Aufrufe
vor 1 Jahr

Meyrink Okkultismus

konzentriert, eine

konzentriert, eine bestimmte Art von Hellsehen erlangt und in Verkehr mit Devas (eine Art Halbgötter) kommt, die ihm viele Geheimnisse offenbaren können. Die Gestalt und Bauart japanischer Theater dürfte wahrscheinlich ein Symbol für die Leber als Träger mancherlei transzendentaler Erfahrungen sein, denn so wie die menschliche Leber in zwei Teile getrennt angesehen werden kann, die durch einen Kanal miteinander verbunden sind, so ist auch das alte japanische Theater nach Leberform gebaut, in zwei Teile geteilt (Bühne und „Zuschauer“raum) und durch den „Blumensteg“ verbunden. - Die Leberschau in der ursprünglichen Methode läßt also erkennen, daß die Erweckung okkulter Fähigkeiten das wesentliche ist und daß auf sie Meyrink Okkultismus Seite 136 von 178

allein das Hauptgewicht gelegt werden muß, wenn überhaupt der Wahrsagekunst Wert beigemessen werden soll. Man hat den Zustand, in dem ein Weissager sich befinden muß, um ernst genommen zu werden, die „mantische“ (seherische) Erregung genannt; zur Erzeugung dieser mantischen Erregung genügt unseren modernen Sehern, scheint‘s, die Aussicht auf ein Honorar von zwanzig Mark (weitere Valutaentwertung vorbehalten). Ein alter Gebrauch, die mantischen Fähigkeiten des „siderischen“ inneren Menschen zu erwecken, war bei den Bergschotten, bei denen bekanntlich wie auch bei den Westfalen Seherschaft häufig vorkommt, das sogenannte Deasilgehen. Es besteht darin, daß der Seher oder die Seherin dreimal in Meyrink Okkultismus Seite 137 von 178

Gustav Meyrink Walpurgisnacht - Esonet.org
Okkultismus, Östliche Religionen und die New-Age-Bewegung
Okkultismus / Satanismus - Polizei Bayern
Die Katzen von Ulthar.pdf - St0rage.org
SeeMagazin 2014
Mauritiushof Natur Magazin März 2017
vis2018_book fruehling_inhalt low
Zur Einführung in die Philosophie der Gegenwart; acht Vorträge
Die Materielle Realität - KÖSSNER