Programm Midas Management Frühling 2017

midasverlag

Neuerscheinungen Midas Mangement Frühling / Sommer 2017

programm

Frühjahr 2017

Midas Management verlag


Für alle, die Storytelling

wirklich ernsthaft betreiben

»Content is king.« Wir alle kennen diese abgedroschene

Phrase. Dennoch stimmt sie: Gute Inhalte entschei den

über Erfolg oder Scheitern, Image und Reputation, Likes

und Shares, Glaubwürdigkeit und Iden ti fikation. Aber leider

sagt sie nur, dass gute Inhalte wichtig sind, und nicht,

wie man sie entwickelt.

Auf diese Frage hat der renommierte Filmdramaturg, Drehbuch

dozent und Storytelling-Berater Ron Kellermann eine

Antwort: mit dramaturgischem Denken – einer Denk metho

de, die Fragen so anwendet, dass die Qualität von Inhalten

geprüft und definiert werden kann. Dramaturgisches

Denken wurzelt in der fiktionalen Dramaturgie und

ist damit auch die professionelle Grundlage des Storytelling,

der Gestaltung von Inhalten in Form einer Geschichte.

Viele bezeichnen sich heutzutage als Storytelling-Experten,

auch wenn sie gar keine sind. Dabei liegt Storytelling in unserer

Natur, denn zu allen Zeiten waren wir Menschen erzählende

Wesen. Storytelling klingt zwar einfach, aber Methoden und

Begriffe der Filmdramaturgie anzuwenden, ohne sie tatsächlich

verstanden zu haben, funktioniert nur begrenzt. So hat das vielgepriesene

Storytelling oft nicht den erhofften Erfolg. Tolle Visionen

lösen sich in Luft auf und die zündende Idee bleibt aus. In

der Theorie klingt Storytelling einfach, in der Umsetzung zeigen

sich aber viele Tücken. Hier setzt das Buch von Ron Kellermann

an. Er erläutert zum einen die Funktionsweise von dramaturgischem

Denken so, dass es für verschiedenste Bereiche anwendbar

ist. Zum anderen zeigt er, wie sich mit dramaturgischem

Denken typische Storytelling-Fallen vermeiden lassen und sere Geschichten erzählt werden können.

bes-

Dieses Handbuch zeigt, wie man im Journalismus, der

Unternehmenskommunikation, der Politik und in Vorträgen

mittels dramaturgischem Denken relevante Themen

erkennt, effizienter recherchiert, interessante Inhalte

entwickelt sowie bedeutsame und zugleich unterhaltsame

Storys erzählt, von denen Menschen emotional berührt

werden und mit denen sie sich identifizieren.

2


Storytelling

für Profis

Dieses Handbuch zeigt, wie man mit

dramaturgischem Denken:

D

D

D

D

D

D

D

Professionell Storys entwickelt und erzählt

Sinn- und Bedeutungszusammenhänge

herstellt und kommuniziert

Botschaften nachhaltig vermittelt

Abstraktes konkret, Sachliches lebendig

und Komplexes einfach macht

Realität analysiert, Ursachen ergründet,

Zusammenhänge erkennt, Dynamiken versteht

Aufmerksamkeit weckt und Interesse befriedigt

Empfänger einer Botschaft emotional involviert

Ron Kellermann

Das Storytelling-Handbuch

Inhalte professionell entwickeln

ca. 272 Seiten, Hardcover, Euro 34.90 | sFr. 44.00

ISBN: 978-3-907100-89-9

Auch als E-Book erhältlich:

RON KELLERMANN studierte Philosophie, Medien- und Kommunikationswissenschaften

und Germanistik. Seit 2001 arbeitet er als Filmdramaturg,

Drehbuchdozent und Autor. Sein erstes Buch »Fiktionales Schreiben – Geschichten

erfinden, Schreiben verbessern, Kreativität steigern« ist bereits 2006

erschienen. Als ihn vor einigen Jahren ein Freund mit seinem Liebeskummer

nervte, schlug er ihm vor, den Liebeskummer wie einen Film zu betrachten und

ihn mit den Werkzeugen der fiktionalen Dramaturgie zu analysieren. Das Ergebnis

war verblüffend und für ihn der Startschuss, die Methode des »Storythinking«

zu entwickeln. Seit 2014 betreibt er den Dramaturgieblog www.

filmschreiben.de und veröffentlicht regelmäßig dramaturgische Analysen von

Unternehmen und politischen Ereignissen, u.a. auf www.carta.info. Zu seinen

Auftraggebern zählen u.a. Neue Zürcher Zeitung, Grundy UFA, Axel-Springer

Akademie, ifs internationale filmschule, ARD.ZDF.Medienakademie.

3


»Museen sind nichts weiter als ein

Haufen Lügen, und die Leute, die

aus der Kunst ein Geschäft machen,

sind meistens Betrüger.«

Pablo Picasso

Das teuerste Gemälde aller Zeiten, der wertvoll ste lebende

Künstler, Umsatzrekorde bei Auktionen, Millionenkäufe

auf Messen, Champagnerströme auf Biennalen,

Kunsttempel für das eigene Ego …

Immer wieder werden in der Presse solche Sensationen und

Superlative vermeldet. Und meist schwingt dabei eine gewisse

moralische Entrüstung mit: Darf Kunst denn dermaßen kommerziell

sein? Oder soll sie jenseits des Alltäglichen liegen und,

nur sich selbst verpflichtet, ihren eigenen Regeln gehorchen?

Kunst und Kapital: eine notwendige Vermählung zweier Welten,

oder gar eine Liebesbeziehung auf Dauer? Kann das gutgehen?

Ist in diesem Szenario der Auftritt des Kapitals nicht störend,

ja geradezu schamlos? Oder lebt die moderne Kunst seit

Ende des 19. Jahrhunderts nicht gerade von diesem Mythos,

von einer bewussten Verdrängung des Ökonomischen? Und

darf Kunst nicht erst dann zu Kapital werden, wenn sich der

weltliche Geschmack ihrem ästhetischen Regime unterwirft?

Soweit der »Schöne Schein«, denn die Wirklichkeit auf dem lukrativen

Marktplatz Kunst sieht anders aus.

Lothar Merten kennt beide Welten bestens. Als Experte für

Steuerthemen weiß er, wie Investoren ticken, er kennt die

Strukturen und Mechanismen, die Macher und die Warenflüsse.

Er wagt einen Blick hinter die Kulissen der Kunstbranche,

der die Beziehung von Kunst und Kapital, aber auch die

Ansprüche und Widersprüche sowie die Trends des modernen

Kunstgeschehens kritisch zur Sprache bringt. Dabei legt er die

Kommerz ialisierung des Kunstbetriebs schonungslos offen und

zeigt, wie es auf dem Marktplatz Kunst dank geheimer Preisabsprachen

und teilweise mafiöser Strukturen zur wundersamen

Geldvermehrung kommt. Fälschungen sind dabei nicht ausgeschlossen.

Eine Offen legung, welche die Funktionsweisen des

vermeintlich Magischen und unseren Glauben an die Kunst auf

die Probe stellt und den Wandel der heutigen Beziehung von

Kunst und Kapital zeigt. Mit allen Konsequenzen – auch für die

Bewertung dessen, was als »echte« Kunst zu gelten hat.

HANS-LOTHAR MERTEN ist gelernter Bankkaufmann, Diplom-Betriebswirt und

freier Publizist in München. Als gefragter Experte für Finanz- und Steuerthemen

hat er bereits mehrere Bücher zu diesem Thema veröffentlicht, u.a. den Titel

»Kunst und Luxus als Kapitalanlage«.

4


Ein Blick hinter

die Kulissen

D

D

D

D

Ein spannender Blick hinter die Kulissen

der Kunstwelt.

Autor ist Finanzexperte und intimer Kenner

der Kunst- und Sammlerszene

Die »Panama-Papers« der Kunstbranche

Weshalb das Geschäft mit der Kunst ausgereizt

ist und die Zukunft nichts Gutes verheißt.

Hans-Lothar Merten

Schöner Schein –

Marktplatz Kunst

Ein Blick hinter die Kulissen der Kunstbranche

240 Seiten, Hardcover, Euro 24.90 | sFr. 33.00

ISBN: 978-3-907100-87-5, WG 1970, ET: Februar 2017

»Schöner Schein – Marktplatz Kunst« ist ein spannender

Insider bericht über Sammler, Händler, Experten, Fälscher,

Geldwäscher, Steuerbetrüger, Diebe und Hehler.

5


Lesen macht glücklich –

dieses Buch ist der Beweis

Worin besteht die Kunst, ein glückliches Leben zu führen?

Der Philosoph Epikur widmete sich sein ganzes Leben

lang ausschließlich dieser Frage.

Wer findet, dass das Wort »philosophieren« nach Kopfschmerzen

klingt, beginnt bereits epikureisch zu denken. Denn Philosophieren

soll Epikurs Ansicht nach einfach sein – so einfach,

dass kein Kind zu jung und kein Greis zu alt dafür wäre. Epikurs

Lehrsätze geben zwar Tipps, die wir leicht verstehen. Doch was

bedeutet Philosophieren im epikureischen Sinn tatsächlich für

das Leben? Das lässt sich am besten durch Geschichten vermitteln.

Denn Geschichten ermöglichen uns zu erleben, was abstrakte

Ideen, Daten oder Fakten nicht wiedergeben können: wie

sich das Gefühl von Glück anfühlt.

Mit Geschichten lässt sich ausdrücken, was Glück bedeutet.

Hollywood hat das Happy End erfunden, in dem stets glückt,

wonach sich viele Menschen sehnen. Unzählige Geschichten

erzählen uns von Wegen zum Glück. Doch es ist ein feiner

Unter schied zwischen Glück und Kitsch, zwischen Erfolg und

Täuschung. Geschichten umgeben uns fortwährend und sie beeinflussen

uns, meist ohne dass wir es merken. Geschichten, die

wir selbst und unsere Kultur fortwährend erzählen, prägen uns.

Wie bemerken wir, was diese Geschichten sind? Und wie können

wir sie so verändern, dass sie uns glücklich(er) machen?

»Epikurs Bibliothek« stellt Bücher vor, die Epikurs Philosophie in

Form von Geschichten vermitteln und bietet so eine Art Übersetzungshilfe

vom Abstrakten ins Lebendige. Dabei geht es um

Themen, die insbesondere in der Gegenwart wieder hochaktuell

sind: Wie realistisch ist z.B. der »amerikanische Traum«, wonach

jeder Mensch unabhängig von Herkunft oder Geschlecht die

Möglichkeit hat, ein gutes selbstbestimmtes Leben zu führen?

Die Dramaturgie-Expertin Marietheres Wagner stellt zu jedem

dieser Themen Bücher unterschiedlichster Art vor: Romane,

Sachbücher, Bilderbücher und Essays, moderne Bücher und

Klassiker. Dabei geht die Autorin auch der Frage nach, wie wir

heute in der Zeit der Digitalisierung und der Informationsüberflutung

überhaupt noch »unsere« Bücher finden können.

»Der Anfang eines schönen Lebens und höchster

Reichtum ist die Weisheit. Daher ist auch Weisheit

die wertvollste Frucht aller Philosophie.«

Epikur (341 - 271 v. Chr.)

6


Die Glücksbibliothek

des Epikur

MARIETHERES WAGNER ist Regisseurin und Drehbuchautorin. Ihr

Spielfilm »Die Nacht des Marders« wurde mit dem Deutschen Filmpreis

und dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet und u.a. bei den

Filmfestspielen in Cannes gezeigt. Ihre Fernsehfilme erreichten

Ein schaltquoten von bis zu 8 Millionen Zuschauern. Sie ist derzeit

als Dozentin für Filmsemiotik an der Universität Passau tätig.

Marietheres Wagner

Epikurs Bibliothek

Geschichten vom Glück

144 Seiten, Leinen, Euro 17.90 | sFr. 25.00

ISBN: 978-3-03876-119-8

bereits erschienen:

Marietheres Wagner

Prinzip Hollywood

Wie Dramaturgie unser

Denken bestimmt

224 Seiten, geb, € 24.90 | sFr. 34.90

ISBN: 978-3-907100-61-5

7


Pflichtlektüre

für Unternehmer

Dieses Buch enthält das Beste aus 30 Jahre Guerilla Marketing:

alle Geheimnisse, Strategien und Taktiken, mit Werkzeugen aus

über 30 Guerilla-Bestsellern – aufbereitet für eine neue Generation

von Unternehmern des 21. Jahrhunderts.

»Guerilla Marketing« bezeichnet eine speziell auf kleine und

mittlere Unternehmen und Personen zugeschnittene Form

des Marketings, die darauf abzielt, bei minimalem Einsatz der

Mittel maximalen Erfolg zu erzielen. So steht die kreative Umsetzung

einer Botschaft im Mittelpunkt, ganz im Gegensatz zur

herkömmlichen Massenwerbung. Dieses Buch ist deshalb eine

Goldgrube für alle, die ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung

auch ohne große Budgets Gehör verschaffen wollen. Dieser

wertvolle Ratgeber zeigt, wie man sich auch als kleines Unternehmen

gegen die Big Player durchsetzen kann, die mit Marketingbudgets

im Millionenbereich arbeiten.

»Dieses Buch ist die Essenz des Guerilla Marketings. Legen Sie

es nicht weg – es wird Ihre Marketing-Bibel.« (Jill Lublin)

D

D

D

D

DAS ORIGINAL direkt aus der Feder des

»Guerilla Marketing«-Erfinders

Die Essenz aus 30 Jahren Guerilla Marketing!

Mehr als 40 Themenbereiche und Beiträge von

rund 30 bekannten Co-Autoren.

Aufwändige Ausstattung als Hardcover mit

Kartoneinband, Fadenheftung und Lesezeichen

8

Jay Conrad Levinson

Die Guerilla Marketing Bibel

Das Beste aus 30 Jahren Guerilla Marketing

400 Seiten, Hardcover, Kartoneinband, Fadenheftung

Euro 34.90 | sFr. 44.– , WG 1786, ISBN: 978-3-907100-69-1

JAY CONRAD LEVINSON gilt als Erfinder und Vater des

Guerilla Marketing. Er hat über 30 Bücher zum Thema

veröffentlicht, die weltweit in 62 Sprachen aufgelegt und

mehr als 21 Millionen mal verkauft wurden. Sie sind die

stärkste Marke in der Geschichte des Marketings.


Ein Plädoyer für

kritischen Journalismus

Sind die Medien noch zu retten? Immer mehr Menschen beklagen,

was sie sehen, hören und lesen – und die Medienkritik

nimmt zu. Überwiegend ist die Kritik politisch argumentiert:

Medien würden bestimmte politische Strömungen verschweigen,

andere dagegen fördern. Doch trifft der Vorwurf der »Lügenpresse«

zu? Und gibt es nicht noch viele andere Gründe,

weshalb Medien immer mehr an Reichweite verlieren? Dieses

Buch legt die Gründe für die aktuelle Medienkrise offen – analysiert

von zwei Journalisten, die den Medienbetrieb von innen

kennen. Sie legen dar, dass viele Fehler und Defizite der Medien

gar keine komplizierte Ursachen haben, sondern es oft an journalistischem

Handwerk fehlt. Medien verkaufen Meinungen

als Tatsachen, schmieden aus Eitelkeit Kampagnen und halten

sich oft nicht an rechtsstaatliche Prinzipien. Hinzu kommt ein

eklatanter Mangel an Wirtschaftskompetenz. All das lässt sich

ändern! In diesem Buch erfahren Medienmacher und Mediennutzer,

wie öffentliche Kommunikation wirklich funktioniert.

Thilo Baum & Frank Eckert

Sind die Medien noch zu retten?

Das Handwerk der öffentlichen Kommunikation

ca. 400 Seiten, Paperback, Euro 17.90 | sFr. 25.00

ISBN: 978-3-907100-88-2, ET: Januar 2017

D Zwei Journalisten zeigen, wie öffentliche

Kommunikation wirklich funktioniert.

D Ein nützliches Handbuch für kritischen Journalismus

D Ein Buch für Medienmacher und Mediennutzer,

und alle politisch Interessierten

DIE AUTOREN: Thilo Baum, geboren 1970, und Frank Eckert, geboren 1967, kennen sich

vom Pub lizistik-Studium an der Freien Universität Berlin. Schon während des Studiums

schrieben beide für Zeitungen: Thilo Baum für die Berliner Boule vardzeitung »B.Z.«,

Frank Eckert für die »Märkische Oderzeitung« in Frankfurt (Oder). Nach dem Studium

volontierten beide zum Tageszeitungsredakteur; Thilo Baum besuchte dabei die Henri-

Nan nen-Schule, an der er später unterrichtete. Seit 2004 ist Thilo Baum selbstständig

und hilft Unternehmen da bei, sich klar aus zudrücken – sein wichtigstes Buch ist »Komm

zum Punkt! So drücken Sie sich klar aus«. Frank Eckert wurde nach seinem Volontariat

Sport redak teur mit den Schwer punkten Fußball, Sportpolitik und Sportjournalismus.

Bis 2014 war er fünf Jahre lang lokaler Redaktionsleiter der »Volksstimme«. Seitdem ist

er selbst ständig mit seinem Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Mehr Infos unter:

www.thilo-baum.de | www.frank-eckert.eu

9


topseller ratgeber

D

D

D

D

50 praxiserprobte Techniken für mehr Produktivität

und klareres Denken in Alltag und Beruf

Elegant präsentiert, leicht verständlich

und einfach umzusetzen

Firmenausgaben mit Eindruck möglich

Erfolgreiches Reihenkonzept – weitere Titel

in Vorbereitung!

»Mit ständig wachsenden Anforderungen ist es essenziell

zu wissen, wie das Hirn auf die Belastungen reagiert und

wie wir damit umgehen, um produktiver zu sein. Das »Buch

des Denkens« lässt Sie verschiedene Techniken und Werkzeuge

leicht und schnell ausprobieren, um ihren Tagesablauf

zu optimieren.« Chris O'Neill, CEO Evernote

10


Cleverer denken

produktiver arbeiten

Ben Elijah

Das Buch der Produktivität

50 Methoden, um produktiver zu werden

128 Seiten, Hardcover, mit Gummiband, Euro 14.90 | sFr. 22.–

ISBN: 978-3-907100-79-0, ET: Februar 2017

Phil Dobslon

Das Buch des Denkens

Eine Gebrauchsanweisung fürs Gehirn

128 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, Euro 14.90 / sFr. 22.–

ISBN: 978-3-907100-18-9, April 2017

Ertappen Sie sich häufig beim Prokrastinieren? Fühlen Sie sich

gestresst und überlastet? Fällt es Ihnen schwer, Prioritäten zu

setzen? Im »Buch der Produktivität« beschreibt Ben Elijah, wie

Sie kluge Entscheidungen über Aufgaben, Ereignisse und Verpflichtungen

treffen, um von diesen nicht überrollt zu werden.

Ob Sie als vielbeschäftiger Unternehmer mit ihren E-Mails

kämpfen oder als Student ein großes Projekt planen müssen,

Sie werden mit diesem Ratgeber in jedem Fall effizienter arbeiten.

Planen Sie Ihre Arbeit anhand der täglichen Umstände,

und Sie erreichen ab jetzt Ihre Zielvorgaben.

Dieses Buch ist in acht Kapitel gemäß den Gewohnheiten und

Lernansätzen unseres Gehirns unterteilt. Ausgestattet mit

klaren Erläuterungen und Diagrammen kann »Das Buch der

Produktivität« Ihre Arbeitsweise revolutionieren.

Warum erfahren wir so wenig über unser Gehirn? Schließlich

ist es an allem beteiligt, was wir tun. Aber nie bekommen wir

eine Bedienungsanleitung – und darunter leiden wir. Wir haben

immer »zu tun«, arbeiten viel zu lang. Wir reservieren zu

wenig Zeit für uns selbst und fühlen uns dabei nicht wohl. Auch

für andere nehmen wir uns zu wenig Zeit, darunter leiden die

Beziehungen zu diesen Menschen. Vielleicht fühlen wir uns

müde und ausgelaugt und können uns nur schwer konzentrieren,

aber die einzige Antwort, die uns darauf einfällt, ist das,

was wir ohnehin bereits tun: mehr arbeiten.

Die Lösung ist jedoch eine andere: clever arbeiten. Dieses Buch

soll Ihnen dabei helfen, die Prinzipien des Denkens und des

schlauen Arbeitens zu verstehen – basierend auf unserem

Wissen über das Gehirn.

11


Longseller

3. Auflage 4. Auflage

12

Ideen zu haben war schon immer der treibende Faktor im

Geschäfts leben. Oft reicht eine einzige gute Idee, um einen

großen Schritt voran zu kommen. Aber wie sorge ich dafür,

dass immer wieder Nachschub an Ideen fließt? »Das Buch der

Ideen« kann hier helfen. In diesem kleinen, aber umfassenden

Buch werden die 50 nützlichsten Techniken vorgestellt und erklärt,

die auch von Unternehmensberatern, Werbeleuten und

Managern auf der ganzen Welt in der Praxis im Einsatz sind,

um Denkprozesse anzuregen und systematisch Ideen zu generieren.

Ganz gleich, ob es um die Ideensuche im privaten oder

beruflichen Bereich geht; dieser Ratgeber wird schnell zu Ihrem

persönlichen Begleiter. Das Buch gliedert sich in 5 Bereiche:

Vorbereitung, Ideen im Alleingang, Ideenfindung im Team, Ideen

beurteilen, Ideen in die Praxis umsetzen. Alle Techniken sind

ausführlich erklärt und mit konkreten Tipps für die Anwendung

im täglichen Leben angereichert.

Kevin Duncan

Das Buch der Ideen

50 Wege, um Ideen effizient zu produzieren

128 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, Euro 14.90 / sFr. 22.–

ISBN: 978-3-907100-62-2, lieferbar (3. Auflage)

Viele Menschen empfinden es als schwierig, ihre Ideen in

Worten auszudrücken oder gar Problemlösungen nur in

geschriebener Form anzugehen. Visuelle Darstellungen sind

da eine wertvolle Hilfe. In diesem Buch werden die 50 nützlichsten

Diagramme vorgestellt und erklärt, die auch von

Unter nehmensberatern, Wissenschaftlern, MBA-Absolventen

und Managern verwendet werden, um Pro bleme aller Art zu

visualisieren lösen. Sehr oft helfen schon einfache Darstellungen

wie Dreiecke und Pyramiden, Gitter und Koordinaten,

Kreise und Raster, um Konzepte, Ablaufschemas und Strategien

für jedermann verständlich und sichtbar zu machen. »Das

Buch der Diagramme« präsentiert 50 Diagramme und erklärt

Funktion und Anwendung in einer zugänglichen und leicht

verständlichen Art und Weise. Zu jedem Diagramm gibt es

Tipps und Vorschläge, wie man es auf passende Situationen

anwenden kann.

Kevin Duncan

Das Buch der Diagramme

50 Wege, um jedes Problem visuell zu lösen

128 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, Euro 14.90 / sFr. 22.–

ISBN: 978-3-907100-45-5, lieferbar (4. Auflage)


Kreativität

mit System

BESTSELLER!

5. Auflage

Dieses Handbuch bietet einen umfassenden und visuell

gut aufbereiteten Überblick über Kreativ-Prozesse und

Denkwerkzeuge. Als Innovationscoach hilft Florian Rustler

der Kreativität von Einzelnen und Gruppen auf die Sprünge und

liefert Werkzeuge und Strukturen, mit denen systematisch

Ideen entwickelt werden können. Die Inhalte basieren auf über

50 Jahren wissenschaftlicher Forschungen zu Kreativität und

Innovation und über 10 Jahren Beratungs- und Moderationserfahrung

des Autors. Alle Vorgehensweisen wurden in realen

Kundenprojekten weltweit in der Praxis erprobt. Dabei werden

die Methoden immer in einen größeren Rahmen eingebettet,

der zeigt, wie diese in Innovationsprozesse wie Design Thinking

und Creative Problem Solving verankert werden können.

Der Leser erfährt genau, wann, wie und warum welche Vorgehensweise

zum Einsatz kommt. Das ebenso handliche wie umfassende

Buch eignet sich für Anfänger, die ihren persönlichen

Denkhorizont erweitern möchten, wie auch für Kreativ-Profis,

die ein praktisches Arbeitshandbuch suchen.

Florian Rustler

Denkwerkzeuge

Das kleine Handbuch der Innovationsmethoden

5. Auflage, aktualisiert und erweitert, 288 Seiten, Hardcover,

Euro 20.– | sFr. 25.– , ISBN: 978-3-907100-81-3, ET: Januar 2017

FLORIAN RUSTLER ist international tätiger Innovationscoach, Gründer und

Geschäftsführer der cre affective GmbH. Er unterstützt Organisationen dabei,

ihre Inno vations kraft zu stärken und eine Kultur der Innovation zu entwickeln.

Seit über 10 Jahren moderiert er Innovationsworkshops und gibt Trainings zu

systematisch-kreativem Denken in Deutsch, Englisch und Chinesisch. Außerdem

leitet er Innovationsprojekte zur Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen

und Geschäftsmodelle. Er hält einen Master in Creativity and Change

Leadership des International Center for Studies in Creativity in Buffalo, USA.

13


Reden ist Silber,

Schreiben ist Gold

Jeder Mensch kann geniale Einfälle haben, weltbewegende

Ideen und das Potenzial, etwas wirklich Neues zu

erfinden. Behauptet jedenfalls Mark Levy. Sind wir also

alle plötzlich kleine Einsteins mit einem IQ, der sich kaum

mehr messen lässt? Macht uns der Autor mit seiner Methode

zu intellektuellen Überfliegern? Natürlich nicht. Was Mark

Levy zeigen will, ist etwas ganz anderes. In seinem Buch geht

es um Gedanken und Ideen – und darum, wie man sie mit

Hilfe ganz bestimmter Schreibtechniken gezielt nutzen und

festhalten kann. Und das kann eigentlich jede und jeder, ganz

unab hängig von Ausbildung und IQ.

Levy führt den Leser in die Kunst des »Private Writing« ein, eine

Methode, die dazu dient, den freien, unzensierten Fluss der Gedanken

in Bewegung zu bringen und aufzuzeichnen. Nur so

bleibt der Denkprozess in Schwung, kommen möglichst viele

Gedanken und Ideen aufs Papier. Und genau das ist das Ziel:

möglichst viel von dem festzuhalten, was im eigenen Kopf an

Wertvollem und weniger Wertvollem vorhanden ist.

D

D

D

D

D

Der US-Bestseller zum Thema »Schreibdenken«

Eine Fundgrube für alle, die ihr kreatives Potenzial

besser nutzen wollen

Verblüffend einfache, aber sehr effektive Methode

Mit einem Vorwort von Tom Peters

2. Auflage, komplett aktualisiert und erweitert

14

Mark Levy

Geniale Momente

Denken durch Schreiben

ca. 224 Seiten, Hardcover, Euro 17.90 | sFr. 25.–, WG 1481

ISBN: 978-3-907100-78-3, ET: April 2017 (bereits angeboten)

MARK LEVY ist Autor und Geschäftsführer von Levy Innovation und gilt als Experte

für Positionierungs- und Marketing strategien. Die New York Times bezeichnete ihn

als »Pferdeflüsterer für Autoren und Business-Vordenker«. Als Autor und Co-Autor

hat er mehrere Bestseller verfasst. Davor war er Buchhändler, erfolgreicher Verlagsvertreter

und »Director for Special Projects« bei einem großen US-Distributor.


acklist • midas management • midas computer

fachbuch-programm

Sartory/Senn u.a.

Praxishandbuch Krisenmanagement

288 S., geb.,| € 34.90 / sFr. 44.–

ISBN 978-3-907100-42-4

Küng, Schillig, Toscano

Key Account Management

352 S., geb.,| € 44.00 / sFr. 72.–

ISBN 978-3-907100-37-0

Panter / Kottlorz

Mitarbeiterintelligenz

264 S., Pb., € 34.90 / sFr. 44.00

ISBN 978-3-907100-83-7

Stéphane Etrillard

Unternehmer-Souveränität

240 S., geb., € 29.80 / sFr. 37.00

ISBN 978-3-907100-84-4

sachbuch-programm

THILO BAUM

DASBUCH

DER1000

GEBOTE

So funktioniert das Leben

MIDAS

Thilo Baum

Das Buch der 1000 Gebote

240 S., geb., € 22.90 / sFr. 33.–

ISBN 978-3-907100-66-0

Danah Zohar

Am Rande des Chaos

256 S., geb., € 24.90 / sFr. 34.90

ISBN 978-3-907100-25-7

Mathias Haas

BETA-Business

240 S., geb., € 24.90 / sFr. 34.90

ISBN 978-3-907100-82-0

Magnus Lindkvist

Wenn die Zukunft kommt

168 S., geb., |€ 17.90 / sFr. 25.–

ISBN 978-3-907100-60-8

ratgeber-programm

Roman F. Szeliga

Frustschutzmittel

160 S., geb., | € 17.90 / sFr. 25.00

ISBN 978-3-907100-67-7

Martin Krengel

Golden Rules

192 S., Pb, € 15.95 / sFr. 21.90

ISBN 978-3-907100-48-6

Gregory Zäch

101 Apps für iPhone & iPad

128 S., vierfarbig € 12.95 / sFr. 20.00

ISBN 978-3-907020-67-8

Stefan Dudas

Denken Sie doch selber

200 S., Pb, |€ 17.90 |/ sFr. 25.00

ISBN 978-3-907100-95-0

Social Media: follow »midasverlag«

mehr infos unter: www.midas.ch

7


Topseller

Jay Conrad Levinson

Guerilla Marketing Bibel

Das Beste aus 30 Jahren Guerilla Marketing

400 Seiten, Hardcover, Kartoneinband

Fadenheftung, € 34.90 | sFr. 44.–

ISBN: 978-3-907100-69-1 | WG 1786

Bitte beachten Sie auch unsere

Vorschauen »Midas Collection«

und »Kunst für Kinder«

VERTRETER

VERTRETER

VERTRETER

Gebiet Nordwest / Nordost

buchart Verlagsvertretungen

Jastrow+Seifert+Reuter+Braune

Cotheniusstr. 4

D 10407 Berlin

Tel 030 447 32 18 0

Fax 030 447 32 18 1

service@buchart.org

Gebiet Mitte:

Axel Küppers

Walskamp 137

D 48308 Senden

Tel 02597 690 16 84

Fax 02597 690 16 87

A.Kueppers-Verlagsvertretungen@t-online.de

Gebiet Ost:

Roland Fürst

Bertha-von-Suttner-Gasse 13

A 2700 Wiener Neustadt

Tel 0664 391 28 40

Fax 01 253 303 376 62

roland.fuerst@

mohrmorawa.at

Schweiz:

Ravasio GmbH

Giovanni Ravasio

Postfach 554

CH 8037 Zürich

Tel 044 260 61 31

Fax 044 260 61 32

g.ravasio@bluewin.ch

Baden-Württemberg:

Alexandra von Bomhard

Augustenstrasse 57

D 70178 Stuttgart

Tel 0711 614 29 02

Fax 0711 614 29 04

avbomhard.adfv@t-online.de

Bayern:

Cornelia und Stefan Beyerle

Maximilian von Uslar-Gleichen

Riesengebirgstrasse 31a

D 93067 Regensburg

Tel 0941 46709370

Fax 0941 46709371

buero@beyerle.bayern

Gebiet West:

Thomas Rittig

Stefan-Zweig-Str. 6

A 4600 Wels

Tel 0664 391 28 32

Fax 07242 29084

thomas.rittig@aon.at

Fachmärkte Oe:

Jutta Bussmann

Reulingweg 5

A 1230 Wien

Tel 0664 203 90 71

Fax 0664 207 52 58

jutta.bussmann@

mohrmorawa.at

VERLAGSANSCHRIFT

AUSLIEFERUNG DEUTSCHLAND

AUSLIEFERUNG ÖSTERREICH

AUSLIEFERUNG SCHWEIZ

Midas Verlag AG

Dunantstrasse 3

CH 8044 Zürich

Prolit Verlagsauslieferung

Siemensstrasse 16

D 65463 Fernwald

Mohr Morawa

Sulzengasse 2

A 1230 Wien

BZ Buchzentrum

Industriestrasse 10

CH 4614 Hägendorf

Tel 044 242 61 02

Fax 044 242 61 05

kontakt@midas.ch

Tel 0641 943 93 31 |

Fax 0641 943 93 39

j.vogt@prolit.de

Tel 01 680 14 0

Fax 01 688 71 30

bestellung@mohrmorawa.at

Tel 062 209 26 26

Fax 062 209 26 27

kundendienst@

buchzentrum.ch

Midas ManageMent verlag

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine