Aufrufe
vor 1 Jahr

MTD_DDG_2017_05_inkl_diatec

diabetes Herausgegeben von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) Neuigkeiten im Gepäck! Diabetes Kongress 2017 2. Jahrgang · Nr. 5 · 23. Mai 2017 zeitung HAMBURG. Es ist wieder soweit: Der Diabetes Kongress öffnet seine Pforten. In diesem Jahr macht er einen Abstecher von der Haupt- in die Hansestadt. Im Gepäck haben die Experten aktuelle Erkenntnisse und neue Ideen. Mit der Frühjahrstagung endet auch die DDG-Prä- sidentschaft von Professor Dr. Baptist Gallwitz. Er wird künftig als Past-Präsident dem neuen Präsidenten Professor Dr. Dirk Müller-Wieland tatkräftig zur Seite stehen, der gemeinsam mit Pro- fessor Dr. Annette Schürmann in diesem Jahr zudem die Tagungspräsidentschaft übernommen hat. Im Interview mit der diabetes zeitung sprechen die beiden unter anderem über Fortschritt und neue Herausforderungen, das Gedenken an einen Freund und Kollegen, Nachwuchsförderung sowie die Highlights im Programm. Verpassen Sie nichts! 2/8–11 Foto: thinkstock Diabetestechnologie & Digitalisierung WIESBADEN. Die erste Ausgabe des diatec journals finden Sie als eigene Lage am Ende der diabetes zeitung! Wichtige Rechtsprechung Zwei Sozialgerichtsurteile erleichtern Umgang mit Diabetes NÜRNBERG/FULDA. Das Sozialgericht Nürnberg verurteilte eine gesetzliche Krankenkasse, für ein System zur kontinuierlichen Glukosemessung zu zahlen, obwohl der Kläger – ein Patient mit Typ-1-Diabetes – angegeben hatte, das Gerät nur als Unterzuckerungs-Frühwarnsystem zu nutzen. Die Entscheidung ist zwar noch nicht rechtskräftig, aber „in jedem Fall dürfte die deutliche Urteilsbegründung nun auch anderen Patienten helfen, die sich momentan bei der Kostenübernahme eines CGM noch schwertun“, so ein Anwalt. In einem anderen aktuellen Fall erstritt ein Sechsjähriger die Finanzierung einer Assistenz, die ihm beim Diabetesmanagement in der Schulzeit, bei Schulausflügen und -sportveranstaltungen zur Seite steht. Der Landkreis muss zahlen. Das bestätigte das Hessische Landessozialgericht. Damit kann das Kind nun mit Gleichaltrigen die Schulbank drücken. Dass Mutter oder Lehrerin auf Dauer die Beaufsichtigung übernehmen müssten, sei nicht einzusehen, meinte das Gericht. 4/6 Gute Kooperation bringt Vorteile LEVERKUSEN. Ein Hausarzt und ein Diabetologe berichten, wie sie mit Kollegen im Qualitätszirkel die Diabetesversorgung verbessern. Sich gut zu kennen, auf kurzem Weg zu kommunizieren und keine Angst vorm „Abgeben“ von Patienten zu haben, hilft sehr. 17 Adressfeld Unterschiedliche Sicht auf die Jüngsten Leipziger Initiative bringt Kinder auf Trab – Hersteller werben für Konsum LEIPZIG/BERLIN. Übergewicht und Adipositas nehmen in der Gesellschaft zu. Das ist auch bei Kindern und Jugendlichen nicht zu übersehen. Ein Forschungsprojekt Schutzschicht in Gefahr MAINZ. Die Haut von Diabetespatienten ist besonders anfällig für Erreger aller Art. Ein Dermatologe gibt einen Überblick über die häufigsten Infektionen. im Leipziger Problemstadtteil Grünau macht deshalb mobil, regt zu körperlicher Bewegung und gesunder Ernährung an. Mit an Bord sind Kinder- und Jugendärzte der Region. Konterkariert werden solche Initiativen von Werbestrategien der Lebensmittelhersteller. Dabei haben sich Firmen einer EU-Selbstverpflichtung unterworfen, Angriff auf die vegetativen Nerven Seite 14 Seite 31 Seite 16 ANN ARBOR. Die autonome diabetische Neuropathie findet mitunter wenig Beachtung. Die ADA widmet ihr nun in einem aktuellen Positionspapier ein großes Kapitel. keine Lebensmittelwerbung an Kinder zu richten. Allein im Internet gibt es pro Jahr 7800 Kindermarketingmaßnahmen. Das belegt eine AOK-Studie. 22/23 Gütesiegel hilft bald bei App-Auswahl BERLIN. Die Arbeitsgruppe DiaDigital der DDG hat ein Qualitätssiegel für elektronische Helfer zum Diabetesmanagement entwickelt. Dieses soll bei der Auswahl von Apps helfen. Insulinforschung im Fokus NIZZA. Auf dem 13th International Symposium on Insulin Receptor and Insulin Action (IR2017) wurden die aktuellsten Forschungsergebnisse zur Insulinwirkung in verschiedenen Organen und Zellen vorgestellt. Unter anderem Neuigkeiten zum Einfluss bestimmter Transkriptionsfaktoren auf die Glukosetoleranz und neue Erkenntnisse zur Funktion der Langerhans- Inseln. Ein Überblick zu den Highlights: 12/13 Foto: fotolia/denisismagilov

MTD_DDG_2016_05