Pressemappe als PDF - Team Weco

team.weco.de

Pressemappe als PDF - Team Weco

Was ist Classic Sidecar Racing?

Seit der Erfindung des Motorrad-Seitenwagens, werden Wettrennen veranstaltet.

Die erste Weltmeisterschaft wurde bereits 1949 ausgetragen. Immer schon gehörten

deutsche Fahrer und besonders die Marke BMW zu den Sieganwärtern.

Speziell in den 50er, 60er und Anfang der 70er Jahre dominierte die Marke BMW.

Gespannrennen waren zu dieser Zeit äußerst populär und zogen Besuchermassen an.

Auch heute erfreut sich dieser Sport großer Beliebtheit.

Die immer größer werdende Gemeinde von Freunden des Klassischen Gespannrennsports

lässt diese goldenen Jahre nicht in Vergessenheit geraten.

Die zahlreichen klassischen Rennveranstaltungen finden auf permanenten Rennstrecken,

Stadtkursen oder Flugplätzen statt.

Demonstrationsläufe

Die Fahrer und Beifahrer demonstrieren bei nahezu Renntempo ihre Fahrzeuge und die

spektakuläre Fahrtechnik.

Gleichmäßigkeitsläufe

Es geht nicht darum wer als erstes im Ziel ist, sondern vielmehr darum, die immer gleiche

Rundenzeiten zu fahren. Das gelingt natürlich am besten, wenn man das Rennfahrzeug

am Limit bewegt. Die Deutsche Historische Motorradmeisterschaft (DHM) wird in diesem

Modus ausgefahren.

Klassik-Rennen

Die wohl spektakulärste Art des klassischen Rennsports. Die Boliden werden kompromisslos

dazu benutzt, wofür sie einst gebaut worden sind. Der schnellste gewinnt!

Auch der Classic Sidecar Cup und das Fischereihafen Rennen in Bremerhaven werden

als Rennen ausgetragen.


Unsere Saison

07.-09.05 Classic Sidecar Cup, Rahmenlauf der Sidecar WM, Schleizer Dreieck

23.-24.05 Fischereihafenrennen, Bremerhaven

04.-06.06 Classic Sidecar Cup, Odenwaldring Klassik, Flugplatz Walldürn

25.-27.06 Classic Sidecar Cup, Classic Grand Prix, Schleizer Dreieck

17.-18.07 Classic Sidecar Cup, Börde Grand Prix, Oschersleben

07.-08.08 Classic Sidecar Cup, Festival of Sidecars, Oschersleben

04.-05.09 Stadtpark Rennen, Hamburg

11.12.09 Technorama Hildesheim, Flugplatz Hildesheim

zusätzlich geplant sind:

13.-15.08 Schotten Grand Prix, Schotten, Rahmenlauf der DHM

25.-26.09 Hockenheim Classic Grand Prix, Hockenheim, Gaststart in der DHM


Das Team

Philipp ist in den Jahren 2007 und 2008 Beifahrer auf verschiedenen klassischen und

modernen Renngespann gewesen. Der größte Erfolg war der dritte Gesamtrang des

Classic Sidecar Cups 2007 zusammen mit Roland Dehne.

Seit der Saison 2009 dreht er als Fahrer der WECO BMW 900 selbst kräftig am Gasgriff.

Bereits 2006 hatte Thomas seinen ersten Einsatz als Schmiermaxe. Als Beifahrer hält er

die WECO BMW mit akrobatischem Einsatz in den Kurven auf Kurs. Auf den Geraden

macht er sich hinter der Verkleidung klein um möglichst wenig Windangriffsfläche zu

bieten.

Beifahrer: Thomas Stuckstedte

Geburtstag: 14.04.1983

Geburtsort: Oelde

Wohnort: Beelen

Beruf: Schornsteinfeger

Fahrer: Philipp Maibom

Geburtstag: 04.06.1984

Geburtsort: Nürnberg

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student (Maschinenbau)


Das Motorrad – WECO BMW 900

Vom Kauf des Fahrzeugs 2006, in seriennahem Zustand, bis zur ersten Einstellfahrt

vergingen fast drei Jahre. Im Stil der Renngespanne der 70er Jahre wurde das Fahrwerk

von Grund auf neu konstruiert, der Motor überholt, ein Seitenwagen gebaut und die

Verkleidung gestaltet.

In akribischer Detailarbeit und viel Liebe zum Detail entstand die WECO BMW in

Heimarbeit. Die Fahrwerksgeometrie wurde zusammen mit Theo Wewer

(WECO: Wewer Construction) entwickelt und umgesetzt.

Technische Daten:

Fahrwerk: Basis: BMW R 90S (BJ 1974)

Umbau: WECO, von Theo Wewer (2006-heute)

Rahmenumbau,

Bereifung: 15 Zoll

Doppelscheibenbremse mit Zweikolben Bremssätteln vorne

Seitenwagen: WECO (2006- heute)

Bereifung 12 Zoll, ungebremst

Ölkühler integriert, Seitenwagentank

Antrieb: Motor: BMW R 90/6, (BJ 1974)

Hubraum: 900ccm

Leistung: ca. 60 PS

Getriebe: 5 Gänge, Klauenschaltung


Sponsoring

Durch Ihr Sponsoring und die damit verbundene Vertretung auf klassischen Rennveranstaltungen

in ganz Deutschland sowie bei allen Läufen um den Classic Sidecar Cup

haben Sie folgende Vorteile:

• Sie werden während der Veranstaltungen auf dem Renngespann, der Rennbekleidung

und dem Renntranspoter repräsentiert

• Werbefläche auf dem Motorrad und der Fahrerbekleidung

• Präsentation auf dem Renntransporter

• Fahrerlager-Banner

Team-Aufsteller

• Sie sind herzlich zu allen Veranstaltungen in unserem Fahrerlager eingeladen

mögliche Werbeflächen:

Ähnliche Magazine