planet toys 3/17

cbreitkopf

Fachmagazin für den Spielwarenhandel

DER MACHER

DES MONATS

Made in Europe

Die Rocker von Saalfelden

Das Neue ist in einer Gesellschaft, die zunehmend vom olympischen Motto

des „Höher-schneller-weiter“ getrieben wird, des Alten Feind, aber gelegentlich

kann auch das Alte der Schlüssel zum Guten sein. Das zeigt das

Spielwarengeschäft Berka Toys + Fashion in Saalfelden. Das 1932 gegründete

Unternehmen, das von

Julia und Jakob Berka in dritter

Generation geführt wird

und 20 Mitarbeiter beschäftigt,

bietet auf 1.000 m 2 Spielzeug

und auf 800 m 2 Mode für

Erwachsene und Kinder sowie

Umstandsmode. Die besondere

Stärke, sagt Jakob Berka,

seien die große Nähe zu den

Kunden und die Fähigkeiten,

Emotionen zu transportieren.

Was die Geschwister darunter

verstehen, zeigen sie u.a.

mit Events, die sie das ganze

Jahr über auflegen: kein Monat

ohne Berka-Aktion. Zu

Jakob Berka; Berka Toys + Fashion

einem echten Highlight hat sich das Kasperle-Theater entwickelt. War Jakob

Berka anfänglich noch skeptisch, weil ihm die Idee seines Vaters zu

old fashioned erschien, geht es heute bei den Kasperle-Aufführungen zu

wie auf einem Rock-Konzert. Inzwischen braucht der Kasperle eine Security,

weil die Kinder dabei zwischen mucksmäuschenstill bis völlig aus

dem Häuschen sind. Besuchten die erste Aufführung gerade mal 7 Kinder,

sind es heute an zwei Tagen 350. Jakob Berka hat auch eine Erklärung für

den Riesenerfolg. Die komplette Familie spielt Theater: Vater, Sohn und

Tochter, während dem Umsatz an solchen Tagen nur eine sekundäre Rolle

zukommt. Die Kunden spüren, dass es von der Familie selbst kommt und

für Familien bestimmt ist. „Wenn man etwas macht, das man gerne macht,

macht man es auch gut“, sagt Jakob Berka. Das Theater in Saalfelden geht

also weiter.

www.berka-toys-fashion.at

Video anschauen:

ZAHL DES MONATS

Inhalt und Aufbauzeit variieren (je nach Modell).

12,3 Mrd.

2016 wurden nur noch 12.3 Milliarden Euro mit Papier, Büroartikeln und

Schreibwaren umgesetzt. Das ist ein Minus von 1,5 Prozent gegenüber dem

Vorjahr. Der Fachhandel ist weiterhin wichtigster Vertriebsweg.

• Weltweit einzigartig - von lasergeschnittenen

Bauteilen zum 3D-Holzfunktionsmodell

• 18 attraktive Deko-Objekte mit Selbstantrieb und

mechanischen Funktionen – kein Kinderspielzeug

• Montagefertige Bauteile – kein Klebstoff erforderlich

Alter: 14+

• Demo-Display für Ladengeschäfte verfügbar

Jetzt Katalog anfordern!

Invento Products & Services GmbH

26180 Rastede / Germany

www.invento-hq.com

service@invento-hq.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine