Flyer 3. Fachtagung Deutscher Auslandsbergbau - Deutsche ...

deutsche.rohstoffagentur.de

Flyer 3. Fachtagung Deutscher Auslandsbergbau - Deutsche ...

Anmeldung: Kontakt:

Für die Anmeldung benutzen Sie bitte das

Anmeldeformular unter

► http://www.deutsche-rohstoffagentur.de

Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an:

► kontaktbuero-rohstoffe@bgr.de

Anmeldeschluss: 04. November 2011

Für die Teilnahme an der Fachtagung wird eine

Tagungsgebühr in Höhe von 100,- Euro / Person

erhoben, die Sie bitte vorab unter Nennung des

Kennworts „Auslandsbergbau“ sowie Kassen-

zeichen 770000233419, Name und Firma auf

folgendes Konto überweisen:

Bundeskasse Halle / Saale

(Deutsche Bundesbank)

Filiale Leipzig

Kto-Nr.: 860 010 40

BLZ: 860 000 00

In der Tagungsgebühr sind ein Exemplar

der vollständig aktualisierten und überarbeiteten

Studie „Deutscher Auslandsbergbau

sowie Speisen und Getränke während der

Veranstaltung enthalten.

Die Teilnahmebestätigung erhalten Sie nach

Zahlungseingang; sie gilt zugleich als Rechnung.

Vortragende sind von der Tagungsgebühr befreit.

Deutsche Rohstoffagentur in der

Bundesanstalt für Geowissenschaften

und Rohstoffe

Raum: Großer Sitzungssaal

Stilleweg 2

30655 Hannover

Telefon: 0511 643-3200

Telefax: 0511 643-53 3200

http://www.deutsche-rohstoffagentur.de

3. Fachtagung

Deutscher Auslandsbergbau

9. November 2011


Einladung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lade ich Sie ganz herzlich zur

3. Fachtagung Deutscher Auslandsbergbau

am Mittwoch den 9. November 2011 in der

Deutschen Rohstoffagentur in der

Bundesanstalt für Geowissenschaften

und Rohstoffe in Hannover ein.

Thema der diesjährigen Fachtagung ist:

Erfahrungen der deutschen Industrie

im europäischen Ausland.

Prof. Dr. Hans-Joachim Kümpel

Präsident

Die in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindende

Fachtagung Deutscher Auslandsbergbau ist ein

Informations- und Diskussionsforum für die im Ausland

in der Gewinnung von mineralischen und energetischen

Rohstoffen tätigen deutschen Firmen, ihre

Interessensvertreter, aber auch ihre Dienstleister.

Firmen, die darüber nachdenken, sich möglicherweise

auch im Ausland in der Rohstoffgewinnung

zu engagieren, sind ebenfalls herzlich willkommen.

Programm:

9.00 Uhr Eröffnung des Tagungsbüros

10.00 Uhr Begrüßung und Einleitung

Prof. Dr. Hans-Joachim Kümpel,

Präsident der BGR

Die Auslandsaktivitäten der

Deutschen Rohstoffagentur

in der BGR

Dr. Volker Steinbach,

Leiter der Deutschen Rohstoffagentur

Entwicklungen im Deutschen

Auslandsbergbau – Stand heute

Dr. Harald Elsner,

Deutsche Rohstoffagentur

11.00 Uhr Opportunities in industrial minerals

mining and production in Australia

Reg Howard-Smith,

Chamber of Minerals and Energy of Western

Australia

11.30 Uhr Chancen im Osten Europas

12.30 Uhr Mittagspause

Torfabbau im Baltikum - Entwicklung

und Bedeutung für die europäische

Torfindustrie

Bernd Hofer,

Hofer & Pautz GbR

Die Quarzwerke auf dem Weg

nach Osten

Dr. Paul Paez-Maletz,

Quarzwerke GmbH

13.30 Uhr Rund ums Mittelmeer

Marmorstein und Eisen bricht

Dr. Rüdiger Schmidt,

Alpha Calcit Füllstoff GmbH & Co. KG

Knauf in Spain

Serge Azaïs,

B. en N. Knauf & Cie Isolava

14.30 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Europa - Potenziale im Nordwesten

esco - Salz für Europa

Dr. Klaus Peter Breidung,

K+S Salz GmbH

HeidelbergCement – durch die

Eingliederung von Hanson zum

Weltmarktführer von Zuschlagstoffen

Bernd Nagel,

HeidelbergCement AG

16.30 Uhr Ausblick und Schlusswort

Dr. Hildegard Wilken,

Deutsche Rohstoffagentur

16.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine