Aufrufe
vor 5 Jahren

Ganzseitiges Foto - Salsa Magica

Ganzseitiges Foto - Salsa Magica

7.0 Glossar - 22 -

7.0 Glossar - 22 - 10.04.2006 Taverne � Eine Gaststätte, Wirtshaus ist ein gastronomischer Betrieb, in dem Getränke oder Speisen zum sofortigen Verzehr verkauft werden und der hierzu eine Aufenthaltsmöglichkeit bietet, beispielsweise ein Restaurant oder eine Kneipe. dekadent � meint einen kulturellen Niedergang mit typischen Entartungserscheinungen in Lebensgewohnheiten und Ansprüchen ("Verlust der guten Sitten"). Der Begriff setzt voraus, dass ein besserer Zustand sich in einen schlechteren verkehrt hat. repressiv � Der Ausdruck Repression (von lat.: reprimere v. primere drängen, drücken) bezeichnet allgemein Unterdrückung, Hemmung, Zurückdrängung.Der Begriff impliziert aber immer auch eine moralische Qualität: Repression ist ungerecht und mit Herrschaftsausübung verbunden. Eine als solche empfundene Repression ruft oft Protest hervor. Exil � Der Begriff Exil (v. lat. exilium, exsul = in der Fremde weilend, verbannt) bezeichnet die Abwesenheit eines Menschen oder einer Volksgruppe aus der eigenen Heimat aufgrund dortiger Verbannung, Vertreibung, Ausbürgerung, religiöser oder politischer Verfolgung. Exil ist der unfreiwillige Verlust sprachlicher, sozialer und kultureller Wurzeln. Exekution � Das Lehnwort Exekution kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Durchführung", Ausführung und - im juristischen Sinn - Vollstreckung. Exekution wird (außer in Österreich, siehe unten) im Allgemeinen synonym für Hinrichtung gebraucht Desaster � Bezeichnet ursprünglich ein Fiasko oder Debakel (eine Katastrophe) eklatant � Von Eklat: ein im negativen Sinne Aufsehen erregender Vorfall, der umgangssprachlich auch als Krach bezeichnet werden kann. Der Begriff Eklat stammt aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts und ist eine Entlehnung des im gleichen Sinne verwendeten französischen éclat, das eigentlich ein plötzliches lautes Geräusch, Knall, Glanz, Pracht, oder auch einen Splitter, abgesprungenes Stück bezeichnet. Rhetorik � Gegenstand der Rhetorik (griechisch: rhetorikè - die Redekunst) war in der Antike im allgemeinsten Sinne die Kunst der (freien, öffentlichen) Rede. Heute wird unter Rhetorik zumeist Theorie und Praxis der Rede und des Gesprächs verstanden.

- 23 - 10.04.2006 Embargo � Ein Embargo (v. span.: embargar in Beschlag nehmen, behindern) ist in der internationalen Wirtschaft und Politik die Unterbindung des Exportes von Waren oder Rohstoffen in und aus einem bestimmten Land. � Ein Warenembargo wird oft als Waffe eines wirtschaftlich potenten Landes gegen mangelnde politische Botmäßigkeit des anderen (i.d.R. schwächeren) Landes eingesetzt. So verhängten die USA ein totales Embargo gegen Kuba. Mambi-Kämpfer � Kämpfer der kubanischen Unabhängigkeitsbewegung Zombie � Als Zombie wird ein zum Leben erweckter Toter oder ein seiner Seele beraubtes, willenloses Wesen bezeichnet. Ikone � Im modernen Sprachgebrauch bezeichnet man als Ikonen Erzeugnisse von Kunst und Medien, die ein überragendes Maß an Popularität erreicht haben und nahezu allen Menschen eines Kulturkreises, vor allem des westlichen, bekannt sind. Korruption � Bestechlichkeit, durch Geld können gesetzeswidrige Sachen erreicht werden. Perkussion � Definiert das Sachgebiet Schlagzeug. Perkussion kommt von Anprall, Druck, Entladung, Stoss.

Ganzseitiges Foto
Ganzseitiges Foto - TSG Mörse
Ganzseitiges Foto - VoWi
Ganzseitiges Foto - dorothe-kummer.de
Ganzseitiges Foto - Formula Boote
Ganzseitiges Foto - Brandenburger Hof
Ganzseitiges Foto - Optik Scholl
Ganzseitiges Foto - KG "Flomerschummer Zwiwwelböck"
Ganzseitiges Foto - ebenhofer.at
Ganzseitiges Foto - Dorfgemeinschaft Sürth
Ganzseitiges Foto - Karst-Lehrmittel
Ganzseitiges Foto - ProGaslicht