22.04.2017 Aufrufe

Christsein ist keine einfache Angelegenheit

Leseprobe aus Klaus Pfeffer: Christseinist keine einfache AngelegenheitErscheint ab 5. Mai 2017

Leseprobe aus Klaus Pfeffer: Christseinist keine einfache AngelegenheitErscheint ab 5. Mai 2017

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

16<br />

Eine Reise Durch die Lebensgeschichte<br />

drücklich nicht <strong>ist</strong>. Auch das lerne ich von Dietrich Bonhoeffer,<br />

der in der Auseinandersetzung mit seiner Welt eindeutig Position<br />

bezog und <strong>keine</strong>n Zweifel daran ließ, dass es auf dieser Erde<br />

Dinge gibt, denen Chr<strong>ist</strong>en – um Gottes Willen – widerstehen<br />

müssen.<br />

Ökumenische Weggefährtenschaft:<br />

„Auf den Namen katholisch oder<br />

evangelisch kommt uns nichts an …“<br />

Vor vielen Jahren erntete ich deutlichen Protest, als ich in<br />

einer katholischen Verkündigungssendung im WDR von<br />

Dietrich Bonhoeffer erzählte. Ein Briefschreiber, der offensichtlich<br />

ein sehr überzeugter Katholik war, stellte mir die vorwurfsvolle<br />

Frage, ob ich denn nicht über katholische Vorbilder predigen<br />

könne. Auch wenn solche eher negativen Reaktionen die<br />

Ausnahme sind, so fallen meine Verehrung für Bonhoeffer und<br />

die ökumenische Weggefährtenschaft vielen Menschen auf. Protestanten<br />

freuen sich und schnell finden wir Kontakt zueinander.<br />

Aber auch unter Katholiken <strong>ist</strong> Bonhoeffer bekannt und beliebt.<br />

Das verwundert nicht. Bonhoeffer war in der ökumenischen Bewegung<br />

seiner Zeit sehr engagiert. Unabhängig von der Verwurzelung<br />

in seiner eigenen Kirche war er zeitlebens davon über-

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!