Jahresbericht 2016

verdigruene

KREATIVWERKSTATT

Neues Leben im Grünen Rat

Karl Tragust

Vorsitzender

Grüner Rat

Nel 2016

ci siamo accomiatati

da Hanno Mayr, che ha

deciso di dedicarsi al 100% alla

sua attività di agricoltore. All’inizio

dell’estate ha passato il testimone

della segreteria in Via Bottai a Verena

Frei che accompagna con competenza

ed entusiasmo tutte le attività. Il

Coordinamento provinciale (Grüner

Rat) ha avviato un percorso di

riorganizzazione e viene guidato

dal neo presidente Karl

Tragust.

Die Verdi Grüne Vërc agieren kompakt

wie eine Partei und beweglich wie eine

Bewegung. Dabei hat der Grüne Rat eine

zentrale Rolle. Laut Satzung definiert

er – im Zusammenspiel mit der Landesversammlung,

dem Vorstand, den

Vorsitzenden, den Orts-, Bezirks- und

Fachgruppen – die programmatische und

politische Ausrichtung der Partei. Er trifft

sich einmal im Monat und sorgt für die

Verbindung der Basis (in den Gemeinden

und Bezirken) mit den Themengruppen

(social&green, Grüne Wirtschaft,

Grüne Frauen, young greens

South Tyrol, Digitals), mit

der Landesversammlung,

dem Vorstand, den

Vorsitzenden, den MandatarInnen

und den

Vorfeldorganisationen.

Ein Umschlageplatz für

Ideen, Initiativen, Diskussion,

Absprachen und

Beschlüssen. Sie garantieren

Lebendigkeit und Kontinuität.

Im Frühjahr 2016 leiteten die Vorsitzenden

Brigitte Foppa und Hans Heiss

einen Prozess der Wiederbelebung und

Stärkung des Grünen Rates ein. Er sollte

als Impulsgeber für neuen Schwung und

Aufwind sorgen.

In der Folge gab sich der Grüne Rat

folgendes Aktionsprogramm:

a) Explizites Ziel und Programmorientierung

mit Definition von Zielen, Strategien,

Umsetzung und Evaluation;

b) Struktur und Kontinuität in der Sitzungsfolge,

Moderation, Diskussion

und Ergebnissen;

c) Einbeziehung und Partizipation aller

Ebenen, Gruppen und Vorfeldorganisationen;

d) Stärkung und Unterstützung der

MandatarInnen in den Gemeinden,

Bezirken, Landtag, Parlament;

e) Pflege von Kommunikation und

Netzwerken.

Im Zuge der Neuorganisation wurde ich

als Ratsvorsitzer mit der Umsetzung des

Programmes betraut. Inzwischen steht

der Zeit- und Sitzungsplan, die Zielvorgaben

für 2017 sind definiert und werden

dem Grünen Rat zur endgültigen Beschlussfassung

unterbreitet. Das Forum

der Gemeinden ist im Entstehen.

Der Rat vom Februar 2017 hat auf Einladung

der Grünen GemeinderätInnen in

Brixen stattgefunden und war der Arbeit

in den Gemeinden gewidmet.

Wir sind auf dem Weg und laden Mitglieder,

FreundInnen und Interessierte

ein, ihn mit uns zu gehen.

32

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine