Aufrufe
vor 2 Monaten

BC-Live-9_Wahlabo_Einzelseiten

März 2018 Mi 14 März

März 2018 Mi 14 März 20 Uhr | Stadthalle Biberach Konrad Kujau – ein echter Fälscher HITLERS TAGEBUCHSCHREIBER Aufgeführt vom Theater Lindenhof Konrad Kujau – Fälscher, Kunstmaler, Galerist, Musiker, Schauspieler, ein Sachse, der nicht nur halb Schwaben übers Ohr gehauen hat, sondern als Hitler-Tagebuch-Schreiber und Mitauslöser des größten deutschen Presseskandals bekannt wurde. Ein richtiger falscher Fuffziger, sogar seine Geburts- und Herkunftsdaten hatte er gefälscht. Er trickste mit fingiertem Berufsabschluss und Hochschulstudium, ersann sich ein Fluchtschicksal und wechselte immer wieder seine Identität. Seine Fälschungen alter Schriften und auch der Hitler-Tagebücher wurden von Experten mit Echtheitszertifikat versehen. Hitlers Tagebuchschreiber 9,3 Millionen D-Mark ließ sich der „Stern“ die von Kujau gefälschten 60 Bände der Hitler-Tagebücher kosten. Kujau kam mit Schreiben kaum nach, mit selbst fabrizierter Tinte verfasste er auf DDR-Papier Band um Band. Die Sache flog auf und er landete vor Gericht. Und genau dort erleben die Besucher des Theaters Lindenhof, wie er seine Haken schlägt und allen glaubhaft einen Bären nach dem andern aufbindet. Der Angeklagte schlüpft in die Rolle seines Lebens, erzählt dem Richter „Grimms Märchen“ und macht den Gerichtssaal zum „Komödienstadl“. Eintritt 19,50 bis 25 e | Ermäßigt 15 bis 19 e www.theater-lindenhof.de 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 RUND UM MICH HER IST ALLES FREUDE Schützenfest 2017 Bald ist es wieder so weit: Am 24. Juni feiert das Schützentheater mit „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ Premiere und am 14. Juli beginnt das Biberacher Schützenfest. Vorverkauf ab 20. Mai für: Schützentheater Heimatstunde Von 9 bis 12.30 Uhr beim Kartenservice im Rathaus, Marktplatz 7/1, 88400 Biberach. Ab 10 Uhr können unter www.kartenservice-biberach.de oder telefonisch unter 0751 29555777 Karten gebucht werden. Ab 22. Mai zu folgenden Zeiten: Mo + Mi 9 – 18 Uhr; Di, Do + Fr 9 – 12.30 Uhr und 14 – 17 Uhr; Sa 9 – 12.30 Uhr. Ab 22. Mai können Karten telefonisch unter 0751 29555777 oder 07351 189911 bestellt werden. Außerdem werden schriftliche Bestellungen beim Kartenservice im Rathaus, Marktplatz 7/1, 88400 Biberach, bearbeitet. Rund um die Uhr können Sie Ihre Tickets bequem online buchen unter www.kartenservice-biberach.de Änderungen vorbehalten. Tanz durch die Jahrhunderte Tribünenkarten für die Festzüge 30

Do 22 März 20 Uhr | Komödienhaus Die Ausreißerinnen THEATER LINDENHOF Die Ausreißerinnen März – April 2018 Mitten in der Nacht an einer Landstraße sitzt eine Frau auf einem Koffer. Umringt von vielen Taschen, will sie irgendwohin, nur weg. Man hört einen Wagen, sieht Scheinwerfer, sie steht auf und hält den Daumen raus. Der Wagen fährt vorbei ... Die eine reißt aus dem Altersheim aus, die andere aus der Familie. An der Straße treffen sie sich, zufällig, um das Weite zu suchen. Sie wissen beide wovor sie fliehen, aber nicht wohin sie eigentlich wollen. Sie geraten in witzige Situationen und an merkwürdige Orte, bestehen kleine Abenteuer und als sie den Bogen überspannen, bekommen sie sogar richtig Ärger. Die Spanne zwischen dem ersehnten Platz in der Welt und dem Erlebten wird auf humorvolle Weise gefüllt mit Sarkasmus, Lachen und Melancholie. Ein Abend, der getragen wird von Träumen, Enttäuschungen und der Sehnsucht, auf der Straße des Lebens noch einmal so richtig durchzustarten. Eintritt 16 bis 19,50 e | Ermäßigt 12 bis 15 e www.theater-lindenhof.de 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 Sa 7 April 20 Uhr | Gigelberghalle Knedl & Kraut WIRTSHAUSKABARETT Mit lachlederner Wirtshausmusi „Im Wirtshaus bin i wia z’Haus“, heißt ein alter Spruch. Toni Bartl, Daniel Neuner und Juri Lex klopfen Sprüche am Stammtisch, singen lebendige Wirtshauslieder und spielen virtuos Wirtshausmusik dazu. Die drei Stammtischbrüder haben sich voller Inbrunst dem Kampf gegen das Stammtischsterben verschrieben und lassen die Tradition des Derbleckens, Singens und Musizierens im Wirtshaus auf originelle Art und Weise wieder aufleben. Gekonnt spannen sie den Bogen zwischen Alt und Neu. Knedl & Kraut Toni Bartl aus Partenkirchen hatte nach der Inszenierung von bereits mehr als einem Dutzend sehr erfolgreicher Programme nun auch die Idee zu Knedl & Kraut. Daniel Neuner aus Garmisch ist seit vielen Jahren fester Bestandteil in Toni Bartls Programmen. Er verleiht diesen mit seinem witzigen und urbayerischen Charme die ganz besondere Note. Juri Lex ist ehemaliger Gymnasial- und Waldorflehrer und stellt seine Talente als Multiinstrumentalist unter Beweis. Eintritt 19,50 bis 25 e | Ermäßigt 15 bis 19 e www.knedl-kraut.de 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 1 2 3 4 31

Bc-Live-5
4116gr
BC Live Ausgabe 7
4116gr
BC-IBP_Systemuebersicht.pdf - IBP Brandschutz
ibpbrandschutz
Simulation Zeitmanagement live! - Trainsfer Live!
trainsfer.live.at
JAGUAR LIVE
rohlmann
... personlich.. ... personlich - BC Directgroup Gmbh
bcdirectgroup