Sprachen und Verständigung - Deutsches Institut für ...

die.bonn.de

Sprachen und Verständigung - Deutsches Institut für ...

Programm

Herbst 2011

- mit kulturellen Veranstaltungen -


Wir sind für Sie da!

Das Team der Volkshochschule der Stadt Heide

Dr. Myrtan Xhyra

Pädagog. Mitarbeiter

Tel.: 0481 - 6850-435

myrtan.xhyra@stadt-heide.de

Beruf, Gesundheit, Kreativ,

Gesellschaft, Schulabschlüsse

Dr. Telse Lubitz

VHS-Leiterin

Tel.: 0481 - 6850-430

telse.lubitz@stadt-heide.de

Angelika Schultz

Geschäftsstellenleiterin

Tel.: 0481 - 6850-431

angelika.schultz@stadt-heide.de

Geschäftsstelle der Volkshochschule Heide

Adresse: Markt 29, 25746 Heide

Telefon: (0481) 6850 - 431/432

Fax-Nr.: (0481) 6850 - 490

E-Mail: vhs@stadt-heide.de

Homepage: www.vhs.heide.de

Anna Krauß

Pädagog. Mitarbeiterin

Tel.: 0481 - 6850-433

anna.krauss@stadt-heide.de

Sprachen und Integration

Janina Laß

Verwaltungs-Mitarbeiterin

Tel.: 0481 - 6850-432

janina.lass@stadt-heide.de

Semesterbeginn: 15. August 2011

Ferientermine: Herbst: 10.10. - 22.10.2011

Winter: 23.12. - 06.01.2012

In den Schulferien findet in den meisten Kursen

kein Unterricht statt.

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag 8:30 - 12:00 und

14:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch u. Freitag 8:30 - 12:30 Uhr

Heide


und so finden Sie uns!



� Volkshochschule

Markt 29

� Bürgerhaus

Neue Anlage 5

� Stadtjugendheim

Lindenstraße 5






� St.-Georg-Schule

Bgm.-Vehrs-Straße 13–15

� Grund- und Regionalschule

Standort Klaus-Groth-Str.

Klaus-Groth-Straße 18

� Standort Loher Weg

Eingang Blumenstraße

8



� Stadttheater

Rosenstraße 17

� Museumsinsel Lüttenheid

Lüttenheid 40

� Domicil

Markt 52

� Jugendzentrum

Bahnhofstraße

29


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Grußwort

die VHS Heide blickt auf 65 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück.

Dies heißt Bildungsbedürfnisse wecken und bedienen.

Allein im Jahr 2010 wurden über 200 Kurse in sechs Programm

bereichen mit ca. 7.600 Unterrichtsstunden angeboten.

Diese wurden von über 2.400 Teilnehmern frequentiert, wovon

die Hälfte zwischen 35 und 50 Jahre alt ist. Der größte Anteil

der Kurse wird im Sprachbereich angeboten.

Der Unterricht wird von ca. 120 Dozenten und Dozentinnen

durchgeführt.

Die Zahlen sprechen für den Erfolg. Ein Resultat nicht nur der

unermüdlichen Arbeit des VHS-Teams, sondern auch der kontinuierlichen

und steigenden Wissbegier an Bildung unserer Bürgerinnen und Bürger in

Heide und Umgebung.

Auch das Herbstprogramm 2011 beinhaltet wieder ein vielseitiges und abwechslungsreiches

Angebot.

So können auch Sie etwas für Ihren beruflichen oder aber Ihren ganz persönlichen Alltag

finden, um so Ihr Wissen mehren zu können.

Ich schließe dieses kurze Vorwort mit den Worten des Bundespräsidenten Christian Wulff

bei der Eröffnungsfeier des Volkshochschultags 2011 in Berlin

„Volkshochschulen sind Schulen für das ganze Leben. Hier werden alle

menschlichen Fähigkeiten gefördert und hier ist niemand zu alt“.

Ihnen allen wünsche ich für das kommende Semester viel Freude und Lernerfolg.

Ihr

(Ulf Stecher)

Bürgermeister

Umschlagfoto: Carlos Arias · info@ariasdigital.de

Herstellung: Boyens Offset, Heide. Dieser Arbeitsplan ist auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Tel. Tel. (0481) (04 81) 68 50-431/432 68 50-4 31/4· 32 Fax: · Fax: (04 81) (0468 81) 50-490 68 50-4· 90 E-Mail: · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 3

Heide


Inhaltsverzeichnis

INHALT ab Seite

Gesellschaft

Geschichte ..................................................... 10

Länder-/Heimatkunde ............................................ 11

Verbraucherfragen/Recht . ......................................... 13

Psychologie/Persönlichkeitsbildung .................................. 16

Natur .......................................................... 17

Begabungsförderung ............................................. 18

Junge VHS ..................................................... 19

Beruf und Karriere

Weiterbildung auf Bestellung ....................................... 22

EDV .......................................................... 23

Projektmanagement/Ausbildung der Ausbilder ......................... 33

Kompetenz und Kommunikation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Berufliche Fachthemen ............................................ 36

Fortbildungen ................................................... 38

Technische Grundlehrgänge ........................................ 39

Sprachen

Hinweise und Tipps .............................................. 40

Kurssystem ..................................................... 41

Sprachprüfungen ................................................ 43

Alphabetisierung ................................................. 44

Fremdsprachen in alphabetischer Reihenfolge ......................... 45

Gesundheit

Forum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67

Naturheilkunde . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

Entspannung, Körpererfahrung ...................................... 69

Gymnastik und Fitness ............................................ 76

Kreative Küche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

Kultur und Gestalten

Studienreisen .................................................... 79

Lesung/Kulturgeschichte ............................................ 80

Künstlerisches Gestalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82

Literatur/Schreiben. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85

Theater/Schach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86

Fotografie ....................................................... 87

Mode/textiles Gestalten ............................................ 88

Schmuckgestaltung ............................................... 88

Musik/Tanz ...................................................... 89

4 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Inhaltsverzeichnis

INHALT ab Seite

Spezial

Legasthenie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90

Schulabschlüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

Service

Anmeldekarten

Ihre VHS-Team . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1

Stadtplan ........................................................ 2

Grußwort ........................................................ 3

Inhaltsverzeichnis .................................................. 4

Stichwortverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Bildungsurlaub .................................................... 7

Einzelveranstaltungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Teilnahmebedingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

Kulturelle Veranstaltungen

Theater/Musik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

Museen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94

Schleswig-Holsteinisches Landestheater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96

Angebote weiterer Anbieter .......................................... 97

Tel. Tel. (0481) (04 81) 68 50-431/432 68 50-4 31/4· 32 Fax: · Fax: (04 81) (0468 81) 50-490 68 50-4· 90 E-Mail: · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 5

Heide


A S.

Alphabetisierung 44

Aquarellmalen 82

Arabisch 45

Autogenes Training 69

B

Basenfasten 67

Begabungsförderung 18

Berufliche Fachthemen 36

Bewegung 76

Bildbearbeitung 30/87

Bildungsurlaub 7

Buchführung 36

C

Chinesisch 46

Computer-Kurse für

Senioren 24

D

Dänisch 47

Deutsch als Fremdsprache

48

Deutsch als Muttersprache

44

Digitale Bildbear-

beitung 30/87

Digitale Fotografie 87

E

EDV-Grundlagen 27

EDV-Hinweise 23

EDV-Spezial 30

Einbürgerungsangebote 50

Einstufungsberatung 40

Einzelveranstaltungen 8

Englisch 51

Entspannung 69

Ernährung 77

Europ. Referenzrahmen 41

Excel 26

Exkursion 12

F

Fachthemen 36

Feldenkrais 71

Firmenschulungen 22

Fitness 76

Forum 67

Fortbildungen 38

Fotografie 87

Fotografien digital

bearbeiten 87

Französisch 57

Frauen-Computerkurse

25

Frauen-Geschichtswerkstatt

10

Stichwortverzeichnis

G S.

Gedächtnistraining 67

Geschichte 10

Gestalten ab 82

Gesundheit 67

Gesunde Kinder 78

Gymnastik 76

Gourmet-Treff für Männer 77

H

Hauptschulabschluss 91

Heilpraktiker 68

Homepage 30

I

Inhaltsverzeichnis 4

Integrationskurse 49

Internet 31

Italienisch 58

J

Japanisch 59

Junge VHS 18

K

Kinderkurse 20

Kita-Weiterbildung 22

Kochen 77

Kommunikation 31

Kompetenz 34

Körpererfahrung 69

Konzerte 96

Koreanisch 59

Kunst, Kulturgeschichte

80

Künstlerisches Gestalten 82

L

Länderkunde 11

Landestheater 96

Legasthenie 90

Literatur 85

M

Malen 82

Meditation 71

Ment. Stressmanagement 69

Mode 88

Museum 94

Musik 92

Musikschule 99

N

Natur 17

Neugriechisch 59

Nordic Walking 76

Norwegisch 60

O

Office 26

Ölmalen 82

6 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 60 000 000 387 387 · BLZ · BLZ 222 222 500 500 20 20

P S.

PC-Kurse ab 24

Persisch 61

Pilates 76

Plattdeutsch 61

Polnisch 62

Portugiesisch 62

Psychologie 16

Psych. Gesprächsführung 38

Projektmanagement 33

Puppentheater 95

Q

Qi Gong 75

R

Realschulabschluss 91

Recht 13

Rechtschreibung 50

Rückengymnastik 76

Russisch 63

S

Schach 86

Schmuck 88

Schreibwerkstatt 85

Schulabschlüsse 91

Seniorenkurse

24

Semesterkonferenz 40

Sprachkurssystem 41

Spanisch 64

Sprachberatung 40

Sprachprüfungen 42

Stadtplan 2

Steinbildhauerei 83

Studienreisen 79

T

Taijiquan 70

Tanz 89

Teilnahmebedingungen 9

Textverarbeitung 26

Theater 92

Töpfern 84

Türkisch 66

V

Verbraucherfragen 13

Vorträge 10

W

Webseitengestaltung 30

Weiterbildung 22

Word 26

Y

Yoga/Hormonyoga 71

Z

Zeichnen 82


Bildungsurlaub

MONAT BEGINN KURS-Nr.

Oktober 2011

Russische Woche A1.1 10.10.2011 3750

Spanische Woche A1.1 24.10.2011 3900

November 2011

Konfliktmanagement 14.11.2011 2220

Umgang mit schwierigen Kunden 21.11.2011 2222

Update your English A2.4 21.11.2011 3170

Norwegische Woche A1.1 28.11.2011 3500

Dezember 2011

Mentales Stressmanagement 05.12.2011 4123

Februar 2012

Erstellen von Werbematerial und Kundeninformation 13.02.2012 2180 F

Konfliktfreie Kommunikation und Gesprächsführung 27.02.2012 2226 F

Stressbewältigung und Qi Gong 27.02.2012 4210 F

März 2012

Yoga und Meditation im Beruf 05.03.2012 4138 F

April 2012

Projektmanagement für Projektassistenten/innen 23.04.2012 2200 F

Mai 2012

China verstehen A1.1 21.05.2012 3030 F

Französische Woche A1.1 07.05.2012 3210 F

Juni 2012

Yoga und Meditation im Beruf II – Aufbaukurs 04.06.2012 4139 F

BU Nutzen Sie Ihr Recht auf Bildungsurlaub!

In Schleswig-Holstein gibt es ein Gesetz, nach dem Arbeitnehmer/innen einen Rechtsanspruch auf Freistellung

von der Arbeit zur Weiterbildung haben. Die VHS Heide bietet solche BU-Veranstaltungen an.

Wer hat Anspruch?

Alle Arbeitnehmer/innen einschl. Auszubildenden, deren Arbeitsverhältnisse mindestens 6 Monate bestehen

und die ihren Arbeitsschwerpunkt in Schleswig-Holstein haben. Für Landesbeamte und Richter besteht ebenfalls

ein Freistellungsanspruch.

Alle BU-Veranstaltungen sind auch offen für Teilnehmende, die keinen Anspruch auf Freistellung nach dem

Bildungsurlaubsgesetz haben.

Wie viele Tage?

Der Rechtsanspruch besteht für 5 Tage im Jahr. Der Arbeitnehmer hat grundsätzlich die Möglichkeit, den Anspruch

aus 2 Jahren zu verblocken, d.h. ein entsprechend anerkanntes 14-tägiges Seminar zu besuchen.

Kosten

Das Arbeitsentgelt wird bei Teilnahme einer anerkannten Weiterbildungsveranstaltung fortgezahlt. Die Kosten

für die Veranstaltung, Fahrtkosten usw. sind von dem Teilnehmenden selbst zu tragen.

Anmeldung

Die Arbeitnehmerin/der Arbeitnehmer meldet sich rechtzeitig zu einer anerkannten Bildungsurlaubsveranstaltung

an und teilt dies dem Arbeitgeber mindestens 6 Wochen vorher mit. Eine Versagung ist nur aus berechtigten

betrieblichen und sozialen Gründen möglich. Die VHS stellt eine Anmeldebestätigung zur Vorlage beim

Arbeit geber aus.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Für alle BU-Veranstaltungen gilt, dass eine Abmeldung mindestens 10 Tage vor Beginn schriftlich in der VHS

vorliegen muss. Ist dies nicht der Fall, ist die jeweilige Gebühr zu entrichten.

Heide


Einzelveranstaltungen

MONAT BEGINN KURS-Nr.

September 2011

Infoveranstaltung über Minijobs - Vortrag 20.09.2011 1202

Reisen nach Lateinamerika: Kulturkompass fürs Handgepäck - Lesung 20.09.2011 5005

Oktober 2011

Auf den Spuren der ehemaligen Kreisbahn - Autoexkursion 01.10.2011 1155

Einführung in die Archäologie Persiens - Vortrag 04.10.2011 1111

Wanderung durchs Süderholmer Moor 29.10.2011 1404

Ägyptische Architektur II: Die Pyramiden - Vortrag 10.10.2011 1101

Ägyptische Architektur II: Die Pyramiden - Vortrag 24.10.2011 1101

Die aktuelle Situation der Frauen in Afghanistan - Vortrag 25.10.2011 1113

Herbstwanderung Riesewohld 29.10.2011 1403

November 2011

Matinée am Sonntag - Vortrag 06.11.2011 5010

Ägyptische Architektur II: Die Pyramiden - Vortrag 07.11.2011 1101

Die Mauer: Signatur einer Diktatur - Vortrag 09.11.2011 1100

Vorsorgevollmacht, Betreuungsanordnung, Patientenverfg. - Seminar 10.11.2011 1201

Ägyptische Architektur II: Die Pyramiden - Vortrag 21.11.2011 1101

Kenia - Einblick in ein typisch afrikanisches Land - Vortrag 22.11.2011 1115

Dezember 2011

Ägyptische Architektur II: Die Pyramiden - Vortrag 05.12.2011 1101

Eine Rundreise durch Griechenland - Diavortrag 10.12.2011 1114

Ägyptische Architektur II: Die Pyramiden - Vortrag 19.12.2011 1101

8 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Teilnahmebedingungen

Rechtsgrundlagen sind die Satzung und Entgeltordnung der Volkshochschule in ihren jeweils gültigen

Fassungen, einzusehen in der VHS.

Mit Ihrer Anmeldung bzw. der Teilnahme an einem der Veranstaltungsangebote der VHS Heide akzeptieren

Sie diese Teilnahmebedingungen.

Anmeldung Zu allen Kursen muss eine Anmeldung bis 3 Werktage vor Beginn vorliegen. Anmeldungen

können durch die im Programm befi ndliche Anmeldekarte, persönlich, telefonisch,

per Fax, per E-Mail (vhs@stadt-heide.de) oder per Internet (www.vhs.heide.de) erfolgen

und werden ausschließlich von der VHS-Geschäftsstelle entgegengenommen. Teilnehmende

von Fortsetzungskursen müssen sich ebenfalls auf diese Weise anmelden.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sofern alle Plätze

belegt sind, erfolgt eine unverbindliche Vormerkung auf der Warteliste, um ggf. nachrücken

zu können, wenn ein Platz frei wird. Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt

nicht. Soweit keine andere Benachrichtigung erfolgt, gilt sie als angenommen.

Die Teilnahme an Veranstaltungen verpfl ichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste und zur

Zahlung der Gebühr. Ein kostenloser Probebesuch ist nicht möglich.

Abmeldung Ein Rücktritt ohne Zahlungsverpfl ichtung ist nur bis zum zweiten Unterrichtstag möglich

und muss schriftlich bei der VHS-Geschäftsstelle erfolgen. Abmeldungen beim Kursleiter

sind unwirksam. Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung.

Für alle Veranstaltungen mit der Kennzeichnung „Eingeschränktes Rücktrittsrecht“ ist

ein Rücktritt ohne Zahlungsverpfl ichtung nur möglich, wenn eine schriftliche Abmeldung

bei der VHS vorliegt:

a) bei Wochen-, Wochenend- und Kompaktseminaren mindestens 4 Tage vor Beginn,

b) bei Bildungsurlaubsveranstaltungen 10 Tage vor Beginn.

Bei einem unentschuldigten Fernbleiben muss bei Kochkursen auch die Lebensmittelumlage

bezahlt werden.

Die Nichteinhaltung der Abmeldefristen verpfl ichtet zur Zahlung des vollen Entgeltes.

In begründeten Einzelfällen ist eine anteilige Rückerstattung möglich.

Teilnehmerzahl Kurse fi nden in der Regel bei einer Mindestbeteiligung von 10 Personen statt. Bei Kursen

mit Angabe einer Mindestteilnehmerzahl, ist das im Programmheft ausgewiesene Entgelt

zu entrichten. Es besteht auch die Möglichkeit, nach Absprache Kleingruppen mit einer erhöhten

Gebühr (eine Ermäßigung ist dann ausgeschlossen) zu unterrichten.

Sinkt die Teilnehmerzahl im Laufe des Kurses, kann die VHS den Lehrgang aufl ösen oder

mit anderen Kursen zusammenlegen.

Entgelt Die Entgelte für Kurse und Lehrgänge sind spätestens bis zum 2. Kurstermin unter Angabe

der Kursnummer sowie des Namens des Teilnehmenden auf das Konto der Stadtkasse

Heide einzuzahlen. Eine Rechnung wird nur für Bildungsurlaube und spezielle Fortbildungsseminare

erteilt.

Bei Wochenend- und Bildungsurlaubsseminaren und allen weiteren Veranstaltungen

mit der Kennzeichnung „Eingeschränktes Rücktrittsrecht“ ist das Entgelt bis zu Beginn

der Veranstaltung zu überweisen. Bankverbindung:

Sparkasse Westholstein, Konto-Nr. 60 000 387, BLZ 222 500 20.

Eine Erstattung des Entgeltes erfolgt nur für abgesagte Kurse. Bei nachträglichen

Kurseintritten ist das Entgelt in voller Höhe zu entrichten. Ein nachträglicher Einstieg verringert

nicht das Entgelt.

Ermäßigung Auf Antrag wird bei der Anmeldung Schülern/innen, Studenten/innen, Auszubildenden,

Wehr- und Zivildienstleistenden sowie Leistungsempfänger/innen nach SGB II, III oder XII

eine Ermäßigung der Gebühren um 50 % gewährt. Keine Ermäßigung erhält, wer an berufsbildenden

Maßnahmen, EDV- und den dafür gesondert ausgewiesenen Kursen teilnimmt

und wer für eine Kursveranstaltung eine Förderung anderer öffentlicher Stellen in

Anspruch nimmt; auch Legastheniekurse sind von der Ermäßigung ausgenommen.

Sonstiges Teilnahmebescheinigungen stellt die VHS auf Wunsch aus.

Haftung: Die VHS haftet nicht für Diebstähle, Unfälle oder sonstige Schäden während der

Lehrveranstaltungen sowie auf dem Wege von und zu den Lehrstätten.

Heide


1100

Dr. Matthias Duncker

Heide, Markt 29

Mittwoch, 09.11.2011

19:00 Uhr

Entgelt: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

1101

Beate Schukraft-Scholz

(Ägyptologin)

Heide, Markt 29

Montag, 10.10.2011

15:00 - 16:30 Uhr

weitere Termine: 24.10., 07.11.,

21.11., 05.12. und 19.12.2011

1110

Dr. Telse Lubitz

Gabriela Petersen

Heide, Neue Anlage 5

(Stadtarchiv)

1 Abend im Monat

nach Absprache

Teilnahme kostenfrei

Gesellschaft und Leben

Geschichte

Fachliche Beratung:

Dr. Myrtan Xhyra

� (0481) 68 50-435

E-Mail: myrtan.xhyra@stadt-heide.de

Die Mauer: Signatur einer Diktatur - Vortrag -

Mauern spielten in der Zivilisationsgeschichte schon immer eine

Rolle. Die Tat, eine ganze Bevölkerung einzusperren, war jedoch

völlig neu. Bei Staatsempfängen gehörte der obligatorische Besuch

der Mauer aber zum offiziellen Protokoll dazu: Sie war auch

ein Kennzeichen für die Teilung Europas und Deutschlands gemäß

den beiden Machtblöcken um die Zentren USA und UdSSR.

Am 13. August 2011 jährte sich der Bau der Berliner Mauer zum

50. Mal. Anlässlich dieses Jubiläums wird in dem Vortrag das

Leben der Menschen vor allem in Berlin-Ost geschildert - jenseits

aller Staatsempfänge.

Ägyptische Architektur II:

Die Pyramiden - Vortrag -

Stufenpyramiden oder pyramidenähnliche Bauwerke wurden zu

unterschiedlichen Zeiten auf verschiedenen Kontinenten erbaut.

In Bezug auf Ägypten denkt man sofort an die drei Pyramiden von

Gizeh, das letzte bestehende der sieben antiken Weltwunder. Der

zweite Teil der Vorlesungsreihe „Ägyptische Architektur“ wird einen

Einblick in die ägyptische Pyramidenarchitektur geben. Außerdem

werden die zur Pyramide zugehörigen Baukomplexe wie

der Taltempel, der Totentempel und der Aufweg näher betrachtet.

Der zeitliche Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Alten Reich

(~2680 - ~2200 v. Chr.). Die Teile der Vorlesungsreihe „Ägyptische

Architektur“ sind voneinander unabhängig und können einzeln

besucht werden.

Anmeldungen bitte unter (0 48 32) 42 43 bis 05.10.2011.

Frauen-Geschichtswerkstatt

Die Erforschung der Geschichte des vermeintlich schwachen Geschlechts

ist faszinierend und spannend zugleich. Im Herbst 2003

wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, die mittels Aufarbeitung

von Quellenmaterial, Literatur, Interviews mit Zeitzeugen/innen

das Leben und Wirken von Frauen in Heide und Dithmarschen

erforscht. Neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen. Historische

Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Um vorherige

Anmeldung bei der VHS wird gebeten.

Ein Projekt der VHS, der Gleichstellungsbeauftragten und

des Heider Stadtarchivs.

10 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesellschaft und Leben

Geschichte, Länder-/Heimatkunde

Einführung in die Archäologie Persiens von

Kyros bis Alexander dem Großen - Vortrag -

Das Achämenidenreich erstreckte sich als erstes persisches Großreich

vom 6. Jahrhundert v. Chr. seit Kyros II. (regierte 559 - 530 v.

Chr.) bis ins späte 4. Jahrhundert v. Chr. vom Iran über die Türkei,

Mesopotamien, die Levante bis hin nach Ägypten. Die archäologischen

Befunde, epigraphische Zeugnisse und die Überlieferung

der griechischen Geschichtsschreibung konzentrieren sich vor allem

auf die großen Königsresidenzen Susa, Persepolis und Pasargadai,

die im Mittelpunkt des Vortrages stehen. Der deutsche Archäologe

Ernst Herzfeld (1879 - 1948) hatte die Ruinen von Pasargadae

1905 erstmals besucht und dann 1928 auch ergraben, bevor

weitere Forschungen erfolgten. Der Vortrag gibt eine Übersicht

über die bedeutendsten Denkmälergruppen der Persis.

Religion und Politik in Südosteuropa - Vortrag -

Südosteuropa ist von religiöser und kultureller Vielfalt gekennzeichnet.

Alle drei großen monotheistischen Weltreligionen -

Christentum, Islam, Judentum - sind seit mehreren Jahrhunderten

in der Region vertreten. In den letzten Jahren ist es zu einer

augenfälligen Renaissance der Religion in Südosteuropa gekommen.

Nach dem Zusammenbruch des sozialistischen Regimes

versuchen die Religionsgemeinschaften auch verstärkt gesellschaftlichen

und politischen Einfluss auszuüben. Vor diesem aktuellen

Hintergrund nimmt die Veranstaltung das Verhältnis von

Religion und Politik in Südosteuropa in den Blick.

Die aktuelle Situation der Frauen

in Afghanistan - Vortrag -

Nadia Nashir-Karim, Vorsitzende der humanitären Hilfsorganisation

Afghanischer Frauenverein (AFV), berichtet über die aktuelle

Situation der Frauen in Afghanistan anhand von Beispielen aus

den Projekten des AFV. Sie stellt starke Frauen des Landes vor

und zieht dabei einen lebendigen Vergleich zwischen der Situation

Gestern und Heute. Der AFV leistet seit 1992 Hilfe für Frauen

und Kinder in ländlichen Regionen Afghanistans in den Bereichen

Bildung, Gesundheit und Wasserversorgung.

Wohnen

im

Alter –

1111

Dr. habil. Dirk Meier

Heide, Markt 29

Dienstag, 04.10.2011

19:00 Uhr

Entgelt: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

1112

Stefan Kube M.A.

Heide, Markt 29

Dienstag, 06.09.2011

19:00 Uhr

Entgelt: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

1113

Nadia Nashir Karim

(Journalistin)

Heide, Markt 29

Dienstag, 25.10.2011

19:00 Uhr

Entgelt: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

...wir sind

Ihr Partner

Feldstraße 39–41 · 25746 Heide

Telefon (04 81) 6 84 64-0 · Telefax (04 81) 6 84 64-64

E-Mail: info@rwv-dith.de

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 11

Heide


1114

Loukas Lymperopoulos

Heide, Markt 29

Samstag, 10.12.2011

19:00 Uhr

Entgelt: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

1115

Rodah Wanjiru Büttner

Heide, Markt 29

Dienstag, 22.11.2011

19:00 Uhr

Entgelt: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

1155

Wolfgang Mohr

Heide, Rüsdorfer Straße

(Bahnhof)

Treffpunkt: Parkplatz/

Bahnhofsvorplatz

Samstag, 01.10.2011

13:00 Uhr

(Fahrgemeinschaften)

Entgelt: 8,- €

keine Ermäßigung

Sanitär

Heizung

Bedachung

Gas- und

Ölfeuerungs-

Service

Kundendienst

Gesellschaft und Leben

Geschichte, Länder-/Heimatkunde

Eine Rundreise durch Griechenland - Diavortrag -

In diesem Diavortrag werden wichtige historische Orte vorgestellt

und erläutert. Informationen über das moderne Griechenland geben

einen Einblick in die Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Religion.

Wir werden auf drei Routen Griechenland bereisen. Die

erste Route: Athen, Delphi, die Ionischen Inseln (Korfu), die Berglandschaft

Epirus (Nordwest-Griechenland), Thessaloniki, die

Mönchsrepublik Athos, die Meteora-Klöster und von da aus zurück

nach Athen. Die nächste Rundreise führt uns zum Peloponnes:

Korinth, Olympia, Mani, Epidauros, Mykene und Nafplion.

Die letzte Route geht in die Inselwelt der Ägäis: Kykladen, Ost-

Ägäis, Dodekanes (Rhodos) und Kreta.

Kenia - Einblick in ein typisch

afrikanisches Land - Vortrag -

Kein klassischer Urlaubsvortrag, sondern die Vorstellung des

Landes aus kenianischer Sicht. Kunst, Kultur, Essen - Kenia ist

das bekannte Land aus Filmen wie ,Der König der Löwen‘, ,Der

Geist und die Dunkelheit‘, ,Die weiße Massai‘ oder ,Out of Africa‘.

Ein Land zwischen Tradition und Moderne. Ein Land vor politischen

und ökologischen Herausforderungen…und daneben auch

zum Urlaub machen!

Auf den Spuren der ehemaligen

Kreisbahn Norderdithmarschens

Landesgeschichtliche Autoexkursion

74 Jahre nach Betriebseinstellung der Kreisbahn Norderdithmarschens

- Abschiedsfahrt am 2. Oktober 1937 von Heide nach

Dellstedt - begeben sich die Teilnehmer unter Leitung des Heimat-

und Naturkundlers Wolfgang Mohr, Ingo Wichmann und

Wolfgang Braatz (Kleinbahn AG) erneut auf Spurensuche nach

Fragmenten der legendären Schmalspurbahn auf einer landschaftlich

besonders reizvollen Strecke.

Teilnehmerzahl: Min. 8, max. 20.

Der Fachmann in Ihrer Nähe!

Norderstraße 47 · 25746 Heide

Telefon 0481-75 95 · Fax 7 25 33

E-Mail: christoph-heide@t-online.de

12 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesellschaft und Leben

Verbraucherfragen/Recht

Das Handy für Seniorinnen und Senioren

Eigentlich sollen sie das Leben erleichtern. Überall ist man erreichbar,

von überall kann man Gespräche führen. Doch manchmal

wollen die kleinen Dinger nicht so wie der Besitzer. Vor allem

ältere Menschen haben mit den oft mit Fremdwörtern durchsetzten

Bedienungsanleitungen ihre Schwierigkeiten.

Kursinhalte: Wie geht das mit den Kurzmitteilungen?; Wie nutze

ich das Telefonbuch?; Was ist eine Mailbox?; Was ist eine MMS

oder wie leite ich meine Anrufe um. Wir wollen mit dem Handy

üben und Fragen der Besitzer im offenen Dialog beantworten.

Vorsorgevollmacht, Betreuungsanordnung,

Patientenverfügung

Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder im zunehmenden

Alter plötzlich in eine Situation geraten, in der er nicht mehr

selbständig Wünsche äußern und Entscheidungen treffen kann.

In diesem Seminar lernen Sie „juristische Rezepte“ kennen, um

einer staatlich angeordneten Betreuung vorzubeugen und sie Ihren

Wünschen entsprechend zu gestalten. Es werden Mustertexte

gestellt.

Infoveranstaltung über Minijobs - Vortrag -

In geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen, sogenannten Minijobs,

sind überwiegend Frauen tätig. Vielen Beschäftigten ist

nicht bekannt, dass es sich bei dem Minijob um ein reguläres

Teilzeitarbeitsverhältnis handelt. Welche Rechte bestehen gegen

den Arbeitgeber bei Krankheit, Urlaub, Schwangerschaft, Kündigung?

Gibt es Mindestlöhne? Was ist, wenn das Kind erkrankt?

Muss mein Arbeitgeber mir noch Urlaubsgeld aus dem Jahre

2010 zahlen? Wie lange kann ich Ansprüche rückwirkend geltend

machen? Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Ines

Hemme-Oels gibt einen anschaulichen Überblick über die Ihnen

zustehenden Rechte, wie diese gesichert und gegebenenfalls

durchgesetzt werden können.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten

der Stadt Heide.

1200

N.N.

Heide, Markt 29

Dienstag, 25.10.2011

17:00 - 19:30 Uhr

Entgelt: 20,- €

1201

Frank Öhlrich

(Rechtsanwalt und Notar)

Heide, Markt 29

Donnerstag, 10.11.2011

18:30 - 20:00 Uhr

Entgelt: 7,- €

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

1202

Ines Hemme-Oels

(Rechtsanwältin)

Heide, Markt 29

Dienstag, 20.09.2011

19:00 Uhr

kostenfrei

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 13

Heide


Martina Bögershausen

(Finanzfachwirtin)

Heide, Verbraucherzentrale

Postelweg 4

Montag, 29.08.2011

18:30 Uhr

Anmeldungen: (04 81) 6 17 74

kostenfrei

Lucyna Reh

(Juristin)

Heide, Verbraucherzentrale

Postelweg 4

Montag, 12.09.2011

19:00 Uhr

Anmeldungen: (04 81) 6 17 74

kostenfrei

Gesellschaft und Leben

Verbraucherfragen/Recht

Veranstaltungen in Kooperation

mit der Verbraucherzentrale Heide

Anmeldungen bitte telefonisch unter (04 81) 6 17 74 oder per

E-Mail heide@verbraucherzentrale-sh.de

Vermögensaufbau für Frauen

Auch beim Thema Finanzen zeigt sich der kleine, aber bedeutende

Unterschied zwischen den Geschlechtern. Viele Frauen

sind hinsichtlich ihrer finanziellen Absicherung im Alter vor große

Probleme gestellt. Häufig haben sie wegen ihrer Kinder und der

Familie längere Zeit nicht oder nicht voll gearbeitet und erwarten

nur eine sehr geringe Rente. Auf der anderen Seite können sie

aufgrund ihres geringen Einkommens oft auch keine hohen Beträge

für das Alter sparen. Altersarmut ist leider oft weiblich! Wie

die Beratungspraxis zeigt, ist hier der Aufklärungsbedarf besonders

hoch. Die Verbraucherzentrale wendet sich deshalb mit diesem

Vortrag speziell an Frauen. Themenschwerpunkte sind:

Möglichkeiten des Vermögensaufbaus, öffentliche Förderwege,

Chancen und Risiken von Anlageprodukten u. v. m.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten

der Stadt Heide.

Das Prinzip der sozialen Netzwerke am Beispiel

von Facebook und Gefahren im Internet

Die Dienste bei Facebook und Co. sind kostenfrei. Aber stimmt

das wirklich? Dieser Vortrag zeigt anhand aktueller Zahlen über

den Platzhirschen Facebook, dass es in Wahrheit nur ums Geld

geht. Am Ende wird den Teilnehmern klar sein, dass Facebook nur

zum Preis der Aufgabe der Privatssphäre gratis ist. Der weit überwiegende

Teil aller Jugendlichen hat Erfahrungen mit sozialen

Netzwerken. Aus der Kommunikationswelt der Jugendlichen ist

dieses Medium ebenso wenig wegzudenken wie das Mobiltelefon

oder der MP3-Player. Die meisten Jugendlichen haben kaum ein

Bewusstsein im Umgang mit eigenen und fremden Daten, wenn

sie sich in ihren Netzwerken bewegen. Neben Verhaltensweisen

in sozialen Netzwerken im Speziellen besprechen wir weitere Gefahren

im Internet wie z.B. die vielfältigen Möglichkeiten der Internet-Abzocke

und Urheberrechtsverletzungen durch Musiktauschbörsen

und wir geben Tipps, wie die Jugendlichen sich wehren

können.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten

der Stadt Heide.

14 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesellschaft und Leben

Verbraucherfragen/Recht

Die Qual der Wahl -

Nachhaltig und clever einkaufen

Inmitten einer schier unendlichen Angebotspalette fühlt sich der

Kunde als König, aber häufig auch überfordert. Psychologische

Tricks und geschickte Täuschungen - nicht nur bei Lebensmitteln

– erschweren die richtige Wahl. Kleine Schriftgrößen sind ein

ständiges Ärgernis. Der Vergleich von Grundpreisen wird nicht

immer leicht gemacht, wie eine Untersuchung der Verbraucherzentrale

gezeigt hat: Wie erkennt man ein wirklich günstiges Angebot

oder Mogelpackungen? Und welche Angaben müssen eigentlich

verbindlich gekennzeichnet sein und sollten beachtet

werden? Wie findet man sich im Dschungel der vielen Siegel zurecht?

Welche Siegel sind vertrauenswürdig und was bedeuten

sie? Wir entlarven Tricks und geben Tipps für den Verbraucheralltag.

Der Vortrag soll helfen, preisbewusst, aber trotzdem bedarfsgerecht

und nachhaltig, die Güter des täglichen Bedarfs beim

Einkauf auszuwählen.

Energiesparen - wie geht das?

Das Thema Energiesparen betrifft jeden! Gerade angesichts der

gestiegenen - und voraussichtlich weiter steigenden - Energiepreise

ist es notwendig, die energetische Verbesserung unserer

Gebäude noch intensiver anzugehen. Und ein niedrigerer Energieverbrauch

ist bei steigenden Preisen ein wichtiges Kriterium,

denn gerade in den privaten Haushalten stellen die Heizkosten

den größten Anteil der Betriebskosten dar. In unserem Vortrag

werden die Grundlagen zum Stromsparen, zum richtigen Heizen

und Lüften, sowie die Möglichkeiten einer effektiven Sanierung in

Bausubstanz und Heizungsanlage angesprochen. Der Vortrag ist

dank der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und

Technologie (BMWi) kostenfrei.

Wissen und Erfahrungen gesucht

Dipl. oec. troph. Fabienne

Bormann

Heide, Verbraucherzentrale

Postelweg 4

Dienstag, 27.09.2011

16:00 Uhr

Anmeldungen: (04 81) 6 17 74

kostenfrei

Dipl.-Ing. Jan Christoph

Strahlendorff

Heide, Verbraucherzentrale

Postelweg 4

Montag, 31.10.2011

18:30 Uhr

Anmeldungen: (04 81) 6 17 74

kostenfrei

Sie möchten anderen Menschen Wissen, Erfahrungen und Fertigkeiten vermitteln?

Wenden Sie sich gerne an uns. Wir prüfen, ob Ihr Angebot in unser Programm passt.

Rufen Sie an oder kommen Sie bei uns vorbei.

vhs Heide, Markt 29, 25746 Heide,

Telefon (04 81) 68 50-431

E-Mail vhs@stadt-heide.de

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 15

Heide


1300

Kerstin Evers

Heide, Markt 29

Samstag, 12.11.2011

14:00 - 18:00 Uhr

1 Nachmittag

Entgelt: 25,- €

(inkl. Unterrichtsmaterial)

Keine Ermäßigung

Max. 10 Teilnehmer/innen

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

1310

Natalie Hoock

(Beraterin, Trainerin)

Heide, Markt 29

11. - 12.11.2011

Fr.: 18:00 - 21:00 Uhr

Sa.: 10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt: 55,- €

RECHTSANWALT & NOTAR

Klaus-Jürgen Esch

*Fachanwalt für Familienrecht

*Erbrecht

RECHTSANWALT

Ronald Krey

*Verkehrsrecht

*Straf- und Bußgeldsachen

Gesellschaft und Leben

Psychologie/Persönlichkeitsbildung

Zeit- und Selbstmanagement -

Ich würde ja gerne, aber …

Einmal reflektieren und das Chaos hat eine Struktur

Ich bin der Maßstab und das ist meine Zeit. Sie sollen nicht zum

Egoisten werden, jedoch ein Maß an Selbstorientierung ist notwendig,

um die eigene Zeit zufrieden einzuteilen, Lebensbereiche

zu erkennen, Abläufe zusammenzufassen, Wichtigkeiten zu unterscheiden,

immer aus der eigenen Perspektive und Möglichkeit

heraus. Es gibt kein Patentrezept, aber Ansätze, Methoden und

alltagstaugliche Tipps. Bitte mitbringen: bunte Stifte, Notizblock

und Schreibuten silien.

Glücklich sein!

Wie geht das? Nach was suchen Sie wirklich? Diesen und anderen

Fragen gehen wie genauestens auf den Grund und lernen

dabei, wie wir unsere ganz persönlichen Glücksmomente tagtäglich

fördern können. Denn Glückserlebnisse warten überall auf

uns. Mit Hilfe unterschiedlichster Methodiken begeben wir uns

auf eine ganz persönliche Schatzsuche. Themenschwerpunkte:

- Ungünstige Denk- und Verhaltensmuster erkennen und verändern

- Sich seiner Ressourcen besinnen

- Glück und Zufriedenheit im Alltag leben

Min. 6, max. 12 Teilnehmer/innen.

RECHTSANWALT & NOTAR A. D.

Helge Harmsen

bis 30. 11. 2011

RECHTSANWALT

Kristian Esch

*EDV-Recht

Neue Anlage 11 · 25746 Heide · Telefon (04 81) 68 403-0 · Fax (04 81) 68 403-60

E-Mail: info@ra-harmsen.de

§

IN ÜBERÖRTLICHER

SOZIETÄT MIT

RECHTSANWALT & NOTAR

Günther Abraham

*Baurecht und Arbeitsrecht

Querstraße 1 · 25767 Albersdorf · Telefon (0 48 35) 97 98-0 · Fax (0 48 35) 97 98-19

E-Mail: info@ra-esch.de

*Tätigkeitsschwerpunkte

16 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesellschaft und Leben

Natur

Fachgerechter Gehölzschnitt -

ein Jungbrunnen für ihren Garten

Der Kurs bietet an drei Terminen eine Einführung in die wichtigsten

Schnitttechniken und Schnittarten. Hauptaugenmerk liegt

dabei auf der pflanzentypischen Formgebung, Steigerung der Vitalität

und Blühfreudigkeit. In einem jahreszeitlichen Ablauf soll

die Verbindung von Schnittmaßnahmen und verschiedenen

Pflanzenarten erarbeitet werden. In einer dritten Unterrichtseinheit

werden die erlernten Methoden beispielhaft vorgeführt und

können dann praktisch umgesetzt werden.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Herbstwanderung Riesewohld

Wir durchwandern unter Leitung von Dr. Volker Arnold den herbstlichen,

nicht mehr bewirtschafteten Stiftungswald und sehen

Quellen, Waldbäche sowie die in den Wäldern selten gewordenen

Ulmen und Winterlinden, dabei die sagenumwobene Fünffingerlinde.

Zu der ca. 2½ stündigen Wanderung ist insbesondere nach

Schlechtwetterlagen wasserfestes Schuhwerk unbedingt erforderlich.

Den Abschluss bildet der Besuch der Ausstellung in der

Infostation, die im Verlauf eines eisenzeitlichen Ringwalles steht,

dessen erste Ausgrabungsergebnisse vorgestellt werden.

Bei Sturm muss die Wanderung ausfallen.

Um Anmeldung wird gebeten.

Wanderung durchs Süderholmer Moor

Auf dieser Wanderung lernen Sie die Entstehungsgeschichte und

Bedeutung des Moores, der Pflanzen und Tiere sowie die Aktivitäten

des Heider Sportangelvereins „Früh auf“ zum Schutz des

Moores kennen. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung

wird empfohlen.

Um Anmeldung wird gebeten.

1401

Heinz Nickisch

Heide, Markt 29

Mittwoch, 23.11.2011

Entgelt: 32,- €

19:00 - 21:30 Uhr

3 Abende

keine Ermäßigung

1403

Dr. Volker Arnold

Treffpunkt:

Nordhastedt-Hohenhain,

Café Waldstuuv, von dort

Weiterfahrt zum Parkplatz

bei der Infostation

Samstag, 29.10.2011

14:00 - 17:00 Uhr

1 Vormittag

kostenfrei

1404

Friedemann Bach

Treffpunkt: Heide-Süderholm

Gedenkstein

Samstag, 29.10.2011

8:30 Uhr

1 Vormittag

kostenfrei

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 17

Heide


1502

Dr. Sabine Rohrmann

(Psychologin, Bildungsberatung

und Begabtenförderung)

Heide, Markt 29

24. und 25.10.2011

Mo.: 13:00 - 17:00 Uhr

Di.: 9:00 - 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 07.10.2011

Gerhard Meiwald

Heide, Markt 29

freitags ab 17:00 Uhr

für Kinder und Jugendliche

1503

Beate Schukraft-Scholz

(Ägyptologin)

Heide, Markt 29

Samstag, 15.10.2011

10:00 - 12:30 Uhr

2 Vormittage

Entgelt: 32,- €

Gesellschaft und Leben

Begabungsförderung/Junge VHS

Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen

in der Begabtenförderung - Aufbauseminar -

Auch Sie können ein Lied davon singen, denn sie sitzen auch in

Ihrer Gruppe oder Klasse: Der Junge, von dem gesagt wird, er sei

hochbegabt, Ihnen aber nur durch seine Frechheiten und Störungen

auffällt. Das Mädchen von angeblich überragender Intelligenz,

das völlig unscheinbar in der Ecke sitzt und kaum ansprechbar ist.

Herausragend jedenfalls erscheinen Ihnen beide nicht. Sie fragen

sich schon, was es mit der hohen Begabung der beiden auf sich

hat. Im Workshop sollen Ihre Situation als Pädagoge/in wie auch

die Situation dieser Kinder genauer in den Blick genommen werden

und Perspektiven sowie Umgangsmöglichkeiten diskutiert werden.

Voraussetzungen: eine vorherige Teilnahme am Seminar „Begabungen

erkennen - Potentiale entfalten“ oder vergleichbare Kenntnisse.

Min. 10, max. 25 Teilnehmer/innen.

Entgelt: 10 u. 11 Personen: 150,- €, 12 u. 13 Personen: 125,- €,

14 u. 15 Personen: 105,- €, ab 16 Personen: 95,- €

Schachverein der VHS

Das „Spiel der Könige - Spiel und Spaß auf

64 Feldern“ - für Anfänger/innen und Fortgeschrittene -

Der Schachverein Heide bietet die Möglichkeit, in netter und ungezwungener

Atmosphäre das Schachspiel zu erlernen oder zu

verbessern. Neben diversen Turnieren werden auch Trainings-

und Analyseabende angeboten.

Weitere Informationen bei Gerhard Meiwald, Tel. (04837) 902374

oder im Internet unter www.sv-vhs.heide.de.

Pyramidenbau im alten Ägypten

Wusstest Du, dass die Cheopspyramide das einzige antike Weltwunder

ist, welches man noch heute besuchen kann? Zu den

Pyramiden gibt es fast mehr Fragen als Antworten: Wie wurden

sie gebaut? Und wer hat die Pyramiden überhaupt gebaut? Falls

Du Antworten auf diese Fragen haben möchtest oder vielleicht

sogar noch andere Fragen zu den Pyramiden hast, dann bist Du

in diesem Kurs genau richtig!

www.Ballettschule–Roennfeldt.de

Gleiwitzer Straße 2, 25746 Heide

kreativer Kindertanz ab 3 J.

Kinderballett ab 7 J.

Showtanz für Kids ab 5 J.

Hip-Hop ab 9 J.

Infos: (04 81) 68 37 55 10

18 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesellschaft und Leben

Begabungsförderung/Junge VHS

Computerkurs für Kids während der

Herbstferien

- Für Kinder von 8 bis12 Jahren-

Um die Kinder auf den richtigen Umgang mit dem Computer vorzubereiten,

können nicht nur Lernspiele, sondern auch ein Computerkurs

wertvolle Dienste leisten. Während die Kids lernen, den

PC zu begreifen, eignen sie sich wichtige motorische und geistige

Fähigkeiten an. Reaktionsfähigkeit und Geschicklichkeit, aber

auch die Fähigkeit zu kombinieren und logisch zu denken, wird

beim fachgerechten Umgang mit dem Computer geübt.

In diesem Kurs sollen Kinder spielerisch Programme richtig nutzen

lernen und lernen wie sie Gefahren im Internet richtig erkennen.

Schritt für Schritt werden die Kinder mit dem Umgang des Computers

vertraut!

Tastaturschreiben während der Herbstferien

- Für Jugendliche 12 bis 14 Jahren -

„Auf die Tasten, fertig, los!“ Du erledigst Deine Arbeiten am PC

mit dem „2-Finger-Suchsystem“? Dieser Grundkurs richtet sich

an alle, die sicheres, schnelles und flüssiges Schreiben mit allen

10 Fingern erlernen möchten, um dies für die Schule oder für

Zuhause effektiv und arbeitserleichternd einzusetzen. Erarbeitet

werden die systematischen Griffe der Kerntastatur.

Richtig bewerben - Tipps für Ausbildungsplatzsuchende

… noch ein Jahr Schule - den Schulabschluss in der Tasche! Und

dann? Ausbildungsbetriebe suchen bereits ein Jahr vor Ausbildungsbeginn

nach geeigneten Auszubildenden. Jetzt sollst Du

Deine Bewerbungsmappe abschicken! Worauf musst Du achten?

Dann das Vorstellungsgespräch … Was sagst Du? Ziel des Workshops:

Du lernst die verschiedenen Stufen des Bewerbungsprozesses

kennen. Du wirst bei der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch

unterstützt. Hier wirst Du darüber informiert, was

die Personalverantwortlichen in den Betrieben erwarten.

Mündlich besser in der Schule

Tipps, Tricks und Rhetorik-Training für Schüler/innen

ab 14 Jahre

Deine mündlichen Noten sind deutlich schlechter als die schriftlichen

Leistungen, weil Du Dich nicht traust? In diesem Seminar

lernst Du Tricks und rhetorische Kniffe kennen, um in Unterrichtsdiskussionen

klar Deine Meinung zu sagen sowie in Referaten

und mündlichen Prüfungen zu überzeugen. Taktische Informationen

und praktische rhetorische Übungen ergänzen das Training.

Max. 11 Teilnehmer/innen.

1504

Elke Möller

Heide, Markt 29

Di. u. Fr., 11.10. u. 14.10.2011

9:30 - 11:45 Uhr

2 Vormittage

Entgelt: 30,- €

1505

Janina Laß

Heide, Markt 29

Montag, 10.10.2011

10:00 - 12:00 Uhr

2-mal wöchentlich, Mo. u. Do.

4 Vormittage

Entgelt: 45,- €

1506

Karin Krämer

(Dipl.-Pädagogin)

Heide, Markt 29

Samstag, 24.09.2011

10:00 - 16:30 Uhr

Entgelt: 40,- €

1600

Erik Torsten Bentfeld

Heide, Markt 29

Samstag, 15.10.2011

10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt: 45,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 19

Heide


1602

Silvia Hirche

Heide, Markt 29

Samstag, 01.10.2011

10:00 - 12:00 Uhr

1 Vormittag

Entgelt: 10,- €

1603

Shima Tousi

(Grafikdesignerin)

Heide, Markt 29

Donnerstag, 27.10.2011

15:30 - 16:30 Uhr

5 Nachmittage

Entgelt: 30,- €

(+ ca. 10,- € Materialumlage).

Brunhilde Dubberke

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Eingang Loher Weg

1605

Freitag, 23.09.2011

15:00 - 17:30 Uhr

1 Nachmittag

Entgelt: 15,- € (+ max. 3,- €

Lebensmittelumlage)

1606

Freitag, 28.10.2011

Angaben wie 1605

1607

Freitag, 18.11.2011

Angaben wie 1605

1608

Freitag, 16.12.2011

Angaben wie 1605

Gesellschaft und Leben

Begabungsförderung/Junge VHS

Origami-Zoo - Für Kinder von 7 - 12 Jahren -

Wir falten einen Zoo aus buntem Papier. Es können Elefanten,

Pinguine, Kraniche, und Papageien entstehen. Auch Frösche

können wir falten. Das macht Spaß und Du trainierst spielerisch

Deine Fingerfertigkeit und Deine Konzentration.

Bitte mitbringen: Lineal, Schere, Klebestift und Schreibzeug.

Malen und Gestalten

für Kinder und Jugendliche - von 6 bis 14 Jahren -

In diesem Kurs lernen die jungen Leute verschiedene Techniken

und Materialien kennen, können sie ausprobieren, kombinieren

und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Min. 5, max. 10 Teilnehmer/innen.

Eine kulinarische Afrika-Reise

Kochkurse für Kinder/Jugendliche ab 8 Jahren

Nach unserer kulinarischen Europareise besuchen wir nun Afrika

und kochen Lieblingsgerichte von Kindern aus Marokko, Tansania

und Südafrika. Zusätzlich probieren wir Gerichte aus, die man

aus den jeweiligen Hauptzutaten in Deutschland kochen würde.

Natürlich erfahren wir auch wieder Interessantes über Tischsitten

und Gebräuche aus den Ländern.

Hinweis für alle Kochkurse: Bitte Geschirrtücher, Schürze und

Gefäße für Kostproben zum Mitnehmen mitbringen.

Leckeres aus Marokko,

wo mit den Händen essen erlaubt ist

Das schmeckt Kindern in Tansania, das Land

mit dem höchsten Berg Afrikas und Tischsitten

ohne Tisch

Lieblingsgerichte von Kindern in Südafrika, da

versteht man auch Niederländisch

Köstlichkeiten zur Weihnachtszeit aus Afrika,

wo zum Weihnachtsfest nie Schnee liegt und es

auch keinen Gänsebraten gibt

20 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesellschaft und Leben

Begabungsförderung/Junge VHS

Arabisch für Kids

Mo., 10.10. und Di., 11.10. jeweils von 9:30 - 12:45 Uhr

Näheres siehe Seite 45.

Chinesisch für Kids

Mo., 10.10. und Di., 11.10. jeweils von 9:30 - 12:45 Uhr

Näheres siehe Seite 46.

Russisch für Kids

Mi., 12.10. und Do., 13.10. jeweils von 9:30 - 12:45 Uhr

Näheres siehe Seite 63.

Spanisch für Kids

Mi., 12.10. und Do., 13.10. jeweils von 9:30 - 12:45 Uhr

Näheres siehe Seite 64.

Englisch A2.1 für Jugendliche

Vorbereitungskurs auf die Prüfung „Englisch telc B1“

in vier Modulen

Termine:

Modul 1: 27.10.2011 - 15.12.2011 (8 Unterrichtstage)

Modul 2: 19.01.2012 - 22.03.2012 (10 Unterrichtstage)

Modul 3: 19.04.2012 - 21.06.2012 (10 Unterrichtstage)

Modul 4: 23.08.2012 - 15.11.2012 (10 Unterrichtstage)

Näheres siehe Seite 52.

Förderung von lese- und

rechtschreibschwachen Kindern

Näheres siehe Seite 90.

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

Beginn eines neuen Lehrganges: 13.08.2012

Näheres siehe Seite 91.

Vorbereitung auf den Realschulabschluss

Beginn eines neuen Lehrganges: 13.08.2012

Näheres siehe Seite 91.

MUSIZIEREN STÄRKT DIE PERSÖNLICHKEIT

Mehr als

2500 Schüler

sind

schon dabei!

Unterricht bei diplomierten Musikpädagogen

25746 Heide, Bahnhofstraße 29 · Telefon (04 81) 6 43 01

E-Mail: info@dithmarscher-musikschule.de · www.dithmarscher-musikschule.de

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 21

Heide


Gesellschaft und Leben

Begabungsförderung/Junge VHS

Die Volkshochschule Heide sucht

� Künstler/Kreative/Hobby-Zauberer

Bastler, Tüftler und Modellbauer


� Naturwissenschaftler/Techniker

die Lust haben, Ihr Wissen an Kinder und

Jugendliche weiterzugeben.

Rufen Sie an oder kommen Sie bei uns vorbei.

vhs Heide, Markt 29, 25746 Heide,

Telefon: (0481) 68 50-431

E-Mail: vhs@stadt-heide.de

22 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Beruf und Karriere

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 21

Heide


WEITERBILDUNG AUF BESTELLUNG

Wir schulen Ihre Firma

Wir bieten Ihnen:



Beruf und Karriere

Weiterbildungsprogramme

Maßgeschneiderte und kostengünstige Weiterbildungsangebote, die sich den jeweiligen

arbeitsplatzspezifischen Bedürfnissen Ihrer MitarbeiterInnen anpassen.

Sollten Sie an einer fundierten Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter interessiert sein, dann

sprechen Sie uns bitte an. Wir werden eine Lösung finden.

qualifizierte und engagierte Dozenten

� Kleingruppenunterricht

� Inhouse-Schulungen

Ihre Ansprechpartner im Bereich

Kompetenz und Kommunikation/Gesundheit: Dr. Myrtan Xhyra

(0481) 6850-435 myrtan.xhyra@stadt-heide.de www.vhs.heide.de

Sprachen und Verständigung: Anna Krauss

(0481) 6850-433 anna.krauss@stadt-heide.de www.vhs.heide.de

Angebote schleswig-holsteinischer Volkshochschulen

Ein flächendeckendes Kita-Weiterbildungsprogramm

Die Volkshochschule Heide beteiligt sich 2011 erneut an dem gemeinsamen

Weiterbildungsprogramm schleswig-holsteinischer Volks hochschulen

mit einem umfangreichen Fortbildungsangebot. An 14 über

das gesamte Land verteilten Standorten und mehr als 70 Kursangeboten

finden Sie vom Fachvortrag bis zum einjährigen Fachlehrgang

eine ganze Reihe sehr interessanter Veranstaltungen.

Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie in einem gesonderten

Programmheft, das wir Ihnen gerne zusenden.

HEIDE

22 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Beruf und Karriere

EDV - allgemeine Hinweise

Fachliche Beratung:

Dr. Myrtan Xhyra

� (0481) 68 50-435

E-Mail: myrtan.xhyra@stadt-heide.de

Für alle EDV-Lehrgänge gilt das eingeschränkte Rücktrittsrecht und

eine Teilnehmerbegrenzung von jeweils 10.

Beachten Sie bitte auch unsere Teilnahmebedingungen auf Seite 9.

Der EDV-Schulungsraum der VHS

Die VHS verfügt über einen Schulungsraum mit 10 neu ausgestatteten Arbeitsplätzen. Alle Rechner sind

vernetzt und besitzen Internetzugang. Der Unterricht erfolgt unter Einsatz eines LCD-Projektionsmonitors

(Beamer). Angeboten werden Kurse mit dem Betriebssystem Windows 7, bei den Office-Produkten steht

die Version Office Professional 2010 zur Verfügung.

Lernen in der Kleingruppe

Hier haben Sie die Möglichkeit, ein Thema individuell mit der Kursleitung zu erarbeiten. Auf spezielle

Probleme kann schneller und effektiver eingegangen werden, und der Lernerfolg ist größer. Sie lernen in

einer Gruppe von maximal 6 Personen.

Computerkurse für Frauen

Es ist wissenschaftlich belegt, dass sich Frauen technischen Dingen anders nähern als Männer. In diesen

Kursen haben Sie die Möglichkeit, sich ganz entspannt im Kreise Gleichgesinnter mit einer Thematik zu

beschäftigen.

Computerkurse mit Muße

Hier treffen sich Interessierte, die sich beim Erkunden der PC-Welt Zeit lassen wollen. Die Kurse richten

sich überwiegend an Seniorinnen und Senioren, aber auch Jüngere, die gern etwas langsamer lernen

möchten, sind herzlich willkommen.

Für alle PC-Einstiegskurse (Stufe I bis III) gibt es ein Buch als Kursbegleitmaterial.

Nach Absprache mit Ihrem Dozenten können Sie das Buch über die Volkshochschule

erwerben.

STAATL. GEPRÜFTER TECHNIKER FÜR INDUSTRIEELEKTRONIK

Uwe Diercks

Staatl. geprüfter Techniker für Industrieelektronik

Langendamm 8 · 25746 Heide

Tel. (04 81) 8 60 88 · Fax (04 81) 8 52 30

Mobil (01 71) 8 33 16 13

E-Mail: info@cad-diercks.de

Internet: www.cad-diercks.de

Computer

Telefonanlagen

Musikanlagen

Serveranlagen

Reparaturen

Service

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 23

Heide


2110

Christian Büttner

Heide, Markt 29

Montag, 10.10.2011

17:00 - 18:40 Uhr

Mo. bis Do., 4 Abende

Entgelt: 55,- €

2111

Christian Büttner

Heide, Markt 29

Montag, 17.10.2011

17:00 - 18:40 Uhr

Mo. bis Do., 4 Abende

Entgelt: 55,- €

2112

Christian Büttner

Heide, Markt 29

Montag, 31.10.2011

17:00 - 18:40 Uhr

Mo. bis Do., 4 Abende

Entgelt: 55,- €

2113

Christian Büttner

Heide, Markt 29

Montag, 21.11.2011

17:00 - 18:40 Uhr

Mo. bis Do., 4 Abende

Entgelt: 55,- €

Beruf und Karriere

PC-Kurse für Senioren/innen

PC-Einstieg mit Windows für Anfänger - Stufe I

- für Senioren/innen -

In entspannter Atmosphäre können Teilnehmer/innen ohne Vorkenntnisse

erste Erfahrungen für die praktische Arbeit mit einem

Personalcomputer sammeln.

Inhalte: Bestandteile eines PCs; Rechnerstart, Bedienung von

Maus und Tastatur; Windows-Grundlagen; kleine Windows-Anwendungen.

PC-Einstieg mit Windows für Anfänger - Stufe II

- für Senioren/innen -

Sie sind unsicher im Umgang mit Ihrem PC? In diesem Seminar

lernen Sie das Betriebssystem Windows kennen und durch persönliche

Einstellungen für sich selbst zu optimieren.

Inhalt: Einführung in das Betriebssystem Windows; Betriebssystemeinstellungen;

Zubehör von Windows; Windows-Fenstertechnik.

Voraussetzungen: gute Kenntnisse im Umgang mit Tastatur und

Maus.

PC-Einstieg mit Windows für Anfänger - Stufe III

- für Senioren/innen -

In diesem Kursus zum Betriebssystem Windows stehen Dateien

im Mittelpunkt.

Inhalte: Speichermedien; Dateiarten; Wo finde ich meine Daten?;

Wie speichere ich ein Textdokument?; Anlegen von Pfaden; Wie

archiviere ich Daten?; Wie gelangen Daten auf einen USB-Stick

oder eine CD?

Voraussetzungen: Windows-Kenntnisse.

Anschlusskurs für PC-Einstiegsseminar-

teilnehmer - für Senioren/innen

Sie haben an dem PC-Einstiegsseminaren der vergangenen Semester

teilgenommen und haben sich schon damals einen Anschlusskurs

gewünscht? In diesem Seminar wollen wir die Lernerfahrung

der Vergangenheit auffrischen und vertiefen.

Fragen, die in der Phase nach dem Seminar aufgekommen sind,

sollen beantwortet werden. Auch neue Felder, die jetzt von

Interesse sind, werden behandelt - Verknüpfungen zwischen

den Wissensfeldern werden hergestellt und der Umgang mit

dem nun nicht mehr so neuen Medium Computer wird flüssiger

gestaltet.

Themenwünsche der Teilnehmer sollen in diesem Kurs (sofern

möglich) behandelt werden.

24 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Beruf und Karriere

PC-Kurse für Frauen

Frauen-Computerkurs am Vormittag

Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die noch keine oder wenig

Erfahrung mit dem PC und Internet haben. Schritt für Schritt tauchen

wir in die Materie ein und entdecken die Möglichkeiten des

PCs und des Internets:

- Wir legen uns einen @mail Account an

- Wir schreiben eine E-Mail

- Wir entdecken diverse Plattformen und Einkaufsmöglichkeiten

- Wir lernen sichere Zahlungsweisen kennen

- Wir lernen uns im Internet zu bewegen, OHNE dass wir unliebsame

Spuren hinterlassen

Einladungskarten und Flyer mit Word

am Vormittag

Das Computer-Programm Word bietet mehr als Texte schreiben.

Mit Word kann man Einladungen sowie Glückwunschkarten gestalten

und Flyer erstellen. In diesem Kurs wird gezeigt, wie man

Bilder und ClipArts einbindet, so dass am Ende etwas Eigenes

dabei herauskommt.

Soziale Netzwerke für Frauen

Rund 40 Millionen Deutsche betreiben soziale Netzwerke, das

sind 76 Prozent der deutschen Internetnutzer. Frauen lieben einfach

die sozialen Netzwerke. Neben der Kontaktpflege mit Bekannten

und dem Informationsaustausch werden solche sozialen

Medien auch als Mittel zum Knüpfen beruflicher Kontakte benutzt.

Hier erfahren wir mehr über verschiedene Plattformen, die

uns die Möglichkeiten geben, uns auszutauschen, zu kommunizieren

und uns mit anderen Menschen zu vernetzen.

2116

Elke Möller

Heide, Markt 29

Mittwoch, 09.11.2011

9:30 - 12:00 Uhr

4 Vormittage

Entgelt: 60,- €

2117

Janina Laß

Heide, Markt 29

Montag, 14.11.2011

9:30 - 11:45 Uhr

1 Vormittag

Entgelt: 15,- €

2118

Elke Möller

Heide, Markt 29

Donnerstag, 27.10.2011

18:30 - 21:00 Uhr

1 Abend

Entgelt: 15,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 25

Heide


2120

Freddy Oldsen

Heide, Markt 29

21. und 22.10.2011

Fr. : 18:00 - 20:30 Uhr

Sa.: 10:00 - 16:00 Uhr

Entgelt: 60,- €

2130

Patrick Suhr

(B.A. Betriebswirt)

Heide, Markt 29

Samstag, 01.10. 2011

9:00 - 16:45 Uhr

Entgelt: 62,- €

2131

Freddy Oldsen

Heide, Markt 29

Di., 8. u. Do., 10.11.2011

18:30 - 21:00 Uhr

2 Abende

Entgelt: 40,- €

2140

Freddy Oldsen

Heide, Markt 29

Di., 15. u. Do., 17.11.2011

18:30 - 21:00 Uhr

2 Abende

Entgelt: 40,- €

2150

Freddy Oldsen

Heide, Markt 29

Mittwoch, 07.12.2011

18:00 - 21:15 Uhr

1 Abend

Entgelt: 30,- €

Beruf und Karriere

PC-Grundkurse/Office 2010

Office 2010 - Basiswissen

Übersichtlicher und praxisorientierter Einstieg für Anfänger in die

Office-Programme WORD, EXCEL und PowerPoint. In diesem

Kurs sammeln Sie erste Erfahrungen in den gängigen Office

2010-Programmen.

WORD: Texte in WORD erfassen, korrigieren und formatieren.

Layouts anpassen und verändern, Speichern und Drucken.

ECXEL: Tabellen erstellen und formatieren, einfache Berechnungen

erstellen. Tabellen speichern und Drucken.

PowerPoint: Präsentationsfolie erstellen und formatieren, Grafiken

und Texte einfügen, Folien präsentieren, Speichern und

Drucken .

Textverarbeitung mit Word 2010

Sie haben schon mit einem Textverarbeitungsprogramm gearbeitet

und wollen jetzt lernen, effektiv mit Word 2010 zu arbeiten?

Dann ist das der richtige Kurs für Sie!

Kursinhalt u.a.:

- Was hat sich bei WORD 2010 geändert

- Wie ist die Arbeitsoberfläche aufgebaut

- Texte richtig erfassen und optimal gestalten

- Der einfache Umgang mit Schnellbausteinen und Vorlagen

- Gezielter Umgang mit Listen, Aufzählungen, Tabellen und Grafiken

- Effektives Arbeiten mit den Serienbriefen

Word 2010 - Basiswissen

In dieser übersichtlichen und praktischen Einführung erstellen Sie

einen Brief in WORD.

Inhalt: Programmaufbau, Texteingabe und Korrektur, Seitengestaltung

und Formatierung, Speichern und Drucken.

Excel 2010 - Basiswissen

In dieser übersichtlichen und praktischen Einführung erstellen Sie

eine Tabelle in EXCEL.

Inhalt: Programmaufbau, Erstellen einer Tabelle, Formatierungen,

einfache Berechnungen, Speichern und Drucken.

PowerPoint 2010 - Basiswissen

Vom Einstieg in das Arbeiten mit PowerPoint bis hin zur Präsentation.

Inhalt: Programmaufbau, Layouts erstellen, Grafiken einbinden,

Präsentationsmodus, Speichern und Drucken.

26 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Beruf und Karriere

Grundlagen Offi ce für den Beruf

Welche Betriebssystemversion/welche Programmversion habe ich?

Viele fragen sich: „Wenn ich das Betriebssystem Vista oder Windows 7 oder noch Microsoft

Office 2003 besitze, lohnt dann die Teilnahme an einem Kurs Windows 7 oder Office Professional

2010?“ Dazu müssen Sie wissen, dass sich die Betriebssysteme Windows in den verschiedenen

Versionen zwar geringfügig unterscheiden, dass dies jedoch für den Normalanwender

kaum zum Problem wird. Auch bei den Programmen WORD und EXCEL in den verschiedenen

Versionen bestehen nur wenige Unterschiede. Unsere Kurse im Bereich von Windows 7 und

Office Professional 2010 decken also auch einen Bedarf an Kenntnissen früherer Versionen ab.

Sollten Sie trotzdem unsicher sein, können Sie sich jederzeit beraten lassen.

Kommunikation und Zeitmanagement mit

Outlook 2010 im Arbeitsleben

Das Programm ist ein vielseitiges Desktop-Management-Programm

der Office-Familie. Neben dem Sammeln und Pflegen von

Kontakten, der Terminkoordination, Notizfunktion und Aufgabenverfolgung

ist Outlook mit seinem vollwertigen E-Mail-Programm

ideal für den privaten wie geschäftlichen Büroeinsatz. Ziel ist es,

den grundlegenden Umgang mit den Programmmodulen und dessen

Zusammenspiel zu erlernen und zu verstehen. PC-Grundkenntnisse

und erste Internet-Erfahrung sind erforderlich.

Ordnung schaffen auf meinem PC

Spätestens, wenn wir eine bestimmte Datei oder ein besonderes

Foto suchen, wird uns klar - ohne Struktur geht es auch am PC

nicht. Wir werden Ordnung in die graue Kiste bringen, durch eine

durchdachte Anordnung und Speicherung der Daten.

Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse.

WORD Serienbrief erstellen

Oft werden Briefe mit gleichem Inhalt für verschiedene Empfänger

benötigt (z.B. Einladungen, Rechnungen, Flyer etc.) In dieser

praktischen Einführung lernen Sie, wie Sie Serienbriefe, Etiketten

und Umschläge erstellen. WORD-Grundkenntnisse sind erforderlich.

Tastaturschreiben lernen in 4 Terminen

Möchten Sie sich nicht lieber auf den Inhalt Ihrer Texte konzentrieren,

statt Buchstaben auf der Tastatur zu suchen? Sie könnten

viel Zeit und Energie sparen, wenn Sie sicher, schnell und mit 10

Fingern schreiben könnten! Erlernen Sie das 10-Finger-Tastsystem,

um bei der Eingabe am Computer schneller zu sein und

Belastungsschäden vorzubeugen.

2160

Patrick Suhr

(B.A. Betriebswirt)

Heide, Markt 29

Samstag, 29.10.2011

9:00 - 16:45 Uhr

Entgelt: 62,- €

2161

Bernd Ukena

Heide, Markt 29

Mi., 09.11. und Fr., 18.11.2011

18:30 - 21:45 Uhr

2 Abende

Entgelt: 60,- €

2162

Freddy Oldsen

Heide , Markt 29

Donnerstag, 03.11.2011

18:45 - 21:15 Uhr

1 Abend

Entgelt: 25,- €

2163

Janina Laß

Heide, Markt 29

Dienstag, 27.09.2011

18:30 - 20:30 Uhr

2-mal wöchentlich, Di. u. Do.

4 Abende

Entgelt: 50,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 27

Heide


2164

Patrick Suhr

(B.A. Betriebswirt)

Heide, Markt 29

Montag, 12.09.2011

18:00 - 21:15 Uhr

3 Abende

Entgelt: 80,- €

2165

Freddy Oldsen

Heide, Markt 29

Di., 29.11. u. Do., 01.12.2011

18:30 - 21:00 Uhr

2 Abende

Entgelt: 40,- €

2166

Patrick Suhr

(B.A. Betriebswirt)

Heide, Markt 29

Samstag, 19.11.2011

9:00 - 15:30 Uhr

1 Vormittag

Entgelt: 55,- €

2167

Georg Claußen

Heide, Markt 29

Samstag, 03.12.2011

9:00 - 16:00 Uhr

1 Tag

Entgelt: 60,- €

Beruf und Karriere

Grundlagen Office für den Beruf

EXCEL im Beruf

Wie und wofür verwende ich EXCEL im Unternehmen?

Arbeiten mit großen, verknüpften Tabellen, Datenanalyse z.B. mit

Pivot, Zielwertsuche, Finanzmathematische Funktionen, Produktions-

und Kostenoptimierungen mit dem Solver, Matrixfunktionen,

Datensperrung, Sicherheiten, Gültigkeiten, EXCEL-Auswertungen,

Szenarien und Diagrammen in PowerPoint, Erstellen und

Arbeiten mit Firmenvorlagen, Verwendung von Add-Ins.

WORD und EXCEL gemeinsam nutzen

In diesem praktischen Seminar werden die Möglichkeiten einer

Datenbank mit einem Textverarbeitungsprogramm verknüpft.

Inhalt: Serienbrief aus einer EXCEL-Tabelle erstellen, Diagramme

und Tabellen in WORD einfügen.

Grundkenntnisse in WORD und EXCEL sind erforderlich.

Diagramme mit EXCEL 2010

Es ist nicht immer einfach, das richtige Diagramm zu finden, um

die gewünschten Daten besser hervorheben zu können.

Nach diesem Kurs können Sie es.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in EXCEL.

Kursinhalt u.a. - Diagramme erstellen

- Diagramme professionell formatieren

- Dynamische Diagramme erstellen

- EXCEL-Diagramme in der Office-Umgebung

anwenden (PowerPoint, Access und WORD)

Umstieg von Office 2003/2007

auf Office 2010 - Kompaktseminar -

Das Seminar dient allen Anwendern, die bisher MS Office 2003

oder 2007 nutzten und genauso sicher und effektiv Office 2010

anwenden möchten.

Sie lernen die neue Menüstruktur und zusätzliche Funktionen und

Features kennen.

Voraussetzungen: sehr gute Kenntnisse im Umgang mit WORD,

EXCEL, Powerpoint und Outlook.

28 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Erlernen Sie bei uns einen medizinischen Beruf!

Und machen Sie Karriere im Gesundheitswesen

Erlernen Sie einen medizinischen Beruf

und genießen Sie beste Job-Aussichten:

• Gesundheits- und Krankenpfleger/in

• Medizinisch-Technische/r Radiologieassistent/in

• Altenpfleger/in (Altenpflegeschule, DRK-Landesverband)

• Rettungssanitäter/in und Rettungsassistent/in (Rettungsdienstakademie, RKiSH)

Wir bieten außerdem Fortbildungsveranstaltungen an für

• Ärztinnen und Ärzte

(in Klinik oder niedergelassen)

• Pflegepersonal

• medizinisches Personal

• Verwaltungspersonal

und die Bevölkerung

Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen –

z.B. bei einem unserer beruflichen Orientierungsund

Experimentiertage. Wir freuen uns auf Sie.

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen

Tel. 0481 / 785 29 00

www.bildungszentrum-wkk.de

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 29

Heide


2185

Bernd Ukena

Heide, Markt 29

05. u. 06.11.2011

Sa.: 9:00 - 17:00 Uhr

So.: 9:00 - 14:00 Uhr

Entgelt: 95,- €

2186

Bernd Ukena

Heide, Markt 29

Mo., 24.10. u. Mi., 26.10.2011

18:30 - 21:45 Uhr

2 Abende

Entgelt: 60,- €

2187

Bernd Diederich

Heide, Markt 29

Donnerstag, 08.12.2011

18:15 - 21:30 Uhr

1 Abend

Entgelt: 30,- €

2188

Bernd Ukena

Heide, Markt 29

Montag, 07.11.2011

18:30 - 21:45 Uhr

4 Abende

Entgelt: 99,- €

Beruf und Karriere

PC-Spezialkurse

Eine eigene Homepage für Handwerksbetriebe

und Vermieter von

Ferienwohnungen erstellen - Wochenendseminar -

Wer heute als kleiner Betrieb oder Inhaber von Ferienobjekten

nicht im Internet präsent ist, hat erhebliche Wettbewerbsnachteile.

Häufig stehen dem professionellen Auftritt ein geringes Budget

oder fehlende Kenntnisse entgegen. Das wollen wir mit diesem

Kurs ändern, denn Sie werden Alternativen kennenlernen,

die auch den letzten Zweifler von einem Internet-Auftritt überzeugen,

und am Ende des Kurses heißt es: „Wir sind jetzt auch

online!“ Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Voraussetzungen: Internet- und Windows-Grundkenntnisse.

pdf-Dateien kostenlos erstellen

Bei der Arbeit mit dem PC stößt man immer wieder auf die sogenannten

„pdf-Dateien“. Doch was ist das eigentlich genau, welche

Vorteile haben sie, und kann man sie sogar selber erstellen?

Sie lernen die Grundlagen und Vorteile dieser Dateiart kennen.

Ebenso wie kostenlose und -pflichtige Programme, um sie zu erstellen.

Voraussetzungen: gute Windows-Grundkenntnisse.

Virtuelle Rechner mit der VirtualBox

Testen, Konfigurieren und ausprobieren ohne Risiko, ohne den

eigenen Rechner zu kompromittieren? Virtuelle Rechner machen

es möglich. Lernen Sie in diesem Kurs die Vorteile von virtuellen

Maschinen am Beispiel von VirtualBox kennen.

Kursinhalt: Installation und Konfiguration von VirtualBox, Ressourcendefinition,

Erstellen einer virtuellen Maschine.

PC- und Internet-Grundkenntnisse erforderlich.

Digitale Bildbearbeitung

Dieser Kurs wendet sich an alle, die eine erste Berührung mit der

digitalen Bildbearbeitung suchen und unterschiedliche Möglichkeiten

der Fotobearbeitung am PC kennenlernen wollen. Nach

einer Einführung werden die einzelnen Werkzeuge eines Bildbearbeitungsprogramms

vorgestellt.

Inhalte: Einblick in die Fotowelt einer Digitalkamera; Dateiformate;

Auflösungen; Besonderheiten der digitalen Bilderwelt;

Bild optimierung; grundlegende Bearbeitungsmöglichkeiten; Vorstellung

verschiedener Programme; Einführung in das Thema

„Scannen von Fotos“; grundlegende Funktionen digitaler Bildbearbeitungssoftware.

Voraussetzungen: sehr gute Windows-Grundkenntnisse.

30 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


BU

Beruf und Karriere

Internet/Kommunikation

Erstellen von Werbematerial

und Kundeninformation - Bildungsurlaub -

Sie planen, beruflich oder privat Werbung zu machen? Lernen Sie

in diesem Bildungsurlaub, mit einfachen Mitteln werbewirksame

Kundeninformationen wie Flyer, Kataloge, CDs zu erstellen. Zum

Einsatz kommen die Programme WORD, PowerPoint und Publisher

aus dem Officepaket.

Inhalte: einfache grafische Gestaltung mit WORD; Einsatzmöglichkeiten

von Publisher für Flyer und Kataloge; einscannen von

Bildmaterial; übertragen und bearbeiten von Digitalfotos; erstellen

von kundenorientierten Präsentationen in PowerPoint; Ausgabe

auf Papier oder auf CDs mit Hilfe eines Browsers; brennen

von CDs.

Voraussetzungen: Grundlagenwissen in WORD.

(Ein Antrag auf Anerkennung ist beim Ministerium gestellt.)

Skype - mehr als nur anrufen!

Weltweit kostenlos telefonieren - Skype macht´s möglich! Lernen

Sie in diesem Kurs, wie Sie mit Skype telefonieren, chatten oder

Daten übertragen - und das sogar mit Live-Bildern.

Kursinhalt: Installation, Konfiguration und Nutzung von Skype.

PC- und Internet-Grundkenntnisse erforderlich.

Einstieg in Facebook

Web 2.0 ist ein Trend, der offensichtlich niemanden mehr loslässt.

Sie wollen auch dazugehören, finden aber den rechten Zugang

nicht. Dieser kleine Workshop soll Ihnen den Einstieg in die

Facebook -Welt erleichtern. Wir lernen die Möglichkeiten und Tücken

des neuen Mediums kennen. Wir richte ich einen Account

ein, welche Datenschutz-Einstellungen kann ich vornehmen. Wie

lösche ich meinem Account? Was sollte ich posten und was nicht.

Je nach Zeit blicken wir auch einmal in die AGB’s von Facebook.

Kaufen und Verkaufen bei eBay - Wochenendkurs -

Nutzen Sie die Vorteile des Internets, um auf dem größten Online-

Marktplatz Artikel zu kaufen oder zu verkaufen. Im Seminar „Text“

werden die Grundsätze des Handelns bei eBay vermittelt. Dieser

Kurs richtet sich an Einsteiger, die das erste Mal mit eBay in Kontakt

kommen wollen und Schätze finden oder verkaufen möchten.

PC- und Internet-Grundkenntnisse sowie vorhandene Mail-

Adresse erforderlich. Seminarinhalte: Grundsätze des Handelns

auf eBay, Anmelden, Ersteigern, Versteigern, Kauf- und Versandabwicklung

auf eBay.

2190 F

Bernd Ukena

Heide, Markt 29

Mo., 13.02. - Fr., 17.02.2012

jeweils 8:30 - 16:30 Uhr

Entgelt: 190,- €

inkl. Unterrichtsmaterial

2191

Bernd Diederich

Heide, Markt 29

Mittwoch, 28.09.2011

18:15 - 21:30 Uhr

1 Abend

Entgelt: 30,- €

2192

Christian Büttner

Heide, Markt 29

Mittwoch, 16.11.2011

18:00 - 20:30 Uhr

1 Abend

Entgelt: 25,- €

2193

Bernd Diederich

Heide, Markt 29

11. und 12.11.2011

Fr.: 18:00 - 21:00 Uhr

Sa.: 10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt: 70,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 31

Heide


2194

Bernd Ukena

Heide, Markt 29

24. u. 25.09.2011

Sa.: 9:00 - 17:00 Uhr

So.: 9:00 - 14:00 Uhr

Entgelt: 95,- €

Beruf und Karriere

Internert/Kommunikation

Reisen planen und buchen

im Internet - Wochenendkurs -

Die tägliche Werbung überflutet uns immer mehr mit sog. Reiseportalen,

Online-Buchungsmöglichkeiten usw. Doch wie funktionieren

diese Seiten, was für einen Nutzen bringen sie, und worauf

muss man dabei achten, damit die schönste Zeit des Jahres nicht

zum Alptraum wird? An einem Fallbeispiel werden wir eine fiktive

Reise von den ersten Vorüberlegungen bis zur ,Nachlese‘ gemeinsam

planen und organisieren und dabei vieles Neue kennenlernen.

Wir beraten Sie zu Themen wie

• Berufsrückkehr

• Umorientierung

• Anpassungsfortbildung

• Bewerbungsstrategien

• Existenzgründung

• Konflikte am Arbeitsplatz

in Meldorf, Heide und Brunsbüttel

Bitte vereinbaren Sie einen Termin:

FRAU & BERUF, Marschstraße 30a

25704 Meldorf, Telefon (048 32) 9 96-175

frau-und-beruf@cat-meldorf.de

32 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Beruf und Karriere

Fachliche Beratung:

Dr. Myrtan Xhyra

� (0481) 68 50-435

E-Mail: myrtan.xhyra@stadt-heide.de

BU

Projektmanagement

Projektmanagement für

Projektassistenten/innen - Bildungsurlaub -

Projektarbeit hält immer mehr Einzug - auch in kleine und mittelständische

Unternehmen. Ein Projekt stellt allerdings völlig andere

Anforderungen an die Mitarbeiter/innen als die klassische

Büro-, Sachbearbeiter- oder Assistententätigkeit innerhalb des

normalen Handels-, Produktions- oder Dienstleistungsprozesses.

In diesem Seminar werden Ihnen wichtige Begriffe, Techniken

und Methoden aus der Projektarbeit vermittelt, damit Sie als

Assistent/in im Projektteam Ihre Partner optimal unterstützen

können.

Grundkenntnisse im kaufmännischen Bereich sind wünschenswert,

aber nicht erforderlich.

Die Teilnehmer/innen erhalten einen Überblick über die Aufgaben

im Projektmanagement, die Phasen eines Projektes sowie eine

Einführung in die Planung und deren Kontrolle. Weiterhin lernen

sie, wie Projektbesprechungen organisiert und Änderungen im

Projekt genehmigt und verfolgt werden.

Max. 14 Teilnehmer/innen.

Mini-Hörspiel in Kita, Hort und

Grundschulen - Wochenendseminar -

Alles mit Tönen und Geräuschen geht gut in Kita, Hort und Grundschulen:

Geschichten erzählen und zuhören, Geräusche aufnehmen

und raten, Töne gestalten und abhören. Ein Mini-Hörspiel

ermöglicht mit einfachen Mitteln, Geräusche und Gesagtes zu

verbinden und die Fantasie der Kinder anzuregen. Natürlich sind

die Kinder die Hauptdarsteller!

In diesem Seminar zeigt Bjoern Petersen den Entstehungsprozess

vom Skript über die Geräuscheproduktion bis hin zu den

Sprachaufnahmen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das nötige Know-how zum

Aufnehmen, Schneiden und Mischen lernt man während des Seminars.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Diese Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit mit dem Offenen

Kanal Westküste.

2200 F

Birgit Pauls

(Projektmanagerin)

Heide, Markt 29

Mo., 23.04. - Fr., 27.04.2012

jeweils 8:30 - 16:30 Uhr

Entgelt: 190,- €

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

2201

Bjoern Petersen

Heide, Markt 29

28. u. 29.10.2011

Fr.: 16:00 - 19:00 Uhr

Sa.: 9:00 - 14:00 Uhr

Entgelt: 23,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 33

Heide


2220

Helma Schäfer

(Dipl.-Psych.)

Heide, Markt 29

Mo., 14.11. - Fr., 18.11.2011

jeweils 8:30 - 16:30 Uhr

Entgelt: 190,- €

(einschl. Unterrichtsmaterial)

2222

Berta-Marie Markussen

Heide, Markt 29

Mo., 21.11. - Fr., 25.11.2011

jeweils 8:30 - 16:30 Uhr

Entgelt: 190,- €

2225 F

Helma Schäfer

(Dipl.-Psych.)

Heide, Markt 29

Mo., 27.02. - Fr., 02.03.2012

jeweils 8:30 - 16:30 Uhr

Entgelt: 190,- €

Beruf und Karriere

Kompetenz und Kommunikation

BU

Konfliktmanagement - Bildungsurlaub -

Konflikte gehören für viele Menschen zu den unangenehmen Seiten

des Lebens. Schade eigentlich, denn Konflikte sind ein Hinweis

auf unerkannte Entwicklungspotentiale bei allen Beteiligten.

Vor allem in beruflichen Situationen ist das konfliktvorbeugende

Handeln von ausschlaggebender Bedeutung. Schwerpunkte

sind: Konfliktverursachende Annahmen; Wege persönlicher Konfliktlösungen

durch Neubewertung; Erweiterung der Wahrnehmungsperspektive

sowie Rücknahme von Projektionen und konfliktvorbeugende

Kommunikation. Alle Themenbereiche werden

theoretisch durchleuchtet, durch Übungen erfahr- und änderbar

gemacht und durch Rollenspiele ergänzt. Eingeschränktes

Rücktrittsrecht. Max. 14 Teilnehmer/innen.

BU

Umgang mit schwierigen Kunden

- Bildungsurlaub -

Ob in Verwaltungen, Dienstleistungsunternehmen, Handwerksbetrieben

oder in unseren privaten Beziehungen - überall begegnen

uns Menschen, mit denen wir Schwierigkeiten haben. Sie

überschreiten Grenzen, sie blockieren das Weiterkommen oder

sie werden ausfallend. In diesem Seminar wird Hintergrundwissen

erworben, um besser und entspannter mit diesen Situationen

umzugehen. Themenschwerpunkte sind: Kennzeichen einer positiven

Persönlichkeit, Konfliktpotentiale und deren Wandel in

unserer Wirtschaftsentwicklung, Konfliktfelder, Motivation, Zielkonflikt,

Abgrenzung, Selbstmanagement, Handlungsspielräume,

Kompetenzerweiterung, Stressmanagement.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

BU

Konfliktfreie Kommunikation und Gesprächsführung

- Bildungsurlaub -

In der Regel nehmen Menschen im Kontakt mit anderen lediglich

den Inhalt des Gesagten wahr und das häufig nur projektiv verzerrt

und selektiv. Dieses Seminar zielt darauf ab, grundlegend

mehr Bewusstheit über Kommunikation herzustellen. Theoretische

Erläuterungen werden durch Übungen ergänzt und erfahrbar

gemacht. Kernthemen sind, die Ursachen konflikthafter Kommunikation

herauszuarbeiten sowie Bedingungen annehmender

Kommunikation zu skizzieren und einzuüben. Generelles Streben

ist, die kommunikative Kompetenz der Teilnehmer/innen zu steigern.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht. Max. 14 Teilnehmer/innen.

34 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Beruf und Karriere

Kompetenz und Kommunikation

Gespräche im Beruf sicher führen

- Wochenendseminar -

Intensives Kommunikationstraining für den beruflichen Erfolg.

Sicherer auftreten und die eigenen Ziele auch in anspruchsvollen

Gesprächssituationen sicherer durchsetzen. In Abstimmung mit

den Teilnehmern geht es vor allem um die inhaltlichen Schwerpunkte:

- überzeugender reden, vortragen, argumentieren

- Gespräche mit Vorgesetzten und Mitarbeitern

- wirkungsvolle Teambesprechungen, Moderation

- erfolgreiche Kunden- und Reklamationsgespräche

- Konfliktvermeidung sowie Konfliktlösungsansätze

- Bewerbungs-, Kritik- und Motivationsgespräche

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Richtig bewerben, aber wie …? - Workshop -

Sie wollen sich um einen Arbeitsplatz schriftlich bewerben? Sie

wollen gut ankommen? Dann geht es um Ihre Werbung in eigener

Sache! In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen

nach neuestem Standard zusammenstellen. Sie

werden informiert, nach welchen Kriterien Personalchefs heute

Bewerbungen lesen und worauf es bei Vorstellungsgesprächen

ankommt. Sie erstellen Ihr persönliches Qualifikationsprofil.

Wenn Texte werben sollen - Wochenendseminar -

Werbung heißt: tue Gutes und rede darüber. Also: Werbung ist gut

und auch notwendig. Sie ist eine wichtige Informationsform und

-quelle. Gut dran ist, wer sich in Werbetext oder werbenden Texten

ein bisschen auskennt. Und das ist heute in nahezu allen Berufen

von Vorteil. Unser Kurs beschäftigt sich mit den üblicherweise

in Frage kommenden Print-Werbetext-Formen: Anzeige,

Flyer, Werbebrief, Mailing, Pressetext, Beschriftungen. Wir diskutieren

auch Corporate Design und Corporate Identity, kurz CD

und CI genannt, und die damit verbundene Logo-Konzeption.

Dazu kommen: Zielgruppendefinition, Zielgruppenansprache und

die Erörterung des Werbemarktes. Wir gehen auf individuelle Fragestellungen

ein. Die Behandlung guter und weniger guter Beispiele

rundet die Aufgabenstellung ab.

2227

Erik Torsten Bentfeld

(Dipl.-Volkswirt)

Heide, Markt 29

22. und 23.10.2011

Sa.: 10:00 - 18:00 Uhr

So.: 10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt: 99,- €

2228

Karin Krämer

(Dipl.-Pädagogin)

Heide, Markt 29

Samstag, 08.10.2011

10:00 - 16:30 Uhr

Entgelt: 44,- €

2229

Eckart Wittke

(Journalist)

Heide, Markt 29

28.10. - 29.10.2011

Fr.: 18:00 - 20:30 Uhr

Sa.: 10:00 - 16:00 Uhr

Entgelt: 55,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 35

Heide


2230

Dieter Hollm

Heide, Markt 29

Dienstag, 27.09.2011

19:00 - 20:30 Uhr

1 Abend

Entgelt: 10,- €

2231

Elke Möller

Heide, Markt 29

Mittwoch, 25.01.2012

18:00 - 21:15 Uhr

1 Abend

Entgelt: 25,- €

2240

Hans-Peter Borchard

Heide, Markt 29

Montag, 19.09.2011

18:30 - 20:45 Uhr

2-mal wöchentlich, Mo. u. Do

4 Abende

Entgelt: 50,- €

2241

Hans-Peter Borchard

Heide, Markt 29

Montag, 24.10.2011

18:30 - 20:45 Uhr

2-mal wöchentlich, Mo. u. Do

5 Abende

Entgelt: 63,- €

2242

Hans-Peter Borchard

Heide, Markt 29

Dienstag, 24.01.2012

19:00 - 21:15 Uhr

2-mal wöchentlich, Di. u. Mi.

4 Abende

Entgelt: 50,- €

Beruf und Karriere

Berufliche Fachthemen

CRASH - was wird aus meinem Geld?

Der Euro hat seit Einführung vor 10 Jahren mehr als 50 % seiner

Kaufkraft verloren. Etliche Länder sind völlig überschuldet, vielen

droht der Staatsbankrott. Steht uns ein dramatischer Wertverfall

unseres „Scheingeldes“ bevor? Was wird im Krisenfall aus meinen

Ersparnissen? Im Kurs werden wahrscheinliche Szenarien

besprochen und wie Ihr „Rezept“ gegen eine drohende Geldvernichtung

aussehen könnte.

Die Einkommensteuer mit ELSTER

Schieben Sie auch Ihre Steuererklärung monatelang vor sich her?

Die Standard-Steuererklärung von Arbeitnehmern ist recht schnell

erledigt, die Grundlagen sind rasch gelernt. Dieser Kurs wendet

sich an „Steuer-Einsteiger“, nicht an Fachleute. Wir wollen keinen

Steuerberater ersetzen, sondern erklären, um was es beim Lohnsteuerjahresausgleich

überhaupt geht und wie Sie Ihre Steuererklärung

möglichst mühelos und zeitnah erledigen können. Der

Umgang mit dem PC unter Windows wird vorausgesetzt.

Buchführung für Anfänger - Grundkurs -

Inhalte: Gesetzliche Grundlagen, Aufstellen eines Inventarverzeichnisses,

Buchen von einfachen Geschäftsvorfällen, Kontenabschluss,

Erstellen des Gewinn- und Verlustkontos sowie einer

Eröffnungs- und Schlussbilanz.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Taschenrechner.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Buchführung für Fortgeschrittene

Inhalte: Unterscheidung zwischen Wareneinkauf/Warenverkauf,

Buchen von Warenrückgaben und Bezugskosten, Vorsteuer und

Mehrwertsteuer mit Ermittlung der Umsatzsteuerzahllast, Privatentnahmen

und Privateinlagen, Kunden- und Liefererskonto,

Boni, Rabatte, Personalkosten, Abschreibungen, Schuld- und

Besitzwechsel, Ermittlung des Warenrohgewinns und Wareneinsatzes.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Taschenrechner. Voraussetzungen:

Teilnahme am Grundkursus Buchführung.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Buchführung für Kleinunternehmer/innen

Inhalte: Rechnungs- und Kontenführung; Erstellen der Einnahme-

und Überschussrechnung; Privatentnahmen/Eigenverbrauch;

Abschreibungen; Ermittlung der Umsatzsteuer und Umsatzsteuerzahllast;

Zu- und Abflussprinzip; Berücksichtigung der Vorsteuer.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

36 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Beruf und Karriere

Berufliche Fachthemen

Controlling leicht umgesetzt - Wochenendseminar -

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Voraussetzungen

und die Funktionsweise des Controllings. Vorgestellt werden

Controllingfunktionen und die wesentlichen Werkzeuge des

Controllings:

Controlling als betriebliches Instrument des Existenzsicherung,

Gewinn- und Liquiditätssteuerung, Unternehmensplanung und

Controlling, Deckungsbeitragsrechnung als Voraussetzung für

ein wirkungsvolles Controlling, Soll - Ist - Vergleiche, Abweichungsanalysen,

Gegensteuerungsmaßnahmen, das Berichtswesen

des Controllers, Maßnahmen der Unternehmensführung

zur Sicherung des Controlling.

BU

EDV-Finanzbuchführung mit DATEV pro

- Bildungsurlaub -

Dieses Kurs vermittelt Ihnen systematisch und praxisbezogen die

Grundkenntnisse zur gezielten Nutzung des Buchführungsprogramms

von Datev Kanzlei Rechnungswesen. Diese Bildungswoche

ist für Mitarbeiter der Buchhaltung in Unternehmen, Freiberufler

und Gewerbetreibende, die die Buchhaltung selber machen,

Mitarbeiter aus Steuerbüros und Auszubildende geeignet.

Inhalte u.a.:

- Einrichtung der Firmenstammdaten

- Auswahl des Kontenplanes und Anlegen/Ändern der Sachkonten

- Anlegung von Kunden- und Lieferantenkonten

- Übungen aus zahlreichen Praxisfällen wie z.B. Buchen mit und

ohne Steuerschlüssel, laufende Geschäftsvorfälle, Privatentnahmen,

Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Bewirtungsrechnungen,

Jahresabgrenzungen, Abschreibungen, Rückstellungen,

Definition eigener Steuerschlüssel, Monatsabschluss und

Jahresabschluss etc.

Voraussetzung: Buchführungskenntnisse und Windows Grundlagen.

(Ein Antrag auf Anerkennung ist beim Ministerium gestellt.)

2243

Patrick Suhr

(B.A. Betriebswirt)

Heide, Markt 29

Samstag, 26.11.2011

9:00 - 16:45 Uhr

Entgelt: 62,- €

Eingeschränktes

Rücktrittsrecht

2250

Elke Möller

Heide, Markt 29

Mo., 19.03. - Fr., 23.03.2012

Mo. - Do.: 8.30 - 16.30 Uhr

Fr.: 8.30 - 13.00 Uhr

Gebühr: 190,- €

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 37

Heide


2260

Ralf Paulsen

(Coach)

Heide, Markt 29

Informationsabend:

Montag, 23.01.2012

19:00 - 20:00 Uhr

Beginn:

Montag, 20.02.2012

18:00 - 21:00 Uhr

Entgelt: 1.225,- €

(inkl. 25,- € Unterrichtsmaterial)

Ratenzahlung möglich

keine Ermäßigung

Sprach-, Bildungs-,

Gesundheits-, Wellnessoder

Gruppenreisen –

wir haben die

Insider-Tipps und

beraten Sie gern!

E-mail: reisebuero.jungjohann@holidayland.de

www.reisebuero-jungjohann.de

Beruf und Karriere

Fortbildungen

Grundelemente der psychologischen

Gesprächsführung - Grundkurs -

Berufsbegleitende Fortbildung für Führungskräfte, Personalverantwortliche

sowie beratend oder pädagogisch Tätige

Um Anliegen, Ziele, Wünsche und Erwartungen im Gespräch zu

erfassen, bedarf es konkreter Gesprächstechniken und Grundhaltungen,

Diese zu erlernen und zu trainieren, ist Inhalt des

Seminars. Das Lern- und Trainingsprogramm ist als Baukastensystem

aufgebaut.

Weitere detaillierte Informationen bei der VHS Heide,

Tel. (04 81) 68 50-435.

Der Lehrgang erstreckt sich über 2 Semester (1 Jahr) und umfasst

100 Unterrichtsstunden (12 Abende und 4 Kompaktwochenenden

Freitag/Samstag).

Die Teilnehmer/innen erhalten nach Abschluss des Lehrganges

eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der VHS in Kooperation

mit Prof. Dr. W. Pallasch (Advanced Studies, Philosophische

Fakultät der Universität Kiel) einschließlich der Dokumentation

eines Prüfungsgesprächs und Testings.

Teilnehmerzahl: mindestens 8, höchstens 15.

Für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung bis

10.02.2012 erforderlich.

Das Anmeldeformular senden wir Ihnen gerne zu.

Heide •Süderstr. 31 •Tel. (04 81) 68060

Marne •Schillerstr. 8•Tel. (0 48 51) 20 17/18

Tel. erreichbar: Mo. bis Sa. 8–22Uhr,

Sonn &Feiertags 8–22Uhr

38 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Beruf und Karriere

Technische Grundlehrgänge

Pkw-Pannenhilfe und Technik-Grundkurs

für Frauen

An einem Samstagnachmittag wollen wir uns in lockerer Atmosphäre

mit den Dingen am Auto selbst beschäftigen, an die wir

uns bisher nicht herangetraut haben.

Wie wechsle ich als Frau einen Reifen an meinem Fahrzeug (incl.

Wagenheber), wie sichere ich eine Unfallstelle ab, stelle die Uhr

im Cockpit, ‚programmiere‘ einen Radiosender ein, fülle das

Wischwasser auf oder nutze ein Flat-Tire-System oder prüfe den

Ölstand.

Themenwünsche und Fragen werden im Kurs von einem erfahrenen

Kfz-Meister beantwortet. Gearbeitet wird am eigenen Kfz.

Buchhandlung Weiland

Friedrichstraße 24–26

25746 Heide

Telefon: 04 81/684 74-0

heide@weiland.de

2300

Michael Faust

(Autohaus Stotzem und Faust)

Heide, Süderdamm 10

Samstag, 17.09.2011

14:00 - 16:30 Uhr

kostenfrei

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 39

Heide


Sprachen und Verständigung

Unterrubrik

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 1

Heide


Fachliche Beratung:

Anna Krauß

� (0481) 68 50-433

E-Mail: anna.krauss@stadt-heide.de

Kursbüchertauschbörse

Sprachen und Verständigung

Hinweise und Tipps

Ihr Sprachkursbuch hat ausgedient? Für Sie aber zu schade, dass dieses nur noch im Schrank liegt?

Da haben wir etwas für alle, die ihre gebrauchten Lernmaterialien „an den Mann“ bringen möchten.

Am Samstag, den 27.08.2011, im Rahmen unseres Aktionstages bieten wir Ihnen in der Zeit von

10:00 - 12:00 Uhr eine Tauschbörse an. Vielleicht treffen Sie Menschen, die Ihr gebrauchtes Kursbuch

kaufen möchten. Schauen Sie bei uns vorbei. Ort: Heide, Markt 29.

Schnupperstunden

Auch in diesem Semester bieten wir neue Anfängerkurse an. Während des Aktionstags am 27.08.2011

haben Sie die Möglichkeit, ohne Voranmeldung von 10:30 - 11:30 Uhr unverbindlich und unentgeltlich

eine Unterrichtsstunde Arabisch, Französisch und Spanisch zu besuchen. Mit unserer Koreanisch-Dozentin

können Sie Ihren Namen auf Koreanisch schreiben. Außerdem werden russische

Kinderspiele und Kindertanz angeboten.

Sprachberatung - kostenlose Einstufung

So viele Kurse ...! Welcher ist der richtige für mich? Wenn Sie sich nicht sicher sind, nutzen Sie unsere

kostenlose und unverbindliche Einstufungsberatung. Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin!

Telefon für weitere Informationen (04 81) 68 50-433.

Wer Zeit sparen möchte, kann sich auch über einen Online-Einstufungstest vorweg selbst überprüfen,

welche Niveaustufe für ihn passt, unter www.sprachtest.de. Mit dem Testergebnis werden wir

gemeinsam einen für Sie passenden Sprachkurs bei uns finden.

Telc-Probetests - kostenlose Einstufung

Semesterkonferenz

Der Programmbereich „Sprachen“ lädt seine Kursleiter/innen zur Semesterkonferenz am Freitag,

16.09.2011, 16:00 - 18:00 Uhr in die VHS ein. Ziele und Konzepte für unsere weitere Arbeit, Info-

Börse, Semesteranalyse und erste Planungen für das Frühjahrssemester 2012 stehen auf der Tagesordnung.

40 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Kurssystem

Sprachkurssystem und Sprachprüfungen

VHS Qualitätsring Sprachen

Die Volkshochschulen bieten Ihnen

ein mehrstufiges Kurssystem,

das sich an den Vorgaben des

Europarates, dem Europäischen

Referenzrahmen für Sprachen

orientiert. Das Kurssystem

basiert auf sechs Kenntnisstufen

(A1, A2, B1, B2, C1,

C2), die allen Einrichtungen

in Europa, die Sprach-

unterricht durchführen,

als Grundlage dienen. Die

Stufen geben vor, was

die Lernenden kön-

nen, wenn sie die

betreffende Kom-

petenzstufe

erreicht haben,

und welche

Abschlüsse

möglich

sind.

A1

A2

B1

B2

C1

Goethe Kleines Sprachdiplom,

Cambridge CPE

Goethe - ZMP/die Europäischen Sprachen-

Zertifikate (TELC) & Cambridge CAE/BEC

Sie können sich fließend im gesellschaftlichen und

privaten Leben verständigen und sich strukturiert

zu komplexen Sachverhalten äußern.

Kurse C1.1 - C1.4

Die Europäischen Sprachenzertifikate (telc) &

Cambridge FCE/BEC

Sie können sich beruflich und privat problemlos mit Muttersprachlern/innen

in der Standardsprache verständigen.

Kurse B2.1 - B2.4

telc Prüfungen B1 Zertifikat & Cambridge PET/BEC

Sie können im privaten und beruflichen Bereich über Themen des

Alltags wie Familie, Hobbys, Arbeit und Reisen sprechen und sich

über persönliche Erfahrungen und Ereignisse austauschen.

Kurse B1.1 - B1.4

telc Prüfungen A2 (früher Grundbaustein) & Cambridge Key English

Test

Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen über vertraute

Themen und Tätigkeiten (z.B. Informationen zur Person, Einkaufen, Arbeit,

die eigene Ausbildung, Ihre Umwelt) mit einfachen Worten verständigen.

Kurse A2.1 - A2.4

telc Start-Prüfungen A1

C2

Sie können sich spontan, sehr fließend

und differenziert ausdrücken und nahezu

alles, was Sie hören oder lesen, mühelos

verstehen. Kurse C2.1 - C2.4

Sie können vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und

verwenden. Sie können sagen, wie Sie heißen, wo Sie wohnen, wer Sie sind, Auskünfte

einholen wie z.B. nach dem Weg fragen und einfache Fragen beantworten.

Kurse A1.1 - A1.4

Kostenlose Einstufungsberatung für alle Stufen

Ausführliche Informationen über die genannten Prüfungen finden Sie im Internet unter:

www.vhs-sh.de, www.telc.net, www.goethe.de, www.CambridgeESOL.org, www.de.toeic.eu,

www.testdaf.de

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 41

Nahezu muttersprachliche Kenntnisse Gute Sprachkenntnisse Grundkenntnisse

Heide


Sprachen und Verständigung

Sprachprüfungen

Die VHS Heide ist die einzige VHS in Schleswig-Holstein, die den

Auftrag für das Projekt „Positionierung von Volkshochschule mit

telc – language tests“ erhalten hat.

42 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Sprachprüfungen

LANGuAGE TESTS

Ich weiß, was ich kann!

Wer Fremdsprachen lernt, hält den Schlüssel für eine gute Zukunft in der Hand. Denn für den beruflichen

Erfolg wird es im vereinten Europa immer wichtiger, über Kenntnisse und Fertigkeiten von Fremdsprachen

zu verfügen. Eine gute sprachliche Schulbildung ist daher unerlässlich. Aus einer Schulnote lässt sich

jedoch für den Arbeitgeber nicht unbedingt die „Alltagstauglichkeit“ der Sprachkenntnisse eines Bewerbers

erkennen. Da ist es wichtig, diese mit einem international anerkannten, europäisch standartisierten

Zertifikat zu belegen. Die TELC GmbH bietet solche Fremdsprachenzertifikate an, die das Abschlusszeugnis

sinnvoll ergänzen. Es kann entscheidend sein bei der Ausbildungsplatzvergabe, beim Berufseinstieg

oder bei der Zulassung zum Studium.

Die Zertifikate von der TELC stehen für 40 Jahre Prüfungserfahrung und orientieren sich konsequent am

Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen des Europarates (GERR). Es gibt sie für neun Sprachen in

fünf verschiedenen Niveaustufen, sie werden in zwanzig europäischen Ländern anerkannt. Bundesweit

legen inzwischen einige hunderttausend Kandidat/innen pro Jahr eine Prüfung von TELC ab. Auch das

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und die Innenministerien der Länder setzen TELC-Zertifikate

ein.

Bei der VHS Heide können Sie in diesem Semester folgende telc-Prüfungen ablegen:

Sprache und Niveau Anmeldeschluss Prüfungstermin

Englisch A1 - B2 07.10.2011 19.11.2011

Russisch A1 - B2 07.10.2011 19.11.2011

Französisch A1 - B2 23.09.2011 05.11.2011

Italienisch A1 - B2 23.09.2011 05.11.2011

Spanisch A1 - B2 23.09.2011 05.11.2011

Sprachniveau (gilt für alle Sprachen) Kursgebühr

A1 60,- €

A2 75,- €

B1 95,- €

B2 102,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 43

Heide


3010

Ingrid Hemmerich-Nagel

Heide, Markt 29

Dienstag, 30.08.2011

18:30 - 20:30 Uhr

13 Abende,

Entgelt: 57,- €

3012

Angelika Wienhold

Heide, Markt 29

Dienstag, 30.08.2011

19:00 - 20:30 Uhr

13 Abende,

Entgelt: 57,- €

Sprachen und Verständigung

Alphabetisierung/Deutsch als Muttersprache

Viele Deutsche können nicht

ausreichend lesen und schreiben!

Wenn Sie diesen Text lesen können, sind Sie besser dran als circa

vier Millionen Deutsche, die nicht ausreichend lesen und schreiben

können. Sie haben Schwierigkeiten mit den täglichen Dingen

und sind auf fremde Hilfe angewiesen. Damit dies nicht so bleibt,

bieten wir Erwachsenen an, in kleinen Gruppen das Lesen und

Schreiben von Anfang an zu lernen oder vorhandene Kenntnisse

aufzufrischen und zu erweitern.

Das Lerntempo wird von den Teilnehmenden bestimmt.

Wenn Sie jemanden kennen, der lesen und schreiben lernen

möchte, geben Sie ihm bitte unsere Telefonnummer. Anrufe werden

selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Kursteilnahme

ist auch nach Kursbeginn noch möglich.

Teilnahme nur nach vorheriger Beratung.

Bitte rufen Sie uns zur Vereinbarung eines Beratungstermins an:

Ingrid Hemmerich-Nagel

Volkshochschulen in

Dithmarschen e. V., Meldorf

Tel. (04832) 4243

Fax: (04832) 5040

Deutsch I

Dieser Kursus richtet sich an deutschsprachige Erwachsene, die

Lesen und Schreiben von Anfang an lernen wollen. Wir beginnen

mit den Buchstaben von A bis Z und üben das Lesen. Einfache

Schreibübungen gehören auch dazu. Allmählich gewinnen Sie

Sicherheit, zuerst beim Lesen und dann auch beim Schreiben.

Deutsch II

In diesem Kursus wird das Lesen und Schreiben weiterhin geübt.

Da die Buchstaben und viele Wörter bereits bekannt sind, wird

ihre Verwendung durch ständiges Üben gesichert. Einfache

Regeln werden gelernt und regelmäßig wiederholt. Wir verfassen

auch kleine Texte.

44 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Arabisch

Arabisch A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse. Sie lernen vereinfachtes

Hocharabisch sprechen, das überall in der arabischen Welt einsetzbar

ist. Ziel ist die Verständigung in Alltagssituationen. Außerdem

lernen wir die wichtigsten arabischen Buchstaben und lesen

einfache Wörter. Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Arabisch für Kids

Für Kinder ab der 4. Klasse, die in den Herbstferien in die arabische

Sprache hineinschnuppern wollen. Wir lernen die ersten

Vokabeln und Wendungen sowie die wichtigsten Buchstaben des

arabischen Alphabets. Auch interessante Informationen über

Land und Leute kommen nicht zu kurz. Nach Wunsch kann der

Kurs nach den Ferien fortgesetzt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 6

keine Ermäßigung, eingeschränktes Rücktrittsrecht

3020

Sahar Kiwan-Jaber

Heide, Markt 29

Mittwoch, 26.10.2011

19:00 - 20:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

Dozentenporträt unserer Arabisch-Dozentin Sahar Kiwan-Jaber

3025

Sahar Kiwan-Jaber

Heide, Markt 29

Mo., 10.10. und Di., 11.10.2011

jeweils von 9:30 - 12:45 Uhr

2 Vormittage

Entgelt: 30,- €

Mein Name ist Sahar Kiwan-Jaber, ich komme aus dem Libanon. In meinem

Heimatland habe ich englische Literatur studiert und bin ausgebildete Englisch-

und Arabischlehrerin. Nachdem ich bei der VHS Heide Deutsch gelernt

habe und die Abschlussprüfung mit einem sehr guten Ergebnis bestanden

habe, möchte ich hier als Dozentin für Arabisch arbeiten. Es macht mir Spaß,

mit netten Menschen zusammenzuarbeiten und ihnen neue Sprachen beizubringen.

Arabisch A1.3

Für Teilnehmende, die sich mit einfachen Sätzen verständigen

können. Teilnahmevoraussetzung: Sie beherrschen die arabische

Schrift und verfügen über elementare Kenntnisse der Grammatik.

Schwerpunkt des Kurses liegt in der mündlichen Kommunikation

in Alltagssituationen, geübt werden weiterhin die arabische Schrift

und Aussprache.

Lehrbuch: Lehrbuch des modernen Arabisch, ab Lektion 9

Langenscheidt Verlag, ISBN 978-3-468-45077-5.

Mindestteilnehmerzahl: 6

3027

Salah Baadane

Heide, Markt 29

Donnerstag, 18.08.2011

19:00 - 20:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 72,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 45

Heide


3030 F

Limei Sun

Heide, Markt 29

Mo., 21.05. - Fr., 25.05.2012

jeweils 8:30 - 16:00 Uhr

Entgelt: 190,- €

(inkl. Unterrichtsmaterial)

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

3031

Xi He

Heide, Markt 29

Dienstag, 25.10.2011

18:00 - 19:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3035

Xi He

Heide, Markt 29

Mi., 12.10. und Do., 13.10.2011

jeweils von 9:30 - 12:45 Uhr

2 Vormittage

Entgelt: 30,- €

Sprachen und Verständigung

Chinesisch

BU

China verstehen A1.1 - Bildungsurlaub -

Der chinesische Markt gewinnt zunehmend an Bedeutung für die

deutsche Exportwirtschaft. Chinesische Kenntnisse sowie das

Wissen um kulturelle Aspekte werden immer wichtiger. Dieser

Bildungsurlaub vermittelt Grundkenntnisse für Einsteiger/innen

ohne Vorkenntnisse. Von zentraler Bedeutung für die erfolgreiche

Kommunikation ist die Aussprache, die deshalb besonders geübt

wird. Die Einführung beinhaltet folgende Themenbereiche: Begrüßung,

Abschied, Bedanken/Nachfragen, Höflichkeit, Alltagsleben,

geschäftlich in China. Neben der Sprache werden auch interkulturelle

Aspekte wie z.B. Umgangsformen sowie „Do’s und

Dont’s“ thematisiert.

(Ein Antrag auf Anerkennung beim Ministerium ist gestellt.)

Chinesisch A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse. Im Unterricht werden Sie

mit der chinesischen Sprache (Hochchinesisch, auch Mandarin

genannt) vertraut gemacht. Mit Hilfe der Hanyu-Pinyin-Umschrift

(in lateinischen Buchstaben) üben Sie die Aussprache einfacher

Wörter und Sätze sowie die Konversation in typischen Alltagssituationen.

Sie werden an das Lesen und Schreiben der chinesischen

Schriftzeichen herangeführt. Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Chinesisch für Kids

Für Kinder ab der 4. Klasse, die in den Herbstferien in die chinesische

Sprache hineinschnuppern wollen. Wir lernen die ersten

Vokabeln und Wendungen sowie die wichtigsten Buchstaben des

chinesischen Alphabets. Auch interessante Informationen über

Land und Leute kommen nicht zu kurz. Nach Wunsch kann der

Kurs nach den Ferien fortgesetzt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 6

keine Ermäßigung, eingeschränktes Rücktrittsrecht

Umzüge u. Transporte

aller Art!

Paul Gröger

Telefon (04 81) 24 48

46 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Dänisch

Dänisch A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse. Sie erhalten eine Einführung

in die Sprache und lernen mit alltäglichen Situationen und

landestypischen Gepflogenheiten umzugehen. Lehrbuch: Dansk

for dig, Klett Verlag, ISBN 978-3-12-528930-7, ab Lektion 1

Mindestteilnehmerzahl: 8

Dänisch A1.3

Für Teilnehmende, die sich mit einfachen Sätzen verständigen

können. In diesem Kurs lernen Sie mit alltäglichen Situationen

und landestypischen Gepflogenheiten umzugehen. Lehrbuch: Vi

snakkes ved!, ab Lektion 6, Hueber Verlag, Kursbuch ISBN 978-

3-19-005379-7, Arbeitsbuch 978-3-19-025379-1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Dänisch A2.4

Sie vertiefen Ihre Kenntnisse, erweitern den Wortschatz und

erlangen mehr Sicherheit im Umgang mit der dänischen Sprache.

Schwerpunkt des Unterrichts liegt in der mündlichen Kommunikation.

Lehrbuch: „Av, min arm!, ISBN 3-934106-41-2, ab Lektion

15

Mindestteilnehmerzahl: 10

Einfach gute Noten

>Gute Noten sind wichtig. Für das Selbstwertgefühl und für den

Schulerfolg. Mit Nachhilfe im Studienkreis werden tolle Zeugnisse

greifbar. Durch individuelle Förderung in entspannter Atmosphäre

erzielen wir beste Ergebnisse. Nicht nur für den Moment, sondern

auch auf lange Sicht.

TÜV-geprüfte Qualität:

Studienkreis Heide, Bahnhofstraße 2a,0481/21 29

Rufen Sie uns an: Mo-Sa 8-20 Uhr •www.nachhilfe.de

3051

Lisa Meyn

Heide, Markt 29

Dienstag, 25.10.2011

18:30 - 20:00 Uhr

14 Abende

Entgelt: 92,- €

3053

Kirsten Grainia

Heide, Markt 29

Dienstag, 20.09.2011

18:30 - 20:00 Uhr

10 Abende

Entgelt: 55,- €

3060

Lisa Meyn

Heide, Markt 29

Montag, 19.09.2011

19:00 - 20:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 54,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 47

Heide


Sprachen und Verständigung

Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Zielgruppen

Zu den Kursen können sich grundsätzlich alle anmelden, die Deutsch erlernen oder ihre Kenntnisse verbessern

wollen.

Auf Grund des Zuwanderungsgesetzes haben alle Neuzuwanderer einen gesetzlichen Anspruch auf die

einmalige Teilnahme am Integrationskurs.

Darüber hinaus können auch bereits hier lebende Ausländer eine Berechtigung zur Teilnahme an einem

Integrationskurs beantragen.

Auch für Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit sowie Geduldete mit Bleiberecht gibt es unter

bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, am Integrationskurs teilzunehmen.

Aufbau des Integrationskurses

Der Integrationskurs umfasst einen Deutschkurs, in dem die Teilnehmenden an ausreichende Kenntnisse

der deutschen Sprache herangeführt werden und einen Orientierungskurs, der zur Vermittlung von Kenntnissen

der Rechtsordnung, der Kultur und der Geschichte in Deutschland dient.

Der Integrationskurs umfasst insgesamt 645 Unterrichtsstunden. Davon entfallen 600 Stunden auf den

Deutschkurs und 45 Stunden auf den Orientierungskurs.

Der Deutschkurs ist in 6 Stufen (Module) mit je 100 Unterrichtsstunden gegliedert.

Jede Stufe kann einzeln belegt werden.

Ziel des Kurses ist der Erwerb „ausreichender Sprachkenntnisse“. Dies entspricht dem Niveau B1 nach

dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen.

Der Sprachkurs endet mit der Prüfung DTZ (Deutsch-Test für Zuwanderer).

Sollte die Prüfung nicht mit dem Niveau B1 bestanden werden, besteht die Möglichkeit, an einem Wiederholungskurs

teilzunehmen.

Informationen zu Vollzeit-Integrationskursangeboten und Alphabetisierungsmaßnahmen erfragen Sie bitte

unter Tel. 0481/6850-433.

Informationen, Einstufungsberatung und Anmeldung für die

Deutschkurse nach Vereinbarung bei Anna Krauß unter Tel. (0481) 68 50-433.

Einstufungstest für Personen mit Teilnahmeberechtigung/-verpflichtung:

19.09., 14.11. und 12.12.2011, jeweils 14:00 uhr, Volkshochschule, Markt 29, 25746 Heide

48 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Fachliche Beratung:

Anna Krauß

� (0481) 68 50-433

E-Mail: anna.krauss@stadt-heide.de

BASISSPRACHKuRS

Modul 1 (A1)

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse. Lehrbuch: „Berliner Platz

1 neu“ ab Lektion 1, Langenscheidt Verlag ISBN 978-3-468-

47202-2, Intensivtrainer ISBN 978-3-468-47205-3.

AuFBAuSPRACHKuRS

Modul 4 (A2/B1)

Für Teilnehmende, die schon über gute Grundkenntnisse verfügen,

bereits den Test „Start Deutsch 2“ (A2) bestanden haben und

weiterhin ihre Fertigkeiten verbessern oder erweitern möchten.

Lehrbuch: „Berliner Platz 2 neu“ ab Lektion 19, Langenscheidt

Verlag ISBN 978-3-468-47221-3, Intensivtrainer ISBN 978-3-

468-47225-1.

Modul 6 (B1)

Für Teilnehmende, die sich schon gut in Alltagssituationen verständigen

können und ihre sprachlichen Möglichkeiten verbessern

möchten. Mit diesem Kursus erlangen Sie das Niveau B1

(Prüfung „Deutsch-Test für Zuwanderer“). Lehrbuch: „Berliner

Platz 3“ ab Lektion 31, Langenscheidt Verlag ISBN 3-468-47871-

2, Intensivtrainer, ISBN 978-3-468-47872-7.

Der Kurs schließt am 17. Dezember 2011 mit der Prüfung

„Deutsch-Test für Zuwanderer“ (A2/B1), die man als Nachweis

ausreichender Deutschkenntnisse für die Einbürgerung (B1) bzw.

Niederlassungserlaubnis (A2) vorlegen muss.

3101

Jan Graage und

Hans-Peter Kempf

Heide, Markt 29

Dienstag und Donnerstag

ab 27.09.2011

16:00 - 20:15 Uhr

20 Abende

Entgelt: 210,- €

keine Ermäßigung

3104

Jan Graage und

Hans-Peter Kempf

Heide, Markt 29

Montag und Mittwoch

ab 29.08.2011

16:00 - 20:15 Uhr

20 Abende

Entgelt: 210,- €

keine Ermäßigung

3106

Svetlana Docenko

Heide, Markt 29

Montag und Mittwoch

ab 31.08.2011

17:00 - 20:15 Uhr

25 Abende

Entgelt: 210,- €

keine Ermäßigung

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 49

Heide


3110

Anna Krauß

Heide, Markt 29

Montag, 24.10.2011

18:30 - 20:00 Uhr

8 Abende

Entgelt: 46,- €

keine Ermäßigung

3115

Helena Stankin

Heide, Markt 29

Dienstag und Donnerstag

ab 20.09.2011

17:00 - 20:15 Uhr

20 Abende

Entgelt: 210,- €

3120

Heide, Markt 29

Anmeldeschluss: 27.10.2011

Prüfungstermin: 26.11.2011,

8:00 uhr

3121

Hans-Peter Kempf

Heide, Markt 29

18. und 19.11.2011

Fr.: 17:00 - 20:15 Uhr

Sa.: 9:00 - 14:00 Uhr

Entgelt: 34,- €

keine Ermäßigung

3123

Heide, Markt 29

Anmeldeschluss: 27.10.2011

Prüfungstermin: 25.11.2011,

16:00 uhr

Sprachen und Verständigung

Deutsch als Fremdsprache (DaF)

DAF/DAZ FÜR FORTGESCHRITTENE

Weg mit den typischen Fehlern B1 plus

Übungen zur Grammatik und Rechtschreibung

Für Teilnehmende, die über Sprachkenntnisse mindestens auf

dem Niveau B1 verfügen und ihre Grammatik und Rechtschreibung

verbessern möchten. Lernmaterial wird gestellt.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Deutsch B2.1

Für Teilnehmende mit guten Sprachkenntnissen auf dem Niveau

B1, die ihre Fertigkeiten verbessern bzw. sich auf eine weiterführende

Prüfung vorbereiten möchten. Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Keine Ermäßigung

ANGEBOTE FÜR EINBÜRGERuNGSWILLIGE

Prüfung Zertifikat Deutsch B1

Mit dem Zertifikat Deutsch B1 weisen Sie die für Ihre Einbürgerung

notwendigen Sprachkenntnisse nach. Außerdem können

angehende Studenten mit diesem Zertifikat (Note gut oder sehr

gut) an der Universität Kiel studienvorbereitende Deutschkurse

bzw. ein Studienkolleg besuchen. Auch bei einer Bewerbung

kann dieses Zertifikat wichtig sein. Sie können sich zu den

Sprechzeiten in der Volkshochschule anmelden.

Prüfungsgebühr: 95,- €.

Die Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich!

Vorbereitung auf die Prüfung

Zertifikat Deutsch B1

Um sich auf die Prüfung Zertifikat Deutsch B1 vorzubereiten, können

Sie an einem Prüfungstraining teilnehmen. Ein erfahrener Dozent

wird mit Ihnen anhand aktueller Modelltests üben und Informationen

über den Prüfungsinhalt und dessen Aufbau geben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Einbürgerungstest

Seit dem 01.09.2008 müssen Einbürgerungswillige neben dem

Nachweis von Sprachkenntnissen auf dem Niveau B1 auch

staatsbürgerliche Kenntnisse mit dem Einbürgerungstest nachweisen.

Der Test umfasst 33 Aufgaben aus einem Katalog von

insgesamt 310 Fragen.

Mit der Anmeldung ist eine Prüfungsgebühr von 25,- € in bar zu

entrichten. Der Fragenkatalog kostet 5,- €.

Die Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich!

50 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Englisch

Englisch für Frühaufsteher A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse bzw. mit geringen Vorkenntnissen.

Das Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Englisch für Wiedereinsteiger A1.1

Sie haben vor Jahren Englisch gelernt und glauben, dass Sie alles

wieder vergessen haben? Dann sind Sie hier genau richtig. In

diesem Auffrischungskurs fangen wir wieder bei null an und erobern

uns die englische Sprache Schritt für Schritt zurück.

Das Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Englisch A1.2

Auffrischung geringer Vorkenntnisse, um sich mit einfachen Sätzen

verständigen zu können.

Lehrbuch: New Headway Elementary, Cornelsen Verlag, ISBN

987-0-19-471509-6, ab Lektion 5.

Mindestteilnehmerzahl: 7

Englisch A1.4

Wenn Sie sich mit kurzen einfachen Sätzen verständigen können,

dann erweitern Sie Ihren Wortschatz und festigen Ihre bisher erlangten

Englischkenntnisse in diesem Kurs.

Lehrbuch: New Headway Elementary, Cornelsen Verlag, ISBN

987-0-19-471509-6, ab Lektion 10.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Englisch A1.4

Für Teilnehmende, die daran interessiert sind, zügig und intensiv

die Sprache zu lernen. Sie verbessern Ihre Kenntnisse, indem Sie

kurze Dialoge bilden, die Grammatik sowie den Wortschatz festigen

und erweitern.

Lehrbuch: New Headway Elementary, Cornelsen Verlag, ISBN

978-3-464-37570-9, ab Lektion 12.

Mindestteilnehmerzahl: 8

3150

Anna Dethloff

Heide, Markt 29

Montag, 24.10.2011

10:00 - 11:30 Uhr

8 Vormittage

Entgelt: 44,- €

3151

Anna Dethloff

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Montag, 24.10.2011

19:00 - 20:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3152

Arne Nielson

Heide, Markt 29

Montag, 19.09.2011

19:15 - 20:45 Uhr

10 Abende

Entgelt: 62,- €

3154

Silke Zimmermann

Heide, Markt 29

Mittwoch, 21.09.2011

18:30 - 20:00 Uhr

11 Abende

Entgelt: 60,- €

3155

Elina Wiermann

Heide, Markt 29

Dienstag, 20.09.2011

19:30 - 21:00 Uhr

10 Abende

Entgelt: 60,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 51

Heide


Sprachen und Verständigung

Englisch

Aus der Schulnote lässt sich für den Arbeitgeber nicht unbedingt die „Alltagstauglichkeit“ der Sprachkenntnisse

eines Bewerbers erkennen. Diese kannst Du mit einem international anerkannten, europäisch

standardisierten Zertifikat belegen. Die telc GmbH bietet solche Fremdsprachenzertifikate an, die das

Abschlusszeugnis sinnvoll ergänzen. Es kann entscheidend sein bei der Ausbildungsplatzvergabe, beim

Berufseinstieg oder bei der Zulassung zum Studium. Das Europäische Sprachenzertifikat B1 entspricht

einem gut bestandenen Realschulabschluss in Englisch und wird international anerkannt.

Bei der VHS Heide kannst Du Dich auf diese Prüfung in zwei Kursen vorbereiten:

3160

Silke Zimmermann

Heide, Markt 29

donnerstags 14:00 - 15:30 Uhr

keine Ermäßigung

Termine:

Modul 1: 27.10. - 15.12.2011

(8 Unterrichtsstage, 46 €)

Modul 2: 19.01. - 22.03.2012

(10 Unterrichtstage, 55 €)

Modul 3: 19.04. - 21.06.2012

(10 Unterrichtstage, 55 €)

Modul 4: 23.08. - 15.11.2012

(10 Unterrichtstage, 55 €)

3161

Silke Zimmermann

Heide, Markt 29

ab dem 10.10.2011,

täglich 13:00 - 15:30 Uhr

10 Nachmittage

Entgelt: 10,- € (inklusive

Kursbuch und Zusatzmaterial)

keine Ermäßigung

3162

Silke Zimmermann

Heide, Markt 29

Mittwoch, 07.09.2011

10:00 - 11:30 Uhr

13 Vormittage

Entgelt: 62,- €

SPRACHZERTIFIKAT

TELC B1 ENGLISH

Englisch A2.1 für Jugendliche

Vorbereitungskurs auf die Prüfung

„Englisch telc B1“ in vier Modulen

Für Schüler, die über gute Vorkenntnisse verfügen und sich auf

die Prüfung telc B1 English bzw. auf den Realschulabschluss vorbereiten

möchten.

Dieser Kurs wird in 4 Modulen durchgeführt und schließt im November

2012 mit der Prüfung telc B1 ab.

Teilnahmevoraussetzung: Teilnahme an einem Einstufungstest.

Lehrbuch: Fairway 3, Klett Verlag, ISBN 978-3-12-501462-6

Mindestteilnehmerzahl: 8

Englisch A2.2 für Jugendliche

Intensivkurs in den Herbstferien

Für Schüler der 9. und 10. Klasse der Regionalschule Loher Weg,

die über gute Vorkenntnisse verfügen und sich intensiv auf die

Prüfung telc B1 English vorbereiten möchten. Die Prüfung findet

am 29.10.2011 statt. Der Sprachkurs sowie die Prüfung werden

von der Förderung der dvv-Sprachstipendien für Schülerinnen

und Schüler zum Erwerb von telc-Zertifikaten finanziert.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Englisch A2.1

Für Teilnehmende, sich mit einfachen Sätzen verständigen können.

Sie verbessern Ihre Sprachkenntnisse, üben Dialoge und

festigen Ihren Wortschatz sowie die Grammatik. In dieser Gruppe

werden Sie merken, wie viel Freude das Lernen der englischen

Sprache machen kann. Lehrbuch: Fairway 2, Klett Verlag, ISBN

3-12-501461-1, ab Lektion 1

Mindestteilnehmerzahl: 10

52 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Englisch

Englisch A2.3

Ein Kurs für alle, die Spaß am Englischlernen haben und daran

interessiert sind, ihre (teilweise verborgenen) Englischkenntnisse

zu erweitern. Wir unterhalten uns über alltagsrelevante Themen,

wiederholen und festigen die Grammatik und den Wortschatz.

Lehrbuch: New Headway Third Edition, Pre-Intermediate, Cornelsen

Verlag, ISBN 978-3-06-801660-2, ab Lektion 6.

Mindestteilnehmerzahl: 7

Englisch intensiv A2.4

Dieser Kursus eignet sich für Teilnehmende, die daran interessiert

sind, zügig und intensiv die englische Sprache zu lernen. Der

Schwerpunkt liegt bei der mündlichen Kommunikation. Ziel des

Kurses ist das Erlangen der Sicherheit im Bewältigen der alltäglichen

Situationen auf Englisch.

Lehrbuch: New Headway Third Edition, Pre-Intermediate, Cornelsen

Verlag, ISBN 978-3-06-801660-2, ab Lektion 10.

Mindestteilnehmerzahl: 7

English for Ladies

Neuaufnahmen in diesem Semester nicht möglich.

This course is especially for all ladies who are young at heart, love

to talk und want to refresh their English. If „laughter is the best

medicine“, then this group is very healthy! Lehrbuch: New English

File, Pre-Intermediate, Cornelsen & Oxford, ISBN 978-019-

4384339, ab Lektion 4.

30,– ¤ Taschengeld!!!

für alle Buchungen –

Gesamtpreis ab 1700,– ¤

oder Reisekrankenversicherung

für

das Jahr 2011/12 gratis!!!

Tel. (04 81) 78 77 50-7 · Fax -6

Joh.-Hinrich-Fehrs-Str. 49a

25746 Heide

www.reisecenter-nelum.de

3163

Arne Nielson

Heide, Markt 29

Montag, 19.09.2011

17:30 - 19:00 Uhr

10 Abende

Entgelt: 62,- €

3164

N.N.

Heide, Markt 29

Montag, 17.09.2011

17:00 - 20:15 Uhr

11 Abende

Entgelt: 134,- €

3165

Elina Wiermann

Heide, Markt 29

Montag, 19.09.2011

10:00 - 11:30 Uhr

10 Vormittage,

Entgelt: 44,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 53

Heide


3170

Maren Barmwater

Heide, Markt 29

Mo., 21.11. - Fr., 25.11.2011

jeweils 8:30 - 16:00 Uhr

Entgelt: 190,- €

(inkl. Unterrichtsmaterial)

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

3170 F

Angaben wie 3170

Maren Barmwater

Mo., 06.02. - Fr., 10.02.2012

3171

Alexandra Perevalova

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Dienstag, 20.09.2011

15:00 - 16:30 Uhr

10 Nachmittage

Entgelt: 55,- €

3172

Daria Nemchenko

Heide, Markt 29

Samstagstermine:

06.10., 29.10., 19.11., 10.12.2011

16:00 - 19:15 Uhr

4 Nachmittage

Entgelt: 44,- €

3173

Maren Barmwater

Heide, Markt 29

Donnerstag, 15.09.2011

9:00 - 10:30 Uhr

11 Vormittage

Entgelt: 49,- €

Sprachen und Verständigung

BU

Englisch

update your English A2.4 - Bildungsurlaub -

Sie hatten die üblichen 6 Schuljahre Englischunterricht, sind aber

seitdem nie mehr richtig in Berührung mit der Sprache gekommen

und alles ist ein bisschen eingerostet? Obwohl die aus der

Schulzeit (noch) vorhandenen Kenntnisse eigentlich durchaus

umfangreich sind, reichen sie dennoch für die alltägliche Praxis

nicht aus, besonders das freie Sprechen macht Schwierigkeiten.

Hier können Sie intensiv in einer Woche Ihre verschütteten

Sprachkenntnisse gezielt auffrischen, Wortschatz und Grammatikstrukturen

reaktivieren und „real-life situations“ trainieren.

Keine Ermäßigung.

Englisch A2/B1 - Fit in Grammatik

Für Schüler/innen, die sich auf den Realschulabschluss vorbereiten,

sowie für Teilnehmende, die über gute Englischkenntnisse

(mindestens Niveau A2) verfügen und gezielt ihre Grammatikkenntnisse

verbessern bzw. auffrischen möchten. Die Themenwahl

richtet sich nach den Wünschen der Teilnehmenden. Lehrbuch:

Real English Grammar, Langenscheidt-Verlag, ISBN 978-3-

526-51442-8, ab Lektion 1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Keine Ermäßigung

English B1 „Let’s Read!“

Do you want to read interesting books and discuss them in English?

We enjoy books, discussions and being together! All you

have to do ist to read a book, bring good mood an something fot

tea & coffee.

Am 06.10.2011 (Donnerstag) treffen wir uns von 18:30 bis

20:00 uhr, um uns kennenzulernen und alles Organisatorische

zu besprechen.

Die Teilnahme setzt eine Einstufungsberatung voraus.

Mindestteilnehmerzahl: 7

Englisch zum Auffrischen B1.1

Fortsetzung aus dem Frühjahrssemester. Das Sprechen steht im

Vordergrund. Lehrbuch: New Headway - Pre-Intermediate, Cornelsen

& Oxford, ISBN 978-3-464-37590-7, ab Lektion 11.

Mindestteilnehmerzahl: 10

54 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Englisch

Englisch B1.1

Late Night Learning

Für Teilnehmende mit guten Vorkenntnissen, die vor längerer

Zeit Englisch gelernt haben und ihre ein bisschen verschütteten

Englischkenntnisse auffrischen möchten. Der Schwerpunkt des

Unterrichts liegt in der mündlichen Kommunikation. Außerdem

werden die grammatikalischen Strukturen sowie das Vokabular

aufgefrischt und gefestigt.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Telephoning in English B1 - Wochenendkurs -

Verstehen und verstanden werden

Der Wochenendkurs richtet sich an Teilnehmende, die im Beruf

oder im Alltag auf Englisch telefonieren und ihre Fähigkeit verbessern

wollen. An zwei Wochenenden erlangen Sie mehr Sicherheit

und Freiheit beim Sprechen. Die Inhalte werden durch praxisnahe

Aufgaben vermittelt. Teilnahmevoraussetzung: Teilnahme an

einer Einstufungsberatung.

Mindestteilnehmerzahl: 7

E-Mailing in English B1 - Wochenendkurs -

Stilsicher und systematisch korrespondieren

Der Wochenendkurs richtet sich an Teilnehmende, die im Beruf

oder im Privatleben auf Englisch schreiben und Interesse daran

haben, ihre Fähigkeiten auszubauen. In dem Kurs lernen Sie den

professionellen formalen Aufbau und die gängige E-Mailsprache.

Die Inhalte werden durch praxisnahe Aufgaben vermittelt. Teilnahmevoraussetzung:

Teilnahme an einer Einstufungsberatung.

Mindestteilnehmerzahl: 7

Englisch B1.1

Der Kurs richtet sich an junggebliebene Englischliebhaber. Sie

möchten Ihre Englischkenntnisse auffrischen und Spaß am Sprechen

entdecken? Wir üben freies Reden sowie wiederholen und

festigen den Wortschatz und die Grammatik. Lehrbuch: Fairway

3, Klett Verlag, ISBN 978-3-12-501462-6, ab Lektion 3

Mindestteilnehmerzahl: 8

3174

Judith Walter

Heide, Markt 29

Mittwoch, 26.10.2011

20:00 - 21:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3175

Daria Nemchenko

Heide, Markt 29

21., 22.10. und 04., 05.11. 2011

Fr.: 17:00 - 20:15 Uhr

Sa.: 9:00 - 14:00 Uhr

4 Unterrichtstage

Entgelt: 75,- €

(inklusive Kursbuch)

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

3176

Daria Nemchenko

Heide, Markt 29

18., 19.11. und 09., 10.12.2011

Fr.: 17:00 - 20:15 Uhr

Sa.: 9:00 - 14:00 Uhr

4 Unterrichtstage

Entgelt: 75,- €

(inklusive Kursbuch)

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

3177

Elina Wiermann

Heide, Markt 29

Dienstag, 20.09.2011

17:30 - 19:00 Uhr

10 Abende

Entgelt: 60,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 55

Heide


3178

Beate Ruther-Gottwald

Heide, Markt 29

Montag, 19.09.2011

17:00 - 18:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 68,- €

Sprachen und Verständigung

Englisch

Dozentenporträt unserer Englisch-Dozentin Elina Wiermann

3180

Elina Wiermann

Heide, Markt 29

Montag, 19.09.2011

18:00 - 19:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 60,- €

3181

Colin Hopkins

Heide, Markt 29

Montag, 24.10.2011

18:00 - 19:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 57,- €

3190

Beate Ruther-Gottwald

Heide, Markt 29

Donnerstag, 22.09.2011

10:00 - 11:30 Uhr

10 Vormittage

Entgelt: 56,- €

Late Afternoon Conversation B1.4

Kurze Texte werden gemeinsam gelesen und bieten Anlass für ein

angeregtes Gespräch. Gleichzeitig bilden sie die Grundlage für

die Erweiterung des Wortschatzes und die Festigung der Grammatikkenntnisse.

Das Unterrichtsmaterial wird gestellt.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Mein Name ist Elina Wiermann. Ich bin ausgebildete Englischlehrerin und komme

gebürtig aus Kirgistan.

Seit 2 Jahren unterrichte ich in der VHS Heide Englisch. Das Unterrichten ist nicht

nur mein Beruf, sondern auch meine Leidenschaft. Es macht mir unheimlich viel

Spaß, bei der VHS Heide zu unterrichten, weil ich bei der Arbeit viele tolle Leute

kennenlerne und weil ich hier meine Kenntnisse und Erfahrungen einsetzen

kann.

Englisch B2.1

Der Spaß am Sprechen steht im Vordergrund. Sie üben freies

Reden sowie gezielt den Wortschatz und die Grammatik der Stufe

B2. Lehrbuch: „A New Start Refresher B2“, Cornelsen & Oxford,

ISBN 978-3-464-20003-2, ab Lektion 3

Mindestteilnehmerzahl: 8

English Conversation B2.1

Let’s enjoy some good English conversation on current affairs!

In this course you will have the opportunity to practise your spoken

English on topical subjects and to prepare for the Cambridge

University exam „First Certificate in English“ (FCE), a certificate

recognised worldwide. Teilnahmevoraussetzung: good working

knowledge of English at intermediate level. Lehrbuch wird im Kurs

bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

English morning practice C1.1

Neuaufnahmen in diesem Semester nicht möglich.

Talking English is a challenging idea for you? On Thursday mornings

we talk about leisure, literature, politics and everyday life - in

short, practise to differentiate your vocabulary! Texts will be provided.

56 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


BU

Sprachen und Verständigung

Französisch

Französische Woche A1.1 - Bildungsurlaub -

Teilnahmevoraussetzungen: keine oder sehr geringe Vorkenntnisse.

In nur 5 Tagen erhalten Sie einen umfangreichen ersten Eindruck

der Sprache. Am Ende können Sie häufig wiederkehrende Situationen

im Alltag bewältigen: Kontakte knüpfen, Auskunft über die

eigene Person geben, über Freizeit und Pläne sprechen, eine Bestellung

im Restaurant aufgeben und einkaufen. Im Mittelpunkt

des Seminars steht die mündliche Kommunikation.

(Antrag auf Anerkennung ist beim Ministerium gestellt.)

Französisch am Abend A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse, die am liebsten am Abend

lernen möchten. Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt in der

mündlichen Kommunikation. Die Teilnehmenden werden ermutigt

das Erlernte auf sich zu beziehen und es im Alltag zu benutzen.

Lehrbuch: On y va A1!, Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-003325-6,

ab Lektion 1. Mindestteilnehmerzahl: 8

Französisch am Vormittag A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.

Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt in der mündlichen Kommunikation.

Die Teilnehmenden werden ermutigt das Erlernte auf

sich zu beziehen und es im Alltag zu benutzen.

Lehrbuch: On y va A1!, Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-003325-6,

ab Lektion 1. Mindestteilnehmerzahl: 8

Französisch zum Auffrischen A2.1

Für Wiedereinsteiger, die vor längerer Zeit Französisch gelernt

haben und ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Wir erweitern

den Wortschatz, wiederholen und vertiefen die Grundstrukturen

der Grammatik. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf mündlicher

Kommunikation und Interaktionen im Kurs.

Lehrbuch: On y va A2!, Hueber Verlag ISBN 978-3-19-003351-5,

ab Lektion 1. Mindestteilnehmerzahl: 6

Französisch Konversation B2

Dieser Kurs ist gedacht für Teilnehmende mit guten Sprachkenntnissen.

Freies Sprechen und Diskutieren, Kurzgeschichten und

Zeitungsartikel lesen, Hörverständnis anhand von Tonmaterial

und Schreibfertigkeit durch Verfassen eigener kurzer Texte bieten

abwechslungsreiche Kursinhalte. Lernmaterial wird gestellt.

Mindestteilnehmerzahl: 5

3210

Patrice Widemann

Heide, Markt 29

Mo., 07.05. - Fr., 11.05.2012

jeweils 8:30 - 16:00 Uhr

Entgelt: 190,- €

(inkl. Unterrichtsmaterial)

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Keine Ermäßigung

3211

Patrice Widemann

Heide, Markt 29

Donnerstag, 27.10.2011

20:00 - 21:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3212

Patrice Widemann

Heide, Markt 29

Dienstag, 25.10.2011

10:30 - 12:00 Uhr

8 Vormittage

Entgelt: 44,- €

3220

Patrice Widemann

Heide, Markt 29

Donnerstag, 29.09.2011

18:00 - 19:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 72,- €

3230

Orphée-Honorat Agbahey

Heide, Markt 29

Dienstag, 22.11.2011

10:00 - 11:30 Uhr

5 Vormittage

Entgelt: 46,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 57

Heide


3300

Christina Nippe

Heide, Markt 29

Donnerstag, 27.10.2011

10:00 - 11:30 Uhr

8 Vormittage

Entgelt: 44,- €

3301

Christina Nippe

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Dienstag, 25.10.2011

19:00 - 20:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3303

Birte Möller

Heide, Markt 29

Dienstag, 13.09.2011

19:30 - 21:00 Uhr

11 Abende

Entgelt: 94,- €

3330

Birte Möller

Heide, Markt 29

Dienstag, 13.09.2011

17:45 - 19:15 Uhr

12 Abende

Entgelt: 77,- €

Sprachen und Verständigung

Italienisch

Italienisch für Frühaufsteher A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse bzw. die sich mit wenigen

Worten verständigen können, und ihren nächsten Urlaub in Italien

verbringen möchten. In diesem Kurs lernen Sie, sich in alltäglichen

Urlaubssituationen zurechtzufinden. Lehrbuch: „Chiaro!

A1“, Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-005427-5, ab Lektion 1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Italienisch am Abend A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse bzw. die sich mit wenigen

Worten verständigen können, und ihren nächsten Urlaub in Italien

verbringen möchten. In diesem Kurs lernen Sie, sich in alltäglichen

Urlaubssituationen zurechtzufinden. Lehrbuch: „Chiaro!

A1“, Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-005427-5, ab Lektion 1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Italienisch A1.3

Für Teilnehmende, die einfache Gespräche auf Italienisch führen

können, auch schon in passolo prossimo. Von Zeit zu Zeit hören

wir italienische Lieder und unterhalten uns über die Inhalte der

Texte. Lehrbuch: „Chiaro! A1“, Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-

005427-5, ab Lektion 8.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Italienisch Konversation B1

Wir verfügen über gute Italienischkenntnisse, die wir erweitern

und vertiefen wollen, indem wir italienischsprachige Texte und

Bücher lesen, Lieder hören usw. Am ersten Abend entscheiden

wir gemeinsam, was der Schwerpunkt unseres Lernens in diesem

Semester wird.

Mindestteilnehmerzahl: 8

58 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Japanisch/Koreanisch/Neugriechisch

Japanisch A1.2

Für Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen.

Schritt für Schritt lernen wir die japanischen Schriften (Hiragana,

Katakana, Kanji). Ferner erlernen wir einfache japanische Sätze,

mit denen wir kurze Dialoge üben.

Auch Informationen über die japanische Kultur und die Sitten und

Bräuche des Landes kommen nicht zu kurz.

Japanisch Bitte (Nihongo de doozo) Band 1, Langenscheidt Verlag,

ISBN 978-3-468-48830-6, ab Lektion 5.

Mindestteilnehmerzahl: 5

Koreanisch A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.

Im Unterricht werden Sie mit der koreanischen Sprache vertraut

gemacht.

Mit Hilfe der Umschrift in lateinische Buchstaben üben Sie die

Aussprache einfacher Wörter und Sätze. Sie werden an das

Lesen und Schreiben der koreanischen Schriftzeichen herangeführt.

Auch Informationen über Land und Leute kommen im Kurs nicht

zu kurz. Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Neugriechisch A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.

Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt in der mündlichen Kommunikation.

Auch Informationen über Land und Leute kommen im Kurs nicht

zu kurz. Lehrbuch: „Jassu! Neugriechisch für Anfänger“, Klett

Verlag, ISBN 978-3-12-528890-4, ab Lektion 1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmeldungsbestätigung?

Keine Nachricht von uns ist eine gute Nachricht. Sollten

Sie nichts von uns hören, haben Sie Ihren Platz in dem von

Ihnen gewünschten Kurs erhalten.

3350

Hiroko Ehlers

Heide, Markt 29

Dienstag, 20.09.2011

17:30 - 19:00 Uhr

10 Abende

Entgelt: 91,- €

3360

Hwasun Yu-Krasicka

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Mittwoch, 26.10.2011

18:00 - 19:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3380

Orestis Papantoniou

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Dienstag, 25.10.2011

19:00 - 20:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 59

Heide


3500

Stefanie Schwabe

Heide, Markt 29

Mo., 28.11. - Fr., 02.12.2011

jeweils 8:30 - 16:00 Uhr

Entgelt: 190,- €

(inkl. Unterrichtsmaterial)

Keine Ermäßigung

3500 F

Inga Westphal

Heide, Markt 29

Mo., 16.04. - Fr. 20.04.2012

Angaben wie 3500

3501

Inga Westphal

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Montag, 24.10.2011

19:00 - 20:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3503

Inga Westphal

Heide, Markt 29

Mittwoch, 21.09.2011

19:00 - 20:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 55,- €

Sprachen und Verständigung

BU

Norwegisch

Norwegische Woche A1.1 - Bildungsurlaub -

Teilnahmevoraussetzungen: keine oder sehr geringe Vorkenntnisse.

In nur 5 Tagen erhalten Sie einen umfangreichen ersten

Eindruck der Sprache. Am Ende können Sie häufig wiederkehrende

Situationen im Alltag bewältigen: Kontakte knüpfen,

Auskunft über die eigene Person geben, über Freizeit und Pläne

sprechen, eine Bestellung im Restaurant aufgeben und einkaufen.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die mündliche Kommunikation.

Das Lernmaterial wird gestellt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht

Norwegisch A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse bzw. mit geringen Vorkenntnissen.

Die Verständigung in den geläufigsten Situationen

des Alltags steht im Vordergrund. Es werden nur Grundlagen der

Grammatik eingeübt. Vorrangig sind die Ausbildung der Sprechfertigkeit

und das Verstehen von gesprochenem und geschriebenem

Norwegisch. Lehrbuch: Norsk for deg. Norwegisch für

Anfänger, Klett Verlag, ISBN 978-3-12-528920-8, ab Lektion 1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Norwegisch A1.3

Für Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen, die in Norwegen

ihren nächsten Urlaub planen oder dort eine Arbeit suchen möchten.

Wir lernen Schritt für Schritt die Sprache, indem wir kurze

Dialoge üben, bekannte Vokabeln immer wieder wiederholen sowie

neue dazulernen. Auch die Grammatik kommt nicht zu kurz.

Lehrbuch: Norsk for deg. Norwegisch für Anfänger, Klett Verlag,

ISBN 978-3-12-528920-8, ab Lektion 8.

Mindestteilnehmerzahl: 8

60 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Persisch/Plattdeutsch

Persisch A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse. Im Mittelpunkt des Unterrichts

steht das Training vom Hörverstehen, das Üben grammatischer

Grundstrukturen sowie der Aufbau eines Mindestwortschatzes,

der den Lernenden von Anfang an daran gewöhnt,

natürliche Sprechsituationen des Alltags zu bewältigen. Dazu gehört

selbstverständlich auch das Kennenlernen der kulturellen

Unterschiede und Besonderheiten, denen man als europäischer

„Ausländer“ begegnet sowie Grundkenntnisse über das Land,

seine Menschen und ihre Geschichte.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Niederdeutsch ist Kultursprache, kein Dialekt!

Swart op Witt – Platt is Platt

Plattdeutsch für Anfänger

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse bzw. mit geringen Vorkenntnissen.

Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Plattdeutsch zum Auffrischen

Für Teilnehmende, die sich mit einfachen Worten und kurzen Sätzen

verständigen können. In lockerer Atmosphäre wird die plattdeutsche

Sprache (neu) entdeckt. Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Wi snackt kommodig platt

Wi snackt, wi leest lütte Stremels, alln wat uns spaaß mookt. Für

Teilnehmende, die Plattdeutsch verstehen und sich bereits mit

einfachen Sätzen verständigen können aber ihren Wortschatz erweitern

möchten. Der Kurs ist geeignet für jeden, der Lust auf

geselliges Beisammensein in einer netten Plattdeutschgruppe

hat. Lernmaterial wird gestellt.

Mindestteilnehmerzahl: 8

3550

Soolmaz Koronbian

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Dienstag, 25.10.2011

17:00 - 18:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3600

Dörte Sund

Heide, Markt 29

Mittwoch, 26.10.2011

17:00 - 18:30 Uhr

7 Abende

Entgelt: 39,- €

3601

Dörte Sund

Heide, Markt 29

Montag, 19.09.2011

19:00 - 20:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 55,- €

3605

Dörte Sund

Heide, Markt 29

Mittwoch, 28.09.2011

19:00 - 20:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 58,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 61

Heide


3560

Katarzyna Baranowski

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Dienstag, 25.10.2011

18:30 - 20:00 Uhr

8 Abende

Entgelt: 47,- €

3570

Katarzyna Baranowski

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Montag, 19.09.2011

18:00 - 19:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 75,- €

3701

Mileni Behrendt

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Dienstag, 01.11.2011

18:30 - 20:00 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3702

Mileni Behrendt

Heide, Markt 29

Donnerstag, 22.09.2011

18:30 - 20:00 Uhr

11 Abende

Entgelt: 79,- €

Sprachen und Verständigung

Polnisch/Portugiesisch

Polnisch A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse, die sich für unser EU-

Nachbarland interessieren. Auch Informationen über Land und

Leute kommen nicht zu kurz.

Das Lehrbuch wird im Kurs bekannt gegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Polnisch B1.1

Für Teilnehmende, die über gute Grundkenntnisse der polnischen

Sprache verfügen, ihre Polnischkenntnisse vertiefen und sich im

freien Sprechen üben möchten. Der Schwerpunkt des Unterrichts

liegt in der mündlichen Kommunikation. Auch Informationen über

Land und Leute kommen nicht zu kurz.

Das Lehrmaterial wird gestellt.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Portugiesisch A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse oder mit nur geringen Vorkenntnissen.

Sie lernen die brasilianische Variante, die sich von

der europäischen Variante unterscheidet, aber in allen Portugiesisch

sprechenden Ländern verstanden wird. Auf Unterschiede

wird aufmerksam gemacht. In diesem Kurs lernen Sie alles, was

Sie als Tourist am Anfang brauchen, z.B. sich vorstellen, begrüßen,

Essen oder ein Zimmer bestellen.

Lehrbuch: „Oi, Brasil!“, Hueber Verlag,

Kursbuch ISBN 978-3-19-005420-6,

Arbeitsbuch ISBN 978-3-19-035420-7, ab Lektion 1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Portugiesisch A1.2

Möchten Sie wieder mit Portugiesisch beginnen? Dieser Kurs

richtet sich an Wiedereinsteiger und Lernende mit geringen Vorkenntnissen.

Wir sind eine nette Gruppe und lernen ohne Stress

und mit viel Spaß, wie man sich in wichtigen Alltagssituationen

zurechtfinden kann. Wir freuen uns auf neue Teilnehmende, die

mit uns dieselben Interessen teilen.

Lehrbuch: „Oi, Brasil!“, Hueber Verlag, Kursbuch ISBN 978-3-19-

005420-6, Arbeitsbuch ISBN 978-3-19-035420-7, ab Lektion 6.

Mindestteilnehmerzahl: 6

62 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


BU

Sprachen und Verständigung

Russisch

Russische Woche A1.1 - Bildungsurlaub -

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse bzw. mit geringen Vorkenntnissen.

Unglaublich aber wahr! In nur 5 Tagen erhalten Sie

einen umfangreichen ersten Eindruck der Sprache. Am Ende der

Woche können Sie häufig wiederkehrende Situationen im Alltag

bewältigen: Kontakte knüpfen, Auskunft über die eigene Person

geben, über Freizeit und Pläne sprechen, eine Bestellung im

Restaurant aufgeben und einkaufen. Das Lernmaterial wird gestellt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Russisch für Kids

Für Kinder ab der 4. Klasse, die in den Herbstferien in die russische

Sprache hineinschnuppern wollen. Wir lernen die ersten

Vokabeln und Wendungen sowie die wichtigsten Buchstaben des

russischen Alphabets. Auch interessante Informationen über

Land und Leute kommen nicht zu kurz. Nach Wunsch kann der

Kurs nach den Ferien fortgesetzt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Russisch für Anfänger A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse bzw. mit geringen Vorkenntnissen.

Der Kurs beginnt mit dem russischen Alphabet und

führt zu sprachlicher Verständigung in einfachen Alltagssituationen.

Lehrbuch wird im Kurs bekanntgegeben.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Russisch A1.3

Für Teilnehmende, die die erste Hürde genommen haben und bereits

Kyrillisch lesen und schreiben und sich mit einfachen Sätzen

verständigen können. Der Schwerpunkt liegt bei der mündlichen

Kommunikatoin. Kursbuch: „Moct 1 Russisch. Lehrbuch für Anfänger“,

Klett Verlag, ISBN 978-3-12-527550-8, ab Lektion 4.

Mindestteilnehmerzahl: 6

3750

Daria Nemchenko

Heide, Markt 29

Mo., 10.10. - Fr., 14.10.2011

jeweils 8:30 - 16:00 Uhr

Entgelt: 190,- €

(inkl. Unterrichtsmaterial)

Keine Ermäßigung

3750 F

Daria Nemchenko

Heide, Markt 29

Mo., 05.03. - Fr., 09.03.2012

Angaben wie 3750

3755

Anna Dethloff

Heide, Markt 29

Mo., 17.10. und Di., 18.10.2011

jeweils von 9:30 - 12:45 Uhr

2 Vormittage

Entgelt: 30,- €

Keine Ermäßigung

3761

Anna Dethloff

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Donnerstag, 27.10.2011

19:00 - 20:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

3763

Anna Dethloff

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Donnerstag, 22.09.2011

18:45 - 20:15 Uhr

10 Abende

Entgelt: 72,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 63

Heide


3900

Maren Barmwater

Heide, Markt 29

Mo., 24.10. - Fr., 28.10.2011

jeweils 8:30 - 16:00 Uhr

Entgelt: 190,- €

(inkl. Unterrichtsmaterial)

Keine Ermäßigung

3900 F

Maren Barmwater

Angaben wie 3900

Mo., 23.04. - Fr., 27.04.2012

3905

Lourdes Gutzmann-Lopez

Heide, Markt 29

Mi., 19.10. und Do., 20.10.2011

jeweils von 9:30 - 12:45 Uhr

2 Vormittage

Entgelt: 30,- €

3910

Silke Zimmermann

Heide, Markt 29

Donnerstag, 27.10.2011

10:00 - 11:30 Uhr

8 Vormittage

Entgelt: 44,- €

3911

Lourdes Gutzmann-Lopez

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Montag, 24.10.2011

19:00 - 20:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

Sprachen und Verständigung

BU

Spanisch

Spanische Woche A1.1 - Bildungsurlaub -

Curso intensivo de español!

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse bzw. mit geringen Vorkenntnissen.

Unglaublich aber wahr! In nur 5 Tagen erhalten Sie

einen umfangreichen ersten Eindruck der Sprache. Am Ende der

Woche können Sie häufig wiederkehrende Situationen im Alltag

bewältigen: Kontakte knüpfen, Auskunft über die eigene Person

geben, über Freizeit und Pläne sprechen, eine Bestellung im

Restaurant aufgeben und einkaufen. Das Lernmaterial wird gestellt.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Spanisch für Kids

Für Kinder ab der 4. Klasse, die in den Herbstferien in die spanische

Sprache hinein schnuppern wollen. Wir lernen die ersten

Vokabeln und Wendungen. Auch interessante Informationen über

Land und Leute kommen nicht zu kurz. Nach Wunsch kann der

Kurs nach den Ferien fortgesetzt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Keine Ermäßigung, eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Spanisch für Frühaufsteher A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse oder mit geringen Vorkenntnissen,

die ihren Urlaub im spanischsprachigen Land verbringen

möchten. Die individuellen Wünsche der Teilnehmer werden

berücksichtigt. Lehrbuch: „eñe A1“, Hueber Verlag, ISBN

978-3-19-004219-7, ab Lektion 1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Spanisch am Abend A1.1

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse oder mit geringen Vorkenntnissen,

die ihren Urlaub im spanischsprachigen Land verbringen

möchten. Die individuellen Wünsche der Teilnehmer werden

berücksichtigt. Lehrbuch: „eñe A1“, Hueber Verlag, ISBN

978-3-19-004219-7, ab Lektion 1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

64 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Sprachen und Verständigung

Spanisch

Dozentenporträt unserer Spanisch-Dozentin Lourdes Gutzmann-Lopez

Mein Name ist Lourdes Gutzmann-Lopez. Ich bin in Spanien geboren und aufgewachsen.

Seit einem Jahr unterrichte ich in der VHS Heide Spanisch. Es macht mir

viel Spaß den Deutschen meine Sprache beizubringen. Es bereitet mir viel Freude

und ich hoffe, dass sich auch in diesem Semester viele neue Teilnehmer für die

Kurse anmelden.

Spanisch für Frühaufsteher A1.3

Für Teilnehmende, die alltägliche Ausdrücke und einfache Sätze

verstehen und verwenden können. Der Schwerpunkt des Unterrichts

liegt in der mündlichen Kommunikation. Wir lernen, wie

man sich im Urlaub nicht nur mit Händen und Füßen verständigen

kann. Lehrbuch: „eñe A1“, Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-

004219-7, ab Lektion 6.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Spanisch A1.3

Für Teilnehmende, die alltägliche Ausdrücke und einfache Sätze

verstehen und verwenden können. In diesem Kurs lernen Sie Auskünfte

einzuholen wie z.B. nach dem Weg fragen und einfache

Fragen zu beantworten. Lehrbuch: „eñe A1“, Hueber Verlag, ISBN

978-3-19-004219-7, ab Lektion 6.

Mindestteilnehmerzahl: 7

Spanisch A2.1

Neuaufnahmen in diesem Semester nicht möglich.

Sie vertiefen Ihre Kenntnisse, erweitern den Wortschatz und erlangen

mehr Sicherheit im Umgang mit der Sprache. Lehrbuch:

Perspectivas A2, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-464-20057-5, ab

Lektion 4.

Spanisch B1.4

In einer lockeren Atmosphäre möchten wir bereits erlernte Themen

wieder aufgreifen und mit diesen vor allem die mündlichen

Fertigkeiten üben. Wir arbeiten daran, unser Vokabular zu erweitern,

sowie einige Holpersteine in der Grammatik zur Seite zu

schieben. Außerdem unterhalten wir uns über die „Hispanoamerica“

und ihre Leute. Lehrbuch: Caminos neu 3, Klett Verlag, ISBN

987-3-12-514958-8.

Mindestteilnehmerzahl: 6

3913

Lourdes Gutzmann-Lopez

Heide, Markt 29

Mittwoch, 21.09.2011

10:00 - 11:30 Uhr

11 Vormittage

Entgelt: 79,- €

3914

Lourdes Gutzmann-Lopez

Heide, Markt 29

Donnerstag, 22.09.2011

19:00 - 20:30 Uhr

11 Abende

Entgelt: 68,- €

3916

Maren Barmwater

Heide, Markt 29

Mittwoch, 14.09.2011

19:30 - 21:00 Uhr

11 Abende

Entgelt: 49,- €

3920

Paula Molina de Rohde

Heide, Markt 29

Mittwoch, 14.09.2011

19:30 - 21:00 Uhr

10 Abende

Entgelt: 72,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 65

Heide


3972

Hamit Beytur

Heide, Markt 29

Montag, 24.10.2011

19:00 - 20:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 44,- €

Sprachen und Verständigung

Türkisch

Türkisch A1.2

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse. Dieser Kurs richtet sich

an Teilnehmende, die die Türkei als ihr Urlaubsziel gewählt haben

oder sich in Deutschland mit ihren türkischen Freunden unterhalten

möchten. Sie erhalten eine Einführung in die Sprache und

lernen, sich in bestimmten Situationen (z.B. im Restaurant, im

Hotel, im Zug, am Telefon oder am Flughafen) zurechtzufinden.

Lehrbuch: „Kolay gelsin! Türkisch für Anfänger“, Klett Verlag,

ISBN 978-3-12-528860-7, ab Lektion 1.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Die Volkshochschule Heide sucht

� Künstler/Kreative/Hobby-Zauberer

Bastler, Tüftler und Modellbauer


� Naturwissenschaftler/Techniker

die Lust haben, Ihr Wissen an Kinder und

Jugendliche weiterzugeben.

Rufen Sie an oder kommen Sie bei uns vorbei.

vhs Heide, Markt 29, 25746 Heide,

Telefon: (0481) 68 50-431

E-Mail: vhs@stadt-heide.de

66 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Fachliche Beratung:

Dr. Myrtan Xhyra

� (0481) 68 50-435

E-Mail: myrtan.xhyra@stadt-heide.de

Gesundheit

Forum

Sport und Wein - Vortrag -

Schon längst besteht - über die Fachwelt hinausreichend - ein

nicht mehr gefährdeter Konsens über die positiven Auswirkungen

von Sport. Auch sind in der Bevölkerung die positiven Auswirkungen

eines gemäßigten Weingenusses bekannt. Der Referent

führt auf der Basis von anerkannten Studien in das Thema Sport

und Wein ein. Die positive Bilanz eines Weingenusses mit Maß

auf den Organismus hat ein breites Spektrum; herausgestellt werden

die Ursachen dafür: Gehalt und Wirkung des Weines. Die

Indikationsfelder gestalten sich daher äußerst vielseitig; sie reichen

u. a. von Anämie über Knochenschwund bis Sport und

Wein.

Basenfasten - fasten ohne zu hungern

Bei vielen Menschen ist der Säure-Basen-Haushalt des Körpers

nicht im Gleichgewicht. Die chronische Übersäuerung des Gewebes

ist eine der Hauptursachen für viele Zivilisationskrankheiten

wie rheumatische Erkrankungen, Osteoporose, den sog. „essentiellen“

Bluthochdruck, „offene“ Beine, Gefäß- und einige Darmerkrankungen

sowie für Krebs. Das Basenfasten bekämpft die

chronische Übersäuerung. Es ist ein Fasten ohne zu hungern.

Selbst chronisch Kranke und ältere Menschen können problemlos

eine bis mehrere Wochen fasten. Auch kann eine gesunde

Gewichtsreduktion erzielt werden. Der Kurs bietet Informationen,

Anleitung und eine professionelle Begleitung des Fastens in den

ersten zwei Wochen.

Min. 8, max. 10 Teilnehmer/innen.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Fitness für die grauen Zellen

100 Milliarden Nervenzellen haben wir bei der Geburt. Je mehr

davon im Laufe des Lebens aktiviert und miteinander verknüpft

sind, desto besser ist das Gedächtnis. Im ganzheitlichen Gedächtnistraining

des BVGT (Bundesverband Gedächtnistraining)

werden die unterschiedlichen Hirnbereiche mit einer Vielzahl von

Übungstypen aktiviert. In der Gruppe macht der spielerische Umgang

mit Sprache besonders viel Spaß. Und gemeinsames Lachen

erhöht neben der Lebensfreude auch die Gedächtnisleistung.

Bitte mitbringen: Schreibzeug und einen Schnellhefter. Das Domicil-Seniorenpflegeheim

ist barrierefrei, verkehrsgünstig am

Markt gelegen und kann auch mit Rollstühlen oder Gehwagen

erreicht werden.

Max. 10 Teilnehmer/innen.

4000

Dr. Matthias Duncker

Heide, Markt 29

Dienstag, 06.12.2011

19:00 Uhr

Entgelt: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

4003

Günter Koenen

(Heilpraktiker)

Heide, Markt 29

Montag, 05.09.2011

18:00 - 21:00 Uhr

4 Abende

Entgelt: 70,- € (inkl. Skript)

4005

Sigrid Heil

Heide, Markt 52

(Domicil-Seniorenpflegeheim)

Montag, 19.09.2011

15:30 - 17:00 Uhr

8 Nachmittage

Entgelt: 60,- €

keine Ermäßigung

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 67

Heide


4012

Michael Rahnfeld

(Heilpraktiker)

Heide, Markt 29

4. Abschnitt

August - Dezember 2011

Beginn: Mittwoch, 24.08.2011

17:00 - 22:15 Uhr, 14täglich

Entgelt: 1.440,- €

(pro Semester 360,- €)

zzgl. Unterrichtsmaterial

keine Ermäßigung

4013

Inhalt wie 4012

Heide, Markt 29

2. Abschnitt

August - Dezember 2011

Beginn: Dienstag, 23.08.2011

17:00 - 22:15 Uhr, 14täglich

Entgelt: 1.440,- €

(pro Semester 360,- €)

zzgl. Unterrichtsmaterial

keine Ermäßigung

4014

Inhalt wie 4012

1. Abschnitt

geplanter Beginn:

März 2012 (Mittwoch,

wenn die Mindestteilnehmerzahl

erreicht ist)

17:00 - 22:15 Uhr

Entgelt: 1.440,- €

(pro Semester 360,- €)

zzgl. Unterrichtsmaterial

Ratenzahlung möglich

keine Ermäßigung

4015

Michael Rahnfeld

Heide, Markt 29

Beginn: nach Vereinbarung

mit den Teilnehmern

Kompaktseminar, 3 Wochenenden

15 Abende, 360,- €

zzgl. Unterrichtsmaterial

keine Ermäßigung

Gesundheit

Naturheilkunde

Lehrgang zum/zur Heilpraktiker/in

Das Fundament der Tätigkeiten des Heilpraktikers sind im Wesentlichen

die aus der Volks- und Naturheilkunde übernommenen

oder in diesem Sinne modifizierten Diagnose- und Therapieverfahren.

Die Tätigkeit des Heilpraktikers umfasst stets die natürliche

und unschädliche Behandlung von Patienten, wobei die

Erkennung der jeweiligen Krankheitsursache und ihre individuelle

Behandlung oberster Grundsatz ist.

Integriert werden Ausblicke auf die einschlägigen naturheilkundlichen

Techniken wie Phytotherapie, Akupunktur oder Homöopathie;

allerdings kann der Lehrgang keine detaillierte Ausbildung in

diesen Techniken ersetzen.

Weitere detaillierte Informationen bei der VHS, Tel. (04 81) 68 50-

435.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind neben einem Hauptschulabschluss

und der Vollendung des 23. Lebensjahres das

Interesse und die Bereitschaft, sich auf den sehr umfangreichen

Stoff einzulassen. Man sollte daher prüfen, ob man einen Zeitaufwand

von ca. 1 - 2 Stunden täglich tragen kann.

Der Lehrgang erstreckt sich über vier Semester (2 Jahre) und umfasst

240 Unterrichtsstunden. Unterrichtsmaterial: Zusammenfassendes

Skript, 40,- €, Isolde Richter: Lehrbuch für Heilpraktiker

(Auflagen ab 2000), Atlas für Heilpraktiker (beliebige Auflagen),

zusammen ca. 100,- €.

Ein nachträglicher Einstieg in den Lehrgang ist nicht möglich.

Einführung in naturheilkundliche Verfahren

Die Weiterbildung in zunächst 2 Abschnitten richtet sich vornehmlich

an die Teilnehmer/innen der bisherigen und derzeitigen

Lehrgänge zum/zur Heilpraktiker/in. Sie ist auch für diejenigen

gedacht, die Kenntnisse über naturheilkundliche Verfahren erwerben

bzw. vertiefen möchten, um sie u.a. auch beruflich nutzen zu

können. Im 3. Abschnitt wird eine Einführung in die Homöopathie

gegeben.

Die Schwerpunkte werden mit den Teilnehmern/innen abgestimmt.

Max. 16 Teilnehmer/innen.

68 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Hinweise:

Gesundheit

Entspannung/Körpererfahrung

• Die Kurse der Volkshochschule zur Gesundheitsbildung dienen der Information und Orientierung.

Sie wollen und können keine Therapie ersetzen.

• Die gesetzlichen Krankenkassen fördern die Teilnahme an speziellen Kursen zur Prävention in

den Bereichen Bewegung, Entspannung/Stressbewältigung, Ernährung und Sucht und erstatten

ihren Versicherten einen Teil der Entgelte. Grundlage für diese Förderung sind eng definierte

Standards hinsichtlich einer bestimmten Grundqualifikation zur der speziellen fachlichen Ausbildung

der Kursleiterin/des Kursleiters in der jeweiligen Disziplin.

Die Möglichkeit dieser Förderung klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse, nicht mit der

Volkshochschule Heide. Fragebögen der Krankenkassen können wir leider nicht berücksichtigen.

Autogenes Training und Stressmanagement

Autogenes Training ist die in Deutschland am weitesten verbreitete

und erforschte Entspannungsmethode. Sie wird auch Konzentrative

Selbstentspannung genannt und ist ein mentales Entspannungsverfahren.

Die Vermittlung der Technik wird durch

Wissen um effektives Stressmanagement ergänzt.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke und kleines Kissen.

Max. 10 Teilnehmer/innen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

BU

Mentales Stressmanagement - Bildungsurlaub -

Die gedankliche Verknüpfung des inneren seelischen Befindens

mit vermeintlichen äußeren Quellen von Unsicherheit und Missempfinden

erzeugt Stress. Er äußert sich in körperlicher Anspannung

und gedanklichen Fixierungen. Nicht abschalten können,

Gedankenkarussell sowie Verspannungen und Schmerzen sind

die Symptome. Zwischenmenschliche Reibungen nehmen zu.

Ziele sind, grundlegende Einsichten bewusstzumachen und neue

Gedankengewohnheiten zu vermitteln.

Inhalte: Ursachen von Stress: alltägliche Sprachhypnose, irrationale

Verknüpfungen, unbewusste Programmierungen; Erzeugung

von Ruhe und Ausgeglichenheit durch gerichtete Wahrnehmung,

korrekte Um-/Neudeutungen, Konzentration auf das Jetzt, Annehmen

des Jetzt, Selbstbewusstsein.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

4100

Helma Schäfer

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Dienstag, 25.10.2011

18:00 - 19:30 Uhr

8 Abende

Entgelt: 99,- €

keine Ermäßigung

4120

Helma Schäfer

Heide, Neue Anlage 5

(Bürgerhaus)

Mo., 05.12. - Fr., 09.12.2011

Mo. - Do.: 8:30 - 16:30 Uhr

Fr.: 8:30 - 13:00 Uhr

Entgelt: 190,- €

keine Ermäßigung

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 69

Heide


4124

Katharina Friedrich

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Dienstag, 25.10.2011

19:30 - 21:00 Uhr

1 Abend

Entgelt: 12,- €

keine Ermäßigung

4125

Katharina Friedrich

Angaben wie 4124

Dienstag, 22.11.2011

4126

Katharina Friedrich

Angaben wie 4124

Dienstag, 06.12.2011

4127

Ute Rudschewski

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Dienstag, 13.09.2011

09:30 - 11:00 Uhr

10 Vormittage

Entgelt: 90,- €

keine Ermäßigung

4129

Soudabeh Parandvar

Heide, Markt 29

Donnerstag, 10.11.2011

18:00 - 21:15 Uhr

1 Abend

Entgelt: 15,- €

keine Ermäßigung

Gesundheit

Entspannung/Körpererfahrung

Wohlfühlabend zum Entspannen

Lassen Sie sich in einen Klangraum entführen und genießen die

wohltuenden Klänge tibetischer Klangschalen und Gongs. Die

Klangvielfalt wirkt harmonisierend und versetzt den Körper in eine

Tiefenentspannung, deren Wirkung automatisch eintritt. Verabschieden

Sie den Alltag und lassen sich vom Klang einhüllen. Sie

werden gestärkt und gelassener wieder nach Haus zurückkehren.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Gymnastikmatte

und Decke oder 2 Decken, kleines Kopfkissen, ggf. Nackenrolle

für die Kniekehlen. Max. 10 Teilnehmer/innen. Eingeschränktes

Rücktrittsrecht.

Taijiquan -

asiatische Gesundheitsübungen für Anfänger

Taijiquan umfasst sanfte und fließende Bewegungsabläufe. Ziel

ist die Harmonie von Körper, Seele und Geist. Die Atmung wird

reguliert, das Herz-Kreislauf- und Nervensystem gestärkt, die

Wirbelsäule entlastet, der Schulter- und Nackenbereich entspannt.

Durch regelmäßiges Üben entstehen Klarheit und Stille,

die ein wertvoller Ausgleich zu Alltagsstress und Leistungsdruck

sind. Dieser Anfängerkurs ist geeignet, erste Erfahrungen mit

Taijiquan zu sammeln. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

warme Socken, eine Wolldecke oder eine Isomatte.

Min. 8, max. 12 Teilnehmer/innen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Ein Einblick in die Welt der Ayurveda-Massage

Die Ayurvedische Massage, ist die älteste Lebensweisheit, sie

wird im Heil- und Wellnessbereich angewendet. Die Kunst, gesund

zu leben und sanft zu heilen, ist der Sinn dieser Massage.

Wir bringen unser Gleichgewicht durch Stress, Angst und negative

Gedanken durcheinander. Durch diese Massage wird unsere

Durchblutung verbessert, das Nervensystem ausgeglichener, das

Immunsystem gestärkt und auch die Psyche kommt dabei zur

Ruhe und Entspannung.

Diese Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Schritt tiefer in

die Ayurveda-Massage zu gehen. Mit ein paar praktischen Tipps,

können Sie auch von zu Hause aus eine Ayurveda-Wellnessbehandlung

genießen.

70 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesundheit

Entspannung/Körpererfahrung

Rundherum flexibel in Körper und Geist

- Wochenendseminar -

Dem eigenen Rücken schenken wir erst Beachtung, wenn er

schmerzt. Und dabei genügen schon wenige Minuten, um mit

gezielten, kleinen und angenehmen Bewegungen vorbeugenden

Ausgleich zu schaffen. Die Feldenkrais-Methode hilft effektiv,

wenn sich schon mehr oder weniger schmerzhafte Verspannungen

eingestellt haben. Lernen Sie, Ihren Körper und sein Bewegungsbedürfnis

aufmerksamer wahrzunehmen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Decke.

Max. 14 Teilnehmer/innen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Gut-sehen - jeden Tag - Wochenendseminar -

Flimmert es vor Ihren Augen bei der Arbeit am PC? Leiden Sie

unter Augenbrennen und Spannungskopfschmerzen? Möchten

Sie nachhaltige Abhilfe schaffen? Dann lernen Sie, im Seminar auf

neue Art zu sehen und damit Ihre Sehkraft dauerhaft zu stärken.

Einfache und an jedem Ort durchführbare kleine Übungen können

Ihnen erstaunlich effektiv beim Abbau Ihrer Sehprobleme helfen.

Sie können einen entspannenden Ausgleich zu dem anstrengenden

Sehen auf kurze Distanz beim Umgang mit PC, TV und

Printmedien schaffen. Wählen Sie unter kompetenter Anleitung

aus einer Vielzahl möglicher Übungsvarianten Ihr ganz persönliches

Set für beschwerdefreies, klares Sehen an jedem Ort und

zu jeder Zeit - Sie werden merken, wie diese Übungen schon

während der Anwendung einfach gut tun.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Decke.

Hormonyoga am Vormittag

Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen, deren Wohlbefinden durch

größere Schwankungen des Hormonhaushaltes beeinträchtigt

wird. Durch Hormonyoga wird erreicht, dass der Hormonspiegel

ansteigt. So treten typische Symptome der Wechseljahre wie

Schlaflosigkeit, migräneartige Kopfschmerzen, Schweißausbrüche,

fehlende Libido, Depressionen und Panikattacken meist gar

nicht auf. Sie lernen statische und dynamische Körperhaltungen,

energetisierende und beruhigende Atemtechniken, Techniken zur

Lenkung der Energien und Entspannungsübungen kennen. Kontraindikation:

Schwangerschaft und hormonbedingter Krebs. Bei

Unsicherheiten fragen Sie bitte Ihren Arzt. Bitte mitbringen: 1

Yoga- oder Isomatte, 1 Decke, 1 Kissen, bequeme und warme

Kleidung, dicke Socken, Stift und Notizblock.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Hormonyoga am Abend

Angaben wie 4132

4130

Dr. Georg Kwiatkowski

Heide, Markt 29

28. - 30.10.2011

Fr.: 18:30 - 21:00 Uhr

Sa.: 10:00 - 12:30 Uhr

14:30 - 16:00 Uhr

So.: 10:00 - 13:00 Uhr

Entgelt: 77,- €

4131

Dr. Georg Kwiatkowski

Heide, Markt 29

02. - 04.12.2011

Fr.: 18:30 - 21:00 Uhr

Sa.: 10:00 - 12:30 Uhr

14:30 - 16:00 Uhr

So.: 10:00 - 13:00 Uhr

Entgelt: 77,- €

4132

Maren Paulsen

Heide, Poststraße 4

(Jugendherberge)

Dienstag, 06.09.2011

8:30 - 10:00 Uhr

10 Vormittage

Entgelt: 99,- €

keine Ermäßigung

4133

Maren Paulsen

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Donnerstag, 08.09.2011

18:00 - 19:30 Uhr

10 Abende

Entgelt: 99,- €

keine Ermäßigung

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 71

Heide


4135

Maren Paulsen

Heide, Poststraße 4

(Jugendherberge)

Dienstag, 06.09.2011

10:15 - 11:45 Uhr

10 Vormittage

Entgelt: 99,- €

keine Ermäßigung

4136

Maren Paulsen

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Donnerstag, 08.09.2011

19:45 - 21:15 Uhr

10 Abende

Entgelt: 99,- €

keine Ermäßigung

DOMICIL-Seniorenpflegeheim Am Markt

Markt 52 |25746 Heide |Tel.: 04 81 /42130-0

Gesundheit

Entspannung/Körpererfahrung

Hatha-Yoga für Erwachsene am Vormittag

- ohne Vorkenntnisse -

Der ganzheitliche Ansatz des Hatha-Yoga ermöglicht einen wohltuenden

Ausgleich zu den Anforderungen und Belastungen des

Alltags. Die achtsam ausgeführten Körperhaltungen geben ihm

Entspannung, Beweglichkeit und Energie. Sie helfen Anspannung,

Blockaden, Schmerzen, Erschöpfung sowie Unruhe körperlicher

und seelischer Art zu lösen und beugen Rückenschmerzen

und Osteoporose vor. Das Herz-Kreislauf- und Immunsystem

werden gestärkt. Das Erlernte trägt zur Verbesserung

des Allgemeinbefindens und Steigerung der Lebensfreude bei.

Bitte mitbringen: 1 Yoga- oder Isomatte, 1 Decke, bequeme und

warme Kleidung.

Hatha-Yoga für Erwachsene am Abend

Angaben wie 4135

Seniorenpflegeheim Am Markt

Auch bei uns wird Bildung groß geschrieben. Daher bieten wir

nicht nur unseren Bewohnern ein abwechslungsreiches Förderund

Veranstaltungsprogramm. In unserem Haus finden regelmäßig

interessante Aktionstage und Vorträge für Jedermann

statt. Außerdem können Sie unsere Räumlichkeiten gern für

private Anlässe oder Seminare nutzen, auch mit Catering.

Man hört niemals auf zulernen.

Unsere Leistungen:

•Leicht- bis Schwerstpflege in allen Pflegestufen

•Kurzzeit- und Verhinderungspflege

•Betreuung von demenziell Erkrankten

•Probewohnen

•Gymnastik und Therapieräume

•Abwechslungsreicher, ganzjähriger Veranstaltungskalender

•Partner aller Kostenträger, einschl. Sozialamt

Gerninformieren wir Sie überunserumfangreichesVeranstaltungsangebot

und unsere Leistungen in einem persönlichen

Gespräch.

heide@domicil-seniorenresidenzen.de

www.domicil-seniorenresidenzen.de

72 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesundheit

Entspannung/Körpererfahrung

Lach-Yoga: Praxis und Theorie

Ein Tagesseminar über die Heilkraft des Lachens, die Kraft der

positiven Gedanken und den Abbau von Spannungen für alle, die

Lust haben, ihre 70 Billionen Zellen zum Lachen zu bringen. Bei

jedem Lachen werden nachweislich zahlreiche Stoffwechselfunktionen

positiv beeinflusst. Lachen reizt das Lustzentrum und

schafft Raum für neue Ideen, löst Denkblockaden und setzt Kreativität

und Schaffensfreude frei. Neben den gesundheitlichen

Vorteilen werden verschiedene Lachübungen und Möglichkeiten

für positives Gedankengut vermittelt. Atem-, Dehn- und Entspannungsübungen

aus dem Yoga sowie praktische Tipps für den

Alltag mit mehr Leichtigkeit und Lebensfreude runden den Tag ab.

Bitte mitbringen: Yoga-Matte oder Isomatte, Wolldecke, Kissen,

dicke Socken und bequeme Kleidung.

Min. 10, max.15 Teilnehmer/innen.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Kundalini-Yoga nach Yogi Bhajan

Besonders die Meditations- und Entspannungsübungen sind

eine gute Unterstützung für all diejenigen, die müde oder erschöpft

sind und für Menschen, die nach innerer Ruhe und Gelassenheit

suchen.

An drei Mini-Seminartagen werden Übungen und Meditationen

zum Thema geführt:

• „Gelassenheit gegenüber alltäglichen Widrigkeiten“

• „Konzentration und Klarheit im Chaos“

• „Souveränität und Stärke im Job“

Bitte mitbringen: Matte, Decke, Wasser, Schreibmaterial, ggf.

Sitzkissen.

Yoga und Meditation -

Wege zu Ruhe und Gelassenheit

Alles, was wir zu einem zufriedenen und sinnerfüllten Leben brauchen

liegt in uns selbst! Dieser Kernaussage der östlichen Weisheitslehren

spüren wir an diesem Tag in Theorie und Praxis nach.

Leichte Körper-, Atem- und Tiefenentspannungsübungen bereiten

die Meditation vor; in der Stille der Meditation finden wir Ruhe

und Gelassenheit, die mit regelmäßigem Üben auch im Alltag

nicht verloren gehen. Der Kurs bietet Einblicke in verschiedene

authentische Yoga- und Meditationsformen jenseits neumodischer

Verfremdungen. Er möchte Hilfestellung geben für das

alleinige Üben zu Hause. Bitte bequeme Kleidung, zwei Decken

und Notizmaterial mitbringen.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

4137

Martina Oesterberg

Maren Paulsen

Heide, Markt 29

Samstag, 12.11.2011

10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt: 55,- €

Keine Ermäßigung

4138

Martina Oesterberg

Maren Paulsen

Angaben wie 4137

Samstag, 10.12.2011

4139

Sabine Arens

Heide, Markt 29

Samstag, 17.09.2011

10:30 - 14:15 Uhr

Entgelt: 25,- €

Keine Ermäßigung

4140

Sabine Arens

Angaben wie 4139

Samstag, 15.10.2011

4141

Sabine Arens

Angaben wie 4139

Samstag, 19.11.2011

4145

Bernhard Sticker

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Samstag, 03.09.2011

14:30 - 18:30 Uhr

Entgelt: 35,- €

keine Ermäßigung

4146

Bernhard Sticker

Angaben wie 4145

Samstag, 25.02.2012

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 73

Heide


4150 F

Bernhard Sticker

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Mo., 05.03. - Fr., 09.03.2012

jeweils 9:00 - 16:00 Uhr

Entgelt: 190,- €

keine Ermäßigung

4151 F

Bernhard Sticker

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Mo., 04.06. - Fr., 08.06.2012

jeweils 9:00 - 16:00 Uhr

Entgelt: 190,- €

keine Ermäßigung

Gesundheit

Entspannung/Körpererfahrung

BU

Yoga und Meditation im Beruf - Bildungsurlaub -

Für Beschäftigte aus dem sozialen, pädagogischen und psychologischen

Bereich sowie aus dem Gesundheitswesen im

Rahmen der beruflichen Weiterbildung

Yoga umfasst eine Vielzahl von Möglichkeiten der Entspannung,

der Sensibilisierung von Selbst- und Fremdwahrnehmung, wohltuenden

Körperübungen sowie Meditations- und Atemtechniken.

Ihre gesundheitsfördernden Wirkungen erleben die Teilnehmer/

innen in Praxis und Theorie. Im Austausch werden Wege erarbeitet,

das Gelernte für sich und andere im jeweiligen Berufsfeld

erfolgreich anzuwenden. Themen: Wahrnehmungs- und Entspannungsmethoden;

Körper-, Atem- und Meditationsübungen

sowie Übertragungsmöglichkeiten in den jeweiligen Beruf und

das soziale Umfeld; Einblicke in Anatomie und Physiologie des

Menschen; Kernstücke der wichtigsten Quellentexte, Philosophie

und Geschichte; Ergebnisse von westlichen, naturwissenschaftlich

abgesicherten Untersuchungen zum Thema. Bitte mitbringen:

zwei Decken, warme bequeme Kleidung aus Naturtextilien,

Schreibmaterial und, wenn vorhanden, Sitzkissen bzw. Sitzbänkchen.

Teilnahmevoraussetzungen: keine.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

BU

Yoga und Meditation im Beruf II - Aufbaukurs

- Bildungsurlaub -

Für Beschäftigte aus dem sozialen, pädagogischen und

psychologischen Bereich sowie aus dem Gesundheitswesen

im Rahmen der beruflichen Weiterbildung

Das Seminar wendet sich an Teilnehmer/innen, die schon an

einem Bildungsurlaub „Yoga und Meditation im Beruf“ teilgenommen

haben, und an diejenigen, die über eine längere Yoga- und

Meditationserfahrung verfügen (für Letztere ist eine persönliche

Rücksprache mit dem Kursleiter notwendig). Der Aufbaukurs

möchte dem Wunsch nach Fortführung und Vertiefung der Inhalte

nachkommen und hat u.a. folgende Ziele:

• Analyse der von den Teilnehmern/innen gemachten Erfahrungen

• Präzisieren und Sichern der bisherigen Übungspraxis durch

Wiederholung und Korrektur

• Vorstellen neuer und zusätzlicher Techniken und Erschließen

weiterer persönlicher Ressourcen

• erweiterter Transfer in den beruflichen Alltag.

Bitte mitbringen: zwei Decken, warme bequeme Kleidung aus

Naturtextilien, Schreibmaterial und, wenn vorhanden, Sitzkissen

bzw. Sitzbänkchen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

74 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesundheit

Entspannung/Körpererfahrung

Qi Gong für jedermann

Qi Gong, gesprochen „schigung“, ist die Arbeit (Gong) mit der

Lebenskraft (Qi), die nach Ansicht der Chinesen den gesamten

Kosmos - die Natur, alle Lebewesen und natürlich auch den Menschen

- durchdringt. Die einfachen Übungen helfen, das Qi im

Körper wieder zum Fließen zu bringen. Harmonisierung und Entspannung

treten ein. Bitte mitbringen: Isomatte, Gymnastikmatte

oder 2 Decken, warme Socken und bequeme Kleidung.

Max. 12 Teilnehmer/innen.

BU

Stressbewältigung und Qi Gong - Bildungsurlaub -

Stress bestimmt bei vielen Menschen mittlerweile den Alltag -

beruflich und/oder privat - und es fällt schwer, wieder zur Ruhe zu

kommen. Dieser Bildungsurlaub ermöglicht es Abstand zu bekommen,

den eigenen Standort zu finden, Stresssituationen zu

identifizieren und Alternativen im Denken und Verhalten zu erfahren,

für einen effektiveren und gelasseneren Umgang auch mit

schwierigen Situationen. Es werden Informationen und Methoden

aus der Stressbewältigung vermittelt, Frühwarnsignale zu beachten,

Hilfsmittel aus dem Zeitmanagement kennenzulernen und

Ansprüche und Einstellungen zu hinterfragen. Zusätzlich erlernen

Sie Übungen aus dem Qi-Gong, das als Teil der Traditionellen

Chinesischen Medizin eine ganzheitliche Methode zur Entspannung

und Gesundheitsförderung darstellt. Die einfach erlernbaren

Übungen in Bewegung und Stille, ermöglichen es Ihnen auch im

Alltag Ruheinseln zu finden und Kraft zu schöpfen. Durch die damit

verbundene Achtsamkeit gewinnen Sie mehr Zufriedenheit

und Lebensfreude, die Leistungsfähigkeit wird gesteigert und das

Selbstvertrauen gestärkt.

Eingeschränkte Rücktrittsrecht.

(Ein Antrag auf Anerkennung beim Ministerium ist gestellt).

THORMANN

4200

Sabine Thomas

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Montag, 24.10.2011

18:30 - 20:00 Uhr

10 Abende

Entgelt: 72,- €

keine Ermäßigung

4210 F

Sabine Thomas

Heide, Lindenstraße 5

(Stadtjugendheim)

Mo., 27.02. - Mi., 29.02.2012

jeweils 9:00 - 16:30 Uhr

Entgelt: 105,- €

keine Ermäßigung

ORTHOPÄDIETECHNIK UND SANITÄTSHAUS

Große Westerstraße 15 • 25746 Heide • % (04 81) 7 87 72 01

Fax 7 87 72 06 - Mobil (01 70) 3 47 33 75

IHR FACHBETRIEB FÜR:

Prothesen · Schuheinlagen · Orthesen/Stützapparate · Kompressionsstrümpfe

Bruchbänder · Rückenstützmieder · orthopädische Schuhzurichtungen · Bandagen

Rollstühle/Reha-Technik · Bad- und Alltagshilfen · Elektromobile (Scooter)

Bei Bedarf: Hausbesuche in ganz Dithmarschen

Sprechzeiten: Mo. bis Fr. 8.00 bis 12.00 Uhr + 14.00 bis 18.00 Uhr

Sa. 9.00 bis 12.00 Uhr oder nach Vereinbarung

thormann-orthopaedietechnik@t-online.de

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 75

Heide


4220

Hans Peters

Heide, Poststraße 4

(Jugendherberge Heide)

Mittwoch, 26.10.2011

19:00 - 20:00 Uhr

8 Abende

Entgelt: 53,- €

4225

Hans Peters

Heide, Poststraße 4

(Jugendherberge Heide)

Mittwoch, 26.10.2011

20:15 - 21:15 Uhr

8 Abende

Entgelt: 53,- €

4230

Dr. Matthias Duncker

Treffpunkt: Sportplatz

Schulzentrum, Heide-Ost

Samstag, 10.09.2011

11:00 - 12:30 Uhr

5 Vormittage

Entgelt: 42,- €

keine Ermäßigung

4231

Dr. Matthias Duncker

Angaben wie 4230

Samstag, 29.10.2011

Gesundheit

Gymnastik und Fitness

Pilates

Das Trainingskonzept von Joseph Pilates findet immer mehr begeisterte

Anhänger. Im Vordergrund steht der ganzheitliche Ansatz

für mehr Balance und Beweglichkeit. Pilates ist eine moderne,

sanfte Form der funktionellen Gymnastik. Sie stärkt den Körper,

den Geist sowie das allgemeine Wohlbefinden. Es werden speziell

die tiefen Muskelschichten gestärkt und trainiert. Pilates kombiniert

Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching in

harmonisch fließenden Bewegungen. Bitte mitbringen: bequeme

Kleidung, dicke Socken, eine Gymnastikmatte oder Decke.

Rückenschule

Der erfolgreichste Weg, Rückenschmerzen zu verhindern ist aktiv

zu sein. Mehr Bewegung in den Alltag zu bringen, ist gar nicht so

schwer. Man muss es nur tun. Wer lange nicht aktiv war, sollte

sportliche Aktivitäten zunächst unter fachlicher Anleitung beginnen.

Nutzen Sie dieses Angebot als Einstieg - nicht nur sinnvoll

bei bereits bestehenden Wirbelsäulenbeschwerden, sondern

auch zur Vorbeugung.

Inhalte: Anleitung zum rückenfreundlichen Sitzen/Stehen/Gehen,

Tipps für einen rückenschonenden Alltag, Kräftigungsübungen

im Sinne des Muskelaufbautrainings, Dehnungsübungen. Bitte

mitbringen: Isomatte, Handtuch, bequeme Kleidung.

Fit durch Spaß am Nordic Walking

Längst hat Nordic Walking sich für die mobile Gesellschaft zu

dem Bewegungskonzept schlechthin entwickelt. Es werden jedem

Kursteilnehmer Wege aufgezeigt, wie er durch Nordic Walking

ein besseres Körpergefühl entwickeln kann. Der Seminarleiter

ist lizenzierter Nordic-Walking-Basic-Instructor und verfügt

neben einer sportwissenschaftlichen Ausbildung außerdem über

langjährige Erfahrungen in der medizinischen Trainingstherapie

(MTT). Auch Teilnehmer/innen mit Risikofaktoren können teilnehmen.

Sportliche Grundkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: wetterfeste Sportbekleidung, robuste Laufschuhe

(freier Knöchel), Motivation und Walkingstöcke.

Praxis für Physiotherapie

Bärbel Stiegmann · Physiotherapeutin

Mittelstraße 10

25746 Heide

Tel. (04 81) 7 87 64 70

Physiotherapie-heide.de

Beckenbodenschule

Rückenschule

Kraft- und Balancetraining

für Senioren

Autogenes Training/

Stressmanagement

76 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesundheit

Kreative Küche

Für alle Kochkurse gelten das eingeschränkte Rücktrittsrecht und keine Ermäßigung.

Außerdem zu allen Kursen bitte mitbringen: Geschirr- und Spültücher, verschließbare Gefäße,

evtl. Schürze.

Gourmet-Treff für Männer

(Neuaufnahmen in diesem Semester möglich.)

06.10.2011: Rund um den Kohl

03.11.2011: Die besten Rezepte aus China

(Kochen mit dem Wok)

01.12.2011: Weihnachtsmenü

Themen nach Absprache.

Wintersalate stärken das Immunsystem

Gerade im Winter brauchen wir viele Vitamine und Mineralstoffe,

die unser Immunsystem auf Trab halten. Dafür eignen sich Rohkost-Salate

aus überwiegend heimischen Gemüsearten sehr gut.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Mexikanisch kochen

und ein bisschen spanisch sprechen

Eine Annäherung an die mexikanische Küche. In den Kochtöpfen

dieses wunderschönes Landes verschmolzen indianische und

spanische kulinarische Traditionen zu einer einzigartigen neuen

Küche. Das mexikanische Kochen wird gewürzt mit der Einführung

in die spanische Sprache. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt

erforderlich.

Max. 10 Teilnehmerinnen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

4400

Helga Carstens

(Fachfrau für Ernährung)

Heide, Friedrich-Elvers-Str. 14

Küche Friedrich-Elvers-Schule

Donnerstag, 06.10.2011

16:00 - 19:00 Uhr

3 Nachmittage, 45,- €)

(+ Lebensmittelumlage)

4405

Brunhilde Dubberke

Heide, Friedrich-Elvers-Str. 14

Küche Friedrich-Elvers-Schule

Dienstag, 06.12.2011

18:30 - 20:45 Uhr

1 Abend

(+ Lebensmittelumlage)

Entgelt: 20,- €

4410

Rossy Ochoa

Heide, Friedrich-Elvers-Str. 14

Küche Friedrich-Elvers-Schule

Freitag, 28.10.2011

18:00 - 21:00 Uhr

1 Abend

(+ Lebensmittelumlage)

Entgelt: 23,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 77

Heide


4420

Hwasun Yu-Krasicka

Heide, Friedrich-Elvers-Str. 14

Küche Friedrich-Elvers-Schule

Donnerstag, 10.11.2011

18:30 - 21:00 Uhr

1 Abend

(+ Lebensmittelumlage)

Entgelt: 23,- €

4430

Brunhilde Dubberke

Heide, Friedrich-Elvers-Str. 14

Küche Friedrich-Elvers-Schule

Dienstag, 01.11.2011

18:30 - 20:45 Uhr

1 Abend

(+ Lebensmittelumlage)

Entgelt: 20,- €

www.diehaut-budzier.de

Gesundheit

Kreative Küche

Die koreanische Küche: Jedes Essen ist ein Fest!

Mit viel Gemüse, Kreativität und etwas Reis wird eine vegetarische

Küche gepflegt, die - nicht nur für Vegetarier - ein Schlaraffenland

ist. Schonend blanchiertes Gemüse, geschmorte Tofugerichte,

Suppen und Eintöpfe, eine Vielzahl von Gemüsepfannkuchen, Reis

und Nudeln, frische Salate aus Sprossen und Keimlingen sind die

Basis der abwechslungsreichen, fettarmen koreanischen Küche.

Unverzichtbar ist eine spezielle Art von Sauergemüse, der Kim-Chi.

In diesem Kurs kann man lernen, die kaum bekannte, fettarme,

phantasievolle und küchenfreundliche Art zu kochen.

Max. 10 Teilnehmerinnen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Afrikanische Küche

Afrika hat vom Kap bis Kairo viele interessante Gerichte zu bieten.

Wir kochen eine geeignete Auswahl von leckeren, auch bei uns

problemlos nachzukochenden Rezepten.

Max. 10 Teilnehmer/innen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Frisch, gesund, schnell und lecker

Kochkurse für Kinder/Jugendliche ab 8 Jahren

Verschiedene Themen ab 23.09.2011 s. Seite 20.

ICH HABE KEINE TRÄUME

MEHR. Ichlebe sie.

LASERBEHANDLUNGEN

• Dauerhafte Haarentfernung • Entfernung roter Äderchen

• Entfernung von Altersflecken

ICH HABE KEINE TRÄUME

Sie sind es gewohnt, Ihre Träume zu leben

undFALTENBEHANDLUNGEN möchten eine ästhetische Verbesserung MEHR. Ich lebe sie.

vornehmen, die genau Ihren persönlichen

Vorstellungen • Botox entspricht? (auch bei übermäßigem Dann sollten wirSchwitzen) uns

Sie sind es gewohnt, Ihre Träume zu leben

kennenlernen. Ob Sie eineund sanfte möchten Laserbehandlung

eine ästhetische Verbesserung

oder eine weiterreichende vornehmen, Schönheitsopera-

die genau Ihren persönlichen

tion wünschen: Unser Vorstellungen Expertenteam entspricht? wählt die Dann sollten wir uns

BEAUTYLOUNGE

jeweils optimalekennenlernen. Methode für Ob Sie eine aus, sanfte um Laserbehandlung

oder eine weiterreichende Schönheitsopera-

Ihre Ansprüche antion mehr wünschen: Schönheit Unser Expertenteam und wählt die

• Maniküre Wohlbefinden – top gepflegte zu verwirklichen.

jeweils optimale Hände Methode für Sie aus, um

Ihre Ansprüche an mehr Schönheit und

Exklusiv Shellac,

Rufen Sie uns an: 04832/6000866

Wohlbefinden die Alternative zu verwirklichen. zu Gel

• Hyaluronsäure • Laser und Mikrodermabrasion

• Ihre Expertin für AntiAging • Kosmetik und Make-up-Beratung

www.diehaut-budzier.de

Ärztliches Behandlungszentrum Rufen Sie uns an: 04832/6000866 in Meldorf

Rufen Sie uns an Tel. (0 48 32) 60 00 866

Wir verstehen

Ihre Schönheit.

Wir verstehen

Ihre Schönheit.

78 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Gesundheit und Fitness

Kreative Küche

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 79

Heide


Kultur und Gestalten

Fachliche Beratung:

Dr. Telse Lubitz

� (0481) 68 50-430

E-Mail: telse.lubitz@stadt-heide.de

Studienreisen

Große Edvard-Munch-Ausstellung

(15.10.11 - 26.02.12)

Die Künstlerkolonie Fischerhude und die klassische Moderne

in Bremen und Oldenburg - In der Heimat der Worpsweder

Künstler

Leistungen:

Fahrt im modernen Bus ab/bis Heide

1 Übernachtung in Bremen, 1 Abendessen (ohne Getränke)

Eintritte, Führungen und Informationsmaterial

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 280,- €

Einzelzimmerzuschlag: 30,- €

keine Ermäßigung

Veranstalter: IBK - Institut

für Bildung und Kulturreisen

GmbH, Reinbek

Fahrt zur Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse mit ihrer besonderen Nähe zum Publikum

lädt wieder ein - hier gibt es die große Öffentlichkeitswirkung

für die Neuerscheinungen des Frühjahrs, darunter viele junger

Autoren.

Mindestteilnehmerzahl: 20

5000

Termin: 04. - 05.11.2011

Anmeldeschluss: 30.09.2011

Weitere detaillierte Informationen

bei der VHS Heide

Heide, Markt 29

Tel.: (0481) 68 50-430

Ansprechpartnerin: Dr. Telse

Lubitz

5001

Termin: 15. - 18.03.2012

Weitere detaillierte Informationen

bei der VHS Heide

Heide, Markt 29

Tel.: (0481) 68 50-430

Ansprechpartnerin: Dr. Telse

Lubitz

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 79

Heide


5005

Dr. Eva Karnofsky

(Politologin und Schriftstellerin)

Heide, Himmelreichstraße 10 - 12

(Stadtbücherei)

Dienstag, 20.09.2011

19:00 Uhr

Eintritt: 8,- €

Kultur und Gestalten

Lesung/Kulturgeschichte

Fachliche Beratung:

Dr. Myrtan Xhyra

� (0481) 68 50-435

E-Mail: myrtan.xhyra@stadt-heide.de

Lesung und Gespräch mit Dr. Eva Karnofsky

Reisen nach Lateinamerika: Kulturkompass fürs

Handgepäck

Die Journalistin und Schriftstellerin Eva Karnofsky schreibt seit 25

Jahren über Lateinamerika. Sie hat 10 Jahre in Argentinien gelebt

und für ihre Bücher und Reportagen die übrigen Länder immer

wieder bereist. Lateinamerika ist ein Kontinent voller Gegensätze:

Lebensfreude, Musik und reges literarisches Schaffen prägen ihn

ebenso wie Armut und Gewalt. Diese Vielfalt spiegelt sich in Eva

Karnofskys Büchern wider. Ihr neuester Band „Reisen nach Argentinien.

Kulturkompass fürs Handgepäck“ gewährt Einsichten

in das bunte Leben am Rio de la Plata, und der Krimi „Bogotá

Blues“ zeigt, dass Kolumbien jenseits der Gewalt zu faszinieren

versteht.

In den Kieler Nachrichten war nach Erscheinen ihres letzten

Buches zu lesen: »Es entsteht zwischen Melancholie und Lebenslust,

Diktatur und literarischer Freiheit ein Reiseführer, der sich gar

nicht erst um Vollständigkeit bemüht, sondern Lücken zum Weiterdenken

lässt.«

Die Autorin wird aus ihren Büchern lesen und vom Alltag in Lateinamerika

berichten.

Diese Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Heide.

80 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Kultur und Gestalten

Lesung/Kulturgeschichte

Philosophisches Sonntags-Café

Mit der Überschrift: „Die neue Lust an Philosophie“ titelt DIE ZEIT

im Januar diesen Jahres mit dem Foto einer jungen Frau, die liebevoll

eine Büste von Aristoteles umarmt. Im Untertitel ist zu lesen:

„Was ist vernünftig? Was ist gerecht, und was macht glücklich?

Antworten suchen die Menschen heute wieder bei Denkern

wie Aristoteles, Kant, Nietzsche und Habermas.“ - Diese neue

Lust an Philosophie ist längst auch in den zahlreichen Philosophischen

Cafés zu erleben, die sich seit dem Gründungsimpuls

des zeitgenössischen Philosophen Marc Sautet in Paris im Jahre

1992 überall in der Welt gegründet haben. Zunächst sind drei

Zusammenkünfte vorgesehen.

Telefonische Anmeldung erforderlich.

„Welt der Gründe“ - Zum Auftakt steht Aktuelles vom

Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie

in München (11. - 15.09.2011) zur Debatte.

Philosophie? Ja! - aber wie? Vom Handwerkszeug und aus

der Werkstatt des Philosophierens

(u.a. Bericht über das Philosophieren mit Kindern).

Gedankenflut - eine philosophische Matinée mit berühmten

Zitaten, Bildern und Musik.

Matinée am Sonntag - Vortrag -

„Der Maler ist das Auge der Welt“ - Leben und Werk

von Otto Dix

„Künstler sollen nicht bessern und bekehren. Nur bezeugen müssen

sie!“ Diesem künstlerischen Leitsatz war der Maler Otto Dix

(1891 - 1969) sein Leben lang verpflichtet. Und so vermittelt sein

Leben und Werk ein schillerndes Panorama des 20. Jahrhunderts:

die starre Enge der wilhelminischen Ära, das Inferno des 1. Weltkriegs,

die wilden 20er Jahre, das drohende Heraufziehen des

Nationalsozialismus. Dix’ Kunst erzählt von Glanz und Elend, Aufstieg

und Niedergang, Lebensgier und Todessehnsucht einer

ganzen Epoche.

5006

Dr. Roland Daube

Heide, Markt 29

Sonntag, 18.09.2011

11:00 - 13:15 Uhr

Entgelt: 10,- €

5007

Dr. Roland Daube

Heide, Markt 29

Sonntag, 23.10.2011

11:00 - 13:15 Uhr

Entgelt: 10,- €

5008

Dr. Roland Daube

Heide, Markt 29

Sonntag, 13.11.2011

11:00 - 13:15 Uhr

Entgelt: 10,- €

5010

Dr. Hans Thomas Carstensen

(Kunsthistoriker)

Heide, Himmelreichstraße 10 - 12

(Stadtbücherei)

Sonntag, 06.11.2011

11:00 Uhr

Eintritt: 7,- € (ermäßigt 5,- €)

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 81

Heide


5050

Sabine Krüper

(Malerin und Graphikerin)

Heide, Markt 29

freitags fortlaufend ab

16.09.2011

18:00 - 21:00 Uhr

10 Abende

Entgelt: 105,- €

5051

Marianne Peters

Heide, Markt 29

Montag, 12.09.2011

9:00 - 11:15 Uhr

10 Vormittage

Entgelt: 67,- €

5052

Renate Stephan

Heide, Markt 29

Montag, 12.09.2011

18:30 - 20:45 Uhr

10 Abende

Entgelt: 67,- €

5053

Ziring Salih

Heide, Markt 29

Dienstag, 25.10.2011

18:30 - 20:45 Uhr

7 Abende

Entgelt: 47,- €

5055

KD Arlt

Heide, Markt 29

Donnerstag, 15.09.2011

9:00 - 12:00 Uhr

10 Vormittage

Entgelt: 140,- €

Kultur und Gestalten

Künstlerisches Gestalten

Malen in Aquarell und Öl

- für Anfänger/innen und Fortgeschrittene -

Sie lernen, im kreativen Umgang mit Farben das breite Spektrum

von Anwendungsmöglichkeiten Schritt für Schritt zu erfassen und

umzusetzen. Kursinhalte sind u.a. das Sehen lernen, Kompositionslehre,

Spiel von Licht und Schatten, Farbenlehre. Sie arbeiten

mit den geruchsneutralen, wasservermalbaren Ölfarben. Eine

komplette Materialliste ist vor Beginn bei der Volkshochschule

erhältlich. Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist jederzeit möglich.

Aquarellmalkreis am Montagmorgen

„Urlaubserinnerungen“ lautet in diesem Semester unser Thema.

Max. 12 Teilnehmer/innen.

Aquarellmalerei am Montagabend

Thema: „Was wir uns wünschen“. Diesem Thema wollen wir uns

mit Pinsel und Farbe nähern.

Max. 12 Teilnehmer/innen.

Zeichnen lernen

Sie lernen Schritt für Schritt die Grundlagen des Zeichnens sowie

das Experimentieren mit Licht und Schatten und verschiedenen

Strukturen.

Max. 12 Teilnehmer/innen.

Zeichnen, Aquarellieren, Malen

- für Fortgeschrittene -

Thema: Figur und Raum.

Der Kursleiter wird ein breites Spektrum an kunsthistorischen

Beispielen zeigen und besprechen. Neuaufnahmen in diesem

Semester sind möglich.

Max. 12 Teilnehmer/innen.

82 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Kultur und Gestalten

Künstlerisches Gestalten

Malen auf Holz - Wochenendseminar -

Holz ist ein tolles Material, herzwärmend und natürlich. Damit

kann man bauen oder es verbrennen und Energie gewinnen. Aus

Holz lassen sich auch viele große und kleinere Kunstwerke machen.

Genau damit beschäftigen wir uns gemeinsam in einer netten

Runde. Ob es ein Namensschild ist, das neben der Klingel

hängen wird, oder ein tolles Weihnachtsgeschenk gezaubert wird,

die Ideen gehen nicht aus. Bringen Sie auch eigene Motive und

Bilder mit, die Sie gern auf Ihrem Holzstück sehen möchten. Mit

Acrylfarben werden wir Ihre Lieblingsmotive aufs Holz malen. Mit

Holzstücken, Acrylfarben und Pinseln werden Sie im Kurs versorgt,

wenn Sie kein eigenes Material mitbringen. Die Materialkosten

belaufen sich dabei auf max. 5 €.

Max. 12 Teilnehmer/innen.

Steinbildhauerei - Wochenendseminar -

Skulpturen aus Stein

Skulpturen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich dreidimensional

in den Raum erstrecken und somit eine Beziehung zum

menschlichen Körper aufweisen. Sie haben in diesem Kurs die

Gelegenheit, Ihre bildhauerischen Fähigkeiten zu erproben. Basis

ist die praktische Materialkunde, durch die Sie Verständnis für

das Material entwickeln und verschiedene Techniken der Steinbearbeitung

kennenlernen. Die Motivwahl und die Art der formalen

Lösungen – gegenständlich oder abstrakt – wird mit Ihnen

individuell besprochen. Bei Interessenten mit fortgeschrittenen

Kenntnissen wird auf Wunsch Hilfestellung im künstlerischen Bereich

angeboten. Die individuelle Betreuung entfaltet und unterstützt

Ihre eigenen Vorstellungen und Entwürfe, um zu einer entschiedenen

Lösung in der Skulptur zu kommen.

Bitte mitbringen: textile Arbeitshandschuhe, Schutzbrille.

Arbeitsgeräte werden gestellt, der Stein kann bei der Kursleiterin

erworben werden (ca. 20,- bis 30,- €).

Max. 12 Teilnehmer/innen.

5056

Natali Schnar

Heide, Markt 29

Samstag, 26.11.2011

10:00 - 15:30 Uhr

Entgelt: 30,- €

5057

Gudrun Wolff-Scheel

Heide, Museumsinsel Lüttenheid,

Lüttenheid 40

16.09. - 17.09.2011

Fr.: 16:00 - 18:30 Uhr

Sa.: 10:00 - 12:00 Uhr

13:00 - 16:00 Uhr

Entgelt: 40,- €

5058

Gudrun Wolff-Scheel

Heide, Museumsinsel Lüttenheid,

Lüttenheid 40

30.09. - 01.10.2011

Fr.: 16:00 - 18:30 Uhr

Sa.: 10:00 - 12:00 Uhr

13:00 - 16:00 Uhr

Entgelt: 40,- €

FACHMÄRKTE FÜR IHR HOBBY

BUNT WIE DAS LEBEN

Clever einkaufen, wenn es um

Basteln, Hobby und Kreatives geht!

25746 Heide · Am Kirchhof 1– 5 · Telefon 04 81/ 6 10 10 · www.kuk-markt.de

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.30 bis 18.30 Uhr · Sa. 9.30 bis 15.30 Uhr

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 83

Heide


5060

Birgitta Klehe-Popp

Heide, Markt 29

Montag, 22.08.2011

18:30 - 20:00 Uhr

7 Abende

Entgelt: 51,- €

5061

Birgitta Klehe-Popp

Heide, Markt 29

Montag, 24.10.2011

18:30 - 20:00 Uhr

7 Abende

Entgelt: 51,- €

Kultur und Gestalten

Künstlerisches Gestalten

Töpfern

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Ton sind sehr vielfältig. Der

Fantasie sind - fast - keine Grenzen gesetzt. Die Teilnehmer/innen

lernen die grundsätzlichen Regeln zu Arbeiten mit Ton. Es können

von kleinen Gefäßen in Aufbautechnik, frei von Hand geformte

Figuren bis hin zu Kräuterbeet-Anhängern in Ausstechtechnik

Objekte getöpfert werden. Die getöpferten Objekte werden gebrannt

und am letzten Abend glasiert.

Arbeitsutensilien werden gestellt, das Material ist nach Verbrauch

zu bezahlen.

Bitte mitbringen: Schürze oder unempfindliche Kleidung, Handtuch.

Hinweis: Die Abholung der fertigen Objekte erfolgt ca. 14 Tage

nach dem letzten Abend.

Teilnahmevoraussetzungen: Spaß am Umgang mit Ton, ansonsten

sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Malen und Gestalten für Kinder und Jugendliche

Kreativkurs ab Donnerstag, 27.10.2011, 15:30 - 16:30 Uhr

Näheres siehe Seite 20.

84 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Kultur und Gestalten

Literatur/Schreiben

Über Gelesenes miteinander sprechen

Ein gutes Buch gibt Denkanstöße, die Thematik ist interessant

oder die sprachliche Gestaltung ist besonders gelungen. Andere

Bücher lassen Fragen offen, die diskutiert werden sollten.

Im Literaturkreis treffen sich Lesefreudige, um sich im Gespräch

über die unterschiedlichen Leseerfahrungen auszutauschen.

Das jeweilige Buch sollte zuvor zu Hause gelesen werden. An

jedem Abend wird ein anderes Buch besprochen.

Wir beginnen mit Assaf Gavron, „Ein schönes Attentat“, ISBN

978-3442740086, 352 Seiten (9,00 €).

Die weiteren Titel können bei Anmeldung erfragt werden.

Neuaufnahmen in diesem Semester nicht möglich.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Schreibworkshop – Grundlagen kreatives

Schreiben - Wochenendseminar -

Dieses zweitägige Schreibseminar richtet sich an alle, die Spaß

am kreativen Schreiben haben. Autorin Sandra Dünschede verrät

Tipps und Tricks und vermittelt Grundkenntnisse übers Schreiben.

Figurenbeschreibungen, Perspektiven, Dialoge sowie weitere

Schreibtechniken werden Bestandteile dieses Workshops

sein. Sie erhalten wertvolle Ratschläge und vertiefen in eigenen

Schreibübungen die vermittelten Aspekte. Information und die

Möglichkeit zum Austausch stehen in diesen zwei Tagen im Vordergrund.

Eigene Texte dürfen gerne mitgebracht werden.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Schreibwerkstatt: Autobiografisches Schreiben

In diesem Seminar werden wir autobiografisches Schreiben mit

leichter Hand angehen. Neugierig und achtsam werden wir uns

den Bildern und Erinnerungen nähern, die in uns bereit liegen, um

im Schreiben geweckt und gestaltet zu werden. Bei diesem Prozess

können wir uns anregen lassen durch den Blick auf Texte,

die andere vor uns verfasst haben. Wir proben auch assoziative

Techniken (Cluster) und nutzen auch optische Angebote (Bilder),

um Vergangenheit neu zu erleben.

Inhalt: Gedicht, Reisebericht, Brief, Autobiografie, Erinnerungen,

Rezension, Kritik. Die Teilnehmer sind aufgefordert, eigene Texte

und Fragestellungen einzubringen. Ein Schwerpunkt wird sein:

Wie finde ich meine unverwechselbare Sprache. Schreibübungen

und auch kurze Vorlesungen geben Raum für überraschende und

inspirierende Begegnungen mit den selbst verfassten Texten.

5101

Frauke Schnepel

Heide, Himmelreichstraße 10 - 12

(Stadtbücherei)

Dienstag, 16.08.2011

19:45 - 21:15 Uhr

Weitere Termine: 13.09., 25.10.,

13.12.

4 Abende

Entgelt: 19,- €

keine Ermäßigung

5102

Angaben wie 5101

Neuaufnahmen in diesem

Semester möglich

Mittwoch, 17.08.2011

Weitere Termine: 14.09., 26.10.,

14.12.

5120

Sandra Dünschede

(Schriftstellerin)

Heide, Markt 29

11.11. und 12.11.2011

Fr.: 18:00 - 20:30 Uhr

Sa.: 10:00 - 16:00 Uhr

Entgelt: 55,- €

5180

Eckart Wittke

(Journalist)

Heide, Markt 29

02.12. - 03.12.2011

Fr.: 18:00 - 20:30 Uhr

Sa.: 10:00 - 16:00 Uhr

Entgelt: 55,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 85

Heide


5220

Leitung:

Stefan Niemann

Karin Heinevetter-Winzek

Heide, Markt 29

jeden Donnerstag

20:00 Uhr

Entgelt pro Semester: 18,- €

Regie: Ferzan Ozpetek

Buch: Ivan Cotroneo,

Ferzan Ozpetek

Kamera: Maurizio Calvesi

Mit: Riccardo Scamarcio,

Nicole Grimaudo,

Alessandro Preziosi,

Ennio Fantastichini.

Kino Lichtblick, Heide,

Mittwoch, 21.09.2011

19:15 Uhr

Gerhard Meiwald

Heide, Markt 29

freitags ab 20:00 Uhr,

17:00 Uhr für Kinder

und Jugendliche

Kultur und Gestalten

Theater/Schach

vhs theater heide

Zurzeit besteht die Gruppe aus 20 Mitgliedern im Alter von 20 - 65

Jahren. Von der Stückauswahl bis zur Regie ist jede Inszenierung

eine Gemeinschaftsproduktion aller Mitglieder. Denn nicht nur die

Darsteller auf der Bühne sind wichtig, ohne die helfenden Hände

hinter den Kulissen käme keine Aufführung zustande: Plakatentwurf,

Kostümherstellung, Bühnenbau wie auch Beleuchtung wird

mit viel Engagement und Freude von allen gemeinsam erledigt.

Die Inszenierung der Theaterstücke ist nicht an die Semester der

VHS gebunden, sondern findet laufend statt. Wer Lust hat, Bühnenluft

zu schnuppern und tatkräftig mit anzupacken und mindestens

18 Jahre alt ist, ist hier genau richtig.

Männer al dente (Mine Vaganti) - Film -

Ein Geständnis machen, ist wie Pasta kochen, man muss den

richtigen Zeitpunkt beachten. Tommaso, der jüngste Sohn der

Familie Cantone, will sich nicht länger verstecken. Er ist kein

BWLer, sondern Schriftsteller. Und das ist nur der Gipfel des Eisbergs.

Beim festlichen Familienessen, bei dem die Zukunft der

familiären Pasta-Fabrik geklärt werden soll, will er reinen Wein

einschenken. Doch sein älterer Bruder kommt ihm mit der Enthüllung

eines eigenen pikanten Geheimnisses zuvor. Heiter-hintergründige

Familiengeschichte all’italiana über die Liebe zu Pasta,

Frauen und Männern, über große Geheimnisse und kleine Rebellion.

Die Filmvorführung ist eine Kooperation mit FilmClub Heide

e.V. und wird im italienischsprachigen Original mit deutschen

Unter titeln gezeigt.

Weitere kulturelle Veranstaltungen ab Seite 92.

Schachverein der VHS

Das „Spiel der Könige - Spiel und Spaß auf 64 Feldern“

- für Anfänger/innen und Fortgeschrittene -

Der Schachverein Heide bietet die Möglichkeit, in netter und ungezwungener

Atmosphäre das Schachspiel zu erlernen oder zu

verbessern. Neben diversen Turnieren werden auch Trainings-

und Analyseabende angeboten.

Weitere Informationen bei Gerhard Meiwald, Tel. (0 48 37) 90 23 74

oder im Internet unter www.sv-vhs.heide.de.

86 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Kultur und Gestalten

Fotografie

Landschafts- und Architekturfotografie

- Wochenendseminar -

Nach einem dreistündigen Einführungsabend in die grundlegende

Kameratechnik und Bildgestaltung wird am Samstag das Bild einer

Stadt/Landschaft fotografisch erfasst: ob im Detail oder im

Ganzen - je nach Ambition. Die Teilnehmer/innen können dabei

thematisch interessante Parallelen von der Architektur zur Landschaft,

Zwischenräume oder auch stilistische Gegensätze fotografisch

aufzeigen. Bitte am ersten Abend auch die eigene Kamera

mitbringen.

Voraussetzung: Bedienung der eigenen Kamera in den Grundeinstellungen.

Max. 12 Teilnehmer/innen.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Portraitfotografie mit Studioblitzanlage

- Wochenendseminar -

Pass- und Bewerbungsfotos - oder auch inszenierte Studio-Portraits

- einfach in der VHS digital und zur zweckgemäßen Verwendung

selbst inszeniert. Die Teilnehmer/innen fotografieren und

präsentieren sich gegenseitig. Sie haben die Gelegenheit, die

Fotografien auf dem Rechner hochzuladen und zu bearbeiten und

neue Fotos aufzunehmen. Es könnte auch visagiert werden. Blitzanlage,

Kamera und ein Laptop sind vorhanden. Die eigene

Kamera und ein Laptop können mitgebracht werden.

Voraus setzung: Bedienung einer Kamera in den Grundeinstellungen.

Eigen materialverbrauch: ca. 10,- € .

Max. 12 Teilnehmer/innen.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Fotografische Bildbearbeitung - Wochenendseminar -

Die Möglichkeiten, mit der mitgelieferten Bildbearbeitungssoftware

der eigenen Kamera die eigenen Bilddateien zu bearbeiten

sind oft begrenzt. Hier bietet semi- bis professionelle Software

wesentlich mehr Möglichkeiten.

In diesem Kurs werden eigene Bilddateien unter fotografischen

Aspekten für eine individuelle Bildpräsentation digital aufbereitet,

so dass eine effektive „Vorher-Nachher-Reihe“ entsteht.

Voraussetzung: Computer-Grundkenntnisse.

Max. 10 Teilnehmer.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

5410

Tatjana Boehme

(Fotografin)

Heide, Markt 29

16. u. 17.09.2011

Fr.: 17:00 - 20:00 Uhr

Sa.: 10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt: 60,- €

Keine Ermäßigung

5411

Tatjana Boehme

(Fotografin)

Heide, Markt 29

04. u. 05.11.2011

Fr.: 17:00 - 20:00 Uhr

Sa.: 10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt: 60,- €

Keine Ermäßigung

5412

Tatjana Boehme

(Fotografin)

Heide, Markt 29

7. u. 8.10.2011

Fr.: 17:00 - 20:00 Uhr

Sa.: 10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt: 60,- €

Keine Ermäßigung

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 87

Heide


5500

Natali Schnar

Heide, Markt 29

Dienstag, 01.11.2011

19:00 - 21:00 Uhr

1 Abend

Entgelt: 16,- €

5600

Zahra Chegini

Heide, Markt 29

Mittwoch, 26.10.2011

18:30 - 21:00 Uhr

6 Abende

Entgelt: 44,- €

keine Ermäßigung

5700

Silvia Hirche

Heide, Markt 29

Samstag, 05.11.2011

9:30 - 11:30 Uhr

4 Vormittage

Entgelt: 40,- €

keine Ermäßigung

5800

Susanne Pardigon

Heide, Markt 29

Samstag, 29.10.2011

9:30 - 17:15 Uhr

Entgelt: 45,- €

keine Ermäßigung

5801

Susanne Pardigon

Heide, Markt 29

Angaben wie 5800

Samstag, 03.12.2011

Kultur und Gestalten

Mode/textiles Gestalten/Schmuck gestalten

Dekoration und Raumgestaltung leicht gemacht!

Sie möchten in Ihrer Wohnung etwas ändern, damit Sie sich zu

Hause so richtig wohl fühlen können? In diesem Kurs finden Sie

Tipps und Tricks, wie man kostengünstig mit Hilfe von wenigen

Mitteln und etwas Fantasie aus dem eigenen Heim einen Hingucker

zaubern könnte. In unserem kleinen Workshop können Sie

einiges ausprobieren. Bitte bringen Sie doch eigene Beispiele mit,

die wir gemeinsam ausarbeiten.

Kreativ nähen für Anfänger/innen und

Fortgeschrittene

Von der Idee zum fertigen, individuellen Kleidungsstück. Unter

fachgerechter Anleitung wird ein einfaches Kleidungsstück anhand

eines Fertigschnittes angefertigt: von der Materialkunde

über das Maßnehmen, genaue Schnitterläuterung, Anprobe, bis

hin zur Fertigstellung in Verbindung mit eigenen persönlichen Details.

Zum ersten Termin werden Maßband, Schere, Stift sowie

Papier benötigt. Bitte eine eigene Nähmaschine mitbringen.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Stricken - kreativ und meditativ

Stricken ist wieder groß in Mode, und es bringt Spaß, Selbstgemachtes

zu tragen oder zu verschenken. Also ran an die Nadeln,

und Sie werden sehen, so schwer ist es nicht.

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des Strickens. Schon

mit diesen wenigen Techniken schaffen Sie es, individuelle Einzelstücke

wie Schals, Mützen, Pullover, Stulpen, Socken und vieles

mehr selber zu machen. Anfänger beginnen besser mit dickeren

Nadeln und Wolle, z.B. ab Nadelstärke 2 - 4 und glatter Wolle.

Zum ersten Termin bitte Nadeln, Wolle (Reste) mitbringen. Anleitungen

und einfache Modelle können im Kurs gewählt werden.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Schmuckgestaltung leicht gemacht

In diesem Kurs erlernen Sie die Grundkenntnisse im Umgang mit

versilbertem Draht, Kupfer und flexiblem Edelstahldraht in Verbindung

mit verschiedenen Materialien.

Dazu gehören: durchbohrte Edelsteine, Perlen, Holz, Lava usw.

Sie lernen den Umgang mit der Zange, der Säge und dem

Schmiedehammer kennen. Sie biegen Draht, sägen und erlernen

das Schmieden. So entsteht Ihre eigene, individuelle Kreation einer

langen, modernen und extravaganten Kette und oder eines

Armbands. Ein von Ihnen geschaffenes Unikat. Verbrauchsmaterialkosten

(10,- €) sind im Entgelt bereits enthalten.

Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

88 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Kultur und Gestalten

Musik/Tanz

Afrikanisches Trommeln, Rhythmus & Gesang

„Am Anfang war der Lärm, und er gebar Rhythmus“ (Mickey Hart).

Die Jahreszeiten, unsere Feste, der Alltag, die Gezeiten, unser

Herzschlag, die Liebe oder das Leiden: Rhythmus durchzieht und

prägt unser Leben von der Geburt bis zum Tod. Der Kurs führt in

diese rhythmische Klangwelt hinein und lässt uns unsere eigenen

Entdeckungen machen. Im Mittelpunkt steht das Kennenlernen

und Einüben des mehrstimmigen Trommelns, das ergänzt wird

durch Perkussion mit Klanghölzern, Glocken, Shaker etc. Außerdem

können wir den typischen afrikanischen Wechselgesang am

Beispiel eines ghanaischen Liedes erproben. Alle Instrumente

und Noten werden gestellt. Ein Nutzungsentgelt von 5,- € pro

Termin an den Dozent ist obligatorisch. Max. 12 Teilnehmer/

innen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht.

Griechische Tänze

Ob Sie schon in einer Gruppe getanzt haben oder es einfach einmal

aus Freude an der Bewegung ausprobieren möchten: In diesem

Kurs lernen Sie Tänze aus verschiedenen Regionen Griechenlands

kennen.

Informationen über den soziokulturellen Hintergrund ergänzen

den praktischen Teil.

Max. 16 Teilnehmer/innen.

Internationale Folkloretänze

Gemeinsam wollen wir uns zu der vielfältigen und interessanten

Musik aus Bulgarien, Russland, Rumänien, Armenien ... bewegen.

Der Spaß beim Erlernen steht an erster Stelle. Wir werden

Kreistänze nach vorgegebener Schrittfolge tanzen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Tanzfreude!

Die Schuhe dürfen keine scharfkantigen Absätze haben!

Max 16 Teilnehmer/innen.

5900

Dr. Roland Daube

Heide, Markt 29

Sonntag, 18.09.2011

15:00 - 17:30 Uhr

Entgelt: 20,- €

5901

Dr. Roland Daube

Heide, Markt 29

Sonntag, 23.10.2011

Angaben wie 5900

5902

Dr. Roland Daube

Heide, Markt 29

Sonntag, 13.11.2011

Angaben wie 5900

5910

Loukas Lymperopoulos

Heide, Markt 29

Samstag, 10.12.2011

13:30 - 17:30 Uhr

1 Nachmittag

Entgelt: 20,- €

5920

Susanne Karmasch

Heide, Markt 29

Samstag, 05.11.2011

14:30 - 16:30 Uhr

1 Nachmittag

Entgelt: 10,- €

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 89

Heide


92

Theater und Musik

im Stadttheater Heide, Rosenstraße 17

Veranstalterin: VHS Heide

Kartenvorverkauf bei der Tourist-Information Heide, Markt 28

Für Karten an der Abendkasse wird jeweils 1,- € mehr erhoben.

Die aufgeführten Preise gelten für den Vorverkauf

Trude träumt von Afrika

„Bügelfrei in die Umlaufbahn“

Freitag, 30.09.2011, 20:00 Uhr, Eintritt: 17,- € (ermäßigt 15,- €)

Ein kleiner Schritt für die Menschheit - und ein großer Schritt für

die Truden!

Mitsamt ihren Trommeln trudeln sie durch die Unendlichkeit des

Raumes und versorgen die Erde mit galaktischen Klängen, Gesängen

und Absonderlichkeiten aus fernen Galaxien.

Das himmlische Kaffeekränzchen mit den rasanten Rhythmen und

der kraftvollen Musik behält auch in der Schwerelosigkeit mühelos

die Bodenhaftung - ein überirdisches Vergnügen.

Das Fenster zum Flur

Ein Schauspiel von Curth Flatow und Horst Pillau

„Das Fenster zum Flur“ ist für die Portiersfrau Anni Wiesner - die Hauptfigur des Stückes - das Fenster

zur Welt, durch dieses Fenster ist sie mit den Nachbarn, mit der Straße, den Menschen verbunden,

durch dieses Fenster holt sie sich aber auch die große Welt in ihre Wohnung. Anni Wiesner ist eine

sehr agile Frau um die Fünfzig, deren einziger Wunsch es ist, dass ihre Kinder später einmal nicht wie

der Vater die Straßenbahn fahren oder wie sie selbst den Treppenflur wischen müssen.

Mit der Rückkehr ihrer Tochter Helen, die eines Morgens unerwartet vor dem Fenster zum Flur der

Wiesner’schen Hausmeisterwohnung steht, beginnt für Mutter Wiesner eine Welt einzustürzen: Helen

war in Amerika gar nicht verheiratet und steht nun mit ihrer zwölfjährigen Tochter mittellos da.

Herbert, ihr Stolz, will zur gleichen Zeit das Medizinstudium aufgeben. Vater Wiesner wird von einer

Krankheit heimgesucht und muss seinen geliebten Beruf als Straßenbahnfahrer aufgeben, und zuletzt

verlässt Inge, die jüngste Tochter, um eines Mannes willen auch noch die Familie.

Der Bann scheint gebrochen, alles lehnt sich plötzlich gegen die Mutter auf, die immer so gern

Schicksal spielt; aus gutem Willen zwar, doch mit fragwürdigem Erfolg.

Spät, doch nicht zu spät muss sie erkennen, dass jeder Mensch sein eigenes Leben führen will und

muss und dass sich das Schicksal nicht dirigieren lässt ...

„Das Fenster zum Flur“ wurde am 20. Januar 1960 mit Rudolf Platte und Inge Meysel in den

Hauptrollen am Berliner Hebbel-Theater uraufgeführt und zählt mit über 350 Inszenierungen zu den

erfolgreichsten Theaterstücken der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Spieltermine: Freitag, 28.10. 2011, 20:00 Uhr (Premiere)

Sonntag, 30.10.2011, 15:00 Uhr

Montag, 31.10.2011, 20:00 Uhr

Mittwoch, 02.11.2011, 20:00 Uhr

Freitag, 04.11.2011, 20:00 Uhr

Sonntag, 06.11. 2011, 15:00 Uhr

Eintritt: 6,- € (ermäßigt 4,- €)


Schuh Mädchen Report - Andrea Bongers

ein Kabarett-Abend mit Klaviermusik, ohne Gesang, politisch

Mittwoch, 09.11.2011, 20:00 Uhr, Eintritt: 15,- € (ermäßigt 10,- €)

Jede Frau ist scharf drauf. Schuhe sagen, wer wir sind und wer wir sein wollen.

Schuhe lügen nicht. In der ultimativen Schuhshow rund um das heißeste

Objekt weiblicher Begierde schlüpft Andrea Bongers in 13 Paar Schuhe und

13 Charaktere.

Geschichten und Songs aus dem Leben rund um den Schuh und weit darüber

hinaus.

Eine Fußpflegerin packt aus. Die Charity Lady rettet die Welt. High Heels

from hell. Schuhbert’s Maria sorgt sich um Jesus’ Latschen. Tut Fußfetischismus eigentlich weh?

Uwe sagt nix. Tango - ein echt deutsches Phänomen. Wie überwindet man den inneren Schweinehund

im Schuhgeschäft? Roxy - eine Bordsteinschwalbe stolpert über ihre Vergangenheit. Aschenputtels

böse Schwestern frisch aus dem Bootcamp.

„Ben and the smugglers“

deutsch/englisch-sprachiges Kindertheaterstück

für Englisch-Beginner der 5. bis 7. Klasse bzw. SchülerInnen

im 1. und 2. Lernjahr Englisch

Platybus-Theater, Berlin

Montag, 14.11.2011, 10:00 Uhr, Eintritt: 7,- € (ermäßigt 6,50 €)

„Ab in die Badewanne!“, Ben’s mother insists. The overseas visitors

are arriving soon. Ben reluctantly obeys but no sooner has the twelve

year old closed the bathroom door than his vivid imagination starts working. His weekly bath turns into

a fantastic, larger than life, action-packed adventure involving himself, two smugglers and a young girl

called Lisa. Will the smugglers find the accidental stowaway? Will Ben be able to contact the authorities

and convince them about the illegal cargo? And what is Lisa’s part in all this?

DIE WEISSEN KOMMEN

Ein Theaterstück über Afrika. Über uns.

Ein politisches Tournee-Theater mit der Berliner Compagnie

Donnerstag, 24.11.2011, 20:00 Uhr, Eintritt: 10,- € (ermäßigt 5,- €)

Das Spiel beginnt mit weißen Tradern, Bankern, Kolonisatoren, Sklavenhändlern. Zug um Zug unterwerfen

sie den schwarzen Kontinent. Auf ihrer Jagd nach immer größerem Gewinn kennen sie kein

Gesetz. Diebstahl, Raub und Völkermord - fast alles ist erlaubt.

Wer jedoch eine zentrale Spielregel verletzt, wird vom scheinbar allmächtigen Gamemaster aus dem

bisherigen Spiel hinausgeworfen. Von einem Augenblick zum anderen ist er nicht mehr Weißer, sondern

Schwarzer; kein Herr mehr, sondern Sklave, Rebell, Freiheitskämpfer.

Kannten sie bislang den Kontinent nur aus der Sicht der Eroberer, so lernen sie jetzt das Sklavenschiff,

die Zwangsarbeit auf der Plantage, die Massaker an den Aufständischen kennen. Sie leben das Leben

der Ausgebeuteten und Unterdrückten, geraten in Revolten und Revolutionen.

Jetzt würden sie gerne mit dem Spiel aufhören. Aber sie können offenbar die virtuelle Welt nicht mehr

verlassen. Als Gäste in der schwarzen Haut kämpfen sie sich durch die Jahre und Epochen zurück

in die Gegenwart.

Vorschau 2012

Neujahrskonzert der Stadt Heide

Sonntag, 15.01.2012, 17:00 Uhr

Eintritt in Preisgruppen gestaffelt.

Heider spielen für Heider

Die Bremer Stadtmusikanten

Ein Märchen von den Brüdern Grimm für Kinder ab 5 - 6 Jahren

Aufgeführt von der Kleinkunstbühne Marktfrieden

Donnerstag, 19.01.2012, 10:00 Uhr

Freitag, 20.01.2012, 10:00 Uhr

Sonnabend, 21.01.2012, 15:00 Uhr

Eintritt: 6,00 € (ermäßigt 4,00 €)

93


94

Museumsinsel Lüttenheid

mit Klaus-Groth-Museum und Heider Heimatmuseum

Die Museumsinsel Lüttenheid beherbergt zwei Museen unter ihrem Dach. Das Klaus-Groth-Museum

ist das Geburtshaus des niederdeutschen Dichters. In der Einrichtung des 19. Jahrhunderts wird das

Leben und Werk des Dichters präsentiert.

In den Räumen des Heider Heimatmuseums ist die Geschichte zur Entstehung und Entwicklung

Heides zu sehen. Im Obergeschoss wird im Wechsel die Heider Fotochronik (1860 - 1930) sowie

Wechselausstellung und Kulturveranstaltungen gezeigt.

Öffnungszeiten:

Dienstag - Donnerstag 11:30 - 17:00 Uhr Anschrift:

Freitag 11:30 - 14:00 Uhr Lüttenheid 40, Heide

Samstag 14:00 - 17:00 Uhr Tel. (04 81) 6 37 42

Sonntag 11:30 - 17:00 Uhr Führungen nach vorheriger Anmeldung

Honigmond

von Gabriel Barylli mit der Kleinkunstbühne Marktfrieden

Sonnabend, 24.09.2011, 19:00 Uhr, Eintritt: 8,- €

Drei junge Frauen in höchst unterschiedlichen Lebenssituationen, die auf drei verschiedene Arten

versuchen, mit dem Problem Männer umzugehen. Das erinnert ein bisschen an „Sex and the City“.

Ausstellung „Vor nicht allzu langer Zeit“

29.09. - 26.10.2011

Fotografien aus Dithmarschen von Gert Frost, Berlin

Eröffnung: Donnerstag, 29.09.2011, 19:00 Uhr

Red but blue

Konzert. Samstag, 05.11.2011, 20:00 Uhr

Ausstellung „Justitia ist eine Frau – Geschichte und

Symbolik der Gerechtigkeit“

vom 16.11. - 04.12.2011

Eröffnung am Dienstag, 15.11.2011, 16:30 Uhr

Dr. Barbara Degen: Einführung in die Ausstellung

Die Wanderausstellung umfasst 23 000 Jahre Menschheitsgeschichte und

geht der Frage nach, warum Justitia eine Frau ist.

Der frauengeschichtliche Blick eröffnet überraschende Einsichten, neue Fragen

und anregende Diskussionen.


Helmut Meier singt, spielt, spricht:

„Blaues vom Himmel“

Kabarett

Freitag, 18.11.2011, 19:00 Uhr, Eintritt: 12,- €

Beschweren Sie sich nicht! Sie wollten es billiger - jetzt kriegen Sie’s billig.

Weil Sie den Service selbst erledigen - und sich zur Weiterbildung der

Hotline Ihres Providers bedienen. Schnäppchenfallensteller haben uns

gelockt und wir sind drauf abgefahren. Wir retten die Banken und sparen

an der Bildung. Wir sitzen alle im selben Boot: manche genießen die

Aussicht, andere rudern. Wir laufen dem Glück hinterher, ohne zu wissen,

wohin es will. Das liegt in der menschlichen Natur: Wer denkt beim versprochenen

Paradies schon an die Gartenpflege?

Herr MEIER* streift im Schnittgebiet von Kabarett und Song durch die Widersprüche deutscher Realitäten,

trifft mit seinen Songs wunde Punkte und überlässt es Werkstattmeister Werner Susak, das

Auto - pardon: den Opel - und die Welt zu erklären - auch wenn der seine am Ende verloren hat.

Wie passend, dass Prof. Dr. Block-Schölling den Abend salbungsvoll und lyrisch mit ausgesuchten

Gedichten bereichert!

Plattdeutsche Talkshow

Moderation: Dirk Römmer, Musik: Sünnschien

Freitag, 02.12.2011, 19:00 Uhr, Eintritt: 9,- € (inkl. 1 Getränk)

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Heide, Markt 28, Tel.: (04 81) 2 12 21 61

Puppentheater von und mit Sven Stäcker

vom Schleswig-Holsteinischen Landestheater

für Kinder ab 4 Jahren

Zwerg Nase - von Sven Stäcker

Donnerstag, 22.09.2011, 15:00 Uhr

Hans im Glück - von Sven Stäcker

Donnerstag, 03.11.2011, 15:00 Uhr

Dornröschen - von Sven Stäcker

Donnerstag, 15.12.2011, 15:00 Uhr

Mäuse mögen Käse - von Sven Stäcker

Donnerstag, 05.01.2012, 15:00 Uhr

95


96

Schleswig-Holsteinisches Landestheater

im Stadttheater Heide, Rosenstraße 17 und

in der „Erheiterung“ Meldorf, Rosenstraße

Amphitryon - Lustspiel von Heinrich von Kleist

Donnerstag, 22.09.2011, 20:00 Uhr, Heide

Donnerstag, 29.09.2011, 20:00 Uhr, Meldorf

Bezahlt wird nicht! - Farce von Dario Fo

Donnerstag, 06.10.2011, 20:00 Uhr, Heide

Donnerstag, 12.01.2012, 20:00 Uhr, Meldorf

Zar und Zimmermann - komische Oper von Albert Lortzing

Sonntag, 30.10.2011, 20:00 Uhr, Heide

Die Ratten - Drama von Gerhart Hauptmann

Donnerstag, 17.11.2011, 20:00 Uhr, Heide

Dienstag, 22.11.2011, 20:00 Uhr, Meldorf

Kaspar Häuser Meer - Schauspiel von Felicia Zeller

Donnerstag, 06.10.2011, 20:00 Uhr, Heide

Mittwoch, 26.10.2011, 20:00 Uhr, Meldorf

Uhrwerk Orange - Schauspiel von Markus Bauer nach Anthony Burgess

Donnerstag, 09.02.2012, 20:00 Uhr, Heide

Mittwoch, 21.03.2012, 20:00 Uhr, Meldorf

Elling - Schauspiel von Axel Hellstenius nach Ingvar Ambjørnsen

Donnerstag, 15.03.2012, 20:00 Uhr, Heide

Dienstag, 21.02.2012, 20:00 Uhr, Meldorf

Der Zarenwitsch - Operette in drei Akten von Franz Lehár

Sonntag, 15.04.2012, 20:00 Uhr, Heide

Gertrud - Drama von Hjalmar Söderberg

Donnerstag, 19.04.2012, 20:00 Uhr, Heide

Was ihr wollt - Komödie von Wiliam Shakespeare

Donnerstag, 10.05.2012, 20:00 Uhr, Heide

Dienstag, 24.04.2012, 20:00 Uhr, Meldorf

Die Vögel - Komödie von Arrstophanes

Donnerstag, 31.05.2012, 20:00 Uhr, Heide

Kinder- und Jugendtheater des Landestheaters

Alice im Wunderland – Weihnachtsmärchen nach Lewis Carroll

Donnerstag, 08.12.2011, 9:00 und 11:00 Uhr, Heide

Mittwoch, 07.12.2011, 9:00 und 11: 00 Uhr, Meldorf

Konzerte mit dem Sinfonie-Orchester des Landestheaters

Stadttheater in Heide:

1. Sinfoniekonzert, Donnerstag, 03.11.2011, 20:00 Uhr

2. Sinfoniekonzert, Freitag, 09.12.2011, 20:00 Uhr

3. Sinfoniekonzert, Donnerstag, 26.01.2012, 20:00 Uhr

4. Sinfoniekonzert, Donnerstag, 16.02.2012, 20:00 Uhr

Meldorfer Dom, Meldorf:

5. Sinfoniekonzert, Donnerstag, 08.03.2012, 20:00 Uhr

Ein Programmheft mit ausführlichen Beschreibungen erhalten Sie u.a. in der VHS Heide und

den Vorverkaufsstellen.

Kartenvorverkauf für alle Heider und Wesselburener Aufführungen und Konzerte des Landestheaters:

Reisebüro Biehl, Friedrichstraße 31, Heide, Tel. (04 81) 6 95 31

Kartenvorverkauf für Meldorf:

Lotto & DLZ Agentur, Gabriele Exter, Spreetstr. 15, Meldorf, Tel. (0 48 32) 90 70


Stadtbücherei Heide

Himmelreichstraße 10 - 12 Öffnungszeiten:

Tel.: (04 81) 6 15 79 Montag 11.00 - 17.00 Uhr

Fax: (04 81) 68 35-571 Dienstag 11.00 - 17.00 Uhr

E-Mail: buecherei@stadt-heide.de Mittwoch geschlossen

Donnerstag 11.00 - 17.00 Uhr

Freitag 11.00 - 17.00 Uhr

Samstag 9.00 - 12.00 Uhr

Bei uns gibt es:

Abenteuerliche, romantische, historische, lustige, traurige, fantastische, plattdeutsche, spannende,

erotische Bücher, Sachbücher, Hörbücher, Bilderbücher, Kinder- und Jugendbücher, Spiele, Filme

und Musik, Zeitschriften und Zeitungen.

Sie finden kursbegleitende Literatur oder einfach nur Unterhaltung für die Freizeit.

Sonderwünsche erfüllen wir Ihnen gerne durch den Leihverkehr deutscher Bibliotheken. Pro erledigte

Bestellung erheben wir dafür eine Schutzgebühr von 1,50 €.

Jahresgebühr:

Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist die Ausleihe kostenlos.

Erwachsene

➢ aus Heide 12,00 €

➢ nicht in Heide wohnend 15,00 €

Familienausweis (mehrere erwachsene Leser)

➢ aus Heide 18,00 €

➢ nicht in Heide wohnend 22,50 €

➢ Studenten, Schüler über 18 Jahre, Leistungsbezieher zahlen

mit entsprechendem Nachweis die Hälfte der Jahresgebühr.

Gastausweis:

➢ 4 Wochen 4,00 €

➢ 12 Wochen 8,00 €

Freitags, 14:30 bis 16:45 Uhr, „Filzen für Groß & Klein“ mit Filzkünstlerin Monika Boller.

Gebühr: 5,- € für Kinder und 7,50 € für Erwachsene.

Um Anmeldung wird gebeten.

Dienstags von 15:00 - 16:00 Uhr, Vorlesestunde für Kinder ab 5 Jahren mit unseren Vorlesepaten.

Bücherherbst mit Annemarie Stoltenberg - Die bekannte Literaturkritikerin des NDR stellt das

Neueste vom Buchmarkt vor. Donnerstag, 06.10.2011, 19:30 Uhr, Eintritt: 5,00 €

Bitte achten Sie auf Termine für Veranstaltungsangebote wie Lesungen oder Kindertheater in

der Tagespresse.

Jugendzentrum der Stadt Heide

Bahnhofstraße 29 Öffnungszeiten:

25746 Heide Montag bis Freitag 14.00 - 22.00 Uhr

Tel.: (04 81) 8 78 81 ab 14.00 Uhr Samstag und Sonntag

Internet: www.juz-heide.de für Sonderveranstaltungen geöffnet

E-Mail: juz-heide@web.de

Das Jugendzentrum Heide ist eine städtische Freizeit-, Kultur- und Bildungseinrichtung mit einer

wichtigen gesellschaftlichen und sozialen Funktion. Es bietet allen Jugendlichen eine Vielzahl von

Möglichkeiten, ihre Freizeit aktiv und kostenlos zu gestalten. Für 7- bis 11-Jährige gibt es dienstags

und donnerstags von 14:30 - 17:00 Uhr einen offenen Kindernachmittag. Das Jugendzentrum ist

rauchfrei.

Aktuelle Veranstaltungshinweise und weitere Informationen erfährt man auf der Homepage.

Ansprechpartner: Jürgen Stumm (Leitung), Wolfgang Molwitz und Ilona Härtling.

97


98

FilmClub Heide e.V.

An jedem 1. Montag und 3. Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr zeigt der FilmClub Heide e.V. Kinoklassiker

und gehobenen Mainstream und ist mittlerweile aus vielen Terminkalendern nicht mehr

wegzudenken. Der Kinobesuch wird zu einem kleinen ‚event‘, einem kulturellen Highlight in Heide,

bei dem die Zuschauer auf originelle und persönliche Art begrüßt werden und Informationen zum Film

und den Filmemachern erhalten. Beim anschließenden Filmtreff kann man den Abend in gemütlicher

Atmosphäre ausklingen lassen.

Im Herbst 2011 werden folgende Filme gezeigt:

05.09.: Séraphine, 21.09.: Mine vaganti/Männer al dente (OmdU) in Kooperation mit der VHS Heide,

03.10.: An Education, 19.10.: Water Makes Money, 07.11.: Giulias Verschwinden, 16.11.: Die Fremde

in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Dithmarschen und Heide, 05.12.: Ein gutes Herz,

21.12.: Home for Christmas

Weitere Infos und Termine finden Sie in der Tagespresse und auch unter www.filmclubheide.de.

Ort: Lichtblick Heide, Süderstraße 24. Tickets: 6,50 €/FilmClub-Mitglieder 2,50 €,

Karten- und Platzreservierung möglich unter Tel.: (04 81) 68 68 11.

Musik ist ein fester Bestandteil des menschlichen Lebens. Aktives Musizieren fördert nachweislich

die geistige und emotionale Intelligenz des heranwachsenden Kindes und bildet die Persönlichkeit;

bei Erwachsenen wird die Gedächtnisfähigkeit trainiert.

Das Musizieren im Ensemble fördert soziales Verhalten und leistet einen wichtigen Beitrag zur Verständigung

innerhalb unserer Gesellschaft.

Die Dithmarscher Musikschule richtet sich an Schüler jeden Alters, von Kleinkindern über Jugendliche

bis hin zu Erwachsenen. Wir bieten ca. 100 Möglichkeiten, auf Instrumenten oder mit der eigenen

Stimme, allein oder im Ensemble, zu musizieren. Für fast alle Instrumente finden wir eine Lehrkraft,

die den Unterricht fachgerecht erteilen kann.

Die Aufnahme als Schüler/in in der DMS ist während des laufenden Schuljahres möglich. Die DMS

gewährt Familienrabatt und in Ausnahmefällen Sozialrabatt.

Instrumente können, soweit vorhanden, von Schüler/-innen der Musikschule gemietet werden.

Leitung: Richard Ferret

Mitarbeiterinnen im Sekretariat: Anja Engel, Heike Melis und Susanne Vehrs

Geschäftsstelle:

Bahnhofstr. 29, 25746 Heide E-Mail: info@dithmarscher-musikschule.de

Tel.: 04 81/6 43 01, Fax: 04 81/6 43 06 Homepage: www.dithmarscher-musikschule.de


meldorfer theatergruppe

Die meldorfer theatergruppe ist eine Arbeitsgemeinschaft der Volkshochschule. Mit fast 60 Mitgliedern

werden in jedem Jahr mindestens ein Erwachsenen- und ein Kinderstück auf die Bühne der

Ditmarsia in Meldorf gebracht.

Kontakt: Sabine Schiewek, Tel. (0 48 32) 63 91 78, E-Mail: sabine.schiewek@meldorfer-theatergruppe.de

oder über die Homepage www.meldorfer-theatergruppe.de. Hier gibt es auch aktuelle Informationen.

Peter Pan - Fliege deinen Traum!

Ein Musical mit Gesang und Tanz für die ganze Familie nach James M. Barrie, Buch von Christian

Berg und Melanie Herzig, Musik von Konstantin Wecker

Premiere: 25.11.2011, weitere Aufführungen: 26.11.2011, 27.11.2011, 30.11.2011, 02.12.2011,

03.12.2011, 04.12.2011, 07.12.2011, jeweils 17:00 Uhr

Vorverkauf: Schuh- und Sporthaus Carstensen, Süderstraße 3 in Meldorf, Tel. 94 67

sowie beim Tourist- und Service Center, Nordermarkt 10 in Meldorf, Tel. 9 78 00

Außerdem ist ein Literaturabend über Kurt Tucholsky in Vorbereitung. Die Premiere ist für Herbst 2011

geplant. Die genauen Termine standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Stadtbücherei Meldorf

Kulturzentrum Öffnungszeiten:

Rosenstraße 12 Montag: 10:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Tel. + Fax: (0 48 32) 54 36 Dienstag: 14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 10:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr

Wissen Sie, dass

... die Stadtbücherei 50 Abonnements für Zeitschriften und Zeitungen bereithält?

... Sie aus rd. 4700 Titeln der Schönen Literatur (Romane, Erzählungen) auswählen können?

... mehr als 9000 Sachbücher zur Information und Weiterbildung angeboten werden?

... die Stadtbücherei Meldorf Romane und Erzählungen für Sehbehinderte hat?

... Kinder mit ca. 6500 Kinderbüchern Freude am Lesen entwickeln können?

Außerdem sind verfügbar: Literatur- und Sprachkassetten/CDs, Noten, 240 Spiele, 1400 audiovisuelle

Medien (Videos, DVD), ca. 300 CDs für Erwachsene (Rock/Pop, Satire, Unterhaltung) und ca. 300

CD-ROMs/DVD-ROMs für Erwachsene und Kinder.

Jahresgebühr: Erwachsene (ab 18 J.) 12,- €; Familienkarte 15,- €; Kinder und Jugendliche einmalig

für die Lesekarte 2,- €; Schüler/innen über 18 J., Student/innen, Wehr- u. Zivildienstleistende, Erwerbslose

6,- €; Gastleser einmalig 3,- €; Nutzung des Internetzplatzes ab 16 Jahren 1,- €/0,5 Std.,

unter 16 Jahren 0,50 €/0,5 Std.

Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft

Titel und Termine der Vorträge in Heide werden in der Tagespresse bekanntgegeben, da sie bei

Redaktionsschluss noch nicht vorlagen.

Vorträge der Sektion Meldorf

Freitag, 16.09.2011, 19:30 Uhr, Kinosaal des Dithmarscher Landesmuseums, Meldorf

Carsten Niebuhrs Reise ins „Glückliche Arabien“ mit Prof. Dr. Martin Krieger (Historisches Seminar )

Donnerstag, 06.10.2011, 19:30 Uhr, zusammen mit dem Centrum für Angewandte Technologien

(CAT), Marschstr. 30a, Meldorf

Immigrationseffekte im deutschen Arbeitsmarkt mit PD Dr. Uwe Jensen (Institut für Statistik und

Ökonometrie)

Freitag, 04.11.2011, 19:30 Uhr, Kinosaal des Dithmarscher Landesmuseums, Meldorf

Die Arktis - ein Lebensraum verändert sich mit Prof. Dr. Manfred Bölter (Institut für Polarökologie)

Donnerstag, 17.11.2011, 19:30 Uhr, zusammen mit dem Centrum für Angewandte Technologien

(CAT), Marschstr. 30a, Meldorf

Fragen der aktuellen Wirtschaftspolitik mit Prof. Dr. Joachim Scheide (Institut für Weltwirtschaft-

Prognose-Zentrum)

Freitag, 09.12.2011, 19:30 Uhr, zusammen mit „Leselust“ anlässlich des 100-jährigen Bestehens der

Stadtbücherei, Kinosaal des Dithmarscher Landesmuseums, Meldorf

„Für Zahnprothesen gibt es keine Haftpflicht!“ Spiele mit der deutschen Wortbildung mit Prof. Dr.

Winfried Ulrich (Germanistisches Seminar)

Freitag, 20.01.2012, 19:30 Uhr, Kinosaal des Dithmarscher Landesmuseums, Meldorf

CO2-Speicherung in tiefen salinaren Formationen mit Prof. Dr. Sebastian Bauer (Institut für Geowissenschaften)


Spezial und mehr

Legasthenie

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 89 A

Heide


6007

Heide, Markt 29

jeden 1. Mittwoch im Monat

(außer in den Ferien)

1. Termin: 07.09.2011

20:00 Uhr

6010

Antje Giermann

Heide, Markt 29

ab Montag, 15.08.2011

14:00 - 14:45 Uhr

14:45 - 15:30 Uhr

15:30 - 16:15 Uhr

16:15 - 17:00 Uhr

ab Mittwoch, 17.08.2011

14:00 - 14:45 Uhr

14:45 - 15:30 Uhr

15:30 - 16:15 Uhr

16:15 - 17:00 Uhr

ab Donnerstag, 18.08.2011

14:00 - 14:45 Uhr

14:45 - 15:30 Uhr

Spezial und mehr

Legasthenie

Fachliche Beratung:

Anna Krauß

� (0481) 68 50-433

E-Mail: anna.krauss@stadt-heide.de

Gesprächskreis

Der Kreis versteht sich als Selbsthilfegruppe, vorrangig für Betroffene,

deren Eltern und Lehrer. Seine Aufgabe ist die Information

zum Thema Legasthenie sowie Beratung und Vermittlung von Hilfen.

Der vertrauliche Gedankenaustausch innerhalb der Gruppe

bildet den Kern der Bemühungen.

Allgemeine Informationen zur Legasthenie erteilt die Sprecherin

des Ortsverbandes, Frau Maike Schultz, Tel. (04 81) 6 35 05.

Förderung von lese- und rechtschreibschwachen

Kindern

Die Volkshochschule Heide und der Landesverband Legasthenie

e.V., Ortsverband Heide und Umland, bieten Hilfe für lese- und

rechtschreibschwache Kinder zur außerschulischen Förderung

an. In Kleingruppen mit maximal fünf Kindern erhalten sie individuelle

Förderung durch erfahrene und geschulte Pädagoginnen.

Einstufungsberatungen finden nach vorheriger Anmeldung bei

der Volkshochschule, Tel. (04 81) 68 50-431, statt.

Entgelt: 17,90 € pro Monat.

90 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr. 60 000 387 · BLZ 222 500 20


Spezial und mehr

Fachliche Beratung:

Dr. Myrtan Xhyra

� (0481) 68 50-435

E-Mail: myrtan.xhyra@stadt-heide.de

Schulabschlüsse

HAUPTSCHULABSCHLUSS

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

- Abendlehrgang -

In dem ca. einjährigen Lehrgang können Jugendliche und Erwachsene

das Hauptschulabschlusszeugnis erwerben. Die Abschlussprüfungen

sind für Juni/Juli 2013 vorgesehen. Die Zulassung

zur Prüfung kann beantragen, wer zum Zeitpunkt der Meldung

zur Prüfung mindestens das 16. Lebensjahr vollendet hat

und nicht mehr Schüler/in einer allgemeinbildenden Schule ist.

Der Unterricht erstreckt sich auf die Fächer Deutsch, Mathematik,

Geschichte, Erdkunde, Biologie und Physik.

Unterrichtstage: Montag bis Donnerstag, 17:30 - 20:00 Uhr.

Ein nachträglicher Einstieg in den laufenden Kurs ist nicht mehr

möglich.

Persönliche Anmeldung bei der Volkshochschule sowie die

Teilnahme an einem Vorbereitungstreffen sind erforderlich.

Nähere Information und Beratung bei der VHS Heide unter Tel.

(0481) 68 50-435 (Dr. Myrtan Xhyra).

REALSCHULABSCHLUSS

Vorbereitung auf den Realschulabschluss

- Abendlehrgang -

Die VHS bietet ab Ende August 2012 wieder einen zweijährigen

Vorbereitungslehrgang zum Erwerb des Realschulabschlusses

an. Der Unterricht wird wochentags ab 17.30 Uhr in den prüfungsrelevanten

Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie,

Erdkunde, Geschichte, Chemie und Physik erteilt und bereitet

auf die im Frühjahr 2014 vorgesehene Abschlussprüfung vor, die

durch die Schulaufsichtsbehörde abgenommen wird. Der Unterricht

im Fach Englisch bereitet auf die Prüfung für das Europäische

Sprachenzertifikat Englisch B1 vor. Für Lehrgangsteilnehmer/innen,

die diese Prüfung erfolgreich absolvieren, kann in der

Realschulabschlussprüfung die Prüfung im Fach Englisch entfallen.

Ein nachträglicher Einstieg in den Kurs ist nach Absprache

bis März 2013 möglich. Voraussetzung für eine Zulassung

zum Lehrgang ist der Nachweis des Hauptschulabschlusses, die

Vollendung des 18. Lebensjahres und die Anmeldung bei der

Volkshochschule in einem persönlichen Gespräch.

Nähere Information und Beratung bei der VHS Heide unter

(0481) 68 50-435 (Dr. Myrtan Xhyra).

6100

Beginn eines neuen Lehrgangs

Montag, 13.08.2012

Unterrichtsort:

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Eingang Blumenstraße

Entgelt: 45,- € pro Monat

einmalige Gebühr für

Unterrichtsmaterial: 15,- €

keine Ermäßigung

6200

Beginn eines neuen

Lehrganges

Montag, 13.08.2012

Unterrichtsort:

Heide, Klaus-Groth-Schule

Standort Loher Weg

Eingang Blumenstraße

Entgelt: 60,- € pro Monat

für Unterrichtsmaterial

fallen ca. 100,- € an

keine Ermäßigung

Tel. (04 81) 68 50-4 31/4 32 · Fax: (04 81) 68 50-4 90 · E-Mail: vhs@stadt-heide.de 91

Heide

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine