Jagdzeit Extra 1/2017

NeumannNeudamm

Jagdzeit EXTRA - die Beilage zu den Ausgaben von Jagdzeit International - Das Jagdmagazin für die Auslandsjagd.

MELDUNGEN

Nun hat das kirgisische Parlament zumindest

einstweilen für Klarheit gesorgt und mit sehr knapper

Mehrheit (56 zu 52 Stimmen) das Jagdverbot

abgewendet.

Wirtschaftlich und ökologisch wäre das Verbot nicht

nachvollziehbar gewesen. Allein ein Argali-Abschuss

bringt rund 6000 USD in die Kasse des Staates. Probleme

bereiten dem Land und der Artenvielfalt die immer

größer werdende Population insbesondere von

Wölfen und die zunehmende Wilderei.

Schutzprogramme für den Schneeleopard und andere

bedrohte Wildarten lassen sich nur durch die

Jagd insgesamt und das wirtschaftliche Interesse daran

aufrechterhalten. Das Potenzial des Zentralasiatischen

Landes, in Sachen Natur- und Artenschutz

mit einer nachhaltigen Jagd zu punkten, ist enorm.

Eine durchdachte Jagdpolitik würde das Überleben

zahlreicher Wildarten sichern und dem Land darüber

hinaus zahlreiche wirtschaftliche, vor allem auch

touristische Potenziale erschließen. (stz)

7

Weitere Magazine dieses Users