraum

besonders viel langwellige

Strahlung ab. Sie geht wie

Sonnenwärme tief unter die

Haut, entspannt die Muskulatur

und wird von vielen

Menschen als besonders angenehm

und Stress reduzierend

empfunden. Studien

haben bestätigt, dass Kachelofenbesitzer

sich wohler

fühlen als Menschen ohne

Kachelofen.

Gutes Lebensgefühl durch

Qualität vom Fachmann:

Ein echtes Holzfeuer als

Quelle für mehr Balance und

Lebensqualität gehört heute

für viele Hausbesitzer, Bauherren

und Renovierer ganz

selbstverständlich zum modernen

Wohnambiente. Wer

die persönliche Auszeit an

einem modernen Kachelofen,

Heizkamin oder Kaminofen

entspannt genießen möchte,

sollte bei der Qualität jedoch

keine Kompromisse eingehen

und Kontakt zu einem Ofenund

Luftheizungsbauer aufnehmen.

Er sorgt dafür, dass

von der Beratung, Planung

bis zum Einbau und Service

alles nach Wunsch läuft und

alle bautechnischen und

Umwelt-Vorschriften mit Sicherheit

eingehalten werden.

Der Meisterbetrieb vor Ort

bietet in Technik und Design

Tischlerei Zarabski + Peimann

H.-D. Zarabski

Mobil 0171 - 6 5013 26

Kachelöfen • Specksteinöfen • Herde

Kunstkeramische Werkstätte für Kaminund

Kachelöfen GmbH

Alter Weg 20-24

27478 Cuxhaven-Altenbruch

Telefon 0 47 22 / 3 26

Öffnungzeiten:

Di. – Fr. 14 – 18 Uhr · Sa. 9 – 12 Uhr

o. nach vorheriger Terminabsprache

www.nordfeuer.de

E-Mail: nordfeuer.cux@t-online.de

Uwe Peimann

Mobil 0171 - 8 9041 38



MEISTERBETRIEB wasserführende Kamine/Kaminöfen • Kamine •

Messeneuheit

Jubilee

25 S

Einführungspreis

-15%

ab 1.610,-

G

m

bH

• Kaminöfen • Pelletöfen Schornsteine aller Art MEISTERBETRIEB


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Seite 6

djd · Wer ein individuelles

Heizungssystem nutzt, kann

Angebote vergleichen und

seinen Energielieferanten frei

wählen. Wer dagegen Kunde

eines zentralen Wärmenetzes

wie etwa einer Nah- und Fernwärmeversorgung

ist, hat diese

Optionen meist nicht. Hier

sind die Verbraucher über zehn

oder mehr Jahre durch einen

Vertrag an einen Anbieter gebunden

und haben kaum eine

Wechselmöglichkeit. „Verbraucher

sollten sich deshalb

vor einer Entscheidung für ein

zentrales Wärmesystem unbedingt

vom Heizungs-Fachhandwerker

beraten und die

Vorteile alternativer Heizungstechnik-Lösungen

erklären

lassen“, rät Andreas Müller

vom Zentralverband Sanitär

Heizung Klima (ZVSHK). Auf

diese Weise könne man bei der

Wärmeerzeugung langfristig

Geld sparen und flexibel und

unabhängig bleiben. Die Heizungsspezialisten

kennen die

individuellen Gebäudestrukturen

vor Ort und wissen, wie

man die regional unterschiedlich

vorhandenen Energieträger

optimal nutzen kann.

Die aktuelle Studie „Dezentrale

vs. zentrale Wärmeversorgung

im deutschen Wärmemarkt“

bestätigt die Skepsis gegenüber

zentralen Lösungen.

Demzufolge kann es zwar Fälle

geben, in denen Nah- und

Fernwärme zum Beispiel aus

ökologischer Sicht sinnvoll

sind. Doch eine Massentauglichkeit

ließe sich dadurch

nicht ableiten. Denn in vielen

Hausbesitzer sollten sich vor einer Heizungsmodernisierung

vom Fachhandwerker beraten

lassen, um auch von attraktiven staatlichen

Fördermitteln zu profitieren Foto: djd/ZVSHK

Flexibel bleiben

Individuelle Heizungssysteme

Fällen, so die Studie, lägen

diese Bedingungen nicht vor

oder es sei die für einen wirtschaftlichen

Betrieb erforderliche

Wärmeabnahmedichte

nicht vorhanden. „Nah- und

Fernwärme sind keine Königslösung,

das bestätigt die Studie“,

so Andreas Müller. Dennoch

werden Zwangsvorgaben

in zahlreichen Bebauungsplänen,

Brennstoffverordnungen,

Satzungen, Luftreinhalteplänen

sowie in Grundstücksverträgen

vorgegeben und teilweise

durch übergeordnetes Recht

legitimiert. „Bei langen Vertragslaufzeiten

kann es dann

zu überraschenden Effekten

kommen, wenn die Wärmekosten

vergleichsweise überdurchschnittlich

steigen oder

man eine Immobilie verkaufen

will oder sie geerbt hat“,

warnt Johannes Kaindlstorfer

von der Allianz Freie Wärme.

Informationen zu moderner

Heizungstechnik und Fördermitteln

gibt es unter www.

wasserwaermeluft.de. Details

zur Studie, Broschüren,

Tipps und Services zum Thema

Anschluss- und Benutzungszwänge

findet man

unter www.freie-waerme.de.

Eine Heizungsmodernisierung

mit moderner, effizienter Heizungstechnik

wie etwa Ölund

Gasbrennwert-, Holz- und

Pelletsystemen oder Wärmepumpen

kann im Übrigen je

nach Gebäude unter Einbindung

erneuerbarer Energien

wie etwa Solarthermie zu Energieeinsparungen

von bis zu

30 Prozent oder mehr führen.

HEITSCH

Frühlings-Angebot

Neue Brennwert Heizungsanlage zum

Festpreis mit deutschem Markengerät

Brötje Gas-Brennwerttherme Eco Therm

Kompakt WMS Heizleistung von 2,4 kW

bis 24 kW modulierend. Inklusive eines

neues Abgassystems bis 12,0 m Länge

Unser Heizungs Festpreis

ab € 4.444,- inkl. 19% MwSt.

Brötje Gas-Brennwerttherme

Eco Therm Plus WGB oder WMS

Heizleistung von 2,4 kW bis 24 kW

modulierend. Warmwasserspeicher

120 Liter Brötje HydroComfort BS

Unser Heizungs- und

Warmwasser Festpreis

ab € 5.555,- inkl. 19% MwSt.

Symbolfoto

Symbolfoto

Unsere Leistungen:

Beratung, Planung, individuelle Angebote für Ihre Bauvorhaben

Kundendienst, Reparatur, Notdienst und Instandsetzung.

Heitsch GmbH – alles aus einer Hand.

Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin für

ein unverbindliches Gespräch oder Angebot –

Telefon 0 47 23-30 76

Heitsch GmbH

Hohe Lieth 11 · 27478 Cuxhaven

Telefon 04723-3076

info@heitsch-heizung.de HEITSCH


Seite 7

Die Grünoase individuell gestalten

Gartenträume mit Betonstein Wirklichkeit werden lassen

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

epr · Für alle, die einen Garten

haben, beginnt der Urlaub

bestenfalls gleich hinter

dem Haus. Bestenfalls ist

das so. Um dies sicherzustellen,

spielt die Gestaltung des

Außenbereichs eine ganz

entscheidende Rolle. Dabei

sollten die Wünsche, Vorlieben

und der Geschmack

der Besitzer immer der zentrale

Ausgangspunkt für

alle Planungen sein. Wer

von vornherein auf einen

flexiblen Baustoff setzt, hat

gute Chancen, sich mit der

privaten Wohlfühloase seine

ganz individuellen Träume

zu erfüllen.

Betonstein setzt der Phantasie

bei der Gartengestaltung

kaum Grenzen. Er ist in

vielfältigen Farben und

Formen erhältlich. Ob

als Pflasterbelag, Beetumrandung,

Hangbefestigung,

Treppe, Pflanzkübel,

Springbrunnen

oder Skulptur – was die

Vielfalt betrifft, bleiben

hier ganz sicher keine

Wünsche offen. Häufig

kommt der Baustoff dabei

flächendeckend zum

Einsatz. Betonelemente

können jedoch auch

akzentgebend agieren:

Gerade im Kontrast zur

grünen Umgebung, zu

Wasser oder zu Licht

erzeugen sie einen modernen,

gestalterischen Effekt.

Auch der natürliche Ursprung

des Baustoffes trägt

sicherlich entscheidend dazu

bei. Beton wird aus Zement,

Sand, Kies und Wasser hergestellt

und hat damit, ökologisch

gesehen, eine absolut

weiße Weste. Zudem entsteht

durch die Verbindung dieser

Ausgangsstoffe ein unglaublich

belastbares und extrem

langlebiges Material. Für

den Einsatz im Außenbereich,

wo Sonne, Wind und

Wetter 365 Tage im Jahr

kein Pardon kennen, ist das

mehr als ideal, denn es sorgt

dafür, dass die Grünoase

dauerhaft schön bleibt. Ein

weiterer klarer Vorteil von

Betonsteinen ist ihre unkomplizierte

Handhabung und

Verarbeitung. Davon profitieren

Do-it-yourselfer und

Profis im Garten- und Landschaftsbau

gleichermaßen.

Betonstein-Produkte können

kostengünstig transportiert

sowie leicht versetzt werden

und überzeugen zudem

durch eine absolut genaue

Passform. Das erleichtert die

Umsetzung jeglicher Projekte

im Außenbereich – sei

es das Anlegen von Eingängen,

die Befestigung von Böschungen,

Flächen oder Wegen

jeder Art – im privaten

genauso wie im öffentlichen

Sektor.

Traumhaft schön: Mit Betonstein werden den eigenen Wünschen

und Ideen bei der Gartengestaltung kaum Grenzen gesetzt. Form

und Farbe sind so vielfältig, Da findet jeder die für ihn passende

Variante zur Realisierung seiner privaten Wohlfühloase


Fotos: epr/BetonBild

BREMERHAVENS

BREMERHAVENS

BREMERHAVENS

SEIT 1959

SEIT 1959

SEIT 1959

NATURSTEINPROFI

NATURSTEINPROFI

NATURSTEINPROFI

Treppen - Böden - Fensterbänke

Küchenarbeitsplatten Treppen - Böden - Außentritte Fensterbänke - Waschtische

Küchenarbeitsplatten Treppen aus Naturstein - Böden - Außentritte und - Fensterbänke

Betonwerkstein - Waschtische aus

Naturstein Küchenarbeitsplatten und Betonwerkstein - Außentritte - Waschtische

Telefon (04751) 3328

Telefon aus Naturstein und Betonwerkstein

Telefax (0 47 51) (04751) 33 28 4390

Telefax E-Mail: (0 47 51) info@finck-naturstein.de

43 90

E-Mail: Telefon info@finck-natursteine.de

(04751) 3328

www.finck-naturstein.de

TERRAZZO- UND

www.finck-natursteine.de

Telefax (04751) 4390

BETONSTEINBETRIEB

E-Mail: Ernst-August info@finck-naturstein.de

Ernst-August Finck Finck GmbH GmbH - Raiffeisenstraße - 20 - 21762 www.finck-naturstein.de

TERRAZZO- 20 - 21762 UND Otterndorf

BETONSTEINBETRIEB

Ernst-August Finck GmbH - Raiffeisenstraße 20 - 21762 Otterndorf

GmbH

GmbH

MARMOR & GRANIT

MARMOR & GRANIT

ErlebenSie

ErlebenSie

unsereNaturstein-

ausstellungauf

unsere ausstellung Naturstein-

auf

unsere Erleben Naturstein-

Sie

über250qm.

ausstellung über250qm.

auf

über250qm.

Eingänge | Fensterbänke | Natursteinfliesen | Arbeitsplatten

Eingänge Fensterbänke Natursteinfliesen Arbeitsplatten

Friedhofstr. Eingänge | Fensterbänke 30 | 0471-82041 | Natursteinfliesen | www.natursteine-herrmann.de | Arbeitsplatten

Friedhofstr. 30 0471-82041 www.natursteine-herrmann.de

Friedhofstr. 30 | 0471-82041 | www.natursteine-herrmann.de


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Versteckte Küchentechnik

Eine moderne Küche ist einladend wie ein bequemes Sofa

Seite 8

amk · Eine Küche ist die Seele

der Wohnung. Hier trifft

sich die Familie zum gemeinsamen

Kochen und Kommunizieren.

Hier wird mit

Freunden ein leckeres Essen

genossen, die halbe Nacht

geplaudert und gelacht. Die

Küche ist heute im Verhältnis

zu den anderen Wohnräumen

nahezu gleichwertig

und nimmt beim Wohnen

einen immer wichtiger werdenden

Platz ein. Schon lange

spielt gutes Licht bei der

Küchengestaltung daher eine

große Rolle. Doch die Innovationen

gehen weiter: Neu auf

dem Markt sind unauffällige

Klangangebote, die beim Kochen

und Klönen schöner Musik

zu gutem Sound verhelfen.

Der richtige Partner

für den Qualitäts-

Holztafelbau

„Licht und Klang werden

dabei mit dem

eigenen Smartphone

oder Tablet per Touch

angesteuert, sodass

jeder individuell seiner

optischen und

akustischen Vorliebe

Ausdruck verleihen

kann“, summiert Kirk

Mangels, Geschäftsführer

der Arbeitsgemeinschaft

Die Moderne

Küche e.V. (AMK) aus Mannheim,

den Trend.

Eine moderne Küche ist einladend

wie ein bequemes Sofa.

Sie ist elegant, gut beleuchtet,

großzügig und sehr professionell.

Eine gute Lichtplanung

ist für die Stimmung,

aber auch für die vielen unterschiedlichen

Funktionsbereiche

unablässig. Moderne

LED-Leuchten lassen sich fast

Die Küche zum Wohlfühlen für alle

Sinne – innovative Technik für Licht

und Klang

Fotos: AMK

überall einbauen, sodass alle

Arbeitsbereiche optimal ausgeleuchtet

werden können.

LED-Leuchten verbrauchen

extrem wenig Strom und sind

außerdem sehr langlebig.

Neben dem funktionalen Aspekt

des Beleuchtens können

sie auch noch viel für die gesamte

Wohlfühlatmosphäre

tun, denn sie lassen sich in

der Regel individuell ansteuern

und farblich variieren.

Das passt zu einer modernen

Küche. Hier werden Individualität

und gestalterische

Unabhängigkeit genauso

vereint wie Ergonomie und

Energieeffizienz.

Als absolute Neuheit kommen

nun Soundsysteme hinzu, die

aus jeder Küche einen klassischen

Konzertsaal erschaffen

können. Die versteckt

eingebauten Elektronikkomponenten

machen aus allen

erdenklichen Küchenmöbeloberflächen

wie Stein,

Glas, Holz oder Holzwerkstoffen

einen überragenden

Resonanzkörper. Der Klang

kommt direkt aus dem Oberoder

Unterschrank, aus der

Arbeitsfläche der Theke oder

dem Tisch. Kein zusätzlicher

Lautsprecher ist nötig - ein

Vorteil, der nicht nur Technikfans

das Herz höher schlagen

lässt. Schließlich entfällt

die Sorge vor Verschmutzung

etwa durch Bratfettdunst und

in Sachen Diebstahlsicherung

punkten die Lautsprechersysteme

durch ihre vollständige

Unsichtbarkeit.

Die unkomplizierte Ansteuerung

von Licht und Klang

mit dem eigenen Smartphone

oder Tablet ist dabei kabellos,

schnell, bequem und flexibel.

Während sich manches Familienmitglied

von orangenem

Licht in Kombination mit Beethovens

Symphonien beim

Kochen inspirieren lassen

möchte, will ein anderes vielleicht

eine natürliche, himmelblaue

Grundstimmung

mit rhythmischem Samba.

Den Möglichkeiten sind hier

keine Grenzen gesetzt: Radio,

Hörbuch, Punk, Pop oder

Rock ‚n‘ Roll und dazu die entsprechend

gewählte individuelle

Lichtstimmung. „So wird

die Küche erneut aufgewertet

und ihre Bedeutung für das

Wohnen steigt noch einmal

an. Die versteckte Technik

ist dabei weitaus attraktiver

als versteckte Kalorien“, betont

Kirk Mangels mit einem

Augenzwinkern.

• Holztafelbau

• Massivbau

• Altbau-Sanierung

• Innenausbau

• Zimmerei

• Tischlerei

Kurt Buck Baugesellschaft GmbH & Co. KG

Neuendamm 95 • 27432 Bremervörde-Iselersheim

Telefon: (04769) 225 • www.kurtbuck.de


Seite 9

Vom Smartphone zum Smart Home

Einfach die Technik im eigenen Haus steuern

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

lbs · Vor rund zehn Jahren,

im Januar 2007, stellte Apple

das erste iPhone vor. Damit

begann der Siegeszug für

das mobile Internet als Massenphänomen.

Mittlerweile

haben Digitalisierung und

mobile Kommunikation auch

in den eigenen vier Wänden

Einzug gehalten: Immer mehr

Geräte im „intelligenten Zuhause“

lassen sich mit Smartphone

oder Tablet von unterwegs

steuern. Jeder vierte

Deutsche nutzt die Technologie

bereits.

Der 9. Januar 2007 gilt als Geburtsstunde

des iPhones. Heute,

knapp zehn Jahre später,

sind die mobilen Alleskönner

nicht mehr aus unserem Alltag

wegzudenken. Rund zwei

Drittel der deutschsprachigen

Bevölkerung gehen mittlerweile

über das Smartphone

ins Netz. Und ein wachsender

Anteil nutzt die Geräte

auch, um damit die Technik

im eigenen Haus zu steuern.

Mittlerweile lässt sich ein erheblicher

Teil der Haustechnik

mobil über Smartphones

und Tablets regeln – von Elektrogeräten

über Rollläden bis

hin zur Heizung.

Das Interesse in Deutschland

am vernetzten Heim

ist groß. Das zeigt die Smart

Home Studie der Gesellschaft

für Konsumforschung (GfK).

72 Prozent der Bundesbürger

sind demnach von dem

Konzept „Smart Home“ überzeugt.

Rund ein Viertel besitzt

bereits ein Smart-Home-Produkt.

Beim Kauf eines Smart-

Home-Systems legt mehr als

die Hälfte der Deutschen Wert

darauf, mit der neuen Technik

die Energieeffizienz zu verbessern.

Ebenfalls ein wichtiges

Kriterium für die Kaufentscheidung

ist die Sicherheit.

Rund 49 Prozent möchten in

Überwachungssysteme investieren.

Jeder Dritte setzt

auf intelligente Haushaltsgeräte

wie per App gesteuerte

Waschmaschinen und Trockner.

So lässt sich schon vom

Arbeitsplatz der Waschgang

starten, zuhause wartet dann

die saubere Wäsche.

Vor allem in Sachen Energieeffizienz

machen sich

die Smart-Home-Systeme

bezahlt. „Erhebliches Einsparpotenzial

bieten zum

Beispiel Heizthermostate,

die die Temperatur einzelner

Räume regeln, oder intelligente

Stromzähler“, erklärt

Sabine Schmitt von der LBS.

„Wer ohnehin energetisch saniert,

sollte an entsprechende

Smart-Home-Lösungen denken.“

Mit reiferen Technologien

werden die Lösungen

auch erschwinglicher: „Komplizierte

und teure Systeme

sind pragmatischen Lösungen

gewichen. Die meisten Geräte

lassen sich über eine einzelne

App steuern“, sagt Schmitt.





Viele Leuchten

zu kleinen Preisen!



claussen

bardenhagen

Elektrofachgeschäft

Bad Bederkesa - Geestland

Mattenburger Straße 13-15

Tel.: 0 47 45-62 58

www.claussen-bardenhagen.de

ca.

300

Fenster

auf

Neue

Lager







Haustüren

eingetroffen!

Ab sofort finden Sie uns in

27729 Axstedt,

Hauptstraße 5a

Handy 0175-977 8921

www.diefensterscheune.de

• Elektro

• Hausgeräte

• Antennen

• Kundendienst

• Beratung

• Verkauf

• Elektro-Maschinen-Reparatur

• Kälte-, Klimaanlagen

• Wärmepumpen

• Pumpenservice

• Gewerbeküchen

Neue Industriestraße 24 · 27472 Cuxhaven · Tel. 04721 - 59 99 00


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Bequem in jedem Lebensalter

Barrierefreie Badgestaltung mit Spezialisten planen

Seite 10

djd · Hindernisfrei in die

Dusche zu gelangen, das ist

auch in jüngeren Jahren angenehm,

komfortabel und sicher.

Zudem ist diese Lösung

optisch ansprechender als

eine herkömmliche Duschwanne.

Deshalb stehen bodenebene

Duschen bei vielen

Haus- und Wohnungsbesitzern

ganz oben auf der Liste,

wenn es um die Einrichtung

oder Renovierung des Badezimmers

geht.

„Wer im Rahmen eines Neubaus

oder einer Modernisierung

ein neues Bad plant,

sollte unbedingt einen Fachmann

für barrierefreie Badgestaltung

hinzuziehen“, rät

Harald Belzer, Vorstand der

SHK AG, einer Kooperation

qualifizierter Badgestalter.

Als Beispiele für altersgerechte

Einrichtungen nennt

er eine sehr gute Beleuchtung

sowie Bidets oder Dusch-WCs

für eine komfortable Intim-

hygiene, die heute nicht mehr

nur in Premiumbädern zu

finden seien. Auch ein Whirlpool

und eine Dampfdusche

wirken in jedem Lebensabschnitt

entspannend und erfrischend.

Für die günstige

Finanzierung eines barrierefreien

Badumbaus stehen

Barrierefreie Bäder können nicht nur mehr

Komfort bieten, sondern auch ästhetisch

anspruchsvoll eingerichtet sein


Foto: djd/www.die-badgestalter.de

Mittel über die KfW Förderbank

zur Verfügung, die der

Staat 2017 weiter aufgestockt

hat. Bei einer Mindestinvestition

von 2.000 Euro können

bis 5.000 Euro an Zuschuss

fließen. Zu den förderfähigen

Maßnahmen zählen unter

anderem die Schaffung bodengleicher

Duschen, die Anpassung

der Raumgeometrie

sowie eine adäquate Modernisierung

von Sanitärobjekten

wie WCs und Waschtische.

Die Planung führt man am

besten mit einem beratenden

Installateur durch. Der Berater

sollte sich Zeit nehmen, um

die persönlichen Bedürfnisse

zu verstehen, die für das gewünschte

Bad von Bedeutung

sind. Auf Basis eines ausführlichen

Gesprächs

wird er dann eine

detaillierte Planung

vornehmen und mit

dem sanierungswilligen

Haus- oder

Wohnungsbesitzer gestalterische

Details klären.

Gute Sanitärprofis kennen

sich übrigens auch damit

aus, worauf es bei der Beantragung

von Fördergeldern

ankommt.

Vom Keller bis zum

schornstein

Unsere Vielfalt:

• Hoch- und Tiefbau

• Bedachungen

• Verblender

• Türen, Fenster, Garagentore

• Parkett, Laminat, Designböden

• Fliesen

• GaLa-Bau

• Lieferservice

• Container-Gestellung

• uvm.

Besuchen Sie unsere

Ausstellungswelten in

Wehden, Dorum und

Bad Bederkesa!

Debstedter Straße 20 • 27619 Wehden • Tel. 04704 / 947 - 0

Speckenstraße 39 • 27639 Wurster Nordseeküste • Tel. 04742 / 9280 - 0

Raiffeisenstraße 10 • 27624 Geestland • Tel. 04745 / 9447 - 52


Seite 11

Beim Hauskauf genau hinsehen

Internetquellen können persönliche Beratung nicht ersetzen

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

djd · Die derzeit historisch

niedrigen Zinsen lassen viele

Bundesbürger von einem Eigenheim

oder einer Eigentumswohnung

träumen. Doch auf die

erste Euphorie folgt häufig die

Ernüchterung: Dem Vorteil der

günstigen Finanzierung stehen

rasant gestiegene Immobilienpreise

gerade in vielen Ballungsräumen

gegenüber. „Können

wir uns das überhaupt leisten?“,

lautet da die naheliegende Frage.

Nach Edelmetallen sind

Immobilien damit das zweitbeliebteste

Finanzthema, zu

dem die Bundesbürger im

Netz recherchieren. Zu diesem

Resultat kommt der „Webcheck

Finanzfragen“, den die

Deutsche Vermögensberatung

AG (DVAG) in Zusammenarbeit

mit dem unabhängigen Institut

ibi research durchgeführt hat.

Die Untersuchung zeigt allerdings

auch: Nicht jede Informationsquelle

ist verlässlich.

Die Wahrscheinlichkeit, dass

die Verbraucher im Web auf

unzureichende Informationen

Service rund ums Haus

· Objektbetreuung

· Heckenschnitt

· Gartenarbeiten (aller Art)

· Gartenwege und

Auffahrten pflastern

· Baumfällungen

Dwarsweg 16

27639 Wurster Nordseeküste

Tel. 04741-180894 Mob. 0170 - 2416400

E-Mail: rust-frank@t-online.de

treffen, liegt bei über 44 Prozent.

Fast die Hälfte der bewerteten

Seiten erreichte im Test

nur die Note „befriedigend“

oder schlechter. Gut 16 Prozent

der geprüften Angebote

waren sogar lediglich „ausreichend“

oder „mangelhaft“, so

der „Webcheck Finanzfragen“.

„Bedenklich ist dies vor allem

bei einer Entscheidung wie der

Immobilienfinanzierung, bei

der viele Details berücksichtigt

Wer den Bau oder Kauf einer Immobilie

plant, sollte sich von einem Vermögensberater

individuell und umfassend beraten

lassen Foto: djd/DVAG/Orla Connolly

werden müssen und die weitreichende

Konsequenzen für viele

Jahre hat“, unterstreichen die

Finanzexperten der DVAG.

Die aktuellen Baufinanzierungsangebote

eröffnen vielen Verbrauchern

die Möglichkeit, sich

den Traum vom eigenen Zuhause

zu erfüllen. Die Komplexität

des Themas kann jedoch

so manchen Laien überfordern.

Prietz & Co

Baumaschinenvermietung

z.B. Minibagger,

Arbeitsbühnen bis 26 m,

Rüttler, Abbruchhammer,

Steinknacker,

Radlader, Teleskoplader,

Buschhäcksler usw.

KFZ-Handel + Service

Grodener Chaussee 36 · Cuxhaven

Tel. 04721 24025

www.prietz-und-co-cuxhaven.de

„Die vielfältigen Ausgestaltungsmöglichkeiten

wollen gründlich geprüft

werden, um eine

Lösung zu finden, die zur individuellen

Lebenssituation und

der eigenen Familie passt“, so

die Empfehlung der Finanzexperten.

Wie viel Eigenkapital

ist vorhanden, welchen monatlichen

Betrag für Zins und Tilgung

kann die Familie aufbringen,

was ist das beste Angebot

bezogen auf die Einkommensund

Vermögensverhältnisse?

Diese und weitere Fragen kann

auch das Internet nicht beantworten.

„Bevor angehende Bauherren

oder Immobilienkäufer

auf die erstbeste Information

vertrauen, sollten sie sich umfassend

informieren - am besten

im persönlichen Gespräch

mit einem Finanzprofi“, lautet

der abschließende Tipp der

Vermögensberater.

Achtung, Garten- & Grundstücksbesitzer!

● Baumfällarbeiten

auch mit Arbeitsbühne, Holz- und Buschwerkschreddern bis 35 cm

• Baggerarbeiten, Aushub von Baugruben • Grabenbaggerei

• Einbau von Füllsand – Mineralgemisch

Alle Arbeiten auch zum Festpreis

Gebr. Loesing GbR

Heerstraße 15b

Cuxhaven-Altenbruch

Telefon (0 47 22) 7 94

oder 01 71 / 2 11 13 83

Rollrasen aus heimischer Region

Rufen Sie uns an – wir machen

Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Rollrasenfarm Bernd-W. Lange

Wanna • Ortsstraße 12 • (0 47 57) 8 12 20

www.rollrasenfarm-lange.de

Pflanzen und Gärtnerhof Debstedt

Garten- und Landschaftsbau / Pflanzenhandel / Winterdienst

Neuenwalder Str. Str. 120 · 27607 Geestland · Tel. 04743-7090 · Fax 04743-913708

www.gaertnerhof-debstedt.de

www.gaertnerhof-debstedt.de

Wer seinen Garten in der kommenden Saison in ein kleines

Paradies verwandeln will, ist bei Katja Hack (04722/91 02

31), (0175/71 75 409) und ihren Mitarbeitern an der richtigen

Adresse. Eine unverbindliche, ausführliche Beratung

vor Ort gehört genauso zum Service wie die Neu- und Umgestaltung

von Gärten aller Art. Selbstverständlich geht

Katja Hack dabei ganz auf die individuellen Wünsche der

Kunden und die Gegebenheiten des Gartens ein. Darüber

hinaus führt sie fachgerecht sämtliche Gehölzschnitte aus.


www.kleineparadiese.net


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Hat Ihre Frau

einen Strandkorb?

Die neuen Modelle sind da!

Eddis Garten

Niedersachsenstraße 9, Cuxhaven

Telefon 01 71/ 6 54 10 07

www.eddisgarten.de

MARKUS GROß

Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister

Ihr Fliesen & Sanierungsbetrieb

Damratowski UG

N. Anders &

J. Damratowski

Hadeler Heide 1

27478 Cuxhaven

• Bautrocknung

Bautrocknung

• Fliesenverlegung

Fliesenverlegung

• Wasserschaden-

Wasserschadensanierung

Silikonverfugungen

sanierung


• Silikonverfugungen

04723 /71 3290

www.fliesengross.com

04723/713290

Midlumer Dorfstr. 12

27639 Wurster Nordseeküste

04741-5419336

fliesenverlegung@freenet.de

STUDIO NORDHOLZ

STUDIO NORDHOLZ

Gewerbestraße 1

27639 Wurster Nordseeküste

Tel. 04741 7023

Fax 04741 7025

ZENTRALE

Burgstraße 49

27612 Loxstedt-Stotel

Tel. 04744 5033

Fax 04744 6198

Schöne Wohngesundheit

Ein keramischer Fliesenbelag hat mehr zu bieten

epr · „Modernes Design!“,

„Top-Preis!“, „Im Trend!“ - so

schallt es uns aus der Werbung

entgegen. Ist aber das

marktschreierisch Neue auch

zeitlos gut und wohngesund

oder nur anders und billig?

Wir wissen doch, schauen

wir uns Kleidung, Accessoires

oder Möbel von „gestern“ an,

dass Modetrends äußerst

schnelllebig sein können.

Ganz zu schweigen davon,

dass „der letzte Schrei“ oder

das „Schnäppchen“ noch

lange keine Gewähr für Produktqualität

sind.

Doch gerade in den

eigenen vier Wänden

sollte man bei der

Wahl der Einrichtung

sowie von Boden- und

Wandbelägen auf

Materialien setzen, die langlebig

sowie gut in Qualität

und Design sind. Keramische

Fliesen bieten diese Sicherheit.

Sie vereinen die Vielfalt

der Formen, Verlegearten und

Farben mit den Mehrwerten

des gesunden Wohnens und

Energiesparens.

Die herausragende Qualität

und die positiven Eigenschaften

der keramischen

Fliese bestätigen auch unabhängige

Prüfinstitute

wie „Stiftung Warentest“,

„Ökotest“ und die Bundesministerien

für Bauen und

Umwelt. Ob an der Wand

oder auf dem Boden - Keramikfliesen

zählen heute zu

den beliebtesten und zeitlos

schönen Belägen im ganzen

Haus. Der Fachhandel und

Designstark, wohngesund und langlebig:

Ob an der Wand oder auf dem Boden

– Keramikfliesen zählen zu den beliebtesten

und zeitlos schönen Belägen

im ganzen Haus

Foto: epr/Villeroy & Boch/VDF

professionelle Fliesenleger

unterstützen dies. Sie bieten

eine kompetente und auf das

Produkt maßgeschneiderte,

digitale Produktberatung

sowie Raumplanung. Diese

visualisiert realitätsnah, wie

die ausgewählte Fliese später

Du bist happy,

du bist froh,

sitzt auf Kuhlmann´s

Fliesenklo!

Seite 12

in der gewünschten Verlegeart,

Fugenbreite und

-farbe Wand oder Boden

gestaltet. Nach dem Motto

„vorher sehen, wie es

nachher aussieht“ wird

das Raum-Design mittels

3-D-Technik im wahrsten

Sinn des Wortes begreifbar.

Der Fachmann hilft

zudem mit dem Planungsprogramm,

die erforderliche

Stückliste planungssicher

zu erstellen

und die Verlegung professionell

vorzunehmen.

Die dabei verwendeten Spezialkleber

und Fugenmörtel

der Klasse EC1+ sind emissionsfrei.

Das heißt, sie setzen

keine flüchtigen organischen

Verbindungen frei und beeinträchtigen

daher die Raumluft

nach der Verarbeitung

nicht. Gutes Fliesendesign ist

so kein bloßes Schlagwort,

sondern im eigenen Raum

vorher erleb- und planbar -

eben eine schöne und sichere

Wohngesundheit.

Fliesen Kuhlmann

Uferstrasse 4 • 27568 Bremerhaven • Tel: 04 71 / 4 40 33

www.fliesen-kuhlmann.de • facebook.com/fliesenkuhlmann


Seite 13

Damit Lärm nicht krank macht

Schallschutzfenster sorgen für wohltuende Ruhe

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

vff/ds · Es ist nicht nur kurzzeitiger,

extremer Lärm, der

einem sprichwörtlich auf die

Nerven geht. Aktuelle Untersuchungen

belegen: Bereits

wenig Lärm über einen längeren

Zeitraum reicht aus,

um sich negativ auf die Gesundheit

und das Wohlbefinden

eines Menschen auszuwirken.

Um auch in der

Innenstadt oder in der Nähe

eines Flughafens in Frieden

leben zu können, bieten die

deutschen Fensterhersteller

besondere Schallschutzfenster

an. „Diese Fenster reduzieren

abhängig von ihrer Leistungsklasse

den Schalldurchgang

und sorgen für Ruhe in den

eigenen vier Wänden“, erklärt

der Geschäftsführer des

Verbandes Fenster + Fassade

(VFF), Ulrich Tschorn.

So wie andere Spezialisten unter

den Fenstern und Türen,

erbringen Schallschutzfenster

Erholsame Ruhe gibt es mit modernen

Schallschutzfenstern Foto: VFF/REHAU

mit ihrer besonderen Konstruktion

rund um die Uhr

Höchstleistungen. Die Verglasung

schafft es mit einem

asymmetrischen Aufbau aus

unterschiedlich dicken Scheiben,

den Schall zu reduzieren.

Dazu kommt der im Vergleich

zu herkömmlichem Wärmedämmglas

größere Abstand

der Scheibengläser zueinander.

„Besonders effektiv sind

schließlich Schallschutzgläser,

die mit einer oder mehreren

Schalldämmfolien ausgestattet

sind“, erklärt Tschorn.

Ergänzt werden sie von besonderen

Dichtungsebenen

im Fensterrahmen, die zusammen

mit der Verglasung

für eine optimale Schallreduktion

sorgen. „Wird das

Fenster dann noch vom

Fachbetrieb sach- und fachgerecht

eingebaut und so die

Erzeugung einer so genannten

‚Schallbrücke‘

vermieden, wird der dahinter

liegende Raum endgültig zur

Ruheoase.“

Dass nicht jeder Raum in

den eigenen vier Wänden

den gleichen Schallschutz

benötigt, liegt auf der Hand.

Während im Schlafzimmer

jede Form von Lärm als störend

empfunden wird, muss

es in der Küche aufgrund des

dort bereits von der Sache her

höheren Lärmpegels nicht

unbedingt besonders ruhig

sein. Daran angepasst kann

die Schalldämmwirkung des

Fensters ausfallen, für das

es sogar schalldämmende

Fensterlüfter gibt. Wichtig

ist auch der Rollladen: Bleibt

er in seiner alten Form vorhanden,

kann es passieren,

dass die neuen Schallschutzfenster

zwar dicht sind, aber

der Straßenlärm weiterhin in

den Wohnraum eindringen

kann. „Hier helfen besondere

Schallschutzeinlagen, die in

den vorhandenen Sturzkasten

eingearbeitet werden, oder der

Einbau eines neuen, bereits

gedämmten Rollladenaufsatzkastens.

Werden alle diese

Punkte beachtet, herrscht

auch während der größten

Hektik außerhalb des Hauses

wohltuende Ruhe in seinem

Inneren“, schließt Tschorn.

Imsumer Straße 1 · 27607 Geestland-Langen · Tel.: (0 47 43) 74 14

info@eichler-haustechnik.de · www.eichler-haustechnik.de

Gebäudeenergieberatung

Heizungsmodernisierung

Erich-Kästner-Str. 36

27472 Cuxhaven

Telefon: 0 47 21/2 81 53

Telefax: 0 47 21/2 96 26

www.kayklingbeil.de

Sanitär · Heizung

Solartechnik · Brennwerttechnik

Kundendienst · Notdienst

Inh. H. J. Harders

Altenwalder Chaussee 94 - 100

27472 Cuxhaven

Internet: www.harders-online.de

Wartungen

Montage

Tel.: 04721/500 880

Fax: 04721/ 500 881

Mobil: 0177/585 74 67


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Seite 14

Abreißen oder energetisch sanieren?

Hausbesitzer sollten einen Energieberater einschalten

djd · Häuser sind viel mehr

als nur ein Dach über dem

Kopf - mit ihnen verbinden

sich unzählige Geschichten

und Erinnerungen. Wo man

selbst aufgewachsen ist, will

man vielleicht heute die eigenen

Kinder großziehen. Oder

es gilt, ein geerbtes Haus zu

vermieten. Doch mit Blick auf

hohe Heizkosten stellen sich

viele die Frage: Tut es das alte

Haus noch oder wird es Zeit

für einen Abriss? Ob ein Neubau

die vernünftigere und vor

allem wirtschaftlichere Alternative

ist, hängt immer vom

Einzelfall ab.

Erst nach einer umfassenden

Analyse der Immobilie und

abhängig von den persönlichen

Finanzen lässt sich die

richtige Entscheidung treffen.

Für einen Neubau spricht,

dass sich - zu einem gewissen

Schöne

Dächer

Seit 1922

Preis - fast alle individuellen

Wünsche erfüllen lassen, von

der energiesparenden Gebäudehülle

samt moderner

Heiztechnik bis zur Raumaufteilung

nach Wunsch. Andererseits

sprechen viele gute

Gründe dagegen, ein Haus der

Abrissbirne zu überlassen.

In diesem Fall heißt die Alternative

„energetische Sanierung“

- ein Weg, der meist

kostengünstiger ist als ein

Neubau. Bevor man sich entscheidet,

sollte daher stets ein

professioneller Energieberater

die Immobilie unter die

Lupe nehmen. Anhand einer

gründlichen Bestandsaufnahme

ermittelt er, wo und wie

die meiste Energie verloren

geht. So ergibt sich ein konkreter

Sanierungsfahrplan

mit den entsprechenden Maßnahmen

- von der Dämmung

an Fassade und Dach über

neue Fenster bis zur neuen

Gebäudetechnik.

Lohnt sich die Sanierung des Altbaus noch, um die hohen Heizkosten

zu senken – oder ist ein Neubau besser? Viele Eigenheimbesitzer

stehen vor dieser Frage Foto: djd/Qualitätsgedämmt e. V.

Dachdeckerei

Bauklempnerei

J. Weckel H

G

m

b

Dachdeckermeister

21745 Hemmoor · Am Baumarkt 4

Tel. 04771/ 580754 · Fax 58 07 55

• Dachdeckerei

• Klempnerei

• Holzbau

• Wärmedämmung

• Kranservice

• Flachdächer

• Steildächer aller Art

Eine umfassende Sanierung

senkt nicht nur drastisch die

Heizkosten, sondern sorgt darüber

hinaus für ein viel angenehmeres,

weil ausgeglichenes

und gesünderes Wohnklima:

warm im Winter, kühl im

Sommer. Dazu steigt ein saniertes

Haus deutlich im Wert.

Es lässt sich gegebenenfalls

nun viel besser vermieten oder

verkaufen. Und der Staat hilft

Hans Taubert GmbH

Holzhandel

Ihr vertrauensvoller

Partner in Sachen Holz

liefert schnell

und zuverlässig!

Im Speckenfeld 6

27639 Wurster Nordseeküste/Dorum

Telefon 0 47 42 / 25 39 66

Telefax 0 47 42 / 25 37 77

- mit hohen Zuschüssen und

äußerst günstigen Krediten.

Auch dabei hilft der Energieberater,

etwa bei der erforderlichen

energetischen Analyse

im Vorfeld oder beim Erstellen

des Förderantrags.

Familie Pham aus der Nähe

von Hannover hat sich bewusst

für die Altbausanierung

entschieden. Ihr Fazit nach der

knapp einjährigen Modernisierung

fällt positiv aus: „Wir

haben sehr viel Bauzeit hinter

uns, aber davon bereuen wir

nichts. Man fühlt sich richtig

wohl, wenn man hier nach der

Arbeit nach Hause kommt“,

so Marie-Luise Pham. Die

Ruhe in der Nachbarschaft,

die vertraute Umgebung und

das neue Wohlbefinden in den

eigenen vier Wänden: Für Familie

Pham hat sich die energetische

Sanierung gelohnt.

111 Jahre Holz aus Bülkau

Lärchenschnittholz

für Haus u. Garten auch

geriffelt, gehobelt u.

kesseldruck imprägniert

ständig im Angebot

Inh. Reinhard Hagenah • Seit 1903 im Familienbesitz

Sägewerk • Holzhandlung

Süderende 61 21782 Bülkau

Telefon 0 47 54/ 8 38 -0 Fax 83 8100

e-mail: Hagenah-holz@t-online.de

Internet: www.hagenah-holz.de


Seite 15

Möbel mit Lederbezügen

Sitz- und Pflegekomfort mit hochwertiger Optik

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

dgm/ft · Sportlich oder luxuriös

sollen Lederbezüge im

Auto wirken - an Polstermöbeln

wird das edle Material

neben seiner hochwertigen

Optik und natürlichen Haptik

auch für seinen Pflegekomfort

und seine Strapazierfähigkeit

geschätzt. „Wer

sich ganz allgemein für ein

hochwertiges Produkt entscheidet,

verspricht sich davon

Robustheit, Langlebigkeit

und Gesundheitsverträglichkeit“,

weiß Jochen Winning,

Geschäftsführer der Deutschen

Gütegemeinschaft Möbel

(DGM). Beim Möbelkauf

sollten Endverbraucher auf

das „Goldene M“ achten, da

das Gütesiegel kennzeichnend

für diese und weitere

Qualitätseigenschaften steht.

„Darüber hinaus ist eine

sorgfältige Reinigung und

Pflege des Möbels wichtig,

dann bleibt seine Oberfläche

auch nach Jahren noch wie

neu“, so Winning.

Mit rund 45 Prozent besitzt

ein Großteil der verkauften

Polstermöbel eine Oberfläche

aus Echtleder. Als Naturprodukt

hat es besondere Eigenschaften,

die man mögen

oder auf die man verzichten

muss. Dazu gehört sein Geruch,

der bei einem qualitätsgeprüften

Möbel allerdings

nach wenigen Wochen auf

ein kaum spürbares Maß

nachlässt. Außerdem weist

naturbelassenes Leder eine

Patina auf, die Geschichten

von Tier und Menschen zu

erzählen weiß und mit den

Jahren den Charme eines Möbelstücks

ausmachen kann

- kleinere Gebrauchsspuren

gehören bei Naturprodukten

eben dazu.

Im Alltag bedürfen Lederoberflächen

keiner aufwendigen

Pflege, aber schon aus hygienischen

Gründen sollten sie

regelmäßig wie folgt gereinigt

werden: Gröberer Schmutz

wird vorsichtig mit einer Polsterdüse

bei geringer Saugstärke

abgesaugt. Dann kann

das Leder mit einem weichen,

feuchten Tuch abgewischt

werden. „Besonders Allergiker

schätzen an Lederbezügen,

dass an ihnen kein Staub anhaftet,

sondern dieser leicht

davon befreit werden kann“,

sagt Winning. Zwei Mal pro

Jahr, am besten vor und nach

der Heizsaison, sollten Oberflächen

aus Glattleder außerdem

mit einer ausgewiesenen

Ledercreme oder -milch behandelt

werden. Diese muss

vollständig einziehen - sodass

Mit der richtigen Pflege wirken

Lederbezüge auch Jahre nach

dem Möbelkauf noch wie neu

Foto: DGM/Ewald Schillig

das Polstermöbel mindestens

zwei Tage nicht benutzt werden

kann - ansonsten entstehen

Falten oder Mulden. „Je

naturbelassener das Leder ist,

desto mehr Pflege braucht es,

um nicht hart, trocken oder

brüchig zu werden“, merkt der

Möbelexperte an. Auch die

Farbe kann mit einem entsprechenden

Pflegeprodukt

wieder aufgefrischt werden.

Davon abweichend gestaltet

sich die Pflege von Oberflächen

aus Rau- oder Nubukleder:

Statt Ledermilch oder

-creme sollten dabei spezielle

fettfreie Sprays zum Einsatz

kommen. Stark beanspruchte

Stellen wie Sitzflächen, Kopfteile

oder Armlehnen können

außerdem mit einer Raulederbürste

leicht aufgeraut

werden. Für die Reinigung

eignet sich destilliertes Wasser

mit alkalifreier Naturseife.

„Um Seifenrückstände zu

vermeiden gilt, diese lieber

sparsam zu verwenden und

die Fläche anschließend mit

destilliertem Wasser vorsichtig

nachzubehandeln“, so der

DGM-Geschäftsführer. Generell

sollte stärkeres Reiben an

Lederoberflächen vermieden

werden - selbst bei der Entfernung

von hartnäckigen Flecken.

Diese werden am besten

sofort nach Entstehen mit

einem saugfähigen Tuch oder

Papier aufgenommen und die

Oberflächen dann entsprechend

den Reinigungstipps

für Glatt- beziehungsweise

Rau- und Nubukleder vorsichtig

behandelt. Schließlich

sollte das jeweils empfohlene

Pflegemittel verwendet und

die Oberfläche imprägniert

werden. „Bei schlimmeren

Verschmutzungen, wie etwa

durch Schuhcreme, Tinte oder

Rotwein verursacht, ist es im

Zweifelsfall von vornherein

besser, einen Fachmann für

Polsterreinigung um Rat zu

fragen, um den Fleck nicht

zu ,verschlimmbessern‘“,

schließt Winning.

www.mobile.de/koeter

HEIKO KÖTER

• Automobile •

Transporter

& LKW

Vermietung

mit Ladebordwand

27574 Bremerhaven • Im Felde 13

Tel.: (04 71) 30 35 55 • Fax: 30 35 58

• Neu- und Reparaturverglasung

• Wärme-/Schallschutzglas

• Ganzglastüren/-anlagen

• Dachverglasungen

• Fliesenspiegel

aus Glas

• Fenster, Türen,

Bauelemente

• Duschkabinen und

Spiegel auf Maß

Sven Sterz | Glasermeister

An der Autobahn 1 | 27607 Geestland

Sterzruf: 04743/278612

www.glaserei-sterz.de

Bad Bederkesa · Gewerbegebiet 10

27624 Geestland

Tel. 04745/60 85


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

bhw · Der Neubau der eigenen

vier Wände ist ein finanzielles

Großprojekt. Bauherren

können dafür sorgen,

dass die Kosten ihnen nicht

über den Kopf wachsen, denn

es geht auch günstig. Weniger

ist mehr, lautet die Devise.

Ein Einfamilienhaus mit einer

Wohnfläche von 100

Quadratmetern ist heute zum

Preis zwischen 125.000 und

200.000 Euro zu haben. Vorausgesetzt,

man entscheidet

sich für einen funktionalen

Grundriss, verzichtet auf

einen Keller und auf teure

Ausstattungen.

Ein günstiges Grundstück und ein funktionaler

Grundriss sind die Basis für preiswertes Bauen

Foto: GUSSEK HAUS GmbH/BHW Bausparkasse

1. Bauplanung: Frühzeitig

vor dem Baubeginn sollte

man Angebote von mehreren

Architekten oder Bauträgern

einholen. Ein vereinbarter

Festpreis und ein Erfolgshonorar

für die Unterschreitung

der geplanten Baukosten bilden

die beste Ausgangssituation

für das preiswerte Eigenheim.

Auch bei Handwerkern

sollten Angebote verglichen

werden. Künftige Immobilienbesitzer

sind gut beraten,

sich über Fördermöglichkeiten

wie Wohnriester zu

informieren. „Ein Wohnries-

27472 Cuxhaven, Kapitän-Alexander-Str.

27472 Cuxhaven, Kapitän-Alexander-Str.

WOHNEN AM YACHTHAFEN

WOHNEN AM YACHTHAFEN

itän-Alexander-Str.

YACHTHAFEN

Eigentumswohnungen im Nordseebad

Cuxhaven direkt am Yachthafen. Dauerwohnen/Feriengastvermietung

möglich.

Energieverbrauch: 38kWh/(m²a) A, Gas 2015.

Weniger ist oft mehr

Fünf Regeln für kostengünstiges Bauen

Eigentumswohnungen im Nordseebad Cuxhaven direkt am Yachthafen. Dauerwohnen/

Eigentumswohnungen

Eigentumswohnungen im Nordseebad Cuxhaven direkt am Yachthafen. Dauerwohnen/

Uhr

z.B. 3 Zimmer

Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin

vor Ort, unser Verkaufsbüro hat geöffnet:

Mo-Fr 14-16, Sa+So 10-12 und 14-17 Uhr

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

ordseebad Cuxhaven direkt am Yachthafen. Dauerwohnen/

Caroline Regge

Tel. 0 47 21 / 60100 · Mobil 01 70 / 5488098

Uhr

info@nordseebrandung.de · www.nordseebrandung.de

Klaus Heinemann

Tel. 0 47 21/39 33 65

Mobil 01 60 / 903 60 299

Werte schaffen und erhalten,

mit Kompetenz und Sachverstand.

Wer sich heute für eine Immobilie entscheidet oder bereits Haus -

und Wohnungseigentümer ist, der wünscht sich Wirtschaftlichkeit,

Wertstabilität und Langlebigkeit. Nutzen Sie unsere Kom pe tenz

und langjährige Erfahrung und profi tieren Sie von ganz heitlichen

Verwaltungs- und Ingenieur leistungen aus einer Hand.

Wir sichern und stabilisieren

den Wert Ihrer Immobilien.

ab 75 m²

ab € 220.000,-

Wohnen am Wasser

COURTAGEFREI

ter-Vertrag ist für Baufamilien

inzwischen fast Pflicht“,

sagt Bernd Neuborn von der

BHW Bausparkasse. „Die Förderung

hilft dabei, schneller

schuldenfrei zu werden.“

2. Grundstück, Fläche und

Form: Wer sich statt eines

800 Quadratmeter großen

Grundstücks mit 500 begnügt,

kann – je nach Region

Eigentumswohnungen

– rund Eigentumswohnungen

40.000 Euro sparen.

Das gilt auch für die Wohnfläche:

z.B. Jeder 3 Zimmer Quadratmeter

z.B. 3 Zimmer

weniger senkt die Kosten

ab 75 m²

im Durchschnitt ab 75 m² um 1.100

Euro. Dabei ist die ideale

ab € 220.000,-

Grundform ab € 220.000,- für ein Haus ein

Wohnen

Quader

am

mit

Wasser

schlichten Formelementen

Wohnenund am Wasser zusammenhängenden

Wandflächen.

COURTAGEFREI

Ein späterer COURTAGEFREI

Uhr

Anbau sollte bei

der Bauweise und Größe des

Grundstücks gleich mit eingeplant

werden.

3. Innen- und Außenwände:

Durchschnittlich 30.000

Euro muss der Bauherr für

die Außenwände und rund

13.000 für die Innenwände

eines 100-Quadratmeter-

Einfamilienhauses investieren.

Die Sparmöglichkeiten:

Preiswerte, aber effektive

Seite 16

WERTSTABIL

Immobilienverwaltungs- und

Ingenieurgesellschaft mbH

Rudloffstraße 111

27568 Bremerhaven

Tel: 0471 / 94 18 97-57

Fax: 0471 / 94 18 97-56

E-Mail: info@wertstabil-gmbh.de

www.wertstabil-gmbh.de

Planung Bau Modernisierung Verkauf Vermietung Verwaltung Bewertung Beratung

Materialien wie verputzter

Porenbeton für 150 Euro je

Quadratmeter sind bis zu

10.000 Euro günstiger als

ein Ziegelmauerwerk. Im Inneren

kann man durch einen

offenen Grundriss auf

viele Wände ganz verzichten

- und genießt durch diese offene

Wohnweise nebenbei ein

Plus an Wohnqualität! Nach

Möglichkeit sollten tragende

Innenwände aus demselben

Material bestehen wie die

Außenwände eines Hauses.

Andernfalls kann es unter

ungünstigen Umständen zu

Rissbildungen kommen.

4. Keller und Dach: Eine

Vollunterkellerung kostet

bei einem Gebäude mit 100

Quadratmetern Grundfläche

bis zu 40.000 Euro. „Wer die

Grundfläche seines Hauses

halbiert, indem er zweigeschossig

plant, kann auch

beim Keller nahezu 50 Prozent

sparen“, erläutert Neuborn.

Es gibt Alternativen fürs Untergeschoss:

Ein Wirtschaftsraum

im Erdgeschoss kostet

circa 10.000 Euro. Sparen

kann man auch beim Dach:

Hier ist das Satteldach preiswerter

als andere Formen.

Mit durchschnittlicher Dämmung

kostet es rund 23.000

Euro für 150 Quadratmeter

Dachfläche.

5. Ausstattung: Mit Weitblick

zu planen ist auch bei Küche,

Bad und Wohnräumen lohnend.

Zunächst sollte der Leitsatz

gelten, günstigere Ausführungen

und Materialien

zu wählen, um die Kosten gering

zu halten. Die Qualität

und Menge der Ausstattung

können Hausbesitzer nach

einigen Jahren Schritt für

Schritt hochstufen - und den

Wert der eigenen vier Wände

weiter steigern.


Seite 17

Die Schönheitskur für das Haus

Home Staging erleichtert den Immobilienverkauf

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

Wohnraum

C U X H A V E N

Das Immobilienbüro Ihres Vertrauens

Schillerstraße 47 · 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21-665 11 73 · www.wohnraum-cuxhaven.de

Für den Verkäufer ist der Service kostenlos.

Wir bieten Ihnen einen professionellen Service für den Verkauf:

Geben Sie Ihre Immobilie in gute Hände!

– Luftbildaufnahme mit Drohne

– Video Slide Show

– Wertermittlung

– Kostenloser Energieausweis

– 360-Grad-Rundgang

– Bundesweites Netzwerk

– auf über 100 Portalen

lbs · Der erste Eindruck zählt

- das gilt besonders auch beim

Haus- und Wohnungskauf.

„Wer sich in der besichtigten

Immobilie wohlfühlt, ist eher

bereit, einen höheren Preis zu

zahlen“, weiß Andrea Horeis,

Home-Staging-Expertin der

LBS West. Deshalb wird derzeit

in Deutschland das sogenannte

„Home Staging“ immer

populärer. Dabei werden

Häuser und Wohnungen mit

geringen Mitteln professionell

für den Verkauf

in Szene gesetzt. Helle

Farbe an die Wände,

moderne Leihmöbel in

den Flur und frische

Blumen fürs Ambiente

- und schon wirkt eine

Immobilie gleich viel

wohnlicher. Laut der

Deutschen Gesellschaft

für Home Staging und

Redesign (DGHR) ist der

Erfolg messbar. Die aufgehübschte

Immobilie soll

sich im Durchschnitt 50 Prozent

schneller verkaufen und

einen bis zu 15 Prozent höheren

Verkaufspreis erzielen.

Ist die Hauskosmetik deswegen

Lug und Trug? „Im

Gegenteil,“ sagt LBS-Expertin

Andrea Horeis. „Durch

Home Staging wird der echte

Wert eines Hauses besser

sichtbar.“

Allzu oft überlagert der

persönliche Einrichtungsgeschmack

der Vorbesitzer

den Gesamteindruck. Vollgestopfte

Räume,

schlechte Beleuchtung,

Möbel

mit sehr individuellem

Stil und

z u g e w u c h e r t e

Gärten verdecken

den Blick für das

W e s e n t l i c h e .

Auch leere Räume können

abschreckend wirken, weil

es den meisten Interessenten

schwer fällt, sich vorzustellen,

wie Möbel darin wirken würden.

Wer als Verkäufer auf

diese Aspekte nicht achtet,

muss häufig ungewollt heftig

über den Preis verhandeln.

„Käufer möchten nicht in das

Zuhause anderer Menschen

ziehen, sondern eine Vorstellung

davon bekommen, wie

ihr zukünftiges Heim aus-

sehen könnte“,

weiß Horeis.

Hier kommt

Home Staging

ins Spiel: Mit

frischer Farbe

an den Wänden und neutraler

Einrichtung und Dekoration

wird das Haus so

entpersonalisiert, dass sich

jeder in dem sauberen, aufgeräumten

und freundlichen

Ambiente wohlfühlen kann.

Allerdings: „Mit ein paar

Blumen und einem Eimer

Farbe ist es nicht getan,“ gibt

Horeis zu bedenken. „Erfolgreiches

Home Staging startet

bei Analyse und Beratung

und geht bis zu professionellen

Fotos und Videos

für den Verkauf

über das Internet.“

Bei guten Maklern

gehört Home Staging

zum Handwerk.

Denn eine gute Hausaufbereitung

spart

den Verkäufern viele

unnötige Besichtigungstermine.

Der Trend zur „Schönheitskur

fürs Haus“

kommt ursprünglich

aus den USA und ist ebenso in

Skandinavien sehr populär.

Aber auch in Deutschland

erfreut sich Home Staging

immer größerer Beliebtheit.

Dementsprechend gibt es

Ein Wohnzimmer im Vorher-Nachher-Vergleich: Home Staging hebt mit geringen Mitteln das eigentliche

Potenzial der Immobilie hervor und erleichtert den Verkauf

Foto: Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign (DGHR), Rita Lageder/ Christina Wellhausen

immer mehr spezialisierte

Anbieter, die passende Leihmöbel

und Accessoires für

jeden Objekttyp bereithalten

und häufig Innenarchitekten

als Berater beschäftigen. Als

Dachverband für die Branche

ist die Deutsche Gesellschaft

für Home Staging und

Redesign (DGHR e.V.) tätig.

Sie möchten ein Wertgutachten

erstellen lassen?

Ralf Braesch, Gutachter

Von der „Deutschen Sachverständigen

Gesellschaft“ geprüfter und anerkannter

Sachverständiger für die Bewertung von

bebauten und unbebauten Grundstücken.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Tel.: 0 47 21/71 42 40

Hallo und herzlich

willkommen bei Elke Gafert -

Immobilien mit Herz

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Ich berate und unterstütze Sie gerne dabei!

Mir ist es wichtig, dass der Mensch im

Vordergrund steht. Ich nehme mir Zeit für Sie

und Ihre Wünsche. Sie bekommen

bei mir das ,,Rundum-sorglos-Paket‘‘ aus einer Hand.

Eben mit Herz und Menschlichkeit.

Dem Verkäufer entstehen KEINE Kosten.

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Elke Gafert

Immobilien mit Herz

Ruf: 04753-844481

Mobil: 0160-1741311

www.eg-immobilien-mit-herz.de

info@eg-immobilien-mit-herz.de


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Nicht nur das Hab und Gut, sondern auch vor allem

unsere Liebsten möchten wir in Sicherheit wissen.

Mauerwerk aus Kalksandstein bietet dafür beste

Voraussetzungen

Fotos: epr/Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.

Seite 18

Sicherheit auf allen Ebenen

Massives Mauerwerk trotzt Einbrechern, Feuer und Co.

baugeschaeft-poit@web.de

Heringskoop 24

21765 Nordleda

Telefon (0 47 58) 1223

Telefax (0 47 58) 13 94

Baugeschäft

Hans-Jürgen Poit

Planung und Ausführung

sämtlicher Maurer-,

Beton-, Fliesenund

Pflasterarbeiten wie:

• Neubau

• Altbausanierung

• Um- und Ausbau

• Badrenovierung

• Reparaturarbeiten

ronald massow

Badsanierung und Fliesenarbeiten aller Art

Bausanierung und Balkonabdichtung

Am Jedutenhügel 20

27619 Spaden

Tel. 04 71/8 49 60 · Fax 8 48 92

Mobil: 01 71-6 22 88 01

massowbau@nord-com.net

epr · Seit 2007 vermeldete

die Polizei laut welt.de eine

Steigerung von 50 Prozent

bei Hauseinbrüchen und

Einbruchsversuchen – eine

Zahl, die Fragen aufwirft. Zu

den Ursachen gehört vermutlich,

dass zu viele Irrtümer

zu diesem Thema kursieren

wie zum Beispiel, dass Einbrüche

nur in den unteren

Etagen passieren. Dabei weiß

die Polizei: Hat es ein Täter

in ein Haus geschafft, bricht

er sogar eher oben als unten

ein, da dort niemand vorbeikommt.

Wichtig ist daher,

umfassende Schutzmaßnahmen

auf allen Etagen zu treffen,

wie den Einbau von einbruchsicheren

Fenstern und

Türen. Doch dafür wird auch

die richtige Basis benötigt.

Alarmanlagen verhindern

nicht den Einbruch, sie melden

ihn nur. Fenster und Türen

mit hohen Einbruchklassen

können ihn allerdings

erheblich erschweren oder

sogar nahezu unmöglich machen.

Voraussetzung für ihren

Einbau ist, dass sie mit der

Wand zusammenpassen. Das

bedeutet, dass diese so robust

sein muss, dass die Verankerungen

darin halten und das

Fenster nicht einfach herausgerissen

werden kann. Massives

Mauerwerk gewährleistet,

dass dies nicht passiert.

Außenwände aus Kalksandstein

weisen dank ihrer hohen

Rohdichte auch eine

hohe Tragfähigkeit auf - sie

sind standsicher und dauerhaft.

Die Außenschale einer

Wand aus Kalksandstein ist

zudem stoßunempfindlich.

Tritte oder Hiebe von außen

können ihr nichts anhaben.

Dank dieser Eigenschaften

ist der natürliche Baustoff

aus Kalk, Sand und Wasser

aber nicht nur zum Einbruchschutz

prädestiniert: Mauerwerk

aus Kalksandstein ist

zudem nicht brennbar. Umfangreiche

Brandprüfungen

und Forschungen belegen,

dass es sich brandschutztechnisch

vorteilhaft verhält. Im

Brandfall kommt es sogar zunächst

zu einer Zunahme der

Festigkeit.

Des Weiteren kann das massive

Mauerwerk durch Witterungsschutz

punkten. Als

Kalksandstein-Verblendmauerwerk

oder in Kombination

mit einem Außenputz können

Feuchtigkeit und Frost

den soliden Konstruktionen

nichts anhaben. Selbst Dauerfeuchte

halten sie stand,

was in Zeiten von vermehrt

auftretenden Unwettern und

Hochwasser auch ein wichtiger

Aspekt ist, den es beim

Hausbau zu berücksichtigen

gilt. So erreicht man Sicherheit

auf allen Ebenen.


Seite 19

Zukunftsfähiges Mauerwerk

Ein Gewinn – nicht nur für die Umwelt

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

epr · Effizientes Wohnen wird

in unserer Gesellschaft immer

bedeutender: Seit Januar

2016 gelten für Neubauten

aufgrund der Energieeinsparverordnung

(EnEV) um 25

Prozent höhere energetische

Anforderungen als bisher. Bis

2021 ist für den Bau von Privathäusern

zudem ein europaweiter

Standard für Niedrigstenergiegebäude

geplant.

Häuslebauer fragen sich

daher vor allem, wie sie einen

nahezu klimaneutralen

Gebäudebestand erreichen

können, ohne dass die Kosten

dabei aus dem Ruder laufen.

Wie das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V.

München in einer Studie herausfand, sind Mauerwerksbauten

auch bei steigenden Ansprüchen an

die Energieeffizienz zukunftsfähig


Fotos: epr/Xella Silka/Massiv mein Haus

Von Vorteil sind hier Wandkonstruktionen

aus massivem

Mauerwerk, denn sie

tragen wesentlich zur Einhaltung

der erhöhten Wärmeschutzanforderungen

bei.

Zu diesem Ergebnis kommt

das Forschungsinstitut für

Wärmeschutz e.V. München

(FIW) in seiner aktuellen

Studie „Wirtschaftlichkeit

von Einfamilienhäusern in

Niedrigstenergie-Gebäudestandard“:

Demnach erfüllen

Mauerwerkskonstruktionen

auch bei steigender Energieeffizienz

die Anforderungen

des EU-Niedrigstenergie-Standards

– angelehnt am bekannten

Effizienzhaus 55 (EH

55) der KfW-Bankengruppe

- und sind folglich absolut zukunftsfähig.

Weiterhin kam

die FIW-Studie jedoch zu dem

Schluss, dass die Energieeinsparung

eines EH 55 allein

nicht ausreicht, um die Kosten

seines Neubaus zu kompensieren.

Hier sind Häuslebauer

auf Unterstützung angewiesen:

Um die erforderlichen

Mehrkosten auszugleichen,

ist eine staatliche Förderung

von etwa 40 bis 50 Euro pro

Quadratmeter Wohnfläche

vonnöten. Zudem erfordern

die gestiegenen Anforderungen

einen zunehmenden

Anteil von erneuerbaren Energien

wie Wärmepumpen

und Solarthermie. Damit der

finanzielle Aufwand für Bauherren

insgesamt im Rahmen

bleibt, gibt das FIW folgende

Empfehlung an den Gesetzgeber:

Eine Erhöhung der

zukünftigen Anforderungen

an die Energieeffizienz im

Neubau sollte anstatt um 25

nur um zehn Prozent erfolgen

und der KfW-Förderstandard

für das EH 55 sollte beibehalten

werden. Übrigens: Eine

Kombination aus massivem

Mauerwerk als wärmespeicherndem

Baumaterial und

dem Einsatz regenerativer Energie

begünstigt schon heute

die Bewilligung staatlicher

Fördermittel für energieeffiziente

Neubauten, wie sie die

KfW anbietet.

Hechthausen, EFH, TK, 5 Zimmer,

Küche, Bad, 118 m² Wfl., 131 m²

Nfl., 762 m² Grdst., Stellplatz, B,

166 kWh/(m 2 a), 1969, Gas, F, KP

89.000,-

Sielemann-Immobilien

Schnepfenstieg 1 · 21769 Lamstedt · Telefon 0 47 73 / 89 11 37

Damit ein www.sielemann-immobilien.com

Erbfall kein Streitfall wird …

Damit ein Erbfall kein Streitfall wird …

Damit ein Erbfall kein Streitfall wird …

Konfliktlösung durch

Konfliktlösung Mediation durch

Konfliktlösung Mediation durch

Harry Mediation

Viebrok

www.mediationen-viebrok.de

Harry Viebrok

www.mediationen-viebrok.de

Harry Viebrok

www.mediationen-viebrok.de

Ermittlung des Verkehrs-

Ermittlung wertes von Immobilien

des Verkehrs-

Ermittlung wertes von Immobilien

des Verkehrswertes

Ina Viebrok-Hörmann

von Immobilien

Ina www.sv-hoermann.de

Viebrok-Hörmann

Ina www.sv-hoermann.de

Viebrok-Hörmann

www.sv-hoermann.de

Sie wollen

verkaufen?

Nutzen Sie meine Erfahrung beim

Verkauf von Immobilien.

Zu meinen Leistungen zählen:

Wertermittlung, Anfertigung vom

Grundriss, Beschaffung

eines Energieausweises,

Berechnung von Wohnfläche und

Kubatur und vieles mehr.

Für den Verkäufer

ist meine Tätigkeit kostenfrei.

Mörkenstraße

Mörkenstraße

18

18 ●

Bremerhaven

Bremerhaven

Tel.

Tel.

(0471)

(0471)

972000

972000

Mörkenstraße 18 ● Bremerhaven Tel. (0471) 972000

Mörkenstraße 18 ● Bremerhaven Tel. (0471) 972000


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Seite 20

Startklar für den Frühling

Tipps für die Pflege von Rollläden und Markisen

und harte Bürsten sind dabei

tabu, da sie die Mechanik

der Rollläden beschädigen

könnten.

Das gilt auch für die Markise.

„Flecken auf dem Markisentuch

sollten zunächst mit

klarem Wasser eingeweicht

werden. Dabei löst sich auch

eingetrockneter Schmutz, der

anschließend mit mildem

Feinwaschmittel ausgespült

werden kann“, empfiehlt

Andrea Papkalla-Geisweid,

Technische Referentin des

Bundesverbands Rollladen +

Sonnenschutz e.V. Auf jeden

Fall sollten Hausbesitzer das

Markisentuch an einen sonnigen

Tag reinigen, damit der

Stoff anschließend trocknen

kann.

Wenn auch der gründlichste

Frühjahrsputz die Spuren der

letzten Jahre nicht beseitigen

kann, lohnt sich der Austausch

des Markisentuchs. Ein

neuer Stoff bringt Farbfrische

WIR BAUEN

SCHLÜSSELFERTIG!

MASSIVBAU + HOLZBAU!

• Blockhäuser • Massivbau

• Holzrahmenbau

• Klima-Bodenplatten

• Zimmererarbeiten

• Dacheindeckung

• Terrassenüberdachung • Carports

Qualitätsprodukte

bvrs · Mit dem Frühlingserwachen

werden Terrasse und

Balkon wieder zur grünen

Oase inmitten des hektischen

Alltags. Frühblüher setzen

bunte Akzente, Grill und Liegestuhl

werden auf Vordermann

gebracht. Höchste Zeit,

auch Markisen, Rollläden

und Außenjalousien einem

gründlichen Frühjahrs-Check

zu unterziehen.

LORENZ HOLZBAU GmbH & Co. KG | An der Mühle 9 | 21776 Wanna

Tel. 04757 820-133 | info@lorenz-holzhaus.de | www.lorenz-holzhaus.de

Fertigelemente nach Maß

Fenster, Türen, Tore,

Rollläden, Markisen, Jalousien

Rathke Bauelemente

Am Grollhamm 3 · 27574 Bremerhaven

Tel. 04 71 / 9 29 11 51 · Fax 04 71 / 9 29 11 52

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Mit der richtigen Pflege halten

Rollladen- und Sonnenschutzprodukte viele Jahre


Foto: Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V.

Rollladen- und Sonnenschutzanlagen

sind der Witterung

ganzjährig ausgesetzt. Deshalb

sollten sie regelmäßig

gereinigt und gewartet werden

- am besten zum Start in

die Saison. Bevor jedoch Putzeimer

und Schwamm zum

Einsatz kommen, gilt es einige

Tipps zu beherzigen. Denn

mit der richtigen Pflege und

einer professionellen Wartung

haben Rollläden und

Co. eine deutliche längere

Lebensdauer.

Auch wenn man es ihnen

nicht sofort ansieht: Auf den

Rollläden sammelt sich während

der Wintermonate jede

Menge Schmutz. Blätter, kleine

Ästchen und Spinnweben

lassen sich einfach mit einem

Handfeger entfernen. Für die

Reinigung der Führungsschienen

und des Rollladenpanzers

ist ein bisschen mehr Einsatz

gefragt. Sie sollten gründlich

mit einem feuchten Tuch gesäubert

werden, damit Staub

und Ablagerungen sich nicht

festsetzen. Hochdruckreiniger

in den Garten und punktet

in Sachen Umweltfreundlichkeit,

Wärme- und UV-Schutz.

Hier stehen die Fachleute

des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks

(RS-Handwerk) mit Rat und

Tat zur Seite.

Nach der Reinigung steht beim

Frühjahrs-Check eine Funktionsprüfung

auf dem Plan.

Quietschen Rollläden, Jalousien

oder Markisen, wenn sie

bewegt werden? Dagegen hilft

Schmiermittel. Doch Vorsicht:

Herkömmliche Öle und Fette

schaden den Lagerungen moderner

Sonnenschutzprodukte,

da sie Staub und Dreck anziehen.

Je nach Material sollten

daher spezielle Sprays verwendet

werden, um Gelenkarme

und Führungsschienen

wieder in Schwung zu bringen.

Welche Produkte geeignet

sind, wissen RS-Fachleute.

Die Profis erkennen außerdem

kleine Witterungsschäden

und überprüfen, ob Motor

und Steuerung einwandfrei

funktionieren.


Seite 21

Energiewende mit Heizöl

Dank moderner Öl-Brennwerttechnik Bares sparen

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

Der Austausch eines alten Kessels gegen ein modernes Öl-Brennwertgerät ist ein bezahlbarer

Einstieg in die Energiewende – und eine gute Basis für weitere Maßnahmen

zur energetischen Sanierung des Eigenheims. Familie Deickert tauschte ihren alten

Kessel gegen ein modernes Öl-Brennwertgerät. Für die Modernisierung ihres Eigenheims

erhielt sie die Auszeichnung „Sanierungshelden 2016“. Fotos: epr/IWO

epr · Auch wenn die Heizkosten

noch als zu hoch empfunden

werden, sträuben sich

viele Eigenheimbesitzer dagegen,

den Schritt in Richtung

Modernisierung zu gehen.

Doch mit einer vergleichsweise

einfachen Maßnahme wie

der Heizungsmodernisierung

können hohe Energieeinsparungen

erreicht werden. So

ermöglicht der Austausch

eines alten Kessels gegen ein

modernes Öl-Brennwertgerät,

den Brennstoffbedarf um bis

zu 30 Prozent zu reduzieren.

Für Besitzer einer Ölheizung

ist das ein bezahlbarer Einstieg

in die Energiewende

- und eine gute Basis für

weitere Maßnahmen zur energetischen

Sanierung des

Eigenheims. Das zeigt auch

das Beispiel der Familie Deickert,

die ein Wohngebäude

aus dem Jahr 1964 erwarb.

Obwohl der alte Kessel knapp

6.900 Liter Heizöl pro Jahr

„schluckte“, kam keine Behaglichkeit

in den Zimmern

auf. Schnell wurde die Familie

auf die Vorteile einer effizienten

Öl-Brennwerttechnik

aufmerksam. „Dabei hat uns

letztendlich überzeugt, dass

der Energiegehalt des eingesetzten

Brennstoffes nahezu

vollständig ausgenutzt wird

und eine stufenlose Anpassung

der Brennleistung an

den aktuellen Wärmebedarf

möglich ist,“ sagt Thomas

Deickert. Auch die Vorzüge

eines leisen und zuverlässigen

Betriebs leuchteten ihnen ein.

Daher kommt nun ein modernes

Öl-Brennwertgerät mit einer

Wärmeleistung von 4,6 bis

14,3 Kilowatt zum Einsatz.

Zudem erneuerte die Familie

das Dach und die Hälfte

der Fernster, dämmte Fassade,

Dachboden und Sockel.

Dadurch reduzierte sich der

Heizölbedarf am Ende sogar

um zwei Drittel auf rund

2.300 Liter. Die Erweiterung

der Wärmeversorgung mit

einer Solaranlage behält sich

die Familie vor, die neue Heizung

ist jedoch darauf vorbereitet

und kann somit schnell

in ein Hybridsystem umgewandelt

werden.

Die Öl-Brennwerttechnik bietet

eine ideale Basis für die

Einbindung erneuerbarer Energie.

Laut dem Institut für

Wärme und Oeltechnik nutzen

bereits mehr als die Hälfte

aller Ölheizungsbesitzer in

Deutschland zusätzlich eine

weitere Wärmequelle wie Sonne

oder Biomasse. Hauseigentümer,

die ihre Heizung auf

Öl-Brennwerttechnik modernisieren

wollen, können sich

noch bis zum 31. Dezember

2017 im Rahmen der bundesweiten

Aktion „Deutschland

macht Plus!“ besonders attraktive

Zuschüsse sichern.

Mehr dazu gibt es unter www.

deutschland-macht-plus.de

und www.zukunftsheizen.de.

Individuelle Überdachungen

BAUFACHZENTRUM

UNSER NEUER

GARTENKATALOG

IST DA!

MIT VIELEN TIPPS UND

TOLLEN ANGEBOTEN.

Jetzt kostenlos abholen.

Mo - Fr 7 - 18 Uhr

Sa 8 - 13 Uhr

Cuxhaven · Neue Industriestr. 11 · Tel. 04721 - 71 71-0

Altenwalde · Goethestraße 1 · Tel. 04723 - 50 05 -0

Bremerhaven · Jan-Grön-Straße 7 · Tel. 0471 - 90 20 78 -0

Auch in Stade, Buxtehude und Bremervörde www.hasselbring.de · info@hasselbring.de

Sonntags Schautag* von 14 - 17 Uhr

*keine Beratung u. kein Verkauf

Stader Str. 53 · 21781 Cadenberge

Tel. 04777/93420 · Fax 934222

info@krethe.de · www.krethe.de


auen

wohnen

garten

2 0 1 7

Seite 22

Verschiedene Zaunsysteme

können zudem mit einem

zusätzlichen Übersteig- und

Sichtschutz ausgestattet werden,

um das Sicherheitsgefühl

in den eigenen vier Wänden

und im Außenbereich zu steigern

und das Risiko eines ungewollten

Zutritts zu minimieren.

Auch die freundlichen,

manchmal aber etwas neugierigen

Nachbarn erhalten

so keinen Einblick in unsere

Privatsphäre.

Sich rundum sicher fühlen

Hochwertige Zaunsysteme schützen Haus und Hof

Dietrich Kohrs

Rechtsanwalt und Notar a.D.

rolf lappenbusch

Rechtsanwalt und Notar

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

(als Rechtsanwalt weiterhin auch in Bad Bederkesa)

Marco seefelDt

Rechtsanwalt und Notar

Ohldorpsweg 18 (Am Amtsgericht) • 27607 Geestland – Langen

Telefon 04743 /70 71 • Telefax 047 43/8297 • E-Mail: KoLaSe@t-online.de

Künzel

Schlosserei und Automatiktürenservice

Telefon 0471 / 3 02 02 00

24-Stunden-

Notdienstservice

Mobil-Tel. 0171- 5 23 88 30

Lipperkamp 50

27580 Bremerhaven

info@kuenzel-bremerhaven.de

www.kuenzel-bremerhaven.de

Die hochwertigen, qualitätsgeprüften sowie langlebigen Metallzäune

bieten uns einen optimalen Schutz vor potenziellen Langfingern

Fotos: epr/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik

epr · Ob in den eigenen

vier Wänden oder

unterwegs - das Thema

Sicherheit ist im

täglichen Leben für die

meisten von uns das

A und O. Insbesondere

soll das Zuhause

Schutz und Geborgenheit

spenden und nach

einem stressigen Tag

unsere Rückzugsoase sein -

getreu dem Motto „my home

is my castle“. Damit das gewährleistet

ist, bedarf es nur

ein paar Maßnahmen rund

um Haus und Garten, mit Hilfe

derer unsere Siebensachen

vor neugierigen Blicken und

Langfingern geschützt bleiben

- und das nicht nur während

der dunklen Jahreszeit.

Eine einfache und sichere

Lösung bieten den Hauseigentümern

hochwertige, robuste

sowie qualitätsgeprüfte

Grundstückszäune, die Unbefugten

keinen Zutritt gewähren

und somit einen optimalen

Einbruchschutz ermöglichen.

Beim Kauf einer Zaunanlage

empfiehlt es sich, auf langlebige

und besonders stabile sowie

widerstandsfähige Metallzäune

zu achten, die in vielen

verschiedenen Ausführungen,

Größen und Farben erhältlich

sind. Egal ob Maschendraht-,

Stabgitter- oder Frontgitterzaun:

Die unterschiedlichen

Zaunsysteme überzeugen auf

ganzer Linie durch ihre Qualität,

Strapazierfähigkeit und

einen optimalen sowie langjährigen

Korrosionsschutz gegen

äußere Witterungseinflüsse.

Außerdem können sie ganz

individuell - auf die eigenen

Wünsche und Vorstellungen

zugeschnitten - beim Anbieter

bestellt werden. So passen

sich die Zaunanlagen hervorragend

jedem Ambiente an

und verleihen dem Outdoor-

Bereich einen persönlichen

Charme.

RAL-geprüfte Zaunbauunternehmen

helfen zudem bei der

Wahl des richtigen Zauns und

übernehmen auch die Montage

vor Ort. Mit dem neutralen

RAL-Gütesiegel „Metallzauntechnik“

gekennzeichnete Torund

Zaunanlagen garantieren

eine kontinuierliche sowie unabhängige

Qualitätskontrolle

bei Verarbeitung und Montage

der Produkte. Die Empfehlungen

der RAL-Gütegemeinschaft

sind unter www.

guetezaun.de zu finden. Mehr

auch unter www.ral.de.


Seite 23

Bye, bye Winterblues

Trend von der Rolle – jetzt zieht der Frühling ein

bauen

wohnen

garten

2 0 1 7

re · Mit den neuen Trendtapeten

zieht der Frühling bei uns

ein. Die aktuellen Tapetenkollektionen

bringen wieder

Farbe ins Spiel, wobei bei der

Farbauswahl in diesem Jahr

die Natur eine große Rolle

spielt. Das Herz unserer Lieblingstapeten

schlägt dabei

ganz klar grün. Als Trendfarben

dieser Saison setzen sich

aber auch warme Naturtöne,

Rot, zarte Pastelltöne und

Grau durch. Bei den Dessins

geben - passend zum Megatrend

Natur - Blüten, Blattwerk

und Pflanzen optisch

Wald und Wiese direkt ins

Haus. Dabei wirkt Grün nicht

nur entspannend, sondern

zugleich erfrischend. Grüntöne

schaffen auch Harmonie

und wirken inspirierend.

Urban Flowers - Ein Faible

für Farben: Die Tapetenmuster-Klassiker

Blüten und

Blümchen präsentieren sich

in diesem Jahr in moderner

Leichtigkeit. Im Mix mit frischen

Streifen oder farblich

abgestimmten Unis gelingt

der angesagte Urban Flowers

Look. Wer Farbe bekennen

will, wählt zwischen fröhlichen

Gute-Laune-Tönen

wie Gelb und Pink oder pud-

Grafische Musterstücke

Foto: „Aristide”, Rasch Textil

Marmor, Batik und Co.

Foto: „Opulence Classic“, Marburg

Tapeten mit charakterischen

Strukturen von Holz, Stein,

Beton oder Marmor begeistern

mit ihrer markanten

Optik und bringen uns an die

schönsten Orte der Welt. In

sanften, ruhigen Farben wie

Altweiss, Grau, Lindgrün oder

Aqua erinnern sie uns an einen

italienischen Palazzi, ein

Ferienhaus am Meer oder ein

cooles Industrieloft.

Grafische Musterstücke - Der

Mix macht‘s: Frische, klare

Formen und dezente Farben

geben Räumen ein skandinavisches

Wohngefühl. Die neuen

Streifen, Karos oder Kreise

sehen nicht nur wunderschön

aus, sie lassen sich auch nach

Lust und Laune kombinieren.

Denn: Gegensätze wirken in

der Inneneinrichtung spannend!

Beim Mischen stets auf

Farben aus einer Farbfamilie

achten. So schafft man einen

zeitlosen Wandlook, der genauso

gut in die Altbauwohnung

wie das moderne Stadthaus

passt.

Quelle: Deutsches Tapeten-Institut

den Ton an. Aber

auch klassische Formen

wie Ornament,

Kreise und Streifen

präsentieren sich

in diesem Frühjahr

überraschend dekorativ.

Freuen wir uns

auf eine Vielfalt, die

das Wohnen mit Tapeten

so spannend

macht wie nie.

Trendstatement Grün

Foto: „Sevilla”, Erismann

Trendstatement Grün - Am

liebsten Natur: Wie wohnt

man wunderbar entspannt?

Mit Tapeten, die uns die Natur

ins Haus holen. Nach dem

großen Comeback der Zimmerpflanzen

und der Rückkehr

der Gärten in die Stadt

- Stichwort Urban Gardening

- holen wir uns jetzt mit grünen

Tapeten und üppigem

Blattwerk das Gefühl von

rigen Pastels. Dabei gilt: Je

ausdrucksstärker das Dessin,

desto zurückhaltender sollte

man bei der Farbwahl sein.

Großer Auftritt für das Ornament:

Tapeten zeigen in

diesem Frühjahr einmal mehr

ihre ganze Wandelbarkeit.

Das klassische Ornament

bekommt seinen großen Auftritt

und begeistert mit

raffinierten Details

und zeitloser Schönheit. Ob

Ton-in-Ton, in edler Stoffoptik

oder in cremigen Rottönen -

die neue Ornamentik macht

aus jeder Wand ein Highlight

und passt - ob Landhaus,

Shabby oder Modern - zu jedem

Einrichtungsstil.

Trends von der Rolle - Marmor,

Batik und Co.: Das Thema

Fotorealismus begleitet

uns auch in diesen Frühjahr.

EINBLASDÄMMUNG

SPARSAMES LEICHTGEWICHT FÜR

KUSCHELIGE WÄRME IN IHREM HAUS

Die besten Dämmstoffe pusten wir vom Dach bis zum Keller in

alle Zwischenräume Ihres Hauses. Die unangenehme Kälte bleibt

draußen und die wertvolle Wärme drin.

Schnell, sauber, wirkungsvoll. Wir haben die Erfahrung.

Meisterhaft ausgeführt, worauf sie sich verlassen können!

Ihr Andreas Tiebe

MALEREIBETRIEB ANDREAS TIEBE GMBH

Im Speckenfeld 9 27639 Dorum

TELEFON 04742 922056

Maler

MOBIL 0171 6308903

E-MAIL info@maler-tiebe.de


Der neue Crafter...

...liefert alles – vor allem Bestwerte

Es gibt viele Gründe, sich für den neuen Crafter zu entscheiden. Der wohl wichtigste: Er ist in zahlreichen Kategorien Bester

seiner Klasse und wurde noch vor seiner Markteinführung als „International Van of the Year 2017“ ausgezeichnet.

Einer, der viel bewegt.

Der neue Crafter Pritschenwagen überzeugt in puncto Ausstattung und

Sitzplatzangebot. Die große Variantenvielfalt ermöglicht eine perfekte

Anpassung an verschiedene Anforderungsprofile.

Der neue Crafter Kombi.

Ob komfortable Personenbeförderung im Hotelgewerbe, Mitarbeitertransport

von Baustelle zu Baustelle oder auch als reines Frachtfahrzeug

– profitieren Sie von der Wandlungsfähigkeit des Kombi-Fahrgastraums

gezielt für Ihre Zwecke.

Ihr Anprechpartner für

Umbauten und Transportlösungen

Detlef Schulze

Verkauf Nutzfahrzeuge

d.schulze@manikowski.de

Cuxhaven KG · Papenstr. 126 · 27472 Cuxhaven · Telefon 04721 / 737-103 · www.manikowski.de

Nutzfahrzeuge

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!