Aufrufe
vor 1 Jahr

Zeitung - Das Recht auf Wahrheit - Winter 2016-2017

14 ENERGIEKOSTEN SPAREN

14 ENERGIEKOSTEN SPAREN Strom- und Gaskosten deutlich reduzieren !!! Text: Thomas Laggner Lt. E-Control der österreichischen Regulierungsbehörde kann man sich bei Strom mit einem Durchschnittshaushalt von 3.500 Kilowattstunden ca. 100 bis 250 Euro im Jahr ersparen - bei einem größeren Verbrauch natürlich entsprechend mehr. Bei Gas mit einem Durchschnittsverbrauch von 15.000 Kilowattstunden sogar zwischen 200 und 460 Euro. Vor allem bei jenen, die in den letzten Jahren keinen Seit 2001 besteht für Herr und Frau Österreicher die Möglichkeit, einen Stromlieferanten frei zu wählen. 2002 folgte dann auch die Liberalisierung im Gasmarkt. Damit stehen die Strom- und Gasanbieter im Wettbeweb zueinander und ermöglichen deutlich günstigere Energiepreise. Die Ersparnismöglichkeiten für den Konsumenten sind dabei mitunter enorm! Anbieterwechsel durchgeführt haben, kann die Ersparnis bereits mehrere hundert Euro im Jahr betragen - vor allem dann, wenn man sowohl Strom als auch Gas bezieht. Wie sind diese Preisunterschiede möglich? Ganz einfach: Die letzten Jahre sind die Energiepreise von Strom und Gas an der Börse stark gefallen. Doch die meisten Grundversorger haben diese günstigeren Kurse nur zum Teil an ihre Kunden weiter gegeben. Unterm Strich heißt das: Haben Sie in den letzten Jahren keinen Anbieterwechsel durchgeführt, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit zu viel für Ihre Energie bezahlen. Was kostet nun eine Kilowattstunde in Österreich? Im September 2016 kostete die kWh beim günstigsten Anbieter (inkl. Netzkosten und Steuern) 16,10 Cent. Die Landesversorger hingegen (also vielleicht auch Ihr Anbieter) liegen im Schnitt bei ca. 23 Cent. Wir, die Ultima Energy, sind Kooperationspartner von Mc Strom und Mc Gas, die im Auftrag der TIWAG (Tiroler Wasserkraft) österreichweit ein großes Vertriebsnetz aufbaut, um den Konsumenten „reinen“ Strom (aus 100% Wasserkraft) sowie Gas zu äußerst günstigen Konditionen anbietet. Wie hoch Ihre Ersparnis tatsächlich ist, können Sie auf unserer „Landingpage“ ganz leicht selbst ermitteln unter: mein.energieplaner.eu Helfen Sie Ihren Freunden Geld sparen und verdienen Sie selbst bares Geld damit! WIR SUCHEN selbständige VERTRIEBSPARTNER für den Aufbau unseres Vertriebsnetzes in ganz Österreich Wir bieten Ihnen: Freie Zeiteinteilung, unbegrenzte Verdienstmöglichkeiten (MLM) sowie ein Produkt, dass sich (fast) von alleine verkauft. Nutzen Sie diese einmalige Chance und kontaktieren Sie uns unter Tel.: 0699/12169080 oder per mail: office@thomaslaggner.at www.energieplaner.eu Werbung

INTERESSANTE MEDIEN PRIKK.WORLD - Österreichs Antwort auf facebook PRIKK ist eine Plattform, um Dein Leben kostenlos* zu boosten. PRIKK besteht aus fünf Modulen: • Crowdfunding • Tagesaktuelle News • Jobplattform • Social Media • Marktplatz Text: Dr. Michael Neugebauer Was ist neu bei Social Media auf PRIKK? SOCIAL MEDIA von PRIKK.WORLD bietet Dir viele kostenfreie Vorteile und einiges ist anders und freier als auf bisherigen Social Media. • Kein Algorithmus: Du alleine und kein Algorithmus bestimmt, was Du siehst. The world share your post. Damit ist ein ausdrückliches teilen nicht mehr notwendig. • Du kannst allen Deinen Freunden oder jeden einzeln oder Gruppen von Freunden eine persönliche Nachricht schicken. • Kein Limit für Freundschaftsanzahl. Du hast mehr als 5.000 Freunde? Großartig. • Dein "SOCIAL MEDIA RIVER" integriert alle Aktivitäten von Dir und Deinen Freunden auf PRIKK: Deinen Marktplatz, Deine Crowdfundingprojekte, Deine Blogs, Nachrichten und natürlich Deine Postings, die Du wie gewohnt liken kannst und kommentiert werden können. Gruppen gründen oder Veranstaltungen erstellen, ist selbstverständlich. • Free Speech. Es gilt im Zweifel die Meinungsfreiheit und die Freiheit der Kunst. Mit Deinem RIVER kannst Du alles mit allem auf der PRIKK.WORLD verknüpfen. Aber Du kannst auch frei selektieren: Du willst nur Deine Marktplatzangebote oder die Deiner Freunde sehen, nur Blogeinträge Deiner Freunde oder Crowdfundingprojekte, um nur ein paar Beispiele aufzuzählen. Das ist Freiheit, die wir meinen. Was ist anders auf PRIKK.NEWS? Wir versuchen möglichst viele positive Nachrichten zu publizieren. Dies meint natürlich nicht, dass wir ein Jubelblatt sind: Soviel Positives wie möglich, soviel Kritik wie notwendig. Die Inhalte beziehen wir über eine Nachrichtenagentur, schreiben selber Artikel und Kommentare und natürlich kann der User seine Pressemitteilungen (über seinen Verein, Unternehmen, Vorhaben, Projekte...) bei PRIKK.NEWS einreichen. Wir schreiben gerne über unsere PRIKKER. Du kannst aber auch Deinen kostenlosen Blog führen, den wir im Meinungsteil von PRIKK.NEWS (wird von PRIKK freigegeben) ausspielen. Du kannst Dir Dein eigenes Nachrichtenuniversum mit einer eigenen Gruppe schaffen und teilst es mit der Welt. Deinen Blog kannst Du ganz einfach über Dein "Cockpit" anlegen oder den entsprechenden Button auf der News-Site klicken. Was ist neu am Marktplatz - kostenlos für alle und 18 schicke Szenewelten Auch der Marktplatz ist für Dich kostenlos. Egal ob privat oder gewerblich. Stelle Dein Angebot einfach kostenlos rein. Finde eine der für Dich optimal passende Szenewelte für Dein Projekt: Bauen, Wohnen, Immobilien, Kunst, Krempl, Motor, Immobilie und vieles mehr... Mit unserem Cloud-System und Hashtag-Konzept findest Du einfach alles, kein Durchklicken durch lange Kategorienbäume. Sehen und wissen, statt rätseln und klicken: www.prikk.world Foto: © Pixabay 15