aktuell juni 17

erdonic

Generalversammlung 2017 mit Ehrungen

Zur Generalversammlung 2017 begrüßte Vorsitzender Kai Baldringer die Mitglieder der Kegel- und der Tischtennisabteilung

am 18. Mai in Vereinsheim, dem DJK Ratskeller.

In seinem Rechenschaftsbericht stellte er fest, dass die Mitgliederzahl erstmals seit 10 Jahren wieder angewachsen war.

Die Finanzsituation des Vereins entwickelt sich weiter positiv. Deshalb konnten die Verbindlichkeiten, die vor allem durch

umfangreiche Renovierungs- und Umbaumaßnahmen entstanden waren, weiter zurückgeführt werden. Die sehr erfolgreichen

Veranstaltungen der letzten zwölf Monate wie das Wörther Altstadtfest, das Konzert der „Simon & Garfunkel-Revival-Band“

sowie der Auftritt der Comedy-Truppe „Eure Mütter“ brachten der DJK große Anerkennung.

Die nächsten Investitionen stehen jedoch bereits an: Besonders dringend ist die Sanierung der Duschen sowie der Umkleideräume

in der Kegelbahn, die nicht mehr den Anforderungen des Sportbetriebs genügen. Glücklicherweise ist jetzt schon

zu erkennen, dass die nächsten kulturellen Veranstaltungen wie beispielsweise die beiden Auftritte des „Kikeriki-Theaters“

am 13. und 14. Oktober, das Weihnachtsprogramm von „Viva Voce“ und die „Sterne des Varietés“ im März 2018 wieder

sehr gut besucht sein werden. Baldringer wies auf die Informationsquellen der DJK im Internet hin: Während auf der

Vereinshomepage „www.djk-woerth.de“ die sportlichen Aspekte im Vordergrund stehen, erhalten Besucher auf „www.

djk-event-portal.de“ Informationen über die kulturellen Veranstaltungen des Clubs.

Aus sportlicher Sicht waren vor allem der Pokalsieg sowie die Meisterschaft der ersten Tischtennis-Herrenmannschaft in

der Kreisliga 1 herausragende Erfolge. Sehr erfreulich ist ebenfalls, dass sowohl in der Kegel- als auch in der Tischtennisabteilung

alle Teams den Klassenerhalt erreichen konnten.

Bürgermeister Andreas Fath und Vorsitzender Kai Baldringer ehrten anschließend langjährige Mitglieder der DJK Wörth

und überreichten Urkunden sowie Präsente als Anerkennung für die Treue zum Verein. Etliche der Geehrten sind oder

waren lange Jahre in der Vorstandschaft tätig und nehmen aktiv am Sportbetrieb teil.

Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurde Stefan Berberich jun. geehrt.

Bereits seit 40 Jahren sind Peter Breun, Petra Hain und Ute Schwaegerl im Verein.

Auf stolze 50 Jahre Mitgliedschaft blicken heuer gleich sieben Personen zurück:

Stefan Berberich sen., Joachim Car, Sylvia Helm, Walter Laumeister, Christa Müller,

Ernst Schreiber und Ingeborg Wenzel.

V.l.n.r.: Vorsitzender Kai Baldringer, Petra Hain, Ute Schwaegerl, Ingeborg Wenzel, Joachim Car, Sylvia Helm, Walter Laumeister, Stefan Berberich sen.,

Stefan Berberich jun., Bürgermeister Andreas Fath

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine