SOLTOP Wärmepumpen Planungsunterlagen

renatoscarsiatsoltopch

Planungsunterlagen Wärmepumpen, Wärmepumpenboiler, Systeme und Zubehör

SOLTOP Wärmepumpen

SOLTOP Energiesysteme leisten und begeistern

Planungsunterlagen

Wärmepumpen, Wärmepumpenboiler

Systeme und Zubehör


Unternehmen SOLTOP

SOLTOP Hauptsitz Elgg ZH

SOLTOP Schuppisser AG

St. Gallerstrasse 3 + 5a

CH-8353 Elgg

Telefon 052 397 77 77

www.soltop.ch

info@soltop.ch

my.soltop.ch

SOLTOP Niederlassung Puidoux VD

SOLTOP Schuppisser SA

Route du Verney 20 B

CH-1070 Puidoux

Téléphone 021 946 30 31

info.fr@soltop.ch

SOLTOP Service

Bei allen SOLTOP Systemen ist die SOLTOP

Funktionsgarantie eingeschlossen.

Der SOLTOP Service ist in der ganzen

Schweiz für Sie da.

2 www.soltop.ch


Inhaltsverzeichnis

SOLTOP Wärmepumpen

Seite

Einführung und Planung 4

Produkteübersicht 5

Sole/Wasser-Wärmepumpensysteme 6

Sole/Wasser F1155 8

Sole/Wasser F1255 8

Sole/Wasser F1145 10

Sole/Wasser F1245 10

Sole/Wasser F1345 12

Luft/Wasser-Wärmepumpensysteme 14

Aussengeräte

Luft/Wasser F2120 16

Luft/Wasser AP-AW30 18

Innengeräte

Luft/Wasser AP-AW10 20

Luft/Wasser LI Standard 22

Wärmepumpenboiler MT-WH 2029 24

Kombi- und Mehrschichtspeicher 26

Prinzipschema 28

SOLTOP NIBE UPLINK und Smart Grid 32

Zubehör 33

3


Einführung und Planung

SOLTOP NIBE Wärmepumpen

Produktpalette und Herstellung

Der Anteil an Wärmepumpen als Wärme- und Kältequelle nimmt stetig zu.

Effizienz, Leistung und Zuverlässigkeit sind heute auf einem hohen Niveau.

Soltop, als Systemspezialist, hat sich nach umfangreicher Evaluation für den

Vertrieb von NIBE-Wärmepumpen entschieden. NIBE ist der grösste europäische

Wärmepumpenhersteller mit Hauptsitz in Markryd, Schweden. Die

Produktpalette ist breit – ob Luft, Wasser oder Sole als Wärmequelle zur Verfügung

steht, wir verfügen über die passende Maschine. Zudem bietet ihnen

Soltop für jeden Wärmepumpentyp und für jede Leistung eine Systemlösung

mit allen zugehörigen und aufeinander abgestimmten Komponenten.

Wärmepumpensysteme in Kombination mit Photovoltaik oder

Sonnenkollektoren

Soltop ist der Partner für leistungsfähige Lösungen in Kombination mit Photovoltaik

oder Sonnenkollektoren. Unsere Speicher und Boiler sind für diesen

Einsatz konzipiert und können für die spezifischen Anforderungen Ihres Projekts

dimensioniert werden – hier kommt die Soltop-Dienstleistung zum Zug.

Wir sind nicht nur der zuverlässige Lieferant von Komponenten sondern unterstützen

Sie mit unserer langjährigen Erfahrung bei der Planung Ihrer Anlage.

Inbetriebsetzung und Kundendienst

Soltop macht die Inbetriebsetzung beim Benutzer in Anwesenheit des Installateurs. Besonderen Wert legen wir auf die

Instruktion des Benutzers.

Sollte einmal nicht alles nach Wunsch funktionieren, steht unser Kundendienst mit Rat und Tat zur Verfügung.

2

Luft

B C

1

Erde

3

Wasser

A

4

D

Wärmequelle Wärmepume Wärmebezüger

Funktion

Das flüssige Kältemittel A wird in den Verdampfer 1 eingespritzt. Durch die Aufnahme der Umwelt-Energie verdampft

das Kältemittel B . Durch das Komprimieren des gasförmigen Kältemittels im Verdichter 2 erhöht sich der Druck und die

Temperatur des Kältemittels. Es entsteht Heissgas C . Dieses wird zum Kondensator 3 geleitet und gibt die Wärme dem

Heizsystem ab. Durch die Kondensation verflüssigt sich das Kältemittel D . Im Expansionsventil 4 wird das Kältemittel entspannt

und von neuem in den Verdampfer eingespritzt. Der Prozess beginnt von vorn.

4 www.soltop.ch


Produkteübersicht

Sole/Wasser-Wärmepumpen

Energie aus dem Erdreich oder Grundwasser

Diese Wärmepumpen nutzen bis zu 80% kostenlose Umweltwärme. Mit Zubehör können diese Systeme auch mit Kühlung

(passiv / aktiv) ergänzt werden. Sie eignen sich gleichermassen für den Neubau oder Bestand und können problemlos mit

weiteren Wärmeerzeugern wie Solarsystemen oder Heizkessel kombiniert werden. Für grössere Gebäude können mehrere

Geräte in Kaskade betrieben werden. Mit den innovativen SOLTOP Systemspeichern für Heizung, Brauchwasser und Solar

lassen sich bedarfsgerecht die unterschiedlichsten Anlagekonstellationen zusammenstellen.

Typenbezeichnungen

F1155

F1255

F1145

F1245

Leistungsgeregelte Wärmepumpe, 3 Modelle von 1.5 bis 17 KW

Leistungsgeregelte Wärmepumpe mit 180 L Boiler, 3 Modelle von 1.5 - 17 KW

Einstufige Wärmepumpe, 7 Modelle von 5 bis 17KW

Einstufige Wärmepumpe mit 180 L Boiler, 5 Modelle von 5 bis 12 KW

F1345

Zweistufige Wärmepumpe 4 Modelle von 24-60 KW bis zu 9 WP in Kaskade

F1145/F1245 und F1345 können mit mehreren Geräten untereinander bis zu 9 WP`s

kombiniert und in Kaskade betrieben werden

Luft/Wasser-Wärmepumpen für Aussenaufstellung

Energie aus der Luft

Diese Wärmepumpen nutzen bis zu 75% kostenlose Umweltwärme. Sie eignen sich gleichermassen für den Neubau oder

Bestand und können problemlos mit weiteren Wärmeerzeugern wie Solarsystemen oder Heizkesseln kombiniert werden.

Mit den innovativen SOLTOP Systemspeichern für Heizung, Brauchwasser und Solar lassen sich bedarfsgerecht die unterschiedlichsten

Anlagekonstellationen zusammenstellen. Luft/Wasser Wärmepumpen gibt es bei SOLTOP als aussen- und

innenaufgestellte Monoblockgeräte.

Typenbezeichnungen

F2120

AP-AW30

Leistungsgeregelte Wärmepumpe, 4 Modelle von 3 bis 14 KW (A-7/W45)

Diese Wärmepumpe überzeugt mit hohem SCOP bis 5.1 und sehr niedriger

Schallleistung von 53dB(A)

Zweistufige Wärmepumpe, 2 Modelle 19 KW und 25 KW (A-7/W35).

Alle Wärmepumpen können mit mehreren Geräten in Kaskade betrieben werden.

Luft/Wasser-Wärmepumpen für Innenaufstellung

Typenbezeichnungen

AP-AW10

LI standard

LI standard

Einstufige kompakte Wärmepumpe, 4 Modelle von 5 KW bis 9.5 KW (A-7/W35)

Einstufige Wärmepumpe (LI10.1, LI12.1, LI14, 3 Modelle von 7.5 KW bis 10.8 KW

(A-7/W35)

Zweistufige Wärmepumpe (LI18, LI25, LI31), 3 Modelle von 14 KW bis 25 KW

(A-7/W35)

Brauchwasser-Wärmepumpe

Typenbezeichnungen

MT-WH2029

Brauchwasser Wärmepumpe, 1.5 KW, 300L Boiler

5


SOLTOP NIBE Sole / Wasser-Wärmepumpensysteme

Wärmeversorgung mit Sole/Wasser-Wärmepumpe, Boiler und Puffer

4

1

2

3

4

Sole/Wasser-Wärmepumpe

Boiler

Pufferspeicher

Heizgruppe

1

2

3

Auslegung Pufferspeicher-Grösse:

20 – 30 Liter pro kW Heizleistung

bei Normwert

B0/W35, W10/W35.

