Aufrufe
vor 1 Jahr

Ramana Sadhu Arunachala

wollte ihn aus dem

wollte ihn aus dem Ashram vertreiben. Wiederum kam Bhagavan dem Tier zu Hilfe und meinte, wenn irgendein Kind dasselbe täte, wäre kein Mensch verärgert. Der Welpe sei auch noch ein Kind und wüsste es nicht besser. Die Affen schien er aber besonders zu lieben und sagte oft, dass sie in vielem besser seien als die Menschen. Sie leben von einem Tag auf den anderen, planen nicht für die Zukunft, und wenn sie Unheil anrichten, dann tun sie es nicht vorsätzlich. Es amüsierte ihn sehr, wenn ein Affe in die Halle schlüpfte und sich die Banane eines ahnungslosen Devotee schnappte, die er gerade als heiliges Prasadam erhalten hatte. Oft gab er Anweisungen, die Affen zu füttern und ermutigte sie auf vielerlei Art und sehr zum Ärger Erinnerungen eines Sadhus Seite 100 von 291

der Ashram-Verwaltung, für die sie eine große Plage waren. Im Ashram gab es viele Pfauen, aber anscheinend hielten es nicht alle in dieser Umgebung aus. Einmal brachte ein Dorfbewohner zwei Pfauen, aber sie blieben nicht da, obwohl man sie zwei- oder dreimal zurückbrachte. Bhagavan machte die Bemerkung, dass sie dazu noch nicht bereit seien. Das ist sehr interessant und zeigt, dass nicht alle fähig waren, in seiner Gegenwart zu bleiben und dass sogar die Tiere mit einem bestimmten Ziel hierher kamen. Er erzählte uns auch, dass sich zuzeiten Menschen als Tiere inkarnieren würden, nur um ihm nahe zu sein. (Zur Klärung des offensichtlichen Widerspruchs siehe weiter hinten im Buch. Weiter vorne habe ich geleugnet, dass Bhagavan die Wiederverkörperung lehrte.) Erinnerungen eines Sadhus Seite 101 von 291

Ramana Maharshi Selbsterforschung
Die Perlen der Selbsterforschung_ Lehren Ramana Maharshis und Erfahrungen seiner Schüler
Advaita Bodha Deepika - Die Leuchte der nicht-dualen Weisheit_Sri Karapatra Swami (Hrsg.)
Ramana Maharshi_Die Perlen Bhagavans
Einführung in das spirituelle Wissen der Ribhu Gita
Yoga Vasistha
Die Geigenkinder vom Himalaya - Jesuitenmission
Kiara Windrider - Naturheilkundepraxis Adler
Journal 2012 Journal 2012 - Kriya Yoga Institute
Ramanagiri_Ich segelte an einen fernen Ort_Worte und Briefe
Ramana Maharshi und Thayumanavar
Meine Indienreise. Im Ashram von Babaji. - Bernhard Reicher
Ribhus Gesang - Ribhu Gita_deutsch von Maria Palmes
Die Essenz des Kaivalya Navaneeta
2012.10.13-14 Programm 4. Frankfurter Gandhi-Gespräche.pdf
T-0049 - Das Sri Aurobindo Ashram - Heinz Kappes
Ich hab nachgerechnet. Es sind jetzt genau 28 Jahre her, dass ich ...
SPALTUNGEN im Sangat, F-374r immer mit Meister
Artikel in Wendezeit 4/00 - Teil 6 - Kriya Yoga
Ashram & Autobahn - Deutsch-indische Geschichten - WDR
download_Indien-Julia Beier_final_e - Kurve Wustrow