GarserGN_0117_PROD

mirosavljevic

AMTLICHE MITTEILUNG. An einen Haushalt. Postentgelt bar bezahlt. Zugestellt durch Österreichische Post.

gemeinde

nachrichten

Luftkurort Gars am Kamp N o 1 | Frühling 2017

Neuer Blick auf Gars

Der Nordturm der Burg wird am Karsamstag eröffnet

Seite 6

GANZ GARS

Die neue Veranstaltungsserie

auf der Garser Burg geht in

die 2. Runde: Elf Events in

3

fünf Wochen!

Seite

NEUERÖFFNUNG

Der Goldene Hirsch hat

wieder eröffnet - und besinnt

sich seines Ursprungs.

Seite11

daheim.

urlaub.

leben.


Am

Wort

Fotos S. 1: © (3) Reinhard Podolsky | mediadesign Foto: z.V.g.

DAS KANN SICH SEHEN LASSEN

Gars hat eine große Tradition

als Ort der Kultur,

der Unterhaltung

und der Geselligkeit.

Eindrucksvoll bestätigt

wurde das im Vorjahr,

als erstmals die neue

Veranstaltungsreihe

GANZ GARS auf der

Burg über die Bühne

ging - an die 3.000 Besucherinnen

und Besucher

konnte die Burg innerhalb von fünf Wochen

bei elf Ausstellungen, Konzerten und anderen

hochkarätigen Events begrüßen. Noch bevor

bei der letzten Veranstaltung der Vorhang fiel,

war klar: Das schreit nach einer Fortsetzung.

Und so heißt es auch heuer wieder: GANZ

GARS von Karsamstag, 15. April bis 20. Mai.

Auch diesmal ist für jeden etwas dabei - was

wann stattfindet, lesen Sie bitte auf den Seiten

4 bis 6. Besonders möchte ich Sie auf die

Eröffnung des Nordturms der Burg Gars hinweisen,

die am Karsamstag stattfindet. Ich

freue mich darauf und bin mir sicher, dass

wir damit eine neue Attraktion für Besucherinnen

und Besucher aber auch für Garserinnen

und Garser geschaffen haben.

Die Burg setzt dann im Sommer mit der Oper

„Die Zauberflöte“ die Kultursaison fort. In der

opernfreien Zeit erwarten uns große Namen

auf der Burg: Beatles, Monti Beton & Hans

Krankl, Ella Fitzgerald, Elvis und die Mittelalterstars

Corvus Corax (Seite 7). Genießen Sie

dieses schöne Angebot in Gars - und erzählen

Sie möglichst vielen Freunden und Bekannten

davon!

Herzlichst,

Ihr Bürgermeister

Ing. Martin Falk

gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

Von Februar bis August

Jagdpachtauszahlung

GARS. Die Auszahlung des Pachtschillings für Gars am Kamp, Kamegg,

Kotzendorf, Maiersch, Thunau/Buchberg und Zitternberg findet im

Gemeindeamt Gars am Kamp von 1. Februar – 1. August 2017 in den

Amtsstunden statt. Für Loibersdorf/Nonndorf, Etzmannsdorf, Tautendorf,

Wanzenau und Wolfshof gibt es einen Auszahlungstag. Nach telefonischer

Voranmeldung beim Jagdausschuss-Obmann kann der Pachtschilling

noch sechs Monate nach dem Auszahlungstag abgeholt werden.

Auszahlungstage:

Loibersdorf/Nonndorf: 12.2., 9 - 12 Uhr, Fleischhacker W., Nonndorf 5,

Jagdausschussobmann: Fleischhacker Walter, 3571 Nonndorf 5,

Tel.: 0664/2109130

Etzmannsdorf: 24.2., 19 - 21 Uhr, GH Nußbaum, Etzmannsdorf 10

Jagdausschussobmann: Braun Hermann, Tel.: 0664/73635985

Tautendorf: 9.2., 9 - 12 Uhr, GH Zehethofer, Tautendorf 35, Jagdausschussobmann:

Scheichl Manfred, 3571 Tel.: 02985/2409

Wanzenau: 12.2., 10.30 - 11.30 Uhr, 573 Wanzenau 20

Jagdausschussobmann: Rippl Johann, Tel.: 02985/30169

Wolfshof: 12.2., 14 - 16 Uhr, FF-Haus Wolfshof, Jagdausschussobmann:

Zaiser Ernest, Tel.: 02985/2621

FLURREINIGUNG 2017

GEMEINDE. Bedauerlich, aber es

ist so – leider gibt es noch immer

Menschen, die meinen, ihren Müll

irgendwo in der Gegend entsorgen zu

müssen. Über den Winter hat

sich entlang von Straßen und

in manchem Graben Abfall angesammelt,

der dort nicht hingehört.

Das Umweltressort der Marktgemeinde Gars am Kamp lädt alle Mitbürgerinnen

und Mitbürger zu einer gemeinsamen Flurreinigung am

Samstag den 25. März 2017 ein. Bitte kommen Sie und helfen Sie, dass

unsere Marktgemeinde in frühlingshaftem Glanz erstrahlt.

Die Aktion findet am Samstag, den 25. März 2017 von 9.00 Uhr bis

12.00 Uhr statt, die Ausgabe der Sammelsäcke und die Übernahme des

gesammelten Mülls erfolgt im Bauhof der Marktgemeinde Gars am Kamp

– nach gelungenem Werk gibt es im Bauhof für die AktivistInnen eine

bescheidene Stärkung.

Koordiniert wird die Aktion von GR Friedrich Wiesinger T: 0699/81929050

2 Frühling 2017


daheim. urlaub. leben.

Luftkurort Gars am Kamp

Ab 20. März

Frühjahrsputz

GARS. Die Frühjahrsstraßenkehrung

findet heuer

ab

20. März 2017

statt (bei Schlechtwetter

Ersatztermin ab 3. April).

Wir ersuchen alle Hausbzw.

Grundstückseigentümer,

die Gehsteige vom

Streugut zu säubern, damit

der ärgste Schmutz

beseitigt werden kann und

es zu keiner allzu großen

Staubbelastung für Sie und Bewohner in Ihrer unmittelbaren Nähe

kommt. Weiters wird dringend ersucht, Autos, welche die Reinigung

behindern würden, zu entfernen. Im Sinne des gesellschaftlichen Zusammenlebens

ersuchen wir Sie, für entsprechenden Ersatz zu sorgen,

wenn Sie nicht selbst in der Lage sind, die Säuberung durchzuführen.

Selbstverständlich freuen wir uns über Verbesserungsvorschläge und

Anregungen.

GGR Gerald Steindl, Bgm. Ing. Martin Falk

Foto: © Reinhard Podolsky | mediadesign

Minigolfanlage

mit Buffet

in Gars am Kamp

zu verpachten

Für nähere Auskünfte Tel: 0676/62 10 004

Gut zu

wissen

WAS DROHNEN DÜRFEN

Da die Anzahl von Drohnen-Verkäufen zunimmt,

hier einige Rahmenbedingungen

für den Betrieb der Fluggeräte:

- Drohnenbesitzer - auch von gängigen

Drohnen, die in jedem Elektro- bzw. Spielzeuggeschäft

zu haben sind, - sind laut Luftfahrtbehörde

bewilligungspflichtig. Die Bewilligung

umfasst im wesentlichen den Flug

über unbebautem und unbesiedeltem Gebiet.

- Das Fliegen über besiedeltem Gebiet sowie

über Häuser, Kirchen, Volksfeste oder

Sportveranstaltungen ist nicht erlaubt.

- Mindestalter des Drohnenbesitzers: 16 Jahre

- Nachweis einer Haftpflichtversicherung lt.

Luftfahrtgesetz

- Max. Flughöhe: 150m Flug nur über unbebauten

und/oder unbesiedeltem Gebiet

- Bewilligungskosten ca. 300 Euro

Infos: www.drohnenbewilligung.at

ZIVILSCHUTZVERBAND

Landesweit, daher auch im Bezirk Horn,

sucht der NÖ Zivilschutzverband Nachwuchs

bei den freiwilligen Helfern. Der

NÖ Zivilschutzverband-Bezirksleiter Raimund

Hager aus Etzmannsdorf am Kamp:

„Zivilschutz ist nie zu viel Schutz. Je mehr

mitarbeiten, umso besser ist es für alle!“ Die

Zivilschützer bemühen sich um engagierte

Menschen ab 18 Jahren, die das Thema

„Zivil- und Katastrophenschutz“ interessiert.

Dabei geht es um Naturkatastrophen

und deren Auswirkungen, die Bewältigung

von Notsituationen nach technischen Gebrechen

wie etwa „Blackout“ (langfristiger

Stromausfall), um den Schutz vor Unfällen,

u.s.w. Der Zivilschutzverband bietet dafür

regelmäßige Weiterbildung, ein engagiertes,

starkes Team, abwechslungsreiche Aktivitäten

bei Veranstaltungen sowohl für Erwachsene

als auch für Kinder und Jugendliche,

sowie flexible Zeiteinteilung. Auch für Zivildiener

wird ein interessanter und sinnvoller

Tätigkeitsbereich geboten. Nähere Informationen

unter www.noe-ezsv.at.

Foto: © Heino Pattschull | fotolia.com

Frühling 2017 3


Gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

Neue Veranstaltungsreihe von 15. April bis 20. Mai auf der Burg

Auf ein Neues: Ganz Gars!

15. 4. GANZ GARS lebt Geschichte

Mit 4.000 Besucherinnen und Besuchern hat die neue Veranstaltungsreihe

GANZ GARS auf der Garser Burg bei ihrer Premiere im

Vorjahr alle Erwartungen übertroffen - daher: Auf ein Neues! Zum

zweiten Mal findet GANZ GARS heuer vom 15. April bis 20. Mai statt

- elf Top-Events in fünf Wochen.

IIllustrationen (11): mediadesign

NORDTURM. Das Osterwochenende

steht im Zeichen des Burgerwachens,

das heuer mit einer besonderen Attraktion

begangen wird: Der Bergfried der

Burg Gars, der „Nordturm“, wird am

Karsamstag, 15. April, feierlich eröffnet.

(mehr zum Nordturm auf Seite 6)

Beginn: 15.00 Uhr, Eintritt frei!

Info: www.burg-gars.at

16. 4. – GANZ GARS sucht

17 4. – GANZ GARS tauft

GARSER WEIN. Zum 11. Mal werden

die Garser Weine gekürt, die in Blindverkostungen

in den Wochen zuvor aus

Dutzenden Bewerbern herausgekostet

wurden (siehe auch Seite 16): Das Geheimnis

um Weine, Winzer und Etiketten

wird am Ostermontag gelüftet.

Beginn: 15.00 Uhr, Eintritt frei!

AUSSTELLUNG. „Landschafft Form“

heißt die neueste Ausstellung des Holzschnitzers

Sepp Fiedler und des Fotografen

Reinhard Podolsky. Mehr als

70 menschliche Skulpturen stellt Sepp

Fiedler aus - darunter heilige, ernste und

lustige. Reinhard Podolsky rahmt sie

mit seinen großformatigen Landschaftsportraits

ein. Special guests sind: Jenny

Linsbauer, die ihre neuesten Stein- und

Keramikskulpturen zeigt, sowie Stefan

Sakic, der mit einer landart-Installation

den Burghof in ein neues Licht rückt.

Vernissage: 21. April, 19.00 Uhr, Eintritt

frei! Ausstellungsdauer: 22. April bis 13.

Mai, Info: mediadesign.at

22. & 23.4. – GANZ GARS singt

21. 4. – GANZ GARS schaut

EIER SUCHEN. Der Osterhase hat heuer

erstmals Eier auf der Burg Gars (statt

wie üblich am Wörth) versteckt. Am Ostersonntag

sind große und kleine Kinder

herzlich eingeladen, sie zu suchen. Start

ist um 14.00 Uhr - gesucht wird solange,

bis alle Eier gefunden sind!

Beginn: 14.00 Uhr, Eintritt frei!

Info: Jugend Gars

KONZERT. Mit einer Verbeugung vor

der „Zauberflöte“ gibt uns der Garser

Gesang- und Musikverein einen Vorgeschmack

auf die heurige Garser Opernsaison:

„Zauberhaft & magisch“ ist der

Titel des beliebten Frühlingskonzertes,

das traditionell sowohl am Samstag als

auch Sonntag aufgeführt wird.

Beginn: 19.30 und 15.00 Uhr

Info: www.gmv-gars.at

4 Frühling 2017


daheim. urlaub. leben.

Luftkurort Gars am Kamp

27. 4. – GANZ GARS träumt

6. 5. – GANZ GARS macht Party

20. 5. – GANZ GARS lauscht

GITARRENKONZERT. Er gilt als begnadeter

Gitarrist: Der Franzose Jean-

Luc Bredel spannt in der herrlichen

Akkustik der Gertrudskirche einen

wunderbaren Bogen von der Zeit Shakespeares

(John Dowland) über das Spanien

im frühen 19. Jahrhundert bis zu

lateinamerikanischen Klängen á la Villa-

Lobos.

Beginn: 19.00 Uhr

Info und Karten: www.burg-gars.at

29. 4. – GANZ GARS genießt

We love the 90‘s and 00‘s. Die Burg wird

zur Partymeile! KuBa Events präsentiert

Hits aus den 1990er und 2000er Jahren!

Indoor! Einlass ab 16 Jahren.

Beginn: 21.00 Uhr, Info: kubaevents.at

11. 5. – GANZ GARS ist verzaubert

EINFÜHRUNG IN DIE „ZAUBER-

FLÖTE“. Der Intendant der Garser

Oper, Dr. Johannes Wildner, blickt mit

seinen Gästen auf die heurige Garser

Opernproduktion: Im Sommer ist die

Burg Schauplatz eines Meisterwerkes

KONZERT. „Schubert zu Fünft“ nennt

sich das Streicherquintett, das mit dem

Intendanten der Garser Oper Dr. Johannes

Wilder am 30. Mai in der Gertrudskirche

zu Gast ist. Für Mitglieder des

Vereins der Freunde der Burg Gars ist

der Eintritt frei.

Beginn: 19.00 Uhr

Karten und Info: www.burg-gars.at

DRUIDENFEST. Die altehrwüdige

Burg Gars ist am 29. April zum ersten

Mal Schauplatz eines Druidenfestes: Geschichtenerzähler

werden ihre Schätze

mitbringen und weise Querdenker ihre

Gedanken teilen - während sich der

Wildschweinbraten am Spieß dreht und

der Foodtruck mit Garser Produkten seine

Runden um die frühlingshafte Burg

Gars dreht.

Beginn: 16.00 Uhr, Eintritt frei!

Info: www-burg-gars.at

von Wolfgang Amadeus Mozart, der

„Zauberflöte“ - ein Statement für Europa,

heute aktueller denn je. Intendant

Wildner hat wieder eine Top-Besetzung

aufgeboten, um Mozarts letzte, populärste

- und umstrittenste - Oper zu präsentieren.

Ein Teil der Sängerelite wird

am 11. Mai im Rittersaal der Burg Gars

gemeinsam mit dem Intendanten Einblicke

in die „Zauberflöte“ geben.

Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt frei!

Info: www.operburggars.at

20. 5. – GANZ GARS tanzt

BABENBERGER FRÜHLINGSBALL.

Feiern wie einst die Markgrafen - diese

Gelegenheit bietet sich Garsern und

Gästen beim Zweiten Babenberger Frühlingsball

- nach der fulminanten Premiere

im Vorjahr wird auch heuer die

Babenberger Jugend die tausend Jahre

alte Burg für eine Nacht in einen zauberhaften

Ballsaal verwandeln. Musik: Rat

Pack 7

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr

Info: 0664 370 71 39 ; Kartenvorverkauf

inkl. Tischreservierung: am 29. April im

Infobüro, Hauptplatz 80, Gars

Frühling 2017 5


Gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

NORDTURM DER BURG GARS WIRD FEIERLICH ERÖFFNET

ein herrlicher Blick auf Gars und das

Kamptal.

Die Arbeiten waren aufwändig, fanden

sie doch ausschließlich auf historischem

Boden und an hunderte Jahre

alten Gemäuern statt. So führt etwa

das Fundament für die Stiegen in die

Durchfahrt durch den Bergfried, der

aus dem Jahr 1700 stammt. Der Nordturm

selbst wird mit 1090 datiert. Die

Gesamtkosten für den Umbau belaufen

sich auf rund 150.000 Euro.

Bauhistoriker Oliver Fries, MSc, GGR Gerald Steindl, Lisa-Maria Gerstenbauer, BA, Bgm. Ing. Martin

Falk, Burg Gars-Geschäftsführer Rudolf Berger bei den letzten Planungen vor der Eröffnung des

Nordturms.

Für Besucherinnen und Besucher wird

der Nordturm täglich von 9.00 bis

20.00 Uhr durch ein Drehkreuz (gegen

den Einwurf von EUR 1,00 pro Person)

zu besichtigen sein.

GARS. Nach einem Jahr herausfordernder

Renovierungsarbeiten ist es

jetzt soweit: Am Karsamstag, 15. April,

wird der Bergfried der Burg Gars,

der so genannte Nordturm, feierlich

eröffnet.

Zu dem Fest ab 15.00 Uhr, bei dem

Turmbläser die neue Ära des tausend

Jahre alten Bauwerks einleiten und

eine Fechtgruppe mittelalterliche Einblicke

bieten wird, sind alle Garserinnen

und Garser herzlich eingeladen.

Der historische Nordturm wurde im

Auftrag der Gemeinde in aufwändiger

Detailarbeit, begleitet vom Denkmalschutz,

renoviert: Innen öffnet er sich

nun auf vier Etagen für Besucherinnen

und Besucher. Die ersten drei Etagen

zeigen eine Ausstellung über Burg und

Bergfried - bemerkenswertes Herzstück

ist ein 3D-Modell der Burg im

Originalzustand aus den Hochzeiten

der Babenberger. Auf der letzten Etage

ganz oben im Freien bietet sich von

einer modernen Aussichtsplattform

Weit gediehen ist auch der historische

Burgweg, ein bauhistorischer Burgrundgang,

der die Besucherinnen und

Besucher durch das Burgareal bis zum

Nordturm führt. Der Weg besteht aus

zwölf frei zugänglichen Stationen am

Burggelände sowie acht detaillierten

Tafeln im Bergfried auf dem Weg zur

Aussichtsplattform. Der Rundgang beginnt

beim Bergfried im Norden und

endet beim Karner der Gertrudskirche

im Süden.

Informationen: www.burg-gars.at

OPER SUCHT PRAKTIKANTEN

Die Oper Burg Gars sucht für den Sommer 2017 Praktikantinnen

und Praktikanten für folgende Tätigkeiten:

Kaufmännische Tätigkeiten im Kartenbüro (ab Mitte/Ende Juni

bis Anfang August) für SchülerInnen einer HAK, HTL oder

HLW, Bühnenarbeiter (ab Anfang Juni bis Mitte August), sowie

PlatzanweiserInnen (ab Mitte Juli bis Anfang August).

Bewerbungen mit kurzem Lebenslauf bitte an:

office@operburggars.at, Informationen unter 02985/33000

Foto: © Reinhard Podolsky | mediadesign

6 Frühling 2017


daheim. urlaub. leben.

Luftkurort Gars am Kamp

Stars und Legenden auf der Burg Gars

Von Mittelalter bis Mendt

Die Mittelalterstars Corvus Corax sind am 4.

Juni im historischen Ambiente der Burg zu sehen.

Die offizielle Beatles-Show gastiert am 16. Juni

auf der Burg Gars.

schiedlichsten Jazzstile und Stationen im

Leben der „First Lady Of Jazz“.

Carole Alston, Marianne Mendt & Ines Reiger

würdigen am 10. Juni die Jazz-Ikone Ella Fitzgerald

GARS. Mit der Fixierung eines Galaabends

zu Ehren der Jazz-Legende

Ella Fitzgerald hat der Geschäftsführer

der Burg Gars, Rudolf Berger, im Jänner

das hochkarätige Konzertprogramm für

2017 komplettiert:

10. Juni - Marianne Mendt präsentiert:

Danke, Ella Fitzgerald!

Zum 100. Geburtstag von Ella Fitzgerald

erweisen Marianne Mendt, Carole Alston

und Ines Reiger der unvergleichlichen

Jazzikone die Ehre. Unterstützt von

der MM Bigband sowie herausragenden

Jazznachwuchstalenten würdigen die

heimischen Grandes Dames Ella Fitzgeralds

facettenreiches Schaffen, die wie

keine andere Generationen von Jazzsängerinnen

und -sängern weltweit beeinflusste.

Ein schillernder und informativer

Streifzug durch die Jahrzehnte der unter-

4. Juni - Die Mittelalterstars Corvus

Corax: Sie sind die „Rolling Stones“ des

Mittelalters, die Könige der Spielleut‘ –

und vielleicht die unüberhörbarste Unplugged-Band

der Welt! „Corvus Corax“

kommt am 4. Juni nach Gars am Kamp,

16. Juni - Die offizielle Beatles-Show:

Passend zum 50jährigen Jubiläum des

legendären „Sgt. Pepper“-Albums wird

am 16. Juni in Gars eine sensationelle

Live-Show mit den größten-Beatles Hits

zu sehen sein – eine der nur drei Shows

weltweit, die von der McCartney Group

autorisiert sind.

12. August - Monti Beton mit Johann K.:

Österreichs erfolgreichster Fußballer

und Jahrhundert-Rapidler Hans Krankl

gastiert gemeinsam mit der Wiener

Kultband zum ersten Mal auf der Garser

Burg. Die Gemeinsamkeiten der drei

Protagonisten Hans Krankl, Thomas

Schreiber und Toni Matosic sind groß

und gehen von der Liebe zur guten Musik

über den Fußball bis zum Humor á la

Monty Python. Auf der Bühne wird am

12. August ein besonderes Programm

mit auserlesenen Songjuwelen geboten!

Die Kultband Monti Beton ist mit Hans Krankl

am 12. August in Gars.

26. August - Der beste Elvis seit Elvis:

Das Publikum staunt: Ron Glaser

klingt tatsächlich

wie der King. Sein

Programm „Elvis in

Hollywood“ mit den

besten Songs aus den

Filmen der Rock-Legende

nimmt er am

26. August auf die

Burg Gars mit.

Informationen unter

www.operburggars.at

Fotos: © Gallauer, Holger Bücker, McCarney-Group, Thomas Ketzer, Lukas Beck

Frühling 2017 7


Gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

Was wollen die Garserinnen und Garser?

Umfrage zu Workingspace

Foto: z.V.g.

Foto: zVg

GARS. Gerade entsteht in Gars am

Kamp mit workingspace 4.0 ein neues

Coworking-Center, das durch sein

innovatives Konzept bestehende Modelle

des gemeinsamen Arbeitens um

die wichtigen Bereiche Vernetzung,

Familie und Gesundheit erweitert.

Kunden können dabei flexibel ihren

„Wunsch-Arbeitsplatz“ buchen,

entweder als fixes Büro für größere

Teams, oder als stundenweiser Arbeitsplatz,

der je nach Bedarf angemietet

werden kann. Modern ausgestattete

Besprechungsräume und eine

Business-Lounge laden ein, sich mit

anderen Unternehmern zu vernetzen.

Das workingspace 4.0 bedeutet aber

auch „gesünderes Arbeiten“ und damit

die Möglichkeit im eigenen Fitnessbereich

den Arbeitsalltag im Büro

zu unterbrechen. Neben Arbeit und

Sport erweitert die Indoor-Spielewelt

MOKE Gars das workingspace 4.0

auch um die Faktoren Spiel und Spaß.

Finanziert wird das Projekt aktuell

durch Crowdinvesting auf der Plattform

www.regionalfunding.at. Bereits

ab € 100 ist eine Beteiligung möglich

und so kann jeder als Investor mitwirken

und mit jeder verbesserten Auslastung

selbst profitieren.

Um die Wünsche und Bedürfnisse

der Garser Bevölkerung noch besser

in das Projekt workingspace 4.0 integrieren

zu können, haben wir online

eine Umfrage installiert. Hier können

alle Bürger und Bürgerinnen bis Ende

März auf der Webseite ihre Wünsche

deponieren. Welche Einrichtungen,

Branchen oder Dienstleistungen würden

Sie sich in Gars noch wünschen?

Wir würden uns über eine rege Teilnahme

sehr freuen und als kleines

Dankeschön verlosen wir unter allen

Teilnehmern einen Tageseintritt für

die ganze Familie in die MOKE Kinderspielewelt.

Zur Umfrage:

www.working-space.at/umfrage

KRAMER & FIEDLER GMBH

Fliesen- und Plattenverlegung

• Prävention

• Cranio Sacral Therapie

• Systhembehandlung

Zitternberg 102 • 3571 Gars am Kamp

0699/10 110 816 • massage@klaus-gasselich.at

Termine nach tel. Vereinbarung (keine Kassen)

Parisdorferstr. 1 l 3712 Maissau

Tel.: 02958-83673, Fax: 8367333

www.fliesenspezialist.at

Besuchen Sie unseren 250m 2 großen Schauraum!

8 Frühling 2017


daheim. urlaub. leben.

Luftkurort Gars am Kamp

Mag. Manfred Weber, Alfred Lang (STRABAG), Mag. Martin Obenaus, Bgm. Ing. Martin Falk, Engelbert Hauer (STRABAG),

GGR Dipl. (HTL)Ing. Alfred Gundinger, Thomas Pritz (STRABAG), Gregor Scheibenpflug

Foto: © Reinhard Podolsky | mediadesign

Maiersch: Archäologische Funde bei Grabungen

Schutz vor Hochwasser

MAIERSCH. 635.000 Euro sind nach

Maiersch geflossen, um die Bevölkerung

vor Hochwassern zu schützen.

Mitte Jänner wurde die Arbeiten an

den von EU, Land und Bund zu 70

Prozent geförderten Rückhaltebecken

begonnen, Ende März sollen

sie fertig sein. Dann werden die fünf

Becken bei Starkregen genug Wasser

aufnehmen können, damit es nicht

zu Überflutungen kommt, bei denen

früher immer wieder Gebäude in

Mitleidenschaft gezogen wurden. „80

ml Niederschlag innerhalb kürzester

Zeit können wir nun abfangen“, sagt

Ortsvorsteher und GGR Dipl. (HTL)

Ing. Alfred Gundinger. Insgesamt sind

die Becken für 20.000 Kubikmeter

Wasser gerüstet.

Die umfangreichen Erdbewegungen,

haben - nicht ganz unterwartet - archäologische

Funde zu Tage gebracht.

„Wir haben so genannte Linearbandkeramik

aus der frühen Jungsteinzeit

gefunden“, erzählt Archäologe Mag.

Martin Obenaus, der die vom Bundesdenkmalamt

in Auftrag gegebenen

Grabungen geleitet hat. Der

Experte geht von einer Siedlung aus,

die hier auf den Grad errichtet wurde.

Überrascht waren die Archäologen,

als sie auf Überreste einer frühmittelalterlichen

Siedlungstätigkeit

stießen, die sie auf das 10. Jahrhundert

n.Chr. eingrenzen konnten.

Obenaus: „Das sind die ersten

Funde dieser Art in dieser Gegend.“

Es dürfte sich dabei um die Vorbevölkerung

der großen Siedlung am

Schanzberg handeln.

Ihr Immobilienfachberater vor Ort in Gars am Kamp

Karl-Heinz Drlo

Immobilienvermittlung

050 450 660, Fax 050 450 669

IMMO-CONTRACT Maklerges.m.b.H

3580 HORN, Wiener-Str. 17

FN 47680v HG Wien

MOBIL: +43 (0)676/3818779

karl-heinz.drlo@IMMO-CONTRACT.com

über 3.000 aktuelle Immobilien unter www.IMMO-CONTRACT.com

VERMITTLUNG - VERWALTUNG - BEWERTUNG

Frühling 2017 9


Gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

Otto Lechner schreibt in Gars Auftragskomposition für „Haus der Geschichte“

Sein grosses Abenteuer

GARS. „Das ist ein großes Abenteuer“,

sagt Otto Lechner und meint das

Werk „Zur Weihe des Hauses“, eine Auftragskomposition,

die der Wahl-Garser

mit dem NÖ Tonkünstlerorchester zur

Eröffnung des „Hauses der Geschichte“

im September in St. Pölten uraufführen

wird. Er, der Ausnahme-Akkordeonist,

schreibt eigens für diesen Zweck Musik

für ein Orchester, holt Persönlichkeiten,

Epochen, Komponisten und deren Werke

aus der Geschichte Niederösterreichs

an seine Seite und „daraus komponiere

ich heraus“ - so lässt er das Orchester im

Dialog mit dem Akkordeon Geschichten

erzählen und Historie vortragen.

AUCH GARS KOMMT VOR

„Es beginnt mit Richard Löwenherz, der

ein Lied über seine Gefangenschaft in

Dürnstein geschrieben hat“, erzählt Lechner

und verweist auf das Requiem des Garser

Sommerfrischlers Franz von Suppé,

das ebenfalls Eingang in das gut halbstündige

Werk findet. Josef Haydn kommt darin

ebenso vor wie der Barockkomponist

Johann Heinrich Schmelzer mit der „Fechtschule“

- und ein Teil, der sich mit dem 20.

Jahrhundert beschäftigt, „in dem es um

Atonalität und sehr reelle Musik geht.“

Otto Lechner komponiert ein

Werk für Orchester - mit einem

Akkordeon, „das frei ist.“

Foto: © Reinhard Podolsky | mediadesign

„DAS AKKORDEON IST FREI“

Den Weg zum Abenteuer dieser ungewöhnlichen

zeitgenössischen Komposition

beschreitet Otto Lechner bereits

seit Monaten: In seinem Häuschen beim

Garser Bahnhof sitzt der 52-Jährige, der

seit seinem 16. Lebensjahr blind ist, bei

Computer und Keyboard, mit dem Akkordeon

vor der Brust. Die Partituren

für das Orchester werden niedergeschrieben

- ein Akt der Konzentration

und Fokussierung auf die jeweiligen Instrumente,

die vor seinem inneren Auge

spielen. Für das Akkordeon gibt es keine

aufgeschriebenen Noten, „es ist frei“, wie

er sagt, und wird zu den Geschichten des

Orchesters auf der Bühne improvisieren.

„Diesen Freiraum lasse ich mir und dem

Akkordeon. Die Herausforderung besteht

darin, zu wissen, welchen Part man festlegt

und was man dem Moment der Improvisation

überlässt.“ Die Uraufführung

des neuen Werkes findet am 9. September

im Festspielhaus in St. Pölten statt.

Henriette Götz

KOSMETIK & FUSSPFLEGE

A - 3571 Zitternberg | Zitternberg 26

Termine nach tel. Vereinbarung: Tel: 0660 - 29 03 606

Ich freue mich auf Ihren Besuch

Renate Zrikat-Gasselich

Zitternberg 102 | 3571 Gars am Kamp

+43 (0) 699 104 39 161

renate.zrikat@z-pr.at | www.z-pr.at

10 Frühling 2017


daheim. urlaub. leben.

Luftkurort Gars am Kamp

Neuer Pächter für Goldenen Hirschen

Zurück zum Ursprung

Seit 1920 beherbergt das

Gebäude in der Garser Rainharterstraße

20 ein Wirtshaus. Doch

so einen Wirbelsturm an Gastronomie-Leidenschaft

wie jetzt

haben die denkmalgeschützten

Mauern wohl noch nicht erlebt.

GARS. Es ist ein kleines, feines Team, das

das Traditionswirtshaus in der Rainharterstraße

gepachtet und seit Faschingsdienstag

wieder geöffnet hat: In der Küche

dirigiert Michi Lischka. Erfahrungen

in Feinschmeckertempeln wie Do&Co

und nicht zuletzt als Formel 1-Koch haben

das Talent des 30-Jährigen geschmiedet.

In Gars hat der Jungkoch bereits in

dem von seiner Mutter Manuela Lischka

gepachteten Tennisstüberl aufgezeigt.

Das neue Team des „Goldenen Hirschen“: Victoria Adler, Brian Stradner, Michael Lischka, Regina Hochmeister

und Birgit Danzinger

vegetarische und vegane Gerichte. Auch

finden sich darin Erinnerungen an die Palatschinken-Tradition

der legendären Frau

Haag aus Galbruner-Zeiten, die ganze Generationen

in Gars bekocht hat.

Das Weinangebot sucht in der Region seinesgleichen:

Die „Weinmeisterei“ nur zwei

Schritte über den weinberankten Innenhof

von der Wirtsstube entfernt, kredenzt feine

Tropfen quer durch das Kamptal und

einmal rund um die Welt. Dort kann man

sich den Wein zum Essen aussuchen, zu

Abhof-Preisen mitnehmen oder eine Verkostungsrunde

einlegen. Sehenswert sind

Fotos (4): © Reinhard Podolsky | mediadesign

In der Hirsch-Küche wird er von Birgit

Danzinger unterstützt. Im Service stehen

Restaurantleiter Brian Stradner sowie die

Kellnerinnen Victoria Adler und Regina

Hochmeister. Sie alle wollen den Goldenen

Hirschen „zurück zum Ursprung“

führen: „Wir werden ein Wirtshaus im

besten Sinne sein. Offen für alle, die anständiges

Essen und eine gute Atmosphäre

schätzen.“ Die neue Speisekarte bietet

neben traditionellen Gerichten auch

Steaks, Burger und Pasta, genauso wie

Zum Goldenen Hirschen

Rainharterstraße 20, Gars am Kamp

T 0660 2852459

office@zumgoldenenhirschen.at

www.zumgoldenenhirschen.at

Öffnungszeiten:

März

Mi bis Sa 9-24 Uhr

April bis Dez Mo 9-24 Uhr

DI Ruhetag

Mi bis Sa 9-24 Uhr

So 9-17

der Candle Light-Dinner Room (nicht

nur für Verliebte) mit Wandmalereien aus

dem 16. Jhdt. und der Erlebnisstadl, in

dem Früh- und Dämmershoppen stattfinden

werden. Dem historischen Gebäude

wurde 2016 vom Wahl-Garser Dr. Gustav

Scholda mit viel Feingespür und Aufwand

neues Leben eingehaucht. Michi und

Freund Brian sind sich einig: „Der Goldene

Hirsch ist einzigartig - und wir werden

alle unsere Kräfte aufwenden, dass er nun

einen neuen Höhenflug erlebt.“

Frühling 2017 11


Veranstaltungen

März 2017 bis Juni 2017

© Vladislav Gudovskiy | fotolia.com

März

FR, 10.3. – SO, 9.4 STEIN-

ER’S MOSTSCHENKE Fr – So

ab 16 Uhr,, Tautendorf 50

SA, 11.3., 08.30 – 10 Uhr

VORTRAG, „Achtsamkeit“,

Mag. A. Rudolf, Reha-Klinik

FR, 17.3., 16 Uhr, KREN-

FLEISCH, Steiner’s Mostschenke,

Tautendorf 50

SA, 18.3., 8.30 – 10 Uhr

VORTRAG, „Kraft der Gedanken“,

MMag. A. Peternell-

Mölzer, Reha-Klinik

SA, 18.3., 10 – 14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR

Zauner Dungl-Gesundheitsakademie,

Schillerstr. 163

DO, 23.3., 15 – 18 Uhr

SENIORENTREFF, Steiner’s

Mostschenke, Tautendorf 50,

Seniorenbund

FR, 24.3., 16 Uhr

SPARE RIPS, Steiner’s

Mostschenke, Tautendorf 50

SA, 25.3., 8.30 Uhr VOR-

TRAG, „Kommunikation“,

C. Zach, BSc, Reha-Klinik

SA, 25.3., 9 – 12 Uhr

FLURREINIGUNG

Müllsäcke im Bauhof Gars,

Kremserstraße 663, Gars

FR, 31.3., 16 Uhr

BACKHENDL, Steiner’s

Mostschenke, Tautendorf 50

April

SA, 1.4., SO, 2.4., ab 6 Uhr

44. IVV – WANDERTAG

FF-Haus Gars

SA, 1.4., 8.30 Uhr, VORTRAG

„Entspannungstechniken“,

Mag. Louis-Minnigerode,

Reha-Klinik

SA, 1.4., 9.30 – 19 Uhr

FAMILIENAUFSTELLUNG

Theresia Weinschenk,

Schimmelsprungg. 43

SA, 1.4., 21 Uhr – SO, 2.4., 4

Uhr WIR #ESKALIEREN

Start in die #partysaison,

Burg Gars, KuBa Events

FR, 7.4., 16 Uhr, WILD

Steiner’s Mostschenke,

Tautendorf 50

FR, 7.4., 19 – 22 Uhr

ERÖFFNUNG ZBM

„Stars in Gars“, Ausstellung,

Zeitbrücke Museum Gars

SA, 8.4., 8.30 – 10 Uhr

VORTRAG, „Leistungsdruck

u. Perfektionismus“, Mag. M.

Eggensberger, Reha-Klinik

SA, 8.4., 10 Uhr

STARS IN GARS, Ausstellung,

Zeitbrücke Museum

SO, 9.4., 15 – 18 Uhr

GARSER STRASSENLAUF

Hauptplatz, URC Kamptal

SA, 15.4. 15 Uhr, NORD-

TURM-Eröffnung, Burg

SA, 15.4., 08.30 – 10 Uhr

VORTRAG, „Manipulativmassage

nach Dr. Terrier“,

Nicole Keindl, Reha-Klinik

SO, 16.4., 14 Uhr

OSTEREIERSUCHEN

Burg Gars, Jugend Gars

MO, 17.4., 15 Uhr, GARSER

WEINTAUFE, Burg Gars

FR, 21.4., 19 Uhr

VERNISSAGE, „Landschafft

Form“, Burg Gars

SA, 22.4., 8.30 – 10 Uhr

VORTRAG „Aromatherapie“,

L. Aschauer, Reha-Klinik

SA, 22.4., 19.30 – 22 Uhr

KONZERT, Rittersaal Burg

Gars, Gesang- & Musikverein

SO, 23.4., 15 – 18 Uhr

KONZERT, Rittersaal Burg

Gars, Gesang- & Musikverein

MI, 26.4., 14 Uhr – MO, 1.5., 14

Uhr, LANDESMEISTERSCHAFT

Garser Tennisklub,

Info: www. garser-tennisklub.at

DO, 27.4., 19 Uhr

GITARRENKONZERT,

Jean-Luc Bredel, Gertrudskirche

SA, 29.4., 08.30 – 10 Uhr

VORTRAG, „Episodischer

Spannungskopfschmerz“, Marion

Finstermann, Reha-Klinik

SA, 29.4., 9.30 – 19 Uhr

FAMILIENAUFSTELLUNG

Theresia Weinschenk,

Schimmelsprungg. 43

SA, 29.4., 16 Uhr, 1. GARSER

DRUIDENFEST, Burg Gars

Mai

SA, 6.5., 21 UHR, SMASHING

PARTY, Burg Gars, KubaEvents

DO, 11.5., 19 UHR, EINFÜH-

RUNG ZAUBERFLÖTE, Johannes

Wildner & Sänger, Burg Gars

FR, 12.5. – SO, 28.5., STEINER’S

MOSTSCHENKE Fr – So ab 16.00

Uhr geöffnet, Tautend.

FR, 12.5., 16 Uhr ERÖFFNUNG

Erlebnisbad Gars

SA, 13.5., SCHIFFFAHRT nach

Ungarn, Pensionistenverband

FR, 19.5., 17 Uhr – SA, 21.5.,

FAHRRAD- und

KINDERWAGEN-

TAUSCHBASAR

SamStag, 18. märz 2017

ab 8:00 Uhr

in Gars am Kamp,

bei Fa. Gröschel

Getränkeautomaten,

Schillerstraße

8.00 - 10.00 Annahme

8.00 - 12.00 Verkauf

12.00 - 12.30 Rückgabe

Fahrräder, Kinderfahrräder, Fahrradhelme,

Dreiräder, Rutschautos, Roller,

Tretfahrzeuge, Inline-Skates, Skateboards,

großes Spielzeug, ...

Kinderwägen, Buggies, Gitterbetten,

Wickeltische, Kindersitze, ...

Bitte keine Textilien (Bettzeug, Kleidung,

Stofftiere, Stoffwindeln, etc.)

Für ihr leibliches Wohl

wird gesorgt!

Eine Provision von jeweils 10% (Verkäufer und Käufer) bekommt der Kindergarten Spitalgasse.

SA, 22.04.17, 19.30 Uhr

SO, 23.04.17, 15.00 Uhr

Rittersaal – Burg Gars

Elternvertreter

Kindergarten

Spitalgasse

Konzert

Gesang- und Musikverein

www.gmv-gars.at

12 Frühling 2017


© FotoLyriX | fotolia.com

(3) © R. Podolsky | mediadesign

16 Uhr, CARLOS SAUER

Workshop, Schimmelsprungg.

SA, 20.5., 10 Uhr – SO, 21.5.,

17 Uhr, MUSEUMSFRÜH-

LING, Zeitbrückemuseum

SA, 20.5., 19 Uhr QUIN-

TETT Gertrudskirche

SA, 20.5., 20 Uhr, BABEN-

BERGER FRÜHLINGS-

BALL, Burg Gars

SO, 21.5., 17 Uhr

INTERN. MUSEUMSTAG

Zeitbrückemuseum Gars

SA, 27.5., 14 – 17 Uhr

VISIONENSUCHE, T. Weinschenk,

Schimmelsprungg. 43

SA, 27.5., 18 Uhr, FRÜH-

JAHRSKONZERT Bürgermusikkapelle,

Pfarrhof Gars

Juni

SO, 4.6., 20 Uhr, CORVUS

CORAX , Konzert, Burg Gars

SA, 10.6. 20 Uhr, MARIAN-

NE MENDT präsentiert: Ella

Fitzgerald!, Burg Gars

SA, 10.6., 20 Uhr, THU-

NAUER SOMMERNACHT

Gh Falk, FF Thunau

FR, 16.6., 20 Uhr

BEATLES SHOW, Burg Gars

SA, 17.6., 15 Uhr 70 JAHRE

PFADFINDER Scout Camp,

Pfadfinder Gars, anschl. Pfadfinderheuriger

SO, 25.6., 08.30 – 12 Uhr

BISCHOFBESUCH Pfarrkirche,

Pfarre Gars

DO, 29.6., 16.30 Uhr

SCHULSPORTFEST

mit Andreas Goldberger,

NSMS, Spitalgasse 500

FR, 30.6., 18 Uhr BIG

BAND KONZERT, Eissportzentrum,

Singer OG

SZENE BUNTE WÄHNE

FESTIVAL NÖ

17. Mai – 25. Juni im ganzen

Waldviertel: Informationen,

Spielplan, Tickets, Newsletter

abonnieren auf www.

sbw.at und www.facebook.

com/szenebuntewaehne

Programmheft bestellen:

office@sbw.at

Infos: 02982 20202

Kommen Sie zu unserem Wandertag

44. IVV - Wandertag

mit 34. Marathonwanderung

Startmöglichkeit:

1. April 2017

2. April 2017

Streckenlängen:

8 km, 12 km, 20 km und 42 km

jeweils ab 6.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Marathonstartzeit: jeweils ab 6.00 Uhr bis 09.00 Uhr

Zielschluß: 17.00 Uhr

Start und Ziel:

Feuerwehrhaus Gars am Kamp

F e u e r w e h r h e u r i g e r

m i t M i t t a g s t i s c h

Mitglied des Österreichischen Volkssportverbandes im IVV

Veranstaltung wird für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet

Der IVV-Wertungsstempel kann nur dann vergeben werden, wenn

1. der Teilnehmer Startkarte und IVV-Teilnehmer-Ausweiskarte

persönlich vorlegt

2. Startkarte und IVV-Teilnehmer-Ausweiskarte namentlich

übereinstimmen

3. alle Streckenkontrollstempel auf der Startkarte vorhanden sind.

ÖVV Kontr. Nr. NÖ 443/2017

Vera

Vera

Star

Star

8 km

Nac

42 k

bei N

Verp

MI

Die

Wan

Mar

Stre

Grup

Verba

Aus

VORTRAG „STRÖMEN“

Die Gesunde Gemeinde Gars am Kamp lädt zum Info-Vortrag

„Impuls – Strömen“ mit Monika Dittrich, Impuls

Master Practitioner, DI, 25. April, 18 Uhr, Rathaussaal

Gars, Hauptplatz 82, Eintritt frei! Sie erhalten einen Eindruck

vom Zusammenspiel von Körper und Geist und lernen

erste Selbsthilfegriffe für den Alltag kennen. Auf Ihr

Kommen freut sich Sozialreferentin GGR Pauline Uitz in

Zusammenarbeit mit Gesunde Gemeinde.

PENSIONISTENVERBAND Clubnachmittag jeden 1. Di

im Monat, 14 Uhr, Gh. Falk; Info: Obmann Helmut Kovarik

(0676/7 888 000) Vorschau: 13. Mai 2017 Schifffahrt

nach Ungarn. Einladung und Details bei den Klubnachmittagen.

SENIORENBUND Kegeln jeden 3. Do im Monat, 14.30

Uhr (ÖKB-Kegelbahn Tautendorf); Seniorentreff monatl.

lt. Seniorenbund-Info. Obmann Albert Groiß (02985/2253)

Frühling 2017 13


Gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

Tennisverein feiert 120 Jahr-Jubiläum mit zwei hochkarätigen Turnieren

Landesmeisterschaften

GARS. Anlässlich des heuer zu feiernden

Jubiläums „120 Jahre Tennis

in Gars“ finden die Niederösterreichischen

Tennis Landesmeisterschaften

nach fünf Jahren wieder auf

der Anlage des Garser Tennisklubs

statt.

„Das waren Meisterschaften mit Modellcharakter!“

Mit diesen Worten

lobte der damalige NÖTV-Präsident

Franz Wiedersich die Organisation

der bereits im Jahr 2012 in Gars

am Kamp veranstalteten NÖ Tennis

Landesmeisterschaften. Das Organisationskomitee

gibt daher sein Bestes,

damit diesmal gleich zwei weitere

gelungene Turniere auf der Klubanlage

in der Hornerstraße ausgetragen

werden können. Bei Schlechtwetter

können die Spiele in die Tennishalle

Gars verlegt werden.

120 Jahre Tennis in Gars

25.4-1.5. 2017 (Allgemein) und 5.7.-9.7.2017 (Senioren)

willkommen sind, wie erfahrenere

Sportler und Sportlerinnen. Vielleicht

kann der Garser Tennisklub

darunter sogar Teilnehmer

und Teilnehmerinnen begrüßen,

die einmal eine Karriere wie die

von Dominic Thiem oder Barbara

Schett erwartet, welche beide

schon in Gars Tennis gespielt haben.

PROMINENZ BEIM FINALE

Zum Turnierfinale geladen wird

jedenfalls wieder Prominenz aus

Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur,

die so wie die hoffentlich zahlreichen

Zuschauer vom Tennis

begeistert werden sollen. Landesrätin

Petra Bohuslav hat dazu u.a.

wieder ihr Kommen angekündigt.

105 JAHRE TURNIERGESCHICHTE

Dem Tennisklub, der auf 105 Jahre Turniergeschichte

mit bisher 73 Turnieren

zurückblicken kann, ist es in den letzten

Jahren unter Obmann Ludwig Kremser

gelungen, das Klubleben durch Investitionen

in die Infrastruktur, wie etwa den

Umbau des Klubhauses, durch den Aus-

Foto: Reinhard Podolsky

Gefolgt wird dieser Bewerb noch

von den NÖTV-Landesmeisterschaften

in der Seniorenklasse, die vom

bau des Jugendtrainings sowie die Erweiterung

der Gastronomie zu fördern. Impuls Strömen 5. Juli bis 9. Juli 2017 von Tennisspielern

Strömen ist Energiearbeit

und -spielerinnen zwischen 35+ und

Das Turnier der allgemeinen Strömen ist Klasse ein Jahrtausend 70+ altes bestritten werden können.

Volkswissen die ältesten Aufzeichnungen

für Damen und Herren jeweils sind über im 5000 Einzel-

und Doppelbewerb findet vom 25.

Nähere Informationen unter

Jahre und stammen aus

Tibet.

Strömen ist eine Methode um unsere

April bis 1. Mai 2017 statt, wozu Nachwuchsspieler

und -spielerinnen ebenso

www.garser-tennisklub.at oder

Gesundheit zu fördern und zu erhalten.

Immunsystem - stärkend

www.tennisaustria.at


Den Vorgang bezeichnet man als:

„ In Fluss kommen bzw. bringen“

3571 Gars/Kamp

Albrechtgasse 615/4/7

Maria Göschl

Impuls Master Practitioner i.A.



Impuls Strömen

Strömen ist Energiearbeit

3571 Gars/Kamp

Albrechtgasse 615/4/7

Strömen ist ein Jahrtausend altes

Volkswissen die ältesten Aufzeichnungen

sind über 5000 Jahre und stammen aus

Termine

Tibet.

nach telefonischer Vereinbarung

0664/45 Strömen 78 ist 005 eine Methode um unsere

Gesundheit zu fördern und zu erhalten.

Maria Immunsystem Göschl - stärkend

Impuls Master Practitioner i.A.

0664/45 Den Vorgang 78 005 bezeichnet man als:

maria.goeschl0111@gmail.com

„ In Fluss kommen bzw. bringen“

www.impuls-stroemen.at

Damit ist die Aktivierung unserer

körpereigenen Energien und Informationen

gemeint.

Ist dieser Energiefluss belastet (Blockaden):

z.B.: durch Schock, Gefühlszustände wie

Termine

Sorgen, Trauer, Wut-Zorn-Ärger, Ängste,

ständige Überforderung und wird nicht

nach telefonischer Vereinbarung

Unbenannt-2

14

1

Frühling

23.02.17 13:23

0664/45 201778

005

wieder harmonisiert, entstehen zuerst

energetische, später auch physische

Blockaden und Beschwerden (Krankheiten).

Damit ist die Aktivierung unserer

körpereigenen Energien und Informationen

www.lechner - bau.at

3564

gemeint.

Plank/Kamp

Tel. 02985 / 8227

Ist dieser Energiefluss belastet (Blockaden):

www.lechner-bau.at

z.B.: durch Schock, Gefühlszustände wie

Sorgen, Trauer, Wut-Zorn-Ärger, Ängste,

ständige Überforderung und wird nicht

Planung wieder harmonisiert, & Neubau entstehen zuerst

Umbau energetische, & Renovierung

später auch physische

Kaminsanierung

Blockaden und Beschwerden (Krankheiten).

Durch sanftes Berühren und Halten verschiedener

Energiepunkte werden Blockaden im Energiesystem

gelöst und der Körper ist wieder im vollen

Informationsfluss - die Selbstheilungskräfte werden

aktiviert und jede Zelle im Körper kann wieder

gebaut, regeneriert und erneuert werden.

Eine Sitzung dauert circa eine Stunde und enthält

KAMINSANIERUNG

auch individuelle Beratung zur Selbstanwendung im

Alltag. Lösen wir im Körper Blockaden auf, können

wir unsere Leichtigkeit und Freude wieder leben.


daheim. urlaub. leben.

Luftkurort Gars am Kamp

Foto:: © Fritz Wiesinger

Saison startet am 1. April

Fischen in Gars

GEMEINDE. Im Fischereirevier der Marktgemeinde Gars

am Kamp beginnt am 1. April die Fischereisaison und endet

am 30. November 2017.

Das Fischereirevier der

Marktgemeinde Gars

am Kamp erstreckt sich

vom Tennisplatz in Gars

am Kamp bis zur Tobelbachmündung

zwischen

Buchberg und

Plank am Kamp.

Neben der Aufzucht

von Bachforellen direkt

im Kamp (Cocooning)

wird ein Besatz mit cirka

1.000 Kilogramm

fangfähigen Forellen

und Wildkarpfen eingebracht.

In den vergangenen

Jahren hat sich

besonders der Bestand

an Hechten sehr positiv

entwickelt, sodass

Das Garser Fischereireviert gehört zu den interessantesten

am Kamp.

im Vorjahr ungefähr 80

Hechte erbeutet werden

konnten. Durch die sorgsame Bewirtschaftung, den herrlichen

Flussabschnitten und auf Grund der Artenvielfalt gehört das

Garser Fischereirevier sicherlich zu den interessantesten Revieren

am Kamp.

Informationen auch unter

www.gars.at/?sport-freizeit/fischerei

FISCHEREILIZENZEN

Fischereilizenzen für das Fischereirevier Gars

am Kamp können bei der Shell-Tankstelle

Kiennast beim Garser Kreisverkehr und auch

über die APP „Bissanzeiger“ erworben werden.

Die Kosten: Eine Tageskarte kostet EUR 29.-,

die Saisonkarte EUR 327.- (für Jugendliche bis

zum vollendeten 18. Lebensjahr EUR 181,-).

Foto: © z.V.g.

ZWEI STARKE PARTNER

Die Volksbanken holen sich den starken Partner Union Investment an

die Seite und arbeiten ab 2016 mit einer der größten deutschen Fondsgesellschaften

zusammen. Partnerschaftlichkeit, Professionalität und

Solidität – das zeichnet uns aus.

www.union-investment.at

www.volksbank.at

Geld anlegen klargemacht VOLKSBANK. Vertrauen verbindet.

Stand Q1 2016 | Werbung

Frühling 2017 15


gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

Gars im Bild

DIE NEUEN GARSER WEINE STEHEN FEST!

GARS. Zum elften Mal hat eine hochkarätige Runde an

Garser Weinkennerinnen und -kennern ihr Bestes gegeben:

Aus mehr als 80 Kamptaler Weinen wurden an

einem kalten Februartag in

geheimer Mission und in einer Blindverkostung die Garser

Weine 2017 herausgekostet. Der „Wächter“ über die Garser

Weine, Sommelier Alex Höchtl, wollte nach der

Verkostung noch nicht viel über die Siegerweine

verraten, nur soviel: „Der neue rote Garser

Wein kommt aus einem für uns nicht unbekannten

Hause. Komplett neu ist der Winzer

des weißen Garser Weines - allerdings mit

einem starken Garser Bezug.“ Gelüftet wird

das Geheimnis traditionell am Ostermontag

bei der offiziellen Weinsegnung der Garser

Weine auf der Burg Gars, zu der alle Garserinnen

und Garser herzlich eingeladen

sind.

Eine große Verkostungsrunde fand sich beim

Poldiwirt ein, bis „weißer Rauch“ aufstieg:

„Wir haben einen neuen Garser Wein.“

Fotos (3): © R. Podolsky | mediadesign

1. GARSER FASCHINGSEXPRESS

GARS. Auf diesen Zug sind zahlreiche „Narren“ aufgesprungen: Der 1. Garser

Faschingsexpress mit der Bürgermusikkapelle zuckelte am Faschingsdienstag

durch Gars - von Wirt zu Wirt. Begleitet von Garserinnen und Garsern sorgten

die „Mexikaner“ der Bürgermusikkapelle für einen bunten Faschingszug durch

Gars. Eine Station war der an diesem Tag neu eröffnete Goldene Hirsch in der

Rainharterstraße, wo sich an die 300 Gäste einfanden, um den neuen Pächtern

Manuela Lischka und ihrem Sohn Michael alles Gute zu wünschen.

ROTES KREUZ

Medikamentensammlung NEU!

Möglichkeit zur Abgabe im Henry Laden,

Rotkreuz-Haus Gars am Kamp:

28. 4. 2017 9-12 Uhr und 27. 10. 2017

9-12 Uhr

Ausführliche Informationen über

betreute Reisen, Besuchsdienst und

BleibAKTIV.Bewegung zuhause

Österreichisches Rotes Kreuz

GSD-Bezirksstellestützpunkt Horn

T: 664 621 42 19 (Mo – Fr 10 -12 und

16 -17 Uhr) gsd@horn.n.roteskreuz.at

www.roteskreuz.at/horn

20 JAHRE ZAUNER-DUNGL GESUNDHEITSAKADEMIE

Am 24. Februar feierte die Zauner-Dungl Gesundheitsakademie (ZDGA) in Gars am Kamp

mit zahlreichen Ehrengästen ihr 20-jähriges Bestehen. Rund 400 Biotrainer wurden in den

vergangenen 20 Jahren in der Gesundheitsakademie ausgebildet, und zwar als Heil- sowie

gewerbliche und medizinische Masseure.

Günter Grill (ZDGA), NR Ing. Mag. Werner

Groiß, LR Mag. Barbara Schwarz, Dr. Manfred

Zauner, Andrea Hintermayer MSc

(ZDGA), Prim.Prof.Dr. Andrea Zauner-

Dungl, Bgm. Ing. Martin Falk, Mag. Claudia

Dungl, Mag. Karl Fakler (AMS Niederösterreich),

NR.i.R. Dkfm.Dr. Günter Stummvoll,

Prok. Regina Steininger (ZDGA)

16 Frühling 2017


daheim. urlaub. leben.

Luftkurort Gars am Kamp

Fotos (2): © DI Gerhard Baumrucker

Siegerehrung mit Urkunden und

Medaillen: „Hausherr“ GGR Josef Wiesinger, GGR

Pauline Uitz und GGR Gerald Steindl, Schütze Fritz Neumair, Vorstand

TSV Gars am Inn Michael Kasenbacher, Schütze Johannes Ehling, Preisrichter

Gerhard Schierer, Schütze Harald Eder, Obmann Karl Purker und

Schütze Roland Utzschmid

11. WALTER EDER GEDENKTURNIER

GARS. Der Präsident der Garser Stockschützen, GGR Josef Wiesinger, konnte

am 25. Februar zu einem der Höhepunkte der Saison viele Gäste begrüßen.

Beim 11. Walter Eder-Gedenkturnier auf der Kunsteisbahn in Gars war neben

vielen Stammgästen auch die Partnergemeinde aus Gars am Inn mit zwei Mannschaften

vertreten. Obmann Karl Purker organisierte das Turnier mit insgesamt

elf Mannschaften in bewährt guter Weise. Gewinner wurden nach einem knappen

Ergebnis die „Kanister-Löwen“ aus Gars am Inn, dicht gefolgt von „Mollands“

und der „Garser Volksbank“.

20 JAHRE GARSER EISSTOCKSCHÜTZEN

Im „Eisstüberl“ des Sportzentrums feierten die Garser Stockschützen ihr 20-Jahr-Jubiläum.

Nach Ehrungen und Danksagungen wurden die von Manuela Ehrenberger zur Verfügung

gestellten Lebkuchen-Christbäume verkauft. Der ursprüngliche Benefizerlös von EUR 350,00

wurde später auf beachtliche EUR 1.000,00 aufgestockt. Der Vorstand der Garser Stockschützen

(Thomas Reiterer, Gerhard Stern, Karl Purker, Josef Wiesinger und Anna Trost) übergab

diesen Betrag an Manuela Ehrenberger zu Gunsten ihrer Hilfsaktion „Mohnzuzler-Prinzessin“.

Thomas Reiterer, Gerhard Stern, Karl Purker, Manuela Ehrenberger, GGR Josef Wiesinger, Anna Trost

Frühling 2017 17


Gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

SCHITAG DER 1. KLASSE

TISCHTENNISTURNIER

NSMS. Zwei außergewöhnliche Schultage verbrachten

die insgesamt 61 Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen

der Neuen Sportmittelschule Gars am 1. und 2. Februar.

Den ersten Tag verbrachte man im tief verschneiten

Karlstift im Waldviertel, um das Schifahren zu erlernen

bzw. das individuelle Können zu verbessern. Am darauffolgenden

Projekttag „Winter“, setzen sich die Schülerinnen

und Schüler in verschiedenster Weise mit der

frostigen Thematik auseinander. Man beschäftigte sich

in Aufbau und Reimschema mit Christian Morgensterns

Gedicht „Wenn es Winter wird“.. Ernster wurde das Arbeiten

bei der Auseinandersetzung mit dem Thema „Lawinen“.

Auch kreatives Werken beinhaltete das Projekt, so

wurden Schneesterne ausgeschnitten und aus alten, weißen

Socken und Reis Schneemänner gebastelt.

Ein Highlight waren die im Turnsaal stattfindenden

„Olympischen Winterspiele“, bei denen die Kinder u.a.

beim „Schispringen“, „Buckelpistenfahren“ oder „Biathlon“

ihr Können unter Beweis stellen mussten. „Zwei supercoole

Tage“, so der Konsens der Kinder und des Lehrerteams

Irene Lachmayr, Christian Langer, Martina Kaiblinger,

Christoph Kaiblinger, Hilde Kilian-Kornell und Petra Redl.

Fotos (2): NSMS Gars am Kamp

Jonas Reiss, Jan Greiml, Oliver Pöll, Christoph Zotter, Betreuer Dipl. päd.

Dietmar Kornus, Jakob Pinter, Julian Geitzenauer

NSMS. Am 12. Februar fand in Zwettl das Schülerliga-

Tischtennisturnier statt. Dabei wurden die Teilnehmer

an der Landesmeisterschaft der Teams mit Hobbyspielern

ermittelt. Aus dem Bezirk Horn nahmen die Neuen Mittelschulen

aus Weitersfeld, Gars amKamp und Eggenburg

mit mehreren Teams teil. Gars/Kamp II gewann das erste

Gruppenspiel gegen die NMS Eggenburg I klar mit 6:0,

musste sich jedoch im entscheidenden Match gegen das

BRG Krems, das letztendlich den 2. Gesamtrang belegte,

knapp geschlagen geben. Somit blieb der gute 5. Platz.

Nach hart umkämpften Spielen setzte sich Gars am Kamp

I in der Gruppe ungeschlagen gegen die SMS Zwettl II,

NMS Pögstall und die NMS Ottenschlag durch. Als erstes

qualifizierte sich das Heimteam für das Finale, im zweiten

Spiel musste sich Gars am Kamp I kanpp dem BRG Krems

geschlagen geben. Damit kam es im Spiel um den dritten

Platz abermals zum Duell mit der NMS Ottenschlag, das

Christoph Zotter denkbar knapp im dritten Satz des letzten

Spieles zu Gunsten der Garser entschied. Dieses dramatische

Spiel führte zur Qualifikation der NSMS Gars am

Kamp I für die Zwischenrunde in Krems, wo die zweit-,

bzw. drittplatzierten der Vorrunde um einen Platz bei der

Landesmeisterschaft kämpfen. Sieger des Turniers wurde

die SMS ZwettlI. Die NSMS Gars belegte den 4. Platz.

