Aufrufe
vor 3 Monaten

Ludwi1724

Ludwigsfelder Bote, ET 17.06.2017, KW 24

27. Jahrgang Samstag, 17. Juni 2017 Woche 24 Rhythmus pur MUSIKALISCHER WORKSHOP IM KLUBHAUS AUS DEM INHALT 2 Netzwerklauf Für den guten Zweck: 21 Unternehmen angetreten 3 Stadtfest Am 23. und 24. Juni an verschiedenen Veranstaltungsorten 3 Bundestagswahl Stadt und Ortsteile suchen ehrenamtliche Wahlhelfer/innen Richard Filz und Schülerin Helen beim Workshop Die Schüler der vierten und fünften Klassen der Gebrüder-Grimm-Grundschule in Ludwigsfelde hatten großen Spaß am letzten Tag ihrer Projektwoche: Der österreichische Drummer, Autor und Pädagoge Richard Filz brachte ihnen im großen Klubhaussaal die Grundlagen des so genannten Body Percussions bei – also die Erzeugung von Musik und Rhythmen mit dem eigenen Körper. Die Begriffe „Stomp“, „Clap“ und „Butterfly“ bildeten die Grundpfeiler des Workshops. Sie waren die musikalischen Befehle dafür, in die Hände klatschen, mit dem Fuß zu stampfen oder mit Händen und Ellenbogen die Bewegungen eines Schmetterlings nachzuahmen. Allein mit den so entstandenen drei verschiedenen Geräuschen entstanden wundervolle Rhythmen. Besonders talentierte Kinder durften ihre Mitschüler sogar dirigieren: Helen sorgte für einen fantastischen Trommelwirbel mit Schlussklatscher und Phillipp beeindruckte mit seinen Beatbox-Künsten, die die selbst geschaffenen Rhythmen untermalten. Kinder und Lehrer waren begeistert! 8 Wohnraumsituation Landkreis sucht Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge 10 Dorffest Genshagen Party bot Gelegenheit zum Wiedersehen und Kennenlernen 11 Rousseau Park Neues Stadtviertel im Westen von Lu entsteht ANZEIGEN