Download - Kradblatt

kradblatt.de

Download - Kradblatt

48

I ch

muss da etwas ausholen. Als ich

meinen Mann kennen gelernt habe

(1962) fuhr er ein BMW-Gespann, dann

haben wir geheiratet, ein Sohn kam und

ein neues Hobby begann - die Segelei.

Im Alter, wo die Männer immer nach

jungen Frauen schauen, guckte mein

Mann immer nur nach Motorrädern. Ich

habe ihn dann überzeugt, er solle sich

doch eine Maschine kaufen. Es wurde

eine Suzuki 600 Intruder. Mein Leben

kann ja so schön sein.

Jetzt hatten wir ein schönes Segelboot

und ein tolles Motorrad. Es wurde dann

auch mit dem Motorrad Urlaub in Österreich

gemacht. War toll.

Als wir wieder zu Hause waren, sagte

Leserbrief

WIE ICH DURCH EINE KRANKHEIT

ZUM BEIFAHRER WURDE...

WWW.MOTORRADHANDWERK.DE

Inh. Alexander Heinze

21224 Rosengarten

Westerhofer Straße 3

Tel.: 04108/41 39 39

Mobil: 0173/44 15 276

WERKSTATT- UND ONLINE-SHOP

mein Mann, alleine mit der

Maschine fahren bringt

mehr Spaß. Kauf dir selber

ein Motorrad. So geschah

es auch. Ich habe

mir 2001 eine Honda Shadow

12 5 gekauft. Fahren wurde auf

einem großen Parkplatz geübt. So bin ich

dann glücklich auf meinem Motorrad losgefahren

und habe meinem Mann Recht

gegeben, dass es mehr Spaß macht alleine

auf einer Maschine zu fahren. Ich

möchte nur noch dazu sagen, ich war da

schon 57 Jahre alt. Wir haben schöne

Fahrten unternommen.

Dann bekam ich im Sommer 2008 eine

Herzgeschichte und habe meinem Mann

gesagt, dass ich nicht mehr alleine fahren

möchte, nicht, dass ich

noch andere Menschen

gefährde. Er wollte dann

seine Maschine auch verkaufen.

Da habe ich mich an Ihren schönen Artikel

erinnert, wo sich ein Herr Kamann an

seine 125er Honda einen Beiwagen hat

anbaauen lassen. Ich habe meine schöne

Honda an einen lieben Freund verkauft

und bin auf die Suche nach einem Seitenwagen

im Internet gegangen. Ich habe

einen Jupiterseitenwagen in Ulm gefunden,

haben ihn gekauft und nach Lübeck

gebracht.

Im Frühjahr 2009 haben wir dann das

Motorrad, die Suzuki Intruder 600 mit

einem Seitenwagen bei der Firma Müller

und Sauer Gespannbau in Brodersby bei

Kappeln zusammenbauen lassen. Es ist

ganz toll geworden. Wir haben dann den

Seitenwagen noch schön gemacht, er

wurde in der Farbe der Maschine lackiert,

die Scheibe verkürzt und einen Nierobügel

angebaut und da es ab sofort mein Wohnzimmer

war, kam noch ein Air Brush von

Kay Koch (Kockis Air Brush) auf den Seitenwagen.

Jetzt fahren wir wieder zusammen und

unternehmen schöne Fahrten mit unseren

Freunden, unserem Sohn und seine jungen

Freunde. Mein Mann wird 74 und ich

bin jetzt 67 Jahre jung.

Ilse Mewes

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine