Kaffee Globus - Ausgabe 3

ESPRESSOPOOL

Die dritte Ausgabe des Kundenmagazins von EspressoPool und MIOMONDO. Themen rund um Kaffee, Kaffeemaschinen und Equipment. In dieser Ausgabe: London Coffee Festival - Baders Mobile Kaffee Bar - WoFuHa 2017 - Portrait: Barista Carlo Graf Bülow (Schamong) - nemox Eismaschinen - Eisrezepte - MIOMONDO Siemens EQ 9 - Simone Dessi im Interview - BUNN Ice Tea - Auf einen Kaffee mit Ronja Hilbig

Auf einen

kaffee...

bei Miss Ronja Hilbig

Es ist ein sonniger Tag in Hamburg-Wandsbek. Sängerin Ronja Hilbig

begrüßt uns mit warmer Stimme und lädt uns auf einen Kaffee

ein, den sie gekonnt an einer roten Ascaso Dream zubereitet. Die

stylische Einkreiser-Maschine aus dem Hause Ascaso, hergestellt

etwas südlich des sonnigen Barcelonas, produziert erstklassigen

Espresso. Auch die Dampflanze hat ordentlich Power – perfekt

für Ronjas Lieblingsgetränk Cappuccino. Nach dem Motto „but

first: coffee“ ist Kaffee ein Muss für die Sängerin. Wenn es keinen

Espresso gibt, setzt sie auch gerne frischen Kaffee in der Pressstempelkanne

auf.

Trotz ihrer Jugend kann Ronja Hilbig schon auf eine langjährige

Karriere zurück blicken. Bereits mit elf Jahren stand sie als Darstellerin

im Musical König der Löwen auf der Bühne. Für ihre Erfolge als

Sängerin der Mädchenband „Die Lollipops“ wurde sie unter anderem

mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Einem breiteren

Publikum bekannt wurde sie außerdem als Sängerin von „Queensberry“

und als erfolgreiche Teilnehmerin von Stefan Raabs TV Total

Turmspringen.

Miss Ronja

Termine & KOnzertdaten

www.ronjahilbig.com

www.facebook.com/MissRonja

Zuletzt konzentrierte sich Ronja Hilbig, die heute

als „Miss Ronja“ auftritt, auf Schauspiel und Moderation.

So wirkte sie unter anderem an zwei Kurzfilmen

mit, darunter „T.H.U.G: True Hustler Under

God“ an der Seite von Cosma Shiva Hagen. Für das

Modelabel New Yorker moderiert sie die Show

„NYDJAY“, einen Wettbewerb für Nachwuchs-DJs.

Im Moment arbeitet Miss Ronja gemeinsam mit

ihrem Produzenten in Hamburg fleißig an einem

neuen Album. So viel darf verraten werden: Es

wird auf jeden Fall poppig, geht trotzdem in

Richtung R&B und beinhaltet auch ein paar Club-

Songs zum Abtanzen.

Wer die Sängerin live erleben möchte, hat in

Hamburg die Gelegenheit dazu. Hier tritt sie mit

ihrer Band in Kneipen auf und begeistert ihr Publikum

mit Cover-Songs und eigenen Interpretationen.

(ra)

HOMESTORY 43

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine