Volk-Verlag Vorschau Herbst 2017

volkagentur

Volk Verlag München, verlagsvorschau

volk

verlag

Herbst

2017

Lust auf Bayern


Liebe Buchhändlerin,

lieber Buchhändler!

Unser

edes Halbjahr erwartet uns aufs Neue die Aufgabe, die Vielfalt

Bayerns in unserer aktuellen Vorschau abzubilden. In diesem

Herbst 2017 gipfelt unser Streben in 18 neuen Titeln. Ob

schaurige Märchen aus der Oberpfalz oder gewichtige schwäbische

Regierungspräsidenten, ob historische Aufnahmen von Freising,

fränkische Lost Places oder das erste kunterbunte Wimmelbuch

zur Stadt Augsburg – wir fangen die vielen Facetten Bayerns zwischen

zwei Buchdeckeln ein.

Unsere Turmschreiber nehmen sich mit der 36. Ausgabe ihres

Hausbuchs den Freistaat literarisch zur Brust und der ganz besondere

Blick auf Bayern gelingt Dirk Eckert: „Nicht dem Draxler sein

Tag“. Etwas Besonderes ist auch die Sicht des Illustrators Peter

Engel auf das Werk von Oskar Maria Graf. „Rausch und Völlerei“

heißt unsere Jubiläumsausgabe, die einen verrückt-süffigen Blick

auf Grafs beste Texte rund ums Essen und Trinken wirft.

Vier Titel sind München gewidmet, darunter ein sinnlicher,

„koffeinhaltiger“ Trip für alle Liebhaber der gepflegten Kaffee-

Auszeit. Bereits seit einem Jahr arbeitet sich Diana Hille brand

durch die Münchner Café-Welt. Der von dem jungen Fotografen

Johannes Schimpfhauser opulent bebilderte Coffeetable-Band

wird pünktlich zum International Coffee Day erscheinen.

Und: Bitte achten Sie weiterhin auf unsere „Zwergerl“ (Seite 53)!

Gerd Anthoff hat ihnen in schönstem Bairisch heiteres Leben eingehaucht

und der kulturpreisgekrönte Rainer Gruber dazu einzigartige

Zwergerlmusik komponiert.

Wir wünschen Ihnen ein zufriedenes zweites Halbjahr mit einer

Jahresendrally zum Weihnachtsgeschäft.

Novitäten

A Zuhause im Café ....................................................... 4

B Nicht dem Draxler sein Tag ................................. 6

C Lost Places in Bayern ............................................... 8

D Rausch und Völlerei ...............................................10

E

Turmschreiber – Geschichten, Gedanken,

Gedichte ......................................................................12

F Genuss mit Geschichte .........................................14

G Der Klappermichl ....................................................16

H Kann Spuren von Heimat enthalten ...............18

I Die Regierungspräsi denten von Schwaben .20

Noch mehr Lust auf Bayern?

Ganz aktuell informieren wir Sie auf unserer

Homepage über Neuerscheinungen und

Presse berichte zu unseren Büchern, auch alle

Veranstaltungstermine finden Sie unter

www.volkverlag.de

Viel Vergnügen mit unserem Programm!

L

Michael Volk

I

K

Die Natur holt sich diesen Lost Place, ein

Sanatorium in Bad Kissingen, zurück.

Eingefangen vom Urbexer-Fotograf

Christoph Schreiner, steht unser Titelmotiv

für viele versunkene Orte, die in

unserem Buch „Lost Places in Bayern“

vor dem Vergessen bewahrt werden.

Besuchen Sie uns auf Facebook

und Twitter!

www.facebook.com/volkverlag.de

https://www.instagram.com/volkverlag/

B

2


Herbstprogramm im Überblick

Backlist

J Giuseppe Leoni ........................................................22

K München mit anderen Augen sehen ..............24

L Erkundungen der Maxvorstadt .........................26

M Freising: Aufbruch und Umbruch .....................28

N Aschheim und Dornach in Bildern .................30

O Menschen in München ..........................................32

P Das große Augsburger Wimmelbuch .............34

Q Helmut Ammann ......................................................36

R Retrospektive und Perspektive.........................38

Unterwegs in Bayern .......................................................40

Sachbuch / Biografisches ...............................................43

Kunst / Sprache / Bräuche / Kulinarisches................47

Schriftenreihe des Landesamt

für Denkmalpflege.............................................................51

Kinder / Comic .....................................................................52

Hörbuch .................................................................................53

München ................................................................................54

Minis München ...................................................................59

Minis Bayern ........................................................................59

München / Bayern mehrsprachige Ausgaben .......56

H

O

N

R

Q

A

C

F

E

M

J

G

D

P

www.volkverlag.de

3


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Die Vielseitigkeit der

Münchner Café-Welt

München ist die Heimat einer

lebendigen und vielfältigen

Café-Szene, die sich in den

letzten Jahren enorm weiterentwickelt

hat. Hier kann man der isländischen

Kaffeekultur begegnen, in einem ehemaligen

Kurzwarenladen nebenbei noch

eine Spülbürste kaufen, das weiße

Kaninchen aus „Alice im Wunderland“

treffen oder einfach bei einem „Gscheid-

Haferl“ entspannen. Dabei ist diesen

Cafés eines gemeinsam: Den Inhabern

geht es um guten Kaffee, der häufig aus

kleinen, regionalen Röstereien stammt,

um eine besondere Philosophie und um

einzigartige Konzepte. Sie setzen auf

hochwertige Produkte, hausgemachte

Kuchen und frisch zubereitete Speisen.

Die Autorin Diana Hillebrand hat 35

außergewöhnliche Cafés besucht und bei

einer Tasse Kaffee deren Besitzer kennengelernt.

Denn es sind gerade die

Geschichten der Inhaber, deren Persönlichkeit

und deren Ideen, die diese Cafés

zu etwas Besonderem, zu einem zweiten

Zuhause machen. Stimmungsvolle,

hochwertige Fotografien nehmen den

Leser mit auf eine sinnliche Entdeckungsreise

in die Münchner Café-Welt.

Rezepte gewähren einen kulinarischen

Einblick in die oft winzigen Küchen.

Diana Hillebrand

Die Münchner Autorin Diana

Hillebrand schreibt seit vielen

Jahren gerne im Café. Viele Seiten

ihrer Bücher sind an kleinen Cafétischen

entstanden, so auch die

bekannte Paula-Kinderbuchreihe

im Volk Verlag. Anfang 2018

erscheint ihr erster Roman in

einem großen Publikumsverlag.

Seit 2006 gibt sie Kurse zum

Thema „Kreatives Schreiben“

und unterstützt angehende und

erfahrene Autoren bei ihren

Buchprojekten.

4


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Buchpräsentation

am 1. Oktober 2017,

am Tag des Kaffees

(International

Coffee Day)

DIANA HILLEBRAND

Zuhause im Café

Ein koffeinhaltiger

Spaziergang durch

München

»»

Einblick in die vielseitige Münchner Café-Welt

»»

opulente, hochwertige Bebilderung

»»

inklusive Originalrezepten aus den Cafés

Hardcover mit Leseband,

19 x 26 cm, ca. 250 Seiten,

mit opulentem Bildmaterial

ca. 29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-249-0

Oktober 2017

www.volkverlag.de

5


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

„Einmal ist der Draxler Hans

aufgewacht und seine Frau

war weg …“

... und Frühstück hat es auch keins gegeben.

Das hat den sonst so gestandenen

Bauern schon ein wenig aus der Bahn

geworfen. Da hat er sich gar nicht erst

rasiert und glatt vergessen, die Katze zu

streicheln, dem Hund das Steckerl zu

schmeißen, und selbst für die Kuh hat er

kein lobendes Wort übrig gehabt. Was

soll man sagen – der Draxler Hans war

einfach nicht er selbst. Denn so sehr wie

er seine Frau geliebt hat, hat schwerlich

je ein anderer eine Frau geliebt.

Wie der Draxler Hans schließlich seine

Frau wiederfindet und warum man bei

Liebeskummer unbedingt ein Bier trinken

muss – das dann aber gar nicht

schmeckt –, erzählt das Geschenkbuch

„Nicht dem Draxler sein Tag“.

Nach einer Freundschaft bis über den

Tod („Dem Kreuzbauern seine Gans“)

widmet sich Dirk Eckert nun mit seinen

genauso fein- wie hintersinnigen Illustrationen

einer beinahe alltäglichen,

aber umso berührenderen Liebesgeschichte.

Und man kann dem Draxler

nur zustimmen, wenn er am Schluss zu

seiner Frau sagt: „Weißt, g’rad wenn’s

einmal so überhaupt nicht dein Tag ist,

dann ist’s schon besonders bärig, dass

wir uns haben.“

Bereits erschienen

Dirk Eckert

Dem Kreuzbauern seine Gans

Hardcover, 18 x 18 cm, 44 Seiten,

durchgehend illustriert

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-220-9

6


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Dirk Eckert

Bayern ist für den Autor und Illustrator

Dirk Eckert nicht nur Heimat,

sondern ein Zustand, der ihn Zeit

seines Lebens beschäftigt und

dem er in Fachbüchern („Die Werdenfelser

Fasnacht und ihre Larven“)

und freien Arbeiten, darunter

zahlreiche Kinderbücher, nachspürt.

DIRK ECKERT

Nicht dem Draxler

sein Tag

Hardcover, 18 x 18 cm,

ca. 44 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

ca. 14 Euro

ISBN 978-3-86222-255-1

Oktober 2017

»»

nach „Dem Kreuzbauern und seine Gans“

das neue Geschenkbuch von Dirk Eckert

»»

hochwertige vollflächige Illustrationen

»»

warmherzige Geschichte vor bayerischer Kulisse

www.volkverlag.de

7


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Verborgenes

sichtbar gemacht

Verlassene Burgen, dem Verfall

preisgegebene Fabriken oder

wild überwucherte Bunkeranlagen

– diese sogenannten „Lost Places“

haben in den letzten Jahren unter Fotografen

enorm an Beliebtheit gewonnen.

Die Faszination für diese Motive ist

dabei nicht allein ihrer morbiden Schönheit

geschuldet: Das Ziel der Fotografen

ist es, Bauten und ihre einstigen Funktionen

vor dem Vergessen zu bewahren.

Die Aufnahmen zeigen eindrucksvoll,

wie schnell die Bedeutung von Bauwerken

vergeht, sobald sie der Mensch aufgegeben

hat, und wie schnell sich die

Natur diesen Raum zurückerobert.

Erstmals wird nun ein Bildband den

Lost Places in Bayern gewidmet. Die verlassenen

Orte versprühen Charme,

erzählen Geschichten, wirken trotz ihres

Verfalls wie Zeitkonserven einer

bestimmten Epoche. Im Bild festgehalten,

nehmen sie den Betrachter mit auf

eine eindrucksvolle Reise zu Plätzen, die

in keinem Freizeitführer zu finden sind.

Dabei geht der Band auch auf einzelne

Etappen der menschlichen Zivilisationsgeschichte,

auf gesellschaftliche Strukturen

und Entwicklungen ein, die mittlerweile

der Vergangenheit angehören:

Ehemals produzierende Betriebe entfalten

ebenso ihren morschen, brüchigen

Zauber wie längst geschlossene Sanatorien

oder Kliniken und militärische

Objekte wie Garnisonsstätten, Bunker

oder Verteidigungsanlagen.

Aus dem Inhalt:

ein Sanatorium in Bad Kissingen,

eine Bunker anlage bei Mühldorf,

ein Hotel in Bad Wiessee,

ein Steinbruch im Altmühltal,

ein Glasflaschenhaus und

ein Schloss bei Kulmbach

Fotos: Christoph Schreiner

8


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Foto: Anton Brandl

»»

erster Bildband über Lost Places in Bayern

»»

Einblicke in vergangene Zeiten

»»

Fotografien von einmaliger, authentischer Ästhetik

Lost Places in Bayern

Hardcover, 22 x 27 cm,

ca. 200 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

ca. 29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-261-2

Oktober 2017

www.volkverlag.de

9


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Oskar Maria Graf

bittet zu Tisch

Oskar Maria Graf inszenierte sich

gern als bayerisch-bäuerlicher

Naturbursch, als sinnlichvitaler

Kraftlackl, der in seinen Texten

immer dann am eindrücklichsten die

Stimme erhebt, wenn der Mensch ganz

Körper, ganz begieriger Genuss wird:

beim Essen und Trinken. In Grafs Welt

wird eher gesoffen als getrunken, da gibt

es Bier statt Schampus und Würste statt

Austern, und manchmal wird auch auf

den Boden gespuckt. Dabei blitzt aus

seinen großartigen, dampfenden Gelagen

stets der scharfsinnige Schriftsteller mit

seiner famosen Beobachtungsgabe

he raus.

Ausgewählte Texte aus dem schier unermesslichen

Feld des Essens und Trinkens,

der Völlerei und des gepflegten

Rausches, werden erstmals in einem

Band versammelt – Anekdoten, Humoresken,

auch autobiografische Texte, in

denen Graf am Wirtshaustisch, am heimischen

Herd oder an der feierlichen

Tafel der Kunst des Derbleckens frönt.

20 einmalig Graf’sche Geschichten werden

von 20 einmalig guten, mit feinstem

Pinselstrich und noch feinerem Humor

entworfenen und eigens für diesen

Zweck entstandenen Zeichnungen des

Künstlers Peter Engel begleitet.

Prof. Dr. Waldemar Fromm,

Jahrgang 1961, Akademischer

Direktor, leitet seit 2011 die

Arbeitsstelle für Literatur in Bayern

am Institut für deutsche Philologie

der Ludwig- Maximilians-Universität

München.

Wolfgang Görl

ist Reporter und Kolumnist bei der

Süddeutschen Zeitung und Mitglied

im Vorstand der Oskar-Maria-

Graf-Gesellschaft.

Waldemar Fromm und Wolfgang Görl,

beide im Vorstand der Oskar-Maria-

Graf-Gesellschaft, setzen dem Schriftsteller

zu seinem 50. Todestag am

28. Juni 2017 ein besonderes Denkmal.

Foto: Barbara Regner

Peter Engel

studierte an der Akademie der

Bildenden Künste in Nürnberg.

Seit ungefähr zweiundzwanzigeinhalb

Jahren arbeitet er als Bühnenbildner

für Theater zwischen

Oldenburg und Linz, daneben ist

er als Buchillustrator und Grafiker

tätig. Er zeichnet sehr viel.

Hin und wieder flattert auch ein

Preis ins Haus, was Herrn Engel

sehr freut. Er lebt in Regensburg

und hat einen Schrebergarten in

der Margaretenau.

10


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

»»

zum 50. Todestag

von Oskar Maria Graf

»»

die besten Texte von

Graf über Essen und

Trinken

»»

Geschenkausgabe

mit exklusiven

Illustrationen von

Peter Engel

WALDEMAR FROMM,

WOLFGANG GÖRL (HRSG.)

Rausch und Völlerei

Geschichten rund ums

Essen unf Trinken von

Oskar Maria Graf

Hardcover mit Leseband,

13,5 x 20 cm, ca. 200 Seiten,

mit zahlreichen Zeichnungen

ca. 19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-259-9

Juli 2017

www.volkverlag.de

11


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Das literarische Leben

Bayerns in einem Buch

Die Münchner Turmschreiber

sind etwas Besonderes. Seit

1959 existiert die Schriftstellervereinigung

und seit 1982 bereichert sie

den deutschen Buchmarkt mit ihrem

„Hausbuch“. Jedes Jahr aufs Neue werden

darin die schönsten Texte der Mitglieder

– quicklebendig und literarisch

äußerst aktiv oder bereits in den weißblauen

Olymp eingegangen und der stolzen

Erinnerung wert – veröffentlicht.

Dabei ist die Mitgliedschaft bei den

Turmschreibern eine exklusive und

begehrte Sache: Die Aufnahme in den

illustren Kreis erfolgt erst nach persönlicher

Einladung.

Doch wer ist er denn nun, ein solcher

Turmschreiber? Zunächst einmal ist er

nicht immer ein „Er“: In der mittlerweile

95 Namen umfassenden Liste der Mitglieder

finden sich auch immer mehr

Frauen, die ihre männlichen Kollegen

mit geschliffener Schreibfeder aufs Beste

ergänzen. Sie alle zeichnen sich aus

durch ihren ganz eigenen Blick auf Bayern,

auf Vergangenes und Zukünftiges,

auf die schönen und auch bedenklichen

Seiten des Freistaats. Die Turmschreiber

setzen sich aus den unterschiedlichsten

Charakterköpfen zusammen, denen es

eine Freude ist, die Essenz all ihrer literarischen

Unternehmungen alljährlich

den Lesern ihres beliebten Periodikums

zu präsentieren.

Für attraktive

Sonderkonditionen

wenden Sie sich

bitte an unseren

Vertreter

Mario Max.

Münchner Turmschreiber

Seit dem Jahr 1959 hat sich die

Schriftstellervereinigung „Münchner

Turmschreiber“ mit Herz und

Kopf ganz der bayerischen Literatur

verschrieben. Benannt nach

dem linken Turm des Münchner

Isartors, in dessen legendärem

Turmstüberl die Gründungsfeier

stattfand, rekrutieren die Turmschreiber

ihre Mitglieder aus den

Reihen der angesehenen und

bekannten Schriftsteller, Dramatiker,

Lyriker, Essayisten, Journalisten,

Satiriker, Historiker, Kunst- und

Kulturschaffenden, die im süddeutschen

Raum zu Hause sind.

Bereits erschienen

Münchner Turmschreiber

Turmschreiber –

Geschichten, Gedanken, Gedichte

Broschur, 264 Seiten, mit zahlreichen

Illustrationen

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-219-3

12


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

DAS

ORIGINAL

AUS BAYERN


»»

das Original – der 36. Jahrgang

des erfolgreichen Hausbuchs

»»

mit Texten von Gunna Wendt, Monika Bittl,

Gerd Holzheimer, Michaela Karl,

Gerald Huber, Thomas Grasberger u.v.a.

»»

durchgehend illustriert, inklusive Kalender

für das Jahr 2018

MÜNCHNER

TURMSCHREIBER

Turmschreiber –

Geschichten, Gedanken,

Gedichte

Ein bayerisches Hausbuch

auf das Jahr 2018.

Im 36. Jahrgang

Broschur, 16,5 x 24 cm,

ca. 250 Seiten, mit zahlreichen

Illustrationen

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-250-6

September 2017

www.volkverlag.de

13


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Immer noch einmalig

Seit „Genuss mit Geschichte“ 2009

in erster Auflage erschien, ist es

das erste und einzige Buch in einer

Flut von Restaurantführern, das sich

ausnahmslos mit der Ausstattung der

ausgewählten Gasthäuser befasst: Das

Buch versteht sich somit weniger als

Gasthaus-, sondern vielmehr als Gastraumführer.

Das entscheidende Kriterium

für die Aufnahme ins Buch ist die

Ursprünglichkeit und der außergewöhnliche

Erhaltungsgrad der Räume, die sich

durch besonderen Wert und Reiz auszeichnen.

Derartige Gasthäuser sind eine Seltenheit

in der bayerischen Gastronomielandschaft.

Sie setzen imposante

Akzente und sind lebendige Vertreter

einer in Jahrhunderten gewachsenen

Wirtshauskultur – ihre charaktervolle

Einrichtung steht wie ein Fels in der

Brandung ständig wechselnder Zeitgeistströmungen.

Neben diesem sinnlichen,

Auge, Geist und Gemüt anregenden

Genuss sorgen die Gasthäuser natürlich

auch für das leibliche Wohl.

In der nun erscheinenden Neuauflage

wurden sämtliche Öffnungszeiten

aktu alisiert sowie alle geschlossenen

Gasthäuser durch gleichwertige, neue

Objekte ersetzt.

Bereits erschienen

Genuss

mitGeschichte

Einkehr in Denkmälern –

Gasthäuser in Oberbayern

Genuss mit Geschichte

in Oberbayern

Hardcover mit Leseband, 13,5 x 20 cm,

ca. 200 Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-186-8

eva maier / katrin vogt

Genuss mit Geschichte

Baden in bayerischen Denkmälern –

Thermen, Schwimmhallen, Naturbäder

Hardcover mit Leseband, 13,5 x 20 cm,

224 Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-206-3

karl gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Reisen zu bayerischen Denkmälern –

Brauhäuser, Bierkeller, Hopfen und Malz

Hardcover mit Leseband, 13,5 x 20 cm,

240 Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-207-0

14


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Lieferbar ab

1. November:

6. aktualisierte

und ergänzte

Auflage

Genuss mit Geschichte entstand

unter der fachlichen Federführung

des Bayerischen Landesamtes für

Denkmalpflege und Mitwirkung

des Bayerischen Landesvereins für

Denkmalpflege und des Bayerischen

Hotel- und Gaststättenverbands.

»»

überarbeitet und aktualisiert

»»

mit vier neuen ausgewählten Wirtshäusern

»»

sechste Auflage des Dauer-Bestsellers

Die Website zur Buchreihe

www.genussmitgeschichte.de

Ausführliche Informationen

zu jedem Buch,

mit vielen Bildern

Genuss mit Geschichte

Einkehr in bayerischen

Denkmälern – Gasthöfe,

Wirtshäuser und Weinstuben

Hardcover mit Leseband,

15 x 24 cm, 192 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-70-5

November 2017

www.volkverlag.de

15


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Es war einmal vor mehr

als 150 Jahren in Bayern …

… da begab sich ein königlich-bayerischer

Ministerialrat auf Entdeckungsreise

in die Tiefen des Landes – und fand

einen echten Schatz: unzählige Märchen,

Sagen, Legenden, Schwänke, Abzählreime,

Lieder und Sprichwörter, die in

der mündlichen Tradition überdauert

hatten. Franz Xaver von Schönwerth

hieß der Mann, der sich um die Mitte

des 19. Jahrhunderts als Volkskundler,

Sprachforscher, Sagen- und Märchensammler

einen Namen machte und von

Zeitgenossen wie den Gebrüdern

Grimm hoch geschätzt wurde.

Erika Eichenseer, eine der besten Kennerinnen

des Schönwerth-Nachlasses, hat

die gewaltige Sammlung von Märchen

und Mythen mit scharfem Blick durchforstet

und die schönsten schaurigen

Erzählungen ausgewählt. Hier haben

Gespenster, Schwarzkünstler und

Wunder ärzte, garstige Zwerge, wilde

Riesen und bleiche Seefräulein mit

seidenen Haaren ihren Auftritt. Pfarrer,

denen vor rein gar nichts graust, und

ebenso bauernschlaue wie bärenstarke

Hirten machen ihr Glück, während ein

angehender Meisterdieb feinen Damen

und geistlichen Herren das Fürchten

lehrt. Der Künstler Michael Mathias

Prechtl hat all diesen mal schaurigen,

mal betörenden Figuren in seinen Holzschnitten

Gestalt verliehen.

Erika Eichenseer

Wer Erika Eichenseer sagt, denkt

unweigerlich an Bräuche, Trachten,

Mundartdichtung der Oberpfalz –

und natürlich an Franz Xaver von

Schönwerth. Seit Jahren beschäftigt

sie sich mit viel Liebe, Akribie

und Einfühlungsvermögen mit

dessen schier unerschöpflichem

Nachlass und entdeckt dabei

immer wieder unbekannte Seiten

der Volkskultur in der Oberpfalz.

Bereits erschienen

Erika Eichenseer (Text) /

Tom Dürr (Musik)

Das fliegende Kästchen

Märchen von Franz Xaver von Schönwerth,

erzählt von Erika Eichenseer

1 CD, Laufzeit 66 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-231-5

16


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

FRANZ XAVER VON SCHÖNWERTH

Der Klappermichl

Schaurige Märchen

aus Bayern

»»

Märchen aus der Sammlung des renommierten

Volkskundlers Franz Xaver von Schönwerth (1810 – 1886)

»»

mit Holzschnitten des bekannten Künstlers

Michael Mathias Prechtl (1926 – 2003)

»»

Auftakt der Reihe „Schönwerth-Märchen“

Herausgegeben von

Erika Eichenseer,

Hardcover, 14 x 21 cm,

ca. 120 Seiten, mit zahlreichen

Illustrationen

ca. 14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-252-0

Oktober 2017

www.volkverlag.de

17


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

„Das schmeckt ja wie

zu Hause“

Pilav, Piroggen, Pilzsuppe, das

Schlesische Himmelreich oder die

allseits bekannten Königsberger

Klopse – das sind nur einige der Speisen,

die Flüchtlinge und Heimatvertriebene

oder im Lauf der folgenden Jahrzehnte

Aussiedler und Spätaussiedler aus ihrer

alten Heimat mitbrachten. Heute sind sie

geschätzter Bestandteil der bundesdeutschen

Küche und für viele eine unersetzliche

Erinnerung an die einstige Heimat

der Familie.

Erstmals wird die große Bandbreite der

kulinarischen Kultur der Deutschen des

östlichen Europa in diesem hochwertig

bebilderten Kochbuch vereint. Der große

Raum zwischen Baltikum und Schwarzem

Meer bildet die Grundlage für die

Vielfalt der gezeigten typischen Rezepte.

Von dem Fotograf Christan Martin

Weiss genussvoll in Szene gesetzt,

präsentiert der Band somit unter anderem

Rezepte aus Siebenbürgen, der

Slowakei, Galizien, den Sudetenländern

(Böhmen und Mähren), Pommern,

Ostpreußen, Schlesien, dem Baltikum

und der Bukowina.

18


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Prof. Dr. Andreas Otto Weber

ist Direktor des Hauses des Deutschen

Ostens beim Bayerischen

Staatsministerium für Arbeit und

Soziales, Familie und Integration

und lehrt an der Universität

Erlangen-Nürnberg Bayerische

und Fränkische Landesgeschichte,

Mittelalterliche und Neuere

Geschichte. Zu seinen Forschungs ­

gebieten gehören die Bayerische

Landesgeschichte und die vergleichende

europäische Regionengeschichte

in Mittelalter und

Neuzeit.

» klassische Originalrezepte neu interpretiert

» modernes Layout mit brillanter Foodfotografie

» ergänzt um geschichtliche Hintergründe

bereits

vorgestellt

ANDREAS OTTO WEBER (HRSG.)

Kann Spuren von

Heimat enthalten

Typische Rezepte der

Deutschen aus dem

östlichen Europa

Hardcover mit Leseband,

21 x 24 cm, ca. 180 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

ca. 24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-217-9

Dezember 2017

www.volkverlag.de

19


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Von Regionalfürsten und

Verwaltungsbeamten

In der Zeit der Beamtenregierungen

des 19. Jahrhunderts waren Regierungspräsidenten

in Bayern die

mächtigsten Männer nach den Ministern:

Sie repräsentierten den bayerischen

Staat in den Regionen, ihre Berichte,

Beurteilungen und Vorlagen waren für

König und Kabinett unentbehrliche

Quellen für die „Volksstimmung“. Sie

waren die Chefs der Verwaltung ihrer

„Kreise“, später Regierungsbezirke, über

sie wurden Beamtenkarrieren gemacht

oder verhindert, aus ihrem bewährten

Kreis wählten der König oder der Regent

häufig auch die Minister. In der Republik

verloren sie einen Teil ihres Status als

Regionalfürsten, die Parteien stellten

nun die Minister. Regierungspräsidenten

sind jedoch bis heute die höchsten

Verwaltungsbeamten in den Regionen.

Die Kreisregierung in Augsburg entstand

1817 als staatliche Mittelbehörde

für den damaligen Oberdonaukreis,

das heutige bayerische Schwaben. Die

Autorinnen und Autoren des Bandes

beleuchten anlässlich des Jubiläums

Lebens läufe und Laufbahnen der bisherigen

23 Re gierungspräsidenten (anfangs

„Generalkommissäre“) der Regierung

von Schwaben. Es geht um Fragen von

Herkunft und Rekrutierung, Ausbildung

und Qualifikation, von Aktionsräumen

und Gruppenbewusstsein dieser besonderen

Elite. Das bayerische Modell der

Herrschaftspraxis ließ den Regierungspräsidenten

im Alltag viele Handlungsspielräume

und Entscheidungsmöglichkeiten,

die unterschiedlich genutzt

und ausgelegt wurden. Über ihre Biografien

wird ein wichtiges Stück Geschichte

des bayerischen Schwaben der letzten

200 Jahre greifbar.

Prof. Dr. Marita Krauss

ist Inhaberin des Lehrstuhls

für Europäische Regionalgeschichte

sowie Bayerische

und Schwäbische Landesgeschichte.

Rainer Jedlitschka M.A.

ist Archivoberrat des Staatsarchivs

Augsburg.

Dr. Thomas Engelke

ist Archiv direktor des

Staats archivs Augsburg.

20


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

»»

200 Jahre

schwäbische

Geschichte

»»

bislang unveröffentlichtes

Bild material

» » erste Publikation

zum Thema

MARITA KRAUSS, RAINER JEDLITSCHKA, THOMAS ENGELKE (HRSG.)

Verwaltungselite und Region

Die Regierungspräsi denten von Schwaben 1817 bis 2017

Hardcover mit Leseband,

17 x 24 cm, ca. 350 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

ca. 29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-254-4

Oktober 2017

www.volkverlag.de

21


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Rauschende Feste

am Starnberger See

Am Ostufer des Starnberger Sees

liegt ein Ort mit dem exotischen

Namen Leoni, über den schon

Karl Valentin doppeldeutig scherzte:

„Am linken Ufer des Sees liegt eine

Leoni, kurz genannt Leoni.“ Die

Geschichte des heutigen Ortsteils der

Gemeinde Berg ist erstaunlich: Als am

Starnberger See noch nicht die Schickeria,

sondern armes Fischervolk zu Hause

war, avancierte das kleine Fischlehen

Assenbuch plötzlich zum Treffpunkt der

Münchner Künstlerprominenz. Im Jahr

1825 hatte hier nämlich der pensionierte

bayerische Hofsänger Joseph Leoni –

gebürtiger Giuseppe aus Palermo, Italien

– ein Gasthaus eröffnet, in dem sich

bekannte Maler, gefeierte Hofschauspieler

und umschwärmte Sängerinnen ein

Stelldichein gaben und rauschende Feste

feierten. Bald hieß der Weiler Assenbuch

nur noch „Leonihausen“.

Leoni ist die Keimzelle der bürgerlichen

Entdeckung des Starnberger Sees. –

Doch wer war der Mann, der dem Ort

seinen Namen gab? Christian Lehmann

hat sich auf Spurensuche begeben und

die erste Dokumentation über den Sänger,

Bohémien und Gastwirt Leoni

geschrieben, dessen Namen am Starnberger

See und in München jeder kennt,

dessen Lebensgeschichte aber in Vergessenheit

geraten ist. Das Buch schließt

eine ortsgeschichtliche Lücke – und

gewährt mit zahlreichen Abbildungen

Einblicke in das Münchner Künstlerleben

um 1800.

Dr. phil. Christian Lehmann

studierte Musikwissenschaft,

Gesang und Biologie. Er veröffentlichte

zahlreiche Zeitschriftenartikel

und Buchbeiträge zu Musikforschung

und Gesang; 2010 erschien

sein populärwissenschaftliches

Buch „Der genetische Notenschlüssel“.

Er unterrichtet an den Universitäten

München und Regensburg

und ist, ähnlich wie einst Joseph

Leoni, als Sänger in den Vokalensembles

der Münchner Hauptkirchen

tätig.

Bereits erschienen

Ingvild Richardsen

Die Fraueninsel

Auf den Spuren der vergessenen

Künstlerinnen von Frauenchiemsee

Broschur, 362 Seiten,

mit farbigen Bildstrecken

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-222-3

Vergessenes

BAYERN

Die Reihe Vergessenes Bayern

zeigt wenig bekannte oder

gänzlich unbekannte Seiten

der Kulturgeschichte Bayerns.

Interessante Persönlichkeiten,

einmalige Ereignisse und

faszinierende Entwicklungen

haben darin ebenso ihren

Platz wie vergessene Texte oder

Chroniken, einstige Bräuche

oder alte Rezepte und Esstraditionen.

Sie lädt zu einer Zeit ­

reise in vergessene Welten und

zu historischen Schauplätzen

ein.

22


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

CHRISTIAN LEHMANN

Giuseppe Leoni

Ein Italiener

am Starnberger See

Broschur, 14 x 22 cm,

ca. 120 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

ca. 14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-251-3

Oktober 2017

»»

die erste Biografie des Sängers und Gastwirts Giuseppe Leoni

»»

einmaliger Blick auf die beliebte Urlaubsregion Starnberger See

»»

zweiter Band der Reihe „Vergessenes Bayern“: außergewöhnliche,

aber dennoch vergessene Kapitel der bayerischen Vergangenheit

neu beleuchtet

www.volkverlag.de

23


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

München aus

neuen Blickwinkeln

Ein steinerner Löwe, eine Prachttreppe,

eine Gedenktafel für

einen Widerstandskämpfer –

Details, die im hektischen Münchner

Stadtleben oftmals kaum wahrgenommen

werden, und dass obwohl man

ihnen tagtäglich begegnet. Den Menschen

wieder die Augen für diese kleinen

Besonderheiten im Stadtbild, für

diese historischen Orte zu öffnen, dieses

Ziel verfolgt das Evangelische Bildungswerk

mit seinem Projekt „München mit

anderen Augen sehen“. In verschiedenen

Stadtteilspaziergängen soll ein anderer,

bewusster Blick auf Altbekanntes

oder längst Vergessenes, auf typisch

„Evangelisches“ oder typisch „Münchnerisches“

ermöglicht werden.

Das Buch versammelt 20 dieser außergewöhnlichen

Touren, die Ehrenamtliche

des Evangelischen Bildungswerkes

begleiten. Diese erzählen dabei von den

Orten, die eine ganz besondere Bedeutung

für sie haben, die sie in die eigene

Vergangenheit und damit auch in ein

vergangenes München entführen –

vom ehemaligen Hasenjagdrevier der

Kurfürsten von Schleißheim über stille

Plätze in der Innenstadt bis zu einem

Ochsen auf der Schwanthaler Höhe.

Ergänzt werden die persönlichen

Geschichten mit historischen Hintergrundinformationen.

Wegskizzen

ermöglichen dem Leser, die Touren

auf eigene Faust zu unternehmen.

Felix Leibrock

Nach dem Motto „Wer sich bildet,

lebt besser“ arbeitet Dr. Felix Leibrock

als Geschäftsführer beim

Evangelischen Bildungswerk in

München. Als promovierter Theologe

war er jahrelang als evangelischer

Pfarrer tätig und arbeitet

nebenberuflich als Autor von Krimis

erfolgreich an seiner Marke

„Krimipfarrer“.

24


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

»»

besondere, verborgene Ecken Münchens entdecken

»»

ein ganz persönlicher Blick auf die Millionenstadt

»»

mit handgezeichneten Karten

FELIX LEIBROCK (HRSG.)

München mit anderen

Augen sehen

20 Spaziergänge zu

besonderen Orten

Broschur, 13,5 x 20 cm,

ca. 160 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

ca. 13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-247-6

Oktober 2017

www.volkverlag.de

25


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Das Stadtviertel als

kulturelles Gedächtnis

Die Maxvorstadt – akademisches

Herz Münchens, kulturell

lebendiges Viertel und ein

Quartier mit reicher Geschichte. Hier

spürt der Alteingesessene genau wie der

Besucher noch den Widerhall der einstigen

Bohème, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts

die Straßen zum Beben

brachte.

Basierend auf der Vortragsreihe „Maxvorstädter

Vorlesungen“ an der Ludwig-

Maximilians-Universität München,

ermöglicht der vorliegende Band anhand

von sechs fundierten und reich illustrierten

Beiträgen den Blick auf eine

beeindruckende Zeit, als der kunstbegeisterte

König Ludwig I. dem Viertel

ein neues Gesicht verlieh und sich die

vielen Vor- und Freidenker, Kunstsinnigen

und -schaffenden zu ebenso geselligen

wie geistreichen Stunden versammelten.

Als sich die Stadt u.a. mit der

Gründung des ersten bayerischen

Schriftstellerinnen-Vereins zum Zentrum

der bürgerlichen Frauenbewegung

aufschwang und mit den „Elf Scharfrichtern“

in der Türkenstraße das erste politische

Kabarett Deutschlands die Bühne

betrat. Ein Spiegel der Zeit und des blühenden

Lebens in der Maxvorstadt sind

auch die vielen Gärten und Parkanlagen,

die das Viertel prägten – als Prestigeobjekt,

als Zufluchtsort, als Quelle des

Wohlbefindens.

Prof. Dr. Waldemar Fromm,

Jahrgang 1961, Akademischer

Direktor, leitet seit 2011 die

Arbeitsstelle für Literatur in Bayern

am Institut für deutsche Philologie

der Ludwig- Maximilians-Universität

München

Klaus Bäumler,

ehemaliger Richter am Verwaltungsgericht

München und am

Bayerischen Verwaltungsgerichtshof,

ist langjähriger Vorsitzender

des Bezirksausschusses Maxvorstadt.

Neben zahlreichen Ehrenämtern

(u.a. stellv. Vorsitzender des

Politischen Beirats des NS-Dokumentationszentrums

München),

der Mitwirkung in Preisgerichten

und diversen Mitgliedschaften in

historischen und zeitgeschichtlich

wirkenden Vereinigungen publiziert

er zur Kulturgeschichte

Münchens aus historisch-aktueller

Sicht.

26


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

»»

die sechsteilige Vortragsreihe „Maxvorstädter

Vorlesungen“ der LMU München in einem Band

»»

inklusive der Texte zur erfolgreichen studentischen

Ausstellung „Die silbernen Zwanziger Jahre.

Literatur, Topographie und Geschichte in München

und der Maxvorstadt“

»»

wissenschaftlich fundiert, reich bebildert

KLAUS BÄUMLER,

WALDEMAR FROMM (HRSG.)

Topographie und

Erinnerung

Erkundungen der

Maxvorstadt

Klappenbroschur, 17 x 24 cm,

ca. 240 Seiten, farbig bebildert

ca. 20,00 Euro

ISBN 978-3-86222-253-7

Juli 2017

www.volkverlag.de

27


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Freising in historischen

Aufnahmen

Freising, die alte Bischofsstadt an

der Isar, befand sich in den Jahren

um 1900 in Aufbruchstimmung.

Die Stadt wuchs deutlich über ihre alten

Grenzen hinaus, partieller Wohlstand

ließ auf den nordseitigen Anhöhen das

neue „Villenviertel“ entstehen und mit

drei Großfabriken und einer Vielzahl

innovativer Klein- und Mittelbetriebe

hatte Freising zudem Anteil an der

industriellen Produktion. Nicht zuletzt

versuchte die Stadtpolitik durch eigene

Investitionen Akzente einer „modernen“

Stadtentwicklung zu setzen, so etwa mit

dem Neubau eines repräsentativen Rathauses,

der Anlage des Luitpoldparks

und dem Bau des neuen Schwimmbades.

Der Erste Weltkrieg, die Revolution von

1918/19 und schließlich die neue demokratische

Ordnung veränderten das politische

und gesellschaftliche Leben jedoch

spürbar.

80 Fotografien aus den Jahren 1900 bis

1920 gewähren einen Einblick in die

bewegte Vergangenheit Freisings, in die

Jahre des Auf- und Umbruchs. Den

großteils unveröffentlichten Aufnahmen

aus der Fotosammlung des Stadtarchivs

Freising sind ausführliche Bildbeschreibungen

zur Seite gestellt. Eine kurze

Einführung skizziert den politischen,

sozialen und kulturellen Kontext, in dem

die Fotografien jeweils zu sehen sind.

Florian Notter,

geboren 1982 in Freising, studierte

Geschichte, Germanistik und

Kunstgeschichte sowie Lehramt für

Gymnasien an der Universität

Regensburg; seit 2012 Stadthistoriker

und Leiter des Stadtarchivs

Freising. Veröffentlichungen zur

Geschichte der Stadt, des Bistums

und des Hochstifts Freising. U. a.

erschien 2015 im Volk Verlag der

Band „Freising in der Frühzeit der

Fotografie. 60 Aufnahmen aus den

Jahren 1860 bis 1900“.

Bereits erschienen

florian notter

Freising in der Frühzeit der

Fotografie

60 Aufnahmen aus den Jahren

1860 bis 1900

Hardcover, 160 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-195-0

28


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

»»

Begleitbuch zur Ausstellung im Alten Gefängnis

in Freising

»»

hochwertige Bild-Raritäten aus den Beständen des Stadtarchivs

Freising

»»

mit illustrierenden Texten vom Leiter des Stadtarchivs

Freising

FLORIAN NOTTER

Aufbruch und Umbruch

Freising in Fotografien

der Jahre 1900 bis 1920

Hardcover, 24 x 24 cm,

ca. 200 Seiten, mit zahlreichen

hochwertigen Abbildungen

ca. 24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-260-5

Juli 2017

www.volkverlag.de

29


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Aschheim

früher und heute

Aschheim – den Ort kennt man

heute vor allem durch das Autokino,

die Wasserskianlage oder

aus den Verkehrsmeldungen auf der

Autobahn. Doch Aschheim ist mehr.

Gemeinsam mit dem 1978 eingemeindeten

Ortsteil Dornach bildet das ehemals

kleine Dorf im nordöstlichen Landkreis

München die Gemeinde Aschheim. Die

Orte unterliegen – ebenso wie viele

Münchner Randgemeinden – seit den

1970er Jahren einem Strukturwandel

vom ehemals bäuerlichen Ort zu einer

modernen Gemeinde. Dabei sind sie

nicht nur attraktive Gewerbestandorte

und Schlafstätten, sondern besitzen ihre

eigenen, lebens- und liebenswerten

Charakteristika, die aus einer langen

Geschichte erwachsen sind.

Alte Fotoaufnahmen von Aschheimer

und Dornacher Höfen und von Gebäuden

des öffentlichen Lebens sollen ein Porträt

der Orte abbilden und vergangene Verhältnisse

deutlich machen. Sie stammen

vom Ende des 19. Jahrhunderts und reichen

bis in die direkte Nachkriegszeit

der 1950er Jahre. Die Bilder zeigen die

oft kargen Lebensumstände einer aus

heutiger Sicht ärmlichen Bevölkerung

im Kontrast zum heutigen Ortsbild.

Nicole Bergmann

studierte bis 2005 Neuere und

Neueste Geschichte, Alte

Geschichte und Psychologie an

der LMU in München. Seit ihrem

Studienabschluss ist sie als Historikerin

und Lektorin tätig und

arbeitet seit 2015 als Archivarin

bei der Gemeinde Aschheim.

Anja Pütz

studierte bis 2006 Vor- und Frühgeschichtliche

Archäologie, Provinzialrömische

Archäologie und

Paläoanatomie an der LMU in München.

Sie leitet seit 2005 das heutige

AschheiMuseum und ist im

Aschheimer Raum archäologisch

sowie ortsgeschichtlich tätig.

Peter Stilling

lebt seit seiner frühen Kindheit in

der Gemeinde Aschheim, in der er

auch langjährig als Gemeinderat

aktiv war. Er ist ein versierter Kenner

der jüngeren Ortsgeschichte

und pflegt ein umfassendes Bildarchiv

vor allem älterer Aufnahmen

des Ortes und seiner Bewohner.

30


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

»»

eindrucksvolle Gegenüberstellung von Alt und Neu

»»

historisches Bildmaterial von bemerkenswerter

Qualität

NICOLE BERGMANN, ANJA PÜTZ,

PETER STILLING

Aschheim und Dornach

in Bildern

Höfe und öffentliche

Gebäude im Wandel

der Zeit

Hardcover, 24 x 21,5 cm,

ca. 192 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

ca. 19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-243-8

Oktober 2017

www.volkverlag.de

31


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Menschen wie du und ich

Die Bäckerin aus Bogenhausen

und der Gärtner aus Denning,

der Schwabinger Optiker und

der Untergiesinger Müller, der Kalligraph

aus Steinhausen und der

Tante-Emma-Laden-Verkäufer aus dem

Westend – Menschen aus München,

fernab jeglicher Prominenz und permanenter

Medienpräsenz. Sie alle hat der

Journalist und Autor Florian Kinast seit

Anfang 2015 für seine jeden Samstag in

der „tz“ erscheinende Serie „Mei

Münchner Leben“ getroffen und kennengelernt.

In langen und intensiven

Gesprächen, die sich oft über mehrere

Tage erstreckten, erzählten die Protagonisten

aus ihrem Leben mit allen Höhen

und Tiefen, Windungen und Wendungen,

Glücksmomenten und Schicksalsschlägen.

Entstanden sind dabei unaufdringliche

und in ihrer Stille bewegende Porträts

von Menschen, die sich nicht nur an Entwicklungen

und Episoden in ihrem eigenen

Leben erinnern, sondern oft auch an

ein München, wie es früher war, an Orte,

Läden, Lokale, die sie über die Jahrzehnte

geprägt haben und die es heute

teilweise nicht mehr gibt. Die 24 Münchner

Lebensgeschichten erzählen damit

auch ein Stück Münchner Geschichte.

Florian Kinast

Der 1969 geborene Autor lebt als

Ur-Münchner in der fünften Generation

Zeit seines Lebens in Haidhausen

und hat nicht vor, jemals

aus dem Viertel, geschweige denn

aus München, wegzuziehen. Als

freier Journalist veröffentlicht er

seine Lokalkolumnen jeden Samstag

in der „tz“ und berichtet als weit

gereister Sportreporter (Korrespondent

bei sechs Olympischen Spielen)

derzeit regelmäßig für „Spiegel

Online“ über den FC Bayern.

32


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

FLORIAN KINAST

Menschen in München

Geschichten, die das

Leben schrieb

»»

starke Bewerbung in der tz

»»

Einblicke in Lebenswelten ganz „normaler“ Münchner

»»

Die Stadt in der Erinnerung ihrer Bürger

Broschur, 14 x 21 cm,

ca. 180 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

ca. 13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-258-2

September 2017

www.volkverlag.de

33


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Es wimmelt in Augsburg!

Der geschäftige Rathausplatz mit

dem Perlachturm, die sommerliche

Fuggerei, der Lech mit seinem

imposanten Hochablass, ein

modernes, ausgelassenes Stadtfest im

Wittelsbacher Park, Altstadt, Kanäle,

Puppenkiste und natürlich der Dom –

Augsburg hat viel zu bieten. Alle kleinen

Bewohner und Besucher der Stadt können

die großen Wahrzeichen und spannenden

Sehenswürdigkeiten Augsburgs

jetzt auch spielerisch entdecken.

Daniela Grabner bringt die Straßen,

Plätze und Parks der malerischen Universitätsstadt

zum Wimmeln. Detailverliebt,

erstaunlich originalgetreu und mit

kunstvoll geschwungenem Zeichenstift

bringt sie kunterbuntes Leben in die

Stadt! Dabei versteckt die junge Illustratorin

kleine Botschaften in ihren Szenen:

Jede Seite vermittelt in verständlicher

Bildsprache und mit viel Witz ein Stückchen

Kultur und soll vor allem die Fantasie

anregen.

Besonders fleißige Argusaugen werden

beim Streifzug durch die Bilderwelten

belohnt: Bekannte Figuren der Augsburger

Puppenkiste wollen im Getümmel

gefunden werden. Die beliebten Marionetten

führen durch das Buch ebenso

wie die Augsburgblume, das stadtbekannte

und zum Markenzeichen aufgestiegene

Graffitimotiv von Bernhard T.

Und wer ganz genau hinsieht, entdeckt

vielleicht sogar den Charakterkopf des

wohl größten literarischen Sohns der

Stadt …

Daniela Grabner

ist freiberufliche Illustratorin, Kommunikationsdesignerin

und zudem

ein echtes Münchner Kindl. Ihr

Studium führte sie ins charmante

Augsburg mit seinen malerischen,

von Flüsschen durchzogenen Altstadtgassen.

Während sie ihre

Kindheit als begeisterte Wimmelbuch-Forscherin

am liebsten hinter

Bilderbüchern oder selbstgeschriebenen

Romanen verbrachte, entwirft

sie heute selbst fantastische

Welten für staunende Kinderaugen.

34


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

»»

das erste Wimmelbuch zur Stadt Augsburg

»»

detailgetreu mit allen Wahrzeichen und

außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten Augsburgs

»»

Suchspiel mit bekannten Figuren der

Augsburger Puppenkiste

DANIELA GRABNER

Das große Augsburger

Wimmelbuch

Pappbilderbuch, 24 x 32 cm,

16 Seiten, durchgehend farbig

illustriert

ca. 14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-257-5

Oktober 2017

www.volkverlag.de

35


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

„Der farbige Leib des Lichts“

Glasmalerei zählt seit dem Mittelalter

zu den großartigen Kultur -

techniken der Kirchenkunst:

Die leuchtenden Farben geben den

Kirchen ihre besondere Stimmung und

Magie. Glasfenster, diese transparenten

Kunstwerke, erzählen vom Heilsgeschehen

und werden durch das Licht der

Sonne selbst Teil und Ausdruck des

himmlischen Wunders. Goethe nannte

sie den „farbigen Leib des Lichts“.

In diesem Band seiner Werktagebücher

wird Helmut Ammann (1907 – 2001) als

Glaskünstler vorgestellt. Die Arbeit mit

bunten Gläsern begleitete ihn während

seines ganzen künstlerischen Schaffens,

über 70 große Fenster entstanden so für

evangelische Kirchen in Bayern und

Deutschland, in München, Weilheim,

im pfälzischen Meisenheim und Lambrecht

wie in Hamburg und Bremen.

Erich Kasberger, der als Biograf und

Ausstellungsgestalter seit 30 Jahren

Ammanns Werke betreut, sammelte für

diesen Band aus seinem künstlerischen

Nachlass erste Entwürfe und im Maßstab

gemalte Glasfensterkartons.

Zusammen mit ausführlichen Tagebuchaufzeichnungen

lässt sich so der

schöpferische Prozess nachvollziehen

von der Idee bis zur Verwirklichung

des Glaswunders in der Kirche. Sicht -

bar wird die Verwandlung der großen

biblischen Erzählungen in faszinierende

Glas bilder im Spiel konkreter und abstrakter

Komposition.

Der Band „GlasFensterKunst“ stellt über

25 Kirchenfensterarbeiten Helmut

Ammanns aus Bayern und Deutschland

vor. Beiträge der Kunsthistorikerin

Sophie Glas M. A., der Historikerin

Prof. Dr. Marita Krauss, des Theologen

Prof. Dr. Richard Riess und reiches Bildmaterial

geben dem 5. Band der Werktagebücher

sein besonderes Gesicht.

Erich Kasberger

war über viele Jahre mit Helmut

Ammann befreundet, „Graf Bio“

nannte der Künstler seinen Biografen.

Gespräche und Interviews

ermöglichten dem Herausgeber

eine kompetente Betreuung von

Werktagebüchern, Künstlernachlass

und Ammann-Galerie.

36


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

»»

vielfältiges Bildmaterial

ermöglicht Einblick in den

künstlerischen Prozess

»»

mit einem Vorwort von

Prof. Dr. Marita Krauss

»»

mit wissenschaftlich fundierten

Beiträgen zur Glasmalerei

ERICH KASBERGER (HRSG.)

Helmut Ammann

Band 5: GlasFensterKunst

1934 – 1992

224 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-256-8

Bereits erschienen

Bereits erschienen

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 1: Werktagebücher eines Bildhauers

und Malers. 1921–1965

368 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-39-2

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 2: Werktagebücher eines Bildhauers

und Malers. 1966–1996

368 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-40-8

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 3: Fragmente, Zyklen, Reflexionen

Broschur, 308 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-41-5

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 4: Morgengrüße an Carmen

1950–1976

224 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-57-6

www.volkverlag.de

37


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

Neue Handreichungen

für Restauratoren

In diesem 17. Band der Schriftenreihe

wird das vielfältige Vortragsprogramm

der Werkstattgespräche des

Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege

vom Mai 2016 wiedergegeben:

Sowohl die Entwicklungsgeschichte der

Wandmalereirestaurierung und deren

Rezeption als auch aktuelle Erhaltungsstrategien

für ausgewählte Projekte werden

hier thematisiert. Dabei werden

unterschiedliche Zielsetzungen und

neue Methoden zur Diskussion gestellt.

Der Frage, wie die Erhaltung von Wandmalereien

und Architekturoberflächen

für die Zukunft sichergestellt werden

kann, wird in insgesamt 22 Beiträgen

nachgegangen. Die Referentinnen und

Referenten aus dem In- und Ausland

stellen ihre Forschungen und Erkenntnisse

z. B. zur Geschichte der Restaurierungswerkstätten

in Bayern und Österreich

sowie zur Geschichte der

Ausbildung von Restauratoren vor. Konkrete

Handlungsvorschläge zu Salzminderungsmaßnahmen,

zur Behebung von

Brandschäden oder zu Inspektion, Wartung

und Monitoring ergänzen die in

italienischer und deutscher Sprache verfassten

Aufsätze. Abstracts in englischer

Sprache erschließen jedem Leser diesen

Tagungsband.

Erstklassiges Fachwissen sowie

umfangreiches historisches und

aktuelles Bildmaterial – das Bayerische

Landesamt für Denkmalpflege

bringt beides in seiner

Schriftenreihe zusammen. Im

Fokus stehen aktuelle Fragen und

exemplarische Aspekte der Denkmalpflege,

erfüllt werden dabei

auch Forschungsdesiderate der

Geschichte, Kunstgeschichte,

Architektur und Archäologie.

38


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2017

»»

für Fachleute ein Muss

»»

erste Zusammenfassung

des aktuellen

Forschungsstands

»»

reichhaltig bebildert

Backlist

der Schriftenreihe

des Bayerischen

Landesamtes für

Denkmal pflege

auf Seite 51

Retrospektive und

Perspektive

Methoden und Techniken

in der Wandmalereirestaurierung

Broschur, 21 x 29,7 cm,

164 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-248-3

Juli 2017

www.volkverlag.de

39


BACKLIST

Backlist

Unterwegs

in Bayern

Genuss

mitGeschichte

Einkehr in Denkmälern –

Gasthäuser in Oberbayern

karl gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Einkehr in bayerischen Denk mälern –

Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-937200-70-5

karl gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Reisen zu bayerischen Denkmälern

Brauhäuser, Bierkeller, Hopfen und Malz

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-207-0

Genuss mit Geschichte

in Oberbayern

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-186-8

Bereits in

3. Auflage

eva maier / katrin vogt

Genuss mit Geschichte

Baden in bayerischen Denkmälern

Thermen, Schwimmhallen, Naturbäder

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-206-3

egon johannes greipl (hrsg.)

Der Geschichte auf der Spur

Bayerns einzigartige Denkmäler –

Von den Kelten bis zum Kalten Krieg

Hardcover mit Leseband, 200 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-000-7

egon johannes greipl (hrsg.)

Der Geschichte auf der Spur –

2. Etappe

Bayerns einzigartige Denkmäler –

Von den Kelten bis zum Kalten Krieg

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-046-5

egon johannes greipl (hrsg.)

Der Geschichte auf der Spur –

3. Etappe

Bayerns einzigartige Denkmäler –

von den Kelten bis zum Kalten Krieg,

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-102-8

rainer leng

Unbekanntes Mainfranken

Von Burgen, Bildschnitzern und Bratwürsten

Hardcover mit Leseband, 296 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-091-5

katja sebald

Unbekanntes Fünfseenland

Von Fischern, Fürsten und Fantasten

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-210-0

werner schäfer

Unbekannter Bayerischer Wald

Von Wallfahrern, Wirtshäusern und vom

Walderleben

Hardcover mit Leseband, 272 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-125-7

katja sebald

Unbekannter Chiemgau

Von Millibauern, Madonnen und Marzipan

Hardcover mit Leseband, 208 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-060-1

Werner Rosenzweig

Unbekannter Steigerwald

Von Kelten, Karpfen und Kräutern

gerald huber (hrsg.)

Bayern genießen: Bier

Vom Reinheitsgebot bis zur Kopfüberzapfung

gerald huber (hrsg.)

Bayern genießen: Feste

Vom Aperschnalzen bis zum Schlappentag

gerald huber (hrsg.)

Bayern genießen: Elixiere

Vom Blutwurz bis zum Schlagwasser

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

15,90 Euro

Hardcover mit Leseband, 304 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

17,90 Euro

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-242-1

ISBN 978-3-86222-086-1

ISBN 978-3-86222-093-9

ISBN 978-3-86222-118-9

Juni 2017

40

volk.verlag


BACKLIST

100 x unbekannte

bayerische Geschichte

Günter Albrecht

100 mal Bayern

Eine unterhaltsame Zeitreise – vom

Archaeopteryx bis zum Goggomobil

Broschur, 384 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-239-1

Johanna Bauer

Auf den Bergen wohnt die Freiheit

Sennerinnen in den bayerischen Alpen –

früher und heute

Hardcover, ca. 250 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

ca. 24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-238-4

Juli 2017

barbara schwarz

Bier und Barock

Neun Touren für Leib und Seele ins

bayerische Voralpenland

Hardcover, 216 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

22,90 Euro

ISBN 978-3-86222-157-8

barbara schwarz

Der Isarwinkel und Bad Tölz

Ein einzigartiges Stück Bayern

Hardcover, 216 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-90-3

regional. saisonal. original.

100 ausgezeichnete Gasthäuser

in Bayern

Hardcover mit Leseband, 232 Seiten, durchgehend

farbig bebildert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-172-1

manfred amann (texte) /

Hubert Mayer (Fotos)

Pfaffenwinkel

Ein Hauch vom Paradies

Hardcover, 239 Seiten,

mit ca. 650 Farb abbildungen

27,90 Euro

ISBN 978-3-86222-194-3

» die bayerische Geschichte von

150.000.000 v. Chr. bis heute

» bayerische Geschichte locker und

unterhaltsam präsentiert

In Zusammenarbeit mit

GÜNTER ALBRECHT

100 mal Bayern

Eine unterhaltsame Zeitreise

– vom Archae opteryx

bis zum Goggomobil

klaus leidorf

Hoch über Bayern

Einmalige Entdeckungen aus der

Vogelperspektive

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-047-2

klaus leidorf

Hoch über Bayern 2

Neue erstaunliche Entdeckungen aus der

Vogelperspektive

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-062-5

Broschur, 384 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-239-1

Herbst 2017

41


BACKLIST

Bier, Spielwaren,

Porzellan …

Die bayerische

Wirtschaftselite

Klaus Kratzsch

Bad Wiessee

10 Streifzüge durch Geschichte und Kultur

Hardcover, ca. 200 Seiten, farbig bebildert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-234-6

Juli 2017

marion reinhardt

Bayerns schönste Kräutergärten

Heilpflanzen, Gewürze und Wildkräuter

entdecken

Hardcover, 208 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-166-0

thorsten naeser

Im Würmtal

Ein Erbe der Gletscher im Wandel

der Jahreszeiten

Hardcover mit SU und Leseband,

128 Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-941167-16-2

gerhard ongyerth / thorsten naeser

An der Würm

Augenblicke der Kultur zwischen Starnberg,

Gauting, Pasing, Oberschleißheim und

Dachau

Hardcover, 144 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-122-6

» erste Publikation zum Thema

» mit Kurzbiografien zu mehr als

1.800 Unternehmern

» mit zahlreichen bislang

unveröffentlichten Fotografien und

aufschlussreichem Karten material

bund naturschutz in bayern (hrsg.)

Achtung Heimat

Bayerns Natur neu entdecken

Hardcover mit Leseband, 376 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-114-1

bernhard eder

Unbekanntes Mittelbayern

Entdeckungsreisen zu verborgenen Schätzen

Broschur, 174 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

15,90 Euro

ISBN 978-3-86222-015-1

MARITA KRAUSS (HRSG.)

Die bayerischen

Kommerzienräte

Eine deutsche

Wirtschafts elite von

1880 bis 1928

Hardcover mit zwei Lesebändern,

848 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

69,00 Euro

ISBN 978-3-86222-216-2

karl stankiewitz

„Ich näherte mich den Gebirgen“

Mit Fürsten und Dichtern durch die Alpen

Broschur, 216 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-58-3

monika muhlack

Zu Gast im alten Hessen

Die 50 schönsten historischen

Wirtshäuser und Weinstuben

Hardcover mit Leseband, 184 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-138-7

42

volk.verlag


Backlist

Sachbuch

Biografisches

Bereits in

2. Auflage

BACKLIST

prinz luitpold von bayern (hrsg.)

Die Wittelsbacher

Ein Jahrtausend in Bildern

Hardcover mit geprägtem Leinen, Schutzumschlag

und Leseband, 30 x 27 cm,

680 Seiten, durchgehend farbiger Bildband,

mit Falt-Stammbaum in Farbe

78,00 Euro

ISBN 978-3-86222-136-3

wittelsbach edition

Stammbaum

Wittelsbacher

Poster: gefalzt,

50 x 90 cm, farbig

9,90 Euro

ISBN 978-3-86222-175-2

ina gutzeit / hauke kenzler

Denkmäler in Bayern

Kreisfreie Stadt Aschaffenburg

Hardcover, 356 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

49,00 Euro

ISBN 978-3-86222-180-6

Bereits in

2. Auflage

johann kirchinger / richard stadler

Die Arbeit, das Sach’ und der Tod

Dörfliche Lebenswelten vor dem Ersten Weltkrieg

Historische Fotografien 1908 –1914

Broschur, 108 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-088-5

Marita Krauss

Die königlich bayerischen Hoflieferanten

Hardcover mit SU, 336 Seiten,

über 250 Abbildungen

39,90 Euro

ISBN 78-3-937200-27-9

– Nachdruck in Vorbereitung –

Marita Krauss (Hrsg.)

Die bayerischen Kommerzienräte

Eine deutsche Wirtschafts elite

von 1880 bis 1928

Hardcover mit zwei Lesebändern,

848 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

69,00 Euro

ISBN 978-3-86222-216-2

maximilian strnad

Flachs für das Reich

Das jüdische Zwangs arbeitslager

„Flachsröste Lohhof“ bei München

Broschur, 152 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-116-5

helga partikel

Jurahaus

Stille Schönheit im Altmühltal

Hardcover, 320 Seiten, durchgehend

farbig bebildert

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-161-5

andreas otto weber /

jesko graf zu dohna (hrsg.)

Geschichte des frän kischen

Weinbaus

Von den Anfängen bis 1800

Hardcover, 408 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-028-1

lilian harlander / bernhard purin

(hrsg.)

Bier ist der Wein dieses Landes

Jüdische Braugeschichten

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-211-7

martin paulus / stefan paulus / edith

raim

Das leere Haus

Spuren jüdischen Lebens in Schwaben

Hardcover mit SU, 216 Seiten,

durchgehend bebildert

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-096-0

marita krauss / stefan lindl /

jens soentgen (hrsg.)

Der gezähmte Lech

Ein Fluss der Extreme

Hardcover mit Leseband, 232 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-140-0

Günter Albrecht /

Prinz Luitpold von Bayern

Ohne Bayern kein Bier

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot

Broschur, 192 Seiten, mit zahl reichen

Abbildungen

9,90 Euro

ISBN 978-3-86222-214-8

norbert göttler (hrsg.)

Oberbayern

Vielfalt zwischen Donau und Alpen –

Jenseits des Klischees

Hardcover mit SU, 216 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-151-6

Herbst 2017

43


BACKLIST

Dorothea Greiner, Günter Dippold

u. a.

Kleine Reformations geschichten

Die Reformation im Kirchenkreis Bayreuth

Hardcover mit Leseband, 13,5 x 20 cm, 240

Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-213-1

christoph bachmann /

karin dütsch (hrsg.)

Alte Zeiten, raue Sitten

Underdogs aus Bayerns Geschichte

Hardcover mit Leseband, 248 Seiten, mit

zahl reichen historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-135-6

alfons schweiggert

Ludwig II.

Ein König zwischen Gerücht

und Wahrheit

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-009-0

alfons schweiggert

Herzog Max in Bayern

Sisis wilder Vater

Hardcover mit Schutzumschlag und

Leseband, 272 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-212-4

Marita Krauss

Hope

Dr. Hope Bridges Adams Lehmann –

Ärztin und Visionärin. Die Biografie

Broschur, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-240-7

christoph wilker

Ich hatte eine gerade Linie, der ich

folgte

Die Geschichte von Rita Glasner, einem

Bibelforscherkind im „Dritten Reich”

Hardcover, 200 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-165-3

marita krauss (hrsg.)

Rechte Karrieren in München

Von der Weimarer Zeit bis in die

Nachkriegsjahre

Hardcover mit SU, 416 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-937200-53-8

marita krauss / sarah schollschneider /

peter fassl (hrsg.)

Erinnerungskultur und Lebensläufe

Vertriebene zwischen Bayern und Böhmen

im 20. Jahrhundert

Hardcover mit Leseband, 376 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-99-6

andreas otto weber

Bamberg im 11. Jhdt.

120 Seiten, 11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-064-9

rainer leng

Würzburg im 12. Jhdt.

160 Seiten, 13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-065-6

katja sebald

Regensburg im 13. Jhdt.

130 Seiten, 12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-066-3

werner schäfer

Straubing im 14. Jhdt.

150 Seiten, 12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-067-0

peter fleischmann

Nürnberg im 15. Jhdt.

138 Seiten, 12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-068-7

magnus ulrich ferber

Augsburg im 16. Jhdt.

120 Seiten, 11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-069-4

siegfried hofmann

Ingolstadt im 17. Jhdt.

140 Seiten, 12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-070-0

andreas jakob

Erlangen im 18. Jhdt.

160 Seiten, 13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-071-7

– vergriffen –

karl-maria haertle

Fürth im 19. Jhdt.

128 Seiten, 12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-072-4

susanne wanninger

München im 20. Jhdt.

140 Seiten, 12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-073-1

44

volk.verlag


BACKLIST

„Die Ägypter verstehen

sicher was von Kamelen, aber

nichts vom Zitherspielen.”

florian notter

Freising in der Frühzeit der Fotografie

60 Aufnahmen aus den Jahren

1860 bis 1900

Hardcover, 160 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-195-0

gerhard hetzer / michael stephan

(hrsg.)

Entdeckungsreise Vergangenheit

Die Anfänge der Denkmalpflege in Bayern

Hardcover, 264 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-56-9

2. Auflage

erscheint

zum 1.10.

andreas otto weber / brigitte

steinert / patricia erkenberg (hrsg.)

Mitgenommen

Heimat in Dingen

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-187-5

johann kirchinger

Georg Eisenberger

Mein Leben für die Bauern

Erinnerungen eines Bauernführers

Hardcover, 176 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-129-5

erich hage / ellen echtler

Gefangen in Puchheim

Puchheimer Kriegsgefangenenlager

1914 – 1921

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-148-6

erich hage (hrsg.)

Flugfeld Puchheim

Bayerns erster Flugplatz

Broschur, 256 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-91-0

» die erste Biografie zu Herzog Max in Bayern

» vom renommierten Autor und

Wittelsbacherkenner Alfons Schweiggert

» ansprechend bebildert

christoph rabenstein

Der große Deal

Wie die BayernLB beim Kauf der Hypo Group

Alpe Adria Milliarden verzockte

Hardcover mit SU, 192 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-040-3

karl stankiewitz

Weißblaues Schwarzbuch

Skandale, Schandtaten und Affären,

die Bayern erregten

Broschur, 284 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-937200-48-4

ALFONS SCHWEIGGERT

Herzog Max in Bayern

Sisis wilder Vater

Hardcover mit Schutzumschlag,

272 Seiten,

zahlreiche Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-212-4

Herbst 2017

45


BACKLIST

Was die Münchner

Gesellschaft

anno dazumal

speiste …

franz kohout

Sepp Daxenberger

Eine grüne Biografie

Hardcover mit Leseband, 232 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-143-1

franz maget /

rainer ostermann (hrsg.)

Es geht auch anders ...

Politische Bilanz eines bayerischen

Sozialdemokraten

Broschur, 320 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-130-1

Über 100

erprobte

Backrezepte

alfred koppel

„Dies ist mein letzter Brief ...“

Eine Münchner Familie vor der Deportation

im November 1941

Broschur, 288 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-111-0

kurt lehnstaedt

Gröbenzell 1933 bis 1945

Die fünfteilige Siedlung im

Nationalsozialismus

Hardcover, 296 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-178-3

» der Nachfolger vom

„Altmünchner Kochbuch“!

» bewährte Originalrezepte

aus Uromas Backstube

» handgezeichnete, bezaubernde

Illustrationen

edith raim / sonia fischer

Don't Take Your Guns To Town

Johnny Cash und die Amerikaner

in Landsberg 1951 – 1954

Broschur,152 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen,

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-197-4

else r. behrend-rosenfeld /

siegfried rosenfeld

Leben in zwei Welten

Tagebücher eines jüdischen Paares

in Deutschland und im Exil

Erich Kasberger, Marita Krauss (Hrsg.)

Hardcover mit Leseband, 382 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-937200-98-9

IDA RISS

Das Altmünchner

Backbuch

Süße Rezepte aus der

Prinzregentenzeit für die

Küche von heute

Hardcover mit Leseband,

192 Seiten, reich illustriert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-185-1

46

volk.verlag


BACKLIST

Backlist

Kunst

Sprache

Bräuche

Kulinarisches

Bereits in

3. Auflage

johann rottmeir

Bazi, Blunzn, Breznsoizer

Bairisch gredt von A bis Z

Hardcover mit SU und Leseband,

320 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-184-4

johann rottmeir

Jetz gherst da Katz!

Bairische Sprüche, Redewendungen

und Lebensweisheiten 2

Hardcover mit SU, Leseband, 256 Seiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-224-7

johann rottmeir

A Hund bist fei scho

Bairische Sinnsprüche, Redensarten

und Lebensweisheiten

Hardcover mit SU, Leseband, 224 Seiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-149-3

jetzt als

Klappenbroschur

Bereits in

2. Auflage

fredl fesl

Fredl Fesl

Ohne Gaudi is ois nix

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-183-7

gerald huber

Hubers bairische Wortkunde

Wissen woher Wörter kommen

Klappenbroschur, 216 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-241-4

r. heydenreuther / w. pledl /

k. ackermann

Vom Abbrändler zum Zentgraf

Wörterbuch zur Landesgeschichte und

Heimatforschung in Bayern

Flexcover, 240 Seiten

14,90 Euro

ISBN 978-3-937200-65-1

adolf eichenseer (hrsg.)

Das große bairische Gstanzlbuch

Hat oaner oans gsunga

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-153-0

Bereits in

3. Auflage

jürgen kirner /

bernhard gruber (hrsg.)

Die Couplet-AG. Die ersten 20

Jahre

Couplets & Szenen

Hardcover mit Leseband, 264 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen und

umfangreichem Notenmaterial

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-126-4

adolf eichenseer (hrsg.)

Heit san ma wieder kreizfidel

Bairische Wirtshausliader und Trinksprüch’ –

gschaamige und ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-085-4

adolf eichenseer (hrsg.)

Gigl, geigl, no a Seidl

Bairische Wirtshausliader und Trinksprüch’ –

gschaamige und ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 296 Seiten

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-098-4

adolf eichenseer (hrsg.)

Alls bloß koa Wasser net

Bairische Wirtshausliader und Trinksprüch’ –

gschaamige und ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 304 Seiten

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-103-5

dirk eckert

Die Werdenfelser Fasnacht

und ihre Larven

Hardcover mit Leseband, 432 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

49,90 Euro

ISBN 978-3-86222-193-6

Hans-Ulrich Schmidt /

Gerhard Ongyerth

Eine Wanderung vom Olympiasee

zum Starnberger See und Ammersee

Broschur, 96 Seiten

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-237-7

ottfried fischer (text) / roger fritz

(fotos)

Extrem Bayerisch

Broschur, 240 Seiten,

durchgehend bebildert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-174-5

Ingvild Richardsen

Die Fraueninsel

Auf den Spuren der vergessenen Künstlerinnen

von Frauenchiemsee

Broschur, 362 Seiten,

mit farbigen Bildstrecken

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-222-3

Herbst 2017

47


BACKLIST

7. Juli 2017

70. Geburtstag von

Fredl Fesl

astrid assél / christian huber

Der Bayer und sein Bier

Die Geschichte einer großen Liebe

Broschur, 216 Seiten

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-191-2

Münchner Turmschreiber

Turmschreiber –

Geschichten, Gedanken, Gedichte

Ein bayerisches Hausbuch auf das Jahr 2017

Broschur, 264 Seiten, mit zahlreichen

Illustrationen

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-219-3

Klaus Bovers

Wir spielen, bis keiner mehr

kommt!

Das Theater-Zelt der Ringsgwandls

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-221-6

Dirk Eckert

Dem Kreuzbauern seine Gans

Hardcover, 44 Seiten, durchgehend

illustriert

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-220-9

» Gastbeiträge von prominenten Wegbegleitern

» mit Liedtexten und Noten

» zahlreiche Bilder und hintersinnige Anekdoten

martina sepp

Unter die Haube gebracht

Das bayerische Hochzeitsbuch

Hardcover mit Leseband, 156 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-117-2

Manfred Hausler

Trommler und Pfeifer

Die Geschichte der bayerischen Spielkarten

Hardcover, 216 Seiten, mit über 300 Abb.

in Farbe

28,00 Euro

ISBN 978-3-937200-89-7

FREDL FESL

Fredl Fesl

Ohne Gaudi is ois nix

Hardcover mit Leseband,

224 Seiten,

zahlreiche Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-183-7

herbert stiglmaier

Einfach Wein

genussvoll – respektlos – informativ

Flexcover mit Leseband, 120 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

ISBN 978-3-937200-93-4

Steffi Kammermeier

Was hamma gessn?

Vom Landleben in alter Zeit

Mit 48 deftigen Rezepten – süß & salzig

Hardcover, 256 Seiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-108-0

48

volk.verlag


efel. Andrea Mangfall fährt

Nur wenige Autos, fast keine

e die Stadt die Lut anhalten.

n.

es. Ein violetter Blitz spaltet

el. Andrea schat es gerade

hinter einem Hagel-Vorhang

Sturm. Weißes Rauschen.

in einer Woche, das ist zu viel!

rischen Krimihimmel.“

.“

Harry Kämmerer lebt in

München und ist Autor zahlreicher

Kurzgeschichten,

Hörspiele und der erfolgreichen

Kriminalromane Isartod,

Die schöne Münchnerin,

Heiligenblut, Pressing und

Harte Hunde.

www.volkverlag.de

06.11.15 12:28

BACKLIST

50 Messerstiche …

Sepp Mohr

Tegernseer Sagen

Nacherzählt und mit Holzschnitten illustriert

von Sepp Mohr

Hardcover mit Schutzumschlag, 96 Seiten,

mit zahlreichen Holzschnitten illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-223-0

paul fenzl (hrsg.)

Sagen aus Bayern

Von Hexen, Heiligen und Halunken

Hardcover mit Leseband, 416 Seiten

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-142-4

ber München

Mangfall ermittelt

Harry Kämmerer

Mangfall

ermittelt

Harry Kämmerer

Roman

harry kämmerer

Mangfall ermittelt

Der erste Fall: Filmriss

Hardcover mit SU und Leseband,

272 Seiten

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-192-9

Harry Kämmerer

Absturz

Mangfall ermittelt

Klappenbroschur, 288 Seiten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-229-2

klaus bovers (hrsg.)

Große Bühne Chiemgau

Eine Lesereise durch Kultur und Geschichte

Hardcover mit SU und Leseband,

320 Seiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-044-1

norbert göttler (texte) /

norbert kiening (fotos)

Dachauer Elegien

Heimat in einer globalisierten Welt

Hardcover, 64 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-160-8

» der zweite Band der Reihe „Mangfall ermittelt“

von Erfolgsautor Harry Kämmerer

» zahlreiche Auftritte und Leseveranstaltungen

mit Musik

werner holzwarth (text) /

henning löhlein (illustration) /

gerald huber (übersetzung)

Kleernstl und Kleeronika

A Gschichterl vom Glick

Hardcover, 32 Seiten, durchgehend

farbig illustriert

9,95 Euro

ISBN 978-3-86222-132-5

werner holzwarth (text) /

henning löhlein (illustration) /

florian hartmann (übersetzung)

Gleeorch und Gleeobadra

A Gschichdla vum Gligg

Hardcover, 32 Seiten, durchgehend

farbig illustriert

9,95 Euro

ISBN 978-3-86222-133-2

HARRY KÄMMERER

Absturz

Mangfall ermittelt

Klappenbroschur, 288 Seiten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-229-2

Herbst 2017

49


BACKLIST

monika czernin

Marie von Miller

Die Malerin an der Seite Oskar von Millers

Hardcover mit Leseband, 114 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-119-6

cindy drexl / florian dering (hrsg.)

Sehnsucht nach dem Wilden

Westen

100 Jahre Münchner Cowboy-Club

Broschur, 72 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-127-1

volker derlath (hrsg.)

"Sei mir gegrüßt, du Held

im Schaumgelock"

Bier / Lyrik / Fotografie

Hardcover, 112 Seiten, zahlr. Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-202-5

marta reichenberger (hrsg.)

Theatrum Privatissimum

Schwabing bebt immer –

Die Theaterwerkstatt des Gerhard Weiss

Broschur, 160 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-167-7

karl stankiewitz

Die befreite Muse

Münchner Kunstszenen ab 1945

Broschur, 256 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-011-3

thomas schmidt / carolin

frölich / daniel jaakov kühn

Der Bergfrauendoktor

Ein Leben voller Abstriche

Hardcover, 180 Seiten, mit

Katzengedichten

9,95 Euro

ISBN 978-3-86222-141-7

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 1: Werktagebücher eines Bildhauers

und Malers. 1921–1965

Broschur, 368 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-39-2

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 2: Werktagebücher eines Bildhauers

und Malers. 1966–1996

Broschur, 368 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-40-8

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 3: Fragmente, Zyklen, Reflexionen

Broschur, 308 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-41-5

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 4: Morgengrüße an Carmen

1950–1976

Broschur, 224 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-57-6

s. fischer-fabian /a. naegele-rehm

Starnberger BankGeheimnisse

oder Was die Bänke rund um den See

zu erzählen haben

Hardcover, 124 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen,

Ausgabe mit 10 Postkarten

24,80 Euro

ISBN 978-3-941167-20-9

s. fischer-fabian /a. naegele-rehm

Starnberger BankGeheimnisse

oder Was die Bänke rund um den See

zu erzählen haben

Hardcover, 124 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen,

Ausgabe ohne Postkarten

19,80 Euro

ISBN 978-3-941167-17-9

arno eser / herbert hauke

Münchner Rock-G’schichtn

Hardcover, 156 Seiten, durchgehend

farbig bebildert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-013-7

50

volk.verlag


BACKLIST

Backlist

Schriftenreihe

des Landesamtes

für Denkmalpflege

egon johannes greipl (hrsg.)

Handwerk und Denkmalpflege

Die Zukunft des baulichen Erbes

im Alpenraum

Broschur, 160 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-005-2

– vergriffen –

dietmar schulze

Ludwig II.

Denkmäler eines Märchenkönigs

Broschur, 360 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-006-9

richard strobel

Das Wohnhaus von Johannes

Kepler

in Regensburg

Rettung – Sanierung – Erforschung

Broschur, 84 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-057-1

Bereits in

2. Auflage

Kalk in der Denkmalpflege

Bindemittel in der Restaurierung.

Erfahrungsberichte aus der Praxis

Broschur, 112 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-061-8

eva maier

Stuckmarmor und Raumgestaltung

Johann Michael Feichtmayrs Stuckmarmorausstattungen

sakraler Innen räume und

deren Bedeutung

Broschur, 240 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-105-9

mathias ueblacker

Der Vierseithof des Mittermayr

zu Riedertsham

Zu Buchführung und Bauunterlagen

des Johann Mayer von 1822 bis 1849

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

15,90 Euro

ISBN 978-3-86222-110-3

christof flügel / jürgen obmann

Römische Wehrbauten

Befund und Rekonstruktion

Broschur, 160 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-131-8

Die Temperierung

Beiträge zum aktuellen Forschungsstand

Broschur, 116 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-144-8

– vergriffen –

karin berghausen

Magnetometrische Untersuchungen

an keltischen Viereckschanzen

in Bayern

Broschur, 168 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-163-9

Barock nach dem Barock

Denkmalpflege, Technologie, Schöpfungen

des Neubarock

Broschur, 304 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

34,90 Euro

ISBN 978-3-86222-196-7

katharina von miller

Die Möbelrestaurierung in der

Denkmalpflege

Entwicklung – Bewahrungsauftrag – Realität

Broschur, 490 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

49,90 Euro

ISBN 978-3-86222-199-8

Christian Kayser

Die Innklöster Gars und Au

Baugeschichte und Instandsetzung

Broschur, 98 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-215-5

Kontaminiert – Dekontaminiert

Strategien zur Behandlung biozidbelasteter

Ausstattungen

Broschur, 146 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen, z.T. in Farbe

15,90 Euro

ISBN 978-3-86222-225-4

Archaeological Sites in Forests

Strategies for their Protection

Broschur, 126 Seiten,

mit zahl reichen Abbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-226-1

Römische Vici und Verkehrsinfrastruktur

in Raetien und Noricum

Broschur, 232 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen, z.T. in Farbe

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-227-8

Herbst 2017

51


Diana Hillebrand

BACKLIST

Backlist

Kinder

Comic

frank cmuchal / jan reiser (hrsg.)

Wiesn-G’schichtn

Der Comic zum Oktoberfest

Hardcover, 88 Seiten, durchgehend

farbig illustriert

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-003-8

frank cmuchal / jan reiser (hrsg.)

Karl Valentin

Sein ganzes Leben in einem Comic

Hardcover, 100 Seiten, durchgehend

farbig illustriert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-048-9

Christoph Schöne (hrsg.)

Bier

Alles über den Durst

Broschur, 176 Seiten, durchgehend

farbig illustriert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-209-4

München-

Touren

auf

Paulas

Spuren

Ein Stadtführer

für Kinder

Bereits in

2. Auflage

lllustrationen von

Stefanie Duckstein

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein (illustrationen)

München-Touren auf Paulas

Spuren

Ein Stadtführer für Kinder

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten, mit

zahlreichen farbigen Abbildungen und

Illustrationen, mit 2 Postkarten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-112-7

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein (illustrationen)

Paula, die Tierpark-Reporterin

Abenteuer in Hellabrunn

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-019-9

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein (illustrationen)

Paulas wilde Weihnachtsjagd

Ein Adventsabenteuer in 24 Kapiteln

Hardcover mit Leseband, 160 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-218-6

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein (illustrationen)

Paula und die geheimnisvolle

Miss Bloom

Abenteuer in Münchner Museen

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-087-8

Der

bayerische

„Eragon“

axel garbelmann / daniel stieglitz

Drachen gibt's nicht

Klappenbroschur, 238 Seiten, mit

zahlreichen Illustrationen

13,90 Euro

ISBN 978-86222-203-2

vincent minner (text) /

maud gravereaux (illustrationen)

Geheimnis im Elefantenhaus

Eine fantastische Reise durch Hellabrunn

Hardcover, 96 Seiten, durchgehend

farbig illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-063-2

susanna partsch / rosemarie zacher

Komm mit um den Starnberger See

Ein Mitmachreiseführer

Broschur, 224 Seiten, mit farbigen

Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-179-0

petra bartoli y eckert / diana lucas

(texte) /peter guckes (illustrationen)

Weiß Blau Bunt

24 Geschichten aus Bayern

Hardcover, 96 Seiten, durchgehend farbig

illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-154-7

diana hillebrand (text) /

martina mair (illustrationen)

Bienenhaus & Wasserrad

Max und Emily entdecken das Bauernhausmuseum

Amerang

Flexcover, 120 Seiten, mit farbigen

Abbildungen und Illustrationen

12,00 Euro

ISBN 978-86222-121-9

diana hillebrand (text) /

martina mair (illustrationen)

Das Geheimnis der Türen

Max und Emily entdecken das Freilichtmuseum

Glentleiten

Flexcover, 128 Seiten, mit farbigen

Abbildungen und Illustrationen

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-120-2

cyril mariaux / vincent minner

Oktoberfest

Hardcover, 36 Seiten, durchgehend

farbig bebildert

5,00 Euro

ISBN 978-3-86222-004-8

52

volk.verlag


BACKLIST

Backlist

Hörbuch

Bereits in

3. Auflage

Lausbubengeschichten

aus dem Wald

katja sebald

Sommerfrische am Starnberger

See

Eine Kulturkreuzfahrt in zwölf Stationen

1 CD, ca. 70 Min., gelesen von

Christian Tramitz

14,95 Euro

ISBN 978-3-86222-018-2

Bayerische Traumpaare, Band 1

Das etwas andere Bayern /

Land und Leute-Edition

4 CDs, ca. 240 Minuten

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-007-6

Bayerische Traumpaare, Band 2

Das etwas andere Bayern /

Land und Leute-Edition

4 CDs, ca. 240 Minuten

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-037-3

Erika Eichenseer (Text) /

Tom Dürr (Musik)

Das fliegende Kästchen

Märchen von Franz Xaver von Schönwerth,

erzählt von Erika Eichenseer

1 CD, Laufzeit 66 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-231-5

Jakob Pischeltsrieder (Text) /

Gerd Anthoff (Sprecher)

Zwergerlgschichtn

Abenteuer aus dem Wald

in bairischer Mundart

1 CD, Laufzeit 60 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-235-3

» 10 einzelne Geschichten: fröhlich und frech

» für Kinder ab 4 Jahren

» gelesen in schönster Mundart von dem

bekannten bayerischen Schauspieler Gerd Anthoff

katja sebald / josef brustmann

Ertrinken … versinken

Auf den Spuren von König Ludwig II.

am Starnberger See

1 CD, ca. 80 Minuten

14,95 Euro

ISBN 978-3-86222-056-4

JAKOB PISCHELTSRIEDER (TEXT)

GERD ANTHOFF (SPRECHER)

Zwergerlgschichtn

Abenteuer aus dem Wald

in bairischer Mundart

1 CD, Laufzeit ca. 60 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-235-3

Herbst 2017

53


BACKLIST

Backlist

München

s. holmer / c. kapsner / s. krämer

(hrsg.)

Aufbruch ins 21. Jahrhundert

Münchner Architektur und Städte bau

seit 1990

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,00 Euro

ISBN 978-3-86222-016-8

brigitte huber

Mauern, Tore, Bastionen

München und seine Befestigungen

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-182-0

eva graf / christine rädlinger

(hrsg.)

Bachauskehr

Eine Zeitreise ins München der Jahre

1850 –1914

Hardcover mit SU, 264 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

23,50 Euro

ISBN 978-3-937200-36-1

maria pauly (autorin) /

stefania und franz peter (hrsg.)

Das Altmünchner Kochbuch

Rezepte aus der Prinzregentenzeit für

die Küche von heute

Hardcover mit Leseband, 160 Seiten, mit

zahlreichen farbigen Illustrationen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-181-3

ida riss (autorin) /

stefania und franz peter (hrsg.)

Das Altmünchner Backbuch

Süße Rezepte aus der Prinzregentenzeit für

die Küche von heute

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten, mit

zahlreichen farbigen Illustrationen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-185-1

Heidrun Edelmann

Promenadeplatz 9

Die Geschichte eines Anwesens in München

Hardcover, ca. 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

25,00 Euro

ISBN 978-3-86222-233-9

Juni 2017

Bereits in

2. Auflage

egon johannes greipl (hrsg.)

Münchner Lebenswelten im

Wandel

Au, Haidhausen, Giesing 1890 –1914

Klappenbroschur, 96 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-937200-51-4

sabine jörg

Wiedersehen mit Haidhausen

Ein Münchner Viertel in den 1970er Jahren

Broschur, 120 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-189-9

richard bauer

Verlorene Lebenswelten

Das Ende der Altmünchner Herbergsviertel

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-152-3

maximilian bildhauer

Munich Boazn

Bd. 1: Giesing

Softcover, 138 Seiten, durchgehend

farbig bebildert

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-084-7

maximilian bildhauer

Munich Boazn

Bd. 2: Sendling

Softcover, 114 Seiten, durchgehend

farbig bebildert

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-104-2

maximilian bildhauer

Munich Boazn

Bd. 3: Isarvorstadt und Altstadt

Softcover, 110 Seiten, durchgehend

farbig bebildert

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-139-4

54

volk.verlag


BACKLIST

Bereits in

2. Auflage

Vom Klaubauf,

Klöpfeln, Kletzenbrot –

Münchner Adventsbräuche

astrid assél / christian huber

München und das Bier

Auf großer Biertour durch 850 Jahre

Braugeschichte

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-59-0

angelika dreyer / martina sepp /

münchner bildungswerk (hrsg.)

Klaubauf, Klöpfeln, Kletzenbrot

Der Münchner Adventskalender

Hardcover mit Leseband, 132 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-049-6

» einzigartige Zusammenstellung

von Altmünchner Adventsbräuchen

» ein Adventskalender

in Buchform

» 24 vorweihnachtliche Stadtspaziergänge

zu besonderen Orten

anne berwanger (texte) / nick frank

/ christian vogel (fotos)

Habitat

Das Olympische Dorf in München

Hardcover, 192 Seiten, durchgehend

farbig bebildert

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-190-5

ANGELIKA DREYER / MARTINA SEPP /

MÜNCHNER BILDUNGSWERK (HRSG.)

Klaubauf, Klöpfeln, Kletzenbrot –

Der Münchner Adventskalender

Hardcover mit Leseband, 132 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-049-6

marita krauss

Evangelisch in München

Karl Buchrucker (1827–1899)

Wegbereiter der bayerischen Diakonie

Hardcover mit SU, 224 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-64-4

georg kronawitter

Mein eigener Weg

Erinnerungen und Anliegen

Hardcover mit Leseband, 200 Seiten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-156-1

Herbst 2017

55


BACKLIST

Backlist

München

willibald karl, karin pohl

Bogenhausen

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 204 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-113-4

helmuth stahleder

Gern

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 154 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-76-7

susanne herleth-krentz

Hadern

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-155-4

bernhard möllmann

Pasing

Vom Dorf – zur Stadt – zum Stadtteil

Hardcover, 300 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-173-8

richard bauer

Maxvorstadt

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 192 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-089-2

richard bauer

Pasing

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 188 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-045-8

– vergriffen –

michael stephan

Schwabing

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 216 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-77-4

mathias pfeil (hrsg.)

Karl Meitinger: Das neue München

Vorschläge zum Wiederaufbau

Broschur, 68 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-162-2

richard bauer

Ludwigsvorstadt

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 188 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-058-8

christine rädlinger / eva graf

Sendling

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 196 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-75-0

Susanne Herleth-Krentz

Obermenzing

Zeitreise ins alte München.

Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen

hochwertigen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-228-5

karl gattinger

Das alte München

Wandel als Konstante in der

Münchner Altstadt

Hardcover, 144 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-937200-74-3

helmut hanko

„München braucht Sozialdemokraten“

Die Geschichte der Münchner SPD seit 1945

Hardcover, 200 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-87-3

ingelore pilwousek (hrsg.)

Verfolgung und Widerstand

Das Schicksal Münchner Sozial demokraten

in der NS-Zeit

Hardcover, 416 Seiten

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-042-7

Willibald Karl (Hrsg.)

Giesinger Köpfe

50 Lebensbilder aus zwei Jahrhunderten

136 Seiten, Broschur mit zahlreichen Abb

10,00 Euro

ISBN 978-3-937200-55-2

56

volk.verlag


BACKLIST

Spannende Spurensuche

für ungeduldige Kinder

paul wheatley

Munich

From Monks to Modernity

Hardcover, 224 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-88-0

gerd holzheimer / katja sebald

Das München-Album

Zwischen Wirtschaftswunder und

Studentenrevolte

Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-158-5

„Öffentliche Einladung zu einem

neuen und ständigen Nationalfeste“

Die Zentral-Landwirtschaftsfeste 1811 – 2012

Broschur, 72 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

7,90 Euro

ISBN 978-3-86222-101-1

michael schattenhofer

Wirtschaftsgeschichte

Münchens

Von den Anfängen bis zur

Gegenwart

Hardcover, 208 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-97-2

ilse macek (hrsg.)

ausgegrenzt – entrechtet – deportiert

Schwabing und Schwabinger Schicksale

1933 bis 1945

Hardcover mit SU, 640 Seiten

24,50 Euro

ISBN 978-3-937200-43-9

zara s. pfeiffer (hrsg.)

Auf den Barrikaden

Proteste in München seit 1945

Broschur, 300 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-014-4

» Advents-Fortsetzungs geschichte

zum Vor- und Selberlesen

» Wissenswertes aus München

kindgerecht verpackt

» farbig illustriert

Friedrich H. Hettler, Achim Sing

(Hrsg.)

Die Münchner Oberbürgermeister

200 Jahre gelebte Stadtgeschichte

Hardcover mit Schutzumschlag 288 Seiten,

zahlreiche Abb.

5,00 Euro

ISBN 978-3-937200-42-2

dieter klein

Münchner Maßstäbe

Der Siegeszug der Münchner Architektur

im 19. Jahrhundert

Broschur, 128 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

5,00 Euro

ISBN 978-3-937200-50-7

DIANA HILLEBRAND (TEXT) /

STEFANIE DUCKSTEIN (ILLUSTRATIONEN)

Paulas wilde

Weihnachtsjagd

Ein Adventsabenteuer

in 24 Kapiteln

Hardcover mit Leseband,

160 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-218-6

Herbst 2017

57


BACKLIST

Bereits in

3. Auflage

dorle gribl

Solln und die Prinz-Ludwigs-Höhe

Villen und ihre Bewohner

Hardcover mit SU, 232 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-043-4

dorle gribl

Prominenz in Bogenhausen

Villen und ihre berühmten Bewohner

Hardcover mit SU, 272 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

29,00 Euro

ISBN 978-3-937200-61-3

christl knauer-nothaft / erich

kasberger

Berg am Laim

Hardcover mit SU, 448 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

27,50 Euro

ISBN 978-3-937200-16-3

willibald karl (hrsg.)

Trudering, Waldtrudering, Riem

Münchens ferner Osten

Hardcover, 264 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

22,00 Euro

ISBN 978-3-937200-06-4

Wieder

erhältlich

initiative buchwerkstatt

Bewegtes Leben

Biografien aus Schwabing

Hardcover, 112 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-100-4

erich kasberger

Unsere Jahre in Ramersdorf

und Berg am Laim

Klappenbroschur, 204 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-937200-78-1

bettina seeger

Die Maikäfersiedlung in München

Klappenbroschur, 144 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-23-1

jutta ostendorf

Die Richard-Wagner-Straße

in München

Klappenbroschur, 144 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

ISBN 978-3-937200-37-8

roland krack (hrsg.)

Die Parkstadt Bogenhausen

in München

Klappenbroschur, 168 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

ISBN 978-3-937200-10-1

willibald karl / karin pohl (hrsg.)

Amis in Giesing

München 1945 – 1992

Klappenbroschur, 226 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-099-1

willibald karl, karin pohl

Amis in Bogenhausen

München 1945–1992

Broschur, 132 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-198-1

Alphabet der Schule

450 Jahre Wilhelmsgymnasium

Hardcover, 372 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

20,00 Euro

ISBN 978-3-937200-96-5

dorle gribl

Obersendling und Thalkirchen

in den Jahren 1933 – 1945

Hardcover, 216 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,00 Euro

ISBN 978-3-937200-34-7

dorle gribl

Forstenried und Fürstenried

in den Jahren 1933 – 1945

Hardcover, 150 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

16,00 Euro

ISBN 978-3-937200-35-4

dorle gribl

Solln

in den Jahren 1933 – 1945

Hardcover, 176 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

17,00 Euro

ISBN 978-3-937200-08-8

58

volk.verlag


München

Minis

Rita Steininger

BACKLIST

Backlist

Minis München

Minis Bayern

münchen-mini:

Bier

7,95 Euro

978-3-86222-002-1

münchen-mini:

Beer (englisch)

7,95 Euro

978-3-86222-017-5

bayern-mini:

Sisi

7,95 Euro

978-3-86222-027-4

münchen-mini:

Wiesn

7,95 Euro

978-3-86222-001-4

münchen-mini:

Englischer Garten

7,95 Euro

978-3-86222-021-2

münchen-mini:

Isar

7,95 Euro

978-3-86222-022-9

münchen-mini:

Viktualienmarkt

7,95 Euro

978-3-86222-023-6

bayern-mini:

Chiemsee

7,95 Euro

978-3-86222-051-9

bayern-mini:

Starnberger See

7,95 Euro

978-3-86222-036-6

münchen-mini:

Kirchen

7,95 Euro

978-3-86222-024-3

münchen-mini:

Mittelalterliches München

7,95 Euro

978-3-86222-079-3

münchen-mini:

Jüdisches München

7,95 Euro

978-3-86222-137-0

münchen-mini:

Karl Valentin

7,95 Euro

978-3-86222-026-7

bayern-mini:

Ludwig II.

7,95 Euro

978-3-86222-008-3

bayern-mini:

Ludwig II. (englisch)

7,95 Euro

978-3-86222-059-5

mini

mini

München München literarisch

Minis

München

literarisch

von der AltstA dt in die Welt

der s chWAbinger b ohème

münchen-mini:

München literarisch

7,95 Euro

978-3-86222-115-8

münchen-mini:

Mystisches München

7,95 Euro

978-3-86222-075-5

münchen-mini:

Kriminelles München

7,95 Euro

978-3-86222-090-8

münchen-mini:

Italienisches

München

7,95 Euro

978-3-86222-076-2

bayern-mini:

Ammersee

7,95 Euro

978-3-86222-050-2

bayern-mini:

Das alte Regensburg

7,95 Euro

978-3-86222-032-8

münchen-mini:

Olympiapark

7,95 Euro

978-3-86222-092-2

münchen-mini:

Musikalisches

München

7,95 Euro

978-3-86222-176-9

bayern-mini:

Mystisches Augsburg

7,95 Euro

978-3-86222-124-0

bayern-mini:

Würzburg

7,95 Euro

978-3-86222-030-4

Herbst 2017

59


Bayerns schönste Seiten

im Quadratformat

München

Hardcover, 16,5 x 16,5 cm

180 Seiten

über 100 Farbabbildungen

12,00 Euro

978-3-937200-62-0

978-3-937200-63-7

978-3-937200-66-8

978-3-937200-67-5

978-3-937200-68-2

978-3-937200-73-6

978-3-937200-71-2

Bayern

Hardcover, 16,5 x 16,5 cm

168 Seiten

über 100 Farbabbildungen

12,00 Euro

978-3-937200-79-8

978-3-937200-80-4

978-3-937200-82-8

»»

die Höhepunkte eines jeden

Münchenaufenthalts oder

Bayernurlaubs im Buchformat

»»

erstklassige, aktuelle Bilder

»»

kurze Infotexte zu den vorgestellten

Städten und Sehenswürdigkeiten

»»

das perfekte Souvenir für jeden

München- / Bayern-Touristen

978-3-937200-72-9

Verlagsanschrift

Volk Verlag

Streitfeldstr. 19, 81673 München

Tel. +49 - 89 420 79 69 80

Fax +49 - 89 420 79 69 86

info@volkverlag.de

www.volkverlag.de

Vertretung Bayern

Mario Max Verlagsvertretungen

Hartlweg 21, 82541 Münsing

Tel. +49 - 8177 998 9777

Fax +49 - 8177 998 9778

Mobil +49 - 173 760 83 88

mario.max@gmx.net

www.mario-max-verlagsvertretungen.de

Auslieferung Deutschland

LKG – Leipziger Kommissionsund

Buchhandelsges. mbH

An der Südspitze 1–12, 04571 Rötha

Ansprechpartnerin: Elisabeth Kaiser

Tel. +49 - 34 206 65 107

Fax +49 - 34 206 65 1732

elisabeth.kaiser@lkg-service.de

Mitglied der Regionalbuch AG

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine