Schwarzwald-Heftli Gesamt Ausgabe3_2017_Web

olionline

Ausgabe 03 | Mai–Juni 2017

Mittendrin im Wander-

Kunst- und Kulturland

Das Veranstaltungsmagazin

für den Mittleren Schwarzwald.

Gengenbach – Harmersbachtal


Tourist-Info Biberach

Hauptstr. 27, 77781 Biberach

+49 (0) 78 35 / 63 65 11

tourist-info@biberach-baden.de

www.biberach-baden.de

Öffnungszeiten:

Mo–Mi

8.30–12.15 Uhr

Do

8.30–18.30 Uhr

(durchgehend)

Fr

8.30–12.15 Uhr

Ortsteil: Prinzbach

i

Gengenbacher Kulturund

Tourismus GmbH

Im Winzerhof, 77723 Gengenbach

+49 (0) 78 03 / 93 01 43

tourist-info@stadt-gengenbach.de

www.gengenbach.info

Öffnungszeiten:

Mo–Fr

9.00–12.30 Uhr

13.30–17.00 Uhr

Juli-September bis 17.30 Uhr

Mai bis Oktober/Dezember:

Sa

10.00–12.00 Uhr

Ortsteile: Bermersbach,

Schwaibach, Reichenbach

i

REICHENBACH

BERGHAUPTEN

GENGENBACH

i

BERMERSBACH

FUSSBACH

B33

i

BIBERACH


Touristen-Info Nordrach

Im Dorf 26, 77787 Nordrach

+49 (0) 78 38 / 92 99 21

touristen-info@nordrach.de

www.nordrach.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr

Sa

10.00–12.00 Uhr

14.30–16.30 Uhr

geschlossen

Ortsteile: Lindach, Allmend,

Dorf, Kolonie

i

Tourist-Info

Oberharmersbach

Dorf 60, 77784 Oberharmersbach

+49 (0) 78 37 / 277

tourist-info@oberharmersbach.net

www.oberharmersbach.net

Öffnungszeiten:

Mo–Fr

9.00–12.00 Uhr

14.00–17.00 Uhr

Sa

9.00–11.30 Uhr

i

NORDRACH

i

DORF

ALLMEND

OBERHARMERSBACH

i

LINDACH

UNTER-

HARMERSBACH

i

ZELL A.H.

UNTERENTERSBACH

OBERENTERSBACH

Tourist-Info

Zell am Harmersbach

Alte Kanzlei, 77736 Zell a.H.

+49 (0) 78 35 / 63 69 47

tourist-info@zell.de

www.zell.de

Öffnungszeiten:

Mai–Okt.: Mo–Fr 9.00–12.30 Uhr

14.00–17.00 Uhr

Sa 9.00–12.00 Uhr

Nov.–April: Mo–Fr 9.00–12.30 Uhr

Mo, Di, Do 14.00–17.00 Uhr

Ortsteile: Unterharmersbach,

Unterentersbach, Oberentersbach

i


Tourist-Infos + Editorial

i

01

Herzlich Willkommen

im Mittleren Schwarzwald

Pünktlich zum Start der Wandersaison erscheint die neue Ausgabe des

Schwarzwald Heftli – das Veranstaltungsmagazin des Mittleren Schwarzwalds.

Mit der Eröffnung des Genießerpfades "Harmersbacher Vesperweg" in Oberharmersbach

und dem "Silberweg" in Biberach-Prinzbach entstehen zwei neue

Wander-Highlights in der Region. Erfahren Sie auf den kommenden Seiten

mehr über die beiden Eröffnungs-Veranstaltungen sowie über weitere tolle

Veranstaltungen und Freizeit-Tipps rund um das Thema Wandern.

Wer lieber bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Städtle des Mittleren

Schwarzwalds flanieren möchte, kommt ab dem 21. Mai in Zell a. H. ganz auf

seine Kosten. Bewundern Sie in Zell Kunst an Orten, wo sie nicht erwartet wird

– und zwar auf alltäglichen Wegen im gesamten Zeller Städtle.

Am 09. Juni startet in Gengenbach der Kultursommer - die abwechslungsreiche

Veranstaltungsreihe für jung und alt. Mit Theater, Lesungen und tollen

Konzerten wird bis zum 14. Juli ein buntes Programm für jung und alt geboten.

Wir wünschen Ihnen eine erlebnisreiche Zeit im Wander-, Kunst- und Kulturland

des Mittleren Schwarzwalds.

Seien Sie: Mittendrin statt nur zu Gast.

Ihr Team des

Mittleren Schwarzwalds -

Gengenbach, Harmersbachtal

Online lesen unter:

www.heftli.de

Tourist-Infos + Editorial 01

Veranstaltungs-Highlights 02-29

Museen + Ausstellungen 77-89

Veranstaltungs-übersicht 38-76

Freizeit-Tipps & Konus-Gästekarte 30-37

Freizeit-Angebote 90-92

Gastronomie 93-100

Direktvermarkter + Märkte 101-103

i


02


Veranstaltungs-Highlights

Highlights in Biberach

So, 21. Mai 2017

Biberach-Prinzbach, Ortsmitte

ab 11.00 Uhr

Prinzbach feiert …!

Eröffnung des „Prinzbacher Silberwegs“ mit Naturpark-Markt

~ Wandern – einkehren & genieSSen ~

Am Sonntag, 21.05.2017 verwandelt sich die

sonst recht ruhige und beschauliche Dorfmitte

von Prinzbach ab 11.00 Uhr in einen bewegten

Festplatz mit regen Marktrummel. Grund

für diesen Trubel ist die Feier zur Eröffnung

des neu ausgeschilderten „Prinzbacher

Silberwegs“ in Verbindung mit einem

Naturpark-Markt. Das ansässige Hotel-Restaurant

„Badischer Hof“ als ausgezeichneter

Naturpark-Wirt, sowie örtliche Vereine sorgen für das leibliche Wohl aller Gäste.

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit heimischen Spezialitäten in angenehmer

Atmosphäre in der idyllischen Dorfmitte von Prinzbach. Zahlreiche Marktbeschicker

darunter auch viele ortsansässige Direktvermarkter bieten ihre regionalen Waren,

wie z. B. frische Hoferzeugnisse, saisonales Obst und Gemüse und ansprechende

Dekorationen zum Kauf an und liefern vielfältige weitere wissenswerte Informationen.

Das Besondere daran: alle angebotenen Waren stammen aus dem Gebiet

der beiden Schwarzwälder Naturparke – also direkt aus unserer schönen Region.

Genießen Sie an diesem Tag die Vielfalt des Schwarzwaldes in einem besonderen

Einkaufserlebnis.

Nach der Eröffnung des Festes mit der offiziellen Einweihung des „Prinzbacher

Silberwegs“ durch die Biberacher Bürgermeisterin Daniela Paletta gemeinsam mit

dem Ortsvorsteher Klaus Beck ist ein unterhaltsamer Nachmittag mit zahlreichen

Programmpunkten angekündigt. Neben klangvoller musikalischer Unterhaltung

werden verschiedene geführte Wanderungen und lehrreichen Rundgänge

angeboten. Parkmöglichkeiten sind vor Ort ausgeschildert. Die Gemeinde, alle

Marktbeschicker sowie auch die teilnehmenden Vereine und Einrichtungen freuen

sich über viele Besucher aus nah und fern. Ob aktiver Wanderer oder geselliger

Festbesucher – hier kommt jeder auf seine Kosten und kann einen wunderschönen

Sonntagsausflug erleben.

Weitere Infos gibt es bei der Tourist-Information Biberach, Hauptstr. 27,

77781 Biberach, Tel. 07835 / 6365-11, tourist-info@biberach-baden.de,

www.biberach-baden.de


Veranstaltungs-Highlights 03


Sa, 03. & So, 04. Juni 2017

Biberach-Prinzbach, Ortsmitte

Jubiläumswochenende in Prinzbach:

75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Biberach – Abteilung

Prinzbach und 20 Jahre Jugendfeuerwehr Biberach

Am ersten Juniwochenende wollen die Freiwillige Feuerwehr - Abteilung Prinzbach

gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Biberach ihre in diesem Jahr anstehenden

Jubiläen feiern. Hierzu findet am Samstag, 03.06.2017, ab 19.00 Uhr ein öffentliches

Festbankett mit musikalischer Umrahmung des Musikvereins Prinzbach-Schönberg

e.V. statt. Der Sonntag beginnt um 10.00 Uhr mit einem feierlichen Festgottesdienst

in der St. Mauritius-Kirche. Im Anschluss daran, ab 11.30 Uhr, spielt der Musikverein

Prinzbach-Schönberg ein Frühschoppenkonzert im Festzelt. Gegen 15.00 Uhr zeigt die

Jugendfeuerwehr in einer Schauübung ihr Können. Für einen stimmungsvollen Ausklang

des Festwochenendes sorgen dann ab 17.00 Uhr die Geroldsecker Musikanten. An

beiden Tagen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Mitglieder der Feuerwehr

laden herzlich ein und freuen sich über viele Besucher.

Fr, 23. Juni 2017

19.00 Uhr

Biberach, Gelände beim Clubheim TC Biberach

Sonnwendfeier

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Schwarzwaldverein e.V. – Ortsgruppe

Biberach am Samstag, 23.06.2017 wieder eine stimmungsvolle Sonnwendfeier.

Mit Eintritt der Dunkelheit wird beim Clubheim des TC Biberachs

ein großes Feuer entzündet. Bei einem gemütlichen

Hock und stimmungsvoller Musik wird die Sonnwende

gefeiert. Mit Grillwürsten und verschiedenen Getränken ist

für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt. Die Mitglieder

des Schwarzwaldvereins laden recht herzlich ein und freuen

sich über viele Besucher.


04


Veranstaltungs-Highlights

Highlights in Gengenbach

Mo, 01. Mai 2017

10:30 bis 17:30 Uhr

Gengenbach, Klostergelände (Eingang: Scheffelstraße)

Tag der Offenen Tür bei den

Franziskanerinnen Gengenbach

Die Franziskanerinnen Gengenbach laden wieder herzlich ein zu einem Blick hinter

ihre Klostermauern, zu Führungen, Gesprächen mit den Schwestern und Kulinarischem

aus der Klosterküche. Der Eintritt ist frei.

Das Programm

9.30 Uhr: Gottesdienst in der Mutterhauskirche

10.30-17.30 Uhr: • Großer Flohmarkt: „Schätze“ aus dem Klosterfundus werden

zu Gunsten der Missionsstationen in Südamerika verkauft

• Schwestern erzählen aus ihrem Leben

• Filmvorführung „Unser Kloster ist die Welt“

• Ganztägig Führungen durch Paramentenmuseum, Mutterhauskirche

und Begegnungsstätte mit „Raum der Stille“

• Die Schwestern erläutern ihre Arbeit in den Kunstwerkstätten,

der Kerzenwerkstatt, der Stickerei und der

Paramentenschneiderei

• Die Klosterküche sorgt für Kaffee, Kuchen und das Mittagessen

18.00 Uhr: Abschluss mit Abendgebet und Eröffnung der Maiandacht in der Kirche

Di, 02. Mai & Di, 06. Juni 2017 19.00 Uhr

Gengenbach, Begegnungsstätte (Eingang: Scheffelstraße)

Der FilmDienstag bei den

Franziskanerinnen Gengenbach

Die Franziskanerinnen Gengenbach zeigen im Laufe des Jahres preisgekrönte

Filme in der Begegnungsstätte. Im Anschluss an die Filmvorführung laden die

Schwestern ein zu Getränk, Gebäck und Gespräch. Der Eintritt ist frei.

• 2. Mai 2017: Eine franz. Familien-Komödie zum Thema Multi-Kulti und Rassismus

• 6. Juni 2017: Überraschungsfilm zu einem franziskanischen Thema

Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr). Begrenzte Platzanzahl!

Reservierungen möglich unter: sr.ulrike.mthg@gmail.com

oder Tel. 07803/807-683.


Veranstaltungs-Highlights 05


Ab Di, 09. Mai bis Ende September 2017

Gengenbach/Einach, Winzer- und Obsthof Roser

Datschkuchenbacken in der Einach

Endlich ist es wieder soweit... Jeden zweiten Dienstag

gibt es ein Highlight für den Gaumen unserer

Gäste. Das Datschkuchenbacken der Gastgebergemeinschaft

auf dem Winzer- und Obsthof Roser in

der Einach (früher beim historischen Backhaus im

Oberdorf) hat eine lange Tradition und mit Geselligkeit

und musikalischer Unterhaltung kann man hier

einige Stunden verbringen und die Gengenbacher

Spezialität – den Datschkuchen – genießen.

Ab 09. Mai 2017 bis Ende September findet das Datschkuchenbacken dienstags

alle zwei Wochen statt. Gäste aus Nah und Fern sowie die Bevölkerung sind herzlich

willkommen!

So, 14. Mai 2017

16.00 Uhr

Gengenbach, Evangelische Kirche

Konzerte in Gengenbacher Kirchen:

Kinderkonzert mit Quadro Nuevo

"Schöne Kinderlieder" mit dem Ensemble Quadro Nuevo

Quadro Nuevo, spielt Melodien für Kinder und Erwachsene – mit Herz und Hand und

vielen Instrumenten (Saxophon, Klarinette, Kontrabass, Akkordeon, Vibrandoneon,

Bandoneon, Harfe, Salterio, Perkussion).

Die vier Musiker erklären ihre Instrumente und tragen traditionelle Kinderlieder mit

Lust & Laune vor. Jeder kann mitsingen, klatschen und mittrommeln! Dazu spielen die

weitgereisten Virtuosen auch eigene Stücke, die von ihren vielen Abenteuern erzählen.

Ein virtuoser und unterhaltsamer Nachmittag zum Mitsingen und Mitspielen für die

ganze Familie.

Quadro Nuevo wurde 1996 gegründet und spielte seither auf zahlreichen renommierten

Festivals wie etwa Montreal Jazz Festival, Internationale Jazzwoche Burghausen,

Rheingau Musikfestival, Meraner Musikwochen, Jazztage Saalfelden, Ollinkan-Festival

Mexico City oder Quebec-Festival. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren.

Karten im VVK zu 10.-/4.-EUR bei Schreibwaren Berger (Tel. 07803-980750)


06


Veranstaltungs-Highlights

So, 14. Mai 2017

19.00 Uhr

Gengenbach, Evangelische Kirche

Konzerte in Gengenbacher Kirchen: Konzert

für Erwachsene mit Quadro Nuevo

„Das Beste aus 20 Jahren Reisen um die Welt“ mit dem Ensemble Quadro

Nuevo: Mulo Francel (Saxophone, Klarinetten) / D.D. Lowka (Kontrabass, Perkussion)

/ Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon) / Evelyn Huber (Harfe,

Salterio). Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien

aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften

Klangfabeln. Diese erzählen vom Vagabundenleben, den Erfahrungen und Begegnungen

auf der großen Reise des Lebens, den kleinen Zufällen und den großen Momenten,

von Zartheit und wildem Temperament, immer getrieben zwischen östlichen

und westlichen Winden, zwischen verzehrender Sehnsucht und genussvoller Erfüllung

- zwischen dem Bitteren und dem Süßen. Quadro Nuevo tourt seit 1996 durch die

Länder der Welt und gab über 3000 Konzerte: Immer unterwegs hat das Instrumental-Quartett

abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Sprache der

Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument

und von größter Spielfreude. Das Geheimnis ist Hingabe: Selten hat man erlebt, dass

Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten

wird. In den Jahren 2010 und 2011 erhielt Quadro Nuevo jeweils den ECHO

Jazz als bester Live Act und wurde so mit dem höchsten Deutschen Musikpreis von

der Deutschen Phono-Akademie geehrt. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren.

Karten im VVK zu 17.-/9.-EUR bei der Kultur- und Tourismus GmbH, Im Winzerhof,

Tel. 07803-930144 oder unter www.reservix.de

NATURMODE I HÜTE I ACCESSOIRES & SCHMUCK

Nachhaltig und Fair

www.naturmode-distl.de

Adlergasse 1, am Museum • 77723 Gengenbach • Telefon 07803 9663468


Veranstaltungs-Highlights 07


So, 21. Mai 2017

11.00- 17.00 Uhr

Gengenbach, Löwenbergscher Park (Leutkirchstraße)

Parkfest im Löwenbergschen Park

der Franziskanerinnen Gengenbach

Bunt und kreativ wird’s zugehen beim diesjährigen

Parkfest. Die Ochsenfurter Spielbaustelle bringt wieder

ihre beliebtesten Großspiele mit. Überdimensionale

Holzklötze, bunte Scheiben, Spielsteine, Holzschweinchen,

Murmeln und Stäbe laden zum Experimentieren,

spielen und konstruieren ein. Bis zu 150 Spielende

im Alter zwischen 3 und 99 können gemeinsam ans

Werk gehen und werden von einer professionellen Spiel- und Kulturpädagogin

moderiert und angeleitet. Alle Materialien sind ökologisch hergestellt und Fair Trade

gehandelt. Das Highlight: eine riesige Murmelbahn! Musikalisch umrahmt wird das

Programm mit Musik der Familie Steiner. Kulinarisch verwöhnt die Klosterküche

mit Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen und Flammenkuchen. Und bereits jetzt ist

klar: es gibt einige Überraschungen für jung und alt!

Der Eintritt ist frei. Der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken kommt

dem Kindergarten St. Franziskus in Gengenbach zugute.

Sa, 27. Mai 2017

19.00 Uhr

Gengenbach, Mutterhauskirche (Eingang: Scheffelstraße)

Konzert mit Panflöte und Gitarre

Vergangenes Jahr begeisterte Matthias Schlubeck beim Jubiläumsabschlusskonzert

in der ausverkauften Mutterhauskirche die über 280 Besucher mit seinem

überragenden musikalischen Können. Tief beeindruckte der Paralympics Goldmedaillen

Gewinner und Weltrekordhalter im Brustschwimmen mit seinem virtuosen

Panflötenspiel. Die Franziskanerinnen freuen sich sehr, dass er auch in diesem

Jahr zusammen mit der preisgekrönten und international engagierten Gitarristin

Eva Beneke einen Konzerttermin in Gengenbach reserviert hat.

Eintrittspreise:

Vorverkauf: 12,- € / Abendkasse: 15,-€

Vorverkauf ermäßigt: 8,- € / Abendkasse: 10,- €

(ermäßigt: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte.

Kinder bis 12 Jahre frei.)


08


Veranstaltungs-Highlights

Fr, 09. Juni bis Fr, 14. Juli 2017

Gengenbach

Der KULTURSOMMER 2017

Gengenbach feiert den Kultursommer: Vom 09. Juni bis zum 14. Juli 2017 laden

wir Sie ein zu Theater, Comedy und herausragenden Konzerten.

Fr, 09. Juni 2017,

20.00 Uhr Stadthalle am Nollen

Katja Ebstein - "gestern - heute - morgen"

Musicalerfolge – Evergreens – Lieblingssongs

„Gestern-Heute-Morgen“ verbindet Poesie, starke

Melodien, anspruchsvolle Balladen und musikalische

Ohrwürmer zu einem außergewöhnlichen Konzerterlebnis, mit dem

sie auch Gengenbach begeistern wird. Preise 24.-/22.-EUR

Fr, 16. Juni 2017, 20.00 Uhr Stadthalle am Nollen

Badische Landesbühne Bruchsal -

"Immer Ärger mit Harry"

Eine Hitchcock-Komödie aus dem Jahr 1955. Auf der

Anhöhe von Sparrowswick liegt die Leiche von Harry und

gleich mehrere Dorfbewohner befürchten, ihn unfreiwillig

aus dem Leben befördert zu haben… Ein Theater-Erlebnis erster Güte mit der

beliebten Badischen Landesbühne. Preise 18.-/16.-EUR

So, 18. Juni 2017, 18.00 Uhr Stadthalle am Nollen

Vincent Klink & Patrick Bebelaar - "Ein Bauch spaziert durch Paris"

Er liest aus seinem Buch und beflügelt mit dem Bassflügelhorn

Meisterkoch Vincent Klink geht gern auf kulinarische Entdeckungsreise. Nun

durchstreift er mit seinem Publikum die Welthauptstadt des guten Essens –

Paris. In charmantem Plauderton erzählt, ergänzt von Bassflügelhorn und dem

Pianisten Patrick Bebelaar wird moderner Jazz geboten, der in Ohr und Beine

geht. Preise 20.-/18.-EUR

Sa, 24. Juni 2017, 20.00 Uhr Stadthalle am Nollen

Jogi Nestel vertont Karl-Valentin-Film

„Der Sonderling“

Live-Vertonung einer filmischen Rarität. Er vertont Filme,

die stumm sind. Und zwar live, während der Schwarzweiß-Film

läuft. Auf 80 Instrumenten. Wenn es besonders

spannend wird, haut er auf den Gong. Der Schlagzeuger Jogi Nestel macht

sich auf der Bühne vor einer großen Leinwand breit. Preise 18.-/16.-EUR


Veranstaltungs-Highlights 09


So, 25. Juni 2017, 10.30 Uhr Schwarzwald Hotel

Brigitte Glaser - Ein literarischer

Sonntags-Brunch

Spannung & Kulinarik im Schwarzwald Hotel Gengenbach.

Die Schriftstellerin Brigitte Glaser hat sich mit

„Bühlerhöhe“ flugs in die Spiegel-Bestsellerliste geschrieben.

Und das bereits zehn Tage nach Erscheinen

des Buchs. Zur Lesung richten die Köche des

Schwarzwald Hotels ein sensationelles kalt-warmes

Buffet, damit kein Magen knurren muss. Preise:

29.-EUR inkl. Brunch

So, 25. Juni 2017,

15.00 Uhr Kath. Gemeindehaus St. Marien

mobiles Theater pohyb‘s & konsorten -

"Oh, wie schön ist Panama!"

Für Kinder von drei bis einhundertdrei… „Die

Geschichte, wie der kleine Tiger und der kleine

Bär nach Panama reisen“. Mit Halbmasken

agieren die beiden Spieler als Bär und Tiger

und schlüpfen in raschen, unaufwendigen

Wechseln in die weiteren Figuren der Geschichte,

die durch das körperbetonte Spiel

mit Gestik, Slapstick, clownesken Elementen und Musik für Kind und Kegel

jeglicher Nation versteh- und erlebbar wird. Dauer ca. 45 Minuten ohne Pause.

Preise: 1.-EUR pro Lebensalter, Erw. 10.-EUR

Do, 29. Juni 2017,

20.00 Uhr Weinmanufaktur Gengenbach

Jo Jung & Boogaloo - mörderisch gut:

Wine-Crime-Time

Wine-Crime‘n‘Jazz und Wein vom Feinsten in

der Weinmanufaktur Gengenbach. Wine-Crime-Time

– dahinter versteckt sich Boogaloo,

die wohl kriminellste Jazzband des wilden

Südens. „Wein und Crime“ heißt deshalb der

neue Wurf eines höchst spannenden, doch

vergnüglichen Abends, den die vier am besten bei einem guten Tropfen dekantieren.

Und wenn das Trio die von Jo Jung meisterhaft erzählten Krimis mit

Thrill und viel Humor untermalt, hat man oft das Gefühl, man säße im Kino –

im Ohrenkino eben, was so viel heißt wie: Augen schließen und beim Schlürfen

eines guten Tropfens den Abend genießen. Preise 24.-EUR inkl. Weinprobe


10


Veranstaltungs-Highlights

Fr, 30. Juni 2017, 20.00 Uhr Stadthalle am Nollen

Ron Williams & das Jörg Seidel Trio -

"Jazzin´ Up The Soul"

Soul-Klassiker, Swing-Evergreens und Blues –

interpretiert von einem der herausragenden Künstler

unserer Tage. Mit „Jazzin´ Up The Soul“ gelingt dem

Schauspieler und begnadeten Sänger Ron Williams ein

musikalischer Spagat – die Verbindung der großen Soul - und Blues-Songs

mit einer geradezu klassischen Swing - Besetzung. Die große Soulstimme

Deutschlands interpretiert die Soul-Klassiker der 60er und 70er Jahre – das

„Jörg Seidel Trio“ schafft den unerwarteten und überraschend frischen Sound

abseits der Hörgewohnheiten. Preise 21.-/19.-EUR

IM JULI GEHT ES WEITER…

Freitag, 14. Juli 2017, 20.00 Uhr Klosterkeller

Tweed Monkeys - Die Kultursommer 2017–Abschluss-Fete

Sie spielen Andere – anders! Blindes musikalisches Verständnis, Witz und

Spielfreude verbindet die Ortenauer Musiker Patric Oliver Hetzinger, Gesang

und Percussion, Chris Nemet, Tasten- und Saiteninstrumente und Tobias

Meinen am Bass. Preise 21.-/19.-EUR

Information und Karten-Vorverkauf:

Kultur- und Tourismus GmbH, Im Winzerhof, 77723 Gengenbach

Tickethotline 07803/930144 und online unter www.gengenbach.info


Veranstaltungs-Highlights 11


Sa, 24. Juni 2017

So, 25. Juni 2017

Gengenbach, Altstadt

11.00 - 19.00 Uhr

12.00 - 18.00 Uhr

Altstadt-Antikmarkt

Zum zweiten Mal lädt das schöne Gengenbach zum Besuch des Altstadt-Antikmarktes

in die historische Altstadt ein. Hier treffen sich in unvergleichlicher Atmosphäre

am Samstag, 24. und Sonntag 25. Juni 2017 die Antiquitäten- und Edeltrödelfreunde

aus dem deutschen Südwesten, dem Elsaß und der Schweiz. Händler aus ganz

Deutschland bieten Antiquitäten aus den letzten Jahrhunderten sowie außergewöhnlichen

und anspruchsvollen Trödel und edle Kuriositäten aus Biedermeier, Jugendstil,

Art Deco, 50er- & 60er-Jahre und vieles mehr an. Das Ganze wird zu einer rundum

attraktiven Einkauf-Sache, wenn dann am Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr die

Aktionsteam Geschäfte zu Ihrem verkaufsoffenen Sonntag die Türen öffnen. Für

die speziell an diesem Wochenende (Samstag und Sonntag) geltenden attraktiven

Angebote lohnt sich das Kommen nach Gengenbach.

Mai-Juli: mittwochs & samstags

August-Oktober: mittwochs & samstags

Gengenbach, Innenstadt

22.00 Uhr

21.00 Uhr

Nachtwächterrundgänge

Begleiten Sie einen der 3 Gengenbacher Nachtwächter

einmal auf seinem traditionellen Rundgang durch die

Innenstadt.

Außer an Tagen, an denen auf dem historischen

Marktplatz Veranstaltungen stattfinden (Gengenbacher

Altstadtfest, Weinfest) und am Samstag nach Christi

Himmelfahrt. Treffpunkt auf dem Marktplatz vor dem

Rathaus.Der Rundgang ist kostenfrei und es ist nach

wie vor keine Anmeldung erforderlich.


12


Veranstaltungs-Highlights

Brandenkopf Berggaststätte - Wanderheim

Wanderheim Brandenkopf

Brandenkopf 1

77784 Oberharmersbach

Telefon: 07831/6149

www.brandenkopf.net

info@brandenkopf.net

Dienstag Ruhetag

Herzlich willkommen in der Berggaststätte

Wanderheim Brandenkopf,

im Herzen des mittleren Schwarzwaldes

nahe Oberharmersbach!

Was wir Ihnen bieten:

• Geführte Radwanderungen

• Verschiedene Bikertouren durch den Schwarzwald

unterschiedlicher Entfernungen

• Sehr gute Küche von Fachleuten geführt

mit drei Gasträumen für bis zu 140 Personen

• Wir liegen am Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen

mit herrlicher Weitsicht (z.B. am Westweg und am Hansjakob-Weg)

• Biergarten für 100 Personen

• Kinderspielplatz

• Mit dem Reisebus gut erreichbar

• Individuelle Menü- und Buffetabsprachen

• Wunderschöne Übernachtungsmöglichkeiten

• Wir empfehlen an den Wochenenden unsere hausgemachten

Riesenwindbeutel mit Kirschen, Eis und Schlagsahne

Entspannt reisen

Die Region erleben.

www.sweg.de


Veranstaltungs-Highlights 13


Highlights in Nordrach

Fr, 12. Mai 2017

Nordrach, Pfarrheim St. Marien

20.00 Uhr

Frauenkabarett

„Die Liederspenstigen“

Das Bildungswerk Nordrach lädt zum Frauenkabarett der Liederspenstigen „Wir

bereuen nix“ ein. „Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht

getraut.“ Vier Frauen unter der Regie von Verena Müller-Mock und Myriam Endriss

am Klavier zeigen mit viel Witz und Ironie banale Alltagsabsurditäten auf und bieten

für jeden genügend Identifikationsmöglichkeiten. Das neue Programm der Liederspenstigen

bietet Gags, Gesang und Schauspiel einer vierköpfigen Frauen-Power-Truppe.

Sie finden Facetten des eigenen Umgangs mit sich und der Welt, die nur

möglich sind, weil die ChansonNetten immer wieder neue Blickwinkel entdecken.

Die Liederspenstigen sind keineswegs männerfeindlich, sie zeigen Gefühle und

Fantasie, sind aber unerschrocken, frech, spitzbübisch und selbstbewusst. Das

Team des Bildungswerks Nordrach freut sich auf viele Besucher. Die Plätze sind

nummeriert.

Karten zum Preis von 12 Euro sind im Vorverkauf in der Tourist Info Nordrach

erhältlich, Tel. 07838/929921

Rehaklinik Klausenbach

Fachklinik für Neurologie und Orthopädie

Klausenbach 1

77787 Nordrach

Tel. 078 38 82-0

Web www.rehaklinik-klausenbach.de


14


Veranstaltungs-Highlights

Sa, 13. Mai 2017

8.30-12.30 Uhr

Nordrach, bei der Kirche St. Ulrich

Muttertagsmarkt

mit heimischen Produkten

Der Muttertagsmarkt der Landfrauen findet am

13.05.2017 von 8.30-12.30 Uhr bei der Kirche in

Nordrach statt. Angeboten werden leckere heimische

Produkte wie Bauernbrot, Schwarzwälder Speck, Bauernbratwürste,

Honig, Schnäpse und Liköre, Apfelsaft und Apfelsecco, Tomatenpflanzen.

Aus der Region gibt es Kartoffeln, Spargel, wenn das Wetter mitspielt auch schon

Erdbeeren. Deko-Artikel, Naturseifen und Weidenkörbe runden das Angebot ab. Es

gibt einen Mittagstisch mit einem regionalen Gericht sowie Kaffee und Kuchen.

So, 14. Mai 2017

Nordrach, Schwarzwaldhalle

10.30 Uhr

Muttertagskonzert der Trachtenkapelle

Am Muttertags-Sonntag, 14. Mai um 10.30 Uhr, lädt die Trachtenkapelle zu

ihrem traditionellen Muttertags-Konzert in die Hansjakob Halle Nordrach ein. Die

vielseitigen Blasinstrument-Musiker um Dirigent Roland Weygold freuen sich auf

die Veranstaltung und hoffen auf ein großes Publikum. Eine besonders herzliche

Einladung gilt natürlich allen Müttern.

Marien-Apotheke

Hauptstraße 57 · Zell a. H. · Tel. 0 78 35/202

Stadt-Apotheke

Nordracher Straße 2 · Zell a. H.

Tel. 0 78 35/50 07

www.brenner-apotheken.com


Veranstaltungs-Highlights 15


Do, 15. Juni 2017

Nordrach, Obstbrennerweg

ab 10.00 Uhr

Brennhislitag - Genussvolles Wandern

von Brennhisli zu Brennhisli

Die Nordracher Obstbrenner öffnen ihre Türen und laden auf den Obstbrennerweg

zum „Brennhislitag“ ein. Entlang des insgesamt 20 km langen Obstbrennerweges

kann man bei 11 Brennereihöfen und zwei Gastronomiebetrieben Halt machen und

heimatliche Köstlichkeiten genießen. Neben edlen Bränden, Mostbowle oder fruchtigem

Apfelsaft werden verschiedenste Gaumenschmankerl wie Datschkuchen mit

Speck und Bärlauch, Wildbratwurst oder Stockbrot serviert. Regionalen, spritzigen

„Nordracher Apfelsecco“ gibt es von 10 bis 15 Uhr beim Infostand im Dorf an der

Hansjakob-Halle. Bei geführten Wanderungen wird auf drei verschiedenen Teilstrecken

der Obstbrennerweg erwandert und bei den Brennereihöfen entlang der

Strecke eingekehrt. Die Teilnahme an den Wanderungen ist kostenfrei (Anmeldung

nicht erforderlich). Lediglich für die Busfahrt zum Startpunkt der Wanderung fällt

ein Betrag von 2 Euro p. P. an. Ein Buspendelverkehr zwischen Bahnhof Zell a. H.

und Nordrach-Klausenbach mit Halt an

den öffentlichen Bushaltestellen entlang

der Talstraße ( 2 Euro p. P./Fahrtrichtung)

wird ebenfalls angeboten.

Weitere Informationen: www.nordrach.de

(Rubrik „Wandern – Obstbrennerweg“).

Sa, 17. & So, 18. Juni 2017

Nordrach, Kurpark

ab 18 bzw. 11 Uhr

Sommerfest der Sportkegler

im Kurpark

Der Sportkegelclub Nordrach feiert am 17. und 18. Juni 2017 sein traditionelles

Sommerfest im Kurpark in Nordrach und lädt hierzu alle Einheimischen sowie Kur- und

Feriengäste recht herzlich ein. Am Samstag, 17. Juni 2017, ab 18.00 Uhr Tanz und

Stimmung mit Alleinunterhalter Klaus. Am Sonntag, 18. Juni 2017, ab 11.00 Uhr

Frühschoppenkonzert mit der Trachtenkapelle Nordrach. Ab 11.00 Uhr Bewirtung mit

Mittagessen (frische Hähnchen vom Grill

u.v.m.), nachmittags Kaffee und Kuchen. Für

das leibliche Wohl der Gäste ist somit an beiden

Tagen bestens gesorgt. Auf zahlreiche

Besucher freut sich der SKC Nordrach.


16


Veranstaltungs-Highlights

So, 25. Juni 2017

Nordrach, St. Ulrich-Kirche

20.00 Uhr

Ural Kosaken Chor

„Erinnerungen an das alte Russland“

– über 90 Jahre nach der

Gründung durch Andrej Scholuch

präsentiert der Ural Kosaken Chor

Lieder aus dem alten Russland und

der Ukraine. Die Popularität des

Ensembles mit seinen außergewöhnlichen

Stimmen – und

natürlich immer neuem Programm!

- ist ungebrochen.

Anlässlich der Deutschlandtournee ab Sommer 2017 wird zu Gehör gebracht, was

in dieser Weise noch nie von einem anderen Kosakenchor vorgetragen wurde.

Neben den russisch-orthodoxen Gesängen werden natürlich einige bekannte, aber

auch unbekanntere Volksweisen zur Aufführung gelangen. Dazu ertönen beliebte

klassische Werke von Glinka, Tschaikowski u.a.. Begleitet wird der Chor von den

Instrumenten Balalaika, Bass-Balalaika und Bajan.

Vorverkauf: 19 Euro, Abendkasse 23 Euro€unter touristen-info@nordrach.de;

Tel. 07838-929921. Einlass und Restkarten ab 19 Uhr (Karten können auch

vorreserviert an der Abendkasse abgeholt werden)

Auto Huber GmbH

Beratung ■ Wartung ■ Reperatur

• SB-Station

• SB-Waschanlage

• Zweirad-Service

• TÜV/ASU

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 08.00 - 12.00 Uhr

12.45 - 17.00 Uhr

Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

12.45 - 16.00 Uhr

24h – Reparatur-Annahme

Auto Huber GmbH • KFZ-Werkstatt • Leutkirchstr. 52 • 77723 Gengenbach

Tel.: 07803 - 2436 • www.auto-huber.com


Veranstaltungs-Highlights 17


Highlights in Oberharmersbach

So, 07. Mai 2017

Oberharmersbach

10.30 – 18.00 Uhr

Einladung zum Wanderopening und

zur Eröffnung des Premiumweges

"Harmersbacher Vesperweg“

Am 7. Mai 2017 wird an vielen Orten im Schwarzwald die Wandersaison feierlich eröffnet.

Seien Sie in Oberharmersbach mit dabei, wenn es heißt: "Willkumme Wanderzit"!

An diesem Tag rücken wir unseren neuen Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad

„Harmersbacher Vesperweg“ in den Mittelpunkt der Festivitäten. Er nimmt seine

Gäste auf ein Zusammenspiel aus Genuss- und Wanderfreuden mit. Riechen Sie die

grünen Wiesen, lauschen Sie dem Zwitschern der Vögel, lassen Sie den Blick ins Tal

schweifen, umarmen Sie majestätische Tannen und Fichten und genießen Sie eine

kurze Rast auf einer der ausgefallenen und liebevoll selbst gestalteten Sitzmöglichkeiten

entlang des Weges. Eröffnet wird die Wandersaison um 10.30 Uhr mit einem

Sektempfang vor der Tourist-Information. Anschließend startet um 11 Uhr die geführte

Wanderung in Richtung Langenberg. Unterwegs sorgen verschiedene Musikanten und

unsere drei Vesper-Stationen für gute Laune. Ziel der Kennenlern-Tour ist nach etwas

über acht Kilometern die Vesperstube Harkhof. Wer noch Kraft hat, tritt die Rückwanderung

von hier aus auf eigene Faust an (weitere sechs Kilometer). Alternativ dazu besteht

die Möglichkeit, mit einem Shuttlebus zurück zum Ausgangspunkt zu fahren. Natürlich

kann der „Harmersbacher Vesperweg“ auch auf eigene Faust und zu einem anderen

Zeitpunkt erkundet werden. Der kostenlose Shuttlebus pendelt am 07.05. von 11.30

bis 17.30 Uhr zwischen Tourist-Info und Harkhof hin und her.

Eine Anmeldung zur geführten Wanderung ist nicht zwingend notwendig,

erleichtert aber unsere Planung. Tourist-Info Oberharmersbach: Tel. 07837 277 /

tourist-info@oberharmersbach.net.


18


Veranstaltungs-Highlights

Mi, 10. Mai 2017

19.00 Uhr

Oberharmersbach, im Lesesaal der Reichstalhalle

Buchvorstellung von

Helmut Dold

Hämmes Hämmer - Neue Witze und Geschichten

Das badische Urgestein Helmut Dold gibt spaßige Witze

und »originelle Gschichtli« zum Besten. Quietschfidel

und aufgekratzt zündet der Schuttertäler Entertainer ein

Feuerwerk aus Gags – der Mundartkünstler greift voll

ins badische Leben. Seine Pointen: mal frech und frivol,

mal klassisch lustig, mal ganz böse oder einfach nur

saukomisch. Die zwei bereits erschienenen Witzebücher

von Helmut Dold waren ein Riesenerfolg! Nun ist sein

drittes badisches Witzbüchle da und »De Hämme« geht damit voller Freude auf

eine große Buchvorstellungstour durch sein geliebtes Badnerland! Im neuen Buch

sind auch einige Texte seiner Lieder und das bedeutet: De Hämme liest nicht nur,

sondern er singt und spielt natürlich auch Trompete! Eine Stunde unter dem Motto:

»Lache isch d’ beschd Medizin!«

Eintritt: 5,00 Euro, Karten gibt es vorab während den Öffnungszeiten in der Tourist-Info!

Do, 01. & 29. Juni 2017

Oberharmersbach

jeweils ab 19.00 Uhr

Aus der Reihe DORT-donnerstags in der Ortenau:

Märchen, Mythos und Heilkraft

von Bäumen und Pflanzen

Erlebniswanderung mit Michaela Neuberger.

Bäume und Pflanzen können uns viele

Geschichten erzählen. Erleben Sie auf einem

Rundweg altüberliefertes Heilwissen gepickt mit

mystischem Aberglauben. Zum Abschluss der

Wanderung wird eine Kräutersuppe zur Stärkung

gereicht.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 1520 oder

unter www.michas-welt-oberharmersbach.com


Veranstaltungs-Highlights 19


Mo, 05. Juni 2017

Oberharmersbach, Rathausplatz

10.30-15.00 Uhr

Deutscher Mühlentag:

Alte Mühle und Historischer Speicher auf dem

Rathausplatz von 10.30 – 15.00 Uhr geöffnet!

Anlässlich des Deutschen Mühlentages öffnen sich die Türen der „Alten Mühle“ in

Oberharmersbach. Mit der Kraft des Wassers drehten sich 1989 erstmals wieder

die Mahlsteine der Alten Mühle. Sie steht am Platz der „Pauli-Mühle“, der letzten

Bauernmühle in Oberharmersbach. Die voll funktionsfähige Mühle vermittelt einen

Überblick über den Aufbau, die Technik und die Arbeitsweise einer wassergetriebenen

Mühle. Das Mahlwerk ist über 100 Jahre alt. Ebenso ist an diesem Tag der

Historische Speicher für Interessierte geöffnet. Dieser stammt aus dem Jahre 1761.

1985 begann man mit dem Abbruch des Gebäudes an seinem ursprünglichen

Standort beim „Schwobelenzenhof“ im Holdersbachtal,

um das Gebäude nach drei Jahren an seinem jetzigen

Platz neben der Alten Mühle wieder zu errichten. Erleben

Sie viele Einblicke über die Lebens- und Arbeitsweise

unserer Vorfahren. Hierzu lädt der Historische Verein

Oberharmersbach alle herzlich ein. Eintritt frei!

Gallus-Säge im Zuwälder Tal von

13.00 – 15.00 Uhr geöffnet!

Die Gallus-Säge liegt am Eingang des Zuwälder Tales. Das Gebäude wurde im Jahr

1834 erbaut und diente als Hofsäge zur Verarbeitung der Baumstämme mit Hilfe

von Wasserkraft. Das Holzgatter und der Antrieb stammen aus dem Jahre 1930,

das Wasserrad wurde im Jahr 1993 erneuert.

Im Mai 2015 wurden weitere Renovierungsarbeiten abgeschlossen und somit

steht die Gallussäge wieder für Sonderführungen für Gruppen zur Verfügung.

Weitere Infos (Kosten- und Terminabsprache) bei Fam. Lehmann, Gallushof, Telefon

07837/922871 oder per Mail info@gallushof.de

Kostenlose Besichtigungen mit

Schauvorführungen der Gallus-Säge:

12. Mai, 26. Mai und am

09. Juni 2017. Keine

Anmeldung erforderlich!


20


Veranstaltungs-Highlights

Fr, 09. Juni 2017

Oberharmersbach, Rathausplatz

20.00 Uhr

Kurkonzert des Spielmannszuges

Oberharmersbach

Unter Leitung von Tambourmajor Rudolf Maier. Bei schlechter Witterung findet das

Konzert im Pfarrzentrum statt. Eintritt frei!

Sa, 10. Juni 2017

Oberharmersbach, Rathausplatz

20.00 Uhr

Jahreskonzert der Jugendkapelle

Oberharmersbach

Unter Leitung von Siegfried Rappenecker. Bei schlechter Witterung findet das

Konzert in der Reichstalhalle statt. Eintritt frei!

Sa, 23. Juni 2017

Oberharmersbach, Rathausplatz

20.30 Uhr

Kurkonzert der Miliz- und

Trachtenkapelle Oberharmersbach

unter Mitwirkung der Jugendkapelle

Unter Leitung von Siegfried Rappenecker. Bei schlechter Witterung fällt das Konzert

aus. Eintritt frei!


Veranstaltungs-Highlights 21


Do, 15. Juni 2017

Oberharmersbach

08.00 Uhr

Blumenteppiche und Bürgerwehr –

farbenprächtiges Fronleichnamsfest

Das Fronleichnamsfest am Donnerstag, den

15. Juni in Oberharmersbach ist einen Besuch

wert. Farbenprächtige Blumenteppiche und

die Historische Bürgerwehr geben dem Fest

sein ganz besonderes Gepräge. Um 8.00 Uhr

morgens marschieren Bürgerwehr und die Milizund

Trachtenkapelle zu einer Fahnenparade vor

dem Rathaus auf. Nach der Eucharistiefeier in

der Pfarrkirche St. Gallus beginnt die Prozession

unter Mitwirkung der Trachtentanzgruppe, der

Kommunionkinder, des Gesangvereins, des Kirchenchors, der Bürgerwehr, des

Spielmannszugs und der Miliz- und Trachtenkapelle. Die Kommunionkinder und

freiwillige Helfer haben den Prozessionsweg mit Blumenbildern und –ornamenten

geschmückt. Auf dem Schulhof der Brandenkopf-Schule wird der Segen erteilt. Die

Bürgerwehr schießt mit ihren historischen Vorderladern einen Salut.

Nachmittags, um 13.45 Uhr, marschieren die Formationenen nochmals zur Fahnenparade

vor dem Rathaus auf. Um 14.00 Uhr findet ein Vespergottesdienst statt.

Danach spielt die Miliz- und Trachtenkapelle traditionell ein Ständchen vor dem

Pfarrhaus und die Bürgerwehr schießt eine dreimalige Ehrensalve.

Fr, 26. Mai & 30. Juni 2017

Oberharmersbach

ab 20.00 Uhr

Volksliedersingen unter freiem Himmel

Wie heißt es so schön: „Wo man singt, da lass

dich nieder...“. Gemeinsam alte Volkslieder

singen, dazu lädt der Volkslieder Singkreis alle

Sangesfreunde aus nah und fern (Jung und

Alt) herzlich ein. Gesungen wird vor dem Hist.

Speicher und der Alten Mühle beim Rathaus in

Begleitung von Alfons Isenmann und Meinrad

Jilg am Akkordeon. Bei schlechter Witterung

fällt die Veranstaltung aus. Der Eintritt ist frei!


22


Veranstaltungs-Highlights

Highlights in Zell a.H.

Do, 04.05. & Fr, 30.06.2017

Zell a.H., Treffpunkt Kanzleiplatz

19.00 Uhr

Die Sprücheklopfer

Marktwiib Kätterle und Husierer Zimpfer

Wenn Sie erfahren wollen wo in Zell das Geld auf den Kopf

gehauen, oder wie man zur Sau gemacht wurde, dann sind Sie

goldrichtig. Haben wir Sie auf die Folter gespannt- dann kommen

Sie zur Führung. Preis 15,-- Euro pro Person inkl. rustikales

Minimahl

Infos und Anmeldung:

Tourist-Info Zell a. H., Tel. 07835 6369-47, Toursit-info@zell.de

Do, 11.05. & Fr, 09.06.2017

Zell a.H., Treffpunkt Kanzleiplatz

20.00 Uhr

Vollmond Tour

Sportliche geführte Nordic Walking Tour in die nächtliche Natur mit dem Guide.

Gemütlichere geführte Variante mit dem Wanderführer. Stirnlampe und gutes

Schuhwerk sind für beide Gruppen erforderlich. Dauer: ca. 3 Stunden.

Preis: 9,-- Euro geführte Tour (plus kleiner Stärkung).

Infos und Anmeldung:

Tourist-Info Zell a. H., Tel. 07835 6369-47, Toursit-info@zell.de


Veranstaltungs-Highlights 23


So, 14.05.2017

Zell a.H.

Wanderopening

Hahn-und-Henne-Runde

Gehen Sie mit dem berühmten Hühnerpaar „Hahn

und Henne“ der Zeller Keramik auf dem 14 km langen

Genießerpfad und Premiumweg Hahn-und-Henne-Runde

am Muttertag auf Wanderschaft. Schöne Aussichten

mit heimeligen Bänken und Rastplätzen sowie kleine

Überraschungen werden den Weg säumen. Für das

leibliche Wohl unterwegs sorgen das Gasthaus Vogt

auf Mühlstein, der Bergbauernhof oder der Oberburehof.

Abwechslungsreich führt der Pfad mal durch

moosige, mal durch lichte Tannenwälder, entlang

an Waldrändern und über Wiesenwege. Oft schweifen die

Blicke über einsam gelegene Bauernhöfe inmitten von Wiesen und Obstbäumen, über

das idyllische Harmersbach- und Hinterhambachtal. Höhepunkte sind die Aussichten

von den Hochflächen über die Bergwelten des mittleren Schwarzwalds bis hin zu den

elsässischen Vogesen. Den musikalischen und kulinarischen Abschluss der Wanderung

finden Sie beim Maifest der Musik- und Trachtenkapelle Unterharmersbach im Kurgarten

des Fürstenberger Hofes in Unterharmersbach.

Informationen zur Hahn-und-Henne-Runde gibt es bei der Tourist-Info Zell,

Telefon 07835 636947, tourist-info@zell.de.

So, 14.05.2017

ab 11.30 Uhr

Zell a.H., Kurpark am Fürstenberger Hof

Maifest Musikverein Unterharmersbach

Im idyllisch gelegenen Kurpark in Unterharmersbach

findet das traditionelle Maifest der Musik und

Trachtenkapelle Unterharmersbach statt. Unter den

großen Bäumen finden die Besucher ein schattiges

Plätzchen bei welchem sie sich musikalisch wie

auch kulinarisch verwöhnen lassen können. Auch

für unsere „Kleinen“ haben wir uns wieder eine

Überraschung ausgedacht. Hierzu sind alle Gäste

sowie die gesamte Bevölkerung recht herzlich

eingeladen.


24


Veranstaltungs-Highlights

Do, 18.05.2017

Zell a.H., Storchenturm-Museum

20.00 Uhr

Zellkultur: "Bühlerhöhe"

Krimilesung mit Brigitte Glaser

Krimi-Autorin Brigitte Glaser hat das ehemalige Schlosshotel im

Schwarzwald zum Schauplatz und Titel des Romans "Bühlerhöhe"

gemacht. Die gebürtige Offenburgerin entführt bei einem Achtele

badischem Wein in historischem Ambiente des Storchenturm Foyers ins Jahr 1952.

Im Mondänen Luxushotel "Bühlerhöhe" treffen zwei Frauen mit Vergangenheit und

ein geheimer Auftrag aufeinander. Ein Krimi, in dem es um Macht, Geschäfte und alte

Seilschaften geht - und irgendwann um Leben u. Tod. Eintritt inkl. 1/8 l Wein: 8,00 Euro.

Weitere Infos und Tickets: Tourist-Information Zell, Alte Kanzlei, 77736 Zell am

Harmersbach, Tel.: 0 78 35 - 63 69 47, E-Mail: tourist-info@zell.de

Sa, 20.05.2017 18.00 Uhr

Zell a.H., Zeller Altstadt

Blackforest Cup - Handbike-Rennen

Auf einem 1,4 km langen Rundkurs wird die komplette Zeller Innenstadt gesperrt.

Mit ca. 40 Fahrern werden wir diesen spektakulären Sport dem Publikum präsentieren.

Wir zeigen was mit einem Rennbike alles möglich ist! Auf einer fast ebenen,

sehr schnellen Strecke, werden wir 1 Stunde um die ersten 3 Plätze und die damit

verbundenen Preisgelder kämpfen! Dieses Rennen ist für uns Biker eine Riesenchance

ein Handbike-Rennen im Schwarzwald als sportliches Highlight zu etablieren.

Sa, 20.05.2017 15.00 Uhr

Zell a.H., Zeller Altstadt

2. Ortenauer Schutzengellauf

Schirmherr der Veranstaltung ist der Zeller Bürgermeister Herr Günter

Pfundstein. Der Schutzengellauf ist eine offene Laufveranstaltung für jedermann.

Schnelligkeit ist nicht der ausschlaggebende Punkt, sondern die Anzahl der gelaufenen

Kilometer. Diese können als sportbegeisterter Jogger oder als gemütlicher Spaziergänger

zurückgelegt werden. Nicht der sportliche Ehrgeiz liegt im Fokus, sondern das

gemeinschaftliche Zusammensein um im Rahmen eines tollen Events , Spenden für die

Mukoviszidoseambulanzen der Uniklinik in Freiburg zu sammeln. Jeder Starter und jede

Startergruppe entscheidet vor Beginn selbst, wie viel Cent oder Euro pro erlaufenem

Kilometer gespendet werden. Es gibt keine Startgebühr.


Veranstaltungs-Highlights 25


So, 21.05.2017

Zell a.H., Kanzleiplatz

ab 11.00 Uhr

4. Zeller Kunstwege -

Kunst in der Stadt

Eröffnung „Zeller Kunstwege 2017“. Mit den Künstlern

der Zeller Kunstwege, Laudatio: Dr. Friedhelm

Häring. Ab 12 Uhr: Begehung Zeller Kunstweg und

Vernissagen in den Galerien. Kanzleiplatz: Musik mit

„Den Seppen“ und den Yellow Mellow Dixie Fellows.

Kulinarische Highlights und Kunstaktionen für Kids

und Jugendliche.

Eintritt frei! Mehr unter: www.zeller-kunstwege.de. Kunstwege Führungen immer

sonntags um 11 Uhr, 4 Euro pro Person

So, 21.05.2017

Zell a.H., Kanzleiplatz

11.00-18.00 Uhr

Zeller Maifest & verkaufsoffener Sonntag

Die gesamte Innenstadt wird zur Fußgängerzone. Die Besucher aus nah und fern erwartet

ein vielfältiges Festprogramm. „Entdecke die Vielfalt“ heißt der Slogan der Zeller

Fachgeschäfte, der am Maifest-Sonntag wieder mit buntem Leben erfüllt wird. Das

Angebot in der Einkaufsstadt Zell reicht von Bekleidung bis zu Wohnaccessoires, vom

Kinderspielzeug bis zu Autos, von Schreibwaren bis hin zur Designerküche.


26


Veranstaltungs-Highlights

Fr, 02.06. & Do, 22.06.2017 19.00 Uhr

Zell a.H., Kanzleiplatz

Hesch‘s schu g’hört

Erlebnis Stadtführung

Erleben Sie mit dem Waschweib Klärle und dem Stadtbott Isidor, wie

im 19. Jahrhundert in Zell gelebt, gewohnt und gearbeitet wurde.

Preis pro Person: Inkl. Vesper & Getränk 16,-- Euro.

Infos / Anmeldung: Tourist Info Zell

Tel.: 07835 6369 47, tourist-info@zell.de

Mi, 07.06.2017

Zell a.H., Ev. Kirche

20.00 Uhr

Zeller Sommermusik der Ev. Kirchengemeinde

"Guitarra Do Brasil"

Brasilianische Gitarrenmusik und brasilianische Lebensfreude

mit Tilman Steitz. Freier Eintritt. Spenden erwünscht.

Mi, 21.06.2017 20.00 Uhr

Zell a.H., Ev. Kirche

Zeller Sommermusik - "Musica serena"

... mit dem Streichquartett des Ortenauer Kammermusikensembles, begleitet von Xenia

Petersen-Blahuschek am Fagott und Klavier. Freier Eintritt. Spenden erwünscht.

Do, 08.06.2017

Zell a.H., Kanzleiplatz

18.30 Uhr

Spaziergang und Abendessen

mit „Graf Magga“

„Graf Magga“ (F.A. Schmider, geb. 11.7.1817) war eine schillernde Figur und Zeller

Bürger in der Biedermeierzeit. Sein Aufstieg hing auch eng mit der Porzellanindustrie

und Entstehung der Zeller Keramik zusammen. Heinrich Hansjakob hat ihm und seinem

Leben eigens eine Erzählung gewidmet. Zum 200. Geburtstag lebt „Graf Magga“ nun

wieder auf. Lernen Sie „Graf Magga“ bei einem Spaziergang kennen und hören Sie Geschichten

und Anekdoten von damals aus „seinem“ Mund. Erfahren Sie auch, wie der


Veranstaltungs-Highlights 27


Bauern- und Töpfersohn zu seinem Titel kam. Und staunen

Sie über seinen Erfindungsreichtum.

Das anschl. Abendessen findet in historischem Gewölbe statt.

26,00 Euro pro Person mit Menü (ohne Getränke). Anmeldung

bis 05.06 erforderlich. Email: projekt@grafmagga.de

Sa, 10. & So, 11.06.2017

ab 13.00 Uhr

Zell a.H., Schützenhaus des Sportschützenvereins

JedermannschieSSen

Schießen können alle Personen ab 14 Jahren,

männlich und weiblich. Für Jugendliche ab 12

Jahren stehen die Luftgewehre bereit. Das

Aktionswochenende im Schützenhaus wird am

Samstag um 13 Uhr mit Böllerschießen eröffnet.

Die Siegerehrung am Sonntag um 18 Uhr bildet den

Abschluss. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Do, 15.06.2017

Zell a.H., Rathaus & Kirche

ab 8.45 Uhr

Zum Herrgottstag

Fronleichnam ist das Hochfest des Leibes Christi.

• 8.45 Begrüßung aller Formationen vor dem Rathaus

• 9.00 Einmarsch in die Kirche zum Hochamt mit Festpredigt.

• ca. 10.00 Uhr Prozession durch die geschmückte Stadt (nur bei schönem Wetter)

Alle drei Musikkapellen und beiden Bürgerwehren, gehen zur Wallfahrtskirche und zum

Altenheim, dort kurzes Gedenken (Kirchenchor, Musik) dann weiter und zur Stadtkirche,

wo der Segen gespendet wird, dazu feuert jede Bürgerwehr eine Salve zur Ehre Gottes

ab. Anschließend formieren sich Bürgerwehr und Stadtkapelle Zell zur Fahnenparade

und Ehrensalve für die Geistlichkeit, unsere Stadt, die Bürger und unsere Gäste.


28


Veranstaltungs-Highlights

Sa, 17.06.2017

ab 19.00 Uhr

So, 18.06.2017

ab 11.00 Uhr

Zell a.H., Kurpark am Fürstenberger Hof

Sommer Openair der „Eckwaldpuper“

Samstag: In diesem Jahr findet wieder die traditionelle Openair Veranstaltung der

Guggenmusik Eckwaldpuper am Fürstenberger Hof statt, befreundete Guggenmusiken

und einige Showtanzeinlagen werden für Stimmung und gute Laune sorgen. Sonntag:

Frühschoppenkonzert mit „Polka satt“ Mittagessen Kaffee und Kuchen. Eintritt frei.

Sa, 24.06.2017

ab 17.00 Uhr

So, 25.06.2017

ab 11.00 Uhr

Zell-Unterentersbach, Dorfgemeinschaftshaus

Sommerfest - Feuerwehr Unterentersbach

Beginn ist um Samstag um 17 Uhr mit dem beliebten Spritzerwettbewerb für Jedermannsmannschaften.

Ab 20 Uhr Stimmungs-, und Partymusik im Festzelt und in der

Bar, bis spät in den Abend. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Frühschoppenkonzert

des Musikvereinsvereins Unterentersbach. Die Feuerwehrköche verwöhnen die

Gäste mit leckeren Speisen vom Grill und einer großen Auswahl am Küchenbuffet.

So, 25.06.2017

10.00-18.00 Uhr

Zell-Unterharmersbach, Kurpark am „Fürstenberger Hof“

50 Jahre Jagdhornbläsergruppe

Die Jagdhornbläsergruppe „Harmersbachtal“feiert im Kurpark des Heimatmuseums

„Fürstenberger Hof“ in Unterharmersbach das 50jährige Bestehen. Viele Jagdhornbläser-Gastgruppen

werden das Jubiläumsfest

musikalisch umrahmen. Ebenso bereichert die

„Saumusik“ aus Unterharmersbach das Fest.

Zum Essen gibt es u.a. ein feines Rehgulasch

vom heimischem Wild. Die Jagdhornbläsergruppe

Harmersbachtal lädt Sie recht herzlich zu ihrem

Jubiläumsfest ein.


Veranstaltungs-Highlights


29

Freitag, 26. Mai 19.30 Uhr

Traditionelle Sommer-Veranstaltung

mit dem Musikverein Unterharmersbach

beim Fürstenberger Hof

Donnerstag, 29. Juni

Besondere Sommer-Veranstaltung

Wanderung und Musik

17.30 Uhr

Wanderung vom Kanzleiplatz zum Hock nach Oberentersbach

19.30 Uhr

Hock bei der Imkerschule Oberentersbach

mit dem Musikverein Unterentersbach

Donnerstag, 1. Juni 19.30 Uhr

Traditionelle Sommer-Veranstaltung

mit dem Musikverein Unterentersbach

Dorfgemeinschaftshaus Unterentersbach

Die »Hocks« finden nur bei guter Witterung statt.


30 Freizeit-Tipps

Freizeit-Tipps


Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Wandern mit Aussicht

Die idyllische Tal-Landschaft der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald -

Gengenbach, Harmersbachtal bietet eine malerische Kulisse für erholsame

Wanderungen inmitten der Natur des Schwarzwaldes. Urige Schwarzwaldhöfe,

die sich an die Berghänge schmiegen, saftig grüne Wiesen, schöne Bergmischwälder

und tolle Ausblicke von den Höhen – auf dem rund 750 km langen

gut markierten Wanderwegenetz ist Wandergenuss garantiert.

Mit einer Höhe von fast 1.000 m ü. NN ist der Brandenkopf der höchste

Berg des Mittleren Schwarzwaldes – und eine kleine Herausforderung. Doch

der Aufstieg lohnt sich. Vom Aussichtsturm auf dem Gipfel eröffnet sich ein

eindrucksvolles Panorama über den Schwarzwald. An klaren Tagen reicht die

Sicht bis zu den Vogesen, der Schwäbischen Alb und sogar die Schweizer

Alpen rücken dann ein Stückchen näher.

Einkehren und genieSSen

Unterwegs bieten zahlreiche Vesperstuben des Mittleren Schwarzwals

hungrigen Wanderern die Möglichkeit zur gemütlichen Einkehr und verführen

regelrecht zum kulinarisch abwechslungsreichen Vesperstuben-Hopping.

Einfach mal Durchatmen und mit deftigem Schinken und anderen Schwarzwälder

Spezialitäten stärken. (Einkehrmöglichkeiten: siehe „Gastronomie“ in

dieser Ausgabe).


Freizeit-Tipps

31

Biberach

Burgpfad

Hohengeroldseck

Der über 2,8 km lange abenteuerliche

Geroldsecker Burgpfad führt vom Parkplatz

auf der Passhöhe am Schönberg zur weithin

sichtbaren Burgruine Hohengeroldseck.

Erfahren und erleben Sie an neun Stationen

auf dem Geroldsecker Burgpfad das Leben der Ritter. Mit einem Spiel und

Rätselfragen an jeder Station wird bei Kindern die Lust am Wandern sowie an

der Geschichte der Burg geweckt. Der Burgpfad ist jederzeit frei zugänglich

und kostenlos.

Gengenbach

Historische Altstadt, Museen,

Parkanlagen, ...

„Perle unter den romantischen Fachwerkstädten“ urteilte einst das Fernsehen;

vom romantischen Kleinod oder Badisch`Nizza schwärmen unsere Besucher.

Schon von Weitem laden die Türme und Tore in die historische Altstadt ein und

schmale Gässchen entführen in die malerischen Ecken und Winkel.

Ein Tag beim Bauern im Stall, toben auf dem Kinderspielplatz oder auch

einfach nur Ausspannen in der Parkanlage Schneckenmatt. Viele Momente, die

Groß und Klein den Alltag versüßen und erlebnisreich machen.

...übrigens: ein Besuch unserer Museen lohnt sich ebenfalls! Detailierte

Infos zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugtipps finden Sie im aktuellen

Gastgeberverzeichnis oder unter www.gengenbach.info.


32 Freizeit-Tipps

Nordrach

Obstbrennerweg Nordrach

Der Obstbrennerweg führt durch die schöne Landschaft des Nordrachtales und

verbindet einen Teil der Höfe, die ein Brennrecht haben und ihr eigenes Obst

zu edlen Destillaten verarbeiten. Auf diesen Höfen ist es möglich, die Brennerei

zu besichtigen, Schnapsproben zu machen

und das Destillat ihres Geschmackes

zu erwerben. Infos über Brenntermine

und geführte Wanderungen erhalten

Sie bei der Touristen-Info Nordrach.

Lassen Sie sich bei einer Wanderung auf

dem Obstbrennerweg mit »Augen- und

Gaumenschmaus« verwöhnen. Startpunkte:

Parkplätze Gasthof »Adler« und

Hansjakob-Halle.

Oberharmersbach

Naturerlebnispfad: Der Natur auf

der Spur mit Hademar Waldwichtel

Ein Waldspaziergang mit »Aha«-Effekt erwartet vor allem unsere kleinen Gäste

in Oberharmersbach. Der rund 2 km lange Naturerlebnispfad bietet eine

spielerische und unterhaltsame Spurensuche durch die Natur. An 20 kreativ

gestalteten Stationen entdecken die Junior-Naturforscher gemeinsam mit

»Hademar-Waldwichtel« dessen Welt zwischen Fichten und Moos. Hademars

Wohnturm, die mit Muskel- und Wasserkraft angetriebene Hammerschmiede

und viele andere Stationen laden zum Schauen, Staunen und Experimentieren

ein. Parkplatz, Start- und Zielpunkt des Naturerlebnispfades ist bei der Touristinformation

Oberharmersbach. Im Infobaum finden Sie den dreisprachigen

Flyer rund um den Naturerlebnisweg.

Tipp: Erleben Sie die

Geschichten des »Hademars«

in zwei Kinderbüchern hautnah

mit. »Hademar im Wichtelwald«

und »Hademar im

Märchenwald« – erhältlich in

der Tourist-info.


Freizeit-Tipps

33

Oberharmersbach

Adventure Mini.Golf.Park

Vergessen Sie alles, was Sie über Minigolf

wissen! Adventure Mini.Golf ist anders!

Adventure Mini.Golf ist die gelungene Kombination von

Natur, Ambiente, Sport und Abenteuer. Auf 3.200 qm erleben Sie in wunderschöner

Umgebung 18 Bahnen, die vor allem regionale Gegebenheiten thematisieren.

Lassen Sie sich nach einem abenteuerlichen Minigolfspiel im Eingangsgebäude,

das an die Architektur Hundertwassers erinnert, oder in der Gartenwirtschaft mit

verschiedenen Snacks verwöhnen und genießen Sie das herrliche Ambiente,

während sich Ihre Kinder auf dem Spielplatz austoben.

Öffnungszeiten finden Sie auf: www.adventure-minigolfpark.de

18 Natur-Golf-Bahnen

Großer Abenteuer-

Kinderspielplatz

Schöne

Gartenwirtschaft

Natur

Ambiente

Abenteuer

Sport

Inh.: Silvia Echle, Talstr. 68, 77784 Oberharmersbach

Tel. 078 37/922 34 60, www.adventure-minigolfpark.de


34 Freizeit-Tipps

Zell am Harmersbach

Wandern ... bei Hahn und Henne

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grün-gelben Tassen, Teller und Eierbecher mit

Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Nun begleitet das sympathische

Hühnerpaar Wanderer auch auf der neuen „Hahn-und-Henne-Runde“ ab Zell

am Harmersbach durch die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald: Auf dem

14 Kilometer langen Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad schmücken

sich die schönsten Aussichten mit heimeligen Bänken und Rastplätzen im

Hahn-und-Henne-Look. Von ihnen genießt man Schwarzwälder Kulturlandschaft

vom Feinsten: Über Jahrhunderte haben die Bauern ein beschauliches Mosaik

aus Feldern, Äckern, Weiden und Obstbaumwiesen geschaffen, mittendrin ihre

stattlichen Höfe, umgeben von den waldigen Bergkuppen des Harmersbachtals.

Zell am Harmersbach

Zeller Bachsteig

In Zell kann man dieses wunderbar »erfrischende«

Gefühl erleben, eine Stadt vom Bach aus zu erkunden.

Der Zeller Bachsteig führt mitten durch das sehenswerte Altstädtchen bis zum

Fürstenberger Hof in den Ortsteil Unterharmersbach. Er nimmt sich Themen an,

die für einen »Wildbach« durch die Stadt prägend sind: Der Bach als Nutzgewässer

für die Löschwasserentnahme, die Nutzung der Wasserkraft, die Geschichte

der Flößerei und vor allem der Bach als Lebensraum einer vielfältigen Fauna und

Flora mitten im Städtle. Hier erfährt man, was passiert, wenn der »Bach« in die

Stadt kommt.

• Startpunkt und Infotafel: Sonnenparkplatz

• Ausstieg 1 – Metzgerei Damm Zell a.H. / Nähe Wallfahrtskirche

• Ausstieg 2 – Heimatmuseum Fürstenberger Hof Unterharmersbach

• Der Bachsteig ist witterungsbedingt zugänglich und kostenfrei.


Freizeit-Tipps

35

Zell am Harmersbach

Städtle-Rundgang - kostenlose Stadtführung

Schlendern Sie mit unseren Stadtführern durch die romantischen Altstadtgässchen

• Termine: jeden Dienstag

• Treffpunkt: im Mai, 10.30 Uhr

am Kanzleiplatz

• Treffpunkt: im Juni 20.00 Uhr

am Kanzleiplatz


Zell am Harmersbach

Kinder entdecken die Stadt

Kinder-Stadtrallye

Bei der Stadtrallye erkunden mutige

Zeitgenossen das Städtle auf eigene Faust.

Wegweiser und Aufgabenblätter sind in der

Tourist-Info und im Internet unter www.

zell.de gratis erhältlich.

Kinder-Stadtführung

Für Gruppen Anmeldung und Infos bei

der Tourist-Info Zell a. H.

Karo-Rad Inh. Manfred Bässler

• Fahrräder neu + gebraucht

• Ersatzteile + Zubehör

• Reparaturen aller Art

• Fahrradvermietung

Fahrradverleih

Am Güterbahnhof 6 • 77781 Biberach

Tel.: 0 78 35 / 63 48 22 • info@karo-rad.de • www.karo-rad.de


36

KONUS-Gästekarte

Ihre Vorteile mit der Gästekarte

Als Übernachtungsgast im Mittleren Schwarzwald erhalten Sie bei Ihrer Ankunft

die Gästekarte von Ihrem Gastgeber. Damit können Sie in Ihrem Urlaubsort

viele kostenlose und ermäßigte Leistungen in Anspruch

nehmen. Fahren Sie dank KONUS kostenlos mit Bus

und Bahn im Schwarzwald!

Biberach

Für Gäste in Biberach

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Zell am Harmersbach und Oberharmersbach

• Gästebegrüßung mit gratis Bauernvesper (auf Anfrage)

• Kostenlose geführte Ortsrundgänge und Wanderungen (auf Anfrage)

Gengenbach

Für Gäste in Gengenbach

• Freier Eintritt in das Freizeitbad „Insel“

• Kostenlose Gästebegrüßung mit Stadtrundgang:

14-tägig mittwochs, auf Anfrage von Mai bis Oktober

• Kostenlose geführte Wanderungen

• Ermäßigung beim Kauf des Filmes über Gengenbach

• Ermäßigter Eintritt in die Gengenbacher Museen:

Narrenmuseum im Niggelturm, Wehrgeschichtliches Museum im

Kinzigtorturm und Museum Haus Löwenberg

• Ermäßigung auf Veranstaltungen der Kultur- und Tourismus GmbH:

Kultursommer, Konzertreihen


KOnus-Gästekarte

37

Nordach

Für Gäste in Nordrach

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Zell am Harmersbach und Oberharmersbach

• Ermäßigter Eintritt in das Puppenund

Spielzeugmuseum

• Ermäßigter Eintritt in die Minigolfanlage

• Kostenlose geführte Ortsrundgänge

und Wanderungen

Oberharmersbach

Für Gäste in Oberharmersbach

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Oberharmersbach und Zell a. H.

• Gratis Vespertaler im Wert von 5,-Euro pro Familie

mit mindestens einem Kind (bis 16 Jahre)

• Gratis Besichtigung Historischer Speicher und Alte Mühle

• Kostenlose geführte Wanderungen

• Abwechslungsreiche Kurkonzerte

Zell am Harmersbach

Für Gäste in Zell

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach,

Nordrach, Zell a.H. und Oberharmersbach

• Ermäßigter Eintritt in die Museen

• Kostenlose Stadtführungen

Das Gewinnspiel für Gäste

des Mittleren Schwarzwalds

Jeder Gast hat die Chance auf ein Glückslos des Gästekarten-Gewinnspiels

und somit auf viele tolle Preise aus dem Mittleren Schwarzwald. Das Glückslos

erhalten Sie direkt bei Ihrem Gastgeber oder auf den Tourist-Informationen

des Mittleren Schwarzwalds. Wir wünschen schon jetzt viel Glück!


38


Veranstaltungs-Übersicht

Mai 2017

Mo, 01.05.2017

Berghaupten

10.00 Uhr Maifest auf der Barack des Blasorchester Berghaupten

Biberach

10.00 - Maihock bei der Luisenhütte (nur bei gutem Wetter).

18.00 Uhr Wanderhock mit Bewirtung. Veranstalter: Schwarzwaldverein und

Tennisclub Biberach. Ort: Luisenhütte und Clubheim TC Biberach

Gengenbach

07.00 Uhr Maiwecken der Musikkapelle Reichenbach am Knotzbühl.

10.00 Uhr Maifest der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach in der

Berglerhütte im Dantersbachtal.

10.00 Uhr „Der Mai ist gekommen…“ - Wanderung mit allen Sinnen mit

Bibel und Rucksack von Gengenbach nach Zell a. H. mit

Sr. Stefanie Oehler vom Haus La Verna.

Anmeldung: Tel.: 07803-601445.

10.00 Uhr Maifest der Wanderfreunde Reichenbach am Festplatz Santis Claus.

10.30 Uhr Tag der Offenen Tür bei den Franziskanerinnen Gengenbach

bis 17.30 Uhr (Eingang: Scheffelstrasse).

10.00 Uhr Waldfest und 49. Wandertreffen des Schwarzwaldvereins

Gengenbach e. V. an der Gutta-Hütte auf dem Rebmesserstein.

10.00 Uhr Maifest der Imker am Imkerhaus Kinzigtal beim

Mineralbrunnen Ohlsbach.

Nordrach

11.00 Uhr Maifest bei der Störgeißhütte in Nordrach Kohlberg.

Pendelverkehr von der Hansjakob-Halle zum Festplatz und

zurück. Großes Zelt vorhanden. Für das leibliche Wohl sowie für

gute Unterhaltung ist bestens gesorgt. Zuvor (ab 5.30 Uhr)

Maimusik der Trachtenkapelle

Oberharmersbach

6.00 Uhr Wecken durch den Spielmannszug entlang eines

Teilabschnittes der Talstraße ins Dorf

Zell a.H.

Ganztägig

Maihock am Maifeiertag

Di, 02.05.2017

Gengenbach

08.00 Uhr Trödel- und Flohmarkt der Firma LeMarkt von Herrn Josef

Lehmann auf dem historischen Marktplatz Gengenbach.


Veranstaltungs-Übersicht


39

19.00 Uhr Lauftreff de r Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an

der Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803-40131.

19.00 Uhr Der FilmDienstag in der Begegnungsstätte der Franziskanerinnen

Gengenbach (Platzreservierung unter Tel: 807-683).

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Zimmererhof im Hutmacherdobel,

Einkehr bei der Familie Lehmann. 12.45 Uhr ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

Oberharmersbach

16.30 - Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten

18.00 Uhr Mühle mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

10:30 Uhr Einladung zum Städtlerundgang nähere Infos Seite 35

Treffpunkt Tourist-Information

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Mi, 03.05.2017

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

14.00 Uhr Gästebegrüßung mit anschließendem Stadtrundgang und

Möglichkeit, das Narrenmuseum zu besichtigen. (Stadtführung

mit Gästekarte kostenlos). Anmeldung in der Kultur- und

Tourismus GmbH, Tel. 930143.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung Richtung: Winkelwald-Jüdischer

Friedhof-Maileseck, Einkehr zu Hausmacher Vesper und

Selbstgebackenem im liebevoll gestalteten Mühlenstüble.

12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: 17.00 Uhr

19.30 Uhr Kurkonzert Trachtenkapelle in der Winkelwaldklinik

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Harkhof unter

Führung von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 3,5 - 4 Stunden.

Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)


40


Veranstaltungs-Übersicht

Do, 04.05.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den

Boule-Freunden Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 6237).

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle

Moosbachtal, außerdem erfahren Sie die Geschichte der Kolonie.

Mit Einkehrmöglichkeit. 12.45 Uhr ab Rathaus,

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

18.00 Uhr „Cocktails mal anders“ auf dem Heidenbühl-Hof. Spritzige

Cocktails mit Bränden und Likören aus eigener Brennerei sowie

mit Kräutern aus dem hofeigenen Garten. Ebenso alkoholfreie

Cocktails. Inkl. Brennerei- und Kräuterführung, Rezepten.

15 Euro pro Person, Anmeldung : Tel. 07838/ 663 oder

info@heidenbuehl-hof.de. Heidenbühlhof, Heidenbühl 2.

Zell a.H.

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

19.00 Uhr Erlebnisstadtführung: Sprücheklopfer nähere Infos Seite 22

am Kanzleiplatz

Fr, 05.05.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 9792804

18.00 Uhr Geführte Abendwanderung mit den Naturfreunden, den

Berg- und Wanderfreunden oder dem Schwarzwaldverein.

Rückkehr gegen 22 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der

Kultur- und Tourismus GmbH.

20.00 Uhr "Zweistimmig" - Autorenlesung mit Musikbegleitung im

Klosterkeller. Veranstalter: kleinKUNST gengenbach e.V.

Vorverkauf in der Buchhandlung Richter (Tel. 07803-3758).

Nordrach

10.00 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Hotel Morada

12.45 Uhr Erkundungstour in Nordrach. 12.45 Uhr ab Rathaus

(Wir fahren mit dem aus Zell a .H. kommenden Linienbus

um 12.49 Uhr bis Klausenbach). Einkehr in dem historischen

Höhen-Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr (ca. 12 km)

Oberharmersbach

10.15 Uhr Kleinbusfahrt (max. 8 Pers.) zum "Löcherbergwasen"

Möglichkeit zum Wandern und evtl. Einkehr. Kein Rücktransport.

Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info


Veranstaltungs-Übersicht


41

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Sa, 06.05.2017

Berghaupten

20.00 Uhr Ü-40 Party mit der Tanzkapelle „Ramonas" in der

Schlosswaldhalle (TTC Berghaupten)

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische

Selbsterzeuger präsentieren ihre Produkte.

14.00 Uhr Das Paramentenmuseum (Museum für sakrale Textilkunst) der

Franziskanerinnen Gengenbach hat bis 17.00 Uhr geöffnet

(Eingang Bahnhofstr. 10, Tel: 807 – 766). Wolfslache.

Die Ausstellung kann dann zwei Jahre besichtigt werden.

18.00 Uhr Weingutsfest Simon Huber & 10 Jahre Weinhotel Pfeffer & Salz

im Mattenhofweg.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung ins idyllische Ernsbachtal zum Bauernhof

„Schwarz“. Genießen Sie frischgebackenes Apfelbrot, selbstgebrannte

prämierte Schnäpse und aromatische Liköre.

Besichtigung des urigen Brennhisli mit Brennerei-Erklärung.

13.00 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

16.30 - Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

07.00 - Städtlemarkt mit Floh- und Trödelmarkt nähere Infos Seite 101

12.00 Uhr am Kanzleiplatz und Turmstraße (Flohmarkt bis 15 Uhr)

So, 07.05.2017

Gengenbach

Wanderung durch Durbachs Reben mit Marianne und Konrad

Laqua (Tel. 07803-9288461) von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

10.30 Uhr Konzertmatinee des Harmonika-Spielrings Gengenbach in der

Stadthalle.


42


Veranstaltungs-Übersicht

11.00 Uhr Weingutsfest Simon Huber & 10 Jahre Weinhotel Pfeffer & Salz

im Mattenhofweg.

16.00 Uhr Kurkonzert der Stadtkapelle Gengenbach im Klostergarten.

Nordrach

13.30 Uhr Themenwanderung in Nordrach-Kolonie: „Wald im Wandel“ -

Bewirtschaftung, Nutzung, Klimawandel, Naturschutz und

Freizeitgestaltung (Länge der Wanderstrecke: 8 – 10 km).

Veranstalter: Schwarzwaldverein. Treffpunkt: Kolonie-Kapelle

Oberharmersbach

10.30 – Wanderopening und Eröffnung des Premiumweges

18.00 Uhr „Harmersbacher Vesperweg“ Mehr Infos hierzu auf Seite 17

Zell a.H.

09.00 Uhr Primiz des Neupriesters Robert Willmann in der Stadtpfarrkirche

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Mo, 08.05.2017

Nordrach

10.00 Uhr Gästebegrüßung mit Dorfrundgang. Treffpunkt: Pfarrkirche

St. Ulrich. Um 11.30 Uhr Gelegenheit zum Besuch des

Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseums

12.45 Uhr Geführte Wanderung zum Boscherthof im wunderschönen

Ernsbachtal. Kosten Sie süße oder herzhafte Datschkuchen, auch

werden hier u.a. außergewöhnliche Liköre hergestellt. Selbst-

Getöpfertes bereichert das Hofbild. 12.45 Uhr ab Rathaus,

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Di, 09.05.2017

Biberach

14.00 - Seniorennachmittag: Treff der Senioren des ökumenischen

17.00 Uhr Altenwerks der Seelsorgeeinheit St. Blasius.

Veranstalter: Altenwerk Seelsorgeeinheit Biberach.

Ort: Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

17.00 Uhr Datschkuchenbacken der Gastgebergemeinschaft auf dem

Winzer- und Obsthof Roser in der Einachstr. 15.


Veranstaltungs-Übersicht


43

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an

der Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803-40131.

19.30 Uhr Vortrag "Gesundheit und Spiritualität" des Katholischen

Bildungswerks im Gemeindehaus St. Marien.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zur steinernen Sitzbank-Sandquelle, Einkehr

im Café Vital. 12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

10.30 Uhr Einladung zum Städtlerundgang nähere Infos Seite 34

Treffpunkt Tourist-Information

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Mi, 10.05.2017

Biberach

18.00 Uhr Maiandacht in der Konradskapelle. Veranstalter: Katholische

Frauengemeinschaft. Treffpunkt: Konradsbrunnen

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

13.45 Uhr Seniorenwanderung auf dem Kinzigdamm nach Berghaupten

mit Einkehr in der Marktscheune mit Johann Hauser von den

Naturfreunden Gengenbach. Treffpunkt an der Güterhalle.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Bildstockwanderung, Thema: Bildstöcke und Wegekreuze -

Zeugen der Vergangenheit. Einkehr im historischen Höhen-Gasthaus

"Vogt auf Mühlstein". 12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

19.00 Uhr Besichtigung Maile-Gießler-Mühle (alte Getreidemühle) am Ortseingang.

Unkostenbeitrag: 2,-- Euro. Findet bei jeder Witterung statt.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr beim Imbissbetrieb auf dem

Löcherbergwasen unter Führung von Franz Ficht.

Wanderzeit ca. 3,5 – 4 Stunden. Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

19.00 Uhr Buchvorstellung von Helmut Dold „Hämmes Hämmer“

Mehr Infos hierzu auf Seite 18.


44


Veranstaltungs-Übersicht

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Do, 11.05.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den

Boule-Freunden Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 6237).

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal,

außerdem erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit Einkehrmöglichkeit.

12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

19.00 Uhr Kleine Pralinenverkostung bei Choco L: Begrüßung mit

„Nordracher Apfelsecco“. Verköstigung von drei Pralinen des

Nordracher Obstbrennerweges und unserer Spezialität, der

Moospfaffkugel. Chocolatier Egbert Laifer erzählt von der Sage

des Moospfaffs und der Entstehung der Moospfaffkugel.

10 Euro pro Person, Anmeldung unter Tel. 0171-2958689

19.00 Uhr Choco L, Im Dorf 13

Oberharmersbach

13.00 Uhr Schwarzwaldverein Senioren-Freizeit-Wandern unter Führung

von Josef Breig. Anmeldung unter Tel. 07837 501 erforderlich!

Zell a.H.

20.00 Uhr Vollmondtour (DORT) nähere Infos Seite 22. Am Kanzleiplatz

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Fr, 12.05.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 9792804

18.00 Uhr Geführte Abendwanderung mit den Naturfreunden, den

Berg- und Wanderfreunden oder dem Schwarzwaldverein.

Rückkehr gegen 22 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der

Kultur- und Tourismus GmbH.

Nordrach

10.00 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Hotel Morada

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Spuren von Heinrich Hansjakob,

Einkehr im historischen Höhen-Gasthaus "Vogt auf Mühlstein".

12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

20.00 Uhr Frauen-Kabarett mit den Li(e)derspenstigen: „Wir bereuen nix“.

Nach dem Motto: „Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen

haben wir uns nicht getraut.“ Veranstalter: kath. Bildungswerk.

Kartenvorverkauf (12 Euro): Touristen-Info, Tel. 07838/ 929921.

20 Uhr Pfarrheim St. Marien


Veranstaltungs-Übersicht


45

Oberharmersbach

10.15 Uhr Kleinbusfahrt (max. 8 Pers.) zum "Brandenkopf“. Möglichkeit zum

Wandern und evtl. Einkehr. Kein Rücktransport. Anmeldung bis

spätestens Donnerstag., 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

16.30 – Besichtigung mit Schauvorführung der Gallus-Säge in Zuwald

17.30 Uhr Mehr Infos hierzu auf Seite 19

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Sa, 13.05.2017

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische

Selbsterzeuger präsentieren ihre Produkte.

19.00 Uhr Lichter-Prozession hinauf zur Portiunkula - Kapelle. Treffpunkt

im Innenhof von Haus La Verna. Kerzen können erworben werden.

19.30 Uhr Konzert des Männergesangvereins Reichenbach in der

Halle Berghaupten.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt. Treffpunkt:

Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Erlebniswanderung zum Heidenbühl-Hof. Unsere

landwirtschaftliche Brennmeisterin und Edelbrandsommelière

führt Sie in die Geheimnisse der Brennerei ein. Genießen Sie zart

schmelzende Pralinen, aromatische Brände/Liköre und andere

Köstlichkeiten. 13.00 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

8.30 - Muttertagsmarkt der Nordracher Landfrauen am Kirchplatz -

12.30 Uhr leckere heimische Produkte, Deko-Artikel, Naturseifen und

Weidenkörbe. Mittagstisch mit regionalem Gericht sowie

Kaffee und Kuchen.

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

07.00 - Städtlemarkt am Kanzleiplatz

12.00 Uhr

15.00 Uhr Kindermusical der Theatergruppe Chameleon im Kulturzentrum

Schneeglöcken, Weißröckchen… und die Drachen sind los!

So, 14.05.2017

Biberach

10.00 Uhr Gemeinsame Erstkommunion von Biberach und Prinzbach

Veranstalter: Pfarrei St. Blasius und Pfarrei St. Mauritius

Ort: Katholische Kirche St. Blasius


46


Veranstaltungs-Übersicht

Gengenbach

Tageswanderung von Haslach über den Fehrenbacher Hof

nach Steinach mit Manfred Hezel vom Schwarzwaldverein

Gengenbach. Info im aktuellen Amtsblatt oder im Aushang an

der Tourist-Info.

11.00 Uhr Maibaumhock der Motorsportfreunde Schwaibach am

Rathausplatz Schwaibach.

16.00 Uhr Konzerte in Gengenbacher Kirchen: Kinderkonzert mit

Quadro Nuevo in der Evangelischen Kirche Gengenbach.

Vorverkauf bei Schreibwaren Berger (Tel. 07803-980750).

19.00 Uhr Konzerte in Gengenbacher Kirchen: Konzert für Erwachsene mit

Quadro Nuevo in der Evangelischen Kirche Gengenbach. Karten

im VVK in der Tourist-Info, Im Winzerhof, Tel. 0783-930144

oder unter www.reservix.de

Nordrach

10.30 Uhr Muttertagskonzert der Trachtenkapelle in der Hansjakob-Halle

mit ihren vielseitigen Blasinstrument-Musikern - Eintritt frei.

Zell a.H.

11.30 Uhr Muttertag beim Fürstenberger Hof, Maifest des Musikverein

Unterharmersbach siehe Seite 23.

Ganztags Wanderopening Hahn-und-Henne-Runde

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

15.00 Uhr Kindermusical der Theatergruppe Chameleon im Kulturzentrum

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Mo, 15.05.2017

Gengenbach

19.30 Uhr Mut-mach-Abend für Frauen mit Missbrauchserfahrungen:

„Komm heraus aus deinem Schneckenhaus“ im Haus La Verna.

Leitung: Sr. Stefanie Oehler, Sr. Rafaela Ruf.

Anmeldung: Tel.: 07803-601445.

20.00 Uhr Buchvorstellung „Hämmes Hämmer“ von "De Hämme"

Helmut Dold im Haus D, Allmend 7 in Gengenbach.

Nordrach

10.00 Uhr Gästebegrüßung mit Dorfrundgang. Treffpunkt: Pfarrkirche

St. Ulrich. Um 11.30 Uhr Gelegenheit zum Besuch des

Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseums

12.45 Uhr Geführte Panorama-Rundwanderung, Einkehr auf dem

Lehmannshof im Hutmacherdobel. 12.45 Uhr ab Rathaus,

Rückkehr ca.17 Uhr.

18.30 Uhr Abendlicher Dorfrundgang zum Nordracher Puppen- und

Spielzeugmuseum (Eintritt 3€Euro, inkl. Führung), mit

anschließender Einkehr. 18.30 Uhr ab Hansjakob-Halle

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)


Veranstaltungs-Übersicht


47

Di, 16.05.2017

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in

der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an

der Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803-40131.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Zimmererhof im Hutmacherdobel,

Einkehr bei der Familie Lehmann. 12.45 Uhr ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

20.00 Uhr Vortrag „Ab 40 gesund und munter durch hormonelle

Turbulenzen“. Veranstalter: kath. Bildungswerk, Referentin:

Heide Fischer, Ärztin für Natur- und ganzheitliche Frauenkunde.

Eintritt frei (um eine freiwillige Spende wird gebeten).

20.00 Uhr, Pfarrheim St. Marien.

Oberharmersbach

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

10.30 Uhr Einladung zum Städtlerundgang nähere Infos Seite 34

Treffpunkt Tourist-Information

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Mi, 17.05.2017

Gengenbach

Seniorenwanderung zur Müllers Mühle ins Dantersbachtal mit

Hubert Discher vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Näheren

Infos im aktuellen Amtsblatt oder im Aushang an der Tourist-Info.

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

14.00 Uhr Gästebegrüßung mit anschließendem Stadtrundgang und

Möglichkeit, das Narrenmuseum zu besichtigen. (Stadtführung

mit Gästekarte kostenlos). Anmeldung in der Kultur- und

Tourismus GmbH, Tel. 930143.

19.30 Uhr Theateraufführung der Oberstufe des Marta-Schanzenbach-

Gymnasiums Gengenbach in der Stadthalle am Nollen.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos. Keine

Anmeldung erforderlich.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung Richtung: Winkelwald-Jüdischer

Friedhof-Maileseck, Einkehr zu Hausmacher Vesper und

Selbstgebackenem im liebevoll gestalteten Mühlenstüble.

12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: 17.00 Uhr


48


Veranstaltungs-Übersicht

19.00 Uhr Besichtigung Maile-Gießler-Mühle (alte Getreidemühle)

am Ortseingang. Unkostenbeitrag: 2,--€Euro.

Findet bei jeder Witterung statt.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Langenberg unter

Führung von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 3 - 3,5 Stunden.

Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Do, 18.05.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den

Boule-Freunden Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 6237).

19.30 Uhr Theateraufführung der Oberstufe des Marta-Schanzenbach-

Gymnasiums Gengenbach in der Stadthalle am Nollen.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle

Moosbachtal, außerdem erfahren Sie die Geschichte der Kolonie.

Mit Einkehrmöglichkeit. 12.45 Uhr ab Rathaus,

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

18.00 Uhr „Cocktails mal anders“ auf dem Heidenbühl-Hof. Spritzige

Cocktails mit Bränden und Likören aus eigener Brennerei sowie

mit Kräutern aus dem hofeigenen Garten. Ebenso alkoholfreie

Cocktails. Inkl. Brennerei- und Kräuterführung, Rezepten. 15 Euro

pro Person, Anmeldung : Tel. 07838/ 663 oder

info@heidenbuehl-hof.de. 18.00 Uhr Heidenbühlhof, Heidenbühl 2

Zell a.H.

07.00 - Floh- und Trödelmarkt am Kanzleiplatz

18.00 Uhr

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

20.00 Uhr Zellkultur Autorenlesung mit Brigitte Glaser "Bühlerhöhe" im

Storchenturm-Foyer. Nähere Infos Seite 24

Fr, 19.05.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien-u. Seniorenbüro, Tel. 9792804

18.00 Uhr Geführte Abendwanderung mit den Naturfreunden, den Berg- und

Wanderfreunden oder dem Schwarzwaldverein. Rückkehr gegen

22 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der Kultur- und Tourismus GmbH.


Veranstaltungs-Übersicht


49

Nordrach

10.00 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Hotel Morada

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Spuren von Heinrich Hansjakob,

Einkehr im historischen Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“. Heinrich

Hansjakob schrieb die bewegende Geschichte “Der Vogt auf

Mühlstein“, welche über die verbotene Liebe von Magdalene -

der Tochter vom Vogt auf Mühlstein - zu ihrem Hans berichtet.

12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

10.15 Uhr Kleinbusfahrt (max. 8 Pers.) zum "Durben“. Möglichkeit zum

Wandern und evtl. Einkehr. Kein Rücktransport. Anmeldung bis

spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Sa, 20.05.2017

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische

Selbsterzeuger präsentieren ihre Produkte.

19.30 Uhr Vernissage Aliseo Art Projects – GoldenStateOfMind von

Alexander Becherer in den Räumlichkeiten von Aliseo auf

dem ehem. Huklaareal.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung Richtung Stollenberg, Einkehr in Klaus

Willmanns romantisch-urigem „Ruhlsbach-Schöpfle“.

13.00 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

07.00 - Städtlemarkt am Kanzleiplatz

12.00 Uhr

15.00 Uhr Schutzengel-Lauf durch die Zeller Altstadt. nähere Infos Seite 25

18.00 Uhr Blackforest Cup Handbike-Rennen durch die Zeller Altstadt

nähere Infos Seite 24


50


Veranstaltungs-Übersicht

So, 21.05.2017

Berghaupten

10.30 Uhr Erlebnisgottesdienst für Kinder der Seelsorgeeinheit

Vorderes Kinzigtal in der Pfarrkirche St. Georg.

Beginn 10.00 Uhr mit der Spielstraße.

Biberach

11.00 Uhr Prinzbach feiert… Eröffnung des Prinzbacher Silberwegs mit

Naturparkmarkt. nähere Infos siehe S.2

Veranstalter: Gemeinde Biberach. Ort: Dorfmitte Prinzbach

14.00 Uhr Familienwanderung: Die Wanderung verläuft über den neu

ausgeschilderten "Prinzbacher Silberweg"

Veranstalter: Schwarzwaldverein Ortsgruppe Biberach

Treffpunkt: Bahnhof

Gengenbach

Wanderung durchs Geroldsecker Land mit Ottilie und Franz Huber

(Tel. 07803-980177) von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

Klettern an der Hornberger Platte mit Anja und Mareike Stulz

(Tel. 0177-5668053) von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

09.00 Uhr Biketour „Schmalzerhisli“ mit Thiemo Bauer von den

Naturfreunden Gengenbach. Treffpunkt am Rathaus Gengenbach.

11.00 Uhr Parkfest der Franziskanerinnen Gengenbach im Löwenbergschen

Park bis 17.00 Uhr (Eingang: Leutkirchstrasse).

12.00 Uhr Öffentliche Ausstellung Aliseo Art Projects – GoldenStateOfMind

von Alexander Becherer in den Räumlichkeiten von Aliseo auf

dem ehem. Huklaareal.

14.30 Uhr Der „etwas andere Sonntagskaffee“ findet im Haus Bethanien

statt. Für Bewohner und Gäste singt das Kaiserstühler Dreiklang-Trio.

15.00 Uhr Kräuterwanderung „Die heilende Kraft der Natur in Herrgotts

bunter Apotheke erleben“ mit Esther Busch und Regina Wagner

vom Haus La Verna. Anmeldung: Tel.: 07803-601445.

16.00 Uhr Kurkonzert der Stadtkapelle Gengenbach auf dem

historischen Marktplatz

Nordrach

06.50 Uhr Wanderung mit dem Schwarzwaldverein, sportlich anspruchsvolle

Jubiläumstour: 75 Jahre Querweg Gengenbach – Schapbach –

Alpirsbach. 6.50 Uhr Treffpunkt Kirchplatz

09.00 Uhr Versammlung der Kommunionkinder im Pfarrheim St. Marien

(Eckraum). 09.30 Uhr Eucharistiefeier in der Pfarrkirche

St. Ulrich: Feierliche Erstkommunion, mitgestaltet durch

Gitarrenverein und Trachtenkapelle. 17.30 Uhr Dankandacht

der Kommunionkinder

Oberharmersbach

14.00 – Schwarzwaldverein – Ein Naturerlebnistag für Familien

18.00 Uhr Infos und Anmeldung unter akheizmann@gmx.de oder

Tel. 07837 9220700


Veranstaltungs-Übersicht


51

Zell a.H.

11.00 Uhr Eröffnung Zeller Kunstwege am Kanzleiplatz. Nähere Infos Seite 25

11.00 - Zeller Maifest mit verkaufsoffener Sonntag nähere Infos Seite 25

18.00 Uhr

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Mo, 22.05.2017

Nordrach

10.00 Uhr Gästebegrüßung mit Dorfrundgang. Treffpunkt: Pfarrkirche

St. Ulrich. Um 11.30 Uhr Gelegenheit zum Besuch

des Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseums

12.45 Uhr Geführte Wanderung zum Boscherthof im wunderschönen

Ernsbachtal. Kosten Sie süße oder herzhafte Datschkuchen, auch

werden hier u.a. außergewöhnliche Liköre hergestellt. Selbst-

Getöpfertes bereichert das Hofbild. 12.45 Uhr ab Rathaus,

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Di, 23.05.2017

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in

der Stadtbücherei.

17.00 Uhr Datschkuchenbacken der Gastgebergemeinschaft auf dem

Winzer- und Obsthof Roser in der Einachstr. 15.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der

Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803-40131.

19.00 Uhr Kreuzdienstag der Ortsverwaltung Reichenbach an der Peter

und Paul Kapelle.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zur steinernen Sitzbank-Sandquelle,

Einkehr im Café Vital. 12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

10.30 Uhr Einladung zum Städtlerundgang (Infos Seite 34) Treffpunkt Tourist-Info

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr


52


Veranstaltungs-Übersicht

Mi, 24.05.2017

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zum herrlich gelegenen Bergbauernhof

„Haas“ auf dem Kohlberg. Lassen Sie sich in der schönen

Bauernstube mit Leckerem verwöhnen, und genießen Sie die

beliebten Frucht- und Beerenliköre sowie die selbstgebrannten

Schnäpse. 12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

19.00 Uhr Besichtigung Maile-Gießler-Mühle (alte Getreidemühle) am Ortseingang.

Unkostenbeitrag: 2,-- Euro. Findet bei jeder Witterung statt.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Kleinbusfahrt (max. 8 Pers.) nach "Zuwald“. Möglichkeit zum

Wandern und evtl. Einkehr. Kein Rücktransport. Anmeldung bis

spätestens Dienstag., 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Do, 25.05.2017

Berghaupten

11.00 Uhr Vatertagshock der Los Borrachos am Waldsee

Biberach

11.00 Uhr Vatertagshock - gemütlicher Hock mit Bewirtung

Veranstalter: De Bächle Beck. Ort: Bächle Beck

Gengenbach

Klettertraining am Vatertag mit Lothar Willmann

(Tel. 07835-3002) von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

09.00 Uhr Christi Himmelfahrt mit Gottesdienst in der Stadtkirche St. Marien

und Flurprozession durch die Gengenbacher Innenstadt.

10.00 Uhr Evangelischer Gottesdienst im Grünen (Himmelfahrt) an der

Klingelhalde Berghaupten.

10.00 Uhr MGV-Vatertagsfest des Männergesangvereins "Sängerlust"

Schwaibach e. V. am Sportplatz an der Kinzig.

Nordrach

11.00 Uhr Vatertagshock mit dem Chor der Klänge.

Beim Pfarrheim (bei schlechtem Wetter drinnen)


Veranstaltungs-Übersicht


53

Zell a.H.

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Fr, 26.05.2017

Biberach

19.00 - Narrenkeller geöffnet - die Narrenzunft bewirtet

01.00 Uhr Veranstalter: Narrenzunft Biberach

Ort: Narrenkeller im Museum Kettererhaus

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 9792804

18.00 Uhr Geführte Abendwanderung mit den Naturfreunden, den Berg- und

Wanderfreunden oder dem Schwarzwaldverein. Rückkehr gegen

22 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der Kultur- und Tourismus GmbH.

Nordrach

10.00 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Hotel Morada

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Spuren von Heinrich Hansjakob,

Einkehr im historischen Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“. Heinrich

Hansjakob schrieb die bewegende Geschichte “Der Vogt auf

Mühlstein“, welche über die verbotene Liebe von Magdalene -

der Tochter vom Vogt auf Mühlstein - zu ihrem Hans berichtet.

12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Bergbauernhof unter

Führung von Franz Ficht. Wanderzeit: ca. 3,5 – 4 Stunden.

Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

16.30 – Besichtigung mit Schauvorführung der Gallus-Säge in Zuwald

17.30 Uhr Mehr Infos hierzu auf Seite 19

20.00 Uhr Volksliedersingen unter freiem Himmel vor dem Hist. Speicher

und Alten Mühle. Mehr Infos hierzu auf Seite 21

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

19.30 Uhr Hock mit dem Musikverein Unterharmersbach am

Fürstenberger Hof. Nähere Infos Seite 29

Sa, 27.05.2017

Gengenbach

Ganztags Fahrt durch Kleinode des Elsass des Historischen Vereins

Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische

Selbsterzeuger präsentieren ihre Produkte.


54


Veranstaltungs-Übersicht

10.00 Uhr Konzert mit Panflöte und Gitarre (Matthias Schlubeck und Eva

Beneke) in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen

(Eingang: Scheffelstrasse).

19.00 Uhr Freestyle Event mit Live-Musik der Winzergenossenschaft

Gengenbach in den Räumlichkeiten der WG.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung auf dem Obstbrennerweg zum Kienzlehof,

Einkehr bei der Familie Horsthemke. 13.00 Uhr ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell a.H.

07.00 - Städtlemarkt am Kanzleiplatz

12.00 Uhr

So, 28.05.2017

Biberach

10.00 Uhr Eucharistiefeier mit Fahrzeugweihe

Veranstalter: Pfarrei St. Blasius. Ort: Katholische Kirche St. Blasius

ganztags Ganztageswanderung "Unterwegs mit dem Boot in Taubergießen"

Veranstalter: Schwarzwaldverein Ortsgruppe Biberach

Uhrzeit und Treffpunkt werden noch bekannt gegeben.

Gengenbach

Biketour von der Sommerau ins Wolf- und Kinzigtal mit

Karl Lorenz (Tel. 07803-7307) von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

Bikertour zur Guttahütte mit Stefan Vörg vom Schwarzwaldverein

Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt oder im

Aushang an der Tourist-Info.

11.00 Uhr Dorffest in Fußbach mit der Trachtenkapelle Fußbach e.V.

auf dem Feuerwehrhof.

Nordrach

08.45 Uhr Wandertreff im Elsass mit unserer Partnergemeinde Niedernai,

französischer Wanderführer. Veranstalter: kath. Bildungswerk,

Carpe Diem und Schwarzwaldverein. Treffpunkt Kirchplatz

Zell a.H.

11.00 Uhr Sonntagsführung: Zeller Kunstwege.Treffpunkt Kanzleiplatz

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr


Veranstaltungs-Übersicht


55

Mo, 29.05.2017

Nordrach

10.00 Uhr Gästebegrüßung mit Dorfrundgang. 10.00 Uhr Treffpunkt:

Pfarrkirche St. Ulrich. Um 11.30 Uhr Gelegenheit zum Besuch

des Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseums

12.45 Uhr Geführte Panorama-Rundwanderung, Einkehr auf dem

Lehmannshof im Hutmacherdobel.

12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr ca.17 Uhr.

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Di, 30.05.2017

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in

der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an

der Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803-40131.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zur steinernen Sitzbank-Sandquelle,

Einkehr im Café Vital. 12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

10.30 Uhr Einladung zum Städtlerundgang nähere Infos Seite 34

Treffpunkt Tourist-Information

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Mi, 31.05.2017

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

08.30 Uhr Tagesfahrt nach Hirsau und Maulbronn „Bildung durch Bilder“

unter Leitung von Pfr. Josef Läufer und Prof. Dr. Bernd Feininger

vom Haus La Verna. Anmeldung bis 12.05.17 unter

Tel.: 07803-601445.

14.00 Uhr Gästebegrüßung mit anschließendem Stadtrundgang und

Möglichkeit, das Narrenmuseum zu besichtigen. (Stadtführung

mit Gästekarte kostenlos). Anmeldung in der Kultur- und

Tourismus GmbH, Tel. 930143.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.


56


Veranstaltungs-Übersicht

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung Richtung: Winkelwald-Jüdischer

Friedhof-Maileseck, Einkehr zu Hausmacher Vesper und

Selbstgebackenem im liebevoll gestalteten Mühlenstüble.

12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: 17.00 Uhr

auf Anfrage Halbtagesfahrt für Senioren nach Saverne. In Zusammenarbeit

mit dem Altenwerk in Nordrach. Anmeldungen bitte an

Meßmer-Reisen, Tel. 07832/5355

19.30 Uhr Kurkonzert Gitarrenverein im Kurpark - Eintritt frei -

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr im Gasthaus Jägerstüble unter Führung

von Franz Ficht. Wanderzeit: ca. 3,5 – 4 Stunden. Anmeldung bis

spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Juni 2017

Do, 01.06.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den

Boule-Freunden Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 6237).

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal,

außerdem erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit

Einkehrmöglichkeit. 12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

18.00 Uhr „Cocktails mal anders“ auf dem Heidenbühl-Hof. Spritzige Cocktails mit

Bränden u. Likören aus eigener Brennerei sowie mit Kräutern aus dem

hofeigenen Garten. Auch alkoholfreie Cocktails. Inkl. Brennerei- u.

Kräuterführung, Rezepten. 15 Euro p.P., Anmeldung: Tel. 07838/ 663

oder info@heidenbuehl-hof.de. Heidenbühlhof, Heidenbühl 2

19.30 Uhr Kurkonzert der Trachtenkapelle mit ihren vielseitigen

Blasinstrument-Musikern. Schwimmbad Nordrach

(bei kühlem Wetter im Kurpark)

Oberharmersbach

19.00 Uhr Märchen, Mythos und Heilkraft von Bäumen und Pflanzen

Mehr Infos hierzu auf Seite 18

Zell a.H.

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

19.30 Uhr Hock mit dem Musikverein Unterentersbach am Kanzeiplatz

Infos Seite 29


Veranstaltungs-Übersicht


57

Fr, 02.06.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 9792804

18.00 Uhr Open-Air Konzert im Schulzentrum Marta-Schanzenbach-

Gymnasium Gengenbach.

18.00 Uhr Geführte Abendwanderung mit den Naturfreunden, den

Berg- und Wanderfreunden oder dem Schwarzwaldverein.

Rückkehr gegen 22 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der

Kultur- und Tourismus GmbH.

Nordrach

10.00 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Hotel Morada

12.45 Uhr Geführte Wanderung zur steinernen Sitzbank-Sandquelle, Einkehr im

Café Vital. 12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

10.15 Uhr Kleinbusfahrt (max. 8 Pers.) zur "Hark“. Möglichkeit zum

Wandern und evtl. Einkehr. Kein Rücktransport. Anmeldung

bis spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

19.00 Uhr Erlebnisstadtführung am Kanzleiplatz: Hesch ´s schu g´hört

nähere Infos Seite 34

Sa, 03.06.2017

Biberach

Jubiläumswochenende "75 Jahre Freiwillige Feuerwehr -

Abteilung Prinzbach" und "20 Jahre Jugendfeuerwehr Biberach"

Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr-Abt. Prinzbach und Jugendfeuerwehr

Biberach. Ort: ehem. Schulhof, Dorfmitte Prinzbach

(nähere Infos s. S. 3)

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische

Selbsterzeuger präsentieren ihre Produkte.

09.00 Uhr Geführte Wanderung mit den Wanderfreunden Reichenbach

mit Treff am Bahnhof Kehl.

14.00 Uhr Das Paramentenmuseum (Museum für sakrale Textilkunst) der

Franziskanerinnen Gengenbach hat bis 17.00 Uhr

geöffnet (Eingang Bahnhofstr. 10, Tel: 807 – 766).

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.


58


Veranstaltungs-Übersicht

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung ins idyllische Ernsbachtal zum Bauernhof

„Schwarz“. Genießen Sie frischgebackenes Apfelbrot, selbstgebrannte

prämierte Schnäpse und aromatische Liköre.

Besichtigung des urigen Brennhisli mit Brennerei-Erklärung.

13.00 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell a.H.

07.00 - Städtlemarkt mit Floh- und Trödelmarkt am Kanzleiplatz und

12.00 Uhr Turmstraße (Flohmarkt bis 15 Uhr)

So, 04.06.2017

Biberach

Jubiläumswochenende "75 Jahre Freiwillige Feuerwehr -

Abteilung Prinzbach" und "20 Jahre Jugendfeuerwehr Biberach"

Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr-Abt. Prinzbach und Jugendfeuerwehr

Biberach. Ort: ehem. Schulhof, Dorfmitte Prinzbach

(nähere Infos s. S. 3)

Gengenbach

Klettern am Rabenfelsen mit Erich Schätzle (Tel. 07803-6403)

von den Berg- und Wanderfreunden Schwaibach. Nähere Infos

im aktuellen Amtsblatt.

08.30 Uhr Gottesdienst zu Pfingsten in der Stadtkirche St. Marien.

10.00 Uhr Biketour zur Moos mit Holger Legant von den Naturfreunden

Gengenbach. Treffpunkt am Rathaus Gengenbach.

10.30 Uhr Gottesdienst zu Pfingsten in der Stadtkirche St. Marien.

Nordrach

9.30 Uhr Eucharistiefeier zu Pfingsten in der Pfarrkirche St. Ulrich

Zell a.H.

11.00 Uhr Sonntagsführung: Zeller Kunstwege.Treffpunkt Kanzleiplatz

14.00 Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Mo, 05.06.2017

Gengenbach

Wanderung zum Buchkopfturm /Zuflucht mit Elfriede und Norbert

Gmeiner (Tel. 07802-3949) von den Berg- und Wanderfreuden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.


Veranstaltungs-Übersicht


59

08.30 Uhr Gottesdienst zu Pfingsten in der Stadtkirche St. Marien.

10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zu Pfingsten der Kath. und Evan.

Pfarrgemeinden in der Evangelischen Kirche Gengenbach.

Nordrach

09.00 Uhr Wanderung mit dem Schwarzwaldverein: von Schönwald zum

Blindensee. Treffpunkt Kirchplatz

10.15 Uhr Ökumenische Andacht. Evangelische Kapelle im Schanzbach

Oberharmersbach

Deutscher Mühlentag. Mehr Infos hierzu auf Seite 19

Di, 06.06.2017

Gengenbach

08.00 Uhr Trödel- und Flohmarkt der Firma LeMarkt von Herrn Josef

Lehmann auf dem historischen Marktplatz Gengenbach.

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in

der Stadtbücherei.

17.00 Uhr Datschkuchenbacken der Gastgebergemeinschaft auf

dem Winzer- und Obsthof Roser in der Einachstr. 15.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an

der Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803-40131.

19.00 Uhr Der FilmDienstag in der Begegnungsstätte der Franziskanerinnen

Gengenbach (Platzreservierung unter Tel: 807-683).

Nordrach

10.30 Uhr Geführte Frühwanderung Richtung Ernsbach-Störgeiß-Kornebene

Genießen Sie die herrlichen Aussichtspunkte auf dieser

einmaligen Tour, Einkehr im Naturfreundehaus auf der Kornebene.

10.30 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

20.00 Uhr Einladung zum Städtlerundgang nähere Infos Seite 34

Treffpunkt Tourist-Information

Mi, 07.06.2017

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

13.45 Uhr Seniorenwanderung nach Ohlsbach mit Einkehr mit Johann

Hauser von den Naturfreunden Gengenbach. Treffpunkt an

der Hukla.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.


60


Veranstaltungs-Übersicht

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung Richtung: Winkelwald-Jüdischer Friedhof-

Maileseck, Einkehr zu Hausmacher Vesper und Selbstgebackenem

im liebevoll gestalteten Mühlenstüble.

12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr : 17.00 Uhr

19.00 Uhr Besichtigung Maile-Gießler-Mühle (alte Getreidemühle) am

Ortseingang. Unkostenbeitrag: 2,--Euro.

Findet bei jeder Witterung statt.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Harkhof unter

Führung von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 3,5 – 4 Stunden.

Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne Zeller Keramik

20.00 Uhr Zeller Sommermusik Guitarra Do Brasil in der

Evangelischen Kirche (nähere Infos Seite 26)

Do, 08.06.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den

Boule-Freunden Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 6237).

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal,

außerdem erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit Einkehrmöglichkeit.

12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell a.H.

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

18.30 Uhr Spaziergang und Abendessen mit Graf Magga am

Kanzleiplatz (nähere Infos Seite 27)

Fr, 09.06.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 9792804

18.00 Uhr Geführte Abendwanderung mit den Naturfreunden, den

Berg- und Wanderfreunden oder dem Schwarzwaldverein.

Rückkehr gegen 22 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der

Kultur- und Tourismus GmbH.


Veranstaltungs-Übersicht


61

20.00 Uhr Kultursommer: Katja Ebstein – „gestern-heute-morgen“ in der

Stadthalle am Nollen. Karten im VVK bei der Kultur- und

Tourismus Gmbh, Im Winzerhof, Tel. 07803-930144 oder

unter www.gengenbach.info

Nordrach

10.00 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Hotel Morada

12.45 Uhr Erkundungstour in Nordrach. 12.45 Uhr ab Rathaus (Wir fahren

mit dem aus Zell a .H. kommenden Linienbus um 12.49 Uhr bis

Klausenbach). Einkehr in dem historischen Höhen-Gasthaus

„Vogt auf Mühlstein“. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr (ca. 12 km)

Oberharmersbach

10.15 Uhr Kleinbusfahrt (max. 8 Pers.) zum "Brandenkopf“. Möglichkeit zum

Wandern und evtl. Einkehr. Kein Rücktransport. Anmeldung bis

spätestens Donnerstag., 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

16.30 – Besichtigung mit Schauvorführung der Gallus-Säge in Zuwald

17.30 Uhr Mehr Infos hierzu auf Seite 19

20.00 Uhr Kurkonzert des Spielmannszuges Oberharmersbach auf dem

Rathausplatz. Mehr Infos hierzu auf Seite 20

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Sa, 10.06.2017

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz.

Heimische Selbsterzeuger präsentieren ihre Produkte.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Erlebniswanderung zum Heidenbühl-Hof

Unsere landwirtschaftliche Brennmeisterin und Edelbrandsommelière

führt Sie in die Geheimnisse der Brennerei ein. Genießen Sie zart

schmelzende Pralinen, aromatische Brände/Liköre und andere

Köstlichkeiten. 13.00 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

Oberharmersbach

20.00 Uhr Konzert der Jugendkapelle Oberharmersbach auf dem

Rathausplatz. Mehr Infos hierzu auf Seite 20

Zell a.H.

07.00 - Städtlemarkt am Kanzleiplatz

12.00 Uhr

ab 13 Uhr Jedermannsschießen des Sportschützenvereins Zell a.H.

im Schützenhaus (nähere Infos Seite 27)


62


Veranstaltungs-Übersicht

So, 11.06.2017

Biberach

Ganztags Ganztageswanderung Wanderstrecke: Bühlertal - Gertelbachwasserfall

- Wiedenfelsen - Hertahütte - Bühlertal. Schwarzwaldverein Ortsgruppe

Biberach Uhrzeit und Treffpunkt werden noch bekannt gegeben.

Gengenbach

Genießer-Biketour mit Elfi und Martin Zapf (Tel. 07832-5303) von den

Berg- und Wanderfreunden Schwaibach. Infos im aktuellen Amtsblatt.

Elsaßwanderung „Auf den Spuren von Goethe“ in Sessenheim mit

dem Schwarzwaldverein Gengenbach und dem Vogesenclub Obernai.

Infos im aktuellen Amtsblatt oder im Aushang an der Tourist-Info.

14.30 Uhr Schnuppertag des Boccia Clubs Gengenbach auf der

Boccia Anlage in der Schneckenmatt.

Nordrach

10.00 Uhr Wanderung mit dem Schwarzwaldverein: Berghaupten –

Diersburg mit Nudelsupp-Essen. 10.00 Uhr Treffpunkt Kirchplatz

Zell a.H.

ab 10 Uhr Jedermannsschießen des Sportschützenvereins Zell a.H.

im Schützenhaus (nähere Infos Seite 27)

11.00 Uhr Sonntagsführung: Zeller Kunstwege.Treffpunkt Kanzleiplatz

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Mo, 12.06.2017

Nordrach

10.00 Uhr Gästebegrüßung mit Dorfrundgang. Treffpunkt: Pfarrkirche

St. Ulrich. Um 11.30 Uhr Gelegenheit zum Besuch des

Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseums

12.45 Uhr Geführte Wanderung zum Boscherthof im wunderschönen Ernsbachtal.

Kosten Sie süße oder herzhafte Datschkuchen, auch

werden hier u.a. außergewöhnliche Liköre hergestellt. Selbst-

Getöpfertes bereichert das Hofbild.

12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Di, 13.06.2017

Biberach

14.00 - Seniorennachmittag Treff der Senioren des ökumenischen

17.00 Uhr Altenwerks der Seelsorgeeinheit St. Blasius

Veranstalter: Altenwerk Seelsorgeeinheit Biberach

Ort: Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal


Veranstaltungs-Übersicht


63

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in

der Stadtbücherei.

19.30 Uhr Lichter-Prozession hinauf zur Portiunkula - Kapelle. Treffpunkt

im Innenhof von Haus La Verna. Kerzen können erworben werden.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an

der Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803-40131.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Panorama-Rundwanderung, Einkehr auf dem

Lehmannshof im Hutmacherdobel. 12.45 Uhr ab Rathaus,

Rückkehr ca.17 Uhr.

Oberharmersbach

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

20.00 Uhr Einladung zum Städtlerundgang nähere Infos Seite 34

Treffpunkt Tourist-Information

Mi, 14.06.2017

Biberach

14.00 Uhr Fronleichnam Vorbereitungen. Veranstalter: Katholische

Frauengemeinschaft. Treffpunkt Familie Große, Friedenstraße

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

14.00 Uhr Gästebegrüßung mit anschließendem Stadtrundgang und

Möglichkeit, das Narrenmuseum zu besichtigen. (Stadtführung

mit Gästekarte kostenlos). Anmeldung in der Kultur- und

Tourismus GmbH, Tel. 930143.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Spuren von Heinrich Hansjakob, Einkehr

im hist. Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“. Heinrich Hansjakob schrieb

die bewegende Geschichte “Der Vogt auf Mühlstein“, welche über die

verbotene Liebe von Magdalene - der Tochter vom Vogt auf Mühlstein

- zu ihrem Hans berichtet. Ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

19.00 Uhr Besichtigung Maile-Gießler-Mühle (alte Getreidemühle) am Ortseingang.

Unkostenbeitrag: 2,--€Euro. Findet bei jeder Witterung statt.


64


Veranstaltungs-Übersicht

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr beim Imbissbetrieb auf dem Löcherbergwasen

unter Führung von Franz Ficht. Wanderzeit: ca. 3,5 – 4 Std.

Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Do, 15.06.2017

Berghaupten

10.00 Uhr Fronleichnamsgottesdienst auf dem Rathausplatz

Biberach

9.00 Uhr Fronleichnam in Biberach: Gottesdienst mit Prozession unter

Mitgestaltung des Blasorchsters Biberach und des Kirchenchors

Biberach. Veranstalter: Pfarrgemeinde St. Blasius

Ort: Katholische Kirche St. Blasius

Gengenbach

08.45 Uhr Fronleichnam in Gengenbach – Eucharistiefeier der Kath.

Pfarrgemeinde im Klosterhof mit anschl. Prozession, Blumenteppichen

und Aufmarsch der Bürgergarde in der historischen

Altstadt.

16.00 Uhr Kurkonzert der Stadtkapelle Gengenbach auf dem

historischen Marktplatz Gengenbach.

Nordrach

10.00 Uhr Brennhislitag – Wandern von Brennhisli zu Brennhisli und

regional genießen: von Apfelsaft und Datschkuchen bis hin zu

Mostbowle und Kräuterspeckbrot. Infostand im Dorf bei der

Hansjakob-Halle. Ab 10.00 Uhr sind alle Brennereien geöffnet.

Oberharmersbach

8.00 Uhr Aufmarsch Fronleichnam – Hochfest im Kirchenjahr der kath.

Kirche. Mehr Infos hierzu auf Seite 21

Zell a.H.

08.45 Uhr Aufmarsch der Bürgerwehren und Musikkapellen

Fronleichnam (nähere Infos Seite 27) in der Hauptstraße

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Fr, 16.06.2017

Biberach

ganztags

Dorfturnier. Veranstalter: DJK Prinzbach - Sportgemeinschaft e.V.

Ort: Sportgelände DJK Prinzbach


Veranstaltungs-Übersicht


65

Gengenbach

10.00 Uhr Kneipp – Erlebnistag für Frauen „Sommerfrisch mit Kneipp“ im

Haus La Verna. Leitung: Mathilde Uber, Kneipp-Gesundheitstrainerin.

Anmeldung: Tel.: 07803-601445.

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- u. Seniorenbüro, Tel. 9792804

18.00 Uhr Geführte Abendwanderung mit den Naturfreunden, den Berg- und

Wanderfreunden oder dem Schwarzwaldverein. Rückkehr gegen

22 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der Kultur- und Tourismus GmbH.

20.00 Uhr Kultursommer: Badische Landesbühne – Hitchcocks „Ärger

mit Harry“ in der Stadthalle am Nollen. Karten im VVK bei der

Kultur- und Tourismus Gmbh, Im Winzerhof, Tel. 07803-930144

oder unter www.gengenbach.info

Nordrach

10.00 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Hotel Morada

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Zimmererhof im Hutmacherdobel, Einkehr

bei Familie Lehmann. 12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Kleinbusfahrt (max. 8 Pers.) zum "Durben“. Möglichkeit zum

Wandern und evtl. Einkehr. Kein Rücktransport. Anmeldung bis

spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

Zell a.H.

07.00 - Floh- und Trödelmarkt Kanzleiplatz

18.00 Uhr

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Sa, 17.06.2017

Biberach

ganztags Dorfturnier. Veranstalter: DJK Prinzbach - Sportgemeinschaft e.V.

Ort: Sportgelände DJK Prinzbach

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische

Selbsterzeuger präsentieren ihre Produkte.

15.00 Uhr Abenteuer Natur - Kräutererlebnis für Kinder mit Anne Buschert.

Anmeldung bei der Tourist-Info (Tel. 07803-930143) oder bei

Anne Buschert (Tel. 07803-5671). Kosten: 5.-EUR. Treffpunkt

am Parkplatz Hochschule, Gymnasium.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung auf dem Obstbrennerweg zum Kienzlehof,

Einkehr bei der Familie Horsthemke. 13.00 Uhr ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

18.00 Uhr SOMMERFEST im Kurpark mit dem Sportkegelclub

„SKC Nordrach“. Tanz und Stimmung mit Klaus.


66


Veranstaltungs-Übersicht

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

07.00 - Städtlemarkt am Kanzleiplatz

12.00 Uhr

19.00 Uhr 9. Sommer Open Air am Fürstenberger Hof -

Guggenmusik Eckwaldpuper nähere Infos Seite 28

So, 18.06.2017

Biberach

9.00 Uhr Fronleichnam in Prinzbach: Gottesdienst mit Prozession unter

Mitgestaltung des Musikvereins Prinzbach-Schönberg und des

Kirchenchors Prinzbach. Veranstalter: Pfarrgemeinde St.

Mauritius, Prinzbach. Ort: Katholische Kirche St. Mauritius, Prinzbach

ganztags Dorfturnier. Veranstalter: DJK Prinzbach - Sportgemeinschaft e.V.

Ort: Sportgelände DJK Prinzbach

Gengenbach

Wanderung auf dem Wildsaupfad zum Harzhäusle und Hintereck

mit Roland Schwarz (Tel. 0781-25309) von den Berg- und

Wanderfreunden Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

07.00 Uhr 46. Internationaler Wandertag der Wanderfreunde Reichenbach

an der Kinzigtalhalle.

10.00 Uhr Bachfest der Ewerderfler Narrengemeinschaft beim Backhiesli

im Oberdorf.

15.00 Uhr Kräuterwanderung „Die heilende Kraft der Natur in Herrgottes

bunter Apotheke erleben“. Leitung: Esther Busch und Regina

Wagner vom Haus La Verna. Anmeldung: Tel.: 07803-601445.

18.00 Uhr Kultursommer: Vincent Klink & Patric Bebelaar – „Mit dem

Bauch durch Paris“ in der Stadthalle am Nollen. Karten im VVK

bei der Kultur- und Tourismus Gmbh, Im Winzerhof,

Tel. 07803-930144 oder unter www.gengenbach.info

Nordrach

09.30 Uhr Nordrach feiert Fronleichnam (Pfarrkirche St. Ulrich). Festgottesdienst,

mitgestaltet durch den Chor der Klänge. Anschl. Prozession unter

Mitwirkung der örtl. Vereine - bewundern Sie unsere Blütenteppiche!

11.00 Uhr Sommerfest im Kurpark mit dem Sportkegelclub „SKC Nordrach“.

Frühschoppenkonzert mit der Trachtenkapelle, fürs leibliche Wohl ist

bestens gesorgt. (Hähnchen vom Grill u.v.m., Kaffee und Kuchen).

Zell a.H.

11.00 Uhr Sonntagsführung: Zeller Kunstwege. Treffpunkt Kanzleiplatz

11.00 Uhr 9. Sommer Open Air am Fürstenberger Hof -

Guggenmusik Eckwaldpuper nähere Infos Seite 28


Veranstaltungs-Übersicht


67

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Mo, 19.06.2017

Biberach

Fußballdorfmeisterschaft. Veranstalter: Fußballverein Biberach e.V.

Ort: Sportplatz Biberach

Gengenbach

19.30 Uhr Mut-mach-Abend für Frauen mit Missbrauchserfahrungen: „Komm

heraus aus deinem Schneckenhaus“ im Haus La Verna. Leitung:

Sr. Stefanie Oehler, Sr. Rafaela Ruf. Anmeldung: Tel.: 07803-601445.

Nordrach

10.00 Uhr Gästebegrüßung mit Dorfrundgang. Treffpunkt: Pfarrkirche

St. Ulrich. Um 11.30 Uhr Gelegenheit zum Besuch des

Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseums

12.45 Uhr Geführte Panorama-Rundwanderung, Einkehr auf dem

Lehmannshof im Hutmacherdobel. 12.45 Uhr ab Rathaus,

Rückkehr ca.17 Uhr.

18.30 Uhr Abendlicher Dorfrundgang zum Nordracher Puppen- und

Spielzeugmuseum (Eintritt 3€Euro, inkl. Führung), mit

anschließender Einkehr. 18.30 Uhr ab Hansjakob-Halle

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Di, 20.06.2017

Biberach

Fußballdorfmeisterschaft. Veranstalter: Fußballverein Biberach e.V.

Ort: Sportplatz Biberach

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in

der Stadtbücherei.

17.00 Uhr Datschkuchenbacken der Gastgebergemeinschaft auf

dem Winzer- und Obsthof Roser in der Einachstr. 15.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an

der Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803-40131.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zur steinernen Sitzbank-Sandquelle, Einkehr

im Café Vital. 12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz


68


Veranstaltungs-Übersicht

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

20.00 Uhr Einladung zum Städtlerundgang (nähere Infos Seite 34)

Treffpunkt Tourist-Information

Mi, 21.06.2017

Biberach

Fußballdorfmeisterschaft. Veranstalter: Fußballverein Biberach e.V.

Ort: Sportplatz Biberach

Gengenbach

Seniorenwanderung zur Mineralquelle nach Ohlsbach mit

Hubert Discher vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere

Infos im aktuellen Amtsblatt oder im Aushang an der Tourist-Info.

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

17.30 Uhr Yoga für Afrika mit Marianne Möschle (Tel. 07803/40386) in

der Parkanlage Schneckenmatt. Willkommen sind alle an

Yoga-Interessierten. Jeder Teilnehmer sollte sich eine Matte,

eine Decke, Socken sowie ein Getränk mitbringen. Freiwillige

Spenden werden zugunsten der Hilfe gegen die Hungersnot in

Afrika weitergeleitet.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung Richtung: Winkelwald-Jüdischer

Friedhof-Maileseck, Einkehr zu Hausmacher Vesper und

Selbstgebackenem im liebevoll gestalteten Mühlenstüble.

12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: 17.00 Uhr

19.00 Uhr Besichtigung Maile-Gießler-Mühle (alte Getreidemühle)

am Ortseingang. Unkostenbeitrag: 2,--Euro.

Findet bei jeder Witterung statt.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Langenberg unter

Führung von Franz Ficht. Wanderzeit: ca. 3 - 3,5 Stunden.

Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

20.00 uhr Zeller Sommermusik Musica serena in der Evangelischen Kirche

nähere Infos Seite 26


Veranstaltungs-Übersicht


69

Do, 22.06.2017

Biberach

Fußballdorfmeisterschaft. Veranstalter: Fußballverein Biberach e.V.

Ort: Sportplatz Biberach

Gengenbach

Ganztägig Sportwoche des SSV Schwaibach auf dem Sportgelände

Schwaibach.

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den

Boule-Freunden Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 6237).

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Spuren von Heinrich Hansjakob,

Einkehr im historischen Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“. Heinrich

Hansjakob schrieb die bewegende Geschichte “Der Vogt auf

Mühlstein“, welche über die verbotene Liebe von Magdalene -

der Tochter vom Vogt auf Mühlstein - zu ihrem Hans berichtet.

12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

18.00 Uhr „Cocktails mal anders“ auf dem Heidenbühl-Hof. Spritzige Cocktails

mit Bränden und Likören aus eigener Brennerei sowie mit

Kräutern aus dem hofeigenen Garten. Ebenso alkoholfreie Cocktails.

Inkl. Brennerei- und Kräuterführung, Rezepten.

15 Euro pro Person, Anmeldung: Tel. 07838/ 663 oder

info@heidenbuehl-hof.de. 18.00 Uhr Heidenbühlhof, Heidenbühl 2

Zell a.H.

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

19.00 Uhr Erlebnisstadtführung am Kanzleiplatz: Hesch ´s schu g´hört

nähere Infos Seite 26

19.30 Uhr Hock mit der Stadtkapelle am Kanzleiplatz

Fr, 23.06.2017

Berghaupten

18.00 Uhr Feierabendhock auf dem Rathausplatz mit dem

Blasorchester Berghaupten

18.00 Uhr Motorradtreffen (mit Live-Band) am Waldsee

Biberach

Fußballdorfmeisterschaft. Veranstalter: Fußballverein Biberach e.V.

Ort: Sportplatz Biberach

14.30 - Blutspenden mit anschließendem Imbiss - Helfen Sie mit!

19.30 Uhr Veranstalter: DRK Ortsverein Biberach. Ort: Sport- und Festhalle

19.00 Uhr Sonnwendfeier. Veranstalter: Schwarzwaldverein -

Ortsgruppe Biberach. Ort: beim Clubheim des TC Biberach

(nähere Infos s. S. 3)


70


Veranstaltungs-Übersicht

Gengenbach

Ganztägig Sportwoche des SSV Schwaibach auf dem Sportgelände

Schwaibach.

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 9792804

18.00 Uhr Geführte Abendwanderung mit den Naturfreunden, den

Berg- und Wanderfreunden oder dem Schwarzwaldverein.

Rückkehr gegen 22 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der

Kultur- und Tourismus GmbH.

Nordrach

10.00 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Hotel Morada

12.45 Uhr Geführte Bildstockwanderung, Thema: Bildstöcke und

Wegekreuze - Zeugen der Vergangenheit. Einkehr im historischen

Höhen-Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“. 12.45 Uhr ab Rathaus.

Oberharmersbach

10.15 Uhr Kleinbusfahrt (max. 8 Pers.) zum "Löcherbergwasen“. Möglichkeit

zum Wandern und evtl. Einkehr. Kein Rücktransport. Anmeldung

bis spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

20.30 Uhr Kurkonzert der Miliz- und Trachtenkapelle Oberharmersbach auf

dem Rathausplatz. Mehr Infos hierzu auf Seite 20

Zell a.H.

09.00 Uhr Vernissage der Ausstellung: Schreiber Keramik – gestaltendes

Handwerk seit sechs Generationen: Rückblick auf 222 Jahre

keramische Familientradition. Im Foyer des Storchenturmmuseums

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Sa, 24.06.2017

Berghaupten

Ganztägig

Biberach

Motorradtreffen (mit Live-Band) am Waldsee

Fußballdorfmeisterschaft. Veranstalter: Fußballverein Biberach e.V.

Ort: Sportplatz Biberach

Familiensporttag (im Rahmen der Fußballdorfmeisterschaft)

Veranstalter: Fußballverein Biberach e.V.

Ort: Sportgelände FV Biberach

Gengenbach

Feuerwehrhock der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Bermersbach

im Feuerwehrhof Fußbach.

Ganztägig Sportwoche des SSV Schwaibach auf dem Sportgelände

Schwaibach.

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz.

Heimische Selbsterzeuger präsentieren ihre Produkte.


Veranstaltungs-Übersicht


71

10.00 Uhr Altstadt Antik Markt des Aktionsteams der Gengenbacher

Einzelhändler rund um den historischen Marktplatz und den

Klosterhof Gengenbach.

20.00 Uhr Waldfest der Musikkapelle Reichenbach auf dem Festplatz

Santis Claus.

20.00 Uhr Kultursommer: Jogi Nestel vertont live Karl Valentins „Der

Sonderling“ in der Stadthalle am Nollen. Karten im VVK bei

der Kultur- und Tourismus Gmbh, Im Winzerhof,

Tel. 07803-930144 oder unter www.gengenbach.info

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos.

Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung Richtung Stollenberg, Einkehr in Klaus

Willmanns romantisch-urigem „Ruhlsbach-Schöpfle“.

13.00 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

17.00 Uhr Sonnwendwanderung mit Xaver Weber – Schwarzwaldverein

Treffpunkt: Grillstelle Riersbach. Keine Anmeldung erforderlich!

Zell a.H.

07.00 - Städtlemarkt am Kanzleiplatz

12.00 Uhr

17.00 Uhr Sommerfest der Feuerwehr Unterentersbach am

Dorfgemeinschaftshaus (nähere Infos Seite 28)

So, 25.06.2017

Berghaupten

18.00 Uhr Konzert „Orgel rockt“ in der Pfarrkirche St. Georg

Biberach

Fußballdorfmeisterschaft. Veranstalter: Fußballverein Biberach e.V.

Ort: Sportplatz Biberach

10.00 Uhr Gottesdienst bei der Konradskapelle

Veranstalter: Pfarrei St. Blasius. Ort: Konradskapelle

Sternwanderung: Zum Jubiläum der Ortsgruppe Schapbach auf

den Kupferberg. Veranstalter: Schwarzwaldverein Ortsgruppe

Biberach. Uhrzeit und Treffpunkt werden noch bekannt gegeben.

14.00 Uhr Familienwanderung: Die Wanderung führt über das Waldkulturhaus

Bad Rippoldsau-Schapbach, Wasserspielplatz

Veranstalter: Schwarzwaldverein Ortsgruppe Biberach

Treffpunkt: Bahnhof


72


Veranstaltungs-Übersicht

Gengenbach

Tageswanderung auf dem Bodenseerundweg mit Marianne und

Leo Wiersch vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos

im aktuellen Amtsblatt oder im Aushang an der Tourist-Info.

Ganztägig Sportwoche mit Sommerstafette des SSV Schwaibach auf dem

Sportgelände Schwaibach.

Ganztägig Waldfest der Musikkapelle Reichenbach auf dem Festplatz Santis Claus.

10.30 Uhr Kultursommer: Literarischer Sonntags-Brunch mit Brigitte

Glaser im Schwarzwaldhotel Gengenbach. Karten im VVK bei

der Kultur- und Tourismus Gmbh, Im Winzerhof,

Tel. 07803-930144 oder unter www.gengenbach.info

12.00 Uhr Altstadt Antik Markt des Aktionsteams der Gengenbacher

Einzelhändler rund um den historischen Marktplatz und

den Klosterhof Gengenbach.

13.00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag des Aktionsteams Gengenbach in

der Gengenbacher Innenstadt.

14.30 Uhr Der „etwas andere Sonntagskaffee“ mit Bücherflohmarkt.

Veranstalter: Haus La Verna auf dem Abtsberg 4a.

15.00 Uhr Kultursommer: Kindertheater Mobiles Theater pohyb´s

undkonsorten – „Oh, wie schön ist Panama!“ im Kath.

Gemeindehaus St. Marien. Karten im VVK bei der Kulturund

Tourismus Gmbh, Im Winzerhof, Tel. 07803-930144

oder unter www.gengenbach.info

Nordrach

09.00 Uhr Sternwanderung mit dem Schwarzwaldverein: zum Kupferberg

bei Schapbach. Treffpunkt Kirchplatz

20.00 Uhr Konzert mit dem Ural Kosaken Chor: Lieder aus dem alten

Russland und der Ukraine. Außergewöhnliche Stimmen, immer

neues Programm. Karten: Vorverkauf 19 Euro (Touristen-Info

Nordrach, Tel. 07838/ 929921), Abendkasse 23 Euro.

20.00 Uhr Pfarrkirche St. Ulrich, Einlass ab 19 Uhr

Zell a.H.

10.00 Uhr Gottesdienst im Grünen im Stadtpark hinter der Kirche mit dem Singkreis

"FERMATE" und Vorstellung der Konfirmanden im Stadtpark

11.00 - 50 Jahre Jagdhornbläsergruppe Harmersbachtal am

18.00 Uhr Fürstenberger Hof (nähere Infos Seite 28)

11.00 Uhr Sommerfest der Feuerwehr Unterentersbach am

Dorfgemeinschaftshaus (nähere Infos Seite 28)

11.00 Uhr Sonntagsführung: Zeller Kunstwege. Treffpunkt Kanzleiplatz

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

Mo, 26.06.2017

Gengenbach

19.00 Uhr Waldfest der Musikkapelle Reichenbach auf dem Festplatz

Santis Claus.


Veranstaltungs-Übersicht


73

Nordrach

10.00 Uhr Gästebegrüßung mit Dorfrundgang. Treffpunkt: Pfarrkirche

St. Ulrich. Um 11.30 Uhr Gelegenheit zum Besuch des

Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseums.

12.45 Uhr Geführte Wanderung zum Boscherthof im wunderschönen

Ernsbachtal. Kosten Sie süße oder herzhafte Datschkuchen, auch

werden hier u.a. außergewöhnliche Liköre hergestellt. Selbst-

Getöpfertes bereichert das Hofbild. 12.45 Uhr ab Rathaus,

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Di, 27.06.2017

Biberach

15.00 - Café international: Geselliges Zusammensein und kultureller

17.00 Uhr Austausch mit den in der Gemeinde untergebrachten

Flüchtlingen. Veranstalter: Pfarrgemeinde Biberach

Ort: Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in

der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an

der Forstschule Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803-40131.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zur steinernen Sitzbank-Sandquelle, Einkehr

im Café Vital. 12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

16.30 – Kostenlose Besichtigung des Hist. Speichers und der Alten Mühle

18.00 Uhr mit Mahlvorführung beim Rathausplatz

Zell a.H.

20.00 Uhr Einladung zum Städtlerundgang. Treffpunkt Tourist-Information

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

Mi, 28.06.2017

Gengenbach

06.30 Uhr Matutin mit anschl. Frühstück des Katholischen Pfarramts in

der Stadtkirche St. Marien und dem Gemeindehaus St. Marien.

08.00 Uhr Geistliche Bildungsfahrt in den Bayr. Pfaffenwinkel „Mit der

Kunst den Glauben vertiefen“ unter der Leitung von Pfr. Josef

Läufer und Prof. Dr. Bernd Feininger vom Haus La Verna.

Anmeldung bis 12.05.17 unter Tel.: 07803-601445.

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz


74


Veranstaltungs-Übersicht

14.00 Uhr Gästebegrüßung mit anschließendem Stadtrundgang und

Möglichkeit, das Narrenmuseum zu besichtigen. (Stadtführung

mit Gästekarte kostenlos). Anmeldung in der Kultur- und

Tourismus GmbH, Tel. 930143.

22.00 Uhr Nachtwächterrundgang durch die historische Altstadt. Treffpunkt:

Marktplatz. Der Rundgang ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.

Nordrach

Halbtagesfahrt für Senioren nach Freiburg - Führung im Münster,

Brauerei-Erlebnis Ganter. In Zusammenarbeit mit dem Altenwerk

in Nordrach. Anmeldungen an Meßmer-Reisen, Tel. 07832/5355.

12.45 Uhr Geführte Wanderung zum herrlich gelegenen Bergbauernhof

„Haas“ auf dem Kohlberg. Lassen Sie sich in der schönen

Bauernstube mit Leckerem verwöhnen, und genießen Sie die

beliebten Frucht- und Beerenliköre sowie die selbstgebrannten

Schnäpse. 12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

19.30 Uhr Kurkonzert Chor der Klänge - Eintritt frei - Winkelwaldklinik

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Bergbauernhof unter

Führung von Franz Ficht. Wanderzeit: ca. 3,5 – 4 Stunden.

Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Gasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Fußball-Ortsturnier auf dem Kunstrasenplatz –

Sportverein Oberharmersbach (28.06.-02.07.2017)

Zell a.H.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne (Zeller Keramik)

Do, 29.06.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den

Boule-Freunden Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 6237).

18.00 Uhr Führung durch die Reichenbacher Kapelle mit dem Historischen

Verein Gengenbach.

19.00 Uhr Peter- und Paul Fest der Gemeinde Reichenbach,

Musikkapelle und Kath. Pfarramt an der Peter und Paul Kapelle.

20.00 Uhr Führung durch die Reichenbacher Kapelle mit dem

Historischen Verein Gengenbach.

20.00 Uhr Kultursommer: Wine-Crime-Time mit Jo Jung & Boogaloo in

der Weinmanufaktur Gengenbach. Karten im VVK bei der

Kultur- und Tourismus Gmbh, Im Winzerhof, Tel. 07803-930144

oder unter www.gengenbach.info

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Spuren von Heinrich Hansjakob,

Einkehr im historischen Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“. Heinrich

Hansjakob schrieb die bewegende Geschichte “Der Vogt auf


Veranstaltungs-Übersicht


75

Oberharmersbach

Mühlstein“, welche über die verbotene Liebe von Magdalene -

der Tochter vom Vogt auf Mühlstein - zu ihrem Hans berichtet.

12.45 Uhr ab Rathaus, Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Fußball-Ortsturnier auf dem Kunstrasenplatz –

Sportverein Oberharmersbach (28.06.-02.07.2017)

13.00 Uhr Schwarzwaldverein Senioren-Freizeit-Wandern unter Führung von

Josef Breig. Anmeldung unter Tel. 07837 501 erforderlich!

19.00 Uhr Märchen, Mythos und Heilkraft von Bäumen und Pflanzen

Mehr Infos hierzu auf Seite 18

Zell a.H.

15.00 - Heimatmuseum Fürstenberger Hof geöffnet

17.00 Uhr

19.30 Uhr Führung durch die Zeller Kunstwege (DORT) betrachten Sie mit

Kunstwege Guides die Groß-Skulpturen in der Stadt Führung mit

Versucherle und Begrüßungstrunk 8,-- Euro pro Person

19.30 Uhr Hock mit dem Musikverein Unterentersbach im

Dorfgemeinschaftshaus (nähere Infos Seite 29)

Fr, 30.06.2017

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 9792804

15.00 Uhr Tag der offenen Tür der Fachschule für Sozialpädagogik.

18.00 Uhr Geführte Abendwanderung mit den Naturfreunden, den

Berg- und Wanderfreunden oder dem Schwarzwaldverein.

Rückkehr gegen 22 Uhr. Anmeldung erforderlich bei der

Kultur- und Tourismus GmbH.

20.00 Uhr Kultursommer: Ron Williams & das Jörg Seidel Trio – „Jazzin´

up the soul“ in der Stadthalle am Nollen. Karten im VVK bei der

Kultur- und Tourismus Gmbh, Im Winzerhof, Tel. 07803-930144

oder unter www.gengenbach.info

Nordrach

10.00 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Hotel Morada

12.45 Uhr Geführte Wanderung auf den Zimmererhof im Hutmacherdobel,

Einkehr bei Familie Lehmann. 12.45 Uhr ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

Oberharmersbach

Fußball-Ortsturnier auf dem Kunstrasenplatz –

Sportverein Oberharmersbach (28.06.-02.07.2017)

10.15 Uhr Kleinbusfahrt (max. 8 Pers.) zum "Brandenkopf“. Möglichkeit zum

Wandern und evtl. Einkehr. Kein Rücktransport. Anmeldung bis

spätestens Donnerstag, 12.00 Uhr in der Tourist-Info

20.00 Uhr Volksliedersingen unter freiem Himmel vor dem Hist. Speicher

und Alten Mühle. Mehr Infos hierzu auf Seite 21


76


Veranstaltungs-Übersicht

Zell a.H.

14.00 - Storchenturmmuseum geöffnet

17.00 Uhr

19.00 Uhr Erlebnisstadtführung am Kanzleiplatz: Sprücheklopfer

nähere Infos Seite 22

15.00 - Schulfest der Grundschule Unterharmersbach

19.00 Uhr

Ihr Taxi für Zell a. H., Biberach und Nordrach

-

(0 78 35)

88 13

Zell a.H. · Steinenfeld 4

NEU

in unserem Fahrzeug-Angebot:

Taxiservice

• VW-Bus · 8 Personen • Kurierdienst »Rollstuhl«

• Krankentransport (sitzend) • Eiltransporte

zuverlässig und leistungsstark, seit 90 Jahren bewährt

Unsere Ausflugsfahrten

Mai/Juni 2017

Samstag, 06.05.2017: Freiburg € 18,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag 13.05.2017: Glottertal – St. Peter – € 19,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Titisee – Triberg

Samstag, 20.05.2017: Straßburg € 18,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 27.05.2017: Colmar – € 19,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 03.06.2017: Baden-Baden – € 19,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Schwarzwaldhochstraße

Samstag, 10.06.2017: Freiburg € 18,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag 17.06.2017: Glottertal – St. Peter – € 19,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Titisee – Triberg

Samstag, 24.06.2017: Straßburg € 18,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

ABFAHRT IN ZELL AM HARMERSBACH

Anmeldung bei Firma

Tel. 078 35/63 88-0

Zell a.H.,


Museen 77

Museen und Ausstellungen

Biberach

Museum Kettererhaus

Das Heimatmuseum »Ketterer-Haus« zeigt

auf Schritt und Tritt vollständig eingerichtete

Handwerksstuben der alten Handwerksberufe

wie Drechsler, Maler, Schmied, Schreiner, Küfer,

Sattler oder Schuhmacher. Ein Raum ist den Zigarrenmacherinnen vorbehalten.

Wohnen in einem Schwarzwalddorf wird durch »Kuchikammer«, Mägdekammer

und gutbürgerliche Stube dargestellt. Brauchtum und Biberachs einstige

Bedeutung als Floßanlegestelle sind ebenfalls dokumentiert. Besichtigungen in

diesem Jahr von Mai bis Oktober möglich.

Öffnungszeiten:

Mai bis Oktober: Dienstag, 15 bis 17 Uhr; jeden 1. und 3. Sonntag 11 bis 13.00

Uhr. Sonderführungen nach Vereinbarung. Touristen-Info: Tel.: 07835/6365-11,

tourist-info@biberach-baden.de

Körper und Seele

wieder im Einklang

Celenus Klinik Kinzigtal

Celenus Klinik Ortenau

Wolfsweg 12

77723 Gengenbach

Tel. 07803 808-0

www.klinik-kinzigtal.de

www.klinik-ortenau.de

Zwei Unternehmen der Celenus-Gruppe

Ihr Spezialist für

Funktionsbekleidung

Große Auswahl an Wander -,Funktions-,Fleece-,Lauf- und Regenbekleidung

für Erwachsene und Kinder.


78

Museen

Sa, 01. April bis So, 18. Juni 2017

Gengenbach, Museum Haus Löwenberg (Hauptstr. 13)

Museum Haus Löwenberg

Passion Leidenschaft

In der Ausstellungs-Reihe Passion.Leidenschaft

werden zeitgenössische Aspekte in Beziehung zu

den Gengenbacher Passionsteppichen gesetzt.

Diese Meisterwerke der Textilkunst um das Jahr

1600 erzählen auf der Grundlage von Holzschnitten

von Dürer und aus der Dürer - Nähe die

Leidensgeschichte in dramatischen Bildern. In

Korrespondenz dazu treten die Übermalungen

von Arnulf Rainer, eines der einflussreichsten Künstlers

der Gegenwart. Mit ihrem direkten Bezug zu den Passionsteppichen aus

Gengenbach und aus New York stellen sie Kunstwerke von internationalem

Rang mit zugleich lokalem und regionalem Bezug dar.

Von einer dramatischen Leidensgeschichte der

Gegenwart berichtet begleitend die Fotoausstellung

„Die geraubten Mädchen.“ Der ZEIT- Reporter

Wolfgang Bauer reiste nach Nigeria, um mit jenen

Mädchen zu sprechen, denen die Flucht aus den

Händen der Terrorgruppe Boko Haram gelungen

war. Sie berichteten von Ihrem Leben, vor ihrer

Entführung, von ihren grausamen Erfahrungen

während der Gefangenschaft und von ihren

Träumen für eine bessere Zukunft. Diese Texte

werden verknüpft mit den Foto-Portraits von Andy Spyra. Sie zeigen in größter

Intensität die Mädchen und Frauen mit ihren Spuren des Erlebten und zugleich

auf beglückende Weise deren Würde und Schönheit. Eine Ausstellung, die von

Leid und Gewalt erzählt, aber auch von Mut. Und von Hoffnung.

Eine exklusive Bild-Text-Installation im Museum Haus Löwenberg, in Verbindung

mit den vielfach preisgekrönten Journalisten Wolfgang Bauer und Andy

Spyra und der ZEIT.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 10.00–12.00 Uhr + 14.00 bis 17.00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertage: 13.00 – 18:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten und Führungen: nach Vereinbarung

Tel 07803/4229 während der Öffnungszeiten: 07803/930141

info@museum-haus-loewenberg.de, www.museum-haus-loewenberg.de


Museen 79

Sa, 6. Mai & Sa, 3. Juni 2017

Gengenbach

14.00-17.00 Uhr

Paramentenmuseum

Führungen im Museum für sakrale Textilkunst:

Unter Paramente versteht man die im Kirchenraum

und in der Liturgie verwendeten Textilien und Priestergewänder,

die künstlerisch aufwändig gestaltet

und häufig handbestickt sind. Seit über 125 Jahren stellen die Franziskanerinnen

Gengenbach in den Werkstätten in Handarbeit alle Arten von Paramenten her. Aus

dieser Tradition heraus ist eine umfangreiche Sammlung an liturgischen Gewändern

mit kostbaren Stickereien entstanden. Ergänzt wird die Ausstellung durch Originalentwurfszeichnungen,

gefasste Reliquien, Wachskunst, Krippen und Madonnen.

Gruppenführungen nach Absprache jederzeit möglich unter Telefon

07803-807-766 (Sr. Roswitha Müller). Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns

über eine Spende. Zwischen 14.00 und 17.00 Uhr servieren die Schwestern für

die Museumsbesucher Heißgetränke & Kuchen in der Begegnungsstätte. Alle

Termine auf www.franziskanerinnen-gengenbach.de

In unserenKunstwerkstätten erwartet

Sieein umfangreiches Angebot:

HandbemalteKerzen und

Stickarbeiten der Schwestern

Grußkarten

Kinderbücher

Religiöse Literatur

Rosenkränze

Schmuck

Devotionalien

und vieles mehr...

Öffnungszeiten:

Mo -Fr: 8:30 -11:30 Uhr

und 14:00 -17:30 Uhr

Eingang:Scheffelstraße | 77723 Gengenbach

Tel.: (07803) 807 -766 | www.franziskanerinnen-gengenbach.de


80

Museen


Gengenbach

Narrenmuseum im Niggelturm

Im Narrenmuseum im Niggelturm erlebt der Besucher auf sieben Stockwerken

eindrucksvoll die Gengenbacher Fasend und ihre Geschichte.

Öffnungszeiten:

April–Oktober: Mi + Sa: 14.00–17.00 Uhr, Sonn- und Feiertage:

11.00 – 17.00 Uhr. Sonderführung ganzjährig möglich

unter 07803 – 930 143.

www.narrenmuseum-niggelturm.de

April bis Oktober 2017

Gengenbach

Sonderausstellung „Schelle Schelle

Sechser, alli alti Hexe, Narro“ im

Narrenmuseum im Niggelturm

Die Offenburger Hexenzunft zu Gast im Niggelturm in Gengenbach

Parallel zur Gengenbacher Hexe entwickelte sich ab etwa 1935 auch eine

Hexenfigur an Fastnacht in Offenburg heraus. Das Ehepaar Vollmer fand schnell

Mitstreiter und entwickelte den Grundstein der heutigen Hexenzunft. Erstmals im

Gengenbacher Niggelturm, werden nun die Historie und die Entwicklung dieser

sehr populären Fastnachtsfigur aus Offenburg gezeigt. Neben den Gründermasken,

die im Besitz des städtischen Ritterhausmuseums sind, werden weitere Dokumente

und viele Masken aus über 60 Jahren Zunftgeschichte präsentiert. Besonderen

Wert legen die Offenburger Hexen seit Jahren auf ihre Handgeschnitzten Masken,

die oft Charakter Masken sind und auf den jeweiligen Träger abgestimmt werden.

Schelle Schelle Sechser,

alli alti Hexe, Narro

Die Offenburger Hexenzunft hat neben der Einzelfigur des Teufels als Hexenmeister,

auch noch ihre weiblichen Hansele und die Alt Offenburgerin in ihren Reihen.

Offenburger

Hexenzunft e.v.

Gerade die langjährige närrische Fete mit den Gengenbacher Hexen sowie die

Besonderheiten der Offenburger Kolleginnen, wie die Strohhexenverbrennung, das

Gizigrufen und ihre Kellerabende werden in der Sonderausstellung gezeigt. In der

Ausstellung sieht man historischen Filmmaterial und viele einzigartige Fotos, die

lied der Vereingung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte

in dieser Form noch nie gezeigt wurden. Inzwischen

pflegen die jeweiligen Verantwortlichen ein sehr

freundschaftliches Verhältnis, was am Ende auch zu

dieser Einladung in das Narrenmusem Niggelturm und

der Narrenzunft Gengenbach 1499 e.V. führte.


Museen 81

spk-gengenbach.de

sparkasse-haslach-zell.de

Bequem

ist einfach.

Wenn das Konto zu den Bedürfnissen von

heute passt. Das Sparkassen-Girokonto

mit der Sparkassen-App.

Wenns um Geld geht

Wir feiern 30-jähriges Jubiläum

vom 8. bis 20. Mai 2017

10% auf alles

Feiern Sie mit uns!

Ihr Reformhaus-Team Biedinger

Reformhaus Biedinger Victor-Kretz-Str. 4 77723 Gengenbach Tel.: 07803 - 26 44


82

Museen


Gengenbach

FlöSSerei- und

Verkehrsmuseum

Auch das Flößerei- und Verkehrsmuseum

öffnet wieder seine Pforten. Mit einer Sonderausstellung zur Schwarzwaldbahn

dürfen hier Groß und Klein auf Entdeckungsreise gehen.

Öffnungszeiten: April – Oktober:

Sa. 14.00 – 17.00 Uhr, So. 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Ganzjährig Sonderführungen für Gruppen nach Vereinbarung unter

Tel.: 07803-3764 oder 07803-1767 jederzeit möglich.

2017 bis 2018

Gengenbach

ARTist am Philosophenweg

Kunst und Philosophie

Kunst im Freien. Kunst zum Verweilen, zum

Nachdenken und ins Gespräch kommen - von

Mai 2017 bis Ende Oktober 2018. Bereits zum

fünften Mal in Folge präsentieren 14 deutsche

Künstlerinnen und Künstler von ARTist

Gengenbach-Obernai e.V. gemeinsam mit 12

Kolleginnen und Kollegen aus der elsässischen

Partnerstadt am Philosophenweg in Gengenbach (Beginn an der Wolfslache)

einen (Wald-)Spaziergang der ganz besonderen ART: 30 Objekte, Installationen,

Bilder, Fotografien… In Auen, an Bäumen, Wegkreuzungen… Bildhaft

umgesetzt zu philosophischen Zitaten und Aussprüchen; in Deutsch und

Französisch.

Die fünfte Biennale beginnt mit einer öffentlichen Vernissage für alle Kunstinteressierten

am Samstag, 6. Mai 2017 um 18 Uhr auf der Wolfslache in Gengenbach.

Nach der Eröffnung und Einführung in

die Ausstellung laden die anwesenden Künstler

alle Interessierten zu einer ersten gemeinsamen

Begehung des rund 1,6 km langen Weges ein

und zu anregenden vertiefenden Gesprächen

über ihre Werke.


Museen 83

Gengenbach

Wehrgeschichtliches

Museum im Kinzigtor

Im Kinzigtorturm befindet sich heute das

wehrgeschichtliche Museum der Gengenbacher

Bürgergarde.

April bis Oktober 2017

Gengenbach

20

Jahre

Sonderausstellung 2017

Der Wein

Die Stadt

Der Turm

Museum

Kinzigtorturm

Sonderausstellung

im

Kinzigtorturm

"Der Wein

Die Stadt

Der Turm"

Öffnungszeiten:

Samstag:

14.00 - 17.00 Uhr

Sonn- und Feiertage:

10.00 - 12.00 Uhr &

14.00 - 17.00 Uhr


84

Museen


Nordrach

Puppen- und Spielzeugmuseum

von Gaby Spitzmüller

3500 liebenswerte kleine Wesen tummeln sich im Puppenmuseum: Von Gaby

Spitzmüllers Reich sind alle Besucher begeistert. In rund 40 Themen auf 400 qm

Ausstellungsfläche wird das ländliche Leben aus Großmamas Zeiten dargestellt.

Dazu gehören sowohl die stilechte Kleidung der Puppen als auch die originalgetreue

Nachbildung der Werkzeuge, Musikinstrumente und anderer Details.

Außerdem zeigt Gaby Spitzmüller wertvolle Künstlerpuppen, Stabpuppen und

exotische Figuren aus vielen Ländern. Ein Erlebnis – nicht nur für kleine Gäste.

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonntag und feiertags, jeweils von 14 bis 17 Uhr; 1. Juli bis

15. September täglich von 14 bis 17 Uhr. Gruppen und Gruppenführungen nach

Vereinbarung mit der Touristen-Information. Anmeldung unter Tel.: 07838/1225

oder 07838/9299-21, Fax: 07838/9299-24

Mariebeck’s Knuspertüte

Unser Gaumenschmaus für Ihr Sonntagsfrühstück:

• 2 Knüppel

• 2 Elsässer

• 2 Körnerweck

• 2 Laugenteilchen

Täglich ab 5.30 Uhr geöffnet. Sonntags von 8 -11 Uhr geöffnet.

nur

€ 3,80

77736 Zell a. H.

Inh. Stefan Jäger

Hauptstraße 20

Tel.: 07835/42 61 50


Museen 85

Oberharmersbach

Historischer Speicher

Der »Historische Speicher« stammt aus

dem Jahre 1761 und gehörte einst zum

»Schwobelenzehof« im Holdersbach. Der alte

Speicher wurde mitten im Dorf, hinter dem Rathaus, originalgetreu wieder aufgebaut.

Öffnungszeiten: Mai bis Oktober: dienstags + samstags 16.30 bis 18.00 Uhr.

Bitte beachten Sie: Di, 03.06., Sa, 06.06. + Di, 10.06.2017 NICHT GEÖFFNET!


Oberharmersbach

Alte Mühle

1989 drehten sich erstmals wieder die Mahlsteine

der »Alten Mühle« in Oberharmersbach. Viele

interessante Ausstellungsgegenstände geben dem

Besucher Einblicke in die Aufgaben und Arbeitsschritte

des Müllers.

Öffnungszeiten: Mai bis Oktober: dienstags + samstags 16.30 bis 18.00 Uhr.

Bitte beachten Sie: Di, 03.06., Sa, 06.06. + Di, 10.06.2017 NICHT GEÖFFNET!

Oberharmersbach

Gallussäge

Die Gallussäge wurde im Jahr 1825 erbaut und liegt

am Eingang des Zuwälder Tales. Die funktionsfähige

Säge ist heute nur noch zu Schauzwecken in Betrieb. Hier wird das komplizierte

Innenleben mit zahlreichen Zahnrädern und Antriebsrädern vorgestellt.

Weitere Infos über die Gallussäge und Führungstermine finden Sie

unter www.gallushof.de/gallus-säge oder in diesem Heft in der

Veranstaltungs-Übersicht. Sonderführungen für Gruppen auf Anfrage

unter info@gallushof.de


86

Museen

Zell am Harmersbach

Storchenturm-Museum

Das Heimatmuseum im Storchenturm führt durch die Geschichte

von Stadt und Harmersbachtal. Vier Stockwerke bieten interessante

und überraschende Einblicke in die Geschichte der Stadt und des

Harmersbachtals. »Lueg ins Land« heißt im Volksmund ein Turm der

früheren Stadtbefestigung – und dies bestätigt sich, wenn man in die Turmspitze klettert

und die herrliche Aussicht ins Harmersbach- und Kinzigtal genießt.

Öffnungszeiten: April – Oktober: Dienstag, Freitag u. Sonntag 14 – 17 Uhr

Sonderführungen für Gruppen auf Anfrage ganzjährig möglich, Tel.: 07835/6369-47.

21.05.-17.06.2017

Zell am Harmersbach

Sonderausstellung: Heimat 2.1

Ausstellung mit Fotografien von Sebastian Wehrle in Zusammenarbeit mit

Kosmos Schwarzwald und Zeller Kunstwege Förderverein.

23.06. – 30.07.2017

Zell am Harmersbach

Sonderausstellung: Schreiber Keramik

Gestaltendes Handwerk seit sechs Generationen. Rückblick auf 222 Jahre

keramische Familientradition.

Zell am Harmersbach

Heimatmuseum

Fürstenberger Hof

Im »Fürstenberger Hof« steht man inmitten der Geschichte

eines stolzen Bauernhofes: die »Stub’« mit dem Herrgottswinkel, die rauchschwarze

Küche mit offenem Abzug, das Schlafzimmer mit Nachttopf unterm Himmelbett. Der

Schrank mit der Aussteuer ist der Stolz der Bäuerin. Im Stall meint man, dass gleich

die Kühe anfangen zu muhen und im Ökonomieteil sind die bäuerlichen Gerätschaften,

vom Dichelbohrer bis zur Kornmühle, vom Sonntagsschlitten bis zur Steinschleife,

aufbewahrt.

Öffnungszeiten: April – Oktober: Donnerstag und Sonntag 15.00 – 17.00 Uhr.

Sonderführungen für Gruppen auf Anfrage ganzjährig möglich. Tel.: 07835/6369-47.


Museen 87


Zell am Harmersbach

»Historische

Buchdruckerei

im Gewölbe«

Im Haus der Lokalzeitung

»Schwarzwälder Post«

Das Museum gibt einen Einblick in das alte Handwerk der Schriftsetzer

und Buchdrucker und dokumentiert gleichzeitig die Geschichte der Zeller

Heimatzeitung. Lettern, Schriften und Geräte, wie sie seit Gutenbergs Zeiten

verwendet wurden, sind ebenso zu sehen wie viele Originaldokumente aus der

Gründungszeit der »Schwarzwälder Post« um das Jahr 1897.

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten werden in der Tageszeitung bekannt gegeben.

Gruppenführungen auf Anfrage, direkt beim Verlag (Tel. 07835/215).

ARTHUS

Galerie für zeitgenössische Kunst

Zell am Harmersbach

Die Galerie präsentiert

Kunstwerke aus den Bereichen

Malerei, Skulptur und

Grafik.

Galerie

für zeitgenössische Kunst

Bertin Gentges

Am Galgenfeld 5b

77736 Zell a. H.

Tel. 07835/540990

Öffnungszeiten:

Mi. – Fr. 13.00 – 17.00 Uhr

Sa. 12.00 – 15.00 Uhr

und nach Vereinbarung


88

Museen

Zell-Unterharmersbach

Die letzte Dampflok

des Harmersbachtales

Am Dernauer Platz im Ortsteil Unterharmersbach beim Bahnhof Birach (Nähe

Gasthof „Ochsen“) steht ein ganz besonderes kulturhistorisches Denkmal aus

der Geschichte des Harmersbachtales. Es ist die letzte Dampflok der 1904

feierlich eröffneten Nebenbahn Oberharmersbach-Biberach, die 1943 jährlich

400.000 Personen und 1950 immerhin noch 250.000 Fahrgäste beförderte.

Josef Holzer erwarb die Dampflok und schenkte sie der damaligen Gemeinde

Unterharmersbach zur Erinnerung an jene Zeiten, als noch die Dampflok mit

gewaltigen schwarzen Wolken durchs Tal fuhr. Übrigens: Die alte Dampflok ist

auch Ausgangspunkt vieler schöner Wanderungen in der Region Brandenkopf.

Zell-Unterharmersbach

VILLA HAISS

Museum für zeitgenössische Kunst

Mit dem Museum für zeitgenössische Kunst Villa

Haiss hat die Stadt Zell am Harmersbach etwas

Außergewöhnliches zu bieten. Die alte Villa beherrbergt

bedeutende Werke zeitgenössischer

Künstler, darunter Original-Arbeiten von Baselitz,

Beuys, Haring, Ruff, Schumacher, Warhol, Zhou-

Brothers, Christo und anderen. Im Erdgeschoss

finden im vierteljährlichen Wechsel Sonderausstellungen

statt. Im Skulpturenpark der Villa

steht die sechs Meter lange Berliner Mauer.

Öffnungszeiten:

Donnerstag bis Sonntag: 13.00 –18.00 Uhr

Sonderführungen für Gruppen auf Anfrage,

Tel.: 07835/549987.


Museen 89

Zell am Harmersbach

Zeller Keramik Museum

offene Produktion und

Werksführungen

Über 200 Jahre Geschichte der Zeller Keramik mit zahlreichen Exponaten

und Unikaten sind im Keramik-Museum zu sehen. In einer Filmecke werden

vergangene Zeiten lebendig. In der offenen Produktion kann man den

Keramikmalerinnen und Formgießern über die Schultern schauen. Neu ist das

Keramik-Malen für Besucher. Täglich von 9 bis 16.30 Uhr besteht die Möglichkeit,

seine ganz persönliche Tasse oder Teller zu verzieren. Nach Glasur und

Brand kann das Keramik-Kunstwerk abgeholt oder zugesandt werden.

Werksführungen finden Montag und Mittwoch um 14 Uhr statt. Individuelle

Gruppenführungen sind auf Anmeldung (auch in Engl./Franz.) möglich.

Besichtigung ohne Führung täglich von 9 bis 17 Uhr möglich (letzter Einlass

16.30 Uhr).

Öffnungszeiten:

Ganzjährig täglich von 9.00 – 17.00 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr)

(geschlossen 1.1., 25.12., 31.12.)

Anmeldung: Zeller Keramik, Tel. 07835 / 786-0, www.zeller-keramik.de


Zell am Harmersbach

Breig’s Motorrad- und

Spielzeugmuseum

Eine wahre Augenweide für den Motorradfan ist das

Museum von Walter Breig in Zell am Harmersbach.

Mobilität, verbunden mit Sportlichkeit, Kreativität,

Idealismus und Leidenschaft, dafür steht sein Motorrad- und Spielzeugmuseum

seit Eröffung am 1. Mai 2015. Steigen Sie ein, in eine Welt voll Wunder

und Phantasie, lassen Sie sich in frühere Zeiten versetzen, kommen Sie mit

auf eine Zeitreise.

Öffnungszeiten:

Di-So: 13.00 – 17.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

www.breigs-museum.de

info@breigs-museum.de


90 Freizeit-Angebote

Badezeit:

Freibäder im Mittleren Schwarzwald

Wasserratten aufgepasst! Auch in der Freibad-Saison 2017 haben die Bäder des

Mittleren Schwarzwalds wieder geöffnet. Keine Sorge, auch bei kühleren Außentemperaturen

ist der Badespaß in unseren beheizten Schwimmbädern garantiert.

Biberach, Jägerpfad 42

waldtErrassEnbad

bibErach

Öffnungszeiten:

• Nebensaison bis 15.6. sowie ab 16.8. bis Saisonende:

Mo.-Fr. von 9.30-20.00 Uhr | Sa., So. von 9.30-20.00 Uhr

• Hauptsaison ab 16.6. bis 15.8.:

Mo.-Fr. von 9.30-21.00 Uhr | Sa., So. von 9.30-20.00 Uhr

• Schlechtwetterregelung: 9.30-11.00 Uhr und 17.00-19.00 Uhr

(Temperatur < 17° C / anhaltender Regen)

• Frühschwimmen: Di. und Do. von 7.00-8.30 Uhr (Jahreskartenbesitzer)

77 Meter lange kurvenreiche Riesenrutsche ins Nichtschwimmer becken,

Sprunganlage. Kinderbereich, Sportfelder.

Outdoor-Hosen von HS

Ihre

Wanderung

beginnt bei ...

Große Auswahl an funktioneller Wanderbekleidung

Turmstraße 3 · 77736 Zell a. H. · Tel. 0 78 35/54 98 43


Freizeit-Angebote

91

Nordrach, Im Dorf 86

schwimmbad nOrdrach

Öffnungszeiten:

• Mai (ab voraussichtlich 19.5.)

bis Sept.: täglich 10 – 20 Uhr

• Di und Do Frühschwimmen von 6.30 bis 7.30 Uhr (Juni, Juli, August)

• Bei Regenwetter geschlossen

Beheiztes Terrassenbad mit verschiedenen Ebenen und

Wasserflächen, Bullaugen, Rutschbahn, Sprungturm, Kinderbecken.

Oberharmersbach, Talstraße 71

FrEibad

ObErharmErsbach

Öffnungszeiten:

• Mai und Sept.: täglich 10 bis 19 Uhr.

• 1. Juni bis 31. Aug.: täglich 9 bis 20 Uhr.

• Frühschwimmen: Jeden Dienstag von 7-8 Uhr (Juni bis Aug. bei gutem Wetter)

• Familien-Abend: Jeden Freitag von 19-22 Uhr (Juni bis Aug. bei gutem Wetter)

Großes Becken mit Wasserkanone, Massagedüsen und Rutschbahn sowie

1-Meter-Sprungbrett; separates Kinderbecken mit eigener Wasserkanone.

Zell a.H., Nordracher Straße 33

FamiliEnbad ZEll

Öffnungszeiten:

• Mai u. September: 10.00 – 19.00 Uhr

• Juni, Juli, August: Mo. 10.00 – 20.00 Uhr | Di. – So. 9.00 – 20.00 Uhr

• Bei schönem Wetter Badeverlängerung.

Erlebnisbereich mit Breitrutsche, Wasserspeier & Wasserpilz, Massagedüsen,

Massageliegen; separates Sprungbecken

mit 5-Meter-Turm; der Kinderbereich lädt

zum Spielen und Planschen ein. Sportfelder

sorgen außerhalb des Wassers für Bewegung.

Außerdem erwartet Sie ein Strandbereich

mit Strandkörben an der Nordrach.


92 Freizeit-Angebote


Gengenbach

"Die Insel" - FREIZEIT- und FAMILIENBAD

Öffnungszeiten:

Geöffnet ab 13. Mai 2017 bis 10. September 2017

• Nebensaison: Mai bis Juni und September:

täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr | Samstag + Sonntag: 9.00 bis 19.00 Uhr

• Hauptsaison: Juli und August

Montag bis Freitag: 10.00 bis 20.00 Uhr | Samstag + Sonntag: 9.00 bis 20.00 Uhr

Kontakt: Freizeitbad "Die Insel", Grünstr. 65, 77723 Gengenbach, Tel. 07803 930-254

Die Insel

FREIZEIT- und FAMILIENBAD

GENGENBACH

Der BESONDERE TIPP für die Familie

Wärmehalle und -becken bis 30°C, Riesenrutsche, Strömungskanal,

Massagedüsen, 50 m Schwimmerbecken, Kinderspielplatz,

Planschbecken, Grillplatz und Sandstrand

Mo. – Fr. von 10.00 – 19.00 Uhr geöffnet.

Sa. – So. ab 9:00 Uhr. Vom 01.07 bis 31.08 bis 20 Uhr

Mit Saisonkarte am Di, Mi, Do ab 8 Uhr geöffnet

Von Mai

bis Mitte

September

geöffnet

Freizeitbad „Die Insel“, Tel. 07803/930-254, www.stadt-gengenbach.de


Gastronomie 93

Gastronomie

Biberach

Gasthof Linde

Erzbach 11, 77781 Biberach

+49 (0) 78 35 / 33 33

info@linde-biberach.de

www.linde-biberach.de

Öffnungszeiten:

Dienstag ab 16.30 Uhr geöffnet

Mi.-Sa.: 14.30 Uhr - 16.30 Uhr geschlossen.

An Sonn- und Feiertagen ganztags geöffnet

Montag Ruhetag

Urlaub in der Natur

Jetzt Erholung im Schwarzwald buchen!

• Wellness

• Regionale Produkte

• Komfortable Zimmer

• Schwarzwälder

Gastfreundschaft

Jeden Donnerstag,

ab 20.30 Uhr

LIVE-Musik

mit »CLAUS«

Karl-Heinz Bühler e. K. · Dörfle 20 · 77781 Biberach Prinzbach

Telefon 078 35/636-0 · Telefax 078 35/636-299

www.badischer-hof.de · Mail: info@badischer-hof.de

Ruhetag Restaurant: Montags ab 17.30 Uhr geöffnet

Feine badische Küche

• Spezialität: Schwarzwald-Forellen

Saisonale Spezialitäten

Urlaubsambiente

• Entspannen Sie auf unserer großen Gartenterrasse

und in unserem Wintergarten

• Spielplatz für Kinder

Dienstag Ruhetag

Landgasthof Kinzigstrand · Biberach (17 Betten) · Tel. 078 35/33 42 + 6 39 90 · www.kinzigstrand.de

Gasthaus Kreuz

Lokal mit Tradition

Freizeit tipp:

Kegelbahnen

Im Biberachs

Badisch genießen

Wir verwöhnen Sie mit Spezialitäten der Jahreszeiten

wie Spargel, Paella, Wild & Pfifferlingen.

• Seniorenteller

Montag – Freitag (mittags):

TAGESESSEN Euro 7,50

• Gästezimmer und zwei neue Ferienwohnungen

Wanderer, Radfahrer,

Biker welcome!

Mittwoch Ruhetag · Samstags ab 16 Uhr geöffnet Großes Nebenzimmer mit Klimaanlage

Hauptstr. · 77781 Biberach · Tel.: 0 78 35/54 92 50

Fax: 0 78 35/54 92 51 · E-Mail: info@kreuz-biberach.de · www.kreuz-biberach.de


94

Gastronomie

Gengenbach

www.schwarzwaldhotel-gengenbach.de

www.twitter.com/wanderhotel

www.facebook.com/schwarzwaldhotel

Schwarzwaldhotel Gengenbach

Geschäftsführungs GmbH

In der Börsiglache 4 / 77723 Gengenbach

Telefon: 07803 9390-0 / Fax: 07803 9390-99

info@schwarzwaldhotel-gengenbach.de

Genießen Sie

unsere frische

"Frühlingsküche"

06. + 07.05.2017 "Weingutsfest"

auf unserem Weingut Simon Huber

Mattenhofweg 3 I 77723 Gengenbach

Fon 0 78 03 - 93 48-0 I www.pfefferundsalz-gengenbach.de

Ohlsbach

77797 Ohlsbach • Dorfstraße 14 • Telefon 0 78 03-49 97

Genießen Sie unseren

selbstgemachten Kuchen oder

ein herzhaftes Vesper!


Gastronomie 95

Nordrach

Lassen Sie sich in gemütlichem Ambiente

von unserer gutbürgerlichen Küche mit

regionalen Speisen verwöhnen.

Hotel und Gasthaus Stube

Im Dorf 28, 77787 Nordrach

Tel.: +49 (0)7838 - 202

info@stube-nordrach.de

www.stube-nordrach.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 11-14 und 17-21.30 Uhr

Sa-So durchgehend geöffnet

Donnerstag Ruhetag

www.vogt-auf-mühlstein.de

Wir bieten: Schwarzwälder Vesper,

Kaffee & hausgemachte Kuchen

Öffnungszeiten: Mi. - So.: ab 11 Uhr

Mo. und Di. Ruhetage

77787 Nordrach · Mühlstein 1· Tel.: 07838 955 9410

Oberharmersbach

Bäriges Clubwochenende mit Tanz und Unterhaltung

Fein speisen im Restaurant

»Zur Stube«.

Im Gasthof Rössle

jeden Freitag Flammenkuchen

und im schönen Biergarten

jeden Sonntag Grillen.

IM BÄREN: jeden Donnerstag im Sommer großer Biergartenabend mit Musik.

Freitag und Samstag: TANZ mit unserer Top-Kapelle – Einfach bärenstark! Tolles Salatbüfett

Kein Ruhetag · www.baeren-hotels.de

Besenwirtschaft "Hasegalli"

Engelberg 12, 77784 Oberharmersbach

+49 (0) 78 37 / 8 71

www.hasegallis-besenwirtschaft.de

Öffnungszeiten:

Geöffnet ab Sonntag, 30. April 2017

Montag-Freitag ab 16.00 Uhr

Samstag ab 13.00 Uhr

Sonn- und feiertags ab 11.00 Uhr

Imbissbetrieb "Am Löcherbergwasen"

77784 Oberharmersbach,

Passhöhe Löcherberg

+49 (0) 78 37 / 4 32

Öffnungszeiten:

Geöffnet vom 01.04.-31.10.2017

täglich ab 10.30 Uhr geöffnet

Kein Ruhetag


96

Gastronomie

Oberharmersbach

IHR WANDERZIEL

Gasthaus

VesperstubeBergbauernhof

77784 Oberharmersbach · Im Berg 1 · Tel. 0 78 37/8 49

www.bergbauernhof-lehmann.de · Dienstag Ruhetag

Bergbauernhof 1910 Oberharmersbach®

Auf dem Premium-Wanderweg

»Hahn und Henne«

kommen Sie bei uns vorbei!

AUF IHREN BESUCH FREUT SICH

FAMILIE LEHMANN

Sonderpreis »Schönes Gasthaus 2000«

• Täglich unser Monats-Special »All inklusive Menü«

• Ab Juni, dienstags:

unser beliebter

Grillabend ab 18.00 Uhr

• Ab Juni, freitags:

hausgemachte

Flammenkuchen »Elsässer Art«

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Geschenk -

gutscheine:

»Zeit zum Wohlfühlen«

»Nacht der Farben«

»All inklusive Menü«

Michael Pfundstein • 77784 Oberharmersbach • Tel. 0 78 37/270 • www.freihof.org

Vesperstube · Pension

Langenberg

Familie Schneider

Hausschlachterei, Bauernvesper, Schnäpse aus eigener

Herstellung, sonnige Gartenterrasse, Dienstag Ruhetag

Langenberg 2 · 77784 Oberharmersbach · Tel. 078 37/750

• Hausmacher Spezialitäten

• Eigene Schlachtung

• Hausbrennerei

• Schöne Fremdenzimmer

und Matratzenlager

Wir heißen Sie herzlich willkommen:

FAMILIE HUG

Oberharmersbach · Tel. 0 78 37/835 · Mo. Ruhetag (außer an Feiertagen) · www.harkhof.de


Gastronomie 97

Oberharmersbach

Gasthof

Pension

Daniela Nikolovski · Zuwald 23 · 77784 Oberharmersbach

Telefon 078 37/480 · www.zuwald.de · info@zuwald.de

Dienstag Ruhetag

Waldspeck-Zeit

Heimat-Zeit

Bei allen Aktionen Teilnahme

mit Voranmeldung.

Für Gruppen ab 10 Pers.

auch am Wunschtermin

möglich.

• Jeden Mittwoch, 18.30 Uhr

Waldspeckgrillen am Feuerkorb

Mit Salatbuffet pro Person: € 12,–

Schwarzwälder

Kirschtorten-Zeit

• Jeden Samstag, 14.30 Uhr

Schwarzwälder

Kirschtortenseminar (kostenlos)

Schwarzwälder

Genuss-Frühstück

• Täglich außer dienstags

Schwarzwälder Frühstückstisch

pro Person: € 11,–

Das Haus mit bäuerlichem Flair!

• Denkmalgeschützte Gaststube

• Hausgemachte Spezialitäten

Atmosphäre spüren – einfach Gutes genießen!

Wir freuen uns auf Sie:

FAMILIE LANG

77784 Oberharmersbach · Obertal 62 · Tel. 078 37/209

www.linde-oberharmersbach.de

Mi. und Do. Ruhetag

Gasthaus-Pension

Schwarzwälder Hof

Bes. Claudia Schmieder-Lehmann · Dorf 8 • 77784 Oberharmersbach

Wo man gut und preiswert essen kann!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Erlebnis-Nachtwanderungen »Was die Alten einst erzählten«

Täglich ab 16.30 Uhr geöffnet. Sonn- und Feiertag ganztags. Dienstag Ruhetag.

Weitere Öffnungszeiten auf Anfrage: www.schwarzwaelder-hof.de

Gasthaus »Posthörnle«

Tel. 0 78 37/9 22 46 88 · Talstr. 66 · OBERHARMERSBACH

direkt beim Bahnhof Riersbach

• Große Gartenterrasse • wechselnde Tagesgerichte • Kaffee und Kuchen

• Ideale Räumlichkeiten für Feiern bis 80 Personen

• Täglich ab 10.30 Uhr durchgehend geöffnet

Mittwoch Ruhetag


98

Gastronomie

Oberharmersbach

Café-Restaurant

Familie Kempf

Oberharmersbach

Obertal 50

Tel.: 0 78 37/92 99-0

www.schwarzwald-idyll.de

Interessante Pauschalen das ganze Jahr

• geeignete Räumlichkeiten für Familienfeierlichkeiten jeglicher Art

Ständig

wechselnde

Spezialitäten-

Tage

50/20 Jahre

Jägerstüble

• Durchgehend warme Küche

• Sonnenterrasse

Martin Wurth

Montag Ruhetag

Holdersbach 31 · 77784 Oberharmersbach

Telefon 0 78 37/840 · Fax 0 78 37/92 91 73

www.jaegerstueble-oberharmersbach.de

Zell a.H.

Besuchen Sie unseren

herrlichen Hopfengarten

an der historischen Stadtmauer.

R E S T A U R A N T

Fabrikstraße 8 · 77736 Zell a.H.

Telefon 078 35/54 88 00

Täglich geöffnet von 11.30 – 14 Uhr und ab 18 Uhr

Montags Ruhetag

Manfred Neumayer

Ruhetage: Mittwoch & Donnerstag

• Bauernvesper aus eigener Schlachtung

• Sonnige Gartenterrasse mit herrlicher Aussicht

• Kaffee und Kuchen

77736 Zell-Unterharmersbach · Tel. 078 37/274 · durben@gmx.de · www.bergwirtschaft-durben.weblico.de


Gastronomie 99

Zell a.H.

Komfort

Täglich wechselndes

Tagesessen

ab EUR 7,50

Spezialitäten

im Ton-Pfännle

– Familiäre Atmosphäre

– Gutbürgerliche Küche

– Gesellschaftsräume für Veranstaltungen

und Festlichkeiten jeglicher Art

– Große bewirtschaftete Gartenterrasse

– Komfortable Gästezimmer mit

Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar

teilweise mit Balkon

– 2 Bundeskegelbahnen

– Kinderspielplatz am Haus

– Pkw- und Busparkplatz d. b. Haus

– Große Garage Biker willkommen!

Hauptstraße 150 · 77736 Zell-Unterharmersbach

Tel. 078 35/63 57 0 · Fax 078 35/54 95 55 · e-mail: ochsenzell@hotmail.com

www.schwarzwald-ochsen.de


100

Gastronomie

Zell a.H.

Hauptstr. 33a · 77736 Zell a. H. · Tel.: 078 35/4 21 89 26

Kein Ruhetag · Ganzjährig geöffnet

• Eisspezialitäten aus

eigener Herstellung.

• Auf Wunsch fertigen

wir Ihre persönliche

Eistorte für besondere

Anlässe.

Wir freuen uns auf Ihren

Besuch! Familie Lasiu

Im Restaurant Platz für 100 Personen

Restaurant

Zell a. H.

Tel. 0 78 35/5470 36

Täglich geöffnet,

montags Ruhetag

www.tenne-groebernhof.de

Herrliche Panorama-Terrasse

• Durchgehend warme, regionale und mediterrane Küche.

• Jeden 1. Sonntag Frühstücksbuffet (Wir bitten um Tischreservierung)

• Freitags: Schnitzeljagd 14,– € für 2 Personen

• Sehr große Auswahl an hausgemachten Salaten und Kuchen.

Spaziergänger Biker Radfahrer Wanderer

JEDERZEIT HERZLICH WILLKOMMEN!

Genießen Sie

den Urlaub in dörflicher Idylle

Zeller Straße 11

77736 Zell-Unterentersbach

Telefon 078 35/429

www.pflug-zell.de

Montag Ruhetag

- Feine regionale und saisonale Küche

mit frischen Produkten aus der Region

- Stilvolle Schwarzwald- und Gaststube

- Gemütlicher Apfelgarten

mit Außenbereich

Fam. Hans Beck

Hauptstr. 5 · 77736 Zell a.H. · Tel. 0 78 35/63 73-0

www.sonne-zell.de

Gemütliches Restaurant, komfortable Zimmer mit Balkon,

Parkplatz und Garagen direkt am Haus, alles verspricht

Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Restaurant am Mittwoch und Donnerstag geschlossen.


Direktvermarkter + Märkte 101


Regional einkaufen

Direktvermarkter in der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Harmersbachtal – Gengenbach

In der Region können Sie Milch, Eier, Honig & Co. direkt beim Erzeuger einkaufen.

Genießen Sie die Frische und Qualität unserer regionalen Produkte. Beim

Einkauf ab Hof erfahren Sie außerdem, wie die Produkte hergestellt werden. Die

Kenntnis über die Herkunft der Lebensmittel ist schließlich die beste Qualitätsgarantie.

Und so ein Hofbesuch kann auch ein schönes Urlaubserlebnis sein. Ganz

nebenbei tragen Sie so übrigens zum Erhalt unserer schönen Kulturlandschaft bei.


Gengenbach

Wochenmarkt + Bauernmarkt

Am Mittwochvormittag ab 8.00 Uhr findet auf dem historischen Marktplatz in

Gengenbach der Wochenmarkt mit zahlreichen Ständen statt.

Samstags findet zudem in Gengenbach der Bauernmarkt ab 8.00 Uhr auf dem

historischen Marktplatz statt. Heimische Selbsterzeuger präsentieren ihre

Produkte.


Zell a.H.

Städtlemarkt unter dem Storchenturm

Qualität und Frische aus der Region unter dem Storchenturm.

Immer Samstag von 7.00 Uhr bis 12.30 Uhr

• Samstag, 6. Mai mit großem Floh- und Trödelmarkt

und ab 10.00 Uhr Live Musik mit den Minipäpers

• Sa, 3. Juni mit großem Floh- und Trödelmarkt

und ab 10.00 Uhr Live Musik mit Betina Lehmann


102


Direktvermarkter + Märkte

Schwarzwälder Qualität, direkt vom Erzeuger.

A Eigene Hausbrennerei

A Schwarzwälder Vesperspezialitäten

A Obst & Gemüse direkt vom Erzeuger

Mi. und Sa. sind wir auf dem Gengenbacher Wochen.- & Bauernmarkt

Unser Hoflädele hat Mo.- Sa. von 8 Uhr bis 19 Uhr geöffnet

Adresse: Alte Landstr. 6, 77723 Gengenbach, Tel.: 07803-3235


Direktvermarkter + Märkte 103


Heimische Produkte

aus der Region...

gesund und lecker

Markt-Scheune, Auf dem Grün 1, 77791 Berghaupten, www.markt-scheune.com

Hofladen






Qualitäts-Produkte

direkt vom Erzeuger!




#

Familie Jilg · Billersberg 1 · 77784 Oberharmersbach

Tel. 0 78 37/615 · www.breigenhof.de


· info@breigenhof.de


Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie beim Einkauf

Coupon:

1 Paar Bratwürste gratis

Mo. + Mi. 17.00 – 19.00 Uhr · Fr. 16.00 – 19.00 Uhr · Sa. 9.00 – 12.00

Uhr

... oder einfach auf gut Glück vorbeikommen!

#

So schmeckt der Schwarzwald

Täglich frisch aus Meisterhand

Heute produziert das Schwarzwaldhaus in seinen neuen Produktionsräumen,

außer dem geographisch geschützten original Schwarzwälder Schinken,

auch eine Vielzahl weiterer original Schwarzwälder Spezialitäten wie:

• Bauchspeck

• Breitseite

• Bauernbratwürste

• Kirschwassersalami

• Leberwurst

• Landjäger

Die Geschenkidee:

Verschenken Sie

das Highlight aus

dem Schwarzwald.

Unsere Öffnungszeiten:

Mo., Do. und Fr. von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Di. und Mi. von 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Samstag

von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Das Schwarzwaldhaus. So schmeckt Frische.

Gerne führen wir auf Anfrage Betriebsbesichtigungen für Gruppen von 10 – 15 Personen durch.

Frank Spinner

Allmend 6 | 77723 Gengenbach | 07803 60 228-0 | info@dasschwarzwaldhaus.de

www.dasschwarzwaldhaus.de


Das Veranstaltungsmagazin für die

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Gengenbach – Harmersbachtal

Redaktion &

Herausgeber

Orte des Mittleren Schwarzwaldes:

Berghaupten, Biberach, Gengenbach, Nordrach,

Oberharmersbach, Zell am Harmersbach

Satz & Layout

ci-media GmbH Werbeagentur

Geschäftsführer: Oliver Möller

Grabenstraße 19 · 77723 Gengenbach

www.ci-media.com

Anzeigen & Druck

Schwarzwälder Post

Geschäftsführer: Hanspeter Schwendemann

Pfarrhofgraben 2 · 77736 Zell am Harmersbach

www.schwarzwaelder-post.de

Fotos / Landkarte

ci-media GmbH, Gemeinde Berghaupten,

Gemeinde Biberach, Gemeinde Nordrach,

Kultur und Tourismus GmbH Gengenbach,

Gemeinde Oberharmersbach, Stadt Zell a.H.,

Shutterstock, D. Wissing, H. Schössler, Thomas Rathay

ci-media

Werbeagentur

www.ci-media.com

Ideen wachsen iN GENGENBACH


www.haslach.de

Haslach im Kinzigtal

Ein schöner

Ausflugstag …

• Fachwerk-Altstadt

• Straßencafés, Gaststätten

• Schwarzwälder Trachtenmuseum

• Besucherbergwerk „Segen Gottes“

• Wald- und Erlebnispfad Bächlewald

• Aussichtsturm Urenkopf

• KZ-Gedenkstätte Vulkan

• Weg des Erinnerns

Tourist Information

77716 Haslach im Kinzigtal

Im Alten Kapuzinerkloster · Klosterstr. 1

Tel. 0 78 32 706-172 · info@haslach.de


Gengenbacher Pflegenetzwerk e.V.

Pflege- und Betreuungsheim Ortenau Klinikum

Pflegedienstleistung aus einer Hand

Ökumenische Sozialstation St. Martin

Pflegeheim am Nollen

Stationäre Pflege


• Altersverwirrte Menschen

Begegnungsstätte

• Tagesbetreuung im Charlotte-Vorbeck-Haus

• Essen auf Rädern

Pflege zu Hause

• Hauswirtschaftliche Versorgung

• Hausnotruf

Beratung in allen Fragen rund um die Pflege und Finanzierung

Pflege- u. Betreuungsheim 07803 - 8050

www.pflege-betreuung-ortenau.de

Pflegeheim a. Nollen 07803-898541

www.pflegeheim-am-nollen.de

Ökumen. Sozialstation 07803 - 980540

www.sozialstation-gengenbach.de

Beratung u. Tagesbetreuung Charlotte-Vorbeck-Haus 07803-9214848 • Rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie.

Sonntag, 21. Mai 2017

Zeller Maifest

mit verkaufsoffenem Sonntag

Musik und Unterhaltung in der ganzen Stadt

Ab 11 Uhr

Eröffnung der 4. Zeller Kunstwege

mit großem Kulturprogramm

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine