Aufrufe
vor 1 Jahr

Meyrink Okkultismus

Elektrizität, Licht,

Elektrizität, Licht, Wärme - sie sind im Grunde genau so „okkult“ wie spiritistische Vorgänge. Primitive Völker haben hinter Blitz und Donner Geister gewittert. Wir haben Donner und Blitz entgöttert. Wir haben überhaupt die ganze Natur entgöttert und glaubten uns dazu berechtigt, bloß, weil wir die allernächsten Ursachen entdeckt haben, die hinter der großen Erscheinung stehen, und solche Erscheinungen im Laboratorium mittels Maschinen selber hervorbringen können. Der heilige Bonifazius hat die Donnereiche abgesägt, und es ist ihm nichts geschehen. Hätte er den Mast einer Hochspannungsleitung, falls es damals solche gegeben hätte, abgesägt, wäre ihm das unter Umständen übel bekommen, aber die Existenz Meyrink Okkultismus Seite 16 von 178

oder Nichtexistenz eines Blitzdämons bliebe unbewiesen in dem einen wie in dem anderen Falle. „Sie werden doch nicht im Ernste die Ansicht verfechten wollen, daß mechanischen Gesetzen Geister oder sonstige bewußte Wesen zugrunde liegen könnten?“ höre ich einwenden. Nun, warum nicht?! Swedenborg, ein Mensch, der über jeden Zweifel bewiesen hat, daß er die Gabe des Hellsehens in geradezu erstaunlichem Maße besaß, behauptete es und war felsenfest davon überzeugt. Und Jesus von Nazareth sah hinter mancher Geisteskrankheit Teufel, die er austrieb, so daß sie in Schweine fuhren und sich ins Wasser stürzten. Meyrink Okkultismus Seite 17 von 178

Gustav Meyrink Walpurgisnacht - Esonet.org
Okkultismus, Östliche Religionen und die New-Age-Bewegung
Okkultismus / Satanismus - Polizei Bayern
Verhandlungen des II. Internationalen Kongresses für Allgemeine ...
Der Musterstaat. Aus dem Arabischen übertragen von Friedrich ...