triaguide Österreich 2017

triaguide

Unsere Jahresausgabe 2017 als E-Book

Inhaltsverzeichnis

4 Impressum

6 Vorwort

6 Vorwort ÖTRV-Präsident

8 Material

20 Bekleidung

29 Ernährung

33 Training

46 Travel

53 Szene

56 - Verbände

58 - Athleten

60 - Wettkämpfe Österreich

62 - Meisterschaften/Cups

64 - Neuigkeiten

78 - Wettkampfkalender

88 - Wettkämpfe International

104 - Sport/Triathlonshops

105 - triaguide Partner 2017

I M P R E S S U M

triaguide - Dein Begleiter durch

das Triathlonjahr

Herausgeber:

AUDIENCE sportsmarketing

www.audience-marketing.at

Verlagsadresse:

8053 Graz, Pirchäckerstraße 53

Tel. +43 (0)664 15 18 439

Internet: www.triaguide.com

E-Mail: office@triaguide.at

Erscheinungsweise: jährlich

Chefredakteur: Andreas Wünscher

office@triaguide.at

Das Redaktionsteam behält sich das

Recht vor, einzelne Veranstaltungen

(auch ohne Angabe von Gründen)

nicht aufzunehmen. Unaufgefordert

eingesandte Bilder und Manuskripte

können nicht zurückgeschickt werden.

Alle Beiträge in dieser Ausgabe

sind Werbung. Derzeit gültig sind

die Mediadaten 2017. Es gelten die

Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Nachdruck (auch auszugsweise) nur

mit ausdrücklicher Genehmigung

der Redaktion. Bei den Texten sind

sowohl männliche als auch weibliche

Personen angesprochen. Alle

Angaben ohne Gewähr. Satz- und

Druckfehler vorbehalten.

Fotonachweis: Titelseite (Nick Dillon/Getty

Images for IRONMAN)

Bild Zettinig (ÖTRV); Linz-Triathlon

(trirun), Seite 72 (Austria Extreme

Triathlon) Seite 74 Tour de Tirol

(tourdetirol.at), Seite 74 Podersdorf –

fairplayfoto/Austria Triathlon, Schliersee

(Laura Boston Thek) Podersdorf

(fairplayphoto.net) Beilngries (Homepage),

S.53,64,68 Getty Images for

IRONMAN), Seite 92 (Christopher

Raithel) Athletenfotos: Michaela Herlbauer

(Team Mohrenwirt/Sportalpen);

Trumer-Triathlon: Sportograf;

Athleten: Illes, Polak (ÖTRV), Pertl

(privat), Steger (pewag racing team),

Vilic (Delly Carr/ITUmedia)

Fotos von redaktionellen Beiträgen,

Produkt- und Eventtipps, sowie auf

Inseraten, wurden von den jeweiligen

Auftraggebern mitgeliefert.

4 |


Vorwort

Heiß auf das neue Jahr!

Liebe Triathlonfreunde! Dieser Winter hatte es ordentlich

in sich. Ich kann mich jedenfalls nicht

daran erinnern, jemals über einen so langen Zeitraum

gefroren zu haben wie in diesem Winter. Da

waren auch meine drei Wochen Trainingsurlaub auf

Fuerteventura schnell vergessen. Schlechtes Wetter

schlägt auf das Gemüt, und das geht offenbar nicht

nur mir so. Seit Jahren bemerke ich in Gesprächen

mit meinen Partnern, wie sich die allgemeine Stimmung

hebt, wenn die Sonne scheint und die Temperaturen

wieder wärmer werden. Es ist auch kein

Wunder, denn Triathlon ist ein Sommersport und

auch die Sport- und Veranstalterindustrie hofft auf

und lebt vom guten Wetter. Doch nicht nur Absatzund

Anmeldezahlen sind es, die unsere Laune ansteigen

lassen - es ist vor allem auch die Vorfreude auf Sport in der freien Natur.

Auch bei uns hinter den Schreibtischen der Redaktion ist dann gleich ein

Motivationsschub spürbar und unser Job, euch wie gewohnt mit unseren

Print- und Online-Medien die besten Informationen über unseren wunderbaren

Sport zu versorgen, macht uns noch ein kleines bisschen mehr Spaß

als das ohnehin schon der Fall ist. Ich wünsche euch viel Sonnenschein und

eine großartige Triathlonsaison 2017. See you out there!

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Wünscher

Herausgeber, Chefredakteur

Vorwort des ÖTRV-Präsidenten

2017 sehen wir bereits die neunte Auflage des

triaguide womit der praktische „Reiseführer des

Triathlonsports“ nur noch knapp eine Ausgabe vor

seiner Jubiläumsausgabe 2018 liegt. Dabei bleibt

natürlich auch der ÖTRV weiterhin treuer Wegbegleiter.

Wurde im Jahr 2009 knapp 1000 ÖTRV-Lizenznehmern

der triaguide direkt zugesandt, so

sind es im heurigen Jahr mehr als 2300 ÖTRV-Lizenznehmer

die den praktischen Triathlonbegleiter

direkt und kostenlos zugestellt bekommen. Mein

Dank gilt dem Team von triaguide um Andreas Wünscher, das sich alljährlich

akribisch genau um die Aufbereitung dieses Taschenbuchs bemüht.

Es freut uns, dieses Informationstool weiterhin als Partner unterstützen zu

können und somit einen Beitrag zum Gelingen der Ausgabe zu leisten. Allen

Athleten wünsche ich eine verletzungsfreie, faire und hoffentlich unvergessliche

Saison 2017. Allen Partnern und Veranstaltern danke ich für das

umfassende Engagement, welches ihr in den Sport investiert. Ich hoffe wir

sehen uns an der Rennstrecke.

6 |

Euer Walter Zettinig

Präsident des ÖTRV


Material

Swiss Side HADRON Aero Laufräder

Der Testsieger in renommierten Fachzeitschriften wie TOUR, Procycling

und RennRad! Beim Bahntest wie auch im Windkanal kommt kaum ein

Konkurrent an die Swiss Side Aero Laufräder heran. Top Profi-Athleten

wie die „Raelert Brothers“, Patrick Lange, Julia Gajer und Laura Philipp

setzen auf die unschlagbaren Qualitätsprodukte der Schweizer

Aero Experten mit über 50 Jahren Formel-1-Erfahrung. Die HADRON

Laufradsätze zeichnen sich durch die sensationelle aerodynamische

Konstruktion, ihre Schnelligkeit und die sehr geringe Seitenwindanfälligkeit

aus. Die HADRON Laufräder sind erhältlich als Carbon/Alu-Variante

oder in der Vollcarbon Version. Swiss Side bietet drei verschiedenen

Laufradgrössen mit vier verschiedenen Farboptionen. Schnell

muss ab jetzt nicht mehr teuer sein! www.swissside.com

@swissside für Facebook, Instagram und Twitter

8 |


Athlet: Andreas Raelert Foto: Ingo Kutsche

Q UALIFIZIERT FÜR K ONA?

Hol dir dein kostenloses Swiss Side Kona Aero Support Paket,

in Verbindung mit dem Kauf eines HADRON Laufradsatzes.

Für das wichtigste Rennen deines Lebens wollen wir deine

Aerodynamik verbessern und deinen Speed maximieren!

NO.1 IN AERODYNAMICS

Mehr lnformationen unter swissside.com

Athlet: Julia Gajer Foto: Ingo Kutsche


Material


Material

Neues aus der Laufradschmiede!

CITEC 8000 ULTRA SERIE

Das durch die hoch aerodynamische Diskusform super schnelle

Scheibenrad ist nun noch leichter geworden! Das leichteste Scheibenrad

der Welt wiegt in der Ausführung für Schlauchreifen nur

noch 725 g. (Drahtreifenausführung 825 g.). Das super schnelle und

leichte Scheibenrad wird euch noch schneller machen! Der unverbindliche

Verkaufspreis liegt bei 2099.- EUR

Komplettiert wird der Systemlaufradsatz mit einem neuen Vollcarbon-Zeitfahrvorderrad,

welches bei einer Felgenhöhe von 80 mm

nur 670 g. auf die Waage bringt! Der UVP liegt bei 1499.- EUR

CITEC 8000 CX/53 CARBON

Zudem nimmt CITEC 2017

neben den bekannten Felgenhöhen

80 und 63 mm eine zusätzliche

Variante mit 53 mm

Felgenhöhe für den Einsatz auch

auf Wind anfälligeren Strecken

in das Programm. Der Satz ist

ebenfalls mit dem CITEC Power

Block ausgestattet. Das Satzgewicht

liegt in der leichtesten

Ausführung bei 1530 Gramm.

Der UVP liegt bei 1799.- EUR

Mehr Info: www.citec.de

| 11


Material

haero carbon HC.TT

Mit HC.TT richtet sich das Augenmerk der schwäbischen Fahrradschmiede

haero carbon zu 100% auf die Bedürfnisse der Athleten. Der

Schwerpunkt liegt dabei auf der einzunehmenden Sitzposition.

Diese kann nur durch ein individuelles Zusammenspiel zwischen vorhandener

Rahmengeometrie und einem individuell verstellbaren Cockpit

erreicht werden. Dieser Grundvoraussetzung wird HC.TT umfänglich

gerecht.

Eine weitere Anforderung an das Triathlonrad ist der Materialtransport

- sowohl für die Ernährung als auch für ein Pannenkit. Über eine platzierbare

und abnehmbare Lunchbox lässt sich für die Mittel- und Langdistanz,

unter dem Gesichtspunkt der Aerodynamik, Gels und Riegel

problemlos transportieren und im Bedarfsfall entnehmen.

Unsere Toolbox ist eine HC-Eigenentwicklung. Die Toolbox ist im Rahmendreieck

integriert, verfügt über ein spezielles Verschlusssystem

und bietet genügend Stauraum um Schlauch, Pumpe etc. aufzunehmen.

Die Toolbox kann je nach Bedarf montiert oder demontiert werden.

Ein absolutes Novum stellt jedoch das Gewicht des gesamten Setups

dar. Das Zeitfahrrad wiegt ohne Toolbox und Lunch-Box 7,5kg. Inclusive

Boxen kommt das Rad gerade mal auf 8,0kg.

Das Zeitfahrrad ist in der Shimano Ultegra-Ausstattung bereits ab

€ 3.299,00 zu haben. Infos unter: www.haero-carbon.com

12 |


Material

CANYON Speedmax CF 8.0

Weltmeisterliche Technologie zum Einstiegspreis

Was haben Jan Frodeno,

Boris Stein, Nils Frommhold

und Patrick Lange gemeinsam?

Sie sind alle verdammt

schnell, und sie sind auf CA-

NYON-Rädern unterwegs.

Mit dem neuen Speedmax

CF 8.0 bietet der Koblenzer

Herzsteller die von den

Profis gefahrene aerodynamische

Premium-Technologie zum absoluten Einsteigerpreis an. Wer

auf kleine Feinheiten wie im Rahmen integrierte Bremsen verzichten

kann, aber ein Rad sucht, das nach neuesten aerodynamischen Standards

entwickelt wurde und noch dazu richtig gut aussieht, der liegt mit

dem Speedmax CF 8.0 goldrichtig. Ab 2.290,- Euro bekommt man ein

Komplettrad, das gerade für Einsteiger perfekt ist.

Mehr Info unter www.canyon.com


Material

14 |

Scheibenrad HC.DISC

Das Carbon-Scheibenrad HC.DISC des

schwäbischen Familienunternehmens haero

carbon überzeugt Dank einer speziellen Wabenstruktureinlage

durch hohe Seitensteifigkeit

bei geringem Gewicht (1270g) und

hoher Festigkeit. Das Scheibenrad ist durch

die Drahtreifenversion auf ein einfaches

„handling“ ausgerichtet, so dass der Athlet

auf der Mittel- und Langdistanz einen Defekt

schnell selbst beheben kann und das persönlich anvisierte Ziel im Wettkampf

nicht gefährdet wird. Preis: € 1.199,-

Zeitfahrlenker H.253 TT SL

Der haero carbon H.253

TT SL Zeitfahrlenker besticht

durch sein aerodynamisches

Design und muss

mit seinen 350 Gramm als

absolutes Leichtgewicht

in der Triathlon- und Zeitfahr-Szene

gesehen werden.

Der Lenker entspricht den UCI-Vorschriften und kann daher in allen

Wettkampfformaten eingesetzt werden. Der Lenker kann an jedem

beliebigen 31,8mm Vorbau verwendet werden und zeichnet sich durch

sein hohes Maß an individuellen Einstellmöglichkeiten aus. So können

die Armpads über Distanzen bis zu 60mm Höhe und in unterschiedlichen

Breiten platziert werden. Um bei einem Zeitfahren, z.B. innerhalb

eines Ironman-Wettbewerbs absolute Höchstleistung bringen zu können,

sollte sowohl am Material als auch am Athleten nur das Nötigste

an Gewicht mit auf die Strecke genommen werden und sich der Athlet

in einer optimalen Sitzposition befinden, die ihm unser Lenker ermöglicht.

Diesen Gedanken verkörpert unser H.253 TT SL Carbon Zeitfahrlenker

zu 100%. Preis: € 699,- Mehr Info: www.haero-carbon.com

REBORN SUPRA

Scheibchen wechsle dich!

Die REBORN SUPRA ist dank

des einzigartigen System zum

schnellen Wechsel ihrer Scheiben

die ideale Sportbrille für

alle Wetterverhältnisse und alle

Sportarten. Sichtfeld, Anpassbarkeit

und Tragekomfort zeichnen diese Brille aus. Mit einem einfachen

Knick wird die Scheibe im Rahmen fixiert bzw. gelöst zum schnellen

Scheibenwechsel! Erhältlich in vier verschiedenen Farben mit vier verschiedenen

Wechselgläsern. Mehr Info: www.reborn-sports.com


Laura Philipp,

Deutsche Meisterin über

die Mitteldistanz 2016

LENKER j LAUFRÄDER j BIKES

Mehr Triathlon?

Geht nicht!

H.186 TT SL

Triathlon

Laufradsatz

LS Tria-Aero 6080

Triathlonrad

HC.AERO

www.haero-carbon.com


Material

PBIKE - der neue Radshop in Wien

Vor wenigen Wochen eröffnete PBIKE den ersten Fahrradshop

mit sportwissenschaftlichem Knowhow im Herzen von

Wien in stylischem Ambiente. Mit einem statischen und dynamischen

Bikefitting betreut PBIKE sowohl Einsteiger als auch Profisportler und

hilft ihnen, ihr perfektes Rad zu finden, und die gesteckten Ziele zu erreichen.

Mit Sitzknochenvermessungen, Pedal-Fitting und ganz viel Leidenschaft

zum Rad rundet das motivierte Team sein Angebot ab. Das

Team ist jung, engagiert und lebt die Philosophie „We do it with passion“!

Was mit dem Bikefitting von PBIKE möglich ist

Du möchtest ideal auf deinem Fahrrad sitzen und eine perfekte Kraftübertragung

erreichen? Vielleicht hast du auch Schmerzen nach längeren

Ausfahrten oder bist aufgrund einer Verletzung eingeschränkt in

deiner Bewegung. Mit dem SMARTFIT Bikefitting kann PBIKE deine optimale

Sitzposition finden, sodass du dich auf deinem Fahrrad wieder

richtig wohl fühlst. Ganz individuell für dich – deine Vorgeschichte und

deine Wünsche werden dabei berücksichtigt!

Die Software des Bikefitting-Systems ist wissenschaftlich fundiert und

wird laufend online aktualisiert. So können die Geometriedaten für dein

Fahrrad aus einer umfangreichen Datenbank ermittelt und optimal auf

deine Körpervermessung angepasst werden.

PBIKE, Boltzmanngasse 21, 1090 Wien I www.pbike.at

16 |


Material

Rad Fuchs - die steirische Top-Adresse für Triathleten

Das steirische Triathlon Fachgeschäft Rad Fuchs im Süden von Graz

bietet alles, was das Triathlon-Herz begehrt.

Inhaber Hannes Fuchs hat ein gutes Gespür für die neuesten Trends

und bringt diese seinen Kunden mit viel individueller Beratung näher.

Besonders wichtig ist ihm dabei, Funktion und Optik in Einklang

zu bringen, so bekommt jeder seinen Renner auf Wunsch aufgebaut.

Neben Top Marken wie Argon 18, Cervelo und Ridley findest du bei

Rad Fuchs auch noch die richtigen Laufräder, Triathlon-Schuhe, Helme,

Schwimmbrillen, Neoprenanzüge und Ernährungsprodukte. Das RAD

FUCHS Team freut sich auf deinen Besuch!

Mehr Infos: www.radfuchs.at bzw. www.facebook.com/radfuchs

Casco SPEEDairo RS – schnell und stylish

Ein großer Erfolg gelang dem Helmspezialisten

aus dem Hause CASCO

mit dem SPEEDairo RS. Der Helm

zeichnet sich durch seine Vautron®

SPEEDmask aus, die sich in Sekundenschnelle

automatisch an wechselnde

Lichtverhältnisse anpasst und damit

eine ermüdungsfreie Sicht bietet. Die

SPEEDmask ist für Brillenträger geeignet

und ermöglicht nicht nur ein breites

uneingeschränktes Blickfeld, sondern

liefert auch aufgrund der von CASCO verwendeten Premium-Scheiben

(optische Klasse 1) eine erstklassig gute Sicht ohne seitliche Verzerrung.

Zudem kann sie leicht mit einer Hand geöffnet und geschlossen

werden. Doch auch mit seinen inneren Werten überzeugt der

SPEEDairo RS: Dank AIRfit hat der Träger keinen direkten Kontakt zur

Helmschale, sondern berührt lediglich ein anschmiegsames Netz im

inneren des Helmes. Dieser kontaktlose Sitz ist nicht nur ausgewöhnlich

angenehm, sondern ermöglich auch eine ständige Umströmung

des Kopfes mit kühlendem Fahrtwind. Um es kurz zu machen: der

SPEEDairo RS kombiniert Aerodynamik, herausragende Belüftung

und ein uneingeschränktes Sichtfeld mit progressivem Design.

Empfohlener Verkaufspreis: € 320,-

Mehr Info unter www.casco-helme.de

18 |


TYPEN, DIE SOGAR IHR BIER IM

EINTEILER TRINKEN? GIBT ES. LEIDER.

MUSS NICHT SEIN.

WWW.AWEZOME.COM


20 |

Bekleidung

ZOOT Wikiwiki

Vorhang auf für die Revolution unter den

Wetsuits! Der neue Wikiwiki - hawaiianisch

für pfeilschnell - ist vollgepackt mit

den technisch fortschrittlichsten Performance-Features.

Dieser Wetsuit gehört zu

den schnellsten seiner Klasse. Das 5 mm

dicke FLEXskin Super Stretch an beiden

Armen ist komplett mit SCS Nano beschichtet

- eine unschlagbare Kombination

aus Flexibilität und Schnelligkeit. Die FLEXskin

und PROarm Paneele schenken dir ein

sensationelles Wassergefühl, während die sechs strategisch platzierten

FLEXlift AEROdome Bereiche an der Vorderseite des Anzugs nicht nur

eine perfekt ausbalancierte Wasserlage ermöglichen - sie erleichtern

dir auch die Rotationsbewegung beim Kraulen. Spüre die Kraft deiner

Arme und genieße den Auftrieb - der neue Wikiwiki lässt dich wie auf

Wolken durchs Wasser gleiten.

ZOOT Ultra Tri Aero Skinsuit

Die aerodynamischen Eigenschaften des

Aero Skinsuits machen ihn zum perfekten

Rennanzug. Das Karbongewebe in der Ultra

Triathlon Bekleidungslinie kommt für

den entscheidenden Leistungsvorteil im

High Performance Bereich zum Einsatz. Es

verringert den Hitzestau unter dem Stoff

und hilft so, die Körpertemperatur auch

während intensiver körperlicher Belastung zu regulieren. Der Stoff verfügt

zudem über eine antimikrobielle Wirkung und sorgt für einen unglaublich

schnellen Abtransport der entstehenden Feuchtigkeit. Dank

des integrierten Lichtschutzfaktors von 50+ kannst du dich über jeden

Sonnenstrahl freuen! Der Ultra Tri Aero Skinsuit verzückt seine Träger

zudem mit einem zeitfahrspezifischen Karbon-Sitzpolster. Mit 8 mm Ultra-Density

Polsterung vorne und 3 mm im hinteren Bereich sorgt dieses

Sitzpolster für Komfort auf allerhöchstem Niveau!

ZOOT Tri LTD Racesuit

Wenn es dir um maximalen Komfort und Funktionalität

beim Wettkampf geht, dann ist der

Tri LTD Racesuit genau das, was du brauchst.

Genieße die volle Bewegungsfreiheit, die dir

der Racerback-Schnitt schenkt, und nutze die

praktischen Seitentaschen, um Gel, Riegel

und Co. sicher zu verstauen. Das sublimierte,

italienische Material hält dich dank der verbesserten

Atmungsaktivität angenehm trocken, da

die Feuchtigkeit schnell nach außen abtransportiert wird. Die SeamLink

Nähte passen sich zudem deinen Bewegungen natürlich an. Darüber

hinaus schenkt dir das Integra SBR 2D Sitzpolster Komfort!

Alle drei Produkte sind als Damen- und Herrenversion erhältlich!

Mehr Infos zu Zoot-Produkten: www.zootsports.com


THE

ORIGINAL

TRIATHLON

BRAND

LEAD, DONT FOLLOW

Zoot’s new line of wetsuits feature top of the line Yamamoto Neoprene

and the newest technology for maximum speed and comfort.


Bekleidung

2XU MCS Compression

Die MCS-Technologie unterstützt mit speziellen

Aufdrucken auf dem Material genau

die Muskelgruppen, Sehnen und Faszien

die speziell beim Laufen gefordert sind.

Zusätzlich zum normalen Kompressionseffekt

des kraftvollen Materials werden so

Muskelvibrationen und -schäden reduziert.

Resultat: Schutz vor Muskeltraumata und

Muskelgeweberissen während intensiver Belastung. Auch zur Unterstützung

einer effektiven Regeneration

verwendbar.

2XU PROPEL

Dieser leichte und immens schnelle Neoprenanzug

hat im Brustbereich eingearbeitete

„Foam Insert Frontpanels“, die

zusammen mit der „Nano-SCS-Beschichtung“

vier Prozent mehr Auftrieb bringen.

Die nahtlosen Schulter- und Armeinsätze

und die „Intermediate Zone Stretch-Panels“

aus dünnem Neopren sorgen für

Bewegungsfreiheit im Arm-Brust-Schulterbereich.

Die „Velocity Strakes“ sind

Führungsrillen für Geradlinigkeit und Stabilität

und erhöhen so die Geschwindigkeit.

Die in die Beine eingearbeiteten „Lower

Leg Propulsion Panels“ erhöhen die

Schlagkraft für maximalen Vortrieb.

2XU MCS Compression

Mehr Druck, mehr Power, mehr

Leistung: Dieser High-End-Trisuit

bietet maximale Muskelunterstützung.

Die 105 Denier starke Kompression

stabilisiert beanspruchte

Muskelgruppen und minimiert

Muskelvibrationen. Besonderheit:

Die aufgesetzten Ärmel sorgen für

verbesserte Aerodynamik. Das ICE

X-Material blockt UV-Strahlen und

schützt vor Überhitzung bei heißen

Bedingungen und langen Einheiten.

Weitere Features: Long-Distance-Sitzpolster.

Flatlock-Nähte,

2 Taschen, durchgehender Frontreißverschluss. Auch ohne Ärmel und

als Zweiteiler erhältlich. Damenversion in Schwarz und in Korall-Grau.

Mehr Infos zu den Produkten von 2XU gibt es unter www.2xu.de

22 |


YOU`RE

FASTER

THAN

YOU THINK

2XU.DE > Compression Full Zip Trisuit


24 |

Bekleidung

Zoggs

Darwin Actionback

Der Zoggs Darwin Actionback wurde

für Vielschwimmerinnen und für

ausgedehnte Trainingseinheiten entwickelt.

Er ist aus chlor-resistentem

Aqualast-Material gefertigt. Aqualast

bleibt auf Dauer farb- und formbeständig

und bietet zudem eine erstklassige,

elastische Dehnung für den nötigen Komfort. Zoggs gibt lebenslange

Garantie auf dieses Material. Der moderne Digitalprint in

aktuellen Farben bringt in dieser Saison einen gehörgien Schuss Farbe

ins Schwimmbecken. (45 €)

Zoggs New Predator

Die legendäre Zoggs Predator

kehrt zurück. Viele Jahre prägte

sie die Triathlon-Szene und wurde

von unzähligen Profis geschwommen.

Die Zoggs New Predator ist

15% leichter als ihr Vorgänger. Der

Rahmen wurde straffer gestaltet

für ein schlankeres und agiles Aussehen.

Durch die Ultra-fit-Technologie

passen sich die Dichtungen

perfekt den Gesichtskonturen an.

Das neue Kopfbandsystem sorgt

eine gleichmäßige Druckverteilung und komfortablen Sitz. Durch die

Curved-Lense-Technology hat sie ein unglaublich weites Blickfeld. Die

Zoggs New Predator gibt es mit folgenden Linsen: clear (25 €), smoke

(25 €), mirror (35 €), polarized (45 €) und polarized ultra (45 €).

Zoggs Chevron Hip Racer & Jammer

Die Saison ist in vollem Gange. Jetzt

sind Motivation und Ausdauer wichtig.

Das abgefahrene Design der

Chevron Hip Racer (kurz) und Jammer

(lang) sorgen dafür, dass ihr Träger

die Blicke auf sich zieht. Das ist

gut – denn wer im Blickpunkt steht,

bleibt motiviert! Diese Schwimmhosen

eignen sich für Schwimmer, die

lange und oft im Becken schwimmen.

Sie sind aus chlorresistentem

Aqualast-Material gefertigt, bewahren

ihre Farbe und Form – und bieten

zudem eine erstklassige, elastische

Dehnung. (30 €; 35 €)

Mehr Infos: www.zoggs.de


Bekleidung

Belohnung für viele Stunden im Wasser!

17-120 PR_triaguide_PRBilder 04.04.17 11:18 Seite 1

Svenja Thoes

1. AK, 15. Gesamt

im Hawaii 2016

Ob nun Moana Schwimmanzüge oder Kiri Zweiteiler: die KiWAMi

Swimwear punkten nicht nur mit höchster Chlorresistenz, sondern vor

allem mit Passform und Tragekomfort.

Doch nicht nur Triathletinnen können sich beim Schwimmtraining und

Relaxen am Pool oder Strand mit der KiWAMi Schwimmkollektion von

ihrer besten Seite zeigen.

Alle Styles – auch für Herren – findet ihr bei den KiWAMi Stützpunktpartnern

und im Blätterkatalog unter www.kiwami.de

Ladies first – Unser Tipp für den Tri-Sommer

JOLsport Tri Suit Hawaii

Für fabelhafte Schwimmzeiten

empfehlen wir unseren

neuen Tri Suit Hawaii

aus wasserabperlendem Material.

Der Tri Suit besticht mit

einem tollen figurbetonten

Schnitt und ist verpackt in einer

JOLsport Wetbag!

JOLsport –

7 x in Österreich

Tri Suit Hawaii, Badhaube,

Schwimmbrille und noch

vieles mehr zum super kombinieren

findet ihr in einem

der zahlreichen JOLshops,

auf zahlreichen Sportevents

und - Messen oder online

unter www.jol.at

26 |


SPIDER

Andi Böcherer,

Deutscher Meister und

Vize-Europameister

Svenja Thoes

1. AK, 15. Gesamt IM

Hawaii 2016

Tokyo

Top/Bra/Short

KiWAMi-Fachhändler in deiner Nähe findest Du unter:

www.kiwami.de

oder ruf uns an: Telefon +49 (0)6131-97 133-0


Bekleidung

Individuelle Rad- Lauf- und Triathlonbekleidung

Wer nicht mit der Masse gehen will und seine Kreativität auch in seiner

Trainings- und Wettkampfbekleidung ausleben will, der ist bei der Wiener

Firma XA-Sports richtig aufgehoben. Ob Vereine oder Einzelsportler,

das Team rund um Inhaberin Alexandra Artner betreut ihre Kunden

individuell und sehr flexibel.

Ein großer Vorteil für kleinere Vereine

oder Einzelsportler ist auch, dass man

in puncto Bestellmenge, Design und

Nachbestellungen sehr flexibel und

kundenorientiert denkt. Das Sortiment

umfasst die gesamte Palette an

Rad-, Lauf- und Triathlonbekleidung.

Dabei setzt das junge Unternehmen

ausschließlich auf Top-Funktionsmaterialien

wie zum Beispiel Coolmax,

ultiSoft oder Lycra.

Seit dem Jahr 2011 produziert auch

triaguide seine Team-Kollektion bei

XA-Sports und wir waren von der

guten Qualität, der langen Haltbarkeit

und allem voran von der schnellen Lieferzeit

begeistert.

Mehr Info: www.xasports.at

Pack die Badehose ein!

JOLsport - die beste Adresse für euren Verein!

Die Kollektion der Tiroler Kult-Sportmarke soll ihre Besitzer durch deren

ganzes sportliches Leben begleiten. Da es sich gemeinsam einfach

besser trainiert als allein, setzt JOLsport dabei auch auf Vereins- und

Teambekleidung.

Von der Badehose bis zum Langlaufanzug können auf Anfrage alle Artikel

bedruckt oder bestickt werden, bereits in geringen Stückzahlen.

JOLsport –7 x in Österreich

Die Kollektion ansehen am Besten in einem unserer JOLshops, auf zahlreichen

Sportevents und - Messen oder online unter: www.jol.at unter

www.jol.at

28 |


®

Nahrungsergänzung die wirkt

Hypotonic-Carbo-Drink

In 3 verschiedenen Abpackgrößen und

10 Geschmacksrichtungen erhältlich!

www.naturalpower.at

SPORT


Ernährung

The Power of TORQ

Das in England ansässige Label TORQ bietet Sporternährung für jeden,

der auf gesunde Art und Weise optimale Ausdauerleistung bringen

möchte Die Produkte sind ideal für Ausdauersportler wie Rennradfahrer,

Mountainbiker, Läufer, Triathleten, aber auch Eisschnellläufer,

Schwimmer und Skilangläufer.

TORQ Gel

Das Gel des englischen Herstellers

TORQ besticht durch eine optimale Kohlenhydratmischung

(Maltodextrin:Fruktose

im Verhältnis 2:1) Es enthält zusätzlich

wichtige Elektrolyte und natürliche

Aromen. Gewicht pro Stück: 45 Gramm.

Erhätlich in den Geschmacksrichtungen

Strawberry Yoghurt, Blackcherry Yoghurt,

Orange & Banana, Raspberry Ripple,

Apple Crumble, Rhabarber Creme, Banoffee (mit Guarana), Waldfrucht

(mit Guarana)

TORQ Bar

Der 45g schwere Riegel bietet gleich

wie das Gel eine optimale Kohlenhydratmischung

von Maltodextrin und

Fructose. Der geschmackvolle Riegel,

der mit Fairtrade Obst erzeugt wird,

liefert 30g Kohlenhydrate überzeugt

mit einem extrem niedrigen Fettgehalt.

Der TORQ-Bar enthält keine künstlichen

Süßstoffe, Aroma- und Konservierungsstoffe.

Erhältlich in Raspberry & Apple, Organic Mango, Pinapple & Ginger,

Sundried Banana, Tangy Apricot.

Mehr Infos zu den Produkten von TORQ sowie Bestellmöglichkeiten

gibt es unter www.torq.fitness/de

30 |


Ernährung

Natural Power Iso fit Sport

Durch Schweiß verliert der Körper wichtige

Mineralstoffe (Elektrolyte) sowie Vitamine,

die zu vorzeitigen Ermüdungserscheinungen,

Leistungsabfall bis hin zu Muskelkrämpfen

führen können. Iso Fit Sport Hypotonic-Carbo-Drink

ist ein optimales Sportgetränk,

welches den Körper bei starker körperlicher

Belastung (Sport) mit wertvollen Mineralstoffen

(Elektrolyte) sowie Vitaminen, welche durch Schwitzen verloren gehen,

unterstützend versorgt. Bereiten Sie Iso Fit Sport Hypotonic-Carbo-Drink

gemeinsam mit dem aus der Natural Power Produktserie erhältlichen

Power Plex Energy Transmitter (97% pure Kohlenhydrate) in

einem Getränk zu. So versorgen Sie den Körper gleichzeitig mit Mineralstoffen,

Vitaminen und hochwertiger Energie.

• der ideale Durstlöcher für Sportler

• liefert wichtige Mineralstoffe (Elektrolyte) und Vitamine

• Dextrose und Maltodextrin liefern zusätzliche Energie

• unterstützt den Elektrolythaushalt bei erhöhtem Bedarf

• ist 100% aspartam- u. saccharosefrei

• leicht löslich

• schmeckt kalt oder warm getrunken hervorragend

• hohe Ergiebigkeit

Natural Power Best Energy Bar

Durch einen speziellen Kohlehydratmix

liefert der Natural

Power Best Energy Bar dem

Körper einen effektiven Energieschub.

Kohlenhydrate wie

Dextrose und Glukose gehen

sofort ins Blut und liefern den

Muskelzellen sofort Energie. Der Natural Power Best Energy Bar enthält

nur wenig Fett pro Riegel und ist dabei auch noch gut bekömmlich.

Die Konsistenz des Natural Power Best Energy Bar ist optimal und die

extra zugesetzten 10 Vitamine runden die Qualität des Energie-Kicks

ab. Durch den Verzicht auf eine Glasur kann der Natural Power Best

Energy Bar auch in der warmen Jahreszeit bestens verzehrt werden,

ohne zu zerrinnen. Um die Aufnahme von Natural Power Best Energy

Bar im Körper zu verbessern, empfehlen wir den Riegel in kleinen Bissen

zu verzehren. Der Natural Power Best Energy Bar enthält keinerlei

künstliche Aromen, und besteht ausschließlich aus gefriergetrockneten

Obst. Und das schmeckt man auch! Erhältlich in den Geschmacksrichtungen

Erdbeere, Kirsch-Cocos, Banane

Mehr Infos unter www.naturalpower.at

32 |


Training

Sportmassage.at

Einfühlungsvermögen, Kenntnisse über seine eigene Psyche und ein exzellentes

anatomisches Wissen sind Grundvoraussetzungen für eine gute

Therapie, Sportmassage oder Trainingsberatung. Von großem Nutzen ist

es natürlich, wenn man als Therapeut Erfahrungen aus diversen Sportarten,

aus dem Training und aus Wettkämpfen mitbringen kann.

Die Sportmassage ermöglicht eine gezielte Betreuung von Hobby- und

Profisportlern während des Trainings und bei Wettkämpfen. Auch die

Nachbehandlung von Verletzungen oder Sportschäden fällt in diesen Bereich.

Bei der Betreuung von Sportlern - gleich ob Hobby- oder Leistungssportler

- gelten eigene Regeln zur Anwendung von Massage.

Ziel der Massage ist es, eine optimale Betreuung von SportlerInnen zu

gewährleisten und Verletzungen vorzubeugen. Zum einen durch die allgemeine

massagetechnische Begleitung während der Trainings und bei

Wettkämpfen, zum anderen durch den gezielten Einsatz von manuellen

Techniken bei Verletzungen, Abnutzungserscheinungen und anderen

Schäden.

Das Ziel ist das Ziel - carpe diem!

--------------------------------------

Sport- und Gesundheitspraxis Wien

1140 Wien, Matznergasse 44/10-11

--------------------------------------

Massagepraxis Medical Fitness

Club Danube Ottakring

1160 Wien, Kendlerstraße 47

--------------------------------------

Massagepraxis Sportmedic

Dr. Lukas Brandner

1010 Wien, Schreyvogelgasse 3, 1010 Wien

---------------------------------------

Massagepraxis im RUNINC.Store

1010 Wien, Salzgries 3

--------------------------------------

Sport- und Gesundheitspraxis Waldbach

8253 Waldbach, Arzberg 11

--------------------------------------

Gesundheitspraxis Birkfeld

8190 Birkfeld, Fischbacherstraße 4

--------------------------------------

Massagepraxis Vorau

8250 Vorau, Hotel Kutscherwirt

--------------------------------------

Massagepraxis Ratten

8673 Ratten, Hotel Ponyhof

--------------------------------------

Massageschule Vorau

8250 Vorau, Bildungshaus Stift Vorau

34 |


Normison

Ohrenspray

Schwimmen und Tauchen – egal ob in Schwimmbad, See

oder Meer – spült Wasser in Ihre Ohren. Normison entfernt

dieses Wasser rasch aus den Ohren, trocknet die Hautoberfläche

und vermeidet somit mögliche Entzündungen

des äußeren Gehörganges. Normison hilft, den natürlichen

Säureschutzmantel der Haut wieder herzustellen.

Enthaltenes Dexpanthenol pflegt und schützt die Haut

zusätzlich.

Anwendungsgebiete:

Zur Vorbeugung von

Entzündungen im äußeren

Gehörgang nach

häufigem oder länger

dauerndem

Aufenthalt

im Wasser. Daher empfohlen

nach dem Baden,

Duschen, Schwimmen

und Tauchen.

Für Erwachsene und

Kinder ab 3 Jahren.

www.sigmapharm.at


Training

Garmin Forerunner 935

leicht im Gewicht, schwer in Technologie

Speziell für Triathleten und Ausdauersportler entwickelt, überzeugt der

neue Forerunner 935 mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk und

einer Vielzahl an Analysemöglichkeiten zu Trainingsstatus sowie Lauf-,

Radfahr- und Schwimmeffizienz-Werten. Barometrischer Höhenmesser,

Strava Live-Segmente oder Wechselzonenerkennung sind nur einige

#BeatYesterday Features der neuen Performance-Multisport-Uhr,

die zu Höchstleistungen motiviert. Aber auch im Alltag punktet sie mit

integriertem Fitness Tracker und optional erhältlichen QuickFit Wechselarmbändern.

Zur besseren Trainingssteuerung fasst der Forerunner 935

Leistungsanalysen auf dem neuen Performance-Widget zusammen und

zeigt übersichtlich Werte wie Trainingseffekt, -status und -belastung der

letzten 7 Tage an. Darüber hinaus ermittelt die Uhr unter anderem VO-

2Max Werte, die persönliche Laktatschwelle und gibt Empfehlungen für

sinnvolle Erholungszeiten.

Entspannt ohne Brustgurt laufen, bedeutete bisher, auf eine detaillierte

Laufanalyse zu verzichten. Das ändert sich ab sofort mit dem innovativen

Garmin Running Dynamics Pod. Mit nur 12 Gramm fällt der unauffällig

designte Pod kaum ins Gewicht und lässt sich ganz leicht an der Sporthose

befestigen. Er misst Laufeffizienz-Werte wie Bodenkontaktzeit, Schrittlänge,

Vertikalverhältnis und -bewegung und überträgt diese über ANT+ an

die Garmin Uhr. Koppeln lässt sich der optional erhältliche Running Dynamics

Pod mit dem Garmin Forerunner 935 sowie 735 XT und den Modellen

der fēnix 5- sowie der Chronos-Serie.

Damit man beim Training alles Wichtige im Blick hat, lässt sich der Forerunner

935 mit anderen Garmin Produkten, wie dem Vector Powermeter,

dem Varia Vision In-Sight Display und dem Varia Fahrrad-Radar verbinden.

Mit dem Smartphone gekoppelt, können über die neue GroupTrack

Funktion die Position der Mitstreiter während der Tour verfolgt und Trainingsdaten

zur weiteren Auswertung und Archivierung auf Garmin Connect

hochgeladen werden. Außerdem lassen sich auf dem gut ablesbaren

Farbdisplay eingehende Anrufe sowie Benachrichtungen anzeigen und

die Musikauswahl steuern. Zusätzliche Apps, Widgets, Datenfelder oder

Watchfaces können Nutzer direkt über den Garmin Connect IQ App Store

installieren. Bereits vorinstalliert ist ein Datenfeld für den STRAVA Suffer

Score und eine App von Training Peaks. Mehr Infos: www.garmin.at

36 |


eat your

Bestzeit

Forerunner ® 735 Forerunner ® 935

fenix ® 5

running & multisport


Training

trigonomic YOUNG:STAR:S Training

Entdecke den Triathleten in dir!

trigonomic Young:Star:s richtet sich an Kinder und Jugendliche, die

sich für die Sportart Triathlon begeistern können und das Interesse haben,

Neues zu entdecken und zu erleben. Das Ziel ist dabei die Vermittlung

der faszinierenden Sportart Triathlon an Kinder und Jugendliche

zwischen 8 und 16 Jahren. Dabei stehen der spielerische Charakter

des Wettkämpfens und das Trainieren in einer harmonischen, aber im

Leistungsniveau und Alter durchaus divergierenden Gruppe im Vordergrund.

Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen einen Raum zu bieten,

die sportmotorischen und kognitiven Fähigkeiten zu erforschen, wahrzunehmen

und zu schulen. Begleitung finden die Kinder und Jugendlichen

auch in ihrer persönlichen Entwicklung und der Heranführung

zum Siegen (Siegeslust, Siegesvertrauen) sowie das Entwickeln von

Lust, Leistung zu erbringen. Um den Kindern Vertrauen zu geben und

Ängste zu nehmen, werden im Training auch bewusst Wettkampfsituationen

erprobt. Das dreiköpfige Trainerteam besteht aus einer erfahrenen

Triathlontrainerin, einem Profiathleten und einem Schwimmtrainer.

trigonomic Young:Star:s bietet wöchentlich, regelmäßig und professionell

durchgeführte Trainingseinheiten, wobei die Freude am Sport

im Fokus steht. Die Kinder bekommen einen multisportorientierten

Zugang zur Sportart Triathlon, sowie die Möglichkeit ihre körperlichen

Fähigkeiten auszutesten und die sportartspezifischen Fertigkeiten zu

entwickeln.

Über trigonomic austria

Der su trigonomic austria steht durch seine internationale Präsenz bei

Rennen, Konferenzen und Trainingslehrgängen auch weltweit in engem

fachlichen Kontakt mit international namhaften Trainern und Spitzensportlern.

Sportler aller Leistungsklassen haben die Möglichkeit, im trigonomic

Trainingszentrum in der Obersteiermark Olympiateilnehmer

zu treffen und vielleicht sogar die eine oder andere Trainingseinheit mit

ihnen gemeinsam zu trainieren!

Der nächste Trainings-Jahrgang startet ab Oktober 2017. Zusätzlich

gibt es vom 7.-11. August in Graz die trignomic-Sommersportwoche

mit einem tollen Programm für die Kids. Termine und Details zum

Young:Star:s Training findet ihr auf www.trigonomic.at

38 |


CHOSEN BY CHAMPIONS

V800

GPS-SPORTUHR

Der Polar V800 ist eine

Multisport GPS-Uhr für

ambitionierte Sportler und

professionelle Athleten,

die ihr Leistungsmaximum

erreichen möchten.

SCHWIMM METRIKEN

TRAININGS BELASTUNG

INTEGRIERTES GPS

UND BAROMETER

SCHRITTFREQUENZ

VOM HANDGELENK


40 |

Training

Polar V800

die Wahl der Champions

Die V800 ist die Spitzenuhr des finnischen

Herzfrequenz-Pioniers Polar. Für Profis und

ambitionierte Triathleten, die ihr volles Potential

ausschöpfen möchten, für die großen

Augenblicke, die persönlichen Erfolge, für

die Analyse und die Planung dieses Teils deines

Lebens hat Polar den V800 entwickelt.

Diese Highlights bietet dir die V800.

INTEGRIERTES GPS

Der V800 mit schneller und präziser GPS-Funktionalität verfolgt Geschwindigkeit,

Distanz und Route.

SPORTPROFILE

Du kannst Profile für verschiedene Sportarten erstellen und anpassen

und bekommst dann genau die Daten und Anleitungen, die du für ein

effektives Training benötigst.

PERFEKT FÜR SCHWIMMER

Der V800 ist bis 30 Meter wasserdicht und kann deine Herzfrequenz sogar

unter Wasser messen (zusätzlicher Sensor erforderlich). Zum Poolund

Freiwasserschwimmen geeignet.

SCHRITTFREQUENZ AM HANDGELENK

Überwache deine Schrittfrequenz, um deine Laufeffizienz zu verbessern

und Verletzungen zu vermeiden.

SAGE DEINE EVENT-LAUFZEITEN VORAUS

Anhand deiner langfristigen Fortschritte prognostiziert die Running

Index-Analyse deine Laufzeiten für 5 km, 10 km, Halbmarathon- und

Marathondistanzen.

NEUE ROUTEN IMPORTIEREN

Entdecke neue Routen und importiere sie von Services, die GPX- oder

TCX-Dateien unterstützen, in Polar Flow.

VERFOLGE DEINE AKTIVITÄT

Erfahre, wie sich deine täglichen Aktivitäten auf deinen Erholungsstatus

auswirken, und finde das perfekte Gleichgewicht zwischen Training

und Erholung.

SENSORKOMPATIBILITÄT

Der V800 ist mit Polar Bluetooth® Smart Lauf- und Radsensoren kompatibel,

die sogar noch mehr Daten zu deinem Training liefern.

POLAR FLOW

Der exklusive Service Polar Flow zeichnet umfassende Informationen

zu jeder Trainingseinheit auf. So kannst du deine Fortschritte kontrollieren

und dein weiteres Training schnell und effektiv planen.

Mehr Infos unter www.polar.com


Training

Push your limits

mit dem AMEO POWERBREATHER

Der AMEO POWERBREATHER ist das innovative Schwimmtrainings-Tool

für den Triathleten, um gezielt seine Technik und Kraft-/Ausdauerleistung

für mehr Effizienz bei höherem Tempo im Rennen zu verbessern.

Dank seiner innovativen Ventiltechnik versorgt er Schwimmer/

innen auch bei langen Trainingseinheiten erstmals konstant mit 100%

Frischluft. Er sitzt perfekt und sicher – ohne Eindringen von Wasser, ob

im Pool oder Open Water. Mit den neuen SPEED VENTs medium und

power kann zusätzlich ein gezieltes Atemtechnik- und Atemmuskulaturtraining

durchgeführt werden. Seit 2017 werden alle Powerbreather

im Standard mit dem ebenfalls neu entwickelten SPEED VENT easy

ausgeliefert, für leichtes entspanntes Atmen während dem Training mit

dem Powerbreather.

Begeistert vom POWERBREATHER ist auch der Triathlon-Olympiasieger,

Ironman-Weltmeister 2015 & 2106 und Weltrekordhalter, Jan Frodeno.

„Der Powerbreather ist ein innovatives, neuartiges Trainingstool für

die Disziplin Schwimmen. Er ist das perfekte Tool, um die Schwimmtechnik

zu verbessern, ebenso aber auch um die sogenannte Dauermethode

zu trainieren: lange, ununterbrochene Einheiten.“

Mehr Info: www.powerbreather.com

Jan Frodeno ist begeisterter Nutzer des POWERBREATHER

42 |


POWERBREATHER

EFFECTIVE

TRAINING

BETTER

RESULTS

// 100% FRISCHLUFT – FÜR UNBEGRENZTE DAUER UND

INTENSITÄT; KEINE LEISTUNGSMINDERNDE PENDEL-

ATMUNG WIE BEIM FRONTSCHNORCHEL

// EFFEKTIVES KRAFTAUSDAUERTRAINING –

FÜR BESSERE ERGEBNISSE IN ALLEN DISZIPLINEN

// OPTIMIERUNG DER SCHWIMMTECHNIK –

FOKUS AUF WASSERLAGE, ARM- UND BEINARBEIT FÜR

MAXIMALE EFFIZIENZ

// GEZIELTES TRAINING DER ATEMMUSKULATUR –

ZUR ERHÖHUNG DES LUNGENVOLUMENS UND

VERBESSERUNG DER ATEMTECHNIK

ÜBERZEUGTER POWERBREATHER NUTZER:

JAN FRODENO

TRIATHLET,

OLYMPIASIEGER,

IRONMAN WELTMEISTER

2015 & 2016

POWERBREATHER.COM


Training

Suunto Spartan Sport Wrist HR

Die neue SUUNTO GPS-Uhr mit optischer Herzfrequenzmessung

SUUNTO stellt gleich zu Beginn des Jahres eine neue Uhr der Spartan-Kollektion

vor – die Spartan Sport Wrist HR mit optischer Herzfrequenzmessung

für unterschiedliche Sportarten bei Wettkämpfen oder

auch für das tägliche Training. Um seinen Kunden die bestmögliche

Lösung zu bieten, hat SUUNTO mit der US-Marke Valencell zusammengearbeitet.

Valencell ist der führende Pionier in der Welt der tragbaren

biometrischen Datensensor-Technologie.

Die SUUNTO Spartan Sport Wrist HR Uhr ergänzt die Spartan-Kollektion,

die im Sommer 2016 auf den Markt eingeführt wurde. Sie kombiniert

robustes Design mit praktischer Herzfrequenzmessung am

Handgelenk. Die Spartan Sport Wrist HR bietet Sportlern dieselben

Multisport-Features wie die original SUUNTO Spartan Sport und ist ab

Frühling 2017 erhältlich.

Die neue Spartan Sport Wrist HR nutzt die patentierte biometrische

PerformTek® Messtechnologie von Valencell, dem Branchenführer in

Sensortechnologie. Mit der steigenden Nachfrage nach einfach zu bedienenden

Sport-Trackern, hat SUUNTO eine Kombination der Vorteile

kreiert: optische Herzfrequenzmessung und die gesamte Bandbreite

der sportlichen Expertise und akkuratem Tracking von SUUNTO.

Falls nötig, besteht weiterhin die Möglichkeit, die Uhr mit einem traditionellen

Herzfrequenzsensor zu nutzen.

Mehr Info unter www.suunto.com

44 |


Training

Erster Quantas-Stützpunkt in Graz

Der Qi-Quantas-Palace ist ein energetisches

Produkt mit Unterstützung von

Tiefenwärme durch simuliertes Sonnenlicht

ohne UV-Strahlung. Durch die

Sonnenlichtreflektoren wird im Qi-Quantas-Palace

ein perfektes Quantenenergiefeld

mit Tiefenwärme erzeugt. Durch die

Anwendung des Quantas Palace erfolgt

eine energetische Hilfestellung die sich

auf das wissenschaftlich derzeit noch nicht erfassbare Energiefeld bezieht

und schließt jede Form von Lebensenergie, Energielenkung und

Energiefluss mit ein.

Der Benutzer bemerkt innerhalb von wenigen Minuten den sanften

Energieschub und ein Gefühl des Leichtseins, das auch den Geist erfasst.

Kunden berichten einheitlich von mentaler Leichtigkeit und Entspanntheit.

Anwendungen im Quantas Palace können auch dazu beitragen den Sauerstoffmangel

in den Muskeln schneller zu beheben sowie die Regenerationsfähigkeit

des Körpers nach sportlichen Belastungen wesentlich zu

verbessern. Extremsportler Eduard Fuchs sowie zahlreiche Hobbysportler

nützen diese Vorteile bereits erfolgreich um ihre Leistungsfähigkeit

zu erhöhen. Kunden berichten zusätzlich über positive Reaktionen bei:

Muskelschmerzen I Gewebeverletzungen I Zerrungen I Schmerzen jeglicher

Art I Verspannungen I Artrose I Artritis I Ausleitung von Schwermetallen

I Hautproblemen I Akne I Neurodermitis I Cellulite I mehr Selbstheilungskraft

bei Rheuma I Kopf- Gelenks- und Rückenschmerzen I Burn Out

Syndrom I Depressionen I Osteoporose I Schlafstörungen

Im neuen Quantas Center in Graz, Plüddemanngasse 77, 8010 Graz

haben sie die Möglichkeit auch das komplette Sortiment der Qi

Quant Produkte ( Energieplatten ) für den Heimgebrauch kennenzulernen

und zu testen. Günter Reinprecht berät sie gerne persönlich

über alle Möglichkeiten und Angebote . Mehr Infos gibt es unter

www.lebensenergie.jetzt sowie telefonisch unter 0664/5418540

-----------------------------------------------------------------------


Travel

Hotel SANDWIRTH **** in Klagenfurt

Perfekte Trainingstage können Triathleten und Ausdauersportler im privat geführten

Traditionshaus mitten in der Klagenfurter Altstadt erleben. Das Hotel

liegt an der Strecke des IRONMAN Austria, der jedes Jahr 3000 Athleten mit

seinen Familien aus aller Welt nach Klagenfurt an den Wörthersee lockt.

Die Eigentümer Robert und Helvig Kanduth sind selbst begeisterte Sportler

und im Triathlon aktiv. Das sportliche Know How wird konsequent in der

Zimmerausstattung, den Angeboten und Zusatzleistungen, dem Service und in

der Küche umgesetzt: Fahrräder am Zimmer sind erlaubt und können stilecht

auf dem Bike Boy aufgehängt werden, proteinreiche und ausgewogen vollwertige

Produkte finden sich am Frühstücksbuffet und beim Abendessen, kompetente

und erfahrene Trainer begleiten in den Camps, Produktvorstellungen

und –tests, ausgearbeitete Radrouten, Waschservice für die Funktionswäsche,

Zusatzangebote wie Bikefitting, Leistungsdiagnostik etc. können mitgebucht

werden uvm. Im Hause SANDWIRTH kennt man die Bedürfnisse der Sportler

im Detail und kann diese auf höchstem Niveau erfüllen.

Aber nicht nur sportlichen Gäste erleben hier tolle Urlaubstage! Das Haus und

die Umgebung bieten abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten für die ganze

Familie und Begleitpersonen: kostenfreie Nutzung der Sport & Relax Zone,

Ausflüge zum Pyramidenkogel und Minimundus, Badespaß und Schifffahrt am

Wörthersee, Wandern und Genussradfahren, Kultur- und Kunsterlebnisse im

MMKK, Wappensaal und Stadttheater uvm.

Jederzeit buchbar ist das Sport Package mit vielen Inklusivleistungen wie ausgearbeiteter

Rad- und Laufrouten, Eintritten in das Strandbad und sportliches

Welcome Bag, die ein Training rasch und individuell ermöglichen.

Triathlon Camps tunen als Vorbereitung auf Mittel- und Langdistanzbewerbe

mit kompaktem Know How, gezieltem und ganzheitlichem Training auf

den Originalstrecken des IRONMAN Austria.

Wochenend Workshops fokussieren auf spezielle Themen und Disziplinen und

steigern durch Expertenwissen die Performance. Individuell buchbar sind Personal

Training, Bike Fitting, Laufanalysen und Leistungsdiagnostik bei Partnerbetrieben

vor Ort.

der SANDWIRTH****

Sport & Triathlon Hotel

Pernhartgasse 9

9020 Klagenfurt

www.sandwirth.at

46 |


Vielseitiger Sporturlaub

in Klagenfurt am Wörthersee

Das 4 Sterne Hotel SANDWIRTH liegt an der Strecke des IRONMAN Austria

mitten in Klagenfurts Altstadt. Das Haus besticht durch seine Historie gepaart

mit moderner Eleganz und hat sich voll und ganz dem Sport verschrieben.

Die Eigentümer Robert und Helvig Kanduth sind selbst begeisterte

Sportler und im Triathlon aktiv und setzen das sportliche Know How konsequent

um. Es wird an alles gedacht, was Sportlerherzen höher schlagen lässt:

· Große und stylishe Sport Zimmer

· Fahrräder am Zimmer sind

erlaubt und können stilecht am

Bike Boy aufgehängt werden

· Sportlerküche von vegan über

vollwertig bis zu proteinreich

· Sport Package mit vielen

Inklusivleistungen für entspannte

Sport - Urlaubstage

· Triathlon Trainings Camps mit

zertifizierten Trainern, fachlichen

Inputs, Materialtests uvm.

· Workshops zu Spezialthemen

Sport Package

2 Nächte im

Sport Zimmer

€ 149,-

pro Person/

Doppelzimmer

· Service Radservicestation,

Waschservice für Funktionswäsche,

ausgearbeitet Radrouten

· Zusatzangebote – Leistungsdiagnostik,

Bikefitting, Laufanalyse

uvm.

· Wöchentliches Sportprogramm

Laufbahntraining, Lauftreff

· Sport & Relax Zone im Haus mit

Sauna, Infrarot uvm.

· Attraktive Freizeitangebote für

Begleitpersonen und Familien

wie Minimundus, Wörthersee

Schifffahrt uvm.

#anythingispossible

Triathlon Trainings Camps Termine

auf www.sandwirth.at


Travel

THANYAPURA PHUKET

Das Thanyapura Health & Sports Resort auf Phuket bietet das ganze Jahr

über Trainingscamps für Gruppen und Einzelsportler. Die individuelle Trainingsbetreuung

zeichnet das Sportresort aus, das sich mit der Kombination

aus Sport, Mind-Training und Gesundheit zur Top-Adresse in Asien entwickelt

hat. Schwimmer und Triathleten schätzen insbesondere im europäischen

Winter das ganzjährig sommerliche Klima. Vor allem im Hinblick

auf die Olympischen Spiele in Tokyo 2020 wird das Resort zum begehrten

Trainingsziel für Weltelite-Sportler, die sich bei ähnlichen klimatischen Bedingungen

auf die Wettkämpfe vorbereiten.

Lage: Das Thanyapura Health & Sports Resort liegt auf der thailändischen

Insel Phuket, nur 15 Minuten vom Flughafen Phuket International

Airport und 20 Minuten von den schönsten Stränden der Insel entfernt.

Das 23-Hektar große Gelände ist eingebettet in die paradiesische,

unberührte Natur des Khao Phra Taew National Park.

Der Sport: Die ruhige Lage garantiert ideale, sichere Trainingsbedingungen.

Mit einem 50 Meter Olympiabecken und 25 Meter Trainingspool

finden Sportschwimmer ganzjährig ideale Trainingsbedingungen

unter freiem Himmel. Auch für Triathleten ist das Thanyapura Health &

Sports Resort ein sportlicher Geheimtipp. Gut geteerte Nebenstraßen,

die durch eine dschungelähnliche Landschaft führen, und die geringe

Verkehrsdichte bieten ein optimales Umfeld für die Bike-Disziplin. Läufer

trainieren auf einer modernen 500 Meter Tartanbahn oder auf Geländestrecken:

Direkt vom Resort aus gehen verschiedene Lauftrecken

entlang des Nationalparks.

Für Gruppen ist das Thanyapura Health & Sports Resort mit seinen engagierten

Trainern und sportlichen Einrichtungen ein Top-Trainingszentrum

für Schwimm-, Lauf- und Triathloncamps. Das Triathlon-Wochenprogramm

bietet bis zu 15 Trainingseinheiten vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Auch Einzelunterricht oder Personal Coaching ist möglich.

Zwei Cardio- und Krafträume stehen für Kraft- und Konditionstraining zur

Verfügung, zudem werden Power Plate Training und Gruppentraining im

Fitnessbereich angeboten. Fast täglich finden Spinning-Kurse statt.

48 |


Travel

Gesundheit und mehr: Das Thanyapura Health & Sports Resort setzt

auf das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele: Ein Team von

Therapeuten, Medizinern und Trainern ist verantwortlich für Fitness und

Gesundheit. Präventive Medizin, Massagen, Rehabilitation, Gewichtsreduktion

und Ernährungsberatung unterstützen den ganzheitlichen

Ansatz ebenso wie Mind-Training und Yoga. Ein weiterer Pluspunkt für

Sportler ist die Betreuung direkt in der Anlage durch qualifizierte Physiotherapeuten

und Chiropraktiker.

Verpflegung: Das Küchenteam versorgt die Sportler im biologisch

zertifizierten DiVine Restaurant mit thailändischer und internationaler

Küche. Diät- und Detoxmenüs sowie vegane und Roh-Kost werden im

DiLite Restaurant zubereitet. Auch Kochkurse mit dem Fokus auf gesunder

Ernährung stehen auf dem Plan.

Das Hotel: zählt 114 Zimmer und Suiten. 77 Zimmer verteilen sich

im Sports Hotel um den 25-Meter–Freizeitpool mit Poolbar und einer

Rezeption mit 24 Stunden Service. 37 Zimmer stehen im neu gestalteten

Gesundheits- und Wellnesshotel zur Verfügung. Alle Zimmer und

Suiten sind geräumig (32m² bis 63 m²) und mit Annehmlichkeiten wie

Wasserkocher, Kühlschrank, Safe, WLAN sowie Flat-TV ausgestattet.

Wichtig: Sportler erhalten täglich kostenfrei Handtücher (gegen Kaution)

sowie Wasser, das in allen Sporträumen und am Pool über einen

Spender zu zapfen ist. Auch im Restaurant wird Wasser kostenfrei

angeboten. In den Duschkabinen stehen Shampoo und Duschgel zur

Verfügung. Zudem ist in der gesamten Anlage und im Hotel WLAN

kostenfrei zugänglich. Wer kein eigenes Rad mitnimmt, kann sich

im Bike-Center ein Rennrad (Carbon) für 25,00€ am Tag mieten. Ein

Transferbus vom Flughafen zum Hotel und retour steht für Hotelgäste

gegen Gebühr zur Verfügung.

Weitere Infos gibt es auf www.thanyapura.com

Anfragen für Gruppen: groups@thanyapura.com

Reservierungen: reservations@thanyapura.com


Travel

Das triaguide

Reise-Special

August 2017

Triathleten sind das vielleicht reisefreudigste

Sportvolk der Welt. Keine andere

Sportart bietet seinen Anhängern die Möglichkeit,

sportliche Ambitionen und Reiselust

zu kombinieren. Triathleten sind mobil und sie

wollen die Welt entdecken. Wir wollen ihnen

dabei helfen. Unser gedrucktes Reise-Special

erscheint wieder Anfang August und

wird wieder die besten Reiseziele für Triathleten

beinhalten.

• Wo soll mein nächstes Trainingslager sein?

• Welches Rennen kann ich im Spätherbst noch machen?

• Worauf muss ich im Trainingslager achten?

• Wo sind die triathlonfreundlichsten Hotels?

• Wo kann ich Sport- und Familienurlaub am besten kombinieren?

All diese Fragen und noch vieles mehr werden in unserem Reise-Special

behandelt. Erhältlich ab August in den Startertüten der großen

Herbst-Bewerbe oder kostenlos auf www.triaguide.com/shop

50 |


THANYAPURA

HEALTH & SPORTS RESORT

THANYAPURA HEALTH & SPORTS RESORT

www.thanyapura.com

Contact Us: info@thanyapura.com, +66 7633 6000

thanyapura thanyapuraphuket

2 0

16


Szene

Szene

Alles, was du über diese Saison wissen musst. Auf den folgenden

Seiten findest du alle wichtigen Kontaktdaten von Athleten,

Vereinen, Verbänden und ALLE Wettkämpfe dieses Jahres.


Internationale Triathlonverbände und Institutionen

ITU - International Triathlon Union

Internationaler Triathlonverband

www.triathlon.org

ETU - European Triathlon Union

Europäischer Triathlonverband

etu.triathlon.org

WTC - World Triathlon Corporation

www.ironman.com

WADA - World Anti Doping Agency

Welt-Anti-Doping-Agentur

www.wada.com

IOC - International Olympic Comitee

Internationales Olympisches Komitee

www.olympic.org

Nationale Verbände und Institutionen

Österreichischer Triathlonverband (ÖTRV)

Löwenzahnweg. 7, 4030 Linz

Tel. 0732 381221,

office@triathlon-austria.at

www.triathlon-austria.at

Präsident: Walter Zettinig

Generalsekretär: Herwig Grabner

Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)

Prinz Eugen-Straße 12, 1040 Wien

Tel. 01 / 504 44 55-0

office@bso.or.at

www.bso.or.at

Österreichisches Olympisches Komitee (ÖOC)

Rennweg 46-50 / Top 7, 1030 Wien

Tel. 02253/58168

office@oeoc.at

www.oeoc.at

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport

Haus des Sports

Prinz-Eugen-Straße 12, 1040 Wien

Tel. 01 / 50 199-5211

sport.austria@sport.gv.at

www.sportministerium.at

Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA)

Rennweg 46-50 / Top 8

1030 Wien

Tel. 01 / 505 80 35

office@nada.at

www.nada.at

Österreichische Sporthilfe

Rennweg 46-50 / Top 12

1030 Wien

Tel. 01 / 799 40 80 - 0

office@sporthilfe.at

www.sporthilfe.at

56 |

Szene / Verbände


Szene / Verbände

Landesverbände

Burgenländischer Triathlonverband

(BTRV)

Neusiedlerstraße 54

7000 Eisenstadt

office@burgenland-triathlon.at

www.burgenland-triathlon.at

Präsident: Martin Mitteregger

Salzburger Triathlonverband (STRV)

c/o Michael Kulac

Ahornstraße 11

5081 Anif

office@strv.at

www.strv.at

Präsident: Reinhard Winter (Stv. Präs.)

KärntnerTriathlonverband (KTRV)

Sportpark Klagenfurt

Siebenhügelstraße 107 A

9020 Klagenfurt am Wörthersee

office@ktrv.at

www.triathlon-kaernten.at

Präsident: Ing. Christian Tammegger

Steirischer Triathlonverband (STTRV)

c/o Kreuzer Werner

Feldgasse 24/Top 1

8740 Zeltweg

info@sttrv.at

www.sttrv.at

Präsident: Werner Kreuzer

Niederösterreichischer

Triathlonverband (NÖTRV)

Breitergasse 1

2620 Neunkirchen

office@noetrv.at

www.noetrv.at

Präsident: Friedrich Schwarz

Triathlonverband Tirol (TRVT)

Pfarrtal 9 / Top 8

6071 Aldrans

tria-tirol@chello.at

www.triathlon-tirol.at

Präsident: Julius Skamen

Oberösterreichischer

Triathlonverband (OÖTRV)

Postfach 800

4017 Linz

kaufmannhelmut@yahoo.com

www.ooetri.at

Präsident: Helmut Kaufmann

Vorarlberger Triathlonverband (VTRV)

Bildgasse 2

6850 Dornbirn

office@triathlon-vorarlberg.at

www.triathlon-vorarlberg.at

Präsident: Thomas Bader

Wiener Triathlonverband (WTRV)

Erdbergstrasse 202

1030 Wien

office@triathlon-wien.at

www.triathlon-wien.at

Präsident: Stefan Podany

| 57


Szene / Athleten

Österreichs beste Athleten

Besuche die besten Multisport-Athleten Österreichs! Auf den folgenden beiden Seiten

findet ihr die Kontaktdaten zu Österreichs erfolgreichsten Triathleten und Duathleten.

Die Auflistung beinhaltet die Webadressen der ÖTRV-Kader-Athleten sowie der

aktuellen Österreichischen Staatsmeister! Auf unserer Webseite triaguide.com findet

ihr laufend aktualisiert viele weitere Links zu österreichsichen und auch internationalen

Athleten sowie eine große Datenbank der österreichischen Triathlonvereine.

Christian Birngruber

Michaela Herlbauer

Sandrina Illes

Triathlon/Crosstriathlon

www.cb-tri.at

Andreas Giglmayr

Triathlon

www.herlbauer3.at

Lukas Hollaus

Duathlon

www.sandrina-illes.at

Luis Knabl

Triathlon

www.andreasgiglmayr.at

Lisi Gruber

Triathlon

www.lukashollaus.com

Lisa Hütthaler

Triathlon

www.knabl-luis.at

Simone Kumhofer

Triathlon

lisigruber.blogspot.co.at

Julia Hauser

Triathlon

www.lisahuetthaler.at

Christoph Lorber

Triathlon

www.federwild.at

Lisa Perterer

Triathlon

www.julia-hauser.at

58 |

Triathlon, Duathlon

www.christophlorber.at

Triathlon

www.lisaperterer.com


Szene / Athleten

Lukas Pertl

Christoph Schlagbauer

Sara Vilic

Triathlon

lukaspertl.blogspot.com

Kamila Polak

Triathlon, Wintertriathlon

www.christophschlagbauer.com

Romana Slavinec

Triathlon

www.sara-vilic.at

Carina Wasle

Triathlon

www.kamilapolak.at

Paul Reitmayr

Wintertriathlon/Triathlon

romanaslavinec.blogspot.com

Thomas Springer

Crosstriathlon

www.carina-wasle.com

Michael Weiss

Triathlon

www.paulreitmayr.at

Viktoria Schenk

Triathlon

www.thomas-springer.com

Thomas Steger

Triathlon

www.wiki-miki.com

Eva Wutti

Duathlon/Triathlon

www.victoria-schenk.at

Triathlon

thomas-steger.jimdo.com

Triathlon

www.evawutti.at

| 59


Szene / Wettkämpfe

Die Wettkampfszene

In den letzten Jahren hat sich die Triathlonszene in Österreich stark vergrößert.

Die Starterzahlen explodieren förmlich und das Angebot an

qualitativ hochwertigen Triathlonveranstaltungen steigt stetig. Im Jahr

2016 konnte man bei weit über 100 Events in Österreich zum ersten

Mal mehr als 40.000 Starter zählen - und ein Ende des Booms ist nicht

in Sicht. Da ist es gar nicht so einfach, noch den Überblick zu behalten.

Aber keine Sorge, triaguide hilft euch dabei. Auf den kommenden Seiten

findet ihr ALLE österreichischen Triathlon-, Duathlon- und Aquathlonbewerbe

der Saison 2017 sowie die wichtigsten europäischen und

rund um den Globus stattfindenden Rennen.

Wettkampfdistanzen

Der Triathlonsport bietet eine breite Anzahl verschiedenster Triathlondistanzen.

So findet sich für jeden Sportler die richtige Streckenlänge,

um die eigenen Stärken richtig auszuspielen. Hobbytriathlons werden

meist über die Sprintdistanz ausgetragen, wo die Distanzen je nach Veranstalter

geringfügig abweichen können. Äußerst beliebt ist die Olympische

Distanz, über die in Österreich zahllose Bewerbe ausgetragen

werden. Die „Königsdisziplin“ ist zweifellos die Langdistanz oder „Ironman-Distanz“,

die sehr oft das sportliche Ziel und Herausforderung für

viele Hobbysportler ist. Der Österreichische Triathlonverband hat recht

genaue Vorgaben über die einzelnen Distanzen im Triathlonsport bzw.

in den anderen Multi-sport-Disziplinen.

Triathlon

Distanzen/Bewerbe* Swim Bike Run

ÖM Schüler-Distanz A (13-15 J.) 0,75 5 3

ÖM Sprintdistanz Jugend (15-17 J.) 0,75 10 5

Sprintdistanz (allgemein+ÖM Junioren) 0,75 20 5

Olympische Distanz (vormals Kurzdistanz) 1.5 40 10

Double Olympic Distance 2 – 3 80 20

ITU Langdistanz 4 120 30

70.3-Distanz (=WTC-Halfironman Distance) 1,9 90 21,1

Ironman-Distanz (=WTC-Long Distance) 3,8 180 42,195

Duathlon

Distanzen/Bewerbe* Run Bike Run

Sprintdistanz 3-4 15 2

Kurzdistanz 7 30 3,5

Langdistanz 20 80 10

*Die Angaben sind immer Kilometerangaben

Aquathlon

Distanzen/Bewerbe* Swim Run

Aquathlon-ÖM für Schüler A, Jugend und Junioren 0,75 3

60 |


Szene / Wettkämpfe

Winter-Triathlon

Distanzen/Bewerbe* Run MTB Langlauf

Sprintdistanz (ÖM Jugend und Junioren) 2 - 4 4 - 6 3 - 5

Kurzdistanz (ÖSTM U23 und Elite) 5 – 7 8 – 10 6 – 8

Cross-Triathlon

Distanzen/Bewerbe* Swim MTB Crosslauf

Sprintdistanz 0,75 12 – 20 4 – 6

Kurzdistanz 1,5 25 – 35 9 – 11

*Die Angaben sind immer Kilometerangaben

Österreichische (Staats-) Meisterschaften 2017

Datum Status Disziplinen Bewerb

19.03.17 STM ÖM Klassen WTRI

22.04.17 ÖM Masters DUA kurz

Kärnten ICEMAN

Wintertriathlon

7. Rohrbacher

Sparkassen Duachlon

27.05.17 STM ÖM Klassen TRIA DO LINZTRIAHTLON

03.06.17 STM ÖM Klassen TRIA Sprint Xentis Triathlon Piberstein

04.06.17 ÖM Parathriathlon PARA Tulln Triathlon

11.06.17 ÖM Nachwuchs TRIA Wörthersee Supersprint

16.07.17 ÖM Masters TRIA OD Mostiman Triathlon

05.08.17 STM ÖM Klassen XTRIA X-Triathlon Berndorf

15.08.17 ÖM Nachwuchs AQUA Zeltweg

02.09.17 STM ÖM Klassen TRIA LD Austria Triathlon Podersdorf

17.09.17 STM ÖM Klassen DUA kurz

City Duathlon

Deutschlandsberg

Abkürzungen: WTRI – Wintertriathlon, DUA – Duathlon, TRIA – Triathlon, AQUA

– Aquathlon, XTRIA – Cross-Triathlon, STM - Staatsmeisterschaft, ÖM - Österr.

Meisters., OD - Olympische Distanz, DO - Double Olympic Distance, kurz -

Kurzdistanz, lang - Langdistanz, Sprint - Sprintdistanz

ÖTRV Nachwuchscup 2017

30.04.17 Swim & Run Südstadt (NÖ) SchA,Jug/Jun

03.06.17 Xentis Triathlonfest Piberstein (ST) SchA,B,C/Jug/Jun

11.06.17 Wörthersee Super Sprint (K) SchA,B,C/Jug

15.06.17 Kids Tri Games Kitzbühel (T) SchA,B,C/Jug/Jun

15.07.17 7. Gaudiman Triathlon (NÖ) SchA,B,C/Jug/Jun

15.08.17 X-Trim Aquathlon (St) SchA,B,C/Jug/Jun

19.08.17 ALOHA Kids Traun (OÖ) SchA,B,C/Jug/Jun

Nähere Infos, Ausschreibungen, Kategorieeinteilungen und Preise findest

du auf www.triathlon-austria.at.

62 |


Szene / Wettkämpfe

ÖTRV-Vereinscup

Der ÖTRV Vereinscup ist eine auf Basis der Ergebnisse aller Ö(ST)M 2017

vorgenommene Vereinswertung. Am Ende der Saison wird der Verein

mit den meisten Punkten als ÖTRV Vereinscup Sieger 2017 gekürt.Die

wertungsberechtigten Teilnehmer bei ÖSTM bzw. Öst. Meisterschaften

erhalten je nach ihrer Ö(ST)M Platzierung Punkte. Die Punkte werden von

Platz 1 bis Platz 50 nach einer fix vorgegebenen Punktetabelle vergeben.

Die Punktevergabe erfolgt unterteilt in 3 verschiedene Kategorien:

• ÖSTM - Österreichische Staatsmeisterschaften

• ÖM NW - Österreichische Meisterschaften Nachwuchs

• ÖM AK- Österreichische Meisterschaften Altersklassen

In allen drei Kategorien werden Punkte für die Platzierung der einzelnen

Athleten von Rang 1 – 50 vergeben. Die Punktevergabe erfolgt nach der

offiziellen Ergebnisliste der jeweiligen Ö(ST)M. Die erzielten Punkte werden

dem entsprechenden Verbandsverein angerechnet. Bei Punktegleichstand

wird folgende Reihenfolge durchgeführt: 1. Gesamtpunkte ÖSTM; 2.

Gesamtpunkte ÖM NW; 3. Gesamtpunkte ÖM AK

Nähere Infos, Ausschreibungen, Kategorieeinteilungen, Punktetabellen

und Preise findest du auf www.triathlon-austria.at.


Szene / Wettkämpfe

Zwischen Gletscher und See:

IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun

27. August 2017 - Zell am See-Kaprun

Der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun im SalzburgerLand hat seinen

Platz in der Geschichte bereits sicher. Als Austragungsort der IRON-

MAN 70.3-Weltmeiterschaft 2015 hat sich die Region einen internationalen

Namen gemacht. Bis nach Asien und Afrika reicht der Ruf des

Events zwischen Zeller See und atemberaubender Alpen-Kulisse, das

jährlich weit mehr als 2000 Teilnehmer anzieht.

Was angesichts der Rahmenbedingungen nicht überraschend ist:

Nach einer Runde im Zeller See, umrahmt von schneebedeckten

Berggipfeln, führt das Rennen auf eine der abwechslungsreichsten

und selektivsten Radstrecken Europas. Selbst Weltmeister Jan Frodeno

aus Deutschland, der sich 2015 in Zell am See-Kaprun seinen

ersten WM-Titel über die IRONMAN 70.3-Distanz sicherte, zollte seinen

Respekt: „Dieses Rennen verlangt einem alles ab, gibt aber auch

unglaublich viel zurück. Schöner geht es eigentlich kaum.“

Das hat sich auch international herumgesprochen. Athleten aus

mehr als 50 Nationen der Welt stehen regelmäßig am Start und

genießen nicht nur ein spektakuläres Rennen, sondern vor allem die

Gastfreundschaft der Region. „Wer ein IRONMAN-Event in dieser

Umgebung einmal erlebt hat, der will eigentlich immer wieder starten.

Zumindest sagen das unsere Athleten und denen glauben wir“,

freut sich Renndirektor Patrick Schörkmayer.

Einen fixen Platz im Herzen der tausenden einheimischen und

angereisten Zuschauer hat sich vor allem der IRONKIDS-Wettbewerb

erobert, der jeweils am Tag vor dem IRONMAN 70.3-Rennen

stattfindet. Auf altersgerechten Strecken treten dabei die Triathlon-Minis

gegeneinander an. Auch für laufbegeisterte Girls wird mit dem

IRON GIRL Run ein eigener Wettbewerb über 4,2 Kilometer geboten.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.ironman.com/salzburg70.3

64 |


ZWISCHEN ALPEN UND SEE.

IRONMAN 70.3 ZELL AM SEE-KAPRUN

27. AUGUST 2017

IRONMAN.COM/SALZBURG70.3


Szene / Wettkämpfe

Schneller Spaß:

Kleine Zeitung Company Triathlon

29. Juni 2017 - Klagenfurt

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“, schrieb schon Hermann

Hesse und jeder Triathlet wird es bestätigen – wer sich einmal in den

Sport verliebt habt, der kommt davon so schnell nicht mehr los. Ein

Anfang, das ist auch der jährlich stattfindende Kleine Zeitung Company

Triathlon, der jeweils am Donnerstag vor dem IRONMAN Austria-Kärnten

in Klagenfurt am Wörthersee in Kärnten stattfindet.

Als kleiner Bruder des IRONMAN Austria-Kärnten – einem der

beliebtesten IRONMAN-Events weltweit, das sich regelmäßig binnen

weniger Tage ausverkauft – hat der Kleine Zeitung Company Triathlon

aber längst einen ebenso wichtigen Platz eingenommen. Denn

für viele Sportler begann ihre Faszination, und die Entwicklung von

der Sprint-Distanz bis zum IRONMAN am Klagenfurter Wörthersee mit

einem Start bei der Sprintdistanz im Strandbad Klagenfurt.

Zu bewältigen sind im Rahmen des Kleine Zeitung Company Triathlon

exakt 10 Prozent der IRONMAN-Distanz. Das bedeutet: 380

Meter Schwimmstrecke im Wörthersee, 18 Kilometer Radstrecke

entlang des Ufers und 4,2 Kilometer Laufstrecke zum Abschluss.

Das „Company“ im Namen kommt natürlich nicht von ungefähr, geht

es vor allem für Unternehmen darum, den Teamgeist zu stärken. Deshalb

stehen vor allem Dreier-Teams (Frauen, Männer, Mixed) am

Start. Wer sich alleine über die Gesamtstrecke wagen will, kann das

natürlich machen.

Für so manche Triathlon-Faszination wurde so auf der Sprintstrecke

der Grundstein gelegt. „Wir haben zahlreiche Athleten, die gehörigen

Respekt vor 380 Metern Schwimmstrecke hatten und ein paar

Jahre später stehen sie stolz beim IRONMAN Austria-Kärnten am Start.

Das macht auch uns als Team stolz. Dafür leben wir“, sagt IRONMAN

Austria-Renndirektor Patrick Schörkmayer.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.ironmann.com/austria

66 |


ALLER ANFANG

IST LEICHT.

KLEINE ZEITUNG COMPANY TRIATHLON

29. JUNI 2017

IRONMAN.COM/AUSTRIA


Szene / Wettkämpfe

Im Herzen Europas

IRONMAN Maastricht-Limburg

6. August 2017 - Maastricht (NL)

Nirgendwo spürt man den Charme eines vereinten Europas mehr

als in Maastricht. Im Herzen Europas wird allerdings seit einigen Jahren

auch Triathlon-Geschichte geschrieben. Denn mit dem IRONMAN

Maastricht-Limburg zeigt sich eine ganze Region von ihrer sportlichen

Seite. Ein Umstand, der auch hunderte internationale Athleten anzieht.

Tausende Zuschauer feuern die Sportler auf der 3,8 Kilometer langen

Schwimmstrecke in der Maas an. Danach geht es auf dem Rad über

180,2 Kilometer und durch gleich zwei Länder – die Niederlande und Belgien.

Internationalität wird hier nicht nur propagiert, sondern auch gelebt.

Mit 1100 Höhenmetern und zahlreichen technischen Passagen hat sich

die Radstrecke schnell einen Ruf als „Klassiker“ erworben. „Wir haben

die Anregungen unserer Athleten aufgenommen und für 2017 einige

Teilstücke verändert und begradigt. Die Rückmeldungen waren bislang

unglaublich positiv“, freut sich Renndirektor Emiel Frambach. Orte wie

Bemelerberg, Geulhemmerberg (Valkenburg) und Hallembaye sind inzwischen

nicht nur Radsport-Fans, sondern auch Triathlon-Anhängern

geläufig. Kein Wunder, verläuft die Radstrecke doch teilweise über die

gleiche Strecke wie das international bekannte Amstel Gold Race.

Der abschließende Marathon führt über vier Runden durch den historischen

Stadtkern von Maastricht und hat das Zeug zum Klassiker: Gänsehaut-Stimmung

ist von der Wechselzone bis zur Finish Line jedenfalls

garantiert.

Überhaupt wird in Maastricht Sport großgeschrieben: Bereits am 4.

August bittet die Stadt zum spektakulären NightRun, bereits am 1.

April startet in der Region die IRONKIDS-Serie, die am 5. August in

Maastricht ihr großes Finale findet.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.ironmann.com/maastricht

68 |


1000 HÜGEL.

EINE LEIDENSCHAFT.

SPARKASSE IRONMAN 70.3 KRAICHGAU

POWERED BY KRAICHGAU ENERGIE

11. JUNI 2017

IRONMAN.COM/KRAICHGAU70.3


Szene / Wettkämpfe

14. Wolfgangsee Challenge

3. bis 4. Juni 2017 - Strobl am Wolfgangsee (S)

Mit der Wolfgangsee Challenge

wartet bereits früh in der Saison

ein malerisches Highlight für alle

Starter. In einer der schönsten Gegenden

Österreichs gilt es, sich

der Herausforderung zu stellen

und an oder sogar über seine Limits

hinauszugehen.

An zwei Tagen wird am Wolfgangsee ein umfangreiches Programm

geboten. Am Samstag finden ein Crosstriathlon über die reguläre Distanz

(die X-Challenge) sowie über die Sprintdistanz, ein Team-Aquathlon

und die Kids Challenge statt, am Sonntag werden die Stollenreifen

gegen die Rennreifen getauscht, es werden Rennen über die Olympische

Distanz und über die Sprintdistanz angeboten. Wer sich nicht

entscheiden kann, der bestreitet einfach entweder beide Sprintrennen

oder beide klassischen Rennen. Gewertet werden beide Bewerbe und

aus dieser Wertung werden Prince und Princess bzw. King und Queen

der Wolfgangsee Challenge ermittelt.

Mehr Infos gibt es unter www.wolfgangseechallenge.at

8. Tyrol Challenge Walchsee-Kaiserwinkl

3. September 2017 - Walchsee/Tirol

Die Tyrol Challenge Walchsee-Kaiserwinkl, der Halbdistanz Triathlon

in einer der schönsten Gegenden Tirols im Kaiserwinkl ist eine der

größten Triathlonveranstaltungen in Österreich und Teil der international

sehr beliebten Challenge-Family Rennserie. Das Wasser des Walchsees

ist kristallklar und hat Trinkwasserqualität, die Radstrecke führt

durch das romantische Gebiet der Kaiserwinkls mit einer spektakulären

Aussicht auf die Bergkette des berühmten Zahmer Kaisers. Auch die

Laufstrecke bietet malerische Ausblicke auf das Kaisermassiv und den

Walchsee. Die Gegend ist nicht nur bekannt als Urlaubsziel, sondern

auch für die warmherzigen und gastfreundlichen Leute, Triathleten sind

überall herzlich willkommen. Getreu dem Motto der Challenge-Rennserie

„We are Family“ findet auch heuer wieder die traditionelle Junior-Challenge,

der Fun-Triathlon und der Fit Company Triathlon statt und

somit ist die Veranstaltung ein Triathlon-Festival für die ganze Familie.

Info: www.challange-walchsee.at

70 |


Szene / Wettkämpfe

30. Austria Triathlon

1. bis 3. September 2017 - Podersdorf (B)

30 Jahre FAST.HARD.LEGENDARY - der Austria Triathlon feiert sein

30-jähriges Jubiläum! Österreichs einziges Triathlonwochenende, an

dem alle relevanten Triathlondistanzen vom Sprint bis hin zur Langdistanz

an einem Wochenende geboten werden. Rund 2.500 Teilnehmer

werden zum Jubiläum erwartet, für das sich das Veranstalterteam einiges

vorgenommen hat. Nach einem Jahr Pause kehren auch die österreichischen

Staatsmeisterschaften wieder nach Podersdorf zurück. Infos

und Anmeldungen unter www.austria-triathlon.at


Szene / Wettkämpfe

The new Generation of Winners

Philosophie des Austria eXtreme Triathlon

24. Juni 2017 - Graz, Dachstein

Wer die Masse erwartet, wird

enttäuscht werden. Denn beim

Austria eXtreme Triathlon

gibt es ein limitiertes Starterfeld,

in dem sich Athleten aus

mehr als 25 Nationen finden.

Und dies alleine bürgt schon

für ein grandioses Abenteuer.

Hier starten Profis und Amateure

nebeneinander und

verfolgen dasselbe Ziel: Überleben

und gemeinsam mit ihrem Betreuer das Ziel zu erreichen. Der

Renntag beginnt ganz anders als gewohnt. Stille anstelle lauter Musik.

Dann Hunderte von Fröschen in kleinen Waldteichen, die für ein Begrüßungskonzert

sorgen. Natur pur am Altarm der Mur bei Thondorf Graz!

Der Ghostwalker schreitet durch das Startgelände und sorgt bei allen

für einen Hauch Mystik. Jeder Checkpoint, den ihr erreicht bringt euch

näher zum Ziel. Ihr seid auf keinem Rundkurs, sondern in einem Stepby-Step

Rennen, von der Aulandschaft südlich von Graz bis ins alpine

Gelände am Dachstein. Über 230 km und mehr als 5.800 Höhenmeter,

immer umgeben von einer grandiosen Naturkulisse.

Der Schlüssel zum Überleben ist dein Betreuer. Er ist ein Muss, um

überhaupt an den Start zu dürfen. Er ist für dein Equipment und deine

Verpflegung zuständig. Wie wichtig der Betreuer wirklich ist, das wird

dir im letzten Abschnitt des Rennens klar werden. Über die letzten 17

km hinauf in anspruchsvolles, alpines Gelände muss dich dein Betreuer

zu Fuß begleiten. Und motivieren, und das sicher nicht nur einmal. Ihr

müsst beide gemeinsam die Ziellinie erreichen um euch Finisher des

Austria eXtreme Triathlons nennen zu dürfen. Spätestens dann wirst du

unseren Leitspruch verstehen, „It will change your life“.

Am nächsten Tag treffen sich alle zur Siegerehrung, im Rahmen eines

feierlichen Brunchs mit regionalen Spezialitäten. Alle Finisher und

jene die es diesmal nicht geschafft haben können sich austauschen

und für weitere Events motivieren.Den Höhepunkt bildet die Vergabe

der ersehnten schwarzen und grauen Finisher-Trikots für Athleten und

Betreuer aus dem Hause Löffler. Verabschiedet werdet ihr mit einem

Gruppenfoto der Finisher in der Ramsau, nach dem Motto „Welcome to

the new generation of winners!“. Mehr Info: www.autxtri.com

72 |


8. Trumer Triathlon

21. bis 23. Juli 2017 - Obertrum am See

Die 8. Auflage des Trumer Triathlon

bietet den Sportlern auch

in diesem Jahr wieder ein mehr

als umfangreiches Triathlonprogramm.

An drei Veranstaltungstagen

findet man beim Seecrossing,

Ladies Run, Sprint- und

Fun-Triathlon sowie der bereits

legendären Mitteldistanz alles,

was das Triathlonherz begehrt.

Nicht zuletzt deshalb finden Jahr

für Jahr mehr Sportler den Weg

zum wunderschönen Ort im Salzburger

Seenland. Alle Bewerbe zeichnen sich aus durch die attraktive

Streckenführung durch das Salzburger Seenland. Die Strecke ist anspruchsvoll

und kurzweilig, für tolle Stimmung entlang der Strecke und

ein Top-Starterpaket ist gesorgt!

Info: www.trumer-triathlon.at

Szene / Wettkämpfe


Szene / Wettkämpfe

Linz Triathlon

27. Mai 2017 - Linz (OÖ)

Der LINZTRIATHLON verspricht auch

im Jahr 2017 wieder aus allen Nähten

zu platzen. Der mittlerweile bereits zur

Triathlontradition gehörende Bewerb

bietet neben der klassischen Mitteldistanz

auch eine Olympische Distanz und der traditionelle Sprint.

Zudem werden in diesem Jahr auch die österreichischen Staatsmeisterschaften

über die Double Olympic Distance in Linz ausgetragen. Geboten

wird bei allen drei Bewerben eine anspruchsvolle und schöne Strecke sowie

ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Mehr Info: www.linztriathlon.at

Triathlon Zell am See

29. Juli 2017 - Zell am See/Kaprun

Bereits zum 30. Mal wird in einer der

sportlichsten Regionen Europas ein

internationaler Triathlon ausgetragen.

Mit 600 Teilnehmern aus über 30 Ländern

geht das renommierte Sportevent

mit olympischen Distanzen an den Start.

1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren

und 10 km Laufen verlangen den Sportlern alles ab. Als weiteres Angebot

wird es auch 2017 wieder einen Bewerb über die Sprintdistanzen

300m/25km/5km geben.

Der Bewerb besticht besonders durch sein Ambiente, inmitten einer

intakten Natur. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr werden auch

2017 beide Bewerbe als Windschattenrennen auf komplett gesperrter

Strecke ausgetragen. Dies bietet für Hobbysportler die in Österreich

seltene Möglichkeit, auf den Spuren von Gomez, Mola und den Brownlees

die Dynamik eines Windschattenrennens einmal selbst zu erleben.

Info: www.trizell.at

Tour de Tirol

6. bis 8. Oktober 2017 - Söll (T)

Am Ende der Saison suchen viele

Triathleten noch eine neue Herausforderung.

Wer sich nicht mit

dem oft „klassischen“ Herbstmarathon

begnügen will, der kann

sich mit der 12. Tour de Tirol eine

Herausforderung der Superlative schaffen. Dieses weltweit einzigartige

Drei-Tages-Rennen umfasst die Bewerbe „Söllner 10er“, den „Kaiserwald-Marathon“

(42km) und den „Pölven Trail“ über 23 Kilometer.

Natürlich haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, sich nur für ein

Einzelevent anzumelden. Mehr Infos gibt es unter www.tourdetirol.at

74 |


76 |

Szene / Wettkämpfe

Neufeld Triathlon

09.-11. Juni 2017 - Neufeld (B)

Jubiläum am Neufeldersee.

Bereits zum 30. Mal geht im

burgenländischen Neufeld ein

Triathlon über die Bühne. Der

längst zum Kult gewordene Bewerb

ist durch das Organisationsteam

rund um P3 Trisports seit Jahren im Aufwind. Aus dem Triathlon ist ein

richtiges Triathlonwochenende geworden. Am Freitag gibte es erstmals

ein Seecrossing, bevor es am Samstag dreikampftechnisch zur Sache

geht. Der Samstag steht im Zeichen der Kids und des Sprinttriathlons. Am

Sonntag geht es dann über die traditionelle Olympische Distanz, wo der

Neufeldersee ein weiteres Mal am Kochen sein wird.

Info und Anmeldung: www.neufeld-triathlon.at

Marchfeld Triathlon

13. August 2017 - Gerasdorf bei Wien (NÖ)

Der Marchfeld-Triathlon geht in die vierte Runde.

Das Schwimmen im Badeteich Gerasdorf ist

sowohl für Sportler als auch für die Zuschauer

ein tolles Erlebnis, da sie hautnah dabei

sein können! Die komplett flache Rad- und

Laufstrecke ist ideal für Anfänger und ist perfekt

geeignet, um seine persönliche Bestzeit in

Angriff zu nehmen. Der Zieleinlauf befindet

sich ebenfalls im Badeteichgelände und ist

für die Zuschauer auch perfekt einzusehen.

Angeboten werden Bewerbe über die Sprintund

Olympische Distanz.

Info und Anmeldung: www.marchfeld-triathlon.at

P3 Vienna Triathlon

10. September 2017 - Wien (OÖ)

Triathlon auf der Donauinsel - das

gibt es schon beinahe so lange,

wie es Triathlon in Österreich gibt.

Jahr für Jahr wurden an Wiens

beliebtestem Ausflugsziel Bewerbe

vom Sprint- bis zur Langdistanz

organisiert. Nachdem der

bisherige Veranstalter seine Tätigkeit

eingestellt hat, wird der

Bewerb vom Team rund um P3

Trisports veranstaltet. Der Termin der Veranstaltung wandert erstmals in

den Herbst. Am 10. September 2017 stehen beim P3 Vienna Triathlon zwei

Distanzen zur Auswahl - Sprint und Olympisch.

Mehr Info: www.p3trisports.at/trivie


Szene / Wettkämpfe

TRIATHLON

29.04.2017

2. Tri-X-Sprint Triathlon

Ort: Kufstein (T)

0,75/20/5

Kontakt:

Renate Freisinger

+436644640468

michael.freisinger@kufnet.at

www.tri-x-kufstein.at

30.04.2017

33. Ober Grafendorfer

Triathlon

Ort: Obergrafendorf (NÖ)

1,5/39/10

0,5/13/3,33

Kontakt:

Thomas Kirchner

+43 (0) 664/422843

http://obergrafendorf.

sportunion.at

triathlon@unionobergrafendorf.com

06.05.2017

dertriathlon.com/sprint

Großsteinbach

Ort: Großsteinbach (ST)

0,75/21/5

Kontakt:

Andreas Fuchs

sprint@dertriathlon.com

+436648111846

www.dertriathlon.com/sprint

07.05.2017

24. Braunauer Sprinttriathlon

Ort: Braunau (OÖ)

0,6/29/6

Kontakt:

Dr. Nicole Jankowski

+43 (0) 664/2026000

nicole.jankowski@gmx.at

www.tribraunau.com

13.05.2017

7. Vulkanlandtriathlon

Ort: Riegersburg (ST)

0,75/25/5

Kontakt:

Jörg Fink

+436642254725

jfink73@a1.net

www.vulkanlandtriathlon.at

14.05.2017

5. Schwarzataler Sprint

Triathlon

Ort: Ternitz (NÖ)

0,5/20/5

Kontakt:

Fritz Schwarz

+43699/14140545

office@tri-ternitz.at

www.tri-ternitz.at

78 |

14.05.2017

1. Klosterneuburg Triathlon

powered by Barracuda

Ort: Klosterneuburg (NÖ)

0,75/20/5

Kontakt:

Philipp Kennedy

philipp.kennedy@gmx.at

www.klosterneuburg-triathlon.at

19.05.2017

4. NÖ Firmentriathlon

Ort: St. Pölten (NÖ)

0,25/15/3

Kontakt:

Jürgen Gleiss

office@stp-firmentriathlon.at

www.stp-firmentriathlon.at

20.05.2017

IRONKIDS St. Pölten 2017

Ort: St. Pölten (NÖ)

div. Distanzen

Kontakt:

Petra Schwarz

+4367684958830

Office@ironman703.at

www.ironmanstpoelten.com

21.05.2017

Austria IRONMAN 70.3 St.

Pölten

Ort: St. Pölten (NÖ)

1,9/90/21

Kontakt:

Jürgen Gleiss

+43274290017130

Office@ironman.703.at

www.ironmanstpoelten.com

26.05.2017

3. HYPO Kids Triathlon

Ort: Linz (OÖ)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Peter Weinzierl

+43 (0) 660/486544

weinzierl@trirun.at

www.linztriathlon.at

27.05.2017

13. LINZTRIATHLON

Ort: Linz - Plesching (OÖ)

1,9/90/21

0,75/25/5

Kontakt:

Peter Weinzierl

+43660486544

weinzierl@trirun.at

www.linztriathlon.at

27.05.2017

TRIMOTION Saalfelden

Ort: Saalfelden (S)

1/100/10

0,5/50/5

Kontakt:

Stefan Griessner

Berthold-Pürstinger-Straße 34/8

5760 Saalfelden

+43(0)676/7767801

www.trimotion.at

stefan.griessner@tri-motion.at

27.05.2017

13. Apfelland Triathlon

Stubenberg

Ort: Stubenberg am See (ST)

1,9/90/21

0,75/20/5

Kontakt:

Mag. Johann Lindner

0664/3322634

lindner@b-active.at

www.b-active.at

03.06.2017

Jolsport Triathlon Kirchbichl

Ort: Kirchbichl (T)

1,4/38/10

0,75/19/10 + div.

Kontakt:

Josef Gasteiger

+43(0)664/6195120

Info@triathlon-kirchbichl.at

www.triathlon-kirchbichl.at

03.06.2017

22. Xentis Triathlonfestival

Ort: Piberstein (ST)

0,75/20/5

Kontakt:

Herwig Reupichler

0664 60613376

herwig@tristyria.at

www.tristyria.at

04.06.2017

14. Wolfgangsee-Challenge

Olympic/Sprint

Ort: Strobl (S)

1,5/42,5/10

0,75/21/5

Kontakt:

Robert Gratzer

www.wolfgangseechallenge.at

office@wolfgangseechallenge.

at

04.06.2017

Skinfit Luschnouar Ironmännli

Ort: Lustenau (V)

0,5/18,1/4,8

Kontakt:

Arnold Waldhuber

+436502004018

www.triteam.at

triteam@triteam.at

04.06.2017

Bikepirat Tulln Aquathlon

Ort: Tüll (NÖ)

1,5/40/10

0,75/20/5

Patrick Schiel-Klasz

+4367761477740

patrick@tulln-triathlon.at

www.tulln-triathlon.at

09.06.2017

Salzburger Firmentriathlon

Ort: Salzburg (S)

0,2/9/3,6

Kontakt:

Mag. Josef Gruber

office@g-sport.at

www.firmen-triathlon.at


Szene / Wettkämpfe

10.06.2017

Wörthersee Triathlon 2575

Ort: Krumpendorf (K)

0,75/20/5

0,3/10/2,5

Kontakt:

Ing. Hannes Bürger

+43650/9936160

sport@hsvtriathlon.at

www.hsvtriathlon.at

10.06.2017

30. Tri - Neufeld Sprint

Ort: Neufeld (B)

0,75/20/5,1

Kontakt:

Robert Pscheidl

+43(0)676/6985570

office@p3@p3trisports.at

www.neufeld-triathlon.at

11.06.2017

29. Tri - Neufeld Olympisch

Ort: Neufeld (B)

1,5/40/10

Kontakt:

Robert Pscheidl

+43(0)676/6985570

office@p3@p3trisports.at

www.neufeld-triathlon.at

11.06.2017

Wörthersee Triathlon

Supersprint

Ort: Krumpendorf (K)

div. Distanzen

Kontakt:

Ing. Hannes Bürger

+43650/9936160

sport@hsvtriathlon.at

www.hsvtriathlon.at

15.06.2017

Kitz Tri Games

Ort: Kitzbühel (T)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Roman Swidrak

+43664808332067

roman.swidrak@ge.com

www.triathlon.kitz.net

16.06.2017-

17.06.2017

European Triathlon

Championships 2017

Ort: Kitzbühel (T)

1,5/40/10 Elite + Agegroup

0,75/20/5 Junioren

0,2/8,6/2,4 Team Mixed

Kontakt:

Wolfgang Fuchs

+436642237297

office@trikitz.at

www.trikitz.at

17.06.2017

Putterer See Triathlon

Ort: Aigen im Ennstal (ST)

1,5/40/10

Kontakt:

Erich Krenn

erich.krenn@gmx.at

www.puttererseetriathlon.com

80 |

17.06.2017

13. Interregionaler Triathlon

Ort: Langau (NÖ)

1,5/40/10

Kontakt:

Karl Dietrich-Sprung

+43(0)676/6319064

karl.dietrich-sprung@gmx.at

www.triathlon-langau.at

18.06.2017

Eisenwurzen Triathlon

Ort: Garsten (OÖ)

0,5/22/5

Kontakt:

Karl Holzer

+43(0)6764441590

karl.holzer@laufrad.cc

www.laufrad.cc

24.06.2017

ASVÖ Steeltownman

Ort: Linz (OÖ)

1,5/40/10

0,75/20/5

Kontakt:

Peter Labmayer

+43(0)650/9838300

triathlon@psv-linz.at

www.steeltownman.at

24.06.2017

Top Race Uttendorf - Weisssee

Ort: Uttendorf (S)

0,75/19/5,5

Kontakt:

Günter Peter

+436642144142

p.guenter@sport2000.at

www.toprace.at

24.06.2017

Austria Extreme Triathlon

Ort: Graz (ST)

3,8/186/44

Kontakt:

Hugo Schwarz

+437748306660

office@autxtri.com

www.autxtri.com

25.06.2017

12. Weinviertler Achtel Man

Ort: Schönkirchen (NÖ)

0,5/20/5

Kontakt:

Udo Winter

0664/6122876

laufen@lc-cafehaferl.at

www.lc-cafehaferl.at

25.06.2017

3. Vösendorf 1/10 Man

Ort: Vösendorf (NÖ)

0,38/18/4,2

Kontakt:

Georg Swoboda

Ortsstraße 122/1/8

2331 Vösendorf

Office@x-sports.at

www.zehntelman.at

29.06.2017

Company Triathlon Challenge

0,38/18/4,2

Kontakt:

Erwin Dokter

Mag. Erwin Dokter

+43(0)463509651

office@companytriathlon.at

www.companytriathlon.at

01.07.2017

6. Triathlon der Einsatzkräfte

Ort: Seeboden am Millstätter

See (K)

0,75/20/5

Kontakt:

Hellmuth Koch

+43(0)676898360400

hellmuth.koch@ktn.gde.at

www.triathlon-seeboden.at

02.07.2017

IRONMAN Austria

Ort: Klagenfurt (K)

3,8/180/42,2

Kontakt:

Patrick Schörkmayer

+43(0)463509651

patrick.schoerkmayer@

ironman.com

www.ironmanaustria.com

08.07.2017

Obergrechter Isamännli

Ort: Fontanella (V)

0,4/4,5/3,5

Kontakt:

Bernd Burtscher

isamännli@fontanella.at

www.isamaennli.at

08.07.2017

SocialMan

Startort: Grundlsee (ST)

5/185/25

Kontakt:

Jürgen Morak-Kohl

rennleitung@socialman.at

www.socialman.at

09.07.2017

2. Triple Ultra Triathlon

Ort: Bad Blumau (ST)

11,4/540/126

Kontakt:

Gerald Zettl

info@mscrognerbadblumau.com

www.lauffestival.com/ultratri.html

15.07.2017

30. Gösselsdorfersee

Volkstriathlon

Ort: Gösselsdorf (K)

0,5/32/7

Kontakt:

Karl Plautz

+43(0)680/3009755

office@goesselsdorfersee.info

www.goesellsdorfersee.info


Szene / Wettkämpfe

15.07.2017

8. Gaudiman & 8. Supaman

7. Supaman Triathlon

Ort: Wallsee (NÖ)

0,2/13/3 + div.

Kontakt:

Bernhard Keller

+43(0)664/4545245

Tria1@aon.at

www.mostiman.at

16.07.2017

8. Int. Sparkassen Mostiman

Ort: Wallsee (NÖ)

1,5/38/10

Kontakt:

Bernhard Keller

+43(0)664/4545245

Tria1@aon.at

www.mostiman.at

22.07.2017

Trumer Triathlon - Fun/Sprint/

Kids

Ort: Obertrum am See (S)

1,5/38,5/10

0,75/25/5

0,3/12,5/2,5 + div.

Kontakt:

Andreas Wallner

+43(0)664/5220190

office@trumertriteam.at

www.trumer-triathlon.at

22.07.2017

Mürzer Oberland Naturpark

Triathlon

Ort: Neuberg (ST)

1,5/40/10

0,25/11/3

Kontakt:

Gernot Greylinger

+43(0)664/3382784

office@fun-sports.at

www.fun-sports.at

23.07.2017

Trumer Triathlon - Mittel- und

Kurzdistanz

Ort: Obertrum am See (S)

1,9/88,5/21,1

1,5/41,8/10,5

Kontakt:

Andreas Wallner

+43(0)664/5220190

office@trumertriteam.at

www.trumer-triathlon.at

29.07.2017

Int. Intersport Triathlon Zell

am See Kaprun

Ort: Zell am See (S)

1,5/40/10 + 0,3/20/5

Kontakt:

Werner Dannhauser

+43(0)664/1520450

d.werner@sbg.at

www.trizell.at

29.07.2017

Trofaiach100

Ort: Trofaiach (ST)

0,5/20/5

Kontakt:

Hermann Mandler

+43(0)699 11395304

office@mandlerrad.at

www.trialize.at/trofaiach100

30.07.2017

23. Int. Krems Triathlon

Ort: Krems (NÖ)

1,5/38,5/10

0,75/20/5

Kontakt:

Fred Wöber

+43(0)676/5138442

obmann@kremstriathlon.at

www.kremstriathlon.at

05.08.2017

29. Pöttschinger Triathlon

Ort: Pöttsching (B)

0,8/36/7,8

Kontakt:

Martin Mitteregger

+43(0)664/73905139

office@triathlon-poettsching.at

www.triathlon-poettsching.at

LINZTRIATHLON

Der Triathlon Event in OÖ am 27. Mai 2017

Mit Österr. Staatsmeistschaften auf der Mitteldistanz!


Szene / Wettkämpfe

12.08.2017

WEM - Waldviertler Eisenmann

Ort: Litschau (NÖ)

2,3/84/21,1

0,5/28/6 + div.

Kontakt:

Alexander Kolar

+43(0)6766277528

alexander.kolar@live.com

www.wem-triathlon.eu

25.08.2017

TRANS VORALRLBERG

Triathlon

Ort: Bregenz (V)

1,2/102/12

Kontakt:

Thomas Bader

+43(0)664/2642983

t.bader@vision-flow.at

www.transvoralrlberg.at

03.09.2017

Tyrol Challenge Walchsee-

Kaiserwinkl

Ort: Walchsee (T)

1,9/90/21

Kontakt:

Andreas Klingler

+43(0)6641081000

andreas@challenge-walchsee.at

www.challenge-walchsee.at

13.08.2017

4. Marchfeld TRI powered by

P3 Trisports

Ort: Gerasdorf (NÖ)

1,5/40/10

0,75/20/5

Kontakt:

Robert Pscheidl

+436766985570

marchfeldtri@p3trisports.at

www.marchfeld-tri.at

15.08.2017

29. Volksbank Auseetriathlon

Ort: Blindenmarkt (NÖ)

0,75/20/5,1

Kontakt:

Peter Garschall

+43(0)664/1243612

uhren.garschall@aon.at

www.triateam.at

19.08.2017

24. Skinfit Jannersee Triathlon

Ort: Lauterach (V)

0,4/16/4

Kontakt:

Edgar Bernhard

+4369917573273

info@tridornbirn.at

www.tridornbirn.at

19.08.2017

ALOHA KIDS Traun

Ort: Traun (OÖ)

div. Distanzen

Stefan Leitner

aloha@sporteventagentur.at

www.alohasportevents.at

20.08.2017

Thermentriathlon Fürstenfeld

Ort: Fürstenfeld (ST)

1,5/40/10

0,4/20/5

Kontakt:

Andreas Hahn

+43(0)664/1910763

hahnandreas@hotmail.com

www.dertriathlon.com

20.08.2017

ALOHA TRI Traun

Ort: Traun (OÖ)

0,75/25/5

Stefan Leitner

aloha@sporteventagentur.at

www.alohasportevents.at

82 |

26.08.2017

Faaker See PANACEO Triathlon

Ort: Faak am See (K)

1,5/40/10

0,3/9,5/4,8

Kontakt:

Gerhard Domiuschigg

+43(0)664/88469660

office@faakersee-triathlon.at

www.faakersee-triathlon.at

26.08.2017

Südsteiermark Triathlon

Ort: Planksee (ST)

1,5/42/10

Kontakt:

Erwin Huss

+43(0)664/2234010

www.stefflhof.at

erwin.huss@aon.at

27.08.2017

IRONMAN 70.3 Zell am See

Kaprun

Ort: Zell am See (S)

1,9/90/21,1

Kontakt:

Mag. Erwin Dokter

officeaustria@triangle.cc

www.ironmanaustria.com

27.08.2017

12. Int. P3 Ladies Triathlon

Ort: Breitenbrunn (B)

0,5/20/4

Kontakt:

Robert Pscheidl

+436766985570

p3trisportsteam@p3trisports.at

www.ladiestri.at

02.09.2017

3. KraigerseeTriathlon

Ort: Überfeld (K)

0,4/24/6,5

Kontakt: Karl Stefan Pugganig

+43 (0) 660/4908336

acstriathlon@gmail.com

www.kraigerseetriathlon.at

02.09.2017

30. Int. AUSTRIA TRIATHLON

Ort: Podersdorf (B)

3,8/180/42,2

1,9/90/21

Kontakt:

Daniel Döller

+43 6648444062

austria-triathlon@austriatriathlon.at

www.austria-triathlon.at

03.09.2017

30. Int. AUSTRIA TRIATHLON

Olympic/Sprint

Ort: Podersdorf (B)

1,5/40/10

0,75/20/5

Kontakt:

Daniel Döller

+43 6648444062

austria-triathlon@austriatriathlon.at

www.austria-triathlon.at

09.09.2017

dertriathlon.com SUPERTRI

Königsdorf

Ort: Königsdorf (B)

1,5/65/10

0,33/20/5

Kontakt:

AndreasFuchs

koenigsdorf@dertriathlon.com

www.supertri.at

10.09.2017

P3 Vienna Triathlon

Ort: Wien Donauinsel

1,5/40/10 + 0,75/20/5

Kontakt:

Robert Pscheidl

+436766985570

p3trisportsteam@p3trisports.at

www.p3trisports.at

10.09.2017

Schönberger 1/8 MAN

Ort: Schönberg am Kamp (NÖ)

0,3/20/5

Kontakt: Gerald Zögl

gerald.zoegl@aon.at

www.achtelman.at

16.09.2017

Shadowman

Ort: Zwettl(NÖ)

1/43/10 (Zweierteam)

Kontakt: Christoph Gattinger

+43 (0)664/88763668

gattinger.christoph@me.com

www.shadowman.at

DUATHLON

08.04.2017

Pannoniaman Sprint- und Kids

Duathlon

Ort: Donnerskirchen (B)

6/20/3 + div.

Kontakt:

Reinhard Klapper

office@tlz-donnerskirchen.at

www.tlz-donnerskirchen.at


Szene / Wettkämpfe

08.04.2017

Fischinger Crossduathlon

Ort: Fisching (ST)

5,6/18/2,8

Kontakt:

Manfred Gruber

tri-team-jburg@gmx.at

www.tri-team-judenburg.at

22.04.2017

7. Rohrbacher Sparkassen

Duathlon

Ort: Rohrbach (NÖ)

8,8/39/4,4

Kontakt:

Gabriel Kurtansky

g.kurtansky@hotmail.com

www.askoe-hainfeld.at

23.04.2017

Mürzman Extrem Duathlon

Ort: Mürzzuschlag (ST)

10/100/20

2,5/20/2,5

Kontakt:

Gernot Greylinger

+43(0)664/3382784

office@fun-sports.at

www.fun-sports.at

29.04.2017

Maissauer Duathlon

Ort: Maissau (NÖ)

4,6/24/2,3

Kontakt:

Markus Gschwentner

+43(0)664/8119516

Markus.gschwentner@lurs.at

www.lurs.at

06.05.2017

6. Gösselsdorfer Duathlon

Ort: Gösselsdorf (K)

5/20/5

Kontakt:

Marco Auprich

+43 (0) 664/2329016

office@goesselsdorfersee.info

www.goesellsdorfersee.info

06.05.2017

dertriathlon.com/sprint

Großsteinbach

Ort: Großsteinbach (ST)

2,5/21/5

Kontakt:

Andreas Fuchs

sprint@dertriathlon.com

+436648111846

www.dertriathlon.com/sprint

07.05.2017

5. Bludenzer Duathlon

Ort: Bludenz (V)

4/18,5/6

Kontaktdaten

Kieln Bertram

Tränkeweg 5

6700 Bludenz

triteambludenz@gmail.com

www-triteam-bludenz.at

08.05.2017

Parndorfer Speedworld Kids

Duathlon

Ort: Pachfurt (B)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Mag. Günter Vollmann

+43(0)664/3966245

oofice@lc-parndorf.com

www.lc-parndorf.com

09.07.2017

2. Österreichischer Women’s

Duathlon Leobersdorf

Ort: Leobersdorf (NÖ)

7,5/39/5

2,5/14,5/1,25

Kontakt:

Beate Spangl-Rausch

office@womens-duathlon.at

www.womens-duathlon.at


Szene / Wettkämpfe

09.09.2017

Power Kids Cup

Ort: Waldburg (OÖ)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Gottfried Hofer

+43(0)664/383441

waldburg-crossduathlon@

gmx.at

www.waldburg-crossduathlon.at

10.09.2017

9. Mühlviertler Crossduathlon

Ort: Waldburg (OÖ)

3/10,5/3

2/7/2

Kontakt:

Gottfried Hofer

+43(0)664/383441

waldburg-crossduathlon@

gmx.at

www.waldburg-crossduathlon.at

17.09.2017

City Duathlon

Deutschlandsberg

Ort: Deutschlandsberg (ST)

10/38/5

5/20/2,5

Kontakt:

Klaus Schedina

+43(0)676/4120669

www.triathlon-dl.org

triathlon@schedina.at

CROSSTRIATHLON

20.05.2017

Junior X Triathlon Innsbruck

Ort: Innsbruck (T)

div. Distanzen

Stefan Rief

office@ttci.at

www.ttci.at

21.05.2017

Cross Kids + Jedermann

Cross Triathlon

Ort: Spital am Millstättersee (K)

div. Distanzen

Kontakt: Werner Uran

werner.uran@EEplus.at

www.s-a-w.at

03.06.2017

14. Wolfgangsee Challenge

Ort: Strobl (S)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Robert Gratzer

office@wolfgangseechallenge.at

www.wolfgangseechallenge.at

18.06.2017

Cross Kids + Jedermann

Cross Triathlon

Ort: Völkermarkt (K)

div. Distanzen

Kontakt: Werner Uran

werner.uran@EEplus.at

www.s-a-w.at

24.06.2017

TOP RACE Uttendorf

Ort: Uttendorf (S)

0,6/19/5,5

Kontakt:

Günther Peter

+43(0)664/2144142

p.guenther@sport2000.at

www.toprace.at

24.06.2017

Cross Kids + Jedermann

Cross Triathlon

Ort: Feistritz (K)

div. Distanzen

Kontakt: Werner Uran

werner.uran@EEplus.at

www.s-a-w.at

01.07.2017

Naturpark Cross Triathlon

Weissensee

Ort: Weissensee (K)

1/25/8

Kontakt:

Wolfgang Wernitznig

+43(0)660/1491544

info@teamaktiv.net

www.weissensee-triathlon.at

09.07.2017

Cross Kids + Jedermann

Cross Triathlon

Ort: Velden (K)

div. Distanzen

Kontakt: Werner Uran

werner.uran@EEplus.at

www.s-a-w.at

05.08.2017

X-Triathlon Berndorf

Ort: Berndorf (S)

0,3/18/5

Kontakt:

Felix Brandl

+43(0)664 8458270

Felix_Brandl@aon.at

www.freetimeclub.at

19.08.2017

20. Naturfreunde

Mountainbike Triathlon

Ort: Klaus (OÖ)

0,5/18/6

Kontakt:

Werner Graßegger

+43(0)664/1830641

werner.g@gmx.net

www.triathlon-klaus.at

26.08.2017

4. Salvenaland

Kindercrosstriachlon

Ort: Hopfgarten (T)

div. Distanzen

Kontakt:

Martin Schwöllenbach

+435335/2247

sch.bau@aon.at

10.09.2017

Xcross Triathlon Podersdorf

Ort: Podersdorf (B)

0,75/18/5

Daniel Döller

+43 664 6242035

daniel.doeller@austriatriathlon.at

www.austria-triathlon.at

AQUATHLON

30.04.2017

Swim and Run Südstadt

Ort: Maria Enzersdorf (NÖ)

div. Distanzen

Kontakt:

Herwig Grabner

+43 664 88731660

office@triathlon-austria.at

www.triathlon-austria.at

13.05.2017

Vulkanlandtriathlon -

Aquathlon

Ort: Riegersburg (ST)

div. Distanzen

Jörg Fink

vulkanlandtriathlon@a1.net

www.vulkanlandtriathlon.at

21.05.2017

Hervis Kids Aquathlon

Ort: Wels (OÖ)

div. Distanzen

Werner Füreder

+4369910993889

werner.fuereder@gmail.com

www.alc.at

26.05.2017

TRI MOTION Speed Team

Ort: Saalfelden (S)

3x 0,3/1,1

Kontakt:

Stefan Griessner

+43(0)676/7767801

www.trimotion.at

stefan.griessner@tri-motion.at

28.05.2017

TRI MOTION KIDS

AQUATHLON

Ort: Saalfelden (S)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Stefan Griessner

+43(0)676/7767801

stefan.griessner@tri-motion.at

www.trimotion.at

03.06.2017

Wolfgangsee-Challenge Kids

Challenge

Ort: Strobl (S)

div. Distanzen

Kontakt:

Robert Gratzer

www.wolfgangseechallenge.at

office@wolfgangseechallenge.at

84 |


01. - 03. SEPTEMBER 2017

CHEERS

TO THIRTY

YEARS!

Fast.Hard.

Legendary.

LANG 3,8 km | 180 km | 42 km *

HALB 1,9 km | 90 km | 21 km *

OLYMPISCH 1,5 km | 40 km | 10 km *

SPRINT 0,75 km | 20 km | 5 km *

*schwimmen | radfahren | laufen

WWW.AUSTRIA-TRIATHLON.AT


Szene / Wettkämpfe

03.06.2017

Bikepirat Tulln Aquathlon

Ort: Tüll (NÖ)

div. Distanzen

Kontakt:

Patrick Schiel-Klasz

+4367761477740

patrick@tulln-triathlon.at

www.tulln-triathlon.at

09.06.2017

Wörthersee Swim & Run

Ort: Pörtschach (K)

0,25/2,5 (auch Erwachsene)

Kontakt: Ing. Hannes Bürger

+43(0)664/6224317

sport@hsvtriathlon.at

www.hsvtriathlon.at

11.06.2017

Wörthersee Swim & Run

Ort: Pörtschach (K)

div. Distanzen

Kontakt: Ing. Hannes Bürger

+43(0)664/6224317

sport@hsvtriathlon.at

www.hsvtriathlon.at

13.06.2017

17. Dornbirner Ironkid

Schulaquathlon

Ort: Dornbirn (V)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Thomas Bader

+43(0)664/2642983

t.bader@vision-flow.at

www.mp-team.at

17.06.2017

Putterer See Schüler

Aquathlon

Ort: Aigen im Ennstal (ST)

div. Distanzen

Erich Krenn

erich.krenn@gmx.net

+4366488678091

www.puttererseetriathlon.com

23.06.2017

Schwimmfestival

Neusiedlersee Charity

Aquathlon

Neusiedlersee Schwimmfestival

Ort: Mörbisch (B)

Diverse Distanzen

Kontakt: Mag. Andreas Sachs

+4369912602414

Andreas.sachs@schwimmfestival.at

www.schwimmfestival.at

24.06.2017

Steeltownman Aquathlon

Ort: Linz (OÖ)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Peter Labmayer

+43(0)650/9838300

triathlon@psv-linz.at

www.steeltownman.at

25.06.2017

Kids Aquathlon Mörbisch

Neusiedlersee Schwimmfestival

Ort: Mörbisch (B)

Diverse Distanzen

Kontakt: Mag. Andreas Sachs

+4369912602414

Andreas.sachs@schwimmfestival.at

www.schwimmfestival.at

01.07.2017

IRON Kids

Ort: Klagenfurt (K)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Mag. Erwin Dokter

+43(0)463509651

office@ironkids.at

www.ironkids.at

08.07.2017

Tennengauer Kinder-Aquathlon

Ort: Hallein (S)

div. Distanzen

Michael Heise

office@tri-team-hallein.at

www.tri-team-hallein.at

08.07.2017

3. Magdalensberger Aquathlon

Ort: Magdalensberg (K)

Gottfried Plieschnegger

+43 699 11089200

triteam.magdalensberg@aon.at

www.triteam-magdalensberg.

blogspot.co.at

08.07.2017

Tristachersee Aquathlon

Ort: Lienz (T)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Tina Fuchs

rcfigaro@aon.at

www.rcfigaro-lienz.at

22.07.2017

Mürzer Oberland Naturpark

Aquathlon

Ort: Neuberg (St)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Gernot Greylinger

+43(0)664/3382784

office@fun-sports.at

www.fun-sports.at

29.07.2017

Int. Intersport Aquathlon Zell

am See Kaprun

Ort: Zell am See (S)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Werner Dannhauser

+43(0)664/1520450

d.werner@sbg.at

29.07.2017

Aquathlon Gmunden

Ort: Gmunden (OÖ)

Diverse Distanzen

Florian Werner

+43 676 4000025

florian@floro.at

www.tri-team-traunsee.at/

aquathlon.html

86 |


Szene / Wettkämpfe

05.08.2017

Ferlach Aquathlon

Ort: Ferlach (K)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Mario Kapler

+43 (0)699 19270612

mario@mariokapler.com

www.3athlonkaernten.at

12.08.2017

2. Hechtsee X Aquathlon

Ort: Kufstein (T)

1/5 (Erwachsene)

Sonja Rieger

rieger.sonja@outlook.com

www.tri-x-kufstein.at

15.08.2017

X-Trim Aquathlon

Ort: Zeltweg (ST)

0,95/5 (Erwachsene)

div. Distanzen

Manfred Hinteregger

famhinteregger@gmx.at

www.xtrim-zeltweg.com

19.08.2017

1. Welser Stadtaquathlon

Ort: Wels (OÖ)

1/5 (Erwachsene)

div. Distanzen

Thomas Alt

thomas.alt@wsk.net

www.1wsk.net

25.08.2017

Faaker See Nachwuchs

Aquathlon

Ort: Faak am See (K)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Gerhard Domiuschigg

+43(0)664/88469660

office@faakersee-triathlon.at

www.faakersee-triathlon.at

26.08.2017

IRONKIDS Zell am See

Ort: Zell am See (S)

Diverse Distanzen

Kontakt: Mag. Erwin Dokter

+43(0)463509651

erwin.dokter@ironman.com

www.ironmansalzburg.com

26.08.2017

Südsteiermark Triathlon -

Aquathlon

Ort: Planksee (ST)

div. Distanzen

Kontakt: Erwin Huss

+43(0)664/2234010

www.stefflhof.at

01.09.2017

Austria Triathlon Kids Aquathlon

Ort: Podersdorf (B)

div. Distanzen

Kontakt: Daniel Döller

+43 6648444062

daniel.doeller@austria-triathlon.at

www.austria-triathlon.at

02.09.2017

Junior Challenge Walchsee

Ort: Walchsee (T)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Andreas Klingler

andreas@challenge-walchee.at

www.challenge-walchsee.at

02.09.2017

3. Kraigersee Aquathlon

Ort: Überfeld (K9

div. Distanzen

Kontakt: Karl Stefan Pugganig

+43 (0) 660/4908336

acstriathlon@gmail.com

https://acsanktveit.wordpress.com

09.09.2017

Swim Run Bregenz

Ort: Bregenz (V)

Diverse Distanzen

Kontakt:

Gabriel Netzer

gabriel@trigantium.at

www.trigantium.at

CHALLENGE

WALCHSEE-KAISERWINKL

wearetriathlon!


Szene / International

Ungarns neues Triathlon-Juwel

Keszthely Triathlon

10. Juli 2017 - Keszthely (H)

Der Keszthely-Triathlon geht am 10. Juni 2017 in seine bereits vierte

Auflage. Stürzten sich im ersten Jahr der Veranstaltung noch 150

Athleten in die Fluten des Plattensees, so rechnet man heuer mit

rund 1.000 Startern. Somit zählt der Keszthely-Triathlon zu den am

schnellsten wachsenden Sportveranstaltungen Ungarns.

Ein besonderes Highlight stellt dabei die wunderschöne Szenerie in

und um die Stadt Keszthely und den Plattensee dar. Die Laufstrecke

beispielsweise führt dabei mehrmals durch den Schlossgarten des

wunderschönen und antiken Schlosses Festetics. Jahr für Jahr finden

sich große Namen der internationalen Triathlon Langdistanzszene am

Balaton ein. Heuer ergbit sich dabei die Möglichkeit, gemeinsam mit

David Plese, Thomas Steger, Diana Riesler, Michi Herlbauer und einem

der schnellsten Triathlten der Welt – Andreas Raelert – gemeinsam an

der Startlinie zu stehen.

Abgerundet wird das samstägige Rahmenprogramm rund um die

Mitteldistanz mit einem Night-Run (5 und 10 km) durch die Stadt

Keszthely. Natürlich dürfen auch Bewerbe für die Kleinsten und Kleinen

unter uns und die fast schon obligatorische Volunteersparty nicht fehlen.

Am Sonntag kommen dann die Freunde der kurzen, schnellen Distanzen,

in Form des Kesthely-Sprintdistanz Triathlons, voll auf ihre Kosten.

Die Gegend rund um die Stadt Keszthely ist bekannt für ihre vielen

und heilsamen Thermalquellen. Mit den Thermalbädern in Hévíz und

Zalakaros befinden sich zwei in unmittelbarer Nähe und bieten müden

Athleten perfekte Bedingungen sich von den Strapazen des Rennens

zu erholen.

Viele weitere detailreiche Informationen finden sich auf der

deutschsprachigen Webseite www.keszthelytriathlon.hu/de

88 |


4. KESZTHELY TRIATLON

10-11TH OF JUNE 2017

10.06.2017 Half Distance (1,9km-90km-21,2km)

11.06. 2017 Sprint Distance (750m-20km-5km)

SATURDAY

EVENING NIGHT

RUN

facebook.com/ilovebalatonejszakaifutas

ilovebalaton-futas.hu


Szene / International

Long

Course

Weekend

3.-5. November 2017 - Alcúdia/Mallorca

Wer sagt, dass man eine Triathlon-Langdistanz unbedingt an einem Tag

machen muss? Seit im Jahr 2010 in Wales zum ersten Mal das so genannte

„Long Course Weekend“ angeboten wurde, entwickelt sich das Format, an

dem man eine Ironman-Distanz an drei Tagen absolviert, zu einem immer

größer werdenden Erfolg. Jährlich starten dort über 7.000 Teilnehmer.

2017 wird das Konzept zum ersten Mal ausserhalb von Grossbritannien

gestartet: in Mallorca. Diese einzigartige Veranstaltung erstreckt sich über

3 Tage Anfang November – ideal um die persönliche Rennsaison aktiv

zu beenden! Das Long Course Weekend lässt sich in einer Kombination

aus Training und Wettkampf gemeinsam oder alleine, mit dem Verein, der

Trainingsgruppe oder Familie geniessen.

Am Freitag Abend startet das Long Course Weekend The Swim (3,8km)

– am Samstag wartet das Radfahren – The Sportive (172km) durch die

traumhafte Landschaft im Norden Mallorcas. Das Wochenende wird am

Sonntag mit dem Marathon über 42,195 km – The Run – abgeschlossen.

Es werden zudem auch in allen Disziplinen kürzere Distanzen angeboten.

2500 Athleten werden als Starter erwartet, davon werden fast 1.000

Athleten in jeder der drei Disziplinen die jeweilige Langdistanz bewältigen

wollen. Athleten, die erfolgreich alle drei Langdistanzen beendet haben,

werden mit der Long Course Weekend Medaille geehrt!

Wettkampfformat: Jeder einzelne Wettkampf findet an einem Tag des

Wochenendes statt. Die Summe aus den 3 individuellen Zeiten jedes

Athleten wird entscheiden, wer das the Long Course Weekend gewinnt,

den zweiten oder dritten Platz belegt.

Mehr Infos und Anmeldung unter: www.lcwmallorca.com

90 |


Szene / International

DATEV Challenge Roth

Triathlonlegende mit neuem Laufkurs

9. Juli 2017 Roth/Germany

Mit rund 3.400 Einzelstartern und 650 Staffeln aus über 70 Nationen,

einem Top-Starterfeld und rund 260.000 erwarteten Zuschauern wird

der DATEV Challenge Roth, die weltgrößte Triathlon-Veranstaltung auf

der Langdistanz, am 9. Juli 2017 im fränkischen Roth ausgetragen. Roth

ist längst Legende: Das Triathlon-Festival findet in der europäischen Triathlon-Hochburg

bereits seit über drei Jahrzehnten (erste Austragung

1984) statt.

Der Wettkampf startet mit 3,8 Kilometern Schwimmen im Main-Donau-Kanal,

setzt sich fort mit einem Radrennen über 180 Kilometer und einem

abschließenden Marathon über 42 Kilometer. Dafür wurde erstmals in der

Rother Triathlon-Geschichte der Laufkurs geändert. Die neue, zuschauerfreundliche

Zwei-Runden-Laufstrecke verbindet ab diesem Jahr in einem

Wendepunkt-Kurs, der zwei Mal absolviert wird, die Lände mit der Rother

Innenstadt und der Gemeinde Büchenbach. Der Sieger des DATEV Challenge

Roth wird wohl wieder unterhalb der magischen Acht-Stunden-Marke

über die Finishline gehen. Die von Jan Frodeno 2016 in Roth aufgestellte

Weltbestzeit liegt bei unglaublichen 7:35:39 Stunden!

Das Triathlon-Mekka Roth erlebt am 9. Juli wieder ein Sport-Spektakel der

Spitzenklasse unter dem Challenge-Label. Dafür sorgt ein spektakuläres

Starterfeld mit vielen bekannten Top-Athleten aus aller Welt. Gleichzeitig

ist der DATEV Challenge Roth aber auch ein riesiges Familienfest mit

einem umfangreichen Rahmenprogramm vom Triathlon-Spezialmarkt im

Rother Triathlon-Park (Donnerstag bis Montag), NightRun, Junior Challenge

und Challenge forAll, dem Frauenlauf Challenge Women bis hin zur

abendlichen Finishline-Party am Wettkampftag. Der DATEV Challenge

Roth beginnt frühmorgens um 6.30 Uhr mit dem Schwimmen im Main-Donau-Kanal

(Lände Hilpoltstein) und findet seinen furiosen Abschluss gegen

23 Uhr im Rother Triathlon-Stadion mit einem spektakulären Feuerwerk.

Dabeisein ist alles – direkt in Roth oder unter www.challenge-roth.de

92 |


Szene / International

30 Jahre Mythos

Sixtus Schliersee Alpentriathlon

16. Juli 2017 Schliersee (Bayern)

Am 16. Juli 2017 feiert der Sixtus

Schliersee Alpentriathlon sein 30. Jubiläum

und wird alle Teilnehmer und

Zuschauer mit seiner eindrucksvollen

Alpenkulisse begeistern und die Athleten

mit der atemberaubenden Radund

Laufstrecke durch das bayerische

Voralpenland herausfordern.

Nachdem die Athleten die Schwimmstrecke im Schliersee absolviert

haben, gehen sie auf die anspruchsvolle Radstrecke hinauf zum Spitzingsattel,

die schon immer das Herzstück dieses Triathlons war. Auf

1127m Höhe erwartet die Athleten eine traumhafte Laufstrecke, die

durch die phantastische Alpenwelt am Spitzingsee führt.

Nicht ohne Grund kann der Sixtus Schliersee Alpentriathlon von sich

behaupten, dass er mit seinem einzigartigen Flair wohl zu den härtesten

Olympischen Distanzen Deutschlands zählt - ein echter Mythos eben!

Weitere Informationen gibt es unter www.schliersee-alpentriathlon.com

ALPENTRIATHLON

15.-16. JULI 2017

MELDE DICH JETZT AN

WWW.SCHLIERSEE-ALPENTRIATHLON.COM


Alleine oder zu zweit!

Challenge Regensburg

13. August 2017 – Regensburg (D)

Szene / International

Einmal durch den Zielbogen inmitten der beeindruckenden

Regensburger Altstadt vor dem weltberühmten

Dom laufen. Einmal das Gänsehautgefühl

auf der Schwimm-, Rad- und Laufstrecke haben. Das

will der Challenge Regensburg nun auch denjenigen

ermöglichen, die sich noch nicht an eine vollständige

Langdistanz heranwagen wollen, für die eine

Mitteldistanz besser in den Saisonplan passt, oder

die ein besonderes Team-Erlebnis suchen. Das neue Team-Format

CHALLENGEFORTWO soll unter dem Motto „Halbe Distanz, ganze Challenge“

Sportlern das volle Triathlon-Erlebnis bei geteilter Distanz geben.

Der Wettbewerb wird am 13. August 2017 erstmals im Programm der

Challenge Regensburg stattfinden. Dann können sich erstmals je zwei

Athleten die Challenge in der Region Regensburg teilen. Dabei wird jeweils

nach der Hälfte der Schwimm-, Rad- und Laufstrecke auf den Partner

übergeben, der die Disziplin dann zu Ende führt. So kommen für

jeden Teampartner 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Rad fahren

und 21,2 Kilometer Laufen zusammen. Am Ende des Tages hat jeder Athlet

eine Mitteldistanz in den Beinen und dennoch das gesamte Erlebnis in

der Erinnerung. Anmeldung für den CHALLENGE Regensburg bzw. die

CHALLENGEFORTWO unter www.challenge-regensburg.com


Szene / International

Triathlon Ingolstadt

28. Mai 2017 Ingolstadt (Bayern)

Zum achten Mal in Folge findet am 28. Mai der Triathlon Ingolstadt statt.

In den letzten Jahren hat sich der Bewerb zu einem absoluten Highlight

im deutschsprachigen Triathlonkalender entwickelt. Mit Bewerben für

Einsteiger bis hin zu den Top-Profis bietet der Renntag alles, was das

Triathlonherz begehrt.

Wie schon in den Vorjahren werden den Sportlern am Ingolsstädter

Naherholungsgebiet Baggersee verschiedene Distanzen angeboten.

Von der Sprintdistanz über 0,75km Schwimmen - 20km Radfahren - 4,6

km Laufen, der Olympischen Distanz über 1,5km Schwimmen - 40km

Radfahren - 9,8km Laufen bis hin zur Mitteldistanz über 2km Schwimmen

- 86km Radfahren - 20,2 km Laufen ist alles dabei. Im Jahr 2017

werden auch die Bayrischen Meisterschaften über die Mitteldistanz in

Ingolstadt ausgetragen.

Ferner gibt es bei allen drei Distanzen Staffelbewerbe. Hier gibt es wieder

die Möglichkeit an den beliebten Wertungen der Firmen– und Familienstaffeln

teilzunehmen. Mehr Info: www.triathlon-ingolstadt.de

2017

28.05.2017

www.triathlon-ingolstadt.de

Sprintdistanz / Olympische Distanz / Mitteldistanz (Bayerische Meisterschaft)


Szene / International

Bühler Beilngries Triathlon

26. August 2017 Beilngries (Bayern)

Runde zwei für den Bühler Beilngries Triathlon im Naturpark Altmühltal. Angeboten

werden dabei Bewerbe über die Olympischen Distanz mit 1,5km

Schwimmen - 40km Radfahren - 10km Laufen und eine Sprintdistanz über

750m Schwimmen - 24km Radfahren - 5km Laufen. Bei allen Bewerben

sind auch Staffelstarts möglich. Mehr Info: www.triathlon-beilngries.de

26.08.2017

Sprintdistanz

Olympische Distanz

www.triathlon-beilngries.de


Szene / International

35 Jahre Allgäu Triathlon

Das Kultevent vor den Toren Österreichs

20. August 2017 Immenstadt (Bayern)

Es ist der älteste Triathlon Deutschlands und dieses Jahr feiert er 35.

Geburtstag: Der Allgäu Triathlon. Mit wunderschönen und anspruchsvollen

Strecken hat er sich zu einem echten Geheimtipp in der Triathlonszene

entwickelt. Letztes Jahr meldeten die Veranstalter mit 2.000

Athleten einen Teilnehmerrekord und steuern auch dieses Jahr auf einen

ausgebuchten Wettkampf zu.

Als unabhängiger Rennveranstalter setzt der Allgäu Triathlon auf

Tradition, höchste Qualität bei der Organisation und den Ruf, zu den

schwersten Rennen Europas zu gehören. Ein Triathlon, wie ein Triathlon

sein muss: Schwimmen im offenen Gewässer des Alpsees. Eine

anspruchsvolle Radstrecke, auf der es keine Windschattenproblematik

gibt, denn die Höhenmeter und selektive Streckenführung sorgen für

ein faires Rennen.

Und auch beim Laufen müssen sich die Athleten einer harten Strecke

stellen. Das alles gepaart mit ganz viel Liebe zum Detail, denn der Allgäu

Triathlon ist bekannt für seine Ideen und Kreativität, den Teilnehmern

ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Stylische Radtrikots, lässige

Shirts und Hoodies, coole Caps, ein tolles Rahmenprogramm und

vor allem eine interessante Kommunikation heben den Allgäu Triathlon

von anderen Events ab.

Nicht nur zahlreiche Deutsche Meisterschaften, sondern auch Europaund

Weltmeistertitel wurden bereits im Allgäu, rund um den Alpsee in

Immenstadt vergeben. Seit 1983 ist der Triathlon nunmehr Bestandteil

im Wettkampf-Kalender der Triathlonwelt. Es gibt kaum einen Namen,

der nicht bereits dort an der Startlinie war: Damals waren es die Stars,

wie Lothar Leder, Jürgen Zäck, Normann Stadler. Aber auch in der frühen

Vergangenheit kamen Topstars wie Faris al Sultan und Sebastian

Kienle ins Allgäu.

Die Anmeldung für den 35. Allgäu Triathlon ist aktuell noch geöffnet

und es sind auf allen Distanzen und auch für die Staffeln noch Startplätze

vorhanden.

Mehr Infos gibt es unter www.allgaeu-triathlon.de

98 |


100 |

Szene / International

Triathlon-Highlights im europäischen Raum

Langdistanz/IRONMAN

20.05.17 ESP IRONMAN Lanzarote www.ironmanlanzarote.com

11.06.17 ITA Challenge Venice www.challengevenice.com

24.06.17 AUT Austria eXtreme Triathlon www.auxtri.com

25.06.17 POL Challenge Poznan www.challenge-poznan.pl

02.07.17 AUT IRONMAN Austria www.ironmanaustria.at

09.07.17 GER IRONMAN Frankfurt www.ironmanfrankfurt.com

09.07.17 GER Challenge Roth www.challenge-roth.de

16.07.17 GBR IRONMAN UK www.ironmanuk.com

23.07.17 FRA IRONMAN France/Nizza www.ironmanfrance.com

30.07.17 SUI IRONMAN Switzerland www.ironman.ch

05.08.17 NOR Norseman www.nxtri.com

06.08.17 NED IRONMAN Maastricht www.ironman.com

13.08.17 GER Challenge Regensburg www.challenge-regensburg.com

13.08.17 GER IRONMAN Hamburg www.ironman.com

15.08.17 FRA Embrunman www.embrunman.com

19.08.17 SWE IRONMAN Sweden/Kalmar www.ironmankalmar.com

20.08.17 DEN IRONMAN Kopenhagen www.ironman.com

27.08.17 FRA IRONMAN Vichy www.ironman.com

02.09.17 AUT Austria Triathlon Podersdorf www.austria-triathlon.at

09.09.17 NED Challenge Almere-Amsterdam www.challenge-almere.com

10.09.17 WAL IRONMAN Wales www. ironmanwales.com

24.09.17 ESP Challenge Madrid www.challenge-madrid.com

23.09.17 ITA IRONMAN Emilia-Romagna www.ironman.com

24.09.17 ITA Elbaman www.elbaman.it

01.10.17 ESP IRONMAN Barcelona www.ironman.com

Mitteldistanz/IRONMAN 70.3

22.04.17 ESP Challenge Mogan www.challengegrancanaria.com

07.05.17 POR Challenge Lisboa www.challenge-lisboa.com

07.05.17 ITA Challenge Rimini www.challenge-rimini.com

13.05.17 ESP Ironman 70.3 Mallorca www.ironmanmallorca.com

14.05.17 FRA IRONMAN 70.3 Aix de Provence www.ironman.com

21.05.17 ESP IRONMAN 70.3 Barcelona www.ironman.com

21.05.17 AUT IRONMAN 70.3 St. Pölten www.ironmanstpoelten.com

27.05.17 AUT LINZTRIATHLON www.linztriathlon.at

28.05.17 GER Triathlon Ingolstadt www.triathlon-ingolstadt.de

28.05.17 ESP Challenge Salou www.challenge-salou.com

03.06.17 SLO THECHAMPIONSHIP www.thechampionship17.com

10.06.17 HUN Keszthely Triathlon www.keszthelytriathlon.hu/de

10.06.17 DEN Challenge Herning www.challengedenmark.dk

11.06.17 GER IRONMAN 70.3 Kraichgau www.ironman.com

11.06.17 SUI IRONMAN 70.3 Rapperswill www.ironman.ch

18.06.17 LUX IRONMAN 70.3 Luxembourg www.ironman.com

18.06.17 ITA IRONMAN 70.3 Italy www.ironman-italy.com

18.06.17 GER Challenge Heilbronn www.challenge-heilbronn.de

18.06.17 DEN IRONMAN 70.3 Eur.Champ. www.ironman.com

18.06.17 UK IRONMAN 70.3 Staffordshire www.ironman.com

25.06.17 GER Chiemsee Triathlon www.wechselszene.com

25.06.17 UK IRONMAN 70.3 Exmoor www.ironman.com

02.07.17 SCO IRONMAN 70.3 Edinburgh www.ironman.com


Weltweite Highlights

Szene / International

02.07.17 NOR IRONMAN 70.3 Haugesund www.ironman.com

02.07.17 BEL Challenge Geraardsbergen www.challenge-family.com

09.07.17 SWE IRONMAN 70.3 Jönköping www.ironman.com

23.07.17 AUT Trumer Triathlon www.trumer-triathlon.at

23.07.17 ISL Challenge Iceland www.challengeiceland.is

29.07.17 CZE Challenge Prague www.challenge-prague.com

05.08.17 EST IRONMAN 70.3 Otepää www.ironman.com

06.08.17 POL IRONMAN 70.3 Gdynia www.ironman.com

13.08.17 FIN Challenge Turku www.challengeturku.com

20.08.17 IRL IRONMAN 70.3 Dublin www.ironman.com

26.08.17 FRA IRONMAN 70.3 Vichy www.ironman.com

27.08.17 AUT IRONMAN 70.3 Zell am See www.ironmansalzburg.com

27.08.17 NOR Challenge Tonsberg www.challengenorway.no

02.09.17 ESP IRONMAN 70.3 Lanzarote www.ironman.com

03.09.17 AUT Challenge Walchsee www.challenge-walchsee.at

03.09.17 POR IRONMAN 70.3 Portugal www.ironman.com

10.09.17 GER IRONMAN 70.3 Rügen www.ironman.com

17.09.17 CRO IRONMAN 70.3 Pula www.ironman.com

17.09.17 UK IRONMAN 70.3 Weymouth www.ironman.com

14.10.17 ESP Challenge Paguera-Mallorca www.challenge-paguera-mallorca.com

15.10.17 TUR IRONMAN 70.3 Turkey www.ironman.com

07.05.17 AUS IRONMAN Australia www. ironmanaustralia.com

28.05.17 BRA IRONMAN Floranopolis Island www.ironmanbrazil.com

11.06.17 AUS IRONMAN Cairns www.ironmancairns.com

11.06.17 USA IRONMAN Boulder www.ironman.com

23.07.17 USA IRONMAN Lake Placid www.ironmanusa.com

23.07.17 CAN Challenge Penticton www.challenge-penticton.com

29.07.17 USA IRONMAN Santa Rosa www.ironman.com

30.07.17 CAN IRONMAN Canada www.ironman.com

20.08.17 CAN IRONMAN Mont-Tremblant www.ironmanmonttremblant.com

27.08.17 USA IRONMAN Couer d’Alene www.ironmancda.com

10.09.17 KOR IRONMAN Gurye www.ironman.com

10.09.17 USA IRONMAN Wisconsin www.ironmanwisconsin.com

24.09.17 USA IRONMAN Chattanooga www.ironman.com

01.10.17 USA IRONMAN Taiwan www.ironman.com

07.10.17 USA IRONMAN Maryland www.ironman.com

14.10.17 USA IRONMAN World Champ. Hawaii www.ironman.com

15.10.17 USA IRONMAN Luisville www.ironman.com

04.11.17 USA IRONMAN Florida www.ironmanflorida.com

11.11.17 MAL IRONMAN Malaysia www.ironman.com

12.11.17 MEX IRONMAN Los Cabos www.ironman.com

19.11.17 USA IRONMAN Arizona www.ironman.com

26.11.17 MEX IRONMAN Cozumel www.ironman.com

03.12.17 AUS IRONMAN Western Australia www.ironman.com

03.12.17 ARG IRONMAN Mar del Plata www.ironman.com

17.02.18 NZL Challenge Wanaka www.challengewanaka.com

03.03.18 NZL IRONMAN New Zealand www.ironman.com

15.04.18 RSA IRONMAN South Africa www.ironman.com

|101


102 |

Szene / International

ITU World Triathlon Series 2017

03./04.03.17 VAE Abu Dhabi abudhabi.triathlon.org

08./09.04.17 AUS Gold Coast goldcoast.triathlon.org

13./14.05.17 JPN Yokohama yokohama.triathlon.org

10./11.06.17 GBR Leeds leeds.triathlon.org

15./16.07.17 GER Hamburg hamburg.triathlon.org

28./29.07.17 CAN Edmonton edmonton.triathlon.org

05./06.08.17 CAN Montreal montreal.triathlon.org

26./27.08.17 SWE stockholm stockholm.triathlon.org

14.-17.09.17 NED Grand Final Rotterdam rotterdam.triathlon.org

ITU World Triathlon World Cup 2017

Datum Land Ort

11.02.17 RSA Cape Town

11.03.17 AUS Mooloolaba

02.04.17 NZL New Plymouth

06./07.05.17 CHN Chengdu

28.05.17 ESP Madrid

04.06.17 ITA Cagliari

22./23.07.17 HUN Tiszaujvaros

12./13.08.17 MEX Merida

03.09.17 CZE Karlovy Vary

23./24.09.17 ESP Huelva

30.9./1.10.17 CHN Weihai

07./08.10.17 USA Sarasota

28.10.17 KOR Tongyeong, South Korea

28./29.10.17 ECU Salinas

04./05.11.17 ARG Buenos Aires

05.11.17 JPN Miyazaki

Welt- und Europameisterschaften 2017

27./28.01.17 EST EM Wintertriathlon, Otepää

29./30.04.17 ESP EM Duathlon Kurzdistanz/Sprint, Soria

21.05.17 GER EM Duathlon Mitteldistanz, St. Wendel

27.-28.05.17 SVK EM Aquathlon

03.06.17 CZE THECHAMPIONSHIP, Samorin

10.06.17 DEN EM Mitteldistanz, Herning

17./18.06.17 AUT EM Kurzdistanz, Kitzbühel

24./25.06.17 GER EM Sprintdistanz, Düsseldorf

09.07.2017 GER IRONMAN-European Championships, Frankfurt

15.07.17 GER WM Triathlon Mixed Relay, Hamburg

18.07.17 DEN IRONMAN 70.3 European Championship, Elsinore

27.-30.07.17 ROU EM Cross-Triathlon, Targu Mures

19.-21.08.17 CAN WM Duathlon Kurzdistanz/Sprint Penticton

23.08.17 CAN WM Crosstriathlon, Penticton

25.08.17 CAN WM Aquathlon, Penticton

27.08.17 CAN WM Triathlon Langdistanz, Penticton

03.09.2017 SUI WM Duathlon Langdistanz, Zofingen

09./10.09.17 USA IRONMAN 70.3 World Championships, Chattanooga

09.09.17 NED EM Triathlon Langdistanz Almere

14.-17.09.17 NED WM Triathlon (Sprint- und Kurzdistanz)

14.10.17 USA IRONMAN World Championship, Kailua-Kona

29.10.17 USA XTERRA World Championships, Maui


Frische Drucksorten

aus der Region.

Offsetdruckerei

Drucksorten für jeden Bedarf.

Offsetdruck Bernd Dorrong e.U., 8053 Graz, Kärntner Straße 96, Tel. 0316/2602

E-Mail: office@dorrong.at, www.dorrong.at

Zertifiziert nach:

FSC ® : HFA-COC-100087, PEFC: HFA-COC-0474.


104 |

Service / Sportshops


triaguide begrüßt seine Partner und freut sich

auf eine gute Zusammenarbeit im Jahr 2017!

|105


PURE

CYCLING

SYSTEM COMPLETE

SPEEDMAX

CF SLX

HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN SIND KEIN ZUFALL.

ERLEBE DIE PERFEKTE SYMBIOSE ZWISCHEN

ATHLET UND BIKE – UND SEI JEDEN TAG BESSER

ALS DU ES JEMALS WARST.

WERDE EINS MIT DEINEM RAD.

SYSTEM COMPLETE.

CANYON.COM/SPEEDMAX


V-Klasse

200d kompakt

100 kW (136 PS),

Hinterradantrieb, 6 Sitze

ab 49.748 € ¹

inkl. NoVA & MwSt.

Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 6,5 l/100 km, CO₂-Emission 171 g/km

In allen Disziplinen

eine Klasse für sich.

Die V-Klasse ist Official Car Partner der IRONMAN European Tour.

Entdecken Sie mit der V-Klasse – eine neue Form von Spontanität:

Mit variablem Raumkonzept, elektrischer Heckklappe sowie sportlichem

Fahrgefühl und 7G-TRONIC PLUS Automatikgetriebe ist die V-Klasse

der perfekte Begleiter, um auch in kleinen Auszeiten große Abenteuer

zu erleben. Erfahren Sie jetzt mehr bei Ihrem Mercedes-Benz Partner

und auf v-class.mercedes-benz.com

¹ Unverbindlich empfohlener, nicht kartellierter Richtpreis des

serienmäßigen Fahrzeugs ab österreichischer Vertretung.

² Bei Abschluss eines Service-Vertrags BestBasic für 4 Jahre/

60.000 km od. 120.000 km. Angebote gültig bis 30.06.2017.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine