Unser November-Angebot: 4 Kreppel 1,99 € 5 ... - NordWestZentrum

nwz.frankfurt.de

Unser November-Angebot: 4 Kreppel 1,99 € 5 ... - NordWestZentrum

November

Das Neuste aus Deutschlands größtem Einkaufszentrum.

Modewochenende im NordWestZentrum

Verkaufsoffener

Sonntag am 6.11.

Magazin

Ausgabe November 2011

Anzeigen-Sonderveröffentlichung der RheinMainMedia

MODENSCHAUEN

Das NordWestZentrum

wird zum Catwalk

Die neuesten Herbst- und Winter-Kollektionen werden drei Tage

lang im Mittelpunkt stehen. Acht Modenschauen wird es zwischen

dem 4. und 6. November geben, am „Fashion-Sonntag“

hat das NWZ von 13 bis 19 Uhr geöffnet. Seite 2

FITNESS

Das Wohnzimmer

als privater Sportplatz

Gymnastikbänder, Hanteln, Stepper, Hometrainer: Sogar zu Hause

gibt es unzählige Möglichkeiten, sich im Winter fit zu halten.

In einem Gewinnspiel haben die Leser des NWZ-Magazins die

Chance, hochwertige Fitnessgeräte zu gewinnen.

Seite 5

WEINE UND HOCHPROZENTIGES

Zu jedem Gericht

das passende Getränk

Leichtes zu Fisch, Kräftiges zu Fleisch, Süßes zum Dessert.

Wer über dieses Einmaleins der Weinkunde deutlich

hinauskommen möchte, der kann sich bei Villa Vinum

helfen lassen. Seite 8


Seite 2 –Magazin

Mittwoch, 2. November 2011

GRUSSWORT

Schon wieder

November!

Das Herbstlaub liegt auf Beeten

und Wegen, die Tage sind kurz

und jeder weiß nun sein kuscheliges

Wohnzimmer zu schätzen.

Aber eigentlich nicht nur ein

kuscheliges Wohnzimmer, nein

eigentlich liebt man jetzt alles,

was kuschelig ist: warme Unterwäsche,

flauschige Rollkragenpullover,

dicke Jacken, Paschminas,

Schals, Handschuhe, Ohrenschützer

oder Mützen und natürlich

Mäntel und natürlich, natürlich

ganz wichtig STIEFEL! Ein

MUSS in jedem Winter für die

modebewusste Dame. Kurzum,

die Wintermode hält Einzug und

soll uns vor Wind und Kälte

schützen, aber nicht nur einfach

so, sondern im Einklang mit der

aktuellen Mode.

Wie das aussieht kann man

sehr leicht herausfinden, einfach

mal in Frankfurts größtes Modecenter

gehen, ins NordWestZentrum.

Hier wird von Freitag, den

4.11., bis einschließlich Sonntag,

den 6.11., präsentiert, was in diesem

Winter getragen wird.

Professionell, hochaktuell, sensationell

wird die Mode auf der

Bühne präsentiert, dafür steht die

Georg-H. Lackner,

Geschäftsführer des NWZ

Frankfurter Agentur MARKEN-

MODELS mit ihrem ganzen

Know-how!

Aber nicht nur das. Ehe wir uns

versehen, istWeihnachten! Haben

Sie schon mal die Tage gezählt?

Nicht mehr lang hin und wir treffen

uns alle vor dem Christbaum,

und wer bis dahin keinen unnötigen

Stress haben möchte, nutzt

schon jetzt die Zeit zum Geschenke

kaufen!

Also auf geht’s ins NordWest-

Zentrum, Ihr Modezentrum ist

auch Ihr Geschenkezentrum!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Georg-H. Lackner

Geschäftsführer des NWZ

und Team

Unsere Unsere Angebote Angebote zum

zum

Speckfest

Mayers Riesenbrezel 1,00

Rosinenbrot 1,99

drei Kreppel 1,99

Ihre Bäckerei Mayer Mayer

Zoohaus Haindl

Ihr Heimtierfachgeschäft im Nordwest Zentrum

Seit 1968

www.zoohaus-haindl.de

Hundemode Hundemode Winter Winter 2011 2011

Die neue Kollektion von

Franca Novello – Italia

ist eingetroffen!

Der Sommer beginnt im Winter!

Die neuen TUI Kataloge Sommer 2012 sind da!

Mallorca, Grupotel Los Principes ****

DZ, HP z.B. ab 18. 7. 2012, 7 Tage

Erw. ab 797,–

Kind ab 431,–

TUI ReiseCenter NordWestZentrum

60439 Frankfurt/M.

Telefon: (069)575087

Telefax: (069)575089

E-Mail: frankfurt2@tui-reisecenter.de

www.tui-reisecenter.de/frankfurt2

AKTUELL

Modische Tage ohne Schnickschnack – einfach nett à porter

ie Scheinwerfer und alle

DBlicke sind auf die Tür

der Bühnenrückwand gerichtet,

die vielen Zuschauer sind gespannt

auf die nächste Bewegung,

warten darauf, dass sich

dieTür öffnet, wollen die aktuelle

Herbst- und Wintermode

live erleben. Wollen sehen, wie

Oberteil, Jacke, Schal und

Halskette professionell kombiniert

wirken, ob das Lieblings-

Accessoire dazu passen könnte,

ehe sie bei der vielfältigen Auswahl

in den Modegeschäften

des NordWestZentrums „zuschlagen“.

Lange dauert es

nicht mehr, dasWarten hat sehr

bald ein Ende. Und die Spannung

auf das nächste Wochenende

steigt!

Kein Jahr im NordWestZentrum

darf ohne eine große Modenschau

zu Ende gehen, daher

verwandelt sich die Aktionsbühne

im Untergeschoss in dieser

Woche wieder zum größten

Catwalk Frankfurts. Gleich an

drei Tagen, vom 4. bis 6. November

– also von Freitag bis

zum verkaufsoffenen Sonntag

mit Öffnungszeiten von 13 bis

19 Uhr – wird im NWZ wieder

die Mode im absoluten Mittel-

NEUERÖFFNUNG

usgefallene und individu-

Aelle Dinge sind heutzutage

in Zeiten von Fließbandproduktion

und Massenwaren

gefragt wie nie. Schmuck und

Accessoires gehören zu den

Luxusgütern, die man sich gerne

leistet und die auch als

(Weihnachts-) Geschenke große

Freude bereiten. Wer auf

der Suche nach etwas Besonderem

ist, ist bei Mosaike Lifestyle

im Obergeschoss des

NordWestZentrums genau

richtig. Hier gibt es außergewöhnlichen

Silberschmuck

und Accessoires aus der ganzen

Welt. „Mein Ziel ist es,

hochqualitativen Schmuck anzubieten,

der für jeden Kunden

erschwinglich ist“, sagt Geschäftsinhaberin

Natalia Cid.

Seit gut einem halbem Jahr

bietet sie in ihrem kleinen Laaden

den Besuchern des Nord- d

WestZentrums außergewöhnn-liche

Sachen aus aller Welt –

vom leuchtenden Seidentuchh

aus Indien, glitzernden Kugell-

ohrringen en aus Thailand bis

hin zu kreativem

Designschmuck

muck aus

Brasilien. n.

Was einem

sofort bei

Betretenn des

Ladens ins

Auge springt, ringt,

sind diee farfar- benfrohenen Taschen des däni- ddäni-

schen Labels Octopus

aus recyceltem l Leder, L d die di in i

einer großen Vielfalt an

Größen und Formen erhältlich

sind. Doch das Hauptaugenmerk

bei Mosaike Lifestyle

liegt auf einer extravaganten

Schmuckauswahl. Hauptlieferant

für Silberschmuck ist die

Firma Horwitz. Die gesamte

punkt stehen – „nett à porter“

(nett zu tragen) lautet angelehnt

an den französischen Namen

für sofort tragbare Alltagsmode

das Motto der Modetage. Insgesamt

acht Modenschauen und

zusätzlich drei Kindermodenschauen

am Sonntag sind geplant,

zahlreiche Geschäfte werden

sich daran beteiligen. Das

Konzept wird ein anderes sein

Anzeige

als bei der letzten großen Modenschau

mit denTV-Sternchen

von „Gute Zeiten, schlechte

Zeiten“: „Keine Stars, kein

Schnickschnack, nur Mode!“,

sagt NWZ-Marketing Assistentin

Pina Keffel. Konkret

heißt das Herbst- und Wintermode,

Abendgarderobe sowie

Sport- und Kindermode – also

das, worauf es jetzt ankommt,

und in Szene gesetzt von den

extra für „nett à porter“ engagierten

weiblichen und männli-

Saxofon, Percussion und Gitarre: Die Band „Sax-Deluxe“ fällt nicht

nur durch gute Musik auf. Foto: Damen-Bands

Kollektion Ko Kolle

ll ki

des dess

Hamburger

burgger

Unternehmens

ternehmmens

ist aus

925 Sterling Silber Sil gefertigt

f i unddbi bietet ein i breites

Spektrum von trendorientiertem

Schmuck bis hin zu Stücken

mit klassischer Eleganz.

Der modische Schmuck von

Coeur de Lion aus Stuttgart

mit grafischen und avantgardistischen

Mustern bringt bunte

Farbtupfer in die graue

chen Profis der Frankfurter

Agentur MarkenModels.

Was zu sehen sein wird am

Freitag um 16 und 18 Uhr, am

Samstag um 15, 17 und 18.30

Uhr und am „Fashion-Sonntag“

um 14, 15.30 und 17 Uhr:

Neue warme Stoffe, kreative

Schnitte und beeindruckende

Farbwelten für Damen-, Herren-

und Kindermode, Schuhe,

dazu Accessoires wie Taschen,

Gürtel, Schals, Mützen, Ohrenschützer

Schirme, Uhren,

Schmuck, Brillen – und für

Kinder sogar Plüschtiere. Es

präsentieren sich die Geschäfte

Galeria Kaufhof, Gerry Weber,

Gina Laura/Buddelei, Karstadt

sports, der Nici-Shop, Ulla

Popken, Benetton, Urban

Poison, Vero Moda und Vero

Moda Only, Jack ‘n’ Jones, Primark,

Christ, C & A, Douglas

und Mosaike Lifesyle. Selbstverständlich

werden auch Dessous

auf originell ansprechende

Weise präsentiert. Moderatorin

Margit Lieverz wird die

entsprechenden Erklärungen

und Hinweise für die modebewusste

Kundin und den interessierten

Herren fachkundig

geben. Ein Hingucker wird

sicher auch sein, wie die Mitarbeiter

von Douglas das

Make-up der Models auf der

Bühne auffrischen beziehungsweise

auf die verschiedenen

Modestile hin anpassen.

Drei Damen treffen

den richtigen Ton

Für die stilvolle musikalische

Untermalung sorgen von Freitag

bis Sonntag drei attraktive

Damen, die als mobiles Trio

mit Saxofon, Percussion und

Gitarre im Center unterwegs

sind. Die Band „Sax-Deluxe“

deckt musikalisch eine große

Bandbreite ab: von dezenter

Hintergrund- und Lounge-

Kleiner Shop mit Schmuck aus aller Welt

Natalia Cid bietet bei Mosaike

Lifestyle Außergewöhnliches:

Ob Ketten und Armbänder aus

Zinn von der kanadischen Marke

„Osmose“ (oben) oder Ringe von

„RingDing“. Fotos: Heitchen

JJahreszeit.

Jahreszeit.

Aber nicht nur aus Deutsch- Deutsch-

lland land d gi gibt b es Ausgefall-

ene enes. s. Ob hand-

ge gemachte em Stücke

au aaus

Silber von

Fe FFebe

aus Peru

oder od o bunter Filzschmuck

zs z aus

Frankreich: Frra

jedes

Schmuckstück Schm m ist

ein Unikat, Uni Un da handgearbeitet.

bi Der D Schmuck

von Ciclón aus Barcelona ist

modisch extravagant und in

Spanien nicht nur auf dem

Festland bereits ein Renner.

Ein besonderer Blickfang sind

die aus recyceltem Zinn hergestellten

Ketten und Armbänder

der kanadischen Firma

Osmose, die übrigens aus dem

Heimatland von Natalia Cid

stammt. Überhaupt ist es der

Geschäftsinhaberin wichtig,

international gute Arbeits-

Zusammen ausgehen und dabei gut aussehen: Bei den Modenschauen wird auch Abendgarderobe präsentiert,

im Mittelpunkt stehen aber warme Sachen für Herbst und Winter. Foto: Weis

musik bis hin zu flotterer

Unterhaltungsmusik mit den

bekanntesten Melodien aus

Swing, Rock ‚n‘ Roll, aktueller

Musik, Filmmusik aus James

Bond, Pink Panther, Blues

Brothers, Songs von den Beatles,

Elvis und vielen mehr.

Die Damen sind studierte

Profimusikerinnen mit weltweiter

Bühnenerfahrung. Die

musikalische Leiterin der Damen-Bands,

eine Gruppe von

jungen Musikerinnen, die sich

selbst managen und weltweit

auftreten, ist die Bundespreisträgerin

Dr. Uta Sophie Halbritter.

Die Bands spielten unter

anderem bereits in den USA, in

Luxemburg und der Schweiz, in

Budapest und Malmö, im Hotel

Adlon Berlin und auf Eventschiffen.

Passend zum Thema Modenschau

wechseln auch die

bedingungen bei der Herstellung

und Bezahlung der Arbeiter

vor Ort zu fördern. So

kommt der Gewinn des

Ashanti-Holzschmucks – zu

der Kollektion gehören

Ohrringe und Armreifen –

auch wirklich bei den herstellenden

Frauen in Afrika an.

Auch eine große Auswahl an

Piercingschmuck Piercingschm ist im Laden

erhältlich, ebenso eb

wie Tunnels

und Plugs für fü f die Ohren. Und

auch die

Herren werden

bei Mosaike M dank einer

Edelstahl-Schmuck-

Edeel

kollektion kool

aus Augsburg

bu b fündig. Wer

gerne ge g selbst kreativ

werden we w möchte,

liegt liie

mit den individuell

du ue zusammenstellbaren

bareen

Ringen der

Darmstädter Darm mst Marke

Ring Ding Dinn

genau richtig:

„Ring Ding

funktioniert nach

dem Baukastenprinzip. Baukaste Die verschiedenen

Elemente kreieren

den individuellen Ring“, erklärt

Natalia Cid.

Demnächst wird auch Magnetschmuck

der deutschen

Firma Energetix angeboten:

exklusiver Design-Schmuck

mit der Kraft der Magnete.

Am 6. November wird eine Beraterin

die außergewöhnlichen

Stücke vor Ort vorstellen.

Weiterhin findet auch der

Edelsteinliebhaber unter der

großen Auswahl an Ketten aus

Mondstein, Amethyst, Türkis

oder Karneol sicher das passende

Schmuckstück.

Mosaike Lifytyle

Tituscorso 3

Tel. 069-583977

www.mosaike-lifestyle.de

Öffnungszeiten:

Mo.-Sa., 10–20 Uhr

drei Musikerinnen ihre Kleidung.

Jeweils in der letzten

halben Stunde vor den Modenschauen

kehren sie von ihren

musikalischen Ausflügen im

Center zurück auf die Aktionsbühne

und sorgen dort für die

ANFAHRT

So erreichen Sie uns

IMPRESSUM

NordWestZentrum Magazin

RheinMainMedia Anzeigen-

Sonderveröffentlichung vom

2. November 2011

erscheint in: Frankfurter Neue Presse,

Taunus Zeitung, F.A.Z. Rhein-Main-

Zeitung (Teilausgaben)

Druck: Frankfurter Societäts-Druckerei

Gewerbegebiet Ost,

Kurhessenstraße 4–5,

64546 Mörfelden-Walldorf

nahtlose Überleitung zur Präsentation

der Mode.

Alles ist bereitet – Das

NWZ und seine Gäste freuen

sich auf wirklich „nette“ Tage.

Bald wird sich die Bühnentür

öffnen – Spotlights on!

Modenschauen

von Freitag bis Sonntag

4. November 16 und 18 Uhr

5. November 15, 17 und 18.30 Uhr

6. November 14,15.30 und 17 Uhr

(mit Kindermodenschau)

Am Fashion-Sonntag haben

die Geschäfte von 13 bis 19 Uhr

geöffnet.

Per Auto in die Nordweststadt:

Das NordWestZentrum liegt gut erreichbar zwischen den Autobahnen

A5, A66 und A661.Von der A661 leitet die Autobahnausfahrt

Riedberg/Heddernheim schnell in die Rosa-Luxenburg-Straße und

weiter zum NWZ. Von der A66 folgt man an der Ausfahrt Miquelallee

der Beschilderung Nordweststadt und kommt über die zweispurige

Hochstraße ebenso leicht zum Zentrum mit den 3500 überdachten

Parkplätzen in derTiefgarage. Eingabe ins Navigationsgerät:

Limescorso 8.

Mit öffentlichenVerkehrsmitteln:

Die U1 (Südbahnhof – Hauptwache - Heddernheim – NordWest-

Zentrum – Ginnheim) bietet die schnellste Anbindung aus der

Frankfurter Innenstadt. Seit Dezember 2010 ist mit der neuen U9 eine

zweite direkte Schienenverbindung hinzugekommen. Sie verkehrt

auf der Strecke Nieder-Eschbach – Riedberg – NordWestZentrum

– Ginnheim. Zudem fahren die sechs Buslinien 26, 29, 60, 71, 72, 73

und 251 direkt ins NWZ.

Text: RMM-Textservice:

Julia Heitchen, Christoph Rech,

Alexander Schramm –

Henrike Hennig, Andrea Rosenbaum

Gestaltung und Produktion:

RMM Verlagsproduktion

Titelgestaltung:

Frahm und Wandelt Werbeagentur

Projektleitung:

Michael Nungässer (RMM)

Verantwortlich:

Andreas Formen, Jörg Mattutat (RMM)


Anzeigen-Sonderveröffentlichung –Magazin

Seite 3

AKTION

Olga Orange: Das Kochbuch

für den guten Zweck

ereits vor einem Monat hat

Bdas NordWestZentrum ein

außergewöhnliches Buch mit

viel Erfolg präsentiert: „Gerdas

kleine Weltbühne kocht mit

Olga Orange – Durchgehend

warme Küche, Band 3“. Nun

ist das Kochbuch, dessen Verkaufserlös

den „Praunheimer

Werkstätten“ sowie bedürftigen

Kindern in Frankfurt zu

gute kommt, am Infostand des

NWZ im Obergeschoss erhältlich.

Der als Olga Orange bekannte

Travestiekünstler Thomas

Rau hat für das Buchprojekt

populäre Künstler und Politiker

engagieren können. Die

Rezepte in diesem unterhaltsamen

Kochbuch stammen von

Bodo Bach, Jörg Bombach, Volker

Bouffier, Klaus Densow,

Wolfgang Kaus, Corny Littmann,

Sibylle Nikolai, Karl

Oertl, Gaby Reichard, Boris

Rhein, Johannes Scherer, Margit

Sponheimer,

Das Kochbuch gibt es ab sofort

am Infostand des NWZ im

Obergeschoss. Foto: easyverlag

Die Buchpräsentation von „Durchgehend warme Küche“ wurde zum

Treffen mit viel Prominenz im NWZ. Foto: Keffel

Holger Weinert und Dieter

Voss.

Leicht zum Nachkochen und

äußerst abwechslungsreich präsentieren

sich die Rezepte in

dem unterhaltsamen und liebevoll

gestalteten Kochbuch. Wem

läuft bei Ziegenfrischkäse-Törtchen,

Shrimpstaler, Roten

Linsenbällchen, Honig-Senf-Bratwurst

mit Karottenstampf,

Dämpf-Kartof-

feln mit Salat in Dickmilch oder

Wasabi-Nudeln mit Sesam-

Wildlachs nicht das Wasser im

Mund zusammen? Und wie wäre

es mit Kabeljau in Zitronen-

Kapernbutter und gebratenem

Chicoree oder gefüllter Stubenkükenbrust

mit Morcheln auf

Rahmlauch und gebratenen

Pfifferlingen? Anregungen für

einen Nachtisch hat die „prominente“

Rezeptsammlung ebenfalls

parat: Mirabellenstrudel

oder Schoko-Espresso-Törtchen

mit Nektarinensoße. Nicht

vergessen: Der

Buchverkauf

ist für

einen guten

Zweck bestimmt!

14,90 Euro

www.olgaorange.de

www.easyverlag.de

FASTNACHT

Brenda I. feiert bereits vor der fünften Jahreszeit

xotik und Karneval – das ist

Eeine reizvolle Mischung.

Man muss sich nur die Bilder

von den rauschenden, vielfarbigen

Paraden des Karnevals in

Rio de Janeiro vergegenwärtigen,

die alljährlich in die deutschen

Wohnzimmer flimmern. Die

Fastnacht hierzulande muss sich

– trotz all der schönen Tradition

und immer neuer sprühender

Ideen – allein schon durch die

jahreszeitlichen Gegebenheiten

etwas zugeknöpfter zeigen, kann

aber durchaus immer mal wieder

neue Reize setzen.

Das war auch die Idee des

Großen Rates der Karnevalvereine

Frankfurt, als er vor elf Jahren

nach einer Frau mit südländischer

Ausstrahlung für die Rolle der

Frankfurter Fastnachtsprinzessin

Ausschau hielt. Es wurde ein

Volltreffer. Die Inderin Brenda

Horle, zuvor Stewardess bei Air

India und damals im Bodendienst

am Flughafen im Ticketverkauf

beschäftigt, ging zwar

damals schon gerne zur Straßenfastnacht,

einen Sitzungssaal

hatte sie aber noch nie von innen

gesehen. „Der Flughafen war

Sponsor des Prinzenpaars und

mein Chef meinte, ich sollte

es mal versuchen. Ich war die

einzige dunkelhäutige Bewerberin

und bin genommen worden“,

erzählt sie.

Es ist eineVerbindung mit der

Frankfurter Fastnacht fürs Leben

daraus geworden. Das liegt

vor allem an Klaus Fischer, damals

bereits Präsident des Großen

Rates, der zunächst nur ein

winziges Passbild der Bewerberin

sah und im allgemeinen

Stress der Vorbereitung einer

Kampagne einfach nur „von mir

aus“ sagte. Dass es eher Liebe

Wiener Feinbäckerei Heberer. Frisch seit 1891

Unser November-Angebot:

4 Kreppel 1,99

5 Schrippen 0,99

7% Festzins jährlich sichern!

www.wiener-feinbaecker.de

Jetzt anrufen: (06108) 604 - 101

auf den zweiten Blick war,

nimmt Brenda ihrem Klaus nicht

krumm. Die beiden sind seit vielen

Jahren ein Paar. Und schließlich

musste Brenda I. damals ja

vor allem ihrem Prinzen Alfred

II. gefallen. „Ich glaube, seine

Frau war ein bisschen eifersüchtig“,

lacht sie heute, „aber die

Kampagne hat großen Spaß

gemacht.“

Wenn man ihre Autogrammkarte

von 2001 sieht,

kann man kaum glauben, dass

Brenda Horle damals schon

49 Jahre alt war. Und wenn

man heute die quirlige, strahlende

Dame erlebt, kann man

sich genauso wenig vorstellen,

dass sie in der vergangenen

Woche 60 Jahre alt geworden

ist. Das war auch dem Nord-

WestZentrum als wichtigem

Partner der Frankfurter Fastnacht

eine Gratulation samt

Blumenstrauß wert, zumal

Brenda Horle seit einem Jahr

in ihrer Altersteilzeit im Modegeschäft

Gina Laura im

Center jobbt. „Der Stress hält

mich so jung“, lacht die Ex-

Prinzessin. Nach ihrem Ausscheiden

am Flughafen sei sie

nach wenigen Wochen schon unausgeglichen

gewesen, trotz der

vielfältigen Aufgaben im Dienste

der Frankfurter Fastnacht. „Ich

musste etwas tun“, sagt sie, „und

wenn Sie mich ansehen, merken

Sie ja, dass ich verrückt bin nach

Mode.“

Und verrückt nach der Fastnacht.

Noch heute ist sie eine der

ersten Beraterinnen jeder neuen

Prinzessin. Und manche, die sich

einen kleinen Ego-Trip leistete,

muss sich auch ein hartes Urteil

von ihr gefallen lassen. „Eine

Prinzessin ist nie der Mittel-

punkt, sie hat immer eine dienende

Funktion als Repräsentantin

der 64 Frankfurter Karnevalsvereine“.

Begeistert ist sie

vom letzten Paar. Nicole Jost

startet mittlerweile eine zweite

(nebenberufliche) Bühnenkarriere

als Musicalsängerin und wird

auch wieder in der Frankfurter

Fastnacht 2011/2012 zu hören

sein. Und Markus Fischer war

schließlich ihr Hofmarschall vor

elf Jahren, als es hieß „Ihre Lieblichkeit,

Brenda I.“.

Deren Hauptaufgabe heute ist

es, die Auftritte des Prinzenpaares

bei den verschiedenen Frankfurter

und befreundeten Vereinen

– es sind bis zu 13 pro

Abend in der heißen Phase – zu

koordinieren, sie ist Fotografin

bei allen Veranstaltungen des

Großen Rates, kümmert sich um

den Internetauftritt und ist beim

Ihr Lebensgefühl: Gipfellage.

alljährlichen Casting der Gruppen

und Redner für die Frankfurter

Fastnacht dabei – insgesamt

ist die die erste Assistentin

ihres Lebensgefährten, während

sich Klaus Fischer auf dem diplomatischen

Parkett mir den

„Tollitäten“ des wahren Lebens

bewegt. Ob Oberbürgermeisterin,

Minister oder

die Botschafter aus aller

Herren Länder – Fischer

kennt sie alle, weiß mit allen

umzugehen und sie vor

allem politisch korrekt bei

den verschiedenen Prunkveranstaltungen

zu plat-

Mit 60 Jahren voller

Energie: Brenda Horle 2011

mit Gratulant Georg

Lackner und als Fastnachtsprinzessin

2001.

Fotos: Schramm/privat

zieren und anzusprechen. Was

beide wohl nie selbst sagen würden:

„Klaus Fischer und Brenda

Horle sind das Rückgrat der

Frankfurter Fastnacht, bei ihnen

laufen alle Fäden zusammen“,

streut ihnen NWZ-Centermanager

Georg Lackner Blumen.

Und das NordWestZentrum

ist auf dem besten Weg, ein weiterer

Rückhalt der Fastnacht zu

werden. „Ich bin über die Ehrenstadträtin

Lilli Pölt vor knapp

zehn Jahren mit Georg Lackner

zusammengekommen und habe

gemerkt, dass wir da auf einer

Wellenlänge liegen“, erzählt

Klaus Fischer. Angefangen hat

im NWZ alles mit der Altweibersitzung

vor acht Jahren, bald

kam die feierliche Entthronisation

des Frankfurter Prinzenpaares

am Fastnachtsdienstag hinzu,

Fastnachts-Urgestein Karl Oertel

wurde reaktiviert und Wegbereiter

Lackner ist längst Ehrensenator.

„Ein Einkaufszentrum

kann die Schwellenangst der

Leute abbauen, die sonst nie zu

einer Faschingveranstaltung gehen

würden und plötzlich merken,

dass es dort richtig lustig

ist“, sagt Lackner.

So wie beim „Shootingstar“

der Frankfurter Fastnacht, der

„Rosa Wölkchen“-Sitzung im

Titusforum, die vor allem ein

schwul-lesbisches Publikum anspricht.

Selbst Petra Roth beließ

es bei der Premiere 2011 nicht

bei der geplanten Stippvisite,

sondern feierte stundenlang mit.

„Die Sitzungen am 23. und 24.

Januar 2012 sind bereits ausverkauft“,

ist Fischer stolz auf diesen

neuen Erfolg.

Wie lange er mit seiner Lebensgefährtin

dieVerantwortung noch

tragen will? „Diese und die nächste

Kampagne machen wir auf alle

Fälle weiter, dann ist wieder eine

Wahlperiode“, sagt der seit 17

Jahren amtierende Klaus Fischer.

Ob bis dahin ein Nachfolger gefunden

ist? „Ich habe jemanden

im Kopf“, sagt er lächelnd. Und

wenn es anders kommt, wird ihm

seine Brenda auch mit 62 Jahren

noch zeigen, wie man mit viel

Stress jung bleibt.

Leben auf der Höhe: Oberhalb der Skyline – unterhalb der

Taunusgipfel. BelAir liegt mittendrin. Finden Sie Ihre großzügige

Eigentumswohnung mit gediegener Ausstattung und offener

Atmosphäre.

Zeit sich niederzulassen: In Upper Frankfurt – in Riedberg-BelAir.

Unser Informationsstand am Riedbergplatz, Otto-Schott-Straße, ist geöffnet:

Mittwoch von 17 – 19 Uhr, Samstag von 15 – 17 Uhr, Sonntag von 14 – 16 Uhr und nach Vereinbarung.

Telefon: 069.2698-881 Mail: wohnen@riedberg-belair.de


Seite 4 –Magazin

Mittwoch, 2. November 2011

PRAUNHEIMER WERKSTÄTTEN

Mit vielen kleinen Handgriffen

Großes schaffen

ie Praunheimer Werkstät-

Dten: Eine geschäftige Fabrik,

in der behinderte Menschen

sowohl sinnvolle als auch produktive

Arbeit erledigen. Die

meisten kennen die bunten, rollenden

Holzrasseln, in denen ein

lustiges Glöckchen läutet, und

die jedem Baby oder Kleinkind

einen fröhlichen Jauchzer entlocken.

Sie sind ein beliebtes, pädagogisch

wertvolles Spielzeug in

vielen jungen Familien und sie

werden in den Praunheimer

Werkstätten von behinderten

Menschen hergestellt. Doch in

den Räumlichkeiten der Praunheimer

Werkstätten, deren Gesellschafter

die Stadt Frankfurt

am Main und derVerein Arbeitsund

Erziehungshilfe sind, entsteht

noch soviel mehr.

Die wenigsten wissen, was

dort wirklich vor sich geht. Für

den aufmerksamen Betrachter

hat dieser Betrieb fast etwas von

der Werkstatt des Weihnachtsmannes

und seiner fleißigen

Wichtel. Viele gewissenhafte

Hände, die ihre Bewegungen und

Arbeitsabläufe teils erst mühsam

erlernen mussten, arbeiten sich

gegenseitig zu, damit am Ende

etwas Schönes oder Nützliches

herauskommt, auf das alle stolz

sein können und das andere erfreut

oder zufrieden stellt.

Ziel der Einrichtung mit mehr

als 750 auf dreiWerkstätten verteilten

Beschäftigungsplätzen ist

es, Menschen mit Behinderung

in die Gesellschaft zu integrieren.

Und dies gelingt laut Pressereferentin

Sandra Heep, auch.

„Immer wieder schaffen es Leu-

Arbeiten macht Spaß, vor allem, wenn es anderen Freude bereitet: In der

Schreinerei wird Baby- und Kinderspielzeug hergestellt.

te, von uns in einen anderen

Betrieb zu wechseln.“

Von den Förderschulen der

Region würden jedes Jahr Schulabgänger

aufgenommen, die in

einem dreimonatigen Praktikum

feststellen könnten, wo ihre Begabungen,

Fähigkeiten und Interessen

liegen, so Heep. „Danach

werden in zwei Jahren unsere

verschiedenen Abteilungen wie

etwa die Schreinerei, die Aktenvernichtung,

die Konfektionierung

oder die Scan-Abteilung

durchlaufen.“

Ganz schön

verspielt!

Spielefans aufgepasst!

Thalia-Buchhandlung

Nordwest-Zentrum

Tituscorso 13

60439 Frankfurt

Tel. 069 951197-0

Stöbern. Entdecken. Bestellen:

www.thalia.de

Fritz Lennig

als Wegbereiter

der Einrichtung

Bis dahin war es jedoch ein weiter

Weg, denn ihren Ursprung

nahmen die Praunheimer Werkstätten

1928, als in einer Stadtverordnetenversammlungbeschlossen

wurde, eine Anlernwerkstätte

für berufsunreife, aus

der Schule entlassene Knaben

und Mädchen zu eröffnen. Anfang

der 30er Jahre schien es, als

könne diese Idee aus Kostengründen

nicht weitergeführt werden.

Doch es gab bereits einen

Mentor und „Ziehvater“ der

Anlernwerkstätte. Fritz Lennig,

Mitarbeiter des städtischen Fürsorgeamtes

Frankfurt, trotzte

dem Krieg, sowie allen anderen

Widrigkeiten und trieb das Projekt

weiter voran. So konnte

dank Lennig 1949 auf dem Gelände

der Praunheimer Mühle

der Jugendhof Praunheim mit

Anlernwerkstätte und Mädchenwohnheim

aufgebaut werden.

1963 waren die Praunheimer

Werkstätten erstmals mit einem

Stand auf dem Frankfurter

Weihnachtsmarkt vertreten und

1965 wurde die Eröffnung der

Werkstatt Praunheim, wo Anlernwerkstätte

und „Beschützende

Werkstatt“ miteinander vereint

werden konnten, gefeiert.

Außerdem übernahm im selben

Jahr Peter Lennig, Sohn von

Gründer Fritz Lennig, die Leitung.

Und weiter ging es voran,

denn 1973 konnte eine Zweigwerkstatt

in Fechenheim ihre

Tore öffnen, 1982 nahm die

Werkstatt Höchst ihre Arbeit

auf. Im Jahr darauf bekam das

„Kind“ seinen heute noch aktuellen

Namen „Praunheimer

Wir veranstalten jeden Freitag von 15.00 bis 17.00 Uhr

einen Spiele- und Bastelnachmittag in unserer Buchhandlung.

Einfach vorbeikommen und mitspielen –

alle von 9 bis 99 sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Sie!

Bis bald bei Thalia.

Kletter Retter

Der fiese Zauberer hat die

Prinzessin in seinem Turm eingeschlossen!

Der edle Ritter

muss die Prinzessin zu retten.

Auf dem Weg zur Turmspitze

gilt es viele Hindernisse

zu überwinden. Wer schafft

es, die Prinzessin zu retten?

Ein spannendes

Wettklettern beginnt!

Ab 5 Jahren

19. 99

Große Spieleabteilung

jetzt hier bei Thalia.

Kreativität ausleben: Das Arbeiten im Malatelier zählt zu den begleitenden Angeboten der Werkstatt. Fotos: Heep

Werkstätten“ (pw) und wurde

zur gemeinnützigen GmbH.

Immer mehr Außenwohngruppen

entstanden, bald waren es

Fünf. Die PraunheimerWerkstätten

befanden sich weiter auf Expansionskurs.

1992 wurde ein

Förderverein zur Unterstützung

der Werkstätten von betroffenen

Eltern gegründet, 1993 übernahm

der Theologe Wolfgang

Rhein das Ruder als Geschäftsführer.

Zwei Jahre später lud der

erste Werkstattladen in den Räumen

der Bürgerberatung am Römerberg

zum Stöbern ein. Im

Herbst 2005 wurde die integrative

Großküche „Cook Company“

in Bergen-Enkheim gegründet.

Inzwischen werden in den

PraunheimerWerkstätten außerdemTätigkeiten

wie Lager-,Versand-

und Montagearbeiten oder

elektronische Archivierung bewältigt.

Es gibt einen Lettershop,

eine Bau- und eine Gartengrup-

24.

Monster-Falle

Die lustigen Monster sorgen für viel

Spaß. Helft mit, die Monster einzufangen!

Schiebt sie durch die Villa und schubst

sie – schwups – in die Monsterfalle!

Wer geschickt ist, fängt bei diesem rasanten

Schiebespaß die meisten Monster

Ab 5 Jahren

95

pe und auch eine Truppe für

Hauswirtschaft und -reinigung.

Doch damit nicht genug.

Denn nun soll demnächst in der

Heerstraße auf einem 15.000

Quadratmeter großen Grundstück

ein neues Gebäude für

Praunheim entstehen, in das die

Verwaltung, die derzeit in Nie-

derursel untergebracht ist, mit

einziehen soll. „Wir sind mitten

in der Abstimmung mit Kostenträgern

und Architekten“, verrät

Rhein, der Theologie studiert

hat und eigentlich in dieWissenschaft

gehen wollte. Doch der

Einsatz für soziale Aufgaben sei

immer seine Haupttriebfeder ge-

In der Konfektionierungsabteilung ist Konzentration gefragt.

Hier werden Kleinteile verpackt und versandfertig gemacht.

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦















❦ Bei Vorlage dieser ❦



❦ Anzeige erhalten Sie auf ❦

❦ das gesamte Sortiment ❦



❦ 15% Rabatt. ❦


nur am verkaufsoffenen So., dem 6. Nov.möglich. ❦



❦ Sie finden uns im NordWestZentrum

❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦❦

Blumen Paradies

Frankfurter Societäts-Medien GmbH

Societäts-Verlag

Frankenallee 71-81

60327 Frankfurt a.M.

www.societaets-verlag.de

E-Mail: societaets-verlag@fs-medien.de

Telefon 069/7501-4297

Hans W. Wolff

Von Affezäggus

bis Zabbelfillibb

Hemdsärmelisch Hessisch –

Ein Intensivkurs

128 Seiten, SmartCover

ISBN 978-3-942921-27-5

12,80 Euro

ÜBERALL IM BUCHHANDEL

5min

5-MINUTEN-MAKE-UP FRISURAUFFRISCHEN

MAKE-UP-BERATUNG NAGELLACK AUFTRAGEN

HAUTANALYSE

DUFTAUFFRISCHEN GESCHENKVERPACKUNG

REKLAMATION

HANDMASSAGE

@

24/7 BESTELL- UND

LIEFERSERVICE

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE!

DAVIDOFF CHAMPION

ENERGY

Eau de Toilette Spray 50 ml

49,95

wesen, so der Geschäftsführer.

„Hier kann ich nicht nur reden,

sondern auch handeln und mitgestalten.“

Eine zusätzliche „Geldspritze“

für das Bauprojekt in der

Heerstraße konnte kürzlich über

den Travestiekünstler Thomas

Rau, besser bekannt als „Olga

Orange“, beigesteuert werden.

Der Erlös seines am verkaufsoffenen

Sonntag am 2. Oktober im

NordWestZentrum vorgestellten

und verkauften Kochbuches

„Durchgehend warme Küche“

geht auf Initiative von NWZ-

Geschäftsführer Georg Lackner

zur Hälfte an die Praunheimer

Werkstätten. Das Buch ist weiterhin

am Infostand im NWZ

erhältlich und kostet 14,90 Euro

(weitere Informationen zu dem

sehr speziellen Buch auf Seite 3).

Besonders erfreut zeigte sich

Wolfgang Rhein, als der (nicht

mit ihm verwandte) hessische

DAVIDOFF COOL WATER

Herren-Set

Eau de Toilette Spray 40ml

+ Duschgel 50 ml

+ After Shave Balsam 50 ml

35,00

jetzt nur 22,95

JIL SANDER SUN

Damen-Set

Eau de Toilette Spray 75 ml

+Duschgel 75 ml

37,00

jetzt nur 22,95

Innenminister Boris Rhein im

Rahmen der Veranstaltung verkünden

konnte, dass der Eigentümer

des NWZ, Dr. Josef

Buchmann, die Praunheimer

Werkstätten mit einer sehr großzügigen

Spende bedacht hat.

Arbeiten, scherzen,

lachen

Welchen Wunsch Sie auch immer haben – ob ein schnelles

5-Minuten-Make-up oder eine entspannende Handmassage –

wir bieten Ihnen immer ein auf Ihren Typ abgestimmtes Exklusiv-Programm.

24/7BESTELL-UND

LIEFERSERVICE

Auch auf:

Freiwillige gesucht!

Wir suchen engagierte Menschen von 16 bis 26

Jahren für das Freiwillige Soziale Jahr und den

Bundesfreiwilligendienst.

Jetzt bewerben und zum Wunschtermin starten.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Stadtgeschäftsstelle Frankfurt

Schmidtstraße 67

60326 Frankfurt

Telefon: 069-9421050

edeltraud.eckoldt@malteser.org

www.malteser-freiwilligendienste.de

EINLADUNG ZUM

VERWÖHNT WERDEN.

RheinMainMedia

Auf das neue Haus in der Heerstraße

freuen sich Ursula Trember

(52) und CathyWatson (44)

bereits. Die beiden Freundinnen

sind nicht nur Kolleginnen, sondern

auch begeisterte Eishockeyfans

der Frankfurter Löwen. Ursula

arbeitet seit 1974 in den

Praunheimer Werkstätten. In

drei Jahren könne sie Jubiläum

feiern, sagt sie. Cathy ist seit

1984 dabei, und keiner kann so

gut wie sie mit schicken, langen,

manikürten Fingernägeln Kabelmarkierungen

sortieren. Cathy

mag es, amWochenende mal mit

Freunden auszugehen und zu

tanzen.

„Wir arbeiten gerne hier, weil

immer mal gescherzt und gelacht

wird am Arbeitsplatz, aber wir

freuen uns auch auf den Feierabend“,

grinsen die beiden. Auch

Christa Sauer hat gut lachen. Sie

ist wahrscheinlich die bekannteste

Mitarbeiterin der Praunheimer

Werkstätten. Aber nicht,

weil sie in der Fertigung tätig ist,

wo sie je nach Kundenwunsch

Einzelteile zusammensteckt,

oder Vorbereitungen für den

Versand trifft. Sondern weil sie

malt. Ihre wunderbaren, auf

Leinwand gebrachten bunten

Kreise sind im Vorspann der

Sendung 37° regelmäßig im

ZDF zu sehen.

VERKAUFSOFFENER

SONNTAG

AM 06.11.2011

VON 13.00 BIS 19.00 UHR!

JIL SANDER EVE

Eau de Toilette Spray 30 ml

39,95

Ihr Medienberater für diese Anzeigen-Sonderveröffentlichung

istHerr Reinhold Dussmann.

Telefon(0 69) 75 01 -4183

Telefax(069) 75 01 -4156

r.dussmann@rheinmainmedia.de


–Magazin

Anzeigen-Sonderveröffentlichung Seite 5

SPORT ZU HAUSE

Fitbleiben ist gar nicht so schwer

enig Zeit, müde vom Job

Wund dann auch noch ein

voller Magen nach dem Abendessen:

manchmal ist die Anziehungskraft

einer Couch einfach

verführerisch. Das kalte Wetter,

Nebel, Regen und Schnee tun

dann noch ihr Übriges: Der

Mensch vernachlässigt die körperliche

Ertüchtigung – und ärgert

sich irgendwann über wenig

Puste und einige Kilogramm zu

viel auf der Waage.

Den „inneren Schweinehund“

zu überwinden, ist aber gar nicht

so schwierig. Für Menschen, die

sich Sport bei Wind und Wetter

genauso wenig vorstellen können

wie einen Auftritt auf dem Laufsteg

der Eitelkeiten im gestylten

Fitnessstudio, gibt es immer

noch die Alternative: zu Hause

Den Preisvorteil erhalten Sie in der Karstadt sports Filiale

NordWestZentrum bis zum 19. 11. 2011 einmalig bei Abgabe

des Coupons. Gilt nicht bei karstadt.de sowie für Waren

selbstständiger Vertragspartner/Mieter und Concession-

Shops. Eine nachträgliche Erstattung der Rabatte für bereits

getätigte Käufe ist nicht möglich. Nicht kombinierbar mit

anderen Aktionsvorteilen und der MK-Firmenkarte.

Sport zu treiben, ohne Leistungsdruck

und bei freier

Zeiteinteilung. Das Angebot,

dass der Sportfachhandel für

das Segment der „Home Fitness“

im Alltagsgebrauch macht,

reicht etwa bei Karstadt Sports

im NordWestZentrum von 15

Euro für das Gymnastikband bis

1500 Euro für das elektrische

Laufband. In diesem Spektrum

werden fast alle denkbaren Formen,

wie man sich fit halten

Unsere

»Besondere Qualität«

Vom Anbau bis zum Kunden

● frisch

direkt aus dem Wald

● zertifizierte Wildsammlung

von Hand

● erntefrisch verarbeitet

● beste Qualität und

Verarbeitung der

Zutaten

● mit bestem Olivenöl,

extra vergine

● frei von Zusatzstoffen

Freunde-Coupon: 15% auf alle

Sporttextilien und -schuhe,

10% auf alle Sportgeräte

kann, abgedeckt. Es geht los

bei den Bändern, Swingsticks

und Softhanteln, die vorwiegend

Frauen ansprechen dürften,

reicht über Kleingeräte wie

Bauchtrainer, Expander und Mini-Stepper

bis hin zu den Großgeräten

wie Fahrrad-Heimtrainer,

Rudermaschinen und der

immer noch ihr Publikum findenden

guten alten Hantelbank.

Die Nummer eins unter den

Fitnessgeräten für Zuhause sei

”Ich bin der wilde Knoblauch und

darf in keiner guten Küche fehlen!

Mit mir würzen Sie im Nu jede Suppe,

Salatsoßen, Tomatensoße und andere Soßen

oder geben mich direkt aufs Brot, über Nudeln,

Reis, Gemüse, Kartoffeln.“

ANGEBOT

nun schon seit Jahren der Crosstrainer,

sagt Fachberater Elmer

Lehwalder bei Karstadt Sports.

Die Bewegung auf diesen Geräten

ähnelt dem Ski-Langlauf

oder auch dem Nordic Walking.

„Der Vorteil gegenüber dem

Fahrrad ist, dass auch der Oberkörper

trainiert wird“, sagt Lehwalder.

Zudem überzeugt die

Vielseitigkeit des Crosstrainers:

Wer die Armhebel loslässt und

sich stattdessen am zentralen

Haltegriff festhält, nutzt immer

noch die Stepperfunktion und

trainiert Waden, Oberschenkel

und Gesäß. 30 Minuten auf dem

Crosstrainer hält der Experte für

ein perfektesWorkout – effizienter

könne in dieser Zeit kaum

trainiert und das Gewicht reduziert

werden.

Zwei Unterscheidungskriterien

der Geräte sind bei jeder

Kaufentscheidung wichtig: Der

grundsätzliche Unterschied besteht

darin, ob bei dem Gerät der

Bärlauch -das Original!

LebeGesund Le L beGe G sund im Nordwestzentrum

Nordw d estzent n ru r m

IM SCHLEMMER-TREFF, Erdgeschoss,

Titustherme-Rolltreppe runter, links durch Glastür

Täglich 8.00 - 20.00 Uhr, Tel. 069/578941

www.LebeGesund.de

b d d

Widerstand nur

manuell – meist

in zehn Stufen –

verstellt werden

kann, oder ob es über pulsgesteuerte

Programme verfügt.

Im zweiten Fall spricht man

von Ergometern – Fitnessgeräte,

die gleich welcher Bauweise die

Belastung in Watt anzeigen und

grundsätzlich auch für das Rehabilitations-

und Cardiotraining

geeignet sind.

Cross- und Hometrainer

Einstiegs-Crosstrainer gibt es bei

Karstadt Sports bereits für 300

Euro von der Hausmarke „Alex“,

das meistverkaufte Gerät sei aber

eindeutig der CX3 von Kettler,

der mit einem Preis von 799 Euro

(derzeit einschließlich Pulsmessuhr)

auch den Einstieg in die Ergometer-Klasse

bietet. Vorteil bei

einem Markenprodukt von Kettler

ist, dass über die dreijährige

_ebe Zesund


DAS BESTE FÜR FEINSCHMECKER

D

Von unserem Land, aus eigener Produktion

Bärlauch + Bärlauch rosso

statt je 7,50 jetzt nur 5,99 je Glas

Beim Kauf von 6 Gläsern 1 Glas GRATIS dazu

Beim Kauf von 10 Gläsern 2 Gläser GRATIS dazu

GUTSCHEIN

Bei Ihrem Einkauf

1 Pfund Kartoffeln

GRATIS

Gültig bis 12. 11. 2011

pro PPers. 1 GGutschein h i

Zeigt, wie es geht:

Karstadt-Sports-Mitarbeiter

Elmer Lehwalder benutzt

auch privat gerne einen

Crosstrainer zum Fitnesstraining,

er kennt sich aber auch bei

den Hometrainern (kleines Bild)

bestens aus. Fotos: Schramm

Garantie hinaus die Ersatzteilversorgung

für zehn Jahre gesichert

ist. Ein zweites Unterscheidungskriterium

ist das Schwungrad (oft

auch als Schwungmasse bezeichnet),

das für den runden, gleichmäßigenTritt

sorgt. Unter 18 bis

20 Kilo sollte man beim Crosstrainer

nicht gehen, rät Lehwalder.

Die besseren Geräte sind für

Benutzer bis 130 Kilogramm

Körpergewicht bedenkenlos geeignet.

Wer die Bewegung auf dem

Crosstrainer – zugegebenermaßen

gewöhnungsbedürftig –

nicht mag, hat zwei typische Alternativen.

Den Fahrrad-Hometrainer

rein für die Beinmuskulatur

und die Grundkondition und

das Rudergerät, wenn der Muskelaufbau

an Bauch, Rücken und

Armen das Ziel ist.

Karstadt Sports verlost exklusiv unter den Lesern des NWZ-Magazins

drei Sportgeräte für das private Indoor-Fitnesstraining.

1. Preis: Cross-Trainer Kettler Vito XS (Verkaufspreis 499,– Euro)

2. Preis: Fahrrad-Hometrainer Kettler Stratos S (VK 399,–)

3. Preis: Pulsmesser Sigma RC 1209 (VK 99,95)

So nehme ich teil:

Den Coupon bitte ausschneiden, ausfüllen und in die Gewinnbox bei Karstadt Sports im

NordWestZentrum, Limescorso 19, einwerfen. Teilnahmeschluss ist am 19. November 2011.

Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Name

Straße, Hausnummer

PLZ/Ort

Telefon

Beim Heimtrainer setzt der

Name „Stratos“ seit mehr als einem

Jahrzehnt einen Qualitätsstandard.

Das meistverkaufte

Gerät der Marke Kettler mit

manueller Einstellung sei noch

immer empfehlenswert, meinen

die Fachleute bei Karstadt

Sports. Im gleichen Preissegment

von knapp 400 Euro liegt aber

auch schon ein Ergometer: der

stylisch aussehende Alex Deluxe

mit einer Schwungmasse von für

Fahrräder ordentlichen acht

Kilogramm. Eine relativ neue

Bauweise bieten die Recumbent-

Bikes, das sind offiziell Liegeräder,

die aber in der Praxis eher

eine angenehme Sitzposition wie

in einem Sessel bieten. Der Trainierende

kann sich hier beim

Sport im wahrsten Sinne des

Wortes zurücklehnen. In dieser

Position lässt es sich beim Pedaltreten

angenehm fernsehen

und sogar ein Buch lesen – was

auf einem Hometrainer wohl

den wenigsten gelingen dürfte.

Sehr spezifisch und eher für

eine kleine Zielgruppe der Dauerläufer

gedacht, ist das Laufband.

Aber auch Frauen laufen

aus Sicherheitsgründen oft lieber

Fitness

EQUIPMENT 2011_2012

Der neue Katalog ist da!

Verkaufsoffener

Sonntag

am 06.11.11

von 13-19 Uhr

im heimischen Keller. Wobei

Keller das richtige Stichwort ist:

Ein Laufband hat eine Eigenvibration,

die einer Waschmaschine

gleicht, wodurch es in einer Etagenwohnung

nicht unbedingt

auf die Gegenliebe der Bewohner

ein Stockwerk tiefer stoßen

wird.

Anleitung durch

die Deutsche

Sporthochschule

Deutlich einfacher zu handhaben

und für den Einstieg in die

Home Fitness geeignet sind

Kleingeräte, die dabei helfen

können, die Beweglichkeit zu

verbessern oder zum Beispiel

Rückenschmerzen aktiv entgegenzuwirken.

Exklusiv bei

Karstadt Sports gibt es Alex-

Athletics-Produkte, die mit dem

Logo der Deutschen Sporthochschule

Köln gekennzeichnet

sind. Für diese Fitnessgeräte erstellen

die renommierten Sportwissenschaftler

per Internet individuell

angepasste Trainingspläne

für ein kontrolliertes Training

zu Hause. Mit dieser Unterstützung

werden falsche Be-

Gewinn-Coupon

lastungen und Dosierungen des

Trainings vermieden, die persönlichen

Trainingsziele lassen

sich schneller realisieren.

Nicht über das Ziel hinausschießen

– das ist eine Maßgabe

für Anfänger wie auch für trainierte

Sportler. Die effektivste

Selbstkontrolle ist über die Aufzeichnung

des Herzschlags möglich.

Pulsmesser beginnen beim

Hersteller Sigma bei 29, bei

Marktführer Polar bei 49 Euro,

nach oben sind wie immer kaum

Grenzen gesetzt. So kostet das

Elitegerät Polar RX800, das

auch Sportstars wie Biathletin

Magdalena Neuner für ihreTrainingsanalyse

benutzt, knapp 600

Euro. Einen guten Kompromiss

findet der Sigma RC 1209, der

über einen Distanz- und Geschwindigkeitsmesser

verfügt

und bei dem dreiTrainingszonen

voreinstellbar sind.

Drei Gewinne gibt es im exklusiven

Gewinnspiel des Nord-

WestZentrum-Magazins mit

Karstadt Sports. Selten war es

einfacher, sich von der Couch zu

lösen und ins Fitnesstraining

einzusteigen. Einfach den Coupon

ausfüllen.

enjoy sport and style

Karstadt sports NWZ, Limescorso 19 • 60439 Frankfurt • Tel.: 069-951170-10 • Montag bis Samstag 10.00 - 20.00 Uhr 1111


Seite 6 –Magazin

Mittwoch, 2. November 2011

Legenden des Kinos in einer aufgemöbelten Frankfurter Museums-Legende

ilm ist nichts anderes als

FIllusion, Täuschung der

Wahrnehmung, Täuschung der

Augen“, erfahren die Teilnehmer

einer Führung im Deutschen

Filmmuseum Frankfurt am

Museumsufer. Und genau dieser

Satz ist Programm. Seit dem 14.

August präsentiert das Museum

eine komplett neue Dauerausstellung

auf insgesamt 810 Quadratmetern

und zeigt sich so

nach 14 Monaten reiner Bauzeit

in neuem Glanz. Dabei dreht

sich alles rund um die Themen

Filmgeschichte und Filmentstehung.

Viele Möglichkeiten

zum Experimentieren und Ausprobieren

sorgen für eine familienfreundliche

Atmosphäre.

Zusätzlich gibt es regelmäßig

wechselnde Sonderausstellungen.

Zurzeit sind unter dem

Titel „Stand der Dinge – 100

Porträts für das Deutsche Filmmuseum“

von Jim Rakete inszenierte

Porträts von bekannten

Filmstars zu sehen.

Wenn man die Dauerausstellung

betritt, fühlt man sich gleich

wie in einem Kinosaal. Alles ist

Der

Schlafexperten-

Tipp

von Filialleiter

Holger Wilhelm

dunkel, dieWände sind schwarz,

lediglich die Ausstellungsstücke

sind beleuchtet und ziehen so

alle Blicke auf sich. Die Ausstellung

beginnt im ersten Obergeschoss

mit der Vielfalt visueller

Medien des 18. und 19. Jahrhunderts

sowie der Erfindung

des Films. Die Frage, wie filmische

Wahrnehmung funktioniert,

wird anhand der Vor- und

Frühgeschichte des Films erläutert.

14 bedienbare Modelle gibt

es in diesemTeil der Ausstellung,

Das Deutsche Filmmuseum

am Sachsenhäuser Ufer

erstrahlt nach dem Umbau in

neuem Glanz – innen wie außen.

Foto: Uwe Dettmar

über 35x in Deutschland

... Die Schlafexperten GmbH

um dem Besucher die Entstehung

und Entwicklung des Films

nahezubringen, darunter Wundertrommeln

und Daumenkinos,

welche bereits die Illusion

von bewegten Bildern erzeugten,

bevor der Film überhaupt erfunden

wurde.

Ein kleines Kino erschließt die

Vielfalt des frühen Films. Gezeigt

werden unter anderem alltägliche

Situationsaufnahmen,

wie die von Arbeitern, die eine

Fabrik verlassen, aber auch fiktive

Kurzgeschichten, die mit viel

Witz den Zuschauer unterhalten

und bei denen bereits mit verschiedenen

Schnitttechniken

und anderen Spezialeffekten experimentiert

wurde. Beeindruckend

sind dabei Filme, bei denen

bereits farbige Hintergründe

und einzelne farbige Akzente gesetzt

wurden, bevor der Farbfilm

technisch möglich wurde. Diese

Filme wurden per Hand nachcoloriert

- und zwar Bild für Bild.

Zudem sind Klassiker der Brüder

Lumière zu sehen, die zu den

ersten Filmemachern der Geschichte

gehören.

Im zweiten Stock dreht sich

alles um die Prinzipien des Erzählens

mit bewegten Bildern.

Auf vier in U-Form aufgestellten

Leinwänden wird veranschaulicht,

wie Film funktioniert,

wie Licht und Schatten in

alten Noir-Filmen eine unheim-

Anzeige

liche Atmosphäre erzeugen oder

wie eine parallel laufende Kamera

die Geschwindigkeit des gefilmten

Objekts betont. Dabei

werden bis zu vier Szenen aus

unterschiedlichen Filmen, doch

mit ähnlicher Handlung oder

ähnlichem Aufbau, gleichzeitig

gezeigt und mit passender Musik

unterlegt. Nacheinander wird

dabei eine Leinwand nach der

nächsten abgeschaltet, bis der

Fokus ganz auf einer einzigen

Szene liegt.

Aufgrund von Renovierungsarbeiten in

unseren Verkaufs - und Lagerräumen muss

der komplette Lagerbestand auf der Ladenfläche

präsentiert werden. Um für schnellen

Abverkauf zu sorgen, haben wir Betten,

Matratzen und Heimtextilien radikal reduziert.

Zudem gibt es verschiedene interaktive

Medienstationen, bei

denen der Besucher beispielsweise

eigenständig Filmszenen mit unterschiedlicher

Musik versieht. So

wird verdeutlicht, welche emotionale

Wirkung die Musik dabei

auf die jeweiligen Szenen hat. Andere

Medienstationen bieten unter

anderem die Möglichkeit, mit

verschiedenen Schnitttechniken

zu experimentieren. Der Museumsgast

kann hier Szenen neu

zusammenschneiden und so den

Handlungsverlauf verändern.

Spannend ist auch der Raum, in

dem der Besucher sich selbst auf

einem Bildschirm sieht und mithilfe

verschiedener Lampen die

Wirkung von Licht ausprobieren

kann.

Ein Highlight, vor allem für

Kinder, ist sicherlich der „Greenscreen“,

welcher dazu einlädt,

sich an den Abgrund eines New

Yorker Wolkenkratzers zu stellen,

oder sich in die Lage einer

kleinen Maus, die jeden Moment

von einer riesigen Spinne

verschlungen werden kann, hineinzuversetzen.

Ein weiterer

70 %

Einzelteile

bis zu

reduziert

Sonntag, 6. November 2011

von 13 - 18 Uhr

geöffnet

wegen

Renovierung

RÄUMUNGSVERKAUF

Ausstellungs-Schwerpunkt liegt

auf Schauspiel und Montage. Zu

sehen sind unter anderem das

Kostüm von Romy Schneider

aus dem Film Ludwig II. sowie

das originale Storyboard zur berühmten

Duschszene aus dem

Thriller Psycho.

Bleibtreu und Herbig ins

Gesicht geschaut

In der Sonderausstellung „Stand

der Dinge“ sind die Porträts des

berühmten Fotografen Jim Rakete

zu sehen. Exklusiv für das

Filmmuseum hat er Legenden,

Macher undTalente des deutschsprachigen

Kinos fotografiert.

Dabei haben die 100 Porträtierten

sich mit einem Requisit oder

für sie bedeutenden Gegenstand

ablichten lassen, mit dem sie eine

persönliche Erinnerung ihrer filmischen

Laufbahn verbinden.

Teilweise stehen diese Objekte

mehr im Mittelpunkt des Bildes

als die Person an sich. Unter anderem

ließen sich Jeanette Hain

mit dem Cello aus „Die Cellistin“,

Moritz Bleibtreu mit der

Alien – Das unheimliche Wesen

aus einer anderen Welt. Um es zu

sehen, reicht ein Besuch im Filmmuseum.

Foto: Hennig

Baretta aus „Knockin’on Heaven’s

Door“ und Anna Maria Mühe

mit der Fellmütze aus „Novemberkind“

in Szene setzen. Ergänzend

sind einige dieser Objekte,

wie zum Beispiel Michael „Bully“

Herbigs Klappstuhl aus „Schuh

des Manitu“, ausgestellt und können

so von dem Filmfan aus

nächster Nähe betrachtet werden.

Noch bis zum 5. Februar 2012

ist die beeindruckende Ausstellung

zu sehen.

Blick in die Sonderausstellung „Jim Raktete –

Stand der Dinge. 100 Porträts für das

Deutsche Filmmuseum“. Im Vordergrund

Jeanette Hains Cello.

Quelle: Deutsches Filminstitut

Foto: Uwe Dettmar

über 500

Geschirrtücher

3. 95*

1.über

250

über 150 Garnituren

Biber-Bettwäsche

7. 95*

3.-

135x200 19. 95*

über 100

Duschtücher

Trio-Betten

14. 95* 6. waschbar, 135x200

33.-

Wirräumen unser Warenlager

50

über 200

Kissenparade Wohndecken

150x200 19. 95

Federkissen

* 10.-

19. 95*

Handtücher

29. 95*

11.-

über 250

Dreiviertel-Daunenkissen

39. 95* 17. 79. 95*

Daunenbetten

leicht, weich, anschmiegsam,

Federkern-Matratzen

Solider Federkern im Non-Woven-Bezug

Standardgrößen

99.-* 49.-

50

100% Federn, 80x80 7.

Halbdaunen-Kissen

50

12. 50

50x70

15% Daunen, 85% Federn,

50x100

80x80

30% Daunen, 70% Federn,

70x140

80x80

50% Daunen, 50% Federn, 135x200 89.-* 55.-

Daunenbetten

supersofte Mako-Einschütte mit Aussensteg,

70% Daunen, 30% Federn,

135x200

Daunenbetten

supersofte Mako-Einschütte mit Aussensteg,

90% Daunen, 10% Federn,

für kalte Nächte,135x200

Classic

Daunenbetten Comfort

feinste Mako-Einschütte mit edlem Doppelzier-

stich, 90% Daunen, 10% Federn,

135x200

Thermo-Daunenbetten

vielfaches Wärmevolumen bei wunderbarer

Leichtigkeit, 100% Daunen schaffen ein

echtes Wohlfühlklima,

135x200

129.-* 77.-

159.-* 99.-

199.-* 119.-

349.-*159.-

Schaum-Matratzen

Unterstützt die Wirbelsäule und entlastet die Rückenmuskulatur

und bietet dabei festen Liegekomfort.

Abnehmbarer und waschbarer Bezug

Standardgrößen

Visko-Matratzen

299.-* 159.-

Perfekt abgestimmte Materialien aus körperstützendem

Kaltschaum und druckentlastendem Thermo-Schaum

vermitteln ein Gefühl von schwerelosem

Liegen.

Standardgrößen

499.-* 259.-

Für Kinofreunde gibt es regelmäßig

Vorstellungen im großen

Kinosaal des Museums. Zu sehen

sind moderne Filme (auch in

3D) der vergangenen Jahre, aber

auch alte Klassiker, die nach

Möglichkeit in der Originalfassung

gezeigt werden.

In der gemütlichen Lounge

kann man zum Abschluss des

Gangs durch das Museum – oder

auch davor – noch einen Kaffee

trinken und ein Stück Kuchen essen

und dabei die Aussicht auf

den Main und die Frankfurter

Skyline genießen.

Tickets für die Dauerausstellung

kosten 5 Euro für Erwachsene

und 2,50 Euro für Kinder

und Ermäßigte. Sonderausstellungstickets

gibt es für 8 Euro

beziehungsweise 6 Euro und

Kombitickets für 11 Euro

beziehungsweise 7 Euro. Zudem

werden jedes Wochenende

Führungen angeboten: sonntags

für die Dauerausstellung und

samstags für die Sonderausstellungen.

Sie finden jeweils

um 15 Uhr statt und sind

kostenlos.

Luxus-Taschenfederkern-Matratzen

1000 einzelne Federn bringen den Körper sofort in die richtige Schlafhaltung

und bieten ein Maximum an Unterstützung. Der besondere

Polsterschaum sorgt für perfekte Druckentlastung und Atmungsaktivität.

Diese Matratze

lässt keine Wünsche offen.

Standardgrößen

899.-* 459.-

*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

60439 Frankfurt, Nord-West-Zentrum,

Telefon (069) 58 707 847 - www.gebers.de

Montag bis Samstag von 10 -20Uhr durchgehend geöffnet


–Magazin Magazin

Anzeigen-Sonderveröffentlichung An A ze z igen-Sonderveröf öffe fentlichung Seite 7

BACKEN

Mit Silikon, Keramik und dem richtigen

Kniff leckere Plätzchen und Kuchen zaubern

uftende Kuchen, die frisch

Daus dem Ofen kommen,

leckere Kekse und bunte Plätzchen

gehören zur kalten Jahreszeit

genauso dazu wie Kerzenschein

und Gemütlichkeit. Jetzt,

wo die Tage kürzer und die

Abende länger werden, ist die

richtige Zeit um mit der Weihnachtsbäckerei

zu beginnen. Besondere

Freude bereiten dabei

bunte Backutensilien aus Silikon,

Melamin und anderen Materialien,

qualitative Backformen mit

Keramikbeschichtung und viele

verschiedene Ausstechförmchen.

All das und noch viel mehr ist

im Cookmal-Shop im Unterge-

schoss des NordWestZentrums

zu finden. Dabei beschränkt sich

das Geschäft nicht nur auf das

reine Koch- und Backequipment,

es finden auch regelmäßig

Kochevents in der Filiale statt,

bei denen es sich lohnt, vorbeizuschauen.

Damit Teigkneten wirklich

Spaß und keine Mühen macht,

gibt es bei Cookmal den passenden

fleißigen Helfer dafür: Küchenmaschinen

der Kultmarke

KitchenAid stehen in allen Farben

in den Regalen. Die äußerst

ästhetische Form, die sich bis

heute erhalten hat, wurde ihr

1947 durch Egmont Arens, den

Jetzt schon die Sonne

sichern! Unsere Empfehlung:

Lieber gleich den Sommer buchen, als später im

Regen stehen.

Jetzt die neuen Kataloge holen, die besten Plätze und satte

Frühbucherrabatte sichern!

Türkei, Robinson Club Pamfilya * * * *

DZ,AI z.B. ab 12.6.2012 7 Tage

Kind ab 649,–, Erw. ab 1.140,–

NordWestZentrum • 60439 Frankfurt/M. •Telefon (069) 58 10 58 • Fax (0 69) 58 10 37

E-Mail: frankfurt3@first-reisebuero.de •www.first-reisebuero.de/frankfurt3

Gültig ab 7. November 2011

Kabeljaufilet

vom Grill

norwegisches Kabeljaufilet, dazu Bandnudeln,

Champignons und Pfifferlinge in Rahm

2 x im NordWestZentrum · 60439 Frankfurt

8,95

späteren Herausgeber von „Vanity

Fair“, gegeben und gewann

bereits mehrere Designpreise.

Auch die Technik der Küchenmaschinen

mit Planetenrührwerk

ist altbewährt und dabei

äußerst energiesparend: Bei nur

300Watt werden selbst schwerste

Brot- und Nudelteige problemlos

verarbeitet. Ein besonderes

Highlight sind die unterschiedlichen

Set-Angebote der

Maschine mit verschiedenen Zubehörkombinationen.

Zum Beispiel

ist darin unter anderem ein

Fleischwolf mit Spritzgebäckvorsatz

für die Maschine enthalten.

Ein ebenso nützlicher und

289,95

WAVE HILL PARKA WOMEN

3-in-1 Wanderjacke, wasserdicht und

winddicht

Material: 100% Polyester, 35% Baumwolle

(organic ) | Futter: 100% Polyester

Größe: XS-XXL | Farbe: granite

formschöner Helfer wie die

KitchenAid Küchenmaschine ist

der Standmixer derselben Marke,

der von Dressings bis zu Eiswürfeln

alles in die passende

Konsistenz bringt.

Auch für die Kleinen ist gesorgt:

„Kinder lieben es zu

backen“, sagt Elisabeth Strauß,

Mitarbeiterin von Cookmal, was

sich in dem großen Kinderback-

239,95

CRYSTAL BAY COAT WOMEN

Neu, unser warmer und winddichter

Wintermantel

Material: 100% Polyester | Füllung:

100% Polyester | Futter:100% Polyester

Größe: XS-XXL | Farbe: schwarz

Noch mehr tolle Angebote in Ihrem unverbindliche Preisempfehlung I

JACK WOLFSKIN STORE!

Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

Tituscorso 5 · 60439 Frankfurt

Mo. - Fr.: 10.00 - 20.00 Uhr · Sa.: 10.00 - 20.00 Uhr

www.jack-wolfskin.com

DRAUSSEN ZU HAUSE

Zeitungsleser sind immer informiert!

Testen Sie

den Weinhändler des Jahres!

Probieren Sie den Wein des Monats.

Wir laden Sie ein.

Villa Vinum

Nordwestzentrum

Limescorso 22

60439 Frankfurt

Telefon 069/58 09 24 48

E-Mail nwz@villavinum.de

www.villavinum.de

sortiment im Laden widerspiegelt.

So sind zum Beispiel von

Kaiser „Bake & Play“ alle Arten

von kleinen Backförmchen sowie

Rollhölzer im Miniaturformat

erhältlich. Als besonderes Angebot

gibt es beim Kauf einer „La

Forme Plus“-Backform mit Keramikbeschichtung

eine „Bake &

Play“ 12er-Muffinform oder

zwei Bärchenformen gratis dazu.

Von der bonbonrosafarbenen

KitchenAid-Küchenmaschine bis

hin zur keramikbeschichteten

Backform (oben rechts) ist bei

Cookmal alles erhältlich, was der

Hobbybäcker braucht, um Leckereien

wie Cupcakes (links) und

Marmeladenplätzchen zu backen.

Spaß für die Kleinen ist mit der

„Bake & Play“-Serie von Kaiser

(oben) garantiert.

Fotos: Heitchen, dpa,

Michaela Schöllhorn/Pixelio

Auch die Vielfalt an Ausstechförmchen

ist groß: Bei über 100

verschiedenen Motiven findet

sicher jeder – ob groß oder klein

– sein Lieblingsmotiv.

Pralinen selbst gemacht

Ein neuerTrend bei den Erwachsenen

sind selbstgemachte Pralinen.

„Die eigene Pralinenherstellung

ist in den vergangenen Jahren

sehr beliebt geworden. Als

Mitbringsel sind eigene Pralinenkreationen

in Geschenktüten

Gib mir fünf!

Jetzt zugreifen:

Wenn Sie ein neues Sparkassen-PrivatKonto

Komfort Plus, Aktiv, Premium oder Young

eröffnen, werden Sie volle 6 Monate lang mit

unglaublichen 5 % Zinsen p.a.* auf einem

Tagesgeldkonto belohnt. Wenn das

kein Grund zur Freude ist.

der Renner“, sagt Filialleiter Gerald

Dick. Silikonformen von

kleinen Gugelhupf- bis Rosenformen

bringen die Schokoladenkreationen

in die passende

Fasson. Silikon ist übrigens ein

Naturprodukt und für den

Menschen völlig unbedenklich,

da es aus dem natürlichen Rohstoff

Sand hergestellt wird. Auch

für die Kinder gibt es Silikon-

Themenformen mit den unterschiedlichsten

Motiven zum Backen:

So können Züge oder

Farmhäuser aus Teig hergestellt

werden. Auch sind die Förmchen

vielseitig verwendbar, da Silikon

nicht nur hitze-, sondern auch

gefrierbeständig ist: Die Schneeflockenform

eignet sich beispielsweise

nicht nur für die

Herstellung von Weihnachtsgebäck,

sondern auch für Eisdesserts,

Mousses oder Gelees.

Ein weiterer süßer Trend sind

die in den USA bereits seit einigen

Jahren sehr beliebten Cupcakes.

Das sind luftige Kleinkuchen

im Muffin-Format mit

Füllungen und Überzug. Das

passende Konditorwerkzeug sowie

die Backformen sind bei

Cookmal erhältlich. Mit dem

Ausstecher werden perfekte

Hohlräume für die Füllung ausgelöst,

die dann mit unterschiedlichen

Crèmes befüllt werden.

Wer lieber den normalen Torten

und Kuchen in altbewährter

Herstellung treu bleiben möchte,

kann sich mit den schnittfesten

Keramikbackformen von Kaiser

„La Forme Plus“ nicht nur das

Backen erleichtern, sondern auch

den Transport, da es zu einigen

Formen genau passende Hauben

mitTragegriffen gibt. Der Boden

ist auslaufsicher und dient als

Servierplatte. Bei der eckigen

Spring- und der Königskuchenform

gibt es die Transporthaube

sogar gratis dazu. Wer gerne den

britischen Plumpudding selbst

herstellen möchte, liegt mit einer

Wasserbadform richtig, die

Cookmal auch im Sortiment hat.

Überhaupt gibt es in der Filiale

nicht nur alles, was man zum Backen

braucht, sondern auch

kompetente Beratung.

Cookmal

Nidacorso 4 · 60439 Frankfurt

(069) 57 60 89 27

Girokonto eröffnen und 5% Zinsen p.a.* kassieren

Je 3 iPods, iPads oder

iPhones zu gewinnen**

* Bei Neueröffnung eines Sparkassen-PrivatKontos Komfort Plus (Preis inklusive Plus-Paket: 8,40 EUR pro Monat), Aktiv (kostenlos

bei einem monatl. Geldeingang von mind. 1.200 EUR, sonst 4,50 EUR pro Monat), Premium (kostenlos bei einem monatl. Geldeingang

von mind. 3.000 EUR, sonst 9,90 EUR pro Monat) oder Young (kostenlos bis zum 26. Geburtstag) vom 24.10. bis 31.12.2011

erhalten Sie für max. 15.000 EUR neues Geld, das bislang nicht auf Konten der Frankfurter Sparkasse angelegt war, 6 Monate lang

5% Zinsen p.a. auf einem separaten Tagesgeldkonto mit kostenloser Kontoführung. Beträge über 15.000 EUR werden mit 0,4 %

p. a. verzinst. Nach Ablauf der 6 Monate, gerechnet ab Vertragsschluss, wird der Anlagebetrag variabel zu dem dann gültigen Zinssatz

für das Sparkassen-FlexibelSparen verzinst. Pro Girokonto kann nur ein Tagesgeldkonto eröffnet werden.

** Alle Giro-Neukunden, die vom 24. 10. bis 31.12.2011 eines unserer Aktions-

Girokonten eröffnen, nehmen automatisch am Gewinnspiel teil. Alle anderen

können an der Verlosung teilnehmen, indem sie eine Postkarte bis zum

31. 12. 2011 (Posteingang) schicken an: Frankfurter Sparkasse, Vertriebsmanagement

Private Kunden, Stichwort „5 Prozent“, 60255 Frankfurt am

Main. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahre, mit Ausnahme

von Mitarbeitern der Frankfurter Sparkasse und deren Angehörigen. Der

Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden im Januar 2012

schriftlich benachrichtigt. Die Frankfurter Sparkasse verwendet Ihre Daten

aus der Gewinnspielteilnahme ausschließlich zur Gewinnermittlung. Eine

Speicherung oder Verwendung für andere Zwecke erfolgt nicht.


Seite 8 –Magazin

Anzeigen-Sonderveröffentlichung

112028/4

ESSEN UND TRINKEN

Die Feste mit köstlichen Tropfen veredeln

Kräftig, elegant, säurebetont:

Ein guter Wein sollte zum

Essen harmonieren. Foto: Archiv

F

ür seine große Leidenschaft Leide

hing Klaus-Dieter Weiß

nach dreißig Jahren seinen Job in

der Datenverarbeitung en endgültig

an den Nagel. Vor rund vierein- v

halb Jahren hat der ge gebürtige

Frankfurter sein Hobby zzum

Be-

ruf gemacht und den kkleinen,

aber feinen Weinhandel

„Villa

Vinum“ im NordWestZ NordWestZentrum

übernommen.

Holzig, kräftig, fru fruchtbe-

tont, elegant, harm harmonisch,

zitrusfruchtig, ssäurebe

tont: Wenn de der Herr

der Weine üb über sein

Lieblingsgetr Lieblingsgetränk

philosophie philosophiert, die-

sen und

jenen

Tropfen

be-

schreibt schreibt, ist

der 58 58-Jähri-

ge in

seinem

Elem Element.

Dan Dann spru-

deln

die

Adj Adjektive

nur

so aus

sein seinem

Mun Mund.

Im

Eckge-

schäft

Limesc Limescorso

22, geg gegenüber

von Prima Primark und

Karstadt

Sports,

bietet der au aus einer

Kochfamilie sta stammen-

de Geschäftsinhab

Geschäftsinhaber auf

rund 66 Quadrat Quadratmetern

etwa 450 versch verschiedene

Weine. Auch wen wenn sich

das Sortiment aaus

vie-

len Anbaug Anbaugebieten

dieser Welt

zusam-

mensetzt, lie liegt der

Fokus auf

dem

Verkauf vvon

eu-

ropäische ropäischenWei- nen: Deutschland, Italien, Frankreich,

Spanien und Österreich.

„In der Regel sind mehr als 20

Weine geöffnet, die unsere Kunden

auf den rund 50 gemütlichen

Außenplätzen vor dem

Geschäft probieren können“, erzählt

Klaus-Dieter Weiß. „Kostbar“

lautet insofern das Konzept

von Villa Vinum. Zur Firmenphilosophie

gehört die individuelle

Beratung. „Das haben wir

uns auf die Fahne geschrieben,

das steht bei uns ganz klar im

Vordergrund.“

Vor allem Kunden, die ein aufwendiges

Essen planen und mit

der Suche nach einem passenden

Getränk überfordert sind, lassen

sich gerne von Klaus-DieterWeiß

oder seinen beiden Angestellten

beraten. „Ich empfehle niemals

pauschal einen Wein, sondern

versuche die Bedürfnisse des

Kunden herauszufinden und die

grundsätzliche Geschmacksrichtung

herauszubekommen.“ Weiß

befragt den Kunden. Zu welcher

Gelegenheit soll einWein gereicht

werden? Handelt es sich um ein

Mehrgangmenü? Wird gegrillt?

Mit Freunden oder mit honorigen

Gästen?

Wird derWein ohne Essen genossen,

sollte er intensiv und

vielschichtig sein. Bei einer Party

werden eher einfachere Weine

kredenzt, die dennoch von hoher

Qualität sein sollten. Um den

Geschmack vieler Gäste zu treffen,

empfiehlt sich ein gängiger

und leichter Wein, zu einem

Picknick passt ein süffiger und

gekühlter Rosé oder Weißwein,

der ein leichtes Sommergericht

begleitet. Mit Blick auf die bevorstehende

Weihnachtszeit

stellt die Weinauswahl zu einem

Festmahl eine echte Herausfor-

derung dar. Spontan gibt Weinkenner

Klaus-Dieter Weiß, dessen

Herz nicht nur für einen

guten Wein, sondern auch für

gutes Essen schlägt, eine Kostprobe

seines Wissens und seiner

Beratung. „Angenommen, Sie

beginnen ein Mehrgangmenü

mit einer Ententerrine, dann

würde ich einen Süßwein, einen

Sauternes, empfehlen.“ Bei einem

Meeresfrüchtesalat fallen

dem Fachmann sogleich mehrere

passendeWeißweine ein: einVerdejo,

ein Luganer oder ein Entre-

Deux-Mers. Stellt sich derWeinhändler

zum Hauptgericht ein

Rumpsteak vor, denkt er sogleich

an einen kräftigen Rotwein,

etwa einen argentinischen

Malbec oder einen südafrikanischen

Shiraz/Cabernet Sauvignon.

„Sollte aber Ente auf den

Tisch kommen, würde ich einen

eleganten Bordeaux kredenzen.“

Bei einer Weihnachtsgans empfiehlt

er einen Barolo, Chateauneuf-du-Pape

oder aber einen

kräftigen Shiraz aus Australien.

Und auch zum Dessert wird ein

feiner Tropfen in die Gläser eingeschenkt:

„Zum Mandelkuchen

passt ein Portwein, zum Eis mit

exotischen Früchten harmoniert

ein Eiswein. Es gibt so viele

Möglichkeiten“, weiß der Fachmann,

der aus den Regalen sogleich

die passende Flasche zieht.

Entweder strebe man geschmacklich

die komplette Harmonie an

oder suche den absoluten Kontrast.

Die Grundregel, dass zu

rotem Fleisch und Braten Rotwein

gereicht werde und zu Geflügel

und Fisch Weißwein, gilt

nicht mehr uneingeschränkt.

Scharf angebratenes Huhn oder

gegrillter Fisch verlangen eher

nach den Gerbstoffen eines Rot-

Kann zu jeder Gelegenheit und zu jedem Menügang ein passendes Getränk empfehlen: Klaus-Dieter Weiß,

Geschäftsinhaber vom Villa Vinum im NWZ. Foto: Rech

weines. Und gekochtes Rindoder

Schweinefleisch harmoniert

durchaus sehr gut mit der Säure

eines Weißweines.

Gewiss ist jedenfalls: Ein guter

Wein muss keinesfalls teuer sein.

Die Flaschenpreise beginnen im

Villa Vinum bei 4,50 Euro.

Nach oben sind die Grenzen offen.

Klaus-Dieter Weiß führt in

seinem SortimentWeine aus den

berühmtesten Weingütern in

Bordeaux, beispielsweise einen

Château Pichon Longueville.

Ein Château Mouton Rothschild

beginnt bei 350 Euro, ein

Château Margaux liegt bei

knapp 400 Euro. Da ist aber

noch lange nicht Schluss, es geht

auch noch teurer und exklusiver:

Eine Flasche von dem guten

Château Lafite Rothschild kostet

über 1000 Euro. Solch teure

Edelweine laufen bei Weiß allerdings

unter der Kategorie „Raritäten“.

Der Weinkenner hat außer

den 450 Weinen noch 450

weitere Artikel im Sortiment.

Zu seinen Schätzen zählt beispielsweise

eine Flasche Ron

Zacapa XO, ein 25 Jahre alter

Rum aus Guatemala, die Flasche

zu etwa 100 Euro. Stolz istWeiß

auch auf seinen Armagnac, ein in

der Gascogne hergestellterWeinbrand.

Zu welcher Gelegenheit

er diesen Rum trinken würde?

„Am besten nach dem Dessert,

passt perfekt zu einer guten Zigarre,

natürlich auch abends.“

Villa Vinum führt rund 200

Spirituosen wie Grappa, Calvados,

Cognac, Sherry und Portwein,

darunter auch 60 Sorten

Whisky. Prickelndes wie Cham-

Erleben Sie unsere neue Markenvielfalt

in der Herren-Wäscheabteilung

Pant Unlimited,

Gr. 5-7

24,95

Gewinnspiel mit Mey

in Ihrer Filiale.

Zu gewinnen:

Eine Carrera-Bahn!

Shirts, 2er Pack, in den Farben

Schwarz und Weiß 59,90 je 29,95

INFO

pagner und Prosecco ist ebenfalls

zu haben, aber auch Feinkostprodukte

wie Essig, Öle,

Pasta und Gewürze von Sternekoch

Ingo Holland sowie exquisite

Schokolade aus Österreich.

Nicht umsonst lautet das Motto

von Villa Vinum „Feine Weine,

kleine Sünden“.

Villa Vinum

Limescorso 22

Telefon: (0 69) 58 09 24 48

Internet: www.villavinum.de/de/

vinothek/frankfurt.php

Hausmesse bei Villa Vinum

Villa Vinum lädt am Sonntag, 13. November, in Wiesbaden

zur ersten Hausmesse „Wein Spectaculum“ ein. Von 11 bis

18.30 Uhr stehen die Türen der Messe im Schwarzen Bock

Radisson blu am Kranzplatz nicht nur den Villa-Vinum-Kunden,

sondern auch allen anderen Weininteressierten offen. 30 Winzer

stellen den Gästen über 120 Weine und Sekte aus ihrer Produktion

vor. Unter fachkundiger Anleitung werden Champagner,

erlesene Spirituosen und ein außergewöhnliches Angebot an

Weinraritäten aus den vergangenen 40 Jahren verkostet.

Verkaufsoffener Sonntag

am 06.11.2011 von 13.00 bis 19.00 Uhr

Pants, 2er Pack, in den Farben Schwarz,

Weiß und Rot 39,90 je 19,95

3er-Pack Slips, Pants oder Shirts

Gr.: M-XXL je 39,95

Frankfurt-NordWestZentrum

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine