Aufrufe
vor 1 Jahr

GAB Juni 2017

50 XXX Suche jemand mit

50 XXX Suche jemand mit Ecken. Für meine Kanten. Mit seinem markanten Design und innovativer Technik ist der neue Tiguan für Individualisten gemacht. Abbildung zeigt Sonderaustattungen gegen Mehrpreis. Autohaus Fischer-Schädler GmbH Zeppelinstraße 13–15, 61118 Bad Vilbel, Telefon 06101 / 52 67-0

URBANE TREND- SETTER MOBILITÄT DER ENTSPANNTE Citroën C3 Die Franzosen haben ihren C3 runderneuert und einen schicken Stadtflitzer kreiert. Mit dem Slogan „So einmalig wie du“ macht Citroën klar: das ist kein Nullachtfünfzehn Kleinwagen, sondern ein Auto mit Charakter. Und tätsächlich fällt der Franzose auf, vor allem, wenn man ihn mit den sogenannten Airbumps in den Türen bestellt, den rundum schwarzen Stoßfängern und einem andersfarbigen Dach. Darüber hinaus steht er aber für französische Gemütlichkeit: guter Komfort und entspanntes Autofahren verteilen sich hier auf gerade mal vier Metern Länge. Preis: ab 17.990 Euro Motor: 1,2 Liter Benziner Leistung: 110 PS 0-100 km/h: 10,9 Verbrauch: 4,9 Liter DER KERNIGE Ford Kuga Der Ford Kuga besticht bereits in der Serienausstattung durch eine Reihe cleverer Technologien wie Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer, manuelle Klimaanlage und Ford Power-Startfunktion zum schlüsselfreien Starten. Das Audiosystem mit Lenkradfernbedienung und Touchscreen-Display lässt sich per Apple CarPlay oder Android Auto mit Smartphones verbinden und steuert eine Vielzahl an Apps mittels Sprachbefehl. DER VERSPIELTE Mini Countryman Der Name Mini ist irreführend, denn der neue Countryman misst staatliche 4,3 Meter. Während der normale Mini Cooper ein reiner Stadtflitzer ist, kann man mit dem Countryman locker auf Reisen gehen und auch anspruchsvolle Transportaufgaben bewältigen. An Individualisierungsvielfalt ist der Mini auch nicht zu überbieten: Sowohl optisch als auch technisch lässt er keine Spielerei aus. Mini rühmt sich mit besonders agilem Handling – und selbst beim großen Countryman steht der Fahrspaß im Vordergrund. Besonders nett: Das optionale Panoramaglasdach lässt viel Licht und Luft ins Interieur. DER HINGUCKER Toyota C-HR Toyota und langweiliges Design? Das war einmal. Mit dem brandneuen C-HR beweisen die Japaner, dass sie einen echten Hingucker auf die Räder stellen können. Das Ding sieht aus, als wäre es eine Designstudie und kein Serienfahrzeug. Besonders genial: Die hinteren Türen verstecken sich unauffällig in der Silhouette, so dass er wie ein sportlicher Zweitürer wirkt. Im Innenraum wirkt er dafür etwas zurückhaltender, es sei denn, man bestellt die Dekorleiste im Bereich des oberen Armaturenbretts in blau eloxiert. Preis: ab 23.300 Euro Motor: 1,5 Liter Benziner Leistung: 120 PS 0-100 km/h: 12,5 s Verbrauch: 6,2 Liter Preis: ab 26.500 Euro Motor: 1,5 Liter Benziner Leistung: 136 PS 0-100 km/h: 9,6 s Verbrauch: 5,7 Liter Preis: ab 21.990 Euro Motor: 1,2 Liter Benziner Leistung: 116 PS 0-100 km/h: 10,9 Verbrauch: 6,0 Liter