18 Frühling 2017


daheim. urlaub. leben.

Luftkurort Gars am Kamp

Sonderausstellung des Zeitbrücke-Museums über „Stars in Gars“

Schaffen und Geniessen

GARS. Das Zeitbrücke-Museum lädt am Freitag, den 7. April

um 19 Uhr zur Eröffnung der Sonderausstellung 2017 herzlich

ein! Sie steht unter dem Motto: „STARS IN GARS - Schaffen

und Genießen – Künstler in der Sommerfrische Gars am

Kamp“. Die Ausstellung, die von einem umfangreichen Begleitkatalog

begleitet wird, zeigt die Geschichte der Sommerfrische

bzw. des Fremdenverkehrs in Gars seit seinen Anfängen.

Die Schau führt von den „Goldenen Jahren“ zu Ende der Donaumonarchie

zur bewegten Zeit zwischen 1918 bis 1945 und

schließt mit den Entwicklungen seit etwa 1950.

KUNSTSCHAFFENDE IN GARS

Im Brennpunkt stehen dabei die zahlreichen Kunstschaffenden

aus Literatur, Musik, Theater, Film, Malerei und Architektur,

die Gars zu ihrem Sommeraufenthalt bzw. ihrem Zweitwohnsitz

gemacht haben. Gleichzeitig zeigen 15 Mitglieder der

Kremser Gruppe „Raumgreifend“ künstlerische Beiträge zu

den Themen der Ausstellung, die bis 1. Oktober zu sehen ist.

Zur Eröffnung spricht der Autor Dr. Andreas Weigel.

Blumen D I C K KG

M e i s t e r f l o r i s t i k

3571 G ars am K amp - Wienerstraße 680

Tel: 02985-33197

„Vom Gemüsepflanzerl bis zum

Trauerkranzerl“-

alles aus einer Hand!

Blumen Dick - Ihr bodenständiges Blumenfachgeschäft

in Gars am Kamp

Die Geschichte der Sommerfrische und des Fremdenverkehrs in Gars seit

den Anfängen zeigt die neue Sonderausstellung des Zeitbrücke-Museums.

MUSEUMSPROGRAMM 2017

Freitag, 7. 4., 19 Uhr: Eröffnung der Sonderausstellung

„STARS IN GARS“

Sonntag, 21.5.: Internationaler Museumstag

Samstag und Sonntag, 20. und 21. 5.

Museumsfrühling „Spurensuche“: An diesen Tagen soll

wird ein zeitgeschichtlicher Aspekt der diesjährigen Sonderausstellung

gezeigt: „Sommerfrische und Krieg“

Samstag, 7.10: NöART Hoch-Tief-Flach (Lange Nacht

der Museen):

Zahlreiche Kunstwerke zeigen die verschiedenen Arten

der Drucktechniken wie Holzschnitt, Radierung, Lithographie,

experimentelle Techniken u.v.m.

Freitag 10.11.: Kinder und ihre Medien. Bücher und

Spiele - vom klassischen Kinderbuch zu aktuellen Spielen.

Samstag und Sonntag, 9. und 10.12. Garser Christkindlmarkt

Lese- und Spielecken für Kinder!

Fotos: @ Sammlung Zeitbrücke Museum

Frühling 2017 19


Gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

Wir gratulieren

75. Geburtstag

Jänner Manfred Patz Taborgsse 184

Elfriede Winter Webergasse 312

Februar Horst Burkhart Schillerstraße 170

Irmhild Hapta Klostergasse 319

Ingeborg Höchtl Hornerstraße 201a

Rudolf Gräff Albrechtgasse 530/6

März Johanna Steininger Buchberg 24

Herbert Trappl Apoigerstraße 572/1/3

Rudolf Hörmann Buchberg 15

80. Geburtstag

Jänner Adolf Zaiser Tautendorf 4

Leopoldine Gründsteidl Zitternberg 20

Februar Leopold Winkler Kamegg 28a

März Rosina Scheichl Tautendorf 40/2

85. Geburtstag

Jänner Anna Hochholdinger Taborgasse 199

Edeltrude Patzl Tautendorf 60

Februar Franz Hinterleitner Johann Straußgasse 453

Herta Schrammel Leopold Figlgasse 416

90. Geburtstag

Februar Margaretha Hirnschall Zitternberg 41

Maria Wielach Tautendorf 2

März Mag. Ferdinand Leodolter Kremserstraße 116/1

91. Geburtstag

Jänner Aloisia Göschl Etzmannsdorf 6

Februar Rosa Kogelgruber Zitternberg 96

Anna Maria Erber Wienerstraße 363

92. Geburtstag

März Theresia Mezirka Thunau, Gföhlerstraße 168

94. Geburtstag

Februar Leopoldine Steinbacher Wanzenau 10

95. Geburtstag

März Maria Rohm Zitternberg 39a

Herbert Zimmerl Hornerstraße 271/2/2

Alles Gute zur Goldenen Hochzeit, Familie Höfler

GARS. Das Fest der Goldenen Hochzeit haben Maria und

Herbert Höfler aus Gars gefeiert. Bürgermeister Ing. Martin

Falk und die Pastoralassistentin Gabriele Wittmann gratulierten

herzlich.

Pragerstraße 3-5 Top6

3580 Horn

Gegenüber Lidl

***KLIMATISIERT***

ÜBER

500 FRONTEN

ZUR AUSWAHL

www.kuechen-horn.at

otto.lehr@gmail.com

0660/615 0 815

Terminvereinbarung unter 0660 / 615 0 815

***KLIMATISIERT***

*Vom Herstellerlistenpreis

! KEIN BESTPREIS OHNE UNSER ANGEBOT !

*

Foto: © DI Gerhard Baumrucker

Öffentliche Notare

Dr. Erich Leutgeb

Dr. Leopold Mayerhofer

3580 Horn, Hauptplatz 13

Tel. 02982/2417

www.notariat-horn.at

Sprechstunden in Gars

(Beratungszentrum Wiener Str. 113a)

Dienstag 14.00 – 16.00 Uhr

20 Frühling 2017


daheim. urlaub. leben.

Luftkurort Gars am Kamp

Unsere Jüngsten

Gars

Stefanie Braun

geb. 18. August 2016

Eltern: Silke und PhDr. Martin

Braun, Schwester: Marie-Therese

Julius Kiennaststraße 66, Gars

Gars

Melina-Faye Grünbacher

geb. 19. September 2016

Eltern: Tanja Stephanie Grünbacher

und Ing. Gregor Eichwalder,

MSc, BSc, Bruder: Elias-

Noel, Feldgasse 168, Gars

Wir trauern um

November 2016

Hager Günter

Dezember 2016

Schartner Irmengard

Uzunoglu Mehmet Orthan

Simandl Marianne

Lex Christa

Clanek Otto

Dkfm. Weinmar Walter

Schachinger Richard

Jänner 2017

Ruithner Franz

Steininger Leopoldine

Frühwirth Helmut

Krapfenbauer Rupert

Dr. Beilharz Günther

Kaser Irene

Februar 2017

Frank Felix

Schmalhofer Robert

Bauer Franz

Litschauer Adolf

Gars

Yousef MATAR geb. 19. Okt. 2016

Eltern: Muhaimed Matar und

Nawal al Mousa

Brüder: Kutaiba und Osama

Ottokar Kernstockg. 668/9/4, Gars

Gars

Yusuf Ben Fredj

geb. 13. November 2016

Eltern: Mohamed Salah Ben

Fredj und Doris Fredj

Geschwister: Jana und Jasmin

Haanstraße 31/6, Gars

Gars

Florian Zimmerl

geb. 6. Dezember 2016

Eltern: Verena Altermann und Christian

Zimmerl, Albrechtgasse 660/2/6, Gars

Fotos (7): z.V.g.

Gars

Ben Schachinger

geb. 12. Dezember 2016

Eltern: Annemarie und

Christoph Schachinger

Schwestern: Alina und Jana

Apoigerstraße 410/2, Gars

Gars

Emma Böhm

geb. 16. Dez. 2016

Eltern: Christina

und Christian

Böhm, Schwester:

Paula, O. Kernstockg.193,

Gars

KAMEGG

Justin Fischer

geb. 6. Dez. 2016

Kamegg 95/3/Top 5

Nonndorf

Mathias Fleischhacker,

geb. 13. Jän. 2017,

Nonndorf 24

Frühling 2017 21


Service für Sie

Müll

BIO:

Markt + Katastralgemeinden: 17.03., 31.03., 14.04., 28.04.,

12.05., 27.05., 10.06., 23.06.

Rat und Hilfe,

Konsumentenberatung

AKNÖ – Bezirksstelle Horn, Spitalgasse 25, 3580 Horn, 13.30 –

16 Uhr; Termin: 17.06.; T: 05 7171-1616 (Mo-Fr 8-13 Uhr)

Sprechstunden des Behindertenverbandes KOBV in der

AKNÖ jeden 2. u. 4. Dienstag im Monat 13.00 bis 14.30 Uhr

Foto: © viperagp | fotolia.com

RESTMÜLL + Aschetonne:

Markt: 27.03. 24.04., 22.05., 19.06.

Katastralgemeinden: 28.03., 25.04., 23.05., 20.06.

PAPIER:

Markt: 18.04., 12.06.

Katastralgemeinden: 19.04., 13.06.

GELBER SACK + GELBE TONNE:

Markt: 13.04., 26.05.

Katastralgemeinden: 14.04., 27.05.

SPERRMÜLL: 13.03. ohne Altmetalle – getrennt von

Altholz und Elektroschrott bereitstellen!

kostenlose Rechtsberatung

NEU: An jedem 1. Freitag im Monat von 10 – 11 Uhr

steht im Gemeindeamt von Gars am Kamp Mag. Thomas

Singer, (S-MS Rechtsanwälte, Singer-Musil Singer Rechtsanwälte

OG, Döblinger Hauptstraße 68, 1190 Wien) für

kostenlose Rechtsberatung zur Verfügung.

Jeden Dienstag von 14.00 – 16.00 Uhr kostenlose Rechtsberatung

durch die öffentlichen Notare Dr. Erich

Leutgeb und Dr. Leopold Mayerhofer, 3580 Horn, Hauptplatz

13, im Beratungszentrum Gars, Wiener Straße 113a.

Kostenlose erste anwaltliche Auskunft:

Rechtsanwalt Dr. Engelbert Reis, 3580 Horn, Florianig. 5

T: 02982 / 2340-0, 18. April 2017 von 16.00 – 17.00 Uhr und

nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung

Bestattung Gars

Herbert Vogelsinger, Wienerstr. 113, 3571 Gars/Kamp.

T: 0664/1639252, Bestattung@ktv-gars.at

Gemeindebücherei

Hauptplatz 83, 3571 Gars am Kamp

Montag: 16. – 18 Uhr, Freitag: 16.30 – 18.30 Uhr

Aktion: 10 Flohmarktbücher um € 5,-

Außerdem gibt’s jede Menge neue Sachbücher!

Mutterberatungsstelle

Mutterberatungsstelle Kindergarten Rainharterstraße

14.03., 04.04., 09.05., 13.06., 11.07., jeweils 16.15 Uhr

Sprechstunden Bürgerbüro

Hornerstraße 85 (An Feiertagen keine Sprechstunden)

ARBEITERKAMMER NIEDERÖSTERREICH

jeden ersten Mittwoch im Monat von 9 – 11 Uhr

VOLKSHILFE Jeden ersten Freitag im Monat 9 – 10 Uhr,

Christine Jaglitsch, T: 0676/ 7661002

ARBÖ Jeden ersten Freitag im Monat von 10 bis 11 Uhr,

Friedrich Wiesinger T: 0699/ 81929050

Sprechstunden

Bürgermeister Ing. Martin Falk: Jeden Donnerstag,

13 – 15.30 Uhr, T: 02985/2225

Vizebgm. Mag. (FH) Elisabeth Gröschel: Referat für Kunst,

Kultur und Kultus, Wirtschafts- und Tourismusförderung,

jeden Donnerstag, 14.30 – 15.30 Uhr im Gemeindeamt.

Es kann vorkommen, dass der Bürgermeister bzw. die Vizebürgermeisterin

aus unvorhersehbaren Gründen an den

Sprechtagen nicht anwesend sind. Sie werden daher ersucht,

sich für einen Termin anzumelden.

GGR Pauline Uitz: Jeden Donnerstag von 14.30 – 15.30 Uhr,

Gemeindeamt; Themenbereich: Gesundheit und Soziales

(z.B. sozialrechtliche Fragen, Beratung über Leistungen von

verschiedenen Institutionen wie AK, NÖ Familienförderung,

Pensionsfragen, Hauskrankenpflege usw.)

SVA der gewerblichen Wirtschaft

Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft

Wirtschaftskammer Horn, Kirchenplatz 1, 8 – 12 & 13 – 15 Uhr,

Sprechtage: 03.04., 02.05., 06.06., 03.07.

Pensionsversicherungsanstalt

Pensionsversicherungsanstalt der Arbeiter und Angestellten

Bezirksstelle der NÖ GKK, S. Weykerstorfferg. 3, Horn

jeden Donnerstag 08.00 – 11.30 Uhr und 12.30 – 14.00 Uhr

Sprechtage der SVA der Bauern

Sozialversicherungsanstalt der Bauern Bezirksbauernkammer,

Mold 72, 3580 Horn, jeden Mi 08 – 12, 13 – 15 Uhr

22 Frühling 2017


Ärzte

Drs. Harald und Birgit Dollensky, Gruppenpraxis,

T: 02985/2340, 0664/33 84 511, 3571 Gars/Kamp, Waldzeile

654, Mo 8 – 12.30 Uhr, Mi 8 – 12 Uhr und 16.30 – 18 Uhr,

Do 8 – 12.30 Uhr, 16 – 17 Uhr, Fr. 8 – 12.30 Uhr

Dr. Anita Greilinger, T: 02985/2308, 3571 Gars/Kamp, Schillerstr.

163; Mo, Di 7.30 – 12 Uhr, Neu: Di 16 – 19 Uhr, Do 7.30 – 12

Uhr, Fr 7.30 – 11 Uhr; Mo/Do Blutabnahme – Voranmeldung erf.!

Dr. Heidelinde Schuberth, T: 02987/2305, 3572 St. Leonhard/

Hw. 61, Mo, Di 8 – 12 Uhr, Mi 7 – 11 Uhr, Fr 9 – 13 Uhr und

Mo u. Mi 17 – 19 Uhr;

Ärzte Wochenenddienste

jeweils 7 – 19 Uhr

MÄRZ:

11./12. Dr. Christian Tueni, Neupölla, 02988/6236

18./19. Dr. Anita Greilinger, Gars, 02985/2308

25./26. Drs. Harald und Birgit Dollensky, Gars, 02985/2340

APRIL

01./02. Dr. Peter Mies, Altenburg, 02982/2443

08./09. Drs. Harald und Birgit Dollensky, Gars, 02985/2340

15./16./17. Dr. Andjela Erstic, Brunn/Wild, 02989/2200

22./23. Dr. Heidelinde Schuberth, St. Leonhard, 02987/2305

29./30. Dr. Anita Greilinger, Gars, 02985/2308

MAI:

01. Dr. Anita Greilinger, Gars, 02985/2308

06./07. Drs. Harald und Birgit Dollensky, Gars, 02985/2340

13./14. Dr. Peter Mies, Altenburg, 02982/2443

20./21. Dr. Andjela Erstic, Brunn/Wild, 02989/2200

25. Dr. Heidelinde Schuberth, St. Leonhard, 02987/2305

27./28. Dr. Christian Tueni, Neupölla, 02988/6236

JUNI:

03./04. Dr. Anita Greilinger, Gars, 02985/2308

05. Dr. Peter Mies, Altenburg, 02982/2443

10./11. Dr. Heidelinde Schuberth, St. Leonhard, 02987/2305

15. Dr. Andjela Erstic, Brunn/Wild, 02989/2200

17./18. Drs. Harald und Birgit Dollensky, Gars, 02985/2340

24./25. Dr. Christian Tueni, Neupölla, 02988/6236

Tierarztpraxis

Wichtige Telefonnummern

Zahnärzte

Dr. Renate Loimer, T: 02985/2540, 3571 Gars am Kamp, Haanstraße

579, Mo, Fr 8 – 13 Uhr, Di, Do 8 – 12 Uhr und 14.30 – 18

Uhr, Mi geschlossen

DDr. Harald Glas, T: 02985/2446, 3571 Gars am Kamp, Kremserstr.

649; Mo 9 – 12 Uhr, 13 – 16 Uhr, Di 8 – 12 Uhr u. 13 – 16

Uhr, Mi 8 – 12 Uhr u. 13 – 15 Uhr, Do 8 – 12 Uhr

Zahnärzte Wochenenddienste

jeweils 9 – 13 Uhr

MÄRZ:

11./12. Dr. Thomas Beer, Waidhofen/Th., 02842/52667

18./19. MR Dr. Gerhard Spiegl, Horn, 02982/2290

25./26. Dr. Gorazd Persoglio, Langenlois, 02734/2324

APRIL:

01./02. Dr. Bernhard Mann, Langenlois, 02734/2228

08./09. Dr. med.dent. O. Steinwendtner, Gföhl,

02716/6380

15. – 17. Dr. Johannes Karl Widmayer, Retz, 02942/2483

22./23. Dr. med.dent. Werner Lasinger, Gföhl, 02716/8608

29. DI Dr. Klaus Fietz, Zwettl, 02822/53568

MAI:

01. DI Dr. Klaus Fietz, Zwettl, 02822/53568

06./07. Dr. med.dent. O. Steinwendtner, Gföhl,

02716/6380

13./14. Dr. med. dent. Georg Fugger, Krems, 02732/83344

20./21. Dr. Bernhard Mann, Langenlois, 02734/2228

25. Dr. Romana Leutner-Salize, Krems,02732/74197

27./28. Dr. Maria Zehetbauer, Weitersfeld, 02948/8760

JUNI:

03. – 05. DDr. Harald Glas, Gars, 02985/2446

10./11. Dr. med.dent. Veronika Khemiri,

Schwarzenau, 02849/27141

15. Dr. Robert Stögerer, Langenlois, 02734/3431

17./18. Dr. med.dent. O. Steinwendtner, Gföhl,

02716/6380

24./25. Dr. Thomas Beer, Waidhofen/Th., 02842/52667

Dr. Karin Ertl 3571 Gars/Kamp, Spitalg. 634, T: 02985/30668,

0676/5264411, Mo., Mi., Do., Fr. 16.30 – 18 Uhr, Di. und

Sa. 8 – 9 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Apotheke Wochenenddienste

APOTHEKE ZUR HEILIGEN GERTRUD

3571 Gars am Kamp, Hauptplatz 5, Mo – Fr 8 – 12 und

14.30 – 18 Uhr, Sa 8 – 12 Uhr, So 9 – 10 Uhr

Frühling 2017 23


Gemeindenachrichten

Luftkurort Gars am Kamp

S-MS Rechtsanwälte

SINGER-MUSIL SINGER Rechtsanwälte OG

Dr. Ursula Singer-Musil Mag. Thomas Singer

Sprechstelle Gars/Kamp: Kamegg 94, T: 0664/435 77 67

Stadtbüro: 1190 Wien, Döblinger Hauptstr. 68, T: 01/368 74 03

kanzlei@singer.or.at

Schadenersatzrecht, Vertrags- und Liegenschaftsrecht, Mietund

Wohnrecht, Unternehmensrecht, Ehe- und Familienrecht,

Strafrecht, Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen

freie Wohnung

in GARS am Kamp

freie Wohnung in GARS am Kamp

Berggasse 607 | 3571 Gars/Kamp

ca. 44 m² Wohnnutzfläche

in Miete

zentrale Lage

Aufzug

eigenes Kellerabteil

PKW-Abstellplatz

Förderung des Landes NÖ

Energiekennzahl ca. 63 kWh/m²a

SOFORT BEZUGSFERTIG

www.facebook.com/wav.wohnen

02846 / 7015

Gem. Bau- und Siedlungsgen. „Waldviertel“

Mehr Informationen auf www.wav-wohnen.at

H o r n e r O b j e k t I n s e r a t G a n z j a h r e s b e t r e u u n g 1 2 6 x 8 8 h o c h

D o n n e r s t a g , 2 5 . F e b r u a r 2 0 1 6 2 2 : 0 0 : 3 9

24 Frühling 2017

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine