Roth Journal 2017-07

burgblatt15

Juli 2017

ROTH journal

Das Magazin für die Kreisstadt


3

Die Top-Starter beim

DATEV Challenge Roth

Spannung bei den Männern, scheinbar klare Favoritin

bei den Frauen

Beim DATEV Challenge Roth am 9. Juli scheint es diesmal

bei den Männern auf ein besonders spannendes Rennen hinauszulaufen.

Das internationale Top-Starterfeld der Herren

weist gleich mehrere große Namen auf, die für einen Sieg

beim Langstrecken-Klassiker infrage kommen.

Erneut mit großen Ambitionen und Siegchancen am Start

ist Nils Frommhold, der Sieger des DATEV Challenge Roth

2015. Der 30-jährige Berliner konnte das Rennen vor zwei

Jahren in der damals drittbesten Zeit der Rother Triathlon-Geschichte

(7:51:28) für sich entscheiden, nachdem er

bereits 2014 als Zweiter auf dem Siegertreppchen gestanden

hatte. Beide Male war es zuvor zum Zweikampf mit

Timo Bracht gekommen, den somit jeder der beiden Kontrahenten

einmal für sich entscheiden konnte. 2016 schließlich

landete Nils Frommhold in einem äußerst stark besetzten

Wettkampf hinter Weltmeister Jan Frodeno und Joe Skipper

auf dem dritten Platz und hat nun die Chance – erneut im

Kampf mit Timo Bracht und Joe Skipper – , zum zweiten Mal

das weltgrößte Langdistanz-Rennen zu gewinnen. Für großes

Aufsehen sorgte Frommhold übrigens auch beim Ironman

Südafrika. Dort jagte er bei einem heißen Duell auf der

Marathonstrecke den US-Amerikaner Ben Hoffmann und

kam dann schließlich als Zweiter noch unter der Acht-Stunden-Marke

ins Ziel. Wird es in Roth erneut einen spannenden

Zwei- oder gar Dreikampf für Nils Frommhold geben

und kann er sich in der fränkischen Triathlon-Metropole ein

Denkmal setzen? Zu gönnen wäre ein Sieg freilich auch dem

Deutschen Timo Bracht. Der Eberbacher ist dem Rother Traditionsrennen

fast seit Anbeginn seiner beispiellosen Karriere

eng verbunden. Bei seinem siebten Start im Jahr 2014

konnte Bracht das Rennen in einer Zeit von 7:56:00 Stunden

endlich gewinnen und macht nun beim DATEV Challenge

Roth - wo sonst - sein Abschiedsrennen von der Langdistanz.

Nicht weniger als neun Siege bei Langdistanzrennen

hat Bracht vorzuweisen, dazu unzählige Top 5-Platzierungen,

Streckenrekorde und Meistertitel. Ein zehnter Sieg ist

für den mental außerordentlich starken Ausnahme-Athleten

(Lieblingsspruch „Jetzt oder nie“) das Wunschziel und würde

sein Lebenswerk krönen.

Konkurrenz für Daniela Ryf in Sicht?

Zweifellos ist Weltmeisterin Daniela Ryf in diesem Jahr erneut

klare Favoritin im Frauenfeld des DATEV Challenge

Roth. An einem perfekten Wettkampftag dürfte der zweifachen

und amtierenden Hawaii-Siegerin kaum eine andere

gefährlich werden können. Die von ihr angepeilte neue

Weltbestzeit von unter 8:18:13 Stunden (Chrissie Wellington,

2011) ist eine absolut klare Ansage. Dafür muss aber

an diesem Tag wirklich alles passen. Sollte das am 9. Juli

anders sein, steht eine ganze Riege von Top-Athletinnen

schon parat, um ihr den Sieg streitig zu machen. Ganz vorne

zu nennen wäre da die dreifache Roth-Siegerin Yvonne van

Vlerken. Auch sie hielt schon einmal (2008) die Weltbestzeit,

doch dann kamen Chrissie Wellington und schließlich

Daniela Ryf. Ihren für 2016 geplanten vierten Sieg in Roth

musste van Vlerken der Weltmeisterin opfern und sich mit

dem dritten Platz bescheiden. Dennoch ist die „Fliegende

Holländerin“, die heute in Schwarzach in Vorarlberg lebt,

nach wie vor eine der ganz Großen im internationalen Triathlon-Zirkus.

Für die starke Radfahrerin sprechen unter anderem

vier Siege beim Challenge Walchsee, zwei beim Challenge

Wanaka und nicht weniger als sieben Ironman-Siege.

Auch mit der Kanadierin Heather Wurtele wird zu rechnen

sein. Nicht weniger als sechs Lang- und 18 Halbdistanz-Siege

listet der Lebenslauf der 37-Jährigen bislang auf, ihre persönliche

Bestzeit steht bei 09:16:02 Stunden. 2015 landete

sie beim Challenge Dubai sensationell auf dem zweiten Platz

– direkt hinter Daniela Ryf. Auch die „sechstschnellste Britin

aller Zeiten“, die in Nottinghamshire geborene Laura Siddall

(36) ist wieder in Roth am Start. Im Vorjahr konnte die in

San Francisco und Neuseeland lebende Athletin mit ihrem

Ergebnis beim DATEV

Challenge Roth verblüffen:

Sie finishte als Vierte,

kam gut zwei Minuten

hinter van Vlerken ins Ziel

und verwies Anja Beranek

eindrucksvoll auf den

fünften Rang. Auch 2017

ist Siddall durchaus wieder

eine Überraschung

zuzutrauen.


4

Unternehmerfabrik

alpha Reha-Zentrum Roth

Regional verwurzelt – digital präsent

Denken auch Sie manchmal darüber nach, wie man die digitalen

Möglichkeiten für sich nutzen kann? Fragen auch Sie

sich, wie man seinen Kundenstamm vergrößern oder einfach

nur besser betreuen kann? Falls ja, ist die kostenlose

Veranstaltung „Regional verwurzelt – digital präsent“ der

Unternehmerfabrik und des IHK-Gremiums Landkreis Roth

genau das Richtige für Sie.

Die Digitalisierung stellt nicht nur Industrie und Handwerk

vor neue Herausforderungen. Auch der Handel ist mehr und

mehr betroffen und wird auf vielfältige Weise verändert. So

können sich unerkannte Vertriebswege auftun oder neue

Ideen zur Erfüllung von Kundenwünschen ergeben. Mit Sicherheit

gibt es kein Erfolgsrezept, das für alle Unternehmer

anwendbar wäre. Gute Beispiele gibt es dennoch viele.

Und genau hier setzt die Veranstaltung der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft

an.

Egal in welcher Branche Sie arbeiten, ob als Händler, Handwerker,

Dienstleister oder Gastronom, ist es heute beinahe

unabdingbar sich seinen Kunden auf verschiedenen Kommunikationskanälen

zu präsentieren. Der Referent Claus

Böbel, Metzgermeister aus Rittersbach, erfolgreicher Internethändler

und gefragter Redner, wird über seine Online-Taktik

berichten. Ihm zufolge macht ein lebendiger Internetauftritt

– egal ob mit oder ohne Shop – „Klick im Kopf

des Kunden“.

Stattfinden wird die Veranstaltung am Dienstag, 11.07.2017,

19:00 Uhr im Handelszentrum von HTI in Röttenbach. Der

Fachgroßhandel für Tiefbau und Industrietechnik gehört

im Bereich Online-Umsatz zu den Top Ten in Deutschland

und wird seine Multichannel-Strategie vorstellen. Sollten

auch Sie Interesse haben, können Sie sich kostenlos bei Felix

Lehnhoff über lehnhoff@unternehmerfabrik.de oder unter

der Telefonnummer 09171-829851 anmelden.

Lebensfrohe Ausstellung von Bettina

Worringen im alpha Reha-Zentrum Roth

Bettina Worringen hat zunächst ein rational orientiertes

Studium der Wirtschaftspädagogik absolviert und viele Jahre

im Bereich Online Marketing und Vertrieb gearbeitet. Die

ganz eigenen Erfahrungen mit Spiritualität und dem Herzen

folgender, freier Selbstentfaltung haben sie dann mit der

Zeit unausweichlich zu ihrem Herzensbusiness FÜR HERZ

UND VERSTAND – Ganzheitliche Lebensberatung & Mentales

Coachng und zu ihrer neuen Leidenschaft, dem Malen,

geführt. Beides in 2015.

„Beim Malen kann ich völlig abschalten – wie in einer Art

Meditation. Was ich bisher nur vom Reiten bzw. dem Verschmelzen

mit einem Pferd beim reiten kannte.“ sagt sie

strahlend. Wohnhaft ist sie mit ihrer Familie im idyllischen

Heubühl am Rothsee. Ihre Bilder sind großformatig, bunt

und lebensfroh. Alle in Acryl. Von Blumen, über Ballerinas

und Engeln zu Schmetterlingen, Vögeln und Pferden. Die

Herzensenergie, die sie beim Malen spürt und einfließen

lässt, geben ihre Bilder weiter. Eben AcrylfürsHerz – so ihr

Motto.

Die Künstlerin ist sich sicher, dass ihre Bilder im alpha

Reha-Zentrum in Roth, Weinbergweg 16 a, den Patienten

Kraft und Mut für ihre Heilung geben. Das ambulante

Reha-Zentrum bietet neben Physio- und Ergotherapie auch

Medizinische Trainingstherapie, MedX Diagnose und Training

(immer in Anwesenheit eines Arztes) und Reha-Sport.

Die Ausstellung ist ab sofort für einige Monate im ersten

Stockwerk des Zentrums zu besichtigen.

Wir machen

DACHUMDECKUNGEN

damit Ihr Haus seinen Wert behält.

Foto: Bettina Worringen mit Bildern

Dachstuhl • Dachausbau • Wärmedämmung

... und alles Holz rund ums Haus

Hagenbuch 2a • 91161 Hilpoltstein

Tel. (0 91 79)96 56 90 • Fax 96 59 91


Termine in Roth Juli 2017

5


6

Kulturfabrik Roth

KULTUR

FABRIK

Sonntag, 16. Juli 2017, 11:00 Uhr, Eröffnung

Ausstellung „Wir sind das Volk“

Wir feiern 25 Jahre Kulturfabrik

Programm der Kulturfabrik im Juli 2017

Samstag, 01. Juli 217, 14:00 Uhr

„Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“,

Theater Fritz und Freunde

Dienstag, 18. Juli bis Sonntag, 30. Juli 2017 „Wir sind das

Volk“ titelt die Ausstellung, die die Kulturfabrik in Zusammenarbeit

mit der AWO Sozialstiftung Roth-Schwabach

zeigt. Dieser Ausspruch gilt als Synonym für die Krise der

repräsentativen Demokratie in Deutschland. Wer aber ist

das Volk wirklich? Sind die sogenannten „Wutbürger“ tatsächlich

das Symbol für eine immer größer werdende Masse

an Menschen, die sich enttäuscht von der Politik in das

Private geflüchtet haben? In der Multimedia-Schau kommen

viele Personen wie der Holocaust-Überlebende Max

Mannheimer, Kabarettist Christian Springer und Shermin

Langhoff, Intendantin des Maxim-Gorki-Theaters in Berlin

zu Wort und nehmen Stellung zu aktuellen gesellschaftlichen

Themen. Wer ist das Volk eigentlich? Wie werden die

Flüchtlingsbewegungen gesehen und was müsste sich politisch

ändern? Was läuft eigentlich gut, und was schlecht in

unserer Gesellschaft? In Bildern, Audiointerviews der Protagonisten

und einem Filmbeitrag entsteht eine breite Gesellschaftsstudie

mit vielen Denkanstößen. Der Film zeigt eine

Straßenumfrage, in der Passanten zu Wort kommen und das

breite Meinungsbild in Deutschland aufzeigen. Außerdem

sind grafisch aufbereitete Statistiken wie zum Beispiel über

rechte Gewalt, Flüchtlingszahlen, Hintergrundinformationen

zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten:

Dienstags bis Freitags, 09:00 bis 16:00 Uhr,

Samstags und Sonntags 14:00 bis 18:00 Uhr.

Schallendes Lachen aus vielen Kindermündern hört man in

der Kulturfabrik seit über zwanzig Jahren immer Ende Juni.

Dann findet regelmäßig eine Woche lang das Kindertheaterfestival

„Pfiffige Woche & Co.“ statt. Zahlreiche Jahrgänge

von Kindergarten- und Grundschulkindern staunten, lachten,

schauten und fieberten bereits mit bei den Figurenund

Puppentheateraufführungen, bei denen heiß geliebte

Märchen und Kinderbuchklassiker gezeigt werden. Zum

25-jährigen Jubiläum der Kulturfabrik geht diesmal das Festival

für alle jüngsten Theaterfreunde ein paar Tage länger:

von 27. Juni bis 05. Juli 2017. Und dazu gibt es auch noch ein

Kinderstück am Wochenende, zu dem die ganze Familie mitgehen

kann: Das Grimmsche Märchen „Der Teufel mit den

drei goldenen Haaren“ bringen die Schauspieler des Theater

Fritz und Freunde am Samstag, 01. Juli um 14:00 Uhr für alle

ab 4 Jahre zeitgemäß auf die Kulturfabrikbühne. Das Stück

entführt Groß und Klein mit Humor, Poesie und Musik in

eine abenteuerliche Märchenwelt:

Dem König wird geweissagt, dass seine Tochter, die Prinzessin,

einen Müllerssohn heiratet. Der König will dies unbedingt

verhindern und fordert eine scheinbar unlösbare

Aufgabe von ihm: Er soll ihm drei goldene Haare des Teufels

bringen. Wird der tapfere Müllersohn diese Aufgabe und

noch drei weitere meistern?

Karten für das Famlienstück können ausschließlich in der

Kulturfabrik unter 09171848714 reserviert werden.

Kein Vorverkauf.


7

Fliegervereinigung Schwabach e.V.

Der Neuzugang aus Bruchsal

Zuwachs erhielt die Fliegervereinigung Schwabach-Büchenbach

vor Kurzem für ihren Flugzeugpark. Der „Neuzugang“

spielt dabei zukünftig eine wichtige Rolle im Bereich der

Schulung. Doch auch für alte Fliegerhasen dürfte das neue

Modell einen entsprechenden Reiz darstellen. Die Anschaffung

eines neuen Segelflugzeugs beschäftigte Segelflugspartenleiter

Dr. Stefan Wittmann schon seit einigen Monaten.

Grund nach einem neuen Flugzeug zu suchen war, dass ein

seit Jahren in der Schulung bewährtes Flugzeug einer Reparatur

benötigte. Diese hätte aber den Zeitwert des Flugzeugs

überschritten und so entstand nach Rücksprache mit dem

Ausbildungsleiter der Sparte Dirk Rüdinger das Konzept zur

Neubeschaffung.

und einen entsprechenden Prüfer als auch der Testflug positiv

ausfielen, konnte das Flugzeug auch gleich erworben

werden.

Die Maschine vom Typ DG 100G wurde 1981 bei der Firma

DG Flugzeugbau in Bruchsal gebaut. Registriert ist sie unter

dem Kennzeichen „D-2770“. Wer jetzt glaubt, dass ein

Flugzeug mit mehr als 30 Jahren zum „alten Eisen“ gehört,

irrt sich dabei. Denn die Flugzeuge werden nicht wie Autos

jeden Tag bewegt und unterliegen einer deutlich strengeren

Sicherheitskontrolle. Somit ist sichergestellt, dass auch

Flugzeuge in diesem Alter ohne Einschränkungen genutzt

werden können. Eine Besonderheit des neuen Seglers ist

die besondere Form der Kabinenhaube. Bei diesem Modell

meint man fast, man säße während des Fliegens im Freien.

Eine Erfahrung die nun auch in Zukunft die Piloten am

Flugplatz in Gauchsdorf genießen können. „Mit dem neuen

Modell haben wir nicht nur einen Ersatz gefunden, sondern

können unseren Schülern ein wirklich tolles, neues und sicheres

Flugerlebnis bieten“, erläutern Dr. Stefan Wittmann

und Dirk Rüdinger.

Stadt Roth

Einblick hinter die Kulissen der

Firma Bayka

Stadtrat und Bürgermeister besuchten 1885 gegründetes

Unternehmen

Auf Grund des hohen Finanzierungsbedarfs wurde, in Abstimmung

mit der Vorstandschaft der Fliegervereinigung,

daher die Entscheidung getroffen sich auf dem Gebrauchtmarkt

nach einem Modell umzusehen. Die Kriterien für ein

entsprechendes Flugzeug waren schnell definiert. Es musste

einen außergewöhnlich guten Zustand aufweisen, gutmütig

zu fliegen und entsprechend einfach zu warten sein, als

auch in die definierte Budgetvorgabe passen. Kurze Zeit später

wurde man fündig. Nachdem die Begutachtung durch

Andreas Neri, den Leiter Technik der Fliegervereinigung,

BERATUNG PLANUNG VERKAUF MONTAGE

Profiiieren Sie von meiner

KÜCHEN

Mnßgeschneinerre Kücheneösungen in neeen

Srierichrungen.

MODERNISIERUNN

Bereirs keeine Verännerungen nn Ihrer

Küche können eine große irkung in Design

unn Funkrion erzieeen!

MÖBEL NACH MASS

Innivinueeee Möbee nnch Ihren ünschen.

nggährigen Erf hrung!

KKKus Meier, InnussriessrKße , 86 BüchenbKch

TeK: - 88 88 .ner-kuechenmeier.ne

Vor kurzem besuchte der Erste Bürgermeister der Stadt

Roth, Ralph Edelhäußer, zusammen mit dem Stadtrat und

den Verwaltungsspitzen einen wichtigen Wirtschaftspartner

in der Kreisstadt. Zu Beginn erhielten die Damen und Herren

mittels einer Präsentation erste Einblicke in das Werk

und das Produktportfolio der Bayka, die anschließend mit

einer Werksführung durch den Marketing-Chef Thomas Sorge

und dem Prokuristen Thomas Schrimpff ausführlich vor

Ort erläutert wurden. Zur Produktpalette der Bayka gehören

die Energiekabel, flexiblen Anschlussleitungen und kapazitätsarme

Motorleitungen, Telekommunikations-, Lichtwellenleiter-,

Bahn- und Signal- sowie Spezialkabel. Das 1885

gegründete Unternehmen beschäftigt allein am Standort

Roth 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zählt somit

zu einem der größten Arbeitgeber und mit 16 Auszubildenden

auch zu einem bedeutenden Ausbildungsunternehmen

der Stadt Roth.


8

Ratgeber Recht

Irrtümer Familienrecht

Nachdem wir in der letzten Ausgabe bereits auf Irrtümer im

Familienrecht hingewiesen hatten wollen diese Serie fortführen.

Der Ehepartner ist völlig überschuldet. Wenn ich mich jetzt

scheiden lasse, dann sind das auch meine Schulden. Grundsätzlich

gibt es keine gemeinsame Haftung von Ehepartnern,

nur weil sie verheiratet sind. Auch für die Zeit nach der

Scheidung haftet grundsätzlich jeder der Ex-Partner selbst

für die von ihm verursachten Schulden. Eine Haftung beider

ergibt sich höchstens aus gemeinsam unterzeichneten

Verträgen. Wer also eine Rechnung bekommt, für die er den

Ex-Partner zuständig hält sollte keinesfalls voreilig bezahlen.

Der Unterzeichner steht Ihnen hier mit Rat und Tat zur Seite

und prüft die Rechtmäßigkeit der Rechnung – damit können

vermeidbare Kosten eingespart werden.

Wenn ich geheiratet habe, dann gehört alles, auch das was

vor der Ehe da war, beiden Ehegatten. Nach der Scheidung

müssen wir dann alles aufteilen. Ein wesentlicher Irrtum

der immer wieder auftritt: grundsätzlich gilt, dass das, was

ein Ehegatte vor dem Schließen der Ehe in seiner Alleineigentum

ihm auch danach gehört. Nach dem Gesetz werden

jedwede Schenkungen und auch Erbschaften, die während

der Ehe gemacht wurden oder Hab und Gut, was man im

Wege der vorweggenommenen Erbfolge erhalten hat, hier

nur dem Ehegatten zugerechnet, dem die Zuwendung gemacht

wurde.

Ohne Ehevertrag gilt nach dem Gesetz der Güterstand der

Zugewinngemeinschaft. Das bedeutet im Grundsatz, dass

die während der Ehezeit geschaffenen Vermögenswerte

dem Ehepartner gehören, der sie auch hinzugewonnen hat.

Im Fall der Scheidung wird jedoch der Anteil, der innerhalb

der Ehe zugewonnen wurde, zwischen den Ehepartnern

ausgeglichen, also aufgeteilt.

Um diesen Automotismus zu vermeiden raten wir Ihnen an

ehevertragliche Regelungen zu treffen. Wir stehen Ihnen

gerne als erfahrene Praktiker bei der Stellung eines umfangreichen,

absichernden und rechtlich verbindlichen Vertragswerkes

bei.

Wir haben selbst eine Scheidungsfolgenvereinbarung geschlossen

– damit sind wir auf der sicheren Seite.

Der Gedanke, nicht dem Gesetz und damit dem Gericht die

Regelung der Scheidungsfolgen zu überlassen, sondern die

Dinge selbst in die Hand zu nehmen und sich eigene Regelungen

zu schaffen ist grundsätzlich der Richtige. Jede Ehe

ist individuell und hat ihre individuellen Ausgestaltungen.

Was vor und während der Ehe vorhanden war, wie die Ehe

ausgestaltet war, wer was verdient hat – das wissen die Ehepartner

am besten selbst. Eine Scheidungsfolgenvereinbarung

ist ein Vertrag zwischen Ehepartnern über die Aspekte,

die anlässlich und wegen der Scheidung in rechtlicher Hinsicht

entstehen. Hier gibt es zwingende gesetzliche Vorgaben,

die dringend zu beachten sind. Auch die Grenzen der

Rechtsprechung sind einzuhalten. Sollte dies nicht der Fall

sein, so kann die schöne Vereinbarung, die man sich selbst

ausgedacht hat, völlig nichtig sein, rechtsunwirksam oder

im besten Falle anzupassen. Das kann aber genau bedeuten,

dass das, was gewollt war, nämlich das eben doch das

Gericht die Dinge festsetzt und nicht die ehemaligen Ehepartnern,

dann eintritt.

Wir raten dringend an, auch wegen möglichem Formzwanges

keine Experimente mit der eigenen Existenz zu wagen.

Wir können mit Ihnen eine sichere Basis für Ihre wirtschaftliche

Zukunft erarbeiten. Der Unterzeichner ist Fachanwalt

für Familienrecht und kennt die rechtlichen Besonderheiten

von Scheidungsfolgenvereinbarungen, die aktuelle Rechtsprechung

und wir mit Ihnen gemeinsam einen auf Ihren

Fall abgestimmten Vertragstext erarbeiten.

Bei diesen Irrtümern lasst sich leicht erkennen, dass es sich

immer lohnt, seine Existenz abzusichern. Wir helfen Ihnen

hier gerne.

RA Stephan Baumann

Fachanwalt für Familienrecht


Stadt Roth


Prup

FI

17

Pfaffenhofen

2

Büchenbach

10

15 km

Bahnhofstr.

9

16

35 km

20

Schwabacher

Str.

Büchenbach

17

Obere Bahnhofstr.

15

14

13

12

11

Am Espan

Rother Str.

Oberer Stockweg

15 km

16

Roth

40 km

10

9

7

20 km

8 6

Hot Spots

Rothaurach

1

Espaner Berg

2

WÜST Hot Spot

3

Speck Pumpen

4

Laufteam Fürth

5

Kanal Roth

6

7

8

Roth, Zwischenspurt bei Kosta

Challenge Women Hot Spot

Roth, Kugelbühlplatz

Kiliansdorf

9

Germania Hot Spot

10

11

12

13

14

15

16

17

Roth, Marktplatz

Roth, Willy-Supf-Platz

ERDINGER Alkoholfrei PowerZone

Mokka-Meile

Goldmobil / Hardtseemafia

Red Bull

Ski Club Biberttal

Kids Hot Spot Büchenbach

Memmert Weiherschleife

Stand 02.05.2017

400 m

375 m

350 m

325 m

300 m

0 k


uppach

12

11

Allersberger Straße

Meckenlohe

LAUFSTRECKE - RUN COURSE

Streckenlänge / course distance - 42,2 km

10

9

Stieberstr.

Marktplatz

Roth

7

20 km

Städtlerstr.

8

Hilpoltst. Str.

St 2237

2 Runden/laps

3

An der Lände

An der

Lände

Regensburger Ring

25 km

7 Cut Off

20:15 Uhr

6

FINISH

1

10 km

2

T2

30 km

Massage

Strafrunde

3

An

der

Lände

4 5

5

2

4

25 km

5 km

m

m

m

m

Belmbrach

42,2 km - 200 Höhenmeter / altitude difference

Hofstetten

m

0 km 5 km 10 km 15 km 20 km 25 km 30 km 35 km 40 km 42,2 km

0 m 250 m

500 m

Laufstrecke

run course

Radstrecke

bike course

Eckersmühlen

1 Hot Spots

5 km

Kilometer

Verpflegung

aid station

Zeitmessung

time measure

stationärer

Rückholdienst

map base - © OpenStreetMap contributors

ors

cartography aphy & layout - © Marcus Witter


12

Auto & Motorrad

Journal

So gelingt der Motorrad-Wiedereinstieg

Berlin/Stuttgart - Ab 40 wieder aufs Motorrad - und dann die

volle Freiheit genießen. «In dieser Altersklasse beobachten wir

seit einigen Jahren eine steigende Nachfrage», sagt Gerhard von

Bressensdorf von der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände

(BVF). Und es gibt besonders viele Rückkehrer - etwa Menschen,

die zwar mit 18 oder 20 Auto- und Motorradführerschein zusammen

gemacht haben, sich aber bislang nie ein eigenes Motorrad

zugelegt haben. «Viele entdecken dann die Motorradleidenschaft

später wieder, wenn sie sich ein Motorrad neben dem Auto leisten

können und auch die Zeit dafür haben», sagt Michael Schümann

vom Fachmagazin «Motorrad». Doch einfach aufsteigen

und losfahren sollte keiner. «Ein Fahrsicherheitstraining ist auf

jeden Fall sinnvoll - nicht nur, aber gerade für Wiedereinsteiger.»

Eine gute und günstige Möglichkeit seien beispielsweise komplette

Trainingstage, wie sie auch von Herstellern wie BMW oder Honda

angeboten werden. «Der Vorteil hierbei ist, dass praktisch alles

gestellt wird, vom Helm bis zum Motorrad.»

Auch der ADAC richtet sich mit bundesweiten Trainings an Wiedereinsteiger.

Zudem fördern laut ADAC viele Berufsgenossenschaften

speziell mit Prüfsiegel versehene Veranstaltungen. Eine

andere Möglichkeit ist der Weg zur nächsten Fahrschule. Der

Vorteil hier liegt in dem individuellen Einzeltraining, bei dem der

Fahrlehrer ganz gezielt auf die Wünsche des Wiedereinsteigers

eingehen kann. «Gerade bei Wiedereinsteigern ist es auch wichtig,

bei der Wahl des Motorrads auf die richtige Größe zu achten»,

so von Bressensdorf. Denn die Erfahrung zeige, dass viele zu viel

zu großen Maschinen neigten. «Mit der schieren Größe des Bikes

wird leider gerne auch zum Ausdruck gebracht, dass man sich etwas

leisten kann.» Die Erfüllung eines Jugendtraums sei hier nicht

selten die Triebfeder. Statt jedoch auf eine große und schwere

Harley-Davidson oder eine superschnelle Kawasaki Ninja sollten

die Rückkehrer lieber zunächst auf handliche Maschinen mit weniger

Leistung und Gewicht setzen. Leichtere 300-Kubik-Maschinen

seien ideal für die Rückkehr in den Sattel, da sie auch nicht so

hohe Beschleunigungswerte hätten.

Ältere Biker haben allerdings

auch einen großen

Vorteil: Sie seien keine

Heißsporne mehr. Denn

der größte Fehler, den Motorradfahrer

immer wieder

machten, sei die Selbstüberschätzung.

«Motorradfahren

ist eine Vernunftsache,

und der beste Tipp lautet:

Immer wieder Trainings machen,

auch nach der Winterpause.»

