Aufrufe
vor 1 Jahr

Ramana Sadhu Arunachala

Wind. Kunju Swami

Wind. Kunju Swami führte die Gruppe an. Sie wanderten lange umher und verirrten sich schließlich in einem der Täler des Berges, aus dem sie nicht mehr herausfanden. Sie irrten im Kreis herum und kehrten immer wieder zu ihrem Ausgangspunkt zurück, bis sie völlig erschöpft waren und um Hilfe beteten. Da tauchte ein alter Landmann auf, dem sie ihre Not schilderten. In zehn Minuten hatte er sie auf den rechten Weg geführt, nach dem sie so hoffnungslos gesucht hatten. Munagala war so erledigt, dass man ihn nach Hause bringen musste, und sie fragten sich, ob sie es jemals mit ihm schaffen würden. Als sie endlich zurückkamen und vor Bhagavan erschienen, meinte er, wie dumm sie doch gewesen seien, sich all dem Ungemach und Leiden auszusetzen. Da dieser Anblick keinem von ihnen bestimmt gewesen war, sei Erinnerungen eines Sadhus Seite 238 von 291

dieses Unternehmen von Anfang an zum Scheitern verurteilt gewesen. Wer war der geheimnisvolle Alte, der gerade im rechten Augenblick erschienen war? Warum durfte Bhagavan nicht näher kommen? Eigentlich konnte es für ihn keinerlei Verbot geben. Oder wäre er dann vielleicht für uns verloren gewesen und völlig ins heilige Sein eingegangen, doch die Zeit war dafür noch nicht reif? Das Ganze ist sehr mysteriös. Als ich ihn einmal fragte: „Wer ist Arunagiri Yogi?“, antwortete er knapp, ohne näher darauf einzugehen: „Wer schon, außer Gott selbst.“ *** Es gab heftige Diskussionen darüber, ob Bhagavan ein Testament gemacht hatte oder nicht. Einige ver- Erinnerungen eines Sadhus Seite 239 von 291

Die Perlen der Selbsterforschung_ Lehren Ramana Maharshis und Erfahrungen seiner Schüler
Ramana Maharshi Selbsterforschung
Advaita Bodha Deepika - Die Leuchte der nicht-dualen Weisheit_Sri Karapatra Swami (Hrsg.)
Ramana Maharshi_Die Perlen Bhagavans
Einführung in das spirituelle Wissen der Ribhu Gita
Yoga Vasistha
Journal 2012 Journal 2012 - Kriya Yoga Institute
Die Geigenkinder vom Himalaya - Jesuitenmission
Kiara Windrider - Naturheilkundepraxis Adler
Ramanagiri_Ich segelte an einen fernen Ort_Worte und Briefe
Ramana Maharshi und Thayumanavar
Meine Indienreise. Im Ashram von Babaji. - Bernhard Reicher
Ribhus Gesang - Ribhu Gita_deutsch von Maria Palmes
Die Essenz des Kaivalya Navaneeta
Die Essenz der Ribhu Gita
Ich hab nachgerechnet. Es sind jetzt genau 28 Jahre her, dass ich ...
SPALTUNGEN im Sangat, F-374r immer mit Meister
Artikel in Wendezeit 4/00 - Teil 6 - Kriya Yoga
Ashram & Autobahn - Deutsch-indische Geschichten - WDR
Von „Nostra aetate“ zu „Vestra aetate“ Die ... - Hans Waldenfels
download_Indien-Julia Beier_final_e - Kurve Wustrow