Im Heft: Gus Gus, BerMuDa, Tresor N.E.X.T. — Sebastian ... - Partysan

ftp.partysan.net

Im Heft: Gus Gus, BerMuDa, Tresor N.E.X.T. — Sebastian ... - Partysan

172

Ausgabe Nr. Oktober 2010

Im Heft: Gus Gus, BerMuDa, Tresor N.E.X.T. Sebastian Feys,

Pioneer Alpha, Tyree Cooper

B E R L I N


LIVE

LÜTZENKIRCH-

EN

STEPHAN

BODZIN

ARKUS P.

ELECTRIXX

LIZZARA &

TATSCH

MONOMASH

ANDY KOHL-

MANN

OLIVER TATSCH & DANIEL BOON PRESENT:

OSTFUNK BERLIN

7 JAHRE BIRTHDAY BASH!

13.11.10

7 JAHRE OSTFUNK IM TRESOR UND DER MARIA

INCL. BUSSHUTTLE!

TRESOR:

Köpenicker

Str.59-73

Maria:

STRALAUER

PLATZ 33/34

POWERED BY

BASH EVENTS GmbH

DJ´S

OLIVER KOLETZKI

HOUSEMEISTER

WOODY

GUIDO SCHNEIDER

HEINRICHS &

HIRTENFELLNER

BRACHIALE

MUSIKGESTALTER

(BMG)

SVEN WITTEKIND

TORSTEN KANZLER

MARTIN EYERER

NAMITO

TUBE & BERGER

OLIVER TATSCH

DANIEL BOON




DJOKER DAAN

ANDREAS HENNE-

BERG

THE GLITZ

TIM THALER & F.O.S.T

SIMON 2

STEREO JACK

DIRTY DOERING

THOMAS LIZZARA

JORDAN

TAKTGEBER

DJ GREEN

MATCH HOFFMAN

TEXASS

USERKILLER

THOMSON & DAKONE

AO HOSTEL ANGEBOT

1 WOCHENENDE BERLIN

INCL. EVENTTICKET FÜR

59,- EURO!

WWW.OSTFUNKBERLIN.DE

12.11.10

PRE-PARTY @ TRESOR

BERLIN HOTTEST NEWCOMER

GLOBUS:

PATRICK LINDSEY

HAITO

TRESOR:

MARCO REMUS

NEWCOMER:

ANDREE WISCHNEWSKI

BASSTRONAUTEN

CHRISTIAN SOTO

HERRBERT

HINZ & HUNZ

KAFFE & SAHNE

KLUGERMANN

KOERPERKARUSSELL

LEEVICE FEAT TEEQU

PATRICK NACHTKLANG

PFISTER

STEVEN STRAHL

TINO BOA

ZAK MCCOY


18,- VORVERKAUF:

BUNDESWEIT CTS

ZZGL. VVK GEBÜHR & HEKTICKET


Intro/Inhalt

Liebe

Sympartysanten,

Ahoj,

liebe Sympartysanten.

Wenn man sich nicht gerade frisch verliebt hat,

dann war das ein ziemlich beschissener Sommer.

Entweder zu nass oder zu heiß – man kann nur hoffen,

dass wenigstens auch die Partys im Herbst zu

nass und zu heiß werden. Da würde das passen.

Dass das so wird, steht bei manchen Events schon

aus Erfahrung fest, zum Beispiel bei “I’m a beatfreak”

oder der Pioneer Alpha in Schwerin. Aber

aufgepasst – an den Clubtüren gelten bald neue

Regeln, wie ihr in der Kolumne erfahrt. Im Interview:

Gus Gus und Sebastian Feys. Also: Rein in

den Oktober.

Eure Partysanen

4

Inhalt

4 Intro

6 Foto-Sessions

8 Kolumne

10 News

16 Pioneer Alpha

18 Titel: I’m a Beatfreak

20 11 Statements: Schraub Lorenz

22 Interview: Sebastian Feys

24 Interview: Gus Gus

28 Dj–Charts

30 Party–Tipps

40 Dates

48 Adressen

50 Impressum


Foto–Sessions

Tyree Cooper

In business since: 1983

Musicstyle: House, Acid, HipHouse

Hobbies: Martial Arts

Labels: Supa Dupa Records

6

Last release:

That’s House Music-Beaten Soul feat.Tyree Cooper

Bookingcontact:

Angel-Artist Management(exclusive artist)

Vibes and Pepper Management(DJ Booking)

Pearl Booking(Dj Booking)

Dynamix Booking(Dj Booking)

Website:

facebook.com/tyreecooperfanpages

myspace.com/tyreecooper02

blogspot.com/tyreecooper

Fotos: Marie Staggat

W: www.Marie–Staggat.com

Lightwriting by: Tofa

W: Metofa.com

Foto–Sessions

7


Kolumne

Das

Technogen

“Alle Juden teilen ein bestimmtes Gen, Basken

haben bestimmte Gene, die sie von anderen unterscheiden.”

Mit dieser Feststellung hat Theo Sarrazin kräftig für

Wirbel gesorgt. Und den Partysan auf eine ganz

andere Idee gebracht. Die moderne Genetik verfügt

über diffi zile technische Möglichkeiten, den

Grad genetischer Übereinstimmung schnell und

mit geringem Aufwand zu bestimmen. Das haben

wir von Wissenschaftlern nun untersuchen lassen.

Der Forschungsauftrag lautete: Gibt es ein Technogen?

Und wenn ja, was bedeutet das?

Auftragsgemäß nahmen Forscher eines renommierten

US-Instituts aus Michigan 1012 Speichelproben

vor insgesamt acht Berliner, drei Münchner

und zwei Frankfurter Clubs. Zuvor wurde das

Partyverhalten der Probanden genau protokolliert:

Wann war der Aufbruch zum Club, was, wann und

wie viel wurde getrunken und konsumiert, wurde

gebalzt und mit Erfolg, haben sich darauf Fortpfl anzungsaktivitäten

entwickelt usw. Als Kontrollgruppe

dienten 998 Hip-Hopper im gleichen Alter.

8

1

4

2

3

Und tatsächlich: Es gibt sowohl ein HipHop-Gen

als auch ein Technogen! Auf dem Chromosom der

technoiden Nachtschwärmer konnten vier Sequenzen

dingfest gemacht werden, die sich als typisch

erwiesen haben:

1. Die Beatsequenz zeichnet sich dadurch aus,

das ihre Inhaber sich bei einer BPM-Rate zwischen

120 und 135 automatisch in Bewegung setzen.

Als Mutation wurde die so genannte Gabber-

Mutation entdeckt, bei der der Träger erst ab einer

BPM-Rate von 160 Aktivitäten entwickelt. Diese

Mutation sei aber im Aussterben begriffen.

2. Die Nachtsequenz bringt ihre Träger zu verstärkten

nächtlichen Aktivitäten, der Drang setzt

meistens um etwa 23 Uhr ein. Bei Männchen lässt

die Wirkung dieser Sequenz ab etwa 35 nach, bei

Weibchen etwa ab 40. Ab diesem Alter werden

die Probanden zusehends zu Tag- oder Gelegenheits-Ravern.

3. Die Schwelgerei (auch bekannt als Gefräßigkeit,

Maßlosigkeit und Unmäßigkeit) ist gemeinhin

bekannt als die sechste der sieben Hauptlaster –

sie ist auf der dritten Frequenz veranlagt. Sie führt

nicht nur zu hemmungslosem Konsum, sondern

auch zur völligen Ausblendung von Überlegungen,

die sich mit einer Strategie befassen, was man wie

oft und in welcher Reihenfolge einnehmen soll –

oder auch nicht. Das ist die sog. Mischkonsumsequenz.

4. Die Polygamie-Sequenz führt bei ihren Trägern

zu überdurchschnittlicher sexueller Stimulation bei

proportional nachlassender Bindungsfähigkeit.

Kurzum – inhaltlich keine neuen Erkenntnisse. Wir

wissen nun aber: Das ist alles genetisch angelegt

– wir können gar nicht anders.

pozor!

PS: Alle beteiligten Clubs ersetzen demnächst die

Sichtkontrolle an der Tür durch Speichelproben.

Die Ergebnisse für Hiphopper bleiben unter Verschluss.


News

10

Warm & Cool Effect

5 GUM Instinct

Warm up and cool down mit 5 GUM Instinct. Die

brandneue Minz-Variante von 5 GUM begeistert

durch ein ganz besonderes Sinneserlebnis: Beim

Kauen der türkisfarbenen Streifen entsteht erst

ein angenehm warmes Gefühl im Mund, das anschließend

von kühlender Frische abgelöst wird.

Das neue außergewöhnliche Produkt der Kaugummimarke

5 GUM ist in seiner stylischen, schwarzen

Verpackung und der Trendfarbe Türkis das Lifestyle-Accessoire

für den kommenden Herbst. Jede

Packung 5 GUM enthält 12 zuckerfreie Kaugummistreifen

und ist im Handel zu einem Preis von

1,49 Euro erhältlich (UVP).(sm)

Infos: www.5gum.de

Fanseite: www.facebook.com/5GumGermany

RaveOnSnow 2010

Heißer, lauter, voller, geiler – das versprachen wir

bereits im vergangenen Jahr und unsere Erwartungen

wurden weit übertroffen. Was, liebe Freunde

von RaveOnSnow sollen wir da noch großartig

ankündigen? Noch heißer, noch lauter, noch mehr

Superlative? Nein, bleiben wir bescheiden und

versprechen einfach: es wird mindestens genauso

vollheißlautgeil wie letztes Jahr! Und damit könnt

ihr uns beim Wort nehmen. Lassen wir dir Alpen

glühen!

RaveOnSnow, 10.12. - 12.12.2010

Saalbach Hinterglemm

Buchungen & Tickets unter:

www.raveonsnow.com

News

Danke, liebe Nerds, dass

es euch gibt!

10 things I love about Nerds! Ihr sitzt den ganzen

Tag vor einer Schaltzentrale aus mindestens drei

PC-Bildschirmen. Ihr kombiniert Karo-Pullunder

mit gestreiften Hosenträgern und tragt schlimmere

Frisuren als unsere Eltern in der Pubertät. Ihr könnt

keine normale Unterhaltung mit einem Mädchen

führen und sagt „LOL“ und „ROFL“, wenn ihr etwas

lustig fi ndet. Nicht im Chatroom, sondern im echten

Leben. Zum nächsten Filmeabend z.B. müsst

ihr wirklich erst zum Filmstart auf der Matte stehen

und nicht schon eine halbe Stunde früher, um das

Ganze zum Laufen zu bringen. Mit Windows 7 und

Windows Media Center können wir nun – ganz alleine

– Filme auf dem PC ansehen, aufnehmen, anhalten

und zurückspulen. Wenn doch nur alles so

einfach wäre. Da es das leider nicht ist, seid bitte

weiterhin für uns da. Du willst deinem Lieblings-

Nerd endlich DANKE sagen für die vielen hundert

Male, die er dir schon aus der technischen Patsche

geholfen hat? Dann schreibe jetzt, wie sehr und

warum du ihn liebst auf:

www.studentenleben.de. (bd)

Wir haben zwei TV Tuner von AverMedia im Wert

von ca. 70,00 Euro für Euch. Sendet eine Mail an

win@partysan.net. Stichwort: Nerd

11


News

14

Samplitude Music Studio 17

Ein eigenes Tonstudio für die Band bietet Samplitude

Music Studio 17jetzt noch einsteigerfreundlicher. Das

brandneue virtuelle Tonstudio bietet durch eine neue

Oberfl äche und viele Tutorialvideos einen noch einfacheren

Einstieg in Produktion, Aufnahme und Mastering

eigener Lieder. Für noch mehr Möglichkeiten

beim kreativen Prozess kommen weitere Instrumente

für das VSTi Vita hinzu. Neben Piano und Saxophon

wurde der Software auch ein Jazz-Schlagzeug

spendiert, das über eine interaktive Schlagzeug-

Grafi k eingespielt werden kann. Natürlich unterstützt

die Software auch ASIO, enthält Mastering-Tools und

Rewire, das die Einbindung von Projekten aus anderen

Musikprogrammen ermöglicht. Ist man zufrieden

mit seiner Produktion, kann das Lied direkt aus der

Software bei Soundcloud und anderen Social-Media-Portalen

veröffentlicht werden. Von zuhause in

die ganze Welt – Samplitude Music Studio 17, das

Tonstudio für Einsteiger und Fortgeschrittene. Erhältlich

ist das günstige Startpaket in die Samplitude Pro

Audio Reihe zum Preis von 79,99 Euro. (sm)

Wir verlosen je 5 brandneue Versionen. Mail an:

win@partysan.net

Stichwort: Samplitude Music Studio 17

MAGIX Music Maker 17

Premium

MAGIX Music Maker 17 Premium ist die Musik-Software

mit Vollausstattung. Dabei bietet die Premium-

Version im Vergleich zu MAGIX Music Maker 17 viele

weitere Extras und zahlreiche kreative Möglichkeiten

für eigene Songs, wie z.B. mehr Sounds & Loops aus

weiteren Musikrichtungen, Studio-Effekte inkl. optimierten

Vorlagen, mehr Instrumente, eine komplette

Mastering Suite, Druck Studio für die Gestaltung

eigener CD-Cover und weitere zusätzliche Soundpacks

in Profi -Qualität. Ideal auch für Einsteiger in die

Musik-Produktion mit dem Easy-Mode. Auf Wunsch

werden nur die wichtigsten Bereiche angezeigt, sodass

das Grundprinzip auch für Einsteiger sofort klar

wird und die ersten Songs nicht lange auf sich warten

lassen! Praktische Videos, die helfen in kürzester

Zeit Musik zu machen wie echte Profi s. Das neue

Sound-Archiv bietet mehr als 1.500 neue Sounds,

neben vorhandenen 3.500. Diese beinhalten Loops

aus den Musikrichtungen Hip Hop, Rock Alternative,

Techno Trance, Dance Electro, Chillout. Alle Samples

lassen sich untereinander oder mit eigenen Melodien

kombinieren und passen sich ganz automatisch dem

aktuellen Song-Tempo an. Auch hier haben wir 5 Vollversionen

von Magix Music Maker 17 Premium für

Euch. Mail an win@partysan.net

Stichwort: Magix Premium 17

News

Sprachkurs für Anfänger

und Widereinsteiger

Neuer “Multimedia Komplettkurs” für Englisch oder

Spanisch bietet große Vielfalt zum kleinen Preis. Mit

wunderbaren Urlaubs-Erlebnissen kehren viele aus

den schönsten Wochen des Jahres zurück. Und

manchmal auch mit dem Gefühl, dass die Verständigung

vor Ort mit mehr Sprach-Know-how noch interessanter

hätte sein können. Der neue “Multimedia

Komplettkurs” für Englisch oder Spanisch beinhaltet

zwei CD-ROMs, die rund um die Alltagssprache viele

interaktive Dialoge bieten. Damit werden das Hörverstehen

und der mündliche Ausdruck trainiert und

man kann sich mit den sprachspezifi schen Lauten

der Lernsprache vertraut machen. Die bewährte und

vielfach prämiierte Spracherkennungstechnologie

S.E.T.S. (Spoken Error Tracking System), die von zahlreichen

Experten als beste auf dem Markt erhältliche

gelobt wird, erkennt und bewertet die Aussprache

des Lernenden auf Wunsch solange, bis neben “Hasta

luego” oder “Excuse me” ganze Sätze richtig über

die Lippen kommen. Die “Multimedia Komplettkurse”

sind für Englisch und Spanisch zum attraktiven Paketpreis

von je 49,95 Euro (UVP) überall dort erhältlich,

wo es Bücher und Computer gibt, oder Online über:

www.hueber.de/huebershop. (sm) Wir haben je

eine Version Englisch und Spanisch für Euch. Sendet

eine Mail an win@patrtysan.net. Stichwort: Hüber

15


Party–Tipp

Pioneer

Alpha

Electric Wonderland

Ein Jahr ist es jetzt her, wo die Sport- und Kongresshalle

in Schwerin zu einem Electric Wonderland-Event

umfunktioniert wurde. Doch der

Countdown läuft und einige von euch werden

schon die Tage rückwärts zählen bis endlich der

Startschuss zur diesjährigen Pioneer alpha endlich

fällt. Die Veranstalter und die Ostseewelle Hit

Radio Mecklemburg Vorpommern machen es dazu

noch spannend.

Der Event soll Alles toppen, was es in der Geschichte

der Pioneer alpha bisher gegeben hat. Die

Pforten öffnen sich bereits ab 21:00 Uhr. Da in dieser

Nacht auch noch von Sommer- auf Winterzeit

umgestellt wird, kann noch eine Stunde länger

getanzt werden. Auf den 6 Stages sind mehr als

40 inter- und nationale Liveacts und Dj’s vertreten.

Diese Jahr wird ein Besucheransturm von 7500

Gästen erwartet. Auf der Mainstage werden desweiteren

2 gigantische Shows in Form von Trapezkünstlern,

Walking Acts, Dance-performer und

einer gigantischen Feiershow statt-fi nden. Musikalisch

wird die Creme de la Creme vom Mainstream

bis hin zum Goa Vertreten sein.

16

Andreas Tanneberger aka ATB, Lexy & K-Paul,

Sidney Samson, The Disco Boys sowie die Newcomer

aus Berlin Schluck den Druck werden eine

spektakuläre Live- oder Dj-Show darbieten.

Doch die offi zielle Eröffnungsshow wird durch die

„Drum Conection-Crew zelebriert. Eins können wir

euch da schon mitteilen. Die Crew besteht aus

sechs Drummern und es wird tierisch laut.

Die Premiere hat diese Jahr das Label Aspekt

Records. Das Berliner Label präsentiert sich

zusammen mit Marc Romboy und Daniel Steinberg

in Bestbesetzung.Wer auf der Pioneer alpha

garantiert dabei sein möchte, sollte sich umgehend

sein Partyticket unter www.pioneer-alpha.de

sichern! (bd)

Samstag 30.10.2010, 21:00 Uhr

Sport– & Kongresshalle Schwerin

Lineup: Lexy & K-Paul (live), ATB, Sidney Samson,

The Disco Boys, Felix Kröcher, Schlcuk den Druck,

Mike MH-4 präs. The Drum Connection, Markus

Gardeweg, Boris Dlugosch, Marc Romboy, Daniel

Steinberg, Match Hoffmann, Marcio Kantana (live),

Mitja Prinz, Alex Q (live) u.v.v.m.


Titel

Take me

for what I am

I’m a Beatfreak

Vor einem halben Jahr leuchtete die ganze Stadt

durch neongelben Plakatenauf. Die Gesichter

auf dem Plakatmotiv wurden in den unterschiedlichsten

Smiley- Variationen aus eigener Hand von

den Veranstaltern und ihren gezeichnet. Aufkleber

die ebenfalls auf die Beatfreak-Veranstaltung

hinwiesen, klebten als riesige Smileys mit einem

Lächeln an Stromkästen, Bahnhöfen und weiteren

Objekten. Ganz schön crazy diese Beatfreaks.

Jetzt heißt es zum zweiten Mal: Take me for what I

am - I?m a Beatfreak!

Hannes und Holger alias Aka Aka sind in Berlin auf

keiner Party mehr weg zu denken. Das Jahr 2010

ist ein voller Erfolg für die beiden, denn mit “Ich &

Du” landeten sie einen totalen Sommerhit. Zusammen

mit Thalstroem, der in den Livesets fantastische

zusätzliche musikalische Flächen mit seiner

Trompete zaubert, werden Aka Aka eins ihrer dadurch

noch treibenderen Live-Sets präsentieren.

Wo wir schon bei den Liveacts sind, dürfen wir

in keinster Weise das Duo Drauf & Dran vergessen.

Wie die Jungs 2010 die Clubs gerockt haben,

dass geht im positiven Sinne auf keine Kuhhaut.

Die Beatfreaks und auch wir sind der Meinung, die

Jungs sind die Newcommer des Jahres 2010, obwohl

das Jahr noch nicht einmal vorbei ist.

18

Und wenn sie schon Titelanwärter sind, dann

muss noch eins oben drauf&dran gesetzt werden.

Daher kurz und bündig: Die Jungs geben ihre Live-

Premiere! Zwischen den ganzen Liveacts könnt ihr

euch besonders auf Daniel Steinberg freuen. Mit

seinem Album “Shut up”, das im November auf den

Markt kommt und auf Jesse Rose seinem Label

“Frontroom” erscheint, steht er in den Startlöchern

und wird mit großer Sicherheit einige Tracks zum

besten geben. Support gibt es unteranderem von

Holgi Star, Exercise One, Onze, Asem Shama, Toni

Haupt und Sebastian Kremer. Für die Visuals wird

ein Lichtkonzept der Lichtpiraten und Telekollegen

auf allen drei Floors gestaltet.(bd)

Freitag 08.10.10, Maria am Ostbahnhof

23:00 Uhr, Lineup: AKA AKA ft.Thalstroem (live),

Exercise One (live), Onze (live), Daniel Steinberg,

Asem Shama, Holgi Star, Drauf&Dran (live, Premiere!),

Toni Haupt, Sebastian Kremer, Cinthie,

Sven Jozwiak, Funkenstroem (live), Liefeldt &

Chlass, Mr. Beautywood, Der Hexer,

Visuals: Lichtpiraten & Telekollegen


11 Statements

Hanne & Lore

1

Ein Gerät das wir zum Erzeugen von

Sounds niemals missen möchten...

ist meine Schnute, mit der ich quasi die Vorproduktion

unserer Tracks soundtechnisch entwerfe und dann

anschließend im Studio versuche, diese mit Synths &

Samples nachzubauen. Verzichten könnte ich hierbei

niemals auf das Iphone Rekorder App, mit dem diese

Entwürfe immer aufgezeichnet werden.

2

Wenn wir neben unseren Jobs mehr

Zeit hätten, würden wir gerne...

gar nichts machen.

3

Um uns fi t zu halten,...

geht Steffen drei Mal die Woche an den Trimm-

Dich-Pfad und Stefan isst Fitness Brot.

4

Am meisten fasziniert uns an unseren

Jobs...

dass wir genau das tun können, was wir tun wollen

und davon auch noch die Sonntagsbrötchen

bezahlen können. Leider nur die Miete nicht immer

pünktlich ;)

5

Die besten Clubs sind für uns die,

in denen eine vernünftige Sound-Anlage vorhanden

ist und wo man sich zum Pullern auch mal hinsetzen

kann.

20

6

Nach einem Gig möchten wir normaler-

weise am liebsten sofort...

an’s leckere Frühstücksbuffet im Hotel & danach

entspannt schlafen, was dann allerdings meistens

trotz “do not disturb” Schild an der Zimmertür von

der Putzfrau um halb Zehn unterbunden wird.

7

Da wo wir jetzt sind, wären wir niemals

ohne die Hilfe von...

und vor allem das Verständnis unserer Dads Hartmut

& Werner, die unseren musikalischen Wahnsinn

stets tolerieren.

8

Es gibt Dinge, die uns immer wieder

aufs Neue nerven:

Beim Job ? Allen & Heath Xone 92 Mixer, schlechte

Soundanlagen, zu wenig Kaltgetränke, unerfreuliche

Toilettensituationen, Nichtraucher-Hotels, Frühstück

von 7-10, 5 Zoll Fernseher auf dem Hotelzimmer.

Oder sonst so im Leben?

Finanzamt, Krankenkassenbeiträge, IHK, GEZ …

der übliche Wahnsinn halt.

9

Drei Dinge, die man unbedingt zum

Feiern braucht sind...

guter Sound, tolle Musik & eine ausgelassene

Feiercrowd.

10

Wenn wir regierende Bürgermeister

von Berlin wären, würden wir...

nicht mehr in Herford wohnen!

11

Die abgefahrenste Story, die uns beim

Feiern je passierte...

iwird immer wieder auf’s Neue getoppt, so dass es

dazu in Kürze einen Blog geben wird.

aktuelle VÖ:

Super Flu - Oktavlachs (Hanne & Lore Remix)

Monaberry

Hanne & Lore - der Schnabelklopper

Sunset Handjob

Hanne & Lore - Rhythmus ist ein Tänzer

Style Rockets

Daniel Steinberg - Viva la fi wa (Hanne & Lore

Remix) Style Rockets

Kontakt Booking–Agentur:

dragan@kiddazfm.de

next Gigs:

09.10. Adventure Circus Club @ Tresor

27.11. @ Tresor


Interview

Sebastian

Feys

Bürgerlicher Name: Sebastian Blümel

Künstlername: Sebastian Feys

Heimatstadt: Dresden

Alter: 28

DJ seit: 1999

Music-Style: Techno

DJ-Handwerk(Vinyl/Digital): Beides

Veröffentlichungen:

Monatlich präsentiert der Partysan Berlin die

N.E.X.T - Event-Reihe im Club Tresor. Mit dabei

sind jeweils Talente, die zukunftsweisende musikalische

Vielfältigkeiten aufweisen und passend einen

eigenen Stil verkörpern, der im Tresor-Keller seit

knapp 20 Jahren bekannt ist - es geht um Techno!

Auf der Suche nach neuen Talenten sind wir auf

Sebastian Feys aufmerksam geworden.

Wie bist Du zum Dj-ing gekommen?

Bei mir fi ng es schon in der Schule an, bei Klassenfeiern,

Geburtstagsfeiern usw. - hab ich mich

immer für die Musik zuständig gefühlt und es gern

gemacht. Mit der Jugendweihe habe ich mir dann

meine ersten zwei Plattenspieler, ein Mischpult,

Kopfhörer etc. zugelegt. Seit dem hat mich die

Faszination des DJings und der Technoiden klänge

nicht mehr losgelassen und begeistert mich bis

heute! Was mich dann wohl auch hier hin verschlagen

hat.

22

Produzierst Du denn mittlerweile auch selbst

Musik?

Ich versuche mich seit ca. 4 Jahren an eigenen

Produktionen, mit einigen Tracks bin ich schon gut

zufrieden und spiele sie auch gern wenn ich Digital

(Scratch System) aufl ege. Bisher arbeite ich

am meisten mit Reason und Fruity Loops, werde

wohl aber demnächst umsteigen auf Ableton und

Akai, oder Native Instruments Maschine, einfach

aufgrund der genialen Controller die passend zur

Software agieren.

Beschreibe uns kurz Deinen musikalischen Stil!

Am liebsten spiele ich geradlinigen Techno,

versuche aber stets meine Sets einen gewissen

Spannungsbogen zu verleihen. Dadurch

fang ich, wenn es die Veranstaltung und der Act

vor mir erlaubt, auch gern etwas reduzierter an.

Das ganze Interview gibt es auf

www.partysan.net

N.E.X.T., Open: 23:59 Uhr, Lineup: Claro Intelecto

(Modern Love/ Manchester), Patrick Specke (Desolat,

Hello?Repeat/ Düsseldorf), Binh (Club der

Visionäre, Tribehouse)

Tresor: N.E.X.T. Hosted by Tanith (Berlin) + Sebastian

Feys (Berlin), Tony Kanwischer (Berlin), Luma

Klein (Berlin)


Interview

President

Bongo

GUS GUS

„If house is a nation,

you know who’s the President!“

President Bongo alias Stephan Stephensen ist

Teil der bekannten isländischen Techno-Band

Gus Gus, die sich derzeit im Studio befi ndet, um

an ihrem neuesten Album zu arbeiten. President

Bongo ist aber nicht nur der Produzent und DJ

des Trios aus Reykjavik, sondern auch in eigener

musikalischer Sache unterwegs. In diesem Monat

wird er im Tresor Club zu Besuch sein und ein

exklusives Set mit dem einen oder anderen neuen

Track spielen.

Wie bist du zum Dj-ing gekommen?

Ich habe früh mit dem Klavierspiel angefangen,

dann aber im Alter von neun Jahren wieder aufgehört,

nicht meins! Dann probierte ich mich eine

Zeit lang am E-Bass. Aber als ich die elektronische

Musik für mich entdeckt habe, wusste ich, das ist

meine Welt!

24

Wie können wir uns das Musikleben in Island

vorstellen? Welche Rolle spielt die elektronische

Musik in deinem Heimatland?

In Islands Hauptstadt ist einiges los. Ich gehe in

Reykjavik immer in dieselbe Musik-Bar, sie heißt

Boston. Dann gibt’s noch einen Club im Berlin-

Style, der sich Bakkus nennt. Außerhalb Reykjaviks

ist nichts los, alles nicht der Rede wert, das

Umland ist ein musikalisch leerer Raum!

Du wirst im Oktober in Berlin spielen. Worauf

dürfen wir uns freuen?

Wir arbeiten gerade an unserem 7. Studioalbum,

das im April 2011 auf dem Kölner Label Kompakt

veröffentlicht wird. Mehr kann ich euch nicht verraten,

außer dass ich in meinem Set den einen

oder anderen Vorgeschmack auf unser neues Release

geben werde...

Wie seid ihr zu dem deutschen Label gekommen?

Kompakt ist ein bekanntes Label, das viele erstklassige

Künstler unter Vertrag hat. Mit dem Label

zusammenzuarbeiten ist wie ein Traum, der wahr

geworden ist!

Was war das Spektakulärste, das Du als

Musiker je auf einer Bühne erlebt hast? Und

das Unangenehmste?

Es sind viele unglaublich coole Sachen passiert,

aber das mit Abstand Schlimmste war irgendwann

1998, glaube ich. Eines unserer Geräte hat

denselben Loop während einer Show immer und

immer wieder abgespielt, bis wir viel später raus

gefunden haben, dass es am Subwoofer lag. So

was ist uns dann vor 2 Jahren auch in Bern passiert.

Es hat 10 Minuten gedauert, bis das Disaster

behoben war. Ich brauche ’nen Drink, wenn ich

daran denke...

Mit welchem Künstler würdest Du gerne

einmal zusammenarbeiten, wenn Du einen

Wunsch frei hättest?

Ehrlich gesagt, möchte ich am Liebsten etwas

mehr Zeit mit meinen Gus Gus-Jungs verbringen.

So unspektakulär das auch klingen mag, aber

wir haben nicht viel Zeit zur Verfügung, da meine

Bandkollegen Familie und wir alle auch anderen

musikalischen Verpfl ichtungen nachkommen müssen.

Was machst Du, wenn Du nicht gerade Musik

machst?

Ich gehe in meiner Freizeit gerne Segeln und in die

Berge Splitboard fahren.

Hast Du musikalische Pläne für den Herbst/

Winter 2010?

Wie gesagt, wir arbeiten gerade an einer neuen

Platte. Wir haben uns schon im letzten Dezember

in einem einsam gelegenen Haus vergraben und

dort 10 Songs geschrieben, an denen wir jetzt

feilen. Wir haben auch schon einen Titel im Sinn

„Arabian Horse“, wie klingt das?

Wir sind gespannt auf den 09. Oktober, wenn

Du uns die ersten Auszüge live im Tresor

Club präsentierst. Klingt auf jeden Fall sehr

wild, wobei ihr die Zügel bestimmt nicht

lockern werdet.

Lieben Dank & bis bald…

Interview by Sarah Rust

Next Date:

Samstag, 09.10.2010, Tresor

Adventure Circus Club

Interview

25


DJ Charts

Match Hoffmann

Aspekt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Barker & Baumecker – Drin

Ostgut

Heartthrob & Troy Pierce – Square One

Minus

We Love – Underwater (Johnny D Rmx)

Bpc

Exercise One – Snakepit

(Sian´S Self Aware Mix) Exon

Sehou – What I Feel For You

(Ekkohaus Rmx) Connect Four

Argenis Brito – Heartbreaker

Dame

Itzone – Jau Lou Kan Yu Gou

Blaque

Dich – Rubios Y Gobidos

(Demir & Seymen Rmx) White

Light & Zeque – Involuntary Swing

(London Ground Rmx) White

Mike Wall – Inicio

(Alex Q & Match Hoffman Rmx) Aspekt

Aspekt

28

David Pasternack

Voltage Musique, MarMar

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Fausto Messina Boungaville EP

Diynamic

Fog & Arara – Palmafl ava (Mendo Rmx)

Brise

Dirty Doering – I would

Bar 25

Lusine – Two Dots (Nic Fanciulli Rmx)

La Musique fait la Force

Ruede Hagelstein – Emergency

Souvenir

Dexter – Not the only One (Instrumental)

Rush Hour

Cosmic Cowboys – Masters of Nothing

Pour le Merite

Sabb feat. Dark Beat – Ballkanika

(Mendo Rmx) Noir Music

H.O.S.H. – Souled Out

Diynamic

David Pasternack – Me & Mr. Moon

Voltage Musique

Format B – Dog Tag

Formatik

Andhim – Beaver

Sunset Handjob

Aka Aka – Ich & Du

Stil vor Talent

Dan Caster – African Tango

Moonplay

Hugo – The Bright Side

Good Vibe

Channel X – X-Files

Stil vor Talent

Butch & Riva Starr – XTC

Pure

Turm 3 – Bootsmann E.P.

M.M.A.D.

Gunnar Stiller Manaus Madness

Voltage Musique

Alfred Heinrichs – All for one

Supdub

www.bermuda-berlin.de


PartyTipp

3 Jahre Centrum

Vor gut dreieinhalb Jahren schloss sich die Tür des

Sternradios und ein riesiges Gemauschel ging

durch die Stadt: Was kommt wohl als nächstes

hier in die Räume am Alexanderplatz 5? Ein paar

Monate später öffnete das Centrum erstmals komplett

umgebaut die Tür. Die Location erstrahlte in

einem neuen Design. Die Decke bekam ein neues

Lichtkonzept, die alte Küche des vorherigen Club

wurde heraus gerissen und ein neuer Floor entstand.

Trotzdem lief es anfangs nicht ganz so rund,

wie man sich das vorstellte. Vom Szene-Publikum

wurde natürlich der Club gleich als Pumperschuppen

abgestempelt und man rannte wieder ins

Berghain oder Watergate und verkroch sich in

die gewohnte Atmosphäre. Am 15. Oktober gibt

Marusha persönlich den Startschuss zu 3 Jahre

Centrum. An iesem Abend wird desweiteren

Digitalreport, Jordan an den Plattentellern stehen.

Am Samstag erfolgt dann das nächste Prosit auf

die Chefetage, sofern diese nicht schon mit Kopfschmerzen

vom Vortag zu kämpfen hat. Aber wer

dass eine will, muss eben das andere mögen. Hier

werden Haito, Mitja Prinz, Marcio Kantana und

Residents wie Stil & Klasse oder Waikiki & Funk@delic

am Start sein. Wer ab Sonntag dann immer

noch partyhungrig ist, der kann gleich das nächste

Jubiläum im Centrum feiern. Denn die Guten

Morgen Berlin-After Hour wird ebenfalls drei Jahre.

Happy Birthday! (bd)

Freitag 15.10.2010, 23:00Uhr, Centrum

Lineup: Marusha, Digitalreport, Jordan, Schulz &

Müller, Colin Baker u.v.m.,

Samstag 16.10.2010, 23:59Uhr, Lineup: Haito,

Mitja Prinz, Hardy Hard, Stil & Klasse, Marcio Kantana,

Waikiki & Funk@delic, Mat Diaz u.v.m.,

Sonntag 17.10.2010, 08:00 Uhr, 3 Jahre Guten

Morgen Berlin, Lineup: Stil & Klasse

30

Der Höhepunkt zu

BerMuDa

Die Location ist so außergewöhnlich wie das Lineup.

Wann hat Berlin schon so etwas erlebt? Neben

den DJ Sets gestandener Technogrößen wie Sven

Väth, Loco Dice und dem Minus Mastermind Richie

Hawtin freuen wir uns ganz besonders auf die

exklusive Liveshow von “Deutschlands unbekanntestem

Superstar” Paul Kalkbrenner. Auch Oliver

Koletzki’s Bandprojekt The Koletzkis präsentiert

sich zur Fly BerMuDa der Berliner Fangemeinde.

Die Songs der Band, ein eleganter Mix aus Elektro

und Pop, mausern sich gerade zu einem

neuen Soundtrack für die Stadt. Für die clubbigere

Variante von elektronischer Tanzmusik ist

daneben natürlich auch gesorgt. So präsentieren

sich Tiefschwarz mit ihrer neuen Liveshow auf der

Mainstage, Sebo K vom Mobilee Label präsentiert

seinen aktuellen Sound, während die Deep House

Könige um das Innervision Label Dixon, Âme und

Henrik Schwarz den Clubfl oor in groovige Vibes

tauchen. Authentisches Berliner Underground

Feeling kommt vom Highgrade Disharmonic Orchestra

und den Afterhourkönigen The Cheapers.

Dass jetzt auch noch die Berlinshow des legendären

Duos Booka Shade bestätigt wurde und

sich damit noch ein weiterer Headliner zum ohnehin

schon überwältigenden Lineup gesellt, rundet

das Programm am Flughafen Tempelhof vollends

ab. Damit die heiligen Hallen des Flughafens auch

gebührend inszeniert werden, kümmert sich die

Pfadfi nderei, ein international gefragtes Visual Artists

Team aus Berlin, um die Umsetzung des Licht

und Visualkonzeptes.(bd)

Samstag 6.11.2010, Flughafen Tempelhof

Paul Kalkbrenner (live), Sven Väth, Richie Hawtin,

Booka Shade (live), Loco Dice, Tiefschwarz (live),

The Koletzkis (live), Dixon, Âme, Henrik Schwarz

(live), Sebo K, Thomas Fehlmann (live), Highgrade

Disharmonic Orchestra (live), The Cheapers, Tickets

unter: www.bermuda-berlin.de/tickets.html

& FRIENDS

SAT 30-10-2010

MARIA AM UFER

BERLIN

OPEN DOORS: 23:00 H

GORGE BASTI GRUB DJ EMERSON

8BIT | KATCHULI DESOLAT | STYLEROCKETS MICRO.FON | STYLEROCKETS

HELMUT DUBNITZKY HOLGI STAR

BRISE RECORDS | MICRO.FON KIDDAZ.FM | ROMPECABEZA

ASEM SHAMA NILS OHRMANN

SPORTCLUB | MICRO.FON HULA HOOP | HORST

SQIM RAPHAEL DINCSOY

GRUPPENZWANG | RESIDENT ROMY S | SESSION DELUXE

WWW.MYSPACE.COM/STYLEROCKETS

WWW.KIDDAZFM.DE

WWW.CLUBMARIA.DE


Party–Tipp

Detroit ist im Tresor

19 Jahre Tresor Records

Im Tresor fällt heute der Startschuss für ausgiebiges

Feierwochenende. Es werden 19 Jahre Tresor

Records künstlerisch höchst ausgelassen zelebriert.

Daniel Rajkovic, bekannt für darken, deepen Techhouse,

wird sich am Freitag mit Niklas on Sax um

die Plattenspieler kümmern, damit das Treiben in der

Bar so sinnlich wie möglich ausufert Im Tresor wird

ebenfalls zu Werke gegangen. Denn wenn Stewart

Walker beginnt, gibt es einen rhythmusverliebten

funktionalen Schub par excellence. Am Samstag gehts

gleich doppelt weiter: mit Juan Atkins und dem

aus New York stammenden Abe Duque. Was für ein

Wochenende! (bd)

Fr & Sa 1. & 2. 10. 2010, Tresor, Lineup: Stewart

Walker (live), Suzi Wong, Niklas on Sax vs. Vertigo,

Daniel Rajkovic u.v.m. Samstag: Juan Atkins, Shake

Shakir (live), Eddie Fowlkes, Luke, Abe Duque u.v.m.

Stroke.03 – Urban Art Affair

Die Stroke.Artfair ist die weltweit erste und einzige

Messe, die sich ausschließlich den künstlerischen Entwicklungen

aus dem Bereich der Urban Art widmet.

Um der internationalen Bedeutung und Dynamik der

Urban Art gerecht zu werden, wurde die Stroke.Artfair

bereits in Ihrer Entstehungsphase als Wanderkonzept

geplant. München ist die Basis im Mai jeden Jahres.

Berlin ist ohne jeden Zweifel eine der wichtigsten

Kunst- und Kulturstädte der Welt und besonders im

Herbst ein Magnet für internationale Kunstinteressierte.

Um dem Publikum das Konzept der Stroke.

Artfair näher zu bringen, bietet sich ein Ableger offensichtlich

an. Die Macher der Messe sehen diesen

Auftakt jedoch nicht als Konkurrenz zur klassischen

Messeszene sondern als eine Bereicherung. (bd)

Do. 7.10. bis So. 10.10., 13:00 Uhr, Station Berlin

Eintrit 8 Euro Kinder und Jugendliche bis 16

Jahre kostenlos

32

Was für Freunde

Die Blätter stürzen sich zu Boden, der Nordwind

verkündet kalte Tage und der Sensenmann hat dazu

noch an der Tür der Maria geklopft. Doch das ist noch

lange kein Grund für Depressionen. Zum Beginn der

Herbstsaison bietet euch die Maria am Ostbahnhof

mit That What Friends Are For eine kuschliges Domizil

für die anklingende kalte Jahreszeit. Es haben sich

dazu wieder ein paar neue Freunde gewonnen. Das

Wohlgefühl reiht sich in die Liste derer ein, die wissen

und zeigen wollen, was es heißt mit Freunden zu feiern.

Doch leider kann es sein, dass dies die letzte That

What Friends Are For in den heimischen Gemäuern

am Spreeufer ist. Daher trauert nicht sondern zelebriert

wir wie immer nur noch enger wofür Freunde da

sind. (bd) Sa 9.10.2010, 23:00 Uhr, Maria am Ufer,

Lineup: Black Sheep, Belektron, Haito, Sven Wegner,

Jacob Richter, Triton, Antoni Oliveri, u.v.m

La Familia familiär

Was Alles auf einer Hochzeit durch ein Gruppenfoto

im Stil eines Mafi aclans begann, ist seit vier

Jahren ist ein fester Bestandteil in der Berliner

Clubszene. Es wurde feucht-fröhlich in Clubs wie

das Kesselhaus, Kino International und im Postbahnhof

gefeiert. Zum vierten Geburtstag wird die

Techno Nostra in das altehrwürdige Kesselhaus

wieder einkehren und das Gelände der Kulturbrauerei

zum beben bringen. Damit auch in Form

eines Mafi aclans gefeiert wird, werden Dj’s und

hoffentlich auch die Gäste in eleganten Outfi ts

erscheinen. (bd)

Freitag 9.10.2010, 23:00Uhr, Kesselhaus

Lineup: Nico Casceur, Green, Sir Benni, Jordan,

Dilone, Stempelmann, Savas, Ronzka, Tassilo Da

Vil, Pyro

NICO CASCEUR

GREEN

SIR BENNI

JORDAN

DILONE

STEMPELMANN

SAVAS

RONZKA

TASSILO DA VIL

PYRO

EVENTS4FRIENDS.NET

EINLASS 23.00 UHR - ENDE 10.00 UHR

ACTS OF THE NIGHT

4CRAZY.DE

MR-CARSTYLER.DE

4

JAHRE

SONNTAG AB 10:00 UHR

AFTERHOUR IM KITKAT CLUB

DOORBREAKER.COM COCOJUNGLE-BERLIN.DE KESSELHAUS-BERLIN.DE


Party–Tipp

Eine kleine Reise

Eine kleine Reise erleben wir immer, wenn wir

am Wochenende nachts durch die Clubs ziehen

und von den Dj’s auf eine musikalische Reise

geschickt werden. Oder wir erleben Leute mit

Kapuze ins Gesicht gezogen beim tanzen und

merken auf welcher Reise sie sich befi nden. Hier

werdet ihr auch auf eine kleine Reise geschickt,

denn der Club „Eine Kleine Reise“ ist ein neuer

Undergroundtreff in der Stadt. Die Stimmung ist

phenomenal und das Publikum feiert ausgelassen.

Die Preise sind dazu sehr fair, denn für schmale fünf

Euro seid ihr locker und fl uffi g mit am Start. (bd)

Samstag 9.10.2010, 23:59 Uhr, Eine Kleine

Reise, Lineup: Matt Densham, Nico Purmann,

Justin Nabbs

One Night of Confi dance

Die junge Agentur Confi dance überraschte uns im

Februar diesen Jahres mit einem großartigen und erfolgreichen

Event in der Münze Berlin. Dort überraschte uns

der Artistpool mit einem speziell für diese Veranstaltung

produzierten Track. Jetzt habt ihr die Möglichkeit dieses

Spektakel ein zweites Mal zu erleben. Kotelett & Zadak

haben zu dieser Veranstaltung einen Track beigesteuert.

Dennoch werden sie mit Sicherheit nicht nur wegen

des produzierten Tracks neben Alex Flatner und Onze

glänzen. Absoluter Geheimtipp, wenn es um eine Partynacht

am Mittwoch geht! (bd)

Mittwoch 13.10.2010, 23:59 Uhr, Watergate,

Lineup: Onze (live), Alex Flatner, Kottelet & Zadak

34

Uschi is very british tonight

Es ist Tea-Time bei Uschi und das in Topbesetzung.

Ewan Pearson, einer der meistgefragtesten Remixer

im elektronischen Musikzirkus, Spencer Parker, der im

Oktober sein Albumdebüt auf Rekids gibt und Panoramabar-Resident

Matthew Styles werden die Nacht

in sehr britischer Manier im Suicide Circus zelebrieren.

Das Warm up wird das Schoppen Wittes Dj-Team

übernehmen. Los geht es ab 23:59 Uhr und es wird

bis weit in den Sonntagmorgen wieder gefeiert. Wir

glauben, da würde sogar Prinz Charles mit den Ohren

schlackern. (bd)

Sa, 16.10.2010, 23:59 Uhr, Suicide Circus,

Lineup: Ewan Pearson, Spencer Parker, Matthew

Styles, Schoppen Wittes

Berlin Bloody Beats

zum ersten

Im M-Bia Club gibt es was Neues. Am 16.Oktober

steigt hier zum ersten Mal die Berlin Bloody Beats-

Night. Mit von der Partie sind Savas Pascalidis, der

eine neue Homebase auf Sweatshop gefunden

hat. Sender und Highgrade- Zögling Jens Bond

wird ebenfalls am Start sein. Damit das Spektakel

eine runde Sache wird, sorgen Cinthie, Generation

Stadthund und Marcel Clueso hier für den Support.

Samstag, 16.10.2010, 23:00 Uhr, M-Bia Club

Lineup: Generation Stadthund (live), Cinthie, Savas

Pascalidis, Marcel Cluso, Droptech, Audio-matiq,

Bromance u.v.m.


Party–Tipp

Bonito House Club Spezial

Im Bonito House Club gibt sich ein leidenschaftlicher

Musikpädagoge die Ehre, der unter immer noch ein

Geheimtipp für Deephouse-Freunde ist. Ob es an

Mike Huckabys eher schmalem Output liegt, lassen

wir jetzt im Raum stehen. Umso besser, dass er im

Bonito Club zu Gast ist, gemeinsam mit Highgrade-

Gründer Tom Clark, dessen minitechhousige Labelarbeit

nicht weniger eine Erfolgsgeschichte darstellt.

Für das richtige Maß Funk im House sorgt an diesem

Mittwoch Phonique. Darüber hinaus gibt es ab sofort

eine Neuigkeit on top: Der Tresor ist nun auch am

Mittwoch betanzbar, diesmal führen das Duo you-

ANDme und Alexej Mühlbauer die Regie. (bd)

Mittwoch 20.10.2010, 23:59 Uhr, Tresor

Globus: Mike Huckaby, Tom Clark, Phonique,

Barbara Preisinger, Tresor: youANDme, Alexej

Mühlbauer

Charity meets Music

Der Flughafen Tempelhof mausert sich dieses Jahr

zu einer Location der besonderen Art. Vom 22.

und 23 Oktober steigt hier das Help Musik Award-

Festival. 150 Acts spielen in vier Hangars von Hip

Hop, Pop, Rock bis hin zu Dancehall und Electro

für den guten Zweck. Der gesamte Gewinn wird

ausnahmslos in soziale Projekte, wie zum Beispiel

der Sozialstation-Bruecke e.V. und dem Human

e.V. investiert. Spenden gehen unter anderem

an Hilfebedürftige Rentner, die täglich Hilfe von

Pfl egern benötigen. Da sagt doch nochmal einer,

dass die Jungend der älteren Generation nicht unter

die Arme greift. (bd)

Fr 22. & Sa 23.10.2010, Fluhafen Tempelhof

Lineup: Marusha, Dr. Motte, Tomcraft, Olli Banjo,

Eisblume, Loona, Ganja Man, Soca Twins, Dj

Tomekk, Harris, Electrixx, Killerpilze u.v.v.m., VVK

27,00 Euro (www.hekticket.de)

36

Gigolo trifft Müller Records

Eine neue Runde Nooiz ist wieder an der Reihe.

Hier erlebt ihr ein Meet and Greet mit den Protagonisten

von Gigolo- und Müller Records. Rok

prägte die Szene mit seinen legendären Sets in

den 90ern, Beroshima hat heute noch eine riesen

Fangemeinde in Asien und Play Paul ist für seine

mitreißenden Livesets beliebt. Support gibt es hier

von zwei Labeljünglingen. Oliver Ton prägt mit

Techhouse-Tunes das Label Gigolo und Hawkinson

eben bei Müller Records neu. (bd)

Samstag 23.10.2010, 23:59 Uhr, Tresor

Lineup: Play Paul (live), Savas Pascalidis, Ronald

Christoph (live), Mijk van Dijk, Oliver Ton, Beroshima

(live), Rok, Sqim, Hawkinson, Ludovic Vendi

(live), Eltron, Fabio Ricciuti

So ein Geburtstag

ist schon was Feines

Zum 4 jährigen Jubiläum von Cherrymoon wird

mächtig gefeiert. Die Jungs und Mädels lassen nämlich

ordentlich die Korken knallen und haben sich

natürlich auch ein paar fette Gratulanten eingeladen.

Sahnehäubchen des Abends, ist kein geringerer als

Peaktime Granate Tom Clark. Über ihn muss man wohl

kaum mehr berichten, denn erst ist mit seinem fetten

housigen, dennoch treibenden und frischen Sound

seit längerem in aller Munde. Das immer unglaubliche

Duo S.M.E.R.T. wird mit ihrer frei improvisierenden

Live-Show eine gewisse Freude am tanzen unters Volk

versprühen. Ebenfalls werden Marcio Kantana, Match

Hoffmann und Alex Q ein Geburtstagsständchen der

ganz besonderen Sorte bringen.(bd)

Freitag 29.10.2010, 23:00Uhr,Maria am Ufer,

Lineup: S.M.E.R.T. (live), Marcio Kantana (live),

Alex Q (live), Tom Clark, Jaxson, Match Hoffmann,

Mike Wall, Daniel Boon vs. Stereo.Jack, u.v.m.


Party–Tipp

The Prince of Techno

Er ist eine Legende in der Welt. Er hat den Detroit-

Techno geprägt wie keiner und war ein fester Bestandteil

der Acid House-Parties Ende der achtziger

Jahre. Das Killekill-Team ist froh Blake Baxter am

30.Oktober zu „Acid ist fertig!“ im Suicide Circus

begrüßen zu können und freuen sich jetzt schon auf

ein special Acid-Set vom Prince of Techno. Support

gibt es hier von Frank Bean und Flush.

Samstag 30.10.2010, 23:59 Uhr,

Suicide Circus

Lineup: Blake Baxter, Flush, Frank Bean

Runde 3

shut up and dance

Er ist der Act des Abends, tourte gerade durch die

ganze Welt und präsentiert sein Label 8bit auf der

Miami Winter Music Conference 2010. Er ist Mitbegründer

des Sound of Mannheim und steht für

treibenden Tech-House. Genau – die Rede ist von

Gorge. Hervorheben ist dazu Helmut Dubnitzky. Der

Hobby-Bergsteiger ist ein wahrer Workaholic. Sein

Sound spiegelt sich nicht nur auf seiner Spielwiese

Brise Records wieder. Mit einer perfekten Balance

aus Groove, Rythmik, Tiefbass-Pegel und treibenden

Loops – sind seine Beats frisch und locker. Weiter

mit von der Party ist Basti Grub, der Zirkusdirektor

und Afro Latino Beat Spezialist aus Hessen. Da sieht

man mal wieder das alle guten Dinge drei sind! (bd)

Samstag 30.10.2010, 23:00Uhr, Maria am Ufer

Lineup: Gorge, Helmut Dubnitzky, Basti Grub,

Asem Shama, Holgi Star, Emerson, Sqim, Nils

Ohrmann, Raphael Dincsoy

38

Ein wiederkehrendes Ritual

im November

An diesem Wochenende fi nden zu den Berlin

Music Days die Clubs und Off-Locations ihren

Höhepunkt. Von House, Minimal, Techno wird

Alles geboten, was der Partyhengst so liebt. Doch

was ist mit Trance? Jeder der sich in diesem Genre

wohl fühlt, dem sei die Maria ans Herz gelegt. Erlebt

16 Stunden die Vielfallt des Trance. Von Psy-

zu Prgressiv Trance und Downbeat bis hin Ambient

hier erlebt ihr das internationale Lineup was jeder

der sich dem Trance verschworen hat liebt.(bd)

Samstag 6.11.2010, 23:00 Uhr, Maria am Ufer

Lineup: Protoculture (live), Atomic Pulse (live),

Fatali (live), Atomiculture (live), Symphonix (live),

Deeper (live), Kokmok, Scotty, Shamane, Montagu,

Chriss Fullmoon u.v.m.

BerMuDa

Berlin ist ein einziger Club

eine neue Ära hat

begonnen

Nachdem sich die Popkomm mit einem veralteten

Konzept aus Berlin endgültig verabschiedet hat

und im letzten Jahr die Einführung der Berlin Music

Days mit 30.000 Clubbesuchern ein voller Erfolg

war, steht im November die zweite Ausgabe der

Initiatoren an. Steffen Hack, Niklas Eichstädt und

Ulrich Wombacher haben genau erkannt, dass es in

Berlin an der Zeit ist ein frisches und authentisches

Festival zu präsentieren. Clubs wie Tresor, Watergate,

das von der Schließung bedrohte Icon, Club

der Visionäre und Labels wie Get Physical, Bpitch

Control, Kompakt, Vakant Records, M-nus und Plattformen

wie Groove Magazin, Partysan.net, Native

Instruments, Resident Advisor und Soundcloud

werden das Ganze zu einen absoluten Spektakel

erleuchten lassen. (bd)

Mi–Sa, 6.10.10.10.2010

mehr Infos unter: www.bermuda-berlin.de

PRESENTS:

10-12 12 2010

ELECTRONIC MUSIC FESTIVAL

SAALBACH HINTERGLEMM

LIVE

DOP / HEARTTHROB / EGBERT / EKKOHAUS / DAPAYK /

BRUNO PRONSATO / BRIAN SANHAJI / OLIVER KOLETZKI & FRAN /

CHANNEL X / WACKER & ZITTRICH /

DJS

CHRIS LIEBING / FELIX KRÖCHER / PASCAL FEOS / ANDRE GALLUZZI /

GUIDO SCHNEIDER / RARESH / MOONBOOTICA / OLIVER KOLETZKI /

PACO OSUNA / FABRIZIO MAURIZI / MATTHIAS TANZMANN /

LUNA CITY EXPRESS / MARTINEZ / SAMMY DEE / SASCHA FUNKE /

KIKI / MARKUS KAVKA / ANTE PERRY / JENS BOND / TONI RIOS / ERIC SNEO / JULIETTA /

EINZELKIND / DOMENIC D´AGNELLI / MEAT / CHRIS WOOD / TOBIAS SCHMID / FRANK SONIC /

FRANK MÜLLER / TOMMY FOUR SEVEN / MONOLOC / FRANKY GREINER / ANIMAL TRAINER /

MARCUS MEINHARDT / EMPRO / DAN DRASTIC / REBEKAH AFF / TONIO BARRIENTOS / ANA /

ALMA GOLD / NIKO SCHWIND / MARTIN SCHARRENBROICH / CRAZY SONIC /

PADRE EL FERENCO / FAUNA /


Dates

FR 8.Oktober

Killekille eats Pomelo @

Horst Kreuzberg

Pomelo und Killekill sind befreundete Labels,

denen es darum geht, Musik und Künstler zu

präsentieren, die die Sache Techno vorantreiben

oder vorangetrieben haben und unbeirrbar ihre

Wege gehen. So geht es auch heute im Horst zur

Sache: Stingray veröffentlicht schon seit 1987 und

hat so eine lange Geschichte elektronischer Musik

hinter sich, dass sein Stil schwer zu beschreiben

ist. Zunächst mit Kenny Dixon als Partner, dann mit

Carl Craig hat er später mit dem unangefochtenen

Übertrio Drexciya für Furore gesorgt. [ck]

Alte Kantine Kantine Deluxe 23:00 Uhr

Lineup: Toxic Twin, Pasi

Arena Club Upon You Label Night 23:59 Uhr

Astra Kulturhaus 20:00 Uhr

Lineup: Trentemøller

Bohannon Afn Party 20:30 Uhr

Lineup: Rik De Lisle, Jim Mccauley

Centrum 2 Jahre Freundschaftsclub 23:00 Uhr

Lineup: Kofferboys, Miss Roxy, Fm 80, Green, Mac

Jack, B-Nito, Andy Panthen, Marc@Garden, Kimstar

Club R 8 La Nuit Du Boucant 23:00 Uhr

Lineup: Soul, Mc Sisco

Cookies Artbridge Berlin/ Get Physical’s

8th Anniversary Compilation Release Party

23:00 Uhr, Lineup: Thomas Schumacher, Siopis

A.K.A. Silversurfer, Mantu, Sebastiaan Schlicher

Delicious Doughnuts Fat Jazz Rec. Präs.:

Raw Soul & Deep Funk 21:00 Uhr

Fate Club Dj-Newcomer-Nacht 23:59 Uhr

Lineup: Carpe Noctem & 6 Newcomer-Dj´S

Frannz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Team Schliffterstudio

Horst Krzbrg Killekill Eats Pomelo 23:59 Uhr

Lineup: Stingray, Flush, Gatasanta & Art Vega

Icon Fuck Off: Bart B. More & Das Glow

23:30 Uhr, Lineup: Bart B. More, Das Glow,

Marvin Suggs,The Sexinvaders

Kit Kat Club 16 Jahre Mystic Rose - A Psychedelic

Hedonistic Trance Event 21:00 Uhr

Lineup: Tristan, Laughing Buddha, Fearsome

Engine, Akasha Project Präs.: Schulze & Specht,

Sangeet, Jez Buddha U.V.M.

Maria Am Ufer/ O-Bhf Beatfreak 23:00 Uhr

Lineup: Aka Aka Feat.Thalstroem, Exercise One,

Onze, Daniel Steinberg, Asem Shama, Holgi

Star, Drauf&Dran, Toni Haupt, Sebastian Kremer,

Cinthie, Sven Jozwiak, Funkenstroem, Liefeldt &

Chlass, Mr. Beautywood, Der Hexer

Matrix Nach/T/Schlag 22:00 Uhr

Lineup: Real, V-Kut, Zissa

40

Stingray

Horst Kreuzberg 23:59 Uhr

Stingray, Flush, Gatasanta & Art Vega,

www.myspace.com/horstkrzbrg

M-Bia Club Friedlichfeiern Präs.: Dj Dano

23:59 Uhr, Lineup: Dano, Overnoiz And D-Phaser,

303, Glurff Vs. Vengeanzze, E-Nergystyle, Terror

Kitten U.V.M.

Ruderclub-Mitte Electrofi eber 22:00 Uhr

Lineup: Basecreeper, Steve O., Basti Schornsteinfeger,

Pascal S., Oliver Rednig

Soda/ Club23 House Meets Soul 23:00 Uhr

Lineup: Martin Eigenberg, Coon, Mat Diaz, Pizza &

Pumi, Mad Pete, Selekta Mik, D.O.N. & Lovemore

Station Berlin (Halle 5) Stroke.Artfair 13:00 Uhr

Suicide Circus Käptn’s Dinner 23:59 Uhr

Lineup: Axel Bartsch Daniel Rajkovic, Robin

Drimalski, Jacob Richter, Björn K. & Edelmann

Tresor It Is What It Is # 5 23:59 Uhr

Lineup: Dana Ruh, Pierce, David Keno, Jaxson,

Kollektiv Ost, Dirty Doering, Chus Jodar, Philip

Fuchs, Monamaki

Watergate Moonbootica 23:59 Uhr

Lineup: Moonbootica, Fortsch, Empro, Tyler

Weekend 23:59 Uhr

Lineup: Rick Wade, Andy Vaz, Baaz

Dienstag 5.Oktober

Icon Electric Icons - Friends For Music 23:00 Uhr

Stereo33 Refl oat Lounge 19:00 Uhr

Lineup: Rainer Loop, Hardy, Mr.Solho, Blunote

Mittwoch 6.Oktober

Tresor Bonito House Club 23:59 Uhr

Lineup: Djoker Daan, Daffy, Anna & Soussana, Future

Beat Alliance, Vince Watson & Special Guest

Watergate Meet: Seth Troxler 23:59 Uhr

Lineup: Seth Troxler, Dave Aju, David Delgado

Gus Gus

Tresor 23:59 Uhr

Globus: Gus Gus, Solee, Boss Axis, Hanne &

Lore, Andy Kohlmann (live), Pornbugs, Tresor:

Steinmüller, Andreas Henneberg, Takt Tickt, Felix

Würz

Arena Club Babylon 23:59 Uhr

Astra Kulturhaus 19:00 Uhr, Lineup: Dendemann

Bohannon Grand Central Soul 23:00 Uhr

Lineup: Zero 7

Centrum Talk.... Steve´S Bday 23:59 Uhr

Lineup: Oliver Schories, Bendixx, Steve Kain, Audiotakt,

Criss Stage, Colin Backer, Korektor Ton

Club R 8 I Love College 23:00 Uhr

Fate Club Dirty Beats 23:59 Uhr

Lineup: Rusdee, Oliver De Luxe, Nico Casceur,

Tomick, Mac.Martin, George Devall

Frannz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Lukas Greenberg

Icon Recycle Präs.: Drum Club 23:30 Uhr

Lineup: Loxy, Major:Threat Aka Bloodstone, Flowpro,

Hek:One Aka Hek 187, Mr. Kay, Mc Lomax

Insomnia Circus Bizarre 22:00 Uhr

Lineup: Jumble

Kit Kat Club Carneball Bizarre – Kitkatclubnacht

23:00 Uhr, Lineup: Der Freak, Ziggy Stardust, Taurin

Kleine Reise 23:00 Uhr, Lineup: Matt Densham,

Nico Purmann, Justin Nabbs

Laguna Club It´s All About Music 23:00 Uhr

Lineup: Flowing, Luis Ondo

Maria Am Ufer/O-Bhf That`s What Friends Are For

23:00 Uhr, Lineup: Black Sheep, Belektron,

Haito, Sven Wegner, Jacob Richter, Triton, Antoni

Oliveri, Lektor, Ron Wilson & M. Numberger

Donnerstag 7.Oktober

Astra Kulturhaus 20:00 Uhr, Lineup: Pendulum

Station Berlin (Halle 5) Stroke.Artfair 13:00 Uhr

Sonntag 10.Oktober

Station Berlin (Halle 5) Stroke.Artfair 13:00 Uhr

Suicide Circus Freaks! 23:00 Uhr

Lineup: Magit Cacoon, Inexcess, Chroma

9.Oktober

Dates

SA

Adventure Circus

Club #3

Neben erstklassig internationaler Musik, werden sich

heute im Tresor während der 10stündigen Party die

Walking Act‘s von Holly Strangers zeigen und sich

unter dem Party-Folk mischen. Skurrile Überraschungsmomente

garantiert! Da wäre es vorteilhaft

selbst verrückt gekleidet zu sein, um Teil des Ganzen

zu werden. Die ersten 500 Gäste werden dabei unterstützt

und erhalten an der Abendkasse eine skurrile

Maske! Ein Abendteuer-Rave mit musikalischen

Höhepunkten wie Gus Gus, Andy Kohlmann (live),

Boss Axis, Pornbugs und Steinmüller, Andreas Henneberg

und Takt Tikt auf dem Tresor Floor. Be there! [ck]

Matrix Miami Ice 22:00 Uhr, Lineup: Ogb, Joe

Benjamin, Dee Noe Ree, Em-Tee

M-Bia Club Like!Xtra 23:59 Uhr

Lineup: Schulz & Müller, Das Bauchyphone, Der

Zarte, Schulz & Denninger, Tener Vs. Woospee,

Rafa-Fx, Hard-Fx U.V.M.

Ruderclub-Mitte Come Out And Play 22:00 Uhr

Lineup: Shox,G.Räush, Heinrich, History,Lalefu

Soda/ Club23 Highfi delity Club 23:00 Uhr

Lineup: Mat Diaz, Kevin Klamt, Maxsta, Pumi, Mad

Pete, Selekta Mik, D.O.N., Candee & Vela

Spielraum Seismograph 23:00 Uhr

Lineup: Pisu, Der Raue Hansen, Max Deimos,

Jaykosy, Curt Cocain, Peter Dieck, Der Säufer

Und Der Hurenbock, M.Reinkober, Mika Lorenzo

Station Berlin (Halle 5) Stroke.Artfair 13:00 Uhr

Stereo33 Nadelverpfl ichtet 20:00 Uhr

Lineup: Jonas Wagner

Suicide Circus I Am You 23:59 Uhr

Lineup: Justus Köhncke, Schleck&Stecker, Drei:Zu:Eins,

Look-Alike, Clap Your Hands, Eminor, I Am You

Tresor Adventure Circus Club #3 23:59 Uhr

Lineup: Gus Gus, Solee, Boss Axis, Hanne &

Lore, Andy Kohlmann, Pornbugs, Steinmüller,

Andreas Henneberg, Takt Tickt, Felix Würz

Umspannwerk Mitte (Ehem. Dice Club) Der

Ganz Normale Wahnsinn 23:00 Uhr, Lineup:

Tobi Neumann, Guido Schneider, Tigerskin, Dub

Taylor, Youandme, Luna City Express, Piemont,

Daniela Stickroth, Einmusik U.V.M.

Watergate Clubmotoren 23:59 Uhr

Lineup: Jimpster, Phonique, Alexkid, Slow Hands,

Zander Vt

Zmf Bouncing Boys 2. Bday 22:00 Uhr

Lineup: Dj Team The Unlimited Two & Special

Guest

41


Dates

FR 15.Oktober

Electrosnack

Das Feuer im Electrosnack Ofen wird auch im

Herbst nicht erlöschen denn eine Pause machen

die Jungs nicht. Umso heißer wird es heute im M-

BIA abgehen wenn Mike Wall und Lena Deen für

euch die neuen Scheiben nachlegen um schön

auf Betriebstemperatur zu bleiben. Lena Deen ist

neben Kate Ryba und Yuka übrigens die Dritte vom

russischen „Habits Die“-Trio. Aryc wird mit einem

seiner treibenden Sets die Anlage auf dem Floor

ans Maximum treiben und für die passende Würze

sorgt Taryt-X. Bis in die späten Morgenstunden wird

dieser leckere Pegel dann von Ixel gehalten. [ck]

Alte Kantine Kantine Deluxe 23:00 Uhr

Lineup: Toxic Twin, Pasi

Arena Club Lessizmore Birthday Bash 5 Years

23:59 Uhr, Lineup: Jamie Jones, Lee Van Dowski,

Maayan Nidam, Guti, Laps

Cassiopeia Bootie Berlin „Wir Ruinieren

Deine Lieblingslieder!“ 23:00 Uhr

Lineup: Djs From Mars, Mashup-Germany, Morgoth,

Dr.Waumiau

Centrum 3 Jahre Centrum 23:00 Uhr

Lineup: Marusha, Digitalreport, Jordan, Schulz &

Müller, Colin Baker, Housomatique, Jean Louis,

Oli Xs, Ron Laker, Chubee U.V.M.

Club Josef Electrodes & Wires 23:00 Uhr

Lineup: Ancient Methods, Obtane, Dasha Rush,

Adam X

Delicious Doughnuts The Swing Theory

21:00 Uhr, Lineup: Cup Of Jazz, Houseboat

Fate Club Ange Noir 23:00 Uhr

Frannz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Lukas Greenberg

Icon Club Autonomic 23:30 Uhr

Lineup: D-Bridge, Instra:Mental, Sp:Mc, Robotic

Insomnia Electro & Love 22:00 Uhr

Lineup: Oliver Deluxe, Tassilo Da Vil, Dilone,

Jumble

Kit Kat Club Piep Show 23:00 Uhr

Lineup: Helge M. Proton, Dominox, Serge Laurent

Matrix Nach/T/Schlag 22:00 Uhr

Lineup: Size, Jay Lourenzo, Jewelz, Krs.Age

M-Bia Club Electrosnack 23:59 Uhr

Lineup: Mike Wall, Lena Deen, Ixel, Aryc, Taryt –

X, Funk@Delic, Waikiki U.V.M

Ruderclub-Mitte Freakz On Deckz 22:00 Uhr

Lineup: Tondrug, Marcel Zimmer, Lindemann,

Jüppner & Haupt

Soda/Club23 House Meets Soul 23:00 Uhr

Lineup: Mat Diaz, Andy Panthen, Abuze, Pumi,

Punyesh, Bat, D.O.N. & Jensen

42

Lena Deen

M-Bia Club 23:59 Uhr

Mike Wall, Lena Deen, Ixel, Aryc, Taryt – X

Stereo33 Rts.Fm 20:00 Uhr, Lineup: Waldemar

Von Bock

Suicide Circus Mydisco Bash 23:59 Uhr

Lineup: Dekay, Marc Poppcke, Julia Lautner, High.

Co.Coon, Sven Swade, Shitluck, Robin Sun

Tresor Familienfeier 23:59 Uhr

Lineup: Tok Tok Vs. Soffy O., Oliver Tatsch, Daniel

Boon, Pet Duo, Userkiller, Dakone

Watergate Beat It! / Kassette Nacht 23:59 Uhr

Lineup: Ellen Allien, Kiki, Marco Resmann, Kassette

Boys, Sebastian Wilck

Weekend Cereal Killers 23:59 Uhr

Lineup: Fairmont A.K.A. Jake Fairley, Metope,

Pan/Tone

Zmf Beinfreiheit - Lost In/At/With 22:00 Uhr

Lineup: Rhytm Section, Gunne, Hardy Meinhoff

Montag 11.Oktober

Matrix Miss Monday 22:00 Uhr

Lineup: Krs.Age, Real

Stereo33 Elektronischer Stammtisch 19:00 Uhr

Lineup: Renaldo & Friends

Dienstag 12.Oktober

Icon Electric Icons - Friends For Music

23:00 Uhr

Stereo33 Refl oat Lounge 19:00 Uhr

Lineup: Rainer Loop, Hardy, Mr.Solho, Blunote

Mittwoch 13.Oktober

Tresor Bonito Visual Club 23:59 Uhr, Lineup:

Kruse & Nürnberg, P.Toile, Miro Paijc, Tim Xavier, ...

Watergate Meet: One Night Of Confi dance

23:59 Uhr, Lineup: Alex Flatner, Onze, Kotelett & Zadak

SCSI–9

Arena Club 23:59 Uhr

SCSI-9 (live), Korablove, Alex Meshkov,

Ed Vertov, Cotumo

www.arena-berlin.de

Arena Club Pro-Tez Label Night: Berlin-Moskau

23:59 Uhr, Lineup: Scsi-9, Korablove, Alex Meshkov,

Ed Vertov, Cotumo

Bohannon Grand Central Soul 23:00 Uhr

Lineup: Resoul Of True Beatz Crew, Chris

Brunnen70 Möbelrücken Vs. Wedingmania

22:00 Uhr, Lineup: Ambivalent, Daniel Wang,

Niko Schwind, Holgi Star, Cinthie, Katovl Menovsky,

Paramida, Bone, Pitt U.V.M.

Centrum 3 Jahre Centrum 23:59 Uhr

Lineup: Haito, Mitja Prinz, Hardy Hard, Stil &

Klasse, Marcio Kantana, Waikiki & Funk@Delic,

Mat Diaz, Jimmy Waxton U.V.M.

Club R 8 Rendezvous 23:00 Uhr

Delicious Doughnuts The 40 Thieves 21:00 Uhr

Lineup: King Ali, Houseboat

Fate Club Support Meets Fateclub 23:59 Uhr

Lineup: Simon Dee Sam, Taktgefühl, Mykoos

Frannz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Lukas Greenberg

Icon Recycle - Berlin’s Finest Drum’n’bass:

Icon’s Final Metalheadz Session 23:30 Uhr

Donnerstag 14.Oktober

Bassy Club 11 Jahre House Of Shame! 23:00 Uhr

Lineup: Bürger P., Zoe, Aviv Without, Katja Von Kassel.

Weekend Fever Bilbao Night 23:59 Uhr

Lineup: Autosound & Djv

Sonntag 17.Oktober

Centrum 3 Jahre Guten Morgen Berlin 06:00 Uhr

Lineup: Stil & Klasse

Suicide Circus Freaks! 23:00 Uhr

Lineup: Paul Frick, Henning Baer, Marc.Fm

16.Oktober

Dates

SA

PRO-TEZ Label Night:

Berlin-Moskau

Nach dem erfolgreichen Debut im März nun die lang

erwartete zweite Pro-Tez Night im Arena Club. Durchweg

fern vom Mainstream hat das Label bei deutschen

Musikliebhabern eine Fangemeinde gefunden.

Neben den DJ-Sets von Alex Meshkov, Ed Vertov und

Korablove spielen die Label-Chefs SCSI-9 live - zum

ersten Mal in diesem Jahr in Berlin. Anton Kubikov und

Maxim Milyutenko von SCSI-9 gehören zweifellos zu

den bemerkenswertesten russischen Technokünstlern

unserer Zeit. Als Live-Act und Produzententeam

blicken Sie auf eine lange Releasegeschichte bei

unterschiedlichen Labels zurück.

Lineup: Bailey, Ulterior Motive, N’dee, Mc Mace,

White Mc

Kit Kat Club Carneball Bizarre – Kitkatclubnacht

23:00 Uhr, Lineup: Jordan, Johann De

Beers, Monty

Laguna Club Zdr & Friends 23:00 Uhr

Lineup: Miyagi, Marco Fender, Trebor Hagen,

Sebastian Ploke

Maria Am Ufer Levi’s® Curve Attack Tour

22:00 Uhr, Lineup: Kelis, Natalia Kills & Local Dj’s

Matrix Miami Ice 22:00 Uhr

Lineup: Real, Mc Caramel, V-Kut, Em-Tee

M-Bia Club 23:00 Uhr, Lineup: Generation

Stadthund, Cinthie, Savas Pascalidis, Marcel

Cluso, Droptech, Audio-Matiq, Bromance U.V.M.

Ruderclub-Mitte Come Together/ Double

Bday Bash 22:00 Uhr, Lineup: Kohn, Jepet ,

Updata, Chelle & Friends

Soda/Club23 Highfi delity Club 23:00 Uhr

Lineup: Coon, Mat Diaz, Lovemore, Pumi, R’n’p,

Zen, D.O.N., Funky K & Ed 2000

Stereo33 Smaragdmusik 20:00 Uhr

Lineup: Kabovsky, Hallucin

Suicide Circus Uschimania 23:59 Uhr

Lineup: Ewan Pearson, Spencer Parker, Matthew

Styles, Schoppen Wittes

Tresor Klubnacht | N.E.X.T. 23:59 Uhr

Lineup: Claro Intelecto, Patrick Specke, Binh, Tanith,

Sebastian Feys, Tony Kanwischer, Luma Klein

Villa Celebrating 3 Years Of Exploited

Records 23:00 Uhr, Lineup: Homework, Mowgli,

Gnucci Banana, Shir Khan, Savage Skulls,

Malente&Dex & Special Guest

Watergate Watergate 07 Release Party

23:59 Uhr, Lineup: Lee Jones, Rndm, Paul Frick,

Metro, Apollo, Shonky, Daniel Dreier, The

Cheapers

Weekend 23:59 Uhr, Lineup: Alex Neri, Simi

Zmf Meschugge 22:00 Uhr

Lineup: Aviv Without The Tel, Joanna

43


FR 22.Oktober

Dates

Ed Banger Night @

Berghain

Im Berghain steht heute Abend alles unter dem

Zeichen von Ed Banger. Busy P., DJ Mehdi und

Breakbot haben Ihre besten Platten mitgebracht.

Nd_Baumecker von Ostgut Ton sorgt an diesem

Abend zuverlässig dafür, dass die Musik nicht

vorzeitig aufhört, sondern pumpend immer weiter

geht… Berghain eben. Oben in der Panoramabar

haben sich Heiko MSO, Losoul und Gerado

Niva ganz dem Playhouse verschrieben. Und das

verspricht extrem tanzbare Musik für Stunden. Ein

rauschendes Fest ist somit garantiert! [ck]

Alte Kantine Kantine Deluxe 23:00 Uhr

Lineup: Toxic Twin, Pasi

Berghain/Panoramabar 23:59 Uhr

Lineup: Busy P, Mehdi, Breakbot, Nd_Baumecker,

Losoul, Heiko Mso, Gerado Niva & Guest

Bohannon Grand Central Soul 23:00 Uhr

Lineup: Resoul Of True Beatz Crew, Chris

Centrum It´S Not A Joke #5 23:00 Uhr

Lineup: Larsson, John Gham, Andree

Wischnewski, Minimal Akustik, Marc Delor, Dennis

Dominguez U.V.M.

Club R 8 Berliner Nightgeil 23:00 Uhr

Lineup: Kengy Klan, Sharif

Delicious Doughnuts Dance Funk Thing

21:00 Uhr, Lineup: Andibar, Houseboat

Fate Club Goa! 23:59 Uhr

Lineup: Pardauz, Scary, Zirkon

Frannz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Team Schliffterstudio

Kit Kat Club Hustla-Ball 22:00 Uhr

Lineup: Chi Chi Larue, Steven Redant, Fabio

White, Phil Romano, Chris Bekker, Mike Kelly,

Flash, Cristal Cokes U.V.M.

Matrix Nach-T-Schlag 22:00 Uhr

Lineup: Dee Noe Ree, V-Kut, Em-Tee

M-Bia Club Like! Hell´s Kitchen 23:59 Uhr

Lineup: Toxic Twin, Team Jola, Ronny Kramer,

Mircrocharge, Bart, Klaus & Achim Selbst,

Yagamo & Tofumann

Ruderclub-Mitte Leinen Los ( Temos Bday

Bash) 22:00 Uhr, Lineup: Temo, Kimstar, Tt-

Kensen, Patrix, Ka.-Den

Soda/Club23 House Meets Soul 23:00 Uhr

Lineup: Marc Van Linden, Mat Diaz, Styloop,

Pumi, Stephanell, Guess, D.O.N. & Proof

Stereo33 Soul Glo 20:00 Uhr

Suicide Circus Exquisite Feierei 23:59 Uhr

Lineup: Turmspringer, Sebo & Madmotormiquel,

Drauf & Dran, Michael Placke & Mongroove

44

Busy P.

Berghain/Panoramabar 23:59 Uhr

Berghain: Busy P., DJ Mehdi, Breakbot,

Nd_Baumecker und Gäste, Losoul,

Heiko MSO, Gerado Niva

www.berghain.de

Tresor Tuna Park/Afu Night 23:59 Uhr

Lineup: Todd Bodine, Ladida, Hintergrundrauschen,

Thomas P. Heckmann, Felix Bernhardt,

Daniel Steinberg

Watergate Yes! 23:59 Uhr

Lineup: Gregor Tresher, Mitja Prinz, Pan-Pot,

Robin Drimalski, Denise

Weekend Paso Music Präs. 23:59 Uhr

Lineup: Oliver Huntemann, Sebrok, Marc Miroir

Zmf Friday Freakshow 22:00 Uhr

Lineup: Chapeau Click, Sambuca, Mareena

Sonderbar

Montag 18.Oktober

Bohannon Escobar 23:00 Uhr

Lineup: Barney Millah

Matrix Miss Monday 22:00 Uhr

Lineup: Delizious, Real

Dienstag 19.Oktober

Delicious Doughnuts Good Morning Vietnam

21:00 Uhr, Lineup: Houseboat, Setaou

Icon Electric Icons - Friends For Music 23:00 Uhr

Mexico-Bar Clique At The Beach 18:00 Uhr

Mittwoch 20.Oktober

Maria Am Ufer/ O-Bhf Trinity Präs.: 22:00 Uhr

Lineup: Krush, Andre Langenfeld (Berlin)

Tresor Bonito House Club 23:59 Uhr, Lineup:

Mike Huckaby, Tom Clark, Phonique, ...

German Lachs

Maria am Ufer 23:00 Uhr

Stuffi t (live), Chroma & Inexcess, Andre Kronert, Daniel

Nitsch, Sandro Schäuffl er, German Lachs, Michael Placke,

Diringer, Cinthie, Jacob Richter, Triton,

Bohannon Grand Central Soul 23:00 Uhr

Lineup: Resoul Of True Beatz Crew, Chris

Centrum Plattenbau Music 23:59 Uhr

Lineup: Alec Troniq, Toubi Mcweird, Roberto

Mozza, Tonkberlin, Obaron, Blondee U.V.M.

Frannz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Lukas Greenberg

Icon Recycle Präs.: Out Of Mind Events –

Nymfo 23:30 Uhr, Lineup: Nymfo, Ignite, Laburnam,

Upzet, Mr. Solho, Mc Zhi

Insomnia Venus Bizarre 22:00 Uhr

Lineup: Monty, Green

Kit Kat Club Kitkatclubnacht – Venus-Party

23:00 Uhr, Lineup: Hardy Heller, Clark Kent,

Drama Nui, Der Freak

Laguna Club Weekendlich! 23:00 Uhr

Lineup: Moritz Decker Vs. Bicadeli

Maria Am Ufer/O-Bhf 2 Jahre Copyriot 23:00 Uhr

Lineup: Stuffi t, Chroma & Inexcess, Andre Kronert,

Daniel Nitsch, Sandro Schäuffl er, German

Lachs, Michael Placke, Diringer, Cinthie, Jacob

Richter, Triton

Donnerstag 21.Oktober

Weekend 23:59 Uhr

Lineup: Monty Luke, Greg Gow

Zmf Belgique Cest Chique 20:00 Uhr

Lineup: Ania Et Le Programmeur, The Buddy, ...

Sonntag 24.Oktober

Suicide Circus Freaks! 23:59 Uhr

Lineup: Touane, Franklin De Costa, Barbara

Preisinger

Tresor Extasy: The Real T Dance 16:00 Uhr

Lineup: Steven Redant, Flash, Phil Romano,

Redtomcat

23.Oktober

Dates

SA

Copyriot @

Maria am Ufer

Vor nun schon 2 Jahren gab es in der Maria die

erste Copyriot Veranstaltung. Ziel dieser Partyreihe

war es damals sich weg vom Mainstream zu

bewegen und sich auf die musikalische Qualität zu

berufen, die ursprünglich den Charme Berlins ausmachte.

Mit einigen Locals, aber auch internationalen

Gästen und der engen Zusammenarbeit mit

3000° ist dies gut gelungen. Leider sind die Tage

der Maria am schönen Spreeufer gezählt. Trotzdem

oder gerade deshalb gibt es heute noch mal eine

richtige Sause! [ck]

Matrix Miami Ice 22:00 Uhr, Lineup: Pumi,

Zissa, Mc Caramel, Esbee, Marvin Hey, Krs.Age

M-Bia Club Progressive Nordick Beatz

- Double Bday 23:00 Uhr, Lineup: Querox,

Fabio Vs Benni Moon,?Akumo? Alias Mokel Vs

Akuschrauber, Dr.Changra, Lars Lee, Koszki,

Humanoid U.V.M

Ruderclub-Mitte Electric Skull 22:00 Uhr

Lineup: In-Spector, Creative Suicide, Alec Judge,

Han Solo, Noise

Soda/Club23 Highfi delity Club 23:00 Uhr

Lineup: Mat Diaz, Jordan, Patrick Dawn, Solo,

Abuze, R’n’p, Guess, D.O.N., Chris B & Valis

Stereo33 20:00 Uhr, Lineup: Omx, Matthias

Canetti

Suicide Circus Festplatten Family Affairs

23:59 Uhr, Lineup: Cle, Gebrüder Teichmann,

Anna & Soussana

Tresor Nooizz 23:59 Uhr

Lineup: Mijk Van Dijk, Fabio Ricciuti, Play Paul,

Savas Pascalidis, Oliver Ton, Sqim, Beroshima,

Hawkinson, Rok, Ronald Christoph, Ludovic

Vendi, Eltron

Watergate Cécille Showcase 23:59 Uhr

Lineup: Nick Curly, Butch, Alex Celler, Jacuzzi

Boys, Daniel Kampf

Zmf Saturday @ Zmf 22:00 Uhr

Lineup: Dr. Bartholdy, Kalle Kalektro, Vincent Vega

45


Dates

FR 29.Oktober

Phunkit Label Night

Das feine Berliner Label Phunkit Rec. macht Station

im ZMF. Es gab bereits zwei erfolgreiche

Punkit Nächte im Tresor u.a. mit Justus Köhncke

und Milton Jackson. Nun baut Phunkit Rec. im

ZMF auf die eigene Kraft und schickt mit Steinmüller

und Hawkinson Eigengewächse ins Rennen,

die sich mit ihrer druckvollen und kreativen Art

aufzulegen nicht verstecken müssen. Unterstützung

bekommen sie dabei von den Berlinern Matt

Penz und Er.ich (Pristine Music). Im ZMF kann man

sich in familiärer Atmosphäre auf das Wesentliche

konzentriert werden: Auf die Musik. [ck]

Alte Kantine Kantine Deluxe 23:00 Uhr

Lineup: Toxic Twin, Pasi

Arena Club Electrobongo Collective Feat.

Mprt Xprt Night 23:59 Uhr

Lineup: Agaric, Red Robin, Javier Logares, Topper,

Sese, Liam Hardman, Fidalgo, Djoan, Nicolas

Avolos, Txus Rosado

Bohannon The Right Choice 23:00 Uhr

Lineup: B.Side, Dr.Peppsta

Centrum F*Uck 23:00 Uhr

Lineup: Marcus Trinks, Alex Fox, Pfl aumenbaum,

Lukas Grenz, Jimmy Waxton

Club R 8 Electronic Night 22:00 Uhr

Delicious Doughnuts Concorde Soulcompany

21:00 Uhr, Lineup: Karel Duba & Curly Schick,

Houseboat

Fate Club No Limits! Goes Friday 23:00 Uhr

Lineup: Norman Greek, Frank-Kie, Marc S.

Frannz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Lukas Greenberg

Icon Fuck Off: Beataucue 23:30 Uhr

Lineup: Beataucue,, Marvin Suggs, Audiotrucs

Insomnia Angel In Bondage 22:00 Uhr

Lineup: Elliott S.

Kit Kat Club Mystic Friday - A Psychedelic

Hedonistic Trance Event 23:00 Uhr

Lineup: Audiomatic, Dr. Changra

Maria Am Ufer/ O-Bhf 5 Jahre Cherrymoon

23:00 Uhr, Lineup: S.M.E.R.T., Marcio Kantana,

Alex Q, Tom Clark, Jaxson, Match Hoffman, Mike

Wall, Daniel Boon Vs. Stereo.Jack, Oliver Raumklang,

Marlina, Chris Low

Matrix Nach-T-Schlag 22:00 Uhr

Lineup: Meo, Real, Ole

M-Bia Club Théatré De Marionettes 23:00 Uhr

Lineup: Markus Nacht, Cristine Lau, Taktgeber, Cristian

Soto, M. Niemann, Marcel Db, Taurin, Green U.V.M.

Ruderclub-Mitte Electrofi eber/Happy Bday Max

22:00 Uhr, Lineup: Odix, Phonex, Max, Sunthor,

Rhino

46

Hawkinson

ZurMöbelFabrik (ZMF) 23:00 Uhr

Steinmüller, Hawkinson, Matt Penz, Er.ich,

www.phunkit-rec.com

Soda/Club23 House Meets Soul 23:00 Uhr

Lineup: Mat Diaz, Kofferboys, Little A, Pumi,

Punyesh, Bat, D.O.N. & Bea

Schwuz L-Tunes 22:30 Uhr

Lineup: Steffi , Marsmaedchen, Kitty Vader &

Sugar Blue, Sheila Chipperfi eld

Stereo33 Re:Soul 20:00 Uhr, Lineup: Amaning

Suicide Circus Suicide Club Nacht / Es Wird

Geheiratet! 23:59 Uhr, Lineup: Dirty Doering,

Lektor, Chroma, Jacob Richter

Tresor Tuna Park 23:59 Uhr

Lineup: Chopstick & Johnjon, Handmade, Lucretio,

Marieu, Emg, John Swing

Watergate Freude Am Tanzen Night 23:59 Uhr

Lineup: Daniel Stefanik Vs. Matthias Kaden, Marek

Hemmann, Monkey Maffi a, Krause Duo, Taron

Trekka, Mbeck

Weekend 23:59 Uhr, Lineup: Matthew Styles

Zmf Phunkit Nacht 22:00 Uhr

Lineup: Steinmüller, Hawkinson, Matt Penz, Er.Ich

Montag 25.Oktober

Delicious Doughnuts Koalatierchens Fertilizer

21:00 Uhr, Lineup: Koala.One

Stereo33 Elektronischer Stammtisch 19:00 Uhr

Lineup: Renaldo & Friends

Dienstag 26.Oktober

Stereo33 Refl oat Lounge 19:00 Uhr

Lineup: Rainer Loop, Hardy

Mexico-Bar Clique At The Beach 18:00 Uhr

Lineup: James Flavour, Michelle Owen, P.Toile

Mittwoch 27.Oktober

Tresor Bonito House Club - Vinyl Only Edition

23:59 Uhr, Lineup: Adam Port, Till Von Sein, Virginia,...

Watergate Magda & Marc Houle Album Release

Party 23:59 Uhr, Lineup: Magda, Marc Houle

Simon²

Tresor 23:59 Uhr

Globus: Danilo Schneider, Simon², Turmspringer,

Jacob Richter, Wuttig & Reuter, Tresor: Space Djz,

Fred Brumme, Tuulz

www.tresor-berlin.de, www.partysan.net

Arena Club Burlesque Music Night 23:59 Uhr

Bohannon Grand Central Soul 23:00 Uhr

Lineup: Mr. Uff

Centrum Stil & Klasse Night 23:00 Uhr

Lineup: The Dose, Diringer, Stil & Klasse

Delicious Doughnuts Mittel Zum Zweck Label-

Night 21:00 Uhr, Lineup: Aconite, Cert-8, Steven-X

Fate Club No Limits! 23:59 Uhr

Lineup: Stempelmann, Tt-Kensen, Pyro, Munso,

Simtec, Ka.-Den

Frannz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Lukas Greenberg

Icon Recycle - Berlin’s Finest Drum’n’bass:

The Qemists 23:30 Uhr, Lineup: The Qemists,

The Greenman, Diaz Soto, Mc Mace

Insomnia Circus Bizarre Präs.: Vampires &

Virgins 22:00 Uhr, Lineup: Silverspin, Green

Kit Kat Club Kitkatclubnacht – Halloween-

Party 23:00 Uhr, Lineup: Flash, Puk, Sangeet

Kulturbrauerei Halloween 9 Floors, 15 DJs, 1 Ticket

22:00 Uhr, Lineup: Hot Bananas, Roxy, Drama

Nui, Mat Diaz, Maxsta, Pumi, R’n’P, C-Roc,

Donnerstag 28.Oktober

Weekend 23:59 Uhr

Lineup: Anja Schneider, Hector

Zmf Welt In Scheiben 22:00 Uhr

Sonntag 31.Oktober

Kit Kat Club Nachspiel 08:00 Uhr

Lineup: Jordan, Maringo

Suicide Circus Freaks! 23:59 Uhr

Lineup: Jacopo Carreras, Justin Nabbs, Simon

Beeston

30.Oktober

Dates

SA

Partysan Berlin Night –

Pre-Helloween Party

Im Dezember feiert der Partysan seinen 15. Geburtstag.

Als kleinen Vorgeschmack gibt es heute

ein rauschendes Fest, gewissermaßen eine Art

Pre-Halloween-Party im Tresor. Allein im Partygeschehen

ist Berlin so verrückt und kunterbunt

gemischt – das alles vereint sich heute im Tresor.

Musikalisch geht es mit Danilo Schneider,

Turmspringer und Wuttig & Reuter im Globus gut

zur Sache. Im Tresor sorgen die Space DJz aus

London, Fred Brumme und Tuulz für gut tanzbare

Musik mit ordentlich Dampf. Wir freuen uns schon

auf die große Sause im Dezember! [ck]

D.O.N., Leon T., Zab & & Sergej u.v.m

Laguna Club Klangumfang 23:00 Uhr

Lineup: Djst Feat. Thom, Robert: H, Roland Krug

Maria Am Ufer/O-Bhf Stylerockets & Friends

22:00 Uhr, Lineup: Gorge, Helmut Dubnitzky,

Basti Grub, Asem Shama, Holgi Star, Emerson,

Sqim, Nils Ohrmann, Raphael Dincsoy

Matrix Halloween Fright Night 22:00 Uhr

Lineup: Real, Mc Caramel, Meo, Zissa

M-Bia Club Berlinblend 23:59 Uhr

Lineup: Ronny Gee, Kleinlaut, Mathias Birnbaum,

Aryc ´N´ Joyse, Mathias Webster

Ruderclub-Mitte Hells Night ( Halloween

Special) 22:00 Uhr, Lineup: Sasha Rice, Marc

Selex, Bk, Harday, Andre Voss

Suicide Circus Acid Ist Fertig 23:59 Uhr

Lineup: Blake Baxter, Flush, Frank Bean

Tresor Partysan Berlin Night 23:59 Uhr

Lineup: Danilo Schneider, Simon² ,Turmspringer,

Jacob Richter, Wuttig & Reuter, Space Djz, Alfred

Brumme, Tuulz

Watergate Cynosure / Wagon Repair Night

23:59 Uhr, Lineup: Chic Miniature, Mike Shannon,

Rozzo, The Mole, Midnight Operator, Bea Tricks &

Beatmaster G

Weekend 23:59 Uhr

Lineup: Dorian Paic, Hervé Ak

Zmf Neon Raiders - The Halloween Special

22:00 Uhr, Lineup: Transformer Metal Kings,

Tommy Corrosive, Sheila Chipperfi eld, Just Eigk

47


Adressen

2010 Club 2010-Berlin.de

Landsberger Allee 117b, Lichtenberg

U Landsberger Allee

40 seconds 40seconds.de

Potsdamer Str. 58, Mitte, U Kurfürstenstraße

Acud/Remise acud.de

Veteranenstraße 21, Mitte Nordbahnhof

U Rosenthaler Platz

Alte Molkerei Brunsbütteler Damm 51, Spandau

S U Rathaus Spandau

Ambulance Bar Oranienburger Str. 27, Mitte

U Oranienburger Str.

Arena & Badeschiff arena-berlin.de

Eichenstr. 4, Treptow

S Treptower Park, U Schlesisches Tor

Arena Club arena-club.de

Eichenstraße 4, X-Berg

S Treptower Park, U Schlesisches Tor

Astra Revaler Straße 99, Berlin F-hain

S U Warschauer Straße

Bang Bang Club bangbangclub.net

Neue Promenade 10, Mitte, S Hackischer Markt

Ballhaus Ost Pappelallee 15, Prenzlauer Berg

U M Eberswalder Str.

Bassy Club bastard-club.de

Schönhauser Allee 176a, S Senefelderplatz

Berghain/Panorama Bar berghain.de

Am Wriezener Bahnhof, Friedrichshain-Kreuzberg

S Ostbahnhof

Bohannon Club bohannon.de

Dirksenstr. 40, Mitte, S Hackescher Markt

Breipott Skalitzer Straße 81, Berlin Kreuzberg

Cascade Club cascade-club.de

Fasanenstrasse 81, Mitte, U Kurfürstendamm

Cassiopeia Revalerstr. 99 Ecke Simon-Dach-Str., F’Hain

S U Warschauer Str.

Centrum centrumberlin.de

Alexanderstraße 7, Mitte, S U Alexanderplatz

Cookies Unter den Linden/Friedrichstr.

Club der Visionäre clubdervisionaere.com

Am Flurgraben 1, Alt-Treptow, U Schlesisches Tor

Club Josef/Hintereingang der Maria

An der Schillingbrücke, Friedrichshain

S Ostbahnhof

Club Rekorder club-rekorder.de

Holzmarktstraße 6-9, Mitte,

direkt unter der S Jannowitzbrücke

C-Halle columbiahalle.de, columbiafritz.de

Columbiadamm 13-21, Tempelhof

U Platz der Luftbrücke

Connection Club Fuggerstr. 33, Schöneberg

Crush Behrensstr. 55, Mitte, U Französische Straße

Dice Club Voltairstr. 5, Mitte

U Klosterstraße, S U Jannowitzbrück

FATE club Berlin fateclub.de

Hochstraße 46, Wedding, S Humboldthain

48

Festsaal Kreuzberg Skalitzerstr. 130, Kreuzberg

U Kottbusser Tor

Fraystil fraysil.de Danziger Str 1, P’Berg

U M Eberswalder Straße

Freundliche Botschaft freundlichebotschaft. de

Pfühlstrasse 5, Kreuzberg, U Schlesisches Tor

FritzClub fritzclub.com

Straße der Pariser Kommune 3-10, S Ostbahnhof

Golden Gate

Dircksenstr. S -Bahnbogen Jannowitzbrücke

Hoppetosse Eichenstraße 4, Alt-Treptow

S Treptower Park

Horst Tempelhofer Ufer 1, X-Berg

U Hallesches Tor

Icon iconberlin.de

Cantianstraße 15, P’Berg, U M Eberswalder Str.

Insomnia Alt-Tempelhof 17-19, Alt Tempelhof

Kino International Karl Marx Allee 33, Mitte

U Weberwiese

Kit Kat Club sage-club.de

Köpenicker Str. 76, Mitte, U Heinrich-Heine-Str.

Kulturbrauerei/Palais kulturbrauerei.de

Knaackstraße 97, P’Berg, U Eberswalder Str.

Lauschangriff Rigaer Str. 103, F’hain

U Frankfurter Tor

Lido Berlin lido-berlin.de

Cuvrystraße , Kreuzberg, U Schlesisches Tor

Loreley Karl Liebknecht Str. 11, S U Alexanderplatz

Lovelite lovelite.de

Simplonstraße 38-40, Friedrichshain, S Ostkreuz

L.U.X Leiseste Unterhaltung X-Berg lux-berlin.net

Schlesische Straße 41, Kreuzberg

Mädcheninternat maedcheninternat.net

Prenzlauer Allee 246, P-berg

M Prenzlauer Allee/ Mollstraße

Magnet magnet-club.de

Falckensteinstraße 47, X-Berg Berlin

U Schlesisches Tor,

Maria am Ostbahnhof clubmaria.de

An der Schillingbrücke, Friedrichshain, S Ostbahnhof

Matrix matrix-berlin.de

Warschauer Platz 18, F’hain, S U Warschauer Str.

Maxxim Joachimstaler Str. 15, direkt Ku’Damm

M-Bia Dircksenstr./Ecke Karl-Liebknecht-Str., Mitte

S U Alexanderplatz

Mexico-Bar Köpenicker Str. 18 - 20

Morlox Club morlox.de

Haasestr. 13, 10245 Friedrichshain, S Ostkreuz

MÜNZE - BERLIN Molkenmarkt 2 10179 Berlin

Nähe Alexanderplatz, U Klosterstraße

Narva-Lounge narvalounge.de

Warschauer Platz 18, F’hain, U S Warschauer Str.

NBI Schönhauser Allee 157, P’Berg

U M Eberswalder Straße

Oxymoron oxymoron-berlin.de

Hackesche Höfe Rosenthaler Str. 40-41

S Hackescher Markt

Pfefferberg Haus 13 Schönhauser Allee 176, P’Berg

U Senefelder Platz

Picknick Dorotheenstraße 90, Mitte

Privat Club Pücklerstraße 34, K’berg

U Görlitzer Bahnhof

Raumklang raum-klang.de

Libauer Straße 1, F’hain

RAW-tempel e.V. raw-ev.de

Revaler Straße 99, Friedrichshain, S Ostkreuz

Relais Club relais-berlin.de

Köpenicker Str. 126, Berlin Mitte

U Heinrich Heine Str.

R.I.P. (Rotlicht Im Park)

Brunnenstrasse 10, Hinterhof, U Rosenthaler Platz

Ritter Butzke Lobeckstr. 30-35, Kreuzberg

U Moritzplatz

Rosi’s Revaler Straße 29, F’hain, S Ostkreuz

Roter Salon roter-salon.de

Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

U Rosa-Luxemburg-Platz

Ruderclub Mitte ruderclub-mitte.de

Kleine Präsidentenstrasse am Monbijoupark

S-Bahnbögen 157–158, S Hackescher Markt

Schönwetter schönwetter-berlin.de

Bernauer Str. 63n, U M Eberswalder Straße

Steinhaus steinhaus-berlin.de

Straßburger Str. 55, Prenzlauer Berg

Studio Osthafen/bcp

(ehemaliges q3a) golf yard lounge, Stralauer Allee 1

S U Warschauerstr.

SO 36 so36.de

Oranienstraße 190, Kreuzberg, U Kottbusser Tor

Soda Club soda-club-berlin.de

Knaackstraße 97, P’Berg, U M Eberswalder Str.

Spielraum Club Wiesenweg 5-9, Lichtenberg

S Ostkreuz

Spindler & Klatt spindlerklatt.com

Clubrestaurant In Der Heeresbäckerei, Köpenicker

Straße 17, Friedrichshain

Stereo 33 myspace.com/stereodreiunddreissig

Krossener Str. 24, Friedrichshain

Studio Lounge studio-berlin.net

Hauptstr. 159, 10827 Berlin

Suicide Circus suicide-berlin.com

Revaler Straße 99, S U Warschauer Str.

Tape Club Konzerthalle & Club, Heidestr. 14

S Hauptbahnhof

Tempodrom Möckernstrasse 10, Kreuzberg

S Anhalter Bahnhof

Tresor Club tresorberlin.de

Köpenicker Str. 59-73, 10179 Berlin Mitte

U Heinrich-Heine-Str.

Turbine - the playground turbine-berlin.com

Glogauerstr. 2, Kreuzberg, U Görlitzer Bahnhof

U3Tunnel Potsdamer Platz Eingang direkt bei

den Regionalbahnsteigen, Berlin Mitte

S U Potsdamer Platz

Adressen

Violet Club badlands-berlin.com

Rosmarinstr. 8-9, Berlin Mitte

Watergate water-gate.de

Falckensteinstr. 49a, Kreuzberg

U Schlesisches Tor

Week12End week12end.de

Am Alexanderplatz 5, Mitte, S U Alexanderplatz

WMF wmfclub.de Klosterstrasse 44, Mitte

U Klosterstr.

Wild at Heart wildatheartberlin.de

Wiener Straße 20, Kreuzberg, U Görlitzer Bhf

Yaam-Location yaam.de

Stralauer Platz, Friedrichshain, S Ostbahnhof

Zpyz Club Reichenbergerstr. 125, Kreuzberg

Land Brandenburg

Coconut Beatclub coconut-beatclub.de

Ludwigsfelder Damm, Ehem. Hagebaugelände,

Ludwigsfelde

Heizhaus Jüterbog Herzberger Strasse 37,

14913 Jüterbog

Kamea/Laguna kamea-club.de

Briesener Str.7, 15230 Frankfurt Oder

Lindenpark e.V. lindenpark.de

Stahnsdorfer Str. 76-78, Potsdam Griebnitzsee

MAFZ Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum

GmbH Paaren Paaren im Glien, Gartenstr. 1-3,

14621 Schönwalde – Glien

Treibhaus Glöwen treibhaus-net.de

An der Eiche 2, 19339 Glöwen

Suppeküche Lübbenau

Kraftwerkstraße 30, 03222 Lübbenau

Treibstoff Beeskow treibstoff-club.com

Lübbener Chaussee 9, 15848 Beeskow

Waschhaus Potsdam

Schiffbauergasse 1, Potsdam

S Haupbahnhof

S S-Bahn, U U-Bahn, M Metro-Tram

Notruf-Rubrik

Berliner Krisendienst: (030) 390 63 40

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (030) 3 10 03

DRK Rettungsdienst: (030) 19 727

Drogennotdienst: (030) 19 237

Nächtlicher Krisennotdienst: (030) 98 69 43 15

Wir, das Partysan Berlin–Magazin suchen:

szeneaffi ne freie Mitarbeiter/in

...zur Verstärkung für Magazin und

Online (www.partysan.net).

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Mail an: berlin@partysan.net

Infos: T: +49 (0) 30 868 70 88 49-0

49


Impressum

Partysan Berlin

Nightlife & Szenemagazin since 1995

Redaktionsadresse:

Partysan Berlin Verlag

Falckensteinstraße 47-48

10997 Berlin-Kreuzberg

Internet: www.partysan.net

Herausgeber: Silvio Müller (V.i.S.d.P.)

M: s.mueller@partysan.net

Redaktionsleitung: Björn Dittmer

T: +49-(0)-30-868 70 88 49-1

F: +49-(0)-30-868 70 88 49-9

M: b.dittmer@partysan.net

Redaktionelle Mitarbeit:

Sarah Rust(sr), Björn Dittmer(bd),

Claudia Kunze(ck), Jacob Ruland(jr), Marie

Staggat(ms), Felix Würz(fw), pozor!

Reviews: Jacob Ruland

M: j.ruland@partysan.net

Design & Layout: David Pasternack

M: contact@davidpasternack.com

50

Anzeigenleitung & Marketing: Silvio Müller

T: +49-(0)-30 868 70 88 49-0

M: s.mueller@partysan.net

Es gilt unsere Anzeigenpreisliste

vom Januar 2010.

Veranstaltungshinweise/Grafi ken/Fotos

bitte an: berlin@partysan.net

Novemberausgabe 2010 Nr. 173

Redaktionsschluss: 15.10.2010

Anzeigenschluss: 22.10.2010

Erscheint am: 30.10.2010

Vertrieb: AV-Tour, Zehdenicker Str. 3, 10119 Berlin

+ Partysan Outdoor Distribution

+ Land Brandenburg Ost

Für unverlangt eingesandtes Material wird keine

Haftung übernommen. Namentlich gekennzeichnete

Artikel geben die Meinung des jeweiligen Verfassers

wieder, nicht unbedingt die des Herausgebers. Nachdruck,

auch Auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher

Genehmigung des Verlages, dies gilt auch ausdrücklich

für Veröffent-lichungen im Internet.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine