Gastgeber der World Choir Games

interkultur

DIE WORLD CHOIR GAMES

Seit dem Jahr 2000 lädt INTERKULTUR alle zwei Jahre zu den Olympischen Spielen der Chormusik: den World Choir Games.

Österreich, Korea, Deutschland, China, die USA, Lettland und Russland verliehen als Gastgeberland diesem größten internationalen Chorwettbewerb der Welt eine jeweils ganz andere, einzigartige Atmosphäre.

Die Idee der World Choir Games soll Menschen inspirieren die Kraft der Musik als eine universelle Sprache zu erfahren. Die Kraft des Singens führte allein im Juli 2014 insgesamt 460 Chöre mit rund 27.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 73 Nationen nach Riga, Lettland.

Beim Great Celebration Concert – einem der Höhepunkte der 8. World Choir Games – sangen schließlich 40.000 Menschen gemeinsam „O Happy Day“ im traditionsreichen Mežaparks. Ein musikalisches Ereignis der Superlative!

http://www.worldchoirgames.de

INFORMATIONEN

FÜR KÜNFTIGE GASTGEBERSTÄDTE

DER WORLD CHOIR GAMES

www.worldchoirgames.com


2


ALS PRÄSIDENT VON INTERKULTUR

danke ich Ihnen für Ihr Interesse, Gastgeberstadt für die World Choir Games – die Olympischen

Spiele für Chöre – zu werden. Wir senden Ihnen dieses Informationspaket, um Ihnen alle Details

zur Verfügung zu stellen, die zur Planung der Aktivitäten rund um dieses Projekt notwendig sind.

Sie werden außerdem Informationen zur großen Öffentlichkeitswirkung finden, von der Ihre Stadt

profitieren wird, sowie Informationen zu den Marketingaktivitäten. Die beiliegenden Materialien

beinhalten Beispiele früherer WORLD CHOIR GAMES, die Ihnen einen lebendigen Eindruck davon

vermitteln, wie die Veranstaltung in Ihrer Stadt aussehen kann. INTERKULTUR und die WORLD

CHOIR GAMES senden Ihnen Grüße und laden Sie ein, als Gastgeber der World Choir Games Teil

unserer Organisation zu werden. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.

Günter Titsch

Präsident INTERKULTUR

Gründer der World Choir Games

3


SINGING TOGETHER

BRINGS NATIONS TOGETHER

INTERKULTUR

DIE WELT DER STIMMEN

Chormusik erlebt gegenwärtig eine wahre Renaissance, entwickelt sich zum globalen Trend.

Vokalensembles und Chöre wie „PENTATONIX“ aus den USA, „Maybebop“ aus Deutschland oder

„Voces8“ aus Großbritannien begeistern auf YouTube Millionen Fans. INTERKULTUR als der weltweit

führende Veranstalter internationaler Chorwettbewerbe und -festivals hat in den vergangenen 25

Jahren einen wichtigen Teil zu dieser Entwicklung beigetragen: Seit Gründung im Jahr 1988 hat

INTERKULTUR für über 8.600 Chöre und rund 378.000 Sänger aus der ganzen Welt Brücken der

Begegnung geschaffen.

Die Veranstaltungen von INTERKULTUR sind gelebte Völkerverständigung – verbunden durch die

universelle Sprache der Musik. Ob in Hoi An (Vietnam), Barcelona (Spanien), Princeton (USA), Wien

(Österreich) oder Guangzhou/Kanton (China): Bei mehr als 170 internationalen Veranstaltungen

hat INTERKULTUR Menschen – gleich welcher Herkunft, Religion oder Weltanschauung – aus 103

Nationen und von allen Kontinenten zusammengebracht. Mit 236 Repräsentanten in 70 Ländern

und 114 hochrangigen Vertretern der Chorwelt im „World Choir Council“ bildet INTERKULTUR

ein starkes internationales Netzwerk des Chorgesangs. Unter dem universellen Dach der Musik

vereint die Freude am Gesang auf der Grundlage der Charta der Olympischen Bewegung Chöre

aller Art, aller Altersklassen und Leistungsstufen.

Das Besondere der INTERKULTUR-Veranstaltungen: Der Altersdurchschnitt der Teilnehmerinnen

und Teilnehmer liegt bei unter 27 Jahren! Da die Nachfrage nach pädagogischen Konzepten in

dieser Altersgruppe besonders groß ist, bietet INTERKULTUR umfangreiche Coachings, Workshops

und Seminare mit den besten Pädagogen und renommiertesten Experten auf dem Gebiet

der Chormusik weltweit. Auch das ist sicher ein Grund, warum 67% der Chöre immer wieder

teilnehmen.

4


DIE WORLD CHOIR GAMES

Seit dem Jahr 2000 lädt INTERKULTUR alle zwei

Jahre zu den Olympischen Spielen der Chormusik:

den World Choir Games. Österreich, Korea,

Deutschland, China, die USA, Lettland und

Russland verliehen als Gastgeberland diesem

größten internationalen Chorwettbewerb der

Welt eine jeweils ganz andere, einzigartige Atmosphäre.

Die Idee der World Choir Games soll Menschen

inspirieren die Kraft der Musik als eine universelle

Sprache zu erfahren. Die Kraft des Singens

führte allein im Juli 2014 insgesamt 460 Chöre

mit rund 27.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

aus 73 Nationen nach Riga, Lettland.

Beim Great Celebration Concert – einem der

Höhepunkte der 8. World Choir Games – sangen

schließlich 40.000 Menschen gemeinsam

„O Happy Day“ im traditionsreichen Mežaparks.

Ein musikalisches Ereignis der Superlative!

Bremen, Deutschland (2004)

Linz, Österreich (2000)

Busan, Südkorea (2002)

Cincinnati, USA (2012)

Shaoxing, China (2010)

Xiamen, China (2006)

Graz, Österreich (2008)

Sotschi, Russland (2016)

Riga, Lettland (2014)

Tshwane, Südafrika (20018)

BARACK OBAMA,

Ehem. US-Präsident

„Musik erhellt unser Leben und wühlt

unsere Seelen auf. Ereignisse wie die

World Choir Games erinnern uns,

wie groß die Macht der Musik ist und

enthüllt uns allen das gemeinsame

Menschsein.“

Linz, Österreich (2000)

Busan, Südkorea (2002)

Bremen, Deutschland (2004)

Xiamen, China (2006)

Graz, Österreich (2008)

Shaoxing, China (2010)

Cincinnati, USA (2012)

Riga, Lettland (2014)

Sotschi, Russland (2016)

Tshwane, Südafrika (2018)

5


HÖHEPUNKTE DER

WORLD CHOIR GAMES

OFFIZIELLE VERANSTALTUNGEN

Die World Choir Games präsentieren Großveranstaltungen in Veranstaltungsorten von Weltrang,

die sich für TV-Aufzeichnungen und Liveübertragungen eignen.

Diese spektakulären Shows sorgen für eine unvergessliche Gesangsatmosphäre und bieten ein

breites Spektrum der Musik – von großen chorsinfonischen Werken bis zur Popmusik.

In der Eröffnungszeremonie wird die Veranstaltung offiziell von Günter Titsch, Präsident von

INTERKULTUR und Gründer der World Choir Games, eröffnet und das Gastgeberland präsentiert

sich selbst dem internationalen Publikum mit einer großen kulturellen Show mit Tanz- und Musikdarbietungen.

Die Abschlussveranstaltung zeigt ein spektakuläres Konzert, bei dem alle – auch das Publikum –

mit dem Orchester eine große Nacht des Singens erleben.

DIE PARADE DER NATIONEN

Eine lebendige, farbenfrohe Parade der Nationen und Kulturen eröffnet den zweiten Teil der Veranstaltung

und begrüßt alle Teilnehmer.

KONZERTE

In Freundschafts- und Galakonzerten kommen Chöre aus verschiedenen Ländern und unterschiedlichen

Genres für 60-90minütige Shows zusammen.

Freundschaftskonzerte sind kostenlose Auftritte auf Plätzen in der Stadt, an öffentlichen Veranstaltungsorten,

in Parks, Straßen oder Einkaufzentren, während in den ticketpflichtigen Galakonzerten

erstklassige internationale Chöre in renommierten Konzerthallen auftreten.

PREISVERLEIHUNGEN

Chöre können Bronze, Silber oder Goldene Diplome und Medaillen gewinnen. Der Goldmedaillengewinner

in The Champions Competition mit der höchsten Punktzahl, die von einer Gruppe

internationaler Juroren vergeben wurde, wird in der jeweiligen Kategorie als Champion der World

Choir Games ausgezeichnet. Die Champions kommen auf die Bühne, ihre Nationalflagge wird gehisst

und sie singen ihre Nationalhymne.

WLADIMIR PUTIN,

Präsident der Russischen Föderation

„Solche faszinierenden kreativen Projekte sind stark gefragt, weil sie der Zusammenarbeit

auf menschlicher Ebene dienen und die Verständigung zwischen den Völkern

stärken."

6


XI JINGPING,

Staatspräsident der

Volksrepublik China

„Die World Choir Games ermöglichen

es, die Freude am Chorgesang

miteinander zu teilen. Sie helfen den

Menschen der Welt, Austausch zu

fördern, Freundschaften zu stärken

und in Harmonie zusammenzuleben.“

Die wesentlichen Elemente im Programm der WORLD CHOIR GAMES (WCG) sind

• ERÖFFNUNGSZEREMONIE

• WETTBEWERBE IN BIS ZU 30 WETTBEWERBSKATEGORIEN

IN ZWEI UNTERSCHIEDLICHEN SCHWIERIGKEITSSTUFEN

• PREISVERLEIHUNGEN – DIPLOME UND MEDAILLEN

• PARADE DER NATIONEN

• FREUNDSCHAFTSKONZERTE

• GALAKONZERTE

• SONDERKONZERTE

• WORKSHOPS UND SEMINARE

• VERSAMMLUNG DES WORLD CHOIR COUNCIL

• ABSCHLUSSZEREMONIE

Die WCG bieten einen fairen und realistischen Wettbewerb für erfahrene Wettbewerbschöre und für

Chöre mit relativ wenig internationaler Erfahrung. Die World Choir Games sind in The Champions

Competition und The Open Competition unterteilt. Diese Wettbewerbe erlauben es Chören, entsprechend

ihres Niveaus anzutreten.

Die Wettbewerbe finden in bis zu 30 verschiedenen Kategorien statt und reichen von traditionellen

Kinder-, Frauen-, Männer- und gemischten Chören bis hin zu bekannten und beliebten Genres wie

Sakrale Chormusik, Jazz, Pop, Gospel und Folklore.

Die World Choir Games bieten außerdem Workshops und Seminare an, um Chören, Chorleitern und

Einzelpersonen internationale Chorliteratur, Gesangsstile und Auftrittspraktiken vorzustellen. Das

Zusammenspiel mit anderen, die Anleitung von den Experten und die gemeinsamen Auftritte öffnen

den Chorsängerinnen und -sängern die Augen und Ohren für neue Chorerfahrungen.

Dieser vorläufige Ablauf gibt einen generellen Überblick darüber, was in den 11 Veranstaltungstagen

passieren wird. Die World Choir Games sind in zwei Teile geteilt. In jedem Teil werden ungefähr 50%

der gesamten Teilnehmerzahl dabei sein. Eine Handvoll Chöre wird in beiden Teilen auftreten.

Offizielle

Veranstaltungen

Wettbewerbe,

Beratung &

Konzerte

Andere

TAG 1 TAG 2 TAG 3 TAG 4 TAG 5 TAG 6 TAG 7 TAG 8 TAG 9 TAG 10 TAG 11

TEIL I

TEIL II

Sieger-

Siegerehrungen

ehrungen

vormittags Kongress

vormittags

Sieger-

Parade der

Sieger-

Eröffnung

&

World

&

ehrungen

Nationen

ehrungen

abends

Great Choir

Abschlussveran-

abends

nachmittags

abends

Celebration Council

Concert

staltung

abends

abends

Offizielle Proben

Offizielle Proben

Qualifikationskonzerte Beratung ohne Wettbewerbsteilnahme Qualifikationskonzerte Beratung ohne Wettbewerbsteilnahme

WETTBEWERBE

WETTBEWERBE

The Open Competition & The Champions Competition

The Open Competition & The Champions Competition

Galakonzerte

Galakonzerte

Freundschaftskonzerte

Festivalchor I – Great Celebration Concert

Festivalchor II – Great Celebration Concert

Letzte Proben und Auftritte am TAG 5

Letzte Proben und Auftritte am TAG 11

Workshops & Seminare

Workshops & Seminare

7


POSITIVE KULTURELLE UND WIRTSCHAFTLICHE

EFFEKTE FÜR DIE GASTGEBERREGION

Mit durchschnittlich 20 000 Teilnehmern besitzen die World Choir Games eine große und nachhaltige

Bedeutung für die lokale und regionale Wirtschaft der jeweiligen Gastgeberregion, von der

insbesondere Hotels, Catering-Firmen und der Einzelhandel profitieren.

Ein weiterer positiver Effekt ergibt sich für die (Laien-) Musikverbände und -organisationen im

Gastgeberland. Lokale, regionale und nationale Chorverbände werden in die Planung der World

Choir Games intensiv mit einbezogen und profitieren noch über die Veranstaltung hinaus von den

verschiedenen Möglichkeiten, die ihnen dieses internationale Event bietet.

Im Vorfeld der World Choir Games wird die Veranstaltung intensiv beworben. Mailings an mehr als

120.000 Chöre, Chorverbände, Ministerien und Institutionen weltweit garantieren, dass die kommenden

World Choir Games von allen potenziellen Teilnehmern wahrgenommen werden. Diese

Kampagne wird in enger Zusammenarbeit mit dem Nationalen Organisationskomitee und den

Marketingabteilungen der Städte geplant.

PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

INTERKULTUR steht in ständigem Kontakt mit mehr als 200 Fachmagazinen zu nicht-professioneller

Chormusik und anderen Medieninstitutionen weltweit. Sonderausgaben und Anzeigen in der

regionalen, nationalen und internationalen Fachpresse unterstützen die Werbekampagnen für die

World Choir Games.

EIGENE FUNDRAISING-KAMPAGNEN VON TEILNEHMERN UND BESUCHERN

Um einen Teil der Veranstaltung zu finanzieren, wird von den Teilnehmern und Besuchern eine

Teilnahmegebühr erhoben. Dieser Betrag deckt die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Die

Reisekosten werden von den Teilnehmern selbst getragen.

FÖRDERMITTEL DURCH DEN ORGANISIERENDEN GASTGEBER (LAND, REGION ODER STADT)

Das Projekt “WORLD CHOIR GAMES” benötigt finanzielle und organisatorische Unterstützung des

Gastgebers. Der finanzielle Beitrag basiert auf den Kosten für zwei Jahre Planung, Bewerbung,

Materialien, Personal und Bürokosten im Vorfeld und wird an INTERKULTUR ausgezahlt, um die

Planung, Organisation und Teilnahme der Chöre zu sichern.

Der bargeldlose Teil der Fördermittel beinhaltet

• Verfügbarkeit von Einrichtungen und Dienstleistungen (Nutzung von Hallen,

anderen Einrichtungen, Büros, Transfers, etc.)

• Personal

Zu diesem Zweck wird ein detaillierter Finanzplan erstellt, der alle Kosten genau aufführt. Der

Finanzplan ist Teil des Vertrags zwischen INTERKULTUR und dem organisierenden Gastgeber der

World Choir Games. Diesbezüglich ist es wichtig festzustellen, dass die Finanzierung der Veranstaltung

schon im Vorfeld der eigentlichen Austragung stattfinden muss. Im Hinblick auf die große

Rendite für lokale und regionale Unternehmen (touristischer Service, Übernachtungen, Catering,

etc.) und zusätzliche Steuereinnahmen ist herauszustellen, dass diese Fördermittel nicht nur als

kulturelle, sondern auch als wirtschaftliche Entwicklungsmaßnahmen betrachtet werden können.

ANDRIS BĒRZIŅŠ,

Ehem. Präsident Lettland

„Lasst die World Choir Games 2014 weit über die

Grenzen Lettlands hinaus erklingen, wie es in dem

alten lettischen Volkslied heißt: ‚Ich wurde singend

geboren, ich wuchs singend auf, ich habe mein

Leben lang gesungen!‘“

8


ERTRÄGE

Die Erträge für die Gastgeberstadt rund um

die World Choir Games ergeben sich aus:

1. Unterkunft für die Chöre und Teilnehmer

(durch Zusammenarbeit mit touristischen

Partneragenturen): Als Basis für die Unterkünfte

für 2020 rechnen wir mit ca.

100.000 Übernachtungen bzw. 40.000

Zimmern über den gesamten Zeitraum der

World Choir Games.

2. Flüge (+ Flughafengebühren) für An- und

Abreise der Chöre

3. Catering: Ausgehend von ca. 10.000 Teilnehmern

pro Veranstaltungsteil rechnen

wir mit 20.000 bis 30.000 Mahlzeiten pro

Tag (inklusive Frühstück im Hotel), die von

Cateringfirmen zur Verfügung gestellt werden.

4. Verkauf von Merchandisingprodukten

5. Nationales Sponsoring und Fundraising für

die World Choir Games

6. Ticketverkäufe für die Großveranstaltungen,

Wettbewerbe, Galakonzerte und andere

Events.

7. Einnahmen aus touristischen Angeboten

im Rahmen der World Choir Games

(Tagesausflüge, Besuch von Sehenswürdigkeiten

und Museen)

8. Teilerträge aus dem Verkauf von Übertragungsrechten

9. Weitere Reisen von Teilnehmern vor und

nach der Veranstaltung

BERICHTERSTATTUNG

IN DEN MEDIEN

Onlinekommunikation

Reichweite

Seitenabrufe Webseite (pro Jahr): 1,200.000

Facebook Fans: 180,000

Videoviews auf YouTube: 1,300.000

Die folgenden Werbemaßnahmen und Medienberichterstattung

werden von INTERKUL-

TUR auf der Basis des Vertrags mit der Partnerorganisation

und getätigten Zahlungen

übernommen. Es muss ein detaillierter Werbeplan

erstellt werden und wird wesentlicher

Bestandteil des Vertrags sein.

Zielgruppen, weltweite Kontakte,

Zusammenarbeit

Chöre, Chorleiter, Musikschulen und

Universitäten

(Sinfonische) Blasorchester und andere

Instrumentalensembles

voraustl. Anzahl

von Kontakten

300,000

70,000

Folkloregruppen 35,500

Kulturorganisationen: Fachverbände und

-institutionen

2,000

Politische Institutionen: Botschaften,

Konsulate, Bildungs- und

300

Kulturministerien

Partner: Komitees, repräsentative Büros,

Vertragspartner

3,000

Persönlichkeiten aus Industrie und

Wirtschaft

1,000

Printmedien: Fachpresse, Magazine,

Zeitschriften, Tageszeitungen

3,000

Radio- und TV-Stationen 200

Reiseagenturen und Geschäftspartner 12,000

Nationale und internationale Tourismusverbände

und Fachinstitutionen

200

Gesamtzahl direkter Kontakte 450,000

Die Datenbank von INTERKULTUR wird regelmäßig

aktualisiert. Ein internationales Team

von speziell ausgebildeten Mitarbeitern arbeitet

ständig daran, neue Adressen zu finden,

sodass die Datenbank beständig wächst.

Drucksachen und andere Werbemedien

Sprachen

(einige Drucksachen, die später produziert

werden, z.B. Programmbücher,

Veranstaltungsübersichten, Präsentation

der Teilnehmer, Urkunden und Mappen,

sind hier nicht berücksichtigt)

Produkte für Werbezwecke,

3

Promotionsmaßnahmen und Mailings

Spezielle Werbekarten (Postkarten),

3

Informationsbroschüren zur Verbreitung

Informationsflyer mit Antwortformular 3

Offizielle Einladungen für Teilnehmer

6

inkl. der Einreisebedingungen

Wandposter 3

Banner, Aufkleber, Tischfahnen und

3

weitere kleine Werbeartikel

Mappen, Umschläge,

3

Präsentationsmappen

Werbegeschenke 3

Veranstaltungsflyer, Veranstaltungs-

5

übersicht, verschiedene Drucksachen

Flaggen, große Banner, Werbestände, etc. 3

Briefpapier mit Briefkopf, Briefumschläge

3

(verschiedene Größen)

Visitenkarten und andere feste Materialien

wie CDs (Sounds, Werbefilme, etc) /

DVDs (Bilder, Sounds, Werbefilme, etc)

3

CDs (sound, advertising films etc) / DVDs

(pictorial, sound, advertising films etc)

9


ART DER AKTIVITÄTEN

AKTIVITÄTEN

PRÄSENTATION DER WORLD CHOIR GAMES

Werbestände bei Messen und Ausstellungen, Seminare und Vorträge, Organisation von Empfängen,

Abendessen, persönliche Gespräche mit Chorleitern und Dirigenten, Verteilung von Broschüren, weitere

Promotionsmaßnahmen.

PRESSE, RADIO- UND TV-BERICHTERSTATTUNG

Internationale Kontakte mit öffentlichen und privaten TV-Anstalten, Radiosender für klassische Musik

und weitere Fachsender werden zur Verfügung gestellt, außerdem Interviews mit bekannten Künstlern,

Politikern und anderen Persönlichkeiten. INTERKULTUR hat Kontakte zu 30 nationalen und internationalen

Rundfunkanstalten und zu 200 Print- und Onlinemedien, die sich auf klassische und

insbesondere auf Chormusik spezialisiert haben. Außerdem werden regelmäßige Berichte, aktuelle

Informationen und eigene Artikel veröffentlicht. Beiträge von früheren WORLD CHOIR GAMES und

aktuellen INTERKULTUR-Wettbewerben und -Festivals werden in regelmäßigen Abständen publiziert.

INTERKULTUR führt spezielle Promotionsmaßnahmen durch, wie Reisen von künstlerischen Botschaftern,

Ernennung weiterer künstlerischer Botschafter für die WORLD CHOIR GAMES, Berichte über aktuelle

Ereignisse, z.B. die Herstellung der Friedensglocke oder Aufnahmen internationaler Chöre und

Musikgruppen, die sich auf die WORLD CHOIR GAMES vorbereiten. TV-Teams aus ausgewählten Ländern

werden eingeladen, zu den WORLD CHOIR GAMES zu kommen. Die Öffentlichkeitsarbeit von

INTERKULTUR ist eine Erfolgsgeschichte. Beispielsweise haben die 7. World Choir Games 2012 in Cincinnati

USA mehr als 200 Städte in den USA und 50 Länder der Welt erreicht. Die internationale Medienreichweite

hatte eine weltweite Auflage von 1,4 Milliarden und erzielte einen Werbewert von 32

Millionen US-Dollar.

- Bewerbung der World Choir Games in musikspezifischen

Printmedien

- Banner, Platzierung von Fotos und Logos in verschiedenen

Medien (Print und Online)

- Veröffentlichung von Reportagen und Artikeln,

Interviews mit Botschaftern der WORLD CHOIR

GAMES, Interviews mit Persönlichkeiten aus

Politik und Wirtschaft

- Veröffentlichung von veranstaltungsbezogenen

Artikeln in der Tagespresse sowie Fachmagazinen

für (Chor-)Musik, Zeitschriften und

Magazinen von Chorverbänden

- Mailings für die internationalen Events von

INTERKULTUR werden weltweit in großer Zahl

verbreitet

- Veröffentlichung von Programmbüchern und

anderen Informationsbroschüren auf nationalen

und internationalen Chor- und Musikveranstaltungen

- Veröffentlichung spezieller Broschüren für

Messen, Kongresse, Vorträge, Workshops und

Seminare

- Besondere Einladungen von Musikjournalisten

in die Gastgeberstadt, die für Magazine, Zeitschriften

und Tageszeitungen schreiben und

in ihrem Land über die World Choir Games berichten

und für sie werben

- Organisation nationaler und internationaler

Pressekonferenzen

10

- Medienpartnerschaften (Zeitungen, die über

Chöre und Musikensembles in ihrer Region

berichten und darüber, wie sie sich für die

WORLD CHOIR GAMES vorbereiten)

- Jedes Jahr werden über 30 direkte Mailings

versendet, die alle verfügbaren Kontakte erreichen.

Ausgewählte Adressen werden wiederholt

angeschrieben.

- Informationsblätter über die WORLD CHOIR

GAMES werden Werbeprodukten und Broschüren

in bis zu 10 Sprachen beigelegt

- Im Nachfassaktionen werden nach den Mailings

umfangreiche Telefonumfragen getätigt,

auf Antworten wird mit Informationsmaterial

in der jeweiligen Sprache des Chors reagiert

- Monatliche Newsletter an ausgewählte Adressen

- Die Präsentation der WORLD CHOIR GAMES im

Internet auf verschiedenen Webseiten sowie

spezielle Werbekampagnen erreichen über 6,6

Millionen Besucher pro Jahr

- Ständige Aktualisierung der Webseiten mit

umfangreichem Bildmaterial, Kurzfilmen,

Musiktiteln, Merchandisingprodukten u.v.m.;

Bereitstellung neuester Informationen, wie

Ergebnisse der INTERKULTUR-Wettbewerbe

und der WORLD CHOIR GAMES, Auflistung

der Teilnehmer, Juroren und weitere aktuelle

Informationen; Pressemitteilungen, Meinungen,

Präsentation wichtiger Persönlichkeiten,

Einladungen und Einreisebedingungen bevorstehender

Veranstaltungen und den WORLD

CHOIR GAMES; Links zu und von Webseiten

anderer Organisatoren, Tourismusagenturen,

Ländern, Regionen, Städten, etc.


PRÄSENTATION BEI FREMDVERANSTALTUNGEN

MUSIKVERANSTALTUNGEN / MESSEN UND AUSSTELLUNGEN / KONGRESSE (INTERNATIONAL)

IFCM World Symposium, regionale Symposien

Nationale und regionale Tagungen der ACDA in Amerika (USA)

Chortreffen und Chorleiterseminare weltweit

Chorfestivals, Chorwettbewerbe, Workshops und Seminare in Asien

Chorfestivals des deutschen Chorverbandes

Nationale Chorveranstaltungen in vielen Ländern

Regionale Veranstaltungen in den jeweiligen Ländern und Regionen

Europa Cantat Festival

America Cantat Festival (Südamerika)

Chorleiterkongresse in Ländern auf allen Kontinenten

Internationale Chor- und Musikwettbewerbe weltweit

Internationale Chor- und Musikfestivals weltweit

Touristikmessen und Werbemaßnahmen in Ländern fast aller Kontinente

INTERKULTUR

VERANSTALTUNGSREIHEN

ON STAGE Events – wettbewerbsfreie Veranstaltungen in 10 europäischen Destinationen

Internationaler Anton Bruckner-Chorwettbewerb & Festival, Linz (Österreich)

Internationaler Chorwettbewerb & Festival Bad Ischl (Österreich)

Sing’n’Joy Vienna – Internationaler Franz-Schubert-Chorwettbewerb, Wien (Österreich)

ISTRAMUSICA, Poreč (Kroatien)

Mitsingkonzert – Philharmonie de Paris, Paris (Frankreich)

Internationales Johannes Brahms-Chorfestival & Wettbewerb, Wernigerode (Deutschland)

Internationaler Robert Schumann-Chorwettbewerb, Zwickau (Deutschland)

Fest der Chorkulturen – Grand Prix of Nations, Berlin (Deutschland)

Internationaler Chorwettbewerb und Festival Kalamata (Griechenland)

Korfu Internationales Festival & Chorwettbewerb (Griechenland)

Sing’n’Pray Kobe (Japan)

Internationales Chorfestival „Isola del Sole“, Grado (Italien)

VOICES FOR PEACE – Internationales Chorfestival, Assisi (Italien)

Canta al mar - Festival Coral Internacional, Calella/Barcelona (Spanien)

Canta en Primavera - Festival Coral Internacional, Málaga (Spanien)

Sing’n’Joy Princeton, New Jersey (USA)

Vietnam Internationaler Chorwettbewerb, Hội An (Vietnam)

ASIA PACIFIC CHOIR GAMES (Jakarta 2007, Korea 2009, North Sulawesi 2013, Sri Lanka 2017)

WORLD CHOIR CHAMPIONSHIPS (Graz 2011)

EUROPEAN CHOIR GAMES (Graz 2013, Magdeburg 2015, Riga 2017)

GRAND PRIX OF NATIONS (Magdeburg 2015, Berlin 2017, Riga 2017, Colombo 2017)

WORLD CHOIR GAMES (Linz 2000, Busan 2002, Bremen 2004, Xiamen 2006, Graz 2008,

Shaoxing 2010, Cincinnati 2012, Riga 2014, Sotschi 2016, Tshwane 2018)

11


WALTER SCHEEL,

Bundespräsident a.D.

„Die World Choir Games bekräftigen

eindrucksvoll, was Victor Hugo einmal

so formuliert hat: ‚Musik drückt

aus, was nicht gesagt werden kann

und worüber es unmöglich ist, zu

schweigen.’ Ich bin von Herzen gerne

ihr Ehrenpräsident.‘“

GÜNTER TITSCH,

Präsident INTERKULTUR,

Gründer der World Choir

Games

„Mit Musik überwinden wir Grenzen,

die in unserem Denken und Handeln

aufgebaut wurden. Die jungen und

singenden Menschen zeigen uns, was

es heißt, Mensch zu sein und auf das zu

blicken, was die Gemeinschaft stärkt.“

MORTEN LAURIDSEN,

USA, Komponist, Träger der

„National Medal of the Arts“

„Wir erleben hier, dass wir in der Lage

sind, uns in einem Lied zu verbinden; das

ist eine Lektion, die wir bei den World

Choir Games lernen können. Hier haben

27 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

ihr persönlichstes Instrument miteinander

geteilt - ihre Stimme. Ich bin stolz,

Teil dieser Veranstaltung zu sein.”

INTERKULTUR, Ruhberg 1, 35463 Fernwald (Deutschland)

Telefon: +49 (0) 6404 69749-25, Fax: +49 (0) 6404 69749-29

mail@interkultur.com, www.interkultur.com

Was ist INTERKULTUR? Unter dem Dachnamen „INTERKULTUR“ agieren gemeinnützige Vereine und wirtschaftlich arbeitende Unternehmen, die in einem Verbund gleiche

Interessen vertreten und international kulturell fördernde Ziele verfolgen. Zu diesen Institutionen zählen unter anderem Förderverein INTERKULTUR e.V., Förderverein INTER-

KULTUR Österreich, INTERKULTUR Management GmbH, und INTERKULTUR Communications GmbH. Dieses Netzwerk, auch bekannt als INTERKULTUR Group arbeitet mit

vielen professionellen Verbänden, Institutionen und Unternehmen zusammen, die dieselben Interessen vertreten. Einer der wichtigsten Kooperationspartner ist die M&C

Music Contact GmbH.

Fotonachweise: Titel: 1 © Studi43, 2 © City of Riga ,3 © Michael Keating, 4 © Fotogruppe Gleisdorf | Seite 3: © INTERKULTUR, © Studi43 | Seite 4/5: 1 © Kevin Husted,

2 © Kathleen Kennedy | Seite 6/7: 1 © Sean Hughes, 2 © Studi43, 3 © Studi43 | Seite 8: © Studi43 | Rückseite: © Dennis Camp, © Sean Hughes

Weitere Magazine dieses Users