Aufrufe
vor 1 Jahr

Jungborn Erdbeerzauber 2017

Herzhafte

Herzhafte Klosterspezialitäten 2 Serviervorschlag 1 1. Klosterwürstchen Die Würstchen sind die Lieblingssorte des Zevener Klosters. In zartem Natursaitling haben sie einen würzigen Geschmack, der mit einer leichten Rauchnote unterlegt ist. Egal, ob für den Eintopf, zum Kartoffelsalat oder einfach für Zwischendurch: Die köstlichen Würstchen sollte man immer im Hause haben. 5 Stück aus besten Rohstoffen. 730-g-Dose. Abtropfgewicht: 340 g. Bestell-Nr. 14 756/920 € 5,99 € 17,62/kg 2. Wildfruchtlikör Das „Ausprennen von Kräutern“ wurde 1396 in der Chronik des Klosters der Benediktinerinnen der Abtei Frauenwörth im Chiemsee erstmals urkundlich erwähnt. Nach einem Original-Rezept dieser Benediktinerinnen wird auch der Chiemseer Wildfruchtlikör hergestellt. Dieser edle Fruchtlikör wird aus aromastarken Beeren bereitet. Auch über die bayrische Grenze hinaus ein Geheimtipp! (0,35 l, 18% Vol.). Bestell-Nr. 98 372/420 € 9,99 € 28,54/ l 3. Andechser Klosterspeck Herrlicher Klosterspeck vom „Heiligen Berg“ Andechs. Kernig durchwachsen und typisch fest! Mit Andechser Doppelbock-Bier verfeinert wird diese besondere Spezialität über Buchenholz leicht geräuchert und dann luftgetrocknet. Ein Genuss für Leib und Seele. 350 g. Ab Versanddatum ca. 5 Wochen haltbar. Bestell-Nr. 55 912/020 € 12,49 € 35,69/kg 3 90

Kloster Untermarchtal Klosterbrüder 4. Kloster- Zwiebelschmalz Ein Genuss auf frischem Bauernbrot ist das mit Röstzwiebeln verfeinerte Schweineschmalz, das die Barmherzigen Schwestern von Untermarchtal schon in alter Zeit zur Verköstigung ihrer Landarbeiter servierten. Bitte auch vor dem Öffnen kühl aufbewahren. Im wiederverwendbaren Steinguttopf. 220 g. Bestell-Nr. 86 113/820 € 5,99 € 2,72/100g 5. Klosterbrot Nach überlieferter original Rezeptur eines Benediktiner Klosters frisch gebackenes Weizenmischbrot mit gerösteten Kürbiskernen und leckeren Roggenfl ocken. Schmeckt herrlich saftig und ist bestens geeignet für alle Arten von Brotbelägen. Frisch gebacken. Ab Versanddatum ca. 7 Tage haltbar. Hält lange frisch! 750 g. Bestell-Nr. 22 884/920 € 4,69 € 6,25/kg 4 6. Trappistenbier Chimay Ein dunkles Vollbier, das seit Gründung der Klosterbrauerei Notre-Dame de Scourmont in Chimay in der belgischen Provinz Hennegau im Jahre 1862 gebraut wird: kupferbraun, sanfter, fast fruchtiger Geschmack. Anders als bei üblichen Brauverfahren werden die Chimay-Biere vor der Abfüllung erneut mit etwas Hefe und Zucker versetzt und mit Champagnerkorken (Chimay) verschlossen. Das Bier reift nach – wie beim Wein: Man kann es zudem mehrere Jahre aufbewahren, wobei sich im Laufe der Zeit Geschmack und Charakter verändern – Lieferung ohne Bierglas. 7% Vol., 0,75 l. Bestell-Nr. 20 076/620 statt € 9,99 € 13,32/ l nur € 7,99 € 10,65/ l -20% Spar-Preis 7,99 gültig bis 12.06.17 6 5 Bester Geschmack nach Klostertradition Lieferung ohne Glas 91