Aufrufe
vor 1 Jahr

KB_NRW_Sommerausgabe

DER KUNSTBLITZ |

DER KUNSTBLITZ | MITTELRHEIN MUSEUM ZUR AUSSTELLUNG LÄDT EIN VIELSEITIGES RAHMENPROGRAMM ZU WEITEREN ENTDECKUNGEN EIN. RAHMENPROGRAMM INFORMEL – TERMINE Performance-Workshop für: Alle! Listening to P aintings mit Corinna Stüttgen (Stadttheater K oblenz) und Ines Heisig (Mittelrhein-Museum) - Schnuppertermine am Familientag 24. Juni 2017, 13-14 Uhr und 16-17 Uhr Treffpunkt: Veranstaltungsraum im Mittelrhein-Museum (keine Anmeldung erforderlich) - Workshop: Freitag 25. August und 1. September 2017 jeweils 16-18 Uhr (Anmeldung erforderlich) Kosten: jeweils der Eintritt zur Ausstellung Kann man tiefere Symbolschichten eines Gemäldes hören? Hat ein Kunstwerk einen Rhythmus? Gibt es vielstimmige Bilder? Der Workshop bietet für alle, die sich darauf einlassen, eine erweiterte Kunstrefl exion, die man hören und fühlen kann. Wir sammeln Klänge, bauen Instrumente und werden zu Performern unserer eigenen K omposition. Wir freuen uns auf zahlreiche T eilnehmer und Teilnehmerinnen jeden Alters! Vortrag „Ganz Koblenz ist ein Trümmerfeld.“ Dokumente der Nachkriegszeit in Wort und Bild mit Dr . P etra W eiß und Dr . Michael Koelges (Stadtarchiv Koblenz). 6. Juli 20 17, 19 Uhr; K osten: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro; Schüler und Studierende haben freien Eintritt Das Stadtarchiv hat einen reichen Schatz an Zeugnissen aus der unmittelbaren Nachkriegszeit in K oblenz. Im V ortrag werden Film-, Bild- und Schriftdokumente in Zusammenhang gebracht. Dabei kommen persönliche Erinnerungen ebenso zur Sprache wie offi zielle Verlautbarungen, Plakate und Zeitungen. So eröffnet sich ein vielfältiges Panorama, in dem zwischen Ruinen auch die Energie des Aufbruchs deutlich wird. Sommerferienworkshop für Kinder von 7-12 Jahren Action! – Kleine Ausstellungsmacher 2 10. Juli – 14. Juli 20 17, täglich von 9-14 Uhr; K osten: 63 Euro (inkl. Material); Anmeldung erforderlich Spritzer, Schlieren, dicke Farbe – im Sommerferienworkshop wird es diesmal turbu- 12 SOMMER | 2017

Workshop für Erwachsene Mut zum Experiment – Techniken der informellen Kunst mit Aloys Rump, 27. August 2017, 10-15 Uhr; Kosten: 50 Euro, zzgl. Material; Anmeldung erforderlich Aloys Rump, Schüler von P eter Brüning, Gerhard Richter und Fred Thieler, fand über die Kunst des Informel zu seiner eigenen bildnerischen Sprache. Der W orkshop lädt zum Experimentieren mit den Techniken der informellen Malerei ein. Emil Schumacher: Ohne Titel, 1957, Öl und Sand auf Leinwand, 140 x 95,5 x 7 cm (Detailaufnahme) © VG Bild-Kunst, Bonn 2017 lent. Wir lassen uns von den Künstlern der Sonderausstellung „Mut zur Freiheit“ inspirieren. Mit unseren Kunstwerken gestalten wir schließlich eine eigene kleine Ausstellung, die im Anschluss für einige W ochen im Museum präsentiert wird. Kunst-Talk Augenzeugen mit Eva Maria Enders und Aloys Rump Sonntag, 10. September 2017, 18 Uhr; Kosten: 12 Euro / ermäßigt 10 Euro Nach einer Führung durch die Ausstellung sprechen die Künstlerin Eva Maria Enders und der Künstler Aloys Rump über ihre Begegnungen mit dem Informel. Beide studierten bei bedeutenden V ertretern des deutschen Informel und nahmen hier wesentliche Impulse für ihre künstlerische Arbeit auf. In informeller Runde kann bei einem Glas W ein erzählt, gefragt und diskutiert werden. Lesung in der Ausstellung „Ein weißes Haus am grünen Hang darin die Farben spritzen“ – K. O . Götz als Sprachkünstler Lyrik und Prosa gelesen von V orlesern des Fördervereins LESEN & BUCH Donnerstag, 14. September 20 17, 19 Uhr; Kosten: 8 Euro / ermäßigt 6 Euro 13

KB_Berlin_Sommerausgabe
KB_NRW_2-17_Nonprint
KB_Berlino_2-2017
KB_NRW_Nonprint_0318
KB_West_Autunno_2017
Kulturbericht 2008 - Bundesministerium für Unterricht, Kunst und ...
Bildpatronanzen Kaiser Maximilian I. und die Kunst der ... - Albertina
2007·2008 - nairs.ch
Kunst in der Stadt_DE
ınwıen - Cocon-Kultur
KB_Ost_Autunno
MONET RENOIR CEZANNE DEGAS LAUTREC - Albertina
Das Ausstellungsjahr 2009 - Kunstmuseum Bonn
MONET RENOIR CEZANNE DEGAS LAUTREC - Albertina
dAs nAturhistorische - Naturhistorisches Museum Wien
Ausstellungen 2014 - Kunstmuseum Basel
museen basel magazin - Supra erklärt die Welt
Prominent GUests From THE Kunstmuseum Basel 04 ... - Schaulager
3 | 2013 Juli bis september - Kunstmuseum Bonn
Geschäftsbericht 2007 - Naturmuseum St.Gallen
Jahresbericht 2012 - Kunstmuseum Liechtenstein
emil zbinden - Kunstmuseum Bern
Download Jahresbericht 2009 (PDF) - Kunstmuseum Bern
www.ruhrkunstmuseen.com
PDF 3051 KB - Basler Museumsnacht
Geschäftsbericht 2006 - Naturmuseum St.Gallen
Jahresbericht 2011 - Kunstmuseum Liechtenstein
2 | 2013 April bis Juni - Kunstmuseum Bonn
typoprint - artinfo-magazin.de
Die Kunstszene im Nordbahnhof-Areal Stuttgart - artinfo-magazin.de