TREUFLEISCH - Teil 4

In des Verstorbenen Arbeitszimmer in der Villa Treufleisch, war im unteren linken Schubfach seines gut verschlossenen Schreibtischs ein kleiner schwarzer Pappkarton mit Metallecken gefunden worden. Ursprünglich maß man den ersten der in braunen Briefumschlägen steckenden Bildern nicht zu viel Bedeutung zu, da in Zeiten von Digitalkameras die Ablichtung von reiferen und unbekleideten Ehefrauen ein weit verbreitetes Hobby von älteren Ehemännern ist. Im ersten Briefumschlag befand sich eine stark verpixelte Fotoserie mit Titania Nadia Treufleisch, wie sie in einem schwarzen Netzbody gelangweilt auf dem Bett lag und, was man nach ihrem gelangweilten Gesichtsausdruck schliessen konnte, uninspiriert mit einem blauen Dildo hantierte.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine