Nahrungsraum Stadt / dérive - Zeitschrift für Stadtforschung, Heft 67 (2/2017)

derive

Urban Gardening liegt seit Jahren im Trend, städtische Märkte feiern eine Renaissance und sind Fixpunkt von Stadttourismustouren, Kochevents gibt es aller Orten und Streetfood wandelt sich von der exotischen Attraktion zum Alltagsangebot. In der Schwerpunktausgabe Nahrungsraum Stadt werden Sie über die neuesten Urban-Gardening-Tipps trotzdem ebenso wenig informiert, wie über die coolsten Streetfood-Hangouts oder die angesagtesten Community-Kochevents in Ihrer Nachbarschaft. Stattdessen legt der dérive-Schwerpunkt den Fokus auf die räumlichen Ausprägungen und Auswirkungen der diversen Hypes und Trends, beschäftigt sich am Beispiel Wien mit dem Themenkomplex urbane Landwirtschaft, Stadtwachstum, Imagepolitik und Partizipation oder stellt den Nahrungsmittelanbau in Kubas Städten vor. Das Heft kann hier https://shop.derive.at/collections/einzelpublikationen/products/heft-67 bestellt werden.

Interview: Elke Rauth, Christoph Laimer

Das beste Hotel

EUROPAS

Das City Plaza ist ein selbstverwaltetes Refugee-Wohnprojekt in einem

ehemals leerstehenden Hotel im Zentrum von Athen. Das 7-stöckige Haus für

rund 400 Menschen ist im April 2016 besetzt worden und wird seitdem

von den BewohnerInnen auf der Basis von Solidarität und Selbstorganisation

betrieben. dérive hat das in vielen Aspekten herausragende Projekt besucht.

Foto: Nicola Zolin,

www.nicolazolin.it

48

dérive N o 67 — NAHRUNGSRAUM STADT

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine