Aufrufe
vor 4 Monaten

BC-Live-9_Wahlabo_Einzelseiten

Jan 2018 Mi 17 Jan 20

Jan 2018 Mi 17 Jan 20 Uhr | Stadthalle Biberach Night of the Dance IRISH DANCE RELOADED Night of the Dance Die Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory präsentieren südamerikanische Leidenschaft, gepaart mit irischem Temperament. Der irische Stepptanz ist an diesem Abend Hauptbestandteil des 90-minütigen Programms. Erstmalig werden in einer deutschen Bühnenfassung die besten und bekanntesten Tanzszenen des irischen Stepptanzes im Stile von Riverdance, Celtic Tiger, Lord of the Dance, Feet of Flames oder Celtic Woman mit schwindelerregenden Akrobatikeinlagen der südamerikanischen Artistikgruppe „Pura Vida“ kombiniert, bei der der Name Programm ist: Pure Lebensfreude, gepaart mit akrobatischer Höchstleistung. Die internationale Truppe aus 20 der weltbesten Profitänzer geht bei jedem Auftritt bis an die Grenzen der Belastbarkeit. „Night of the Dance“ nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die Tanzgeschichte. Von sanften Bewegungen auf Zehenspitzen bis hin zum kraftvollen Stepptanz mit seinen einzigartigen Schrittfolgen – die Tanzshow verbindet beeindruckende Choreographien, traditionellen irischen Stepptanz und progressive Tanzelemente. Fantasievolle Kostüme sowie ein ausgefeiltes Licht- und Soundkonzept runden das Gesamterlebnis ab. Eintritt: 38 bis 59 e | Ermäßigt 30,40 bis 47,20 e www.nightofthedance.de 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 So 21 Jan 17 Uhr | Stadthalle Biberach Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten DAS ORIGINAL Tournee 2018 Ernst Hutter „Blasmusik mit Leib und Seele, die hat Ernst Mosch mit den Egerländern gelebt, und das ist auch meine Orientierung“, sagt Ernst Hutter, seit über 15 Jahren musikalischer Leiter der „Egerländer Musikanten – Das Original“ heute. „Swing und Groove sind keine musikalischen Errungenschaften der Gegenwart, die sind bei uns schon immer da gewesen“, meint Ernst Hutter. 1956 hatte Ernst Mosch mit Musikern aus seiner Heimat, dem heutigen Tschechien, in Deutschland die „Egerländer Musikanten“ gegründet. So steht die Geschichte des Ensembles ein Stück weit auch für Integration, die gerade in unserer Zeit mehr denn je ein wichtiger Bestandteil des Friedens ist. Vielleicht sind die warmen und gefühlvollen Klänge daher mehr als nur ein Vermächtnis. „Dieser Gedanke und die Freude der Zuhörer sind es wert, die Schätze unserer Tradition zu bewahren“, sagt Ernst Hutter. „Prickelnd, virtuos und beschwingt!“ Eintritt 39,50 bis 49,50 e | Ermäßigt 29,50 bis 39 e www.die-egerlaender.de 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 26

Do 25 Jan 19.30 Uhr | Stadthalle Biberach Marshall & Alexander 20 JAHRE HAND IN HAND Das Jubiläumskonzert Marshall & Alexander Jan – Feb 2018 Zum 20-jährigen Bestehen werden diese beiden Meistersänger die großen Melodien ihrer Karriere präsentieren. Jay Alexander: „Es werden fast ausschließlich original Marshall & Alexander Lieder erklingen. Lieder, die wir kreiert haben, die für uns geschrieben wurden.“ Stimmlich, optisch und charakterlich ergänzen sich Marc und Jay zu einem einzigartigen Ganzen. Allen voran beschreibt das Lied „Hand in Hand“, geschrieben von Marc Marshall, dass man gemeinsam viel mehr erreichen kann als alleine. Das beweisen Marshall & Alexander seit über 20 Jahren. Goldene CDs und unzählige TV-Auftritte haben das Duo national und international bekannt gemacht. Emotional, menschlich und musikalisch auf höchstem Niveau, soll die Tour „20 Jahre Hand in Hand“ zu einem weiteren Meilenstein für Marshall & Alexander werden. Jay Alexander: „Da werden wir natürlich auch die ein oder andere Anekdote auspacken. Entertainment und Partytime sind angesagt.“ Eintritt 44 bis 54 e www.marshall-alexander.de 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 Di 20 Feb 20 Uhr | Stadthalle Biberach Kunst Kunst KOMÖDIE VON YASMINA REZA mit Heinrich Schafmeister, Leonard Lansink und Luc Feit Marc ist entsetzt: Sein Freund Serge hat sich ein Bild gekauft. Ein Ölgemälde. Der Untergrund ist weiß, und wenn man die Augen zusammenkneift, kann man feine weiße Querstreifen erkennen. Aber es ist natürlich nicht irgendein Bild, sondern ein echter Antrios. Für 200.000 Francs. Marc ist verunsichert. Er zweifelt am Verstand seines Freundes. Und sucht als Verbündeten den gemeinsamen Freund Yvan. Doch Yvan findet, dass Serge mit seinem Geld machen kann, was er will. Und bald geht es nicht mehr um die grundsätzliche Frage, was Kunst sei, sondern um das Bild, das jeder der drei Freunde sich von den anderen gemacht hat und das nun plötzlich infrage gestellt ist. Die Wirkung dieses einfallsreichen und geistsprühenden Stücks der gefeierten Gegenwartsautorin Yasmina Reza ist beeindruckend. In bisher weit über 1000 Inszenierungen amüsierte sich das Publikum rund um den Globus über die virtuosen, so federleichten wie hintergründigen Dialoge, mit denen sie in „Kunst“ das labile Gleichgewicht einer Männerfreundschaft entlarvt. Für dieses Stück wurde Yasmina Reza u. a. mit dem Prix Molière ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung, die ein Autor in Frankreich erhalten kann. Eintritt 19,50 bis 25 e | Ermäßigt 15 bis 19 e www.landgraf.de 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 27

BC Live Ausgabe 7
Bc-Live-5
BC-Live-8_Jan-Mai-2017
Ab ins Mittelalter! - Xanten Live
BCLive Spielzeit 2016/2017
Beethoven Larcher Rachmaninow - Basel Live
Jeden Mittwoch Live - Musik
Download - Oberursel Stadtmagazin
BCLive - Spielzeit Sep-Dez 2016
KURT 03/2017
Über die Ybbsiade
Programm - Stadthallen Deggendorf
ybbs a.d. donau - Ybbsiade
Programm - Deggendorfer Kultur
Suchspiel - e.wa riss
15. September bis 16. Oktober 2011 Programm ... - Tag der Regionen
Programm 2. Halbjahr 2013 - DASA
Kulturforum - Geseke
Veranstaltungs programm - Topos
Programm - Maribor
Das aktuelle Programm der CityKirche im Download
Lotto – Schreibwaren Geschenkartikel PAPERSHOP PAULA GÖTZE ...
JÄNNER BIS MÄRZ - Schärding
Veranstaltungskalender Januar - August 2014 - Palatin
April 2013 (PDF, 1 - Montpellier-Haus Heidelberg
Gesundheit und Wohlbefinden - Tipps für den Frühling ... - N-qr.de
Edgar Allan Poe - Kultur am Gleis 1
date. S Termine • Veranstaltungen 17
BLSKULTUR-ABO - bei der Stadt Sindelfingen