Empfehlenswert:

ein medizinischer Check,

obwohl der nicht vorgeschrieben sei. Organisierte Ausfahrten

von Motorrad-Reiseveranstaltern können den Wiedereinstieg

erleichtern. «Vor allem ältere Motorradfahrer nutzen diese Möglichkeit

gerne, denn hier ist man in der Gruppe unterwegs», sagt

Schürmann. Das vermittle gerade Wiedereinsteigern ein höheres

Sicherheitsgefühl.

dpa

Fotos: Frank Rumpenhorst

Gesundheit

Bei Schmerzen in der Fußsohle auf dem Igelball rollen

Journal

Essen - Wer Schmerzen an der Fußsohle verspürt, sollte nicht lange damit herumlaufen, sondern

den Fuß gleich einem Hausarzt oder Orthopäden zeigen. Dahinter könnte eine Entzündung der

Fußsehnenplatte stecken - eine Plantarfasziitis. Lässt man sie nicht behandeln, nimmt man unter

den Schmerzen vielleicht eine Schonhaltung ein. «Das wiederum kann sich ungünstig etwa auf die

Wirbelsäule und den Halteapparat insgesamt auswirken», erklärt Annett Biedermann, Präsidentin

des Deutschen Verbands für Podologie (ZFD).

Um eine Plantarfasziitis zu therapieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten. «In erster Linie kommen

konservative Therapien wie Dehnen der Plantarfaszie und der Fußmuskulatur in Betracht»,

erklärt Biedermann. Ramin Nazemi, Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie und Sportmedizin aus

Essen, rät, die Fußsohle auf einen Igelball zu stellen und den Ball mit der Fußsohle unter Druck in

der Längsrichtung auf und ab zu rollen. «Das dehnt die Plantarfaszie», erläutert der Arzt. Wer keinen

Igelball zur Hand hat, kann auch beide Fußballen auf eine Treppenstufe stellen. Das Körpergewicht

muss nun vollständig auf die Fersen verlagert werden. Auch dadurch wird die Plantarfaszie

gezielt gedehnt. Aber Vorsicht: nicht mit den Fersen wippen. «Individuell gefertigte orthopädische

Schuheinlagen bringen oftmals eine erhebliche Schmerzlinderung bei Plantarfasziitis», erklärt Biedermann. Aber auch wer Einlagen

trägt, muss die Muskulatur mit Übungen dehnen. «Helfen können eventuell auch spezielle Faszien-Techniken und Massagen am Fuß»,

sagt der Physiotherapeut Michael Preibsch. Er ist Vizevorsitzender des Deutschen Verbands für Physiotherapie (ZVK). Bei starken

Schmerzen schreibt der Arzt auch ein Schmerzmittel auf.

dpa

Foto: Franziska Gabbert/dpa-mag


13

Haus & Garten

Journal

Mehr Komfort und weniger Verbrauch

durch digitale Heizsysteme

Frankfurt/Main - Wer eine neue Heizung für sein Heim kauft,

muss erstmal investieren. Er bekommt durch das Sparen von

Energie aber auch einiges zurück. Das gilt auch für Heizsysteme

mit digitaler und dadurch umfassenderer Bedienung, wie sie zunehmend

angeboten werden.

«Wir können mit einer digitalen Heizung gegenüber einer analogen

Heizung alter Machart 15 Prozent zusätzlich einsparen»,

erklärt Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands

der Deutschen Heizungsindustrie. «Das passiert zum

Beispiel über die Synchronisation von Anwesenheitszeiten des

Kunden mit den Laufzeiten der Heizung. Möglich ist auch das

Einlesen lokaler Wetterdaten, über die dann die sogenannte

Heizkurve optimiert wird. »Was bedeutet das für Menschen,

die sich eine solche Heizung vom Installateur einbauen lassen?

Zunächst: Die Bedienung erfordert mehr Aufwand als bei älteren

Heizkörpern, deren Drehgriffe einfach morgens hoch- und abends

wieder heruntergedreht werden. Stattdessen müssen nun zum

Beispiel Abwesenheitszeiträume eingegeben werden. Oder man

programmiert eine Nachtabsenkung der Temperatur. Oder man

informiert die Heizung spontan per Smartphone, dass man bald

nach Hause kommt.

Für solche Heizungen sind zuletzt einige neue Lösungen vorgestellt

worden. Die sogenannte Anwesenheitserkennung des Heizungsreglers

Bosch EasyControl von Junkers Bosch zum Beispiel

berechnet mit Hilfe von GPS-Daten des Smartphones die Entfernung

des Bewohners zum Haus und wie lange er noch bis dorthin

brauchen wird. Darauf abgestimmt wird die Heizung mit Hilfe von

Thermostaten rechtzeitig hochgedreht.

Vaillant hat eine Plattform namens iFTTT entwickelt, die auch Heizungsgeräte

einbindet. Die Kommunikation läuft nach dem Prinzip

«wenn dies, dann das», erläutert der Hersteller. Wenn also

eine bestimmte Anwendung aktiviert wird, hat das immer eine

Reaktion einer anderen Anwendung im Haus zur Folge. Ein Beispiel:

Öffnet jemand eines der verkabelten Fenster, schaltet sich

die schlaue Heizung automatisch ab. Und nähert sich das ebenfalls

im System vernetzte Auto des Bewohners, so erhöht das System

die Raumtemperatur im Haus.

Foto: Vaillant/dpa-mag

Die Ideen für noch mehr Kommunikation mit dem Wärmelieferanten

sind damit aber noch nicht erschöpft. Der Anbieter Wodtke

zum Beispiel hat den Prototypen «Karl» erfunden, mit dem

sich über Zurufe ein vernetzbarer Pelletofen steuern lässt. «Karl»

begrüßt den Nutzer mit «Grüß Gott», er reagiert auf Kommandos

wie «Karl, mir ist zu kalt», gibt Tipps zur Bedienung und fragt den

Besitzer nach seinem Befinden. Solche Lösungen haben zwei Ziele:

Menschen sollen bewusster heizen, um Energie und Kosten

zu sparen. Und sie können ihren Komfort steigern, indem sie zu

Hause abends nicht mehr in kalte Räume kommen. Die Branche

möchte damit vor allem jüngere Menschen ansprechen, die ohnehin

bereits vieles in ihrem Leben über das Smartphone steuern.

dpa

Wasser – Nicht nur beim Sport

ein wichtiges Thema

Auch im Garten spielt das Thema Wasser eine große Rolle.

Natürlich steht an erster Stelle die gute Wasserversorgung der

Pflanzen. Egal ob Bäume, Sträucher, Stauden, Gemüse oder der

Rasen – in der warmen Jahreszeit benötigt alles mehr Wasser.

Mit einem guten Bewässerungssystem genau auf den Garten

abgestimmt, erleichtert man sich die Arbeit und die Pflanzen

sind dank ausreichender Wasserversorgung auch nicht so anfällig

für Krankheiten. Wenn dann auch noch die optimale Düngerversorgung

mit gutem organischem Dünger erfolgt, wird Ihr

Garten zu einer Wohlfühloase.

Wasser bietet aber noch viel mehr Möglichkeiten:

Ein Gartenteich mit Wasserpflanzen holt die Natur in Ihren Garten

und mit einem Bachlauf, Springbrunnen einem Filtersystem

und einer schönen Beleuchtung wird er zu einem besonderen

Highlight im Garten. Bei der Randgestaltung hat man viele Möglichkeiten

dem Teich eine ganz persönliche Note zu geben, egal

ob Stauden oder Sträucher, Gräser, Bäume – den persönlichen

Ideen sind hier kaum Grenzen gesetzt.Nach der Arbeit sollte

man auch noch an sich selbst denken. Hier würde eine Gartendusche

eine Wohlfühloase schaffen.

Bei Steib Garten in Roth, Steinerne Eiche 7 findet man das Zubehör

und die Beratung für das eigene Gartenparadies. Hier arbeitet

man auch mit Gartenbauprofis zusammen um auch größere

Arbeiten durchführen zu lassen. Beratungen finden nach Termin

statt oder man kann auch in der Baumschule während der Öffnungszeiten

Montag bis Freitag durchgehend von 9:00 Uhr bis

18.00 Uhr und Samstag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr selbst aus

dem großen Bestand Pflanzen auswählen.

GARTEN KOMPETENZ

Wasser ist

Leben!

Beratung, Planung, Einbau,

Service bei der Bewässerung

Große Auswahl an Bäumen,

Stauden, Gemüse, Rosen,

Dünger, Erden, Sämereien,

Grills und vielem mehr…...

Schloßberger Str. 10, 91180 Heideck

09177/252

Steinerne Eiche 7, 91154 Roth

09171/8349 011


14

Landkreis Roth

• Beratung

• Planung

• Altbausanierung

• Vollwärmeschutz

• Rohbau- +

Putzarbeiten

Tel. 0 91 74 / 93 63

Heuberg G 10 • 91161 Hilpoltstein

Produkt des Monats

Kompost aus der Region – echte Qualitätsprodukte aus

dem Landkreis Roth und der Stadt Schwabach

Gerade jetzt benötigen die Pflanzen im Garten eine

Extraportion Dünger. Unser Tipp: Am besten heimischen

Kompost verwenden und somit auch noch etwas für Natur

und Umwelt tun. Kompost entfaltet im Garten viele positive

Wirkungen: Dem Boden werden die wichtigsten Nährstoffe

zugeführt und die Fähigkeit zur Speicherung der Feuchtigkeit

wird erhöht. Als echtes Regionalprodukt schont der

Bodenverbesserer gleichzeitig die Umwelt, da weite Transportwege

vermieden werden.

Die im Landkreis Roth gesammelten Gartenabfälle, im Jahr

2016 ca. 18.500 Tonnen, werden in der Kompostieranlage

der Firma Hofmann in Pyras zu wertvollem „Rother Landkompost“

verarbeitet. Im Entsorgungs- Zentrum-Schwabach

(EZS) verwandeln sich pro Jahr rund 6.000 Tonnen Grünabfall

in Schwabacher Qualitäts-Kompost. Die Kompostierung

erfolgt hier und das Endprodukt wird ebenfalls im Landkreis

Roth und der Stadt Schwabach verbraucht. Ein weiterer

Grund, warum Kompost zum Produkt des Monats gewählt

wurde:

Kompost wird aus nachwachsender Biomasse hergestellt

und hilft weiterhin den Müllberg zu verringern. Torf ist wie

Kohle oder Öl ein fossiler Rohstoff und belastet bei seiner

Zersetzung das Klima. Intakte Hochmoore ohne Torfabbau

dagegen speichern CO². Wer Kompost verwendet, schont

somit auch ökologisch wichtige Moorlandschaften. Die Produkte

aus der Rother Recycling-Trilogie sind direkt bei der

Kompostieranlage Pyras sowie in Säcken abgefüllt bei den

Wertstoffhöfen im Landkreis Roth in Büchenbach, Georgensgmünd

und Wendelstein erhältlich.

Der Verkauf erfolgt durch die Fa. Hofmann (Telefon 09171

847-0). Hier können auch Lieferungen bestellt werden.

„Schwabacher Qualitäts-Kompost“ ist im EZS, Telefon

09122/73008 bei Neuses als Sackware oder lose (solange

der Vorrat reicht) erhältlich.

Rother und Schwabacher Kompost stehen unter ständiger

Qualitätskontrolle und werden ohne weitere Zusatzstoffe

produziert. Informationen über Anwendungs-möglichkeiten,

Eigenschaften und Vorteile des „Rother Landkomposts“

erhalten sie in einem eigens für die Aktion aufgelegten

Faltblatt. Hier sind auch die aktuellen Preise aufgelistet.

Der Flyer liegt im Landratsamt, den Recyclinghöfen, bei der

Firma Hofmann, in den Gemeindeverwaltungen, bei den

Raiffeisenbanken sowie Sparkassenfilialen im Landkreis auf.

Ein Info-Blatt zum „Schwabacher Qualitäts-Kompost“ ist im

BürgerBüro der Stadt Schwabach, im Rathaus, am Entsorgungs-Zentrum-Schwabach,

am Umweltschutzamt und bei

der Stadtwerke Schwabach GmbH erhältlich.

Weitere Informationen: Landkreis Roth – Abfallberatung –

Ruth Röttinger, Tel. 9171/81-1431.


15

Alle Termine, Anzeigen und Berichte

finden sie auch unter

www.roth-journal.de

Liebe Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer,

Rother Landkompost ist ein echtes Qualitätsprodukt aus dem Landkreis Roth. Als rein

natürliches Produkt dient er der Bodenverbesserung und hat zudem eine langanhaltende

Wirkung. Verwendet man Kompost, wird kein zusätzlicher Dünger benötigt.

Kompost hat eine Vielzahl positiver Eigenschaften:

• Erhöhung des Humusgehaltes des Bodens

• Förderung des Pflanzenwachstums

• Die Pflanzen werden widerstandsfähiger gegen Krankheiten

• Das Wasserbindevermögen des Bodens wird erhöht

• Bodenverbesserung.

Kompost wird am besten im Frühjahr, also zu Anfang des Pflanzenjahres, ausgebracht.

Verwendungsmöglichkeiten und Tipps finden Sie auf der nächsten Seite.

Der Landkreis Roth und die Firma Hofmann wünschen Ihnen ein erfolgreiches Gartenjahr.

Preisliste (gültig 2017):

ROTHER LANDKOMPOST

ROTHER LANDBLUMENERDE

15 mm Absiebung (fein) lose pro to 20,00 € pro to 120,00 €

PML** 6,00 € PML** 20,00 €

feine Absiebung in Säcken pro Sack* 5,00 € pro Sack* 5,00 €

ROTHER LANDHOLZMULCH

pro to 125,00 €

PML** 20,00 €

pro Sack* 5,00 €

Preise inkl. MwSt.

*Sackvolumen 50 l / Preis inkl. Sackpfand von 0,50 €

** PML = Pauschalpreis bis 200 kg

Sackverkauf bei den Wertstoffhöfen Büchenbach, Georgensgmünd, Wendelstein und

bei der Kompostieranlage Pyras.

Lose Ware ist nur bei der Kompostieranlage Pyras erhältlich.

Lieferungen können unter Tel.: 09171 847-0 bestellt werden.

Landkreis Roth

Lokale Agenda 21

Informationen zum Thema Abfall

bzw. heimischen Kompost:

ZAUBERHAFTE Anwendungs

FENSTER & TÜREN

Rother Landkompost ist reich an N

zungen und Neuanlagen bitte nur mi

BÄUME

Obstbäume, Zierbäume,

(in den Baumbereichen

mit Rother Landkompost

abdecken, oberflächlich

einarbeiten), ca. 1 cm

Für Sanierung

und Neubau

BODENVERBESSERUNG

QUALITÄT Für sandige, schwere,

Beratung, flachgründige Herstellung, und

Montage humusarme und Kundendienst Böden:

aus Rother einer Hand. Landkompost alle

2 - 3 Jahre einarbeiten

ca. 2 - 3 cm

PFLANZUNGEN

Bäume, Sträucher,

Stauden, Blumen:

Pflanzlöcher und Blumenkästen

mit Mischung aus

1 Anteil Rother Landkompost

+ 3 Anteilen

Gartenerde füllen

Abfallender ca. 1 - 4 cm Verputz?

Schimmel? (Nicht tiefer als Salpeter? 10 cm

einarbeiten; es entstehen

Feuchte Mauern?

Trockene Wände mit dem bjk-Dicht-System

ohne Aufgraben. Auch für Häuser ohne Keller.

Beratung vor Ort? Einfach anrufen bei:

sonst Faulgase)

bautenschutz katz GmbH 0 9122 / 79 88-0

Ringstraße 51 · 91126 Rednitzhembach

www.bautenschutz-katz.de

NEUANLAGEN

Neuanlagen von Gärten,

Beeten und Rasen:


Ihr Familienunternehmen aus Hilpoltstein

Schnittblumen und Schnittgrün aus eigener Produktion!

Frisch aus unserem

Gewächshaus

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.

Samstag:

08:00 - 18:00 Uhr

08:00 - 12:30 Uhr

Heidecker Straße 26

91161 Hilpoltstein

Telefon: (09174) 1235

Telefax: (09174) 6710

eMail: Info@Altmann-GF.de

QUALITÄT

AUS DER REGION

www.Altmann-GF.de

Aus Freude an der Natur!


18

Ratgeber Steuern

Der Steuerberater – ein Alchemist?

Liebe Leserinnen und Leser, es liegt mir wirklich einmal am

Herzen einen Überblick über die Tätigkeit des Steuerberaters

zu geben. Immer wieder hören wir, dass Mandanten von anderen

Beratern oder von Anwälten den Tipp bekommen: „DAS

MACHT DER STEUERBERATER“. Neulich erst wurde eine Mandantin

in einer erbrechtlichen Angelegenheit vom Anwalt an

uns weiterverwiesen. Dumm nur, dass wir ausschließlich im

ErbschaftSTEUERrecht beraten.

In der Tat ist unsere Steuerkanzlei durch Ihre Mandantenorientierung

immer wieder mit Themen genau an der Schnittstelle

zu anderen Berufsbildern befasst. Aber daraus beziehen wir

nur Kenntnisse zum konkreten Einzelfall. Außer im Steuerrecht

haben wir keinerlei Aus- oder Fortbildung in den anderen beruflichen

Disziplinen. Ferner beziehen wir aus fremden Wissenschaftsbereichen

auch keine Fachliteratur oder verfolgen

nicht deren Rechtsprechung. Das ganze gipfelt darin, dass die

Haftpflichtversicherung der Steuerberater für außersteuerliche

Beratungen keine Deckung übernimmt. Eine kostenpflichtige

Abmahnung wegen unzulässiger Rechtsberatung durch die Anwaltskammer

steht ebenfalls im Raum.

Wir arbeiten sehr gerne mit Unternehmensberatern oder

Rechtsanwälten zusammen – mit dem Ziel eine ideale Lösung

für unsere Mandanten zu finden. Gleichzeitig unterhalten wir

aus gegebenem Anlass aktive Kooperationen zu Unternehmensberatern

und Rechtsanwälten. So z.B. bringt das Finanzamt

bei steuerlichen Auseinandersetzungen in brisant gelagerten

Fällen das deutsche Strafrecht gerne ins Spiel. In dem

Augenblick empfehlen wir immer einen Fachanwalt hinzu zu

ziehen. Denn nicht selten stehen Vorstrafen im Raum - für sehr

viele Berufsgruppen wäre eine Vorstrafe das berufliche AUS.

Wir achten immer auf die Einhaltung von Complianceregeln

bei unserer steuerlichen Fallbearbeitung. Leider haben einige

Wenige dabei den Eindruck wir würden für das Finanzamt arbeiten.

Dabei wollen wir nur strafrechtliche Aspekte von vorne

herein ausklammern. Man sagt; jeder Betriebsprüfungsbericht

geht automatisch an die Bußgeld und Strafsachenstelle.

Ein ureigenes Feld des Steuerberaters ist das Rechnungswesen

mit der betriebswirtschaftlichen Beratung, viele Steuerberater

haben deswegen zur theoretischen Fundierung ein Universitätsstudium

abgeschlossen. Im Rahmen dieses Studiums belegen

viele das juristische Fach Steuerecht. Dies befähigt uns

juristisch fundierte Rechtsbehelfe mit fachgerechter Subsumtion

beim Finanzamt zu führen. Deswegen vertritt unsere Kanzlei

vor dem Finanzgericht in Nürnberg und vor dem Bundesfinanzhof

in München.

Ein weiterer Punkt ist die Testamentsvollstreckung oder die

Vermögensverwaltung. Hier wird das Vermögen treuhänderisch

verwaltet bis zum Beispiel ein Enkelkind die Volljährigkeit

erlangt. Für die Treuhandtätigkeit sind Personen mit einer besonderen

Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit gefordert.

Ferner beraten wir im internationalen Steuerecht. Dies ist allen

Steuerpflichtigen dienlich, die eine Immobilie oder eine

Betriebsstätte etc. im Ausland belegen haben. Hier sind die

übergreifenden bilateralen Vereinbarungen zwischen den Vertragsstaaten

zu beachten. Zum Nachweis meiner Qualifikation

hatte ich eine bestimme Anzahl an bearbeiteten internationalen

Fällen nachzuweisen und ein Examen vor der Steuerberaterkammer

abzulegen. Nicht zu vergessen unser tägliches

Brot: Die Beratung von Existenzgründern zur Vermeidung von

schweren Fehlern gleich bei der Gründung. Oder die Beratung

bei Unternehmensumstrukturierungen, hier soll die Rechtsformumwandlung

steuerneutral erfolgen. Bei einem Wechsel zum

Beispiel in eine GmbH stehen meist nicht die liquiden Mittel

bereit das Betriebsgrundstück zu versteuern, deshalb müssen

wir nach Lösungen suchen.

Ähnlich bei der Generationennachfolge, auch dieses Feld ist

besonders sensibel. Es muß vermieden werden, daß sich der

Nachfolger erst einmal zu verschulden hat um die Schenkungsteuer

bezahlen zu können. Auch hier ist unsere konzeptionelle

Hilfe gefragt. Dabei ist zu bedenken; neben dem Betriebsvermögen

steht oft noch der Übergang von Privatvermögen an.

Auch beim Privatvermögen gab es schon Fälle, wo eine Immobilie

verkauft werden mußte nur um die Schenkung-/Erbschaftsteuer

bezahlen zu können.

Ins allgemeine Bewußtsein treten wir zumeist nur mit der Buchführung

und den Steuererklärungen. (Trotzdem sollen wir bei

allen Unternehmensangelegenheiten Auskunftgeber Nummer

Eins sein?) Natürlich arbeiten wir Belege in Massen ab. Natürlich

sind wir stark in der steuerlichen Beratung. Aber das überbordende

deutsche Steuerrecht lastet uns Steuerberater voll

aus. Denn unsere Kanzlei erstellt Jahresabschlüsse für nahezu

alle Branchen und sämtliche Rechtsformen – vom Einzelunternehmen

bis zur Aktiengesellschaft. Auch die Lohnbuchhaltung

ist eine ganz spezielle Materie. Hier arbeiten wir zwangsläufig

an den Schnittstellen zum Arbeitsrecht und zum Sozialrecht,

ohne in diesen Bereichen vertretungsbefugt zu sein. Aus Mandantensicht

haben fehlerhafte Lohnabrechnungen großes Konfliktpotenzial

zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmern.

Mit dieser groben Zusammenfassung unserer Tätigkeitsbereiche

möchte ich allgemein informieren, dass wir Steuerberater

mit unserem Bereich Steuerrecht vollends ausgelastet sind.

Auskünfte zu Themenbereichen anderer Berufsbilder kann

man daher als grob fahrlässig einstufen.

Gerhard Güllich

Hilpoltstein

Dipl.-Kfm.

Gerhard Güllich GmbH

Steuerberatungsgesellschaft

Ohmstraße 9 • 91161 Hilpoltstein

Tel. 0 91 74/47 96-0 • Fax 0 91 74/47 96-50

Dipl.-Kfm.

Gerhard Güllich

Steuerberater

Fachberater für Internationales Steuerrecht

www.guellich.info


19

Wetten,

wir sind

günstiger?!

50 Euro sind Ihnen sicher

Wir wetten, dass Sie bei einem

Wechsel von mindestens drei

Versicherungen, z. B. Ihrer Hausrat-,

Haftpflicht- und Unfallversicherung,

zur HUK-COBURG mindestens

50 Euro im Jahr sparen.

Verlieren wir die Wette, erhalten

Sie einen Einkaufsgutschein von

Amazon im Wert von 50 Euro, ohne

weitere Verpflichtung.

Rufen Sie an und vereinbaren

Sie einen Vergleichstermin!

Die Teilnahmebedingungen finden

Sie unter www.HUK.de/checkwette

Vertrauensfrau

Silvia van Onna

Tel. 09174 491476

silvia.vanonna@HUKvm.de

Marquardsholz d 9

91161 Hilpoltstein

Termin nach Vereinbarung

Kundendienstbüro

Angelika Schelenz

Versicherungsfachfrau

Tel. 09171 99838

angelika.schelenz@HUKvm.de

Kohlengasse 19

91154 Roth

Mo., Mi., Do., Fr. 9:00 – 12:30

Di. 18:00 – 20:00

Do. 14:00 – 17:00

sowie nach Vereinbarung

Vertrauensmann

Andreas Wolzen

Tel. 09171 8576362

andreas.wolzen@HUKvm.de

Gartenstr. 11

91154 Roth

Termin nach Vereinbarung

HUK-COBURG Versicherungsgruppe

Jederzeit richtig versichert

Regelmäßige Versicherungs-Checks berücksichtigen die

Lebenssituation und können helfen, Geld zu sparen.

Mit einer Wette will die HUK-COBURG dafür

einen besonderen Anreiz setzen. Beim

Wechsel von mindestens drei bestimmten

Versicherungen spare der Kunde mindestens 50 Euro,

wettet der oberfränkische Versicherungskonzern. Andernfalls

werde ein Einkaufsgutschein fällig.

Wer kennt das nicht? In jeder Lebensphase treten unterschiedliche

Ziele und Wünsche in den Vordergrund.

Dabei den Überblick über alle Versicherungsverträge zu

behalten und zu erkennen, ob die vereinbarten Bedingungen

noch zeitgemäß sind, ist nicht einfach. Die HUK-

COBURG rät deshalb, alle Versicherungsverträge regelmäßig

von Fachleuten prüfen zu lassen.

Ob Hausrat-, Haftpflicht- oder Unfallversicherung, ob

Lebens-, Kranken- oder Wohngebäudeversicherung: Mit

dem passenden Versicherungsschutz wächst nicht nur

das gute Gefühl, für den Schadenfall gerüstet zu sein.

Auch der Geldbeutel wird geschont, denn mit jeder Veränderung

der Lebenssituation lassen sich Versicherungen

optimal an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Wenn sich im Leben etwas Entscheidendes ändert, lohnt

sich daher immer auch ein Versicherungs-Check, empfiehlt

die HUK-COBURG. Das kann zum Beispiel der Start

ins Berufsleben sein oder die erste eigene Wohnung, die

Gründung einer Familie oder der Eintritt in die Rente.

Denn nur wer regelmäßig seinen Versicherungsschutz

auf den Prüfstand stellt, ist auch jederzeit richtig versichert.

Roth Journal – Ausgabe August

Abgabeschluss für Anzeigen und Berichte

ist der 15. Juli 2017

HAUS DER SCHÖNHEIT

Im schönsten Haus von Roth

GUTSCHEIN

FÜR EINE

KOSTENLOSE

SONNENSCHUTZBERATUNG

*********

ZUVERLÄSSIGER

SONNENSCHUTZ

FÜR SIE & IHRE FAMILIE

DÄNISCHE KINDERMODE

MEETS

HAUS DER SCHÖNHEIT

vom 31.08. – 03.11.2017

*********

Größe 62 – 170

*BABYWEICHE STOFFE*

*EINMALIG IN DER REGION*

Haus der Schönheit

Hauptstr. 43, 91154 Roth, Tel.: 09171 835 62 66

www.hausderschoenheit–roth.de


Reitbahn 1

91522 Ansbach

T. 09 81 - 97 22 59 0

F. 09 81 - 97 22 59 19

Hauptstr. 58

91154 Roth

T. 091 71 - 85 68 86 0

F. 091 71 - 85 68 86 9

info@rechtsanwaelte-sommer.de

www.rechtsanwaelte-sommer.de

Nadja Sommer

Rechtsanwältin

Fachanwältin

für Familienrecht

Mediatorin

· Familienrecht

· Mediation

· Pferderecht

· Zwangsverwaltungen

Daniel Sommer

Rechtsanwalt

Fachanwalt

für Arbeitsrecht

· Arbeitsrecht

· Handels- und

Gesellschaftsrecht

· Wettbewerbs- und Vertragsrecht

Philipp Hain

Rechtsanwalt

Fachanwalt

für Arbeitsrecht

· Arbeitsrecht

· Strafrecht

Georg Käpplinger

Rechtsanwalt

Fachanwalt

für Familienrecht

· Familienrecht

· Erbrecht

Niels von Livonius

Freiherr von Eyb

Rechtsanwalt

· Versicherungsrecht

· Verkehrsrecht

· Kapitalanlagerecht

· Bau- und

Werkvertragsrecht

Stefanie Rupp

Rechtsanwältin

· Mietrecht

· Grundstückrecht

· Pferderecht

Christian Stoll ll.m.

Rechtsanwalt

Fachanwalt für

Arbeitsrecht

· Arbeitsrecht

· IT-Recht

· Urheberund

Medienrecht

Susanne Stoll

Dipl.- jur. (univ.)

· Zwangsvoll streckung

· Forderungsmanagement

· wissenschaftl. Mitarbeit

Weitere Magazine dieses Users