Inverter geregelte Sole/Wasser-Wärmepumpen in Kombination mit Fussbodenheizung

können auch ohne Pufferspeicher betrieben werden.

Prinzipschema siehe Seite 28

Auslegung Boiler-Registerfläche:

0.35 m² pro kW Heizleistung bei

B5/W50, W10/W50.

Ergänzt mit Option Photovoltaik (PV)

7

4

6

5

1

2

3

4

5

6

7

Sole/Wasser Wärmepumpe

Boiler

Puffer

SOLTOP ELEKTRA PV-Module

Heizgruppe

Batteriespeicher

Stromnetz

1

2

3

Auslegung:

Da überschüssiger Strom ins Netz

abgegeben werden kann, sind

der Dimensionierung keine engen

Grenzen gesetzt.

Prinzipschema siehe Seite 28

Ergänzt mit Option Sonnenkollektoren

(optional mit SOLE-Regeneration)

5

4

1

2

3

4

5

Sole/Wasser Wärmepumpe

Boiler mit Solarregister (z.B.MAXISOL)

Pufferspeicher

SOLTOP COBRA Flachkollektoren

Heizgruppe

2

Prinzipschema siehe Seite 28

1

3

Auslegung:

Ca. 1 m² Sonnenkollektoren

pro Person bzw. pro 100 Liter

Boilervolumen.

6 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Sole / Wasser-Wärmepumpensysteme

Wärmeversorgung mit Sole/Wasser-Wärmepumpe und STRATIVARI-Kombi

1

2

3

4

Sole/Wasser-Wärmepumpe

Innenliegender Boiler

Strativari Kombi

Heizgruppe SOLTOP ETA (siehe S.29)

1

4

2

Auslegung:

Kombispeicher Strativari mit WP

Wärmepumpenleistung bei B0/W35.

Prinzipschema siehe Seite 29

3

Strativari 900 Liter bis 17 kW

Strativari 1200 Liter bis 25 kW

Strativari 1800 Liter bis 40 kW

Strativari 2200 Liter bis 60 kW

Ergänzt mit Option Photovoltaik (PV)

7

4

6

1

2

3

4

5

6

7

Sole/Wasser Wärmepumpe

Innenliegender Boiler

Strativari Kombi

SOLTOP ELEKTRA PV-Module

Heizgruppe SOLTOP ETA (siehe S.29)

Batteriespeicher

Stromnetz

2

Prinzipschema siehe Seite 29

1

5

3

Auslegung:

Da überschüssiger Strom ins Netz

abgegeben werden kann, sind

der Dimensionierung keine engen

Grenzen gesetzt.

Ergänzt mit Option Sonnenkollektoren

(optional mit SOLE-Regeneration)

4

1

2

3

4

5

Sole/Wasser Wärmepumpe

Innenliegender Boiler

Strativari Kombisol (mit Quickbox)

SOLTOP COBRA Flachkollektoren

Heizgruppe SOLTOP ETA (siehe S.29)

1

5

2

3

Auslegung:

Ca. 1 m² Sonnenkollektoren pro

12-20 m² Energiebezugsfläche

(EBZ) bzw. ca. 1 m² Sonnenkollektoren

pro 100 Liter Speichervolumen.

Prinzipschema siehe Seite 29

7


SOLTOP NIBE Sole / Wasser-Wärmepumpe F1155 / F1255

Sole / Wasser-Wärmepumpe F1155 / F1255

In 3 modulierenden Leistungsgrössen

von 1.5 – 17 kW Heizleistung

Leistungsgeregelte Verdichter-Technologie mit hohen SCOP- Werten (bis 5,5) und

einzigartigem Regelungskonzept machen diese Wärmepumpen zum absoluten

Highlight im Segment der Sole/Wasser-Wärmepumpen.

Die aktuelle Generation dieser drehzahlvariablen Wärmepumpen wurde vollkommen

neu konzipiert. Das hochwertige Design, die Komfortregelung sowie die

kompakte und platzsparende Bauweise folgt konsequent der NIBE Philosophie.

Geräteausstattung:

• einfach zu entnehmendes Kältemodul

• elektronisch gergelte Umwälzpumpen

• 3-Weg Umstellventil

• elektronische Notheizung / BW-Desinfektion

• Wärmemengenzähler

• Steuerung mit Farbdisplay

• USB und Ethernet Anschluss

Die F1255 verfügt zusätzlich über einen 180L Brauchwasserspeicher und kann

bei engen Platzverhältnissen eingesetzt werden.

Diverses Zubehör ist erhältlich, z.B. für Kühlfunktion, Poolerwärmung, geregelte

Mischerkreise, Raumfernbedienung, Lüftungsmodul, Fernüberwachung über

GSM-Modul oder Internet.

max. Heizleistung NIBE F 1155 / F 1255

35°C VL

24

22

20

Heizleistung in [kW]

18

16

14

12

10

8

F1x55-16 100%

F1x55-16 1%

F1x55-12 100%

F1x55-12 1%

F1x55-6 100%

F1x55-6 1%

6

4

2

0

-10 -5 0 5 10 15 20 25 30

Wärmequellentemperatur Ein [°C]

Im Lieferumfang enthalten:

• Aussen- und Raumfühler

• Speicher-, Brauchwasser- und Anlagefühler

• Sicherheitsventil 3 bar

• Stromsensoren

8 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Sole / Wasser-Wärmepumpe F1155 / F1255

Technische Daten

Typ F1155/F1255 -6 EM * -12 EM -16 EM

Heizleistung B0/W35 kW 1.5 – 7.6 3.0 – 14.6 4.0 – 17.6

Elektr. Leistung B0/W35 kW 0.4 – 1.6 0.6 – 2.7 0.8 – 3.5

COP (nominell 50Hz) 4.72 4.87 4.85

SCOP EN14825 kaltes Klima 35°C 5.5 5.4 5.5

max. Betriebsstrom Amp 12 9 10

Anlaufstrom Amp


SOLTOP NIBE Sole / Wasser-Wärmepumpe F1145 / F1245

Sole / Wasser-Wärmepumpe F1145 / F1245

In 7 verschiedenen Leistungsgrössen von 5 – 17 kW

Heizleistung

Die F1145 und F1245 sind on/off-Geräte und gehören zu der neuen Wärmepumpengeneration,

die Ihr Haus energieeffizient, kostengünstig und umweltfreundlich

beheizt.

Die Geräte sind identisch aufgebaut und ausgestattet wie die modulierenden Geräte

F1155 und F1255. Die F1245 ist ebenfalls mit einem 180L Brauchwasserspeicher

ausgestattet und eignet sich bestens bei engen Platzverhältnissen.

Softwareupdate, Datenlogging und Einstellungs-Verwaltung direkt über den USB

Anschluss am Steuergerät.

Diverses Zubehör ist erhältlich, z.B. für Kühlfunktion, Poolerwärmung, geregelte

Mischerkreise, Raumfernbedienung, Lüftungsmodul, Fernüberwachung über GSM-

Modul oder Internet.

Heizleistung NIBE F1145 / F1245

(35°C VL)

35

30

25

Heizleistung in [kW]

20

15

1145-17

1145-15

1x45-12

1x45-10

1x45-8

1x45-6

1x45-5

10

5

0

-10 -5 0 5 10 15 20 25 30

Wärmequellentemperatur Ein [°C]

Im Lieferumfang enthalten:

• Aussen- und Raumfühler

• Speicher-, Brauchwasser- und Anlagefühler

• Sicherheitsventil 3 bar

• Stromsensoren

10 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Sole / Wasser-Wärmepumpe F1145 / F1245

Technische Daten

Typ F1145/F1245 - 5EM* -6 EM* -8 EM* -10 EM* -12 EM -15 EM -17 EM

Heizleistung B0/W35 kW 4.65 6.07 7.67 9.66 11.48 15.37 16.89

Elektr. Leistung B0/W35 kW 1.08 1.32 1.64 2.01 2.51 3.48 3.93

COP bei B0/W35 4.30 4.59 4.68 4.81 4.57 4.42 4.30

max. Betriebsstrom Amp 9.5 4.6 6.6 6.9 9.0 11.0 13.0

Anlaufstrom Amp 23 18 23 23 29 43 52

Absicherung Amp 20 16 16 16 20 25 30

Elektrischer Anschluss

3 x 400 V / 50 Hz

Kältemittelmenge R407C kg 1.2 1.5 1.8 2.1 2.0 2 2

Nennfluss Wärmequelle m³/h 0.83 1.08 1.52 1.84 2.34 2.70 2.95

Ext. verfügb. Druck WQ kPa 62 58 48 85 69 58 48

Nennfluss Heizkreis m³/h 0.36 0.47 0.65 0.80 0.98 1.30 1.44

Ext. verfügb. Druck HK kPa 68 67 64 64 58 60 55

Interne Zusatzheizung kW 1 – 7 1 – 7 1 – 7 1 – 7 1 – 7 1 – 7 1 – 7

Schallleistung LwA dB(A) 37 42 43 43 43 42 42

Anschluss Wärmequelle mm 28 28 28 28 28 28 35

Anschluss Heizkreis /BW mm 22 22 22 22 28 28 28

Anschluss Kalt- /WW

(F1245)

mm 22 22 22 22 22 - -

Masse B x T x H mm F1145: 600 x 620 x 1500 / F1245: 600 x 620 x 1800

Gesamtgewicht F1145

(F1245)

kg 160 (250) 170 (255) 180 ( 265) 185 ( 270) 190 (275) 200 205

Artikel Nr. F1145 39.146.105 39.146.106 39.146.108 39.146.110 39.146.112 39.146.015 39.146.017

Artikel Nr. F1145 PC 39.146.107 39.146.109 39.146.119 39.146.111 - - -

Artikel Nr. F1245 E EM 39.146.125 39.146.127 39.146.129 39.146.131 39.146.133 - -

Artikel Nr. F1245 R EM

Edelstahl-Registerboiler

- 39.146.128 39.146.130 39.146.132 39.146.134 - -

Leistungsangaben gemäss EN 14511

Einsatzgrenzen: Vorlauftemperatur 15°C – 65°CWärmequelle - 8°C – 30°C

* Optionale Ausführung mit integrierter Passivkühlung (PC-Version)

XL1 XL6 XL4 XL3 XL7 XL2

70

XL1 XL6 XL4 XL7 XL2

25-50

70

25-50

F1145

1475

F1245

1775

560

560

600

535

460

405

130

55

XL1

XL2

Anschluss Heizkreis Vorlauf

Anschluss Heizkreis Rücklauf

600

535

460

405

130

55

XL1

XL2

XL3

Anschluss Heizkreis Vorlauf

Anschluss Heizkreis Rücklauf

Anschluss Kaltwasser

25

XL4

Anschluss Brauchwasser Vorlauf

25

XL4

Anschluss Warmwasser

620

XL6

Anschluss Wärmequelle Ein

620

XL6

Anschluss Wärmequelle Ein

XL7

Anschluss Wärmequelle Aus

XL7

Anschluss Wärmequelle Aus

11


SOLTOP NIBE Sole / Wasser-Wärmepumpe F1345

Sole / Wasser-Wärmepumpe SOLTOP NIBE F1345

In 4 Leistungsgrössen von 20 – 60 kW Heizleistung

Die F1345 sind zwei-stufige Geräte für Gebäude mit höheren Heizlasten wie Mehrfamilienhäuser

oder Industriebauten, für Heizung und Brauchwasser-Erwärmung.

Die beiden Kompressoren schalten sich je nach Bedarf zu, dies ergibt eine bessere

Leistungssteuerung, weniger Verschleiss und eine höhere Betriebs-Sicherheit.

Die F1345 ist flexibel einsetzbar und mit diversem Zubehör lassen sich verschiedene

Systemlösungen realisieren. Es können bis zu 9 Geräte in Kaskade geschaltet

werden und decken so einen Wärmebedarf bis zu 540 kW ab.

Die Geräte sind ausgestattet mit zwei einfach zu entnehmenden Kältemodulen mit

geregelten HE-Pumpen für Sole- und Heizkreis Steuerung mit Farbdisplay und Internetanschluss.

Die Geräte werden in vier verschiedenen Leistungsgrossen angeboten,

mit Heizleistungen von 24kW, 30kW, 40kW und 60kW.

Geräteausstattung:

• 2 Kältemodule

• elektronisch geregelte Umwälzpumpen für Sole- und Heizkreis

• Steuerung mit Farbdisplay

• USB und Ethernet Anschluss

• Sole-UP lose mitgeliefert (nur bei F1345 -40/-60)

130.00

Leistungsdaten F1345

120.00

110.00

100.00

90.00

Leistung in [KW]

80.00

70.00

60.00

50.00

40.00

30.00

1345-60/VL 35°C

1345-60/VL 55°C

1345-40/VL 35°C

1345-40/VL 55°C

1345-30/VL 35°C

1345-30/VL 55°C

1345-24/VL 35°C

1345-24/VL 55°C

20.00

10.00

0.00

-10 -5 0 5 10 15 20 25 30

Quellentemperatur [°C]

Im Lieferumfang enthalten:

• Aussen- und Raumfühler

• Speicher-, Brauchwasserfühler

• Stromwandler und Schmutzfilter

• Sicherheits- und Rückschlagventil

• Ersatz O-Ringe

12 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Sole / Wasser-Wärmepumpe F1345

Technische Daten

Typ F1345 -24 -30 -40 -60

Heizleistung B0/W35 kW 23.0 30.72 39.94 59.22

Elektr. Leistung B0/W35 kW 4.94 6.92 8.90 13.72

COP bei B0/W35 4.65 4.44 4.49 4.32

max. Betriebsstrom Amp 20.5 25.3 29.5 44.3

Anlaufstrom Amp 29 30 42 53

Absicherung Amp 25 30 35 50

Elektrischer Anschluss

3 x 400 V / 50 Hz

Kältemittel Typ R 407C R 407C R 407C R 410A

Kältemittelmenge kg 2 x 2.0 2 x 2.0 2 x 1.7 2 x 1.7

Nennfluss Wärmequelle m³/h 4.25 5.83 7.53 11.2

Ext. verfügb. Druck WQ kPa 92 75 92 78

Nennfluss Heizkreis m³/h 1.95 2.63 3.35 4.83

Ext. verfügb. Druck HK kPa 78 72 70 50

Schallleistung LwA dB(A) 47 47 47 47

Anschluss Wärmequelle " 2"AG / 6 /4"IG 2"AG / 6 /4"IG 2"AG / 6 /4"IG 2"AG / 6 /4"IG

Anschluss Heizkreis " 2"AG / 6 /4"IG 2"AG / 6 /4"IG 2"AG / 6 /4"IG 2"AG / 6 /4"IG

Masse B x T x H mm 600 x 620 x 1800

Gesamtgewicht kg 320 330 345 346

Artikel Nr. kg 39.146.044 39.146.045 39.146.046 39.146.047

Leistungsangaben gemäss EN 14511

Einsatzgrenzen: Vorlauftemperatur 15°C – 65°C Wärmequelle- 8°C – 30°C

620

620

450

450

Kältemodul EP15

XL6

XL1

820

XL7

XL2

F1345

1775

F1345

735 820

1555

1715

XL6

XL7

Kältemodul EP14

XL1

XL2

1775

560 85 440

600

25-50

80 145 145 145

1555

1715

Installationsfläche WP

1

2

F1345

Front

3

1 min. 250 mm

2 min. 50 mm

3 min. 50 mm

4 Freiraum 800 mm

735

XL1

XL2

XL6

XL7

Anschluss Heizkreis Vorlauf

Anschluss Heizkreis Rücklauf

Anschluss Wärmequelle Ein

Anschluss Wärmequelle Aus

4

560 85 440

600

25-50

80 145 145 145

13


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpensysteme

Wärmeversorgung mit Luft/Wasser-Wärmepumpe, Boiler und Puffer

4

1

2

3

4

5

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Boiler

Pufferspeicher

Heizgruppe

Ladegruppe

1

5

3

Prinzipschema siehe Seite 30

2

Auslegung Pufferspeicher-Grösse:

20 bis 30 Liter pro kW Heizleistung

bei Normwert A2/W35

Auslegung Boiler-Registerfläche:

0.35 m 2 pro kW Heizleistung bei

A25/W50

Ergänzt mit Option Photovoltaik (PV)

4

7

6

5

1

2

3

4

5

6

7

8

Luft/Wasser Wärmepumpe

Boiler

Pufferspeicher

SOLTOP ELEKTRA PV-Module

Heizgruppe

Batteriespeicher (optional)

Stromnetz

Ladegruppe

1 8

3

Prinzipschema siehe Seite 30

2

Auslegung:

Da überschüssiger Strom ins Netz

abgegeben werden kann, sind

der Dimensionierung keine engen

Grenzen gesetzt.

Ergänzt mit Option Sonnenkollektoren

5

4

1

2

3

4

5

6

Luft/Wasser Wärmepumpe

Boiler z.B MAXISOL mit Quickbox Solar

Pufferspeicher

SOLTOP COBRA Flachkollektoren

Heizgruppe

Ladegruppe

1

6

2

3

Prinzipschema siehe Seite 30

Auslegung:

Ca. 1 m 2 Sonnenkollektoren pro

Person bzw. pro 100 Liter Boilervolumen.

14 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpensysteme

Wärmeversorgung mit Luft/Wasser-Wärmepumpe und Kombispeicher

1

2

3

4

5

Luft/Wasser Wärmepumpe

Innenliegernder Boiler

Strativari Kombi

Heizgruppe SOLTOP ETA(siehe S.29)

Ladegruppe

1

Prinzipschema siehe Seite 31

5

4

3

2

Auslegung:

Kombispeicher Strativari mit WP

Wärmepumpenleistung bei A7/W35

Strativari 900 Liter bis 17 kW

Strativari 1200 Liter bis 25 kW

Strativari 1800 Liter bis 40 kW

Strativari 2200 Liter bis 60 kW

Ergänzt mit Option Photovoltaik (PV)

4

6

7

1

2

3

4

5

6

7

8

Luft/Wasser Wärmepumpe

Innenliegender Boiler

Strativari Kombisol

SOLTOP ELEKTRA PV-Module

Heizgruppe SOLTOP ETA(siehe S.29)

Batteriespeicher (optional)

Stromnetz

Ladegruppe

1

Prinzipschema siehe Seite 31

8

5

2

3

Auslegung:

Da überschüssiger Strom ins Netz

abgegeben werden kann, sind

der Dimensionierung keine engen

Grenzen gesetzt. Unser Aussendienst

bespricht mit Ihnen gerne die

für Sie richtige Anlagegrösse.

Ergänzt mit Option Sonnenkollektoren

4

1

2

3

4

5

6

Luft/Wasser Wärmepumpe

Innenliegender Boiler

Strativari Kombisol (mit Quickbox)

SOLTOP COBRA Flachkollektoren

Heizgruppe SOLTOP ETA(siehe S.29)

Ladegruppe

1

2

Prinzipschema siehe Seite 31

6

5

3

Auslegung:

Ca. 1 m² Sonnenkollektoren pro 12-

20 m² Energiebezugsfläche (EBZ)

bzw. max. 1 m² Sonnenkollektoren

pro 100 Liter Speichervolumen.

Die Optionen Solarstrom und Solarwärme lassen sich promblemlos kombinieren.

15


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpe F2120

Luft/Wasser-Wärmepumpe F2120

In 4 modulierenden Leistungsgrössen von

2.5 – 16 kW Heizleistung (A2/W35)

Die neuste Generation dieser Inverter geregelten Luft/Wasser-Wärmepumpen

F2120 setzen neue Massstäbe in der energieeffizienten Heiztechnik.

Leistungsgeregelte EVI-Verdichter-Technologie mit hohen SCOP- Werten

(bis 5.0), Flüsterleiser Betrieb mit einer Schallleistung von 53 dB(A),

Vorlauftemperatur bis 65°C, (VL von 63°C bei -25°C Aussentemperatur),

Aussentemperatur-Einsatzgrenze von -25°C bis +43°C, Kühlung bis +7°C

Vorlauftemperatur, Kaskadierung bis zu 8 Wärmepumpen, mit diesen

Argumenten, gehört diese Wärmepumpen zu den besten auf dem Markt.

Diverses Zubehör ist erhältlich, z.B. für Poolerwärmung, bis zu 8 geregelte

Mischerkreise, Raumfernbedienung, Fernüberwachung über GSM-Modul

oder Internet.

Im Lieferumfang enthalten:

• Flexible Anschlussschläuche

• Schmutzfilter

16 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpe F2120

Technische Daten

Typ F2120 F2120-8 F2120-12 F2120-16 F2120-20

Heizleistung A2/W35* kW 2.2 - 6.3 3.0 - 9.3 4.3 - 13.0 5.5 - 16.1

Heizleistung A-7/W45* max. kW 5.52 8.42 11.83 14.4

Elektr. Leistung A2/W35* kW 0.6 - 1.5 08 - 2.3 1.1 - 3.3 1.4 - 4.2

COP bei A2/W35* nominal 4.43 4.27 4.36 4.22

max. Betriebsstrom Amp 6.0 7.0 9.5 11

Anlaufstrom Amp < 5 < 5 < 5 < 5

Absicherung Amp 10 10 10 16

Elektrischer Anschluss

3 x 400 V / 50 Hz

Kältemittel Typ

R 410 A

Kältemittelmenge kg 2.4 2.6 3.0 3.0

Luftvolumenstrom max. m³/h 2400 3400 4150 4500

Nennfluss Heizkreis max. m³/h 1.15 1.6 2.2 2.7

Int. Druckverlust kPa 3.6 4.3 7.5 11.2

Schallleistung LwA*** (A7/W45) dB(A) 53 53 53 53

Anschluss Heizkreis " G 1 1/4" AG

Masse B x T x H mm 1130 x 610 x 1070 1280 x 612 x 1165

Gesamtgewicht kg 167 177 183 183

Artikel Nr. 39.026.024 39.026.025 39.026.026 39.026.027

Leistungsangaben gemäss EN 14511

Einsatzgrenzen: Vorlauftemperatur 21°C – 65°C, Aussentemperatur -25°C - +38°C

Kühlung VL-Temp. 25°C – 7°C Aussentemperatur 15°C - +43°C

* Leistungsangaben gemäss EN 14511

*** Schalleistungsangaben gem. EN 12102 A7/W45 nominal

F2120-8 F2120 -12/ -16/ -20

Ø52

35 - 65 1030

XL1

XL2

10554 0

470

Ø52

35 - 65 1130

XL1

XL2

1205 40

470

1

1

2

F2120-8

2

F2120 -12/ -16/ -20

610

3

612

3

Front

1130

4

1280

4

Minimalabstand:

XL1

XL2

Anschluss Heizkreis Vorlauf

Anschluss Heizkreis Rücklauf

1 Freiraum auf der Rückseite (Luftzufuhr) 350mm

2 Freiraum links 400mm

3 Freiraum rechts, Abstand bei Nutzung

mehrerer Wärmepumpen 600mm

4 Freiraum auf der Vorderseite (Luftausstoss) 1000mm

17


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpe AP-AW30

Luft / Wasser-Wärmepumpe für

Aussenaufstellung SOLTOP NIBE AP-AW30

In 2 Leistungsgrössen von 25 und 31 kW Heizleistung

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe SOLTOP NIBE AP-AW30 in Monoblockausführung

sind für grössere Gebäude konzipiert und liefern eine Leistung bis zu 25 kW

bei einer Aussentemperatur von -7°C und eine Vorlauftemperatur bis zu 60°C.

Mit den zweistufigen Wärmepumpen ist die AP-AW30 ideal für die Beheizung

von Mehrfamilienhäuser, Industriebauten oder andere öffentliche Gebäuden mit

grösserem Wärmebedarf. Die beiden Kompressoren schalten sich je nach Bedarf

zu, dies ergibt eine bessere Leistungssteuerung, weniger Verschleiss und

eine höhere betriebliche Sicherheit.

Im Master-Slave-Betrieb können bis zu vier Wärmepumpeneinheiten mit einer

Leistung bis zu 100 kW betrieben werden.

55

Heizleistung (VL 35°C) SOLTOP NIBE AP-AW30

Heizleistung in (kW)

50

45

40

35

30

25

20

15

10

-25 -20 -15 -10 -5 0 5 10 15 20 25 30

Aussentemperatur in (°C)

31E

25E

• Heizleistung bis 31 kW mit einem Gerät

• Im Master-Slave-Betrieb können bis zu 4 Einheiten mit einer

Heitleistung von bis zu 100 kW betrieben werden

18 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpe AP-AW30

Technische Daten

Typ AP-AW30-25E AP-AW30-31E

Heizleistung A2/W35 kW 1 Verdichter 13.2 16.8

2 Verdichter 24.0 31.0

Heizleistung A-7/W35 kW 1 Verdichter 10.1 13.2

2 Verdichter 19.4 25.0

Elektr. Leistung A7/W35 kW 7.0 8.75

COP bei A2/W35 3.6 3.5

max. Betriebsstrom Amp 24.5 28.0

Anlaufstrom Amp 30 38

Absicherung Amp WP / Steuerung / E-Zusatz 25 / 10 / 16 32 / 10 / –

Elektrischer Anschluss

3 x 400 V / 50 Hz

Kältemittel Typ R 407C R 404A

Kältemittelmenge kg 9.8 13.0

Luftvolumenstrom max. m³/h 7800 7800

Durchfluss Heizkreis max. m³/h 6.2 10.0

Interner Druckverlust kPa 12.0 4.0

Interne Zusatzheizung kW 3 / 6 / 9 --

Schallleistung LwA dB(A) 65 67

Anschluss Heizkreis " 5

/4" 6

/4"

Masse B x T x H mm 1779 x 1258 x 1817 1779 x 1258 x 2127

Gesamtgewicht kg 540 573

Artikel Nr. 39.026.019 39.026.018

Leistungsangaben gemäss EN 14511

Einsatzgrenzen:

Vorlauftemperatur 20°C – 60°C

Wärmequelle -20°C – 35°C

AP-AW30-25E

1779 1258

715

372

242

142

72

168

283

398

1817

4

1

2

3

4

1258

1

2

3

460

AP-AW30-31E

1779

1258

373

243

143

73

715

168

283

398

4

1

2

3

4

1258

2127

Minimalabstand:

1 Heizkreis Vorlauf

1

2

460

2 Heizkreis Rücklauf

3 Kondensatschlauch Ø 36 mm

4 Luftrichtung

19


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpe AP-AW10 Compact

Luft / Wasser-Wärmepumpe für Innenaufstellung

SOLTOP NIBE AP-AW10 Compact

In 4 Leistungsgrössen von 6 – 12 kW Heizleistung

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe SOLTOP NIBE AP-AW10 für Innenaufstellung

sind kompakte Wärmepumpen, höchst effizient für Heizung und

Brauchwasseraufbereitung und sind vor allem für Neubauten oder Ersatz

konzipiert. Diese Installationsfreundliche Lösung gibt es in 4 verschiedenen

Leistungsgössen. Da alle wichtigen Komponenten bereits eingebaut

sind, ist der Planungs- und Installationsaufwand bei diesen kompakten

Geräten auf ein Minimum reduziert.

Der Lufteintritt wird hinten am Gerät angeschlossen und der Luftaustritt

kann nach rechts, oder mit einem einfachen kleinen Umbau, nach Links

geführt werden. Daher benötigen diese Geräte nur eine geringe Installationsfläche.

Mit der integrierten Steuerung können alle relevanten Heizungskomponenten

angesteuert und geregelt werden.

25

Heizleistung (VL 35°C) SOLTOP NIBE AP-AW10 Compact

20

Heizleistung in (kW)

15

10

5

-12°C

-10°C

-8°C

-6°C

0

-25 -20 -15 -10 -5 0 5 10 15 20 25 30

Aussentemperatur in (°C)

Geräte sind werkseitig mit folgenden Komponenten ausgestattet:

Wärmepumpenregler AP-CS 2.0

• Heizkreis-Umwälzpumpe Klasse A

• Umschaltventil für Brauchwasseraufbereitung, Überströmventil

• Pufferspeicher

• Elektrische Zusatzheizung

• Erweiterungsplatine

•Sicherheitsventil

•Expansionsgefäss

20 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpe AP-AW10 Compact

Technische Daten

Typ AP-AW10-6C AP-AW10-8C AP-AW10-10C AP-AW10-12C

Heizleistung A2/W35* kW 6.20 8.00 10.40 11.90

Heizleistung A-7/W35* kW 4.70 6.10 8.40 9.50

Elektr. Leistung A7/W35* kW 1.65 2.0 2.9 3.3

COP bei A2/W35* 3.5 3.5 3.4 3.4

max. Betriebsstrom Amp 5.7 7.2 8.0 9.7

Anlaufstrom Amp 19.0 22.0 24.0 25.0

Absicherung WP/Steuerung/E-Zusatz Amp 10 / 10 / 10 16 / 10 / 16

Elektr. Zusatzheizung kW 2/4/6 3/6/9

Elektrischer Anschluss

3 x 400 V / 50 Hz

Kältemittel Typ R 407C R 404A

Kältemittelmenge kg 2.95 3.20 4.10 4.50

Luftvolumenstrom m³/h 2500 2500 3400 3400

Durchfluss Heizkreis max. m³/h 1.65 2.15 2.5 3.0

Ext. verfügb. Druckverlust kPa 44 46 47 43

Schallleistung Aussen dB(A) 51 54

Anschluss Heizkreis R" AG R 1" AG R 1" AG R 1" AG R 5/4" AG

Pufferspeicher L 55 80

Ausdehnungsgefäss L 18 24

Masse B x T x H mm 845 x 745 x 1860

Gesamtgewicht kg 290 295 300 305

Artikel Nr. 39.026.149 39.026.150 39.026.151 39.026.152

Einsatzgrenzen:

Vorlauftemperatur 20°C – 60°C

Wärmequelle -20°C – 35°C

* Leistungsangaben gemäss EN 14511

AP-AW10

Installationsfläche WP

1

A

C

B

1860

2

3

Front 1 min. 200 mm

2 min. 600 mm

D

4

3 min. 600 mm

4 Freiraum 1000 mm

40

660

510

E

200

845

F

745

A Kondensatschlauch Innen-Ø 30 mm

B Schlauch Sicherheitsventil,

Innen-Ø19 mm, Heizwasser

C Brauchwasser Vorlauf

D Heizkreis Vorlauf

E Heizkreis Rücklauf

F Luftrichtung

21


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpe LI Standard

Luft / Wasser-Wärmepumpe für

Innenaufstellung SOLTOP NIBE LI Standard

In 6 Leistungsgrössen von 9 – 31 kW Heizleistung

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe SOLTOP NIBE LI für Innenaufstellung sind

kompakte Wärmepumpen für Heizung und Brauchwasseraufbereitung

und sind vor allem für Modernisierung und Ersatz oder grössere Objekte

konzipiert. Diese Geräte sind in 6 verschiedenen Leistungsgössen

erhältlich.

Mit der integrierten Steuerung können alle relevanten Heizungskomponenten

angesteuert und geregelt werden. Die Geräte sind mit einem

Elektro-Not-Heizstab ausgerüstet (ausser LI 31) was die Betriebssicherheit

erhöht.

Die Luftführung ist Standardmässig von Links nach Rechts. Die meisten

Geräte (LI 14 bis LI 31) können aber auch als „Links-Ausführung“ geliefert

werden, d.h. die Luftführung ist von Rechts nach Links, diese Geräte

müssen speziell mit Links-Ausführung bestellt werden.

Heizleistung (VL 35°C) SOLTOP NIBE LI Standard

55

50

45

40

Heizleistung in (kW)

35

30

25

20

15

http://www.skas-cssa.ch/d/diverses/links/

LI 31

LI 25.1

LI 18

LI 14

LI 12.1

LI 10.1

10

5

0

-25 -20 -15 -10 -5 0 5 10 15 20 25 30

Aussentemperatur in (°C)

Geräte sind werkseitig mit folgenden Komponenten ausgestattet:

Wärmepumpenregler AP-CS 2.0

• Elektrische Zusatzheizung 9 kW (LI 31 ohne elektrische Zusatzheizung)

• Softstarter

• Aussenfühler

22 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Luft / Wasser-Wärmepumpe LI Standard

Technische Daten

Typ LI 10.1 LI 12.1 LI 14 (L) LI 18 (L) LI 25.1 (L) LI 31

Heizleistung A2/W35*

kW

1 Verdichter 9.50 11.80 13.80 9.50 13.20 16.80

2 Verdichter 17.20 24.0 31.0

Heizleistung A-7/W35*

kW

1 Verdichter 7.50 9.10 10.80 7.30 10.10 13.20

2 Verdichter 14.10 19.40 25.0

Elektr. Leistung A2/W35*

kW

1 Verdichter 2.56 3.19 3.73 2.50 3.47 4.67

2 Verdichter 4.78 6.67 8.85

COP bei A2/W35*

1 Verdichter 3.70 3.70 3.70 3.80 3.80 3.60

2 Verdichter 3.60 3.60 3.50

max. Betriebsstrom Amp 9.20 11.50 13.0 18.0 24.50 28.0

Anlaufstrom Amp 19.0 23.0 26.0 30.0 30.0 38.0

Absicherung WP/Steuerung/E-Zusatz Amp 10/10/16 16/10/16 16/10/16 20/10/16 25/10/16 32/10/–

Elektrischer Anschluss

3 x 400 V / 50 Hz

Elektr. Zusatzheizung kW 3/6/9 –

Kältemittel Typ R 407C R 404A

Kältemittelmenge kg 4.80 5.80 5.80 6.80 9.80 13.0

Luftvolumenstrom m³/h 4 000 4 000 5 600 5 600 7 800 7 800

Nennfluss Heizkreis m³/h 2.00 2.50 2.90 3.80 5.00 6.00

Druckverlust Wärmepumpe kPa 9 9 12 18 12 4

Schallleistung Aussen dB(A) 55 55 56 57 58 58

Anschluss Heizkreis " G 1" G 1" G 5 /4" G 5 /4" G 5 /4" G 5 /4"

Masse B x T x H mm 746 x 846 x 1353 846 x 746 x 1523 795 x 1050 x 1780 795 x 1258 x 1887

Gesamtgewicht kg 260 280 370 420 540 540

Artikel Nr. 39.026.- (rechts) 203 202 201 209 206 210

Artikel Nr. 39.026.- (links) - - 200 208 207 211

Einsatzgrenzen:

Vorlauftemperatur 20°C – 60°C

Wärmequelle -20°C – 35°C

* Leistungsangaben gemäss EN 14511

LI Standard

Installationsfläche WP

1

2

3

Front

H

A

4

LI Standard

B

1 min. 200 mm

C

2 min. 800 mm

3 min. 800 mm

B

4 Freiraum 1000 mm

C

A

B

A Heizkreis Vorlauf

D

D

T

B Kondensatschlauch Innen-Ø30 mm

C Heizkreis Rücklauf

D Luftrichtung

23


SOLTOP NIBE Wärmepumpenboiler MT-WH 2029

Brauchwasser-Wärmepumpe

SOLTOP NIBE MT-WH2029

Als Wärmequelle nutzt sie Luft aus dem Aufstellraum. Optional kann auch

ein Luftkanal-System angeschlossen werden um Luft aus benachbarten

Räumen zu nutzen, die entlüftet oder entfeuchtet werden sollen.

Der emaillierte Brauchwasserspeicher wird durch eine Opferanode geschützt

und ist mit oder ohne Solarregister erhältlich.

Die integrierte Regelung steuert die Brauchwasseraufbereitung sowie die

Legionellenschutzfunktion und ist PV-Ready, d.h. sie kann auch zusammen

mit einer Photovoltaik-Anlage kombiniert werden.

Dieses System eignet sich bestens als alternative oder Ersatz für Elektroboiler. Der Austausch bzw. die Installation ist einfach

zu realisieren, denn das kompakte Gerät ist steckerfertig, passt durch jede Tür und lässt sich in kurzer Zeit installieren und in

Betrieb nehmen.

MT-WH 2029-F

MT-WH 2029-1FS

Zubehör SOLTOP NIBE MT-WH 2029

Artikelnummer Bezeichnung

39.000.057 Kiemendeckel zu Wärmepumpe MT-WH2029 bei Umluftbetrieb

39.000.058 Ersatz-Anode AN 305 zu Wärmepumpenboiler MT-WH2029

39.000.059 TS Solarfühler zu MT-WH2029

24 www.soltop.ch


SOLTOP NIBE Wärmepumpenboiler MT-WH 2029

Technische Daten

Typ MT-WH2029-F MT-WH2029-1FS

Heizleistung* kW 1.52 1.52

Aufnahme Leistung Verdichter* kW 0.43 0.43

COP* kW 2.9 2.9

Elektrischer Anschluss Steckfertig

230 V / 50 Hz

Elektrische Absicherung Amp 10 10

Interne Zusatzheizung kW 1.5 1.5

Nennleistung Ventilator W 58 58

Max. Brauchwassertemperatur ohne/mit Zusatzheizung °C 60 / 65 60 / 65

Min./max. Lufttemperatur °C -5 / 35 -5 / 35

Kältemittel Typ

R 134A

Kältemittelmenge kg 1.1 1.1

Luftvolumenstrom m³/h 250 250

Volumen Brauchwasserspeicher L 285 285

Korrosionsschutz

emailliert mit Magnesiumanode

Schüttleistung 45° C in 10 min.** L 385 385

Max. Betriebsdruck bar 10 10

Schallleistung LwA dB(A) 52 52

Anschluss Brauchwasser Zoll 3

/4" 3

/4"

Anschluss Solarwärmetauscher Zoll – 3

/4"

Wärmetauscherfläche (Solar oder zusätzlichen Wärmeerzeuger) m² – 0.8

Anschluss Luftstutzen mm Ø160 Ø160

Masse Ø x H mm 660 x 1835 660 x 1835

Gesamtgewicht kg 120 126

Artikel Nr. 39.026.031 39.026.030

Einsatzgrenzen:

Brauchwasser 15°C – 60°C

Wärmequelle -5°C – 35°C

* Angaben bei Abluft 15° C / Wasser 15-45° C gemäss EN 16147:2011

** Bei 55° C Brauchwassertemperatur

Ø660

52

Ø160

Ø160

1800

A

B

C

A Anschluss Warmwasser

B Anschluss Kondensatablauf

C Anschluss Zirkulation

D Wärmetauscher Eingang

(MT-WH2029-1FS)

E Wärmetauscher Ausgang

(MT-WH2029-1FS)

F Anschluss Kaltwasser

1410

1380

D

25-37

900

615

110

250

E

F

25


SOLTOP Speicher/Boiler

Heizungs-Pufferspeicher

• Qualitätsstahl S235JRG2,

• aussen Rostschutzanstrich, innen roh.

• 50mm PUR Hartschaum Isolierung fix geschäumt bei 200-500 Liter

• 130mm Vlies-Isolierung mit Skaimantel bei 800-1000 Liter

Art.Nr. Bezeichnung Inhalt Durchmesser Brutto/Netto(mm) Höhe / Kippmass(mm) Preis

23.000.032 Weichenpuffer 500 Liter 500 750 2100/2180 my.soltop.ch

22.300.000 Pufferspeicher 200 Liter WP 200 600 1215/1360 my.soltop.ch

22.300.001 Pufferspeicher 300 Liter WP 300 650 1570/1700 my.soltop.ch

22.300.005 Pufferspeicher 400 Liter WP 400 750 1500/1680 my.soltop.ch

22.300.002 Pufferspeicher 500 Liter WP 500 750 1800/1950 my.soltop.ch

22.300.003 Pufferspeicher 800 Liter WP 800 1050/790 1820/1740 my.soltop.ch

22.300.004 Pufferspeicher 1000 Liter WP 1000 1050/790 2090/2085 my.soltop.ch

weitere Grössen finden Sie im Speicherkatalog

Registerboiler für Wärmepumpen

• 95mm PUR Hartschaum fix eingeschäumt (grau) bei 400 Liter Inox 1

• 50mm PUR Hartschaum fix eingeschäumt mit Skaimantel bei 300-600 L

• 100mm PUR Hartschaum mit Mantel (blau) bei 800 + 1000 Liter

NEU:

INOX 400 Liter mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis!

Art.Nr. Bezeichnung Inhalt SVGW-Nr. Durchmesser Brutto/Netto Höhe / Kippmass Preis

21.000.140 Boiler 400 l WP - Inox1 / 3.2m2, 400 9612-3659 795/600 1710/1880 my.soltop.ch

21.030.001 Boiler 300 l WP - EMAIL 1 / 3,5m2 300 1006-5752 650 1570/1700 my.soltop.ch

21.040.001 Boiler 400 l WP - EMAIL 1 / 4,6m2 400 1006-5752 750 1500/1680 my.soltop.ch

21.050.002 Boiler 500 l WP - EMAIL 1 / 5,9m2 500 1006-5752 750 1800/1950 my.soltop.ch

21.050.010 Boiler 500 l WP - EMAIL 2 / 1,6 + 4,2m2 500 1006-5752 750 1800/1950 my.soltop.ch

21.060.016 Boiler 600 l WP - EMAIL 2 / 2,0 + 5,7m2 600 1006-5752 750 2000/2140 my.soltop.ch

21.080.018 Boiler 800 l WP - EMAIL 2 / 2,2 + 5,2m2 800 1006-5752 990/790 1980/1990 my.soltop.ch

21.080.028 Boiler 1000 l WP - EMAIL 2 / 3,5 + 6,0m2 1000 1006-5752 990/790 2180/2200 my.soltop.ch

weitere Grössen finden Sie im Speicherkatalog

26 www.soltop.ch


SOLTOP Speicher/Boiler

STRATIVARI Kombi

Die STRATIVARI VLH RLH Speicher WWsind hocheffizient ZI und platzsparend. Die Schichteinrichtungen im Boiler und Speicher sind auf hohe

Volumenströme ausgelegt und bestens für Wärmepumpen geeignet. Sie sparen an Installationsaufwand und gewinnen

Platz im Keller. Die STRATIVARI Kombi Systemspeicher sind mit der Heizgruppe ETA noch effizienter.

7 8

6

1

2

5

4

3

KW

1

2

3

4

5

6

7

8

Warmwasser

Zirkulation

Kaltwasser

Anschluss Expansion/Entleerung

Rücklauf Wärmeerzeuger

Vorlauf Wärmeerzeuger

Vorlauf Heizung

Rücklauf Heizung

mit ETA Gruppe technische Zeichnung platzsparende Installation

Art.Nr. Bezeichnung Inhalt Inhalt Boiler Durchmesser Brutto/Netto Höhe / Kippmass Preis

22.000.069 Strativari Kombi Systemspeicher 700 700 220 920/700 2010/2040 my.soltop.ch

22.000.073 Strativari Kombi Systemspeicher 900 900 270 990/790 2080/2100 my.soltop.ch

22.000.074 Strativari Kombi Systemspeicher 1200 1200 270 1100/900 2170/2200 my.soltop.ch

22.000.170 Strativari Kombi Systemspeicher 1700 1700 320 1300/1100 2130/2200 my.soltop.ch

22.000.171 Strativari Kombi Systemspeicher 2000 2000 320 1400/1200 2110/2200 my.soltop.ch

weitere Grössen finden Sie im Speicherkatalog

Heizgruppe SOLTOP Eta 3W

Die STRATIVARI Speicher verfügen mit der Heizgruppe Eta 3W über eine die Schichtung unterstützende Hydraulikgruppe.

Eine perfekte Lösung. Die Umstellventile Boilerladung und Heizen sind integriert.

VL Heizung

RL Heizung

Heizungspumpe

VL Wärmeerzeuger

3-Weg Heizungsmischer

1

4

• Der Wärmeerzeuger (Wärmepumpe, Heizkessel) wird

einfach an die Heizgruppe Eta 3W angeschlossen.

• Über zwei Umstellventile 1 werden Kessel Vor- und

Rücklauf parallel auf Boilerladung (oben) oder Heizbetrieb

(unten) umgestellt.

• Alle Anschlüsse der SOLTOP Heizgruppe sind absperrbar

und sauber sifoniert 2 . So wird Schwerkraftentladung

oder Rohr in Rohr Zirkulation

verhindert.

2

3

• Die Heizgruppe SOLTOP Eta 3W ist rundum wärmegedämmt

3 und minimiert Systemverluste.

RL Wärmeerzeuger

1

• Der Heizungsmischer 4 wird in den meisten Fällen

direkt ab der Heizungsregelung betrieben. In Spezialfällen

bietet SOLTOP den Heizungsregler 5 , der in

einen Mischerantrieb integriert ist.

5

Heizungsregler optional

27


Prinzipschemas

Prinzipschema Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Boiler und Puffer

TA

Sicherheits- und

Expansions-Gruppe mit

Druckwächter

T T

P

Schmutzfilter

M

Sole/Wasser-Wärmepumpe

Expansion Pufferspeicher Heizgruppe

W3

Kaltwasser

Warmwasser

Registerboiler

28 www.soltop.ch


Prinzipschemas

Prinzipschema Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Strativari Kombisol und ETA

(optional mit SOLE-Regeneration)

TA

Sicherheits- und

Expansions-Gruppe mit

Druckwächter

P

Schmutzfilter

M

M

M

M

Wärmetauscher

Regeneration

Sole/Wasser-Wärmepumpe

Expansion

Heizgruppe ETA 4W

STRATIVARI Kombisol

Systemspeicher QUICK-BOX

29


Prinzipschemas

Prinzipschema Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Boiler und Puffer

Installationsfläche

min.

400mm

Raumfernbedienung

min.

400mm

Wärmepumpe

min.

600mm

Steuerung Wärmepumpe

Freiraum Austrittsseitig min. 1000mm

Schmutzfilter

TA

T

T

Kondensatschlauch

Expansion

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Aussenaufstellung

Steuerung und Ladegruppe

M

Pufferspeicher

T T

Heizgruppe

Kaltwasser

Warmwasser

Registerboiler

30 www.soltop.ch


Prinzipschemas

Prinzipschema Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Strativari Kombi und ETA

Installationsfläche WP

min.

400mm

Raumfernbedienung

min.

400mm

Wärmepumpe

min.

600mm

Steuerung Wärmepumpe

Freiraum Austrittsseitig min. 1000mm

Schmutzfilter

TA

T

T

Kondensatschlauch

(optional)

min.

250mm

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Aussenaufstellung

Steuerung und Ladegruppe

M

M

M

Expansion

Heizgruppe ETA 3W

STRATIVARI Kombi Systemspeicher

31


SOLTOP NIBE Wärmepumpen, Uplink und Smart Grid Ready

NIBE UPLINK

Fernwartung und Überwachung Ihrer Wärmepumpen

Mit NIBE UPLINK erhalten Sie via Internet eine gute Übersicht

über die Wärme und Brauchwasser-Produktion Ihrer

Wärmepumpenanlage. Wenn eine Störung auftritt, erhalten

Sie eine Benachrichtigung via E-Mail und können schnell

reagieren. NIBE UPLINK gibt Ihnen auch die Gelegenheit,

direkten Zugriff auf die Wärmepumpe zu nehmen um Einstellungen

zu verändern und so den Wohnkomfort zu erhöhen,

egal wo Sie gerade sind. Gratis NIBE App für Tablet

und Smartphone.

SG Ready (Smart Grid)

Das „intelligente Netz“ für die Nutzung von eigenem Solarstrom

Wärmepumpenbesitzer können damit von den günstigen Stromtarifen profitieren, die den Verbrauch von Strom aus Erneuerbaren

Energien steuern sollen. Bereits heute ist diese Technik geeignet, selbsterzeugten PV-Strom bevorzugt zu nutzen.

Stromüberangebot nutzen

Die Regeltechnik ist darauf ausgelegt, die Signale, die das Energieversorgungsunternehmen (EVU) über „intelligente Stromzähler“

an die Haushalte überträgt, auszulesen. Sie werden derart umgesetzt, dass günstige Tarife bei Stromüberangebot

genutzt und teure Tarife vermieden werden, wenn das Stromangebot im Netz knapp ist. Dazu sind zwei potentialfreie Kontake

notwendig und es sind vier Schaltzustände vorgesehen:

Kontakt-

Belegung

Status

Tarif

Status

Wärmepumpe

Arbeitsweise

der Wärmepumpe

1:0 Knappe Stromproduktion

hoher

Stromtarif

0:0 Normale

Stromproduktion

normaler Stromtarif

Elektro-Heizpatrone und der

Verdichter sind gesperrt

Die Wärmepumpe arbeitet im

normalen Betriebsmodus

Standardbetrieb

wie heutzutage mit Sperrzeiten (EVU-Sperrzeit)

Heizung, Brauchwasser, Poolbeheizung und Aktivkühlung:

gemäss Wärmepumpeneinstellung

0:1 Gesättigte

Stromproduktion

niedriger

Stromtarif

Die Wärmepumpe arbeitet mit

hoher Leistung, ohne Heizstab

und lädt so den Brauchwasserspeicher

bis zur max. möglichen

Temperatur. Es werden weitere

Parameter wie z.B. die Heizkurve

sowie die Poolerwärmung

angepasst.

Heizung:

Anheben der

Parallelverschiebung

oder der Raumtemperatur

Brauchwasser:

Anheben der

Brauchwasser-Stopptemperatur

auf den

maximal ohne Heizstab

erreichbaren Wert

Poolbeheizung:

Temperatur

wird angehoben

1:1 Überschüssige

Stromproduktion

kostenloser

Stromtarif

Die Wärmepumpe arbeitet mit

hoher Leistung, inkl. Heizstab

und bringt z.B. die Speichertemperatur

auf den max.

erreichbaren Wert. Es werden

weitere Parameter wie z.B. die

Heiz- oder Kühlkurve sowie die

Poolerwärmung angepasst.

Heizung:

Verstärktes

Anheben der

Parallelverschiebung

oder der Raumtemperatur

Brauchwasser:

Anheben der

Brauchwasser-Stopptemperatur

auf den

maximal mit Heizstab

erreichbaren Wert

Poolbeheizung:

Temperatur

wird verstärkt

angehoben

Aktivkühlung:

Absenkung der

Parallelverschiebung

oder

der Raumtemperatur

Smart Grid Schaltung ermöglicht die bevorzugte Nutzung von selbsterzeugten PV-Eigenstrom – auch für Brauchwasser-

Wärmepumpen. Die Verbreitung von PV-Anlagen zur Eigenstromerzeugung ist bereits weit fortgeschritten. Mit der Smart

Grid-Lösung wird auch die Brauchwasser-Wärmepumpe mit Eigenstrom betrieben, sobald dieser in ausreichender Menge

zur Verfügung steht.

32 www.soltop.ch


Zubehör zu Sole/Wasser-Wärmepumpen Title

Zubehör SOLTOP NIBE F11xx / F12xx

Artikelnummer Bezeichnung

39.000.030 Anschlussset WP F1145 5-10 kW, ohne BW-Anschluss

39.000.042 Anschlussset WP F1145 5-10 kW, mit BW-Anschluss

39.000.035 Anschlussset WP F1145 12-15 kW, ohne BW-Anschluss

39.000.043 Anschlussset WP F1145 12-15 kW, mit BW-Anschluss

39.000.034 Anschlussset WP F1145 17 kW, ohne BW-Anschluss

39.000.049 Anschlussset WP F1145 17 kW, mit BW-Anschluss

39.000.046 Anschlussset WP F1155 1.5-6 kW, ohne BW-Anschluss

39.000.047 Anschlussset WP F1155 1.5-6 kW, mit BW-Anschluss

39.000.044 Anschlussset WP F1155 4-16 kW, ohne BW-Anschluss

39.000.045 Anschlussset WP F1155 4-16 kW, mit BW-Anschluss

39.000.095 Anschlussset WP F1245 5-10 kW

39.000.096 Anschlussset WP F1245 12 kW

39.000.097 Anschlussset WP F1255 1.5-6 kW

39.000.098 Anschlussset WP F1255 4-16 kW

39.000.036 Zubehör Set WP Sole-Wasser 1.5-16 kW 1 HK Direkt

39.000.037 Zubehör Set WP Sole-Wasser 1.5-16 kW 1 HK Gemischt

39.000.048 Zubehör Set WP Sole-Wasser 17 kW 1 HK Direkt

39.000.038 Zubehör Set WP Sole-Wasser 17 kW Gemischt

39.000.026 Erweiterungsmodul AXC 40

39.000.015 Sicherheits- und Expansionsgruppe 25 L Sole

39.000.009 Passivkühlmodul PCM 42 zu Sole WP 6-17 kW

39.000.007 Passivkühlset PCS44 (passive Vierrohrkühlung)

Zubehör SOLTOP NIBE F1345, 20 - 60 kW

Artikelnummer Bezeichnung

39.000.073 Erweiterungsmodul AXC 50 zu F1345

39.000.016 Sicherheits- und Expansionsgruppe 35 L Sole

Allgemeines Zubehör Sole/Wasser-Wärmepumpen

39.000.029 Raumfühler RTS 40

39.000.024 Raumfernbedienung mit int. Raumfühler RMU 40

39.000.023 Kommunikationseinheit SMS 40

39.000.091 Durchflussmesser Schwebekörper 0.25-2.5m3

39.000.089 Durchflussmesser Schwebekörper 0.5-5m3m3

39.000.092 Durchflussmesser Schwebekörper 2" 1-10 m3/h

39.000.099 Grenzwertgeber zu Durchflussmesser

39.000.093 Grundwasserfilter zu Wasser/Wasser-WP bis 9 m3/h

39.000.094 Ersatz-Filter 200 zu Grundwasserfilter

39.000.201 Erdsondenverteiler 63-2x40

39.000.202 Erdsondenverteiler 63-3x40

39.000.033 Füll- und Spüleinheit Sole DN 32 mit Filter

39.000.014 Gefäss Anschlussgruppe 3/4" Druckwächter

39.000.086 Fühler NTC 10k

33


Zubehör Title zu Luft/Wasser-Wärmepumpen

Zubehör SOLTOP NIBE F2120

Artikelnummer

Bezeichnung

39.000.040 Zubehör Set WP Luft-Wasser 7 - 20 kW zu F2120

39.000.070* Steuerungsmodul SMO 40

39.000.105* Ladegruppe 7-20 kW zu F2120

39.000.072 Erweiterungsmodul AXC 30

39.000.191 Kondenwasserschlauch beheizt KVR 10-10 zu F2120 Länge 1m

39.000.192 Kondenwasserschlauch beheizt KVR 10-30 zu F2120 Länge 3m

39.000.193 Kondenwasserschlauch beheizt KVR 10-60 zu F2120 Länge 6m

39.000.029 Raumfühler RTS 40

39.000.024 Raumfernbedienung mit int. Raumfühler RMU 40

39.000.023 Kommunikationseinheit SMS 40

39.000.086 Fühler NTC 10k

*Diese beiden Artikel sind im Zubehör Set 39.000.040 enthalten

Zubehör SOLTOP NIBE AP-AW30

Artikelnummer Bezeichnung

39.000.075 Wärmepumpenregler AP-CS 2.0

39.000.078 Steuerleitung zu AP-CS 2.0, 20 m

39.000.080 Steuerleitung zu AP-CS 2.0, 40 m

39.000.063 Schallentkopplung IPK zu AP-AW30-25E

39.000.064 Schallentkopplung KPS 40G zu AW30-31E

SOLTOP NIBE Luft/Wasser WP Innenaufstellung

Artikelnummer Bezeichnung

39.000.065 Dämmstreifen Set DS zu LI 10 - LI 12

39.000.066 Schalldämmmatte DS-260 zu LI 14 - LI 18

39.000.067 Metallplatte DSM-260 zu LI 14 - LI 18

39.000.068 Schalldämmmatte DS-330 zu LI 25- LI 31

39.000.069 Metallplatte DSM-330 zu LI 25 - LI 31

39.000.062 Schallentkopplung IPK 25 zu LI 10.1 und LI 12.1

39.000.063 Schallentkopplung IPK 32 zu LI 14 - LI 25

39.000.064 Schallentkopplung KPS 40G zu LI 31

34 www.soltop.ch


Zubehör Title

Zubehör SOLTOP NIBE Luft/Wasser Innenaufstellung

Luftkanalsystem 700 zu Typen: AP-AW10-6C bis AP-AW10-12C, LI 10.1 und LI 12.1.

Artikelnummer

39.000.079 Komfortplatine Bezeichnung zu Regler AP-CS 2.0

39.000.160 Wanddurchführung WD 700

39.000.165 Luftkanal gerade kurz, 450mm LKGK 700

39.000.166 Luftkanal gerade lang, 1000mm LKGL 700

39.000.167 Luftkanalbogen 90° LKB 700

39.000.170 Geräteanschluss-Set für Lüftein- und Luftaustritt GA 700

39.000.172 Regenschutzgitter RSG 700

39.000.177 Wetterschutzgitter WSG 700

39.000.173 Verblendrahmen VR 700

Luftkanalsystem 900 zu Typen: LI 14 bis LI 31.

Artikelnummer Bezeichnung

39.000.161 Wanddurchführung WD 900

39.000.164 Luftkanal gerade lang, 1000mm LKGL 900

39.000.168 Luftkanalbogen 90° LKB 900

39.000.171 Geräteanschluss-Set für Lüftein- und Luftaustritt GA 900

39.000.174 Regenschutzgitter RSG 900

39.000.176 Wetterschutzgitter WSG 900

39.000.175 Verblendrahmen VR 900

Allg. Zubehör AP-AW10 / AP-AW30 / LI Standard

Artikelnummer

Bezeichnung

39.000.087 NWK 10 Netzwerkkabel 10m

39.000.088 NWK 10 Netzwerkkabel 20m

39.000.079 Komfortplatine zu Regler AP-CS 2.0

39.000.085 Raumfernversteller RFV-L AP/LI

39.000.081 Tauchfühler

39.000.083 Set-KTF Rohrmontage

Allgemeines Zubehör

Artikelnummer

Bezeichnung

37.000.012 3-Weg Umstellkugelhahn 1" Belimo L

37.000.053 3-Weg Umstellkugelhahn 1 1/4" Belimo L

37.000.054 3-Weg Umstellkugelhahn 1 1/2" Belimo L

37.000.055 3-Weg Umstellkugelhahn 2" Belimo L

35


Jetzt entdecken

my.SOLTOP.ch

Online Tools auf my.soltop.ch:

• Konfigurieren Sie Ihre Solaranlage bequem mit unserem

Online-Photovoltaik-Dachkonfigurator

• Statische Berechnung

• Montageberechnung mit Duramont und Duraklick Systemen

• Erstellen und verwalten von Offerten

• Quick Offerten

• Offerten selber erstellen mit Rabattierungen

• Offerten netto und brutto

• Ansicht Gesamtkatalog mit Produktbilder

• Immer die aktuellsten Produkte und Preise

SOLTOP Schuppisser AG

St. Gallerstrasse 3 + 5a, CH-8353 Elgg

Telefon 052 397 77 77, info@soltop.ch

SOLTOP Schuppisser SA

Route du Verney 20 B, CH-1070 Puidoux

Téléphone 021 946 30 31, info.fr@soltop.ch

www.soltop.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine