Kicker der Ortenau Sommer 2016/2017

KickerderOrtenau

Sportmagazin Sommer 2016 I Verkaufspreis 3,50 €

LAHR

Fußball 4.0 –

Lokal und digital

Die Storys | Die Ligen | Kurz vorm Abpfiff

info@th-kaiser.de

.de

GmbH


Gelassen

ist einfach.

Wenn man Finanzgeschäfte

jederzeit und überall erledigen

kann.

Mit Online-Banking.

sparkasse.de


Was, du härsch uff? Von wege!

Mit Kicker üs de Ortenau

hab i gude Erfahrunge gmacht.

Mensch Manfred...

Ha, Jessäs,

meinsch‘ ich här ganz uff?

Ich kumm jetzt als nur

mitm Chopper zu de Spiele.

Kei Sorg‘!

„In den Mund

gelegt“: SC-Coach

Christian Streich (l.)

im Gespräch mit

Manfred Allgeier

am Rande der

Torjäger-Ehrung

Liebe Kicker in der Ortenau,

Inhalt

Die Storys

Uwe Weis: „Ich bin Peterstaler“ 4

Fußball 4.0 8

Die Ligen

Bundesliga 6

SC Sand Damen /SC Freiburg

Oberliga 10

Baden-Württemberg

Verbandsliga 16

Südbaden

Landesliga 30

Südbaden Staffel 1

Bezirksliga 46

Offenburg

Kreisliga A 62

Süd – Nord

Kreisliga B 85

Staffel 1 bis 4

„hald‘ de Balle flach!“ – dieser

Spruch sollte eigentlich den Herbergerschen

Fußballweisheiten – „Der

Ball ist rund“, „Das Spiel dauert 90

Minuten“, „Nach dem Spiel ist vor

dem Spiel“ und „das Runde muss

ins Eckige“ – hinzugefügt werden.

Warum das in Zeiten von hohen

Packing-Pässen à la Jérôme Boateng?

Nicht unbedingt in fußballerischer

Hinsicht ist dieser Satz eine

gute Maxime, eher so fürs Leben.

Mit der 26. Ausgabe des „Kickers

der Ortenau“, den Ihr jetzt grad

anblättert, tritt der Macher des

Magazins, Manfred Allgeier, kürzer.

Schöne Scheiße. Da rennt einer gefühlt

seit dem „Wunder von Bern“ auf

den südbadischen Fußballplätzen

rum, kennt Hinz und Kunz (Torschützenkönig

Kreisliga Staffel IV 2015/16)

und wahrscheinlich auch den Papst

oder den Kaiser oder beide... Was

bleibt uns, dem Team mit dem etwas

sperrig klingenden Namen „dtp- u.

mediaservice GmbH“ als den Ball

flach zu halten? Naja, wenn bei uns

gefußballfachsimpelt wird, dann fliegen

die Fetzen. Tiefverwurzelte Treue

zum SV Niederschopfheim trifft auf

Goalgetter und Mittelfeld-Strategie

vom SV Diersburg und dann kommt

noch der Autor dieser Zeilen mit

dem Süden im Sinn. Kippene, Mohlburg,

Kappel, Grofehüse – unschwer

zu erkennen, hier tanzt die Kreisliga

von A nach B. Eine Begründung:

trotz einer digitalisierten (Fußball-)

Welt erinnern wir uns gern, wo wir

herkommen.

Die einen kicken erfolgreicher,

die anderen etwas weniger, aber

das, was den Fußball in der Region

so stark macht sind die Menschen in

den Vereinen und ihre Geschichten.

Wer kennt nicht einen „Sepp“

oder „Hans“, der „viehmäßig“ gut

gekickt hat und dann noch „40 Johr

lang“ Vorstandsarbeit geleistet hat.

„Mir denkt noch, wo de Fritz bim

Sportheim-Richtfest einer zuviel

gepäpert het“. Natürlich waren diese

sagenumwobenen Kicker auch Vorstopper,

Flügelläufer und Libero. Und

wenn dann der Satz kommt: „des

kenne ihr Jungi garnimmi“, dann

merkt man, wie die Zeit vergangen

ist.

So auch beim „Kicker der Ortenau“.

Wir haben bei dieser ersten

Ausgabe den „Balle flach gehalde“.

Hier und da haben die Mediengestalter

– die Ronaldos und Götzes

unter den Magazin-Machern – ein

wenig gewirbelt mit den Zauberstäben

und trotz flachen Bällen, hat

der Wortjongleur dieser Zeilen hin

und wieder eine „frechi Gosch‘“. Dies

alles, die kleinen und großen Fehler,

bitten wir zu entschuldigen.

Wir haben den Fokus auf unseren

Titel und unsere Heimat gelegt: die

Ortenau. Vom Hanauerland und Ried

am Rhein geht es durchs Flachland

sowie Rench- und Kinzigtal in den

Schwarzwald... wem sag‘ ich das.

Hält nun besser Gosch und den

Ballen flach:

-stenzz

Kurz vorm Abpfiff

Neue Regeln, neues Glück! 121

Delefonbühch 122

Impressum

Herausgeber

Rainer Mättler – Kicker der Ortenau

dtp- und mediaservice GmbH

In der Spöck 8

77656 Offenburg

Redaktion

Matthias Stenzel (-stenzz)

m.stenzel@dtp-media.de

Marco Götz (mg)

Maximilian Maassen (mm)

Telefon: 0781-9691280

E-Mail: kicker@dtp-media.de

Anzeigen

Manfred Allgeier (kik)

manfred@kicker-der-ortenau.de

Fotos

Manfred Allgeier, Lukas Habura (Titelstory) u.v.a.

Druck

Print4Reseller, Neudrossenfeld

Die gesamte Zeitschrift ist urheberrechtlich geschützt,

jede Verwertung des Inhalts ist ohne Zustimmung des

Herausgebers unzulässig. Alle Angaben ohne Gewähr.

3


Uff e

Wässerli!

Anzeige

Ein „Peterstaler“ aus Schapbach – Sportsponsoring aus der Ortenau

Uwe Weis

im Gespräch

„Ich bin Peterstaler“, sagt Uwe Weis mit

sonorer Stimme in „seinem“ Radiospot.

Schon als kleiner Bub‘ sei er mit dem

Sprudellaster seines Vaters mitgefahren.

Mit allen Wassern gewaschen könnte man

sagen. Aber eigentlich gibt es für den

Sportsponsoring- und Marketing-Fachmann

nur ein Mineralwasser: Peterstaler

eben. Über 400 Sportvereine im Südwesten

unterstützt der gelernte Industriekaufmann

Uwe Weis. Das Erstgespräch

macht er meistens selbst und kommt

dementsprechend rum. Als ehemaliger

Kicker und Vorsitzender SV Schapbach

kennt er sich auch bestens mit dem

Ortenauer Fußball aus. Wir sprachen mit

ihm über Fußball, Wasser, Heimat und die

Freude am Vereinsleben.

Herr Weis, Sie sind „Peterstaler“, wie

man aus Ihrem Radiospot weiß. Ging

Ihnen dieser Satz als Schapbacher leicht

von den Lippen?

In meinem Heimatort Schapbach werde

ich von vielen Leuten auf den Spot angesprochen

und ein paar spitze Kommentare

waren auch dabei. *lächelnd*

Für mich überwiegt hier eindeutig die

Identifikation mit der Firma Peterstaler

und meinem langjährigen Arbeitgeber.

Spaß beiseite. Als Verantwortlicher

für das Sportsponsoring bei „Peterstaler“

kennen Sie die Ortenauer und badische

Vereinswelt bestens. Was macht

für Sie als ehemaliger Fußballer und

Marketingexperte den Reiz der „heimatlichen“

Fußballwelten aus?

Das liegt klar auf der Hand. Von Kindesbeinen

an bin ich auf den Fußballplätzen

in der Ortenau unterwegs – hier

kenne ich mich aus. Für Peterstaler ist

die Region um die eigene „Haustür“

schon immer sehr wichtig und wird

auch weiterhin einen sehr hohen

Stellenwert haben.

Mit den Stuttgarter Kickers

und dem KSC haben Sie (Peterstaler)

sich früher in die

obersten Ligen und das „Profi-

Sponsoring“ vorgewagt. Bei der

EM gab es Werbung für Strom

aus Aserbeidschan, Fernseher

aus China und chices Wasser vom

großen Cola-Hersteller: wie sehen

Sie die „Konkurrenz“ mit den

großen Geldkoffern und wieso

sollte man besser Sprudel aus

heimischen Quellen trinken?

Die Konkurrenz im Wassermarkt

ist groß – damit müssen und

können wir umgehen. Peterstaler

ist eine regionale Marke. Die

Vergangenheit hat gezeigt, dass

wir von den Amateurvereinen

in größerem Maße profitieren.

Eine unserer Strategien ist, den

Breitensport anstatt des Spitzensports

zu unterstützen. Aktuell

sind das über 400 Vereine aus

der Region.

Die (Wasser-)Geschmäcker sind

ganz unterschiedlich und wir

leben in Deutschland in dem

Luxus, unter 500 verschiedenen

Wassersorten unser Lieblingswasser

zu finden. Mit einem regionalen

Mineralwasser unterstützt

man die Wirtschaft vor Ort und

belastet die Umwelt aufgrund der

kurzen Anfahrtswege weniger.

Dies wären zwei Gründe, was

für das Mineralwasser aus der

heimischen Quelle sprechen.

4

Text | Matthias Stenzel

Foto | Peterstaler


Anzeige

Besonders der Jugendfußball steht

im Fokus Ihres Engagements als Trikotsponsor

der SBFV-Auswahlmannschaften.

Wenn Sie zurückdenken an

die Zeit als junger Kicker und

diese vergleichen mit der

heutigen Generation, möchten

Sie tauschen?

Wir mussten uns früher

vieles selbst erarbeiten, was

ich persönlich positiver finde.

Heute bekommen die

Jugendlichen doch schon

selbst in einem Kreisliga

B Verein meist fast alles

abgenommen. Mir fehlt da

etwas die Eigenverantwortung.

Vor welchen Zukunftsaufgaben

sehen Sie Jugend-

und Vereins arbeit?

Die Jugendarbeit ist

meiner Meinung nach das

Wichtigste in einem Verein.

Wird diese vernachlässigt,

ist die Zukunft des Vereins

in Gefahr, weil der Nachwuchs

sich anderen Dingen

zuwendet oder zu anderen

Vereinen wechselt.

Was sind Ihrer Meinung

nach wichtige Schritte

für Erfolg bei beidem?

Wichtig ist es, dass zunächst

einmal genügend

Mitstreiter im Verein sind,

die ähnlich denken, sei es

in der Vorstandschaft oder

im Übungsleiterbereich.

Bei optimaler Ausbildung

der Übungsleiter wirkt sich

das positiv auf die Jugendlichen

aus. Diese bemerken

recht schnell, ob ihr Trainer

motiviert ist und ihnen

was beibringen kann, oder

nicht. Das Ziel muss sein,

dass sich die Kids mit

dem Verein identifizieren

– denn damit steigt die

Chance, die Jugendlichen

im Verein zu halten. Dies

ist Grundlage für ein

weiteres Ziel, nämlich die

„Eigengewächse“ selbst in

eine Position mit Vereinsverantwortung

zu bringen.

Wie halten Sie sich fit?

Ich muss gestehen, dass das eigene Training

bei mir momentan auf der Strecke

bleibt.

Vermasselt der SC Freiburg Ihrem FC

Bayern am 34. Spieltag der kommenden

Saison die Meisterschaft oder gibt es ein

südbadisch-bayrisches Freudenfest?

*schmunzelt* Ich kann mir nicht vorstellen,

dass wir am 34. Spieltag noch um die

Meisterschaft spielen. Ich bin mir aber

auch ziemlich sicher, dass der SC den

Klassenerhalt vor diesem Spiel bereits

sicher hat.

Auch dieses Jahr gibt es wieder die

Teamsportaktion von Peterstaler mit

Nike zusammen. Was steht hinter der

Aktion und wie wird diese von den einheimischen

Vereinen angenommen?

Wir überlegen uns ständig, wie wir Vereinen

helfen können. Teamsport begleitung

ist immer ein Thema. Wir haben hier

eine Aktion ins Leben gerufen, von der

beide Seiten profitieren: Der Verein durch

günstige Einkaufsrabatte, wir von der

Imagewerbung. Die Aktion wird sehr gut

angenommen und wird immer weiter

ausgebaut. Begonnen haben wir einmal

mit Trikot-Sätzen, inzwischen reicht

das Portfolio von T-Shirts, Sweat-Shirts,

Polo-Shirts, Regenjacken, etc. Die Vereine

werden immer direkt von uns kontaktiert

und informiert, zusätzlich sind auch alle

Informationen online zu finden.

Im Mai hat Peterstaler sein Engagement

für den Rothaus Bezirkspokal

bis ins Jahr 2018 bekräftigt. Nun ist die

Attraktivität des Wettbewerbs durch die

Sponsoren (Peterstaler, Sparkasse und

Rothaus) und auch wegen des Preises

„Wer fährt nach Berlin“ gestiegen. Was

macht für Sie – zum einen als Fußball-

Fan, zum anderen als Sponsor – die

Attraktivität dieser Pokalspiele aus? Gibt

es weitere Überlegungen, wie man das

Profil des Bezirkspokals von Sponsorenseite

stärken könnte?

Als Fan liebe ich die Konstellation „Underdog“

gegen Favorit, in einem Spiel

ist immer alles möglich, aus Sicht des

Sponsors passt dieser Wettbewerb einfach

perfekt zu unserem Marketingkonzept,

hier spielen ja fast alle Vereine aus dem

Bezirk Offenburg mit. Wir sind immer

offen für Ideen, die zur Aufwertung des

Pokals beitragen. In diesem Jahr erhält

beispielsweise jede Siegermannschaft der

ersten Hauptrunde von uns ein Tray mit

topfit-Dosen gratis geliefert.

„Ich bin Peterstaler“ – Link zum Spot

5


SC Sand

Frauen Fußball-Bundesliga

Hinten von links: Chioma Igwe, Jovana Damnjanovic, Sinah Amann, Anne van Bonn, Diane Caldwell, Jenny Gaugigl, Verena Aschauer,

Jana Vojtekova. Mitte von links: Dieter Wendling (sportlicher Leiter), Claudia von Lanken (Geschäftsstelle/Co-Trainerin), Colin Bell

(Trainer), Simon Panter (C-Trainer), Nina Burger, Cecilie Sandvej, Louisa Frank, Laura Vetterlein, Silvana Chojnowski, Julia Schneider, Saskia

Meier, Udo Büstrin (Stadionsprecher), Rainer Jäger (Schiedsrichterbetreuer), Marco Utz (Athletiktrainer), Hannah Schmidt (Physiotherapeutin),

Gerald Jungmann (Manager). Vorne von links: Claire Savin, Furtuna Velaj, Christine Veth, Isabelle Meyer, Carina Schlüter, Sabrina

Lang, Laura Feiersinger, Dominika Skorvankova, Milena Nikolic, Angela Migliazza.

Es fehlen: Doris Bacic, Alexander Pfeiffer (Physiotherapeut).

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1946

Anschrift: Kühnmatt 3,

77731 Willstätt

1. Vorsitzender: Hans-Peter Krieg

Sportl. Leiter: Dieter Wendling

Sportgelände: Kühnmattstadion

Rasen & Kunstrasen

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Hilzinger

Hilzinger Fensterbau

Facebook: scsand-frauen

Internet: www.scsand-frauen.de

9. Bundesliga 2015/16

29 geschossene Tore

05 Abgänge

4.642

Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Collin Bell

Heimspiele 2016

SC Sand – VfL Wolfsburg

So, 04.09.2016 11:00

SC Freiburg – Bayer Leverkusen

So, 25.09.2016 14:00

SC Sand – FC Bayern München

So, 16.10.2016 11:00

SC Sand – MSV Duisburg

Sa, 05.11.2016 14:00

SC Sand – 1899 Hoffenheim

So, 20.11.2016 11:00

SC Sand –

FF USV Jena

So, 11.12.2016 11:00

www.presstrade.com

THE FORGING GROUP

PRESSTRADE Handelsgesellschaft mbH •Oststrasse 1·D-77694 Kehl •Fon +49 7851 9376-0 •Fax +49 7851 9376-76 •info@presstrade.com

6


Herren Fußball-Bundesliga

SC Freiburg

Obere Reihe von links: Karim Guédé, Mensur Mujdža, Florian Niederlechner, Janik Haberer, Çağlar Söyüncü, Marc Torrejón, Julian Schuster,

Nils Petersen, Håvard Nielsen, Marc Oliver Kempf, Jonas Meffert, Jonas Föhrenbach, Christian Günther Mittlere Reihe: Mannschaftsarzt

Dr. Thorsten Hammer, Zeugwart Max Beckmann, Busfahrer Stefan Spohn, Aleksandar Ignjovski, Nicolas Höfler, Lukas Kübler, Manuel

Gulde, Maximilian Philipp, Mike Frantz, Vincenzo Grifo, Onur Bulut, Trainer Christian Streich, Co-Trainer Lars Voßler, Co-Trainer Patrick

Baier Vordere Reihe: Physiotherapeut Uwe Vetter, Physiotherapeut Markus Behrens, Physiotherapeut Torge Schwarz, Amir Abrashi,

Pascal Stenzel, Alexander Schwolow, Patric Klandt, Lucas Hufnagel, Caleb Stanko (jetzt ausgeliehen an den FC Vaduz), Mats Møller Dæhli,

Physiotherapeut Florian Mack, Torwarttrainer Andreas Kronenberg, Athletiktrainer Simon Ickert

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1904

Anschrift: Schwarzwaldstr. 193

79117 Freiburg

1. Vorsitzender: Fritz Keller

Sportl. Leitung: Jochen Saier &

Klemens Hartenbach

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Schwarzwaldmilch

Facebook: SC Freiburg

Internet: www.scfreiburg.de

1. 2. Bundesliga 2015/16

75 geschossene Tore

12 Abgänge

222.662

Fans bei Facebook

(Juli 2016)

Trainer

Christian Streich

Heimspiele 2016

SC Freiburg – Borussia M‘Gladbach

Sa, 10.09.2016 15:30

SC Freiburg – Hamburger SV

Di, 20.09.2016 20:00

SC Freiburg – Eintracht Frankfurt

Fr/Sa/So, 01.10.2016

SC Freiburg – FC Augsburg

Fr/Sa/So, 22.10.2016

SC Freiburg – VfL Wolfsburg

Fr/Sa/So, 05.11.2016

SC Freiburg – RB Leipzig

Fr/Sa/So, 26.11.2016

SC Freiburg – SV Darmstadt 98

Fr/Sa/So, 10.12.2016

20 JAHRE FANCLUB TORPEDO KINZIGTAL

7


Fußball 4.0 –

Lokal und digital

Facebook, WhatsApp & Co – Online-Welten auch in der Kreisliga B – Hawkeye in Fischerbach

Text | Matthias Stenzel

Fotos | Manfred Allgeier

Lukas Habura

„Digitalisierung? Der hat mir noch kein

Bier gezahlt!“ – Nicht erst seit der Europameisterschaft

sind digitale Techniken

im Fußball heiß diskutiert. Das Hawkeye

beweist: Boatengs Abwehr-Artistik ist

zu bejubeln, der Ball war vor der Linie.

Die Location für das Mannschaftsfoto

muss wegen Regens schnell ins Innere

verlagert werden: „Ich schreib‘s schnell

in die Whats App-Trainings-Gruppe“.

Digitale Techniken sind nicht nur im

Profi-Fußball im Vormarsch, auch in der

Kreisliga B kommen Smartphone und

Tablet zum Einsatz – wenn man gerade

Empfang hat.

Irgendwann im Juni. EM-Vorrunde. Der

neue Smart TV flimmert dunkelgrau.

Verzweiflung macht sich breit. „Das WM-

Finale von Bern 1954 hämma noch durchs

Schaufenster angschaut. Do henn nur vier

Litt im Dorf ä Fernseher g‘hett“, sagt der

Fast-Achtzigjährige mit analogem Trotz.

Und doch ist er froh über das Tablet auf

dem er dem defekten Digitalreceiver ein

Schnippchen schlagen kann und Jogis

Jungs auf dem ultrascharfen Retina-Display

beim Auftaktsieg gegen die Ukraine

verfolgen kann.

Aber auch der Spielbetrieb wird zunehmend

digitaler.

„Auf dem Feld arbeiten wir derzeit ab der

Landesliga mit den Funkfahnen. Dies ist

für den Schiedsrichter schon eine Erleichterung,

da er sich in manchen Situationen

auf das Wesentliche konzentrieren kann

und sein Blick nicht abschweifen muss,

um zum Assistenten zu schauen. Gerade

bei Abseitsentscheidungen ist dies

hilfreich“, sagt Schiri-Lehrwart Andreas

Klopfer. „Headset kommen bei uns in den

Amateurklassen allerdings nicht zum

Einsatz, da es zu teuer ist.“

Natürlich weiß auch er, dass viele TV-

Fußballfans durch Zeitlupen und Wiederholungen

auch in den unteren Ligen den

digitalen Durchblick einfordern. Dort hat

der Unparteiische aber nicht einmal einen

Assistenten. Doch auch diesem Missstand

ist digital beizukommen. Mit speziellen

Kameras – Go-Pros – werden derzeit Filme

erstellt, um dem zornigen Zuschauer

den Blickwinkel des Schiris zu vermitteln.

Vielleicht sinnvoller als die Trainer-Cam,

die den Bundestrainer beim Riechtest

ertappt...

Der Fußball hat sich gewandelt. Die

digitale Technik macht‘s möglich: Der

komplette Spielbetrieb wird über eine

Software geregelt. Torwart-Trainer wie auf

unserem Titelbild bewerten die Trainingseinheiten

– aufgenommen beim Kehler FV

– mit dem Keeper zusammen am Tablet.

Die Teams kommunizieren über Whats-

App-Gruppen und messen sich regelmäßig

beim FIFA-Spielen an der Konsole – wo

der SF Ichenheim unlängst seinen ersten

digitalen Titel feiern durfte. Nicht zu vergessen

Facebook. Bis auf wenige Ausnahmen

sind die Ortenauer Fußballclubs auf

dem Zuckerberg angekommen. Sicher,

auch dort gibt es Dinge zu sehen, die jetzt

nicht jeden interessieren, aber selten war

es so einfach seinen Einfallsreichtum, mit

den Sportfreunden zu teilen. Ein Klick

auf den TuS Kinzigtal genügt, um über

das Trainingslager in Sulz burg selfiestickbewaffnet

zu verfolgen. Julian Burgs Last-

Minute-Kracher gegen den OFV hat bald

mehrere tausend Klicks. Damit lässt sich

auch Geld verdienen.

8


„Die Medienrechte für die OLBW liegen

bei den drei Fußballverbänden in Baden-

Württemberg. Mit Beginn der Spielzeit

2016/17 sind Bewegtbild-Mitschnitte und

(auszugsweise) Übertragungen grundsätzlich

kostenpflichtig. Eine kostenfreie

Berichterstattung ist nicht mehr möglich“,

meldet der Verband in einer Pressemitteilung.

Beim „Finaltag der Amateure“

konnte man den SV Oberachern in einer

Konferenz beim Spiel gegen Villingen im

Ersten verfolgen – wenn auch der Live-

Stream nicht angeboten wurden. Auch die

Großen müssen noch lernen...

Dass es auf WhatsApp, Facebook, Instagram,

Snapchat oder beim selbstgetexteten

Live-Ticker auf fussball.de zu Missverständnissen

in der Kommunikation

kommen kann, soll nicht totgeschwiegen

werden. Digitale Zeiten erfordern mediale

Kompetenzen. Dazu gehören nicht nur

die technischen Fähigkeiten, sondern

auch die Bewertung der Inhalte. Wenn

einem im Eifer des Gefechts ein unpassendes

Wort über die Lippen kommt,

lässt sich das eventuell noch Face to Face

klären. Eine diskriminierende Dämlichkeit

ins Internet gestellt, zieht häufig weitere

Kreise. Und: das Netz vergisst nicht. Oder

nur mit viel Aufwand. Das Thema Datenschutz

und Persönlichkeitsrechte kann zu

unangenehmen Folgen führen. Da lauert

der Shitstorm direkt hinter der Firewall.

Wirdigitalisieren

IhreAktenberge

Leitz-Ordner

Buchhaltungsunterlagen

Hängeregister

Verträge

Personalakten

Zeichnungen

bis A0

und

vieles

mehr

Fon 0781/9691260

www.digital-archiv-service.de

Nichtsdestotrotz nützt es nichts, sich dem

Fußball 4.0 prinzipiell entgegen zu stemmen.

Denn auch für die Verbands- und

Vereinsarbeit bieten digitale Technologien

zahlreiche Vorteile.

„In Bezug auf den Online-Bogen hat sich

die letzten Jahre sehr viel positiv verändert.

Die Bearbeitung des Online-Bogens

mit seiner Verknüpfung zu fussball.de

ist nicht nur für die Schiedsrichter eine

Erleichterung. Kein Versand mehr per Post

und alles ist am Spielort noch erledigt.

Das spart Zeit...“, so Klopfer. Neu werden

jetzt auch Meldungen über Vorkommnisse

online hochgeladen und die Vereine

bekommen automatisch die Benachrichtigung.

Bis hin zu Abrechnungen, die

über das System hochgeladen und dem

zuständigen Sachbearbeiter automatisch

zugeführt werden, geht die Online-Welt

für das Schiedsrichter- und das Vereinswesen.

Einen Schritt weiter ist man im Elsass. Hier

gibt es keine Spielerpässe mehr. Die Spielerpässe

sind alle online und der Spielführer

macht die Kontrolle mit dem Tablet.

Klopfer: „Ich denke, dass dies bei uns in

absehbarer Zeit auch kommt.“ Man denke

nur an die zurückliegende Saison: der OFV

spielt Unentschieden gegen Singen. Die

Gäste vom Hohentwiel hatten keine Spielerpässe

dabei und mehrere eingesetzte

ab 14.90 €

1Leitz-Ordner

digitalisieren

Akteure konnten sich nicht ausweisen.

Der Einspruch des OFV hat zwar nichts

gebracht, aber mit digitaler Technik lässt

sich schlicht Zeit und Ärger sparen.

Immer noch dagegen? „Noch braucht

man Spieler aus Fleisch und Blut, einen

Ball und zwei Tore, um zu kicken“, flog es

dem Autor dieser Zeilen beim launigen

Feierabendplausch entgegen. Zugestanden,

man kann sich in den digitalen

Welten auch verzetteln und eine verwackelte

Video-Analyse, bei der mehr der

Körperbau der Spieler oder der Spielerfrauen

im Fokus steht, als der Aufbau des

Spiels erscheint wenig sinnvoll. Es geht

nicht darum, den Fußball zu entstauben.

Der glänzt und begeistert wie eh und je.

Es geht darum, die digitalen Chancen zu

erkennen.

Für die Vereine bietet die digitale Kommunikation

mit der Außenwelt die Chance

auch die Sicht auf das Eigene neu zu

schärfen. Der Blick über den Tellerrand

der eigenen Belange, seien es fehlender

Kickernachwuchs, flaue Vereinskassen

oder sinkende Zuschauerzahlen, kann

belebend wirken. Fußball 4.0 kann auch

heißen für die eigene leidenschaftlich vorgetragene

Spiel- und Gemeinschaftsphilosophie

zu werben. Menschen hinter den

Tablets und Smartphones hervorzulocken

ins Stadion, dorthin, wo die Kugel rollt, die

Choreo begeistert und das nächste Spiel

immer das schwerste ist.

Bis das Hawkeye in Fischerbach, wo das

Bild links oben digital aufgenommen

wurde, zum Einsatz kommt, fließt noch

viel Wasser die Kinzig hinunter. Aber was

wären wir, wenn wir nicht – ganz klassisch

analog – davon zu träumen wagten...

9


Zwei Mal O wie Ortenau

Olé: Die Oberliga

Oberliga

Vier Aufsteiger aus den Verbandsligen

und leider auch vier Absteiger aus der

Regionalliga Südwest prägen die neue

Runde der Oberliga Baden-Württemberg.

Das O ist dabei Trumpf bei den Ortenauer

Vereinen. Oberachern und Offenburg

sind die Teams, die bei der gut durchgewürfelten

Oberliga-Saison 2016/17 die

Ortenau repräsentieren. Doch nur auf den

ersten Blick. Beim Bahlinger SC und dem

U23-Team des SC Freiburg werden die

Ortenauer Fußballkenner schnell fündig

und es wird klar, dass zwischen diesen vier

Vereinen ein guter Flow herrscht. Gleich

beim ersten Heimspiel darf der SVO-

Coach Thomas Leberer seinen Sohn Nicola,

der frisch zu den SC Freiburg Youngstern

gewechselt ist, als Gegner begrüßen.

Mit Lukas Bohro (derzeit verletzt) vom

FV Sulz und den Ex-OFV-lern Kai Eisele,

Jonas Busam und Pedro Manolo Rodas

Steeg hat die Freiburger Jugend weitere

Ortenau-Power mit an Bord. Nicht zu

vergessen: Der Durbacher Ex-OFV-Spieler

Felix Roth hat seine Mission „Felix Austria“

beendet und soll nach den Spielzeiten

beim österreichischen Bundesligisten SC

Rheindorf Altach und dem Abstieg das

erfahrene Gerüst mit Alt-SC-Profi Ivica Banovic

bilden. In Bahlingen startet man mit

Zlatan Bajramovic, nachdem die Kaiserstühler

unglücklich aus der Regionalliga

gepurzelt sind. Auch dort steht mit Dennis

Müller (SV Rust, SC Kappel) ein Ortenauer

zwischen den Pfosten und mit Piakai Henkel

hat sich der BSC beim SV Linx bedient.

Dass es auch andersherum geht zeigt der

OFV. Nach Marc Lerandys Karriereende an

der „Ponderosa“ startete er erfolgreich

als Trainer der Rot-Weißen aus Offenburg

durch und holte Titel und Aufstieg. Nach

dem frühem Pokal-Aus der Kreisstädter

heißt es in der Oberliga ankommen. So

wie es der SVO („Die Macht vom Dorf“)

vergangene Saison eindrucksvoll vorgemacht

hat.

Saison 2016/2017

1. Göppinger SV N

1. CfR Pforzheim

Bahlinger SC

A

FC-Astoria Walldorf II

N

FSV Bissingen

FSV Hollenbach

FV Ravensburg

Karlsruher SC II

Neckarsulmer Sport-Union N

Offenburger FV

N

SC Freiburg II

A

SSV Reutlingen 1905 Fußball

SV Oberachern

SV Sandhausen II

SV Spielberg

A

SV Stuttgarter Kickers II

Spvgg Neckarelz

A

TSG Balingen

77654 Offenburg Weingartenstraße 19a

Telefon 07 81/93370 Fax 07 81/933733

77694 Kehl Weststraße 26

Telefon 07851/7089820 Fax 07851/70898233

info@anwaltskanzlei-fahr.de •www.ra-og.de

RA Markus Groß

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Insolvenzrecht

RA Joachim Indetzki

Fachanwalt für Familienrecht

Fachanwalt für Medizinrecht

RA Michael Walther

Fachanwalt für Arbeitsrecht,

Fachanwalt für Bau- und

Architektenrecht (neu!), Mediator

RA Alexander Kofler

Immobilienrecht und

Handels- und Gesellschaftsrecht

RA Dominic Schillinger

Fachanwalt für Miet- und

Wohnungseigentumsrecht

Fachanwalt für Verkehrsrecht

RAin Karen Baas

Fachanwältin für Erbrecht

Kapitalmarktrecht

RA Benjamin Schütz, LL.M.

(Master of Laws –Medienrecht)

RA Tobias Kern

10


Oberliga

SV Oberachern

Torwart Logan Kleffer, Christian Miesch, Joachim Schnur Abwehr: Andreas Fischbach, Luca Fritz, Mario Jurjevic, Dennis Kopf,

Sebastien Noe, Timo Schwenk, Kemal Sert, Andre Walica Mittelfeld: Felix Armbruster, Anthony Decherf, Riccardo Di Piazza, Gabriel Gallus,

Sinan Gülsoy, Cem-Salih Gürsoy, Dejan Djuric, Mathieu Krebs, Pascal Sattelberger, Andreas Weisgerber

Sturm: Sebastian Braun, Diogo Carolina, Gregor Dörflinger, Fabian Herrmann, Nico Huber, Philip Keller, Anil Orhan, Domagoj Petric,

Sascha Raz

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1928

Anschrift: Waldstr. 3,

77855 Achern-Oberachern

1. Vorsitzender: Ralf Lorenz

2. Vorsitzender: Elmar Glaser

Spielleiter: Dieter Ruh

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: Auto- und Zweirad

Rest, Oberachern

Twitter: @svoberachern

Facebook: www.facebook.com/

svoberachern.de/

Internet: http://svoberachern.de

7. Saison 2015/16

67 geschossene Tore

10 Abgänge

1.725

Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Thomas Leberer

Sein Ziel ist es, in jeder Saison

etwas besser zu sein, als in der

vergangenen Saison.

Heim & Derbys

SV Oberachern – SC Freiburg II

Sa, 13.08.2016 16:00

SV Oberachern – Neckarsulmer SU

Sa, 20.08.2016 17:00

SV Oberachern – TSG Balingen

Sa, 31.08.2016 18:00

SV Oberachern – FSV Hollenbach

Sa, 10.09.2016 17:00

SV Oberachern – FSV Bissingen

Sa, 17.09.2016 17:00

Bahlinger SC – SV Oberachern

Sa, 24.09.2016 15:30

Offenburger FV – SV Oberachern

Sa, 05.11.2016 14:30

NEUE BÄDERTRENDS

Besuchen Sie unsere

der-und Fliesenfachausstellung!

Es erwarten Sie attraktive Lösungen rund um den Sanitärbereich. Lassen Sie sich von

zahlreichen Musterbädern inspirieren und genießen Sie eine kompetente Beratung

unserer geschulten Mitarbeiter.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten:

MO-FR 09:00 -18:00 Uhr

SA 09:00 -14:00 Uhr

SO 13:00 -17:00 Uhr*

>> www.pfeiffer-may.de

PFEIFFER &MAY Offenburg KG

Carl-Zeiss-Str. 11 Tel. 0781 501-0

77656 Offenburg Tel. 0781 501-1109

Jeden 1.

Sonntag im

Monat ist

Schautag*

*ohne Beratung und Verkauf

11


Oberliga

Offenburger FV

Torwart Dominik Bergdorf, Eugen Sokolov Abwehr Jan Kahle, Keven Feger, Yannick Lawson, Christian Neumaier, Artur Baitenger,

Nico Schlieter Mittelfeld Lukas Schätzle, Max Chrobok, Louis Beiser-Biegert, Samuel Geiler, Noah Veilandics, Adrian Vollmer,

Rachid Gueddin Sturm Marco Junker, Benjamin Mandzo, Fabian Spiegler, Manuel Vollmer, Marco Petereit

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1907

Anschrift: Badstraße 22,

77652 Off enburg

Team Manager: Heinz Falk

Team-Koordinator: Günter Bätzler

Sportlicher Leiter:

Michael Wagner

Sportanlage: Karl-Heitz-Stadion

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Kabel & Tiefbau

Facebook: Off enburger FV

Internet: www.offenburgerfv.de

1. Verbandsliga 2015/16

89 geschossene Tore

10 Abgänge

1.604

Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Marc Lerandy

Heim & Derbys

Offenburger FV – Sandhausen II

Sa, 28.08.2016 15:30

Offenburger FV – 1. Göppinger SV

Sa, 10.09.2016 15:30

Offenburger FV – Bahlinger SC

Mi, 14.09.2016 17:30

Offenburger FV – SC Freiburg II

Sa, 24.09.2016 15:30

Offenburger FV – Neckarsulmer SU

Sa, 08.10.2016 15:30

Offenburger FV – TSG Balingen

Sa, 22.10.2016 15:30

Offenburger FV – SV Oberachern

Sa, 05.11.2016 14:30

FÜR SIE IMMER AM BALL

Ihr persönlicher Ansprechpartner

für Neu- und Gebrauchtwagen

bei ernst + könig in Elgersweier

Marc Lerandy

Tel.: 0781/9146-56

m.lerandy@ernst-koenig.de

GmbH

77656 Offenburg

Werner-v.-Siemens-Str. 2-4

Direkt an der B33

ernst-könig.de

13


Oberliga

Bahlinger SC

SC Freiburg II

Torwart Dennis Müller, Jerome Reisacher,

Michael Walz Abwehr Joseph Konyit,

Walter Adam, Fabian Nopper,

Marco Waldraff, Pierre-Christoph Göppert,

Frano Buhovac, Lukas Metzinger

Mittelfeld Michael Respondek,

Yannick Häringer, Piakai Henkel,

Dennis Bührer, Tobias Klein, Ergi Alihoxha,

Erich Sautner, Felix Higl

Angriff Aslan Ulubiev, Artur Fellanxa,

Serhat Ilhan, Mirco Barella, Anes Vrazalica,

Johannes Fiand

Neuzugänge

Trainer

Zlatan

Bajramovic

Torwart Eisele Kai, Frommann Constantin,

Geng Marvin

Abwehr Bohro Lucas, Faller Maximilian,

Leberer Nicola, Herrmann Kolja,

Rodas Manolo, Schöttgen Constantin

Mittelfeld Banovic Ivica, Dorn Pius, Dräger

Mohamed, Hofgärtner Hendrik, Lickert Eric,

Probst Tim, Müller Tobias, Pimentel Marcos,

Rüdlin Fabian, Langer Matti, Weiss Marvin

Sturm Brünker Kai, Roth Felix, Wehrle Rico,

Busam Jonas, Amamoo Nathaniel Neuzugänge

Trainer

Christian

Preußer

Infos

Heim & Derbys

Infos

Heim & Derbys

Gegründet: 1929

Anschrift: Postfach 21,

79351 Bahlingen

1. Vorsitzender: Dieter Bühler

Manager: Bernhard Wiesler

Sportl. Leiter: August Zügel

Sportgelände: Kaiserstuhlstadion

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Fürstenberg

Internet: www.bahlingersc.de

Bahlinger SC – SC Freiburg II

Sa, 21.08.2016 15:00

Bahlinger SC – Neckarsulmer SU

Mi, 31.08.2016 18:00

Bahlinger SC – TSG Balingen

Sa, 10.09.2016 15:30

Offenburger FV – Bahlinger SC

Mi, 14.09.2016 17:30

Bahlinger SC – SV Oberachern

Sa, 24.09.2016 15:30

Bahlinger SC – Stuttgarter Kickers II

Sa, 15.10.2016 15:30

Bahlinger SC – SpVgg Neckarelz

Sa, 29.10.2016 15:30

Gegründet: 1904

Anschrift: Schwarzwaldstr. 193

79117 Freiburg

1. Vorsitzender: Fritz Keller

Trainer: Christian Preußer,

Uwe Staib

Sportl. Leiter: Dietmar Deinert

Sportgelände: Möslestadion

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Schwarzwaldmilch

Internet: www.scfreiburg.com

SV Oberachern – SC Freiburg II

Sa, 13.08.2016 16:00

SC Freiburg II – FSV Bissingen

Sa, 17.08.2016 18:30

Bahlinger SC – SC Freiburg II

Sa, 21.08.2016 15:00

SC Freiburg II – Stuttgarter Kickers II

Sa, 27.08.2016 14:00

SC Freiburg II – SpVgg Neckarelz

Sa, 04.09.2016 14:30

SC Freiburg II – FC-Astoria Walldorf

Sa, 18.09.2016 14:00

Offenburger FV – SC Freiburg II

Sa, 24.09.2016 15:30

14


Oberliga

Oberliga-Splitter

Am 6. (5. September 2015) und am 24. Spieltag (19. März 2016) trafen der Kehler FV und der SV

Oberachern aufeinander in der Oberliga. Beim Hinspiel (2:1) im Rheinstadion trafen Felix Weingart

und Kemal Sert (jetzt beim SVO) für Kehl und Domagoj Petric für Oberachern. Das Rückspiel

gewann die Leberer-Elf zuhause klar mit 3:0 (Gabriel Gallus, Gregor Dörflinger, Nico Huber). Aber

auch fünf rote Karten gabs im Ortenau-Derby: vier für den Absteiger und eine für „die Macht vom

Dorf“. Kehls Top-Stürmer Fabian Herrmann (kl. Bild mit Maske) greift diese Saison für den SVO an.

15


Zeiten des Umbruchs

Voll: Die Verbandsliga

Verbandsliga Südbaden

Vier Ortenauer Teams besiedeln die

proppenvolle 19er-Staffel der Verbandsliga

Südbaden in dieser Saison. Als 14.

plumpste der Kehler FV mit seinem neuen

Coach Alexander Hassenstein aus der

Oberliga und musste zudem seinen Top-

Stürmer Fabian Herrmann sowie Kemal

Sert nach Oberachern und die -liga ziehen

lassen. Die Favoritenrolle haben die Rheinkicker

angenommen und der „Unfall“

Abstieg soll korrigiert werden. Mit Pfullendorf,

SBFV-Pokalsieger Villingen (gegen

Schalke im DFB-Pokal am 20. August) und

dem Freiburger FC kommen drei starke

Teams aus dem BW-Oberhaus.

Viel Energie in den Umbruch haben

auch der SV Linx und der SC Lahr gesteckt.

Mit dem neuen Trainer Sascha Reiss, der

sich rechtzeitig imm Januar von Absteiger

VfB Bühl loseiste, wurde der Kader

verjüngt und es gilt 16 Neuzugänge zu

integrieren. Was alles in den Linxern steckt

konnten die Fans vieler Tore in den letzten

Saisonspielen beobachten, als Interims-

Coach und Top-Goalgetter Marc Rubio

alles ins Netz schoss, was nicht schnell

genug „Au revoir“ sagen konnte.

Auch beim SC Lahr geht der Umbruch

weiter. Im Oktober wird das 90-Jährige der

Spielvereinigung gefeiert und bis dahin

sieht der Lahrer Fußballgourmet, ob die

Fusionsküche im zweiten Jahr noch immer

mundet. Übungsleiter Oliver Dewes hat

den letztjährigen Aufsteiger in sicherem

Abstand von den Untiefen der Tabelle

durch die Verbandsliga geschippert und

konnte mit dem SCL den Anker auf einem

respektablen sechsten Platz werfen.

Beim SV Stadelhofen und seinem

Trainer Daniel Bistricky wunderte sich der

Landesliga-Lustige im letzten Drittel der

Saison. Mit dem TuS Oppenau und dem

FV Schutterwald spielte man das Spiel

„Relegationsplatz-nimm-du-ihn“. Munter

wechselt der zweite Platz den Besitzer, um

dann am Ende doch an den SVS zu fallen.

Ganz anders in den Aufstiegsspielen.

Löffingen auswärts 2:1 weggelöffelt und

Freiburg St. Georgen munter weggenullt.

Stadelhofen is back...

Saison 2016/2017

1. FC Rielasingen-Arlen

1. SV Mörsch N

FC 08 Villingen

A

FC Auggen

FC Bad Dürrheim

FC Bötzingen

FC Denzlingen

N

FC Neustadt

N

FC Waldkirch

Freiburger FC

A

Kehler FV

A

SC Lahr

SC Pfullendorf

A

SV 08 Kuppenheim

SV Bühlertal

SV Endingen

SV Linx

SV Solvay Freiburg

SV Stadelhofen

N

16


Verbandsliga Südbaden

Saison 2015/2016

1. Offenburger FV 89 : 24 73

2. FC Rielasingen Arlen 58 : 30 65

3. SV Linx 73 : 52 56

4. SV Kuppenheim 73 : 58 55

5. FC Auggen 62 : 38 51

6. SC Lahr 53 : 45 47

7. SV Endingen 72 : 68 46

8. SV Waldkirch 56 : 62 43

9. FC Bad Dürrheim 41 : 46 36

10. SV Bühlertal 39 : 52 34

11. SV Solvay Freiburg 43 : 44 33

12. FC Bötzingen 33 : 74 31

13. FC Radolfzell 35 : 57 28

14. SpVgg F.A.L. 42 : 66 28

15. VfB Bühl 48 : 82 28

16. FC Singen 49 : 68 27

TOP-AUFSTEIGER Offenburger FV sparkasse.de

TOP-TEAM

Das „Kicker der Ortenau“-Team nominiert folgende Spieler:

Dennis Fietzeck

(SC Lahr)

30 Marc

-Torschützenkrone

Rubio

SV Linx

Julian Burg

(SC Lahr)

Jan Kahle

(Offenburger FV)

22 Gildas Asongwe | SV Waldkirch

Johannes Wirth

(SC Lahr)

Marco Junker

(Offenburger FV)

Marco Petereit

(Offenburger FV)

Adrian Vollmer

(Offenburger FV)

Marc Rubio

(SV Linx)

Pierre Venturini

(SV Linx)

Louis Beiser-Biegert

(Offenburger FV)

Janosch Bologna

(SC Lahr)

20 Nico Westermann | SV Kuppenheim

20 Mark Burgenmeister | SpVgg F.A.L.

20 Fabian Spiegler | SV Endingen

19 Alexander Stricker | FC Rielasingen-Arlen

19 Marco Junker | Offenburger FV

19 Marco Petereit | Offenburger FV

17 Isuf Avdimetaj | VfB Bühl

17 Janosch Bologna | SC Lahr

16 Adrian Vollmer | Offenburger FV

16 Sven Körner | FC Singen

15 Santiago Fischer | SV Endingen

15 Christian Braun | FC Bad Dürrheim

14 Pierre Venturini | SV Linx

Profi werden

ist einfach.

Wenn man einen Finanzpartner

hat, der einen auch

im Sport unterstützt und

weiterbringt

Informieren Sie sich in Ihrer

Sparkasse.

17


Verbandsliga Südbaden

Kehler FV

Torwart Alexis André, Florian Streif, Uwe Hubert Feld: Maximilian Sepp, Benjamin Göhringer, Clement Burglin, Benjamin Schaeffler,

Anis Bouziane, Mohamed Kateb, Kevin Sax, Dominik Hauck, David Halsinger, Arthur Charlety, Stefan Laifer, Meller Aziz, Aaron Zimmerer,

Dorian Koerin, Felix Weingart, David Assenmacher, Tarik Aras, Lukas Raabe, Mohamed Cherief, Houssam Rhourdaoui

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1907

Anschrift: Postfach 1335,

77673 Kehl am Rhein

Vorstand Sport: Jürgen Sax

Sportgelände: Rheinstadion

In der Liga seit: 2016

Facebook: kehlerfv

Internet: www.kehlerfv.de

14. Oberliga 2015/16

41 geschossene Tore

08 Abgänge

1.936

Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Alexander Hassenstein

Kompakt

Coach Hassenstein: „Uns steht ein

hervorragendes Team zur Verfügung,

die ersten Ansätze in den

Tests waren vielversprechend. Ich

bin überzeugt davon, dass wir

eine erfolgreiche Runde spielen

können.“

Jürgen Sax, Vorsitzender für den

Bereich Sport, macht ebenfalls

deutlich: „Wir wollen angreifen

und an die Oberliga-Tür anklopfen.“

www.presstrade.com

THE FORGING GROUP

PRESSTRADE Handelsgesellschaft mbH •Oststrasse 1·D-77694 Kehl •Fon +49 7851 9376-0 •Fax +49 7851 9376-76 •info@presstrade.com

19


SV Kuppenheim

Verbandsliga Südbaden

Torwart Timo Ullrich, Michael Werner, Hendrik Ströbel Abwehr: Manuel Bauer, Fabio Borutta, Armin Karamehmedovic, Florian Kleinschmidt,

Denis Kolasinac, Daniel Kölmel, Daniel Lang, Felix Seitz, Dominik Stanic, Hakki Nuri Tasli, Dominic Trieloff, Jonas Oestreicher, Denis Smuda, Manuel

Frieböse, Martin Luzie Mittelfeld: Sven Büchel, Sezer Ergün, Nils Fortenbacher, Faruk Karadogan, Yannis Otto, Thorsten Peter, Tom Schneider, Tom

Schneider, Alex Engand, Maximilian Klein, Marco Oremek, Marcel Walz, Dominik Zehender Sturm: Emanuele Giardini, Simon Götz, Lucas Grünbacher,

Fabian Hammer, Steven Herbote, Nico Westermann, Marek Balzer, Patrick Umland, Sheriff Ngum, Mariyan Marinov, Maximilian Koch Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1908

Anschrift: Postfach 1306,

76451 Kuppenheim

Vorstand:

Dr. Hans-Werner Dünnweber

Spielleiter:

Almir Karamehmedovic

Sportgelände: Wörtelstadion

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor: KARA Trockenbau

Facebook: SV 08 Kuppenheim

Internet: www.sv08-kuppenheim.de

4. Saison 2015/16

73 geschossene Tore

03 Abgänge

40 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Viktor Göhring

Einstelliger Tabellenplatz

Kompakt

Kicker der Ortenau: Kuppenheim

gehörte als Vierter zu den

Leadern in der vergangenen

Saison. Mit sieben Neuzugängen

und Verstärkung aus der Jugend

gehört der SVK zum oberen

Tabellendrittel. Das Team von

Coach Göhring braucht sich nicht

vor den Absteigern aus Kehl,

Villingen und dem Freiburger FC

verstecken.

Deckensysteme

trennwAnDsysteme

DAcHAusBAuten

Almir Karamehmedovic

Geschäftsführer

Aschmattstraße 1

76532 Baden-Baden

almir@kara-trockenbau.de

www.kara-trockenbau.de

Fon 07221/9964890

Fax 07221/9964899

Handy 01 72 /3011358

20


Verbandsliga Südbaden

SC Lahr

Torwart Bell Sebastian, Fietzeck Dennis, Günther Manuel, Witt Jonas Abwehr Avdijaj Margim, Barthruff Daniel, Bohl Sascha, Bologna Domenico,

Bühler Simon, Gießler Maximilian, Ghita Alexandru, Hoti Arlind, Kalt Jonathan, Mik Felix, Oßfeld Moritz, Röderer Michael, Ruf Sascha, Schrempp

Dennis Mittelfeld lbert Felix, Burg Julian, Cantürk Onur, Faißt Dennis, Feger Simon, Fries Konstantin, Grösser Luca, Hajdaraj Mirsad, Hovsepian David,

Janka Lukas, Kerellay Violand, Neu Andreas, Neu Markus, Oertel Niklas, Özek Hasan, Schnee Mirko, Schwarz Dennis, Wirth Johannes, Witt Simon

Sturm Bologna Janosch, Da Silva Pascoal, Gürsoy Melih, Häußermann Dennis, Holm Dimitri , Ilhan Hakan, Makaya Harim, Nawchukwu Chidiebere,

Sür Aykan, Weschle Martin

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 2015

Anschrift: Postfach 2051

77910 Lahr

1. Vorsitzender: Frank Müller

Sportgelände:

Stadion Dammenmühle

und Stadion Klostermatte

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor:

Volksbank Lahr e.G.

Facebook: Sportclub Lahr

Internet: www.sc-Lahr.de

6. Saison 2015/16

53 geschossene Tore

14 Abgänge

886 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Oliver Dewes

Kompakt

Kicker der Ortenau: Der SC Lahr

setzt weiterhin auf junge Talente

und hat mit dem Perspektiv-

Team in der Bezirksliga jetzt auch

die richtige Liga für die Reserve.

Gegen das eine oder andere

Topteam konnten die Lahrer

im ersten Jahr nach der Fusion

schon Akzente setzen. Unter

anderem mit einem Heimsieg gegen

den OFV. Die frühe Rettung

mit Sahnehäubchen das dürfte

dem SC Lahr schmecken.

Familientreffen

Schön, wenn sich starke Charaktere so hervorragend ergänzen! Im aktuellen

Suzuki Modellprogramm treffen 35 Jahre Suzuki Allradkompetenz auf begeisternde

Kleinwagen mit großem Mehrwert. Ganz gleich, ob Sie einen aufregenden

Crossover, einen Off-Road Abenteurer, einen kleinen Raumriesen, ein innovatives

Fließheckmodell, einen dynamischen Alltagshelden oder ein markantes Lifestyle-

SUV kennenlernen möchten, wir laden Sie ein: Kommen Sie in unser Autohaus

und testen Sie Ihr Suzuki Lieblingsmodell – den Suzuki SX4 S-Cross, Jimny, Celerio,

Baleno, Swift und Swift Sport oder Vitara – bei einer Probefahrt. Wir freuen uns auf

Ihren Besuch!

Kraftstoffverbrauch Range: kombinierter Testzyklus 7,3 – 3,6 l/100 km;

CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 167 – 84 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Swift Sport: innerorts 8,4 l/100 km, außerorts 5,2 l/100 km,

kombinierter Testzyklus 6,4 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus

147 g/km (VO EG 715/2007).

Autohaus Baral Inh. Heinz Baral

Suzuki-Vertragshändler · Kuhbacher Hauptstr. 20 · D-77933 Lahr

Tel. 07821-97 75 26 · Fax. 07821-97 75 27

E-Mail: heinz.baral@t-online.de

www.autohaus-baral.de · www.suzuki-handel.de/baral

21


SV Linx

Verbandsliga Südbaden

Torwart Daniel Künstle, Norman Riedinger Abwehr Cedric Krebs, Benjamin Fuchs, Geoffrey Feist, Mohamed Savane, Dominic Truisi,

Nico Hilger, Babtiste Berna, Felix Almansa, Robert Hartfiel Mittelfeld David Göser, Alexander Merkel, Christian Seger, Denis Kopf,

Nicolas Marbach, Valentin Froeliger, Bastian Kropp, Rico Schmieder, Yves Braun Sturm Marc Rubio, Tonio Bayer, Daniel Schaffelke,

Narek Sermanoukian, Thorben Rapp, Pasquale Maisano

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1949

Anschrift: Hölzelstraße 29

77866 Rheinau-Linx

1. Vorsitzender: Marc Schumacher

(Sportmanagement)

Trainer: Sascha Reiss

Sportl. Leiter: Eric Ehle

Sportgelände: Hans-Weber-

Stadion

In der Liga seit: 2011

Trikotsponsor: WeberHaus

Facebook: SV Linx 1949 e.V.

Internet: www.svlinx.de

3. Saison 2015/16

73 geschossene Tore

13 Abgänge

708 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

… Trainer Sascha Reiss …

Bei der Mitgliederversammlung

im April 2016

wurde eine komplett

neue Vereinsstruktur

geschaffen. Die Vereinsführung

wurde in die

Bereiche Sportmanagement

(Marc Schumacher),

Marketing und Finanzen (Stefan

Senn) sowie Organisation und

Verwaltung (Mathias Vollmer) aufgeteilt.

Vorstandssprecher ist Marc

Schumacher. Eric Ehle ist Spielleiter

beider Seniorenmannschaften.

Neuer Trainer ist Sascha Reiss,

neuer Co-Trainer Carmelo

Federico, neuer Torwarttrainer

Timo Gartner. Auch

der Verbandsligakader hat

ein völlig neues Gesicht.

Zum verbleibenden zehnköpfigen

Kader kommen

16 Neuzugänge hinzu.

Das Durchschnittsalter liegt bei

24 Jahren. Zielsetzung von Sascha

Reiss ist Rang vier bis acht.

Zu den Meisterschaftsfavoriten

zählt Reiss den Freiburger FC, den

Kehler FV, den FC Villingen und

den FC Rielasingen.

22

Natürlich Richtung Zukunft!

Bald noch cleverer heizen.

Ob Holz, Sonne oder Umweltwärme -

regenerative Energiensind

kostengünstig, umweltfreundlich,

effizientund voll integrationsfähig.

Alles, wasSie darüberwissen

müssen, erfahren Sie bei uns.

www.heizung-huber.de

HEIZUNG . SOLAR . KUNDENDIENST

.

Königsberger Straße 8

77694 Kehl Tel. 07851-9384 0


Bauen und Wohnen neu erleben.

20.000 Jahre Bau- und Wohngeschichte erwarten Sie auf einer spannenden Entdeckungsreise

im „Universum der Zeit“. Genießen Sie die wunderschöne Hausausstellung

und erleben Sie Information und Inspiration rund ums Bauen und Wohnen.

World of Living - 77866 Rheinau-Linx

Öffnungszeiten und Eintrittspreise unter

world-of-living.de


SV Stadelhofen

Verbandsliga Südbaden

Torwart Marcel Lang, Gilles Meyer, David Vogt, Jochen Ziegler Abwehr David Knosp, Markus Kopf, Michael Schindler, Patrick Lacolade,

Thomas Wendling, lssiaka Savanne, Patrick Ringwald, Janick Harter, Robin Harter Mittelfeld Michele Arnould, Jonas Frammelsberger,

DanieI Kirn, Nico Schwab, Andre Lamm, Valon Salihu, Nicolas Fix, Robin Waltersbacher Sturm Valentin Glaser, Christian Kist,

Volker Springmann, Max Wörner, Luigi Filareti, Moritz Dörflinger, Raphael Bauhöfer, Rene Otten, Julian Rohrer

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1952

Anschrift: Postfach 1413

77698 Oberkirch

1. Vorsitzender:

Ulrich Distelzweig

Sportl. Leiter: Jörg Kühne

Sportgelände: Mührigwald-

Sportpark

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: PWO, Lörch

Facebook: SV Stadelhofen

Internet: www.sv-stadelhofen.de

2. Saison 2015/16

55 geschossene Tore

02 Abgänge

335 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Daniel Bistricky

Kompakt

Trainer Daniel Bistricky:

„Nach dem Aufstieg in die

Verbandsliga und der Ausgeglichenheit

der Mannschaften

kann das Ziel nur Klassenerhalt

lauten.“

24


In Extremsituationen braucht man einen

kühlen Kopf.

Unser Erfolg beweist, dass wir ihn haben

• Internationaler und mehrfach ausgezeichneter Partner der Automobilindustrie

• High-Tech-Metallkomponenten für mehr Sicherheit und Komfort im Auto

• Weltweiter Technologieführer

• Mit Standorten in Europa, Amerika und Asien global ausgerichtet

• PWO steht für Innovationskraft, Kompetenz, Qualität und Zuverlässigkeit

Besuchen Sie uns doch mal im

Internet – ob als potentieller Kapitalanleger,

künftige/r Mitarbeiter/in oder

einfach nur aus Interesse.

QR-Code/Smartphone

Besuchen Sie uns auch

auf unserer -Fanpage:

www.facebook.com/pwoag

Progress-Werk Oberkirch AG

Postfach 13 44, D-77697 Oberkirch

Tel.: 0 78 02 / 84-0, Fax: 0 78 02 / 84-349

Internet: www.progress-werk.de


SV Endingen

Verbandsliga Südbaden

Torwart Tobias Bühler, Rafael Rammo, Stengel Andreas Abwehr Bauer Björn, Futterer Andi, Gleichauf Manuel, Robert Kerek, Michael

Sommer, Weik Marvin Mittelfeld Beck Nico, Bories Jan, Büchner Philipp, Buderer Patrick, Dell Wadim, Ernst, Alessio, Leandro Einecker,

Hensle Philipp, Kanwischer Colin, Melcher Dominik, Metzinger Florian, Strack Markus Sturm Santiago Fischer, Eric Schwarz, Jonas Pies

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1921

1. Vorsitzender:

Michael Wunderlich

Spielausschuss: Jens Jauch

Sportgelände: Erletal-Stadion

In der Liga seit: 2011

Trikotsponsor: Riegeler

7. Saison 2015/16

72 geschossene Tore

Trainer

Kompakt

Einen Tabellenplatz zwischen

fünf und acht strebt Trainer

Axel Siefert an. Mit Verstärkungen

aus Bahlingen und dem

Liga-Konkurrenten Waldkirch

sind die Kaiserstühler im oberen

Drittel gut einsortiert.

Facebook: svendingen

Internet: www.svendingen.de

05 Abgänge

478

Fans bei Facebook

Axel Siefert

(Juli 2016)

Kunstrasen

Naturrasen

Tennenbeläge

Ballfanganlagen

Zaunanlagen

Sportgerätevertrieb

Neubau

Sanierung

Unterhalt

Gotec e.K. ·ImWörth 5·79576 Weil am Rhein ·Tel. 07621-688104

www.gotec-sport.de

26


Verbandsliga Südbaden

FC Waldkirch

Torwart David Klätte, Lukas Lindl Abwehr Josip Andris, Normen Armbruster, David Danilovic, Alexander Geraschenko, Marcel Klüber,

Christian Kranich, Markus Müller, Markus Ringwald, Daniele Sanso, Simon Schultis Mittelfeld Jefferson Barbosa, Manuel Dick,

Benedikt Dufner, Dominik Frassica, Elias Fritz, Dennis Kaltenbach, Mario Kaltenmark, Timo Müller, Dominik Sandor, Riccardo Sanso,

Joel Schützler, Michael Tischer Sturm Haider Dirani, Kristian Disch, Jetmir Qorraj, Sandro Rautenberg

Neuzugänge

Infos

Anschrift: Jahnstr. 1

79183 Waldkirch

Abteilungsleiter: Klaus Moser

Spielausschuss: Harald Öschger

Sportgelände: Elztalstadion

In der Liga seit: 2011

Trikotsponsor: SB-Waschmax

Facebook: fc-waldkirch

Internet: www.fc-waldkirch.de

8. Saison 2015/16

56 geschossene Tore

01 Abgang

659

Fans bei Facebook

Trainer

Benjamin Pfahler

Kompakt

Aus dem SV Waldkirch wurde

der FC Waldkirch mit dem

Beginn dieser Saison. Mit

Waldkirch muss man immer

rechnen. Den Abgang von

Toptorjäger Gildas Asongwe

müssen die Elztäler aber erst

einmal kompensieren. Der junge

Trainer hat Ambitionen und

möchte das Tabellenmittelfeld

verlassen.

(Juli 2016)

studioK |inh. thilo haas |ammarktplatz |waldkirch

www.studioK-online.de

>> styled for men

männer mode

zum anziehen und ausziehen

neuer store

27


Termine Hinrunde

Verbandsliga Südbaden

3. Spieltag

Mittwoch, 17.08.2016

FC 08 Villingen – 1.SV Mörsch

FC Bötzingen – FC Waldkirch

SV Endingen – SV Linx

Freiburger FC – SV Solvay Freiburg

FC Denzlingen – FC Auggen

Kehler FV – SC Lahr

SV 08 Kuppenheim – FC Neustadt

SV Stadelhofen – SV Bühlertal

SC Pfullendorf – 1. FC Rielasingen-Arlen

4. Spieltag

Samstag, 20.08.2016

SV Bühlertal – FC Bad Dürrheim

FC Neustadt – SV Stadelhofen

SC Lahr – SV 08 Kuppenheim

SV Linx – Freiburger FC

FC Waldkirch – SV Endingen

Sonntag, 21.08.2016

1.SV Mörsch – SC Pfullendorf

SV Solvay Freiburg – FC Denzlingen

1. FC Rielasingen-Arlen – FC Bötzingen

FC Auggen – Kehler FV

5. Spieltag

Samstag, 27.08.2016

Freiburger FC – FC Waldkirch

FC Denzlingen – SV Linx

FC Bad Dürrheim – FC Neustadt

SV Endingen – 1. FC Rielasingen-Arlen

SV 08 Kuppenheim – FC Auggen

SC Pfullendorf – FC 08 Villingen

FC Bötzingen – 1.SV Mörsch

SV Stadelhofen – SC Lahr

Mittwoch, 07.09.2016

Kehler FV – SV Solvay Freiburg

6. Spieltag

Dienstag, 30.08.2016

FC Neustadt – SV Bühlertal

Mittwoch, 31.08.2016

1.SV Mörsch – SV Endingen

FC 08 Villingen – FC Bötzingen

SC Lahr – FC Bad Dürrheim

SV Solvay Freiburg – SV 08 Kuppenheim

SV Linx – Kehler FV

FC Waldkirch – FC Denzlingen

1. FC Rielasingen-Arlen – Freiburger FC

FC Auggen – SV Stadelhofen

7. Spieltag

Samstag, 03.09.2016

Freiburger FC – 1.SV Mörsch

FC Bad Dürrheim – FC Auggen

SV Bühlertal – SC Lahr

SV Endingen – FC 08 Villingen

Kehler FV – FC Waldkirch

SV Stadelhofen – SV Solvay Freiburg

FC Bötzingen – SC Pfullendorf

FC Denzlingen – 1. FC Rielasingen-Arlen

Montag, 05.09.2016

SV 08 Kuppenheim – SV Linx

8. Spieltag

Samstag, 10.09.2016

FC 08 Villingen – Freiburger FC

SC Lahr – FC Neustadt

SC Pfullendorf – SV Endingen

Sonntag, 11.09.2016

1.SV Mörsch – FC Denzlingen

SV Solvay Freiburg – FC Bad Dürrheim

SV Linx – SV Stadelhofen

FC Waldkirch – SV 08 Kuppenheim

1. FC Rielasingen-Arlen – Kehler FV

FC Auggen – SV Bühlertal

9. Spieltag

Dienstag, 13.09.2016

FC Neustadt – FC Auggen

Mittwoch, 14.09.2016

FC Bad Dürrheim – SV Linx

SV Endingen – FC Bötzingen

FC Denzlingen – FC 08 Villingen

Kehler FV – 1.SV Mörsch

SV 08 Kuppenheim – 1. FC Rielasingen-Arlen SV

SV Stadelhofen – FC Waldkirch

SV Bühlertal – SV Solvay Freiburg

Freiburger FC – SC Pfullendorf

10. Spieltag

Samstag, 17.09.2016

FC 08 Villingen – Kehler FV

SC Pfullendorf – FC Denzlingen

SV Linx – SV Bühlertal

FC Auggen – SC Lahr

Sonntag, 18.09.2016

1.SV Mörsch – SV 08 Kuppenheim

FC Bötzingen – Freiburger FC

SV Solvay Freiburg – FC Neustadt

FC Waldkirch – FC Bad Dürrheim

1. FC Rielasingen-Arlen – SV Stadelhofen

11. Spieltag

Samstag, 24.09.2016

Freiburger FC – SV Endingen

SV Bühlertal – FC Waldkirch

SC Lahr – SV Solvay Freiburg

Kehler FV – SC Pfullendorf

Sonntag, 25.09.2016

1. FC Rielasingen-Arlen – FC Bad Dürrheim

FC Neustadt – SV Linx

FC Denzlingen – FC Bötzingen

SV 08 Kuppenheim – FC 08 Villingen

SV Stadelhofen – 1.SV Mörsch

12. Spieltag

Samstag, 01.10.2016

1.SV Mörsch – FC Bad Dürrheim

FC 08 Villingen – SV Stadelhofen

SC Pfullendorf – SV 08 Kuppenheim

FC Bötzingen – Kehler FV

SV Endingen – FC Denzlingen

SV Solvay Freiburg – FC Auggen

SV Linx – SC Lahr

FC Waldkirch – FC Neustadt

1. FC Rielasingen-Arlen – SV Bühlertal

13. Spieltag

Montag, 03.10.2016

FC Bad Dürrheim – FC 08 Villingen

FC Neustadt – 1. FC Rielasingen-Arlen

FC Denzlingen – Freiburger FC

SV 08 Kuppenheim – FC Bötzingen

SV Stadelhofen – SC Pfullendorf

SC Lahr – FC Waldkirch

FC Auggen – SV Linx

Kehler FV – SV Endingen

SV Bühlertal – 1.SV Mörsch

14. Spieltag

Samstag, 08.10.2016

Freiburger FC – Kehler FV

FC 08 Villingen – SV Bühlertal

SC Pfullendorf – FC Bad Dürrheim

SV Endingen – SV 08 Kuppenheim

SV Linx – SV Solvay Freiburg

Sonntag, 09.10.2016

1.SV Mörsch – FC Neustadt

FC Bötzingen – SV Stadelhofen

FC Waldkirch – FC Auggen

1. FC Rielasingen-Arlen – SC Lahr

15. Spieltag

Samstag, 15.10.2016

FC Bad Dürrheim – FC Bötzingen

SV Bühlertal – SC Pfullendorf

FC Neustadt – FC 08 Villingen

SC Lahr – 1.SV Mörsch

Kehler FV – FC Denzlingen

SV 08 Kuppenheim – Freiburger FC

SV Stadelhofen – SV Endingen

Sonntag, 16.10.2016

FC Auggen – 1. FC Rielasingen-Arlen

SV Solvay Freiburg – FC Waldkirch

16. Spieltag

Samstag, 22.10.2016

Freiburger FC – SV Stadelhofen

FC Denzlingen – SV 08 Kuppenheim

FC 08 Villingen – SC Lahr

SC Pfullendorf – FC Neustadt

SV Endingen – FC Bad Dürrheim

SV Linx – FC Waldkirch

Sonntag, 23.10.2016

1.SV Mörsch – FC Auggen

FC Bötzingen – SV Bühlertal

1. FC Rielasingen-Arlen – SV Solvay Freiburg

17. Spieltag

Samstag, 29.10.2016

FC Bad Dürrheim – Freiburger FC

SV Bühlertal – SV Endingen

FC Neustadt – FC Bötzingen

SC Lahr – SC Pfullendorf

SV Linx – 1. FC Rielasingen-Arlen

SV 08 Kuppenheim – Kehler FV

SV Stadelhofen – FC Denzlingen

Sonntag, 30.10.2016

FC Auggen – FC 08 Villingen

SV Solvay Freiburg – 1.SV Mörsch

18. Spieltag

Samstag, 05.11.2016

FC 08 Villingen – SV Solvay Freiburg

SC Pfullendorf – FC Auggen

SV Endingen – FC Neustadt

Freiburger FC – SV Bühlertal

FC Denzlingen – FC Bad Dürrheim

Kehler FV – SV Stadelhofen

Sonntag, 06.11.2016

1.SV Mörsch – SV Linx

FC Bötzingen – SC Lahr

1. FC Rielasingen-Arlen – FC Waldkirch

Hinweis: Die ersten fünf Rückrunden-Spieltage werden vor der Winterpause ausgetragen!

28


Verbandsliga Südbaden

Verbandsliga-Splitter

SC Lahr – Offenburger FV

SV Linx – SC Lahr

Offenburger FV – SV Linx

Offenburger FV – SV Endingen

FC Bad Dürrheim – Offenburger FV

Nicht nur den Gebrüdern Vollmer – Manuel und Adrian (kleines Bild) – konnte man die Freude

über den Aufstieg des Offenburger FV vom Gesicht ablesen. Das Team von Neu-Coach Marc

Lerandy, der mit taktischem Ernst den OFV zum König der Verbandsliga trainierte, konnte letztlich

deutlich dem SV Oberachern eine längere Fahrt nach Rielasingen-Arlen an den Bodensee ersparen.

Linx drehte nach der Trennung von Coach Harald Heck am Ende noch einmal richtig auf und

das Tor des Jahres schoss Julian Burg zum 2:1-Derby-Sieg gegen den Offenburger FV.

Modernste Printproduktion und Zeitungsherstellung

Die Wochenzeitung der Ortenau

In der Spöck 8 77656 Offenburg T0781 9691210 F0781 9691211 info@dtp-media.de

29


Ortenauer nur zu zehnt

Lotterie: Landesliga

Landesliga Staffel 1

Dicht beieinander liegen die 16 Mannschaften

der Landesliga Staffel I schon

jetzt. Zurzeit aber nur in der Liste der

größten Entfernung zum gegnerischen

Auswärts-Strafraum. Geographische

Schnellschüsse wähnen die Distanz

zwischen dem Nordlicht der Liga – Phönix

Durmersheim – und den südlichsten

Staffelkickern – FSV Altdorf – als die große

Reise durch die Ortenau hinein ins Umland,

wo dereinst Markgraf Karl Wilhelm

von Baden-Durlach seine Ruhe haben

wollte. Doch weit gefehlt. Die 91 Fahrkilometer

werden knapp von den Rammersweier-Bezwingern

und Aufsteigern aus

Ottenau um 300 Meter überboten. Da hat

der Geometer die Rechnung aber ohne

das Kinzigtal gemacht. Über die Autobahn

sind es pralle 98,6 Kilometer vom Hausacher

zum Ottenauer Elfmeterpunkt. Aber

auch hier macht die B500 einen Strich

durch die Rechnung: bloß 94,8 Kilometer.

Diese werden ganz easy geschlagen von

den 98,1 Kilometern, die das Team von RW

Elchesheim braucht bis es beim SV Hausach

antreten kann – und andersherum.

Und Fußball? Wird auch gespielt. Und

zwar ähnlich knapp in der vergangenen

Saison wie die vorgestellten Distanzen.

Zwei Ortenauer Teams flutschten in die

Bezirksliga – FV Sulz und SC Lahr II – nicht

ohne es richtig spannend gemacht zu

haben. Das Mittelfeld der Tabelle reichte

nämlich von Platz fünf bis 14. Kuriose

Platzwechsel fanden statt und am Ende

packte es sogar noch Durmersheim. Aus

der Verbandsliga kam nur der VfB Bühl.

Mörsch und Stadelhofen setzten sich in

die Verbandsliga ab. So schrumpft die

Ortenauer Fraktion in der Landesliga

in diesem Jahr auf zehn Mannschaften,

weil mit dem SV Freistett nur ein Team

aufrückte. Ottenau und der Rastatter

Vereins-Cocktail aus SC und DJK machen

die Staffel komplett.

Schutterwald, Oppenau und Niederschopfheim

lagen hinter Mörsch und Stadelhofen

auf der Lauer und wollen auch

in dieser Saison angreifen. Bora Markovic,

Davor Sikanja und Spielertrainer Stefan

Kalischnigg haben das Vertrauen ihrer

Clubleitungen und schielen ins obere

Tabellendrittel.

Insgesamt werden wir wohl eine sehr

ausgeglichene Landesliga-Runde sehen.

Eine dominierende Mannschaft wie im

vergangenen Jahr den SV Mörsch ist auf

den ersten Blick nicht auszumachen.

Verbandsliga-Absteiger VfB Bühl startet

den Neuaufbau und will sich oberen

Tabellendrittel aufhalten. Der direkte

Wiederaufstieg sei aber kein Thema. Mit

Sebastian Schuck musste der VfB zudem

einen Stammspieler zum Liga-Neuling SV

Freistett ziehen lassen.

Der „HSV“ der Landesliga ist der TuS

Durbach. Der „Dino“ spielt seine 16.

Landesliga-Saison und hat im Pokal schon

einmal den Atem des Aufsteigers Freistett

im Nacken gespürt. Dennoch möchte

Trainer Jan Haist den Blick über den

Tabellenkeller hinaus wagen. Mannschaftliche

Geschlossenheit wird auch beim SC

Hofstetten groß geschrieben. Das zweite

Jahr nach dem Wiederaufstieg soll den

frühzeitigen Ligaverbleib bringen und

die Puste, die am Ende der vergangenen

Saison etwa ausging soll bis zum letzten

Spieltag reichen. Auch beim SV Oberkirch

steht der Klassenerhalt im Vordergrund.

Saison 2016/2017

FC Phönix 06 Durmersheim

FSV Altdorf

FV RW Elchesheim

FV Schutterwald

Rastatter SC/DJK

SC Hofstetten

SC Offenburg

SV Freistett

SV Hausach

SV Niederschopfheim

SV Oberkirch

SV Sinzheim

Spvgg Ottenau

TuS Durbach

TuS Oppenau

VfB Bühl

Gut durchgeschüttelt gehen die Renchtäler

in die Saison. Mit acht Ab- und Neuzugängen

kommt einige Arbeit auf Coach

Kesch zu. Beim SC Offenburg und Trainer

Zemitzsch ist die Lage nicht anders. Die

nächste „Offenburg beschde“-Generation

soll herangeführt werden. Christoph

Oswalds „Pokal-Helden“ von den Süßen

Matten in Altdorf haben gegen Mörsch

wieder zugeschlagen. Spannend wird, ob

die „Wundertüte“ FSV ihre Pokal-PS auf die

Liga-Straße bekommt.

Es ist ein weiter Weg von Elchesheim

nach Hausach und so ausgeglichen die

größten Distanzen, so ausgeglichen wird

auch die Saison. Die Ortenau zu zehnt

gegen die Sechs aus dem Norden...

N

N

N

A

Kurierfahrten

Entrümpelungen

Transporte

Haushaltsauflösungen

Umzüge

Möbelmontage

Offenburg • Tel: 0781 9 48 59 65 • Mobil: 0173 2 30 18 33

E-Mail: ingo.weimer@weimer-transporte.de • www.weimer-transporte.de

30


Landesliga Staffel 1

TOP-AUFSTEIGER

SV Stadelhofen

Saison 2015/2016

1. 1. SV Mörsch 79 : 20 70

2. SV Stadelhofen 55: 33 55

3. FV Schutterwald 46 : 33 51

4. TuS Oppenau 41 : 37 50

5. SV Niederschopfheim 40 : 30 49

6. SV Hausach 41 : 35 44

7. SV Sinzheim 44 : 56 43

8. SC Offenburg 53 : 52 42

9. FV RW Elchesheim 40 : 43 40

10. FSV Altdorf 34 : 33 39

11. SC Hofstetten 46 : 45 38

12. SV Oberkirch 38 : 42 35

13. TuS Durbach 39 : 47 34

14. Phönix Durmersheim 35 : 52 30

15. FV Sulz 38 : 61 26

16. SC Lahr II 22 : 72 16

TOP-TEAM

Daniel Bistricky (Trainer SV Stadelhofen) nominiert folgende Spieler:

Nico Obert

(SC Hofstetten)

Marcel Lang

(SV Stadelhofen)

Christian Schmidt

(SV Stadelhofen)

-Torschützenkrone

18 Benjamin

Gentner

SV Oberkirch

17 Hans Kyei | SV Mörsch

Benjamin Benz

(TuS Oppenau)

Nico Schwab

(FV Schutterwald)

Benjamin Gentner

(SV Oberkirch)

Christoph Oswald

(FSV Altdorf)

Michael Schindler

(SV Stadelhofen)

Max Wörner

(SV Stadelhofen)

Marc Hengstler

(SV Hausach)

Stefan Kalischnigg

(SV Niederschopfheim)

14 Florian Huber | RW Elchesheim

14 Tobias Gauder | SV Mörsch

14 Nico Obert | SC Hofstetten

13 Aliu Cisse | SC Offenburg

13 Volker Springmann | SV Stadelhofen

13 Stefan Kalischnigg| SV N‘schopfheim

12 Jan Philipowski | TuS Durbach

12 Lukas Martin | SC Offenburg

12 Florian Müller | TuS Oppenau

12 Dennis Klemm | SV Mörsch

10 Kevin Kopf | FV Schutterwald

10 Robert Rilli | RW Elchesheim

10 Fabio Celetano | SV Mörsch

Nur wer seine Ziele im Auge behält, kann sie auch

verwirklichen. Gut, wenn man sich auf diesem Weg

auf einen starken Partner verlassen kann:

Mit unserer genossenschaftlichen Beratung helfen

wir Ihnen, Ihren ganz persönlichen Antrieb zu

verwirklichen und Ihre Ziele zu erreichen. Lassen Sie

sich beraten –vor Ort inIhrer Filiale –inIhrer Nähe.

Volksbanken

der Region

Bühl Kinzigtal Lahr Offenburg

„Immer

am

Ball.“

Jetzt von unserer

einzigartigen

genossenschaftlichen

Beratung profitieren.

31


FSV Altdorf

Landesliga Staffel 1

Torwart: Maik Werner, Daniel Geppert, Björn Oswald, Marius Kissling, Steffen Rösch Abwehr: Michael Oswald, David Brinkmann,

David Schacht, Michael Schwarz, Dominik Wagner, Fabian Schwendemann, Florian Ziegler, Thorsten Stückle, Christoph Oswald,

Jan Schmidt Mittelfeld: Lucas Hunn, Pascal Kinder, Aldo Nocerino, Jonas Mösch, Felix Pietrock, Mike Rheinberger, Christian Zimny,

Ruven Hunn, Julian Zeller, Mike Mösch Sturm: Florian Karl, Kevin Kremer, Fabian Pietrock, Dennis Metzger, Jonas Hösel

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1926

Anschrift: Industriestr.,

77955 Ettenheim

1. Vorsitzender: Andreas Kremer

Spielausschussvorsitzender:

Jan Wurth

In der Liga seit: 2011

Sportgelände: 2 Rasenplätze

Trikotsponsor: HTO, Härtetechnik

Facebook: FSV Altdorf

Internet: www.fsv-altdorf.de

10. Saison 2015/16

34 geschossene Tore

01 Abgänge

324 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Christoph Oswald

Kompakt

Ein erstes Ausrufezeichen hat

der FSV im Pokal gesetzt, indem

er den letztjährigen Landesliga-

Meister SV Mörsch rauskugelte.

Wenn das Team ins Rollen kommt

kann es im guten Mittelfeld der

Liga behaupten.

IST ES

WIRKLICH

NUR EIN

FENSTER ?

Mehr Lebensqualität

mit Fenstern von hilzinger.

Ein Fenster lässt das Licht inunser Leben. Es

schafft Wärme und Wohlbehagen. Es sorgt

für Ruhe und Entspannung. Und es schützt

das, was uns wichtig ist. Ein Fenster ist viel

mehr, als wir zunächst denken. Vertrauen Sie

Deutschlands großer Fenstermarke: hilzinger.

Sander Straße 5 | 77731 Willstätt-Sand | Tel.: 07852 /9335-0

Alte Bahnhof Straße 10/4 | 77933 Lahr | Tel.: 07821 /99615-0

info@hilzinger.de | www.hilzinger.de

Deutschlands großeFenstermarke.

32


Landesliga Staffel 1

TuS Durbach

Torwart Dominik Albers, Lukas Grothmann, Manuel Huber Abwehr Lucas Büttner, Marc Decker, Niklas Decker, Marius Jokerst, Raphael

Rhein, Jannik Riether, Gino Vogt, Tobias Werner Mittelfeld Jan Bähr, Dennis Bienias, David Bölle, Danny Öhler, Niko Öhler, Adem Özkan,

Philip Pursch, Matthias Ritter, Andreas Vogel, Maximilian Zeil Sturm Oliver Bienias, Dany Paris, Jan Philipowski

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Grol, 77770 Durbach

Vorstand Verwaltung:

Marco Geiler, Christoph Panter

Vorstand Sport: Patric Geiler

Vorstand Finanzen:

Cornelius Hurrle, Tim Niedick

Sportgelände:

Graf-Metternich-Stadion

In der Liga seit: 2001

Trikotsponsor: WG Durbach

Facebook: TuS Durbach

Internet: www.tus-durbach.de

13. Saison 2015/16

39 geschossene Tore

02 Abgänge

208 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Jan Haist

Kompakt

Der TuS will weg von seinem

Defensiv-Image und setzt auf

Offensive. Sicher geht es erst

einmal darum die Punkte für eine

17. Saison einzufahren, ob das

Change-Projekt gelingt, wird sich

zeigen.

33


SV Freistett

Landesliga Staffel 1

Torwart Manuel Buß, Sebastian Schuck, Lukas Lindenmeier, Tobias Duffner Abwehr Thomas Schneider, Dominik Kaiser, Eike Erk,

Nico Weiler, Thomas Zimmer, Sven Britz, Silas Reichlin, Marcel Denk, Aron Lasch, Patrick Berger Mittelfeld Dennis Kaiser, Fabian Heinz,

Björn Britz, Kevin Sackmann, Fabian Richardt, Matthias König, Sergei Barzewitsch, Marc Wehrle, Justin Heinzelmann, Marius Pfeifer

Sturm Andreas Huber, Adrian Wettach, Maikel Govaert, Albert Neumann, Denis Schätzle

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1921

Anschrift: Hauptstraße 41,

77866 Rheinau

1. Vorsitzender: Heiko Ross,

Ewald Merkel

Sportl. Leiter: Sebastian Schmidt

Sportgelände: Friedrich-Stephan-

Stadion

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Zimmer Group

Facebook: SV Freistett

Internet: www.sv-freistett.de

1. Bezirksliga 2015/16

92 geschossene Tore

01 Abgänge

800 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Steve Schröter

Kompakt

Der SV Freistett möchte den

Klassenerhalt sichern und sich

mittelfristig in der Landesliga

etablieren.

34


Landesliga Staffel 1

SC Hofstetten

Torwart Daniel Lupfer, Michael Obert, Sven Lochow Abwehr Stefan Allgaier, Michael Kornmaier, Marco Neumaier, Dominik Hertlein,

Matthias Schilli, Timo Kinast, Nico Obert, Christian Bauer Mittelfeld Michael Krämer, Manuel Buchholz, Severin Witt, Michael Kern, Jannik

Schwörer, Timo Singler, Mathias Weinzierle, Gian Luca Architrave, Urban Ketterer, Patrick Schmider, Martin Uhl Sturm Jakob Schätzle,

Sebastian Bauer, Jonas Krämer, Jannic Schulz

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1956

Anschrift: Waldseeweg 3,

77716 Hofstetten

Vorstand: Urban Krämer,

Edgar Mäntele, Rainer Ruf

Spielleiter: Michael Brosamer

In der Liga seit: 2015

Sportanlage: Waldseestadion

Trikotsponsor: Bühler + Neumaier,

Hofstetten

Facebook: SCHofstetten

Twitter: @sc_hofstetten

Internet: www.sc-hofstetten.de

11. Saison 2015/16

46 geschossene Tore

02 Abgänge

423 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Martin Leukel

Kompakt

Der SC Hofstetten will so schnell

wie möglich 40 Punkte und den

Klassenerhalt schaffen

Wir wünschen dem

SC Hofstetten

eine erfolgreiche Saison

Friedhofstr. 1•77716 Hofstetten

Telefon 07832/999930•Fax 07832/999999

E-Mail: info@singler-bau.de •www.singler-bau.de

Hochbau ·Tiefbau ·Außenanlagen ·Beton-/Bohr- und Sägetechnik

35


SV Hausach

Landesliga Staffel 1

Torwart Raphael Kugel, Carlo Welle, Patrick Huber, Timo Breig Abwehr Simon Uhl, Özgür Balta, Steffen Hengstler, Marius Matt,

Timo Leukel, Raphael Leukel, Johannes Moser, Simon Bliß, Tobias Esslinger, Philipp Armbruster, Pascal Armbruster, Marvin Maier,

Andreas Steinhauser Mittelfeld Marius Matt, Simon Jäckle, Gürkan Balta, Mikail Süme, Fabian Faißt, Dominik Luke-Hesse, Philipp Giesler,

Nico Wille, Fabio Hoch, Stefan Schmider, Zdravko Kapular, Oliver Gewald, Marco Welle, Lukas Baumann, Tom Franke, David Bell

Sturm Marc Hengstler, Kevin Maier, Ralph Schmid, Timo Waslikowski, Florian Steinhauser

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1927

Anschrift: Fürstenbergstraße. 18,

77756 Hausach

1. Vorstand: Bernd Waidele

Spielausschuss: Benjamin Hiller,

Ulrich Moosmann, Sven Müller

Sportgelände: Waldstadion

1 Rasenplatz ohne Flutlicht

1 Kunstrasenplatz mit Flutlicht

In der Liga seit: 2008

Facebook: SV Hausach

Internet: www.svhausach.de

6. Saison 2015/16

41 geschossene Tore

04 Abgänge

216 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

... Kevin Bürgelin + Simon Jäckle ...

Insgesamt hat die

Landesliga weiter

an Qualität hinzugewonnen.

Viele

Mannschaften

sind auf Augenhöhe,

so dass es sicher wieder

eine spannende Runde geben

wird. Der SV Hausach muss aus

der zurückliegenden Saison seine

Lehren ziehen. Ein ähnlicher

Kraftakt wie letzte Saison, wo

die missratene Vorrunde erst

durch eine fulminante Rückrunde

korrigiert werden konnte, wird

in dieser Form sicher

nicht ein zweites Mal

gelingen. Für das neue

Trainergespann Kevin

Bürgelin und Simon

Jäckle gilt es aus dem

verjüngten Spielerkader möglichst

schnell eine funktionierende

Einheit zu formen. Favoriten

für die Meisterschaft sind die

Mannschaften aus Schutterwald,

Oppenau sowie der Verbandsligaabsteiger

Bühl. Das Saisonziel

für den SV Hausach ist einmal

mehr der Klassenerhalt.

Ein natürliches Lachen mit gesunden Zähnen

ist mit der wichtigste Faktor einer schönen

Ausstrahlung. Die Einheit von Natur und

technischer Präzision ist dabei unser Ziel.

Bei uns empfängt Sie ein herzliches Team,

das Sie und IhreAnliegen ernstnimmt.

Herzlich Willkommen!

Dr. Markus Neumaier, Zahnarzt

InnererGraben8, 77716Haslach, Tel. 07832 9996113

Alle Infos auf www.praxis-am-stadtpark.net

Le Bistro

Hauptstraße

Kath. Kirche

Innerer Graben

In historischem Ambiente stehen Sie bei uns

Mo. -Fr. von7.30 -13.00 Uhr und

13.30 -18.00 Uhr im Mittelpunkt.

Hofstetter Str.

Haus der

Musik

Praxis am

Stadtpark

Mühlenbacher Str.

36


Landesliga Staffel 1

SC Offenburg

Torwart Kévin Mury, Kevin Braun, Luis Litterst Abwehr Patrick Hartin, Mijo Vujević, Raphael Waselikowski, Tamba Jabai, Sascha Merkle,

Daniel Kempf, Aristide Ouwe Ossa, Moussa Savane Mittelfeld Mehmet Yildirim, Youssouf Savane, Felipe Rodas, Jannis Rutschmann,

Nico Pleger, Timo Bayer, Gaetan Viant, Mischa Pleger, Sebastian Heinrici Sturm Aliu Cisse, Lukas Martin, Juri Stroinoff, Mike Schadt,

Eren Deveci, Assad Traikia, Cengiz Saidov

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1929

Anschrift: Fasanenweg 20,

77656 Offenburg

Vorstand Finanzen:

Thomas Martin

Vorstand Sport: Michael Tetzner

Vorstand: Öffentlichkeitsarbeit

und Marketing: Daniel Kempf

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: Team OG

Facebook: SC Offenburg

Internet:

www.sport-club-offenburg.de

8. Saison 2015/16

53 geschossene Tore

05 Abgänge

281 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

… Wolfgang Zemitzsch …

Die neue Saison bedeutet

für den SCO eine

ganze Menge. Nach

nunmehr einem Jahr ist

es uns gelungen eine

komplette Mannschaft zu

ersetzten, welche Jahre

lang den SCO dahin

geführt hat, wo er heute steht.

Jetzt gibt es die „Next Generation“,

die mit Abstand die jüngste

Mannschaft der Liga ist, welche

heiß darauf ist, dem Erfolg der

vergangenen Jahre in nichts

nachzustehen.

Für uns wird es wichtig

sein, nichts mit

dem Abstieg zu tun zu

haben und dann darauf

schauen wie weit es nach

oben geht. (Wolfgang

Zemitzsch, Trainer 1.

Mannschaft)

Der

ist hier erhältlich

EdekaKohler ·Altenheim

Raiffeisen Kinzigtal ·Biberach

EdekaKohler ·Diersburg

Raiffeisen Kinzigtal ·Durbach

Aral-Tankstelle ·Haslach

Raiffeisen Kinzigtal ·Hausach

EdekaKohler ·Hohberg

EdekaKohler ·Kehl

EdekaKohler ·Lahr

LottoAsimus Arenapark·Lahr

Shell Tankstelle ·Messeplatz OG

RaiffeisenKinzigtal ·

Oberharmersbach

EdekaKohler·Oberweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Ortenberg

RaiffeisenKinzigtal ·Rammersweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Schapbach

Raiffeisen Kinzigtal ·Schiltach

EdekaKohler·Seelbach

Friseur Matt ·Steinach

Raiffeisen Kinzigtal ·Wolfach

Esso Rasthaus ·Orschweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Zunsweier

Aral Tankstelle ·Friesenheim

Aral Tankstelle ·Goldscheuer

SportKraus ·Oberachern

Kickerder Ortenau online

Alle Geschäftsstellen der

Mittelbadischen Presse.

…und natürlichin

eurem Vereinsheim!!!

Service

...wenn’s ums Auto geht:

Wir sind für Sie da.

OG-Albersbösch, Kolpingstraße 1, Tel. 07 81 /66037

37


SV Niederschopfheim

Landesliga Staffel 1

Torwart Robert Unrau, Ahmet Yücesoy, Norbert Pryzibilla Abwehr: Kai Erhardt, Michael Moser, Manuel Kibler, Michael Lögler,

Julian Willmann, Josua Marschner, Thomas Rösch, Luca Marschner Mittelfeld: Lionel Labad, Maurice Götz, Benedikt Leistler,

Joel Münchenbach, Ralf Remmel, Dominik Schwarz, Lars Weßbecher, Lukas Zind Sturm: Michael Gaß, Oissim Nabti, Lukas Stiglmeier,

Ferdinand Weide, Stefan Kalischnigg

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1926

Anschrift: Postfach 1106,

77747 Hohberg

Vorstandsteam:

Johannes Münchenbach,

Meinrad Himmelsbach,

Ralf Geiler

Spielleiter: Meinrad Himmelsbach,

Rüdiger Bürkelbach

In der Liga seit: 2012

Trikotsponsor: handyservice.de

Facebook: svniederschopfheim

Internet:

www.svniederschopfheim.de

5. Saison 2015/16

40 geschossene Tore

02 Abgänge

391 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Stefan Kalischnigg

Kompakt

Der SVN und sein reaktivierter

Spielertrainer Stefan Kalischnigg

möchte den fünften Platz der

vergangenen Saison mit einer

konstanten Teamleistung untermauern.

Das Rezept dazu: zwei

Neuzugänge (Labad und Weide),

die aufhorchen ließen und ein

verstärktes Invest in die Jugend

rund ums „Welschkornstadion“.

GGK Gallus |Gerloff |Krauss

Steuerberater

Rechtsanwalt

Partnerschaft

Eschauer Allee 2·77694 Kehl-Goldscheuer

(0) 78 54/9839-0·www.ggk-partner.de

38


Landesliga Staffel 1

SV Oberkirch

Torwart Rico Spinner, Daniel Herr, Markus Weber Abwehr Matthias Spengler, Nicolas Panter, Christian Weber, Sylvain Osswald, Lucas

Angrick, Mato Sokcevic, Aaron Huber, Tobias Vogt Mittelfeld Stephan Dierle, Rico Tzouratzis, Lucas Hoferer, Timo Kiefer, Cem Celayir,

Attilla Dizmann, Christopher Baumann, Hüseyin Temurlenk, Thomas Steurer, Musawa Katika Sturm Benni Gentner, Eyenga Anicet, Daniel

Syrowatka, Enrico Stein

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Rench Allee 4

77704 Oberkirch

Vorstandsteam: Günther Weiß,

Michael Nicolai, Emil Bohnert

Spielleiter: Vilmar Erdrich

Sportgelände: Renchtalstadion

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Stadtwerke Oberkirch,

SÜWAG

Internet: www.sv-oberkirch.de

12. Saison 2015/16

38 geschossene Tore

09 Abgänge

0 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Marko Kesch

Kompakt

Aufgrund der zahlreichen Zuund

Abgänge ist der frühzeitige

Klassenerhalt das Ziel der neu

formierten Mannschaft.

39


TuS Oppenau

Landesliga Staffel 1

Torwart José Poveda-Panter, Julian Fischer, Aaron Böhm, Daniel Hoferer Abwehr Benjamin Benz, Fabian Wild, Volker Gieringer,

Dominik Treyer, Jan Streck, Nicolas Lietz, Tobias Keller, Benedikt Benz Mittelfeld Florian Lupp, Markus Bruder, Moritz Mischall,

Florian Müller, Franco Künstle, Adrian Spiegel, Mario Hoferer, Simon Vogt, Darius Maier, Steffen Schmeier, Nicola Hermann, Lucas Gaiser

Sturm Patrick Wussler, Patrick Braun, Ali Abdalla, Dominic Huber

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1905

Anschrift: Jörg-von-Schauenburg-Str.

6, 77704 Oberkirch

1. Vorsitzender: Frank Spinner

Trainer: Davor Sikanja

Sportl. Leiter: Toni Kimmig

Sportgelände: Haldenhof

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor: HDIng.,

Schwarzwaldsprudel

Facebook: tus.oppenau.fussball

Internet: www.tus-oppenau.de

4. Saison 2015/16

41 geschossene Tore

01 Abgänge

649 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Davor Sikanja

Kompakt

Die ominösen 40 Punkte beschäftigen

auch den TuS Oppenau.

In einer sehr ausgegelichenen

Liga möchten die Renchtäler die

Neuzugänge integrieren und den

Start „ohne Vier“ kompensieren.

Den Favoriten-Status hat Trainer

Sikanja somit weitergereicht an

die üblichen Verdächtigen. Bock

auf mehr hat man aber wahrscheinlich

schon...

Wir wünschen dem TuS Oppenau

eine erfolgreiche Saison 2016/17

Neckermann

40


Landesliga Staffel 1

FV Schutterwald

Torwart David Dörle, Alexander Grimm, Tobias Kornmaier Abwehr Frank Berger, Thomas Dold, Chris Giedemann, Robin Leidinger,

Martin Spende, Simon Zehnle Mittelfeld Thomas Dautner, Yannic Erhardt, Robin Feißt, Rico Frädrich, Bernhard Griesbaum, Stephan

Hemmler, Bastian Sauer, Timo Schneckenburger, Elias Sieferle Sturm Maximilian Delakowitz, Kevin Kopf, Patrick Schley, Fabian Till,

Andreas Zuska

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1927

Anschrift: Am Waldstadion 2

77746 Schutterwald

Telefon:

1. Vorsitzender: Jürgen Becker

Sportl. Leiter: Jürgen Becker

Sportgelände: Waldstadion

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Hermann Uhl e. K.

Facebook: FV Schutterwald

Internet: www.fvschutterwald.de

3. Saison 2015/16

46 geschossene Tore

05 Abgänge

526 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Bora Markovic

Kompakt

Auch der alte Trainerfuchs Bora

Markovic stapelt tief vor Saisonbeginn.

Mit dem verjüngten

Kader strebt man einen Platz unter

den ersten Fünf an. Vor allem

die Leistungsschwankungen der

vergangenen Saison gilt es Herr

zu werden. Aber welches Team

hatte die in der zurückliegenden

Spielzeit nicht?

Der Fußball in Südbaden

zwischen Rhein und Schwarzwald

Ihr Draht zu uns: kicker@dtp-media.de

41


Landesliga Staffel 1

VfB Bühl

Phönix Durmersheim

Infos

Gegründet: 1909

Anschrift: Hägenichstraße,

77815 Bühl

Präsident: Wolf-Dieter Geissler

Sportl. Leiter: Stefan Voppichler

Sportgelände: Jahnstadion

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: GMT

Trainer: Jürgen Schnurr

Facebook: VfB Bühl

Internet: www.vfb-buehl.de

Torwart: Jacob Groll,

Felix Spitz, Eldi Kuqi

Abwehr Felix Oser, Simon

Maurath, Max Fischer, Michel

Muscatello, Ali Büyükasik,

Mittelfeld Yannik Sauer, Nico

Bohn, Sascha Reiß, Christoph

Lusch, Andreas Böhm, Nicolas

Alfarela, Yohann Guerin, Manuel

Seifried, Felix Oser, Torsten

Kratzmann, Sener Hacalar, Danny

Besirovic, Yannick Hermann,

Mark Torkatschuk, Maxime

Daeffler, Berat Yucel

Sturm Andreas Müller,

Isuf Avdimetaj, Steven Knosp,

Tim Babel, Marc Albrecht,

Yusuf Büyükasik Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1906

Anschrift: Grenzstr 78,

76448 Durmersheim

Vorstand: Elfi Miereisz

Spielleiter: Jacky Eitelwein

Sportgelände: Heilwaldstadion

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: Korfu, Fussballschule

Frieböse Hofmeier

Facebook: FC Phönix Durmersheim

Internet: www.fcphoenix06.de

Tor: Fabian Vandame,

Alexander Penkert

Abwehr: Norman Kienzle,

Lukas Dreher, Daniel Kraft,

Jannik Walter,

Dennis Schwammberger,

Yannick Wilke, Julian Höllig,

Christian Hofmeier, Josua Neff

Mittelfeld: Alexander Nehr,

Björn Höllig, Felix Fortenbacher,

Manuel Fröhner,

Janik Schwander, Simon Herr,

Felix Reis, Andre Waltenberger

Sturm: Erik Walter,

Ruben Wessbecher,

Sebastian Schmeiser,

Tobias Kulbas

SpVgg Ottenau

Rastatter SC/DJK

Infos

Gegründet: 1922

1.Vorstand: Striebich Manfred

Abteilungsleiter Fußball: Quarz

Markus

Spielausschussvorsitzender:

Seeger Hans-Peter

Trainer: Gerold Thomas

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Bilger

Internet:

http://www.spvgg-ottenau.de

Tor: Glaser Dirk, Wittur Niklas, Merz

Dominik Abwehr: Mahler Pascal, Chwalek

Matthias, Weiler Steffen, Rüscher

Christoph, Schmieder Andreas, Plank

Markus, Koritnik Daniel, Büchel Eric Mittelfeld:

Maisch Alexander, Grimm Denis,

Baitz Andreas, Mantel Manuel, Merkel

Jochen, Piehler Andreas, Murr Alexander,

Wunsch Tobias, Regending Yannick,

Fütterer Florian, Seiler Julian, Brünnle

Thomas, Grimm Roman, Hasenclever

Bastian, Aslan Cemil, Dotter Jonathan,

Kohm Philipp, Kobuß Pascal Angriff:

Gonsior Damian, Ebler Patrick, Walter

Kevin, Rothenberger Manuel, Hornung

Florian, Büchel Eric, Mrkaljevic Christian,

Witte Daniel, Jas Yannick, Severac Danijel,

Cuttica Sandro, Popa Andrei

Infos

Gegründet: 2013

Anschrift: Seestraße 2-4,

76437 Rastatt

Telefon: 07222/32505

1. Vorsitzender: Uwe Bukschat

Sportl. Leiter: Matthias Dorsner

Sportgelände: Seestraße 2-4

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Gymnasion GmbH

Facebook: Rastatter SC / DJK e.V.

Internet: www.rsc-djk.de/

Torwart Simon Baumstark,

Marcel Ihle Abwehr Andy

Bednarek, Alexander Hundsdörfer,

Sinisa Majher, Johannes

Weimert, Eric Ze, Sven Fenske

Mittelfeld Patrick Babik, Inan

Bulut, Christian Höschele, Srdan

Majher, Michele Mugnos, Rico

Olajos, Volker Roth, Gregory

Schmidt, Simon Schneider,

Yeansen Stetter, Mirco Traue

Sturm Oussama Ayari, Dennis

Hildenbrand, Cihan Tuzcu

Neuzugänge

FREIBURGS GRÖSSTE BÜHNE

…und du machst den Sound!

TICKETS FÜR ALLE

SC-HEIMSPIELE:

WWW.SCFREIBURG.COM

42


Landesliga Staffel 1

Rot-Weiss Elchesheim

SV Sinzheim

Tor: Bastian Brunner, Christian Becker

Abwehr: Adolf Javorek, Thomas Djuricin,

Dennis Moritz, Chidibere Buolife,

Dominik Stöck, Tabo Mönsters, David Zink,

Philipp Lais

Mittelfeld: Robin Schmalbach,

Felipe dos Santos, Mike Streckfuß,

Sven Huber, Walter Kroll, Keanu Güler,

Sandro Napoleone

Sturm: Thorben Schmidt, Leutrim Bequiraj,

Roberto Riili, Florian Huber

Neuzugänge

Trainer

Florian

Huber

Torwart Markus Hoch, Mike Ceiler, Sven

Kleinhans Abwehr Lukas Koch, Felix Dietrich,

Frank Wöber, Jürgen Seitz, Marcel Trefzger,

Jonathan Keller

Mittelfeld Marc Meier, Yannick Dreher,

Dominik Hauns, Sven Kolodzick,

Dimitri Bittner, Gregor Wachter,

Simon Gushurst, Patrick Holl, Tim Egelhof

Sturm Fabian Ernst, Markus Huber,

Simon Huber, Patric Stolz, Lukas Merkel,

Marcel Müller

Neuzugänge Markus Huber,

Jan Birnegger, Matthias Lamprecht,

Ousman, Philipp Schnurr, Simon Merkel,

Maxi Schmich, Dejan Stefanovic

Trainer

Andreas

Lamprecht

Infos

Gegründet: 1929

Anschrift: Waldstr. 38,

76477 Elchesheim-Illingen

Vorstand: Dieter Link

Spielleiter: Thomas Altenbach

Sportgelände: Sportplatz an der

Waldstraße

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Hatz-Moninger

Facebook: Rot-Weiss Elchesheim

1929

Internet: www.rwe1929.de

9. Saison 2015/16

40 geschossene Tore

05 Abgänge

294 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1929

Vorstände: Stephan Kunz,

Christian Braun, Sebastian Krässig

Sportgelände: Fremersbergstadion

In der Liga seit: 2007

Trikotsponsor: Autohaus Wild

Facebook: @SV.Sinzheim

Internet: www.sv-sinzheim.de/

7. Saison 2015/16

44 geschossene Tore

775 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Der

ist hier erhältlich

Edeka Kohler ·Altenheim

Raiffeisen Kinzigtal ·Biberach

Edeka Kohler ·Diersburg

Raiffeisen Kinzigtal ·Durbach

Aral-Tankstelle ·Haslach

Raiffeisen Kinzigtal ·Hausach

Edeka Kohler ·Hohberg

Edeka Kohler ·Kehl

Edeka Kohler ·Lahr

Lotto Asimus Arenapark ·Lahr

Raiffeisen Kinzigtal ·

Oberharmersbach

Edeka Kohler ·Oberweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Ortenberg

Raiffeisen Kinzigtal ·Rammersweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Schapbach

Raiffeisen Kinzigtal ·Schiltach

Edeka Kohler ·Seelbach

Friseur Matt ·Steinach

Raiffeisen Kinzigtal ·Wolfach

Raiffeisen Kinzigtal ·Zunsweier

Aral Tankstelle ·Friesenheim

Aral Tankstelle ·Goldscheuer

Sport Kraus ·Oberachern

Shell Tankstelle ·Messeplatz OG

Esso Rasthaus ·Orschweier

Kicker der Ortenau online

Alle Geschäftsstellen der

Mittelbadischen Presse.

…und natürlich in

eurem Vereinsheim!!!

43


Termine Hinrunde

Landesliga Staffel 1

1. Spieltag

Samstag, 13.08.2016

SV Sinzheim – SC Offenburg

Sonntag, 14.08.2016

SV Freistett – SV Hausach

FC Phönix 06 Durmersheim – FV Schutterwald

Rastatter SC / DJK e.V. – Oppenau

TuS Durbach – FV RW Elchesheim

FSV Altdorf – Niederschopfheim

SpVgg Ottenau – SV Oberkirch

SC Hofstetten – VfB Bühl

2. Spieltag

Freitag, 19.08.2016

FV Schutterwald – SC Hofstetten

SV Niederschopfheim – TuS Durbach

Samstag, 20.08.2016

SC Offenburg – SpVgg Ottenau

SV Oberkirch – FC Phönix 06 Durmersheim

FV RW Elchesheim – SV Freistett

VfB Bühl – Rastatter SC / DJK e.V.

Sonntag, 21.08.2016

TuS Oppenau – FSV Altdorf

SV Hausach – SV Sinzheim

3. Spieltag

Freitag, 26.08.2016

SV Sinzheim – FV RW Elchesheim

Samstag, 27.08.2016

SC Hofstetten – SV Oberkirch

TuS Oppenau – VfB Bühl

TuS Durbach – FSV Altdorf

Sonntag, 28.08.2016

SV Freistett – SV Niederschopfheim

SpVgg Ottenau – SV Hausach

FC Phönix 06 Durmersheim – SC Offenburg

Rastatter SC / DJK e.V. – FV Schutterwald

4. Spieltag

Freitag, 02.09.2016

FV Schutterwald – VfB Bühl

Samstag, 03.09.2016

SC Offenburg – SC Hofstetten

SV Oberkirch – Rastatter SC / DJK e.V.

FV RW Elchesheim – SpVgg Ottenau

TuS Durbach – TuS Oppenau

Sonntag, 04.09.2016

FSV Altdorf – SV Freistett

SV Hausach – FC Phönix 06 Durmersheim

SV Niederschopfheim – SV Sinzheim

5. Spieltag

Samstag, 10.09.2016

VfB Bühl – SV Oberkirch

SC Hofstetten – SV Hausach

SV Sinzheim – FSV Altdorf

Sonntag, 11.09.2016

TuS Oppenau – FV Schutterwald

SV Freistett – TuS Durbach

SpVgg Ottenau – SV Niederschopfheim

FC Phönix 06 Durmersheim – FV RW Elchesheim

Rastatter SC / DJK e.V. – SC Offenburg

6. Spieltag

Samstag, 17.09.2016

SC Offenburg – VfB Bühl

SV Oberkirch – FV Schutterwald

TuS Durbach – SV Sinzheim

Sonntag, 18.09.2016

FSV Altdorf – SpVgg Ottenau

SV Freistett – TuS Oppenau

SV Hausach – Rastatter SC / DJK e.V.

SV Niederschopfheim – FC Phönix 06 Durmersheim

FV RW Elchesheim – SC Hofstetten

7. Spieltag

Freitag, 23.09.2016

SV Sinzheim – SV Freistett

Samstag, 24.09.2016

VfB Bühl – SV Hausach

SpVgg Ottenau – TuS Durbach

Sonntag, 25.09.2016

TuS Oppenau – SV Oberkirch

FV Schutterwald – SC Offenburg

SC Hofstetten – SV Niederschopfheim

Rastatter SC / DJK e.V. – FV RW Elchesheim

FC Phönix 06 Durmersheim – FSV Altdorf

8. Spieltag

Samstag, 01.10.2016

FSV Altdorf – SC Hofstetten

SC Offenburg – SV Oberkirch

FV RW Elchesheim – VfB Bühl

TuS Durbach – FC Phönix 06 Durmersheim

SV Sinzheim – TuS Oppenau

Sonntag, 02.10.2016

SV Freistett – SpVgg Ottenau

SV Hausach – FV Schutterwald

SV Niederschopfheim – Rastatter SC / DJK e.V.

9. Spieltag

Samstag, 08.10.2016

VfB Bühl – SV Niederschopfheim

SV Oberkirch – SV Hausach

SC Hofstetten – TuS Durbach

Sonntag, 09.10.2016

TuS Oppenau – SC Offenburg

FV Schutterwald – FV RW Elchesheim

SpVgg Ottenau – SV Sinzheim

FC Phönix 06 Durmersheim – SV Freistett

Rastatter SC / DJK e.V. – FSV Altdorf

10. Spieltag

Samstag, 15.10.2016

FV RW Elchesheim – SV Oberkirch

TuS Durbach – Rastatter SC / DJK e.V.

Sonntag, 16.10.2016

FSV Altdorf – VfB Bühl

SV Freistett – SC Hofstetten

SV Sinzheim – FC Phönix 06 Durmersheim

SpVgg Ottenau – TuS Oppenau

SV Hausach – SC Offenburg

SV Niederschopfheim – FV Schutterwald

11. Spieltag

Samstag, 22.10.2016

VfB Bühl – TuS Durbach

SV Oberkirch – SV Niederschopfheim

SC Offenburg – FV RW Elchesheim

SC Hofstetten – SV Sinzheim

Sonntag, 23.10.2016

TuS Oppenau – SV Hausach

FV Schutterwald – FSV Altdorf

FC Phönix 06 Durmersheim – SpVgg Ottenau

Rastatter SC / DJK e.V. – SV Freistett

12. Spieltag

Freitag, 28.10.2016

SV Sinzheim – Rastatter SC / DJK e.V.

Samstag, 29.10.2016

TuS Durbach – FV Schutterwald

FV RW Elchesheim – SV Hausach

Sonntag, 30.10.2016

FSV Altdorf – SV Oberkirch

SV Freistett – VfB Bühl

SpVgg Ottenau – SC Hofstetten

FC Phönix 06 Durmersheim – TuS Oppenau

SV Niederschopfheim – SC Offenburg

13. Spieltag

Freitag, 04.11.2016

FV Schutterwald – SV Freistett

Samstag, 05.11.2016

VfB Bühl – SV Sinzheim

SV Oberkirch – TuS Durbach

SC Offenburg – FSV Altdorf

Sonntag, 06.11.2016

TuS Oppenau – FV RW Elchesheim

SV Hausach – SV Niederschopfheim

SC Hofstetten – FC Phönix 06 Durmersheim

Rastatter SC / DJK e.V. – SpVgg Ottenau

14. Spieltag

Samstag, 12.11.2016

TuS Durbach – SC Offenburg

Sonntag, 13.11.2016

FSV Altdorf – SV Hausach

SV Freistett – SV Oberkirch

SpVgg Ottenau – VfB Bühl

FC Phönix 06 Durmersheim – Rastatter SC / DJK

SC Hofstetten – TuS Oppenau

SV Niederschopfheim – FV RW Elchesheim

SV Sinzheim – FV Schutterwald

15. Spieltag

Samstag, 19.11.2016

VfB Bühl – FC Phönix 06 Durmersheim

SV Oberkirch – SV Sinzheim

SC Offenburg – SV Freistett

FV RW Elchesheim – FSV Altdorf

Sonntag, 20.11.2016

TuS Oppenau – SV Niederschopfheim

FV Schutterwald – SpVgg Ottenau

SV Hausach – TuS Durbach

Rastatter SC / DJK e.V. – SC Hofstetten

Hinweis: Die ersten drei Rückrunden-Spieltage werden vor der Winterpause ausgetragen!

44


Landesliga Staffel 1

Landesliga-Splitter

Pokalspiel Altdorf – Oberachern

FV Schutterwald – FV Sulz

SV Stadelhofen – TuS Oppenau

SC Hofstetten – SV Hausach

SV Niederschopfheim – SC Offenburg

TuS Durbach – SV Oberkirch

Spannende Spiele gab es einige in der zurückliegenden Saison in der Landesliga Staffel I. Mit dem

Meister aus Mörsch dominierte eine Mannschaft nördlich der Ortenau die Liga. Für Spannung

sorgten Stadelhofen, Schutterwald und Oppenau beim Kampf um Platz zwei und Oberkirch,

Durbach und Altdorf in den unteren Regionen der Tabelle. Aber auch die Tabellenmitte war

ausgegelichen. Ein Saison-Höhepunkt: die knappe 1:3-Pokal-Niederlage auf den „Süßen Matten“

gegen den Oberligisten SV Oberachern.

Badische Gastlichkeit

mit Tradition

· Gutbürgerliche Küche

· Gemütliche Gaststube mit

Gartenterrasse

· Saal für größere Veranstaltungen

Gasthaus Linde · Reinhard Kaspar

Hauptstraße 1 · 77716 Hofstetten

Tel.: 0 78 32 /999920 · Fax: 0 78 32 /67271

info@linde-hofstetten.de

www.linde-hofstetten.de

45


Ein ewiges Oben und Unten

Bunt: Die Bezirksliga

Bezirksliga Offenburg

Das Tabellen-Mittelfeld der Bezirksliga

in der vergangenen Saison konnte man

genau im Harmersbachtal ausmachen.

Nur dass der SBFV-Rothaus-Bezirkspokalsieger

aus Unterharmersbach nicht

unter Oberharmersbach stand sondern

drüber. Wie oft sind Schreiber in die Falle

getappt, diese beiden Dörfer unter einen

Zeller Hut zu stecken. Fast so wie beim SV

Oberschopfheim und dem Landesligisten

SV Niederschopfheim. Das Auf und Nieder

im Bezirk Offenburg hat auch in dieser

Saison wieder erbitterte Gegnerschaften,

kameradschaftliche Rivalitäten, verkniffene

Freundschaften und herzlichen

Kampfgeist zu bieten – irgendwo zwischer

„Ober-“ und „-weier“.

Aus der Landesliga rumpelte das

Lahrer Duo bestehend aus dem Perspektiv-Team

des SC Lahr und dem FV Sulz.

Während die einen froh waren von den

Bürden der Landesliga erlöst zu sein,

machten die anderen am Ende der Saison

noch einmal kräftig Dampf und hätten

fast noch Durmersheims Phoenix platt

gemacht. Letztlich blieb aber die Asche.

Mit neuem Trainer soll erfolgreich gestartet

werden und auch den alten Coach wird

man – in Unterharmersbach – wiedersehen.

So kann‘s gehen. Das reimt sich und

was sich reimt ist gut. Einen Reim auf den

verpassten Aufstieg hat sich auch der FV

Rammersweier gemacht. Die, aus der Ortenau,

verloren gegen Ottenau. Deutlich.

Nachdem der Trainer des FVR, Dominic

Künstle, frisch unter Haube ist, werden die

Rebdörfler eher oben mitspielen als unter

die Räder zu kommen. Mit Ebers- und

Elgersweier bestückt die Kreisliga Nord die

Liga doppelt. Grund genug für Seelbach

und Rust den Nordlichtern – plus Willstätt

– zu zeigen wie der „Süden“ kickt. Das

Kinzigtal mit Oberwolfach und Haslach

duelliere sich tor- und tränenreich mit den

Sportfreunden aus Ichenheim, dann ist der

Bezirksfußballfreund ist satisfaktioniert.

Saison 2016/2017

FV Ebersweier

VfR Elgersweier

FV Ettenheim

SF Ichenheim

SV Haslach

SC Lahr II

SV Oberharmersbach

SV Oberwolfach

SV Oberschopfheim

FV Rammersweier

SV Rust

FSV Seelbach

FV Sulz

FV Unterharmersbach

VfR Willstätt

Zeller FV

N

N

A

N

A

Wir digitalisieren

IhreAktenberge

Leitz-Ordner

Buchhaltungsunterlagen

Hängeregister

Verträge

Personalakten

Zeichnungen

bis A0

und

vieles

mehr

Fon 0781/9691260

www.digital-archiv-service.de

ab 14.90 €

1Leitz-Ordner

digitalisieren

Der FV Unterharmersbach besiegte

vor 2.155 Zuschauern in Gengenbach-

Reichenbach im Pokalfinale den

VfR Elgersweier mit 3:1.

46


Bezirksliga Offenburg

TOP-AUFSTEIGER

SV Freistett

Saison 2015/2016

1. SV Freistett 92 : 24 78

2. FV Rammersweier 90 : 39 69

3. SV Oberwolfach 59 : 28 62

4. SV Haslach 69 : 45 56

5. SV Rust 67 : 39 51

6. FSV Seelbach 57 : 47 47

7. FV Unterharmersbach 70 : 54 44

8. SV Oberharmersbach 57 : 52 44

9. VfR Willstätt 57 : 50 38

10. FV Ettenheim 51 : 76 37

11. SF Ichenheim 51 : 63 36

12. Zeller FV 51 : 74 35

13. SV Fautenbach 44 : 68 30

14. FC Kirnbach 62 : 95 24

15. FV Bodersweier 29 : 69 20

16. ASV Nordrach 24 : 107 12

TOP-TEAM

Steve Schröter (SV Freistett-Trainer) nominiert folgende Spieler:

Dirk Feger

(SF Ichenheim)

Sinan Süme

(SV Haslach)

Dominik Kaiser

(SV Freistett)

-Torschützenkrone

27André

Huber

SV Freistett

23 Marco Maier | FV Rammersweier

Daniel Schmid

(SV Oberwolfach)

Dominik Schmider

(SV Rust)

Andreas Huber

(SV Freistett)

Dennis Kaiser

(SV Freistett)

Fabian Heinz

(SV Freistett)

Markus Felka

(FV Rammersweier)

Umberto Vulcano

(FV Rammersweier)

Patrick Ben Aissa

(FV Unterharmersbach)

22 Stefan Schwarz | FV Unterharmersbach

21 Benjamin Bruckner | SV Haslach

19 Lars Szkibick | SF Ichenheim

18 Michael Schwanz | FV Ettenheim

17 Fabian Heinz | SV Freistett

14 Elyes Bounatouf | VfR Willstätt

13 Adrian Wettach | SV Freistett

13 Philipp Wolter | FV Rammersweier

13 Cedric Benard | SV Rust

13 Patrick Ben-Aissa | FV Unterharmersbach

13 Julian Echle | SV Oberwolfach

12 Dominik Schmider | SV Rust

47


FV Ebersweier

Bezirksliga Offenburg

Torwart J. Baus, C. Müller Abwehr: B. Eggs, F. Hertweck, J. Klausmann, A. Gütle, S. Gütle, A. Zeneli, H. Hossfeld, M. Zimmermann,

O. Seckinger, P. Werner Mittelfeld: M. Dautner, D. Falk, M. Kern, M. Schmidt, T. Locher, M. Hauser, M. Dupps, N. Herrmann, D. Falk

Sturm: P. Kessler, N. Martin, T. Petereit, G. Lamm, T. Rösch, M. Spinner

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1929

Anschrift: Wiesenstraße 14,

77770 Ebersweier

Vorstand: Ralf Morgenthaler

Spielleiter: Manfred Morgenthaler,

Torsten Eckert

Sportgelände: Bruno-Kern-Arena

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: AXA – Gütle/Feist

Facebook: FV Ebersweier

Internet: www.fvebersweier.de

2. Kreisliga A Nord 2015/16

93 geschossene Tore

04 Abgänge

349 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Martin Wirth

Kompakt

Für den Bezirksliga-Neuling gilt

es in der Liga anzukommen und

den einen oder anderen Akzent zu

setzen.

Sie wollen beim Sport aufs

Ganze gehen/

Wir sichern Sie ab.

Wenn Sie Sport treiben und Ihr Leben aktiv gestalten, kann schonein kleiner

Ausrutscher weit reichende Folgen haben. AXA bietet Ihnen als Sportler genau

die richtige Absicherung. Zum Beispiel mit maßgeschneiderten Angeboten für

die Haftpflicht-, Unfall- oder Krankenversicherung. Aber auch Ihre finanzielle

Gesamtsituation behalten wir im Auge und beraten Sie in allen Fragen zu

Versicherungen, Vorsorge und Kapitalanlagen.

Reden Sie mit uns. Wir beraten Sie gern.

AXA Geschäftsstelle

Gütle/Feißt Inh. Joachim Gütle

Burdastraße 6, 77746 Schutterwald

Tel.: 0781 932296-0, guetle.feisst@axa.de

Am Durbach 21

77770 Durbach

Tel.: 0781 41186

48


Bezirksliga Offenburg

VfR Elgersweier

Torwart Tobias Bohnert, Moritz Turri Abwehr: Simon Zink, Stefan Walter, Leon Kirchner, David Braun, Fabrizio Daniele, Heiko Neumaier,

Tim Busam, Philipzen Jonas Mittelfeld: Kim Keller, David Kirn, Niklas Leist, Gregor Grimm, Scheewe Tobias, Simon Gmeiner, Tim Weimer,

Manuel Gegg, Marc Winster, Fatih Cakir Sturm: Lars Bischler, David John, David Wussler, Enrico de sa Ferreira, Patrick Büchel Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1926

Anschrift: Krummholzweg 12,

77656 Offenburg

Vorstand: Peter Busam (Jugend),

Frank Lothspeich (Senioren),

Uwe Lothspeich (Finanzen)

Sportgelände: 3 Rasenplätze

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: PRINTUS

Facebook: VfR Elgersweier

Internet: vfr-elgersweier.de

1. Kreisliga A Nord 2015/16

86 geschossene Tore

03 Abgänge

375 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Stefan Walter

Kompakt

Trainer Stefan Walter vermacht seiner

Mannschaft einiges Potenzial

um die Liga zu rocken und auch

langfristig im Bezirksoberhaus zu

bleiben. Spielerisch sieht er den

VfR gut aufgestellt. An der Körperlichkeit

wird noch gearbeitet.

Modernste Printproduktion und Zeitungsherstellung

Die Wochenzeitung der Ortenau

In der Spöck 8 77656 Offenburg T0781 9691210 F0781 9691211 info@dtp-media.de

49


Bezirksliga Offenburg

FV Ettenheim

SF Ichenheim

Torwart Pascal Volk, Fabian Haimerl,

Lukas Dilli

Abwehr Adrian Ernst, Vitali Ehret,

Michael Kovacs, Benedikt Reichelt,

Jonas Weiler, Gabriel Gast, Michael Geppert

Mittelfeld Dennis Ehret, Yannick Schrempp,

Hermann Wotschel, Simeon Enderle,

Jens Enderle, Florian Mühlhaus, Timo Schick,

Fabio Jörger, Artur Kemmer, Henry Burger,

Linus Enderle, Alexander Fink, Florian Grethlein,

Nico Lauck, Nicolas Schrempp

Sturm Jakob Rohrbeck, Stefan Geppert,

Jan-Luca Schindler, Michael Schwanz,

Marvin Weber, Thomas Lorenz, Frank Häfele

Neuzugänge

Trainer

Hubertus

Leptig

Ziel

weiterentwickeln

und

etablieren

Tor: Christian Lorenz, Daniel Merklin, Nabil

Chelfaoui

Abwehr: Patrick Krumm, Moritz Lieb, Philipp

Kern, Henry In der Au, Manuel Dorner, Jonathan

Reichenbach, Edgar Specht, Alexander Brehm,

Jörg Reichenbach, Andy Hofmann, Michael

Geiger, Felix Lohrer

Mittelfeld: Daniel Lang, Eddy Fust, Robin

Metzger, Niclas Straub, Jeremy Hamm, Daniel

Würz, Dirk Feger, Moritz Ohse, Nico Krumm, Julian

Weber, Marc Vollmer, Timon Muschter, Marc

Reichenbach, Jan Reuter, Jannis Ille,

Marcel Neitzer

Sturm: Lars Szkibick, Jonas Schäfer, Christian

Kühnle, Marc Garnschröder

Neuzugänge

Trainer

Christian

Thau

Ziel

Klassenerhalt,

Einbau von jungen

Spielern

Infos

Gegründet: 1926

Anschrift: Postfach 126,

77950 Ettenheim

Vorstand: Dr. Jörg Deiters,

Andreas Disch, Christian Ernst,

Dr. Conrad Gast

Spielausschuss: Klauspeter Geppert,

Pascal Oldak, Rene Schröter

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: pqm Trenkle

Facebook: fv ettenheim

Internet: www.fv-ettenheim.de

10. Saison 2015/16

51 geschossene Tore

03 Abgänge

208 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1925

Anschrift: Postfach 11 27,

77741 Neuried

Vorstand Sport: Friedhelm Roth

Sportl. Leiter: Marco Sommer,

Björn Hofmann

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2012

Trikotsponsor: Autohaus

Seebacher

Facebook: SF Ichenheim

Internet: www.sfichenheim.de

11. Saison 2015/16

51 geschossene Tore

03 Abgänge

252 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Soccerangebot

für Jugendtraining von Vereinen

L A H R

Keine Lust mehr auf zähes Training im Freien bei nasskaltem Wetter und mäßigem

Licht? Kommen Sie mit Ihrem Team in unsere Halle und trainieren Sie auf den gelenkschonenden

Kunstrasenplätzen bei besten Bedingungen.

Sonderangebot

immer samstags und sonntags von 9.00 bis 14.00 Uhr

1 Std. Soccer

zum Preis von 30,- €* (statt 50,- €)

* Dieses Angebot gilt ausschließlich für Vereine

www.sportpark-lahr.de - Info-Hotline 07821 - 4010

50


Bezirksliga Offenburg

SV Haslach

Torwart Sinan Süme, Daniel Schmieder, Leon Eberlein Abwehr Jonathan Benz, David Favara, Julian Moser, Sven Disselhoff, Dominik

Bruckner, Patrick Schmidt, Stanislav Gomer, Salvatore Provenzano, Dominik Schmidt, Marco Schöpf Mittelfeld Markus Hansmann, Giulio

Tamburello, Fabian Hauer, Norman Dold, Emir Hubanic, Michael Uhl, Christian Uhl, Jonas Walter, Aykut Keles, Ceyhun Sür, Francesco

Bochicchio, Sven Schnaitter, Gino Salerno, Benedikt Neumaier, Aydin Tuncay, Lukas Schwendemann, Tim Tränkle, Niclas Kreuzer, Viktor

Kraus, Ayhan Simsek Sturm Ralf Kammerer, Max Weber, Marco Müller, Skyngyl Pllavci, Fabrizio Bosco Alcamo

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1911

Anschrift: Postfach 1419,

77713 Haslach

Vorstand: Hans-Joachim Schmidt

Spielleiter: Claudio Tamburello/

Marco Fritzsche

Sportgelände: Rasen- und

Kunstrasenplatz

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor:

Kammerer-Wärmetechnik GmbH

Facebook: SV Haslach 1911 e.V.

Internet: www.sv-haslach.de

6. Saison 2015/16

53 geschossene Tore

07 Abgänge

886 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Axel Klausmann

Kompakt

Der SV Haslach hat nach einer

überzeugenden Saison einen kräftigen

Aderlass zu verkraften. Mit

dem Mittelfeldstrategen Alex Ghita

wechselte ein zentraler Spieler zum

Verbandsligisten SC Lahr. Sechs

weitere Abgänge und der ausgedünnte

Kader wird den SVH noch

vor Herausforderungen stellen.

seit 1781

51


FV Rammersweier

Bezirksliga Offenburg

Torwart Yannick Anzaldi, Alexander Sklenar, Tim Weiner, Max Pinnow Abwehr: Edmund Siegmund, Martin Beck, Markus Felka,

Pierre Maurer, Marco Steinhardt, Ronny Hügel, Michal Lewandowski Mittelfeld: Philipp Halsinger, Umberto Vulcano, Philipp Wolter,

Danny Sandhaas, Maxi Näger, Marc Philipowski, Timo Huschle, Daniel Fabich, Mark Kirn Sturm: Sebastian Huber, Marco Maier, Mark Hug,

Marco Cybard, Edgar Hetzel, Kevin Flügler

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1990

Anschrift: Durbacher Str. 54,

77654 Offenburg

Vorstand: Uwe Klein (1. Vorstand),

Patrik Knopf (2. Vorstand)

Spielleiter: Frank Sauer/Bernd

Radziwill

Sportgelände: Rittacker Stadion

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor:

Hurst Elektrosysteme

Facebook: FV Rammersweier

Internet: www.fvr.de

3. Saison 2015/16

73 geschossene Tore

03 Abgänge

708 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Dominic Künstle

Kompakt

Mit dem Aufstieg hat es nicht

klappen wollen und auch im Pokal

war‘s früh zu Ende. Für den FVR gilt

es den negativen Flow zu stoppen

und wieder auf Zack zu kommen.

Dann sind die Rammersweierer

ein Top-Aspirant auf den Fahrstuhl

nach oben.

52


Bezirksliga Offenburg

SV Oberschopfheim

Torwart Hannes Ehrhard, Rafael Renz, Robert Wolf Abwehr: Dennis Bantle, Frederick Beck, Andreas Bürkle, Benjamin Benz,

Niklas Eckenfels, Thomas Leiser, Benedikt Oschwald, Marius Rinkel, Steven Roth, Frederick Steinebunner, Semih Uzuner

Mittelfeld: Damian Caruso, Erik Eiberle, Kevin Guillemette, Yannick Kunzer, Felix Neumann, Marius Müller, Jonathan Riehle,

Steffen Rothmann, Yannic Priéto, Joshua Stortz, Rafael Weißmüller, Johannes Wenzel, Til Zanger Sturm: Mohammed Gai,

Marco Hofstetter, Maik Kaltenbach, Timo Schwend, Mischa Wenzel, Carsten Schundelmeier

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1925

Anschrift: Rolf Armbruster,

Blumenweg, 77948 Friesenheim

Vorstand Verwaltung:

Rolf Armbruster

Vorstand Finanzen: Gerhard Hess

Vorstand Clubheim/Anlage:

Felix Fischer

Vorstand Sport: Oliver Weber

Sportgelände: Aubergstadion

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Fischer Haustechnik

Facebook: www.facebook.com/

SvOberschopfheim

Internet: www.sv-oberschopfheim.de

1. Kreisliga A Süd 2015/16

89 geschossene Tore

01 Abgänge

500 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Sebastian Bruch

„Klassenerhalt!“

Kompakt

Coach Sebastian Bruch sieht sein

Team in der Lage in der Liga mitzumischen.

Als Vorteil kommt dem

SVO der breite Kader zu Gute. Und

natürlich das Testspiel mit dem

SC Freiburg. So etwas setzt auch

Kräfte frei, die über die Fußballtrainingslogik

hinausgehen.

53


SV Oberharmersbach

Bezirksliga Offenburg

Torwart Breig Heiko, Kornmayer Simon, Till Steffen Abwehr Bleier Dominik, Boser Roman, Bruder Ralf, Lehmann Marcel, Lehmann Stefan,

Schwarz Jonas Mittelfeld Echle Frank, Gutmann Mike, Haubald Jochen, Jilg Manuel, Khalaf Dawood Ferzat, Lang Timo,

Lehmann Matthias, Maier Michael, Neuberger Lukas Sturm Boser Georg, Lehmann Matthias, Schäck Philipp, Schössler Marco,

Schwarz Rainer

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1930

Anschrift:

Telefon:

1. Vorsitzender: Helmut Killig

Trainer: Manfred Hellmig

Sportl. Leiter: Günter Roth

Sportgelände: Rasen-/Kunstrasen

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: 11 teamsports

Internet:

www.sv-oberharmersbach.de

8. Saison 2015/16

57 geschossene Tore

03 Abgänge

326 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Manfred Hellmig

Kompakt

Klassenerhalt

Weiterentwicklung der

Mannschaft mit dem Ziel, die

letztjährige Saison

zu toppen.

• Reparaturen von Antriebssteuerungen

für Elektrogabelstapler

• Programmierungen und Vertrieb von

SPS-Systemen

Mühlenweg 17 | 77784 Oberharmersbach

Telefon: 0 78 37/1519 | Fax.: 0 78 37/1342

info@killig-gmbh.de | www.killig-gmbh.de

54


Bezirksliga Offenburg

SV Oberwolfach

Torwart Tobias Armbruster, Alexander Hauser, Olli Mai, Andreas Dieterle Abwehr Christian Feger, Christian Dieterle, Manuel Groß,

Simon Wolf, Linus Schillinger, Thomas Heitzmann, Philipp Herrmann Mittelfeld Jonas Wolf, Daniel Schmid, Tobias Dreher, Simon Dieterle,

Robin Baur, Jonas Dieterle, Nicolai Schmider, Lukas Springmann, Nils Springmann, Tobias Sum, Nikolas Echle, Theo Schillinger,

Frank Rauber, Michael Heitzmann, Nathanael Müller, Alexander Gebele, Philipp Heitzmann, Daniel Sum Sturm Jürgen Ehrhardt,

Frederic Burger, Marc Heizmann, Daniel Lohrke, Julian Echle, Patrick Echle, Patrick Santos

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1948

Anschrift: Mitteltal 12,

77709 Oberwolfach

Vorstand: Otmar Fleig

Spielleiter: Manuel Harter

Sportgelände: Kunstrasen

In der Liga seit: 2009

Trikotsponsor: Volksbank

Kinzigtal

Facebook: https://www.facebook.

com/svoberwolfach

Internet: www.sv-oberwolfach.de

3. Saison 2015/16

59 geschossene Tore

05 Abgänge

266 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Trainer

Jogi Kehl

Kompakt

Der SV Oberwolfach gehört zu den

Top-Favoriten auf den Aufstieg.

Nur knapp musste man sich hinter

Rammersweier einreihen und ist in

dieser Saison heiß auf die ganz oben

hängenden Kirschen...

Sparkassen-Finanzgruppe

IhreAnsprechpartner vorOrt rund um

Versicherung und Vorsorge.

Gebietsdirektion Haslach-Zell A. Leopold &Partner

Hauptstr.46·77736 Zell a. H. ·Tel. 07835 4266-0

Hauptstr.7,77716 Haslach ·Tel. 07832 99447-0

E-Mail: sv.haslach-zell@sparkassenversicherung.de

55


Bezirksliga Offenburg

SV Rust

Seelbach e.V.

FSV Seelbach

Sitzend von links: Cedric Bernard,

Marc Stubert, Mark Kassel, Marco Springer,

Marius Sucic, Raffael Sperissen

2. Reihe v.l.: Matthias Kiefer, Dino Dzelic,

Marco Schneider, Sven Pöppinghaus,

Tobias Hefter

3. Reihe v.l.: Bynjamin Lülleci, Kai Melder,

Jannek Merettig, Sebastian Glück

4. Reihe v.l.: Marco Schiff, Johannes Saiger,

Tobias Rinker, Ruben Schacht,

Dominik Schmider, Philipp Hofstetter,

Andreas Grüninger

5. Reihe v.l.: Benjamin Glück, Nico Leber,

Marco Weber, Matthias Herdrich, Benno

Kassel, Christopher Gass, Andreas Sehrer

Trainer

Andreas

Grüninger

Ziel

Durchhalten

bei vielen

Verletzten

Torwart Konstantin Schlegel, Stefan Kopf,

Marius Schätzle Abwehr Daniel Weichert,

David Silberer, Matthias Schweiß,

Lukas Schäfer, Benjamin Fehrenbach,

Michael Larocque, David Krumm,

Meier Patrick

Mittelfeld Maximillian Fries, Sascha Roth,

Andreas Himmelsbach, Jonas Herkersdorf,

Patrick Weber, Patrick Gür, Sebastian Schäfer,

Oliver Grimm, Janik Roth, Felix Baumann,

Philipp Schwörer Sturm Fabian Kloos,

Ralph Linster, Tom Seidel, Nikolai Beneke,

Julius Pelz, Aleksander Fries, Lukas Obert,

Pascal Fehrenbacher

Neuzugänge

Trainer

Markus Lach

Ziel

Klassenerhalt,

Jugendspieler

heranführen

Infos

Gegründet: 1923

Anschrift: Allmendweg 2,

77977 Rust

Erster Vorsitzender:

aktuell nicht besetzt

Sportl. Leiter: Andreas Sehrer

Sportgelände: Allmend-Wald-

Stadion

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Europa-Park

Facebook: SV Rust 1923 e.V.

Internet: www.sv-rust.de

5. Saison 2015/16

67 geschossene Tore

02 Abgänge

507 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1929

Anschrift: Postfach 1184

77956 Seelbach

Vorstand: Michael Kloos, Markus

Pelz und Ruprecht Maier

Trainer: Markus Lach

Sportl. Leiter: Patrick Toth

Sportgelände: Julabo-Arena

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: UNIVERSA

Versicherung, Ralph LInster

Internet: www.fsv-seelbach.de

6. Saison 2015/16

57 geschossene Tore

01 Abgänge

00 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

E-Mail: info@kloos-getraenke.de

www.kloos-getraenke.de

56


Bezirksliga Offenburg

FV Sulz

FV Unterharmersbach

Torwart Andreas Braun, Noah Riehle,

Sascha Seilz Abwehr Franco Becherer,

Frederik Beneke, Nico Klafke, Loris Koch,

Daniel Kopp, Tim Lauber, Florian Leroy,

Till Olbrich, Yannick Rheinschmitt,

Stephan Stippich, Konstantin Trahasch,

Mirko Weidenbach, Carl Ziegler, Daniel

Zierer Mittelfeld Bjarne Binder, Markus

Häberle, Florian Krüger, Jonathan Krüger,

Nico Koch, Michel Kuhnigk, Friedrich

Martens, Christian Reinholz, Kevin Rieger,

Adrian Rothmann, David Schönle, Patrick

Schmid Sturm Daniel Bühler, Jens Kiesele,

Lukas Kohler, Lucca Nesch, Mario Pies, Felix

Studer

Neuzugänge

Trainer

Reiner Heitz

Ziel

Spieler weiterentwickeln,

Jugendspieler

intergrieren

Hinten v. links: Manager Jörg Leisinger, Rene Störr,

Sven Bühler, Kevin Bierbaum, Philipp Lehmann,

Matthias Lehmann, Tobias Munz, Stefan Pfaff, Marcel

Schwörer, Jonas Nesser, Andreas Pesch, Andreas

Gieringer, Waldemar Ortmann, Trainer 2. Mannschaft

Rolf Geppert Mitte v. links: Torwart-Trainer

Darius Sobieranski, Physiotherapeut Thomas Moser,

Raphael Knäble, Vittorio Paolo, David Bühler, Clemens

Lehmann, Marius Schütze, Patrick Ben-Aissa,

Stefan Schwarz, Michael Schwarz, Thorsten Riehle,

Co-Trainer Manuel Jilg, Trainer Markus Eichhorn

Vorne v. links: Christian Hug, Marius Schwörer,

Kai Welle, Felix Leisinger, Daniel Riehle, Dirk Haase,

Timo Vollmer, Dennis Botos, Fabian Schmider

Neuzugänge

Trainer

Markus

Eichhorn

Co-Trainer:

Manuel Jilg

Infos

Gegründet: 1931

Anschrift: Reckenmattenstr. 2,

77933 Lahr

1. Vorsitzender: Rochus Becherer

Trainer: Reiner Heitz

Sportl. Leiter: Jürgen Binder

Sportgelände: An der Stellfalle

(2 Rasenplätze, 1 Hartplatz –

ab Okt. 2016 Kunstrasen)

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Straubmüller

Isoliertechnik

Internet: www.fvsulz.de

15. Landesliga

2015/16

38 geschossene Tore

08 Abgänge

320 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1955

Anschrift: Sportstättenstraße 28

77736 Zell a.H.

Vorstand: Dieter Heitzmann

Abteilungsleiter Fußball:

Jörg Leisinger

Sportgelände: 1 Rasenund

1 Kunstrasenplatz

In der Liga seit: 2008

Trikotsponsor: Metaldyne

Facebook: fv-unterharmersbach

Internet:

www.fv-unterharmersbach.de

7. Saison 2015/16

70 geschossene Tore

06 Abgänge

276 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Haben Sie Ihre Heizkosten im Griff!

Wollen Sie Ihre Energiekosten reduzieren?

Wir beraten Sie gerne – ein Anruf genügt!

• Isolierungen für Wärme – Kälte – Schall- und Brandschutz

• Isolierung an Heizungs- und Sanitärleitungen

• Brandschutzarbeiten – Verkleidung und Abschottungen

• Trockenbauarbeiten und Montagedecken

• Lieferung und Montage von Haushalts- und Gewerbekühlzellen

• Dämmung an Kellerdecken, Speicherböden und Dachschrägen

Wir beraten Sie gerne über Energiesparmöglichkeiten an und in Ihrem Haus.

77933 Lahr-Sulz · Gartenstraße 57 · Tel. 0 78 21/98 35 00 · Fax 0 78 21/98 35 01

eMail: straubmueller-lahr@t-online.de · www.straubmueller-isoliertechnik.de

57


VfR Willstätt

Bezirksliga Offenburg

Torwart Thomas Franke, Rudi Kanz, Antoine Schmitt Abwehr Sebastian Braun, Robert Grüner, Tayfun Karagöz, Landry Kiala, Bastian

Kirschenmann, Manuel Klumpp, Tim Poulet, Marcel Schatz, Benjamin Staab Mittelfeld Yannick Assenmacher, Yann Bauer, Loic Caspar,

Said el Ghorchi, Arda Giragos, Steffen Grams, Mario Huck, Jannik Huft, Nicolas Jabain, Waldemar Kraus, Kevin Sillmann, Tim Steurer

Sturm Mohamed Adda, Luca Batt, Elyes Bounatouf, Florian Schaudt, Halil Seker

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1923

Anschrift: Im Rosengarten 2,

77731 Willstätt

1. Vorsitzender: Stefan Hochwald

Sportl. Leiter: Oliver Lapp

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: handyservice

Facebook: VfR Willstaett

Internet: www.vfr-willstaett.de

9. Saison 2015/16

57 geschossene Tore

02 Abgänge

572 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

… Asbet Asa …

Nach zwei Meisterschaften in Folge

beendete der VfR Willstätt die

abgelaufene Bezirksliga Saison

auf dem neunten Tabellenplatz

und sicherte sich somit frühzeitig

den Klassenerhalt. Dies gelang

vor sieben Jahren, dem ersten

Gastspiel des VfR in der Bezirksliga,

nicht. Zur neuen Saison wurde der Kader

noch mal in der Breite verstärkt um die junge

Mannschaft in seiner Entwicklung weiter

voran zu bringen. „Für unsere jungen Spieler

war es zum Großteil die erste Bezirksliga

Saison, die Jungs konnten dabei viel lernen

und mussten auch im ein oder anderen

Spiel noch Lehrgeld bezahlen. Die

Bezirksliga ist sehr intensiv, so

mussten wir zur neuen Saison vor

allem in der Breite etwas tun.“

So VfR Vorstand Stefan Hochwald.

Der VfR Willstätt möchte dabei

den eingeschlagenen Weg unter

Trainer Asbet Asa weiter fortführen.

„Ziel ist es in der neuen Saison die junge

Mannschaft weiter zu entwickeln und uns in

Sachen Tabellenplatz und Punkteausbeute

zu verbessern. Es ist uns erneut gelungen

junge Spieler aus der Region von unserem

Konzept zu überzeugen“, so VfR Trainer

Asbet Asa.

58


Bezirksliga Offenburg

FV Zell a. H.

Torwart Alex Buchmilller, Andreas Bitsch Abwehr Fabian Baltruschat, Christoph Gallus, Matthias Heizmann, Thiemo Lott,

Joachim Stein, Dominique Schmidt, Raphael Schwendemann, Stefan Teufel, Christian Walter Mittelfeld Jens Alender, Florian Brandt,

Stevo Dukanovic, Lucas Halter, Michael Hanslik, Fabio Hoferer, Georgios Kalafatis, Sandro Leopold, Antonio Ruggiano, Marcel Schwarz,

Lukas Vollmer Sturm Alexander Becker, Guiseppe Cardillo, Moritz Geiger, Julian Krumm, Vincent Kühn, Janik Lang, Erwin Miller Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Jahnstr., 77736 Zell

Vorstand: Alfred Harter

Sportvorstand: Markus Hoferer

Sportgelände: Rasen, Kunstrasen

In der Liga seit: 2004

Trikotsponsor: Prototyp-Werke

12. Saison 2015/16

51 geschossene Tore

Trainer

Kompakt

„Das ist unser Weg „

Gemeinsam mit unseren gestandenen

Spieler , den eigenen

Nachwuchs behutsam wie

nachhaltig im Aktiven-Kader

einbauen.

Facebook: zellerfv

Internet: www.zellerfv.de

04 Abgänge

343 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Armin Gabelt

„Das Ziel heißt ganz klar Klassenerhalt“

·Auserlesene Speisekarte

·Nachmittags Kaffee und Kuchen

·Seminarräume

·Schöne Freiterrasse und großer Wintergarten

Entspannen Sie in unserer neuen

Bade- und Saunalandschaft

•Wassertemperatur 29 Grad •Außenliegebereich

•Sauna und Dampfbad •Infrarotkabine •Solarium

Öffnungszeiten:

Schwimmbad: täglich von 6:00 bis 22:00 Uhr

Saunalandschaft: Von15:00 bis 22:00 Uhr, Sa., So., Feiertage ab 11:00 Uhr

77736 Zell a. H. ·Blumenstraße 19 ·Telefon 07835/7840·Fax 07835/784111

E-Mail: info@klosterbraeustuben.de ·www.klosterbraeustuben.de

59


Termine Hinrunde

Bezirksliga Offenburg

1. Spieltag

Sonntag, 14.08.2016

FV Sulz – Unterharmersbach

VfR Elgersweier – Ettenheim

Oberschopfheim – SC Lahr 2 U23

SV Rust – FSV Seelbach

SF Ichenheim – Oberharmersbach

Haslach – VfR Willstätt

Rammersweier – FV Ebersweier

Zeller FV – Oberwolfach

2. Spieltag

Sonntag, 21.08.2016

FV Ebersweier – Zeller FV

VfR Willstätt – Rammersweier

Oberharmersbach – Haslach

FSV Seelbach – SF Ichenheim

SC Lahr 2 U23 – SV Rust

Ettenheim – Oberschopfheim

Unterharmersbach – VfR Elgersweier

Oberwolfach – FV Sulz

3. Spieltag

Samstag, 27.08.2016

Oberwolfach – FV Ebersweier

Zeller FV – VfR Willstätt

Sonntag, 28.08.2016

VfR Elgersweier – FV Sulz

Oberschopfheim – Unterharmersbach

SV Rust – Ettenheim

SF Ichenheim – SC Lahr 2 U23

Haslach – FSV Seelbach

Rammersweier – Oberharmersbach

4. Spieltag

Freitag, 02.09.2016

Unterharmersbach – SV Rust

Samstag, 03.09.2016

FV Sulz – Oberschopfheim

Zeller FV – Oberharmersbach

Sonntag, 04.09.2016

VfR Elgersweier – Oberwolfach

VfR Willstätt – FV Ebersweier

FSV Seelbach – Rammersweier

SC Lahr 2 U23 – Haslach

Ettenheim – SF Ichenheim

5. Spieltag

Samstag, 10.09.2016

SF Ichenheim – Unterharmersbach

Sonntag, 11.09.2016

Oberwolfach – VfR Willstätt

FV Ebersweier – Oberharmersbach

Oberschopfheim – VfR Elgersweier

SV Rust – FV Sulz

Haslach – Ettenheim

Rammersweier – SC Lahr 2 U23

Zeller FV – FSV Seelbach

6. Spieltag

Samstag, 17.09.2016

FV Sulz – SF Ichenheim

Oberharmersbach – VfR Willstätt

Sonntag, 18.09.2016

VfR Elgersweier – SV Rust

Oberschopfheim – Oberwolfach

FSV Seelbach – FV Ebersweier

SC Lahr 2 U23 – Zeller FV

Ettenheim – Rammersweier

Unterharmersbach – Haslach

7. Spieltag

Sonntag, 25.09.2016

Oberwolfach – Oberharmersbach

FV Ebersweier – SC Lahr 2 U23

VfR Willstätt – FSV Seelbach

SV Rust – Oberschopfheim

SF Ichenheim – VfR Elgersweier

Haslach – FV Sulz

Rammersweier – Unterharmersbach

Zeller FV – Ettenheim

8. Spieltag

Mittwoch, 21.09.2016

SF Ichenheim – Oberschopfheim

Freitag, 30.09.2016

Rammersweier – FV Sulz

Samstag, 01.10.2016

VfR Elgersweier – Haslach

Sonntag, 02.10.2016

SV Rust – Oberwolfach

FSV Seelbach – Oberharmersbach

SC Lahr 2 U23 – VfR Willstätt

Ettenheim – FV Ebersweier

Unterharmersbach – Zeller FV

9. Spieltag

Samstag, 08.10.2016

Oberwolfach – FSV Seelbach

Sonntag, 09.10.2016

FV Ebersweier – Unterharmersbach

VfR Willstätt – Ettenheim

Oberharmersbach – SC Lahr 2 U23

SF Ichenheim – SV Rust

Haslach – Oberschopfheim

Rammersweier – VfR Elgersweier

Zeller FV – FV Sulz

10. Spieltag

Sonntag, 16.10.2016

FV Sulz – FV Ebersweier

VfR Elgersweier – Zeller FV

Oberschopfheim – Rammersweier

SV Rust – Haslach

SF Ichenheim – Oberwolfach

SC Lahr 2 U23 – FSV Seelbach

Ettenheim – Oberharmersbach

Unterharmersbach – VfR Willstätt

11. Spieltag

Sonntag, 23.10.2016

Oberwolfach – SC Lahr 2 U23

FV Ebersweier – VfR Elgersweier

VfR Willstätt – FV Sulz

Oberharmersbach – Unterharmersbach

FSV Seelbach – Ettenheim

Haslach – SF Ichenheim

Rammersweier – SV Rust

Zeller FV – Oberschopfheim

12. Spieltag

Samstag, 29.10.2016

Oberschopfheim – FV Ebersweier

Sonntag, 30.10.2016

FV Sulz – Oberharmersbach

VfR Elgersweier – VfR Willstätt

SV Rust – Zeller FV

SF Ichenheim – Rammersweier

Haslach – Oberwolfach

Ettenheim – SC Lahr 2 U23

Unterharmersbach – FSV Seelbach

13. Spieltag

Sonntag, 06.11.2016

Oberharmersbach – VfR Elgersweier

FSV Seelbach – FV Sulz

SC Lahr 2 U23 – Unterharmersbach

Rammersweier – Haslach

Zeller FV – SF Ichenheim

Oberwolfach – Ettenheim

FV Ebersweier – SV Rust

VfR Willstätt – Oberschopfheim

14. Spieltag

Sonntag, 13.11.2016

FV Sulz – SC Lahr 2 U23

VfR Elgersweier – FSV Seelbach

Oberschopfheim – Oberharmersbach

SV Rust – VfR Willstätt

SF Ichenheim – FV Ebersweier

Haslach – Zeller FV

Rammersweier – Oberwolfach

Unterharmersbach – Ettenheim

15. Spieltag

Samstag, 19.11.2016

FSV Seelbach – Oberschopfheim

Sonntag, 20.11.2016

Oberwolfach – Unterharmersbach

FV Ebersweier – Haslach

VfR Willstätt – SF Ichenheim

Oberharmersbach – SV Rust

SC Lahr 2 U23 – VfR Elgersweier

Ettenheim – FV Sulz

Zeller FV – Rammersweier

Hinweis: Die ersten zwei Rückrunden-Spieltage werden vor der Winterpause ausgetragen!

60


Bezirksliga Offenburg

Bezirksliga-Splitter

FV Unterharmersbach – SV Oberharmersbach

SV Freistett – FV Rammersweier

FC Kirnbach – SV Oberwolfach

FV Unterharmersbach – Zeller FV

FV Bodersweier – SV Haslach

FSV Seelbach – SV Freistett

Das Duell in der Tabellenmitte zwischen Unter- und Oberharmersbach nötigte den Beteiligten

nicht nur kämpferisch alle Kräfte ab, auch die balletthaften Finessen wie im Bild links oben traten

zu Tage. Freistett gegen Rammersweier war lange Zeit ein Kopf an Kopf Rennen. Am Ende setzten

sich die Schwarz-Weißen durch. Voller Einsatz: das ist das Credo der Bezirksliga auch in der aktuellen

Saison...

Ihr rasen InMeIsterforM!

Der Robotermäher BIGMOW mäht automatisch und

schonend den Rasen Ihres Sportplatzes. Erverbessert

dabei nicht nur auf natürliche Weise die Rasenqualität,

sondern kann auch bis zu 50% der Mähkosten einsparen.

Das Ergebnis: Absolute Sicherheit durch einwandfreie

Spielfläche -leichtereWartung -Mehr Fun für die Spieler !

Ritter Maschinen GmbH

Klosterstraße 3

77736 Zell am Harmersbach

www.ritter-maschinen.com

61


Die Schlacht auf den Bergen

Die Kreisliga A Süd

Kreisliga A Süd

Die Mischung machts ja bekanntlich

und in der südlichen Kreisliga A ist diese

der Garant für ein heißes Tänzchen um

Meisterschaft und Aufstieg. Aus den Tälern

der Bezirksliga tropften der ASV Nordrach

und der FC Kirnbach in die A-Klasse.

Der Elchtest wurde zwar auf der Freimatte

in Kippenheim durchgeführt – damals, Ihr

erinnert Euch: Mercedes A-Klasse umgekippt

und so, Achtung Wortspiel! – und

bestanden, mit der Bezirksklasse wollte

es bei den Recken vom Mühlbachstadion

aber nicht klappen. Die Feier hatte Ebersweier.

Und natürlich Oberschopfheim,

denen nicht nur die Glücksgöttin hold war

beim erneuten Kräftemessen mit dem SC

Freiburg, sondern auch beim Bezug der

Bezirksliga.

Scharf wie Schaschlik war der FV

Langenwinkel in der zurückliegenden

Saison darauf den SVK noch abzufangen.

Für die neue Saison hüllen sich die Lahrer

Vorörtler in Schweigen nicht nur wie ihr

Team nach der Beendigung der SG mit

Mietersheim aussieht, sondern auch wie

man in Langenwinkel das Sportgerät

in den kurzen Winkel zwirbeln will. Wir

werden sehen. Im hintersten Winkel der

Schon-nicht-mehr-Ortenau konnte die

SpVgg Schiltach den Abstiegsstaffelstab

an den SV Schapbach weiterreichen, die

sich zwar standhaft in der Show-Relegation

gewehrt hatten aber dennoch nun in

der B-Klasse kicken.

Rund um die Burgruine Geroldseck

machen sich die Teams aus Prinzbach,

Kuhbach/Reichenbach, Steinach und

Schwaibach Hoffnungen mit den letztjährigen

Protagonisten und den Bezirksliga-

Absteigern um den Aufstieg zu buhlen.

Gäbe es einen ebenen Rasen und zwei

Tore auf dem Schönberg, man müsste

die Entscheidungsspiele im Schatten des

verrufenen Landadels austragen lassen.

Ein Wörtchen mitreden bei den Geroldsecker

Festspielen wollen aber auch die

Saison 2016/2017

FSV Altdorf II

SV Berghaupten

SV Diersburg

FV Dinglingen

SV Kippenheim

FC Kirnbach

SC Kuhbach/Reichenbach

FV Langenwinkel

ASV Nordrach

SG Nonnenweier-Allmannsweier

SV Mühlenbach

SV Münchweier

SC Orschweier

DJK Prinzbach

SSV Schwaibach

Spvgg Schiltach

SV Steinach

N

N

A

A

N

N

Twin Villages, die sich so nah und doch so

fern – wie eine Fata Morgana – sind: der

SV Diersburg und der SV Berghaupten

sind gemeint. Herrliche Dörfer mit großem

im Sinn und auch der SC Orschweier

der einzige Verein mit eigenem Bahnhof

an der Rheintalbahn in der Kreisliga A –

möchte mit neuem Trainer am „Game of

Thrones“ teilnehmen.

Nicht vergessen sollte man die Aufsteiger.

Vier an der Zahl. Dinglingen, Altdorf

II und Mühlenbach als Meister sowie der

SV Münchweier, der sich in den Relegationsspielen

unter anderem gegen den SV

Oberweier – im Spiel der Torjäger (Michael

Kunz (SVO) und Tobias Spitzer (SVM) –

durchsetzen konnte. Mit dem SVM kommt

ein weiterer Berg hinzu: der Streitberg.

Gern genommen zur Überfahrt ins Schuttertal

und auf den Geisberg ist der auf

dem zum „Strittberg“ gelegene SVM eine

Bereicherung für die A-Klasse.

Vor lauter Bergen hätten wir fast den

Rhein vergessen. Die SG Nonnenweier-

Allmannsweier hat direkten Draht zum

„Niemandsland“ und wird bei den

Bergbesuchen hart kämpfen müssen bis

der Schlachtruf „All you need is Ried“ aus

Hunderten Kehlen erklingt. Bis dahin gilt

es dem Abstieg zu trotzen und vielleicht

hilft die eine oder andere „Rhinschnoog“ –

die es ja in diesem Jahr zuhauf gibt – dem

Gastteam das Kratzen zu lehren- -stenzz

62


Kreisliga A Süd

TOP-AUFSTEIGER

SV Oberschopfheim

Saison 2015/2016

1. SV Oberschopfheim 89 : 29 67

2. SV Kippenheim 70 : 30 61

3. SG Langenw./Mietersh. 71 : 45 60

4. DJK Prinzbach 87 : 65 53

5. SSV Schwaibach 48 : 51 44

6. SV Steinach 43 : 35 43

7. SV Berghaupten 69 : 54 41

8. SV Diersburg 67 : 62 39

9. SC Orschweier 44 : 59 39

10. SG Nonnenw./Allm. 47 : 59 38

11. SC Kuhbach/Reichenb. 53 : 49 37

12. SpVgg Schiltach 47 : 65 34

13. SV Schapbach 59 : 81 33

14. FC Ottenheim 51 : 73 30

15. SV Grafenhausen 49 : 85 25

16. SC Friesenheim 32 : 84 21

TOP-TEAM

Georg Wörter

(SV Diersburg)

Yannick Kunzer

(SV Oberschopfheim)

Fabian Schwend

(SC Friesenheim)

Ümit Sen

(SV Kippenheim)

Sebastian Bruch (SV Oberschopfheim-Trainer) nominiert folgende Spieler:

Hannes Ehrhardt

(SV Oberschopfheim)

Eduard Jung

(DJK Prinzbach)

Benedikt Benz

(SV Berghaupten)

Andreas Bürkle

(SV Oberschopfheim)

Manuel Harter

(SV Berghaupten)

Pavel Korobkin

(SG Langenwinkel),

Yannic Prieto

(SV Oberschopfheim)

-Torschützenkrone

41 Ümit

Sen

SV Kippenheim

31 Daniel Haag | DJK Prinzbach

27 Hassan Uka | SV Berghaupten

21 Edi Jung | DJK Prinzbach

21 Jonas Benz | SC Orschweier

20 Yannick Götz | SV Diersburg

20 Andreas Grasmik | SG Langenw./Mietersh.

19 Mischa Wenzel | SV Oberschopfheim

17 David Müller | SV Schapbach

15 David Beck | DJK Prinzbach

15 Johannes Wenzel | SV Oberschopfheim

13 Christoph Bauernschmidt | SSV Schwaibach

13 Mike Witt | SV Grafenhausen

13 Daniel Schmider | SpVgg Schiltach

13 Urs Rockel | SG Nonnenw./Allmannsw.

Lahr

Turmstr.22·77933 Lahr ·Tel. 07821/90998660

www.sport-service-lahr.de

Kinzigtal

Hauptstrasse 4·77756 Hausach·Tel. 07831/968 19 84

www.sport-service-kinzigtal.de

63


Kreisliga A Süd

SV Berghaupten

SG Nonnenweier-Allmannsweier

Torwart Björn Hogenmüller, Christian Stiehl,

Alexander Ritter, Jan Schilli

Abwehr Manuel Harter, Dominik Bauer,

Stefan Schätzle, Stefan Klein (Spielertrainer),

Thomas Vetter, Maximilian Domfeld,

Jonas Huber, Marcus Zielke, Heiko Kälble

Mittelfeld Chris Fritsch, Sebastian Bauer,

Julian Gerhard, Sebastian Bauer,

Marco Mussler, Mehdi Gashi, Saihou Jahabie,

Bubacarr Badjie, Philipp Feger,

Cristopher Daniele

Angriff Bastian Simon, Hassan Uka,

Jan Bruder, Yahya Jabbie

Neuzugänge

Trainer

Stefan

Klein

Ziel

Gesicherter

Mittelfeldplatz

Torwart Jens Schlegel, Sebastian Drexler

Abwehr: Heiko Bühler, Nicolas Daugé,

Christian Drexler, Marc Fischer, Daniel Häß,

Simon Herrenknecht, Bastian Hofstetter,

Johannes Ziegler

Mittelfeld: Michael Breithaupt,

Markus Bühler, Mirco Fischer,

Martin Devid Herrenknecht,

Alexander Hundertpfund, Alexis Savalle,

Dominik Rheinberger, Urs Rockel,

Marvin Steiert

Sturm: Marc Barthelmebs, Christian Dietrich,

Michael Frenk, Marc Schäfer Neuzugänge

Trainer

Sebastian

Blum

Ziel

Klassenerhalt

Infos

Gegründet: 1946

Anschrift: Postfach 11 01,

77792 Berghaupten

Präsident Robert Harter

Vorstand Marketing: Adrian

Steiner, Vorstand Finanzen: Ralf

Huber, Vorstand Organisation:

Arno Schilli,

Sportgelände: Sportanlage „Weidenmatte“

In der Liga seit: 2012

Trikotsponsor: Top Life

Facebook: SV Berghaupten

Internet: www.sv-berghaupten.de

7. Saison 2015/16

69 geschossene Tore

03 Abgänge

270 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Anschrift: Austr. 8,

77963 Schwanau

Vorstand:

Hubert Frenk (FC Nonnenweier),

Michael Frenk (VfR Allmannsweier)

Sportgelände:

Sportplatz Nonnenweier und

Sportplatz Allmannsweier

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: M&S Gruseck

Facebook: www.facebook.com/

sgna2015

10. Saison 2015/16

47 geschossene Tore

04 Abgänge

350 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

ist hier erhältlich

Immer ein

Volltreffer!

www.raiffeisen-kinzigtal.de

Wolfach

Schiltach

Hausach

Schapbach

Biberach

Oberharmersbach

Zunsweier

Rammersweier

Durbach

64


Kreisliga A Süd

SV Diersburg

FV Dinglingen

Torwart Yannick Born, Nicolas Leistler,

Marco Rexter, Marco Schwendemann

Abwehr Kevin Ehret, Patrick Friedmann,

Timo Grosse, Stefan Kälble, Jan Kernberger,

Hannes Moser, Tobias Schäfer, Raphael

Weidt, Georg Wörter, Phillip Wörter, Thomas

Wörter, Felix v. Roeder Mittelfeld Moritz

Bürkle, Adrian Feißt, Björn Heizmann, Oliver

Krafft, Max Maassen, Arne Misselwitz, Jan

Schäfer, Luca Spitznagel, Raphael Viol, Jan

Wagner Sturm Mathias Ehret, Yannick Götz,

Sören Hogenmüller, Jonas Seger, Ricky

Strungat, Thomas Spitzmüller Neuzugänge

Trainer

Karl-Heinz

Burg

Ziel Den Weg

mit jungen

Spielern weiter

verfolgen

Torwart Alexander Ohnemus, Sascha

Philipp, Timur Rastenov Abwehr Eduard

Votteler, Andreas Schall, Dennis Kohler,

Christian Zarm, Waleri Nadzyn, Pascal Jesske,

Waldemar Kammerer, Cessay Omar

Mittelfeld Philipp Schäfer,

Dominik Benakay, Marco Stöhr,

Thomas Eiswirt, Irfan Celik, Waldemar

Scherbakoff, Arif Emre, Cessay Modou,

Lamin Jabbi, Jo Jobis, Lamin Saidy,

Mohammad Adil Sturm Vincenzo Braun,

Marcel Berne, Alexandru Andrei, Batuhan

Tug, Suso Karabulie

Neuzugänge

Trainer

Andrej

Zerr

Ziel

gesichertes

Mittelfeld

Infos

Gegründet: 1946

Anschrift: Sportplatzstr. 6

77749 Diersburg

Vorstandsteam:

Friedrich Sturm

Sven Weidt

Florian Kammerer

Sportgelände: Kunstrasen

In der Liga seit: 2014 (KLA Süd)

Trikotsponsor: Wöhrle GmbH

Facebook: svdiersburg

Internet:

www.svdiersburg.de

8. Saison 2015/16

67 geschossene Tore

00 Abgänge

302 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Aktienhof 1,

77933 Lahr

1. Vorsitzender: Walter Blum

Sportl. Leiter: Roland Reinbold

Sportgelände: Sportplatz am

Aktienhof

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: OCO Ortenauer

Gase GmbH

Internet:

www.fv-dinglingen1920.de

1. Kreisliga B IV 2015/16

85 geschossene Tore

00 Abgänge

00 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

ist hier erhältlich

65


Kreisliga A Süd

SV Kippenheim

FC Kirnbach

Torwart Jörger Philipp, Leibitz Matthias,

Hebding Jens

Abwehr: Arteaga Carlos, Distl Max,

Haas Marius, Herzog Philipp, Petsch Marco,

Reichmann Felix

Mittelfeld: Arslan Onur, Hatt Florian,

Kölble Yannick, Mösch Jens, Ost Manuel,

Singler Manuel, Student Jürgen,

Weber Thomas, Winter Stefan, Holweck

Quentin, Menninger Mike

Sturm: Erb Timo, Gonzales Jefferson,

Sen Ümit

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1926

Anschrift: Schmieheimer Str. 100

77971 Kippenheim

Vorstand: Lutterer Markus (Sport)

Hug Denis (Technik)

Maier Alexander (Finanzen)

Spielleiter: Grahlmann Simon

Sportgelände: Mühlbachstadion

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Singler

Facebook:

SV Kippenheim e.V. 1926

Internet: www.sv-kippenheim.de

Trainer

Fabian

Kaiser

Ziel

Im oberen Drittel

dabei sein

trotz kurzer

Sommerpause

2. Saison 2015/16

70 geschossene Tore

03 Abgänge

229 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Torwart Florian Bühler, Tobias Erker,

Simeon Lehmann

Abwehr Thomas Armbruster, Nicolai Braun,

Michael Dera, Andreas Kühnau,

Marcel Millazzo, Belchy Mounivong,

Simon Schillinger, Lukas Wiedmaier

Mittelfeld Daniele Architravo,

David Architravo, Ralf Kube, Eduard Lai,

Niklas Lehmann, Stefan Lehmann,

Alexander Mounivong, Chanty Mounivong,

Benjamin Schmider, Fabian Staiger,

Lukas Wälde

Sturm Christian Daxkobler, Jürgen Mosmann,

Stefano Zampilli

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1956

Anschrift: Schmittehofstraße 26

77709 Wolfach-Kirnbach

Vorstand Sport: Günter Wöhrle

Sportgelände: Kunstrasen

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Sparkasse Wolfach

Facebook: fc-kirnbach

Internet: www.fc-kirnbach.de

Trainer

Frank

Armbruster

Ziel

einstelliger

Tabellenplatz

14. Bezirksliga 2015/16

62 geschossene Tore

09 Abgänge

270 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

» Wirbieten mehr als Obst und Gemüse!

schnell -frisch -täglich -regional

Geschäftsführer Markus Kromer

Raiffeisenstr. 17, 77933 Lahr

Tel. +49 (0) 78 21 40 88 · Fax +49 (0) 78 21 4 28 52

mussler-lahr@t-online.de

www.mussler-fruechtedienst.de

66


Kreisliga A Süd

SC Kuhbach-Reichenbach

ASV Nordrach

Torwart Tobias Volk, René Dreyer, Timo Volk

Abwehr Sebastian Bläsi, Nico Eble, Torsten

Hertenstein, Max Burgert, Danny Singrin,

Christian Eble, Johannes Barho, Joshua

Theurer, Jonas Maier, Philipp Beck, Steffen

Weber, Marcel Schmitz Mittelfeld Tobias

Lauer, Benjamin Ziegler, Steffen Kaiser, Michael

Stöhr, Sebastian Ehret, Andreas Bühler,

Darius Wycisk, Matthias Bläsi, Jakob Seidel,

Dennis Göhringer, Artur Schlotgauer Sturm

Torsten Beck, Daniel Himmelsbach, Rasim

Kastrati, Marius Gür, Nico Koch, Patrick

Pohnke, John Ekata, Christian Schüssele,

Markus Dold, Alessandro Sparapane, Nicolas

Kiefer

Neuzugänge

Trainer

Benjamin

Ziegler

Ziel

oben

mitspielen

Torwart Jan Kiefer

Abwehr Pascal Gießler, Patrick Gießler,

Johannes Volk, Tobias Boschert,

Mathias Walter Mittelfeld Kevin Kimmig,

Simon Dürr, Florian Walter, Lukas Lehmann,

Tobias Rauer, Sven Bruder, Max Feger,

Benjamin Piskadlo, Sir Mamaou

Sturm Timo Eble, Dominic Huber,

Marco Lang, Christof Walter, Primin Repple

Neuzugänge

Trainer

Thomas

Granzow

Ziel

guten Fußball

spielen

Infos

Gegründet: 1996

1. Vorsitzender:

Josef Schoubrenner

Spielausschuss:

Michael Stöhr & Steffen Kaiser

Sportgelände: 1 Rasenplatz und

1 Hartplatz

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor: Bellini Bar, Sport

Service Lahr, Elektro Billian, Aves

GmbH

Facebook:

sc-kuhbach-reichenbach

Internet:

www.sc-kuhbach-reichenbach.de

11. Saison 2015/16

53 geschossene Tore

02 Abgänge

180 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1946

Anschrift: Postfach 21,

77785 Nordrach

1. Vorsitzender: Günter Eble,

Hermann Späth

Sportgelände: Kunstrasen

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: 11Teamsport

Internet: www.asv-nordrach.de

info@asv-nordrach.de

16. Bezirksliga

2015/16

24 geschossene Tore

02 Abgänge

205 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

www.kr-transporte.de

67


Impressionen der Torjäger-Ehrung 2016

beim Spiel SV Oberschopfheim – SC Freiburg


Kreisliga A Süd

SV Münchweier

SC Orschweier

Torwart Tobias Langenbach, Julian Fraude,

Mirco Burger, Marco Klein

Abwehr: Bastian Frick, Markus Speier,

Mathias Lehmann, Dane Westbrook,

Christian Schwendemann, Rapael Baumann,

Fabian Hämmerle, Steff en Otto

Mittelfeld: Patrick Burger, Michael Eckert,

Andreas Zapf, Rouven Schächner,

Kilian Mandel, Marius Meyer, Kevin Schenkel,

Marcel Tränkle, Marco Spitzer,

Mark Maksimov, Luca Zehnle

Sturm: Felix Breig, Tobias Spitzer, Kevin Ibig,

Markus Gwarys

Neuzugänge

Trainer

Marco

Spitzer

Ziel

Drin bleiben

Torwart Sedlick Pascal, Anselm Sascha

Abwehr: Sehrer Simon, Celik Servet,

Kapisiz Ali, Olivier Freddy,

Weidenbacher Henrik, Aigner Rene,

Rauer Phillip, Kulick Stefan, Bauer Tim

Mittelfeld: Schwab Julian,

Metzger Karl-Heinz, Zuleta Andres,

Ey Florian, Maier Sebastian,

Henninger Florian, Mutz Vincent,

Schwende Torsten, Baum Lukas,

Latscha Martin

Sturm: Benz Jonas, Mootz Jeffrey,

Mootz Kevin, Stürz Ilja, Cippollina Emanuele

Neuzugänge

Trainer

Florian

Ey

Ziel

einstelliger

Tabellenplatz

Infos

Gegründet: 1922

Anschrift: Pappelallee

77955 Ettenheim-Münchweier

Vorstand: Klaus Walter

Spielleiter: Markus Binz

Sportgelände: 2 x Rasenplatz

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Seat Autohaus

Hog

Facebook: www.facebook.com/

SV-Münchweier

Internet: www.svm-online.de

2. Kreisliga B V 2015/16

113 geschossene Tore

00 Abgänge

198 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1921

Anschrift: Baggerlochweg 1

77972 Orschweier

Vorstand: Schwende Joachim

Spielleiter:

Schwende Torsten / Ali Kapisiz

Sportgelände: Baggerlochstadion

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor:

Kiesel Bauunternehmen

Facebook: sc-orschweier

Internet: www.sc-orschweier.de

9. Saison 2015/16

44 geschossene Tore

02 Abgänge

301 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Der

ist hier erhältlich

EdekaKohler ·Altenheim

Raiffeisen Kinzigtal ·Biberach

EdekaKohler ·Diersburg

Raiffeisen Kinzigtal ·Durbach

Aral-Tankstelle ·Haslach

Raiffeisen Kinzigtal ·Hausach

EdekaKohler ·Hohberg

EdekaKohler ·Kehl

EdekaKohler ·Lahr

LottoAsimus Arenapark·Lahr

Shell Tankstelle ·Messeplatz OG

Raiffeisen Kinzigtal ·

Oberharmersbach

EdekaKohler·Oberweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Ortenberg

RaiffeisenKinzigtal ·Rammersweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Schapbach

Raiffeisen Kinzigtal ·Schiltach

EdekaKohler·Seelbach

Friseur Matt ·Steinach

Raiffeisen Kinzigtal ·Wolfach

Esso Rasthaus ·Orschweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Zunsweier

Aral Tankstelle ·Friesenheim

Aral Tankstelle ·Goldscheuer

SportKraus ·Oberachern

Kickerder Ortenau online

Alle Geschäftsstellen der

Mittelbadischen Presse.

…und natürlichin

eurem Vereinsheim!!!

69


Kreisliga A Süd

SpVgg Schiltach

SSV Schwaibach

Torwart Vincent Groß, Tobias Spiegl,

Gabriel Zach, Benjamin Hug

Abwehr: Burak Gözukara, Ergün Gürkan,

Manuel Kimmig, Niklas Kohler,

Heiko Schmidt, Florian Stehle

Mittelfeld: Nico Adrion, Marius Buchholz,

Julian Demel, Johannes Engelberg,

Vito Pesare, Stefan Schmid,

Michael Schomberg, Patrick Schöttle,

Rene Schulze-Winker, Edwin Sening,

Marvin Stegerer,

Sturm: Emir Cayirci, Maurice Manegold,

Daniel Schmider,

Neuzugänge

Trainer

Oliver

Denner

Ziel

Klasse halten

und mehr

Torwart Philipp Bauerschmid,

Philipp Stüdle

Abwehr: Peter Unrau, Daniel Schrempp,

Ramon Leuthner, Michael Schutera,

Victor Suhngwa, Jan Ringwald,

Marc-Philipp Eickhoff, Thorsten Beiser,

Stefan Schilli, Nico Hollinger

Mittelfeld: Robert Rösch, Maxim Burych,

Gießler Tobias, Jan Hofmann, Gießler Steffen,

Moid Heydari Haratme, Niklas Kälble,

Stefan Hoza, Gießler Kai, Otter David

Sturm: Christoph Bauernschmid,

Frank Bischler, Matthias Schutera,

Rene Sorychta, David Sum

Neuzugänge

Trainer

Josef

Anselm-Zeiser

Ziel

vorne

mitspielen

Infos

Gegründet: 1926

Anschrift: Blattenhäuserwiese 4,

77761 Schiltach

1. Vorsitzender:

Robert Heinsius

Sportliche Leitung:

Paul Drewniok

Sportgelände: „Vor Kuhbach“

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor: hansgrohe

Facebook: spvgg-schiltach

Internet: http://www.spvggschiltach.de

12. Saison 2015/16

47 geschossene Tore

02 Abgänge

612 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1963

1. Vorsitzender: Walter Wussler

Spielleiter: Helmut Reinold

Sportgelände: Schwaibach

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: Schatull

Facebook: ssv-schwaibach

Internet: www.ssv-schwaibach.de

5. Saison 2015/16

48 geschossene Tore

00 Abgänge

161 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Willkommen im

idyllischen Winzerhof

70


Kreisliga A Süd

SV Mühlenbach

SV Steinach

Torwart Andre Schmieder, Johannes Fix,

Matthias Vollmer Abwehr Heiko Krämer,

David Brucker, Sven Neumaier, Marcel

Volk, Stefan Schmieder, Frank Keller, Tobias

Brucker, Dominik Dufner Mittelfeld Heiko

Maier, Michael Vollmer, Sebastian Ringwald,

Thomas, Eisenmann, Nico Neumaier, Mario

Volk, Lucas Brucker, Mario Müller, Johannes

Armbruster Sturm Patrick Gutmann, Jürgen

Neumaier, Pascal Kern, Philipp Messmer

Neuzugänge

Trainer

Patrick

Gutmann

Ziel

schnell

zurechtfinden

Torwart Uwe Brosamer, Daniel Eble

Abwehr Julian Neumaier, Sebastian Schilli,

Sven Trenkle, Marius Brüstle,

Martin Buchholz, Florian Vögele,

Patrick Neumaier, Chris Fuhlert

Mittelfeld Dennis Ketterer, Thomas Ketterer,

Maximilian Faltin, Jochen Kinnast, David Fallbracht,

Dennis Kern, Yannick Kauk, Nicolas

Kinnast, Daniel Späth, Denny Späth, Philipp

Binder, Florian Schätzle, Christian Wylegalla,

Kai Schwendemann, Matthias Krämer

Sturm Claudius Kreyer, Robin Blum, Stefan

Ketterer, Sinan Kürekci, Thorsten Schmider,

Manuel Obert, Pascal Koller,

Venanzio Guarino, Mauro Salerno Neuzugänge

Trainer

Sebastian

Klausmann

Ziel

Dabei sein,

wo die Musik

spielt

Infos

Gegründet: 1951

Anschrift:

1. Vorsitzender: Richard Kern

Sportl. Leiter: Adalbert Bührer

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Allianz Matt &

Schöner

1. Kreisliga B III 2015/16

87 geschossene Tore

Infos

Gegründet: 1947

Anschrift: Sternenacker 2

77790 Steinach

Vorstand: Bert Firnkes

Spielleiter: Manuel Conrad

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2012

Trikotsponsor: Brauerei Ketterer

6. Saison 2015/16

43 geschossene Tore

Internet:

www.sv-muehlenbach.de

00 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Facebook: www.facebook.com/

svsteinachfussball

Internet: www.svsteinach.de

00 Abgänge

124 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

71


Termine Hinrunde

Kreisliga A Süd

1. Spieltag

Freitag, 05.08.2016

SpVgg Schiltach – SV Kippenheim

Samstag, 06.08.2016

SV Münchweier – DJK Prinzbach

ASV Nordrach – SV Diersburg

SSV Schwaibach – SV Steinach

Sonntag, 07.08.2016

FSV Altdorf 2 – FV Dinglingen

FV Langenwinkel – SC Kuhbach-Reichenbach

SC Orschweier – SV Mühlenbach

SG Nonnenweier-Allmannsweier – SV Berghaupten

2. Spieltag

Samstag, 13.08.2016

SV Steinach – SC Orschweier

Sonntag, 14.08.2016

SV Münchweier – FV Dinglingen

SV Diersburg – FC Kirnbach

SV Berghaupten – ASV Nordrach

SV Kippenheim – SG Nonnenweier-Allmannsweier

V Mühlenbach – SpVgg Schiltach

SC Kuhbach-Reichenbach – SSV Schwaibach

DJK Prinzbach – FV Langenwinkel

3. Spieltag

Samstag, 20.08.2016

SC Orschweier – SC Kuhbach-Reichenbach

Sonntag, 21.08.2016

SV Münchweier – FSV Altdorf 2

FV Langenwinkel – FV Dinglingen

SSV Schwaibach – DJK Prinzbach

SpVgg Schiltach – SV Steinach

SG Nonnenweier-Allmannsweier – SV Mühlenbach

ASV Nordrach – SV Kippenheim

FC Kirnbach – SV Berghaupten

4. Spieltag

Dienstag, 23.08.2016

FSV Altdorf 2 – FV Langenwinkel

SV Berghaupten – SV Diersburg

SV Kippenheim – FC Kirnbach

SV Mühlenbach – ASV Nordrach

SC Kuhbach-Reichenbach – SpVgg Schiltach

DJK Prinzbach – SC Orschweier

FV Dinglingen – SSV Schwaibach

Mittwoch, 24.08.2016

SV Steinach – SG Nonnenweier-Allmannsweier

5. Spieltag

Samstag, 27.08.2016

ASV Nordrach – SV Steinach

Sonntag, 28.08.2016

SSV Schwaibach – FSV Altdorf 2

SV Diersburg – SV Kippenheim

FV Langenwinkel – SV Münchweier

SC Orschweier – FV Dinglingen

SpVgg Schiltach – DJK Prinzbach

SG Nonnenw.-Allmannsw. – SC Kuhb.-Reichenb.

FC Kirnbach – SV Mühlenbach

6. Spieltag

Samstag, 03.09.2016

SV Kippenheim – SV Berghaupten

SV Mühlenbach – SV Diersburg

Sonntag, 04.09.2016

FSV Altdorf 2 – SC Orschweier

SV Münchweier – SSV Schwaibach

SV Steinach – FC Kirnbach

SC Kuhbach-Reichenbach – ASV Nordrach

DJK Prinzbach – SG Nonnenweier-Allmannsweier

FV Dinglingen – SpVgg Schiltach

7. Spieltag

Samstag, 10.09.2016

SG Nonnenweier-Allmannsweier – FV Dinglingen

Sonntag, 11.09.2016

SV Diersburg – SV Steinach

SSV Schwaibach – FV Langenwinkel

SC Orschweier – SV Münchweier

SpVgg Schiltach – FSV Altdorf 2

ASV Nordrach – DJK Prinzbach

FC Kirnbach – SC Kuhbach-Reichenbach

SV Berghaupten – SV Mühlenbach

8. Spieltag

Freitag, 16.09.2016

FSV Altdorf 2 – SG Nonnenweier-Allmannsweier

Sonntag, 18.09.2016

SV Münchweier – SpVgg Schiltach

FV Langenwinkel – SC Orschweier

SV Mühlenbach – SV Kippenheim

SV Steinach – SV Berghaupten

SC Kuhbach-Reichenbach – SV Diersburg

DJK Prinzbach – FC Kirnbach

FV Dinglingen – ASV Nordrach

9. Spieltag

Samstag, 24.09.2016

SpVgg Schiltach – FV Langenwinkel

Sonntag, 25.09.2016

SV Berghaupten – SC Kuhbach-Reichenbach SV

Kippenheim – SV Steinach

SC Orschweier – SSV Schwaibach

SG Nonnenweier-Allmannsweier – SV Münchweier

ASV Nordrach – FSV Altdorf 2

FC Kirnbach – FV Dinglingen

SV Diersburg – DJK Prinzbach

10. Spieltag

Samstag, 01.10.2016

SV Altdorf 2 – FC Kirnbach

FV Langenwinkel – SG Nonnenweier-Allmannsweier

SV Steinach – SV Mühlenbach

Sonntag, 02.10.2016

SV Münchweier – ASV Nordrach

SSV Schwaibach – SpVgg Schiltach

SC Kuhbach-Reichenbach – SV Kippenheim

DJK Prinzbach – SV Berghaupten

FV Dinglingen – SV Diersburg

11. Spieltag

Sonntag, 09.10.2016

SV Diersburg – FSV Altdorf 2

SV Berghaupten – FV Dinglingen

SV Kippenheim – DJK Prinzbach

SV Mühlenbach – SC Kuhbach-Reichenbach

SpVgg Schiltach – SC Orschweier

SG Nonnenweier-Allmannsweier – SSV Schwaibach

ASV Nordrach – FV Langenwinkel

FC Kirnbach – SV Münchweier

12. Spieltag

Freitag, 14.10.2016

DJK Prinzbach – SV Mühlenbach

Samstag, 15.10.2016

SC Orschweier – SG Nonnenweier-Allmannsweier

SC Kuhbach-Reichenbach – SV Steinach

Sonntag, 16.10.2016

FSV Altdorf 2 – SV Berghaupten

SV Münchweier – SV Diersburg

FV Langenwinkel – FC Kirnbach

SSV Schwaibach – ASV Nordrach

FV Dinglingen – SV Kippenheim

13. Spieltag

Samstag, 22.10.2016

SV Steinach – DJK Prinzbach

Sonntag, 23.10.2016

SV Diersburg – FV Langenwinkel

SV Berghaupten – SV Münchweier

SV Kippenheim – FSV Altdorf 2

SV Mühlenbach – FV Dinglingen

SG Nonnenweier-Allmannsweier – SpVgg Schiltach

ASV Nordrach – SC Orschweier

FC Kirnbach – SSV Schwaibach

14. Spieltag

Samstag, 29.10.2016

SV Münchweier – SV Kippenheim

Sonntag, 30.10.2016

FSV Altdorf 2 – SV Mühlenbach

FV Langenwinkel – SV Berghaupten

SSV Schwaibach – SV Diersburg

SC Orschweier – FC Kirnbach

SpVgg Schiltach – ASV Nordrach

DJK Prinzbach – SC Kuhbach-Reichenbach

FV Dinglingen – SV Steinach

15. Spieltag

Samstag, 05.11.2016

FC Kirnbach – SpVgg Schiltach

Sonntag, 06.11.2016

SV Diersburg – SC Orschweier

SV Berghaupten – SSV Schwaibach

SV Kippenheim – FV Langenwinkel

SV Mühlenbach – SV Münchweier

SV Steinach – FSV Altdorf 2

SC Kuhbach-Reichenbach – FV Dinglingen

ASV Nordrach – SG Nonnenweier-Allmannsweier

16. Spieltag

Sonntag, 13.11.2016

FSV Altdorf 2 – SC Kuhbach-Reichenbach

SV Münchweier – SV Steinach

FV Langenwinkel – SV Mühlenbach

SSV Schwaibach – SV Kippenheim

SC Orschweier – SV Berghaupten

SpVgg Schiltach – SV Diersburg

SG Nonnenweier-Allmannsweier – FC Kirnbach

FV Dinglingen – DJK Prinzbach

Hinweis: Die ersten vier Rückrunden-Spieltage werden vor der Winterpause ausgetragen!

72


Kreisliga A Süd

Kreisliga A Süd-Splitter

SG Langenwinkel/Mietersh. – SVK

SV Kippenheim – SV Oberschopfheim

SV Diersburg – SV Kippenheim

SV Oberschopfheim – SV Diersburg

SG Nonnenweier-Allmannsweier – SV Grafenhausen

Der SV Kippenheim konnte Ende Juli sein 90-jähriges Bestehen feiern, seinen Top-Stürmer Ümit

Sen (kleines Bild) und den Fairness-Preis für Torwart Philipp Jörger. In der Meisterschaft behielt der

SV Oberschopfheim die Nase vorn. Von der Lahrer SG Langenwinkel/Mietersheim verabschiedeten

sich die beiden Teams. In dieser Saison will es der FV Langenwinkel alleine reißen...

- Konstruktiver Holzbau

- sichtbare Dachstühle

- Carports

- Altbausanierung

- Energiekostenreduzierung

- schlüsselfertiger Holzrahmenbau

- ökologische Baustoffe

- Treppen

- Fenster aus Holz und Kunststoff

- Komplettsysteme Photovoltaik

73


Im Norden viel Neues

Die Kreisliga A Nord

Kreisliga A Nord

Abermals vier Aufsteiger aus der

Kreisliga B suchen im Norden der A-Klasse

ihr Glück – das Rhein-Trio Freistett II, Linx

II und Leutesheim sowie die Renchtal-Reserve

aus Stadelhofen) – mit Bodersweier

(15.) und Fautenbach (13.) kommen zwei

Absteiger aus der Bezirksliga, die um die

Meisterschaft mitbieten wollen. Ebersweier

und Elgerweier lieferten sich in der

vergangenen Saison einen stattlichen

Titelzwist, den der Bezirkspokal-Finalist

aus Elgersweier für sich entscheiden

konnte trotz verlorenem Finale gegen den

FV Unterharmersbach. Aber auch Ebersweier

konnte bekanntlich die Sektkorken

knallen lassen.

Dahinter tummelten sich fünf Mannschaften,

die auch in diesem Jahr an der

Bezirksliga kratzen möchten. Der SV Renchen

(56 Punkte) wird mit Ingrimm eines

Grimmelshausen ans Werk gehen. Der TuS

Legelshurst (55), die DJK Tiergarten-Haslach

(54), der FV Auenheim (53) und der

Saison 2016/2017

FV Auenheim

FV Bodersweier

SV Fautenbach

SF Freistett II

TuS Legelshurst

SV Leutesheim

SV Linx II

SV Nesselried

SV Renchen

SV Stadelhofen II

DJK Tiergarten/Haslach

FV Urloffen

FV Wagshurst

TuS Windschläg

FV Zell-Weierbach

VfR Zusenhofen

A

A

N

N

N

N

FV Zell-Weierbach (53) werden den Fehdehandschuh

annehmen und ihrerseits das

Tempo anheben.

Termine

Herbst-Hallen-Fußballferien

02. -04.11.2016, 09:30 –12:30

Winter-Hallen-Fußballferien

27. -29.12.2016, 09:30 –12:30

Für Jungen und Mädchen von 7-15Jahren

Techniktraining

Spielformen

Torschüsse

Teilnahme für

alle Kinder auch ohne

Vereinszugehörigkeit.

www.1karlsruher-fussballschule.de

Soziales Verhalten

Trainer Lizenziert

Irgendwo zwischen Auenland und B3

tummelten sich das Appenweierer Duett

des FV Urloffen (43) und des SV Nesselried

(43) und trafen dabei auf das Doppel-W

bestehend aus dem FV Wagshurst (38)

und dem TuS Windschläg (37). Allein auf

der rettenden Insel des zwölften Tabellenplatzes

schlug der VfR Zusenhofen (29)

sein Zelt auf und suchte vergeblich nach

Freitag – TGIF.

Der Rest ist Abstieg. Den Weg in die

Einöde der Kreisliga B gingen aber nur

drei der vier Letztplatzierten. Die Zweite

des FV Rammersweier (12) stellt diese

Saison gänzlich den Betrieb ein. Die Reserve

des SC Offenburg (22) musste seinen

jugendlichen Charme der Landesliga-

Truppe überlassen und formiert sich

neu. In Bad Peterstal (22) und Ödsbach

(27) hoffte man lange. Ödsbach relegationierte

sogar sensationell gegen den

SV Schapbach. Dort bog man das eine

Spiel in der Halbzeit noch so, dass es kein

Kantersieg der Schapbacher wurde und

bekam im Rückspiel dann noch das 2:3,

was die Niederlage besiegelte. Allein es

half auch dem SV Schapbach nichts...

74


Kreisliga A Nord

TOP-AUFSTEIGER

VfR Elgersweier

Saison 2015/2016

1. VfR Elgersweier 86 : 35 67

2. FV Ebersweier 93 : 29 63

3. SV Renchen 61 : 37 56

4. TuS Legelshurst 74 : 50 55

5. DJK Tiergarten-Haslach 72 : 42 54

6. FV Auenheim 104 : 53 53

7. FV Zell-Weierbach 65 : 47 53

8. FV Urloffen 61 : 41 43

9. SV Nesselried 47 : 54 43

10. FV Wagshurst 58 : 58 38

11. TuS Windschläg 51 : 61 37

12. VfR Zusenhofen 51 : 65 29

13. SV Ödsbach 46 : 79 27

14. SV Bad Peterstal 45 : 86 22

15. SC Offenburg II 31 : 90 22

16. FV Rammersweier II 32 : 150 12

TOP-TEAM

Stefan Walter (Trainer VfR Elgersweier ) nominiert folgende Spieler:

Matthias Dautner

(FV Ebersweier)

Jens Eppler

(FV Urloffen)

Leon Kirchner

(VfR Elgersweier)

-Torschützenkrone

26 Nicola

Herrmann

FV Urloffen

23 Andreas Schulz | FV Auenheim

David Kirn | VfR Elgersweier

Philipp Sermersheim

(FV Wagshurst)

Lars Bischler

(VfR Elgersweier)

Andreas Falk

(FV Zell-Weierbach)

Kim Keller

(VfR Elgerweier)

David Kirn

(VfR Elgersweier)

Sergej Barzewitsch

(FV Auenheim)

Nicola Herrmann

(FV Urloffen)

Albert Neumann

(FV Auenheim)

22 Patrick Rösler | TuS Legelshurst

21 Anthony Procopio | TuS Windschläg

21 Raphael Halter | SV Ödsbach

20 Andreas Falk | FV Zell-Weierbach

19 Mike Körner | TuS Legelshurst

18 David Wussler | VfR Elgersweier

18 Gino Lamm | FV Ebersweier

18 Mirko Zimmermann | SV Bad Peterstal

18 Marco Blust | DJK Tiergarten-Haslach

17 Laurin Zimmerer | DJK Tiergarten-Haslach

16 Fabian Schoch | SV Renchen

16 Bünyamin Günyakti | SV Renchen

16 Timo Petereit | FV Ebersweier

75


Kreisliga A Nord

FV Auenheim

FV Bodersweier

Torwart Norman Krieg, Tobias Heidt,

Patrick Skatulla, Dominic Manßhardt

Abwehr: Markus Bogner, Felix Tömmes,

David Erstling, Raphael Vetter,

Yacine Hakkoum, Marius Chabo,

Corentin Merelle, Yves Debruyne,

Mittelfeld: Jens Reiss, Tayfun Celik,

Kevin Denkmann, Tobias Kordua,

Antonio Falletta, Steffen Setnik, Kim Schulz,

Nicolas Grenier, Mohammed Bouzidi,

Ken Özkan, Kimmer Raphael, Phu Nguyen

Sturm: Andreas Schulz, Akif Karasu,

Ilias Boussif, Elias Kohler, Samuel Laval

Neuzugänge

Trainer

Jürgen

Wippich

Torwart Tobias Meyer, Jan Zimmermaier, Michael

Britz Abwehr Cedric Baumert, Dennis Behnke,

Raphael Dornick, Marco Federer, Alexander Geiler,

Kerim Gürsü, Patrick Hurst, Umar Keita, Michael

Kaufmann, Christian Kropp, Mathias Kropp, Marius

Kropp, Nicolas Müll, Adrian Rakoci, Dennis Rapp,

Marvin Walkenbach, Kim Heidt Mittelfeld Alper

Altay, Patrick Baumert, Steve Blessing, Franck

Heilbronn, Bojan Jovic, Maxime Lorey, Manuel

Ludwig, Concorde Nyaminani, Manuel Predehl,

Björn Rathke, Jonas Scheer, Stephane Schmidt,

Lionel Schmidt, Christopher Seewald, Manuel Vix,

Christoph Warth, Timo Händel, Hakan Güldüren

Sturm Jörg Hemmler, Oliver Stortz, Ronny Jaeniche,

Jan Schumacher, Manuel Lovrec Neuzugänge

Trainer

Mario

Baas

Ziel Oberes

Mittelfeld,

Inte gration

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Hardy Schneider,

Zollstr. 30, 77694 Kehl

Vorstand: Andreas Britz

Spielleiter: Roman Adler

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor:

HTEC / KFZ Technik Blank

Facebook: fv auenheim

Internet: www.fv-auenheim.de

6. Saison 2015/16

104 geschossene Tore

08 Abgänge

663 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1922

Anschrift: Leutesheimer Straße 73

77694 Kehl-Bodersweier

Vorstand: René Müll

Spielleiter: Patrick Rathke

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor:

Möstel Bedachung,

Gasthaus „Zur Hoffnung“

Facebook: www.facebook.com/

FV.Bodersweier

Internet: www.fv-bodersweier.de

15. Bezirksliga 2015/16

29 geschossene Tore

04 Abgänge

585 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

76


Kreisliga A Nord

SV Fautenbach

TuS Legelshurst

Torwart Tobias Jülg, Gökcan Erdogan,

Markus Bühler, Nicolai Zimmermann

Abwehr: Johannes Schneider,

Max Vollmer, Joshua Mark,

Philipp Lemminger, Daniel Boos,

Horst Ziggert, Kevin Weber, Mario Schindler

Mittelfeld: Felix Vierneisel, Dennis Haas, Karim

Boucena, Jonathan Hurter, Max Brunner,

Patrick Janetzko, Sascha Kopp, Enrico Berger,

Christian Vogel, Joel Tabor, Jonas Vath, Jonas

Ganter, Philipp Schindler, Stephan Hoppe,

Erik Oszipok

Sturm: Mario Baudendistel, Mikael Braida,

Stefan Armbruster

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1926

Anschrift: Turnierstraße 27

77855 Achern-Fautenbach

Vorstand: Thorsten Glaser

Abteilungsleiter Fußball:

Alexander Lang

Sportgelände: 1 Rasenplatz und

1 Kunstrasenplatz

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Peterstaler

Facebook: svfautenbach

Internet: www.svfautenbach.de

13. Bezirksliga 2015/16

44 geschossene Tore

03 Abgänge

368 Fans

Trainer

Christian Weber

Ziel

Fortsetzung

Neustrukturierung

&

einstelliger

Tabellenplatz

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Torwart Manuel Hörth, Sanjin Klenner,

Roland Koch

Abwehr Jan Egeler, Hermann Illg,

Volker Wüst, Patrick Schadt, Lukas Jones,

Lukas Krieg

Mittelfeld Constantin Kaiser, Thanh Nguyen,

Kevin Körner, Philipp Rösler, Besnik Islami,

Jonas Rotert, Michael Müll, Patrick Eckstein

Sturm Denis Galicev, Patrick Rösler,

Sanjin Klenner, Berkan Saltan, Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1913

Anschrift: Turnhallenstraße 8,

77731 Willstätt-Legelshurst

Vorstand: Michael Marks

Spielleiter: Patrick Tschöpe,

Sascha Erhardt, Sven Egeler

Sportgelände: Rasen- und

Hartplatz

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor:

Kautz Vorrichtungsbau

Facebook: TuS Legelshurst 1913

Internet: www.tus-legelshurst.de

Trainer

Dietmar

Baas

Ziel

Guter

einstelliger

Tabellenplatz

4. Saison 2015/16

74 geschossene Tore

05 Abgänge

397 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

77


Kreisliga A Nord

SV Leutesheim

SV Nesselried

Torwart Christian Schulz, Jens Wiegert

Abwehr Oliver Marz, Janik Bernhardt,

Steffen Blum, Julian Hauss, Stefan Heitz,

David Behnke, Timo Zeller, Julian Rapp

Mittelfeld Karl-Heinz Hoffmann,

Janis Schwarz, Pascal Zier, Alex Moser,

Nico Karch, Andreas Zerr, Marco Klöpfer,

Marius Schmidt

Sturm Sascha Müller, Daniel Kirchhofer,

Marco Zier, Abdullah Eser, Bastian Schäfer,

Enrico Kenngott

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1921

Anschrift: Am Rheindamm

77694 Kehl-Leutesheim

Vorstand: Jürgen Hummel

Spielleiter: Kai König

Sportgelände: 1 Rasen- und

Hartplatz

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Huber Heizung

Facebook: www.facebook.com/

SVLeutesheim

Internet: www.svleutesheim.de

Trainer

Armin

Reichmann

Ziel

Neuzugänge

integrieren,

gesicherter

Mittelfeldplatz

1. Kreisliga B I 2015/16

74 geschossene Tore

02 Abgänge

196 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Torwart Katzmann Jochen, Wick Rafael,

Weinzierl Nils

Abwehr Vollmer Stefan, Kaiser Vincent,

Knebel Fabian, Vollmer Patric,

Werner Franck Yildiz Yasin,

De Magalhaes Christophe,

Wiegert Sebastian, Sester Lukas

Mittelfeld Gutenkunst Christoph,

Hurst Lucas, Lienert Riccardo, Fies Manuel,

Maier Timo, Meidinger Jan, Ehinger Julian

Sturm Roth Erik, Harter Jürgen,

Franck Robin, Zeferer Marcel,

Katzmann Christoph

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1958

Anschrift: Weiherstr. 2

77767 Nesselried

Vorstand: Friedrich Männle

Spielleiter: Michael Vollmer,

Heiko Lienert

Sportgelände: Rasenplatz

In der Liga seit: 2011

Trikotsponsor:

Männle Automobile

Facebook: SV-Nesselried

Internet: www.SV-Nesselried.de

Trainer

Milos

Milosavljevic

Ziel

gesichertes

Mittelfeld und

mehr

9. Saison 2015/16

47 geschossene Tore

01 Abgänge

116 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

FREIBURGS GRÖSSTE BÜHNE

…und du machst den Sound!

TICKETS FÜR ALLE

SC-HEIMSPIELE:

WWW.SCFREIBURG.COM

78


Kreisliga A Nord

SV Renchen

DJK Tiergarten-Haslach

Torwart Mike Baudendistel, Ismael Akbas,

Daniel Hodapp

Abwehr Albert Ostertag, Roman Mengel,

Olgun Öksüz, Tobias Schindler,

Yannick Armbruster, Onur Öksüz

Mittelfeld Alexander Kunze,

Alexander Liske, Frank Lübeke,

Erdinc Günyakti, Gökhan Kosan,

Marven Maier, Onur Erce, Serdal Celik,

Semih Ekizoglu, Ertan Sadilov

Sturm Igor Liske, Marc Nigey,

Bünyamin Günyakti, Fabian Schoch

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Postfach 1121

77867 Renchen

Vorstand: Gerhard Schrempp

Spielleiter: Gerhard Schrempp

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: Peterstaler

Facebook: www.facebook.com/

svrenchen/

Internet: www.svrenchen.de

Neuzugänge

Trainer

Fedele

Ancora

Ziel

zuerst Klassenerhalt,

an Vorsaison

anzuknüpfen

3. Saison 2015/16

61 geschossene Tore

02 Abgänge

163 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Torwart Ken Müller, Manuel Koch

Abwehr Kai Schindler, Roman Welle,

Björn Huber, Marc Vollmer, Dennis Just,

Kevin Bierer, Tim Meier, Dominic Fies,

Stephan Schadt

Mittelfeld Jonas Braun, Ilya Bukreev,

Jonas Heiberger, Brice Frammelsberger,

Markus Danner, Stefan Blust, Philipp Gerber,

Manuel Allgeier Sturm Nico Becher,

Marco Blust,

Laurin Zimmerer, Daniel Fund, Igor Lengle

Infos

Gegründet: 1961

Anschrift: Rothweg 1,

77855 Achern

Vorstandsteam: Hubert Huber

und Christian Panter

Sportl. Leiter: Martin Seebacher

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2005

Trikotsponsor: Peterstaler +

Cleanpark

Facebook: djk-tiergartenhaslach

Internet:

www.djk-tiergartenhaslach.de

Neuzugänge

Trainer

Simon

Lehmann

Ziel

Oberes

Tabellendrittel

5. Saison 2015/16

72 geschossene Tore

02 Abgänge

275 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Der

ist hier erhältlich

EdekaKohler ·Altenheim

Raiffeisen Kinzigtal ·Biberach

EdekaKohler ·Diersburg

Raiffeisen Kinzigtal ·Durbach

Aral-Tankstelle ·Haslach

Raiffeisen Kinzigtal ·Hausach

EdekaKohler ·Hohberg

EdekaKohler ·Kehl

EdekaKohler ·Lahr

LottoAsimus Arenapark·Lahr

Shell Tankstelle ·Messeplatz OG

RaiffeisenKinzigtal ·

Oberharmersbach

EdekaKohler·Oberweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Ortenberg

RaiffeisenKinzigtal ·Rammersweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Schapbach

Raiffeisen Kinzigtal ·Schiltach

EdekaKohler·Seelbach

Friseur Matt ·Steinach

Raiffeisen Kinzigtal ·Wolfach

Esso Rasthaus ·Orschweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Zunsweier

Aral Tankstelle ·Friesenheim

Aral Tankstelle ·Goldscheuer

SportKraus ·Oberachern

Kickerder Ortenau online

Alle Geschäftsstellen der

Mittelbadischen Presse.

…und natürlichin

eurem Vereinsheim!!!

Fördergelder nutzen

79


Das ist „NEU“ beim

FV Urloffen

Kreisliga A Nord

Liebe Fußballfreunde,

sie blättern in unserem ersten „Kicker der Ortenau“.

Wir, das ist das Team der dtp-mediaservice GmbH.

Aber wir haben auch Namen. Rainer Mättler als

Herausgeber, Marco Götz und Max Maassen – alles

ausgewiesene Fußballer mit mehr oder weniger

Zucker im Außenrist. Und dann gibt es noch

Matthias „Stenzz“ Stenzel. Bälle sind sein Ding.

Aber während die anderen mit Kopf und Fuß ans

Werk gehen, nimmt er gern mal die Hand. Irgendjemand

muss das Ganze ja tippen. Oder wie sagte

Waldi Hartmann leicht abgewandelt: „Na, ich

schreib nur drüber!“

Mit im Boot ist natürlich auch derKicker“- Macher

Manfred Allgeier. Die Anzeigen sind sein Ressort

und hie und da ein Wink mit der einen oder anderen

Telefonnummer.

Wir wollten ja den Ball flach halten. Gebt uns Rückmeldung,

schickt uns Eure Ansprechpartner im

Verein, sagt uns wie wir Euch unterstützen können!

Und wenn Ihr eine Geschichte habt, die man doch

mal „in der Zeitung“ bringen sollte, meldet Euch.

Wir lieben gute Geschichten! Über den Fußball, die

Menschen und die Ortenau...

Mit Humba und sportlichen Grüßen

Fragen…

Kritik…

Anregungen…

Sonstiges… unter

Euer dtp-media-Team

kicker@dtp-media.de

Mit uns bleiben

Ihre Füße am Ball!

Torwart Jens Eppler, Timo Fassl,

Robin Paulus, Marius Rus

Abwehr Dennis Spothelfer, Pablo Haas,

Benedikt Lögler, Christoph Knapp, Steven

Braun, Oskar Vöhringer, Johann Ilenseer,

Aljoscha Föll

Mittelfeld Marcel Wörner, Emanuel Huber,

Sebastian Schmidt, Björn Schimkus,

Philipp Stöckel, Florian König, Dario Föll,

Maksut Aliov

Sturm Melvin Soth, Marco Göhrig,

Kevin Schönwitz, Daniel Braun,

Manuel Laible

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1946

Anschrift: In der Wörth 5

77767 Urloffen

Vorstandsteam: Klaus Fröhlich,

Lars Lienert, Kathrin Kron

Sportl. Leiter: Benjamin Knosp,

Dominik Laug

Sportgelände:

Stangenbachstadion Zimmern

In der Liga seit: 2005

Trikotsponsor: Lott Getränke

Facebook:

facebook.com/fvurloffen

Internet: www.fv-urloffen.de

Trainer

Serkan

Nezirov

Ziel

Oberes

Tabellendrittel

8. Saison 2015/16

61 geschossene Tore

01 Abgänge

291 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Sporteinlagen

Sportbandagen

Bewegungsanalyse

80

geh-zu-trautmann.de

Trautmann GmbH Orthopädieschuhtechnik -Schuhfachgeschäft Hauptsitz: 77767 Appenweier-Urloffen Hauptstr. 76


Kreisliga A Nord

FV Wagshurst

TuS Windschläg

Torwart Sebastian Huber, Pascal Strübel,

Daniel Berger

Abwehr Daniel Dannhauser, Markus Berger,

Christian Walter, Marco Hurst, Marc Dresel,

Raphael König, Michael Conteh, Mario Sapia,

Luca Haas

Mittelfeld Mario Ernst, Lukas Berger,

Marek Bohnert, Kai Huber, Raphael Huber,

Marius Berger, Jonas Sermersheim,

Dennis King, Mamadouba Conte,

Julian Haas, Patrick Berger

Sturm David Huber, Christoph Ernst,

Michael Ell, Daniel Baumert, Gabriel Pasenau

Neuzugänge

Trainer

Oktay

Lülleci

Ziel

Einstelliger

Tabellenplatz

Torwart Niklas Hofmann, Alexander Maier,

Manuel Stäbler, Felix Braun Abwehr Mario

Bätzler, Thorsten Spinner, Wladi Kiricenko,

Till Schlumberger, Dominik Günther, Gilles

Benz, Markus Häberle, Michael Klatt, Marco

Greitsch, Marco Tonon, Marco Börsig, Marius

Litterst, Philipp Joggerst, Martin Stöckel

Mittelfeld Nico Thiele, Martin Gütle, Yannick

Irion, Stefan Zimmermann, Jan Holdermann,

Rouven Wiedemer, Andre Siefert, Pirmin

Falk, Christoph Lechleiter, Benjamin Schwab,

Daniel Späth, Tim Rudolf Sturm Jochen

Gütle, Michael Poloczek, Raphael Burbulla,

Julian Halter, Jens May

Neuzugänge

Trainer

Dieter

Schindler

Ziel

Gesichertes

Mittelfeld

Infos

Gegründet: 1915

Anschrift: An der Rötz 11,

77855 Achern-Wagshurst

Vorstand: Bernd Boschert

Spielleiter: Michael Becker

Sportgelände: Zur Gansweide

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Schlosserei Rainer

Bohnert, Wagshurst

Facebook: www.facebook.com/

FV-Wagshurst

Internet: www.fvwagshurst.de

10. Saison 2015/16

58 geschossene Tore

02 Abgänge

230 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1927

Anschrift: Windschlägerstr. 122,

77652 Offenburg

Vorstand: Volker Lurk

Spielleiter: Frank Sachs

Sportgelände:

Sportplatz am Lohwald

In der Liga seit: 2012

Trikotsponsor: Josef Sachs GmbH

Fliesenleger Fachgeschäft

Facebook: https://www.facebook.

com/tus.windschlaeg

Internet: www.tuswindschlaeg.de

11. Saison 2015/16

51 geschossene Tore

05 Abgänge

197 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Wohndesign

Design und Anspruch –wir von SACHS erfüllen

zuverlässig Ihre individuellen Wünsche an ein

schöneres Zuhause in gewohnter Qualität.

Josef Sachs GmbH

Im Lehbühl 1•77652 Offenburg-Bühl

Tel. 07 81 /24721•Fax 71656

info@sachs-fliesen.de

www.sachs-fliesen.de

Fliesen-, Mosaik- &Natursteinarbeiten, Sanierung und individuelle Beratung

81


Kreisliga A Nord

FV Zell-Weierbach

VfR Zusenhofen

Torwart Christoph Baumgartner,

Mirco Schott, Lars Wernke Abwehr Noah

Bernhard, Dominik Burger, Marcus Dittrich,

Adrian Dogs, Lukas Hoffmann,

Armin Litterst, Mathias Litterst, Noah Loers,

Alexander Stürz, Lukas Wernke

Mittelfeld Louis Bürkle, Michael Falk,

Michael Hof, Tamino Martin, Simon Metzger,

Michael Oßwald, Hannes Berger, Karim

Mellak

Sturm Andreas Falk, Sven Junker,

Timo Remlinger, Janik Zimmer Neuzugänge

Trainer

Jürgen

Lienhard

Ziel

Sicherer

Mittelfeldplatz

Torwart Klemm Manuel, Distelzweig Julian,

Huber Tobias Abwehr Ugrumov Alexander,

Müller Johannes, Häussler Steven,

Niedermüller Jonas, Fabrizius Dimitrij,

Jörger Gino, Boschert Marcel,

Huber Benedikt Mittelfeld Feger Markus,

Winkler Kevin, Schappacher Lukas,

Roldan Nicolas, Zejnullahu Bedri,

Sester Patrick, Blanaru Andrian, Wolf Daniel,

Entgens David, Richtsteig Tobias

Sturm Loessin John, Huber Simon,

Asnaimer Wilhelm, Böhly Max,

Börsig Manuel

Neuzugänge

Trainer

Rainer

Schneedecker

Ziel

Klassenerhalt

Infos

Gegründet: 1959

Anschrift: Obertal 18,

77654 Offenburg

1. Vorsitzender: Jürgen Wernke

Sportl. Leiter: Nikolas Köther

Sportgelände: Abtsbergstadion

(Rasen- & Hartplatz)

In der Liga seit: 2011

Trikotsponsor: Printus

Facebook: facebook.com/FV-Zell-

Weierbach

Internet:

www.fv-zell-weierbach.de

7. Saison 2015/16

65 geschossene Tore

03 Abgänge

217 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1923

Anschrift: Binzigstrasse 11,

77704 Oberkirch

Vorstand: Benz Wendelin,

Schwarz Michael, Zerrer Sascha,

Huber Manfred,

Sportl. Leiter: Winkler Kevin

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor: Baugeschäft Feger

Facebook: www.facebook.com/

vfrzusenhofen

Internet: www.vfr-zusenhofen.de

12. Saison 2015/16

51 geschossene Tore

05 Abgänge

183 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

82


Kreisliga A Nord

Kreisliga A Nord-Termine

1. Spieltag

Freitag, 12.08.2016

Linx II – Nesselried

Sonntag, 14.08.2016

Freistett II – SV Fautenbach

Stadelhofen II – FV Bodersweier

FV Auenheim – Zell-Weierbach

Leutesheim – Wagshurst

Renchen – Legelshurst

FV Urloffen – Windschläg

Tiergarten-Haslach – Zusenhofen

2. Spieltag

Sonntag, 21.08.2016

Windschläg – Tiergarten-Haslach

Legelshurst – FV Urloffen

Wagshurst – Renchen

Zell-Weierbach – Leutesheim

SV Fautenbach – FV Auenheim

FV Bodersweier – Freistett II

Nesselried – Stadelhofen II

Zusenhofen – Linx II

3. Spieltag

Freitag, 26.08.2016

FV Auenheim – FV Bodersweier

Sonntag, 28.08.2016

Stadelhofen II – Linx II

Zusenhofen – Windschläg

Freistett II – Nesselried

Leutesheim – SV Fautenbach

Renchen – Zell-Weierbach

FV Urloffen – Wagshurst

Tiergarten-Haslach – Legelshurst

4. Spieltag

Samstag, 03.09.2016

Wagshurst – Tiergarten-Haslach

Sonntag, 04.09.2016

Linx II – Freistett II

Stadelhofen II – Zusenhofen

Zell-Weierbach – FV Urloffen

SV Fautenbach – Renchen

FV Bodersweier – Leutesheim

Nesselried – FV Auenheim

Legelshurst – Windschläg

5. Spieltag

Freitag, 09.09.2016

Zusenhofen – Legelshurst

Samstag, 10.09.2016

FV Urloffen – SV Fautenbach

Sonntag, 11.09.2016

Freistett II – Stadelhofen II

Windschläg – Wagshurst

FV Auenheim – Linx II

Leutesheim – Nesselried

Renchen – FV Bodersweier

Tiergarten-Haslach – Zell-Weierbach

6. Spieltag

Samstag, 17.09.2016

Linx II – Leutesheim

Sonntag, 18.09.2016

Freistett II – Zusenhofen

Stadelhofen II – FV Auenheim

Wagshurst – Legelshurst

Zell-Weierbach – Windschläg

SV Fautenbach – Tiergarten-Haslach

FV Bodersweier – FV Urloffen

Nesselried – Renchen

7. Spieltag

Freitag, 23.09.2016

Leutesheim – Stadelhofen II

Sonntag, 25.09.2016

Zusenhofen – Wagshurst

Windschläg – SV Fautenbach

Legelshurst – Zell-Weierbach

FV Auenheim – Freistett II

Renchen – Linx II

FV Urloffen – Nesselried

Tiergarten-Haslach – FV Bodersweier

8. Spieltag

Freitag, 30.09.2016

FV Bodersweier – Windschläg

Sonntag, 02.10.2016

Freistett II – Leutesheim

Linx II – FV Urloffen

Stadelhofen II – Renchen

FV Auenheim – Zusenhofen

Zell-Weierbach – Wagshurst

SV Fautenbach – Legelshurst

Nesselried – Tiergarten-Haslach

9. Spieltag

Freitag, 07.10.2016

Tiergarten-Haslach – Linx II

Sonntag, 09.10.2016

Zusenhofen – Zell-Weierbach

Windschläg – Nesselried

Legelshurst – FV Bodersweier

Wagshurst – SV Fautenbach

Leutesheim – FV Auenheim

Renchen – Freistett II

FV Urloffen – Stadelhofen II

10. Spieltag

Sonntag, 16.10.2016

Freistett II – FV Urloffen

Linx II – Windschläg

Stadelhofen II – Tiergarten-Haslach

FV Auenheim – Renchen

Leutesheim – Zusenhofen

SV Fautenbach – Zell-Weierbach

Wagshurst – FV Bodersweier

Nesselried – Legelshurst

11. Spieltag

Sonntag, 23.10.2016

Zusenhofen – SV Fautenbach

Windschläg – Stadelhofen II

Legelshurst – Linx II

Wagshurst – Nesselried

Zell-Weierbach – FV Bodersweier

Renchen – Leutesheim

FV Urloffen – FV Auenheim

Tiergarten-Haslach – Freistett II

12. Spieltag

Samstag, 29.10.2016

Linx II – Wagshurst

Sonntag, 30.10.2016

Freistett II – Windschläg

Stadelhofen II – Legelshurst

FV Auenheim – Tiergarten-Haslach

Leutesheim – FV Urloffen

Renchen – Zusenhofen

FV Bodersweier – SV Fautenbach

Nesselried – Zell-Weierbach

13. Spieltag

Sonntag, 06.11.2016

Wagshurst – Stadelhofen II

Zell-Weierbach – Linx II

SV Fautenbach – Nesselried

FV Urloffen – Renchen

Tiergarten-Haslach – Leutesheim

Zusenhofen – FV Bodersweier

Windschläg – FV Auenheim

Legelshurst – Freistett II

14. Spieltag

Samstag, 12.11.2016

Linx II – SV Fautenbach

FV Auenheim – Legelshurst

Sonntag, 13.11.2016

Freistett II – Wagshurst

Stadelhofen II – Zell-Weierbach

Leutesheim – Windschläg

Renchen – Tiergarten-Haslach

FV Urloffen – Zusenhofen

Nesselried – FV Bodersweier

15. Spieltag

Samstag, 19.11.2016

Zusenhofen – Nesselried

Sonntag, 20.11.2016

Windschläg – Renchen

Legelshurst – Leutesheim

Wagshurst – FV Auenheim

Zell-Weierbach – Freistett II

SV Fautenbach – Stadelhofen II

FV Bodersweier – Linx II

Tiergarten-Haslach – FV Urloffen

Hinweis: Die ersten zwei Rückrunden-Spieltage werden vor der Winterpause ausgetragen!

Der Fußball in Südbaden

zwischen Rhein und Schwarzwald

Ihr Draht zu uns: kicker@dtp-media.de

83


Kreisliga A Nord-Splitter

Kreisliga A Nord

SV Nesselried – DJK Tiergarten-Haslach

VfR Elgersweier – SV Renchen

TuS Legelhurst – VfR Zusenhofen

VfR Elgersweier – FV Zell-Weierbach

TuS Legelhurst – FV Urloffen

FV Ebersweier – TuS Windschläg

FV Urloffen – FV Ebersweier

FV Ebersweier – VfR Elgersweier

Lange Zeit führte der FV Ebersweier die Tabelle der Kreisliga Nord an, aber sogar das verlorene Bezirkspokal-Finale

konnte den VfR Elgersweier nicht stoppen. In der Relegation gelang es dem FVE

dann trotzdem noch in die begehrten Gefilde der Bezirksliga einzuziehen. Auch in dieser Saison

werden es sich Urloffen, Legelshurst, Windschläg, Zell-Weierbach, Nesselried, Renchen, Tiergarten-

Haslach und Zusenhofen nicht leicht machen beim Kampf um Titel und Abstieg.

84


Kreisliga B

Vier Mal 16 Teams

Die „neue“ Kreisliga B

KLB 4 Saison 2015/2016

1. FV Dinglingen 85 : 29 63

2. SV Oberweier 86 : 21 62

3. FV Schutterwald II 85 : 30 49

4. SV Zunsweier 74 : 41 48

5. SV Ortenberg 49 : 37 45

6. FV Altenheim 59 : 54 43

7. FV AtaSpor Offenburg 64 : 60 40

8. SG Kürzell/Meißenh. 56 : 40 39

9. ETSV Offenburg 45 : 65 37

10. SV Niederschopfheim II 53 : 63 33

11. FC Lahr-West 50 : 71 26

12. SV Heiligenzell 53 : 80 17

13. DJK Offenburg 34 : 107 16

14. TSK International 35 : 130 3

Die Wünsche vieler Vereine wurde erhört:

die Konstellation machte es möglich

mit 64 Teams in der Kreisliga B vier Staffeln

à 16 Mannschaften einzuteilen. Drei Teams

gingen im Vorfeld nicht mehr an den Start

(Kehler FV II, SC Lahr III und FV Ler) und so

ging diese Staffelabteilung auch relativ

einmütig über den Tisch. Appenweier

und Kehl-Sundheim tauschten die Plätze.

Einzig der SV Zunsweier warv unglücklich

über die Staffel-Zuordnung. Für die Offenburger

geht die Reise in dieser Saison ins

Kinzigtal. Ein möglicher Tausch mit dem SV

TOP-AUFSTEIGER

FV Dinglingen

Ortenberg kam für Letztere nicht in Frage.

Grenzfälle gibt es immer. Am Saisonende

ist nun auch der Aufstieg einfacher

geregelt. Jeweils zwei Vizemeister spielen

dann Hin- und Rückspiel aus. Die Meister

steigen auf.

Für die Darstellung der vergangenen

Saison haben wir die Staffeln bunt durchgemischt.

Natürlich wollten wir die Träger

derKicker der Ortenau“-Torschützenkrone

und ein wenig Statistik für alle fünf Staffeln

präsentieren, deswegen findet der geneigte

Leser hier die Staffel 4 2015/16.

-Torschützenkrone

30 Michael

Kunz

SV Oberweier

28 Vincenzo Braun | FV Dinglingen

23 Marco Berne | FV Dinglingen

23 Ralf Griese | FV Altenheim

22 Maxi Delakowitz | FV Schutterwald II

18 Pascal Höpf | SV Zunsweier

17 Marcel Richter | SV Heiligenzell

16 Amaar Tobia | SG Kürzell/Meißenheim

13 Michael Wurmseher | SV Zunsweier

12 Aytac Kaya | AtaSpor Offenburg

11 Dominik Braunstein | FV Schutterwald II

11 Hossain Benamar | AtaSpor Offenburg

STAFFEL 4

Saison 2015/16 in Zahlen

828 Tore

4,5 Tore

pro Spiel

85


Die „Rench-Rhein“-Staffel

Die Kreisliga B 1

Kreisliga B Staffel 1

Die Kreisliga B Staffel 1 hat ein Facelift

erlebt. Der SV Linx II und der SV Leutesheim

sind aufgestiegen und der SV

Eckartweier, der SF Goldscheuer und der

SC Sand, die vergangene Saison weit oben

mitgespielt haben sind in die neue B 2

gewandert.

Ursprünglich wäre Kehl-Sundheim in

dieser Staffel eingeteilt gewesen, was dem

SV Appenweier Herzschmerzen verursacht

hatte. Der spontane Tausch beim Bezirkstag

in Kippenheim bringt den SVA zurück

ins geschätzte Umfeld zwischen Rhein

und Rench. Die Mannschaften im breiten

Mittelfeld sind alles andere als Laufkundschaft.

Sie sind in der Lage, die Spitzenteams

jederzeit zu ärgern. Das macht das

Rennen um die Aufstiegsplätze in dieser

Liga sehr interessant.

Mit dem SV Ödsbach und dem SV

Bad Peterstal kommen zwei Absteiger

in die Liga, die angreifen wollen. Das

Trainerteam um Julian Zimmermann hat

in Bad Peterstal gut gearbeitet und auch

in Ödsbach hat man die kräftezehrende

und nutzlose Relegationsspiele gegen

Schapbach verdaut.

Überhaupt lässt der neue Kreisliga

B-Mix viele Vorurteile nicht zu. Trotz einer

gewissen Stammbelegung treffen in

dieser Saison einige Teams aufeinander,

Saison 2016/2017

SV Appenweier

SV Bad Peterstal

FV Bottenau

SV Diersheim

SV Honau

TSK International

SV Kork

SV Lautenbach

SV Neumühl

SV Nußbach

SV Oberkirch II

SV Ödsbach

SC Önsbach

TuS Oppenau II

VfR Rheinbischofsheim

SV Ulm

A

A

STARKE MANNSCHAFT

gesucht?

Wir beraten Sie auf vielen Feldern.

die sich so noch nicht bespielt haben. Im

Kräftemessen der Kellerkinder trifft der

TSK International auf den SC Önsbach

und auch hier birgt die neue Konstellation

aufschlussreiche Erkenntnisse, wie die

von fünf auf vier Staffeln komprimierte

Kreisliga B harmoniert.

GHJ

Hafenstraße 3

77694 Kehl

Postfach 15 07

77675 Kehl

Telefon

+49|78 51|87 08 - 0

Fax

+49|78 51|87 08 - 211

www.g-h-j.de

E-Mail: info@g-h-j.de

Hans-Walter Heinz

Wirtschaftsprüfer

Steuerberater

Fachberater für

Internationales Steuerrecht

Mathias Heinz

Wirtschaftsprüfer

Steuerberater

Caroline Charissé

angestellte Rechtsanwältin

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Markus Hohn

angestellter Wirtschaftsprüfer

angestellter Steuerberater

Armin Horn

angestellter Wirtschaftsprüfer

Hans-Dieter Jundt

Wirtschaftsprüfer

Steuerberater -Rechtsanwalt

Fachberater für

Internationales Steuerrecht

Werner Jockers

angestellter Steuerberater

Ulrike Schenk

angestellte Rechtsanwältin

Sarah Staszak

angestellte Rechtsanwältin

Josef Hauser

angestellter Steuerberater

Überhaupt ist die Polarität zwischen

westlich und östlich der Bahnlinie

gelegenen auch in punkto Mentalität

interessant. Während die „Hanauer“ aus

Diersheim, Honau, Kork, Neumühl, Rheinbischofsheim

und vom TSK sechs Teams

in die 16er-Staffel einbringen, so gehts

mit Appenweier, Ulm, Ödsbach, Bottenau,

Önsbach, Nußbach, Oberkirch II, Lautenbach,

Oppenau und Bad Peterstal immer

tiefer in den Schwarzwald.

Eigentlich könnte man auch von der

B28-Staffel sprechen. Die Bundestraße

verbindet die Vereine als Verkehrsader.

Die alte Verbindungsstraße zwischen

Straßburg und Freudenstadt, die ab Oppenau

über den Roßbühl führte, wurde als

badische Staatsstraße Nr. 25 bezeichnet.

Eines ist sicher Einbahnstraßenfußball ist

in dieser Staffel nicht zu erwarten.

Linda Gereke

angestellte Steuerberaterin

eastian Weerts

angestellter Steuerberater

86


Kreisliga B Staffel 1

TOP-AUFSTEIGER

SV Leutesheim

Saison 2015/2016

1. SV Leutesheim 74 : 25 58

2. SV Linx 2 67 : 19 54

3. SV Eckartsweier 84 : 21 53

4. SC Sand 79 : 45 45

5. SF Goldscheuer 65 : 36 45

6. SV Diersheim 54 : 37 37

7. VfR Rheinbischofsheim 52 : 55 35

8. Spvgg Kehl-Sundheim 58 : 62 26

9. SV Neumühl 29 : 47 24

10. SV Honau 55 : 78 24

11. SV Kork 38 : 78 18

12. Kehler FV 2 33 : 77 17

13. FV Ler. 05 (Kehl) 20 : 128 7

STAFFEL 1

Saison 2015/16 in Zahlen

708 Tore

4,5 Tore pro Spiel

Fans bei Facebook 16/17 3.627

35 Johannes

Schwab

SC Sand

33 Xheladin Hassani | SF Goldscheuer

22 Sascha Müller | SV Leutesheim

19 Bounadoud Zakari | SV Eckartsweier

18 Daniel Kirchhofer | SV Leutesheim

18 Yacine Ovoutzki | SV Linx II

15 Manuel Zwetzich | SC Sand

14 Stephane Grasser | SV Neumühl

13 Mohamed Anne | SV Eckartsweier

13 Daniel Koppold | SC Sand

13 David Schröter | SV Honau

11 Abdullah Eser | SV Leutesheim

* 2015/16 Kreisliga B Staffel II

-Torschützenkrone

87


Kreisliga B Staffel 1

FV Bottenau

SV Bad Peterstal

Torwart Johannes Huber, Patrick Strohmaier

Abwehr Lars Huber, Tobias Knosp,

Mario Pavlovic, Mirko Hurst, Dominik Walter,

Marco Doll, Patrick Walter, Stefan Spinner,

Florian Huber

Mittelfeld Lukas Huber, Dominik Vogt,

Nico Hoferer, Florian Sauter, Florian Bischoff,

Sebastian Vix, Simon Lerch, Nicolas Geiler

Sturm Manuel Bäuchle, Niels Huber,

Stefan Winkler, Alessio Torzi, Ali Ibishaj

Neuzugänge

Trainer

Mario

Torzi

Ziel

vorderes

Tabellendrittel

Torwart Mario Kaufeisen, Tim Erdrich

Abwehr Tobias Erdrich, Andreas Noll,

Dominik Rist, Dominik Bayer, Fabian Sester,

Mario Schmiederer, Daniel Armbruster,

Lars Huber, Benjamin Kimmig, Christian

Müller, Frank Doll, Frederik Discher, Julian

Spöcker, Markus Braun Mittelfeld Dominik

Doll, Matthias Kimmig, Kevin Maier, Marco

Herberg, Lucas Heiberger, Lukas Schwarz,

Marco Herberg, Luca Fantoli, Julian Haaser,

Julian Doll, Sebastian Schmid, Felix Knösel,

Mirko Streck, Patrick Doll Sturm Mirko Zimmermann,

Moritz Herrmann, Joseph Huber,

Dominik Müller, Johannes Gerhardt, Fabio

Fantoli, Peter Müller

Neuzugänge

Trainer

Julian

Zimmermann

Ziel

Spaß am

Fußball, gute

Saison spielen

Infos

Gegründet: 1960

Anschrift: Weintalstr. 2,

77704 Oberkirch

Vorstandsteam: Reinhard Walter,

Willi Huber, Stephan Thurner

Vorstand Sport: Florian Huber

Spielleiter: Stefan Spinner, Simon

Bigott

Sportgelände: Rasenplatz, Hartplatz

In der Liga seit: 1960

Trikotsponsor: Architekturbüro

Müller + Hube

Facebook: fv-bottenau

Internet: fv-bottenau.de

7. Kreisliga B II 2015/16

60 geschossene Tore

04 Abgänge

154 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1933

Anschrift: Sportplatz 1,

77740 Bad Peterstal

Vorstand: Franz Doll

Spielleiter: Christian Bächle

Sportgelände: 1 Rasenplatz,

1 Kunstrasenplatz

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Peterstaler

Facebook: SVSBadPeterstal

Internet:

www.sv-schwarzwald.de

14. Kreisliga A Nord

2015/16

45 geschossene Tore

01 Abgang

221 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Mit B+M bleibst Du immer am Ball

B+M in Ottersweier

www.baustoff-metall.de

Hägenichstraße 11

07223 28142-0

facebook.com/

bundmdeutschland

Der

ist hier erhältlich

EdekaKohler ·Altenheim

Raiffeisen Kinzigtal ·Biberach

EdekaKohler ·Diersburg

Raiffeisen Kinzigtal ·Durbach

Aral-Tankstelle ·Haslach

Raiffeisen Kinzigtal ·Hausach

EdekaKohler ·Hohberg

EdekaKohler ·Kehl

EdekaKohler ·Lahr

LottoAsimus Arenapark·Lahr

Shell Tankstelle ·Messeplatz OG

Raiffeisen Kinzigtal ·

Oberharmersbach

EdekaKohler·Oberweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Ortenberg

Raiffeisen Kinzigtal ·Rammersweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Schapbach

Raiffeisen Kinzigtal ·Schiltach

EdekaKohler·Seelbach

Friseur Matt ·Steinach

Raiffeisen Kinzigtal ·Wolfach

Esso Rasthaus ·Orschweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Zunsweier

Aral Tankstelle ·Friesenheim

Aral Tankstelle ·Goldscheuer

SportKraus ·Oberachern

Kickerder Ortenau online

Alle Geschäftsstellen der

Mittelbadischen Presse.

…und natürlichin

eurem Vereinsheim!!!

88


Kreisliga B Staffel 1

SV Honau

SV Diersheim

Torwart Stéphane Hoarau, Kevin Kirchhofer,

Bastian Ludwig

Abwehr Patrick Hennenberger,

Patrick Müller, Huy Tram Lamy,

Julien Bourgeois, Manuel Minet,

Eric Pfrimmer, Marco Baumgärtner,

Gianroberto Arcilesi

Mittelfeld Enrico Schröter, Torsten Pickert,

Daniel Breier, Mike Jaeniche, Marco Peraldo,

Steve Trick, Stefan Flüge, Vico Sidler,

Jan Bauer, Kay Bucksch

Sturm David Schröter, Frank Schepers,

Steven Mulyk, Sebastian Förster,

Heiko Bucksch

Neuzugänge

Trainer

Pascal

Knörle

Ziel ist eine

Platzierung

unter den

ersten 5

Torwart Jan Reichmann, David Ross

Abwehr Fabian Duffner, Fabio Eirich,

Max Kretzschmar, Yari Lasch, Pascal Möst,

David Reichmann, Sebastian Ross, Lukas

Trück, Frederik Weislogel, Jochen Welti

Mittelfeld Joseph Acevedo,

Daniel Bäßler, Benjamin Bohleber,

Philipp Faulhaber, Iskender Fistikci,

Simon Hemmler, Benjamin Herrel,

Timo König, Nicolas Schmitt, Pierre Wagner,

Tim Wiedemer

Sturm Michael Boschert, Frederic Weiß

Neuzugänge

Trainer

Philipp

Kaufmann

Ziel

oben

mitspielen

Infos

Gegründet: 1948

Anschrift: Straßburger Str. 53,

77866 Rheinau-Honau

Vorstand: Patrick Müller

Spielleiter: Pascal Knörle

Sportgelände: 1 Rasenplatz,

1 Hartplatz

In der Liga seit: schon immer

Trikotsponsor: Süwag

Facebook: https://www.

facebook.com/pages/SV-

Honau/266283580131187?ref=hl

Internet: www.svhonau.de

10. Kreisliga B I

2015/16

55 geschossene Tore

06 Abgänge

117 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1921

Anschrift: Herrenstraße 11,

77866 Rheinau-Diersheim

Vorstand: Stefan Schlegel

Spielleiter: Jochen Ross

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: zu lange

Trikotsponsor: Schulz Reisen

Facebook: https://www.

facebook.com/SV-Diersheim-145392725481356/

Internet: www.sv-diersheim.de

6. Kreisliga B I 2015/16

54 geschossene Tore

03 Abgänge

321 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

gebrüder knörle

Die Schreinerei

für modernen

•Möbelbau

• Fensterbau

• Innenausbau

Badstr.12·77866 Rheinau-Honau

Tel. 07844/9 88 33 ·Fax 98834

www.schreinerei-knoerle.de

info@schreinerei-knoerle.de

Urlaubsfahrten, Vereinsausflüge,Gruppenreisen, Konzertfahrten

und Sport-Events.

Seit über30Jahren nutzen wirunsere Erfahrungen undKontakteum

IhrReise-und Urlaubserlebniszuetwas ganzBesonderem zu machen.

ModernsteShuttle-Fahrzeugeund Reisebusse mit

7, 32, 45 und 50 Sitzplätzen, ausgestattet mit:

•Klimaanlage •SAT-Anlageinkl. DVD/Video

•bequeme Schlafsessel

•Toilette •Bordküche

77866 Rheinau -Diersheim •Tel. 07844-1594 •schulzreisen.de

89


Kreisliga B Staffel 1

SV Appenweier

SV Kork

Torwart Lukas Klein, Timo Knoll

Abwehr Frank Dengler, Benjamin Wiedemer,

Aaron Maier, Björn Föll, Joachim Günter,

Marius Krause, Christoph Haas, Kai Kahrmann,

Patrick Boy, Stefan Haas, Felix Huber, Daniel

Vieler, Patrick Sauer, Armin Deichelbohrer, Sergej

Burkhardt Mittelfeld Rami Deichelbohrer, Steffen

Roth, Hüseyin Erbilgin, Sascha Krumm, Marco

Brudy, Buba Conteh, Lukas Kiefer, Yannik Schwab,

Kevin Grimmig, René Schwab, Florian Thannheimer,

Manuel Bell, Michael Siebenmorgen Sturm

Marius Stettenbenz, Jakob Bernhardt, Marcel

Hummel, Patric Kornmeier, Felix Laible, Robin

Stolzer, Maximilian Bährle, Marvin Stocks, Alexej

Günter, Yahya Demba, Marius Böhly Neuzugänge

Trainer

Michael

Berger

Ziel

Das Erreichen

der Aufstiegsränge

Torwart Thomas Rosio, Patrick Beiser,

Jan Schneider Abwehr Heinrich Müller,

Daniel Müller, Matthias Walter, Dirk Bingal,

Roberto Hartmann, Peter Eberle,

Bedos Kuscu, Matthias Klima, Nico Galler,

Yannick Herzog, Mirko Müller, Rene Simon,

Kai Lünser Mittelfeld Sascha Quast, Eathan

Veidt, Daniel Jäger, Alexander Leonhard,

Christian Klima, Jörg Baas, Manuel Waffenschmidt,

Firat Almaz, Lorenzo Mazotico, Felix

De Frenes, Emanuel Lehman, Sven Riegel,

Kevin Rüdiger, Marco Hess, Kevin Liefke,

Xhabier Sturm Alexander Müller, Mike Daur,

Niclas Kersten, Patrick Karrasch Neuzugänge

Trainer

Waldemar

Müller

Ziel

Platz unter den

ersten sechs

Infos

Gegründet: 1925

Anschrift: Postfach 13 34

77763 Appenweier

Vorstand Sport:

Stephan Sauer

Spielausschuss:

Alexander Günter

Sportgelände: Rasenplatz

In der Liga seit: 2011

Trikotsponsor: AXA-Geschäftsstelle

Andreas Danen

Facebook: svappenweier

Internet: www.svappenweier.de

2. Kreisliga B II 2015/16

60 geschossene Tore

01 Abgänge

277 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Rohrfeldstraße 7,

77694 Kehl- Kork

Vorstand: Andreas Weiß

Spielleiter: Fabian Fuß

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2012

Trikotsponsor: DDM

Facebook: SV Kork

Internet: www.sv-kork.de

11. Kreisliga B I

2015/16

38 geschossene Tore

02 Abgänge

227 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Wir digitalisieren

IhreAktenberge

ab 14.90 €

1Leitz-Ordner

digitalisieren

Fon 0781/9691260 | www.digital-archiv-service.de

90


Kreisliga B Staffel 1

SV Nußbach

SV Lautenbach

Torwart Weinhold Maik, Becher Dennis

Abwehr Treier Alexander, Metz Christian,

Hörner Artur, Schmieder Florian,

Seils Yannik, Roth Peter, Wurth Christoph,

Ott Florian

Mittelfeld Panter Christoph, Huber Patrik,

Feger Simon, Börsig Daniel, Bohnert Marko,

Baumann Lukas, Schappbacher Jonas,

Lerch Patrik, Fröhlich Philipp, Keppke Kevin,

Glanzmann Tobias, Zimmerer Dominic,

Becher Raphael

Sturm Muller Esteban, Birk Tobias,

Kaltenbrunn Robin

Neuzugänge

Trainer

Serge

Schallon

Ziel

Unter die Top 5

der Liga

Torwart Steffen Boschert, Thorsten Streif

Abwehr Andre Kreider, Manuel Waidele,

Bernd Zimmermann, Patrick Trayer,

Tobias Wörner, Benjamin Kimmig,

Daniel Maier, Marius Rank

Mittelfeld Dennis Wolber, Sebastian Roth,

Tobias Vogt, Maximilian Roth, Florian Krekel,

Johannes Staiger, Jürgen Schmidt ,

Joshua Teichmann

Sturm Jannik Feuerbach, Steffen Schweiger,

Marius Müller

Neuzugänge

Trainer

Ulrich

Huber

Ziel

Mannschaft

weiterentwickeln

Infos

Gegründet: 1923

Anschrift: Albert-Schweitzer-Str. 6

77704 Oberkirch-Nußbach

Vorstand: Stefan Ritter

Spielleiter: Matthias Knosp

Sportgelände: Sportpark zum

Rasen Müller

In der Liga seit: Langer Zeit

Trikotsponsor: Möbel Maier

Facebook: svnussbach

Internet: www.svnussbach.de

9. Kreisliga B II 2015/16

46 geschossene Tore

00 Abgänge

142 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1949

Anschrift: Gartenweg 1

77794 Lautenbach

Vorstand: Michael Schmälzle

Spielleiter: Christoph Huber

Sportgelände: 1 Rasenplatz +

1 Kunstrasenplatz

In der Liga seit: 2008

Trikotsponsor: Die Alm Ödsbach,

Sonne Lautenbach

Facebook: svlautenbach

Internet: www.svlautenbach.de

10. Kreisliga B II

2015/16

46 geschossene Tore

02 Abgänge

187 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

91


Kreisliga B Staffel 1

SV Neumühl

SC Ödsbach

Tor: Yannik Bilz, Robert Gabriel, Sven Hetzel

Abwehr: Fabian Beiser, Mike Jacob,

Yannik Jacob, Fabio Wickersheimer,

Sven Mayer, Stephan Grasser, Colin Gentner,

Philipp Kleinken, Maurice Lauschke

Mittelfeld: Kevin Hardrath, Justin Roser,

Michael Anselment, Marc Krieg,

Marcel Kuzucu, Abdelilah El Kahan Stitou,

Christopher Schillinger, Nicolai Bernhard

Sturm: Sebastian Grasser, Jürgen Senkel,

Nicolas Flügler, Medi Hamdi Neuzugänge

Trainer

Renzo

D`Orazio

Ziel

Mannschaft

weiterentwickeln

Torwart Dominik Wiedemer, Michael Jörg,

Simon Schweiß, Simon Bächle

Abwehr Patrick Braun, Stefan Gieringer,

Manuel Haas, Jürgen Käshammer,

Sven Riexinger, Oliver Sturm,

Alexander Wiegele

Mittelfeld Benjamin Birk, Mario Huber,

Niclas Huber, Philipp Huber, Mario Hodapp,

Sebastian Kehr, Florian Panter,

David Vollmer, Rolf Wiegele,

Christoph Wiegert

Sturm Raphael Halter, Pascal Vogt,

Tobias Sester, Daniel Sturm

Neuzugänge

Trainer

Patrick

Braun

Infos

Gegründet: 1948

Anschrift: Auenheimerstraße 33,

77694 Neumühl

Vorstand: 1.Vorsitzender,

Süleyman Akin, Vorstand Sport,

Göran Richter

Spielleiter: Maurice Lauschke

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: eine Weile

Trikotsponsor: Down Town, Kehl

Facebook: www.facebook.com/

sportverein.neumuhl

Internet: www.sv-neumuehl.de

9. Kreisliga B I 2015/16

29 geschossene Tore

11 Abgänge

792 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1967

Anschrift: Georg Fürderer, Sportplatzstraße

8, 77704 Oberkirch

Vorstand:

Reinhard Huber, Oliver Tilk

Spielleiter: Walter Hodapp, Mario

Schappacher

Sportgelände: 1 Rasenplatz,

1 Hartplatz

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Gasthaus Krone,

die Alm

Facebook: SV Ödsbach

Internet: www.svoedsbach.de

13. Kreisliga A Nord

2015/16

46 geschossene Tore

03 Abgänge

220 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Der Fußball in Südbaden

zwischen Rhein und Schwarzwald

Ihr Draht zu uns: kicker@dtp-media.de

92


Kreisliga B Staffel 1

SC Önsbach

SV Ulm

Torwart Kai Wohlschlegel, Ralf Kimmig, Adrian

Stiefel, Simon Lamprecht, Eric Hund, Jannick

Fortino Abwehr Vincenzo D‘agostino, Hannes

Lamm, Sven Sonner, Philip Riediger, Moritz

Ebert, Tristian Keller, Philipp Harter, Rene

Beathalter, Simon Müller, Nico Decker, Daniel

Serrer, Jürgen Vogt Mittelfeld Thomas Nadasky,

Antonio Fortino, Kevin Hübner, Julian Klos, Murat

Gülsoy, Christoph Hofer, Mükremin Sögüt,

Salih Gülsoy, Adrian Pohlmann, Jens Meier, Florian

Salinovic, Rainer Serrer, Andreas Walz, Kevin

Gempler, Simon Schmiederer, Jeremy Ehret,

Dennis Schuler Sturm Yüksel Yildiz, Dennis Leipi,

Sebastian Heim, Patrick Rösch, Chris Lang, Jonas

Knapp, John Ehret, Fabian Braun Neuzugänge

Trainer

Vincenzo

D‘Agostino

Ziel

Neuzugänge

integrieren,

Tabellenplatz 5

Torwart Kevin Baudendistel, Mike Bauhüs,

Smko Nausat

Abwehr Jonas Redlich, Lars Meier,

Philipp Panther, Memis Genc,

Sebastian Klumpp, Jan Krieg, Louis Ruf,

Cedrik Metzmacher

Mittelfeld Tobias Eckenfels, Stefan Fuchs,

Alexander Metzmacher, Sebastian Spinner,

Marius Boldt, Manuel Meier, Niklas Ganter,

Kamil Olender, Kevin Sauer, Daniel Fuchs,

Patrick Fuchs, Andreas Schindler

Sturm Andreas Sonner, Tobias Meier

Neuzugänge

Trainer

Bernhard

Schütt

Ziel

Aufstieg in die

Kreisliga A

Infos

Gegründet: 1946

Anschrift: Gewerbestraße 39,

77855 Achern

1. Vorstand: Matthias Rösch

Spielleiter: Andreas Bär

Sportgelände: Almendstadion

In der Liga seit: 2012

Trikotsponsor: Autroc, Sky,

Druckecke, P3, Egon Braun GmbH

Facebook: https://www.facebook.

com/scoensbach/

Internet: www.scoensbach.de

14. Kreisliga B II

2015/16

26 geschossene Tore

03 Abgänge

194 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1930

Anschrift: Säbelstr. 5,

77871 Renchen-Ulm

1. Vorsitzender: Uwe Ott

Spielleiter: Jürgen Klumpp

Sportgelände: Rasenplatz

In der Liga seit: 2010

Trikotsponsor: Ulmer Bier

Facebook: svulm

Internet: svulm.info

3. Kreisliga B II 2015/16

73 geschossene Tore

03 Abgänge

256 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

93


Der Spaß steht im Mittelpunkt

BV-Fussballcamps – auch in Ihrer Region!

Bernd Voss

· Sportlicher Leiter

· Fußball A-Lizenz

· Fußballcamps seit 10 Jahren

Die Vereine SC Hofstetten, VFR Elgersweier

und Lahrer FV veranstalten schon seit

Jahren in der Ortenau Fussballcamps, die

in Zusammenarbeit mit der BV-Fussballschule

ein Ferienfussballcamp für Kinder

und Jugendliche im Alter von 5 – 15 Jahren

durchführen.

Die Fussballcamps der BV-Fussballschule,

kurz BV- Camps, sind seit ihrem Startschuss

im Jahre 2003, eine Erfolgsgeschichte.

Inzwischen finden die BV-Camps

mit über 5‘000 Jugendlichen an über 60

Standorten in der gesamten Bundesrepublik

und in der Schweiz statt. Auf die fussballbegeisterten

Jungen und Mädchen

wartet auch im neuen Jahr ein attraktives

und abwechslungsreiches Campprogramm.

Erlebnis- und Leistungscamp,

dazu Torwarttraining

Die Verantwortlichen bieten dieses Jahr

pro Standort 2 getrennte Camps an. Das

sog. Erlebniscamp mit hohem Spassfaktor,

vielen Wettbewerben und Grundlagentraining

für Kinder aus dem Breitenfussball

zwischen 5 und 10 Jahren. Im parallel geführten

Leistungscamp für talentierte Kinder

zwischen 10 und 15 Jahren wird ein

erweitertes Trainingsprogramm erarbeitet.

Die ambitionierten Jungteilnehmer erwartet

zum Auftakt ein herausfordernder Testparcours

und gegen Ende des Camps unterziehen

sich die Kinder einem Leistungstest.

Innerhalb des Leistungscamps wird ausserdem

ein Torwarttraining angeboten.

Attraktive Leistungen für teilnehmende

Kinder

Die Spielerinnen und Spieler profitieren

von professioneller Trainingsausrüstung

und werden von lizenzierten Trainern ausgebildet.

Frische Früchte und mineralstoffhaltige

Getränke werden ihnen in den Pausen

gereicht. Dazu erhalten sie gleich am

Eröffnungstag die begehrte Camptüte mit

Trikot, Hosen, Stutzen, Fussball, Urkunde,

Pokal und Trinkflasche. Ein weiterer Höhepunkt

für die Kinder und deren Familien ist

zweifellos der Abschlusstag des Camps wo

viele der gelernten Techniken dann in Vorführungen

gezeigt werden. Der Preis für

das BV-Fussballcamp für ein drei Tage Camp

115,00 Euro, für ein 4 Tage Camp 152,00

Euro und für ein 5 Tage Camp 177,00 Euro,

Geschwisterrabatt: ab den 2. Kind 5%, ab

den 3 Kind aus einer Familie 10%. Im Preis

enthalten ist die Camptüte und auch die

Pausen- u. Mittagsverpflegung.

Trainingslager für D- und C-Juniorenmannschaften

Im Rahmen eines 5-Tage Camps, werden erstmals

Trainingslager für komplette D – und C-

Juniorenmannschaften angeboten. Es wird

der gesamte Umfang eines professionellen

Trainingslagers trainiert, mit diversen Trainingseinheiten,

Technikschulung und Gruppendynamischen

Einheiten. Zum Abschluss

werden zwei Vorbereitungsspiele absolviert.

Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen

Die Durchführung eines BV Camps findet in

enger und bewährter Zusammenarbeit mit

den Gastgebervereinen statt. Einen absoluten

Mehrwert für die lokalen Fussballclubs

stellt die Möglichkeit dar, dass der Verein

eigene Trainer für den Trainerstab des jeweiligen

BV-Camp einbinden kann. Mehr

noch: Die Verantwortlichen der BV-Camps

führen vor Ort ein Trainerseminar durch,

welches allen Trainern der umliegenden

Vereine offen steht.

Auch eine Interessante Prämienreglung ist

für den Gastgeberverein gewährleistet.

Aktuelle Fußballcamp:

in Hofstetten: 10.8. – 14.8.2016

Für weitere Informationen laden Sie mich

einfach zu einem Infoabend ein.

Infos über die Homepage:

www.bv-fussballcamps.de

BV Fußballcamps · Bernd Voss

Lindenstr. 16 , D- 49762 Fresenburg

Tel: +49 59 33 -649143 · Fax: +49 59 33 -649142

E-mail: info@bv-fussballcamps.de · www.bv-fussballcamps.de


Kreisliga B Staffel 1

Kreisliga B 1-Termine

1. Spieltag

Sonntag, 14.08.2016

Neumühl – Appenweier

FV Bottenau – Önsbach

Lautenbach – Oberkirch II

SV Ulm – VfR Rheinbischofsheim

Ödsbach – Kork

Diersheim – Nußbach

Oppenau II – TSK International

Freitag, 19.08.2016

SV Honau – SV Bad Peterstal

2. Spieltag

Freitag, 19.08.2016

Nußbach – Oppenau II

Samstag, 20.08.2016

Oberkirch II – SV Ulm

Sonntag, 21.08.2016

VfR Rheinbischofsheim – SV Honau

Kork – Diersheim

Önsbach – Lautenbach

Appenweier – FV Bottenau

TSK International – Neumühl

SV Bad Peterstal – Ödsbach

3. Spieltag

Samstag, 27.08.2016

Oppenau II – Kork

Sonntag, 28.08.2016

TSK International – Nußbach

FV Bottenau – Neumühl

Lautenbach – Appenweier

SV Ulm – Önsbach

SV Honau – Oberkirch II

Ödsbach – VfR Rheinbischofsheim

Diersheim – SV Bad Peterstal

4. Spieltag

Samstag, 03.09.2016

FV Bottenau – TSK International

Oberkirch II – Ödsbach

Neumühl – Lautenbach

Sonntag, 04.09.2016

Kork – Nußbach

VfR Rheinbischofsheim – Diersheim

Önsbach – SV Honau

Appenweier – SV Ulm

SV Bad Peterstal – Oppenau II

5. Spieltag

Sonntag, 11.09.2016

Oppenau II – VfR Rheinbischofsheim

TSK International – Kork

Nußbach – SV Bad Peterstal

Lautenbach – FV Bottenau

SV Ulm – Neumühl

SV Honau – Appenweier

Ödsbach – Önsbach

Diersheim – Oberkirch II

6. Spieltag

Samstag, 17.09.2016

FV Bottenau – SV Ulm

Lautenbach – TSK International

Oberkirch II – Oppenau II

Sonntag, 18.09.2016

Neumühl – SV Honau

SV Bad Peterstal – Kork

VfR Rheinbischofsheim – Nußbach

Önsbach – Diersheim

Ödsbach – Appenweier

7. Spieltag

Freitag, 23.09.2016

Nußbach – Oberkirch II

Sonntag, 25.09.2016

Oppenau II – Önsbach

TSK International – SV Bad Peterstal

Kork – VfR Rheinbischofsheim

SV Ulm – Lautenbach

SV Honau – FV Bottenau

Ödsbach – Neumühl

Diersheim – Appenweier

8. Spieltag

Freitag, 30.09.2016

Lautenbach – SV Honau

Samstag, 01.10.2016

VfR Rheinbischofsheim – SV Bad Peterstal

Sonntag, 02.10.2016

Neumühl – Diersheim

FV Bottenau – Ödsbach

SV Ulm – TSK International

Oberkirch II – Kork

Önsbach – Nußbach

Appenweier – Oppenau II

9. Spieltag

Samstag, 08.10.2016

Ödsbach – Lautenbach

Sonntag, 09.10.2016

Oppenau II – Neumühl

TSK International – VfR Rheinbischofsheim

Nußbach – Appenweier

Kork – Önsbach

SV Bad Peterstal – Oberkirch II

SV Honau – SV Ulm

Diersheim – FV Bottenau

10. Spieltag

Mittwoch, 12.10.2016

SV Honau – TSK International

Sonntag, 16.10.2016

Neumühl – Nußbach

FV Bottenau – Oppenau II

Lautenbach – Diersheim

SV Ulm – Ödsbach

Oberkirch II – VfR Rheinbischofsheim

Önsbach – SV Bad Peterstal

Appenweier – Kork

11. Spieltag

Samstag, 22.10.2016

Nußbach – FV Bottenau

Kork – Neumühl

Sonntag, 23.10.2016

Oppenau II – Lautenbach

TSK International – Oberkirch II

SV Bad Peterstal – Appenweier

VfR Rheinbischofsheim – Önsbach

Ödsbach – SV Honau

Diersheim – SV Ulm

12. Spieltag

Sonntag, 30.10.2016

Neumühl – SV Bad Peterstal

FV Bottenau – Kork

Lautenbach – Nußbach

SV Ulm – Oppenau II

SV Honau – Diersheim

Ödsbach – TSK International

Önsbach – Oberkirch II

Appenweier – VfR Rheinbischofsheim

13. Spieltag

Samstag, 05.11.2016

Oberkirch II – Appenweier

Sonntag, 06.11.2016

Oppenau II – SV Honau

SV Bad Peterstal – FV Bottenau

VfR Rheinbischofsheim – Neumühl

Diersheim – Ödsbach

TSK International – Önsbach

Nußbach – SV Ulm

Kork – Lautenbach

14. Spieltag

Samstag, 12.11.2016

FV Bottenau – VfR Rheinbischofsheim

Lautenbach – SV Bad Peterstal

Ödsbach – Oppenau II

Sonntag, 13.11.2016

Neumühl – Oberkirch II

SV Ulm – Kork

SV Honau – Nußbach

Diersheim – TSK International

Appenweier – Önsbach

15. Spieltag

Samstag, 19.11.2016

Oberkirch II – FV Bottenau

Sonntag, 20.11.2016

Oppenau II – Diersheim

TSK International – Appenweier

Nußbach – Ödsbach

Kork – SV Honau

SV Bad Peterstal – SV Ulm

VfR Rheinbischofsheim – Lautenbach

Önsbach – Neumühl

Hinweis: Die ersten zwei Rückrunden-Spieltage werden vor der Winterpause ausgetragen!

Beratung und Planung

vom Fachmann

Wirtschaftlichkeitsberechnung

Montage

Kundendienst

-Check

77871 Renchen •Hauptstraße 21 • ✆ 07843-376

Fax 078 43-7492•elektro-baer-renchen.de

95


Die „Offenburg-Staffel“

Kreisliga B 2

Kreisliga B Staffel 2

Rund um Offenburg gruppieren sich

die Vereine der neuen Staffel 2. Mit dem

SV Waltersweier, der SG Weier/Bühl, dem

SC Sand, dem SV Eckartsweier und den SF

Goldscheuer turnen gleich fünf Topteams

aus zwei Staffeln der vergangenen Saison

in der „B2“ durch die Ortenau. Mit SC

Offenburg II kommt die ausgedünnte

Jugend des SCO aus der Kreisliga A dazu.

Aber auch der FV Altenheim und der

FV Griesheim haben die Losung ausgegeben,

oben mitspielen und aufsteigen

zu wollen und es dem SV Stadelhofen

II gleich tun. Der an Linx II gescheiterte

Zweite, der SV Appenweier, kickt nebenan

in der Kreisliga B1 wie auch der SV Ulm.

So ist beim Mix aus alter B1 und 4 nicht

nur ein heißer Titelkampf sicher, sondern

auch eine kleine erweiterte Offenburger

Stadtmeisterschaft.

Einige Vereine haben auch mit dem

Nachwuchs zu kämpfen und überhaupt

eine schlagkräftige Elf aufs Spielfeld zu

schicken.

Zum Auftakt der Liga am 14. August

2016 gibt es gleich drei Derbys aus Offenburg

West, Kehl und Willstätt. Wenn der

SC Sand auf den SV Eckartsweier trifft wird

ebenso der Stand der Dinge offenbar wie

beim Nachbarduell der Sportfreunde aus

Goldscheuer, die nach höheren Weihen

streben, und der SpVgg Kehl-Sundheim,

die sich eher noch finden muss. Volle

Ränge und ein packendes Spiel verspricht

das Topspiel der Offenburger „Gottswälder“,

wenn der SV Waltersweier auf die

SG Weier/Bühl trifft. In der vergangenen

Saison setzte sich der SV Waltersweier

zuhause mit 2:1 durch. Liviu-Andrei Chirita

drehte das in der 63. und 90. Minute nachdem

Weier/Bühl lange geführt hatte. Im

Rückspiel holte Ruslan Radke ebenfalls in

der Schlussminute noch das 2:2-Remis für

die SG Weier/Bühl.

Saison 2016/2017

FV Altenheim

TuS Bohlsbach

TuS Durbach II

SV Eckartsweier

SF Goldscheuer

FV Griesheim

Spvgg Kehl-Sundheim

DJK Offenburg

ETSV Offenburg

SC Offenburg II

FV AtaSpor Offenburg

SV Ortenberg

SC Sand

FV Schutterwald II

SV Waltersweier

SG Weier/Bühl

A

Gute Zukunftsperspektiven

Qualifizierte Ausbildungsinhalte

Modernes Ausbildungszentrum

Interessante Projektarbeiten

Fort- und Weiterbildung

Gestalte deine Zukunft

qualifiziert

abwechslungsreich

selbstbewusst

In unseremmodernen Ausbildungszentrumder SWS/BSW-Gruppe im Kehler Hafengebietbilden

wir für unsere eigenen, aber auch für Unternehmen der Region aus. Wir bieten eine abwechslungsreiche

Ausbildung, in der neben interessanten Projektarbeiten auch Austauschprogramme

in Österreich und Frankreich sowie der Erwerb des Euregio-Zertifikates möglich sind. Unser Ziel

ist die Ausbildung künftiger Mitarbeiter, die neben der Fachkompetenz auch ein hohes Maß an

Flexibilität und Selbständigkeit erlangen.

Wir bieten folgende Ausbildungen an:

Verfahrensmechaniker/-in

Verfahrensmechaniker/-in

in gestufter Ausbildung

Industriemechaniker/-in

Industriemechaniker/-in

in gestufter Ausbildung

Werkstoffprüfer/-in

Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Industriekauffrau/-mann

Bachelor of Arts (m/w)

Studiengang Industrie

Für Vorabinformationen stehen Ihnen Frau Barbara Jurisch, Tel. 07851 83-513,oder Herr Bernd

Wiegele, Tel. 07851 83-320, sowie unsere Internetseite unter www.bag-kehl.de zur Verfügung.

BSW Anlagenbau und Ausbildung GmbH ·Weststraße 31 ·77694 Kehl/Rhein

96


Kreisliga B Staffel 2

TOP-AUFSTEIGER

SV Stadelhofen 2

Saison 2015/2016*

1. SV Stadelhofen II 69 : 18 67

2. SV Appenweier 60 : 20 57

3. SV Ulm 73 : 28 56

4. SV Waltersweier 60 : 43 45

5. SG Weier/Bühl 56 : 49 42

6. TuS Oppenau II 61 : 41 41

7. FV Bottenau 60 : 48 39

8. SV Oberkirch II 40 : 46 39

9. SV Nußbach 46 : 58 29

10. SV Lautenbach 46 : 59 28

11. FV Griesheim 35 : 59 24

12. TuS Bohlsbach 25 : 58 17

13. TuS Durbach II 32 : 70 15

14. SC Önsbach 26 : 92 15

STAFFEL 2

Saison 2015/16 in Zahlen

689 Tore

3,8 Tore pro Spiel

Fans bei Facebook 16/17 2.860

29 Philipp

Keßler

SV Ulm

-Torschützenkrone

22 Liviu Chrita | SV Waltersweier

18 Stefan König | SV Stadelhofen II

18 Benjamin Leopold | SG Weier/Bühl

16 Tobias Eckenfels | SV Ulm

14 Florian Gartner | SV Stadelhofen II

13 Niels Huber | FV Bottenau

11 Patrick Lerch | SV Nußbach

11 Luca Batt | SV Appenweier

11 Jannik Feuerbach | SV Lautenbach

11 Thorsten Teufel | SG Weier/Bühl

11 Jacob Bernhard | SV Appenweier

Modernste Printproduktion und Zeitungsherstellung

Die Wochenzeitung der Ortenau

In der Spöck 8 77656 Offenburg T0781 9691210 F0781 9691211 info@dtp-media.de

97


Kreisliga B Staffel 2

FV Altenheim

TuS Bohlsbach

Torwart Georg Zahn, Matthias Wiedenmann

Abwehr Fabio Engel, Andreas Örtel,

Florian Sauer, Jan Hug, Arijan Rama,

Matthias Eberle, Oktay Kaplan, David Mild

Mittelfeld Mario Wurth, Jonathan Sokolov,

Yunus Cakici, Tobias Lampeitl, Florian Till,

Julian Lieb, Sebastian Lejeune, Jonas Zeeb,

Dominic Rinkel, Marco Ringwald,

Sinan Bozoglu, Daniel Wiechert,

Yannick Schena

Sturm Musa Cakici, Janino Decker,

Mergim Hoxha, Nicolas Kelsch Neuzugänge

Trainer

Kaiser Stefan

und

Murat Kaplan

Ziel

Aufstieg

Torwart Friedemann Kai, Herd Nico,

Maier Dirk

Abwehr Burgert Timo, Jeanneau Romain,

Köpke Joachim, Kopf Dominic,

Litterst Thomas, Maisch Philipp,

Manjang Modulamin, Mössinger Yves,

Nikolus Sergej, Störk Stefan

Mittelfeld Bierhinkel Patrick, Bösch Berno,

Bordeanu Alexandru, Burgert Lorenz,

Dietzig Enrico, Leberer Maurice,

Lienert Simon, Lurk Jochen, Özdemir Ozan,

Sanneh Dembo, Veits Dennis

Sturm Ahmeti Valon, Cocco Fabio,

Jabang Malang, Kastrati Rgzon,

Manneh Lamin

Neuzugänge

Trainer

Joachim

Köpke

Ziel

sportliche

Weiterentwicklung

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Viehweiderweg 1,

77743 Neuried

Vorstand: Heiko Schweiger

Spielleiter: Matthias Sauer

Sportgelände: 3 Rasenplätze

In der Liga seit: 2011

Trikotsponsor: wunderbar & mswerbeart.eu

Facebook: https://www.

facebook.com/FV-Altenheim-

1920-eV-126365420878488/

Internet: fv-altenheim.eu

6. Kreisliga B IV 2015/16

59 geschossene Tore

00 Abgänge

409 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Lorenz-Oken

Sportgelände

1.Vorsitzender: Joachim Junker

Vorstand Sport: Jochen Spinner

Sportgelände: Rasenplatz

In der Liga seit: 2007

Trikotsponsor: 11teamsport

Facebook: tusbohlsbach

Internet: www.tusbohlsbach.de

12. Kreisliga B II

2015/16

25 geschossene Tore

06 Abgänge

218 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Besuchen Sie uns im Online-Shop unter

www.schwarzwaldspezialitaeten-shop.de

Wir bieten schmackhafte Präsentkörbe

zum Abholen oder Versenden.

Feinste

Handarbeit

ausdem

Familienbetrieb

98


Kreisliga B Staffel 2

SpVgg Kehl-Sundheim

SF Goldscheuer

Zugänge: Emre Güldane, Stanislaus Dill, Bekim Nebihi

(alle TuS Legelshurst), Fathe Rouguimel, Irfan Isik,

Serge-Michel Ambassa (alle SV Eckartsweier), Doudou Nguer

(SV Honau), Max Funk (FV Auenheim), Nabil Eddib (Kehler FV II),

Selmane Belais, Salah Chahour, Joselito Loeffler (alle vereinslos)

Trainer: Ralf Kraemer

Torwart Muhammed Top, Jèrôme Steck,

Marc Wittke Abwehr Arthur Dailow, Carsten

Hamm, Marco Krämer, Christian Henning,

Christian Reutter, Daniel Koretic, Mathias

Funk, Maximilian Maier, Mike Sester, Nico

Boos, Sergej Umanez, Yasim Kara, Fabio

Schönbroich Mittelfeld Jan Krämer, Daniel

Kruss, Stefan Werner, Benjamin Huckendubler,

Chiad Top, Denis Gräbe, Dominik

Bartsch, Jörg Kaiser, Lars Eckelt, Marc Baaß,

Moritz Maier, Michael Bittiger, Steven

Lorenz, Hans Kloos Sturm Xheladin Hasani,

Herve Albrecht, Dennis Viol, Dennis Zimmermann,

Kevin Reinhardt, Dylan Rosa, Patrick

Frickel, David Wiegele

Neuzugänge

Trainer

Hans

Kloos

Infos

Gegründet: 1946

Anschrift: Potsdamer Str. 7,

77694 Kehl

Vorstand Verwaltung: Ulrich Graf

Vorstand Sport: Nicolas Mätz

Spielausschuss: Manfred Waag

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2008

Facebook: Spvgg Kehl Sundheim

Internet:

www.spvgg-kehl-sundheim.de

8. Kreisliga B I 2015/16

58 geschossene Tore

04 Abgänge

430 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1949

Anschrift: Kittersburger Str. 23,

77694 Kehl-Goldscheuer

Vorstand: Oliver Sigg

Spielleiter:

Jens Goede u. Alexander Befort

Sportgelände: Sportgelände

Goldscheuer

In der Liga seit: eine Weile

Trikotsponsor: Krasniqi GmbH

Facebook: sfgoldscheuer

Internet: www.sfgoldscheuer.de

5. Kreisliga B I 2015/16

65 geschossene Tore

03 Abgänge

193 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

ist hier erhältlich

77694 Kehl-Goldscheuer

99


Kreisliga B Staffel 2

SV Ortenberg

FV Griesheim

Torwart Nico Brucker, Tobias Ott,

Markus Ney

Abwehr Sven Muckle, Fredo Müller,

Nico Sieferle, Felix Ihling, Tobias Falk,

Georg Kalampalikas

Mittelfeld Raffael Körner, Max Bächle,

Sascha Jörger, Pascal Hechler, Frank Holzer,

Sascha Putzmann, Julian Grimm,

Florian Scheewe, Gianluca Sauter,

Mike Baumann, Kilian Vollmer, Patrick Bierer,

Dominic Spieß, Philipp Baudendistel,

Christian Huber, Simon Henn

Sturm Patrick Dieringer, Michael Kühne,

Andreas Rolsing, Marc Biesinger,

Philipp Rieder

Neuzugänge

Trainer

Riehle / Kempf

Ziel

Integration der

Jugendspieler

Torwart Irfan Aydogan, Tobias Koessler,

Dennis Lauer

Abwehr Michael Borschensky,

Robin Brischle, Marco Dengler,

Simon Fischer, Nico Humpert, Steffen Richter

Mittelfeld Mario Braun, Jan Joggerst,

Steffen Jung, Sven Lohmele, Nico Tondera,

Johannes Westermann, Marco Woll

Sturm Ilker Aydogan, Stefan Koessler,

Sebastian Plack, Hagi Morina Neuzugänge

Trainer

Stefan

Kimmig

Ziel

Wir greifen an!

Infos

Gegründet: 1924

Anschrift: Allmendgrün 1,

77799 Ortenberg

1. Vorsitzender: David Sieferle

Spielleiter: Michael Kuolt

Sportgelände: 1 Kunstrasenplatz,

1 Rasenplatz

In der Liga seit: 2008

Trikotsponsor: Kehler Druck

Facebook: svortenberg

Internet: www.svortenberg.de

5. Kreisliga B IV 2015/16

49 geschossene Tore

01 Abgänge

273 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1954

Anschrift: Hesselhursterstraße 32,

77652 Offenburg

Vorstand: Michael Lauer

Spielleiter: Daniel Hengst

Sportgelände: Rasenplatz,

Gottswaldstadion

In der Liga seit: 210

Trikotsponsor:

Die Möbel-Schau Offenburg

Facebook: www.facebook.com/

FvGriesheim/

Internet: www.fv-griesheim.de

11. Kreisliga B II

2015/16

35 geschossene Tore

08 Abgänge

336 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

-Ortenberg

www.Fahrrad-Ortenberg.de

T. 0781 9673725

Jetzt geht’s los ...

>> Saisonstart 2016/17


Kreisliga B Staffel 2

SC Sand

DJK Offenburg

Torwart: Ralf Kollenda, Laurin Kah,

Sebastian Fürderer

Abwehr: David Bau, Erwin Betke,

Nico Jakob, Phil Jockers, Mike Klose,

Oleg Pachomow, Marcel Sachs, Nino Walter,

Wolfgang Huber, Marvin Grumer

Mittelfeld: Eduard Hollmann, Daniel Wörner,

Daniel Koppold, Andreas Meier-Hänsel,

Manuel Zier, Manuel Zwetzich, Markus Kehl,

Roman Knaub, Sergej Lackmann, Anil Camalan,

Sven Hüber, Stefan Ehlers

Sturm: Lucian Hildenbrandt, Dardan Ulluri,

Johannes Schwab, Alexandre Babot

Neuzugänge

Trainer

Viktor

Stürz

Torwart Schoisch Mohamad, Plotka Adam, Durban Ronny

Abwehr Hila Sait, Hoppler Marc, Jatta Ebrahim,

Maurice Wendling, Jawara Fabakry, Jarad Ayhan Topal Bawer,

Blöcher Florian, Ebrahimi Hossein

Mittelfeld Masala Mosa, Ceesay Lamin, Abbas Abdullah,

Iskam Andrej, Demirovic Kristijan, Nakicevic Mario, Yasir Khedir,

Schlaugat Christian, Horn Danny,

Sturm Keita Seedy, Gete Lamin, Jamshidi Esmael, Gentner Lucas

Trainer: Vakulchuk Sergej

Ziel Einstelliger Tabellenplatz

Insgesamt 20 Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1946

Anschrift: Kühnmatt 3,

77731 Willstätt

1. Vorsitzender: Hans Peter Krieg

Spielleiter: Ralf Pollenda

Sportgelände: Rasen &

Kunstrasen

In der Liga seit: eine Weile

Trikotsponsor: Autoteile Steinel,

Peterstaler

Facebook: Sportclub Sand

Internet: www.scsand.de

4. Kreisliga B I 2015/16

79 geschossene Tore

02 Abgänge

494 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1954

Anschrift: Zähringerstraße 40,

77652 Offenburg

Vorstand: Schürlein Stefan

Spielleiter: Härter Christian

Sportgelände: Sportplatz am

Sägeteich

In der Liga seit: eine Weile

Trikotsponsor: Il Peperoncino,

E Werk Mittelbaden

Ausrüster : Givova

Internet: www.djkoffenburg.com

13. Kreisliga B IV

2015/16

34 geschossene Tore

07 Abgänge

00 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Der

ist hier erhältlich

EdekaKohler ·Altenheim

Raiffeisen Kinzigtal ·Biberach

EdekaKohler ·Diersburg

Raiffeisen Kinzigtal ·Durbach

Aral-Tankstelle ·Haslach

Raiffeisen Kinzigtal ·Hausach

EdekaKohler ·Hohberg

EdekaKohler ·Kehl

EdekaKohler ·Lahr

LottoAsimus Arenapark·Lahr

Shell Tankstelle ·Messeplatz OG

RaiffeisenKinzigtal ·

Oberharmersbach

EdekaKohler·Oberweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Ortenberg

RaiffeisenKinzigtal ·Rammersweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Schapbach

Raiffeisen Kinzigtal ·Schiltach

EdekaKohler·Seelbach

Friseur Matt ·Steinach

Raiffeisen Kinzigtal ·Wolfach

Esso Rasthaus ·Orschweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Zunsweier

Aral Tankstelle ·Friesenheim

Aral Tankstelle ·Goldscheuer

SportKraus ·Oberachern

Kickerder Ortenau online

Alle Geschäftsstellen der

Mittelbadischen Presse.

…und natürlichin

eurem Vereinsheim!!!

ANWALTSKANZLEI

A P P E N W E I E R - K A R L S R U H E

Hans-Peter Krieg

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Miet- u. Wohneigentumsrecht

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Eberhard F. Schrey

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Familienrecht

Fachanwalt für Erbrecht

Testamentsvollstrecker

Rheinstr. 20 Telefon 07805/9667-0

77767 Appenweier krieg@ra-recht.eu

www.ra-recht.eu

101


Kreisliga B Staffel 2

SV Waltersweier

SG Weier-Bühl

Torwart Tobias Obreiter, Raphael Reyss

Abwehr Christian Gräbe, Johannes Glöckle,

Nicolas Handrack, Max Karlin,

Steffen Grieble, Patrick Hoffmann, Jan Gaß,

Jochen Foshag, Patrick Nowatzki,

Andreas Groß, Sven Hilberer

Mittelfeld Alexander Kirn, Oliver Raufeisen,

Rico Böhme, Björn Lemler, Fernando Maiolo,

Raphael Glöckle, Christian Wenzel, Tino Gass,

René Blendl, Björn Löhrmann, Amir Gidaui,

Patrick Echle, Hendrik Hund, Thomas Wagner

Sturm Liviu Chirita, André Blendl,

Tobias Kuhn, Alex Dischler, Florian Basler,

Bestrijan Morina

Neuzugänge

Trainer

Andreas

Seger

Ziel

am Ende oben

stehen

Torwart Janick Waag, Markus Mössner

Abwehr Heinrich Boldt, Simon Leinz, Felix

Berger, David Anti, Marius Hilger, Jens Burghard,

Matthias Müller, Lukas Schrempp, Luca

Feger, Tobias Bieser, Lukas Kabbeck

Mittelfeld Markos Blaser, Emanuel

Kempf, Thorsten Teufel, Denis Hurst, Timo

Schrempp, Andreas Siwecki, Eugen Rimert,

Mario Stippig, Nico Ortmann, Ruslan Radke,

Folly Kpoe Modeste, Mohammed Diakite,

Philipp Müller, Matthias Müller, Franz Vetter,

Erdal Esin, Ömer Alkan, Mamudou Nyassi

Sturm Benjamin Leopold, Jonas Lutz, Christopher

Gentner, Manuel Vollmer, Frank Gaß,

Gino Akel

Neuzugänge

Trainer

Horst

Hilger

Ziel

Platz 1 – 4

Infos

Gegründet: 1926

Anschrift: Mattenweg 13

77656 Offenburg

Vorstand Sport: Tim Keller

Spielleiter: Björn Lemler

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 1998

Trikotsponsor: Hatz Moninger

4. Kreisliga B II 2015/16

60 geschossene Tore

Infos

Anschrift: Hubertusstraße 1a,

77656 Offenburg

Vorstand: Timo Ehret

Spielleiter: Christian Karcher

Sportgelände: Sportgelände

Weier / Sportgelände Bühl

In der Liga seit: eine Weile

Trikotsponsor: InterSport Kuhn

5. Kreisliga B II 2015/16

56 geschossene Tore

Facebook: SV-Waltersweier-eV

Internet: www.sv-waltersweier.de

04 Abgänge

219 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Internet: www.fv-weier.net

01 Abgänge

00 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

102


Kreisliga B Staffel 2

Kreisliga B 2-Termine

1. Spieltag

Sonntag, 14.08.2016

Durbach II – Bohlsbach

FV Altenheim – FV Griesheim

SF Goldscheuer – Kehl-Sundheim

Schutterwald II – SC Offenburg II

Waltersweier – Weier/Bühl

SC Sand – Eckartsweier

Ortenberg – ETSV Offenburg

Sonntag, 11.12.2016

DJK Offenburg – FV Ata Spor Offenburg

2. Spieltag

Samstag, 20.08.2016

SC Offenburg II – DJK Offenburg

Sonntag, 21.08.2016

Eckartsweier – Ortenberg

Weier/Bühl – SC Sand

FV Ata Spor Offenburg – Waltersweier

Kehl-Sundheim – Schutterwald II

Bohlsbach – SF Goldscheuer

FV Griesheim – Durbach II

ETSV Offenburg – FV Altenheim

3. Spieltag

Samstag, 27.08.2016

Durbach II – FV Altenheim

SC Sand – FV Ata Spor Offenburg

Sonntag, 28.08.2016

ETSV Offenburg – Eckartsweier

SF Goldscheuer – FV Griesheim

Schutterwald II – Bohlsbach

DJK Offenburg – Kehl-Sundheim

Waltersweier – SC Offenburg II

Ortenberg – Weier/Bühl

4. Spieltag

Samstag, 03.09.2016

SC Offenburg II – SC Sand

Sonntag, 04.09.2016

FV Altenheim – SF Goldscheuer

Durbach II – ETSV Offenburg

Weier/Bühl – Eckartsweier

FV Ata Spor Offenburg – Ortenberg

Kehl-Sundheim – Waltersweier

Bohlsbach – DJK Offenburg

FV Griesheim – Schutterwald II

5. Spieltag

Freitag, 09.09.2016

Schutterwald II – FV Altenheim

Samstag, 10.09.2016

SC Sand – Kehl-Sundheim

Sonntag, 11.09.2016

Bohlsbach – Waltersweier

ETSV Offenburg – Weier/Bühl

Eckartsweier – FV Ata Spor Offenburg

SF Goldscheuer – Durbach II

DJK Offenburg – FV Griesheim

Ortenberg – SC Offenburg II

6. Spieltag

Freitag, 16.09.2016

Durbach II – Schutterwald II

Samstag, 17.09.2016

SC Offenburg II – Eckartsweier

Sonntag, 18.09.2016

FV Altenheim – DJK Offenburg

SF Goldscheuer – ETSV Offenburg

FV Ata Spor Offenburg – Weier/Bühl

Kehl-Sundheim – Ortenberg

Bohlsbach – SC Sand

FV Griesheim – Waltersweier

7. Spieltag

Samstag, 24.09.2016

Schutterwald II – SF Goldscheuer

SC Sand – FV Griesheim

Sonntag, 25.09.2016

ETSV Offenburg – FV Ata Spor Offenburg

Eckartsweier – Kehl-Sundheim

Weier/Bühl – SC Offenburg II

DJK Offenburg – Durbach II

Waltersweier – FV Altenheim

Ortenberg – Bohlsbach

8. Spieltag

Samstag, 01.10.2016

Durbach II – Waltersweier

Kehl-Sundheim – Weier/Bühl

Sonntag, 02.10.2016

FV Altenheim – SC Sand

SF Goldscheuer – DJK Offenburg

Schutterwald II – ETSV Offenburg

SC Offenburg II – FV Ata Spor Offenburg

Bohlsbach – Eckartsweier

FV Griesheim – Ortenberg

Hinweis: Die ersten zwei Rückrunden-Spieltage werden vor der Winterpause ausgetragen!

9. Spieltag

Samstag, 08.10.2016

Weier/Bühl – Bohlsbach

DJK Offenburg – Schutterwald II

Sonntag, 09.10.2016

ETSV Offenburg – SC Offenburg II

Eckartsweier – FV Griesheim

FV Ata Spor Offenburg – Kehl-Sundheim

Waltersweier – SF Goldscheuer

SC Sand – Durbach II

Ortenberg – FV Altenheim

10. Spieltag

Samstag, 15.10.2016

Durbach II – Ortenberg

Bohlsbach – FV Ata Spor Offenburg

Sonntag, 16.10.2016

FV Altenheim – Eckartsweier

SF Goldscheuer – SC Sand

Schutterwald II – Waltersweier

DJK Offenburg – ETSV Offenburg

Kehl-Sundheim – SC Offenburg II

FV Griesheim – Weier/Bühl

11. Spieltag

Sonntag, 23.10.2016

ETSV Offenburg – Kehl-Sundheim

Eckartsweier – Durbach II

Weier/Bühl – FV Altenheim

FV Ata Spor Offenburg – FV Griesheim

SC Offenburg II – Bohlsbach

Waltersweier – DJK Offenburg

SC Sand – Schutterwald II

Ortenberg – SF Goldscheuer

12. Spieltag

Samstag, 29.10.2016

Durbach II – Weier/Bühl

Sonntag, 30.10.2016

FV Altenheim – FV Ata Spor Offenburg

SF Goldscheuer – Eckartsweier

Schutterwald II – Ortenberg

DJK Offenburg – SC Sand

Waltersweier – ETSV Offenburg

Bohlsbach – Kehl-Sundheim

FV Griesheim – SC Offenburg II

13. Spieltag

Sonntag, 06.11.2016

FV Ata Spor Offenburg – Durbach II

SC Offenburg II – FV Altenheim

Kehl-Sundheim – FV Griesheim

SC Sand – Waltersweier

Ortenberg – DJK Offenburg

ETSV Offenburg – Bohlsbach

Eckartsweier – Schutterwald II

Weier/Bühl – SF Goldscheuer

14. Spieltag

Samstag, 12.11.2016

SC Sand – ETSV Offenburg

Durbach II – SC Offenburg II

Sonntag, 13.11.2016

FV Altenheim – Kehl-Sundheim

SF Goldscheuer – FV Ata Spor Offenburg

Schutterwald II – Weier/Bühl

DJK Offenburg – Eckartsweier

Waltersweier – Ortenberg

FV Griesheim – Bohlsbach

15. Spieltag

Sonntag, 20.11.2016

ETSV Offenburg – FV Griesheim

Eckartsweier – Waltersweier

Weier/Bühl – DJK Offenburg

FV Ata Spor Offenburg – Schutterwald II

SC Offenburg II – SF Goldscheuer

Kehl-Sundheim – Durbach II

Bohlsbach – FV Altenheim

Ortenberg – SC Sand

Ihr Baufinanzierer!

Bezirksleiter Patric Geiler

Telefon 07802 981639

Patric.Geiler@LBS-BW.de

103


Die „Kinzigtal“-Staffel

Die Kreisliga B 3

Kreisliga B Staffel 3

Saison 2016/2017

FC Ankara Gengenbach

FV Biberach

SV Dörlinbach

FC Fischerbach

SV Gengenbach

SV Hausach II

SC Hofstetten II

VfR Hornberg

TuS Kinzigtal

FC Ohlsbach

SV Reichenbach/Gengenbach

SV Schapbach

SG Schweighausen

DJK Welschensteinach

FC Wolfach

SV Zunsweier

A

An dieser Stelle beginnen

wir mit dem eindrücklichsten

Zeugnis davon, dass Fußball

manchmal durchaus mehr ist als

Tabellen, Tore und Titel. Wer mit

null Punkten und einem Torverhältnis

von 16 zu 204 derart leidenschaftlich

die Freude an der

Kreisliga B feiert, der hat einen

richtig guten Humor. Es war bei

unserem ersten Mal als „Kicker

der Ortenau“-Mannschaftsfotosammler

nicht immer leicht, den

richtigen Ansprechpartner zu

finden und die Infos und Teambilder

einzutüten. Beim TuS Kinzigtal

kam alles fix. Deswegen

hat die Truppe auch hier ihren

Platz gefunden. Das „Kicker der

Ortenau“-Team wünscht eine

freudvolle Saison! Und für alle,

die nicht wissen, wohin sie ihre

Infos und Bilder schicken sollen

: kicker@dtp-media.de – wir

freuen uns auf Eure „Rückpässe“.

In der „Kinzigtal“-Staffel

hat es bei der Neuordnung

die geringsten Auswirkungen

gegeben. Der SV Mühlenbach,

der sich hauchdünn gegenüber

dem FC Fischerbach durchgesetzt

hat, bevölkert in dieser

Saison die Kreisliga A. Von dort

kam auch etwas unglücklich der

SV Schapbach.

Das Team wird bestrebt sein

diese Scharte auszuwetzen. Neu

dabei sind Kicker vom Geisberg.

Die SG Schweighausen und der

SV Dörlinbach sind Höhenluft

gewöhnt und werden merken,

ob die Luft in der starken Staffel

entlag der Kinzig dünn wird für

die ehemaligen „Süd“-Kicker.

Eventuell hilft auch die Info,

dass es in der Ortenau drei

Reichenbachs gibt. Das „Lahrer“

kickt mit Kuhbach in der A-

Klasse. Das „Hornberger“ findet

man nicht auf der Ortenauer

Fußballkarte und dann gibt

es noch die Jungs von der

Sportanlage Santis Claus. Dieser

„Gengenbacher“ Verein hat

eine Facebook-Fangemeinde

wie sonst nur Oberliga-Teams

und auch fußballerisch geht da

einiges. Frisch hinzugekommen

ist auch der SV Zunsweier, der

noch zu knabbern hat an dieser

Staffelauswahl.

Fischerbach, Ohlsbach,

Schapbach: Die „Bachs“ sind

vorn dabei, wenn es um den

Aufstieg geht.

104


Kreisliga B Staffel 3

TOP-AUFSTEIGER

SV Mühlenbach

Saison 2015/2016

1. SV Mühlenbach 87 : 21 62

2. FC Fischerbach 100 : 24 61

3. FC Ohlsbach 87 : 27 55

4. VfR Hornberg 75 : 22 48

5. DJK Welschensteinach 81 : 42 38

6. FC Wolfach 53 : 49 37

7. SV Reichenbach/G. 69 : 47 36

8. FC Ankara Gengenbach 62 : 76 28

9. SV Hausach II 33 : 52 28

10. FV Biberach 60 : 66 24

11. SC Hofstetten II 28 : 58 20

12. SV Gengenbach 25 : 88 12

STAFFEL 3

Saison 2015/16 in Zahlen

13. TuS Kinzigtal 16 : 204 0

776 Tore

5,0 Tore pro Spiel

3.299

Fans bei Facebook 16/17

-Torschützenkrone

32 Jan

Braun

SV Reichenbach/G.

27 Fabian Moser | FC Fischerbach

25 Arian Steiner | DJK Welschensteinach

25 Kevin Schneider | FC Ohlsbach

22 Nicola Schwendemann | Welschensteinach

17 Lucas Moser | FC Fischerbach

17 Johannes Benz | FC Ohlsbach

15 Stefan Benz | FC Ohlsbach

15 Erol Kalkan | Ankara Gengenbach

15 Jürgen Neumaier | SV Mühlenbach

14 Michael Vollmer | SV Mühlenbach

12 Mario Schwendemann | VfR Hornberg

12 Christian Wussler | SV Reichenbach/G.

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Unter dem Motto „viele-schaffen-mehr“ initiiert die Volksbank die erste digitale

Crowdfunding-Plattform für gemeinnützige Projekte in der Region. Crowdfunding

ist ein Modell, bei dem eine Vielzahl von Menschen gemeinsam Projekte finanziert.

Mitmachen können Fördervereine, Sportvereine, Kindergärten, soziale und kulturelle

Einrichtungen. www.volksbank-kinzigtal.viele-schaffen-mehr.de

Eine Initiative der

Jetzt mitgestalten

und gemeinsam

mehr erreichen!

105


Kreisliga B Staffel 3

SV Dörlinbach

FV Biberach

Torwart Noah Rothweiler, Andrew Laurin

Abwehr Michael Beck, Simon Eckerle,

Rick Fischer, Philipp Kaspar, Markus Schoor,

Florian Singler, Markus Singler, Patrick

Slotosch, Christian Wangler, Daniel Weber

Mittelfeld Juha Bask, Tobias Beck,

Philipp Himmelsbach, Kevin Hummel,

Pascal Ketterer, Mario Lauer, Sascha Lauer,

Benedikt Ohnemus, Timo Räpple,

Frank Wangler, Jonas Wangler, Jens Wendle,

Christian Zehnle, Matthias Zehnle

Sturm Gianluca d’Adamo, Oliver Griesbaum,

Fabian Hug, Tobias Müllerleile,

Tim Rothweiler, Jürgen Singler Neuzugänge

Trainer

Marco

Trotter

Ziel

Oberes

Tabellendrittel

Torwart Jannik Kubitza, Steffen Brüschke,

Peter Winn

Abwehr Roman Breig, Mathias Mittenmüller,

Christoph Schönfeld, Pascal Schilli,

Michael Siefert, Florian Moser, Tobias Gaiser,

Simon Zajak

Mittelfeld Rafael Zajak, David Gissler,

Pascal Eble, Jannik Schilli, Florian Lahn,

Lucas Ringwald, Gideon Thelen

Sturm Michael Walter, Joel Thelen,

Maik Schultheis

Neuzugänge

Trainer

Boris

Groß

Ziel

Guter

Mittelfeldplatz

Infos

Gegründet: 1949

Anschrift: 77978 Schuttertal,

Neudorf 4

Vorstand: Heiko Wangler,

Christian Singler, Andreas

Schätzle, Dominic Winterer

Sportl. Leiter: Paul Singler

Sportgelände: 1 Rasen- +

1 Hartplatz

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor: Malermeister

Benjamin Zehnle

Facebook: SV Dörlinbach

Internet: www.sv-doerlinbach.de

4. Kreisliga B V 2015/16

76 geschossene Tore

00 Abgänge

87 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1935

Anschrift: Brucherstraße

77781 Biberach

1. Vorsitzender:

Volker Heizmann

Spielausschuss:

Hans-Peter Kahn

Sportgelände: 1 Rasenplatz,

1 Kunstrasen

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Intersport Kuhn

Facebook: fv-biberach

Internet: www.fv-biberach.com

10. Saison 2015/16

60 geschossene Tore

03 Abgänge

224 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Der

ist hier erhältlich

EdekaKohler ·Altenheim

Raiffeisen Kinzigtal ·Biberach

EdekaKohler ·Diersburg

Raiffeisen Kinzigtal ·Durbach

Aral-Tankstelle ·Haslach

Raiffeisen Kinzigtal ·Hausach

EdekaKohler ·Hohberg

EdekaKohler ·Kehl

EdekaKohler ·Lahr

LottoAsimus Arenapark·Lahr

Shell Tankstelle ·Messeplatz OG

Raiffeisen Kinzigtal ·

Oberharmersbach

EdekaKohler·Oberweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Ortenberg

Raiffeisen Kinzigtal ·Rammersweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Schapbach

Raiffeisen Kinzigtal ·Schiltach

EdekaKohler·Seelbach

Friseur Matt ·Steinach

Raiffeisen Kinzigtal ·Wolfach

Esso Rasthaus ·Orschweier

Raiffeisen Kinzigtal ·Zunsweier

Aral Tankstelle ·Friesenheim

Aral Tankstelle ·Goldscheuer

SportKraus ·Oberachern

Kickerder Ortenau online

Alle Geschäftsstellen der

Mittelbadischen Presse.

…und natürlichin

eurem Vereinsheim!!!

106


Kreisliga B Staffel 3

VfR Hornberg

FC Fischerbach

Torwart Benjamin Wolber, Niclas Buzus,

Thomas Spathelf Abwehr Epting Julian,

Klöble Sebastian, Obergfell Michael, Oeser

Steffen, Schwer Nico, Staiger Thorsten, Helder

Santos, Kienzler Jonas, Aberle Andreas,

Urso Daniel, Lauble Manuel, Disch Marvin

Mittelfeld Franco Alejandro, Herrmann

Daniel, Hopp Philipp, Lazar Peter, Lehmann

Kay, Quesada-Morillas Jose, Ramirez Carlos,

Rappenecker Ingo, Remler Steven, Braun

Thomas, Franco Christian, Franco de la Corte

Pascal Sturm Antoni Franc, Morales Dario,

Schwarzwälder Sebastian, Schwendemann

Mario, Storz Yannik, Zanger Gian Luca, Scholder

Marco, Daniel Rall

Neuzugänge

Trainer

Francisco

Sanchez

Ziel

Um den

Aufstieg

mitspielen!!!

Torwart Phillip Walter, Steffen Mayer,

Benjamin Ramsteiner

Abwehr Steffen Brucher, Patrick Fehrenbacher,

Claas Ritweger, Hannes Mayer,

Phillip Dinis, Kai Rewak, Stefan Schnaitter,

Lars Haller, Manuel Braig, Stefan Summ,

Tobias Braig, Waldemar Pischnji,

Sebastian Eble

Mittelfeld Fabian Moser, Daniel Schätzle,

Mario Braig, Florian Armbruster, Fabio Bächle,

Felix Nold, Michael Schmid, Raphael Matt,

Kevin Rewak, Fabian Schätzle, Kevin Wille,

Michael Schöner, Alessio Bosco Alcamo

Sturm Moritz Faber, Mario Kittler, Raphael

Müller, Steffen Lurk, Marcel Senff Neuzugänge

Trainer

Klaus

Kinast

Infos

Gegründet: 1908

Anschrift: Postfach 109

78127 Hornberg

Vorstand:

Stefan Röck / Carlos Sanchez

Spielleiter/Spielausschuss:

Manuel Perez

Sportgelände: Rasenplatz /

Kunstrasenplatz

In der Liga seit: Lange

Trikotsponsor: Fa. Duravit AG /

Deutsche Vermögensberatung

Facebook: vfr-hornberg

Internet: www.vfr-hornberg.de

4. Kreisliga B I 2015/16

75 geschossene Tore

00 Abgänge

198 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1966

Anschrift: Am Sportplatz 1,

Fischerbach

Vorstand: Armin Schwarz

(Vorstandsvorsitzender), Harald

Bächle (Vorstand Sport), Werner

Kohmann (Vorstand Finanzen)

Spielleiter: Patrick Fehrenbacher

Sportgelände: Rasen- & Kunstrasen

In der Liga seit: 2009

Trikotsponsor: Marktscheune/

Braigs Strauße

Facebook: FC Fischerbach 1966 e.V.

Internet: www.fc-fischerbach.de

2. Saison 2015/16

100 geschossene Tore

03 Abgänge

236 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Mit uma immer am

umaSchreibgeräte |Ullmann GmbH |D-77716 Fischerbach |www.uma-pen.com

107


Kreisliga B Staffel 3

SV Gengenbach

FC Ankara Gengenbach

Torwart Tom Schneider,

Nicolas Schwendemann

Abwehr Benjamin Börschig, Dirk Brüderle,

Okan Karatas, Jamie Miller, Alex Müller,

Patrick Russo, Axel Seewald, Michael Zapf,

Adrian Trosowski, Tobias Vollmer

Mittelfeld Ivo Barisic, Mirko Flammer,

Ulrich Kammerer, Rafael Kruwinus,

Daniel Lienhard, Vasssilios Miaris,

Sascha Schnell, Achim Späth, Pascal Velz,

Steffen Wissing

Sturm Mario Lehmann, Mike Ohnemus,

Patrick Ohnemus, Mario Schilli,

Tobias Wörner

Neuzugänge

Trainer

Ralf Schindler

Ziel

Guter

Mittelfeldplatz,

Mannschaft

stabilisieren

Torwart Ferdi Altinok, Daniel Keller,

Kadir Acar Abwehr Sascha Waslikowski,

Erdal Zencirkiran, Hami Mandirali,

Viorel Ghita, Ergun Eren, Osman Cincikli,

Osman Aydin, Bülent Bagcaci,

Mesut Erdamer

Mittelfeld Daniel Armbruster,

Sedat Kirömeroglu, Enes Gökus, Fatih Asik,

Emre Avsar, Oguz Cincikli, Serkan Aydin,

Enis Cakir, Ogün Celtik, Hakan Güner, Burak

Tunca, Ebu Ünlü

Sturm Ahmet Celik, Erol Kalkan,

Koray Özkan, Oguzhan Yavuz Neuzugänge

Trainer

Daniel

Armbruster

Ziel

Oben

mitspielen

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Im Fischerfeld 34,

77723 Gengenbach

Vorstand: Elmar Klawonn

Spielleiter: Jürgen Wissing

Sportgelände: Kinzigtalstadion,

2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Link Rad Quadrat

Facebook: SV Gengenbach-1920

Internet: www.sv-gengenbach.de

12. Saison 2015/16

25 geschossene Tore

02 Abgänge

59 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1965

Anschrift: Alte Landstr. 15,

77723 Gengenbach

1. Vorsitzender: Koray Özkan

Spielleiter: Bülent Küsmez

Trainer: Daniel Armbruster

Sportgelände: 1 Rasenplatz mit

Flutlicht

In der Liga seit: 2015/16

Trikotsponsor: Betten ABC

Facebook: www.facebook.com/

fcankaragengenbach

Internet: www.fc-ankara-ggb.de

8. Saison 2015/16

62 geschossene Tore

02 Abgänge

47 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Für Sie

auf der

Lauer

raninner

Schwarzwaldhaus GmbH · Schinken- und Wurstdelikatessen

Allmend 6 · 77723 Gengenbach · Tel. 07803/60 228-0

info@dasschwarzwaldhaus.de · www.dasschwarzwaldhaus.de

Büro Haslach

Mühlenstr. 9

77716 Haslach

Tel: 07832/9993270

info@

personal-support.info

Büro Offenburg

Hauptstr. 46

77652 Offenburg

Tel: 0781/94855050

offenburg@

personal-support.info

108


Kreisliga B Staffel 3

SV Reichenbach

FC Ohlsbach

Torwart Andreas Armbruster, Rene Faißt,

Dominik Panter, Moritz Schwitzkowski

Abwehr Roman Salzer, Marius Bürkle,

Kai Bürkle, Marius Ehret, Nico Späth,

Niko Kouprizas, Bastian Brenneis, Adrian

Stern, Niclas Wußler, Jochen Späth,

Lars Wußler Mittelfeld Sebastian Wußler,

Stefan Hoferer, Benjamin Harter, Jochen

Wußler, Daniel Wußler, Jonas Barth, Marco

Hoferer, Umut Kürekci, Tarik Sert, Dominik

Schilli, Gailan Quader Sturm Jan Braun,

Andre Braun, Christian Wußler, David Traore,

Kevin Mahl

Neuzugänge

Trainer

Sergej

Herter

Torwart Jonas Köhn, Steffen Kohler

Abwehr Andreas Armbruster,

Sebastian Immenschuh, Timothy Geiger,

Fabian Herrmann, Michael Langenbacher,

Adrian Weigand, Johannes Bruder,

Felix Kraus, Julian Mangold, David Wussler

Mittelfeld Jochen Stöhr, Stefan Benz,

Niko Wussler, Marc Kammerer, Mark Späth,

Ardionard Selimay, Lukas Springmann,

Enrico Wussler

Sturm Kevin Schneider, Johannes Benz,

Klaus Sikora, Lucas Schneider Neuzugänge

Trainer

Heinz

Braun

Infos

Gegründet: 1956

Anschrift: Santis-Claus-Str. 30,

77723 Gengenbach

Vorstand: Heiko Armbruster,

Frank Harter, Thomas Harter

Spielleiter: Sven Ganter

Trainer: Sergej Herter

Sportgelände: Santis-Claus

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: AXA Wolfgang

Armbruster

Facebook: svreichenbachev

Internet: www.sv-reichenbach.de

7. Saison 2015/16

69 geschossene Tore

03 Abgänge

1.304

Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1999

Anschrift: Alte Gasse 5,

77797 Ohlsbach

Vorstand Sport & Marketing:

Michael Armbruster

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2007

Trikotsponsor: Pfeil Sicherung

Facebook: fc-ohlsbach

Internet: www.fc-ohlsbach.de

3. Saison 2015/16

87 geschossene Tore

00 Abgänge

245 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Der Fußball in Südbaden

zwischen Rhein und Schwarzwald

Ihr Draht zu uns:

kicker@dtp-media.de

Sondersbach 6

77723 Gengenbach-

Reichenbach

Tel. 07803/7970

Fax 07803/927323

www.weingut-huber.de

Einladung

zum Wein- und Schlemmerfest

vom 26. August – 28. August 2016

„Eichbergstrauße“

geöffnet 26.8. – 23.10.2016

und im April/Mai 2017

Mi. – Sa. ab 17 Uhr, So. ab 16 Uhr, Mo. + Di. Ruhetag

Wein- und Schnapsverkauf • Weinproben ab 8 Personen

Urlaub auf dem Weingut

Auf Ihren Besuch freut sich Familie Huber

109


Kreisliga B Staffel 3

SV Schapbach

SV Schweighausen

Torwart Marc Rosenfelder, Florian Welle,

Björn Wagner

Abwehr Alexander Thörmer,

Patrick Herrmann, Jan Künstle,

Matthias Haas, Philipp Weis, Julian Harter

Mittelfeld Thomas Armbruster,

Daniel Armbruster, Mario Rauber,

Christian Waidele, Raphael Weis, Nico Weis,

David Müller, Raphael Schmid,

Robert Hermann, Sandro Tome Mouco,

Benjamin Schmieder

Sturm Marco Thörmer, Julian Krauth,

Lukas Weis, Tobias Neef

Neuzugänge

Trainer

Manfred

Schoch

Ziel

Vorderes

Tabellendrittel

Torwart Patrick Ohnemus, Denis Frenk,

Max Maier

Abwehr Daniel Singler, Daniel Geiger,

Michael Pfeiffer, Maximilian Kunz,

Johannes Offenburger, Pascal Geiger,

Martin Beck, Yannik Croin

Mittelfeld Simon Kürz, Christian Kopf,

Tobias Neumaier, Julian Spannagl,

Florian Volk, Lukas Zehnle, Tobias Hummel,

Julian Spannagl, Fabian Uhl, Fabian Göppert,

Dominik Spitz, Jonas Volk, Malte-Lukas

Göppert, Dennis Binder, Michael Giedemann

Sturm Mario Bauer, Jonas Kopf, Dominik

Burger, Simon Ohnemus, Paul Ohnemus,

Sebastian Zehnle

Neuzugänge

Trainer

Sebastian

Zehnle

Ziel

Vorne

mitspielen

Infos

Gegründet: 1926

Anschrift: Festhallenstr. 13, 77776

Bad Rippoldsau-Schapbach

Vorstand: Uwe Weis

Trainer: Manfred Schoch

Sportgelände: Kunstrasen

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Peterstaler

13. Kreisliga A Süd

2015/16

59 geschossene Tore

Infos

Gegründet: 1949

Anschrift: Am Sportplatz 2

77978 Schweighausen

1. Vorsitzender: Damian Göppert

Sportlicher Leiter: Markus Moser

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: Gasthof Krone

3. Kreisliga B V 2015/16

91 geschossene Tore

Internet: www.svschapbach.de

00 Abgänge

00 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Facebook: sg-schweighausen

Internet:

www.sg-schweighausen.de

03 Abgänge

186 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Ingenieurbüro für Bauwesen – Statik – Sportstättenbau

Karl Zehnle Dipl.-Ing. (FH)

Planung

Bauleitung

Birkenweg 23 · 77781 BIBERACH

Telefon 0 78 35 –549585

Telefax 0 78 35 –549586

E-Mail: ibz-biberach@t-online.de

110


Kreisliga B Staffel 3

DjK Welschensteinach

FC Wolfach

Torwart Adrian Brucher, Jens Grimmer, Maximilian

Krämer Abwehr Patrick Beha, Fabian Dold, Tobias

Dold, Jonas Heizmann, Stefan Klemm, Fabian

Meßmer, Simon Meßmer, Manuel Rohkohl, Tobias

Schwendemann, Heiner Singler, David Steiner, Julian

Weber, Janis Zwick Mittelfeld Manuel Beha, Nicolai

Beha, David Brucher, Thiemo Hummel, Dennis Keller,

Julian Ketterer, David Maier, Dennis Schöpf, Dennis

Schroth, Steffen Schwendemann, Marco Schell,

Pascal Smyrek, Arian Steiner, Frederik Walter, Jürgen

Wernet, Martin Wernet Sturm Pirmin Allgaier,

Florian Göppert, Jan Rohkohl, Fabian Schöner,

Moritz Schöner, Florian Schnetzer,

Niklas Schwendemann, Nicolai Vollmer Neuzugänge

Trainer

Gotthard

Schwörer

Ziel

Platz unter den

ersten fünf

Torwart Felix Vollmer, Phillip Rehm

Abwehr Maxi Armbruster,

Thomas Reinberger, Julian Mayer,

Kevin Matzander, Arne Fräntzen,

Maxi Schmieder

Mittelfeld Jonas Schmider, Julian Müller,

Markus Sum, Adrian Müller, Patrik Schäfer,

Fabio Marotta, Ender Bulut, Demir Orhan

Sturm Behar Ujkani, Manuel Bächle,

Dennis Pracht, Sebastian Fuchs Neuzugänge

Trainer

David

Karkoschka

Infos

Anschrift: Hildebrandstraße 7,

77790 Steinach

Vorstand: Hans-Peter Steiner

Spielleiter: Jörg Rohkohl

Trainer: Gotthard Schwörer

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2013

Trikotsponsor: Hubert Falk

Lackiertechnik

Facebook: DjK Welschensteinach

Internet:

www.djk-welschensteinach.de

5. Saison 2015/16

81 geschossene Tore

01 Abgang

233 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1920

Anschrift: Schiltacher Str. 7,

77709 Wolfach

Vorstand: Peter Buchholz

Spielleiter: Harald Armbruster

Trainer: David Karkoschka

Sportgelände: Rasen

In der Liga seit: 2010

Trikotsponsor: Bankhaus Faisst

Facebook: FC Wolfach

Internet: www.fcwolfach.de

6. Saison 2015/16

53 geschossene Tore

04 Abgänge

68 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Wenn´s knallt –

zu Falk!

Ihr Fachbetrieb für

Unfallreparatur-Lackierungen

111


112

1. Spieltag

Samstag, 13.08.2016

Hornberg – Welschenst.

FC Fischerbach – Hofstetten II

Sonntag, 14.08.2016

Ank. Gengenbach – Schweighausen

Schapbach – Hausach II

Reichenbach/G. – Ohlsbach

Gengenbach – FV Biberach

Zunsweier – FC Wolfach

Kinzigtal – Dörlinbach

2. Spieltag

Sonntag, 21.08.2016

FC Wolfach – Kinzigtal

FV Biberach – Zunsweier

Ohlsbach – Gengenbach

Hausach II – Reichenbach/G.

Welschenst. – Schapbach

Schweighausen – Hornberg

Hofstetten II – Ank. Gengenbach

Dörlinbach – FC Fischerbach

3. Spieltag

Sonntag, 28.08.2016

Dörlinbach – FC Wolfach

Ank. Gengenbach – FC Fischerbach

Hornberg – Hofstetten II

Schapbach – Schweighausen

Reichenbach/G. – Welschenst.

Gengenbach – Hausach II

Zunsweier – Ohlsbach

Kinzigtal – FV Biberach

4. Spieltag

Samstag, 03.09.2016

FC Fischerbach – Hornberg

Schweighausen – Reichenbach/G.

Sonntag, 04.09.2016

Hausach II – Zunsweier

Ank. Gengenbach – Dörlinbach

FV Biberach – FC Wolfach

Ohlsbach – Kinzigtal

Welschenst. – Gengenbach

Hofstetten II – Schapbach

5. Spieltag

Sonntag, 11.09.2016

Dörlinbach – FV Biberach

FC Wolfach – Ohlsbach

Hornberg – Ank. Gengenbach

Schapbach – FC Fischerbach

Reichenbach/G. – Hofstetten II

Gengenbach – Schweighausen

Zunsweier – Welschenst.

Kinzigtal – Hausach II

6. Spieltag

Samstag, 17.09.2016

Welschenst. – Kinzigtal

Hornberg – Dörlinbach

Sonntag, 18.09.2016

Hausach II – FC Wolfach

FC Fischerbach – Reichenbach/G.

Ank. Gengenbach – Schapbach

Ohlsbach – FV Biberach

Schweighausen – Zunsweier

Hofstetten II – Gengenbach

7. Spieltag

Freitag, 23.09.2016

FV Biberach – Hausach II

Samstag, 24.09.2016

Gengenbach – FC Fischerbach

FC Wolfach – Welschenst.

Zunsweier – Hofstetten II

Sonntag, 25.09.2016

Dörlinbach – Ohlsbach

Schapbach – Hornberg

Reichenbach/G. – Ank. Gengenbach

Kinzigtal – Schweighausen

8. Spieltag

Samstag, 01.10.2016

Schweighausen – FC Wolfach

Welschenst. – FV Biberach

Sonntag, 02.10.2016

Hausach II – Ohlsbach

Ank. Gengenbach – Gengenbach

Hofstetten II – Kinzigtal

Kreisliga B Staffel 3

FC Fischerbach – Zunsweier

Hornberg – Reichenbach/G.

Schapbach – Dörlinbach

9. Spieltag

Freitag, 07.10.2016

FC Wolfach – Hofstetten II

Sonntag, 09.10.2016

Dörlinbach – Hausach II

FV Biberach – Schweighausen

Ohlsbach – Welschenst.

Reichenbach/G. – Schapbach

Gengenbach – Hornberg

Zunsweier – Ank. Gengenbach

Kinzigtal – FC Fischerbach

10. Spieltag

Sonntag, 16.10.2016

FC Fischerbach – FC Wolfach

Ank. Gengenbach – Kinzigtal

Hornberg – Zunsweier

Schapbach – Gengenbach

Reichenbach/G. – Dörlinbach

Welschenst. – Hausach II

Schweighausen – Ohlsbach

Hofstetten II – FV Biberach

11. Spieltag

Sonntag, 23.10.2016

Dörlinbach – Welschenst.

FC Wolfach – Ank. Gengenbach

FV Biberach – FC Fischerbach

Ohlsbach – Hofstetten II

Hausach II – Schweighausen

Gengenbach – Reichenbach/G.

Zunsweier – Schapbach

Kinzigtal – Hornberg

12. Spieltag

Samstag, 29.10.2016

Schweighausen – Welschenst.

Sonntag, 30.10.2016

FC Fischerbach – Ohlsbach

Ank. Gengenbach – FV Biberach

Hornberg – FC Wolfach

Schapbach – Kinzigtal

Reichenbach/G. – Zunsweier

Gengenbach – Dörlinbach

Hofstetten II – Hausach II

13. Spieltag

Freitag, 04.11.2016

Welschenst. – Hofstetten II

Samstag, 05.11.2016

FC Wolfach – Schapbach

Sonntag, 06.11.2016

Hausach II – FC Fischerbach

Ohlsbach – Ank. Gengenbach

Zunsweier – Gengenbach

Kinzigtal – Reichenbach/G.

Dörlinbach – Schweighausen

FV Biberach – Hornberg

14. Spieltag

Samstag, 12.11.2016

Hofstetten II – Schweighausen

FC Fischerbach – Welschenst.

Schapbach – FV Biberach

Sonntag, 13.11.2016

Ank. Gengenbach – Hausach II

Hornberg – Ohlsbach

Reichenbach/G. – FC Wolfach

Gengenbach – Kinzigtal

Zunsweier – Dörlinbach

15. Spieltag

Samstag, 19.11.2016

Dörlinbach – Hofstetten II

Welschenst. – Ank. Gengenbach

Schweighausen – FC Fischerbach

Sonntag, 20.11.2016

Hausach II – Hornberg

FC Wolfach – Gengenbach

FV Biberach – Reichenbach/G.

Ohlsbach – Schapbach

Kinzigtal – Zunsweier

Hinweis: Die ersten zwei Rückrunden-Spieltage werden vor der Winterpause ausgetragen!


Kreisliga B

Kreisliga B-Splitter

SV Leutesheim – SV Linx

FV Dinglingen – SG Kürzell-Meissenheim

SV Ortenberg – SV Zunsweier

VfR Hornberg – FC Ohlsbach

SV Dörlinbach – SV Münchweier

SV Stadelhofen 2 – SV Ulm

SV Ulm – SG Weier-Bühl

FC Ohlsbach – SV Reichenbach

Der bunte Mix der Bilder zeigt, wie viel Bewegung und Dynamik in der Kreisliga B steckt.

Der SV Münchweier hat sich den Aufstieg quer durch die Staffeln verschafft und Dörlinbach kickt

nun in die andere Richtung gen Kinzigtal.

Auch Dinglingen hat seine A-Klasse bewiesen und wir so schnell nicht mehr gegen die

SG Kürzell-Meißenheim kicken. Den der SF Kürzell geht auf Solo-Tournee.

Stadelhofen II, Linx II und Leutesheim, sind nun auch eins höher daheim.

113


Die Staffel des „Südens“

Die Kreisliga B 4

Kreisliga B Staffel 4

Gleich drei Teams mussten den Weg

aus der Kreisliga A Süd in die B-Staffel

4 antreten: Friesenheim, Grafenhausen

und Ottenheim. Natürlich streben alle

drei Teams den direkten Wiederaufstieg

an. Während der FC Ottenheim in dieser

Saison auf das „Schwanau“-Derby gegen

die SG Nonnenweier-Allmannsweier

verzichten muss, dürfen sich Friesenheim

und Grafenhausen auf kultige Dorf-

Derbys freuen. Auf den SCF wartet der SV

Oberweier, der in den Aufstiegsspielen

gescheitert ist und der SV Heiligenzell

für Friesenheimer Dorf-Challenge. Das

Derby der langen Dorfstraßen spielen

der SV Grafenhausen und der SC Kappel

aus. Während man in Kappel noch immer

den freien Fall der vergangenen verdaut

und Coach Hannes Isele die Jugend ins

„Taubergießen“-Boot holt, ist das Team

des neuen Trainer-Gespanns Mirabile/

Bär heiß auf die Saison. Diese Termine

sollte man als fan der „Süd“-Staffel nicht

verpassen, denn da wird gekämpft bis der

Oberrheingraben wackelt.

In den oberen Regionen dürfen sich

nach dem Abzug des Schuttertals – SV

Dörlinbach, SG Schweighausen – ins

Kinzigtal, der TuS Mahlberg und TGB Lahr

herantrauen. Lahr-West und Heiligenzell

stellen sich zum Vergleich OG- und

Süd-Staffel. Wieder am Start ist der FC

Mietersheim, der die Liaison mit dem FV

Langenwinkel „Do Swidanja“ gesagt hat

und wieder ein eigenes Team ins Rennen

schickt – ebenso wie der SF Kürzell, der

die Meißenheimer dem geliebten Handballspiel

überlässt. Apropos Spielgemeinschaften.

Schlössen sich die Kellerkinder

Ettenheimweiler und Kippenheimweiler

zusammen, bestünde die Chance den

längsten Teamnamen der Welt zu kreiern.

Das ist aber ebenso unwahrscheinlich

wie eine Beteiligung der beiden Teams

am Aufstiegszirkus. Es gibt aber mitunter

Wichtigeres wie z.B. das Vereinsleben.

Saison 2016/2017

SV Ettenheimweiler

SC Friesenheim

SV Grafenhausen

SV Heiligenzell

SC Kappel

SV Kippenheimweiler

SF Kürzell

TGB Lahr

FC Lahr-West

TuS Mahlberg

FC Mietersheim

SV Niederschopfheim II

SV Oberweier

FC Ottenheim

SV Schmieheim

SC Wallburg

A

A

A

Sportsgeist im Einsatz

Gute Leistung lässt sich steigern.

Disziplin und Ehrgeiz gehören

dazu. Das ist bei uns nicht anders

als beim Fußball. Schließlich

erwartet man Bestleistungen

auch von uns. So setzen wir uns

jeden Tag mit viel Sportsgeist für

Ihre Wünsche rund ums Zweirad

ein. Mit Technik, Fairness und einer

gut trainierten Mannschaft.

Schulz GmbH

Das Radhaus von Ettenheim

Friedrichstraße 54

77955 Ettenheim

Tel: 07822/1493

www.rad-schulz.de

114


Kreisliga B Staffel 4

TOP-AUFSTEIGER

FSV Altdorf 2

Saison 2015/2016

1. FSV Altdorf II 74 : 25 58

2. SV Münchweier 67 : 19 54

3. SG Schweighausen 84 : 21 53

4. SV Dörlinbach 79 : 45 45

5. TuS Mahlberg 65 : 36 45

6. TGB Lahr 54 : 37 37

7. SC Kappel 52 : 55 35

8. FV Sulz II 58 : 62 26

9. SC Wallburg 29 : 47 24

10. SC Lahr III 55 : 78 24

11. SV Kippenheimweiler 38 : 78 18

12. SV Ettenheimweiler 33 : 77 17

13. SV Schmieheim 20 : 128 7

STAFFEL 5

Saison 2015/16 in Zahlen

767 Tore

4,9 Tore pro Spiel

1.856

Fans bei Facebook 16/17

38 Tobias

Spitzer

SV Münchweier

36 Jürgen Singler | SV Dörlinbach

30 Marco Schiff | SC Kappel

26 Marco Spitzer | SV Münchweier

26 Julian Muth | TGB Lahr

19 Mario Bauer | SG Schweighausen

18 Martin Ohnemus | SG Schweighausen

17 Ruven Hunn | FSV Altdorf II

15 Dominik Wolters | FSV Altdorf II

15 Pascal Kinder| FSV Altdorf II

13 Kilian Mantel | SV Münchweier

12 Andreas Zapf | SV Münchweier

12 Pascal Ketterer | SV Dörlinbach

12 Amadeus Oestreich-Subat | SC Wallburg

* 2015/16 Kreisliga B Staffel V

-Torschützenkrone

Wir digitalisieren

IhreAktenberge

ab 14.90 €

1Leitz-Ordner

digitalisieren

Fon 0781/969126012 60 | www.digital-archiv-service.de

115


Kreisliga B Staffel 4

SC Friesenheim

SV Oberweier

Torwart Alexander Bernwald, Patrick Walter

Abwehr Nico Curtaz, David Sohn, Chris

Weingärtner, Sergej Müller, Stefan Ziegler

Mittelfeld Tim Bohnert, Mario Krothe, Marco

Sohn, Pascal Strack, Nico Walz, Burak Kayaer,

Nico Oehl, Florian Schönfelder, Damian

Pienczykowski, Marco Cabonne, Behar Amar,

Niclas Gor

Sturm Kai Burkhart, Mirko Stuber, Dennis

Müller, Michael Westphal

Neuzugänge

Trainer

Kai

Burkhart

Ziel

oben

mitspielen

Torwart Jonathan Obert, Johannes Pilgram,

Jonas Burghard, Fabian Berg

Feldspieler Simon Beiser, Alexander Braun,

Florian Burghard, Kewin Cromer, Nils Edte,

Manuel Erb, Joel Geuenich, Dominik Haas,

Daniel Hahn, Cem Hancioglu,

Steffen Herrmann, Niki Isenmann, Aaron

Kopf, Fabian Kopf, Michael Kunz, David

Labisch, Torsten Lehmann, Dominik Merklin,

Timo Mussler, Stefan Nett, Christoph

Pilgram, Cyrille Prieto, Matthias Röderer,

Frank Seidel, Thorsten Seidel, Florian

Sutterer, Justus Textor, Moritz Vergin, Aron

Wernert, Benedikt Wernert, Steffen Zissler

Neuzugänge

Trainer

Andreas

Bix

Ziel

Aufstieg

Infos

Gegründet: 1927

Anschrift: Postfach 72,

77944 Friesenheim

1. Vorsitzender: Jürgen Adam

Sportl. Leiter: Helmut Curtaz

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: Helmut Spengler

16. Kreisliga A Süd

2015/16

32 geschossene Tore

Infos

Gegründet: 1910

Anschrift: Postfach 11,

77948 Friesenheim

Vorstand: Thomas Ziegler

Spielleiter: Michael Kunz

Sportgelände: Palmengasse

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: Edeka Kohler

2. Kreisliga B IV

2015/16

86 geschossene Tore

Facebook: SC Friesenheim

Internet: www.scfriesenheim.de

04 Abgänge

138 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Facebook: SV Oberweier

Internet: www.sv-oberweier.de

05 Abgänge

154 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Öffnungszeiten: Mo – Sa. 6 – 23 Uhr, So. 7 – 23 Uhr

Adlerstr. 29, 77948 Friesenheim, Tel.: 0 78 21 /997535

Toto Lotto, Hermes Paketshop,

Wäschereiannahme, KFZ-Reparaturen,

Autogas erhältlich

116


Kreisliga B Staffel 4

SC Kappel

SV Grafenhausen

Torwart Nico Becker, Patrick Schreiber,

Fabian Siefert, Jannik Ohnemus, Mario Robol

Abwehr Benjamin Bücheler, Rüdiger Büchele,

Julian Lang, Andreas Mutschler,

David Rottler, Lukas Saiger, Dario Schneider,

Dario Tronnolone, Patrick Trotter, Matthias

Wieber, Tim Andlauer

Mittelfeld Jonas Bödingmeier, Jonas Elison,

Stefan Gräßle, Yannic Hanselmann, Kevin

Hauser, Sven Hoch, Agit Kizmaz, Alexander

Metzger, Martin Wayand, Mirko Andlauer

Sturm Dominik Büchele, Leon Gruninger,

Pabst Maurizio, Sohm Jochen Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1928

Anschrift: Industriestraße 18 ,

77966 Kappel-Grafenhausen

Vorstand: Oliver Reichelt

Spielleiter: Benjamin Bücheler

Trainer: Hannes Isele

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2015

Trikotsponsor: Signal Iduna

Facebook: SC Kappel

Internet: www.sck-online.de

7. Kreisliga B V

2015/16

61 geschossene Tore

07 Abgänge

382 Fans

Trainer Torwart Tobias Zeiser, Nicola Medvett ,

Dominik Debacher

Abwehr Sannert , Kai Schiessle, Philipp

Siebert, Pascal Manz, Florian Stehlin, Enno

Scharf, Marco Aschenbrenner, Philipp Döge

Mittelfeld Christian Bär, Antonino Mirabile,

Dany Holinski, Niclas Herdrich, Felix Schaub,

Hannes

Isele

Ziel

Junges Team

weiterentwickeln

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Joyce Kirstetter, Manuel Göppert, Nico

Debacher, Lars Göppert , Franz Anselm,

Mirco Klem

Sturm Mike Witt, Philipp Merzweiler , Daniel

Weiß, Manuel Trutt

Neuzugänge

Infos

Gegründet: 1929

Anschrift: Hildastraße 7,

77966 Kappel-Grafenhausen

1. Vorsitzender: Michael Hägle

Sportl. Leiter: Jens Beilke

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor: bodyshop 3000

Facebook: svg1929eV

Internet: www.sv-grafenhausen.de

Trainer

Antonino Mirabile

(Bild) und

Christian Bär

Ziel

Aufstieg und

Rückkehr in die

Kreisliga A

15. Kreisliga A Süd

2015/16

49 geschossene Tore

03 Abgänge

304 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Der Fußball in Südbaden

zwischen Rhein und Schwarzwald

Ihr Draht zu uns: kicker@dtp-media.de

117


Kreisliga B Staffel 4

SF Kürzell

TuS Mahlberg

Torwart Carsten Leutner, Alessandro Curcio,

Eric Erlewein

Abwehr Sören May, Gnon Kpandja,

Stephan Fleig, Denis Fischer, Louis Kiesele,

Carmelo Fusca Janousch Faißt,

Sven Marienfeld,Bodo Lange, Pierre Kopf,

Carsten Erb

Mittelfeld Philipp Schäfer, Tobias Merkel,

Jonathan Gebhardt, Ive Leutner,

Yanick Bedard, Mike Jäger, Felix Wagner,

Sturm Sebastiano Fusca, Florian Wild,

Dario Pinazzo, Steffen Fischer, Amaar Tobia

Neuzugänge

Trainer

Tobia Aamar

Ziel

schnell

zurechtfinden

und vorne

mitspielen

Torwart Benjamin Koch, Johannes Brinster

Abwehr Rainer Hannig, Chris Stephan,

Lukas Reichenbach, Marco Stephan,

Martin Stenzel, Massimo Grasso,

Clemens Strachwitz, Fabian Rieger

Mittelfeld Alessandro Mirabile,

Serkan Benakay, Kevin Faißt, Jan Oehlert,

Jonas Bohnert, Christian Schmidt,

Salvatore Carbonaro, Martin Stenzel,

Kai-Uwe Hofmann, Claudio Lo Vecchio

Sturm Markus Metzger, Felix Schmider,

Felix Schmidt, Florian Baum, Sandro Vutz,

Robin Kühling, Kevin Giessler Neuzugänge

Trainer

Rainer

Hannig

Ziel

Positiven Trend

bestätigen

Infos

Gegründet: 1927

Anschrift: Tiergartrenstr. 2A,

77974 Meissenheim

Vorstand: Ludwig Rheinberger

Spielleiter: Bernhard Leuthner

Sportgelände: Raseplatz

In der Liga seit: 2014

Trikotsponsor: AXA

Facebook: Sportfreunde Kürzell

Internet: www.sportfreunde.de

8. Kreisliga B IV

2015/16

56 geschossene Tore

01 Abgänge

238 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet:

Anschrift: Christina-Obergföll-

Straße 2, 77972 Mahlberg

Vorstand: Heinz Schandelmeier

Spielleiter: Hannes Göhringer

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2010

Trikotsponsor:

Physio Plus Rüdiger & Zehnle

Facebook: TuS Mahlberg

Internet: www.tusmahlberg.de

5. Kreisliga B V

2015/16

76 geschossene Tore

03 Abgänge

100 Fans bei Facebook

(16. Juli 2016)

Alemannenstraße 2

77971 Kippenheim

Tel. 07825/8779700

info@physioplus-kippenheim.de

www.physioplus-kippenheim.de

Öffnungszeiten:

Mo. -Do. 7.30 -20.00 Uhr

Fr. 7.30 -18.00 Uhr

118


Kreisliga B Staffel 4

FC Ottenheim

SV Schmieheim

Torwart Dirk Ostermann, Fabian Kern,

Thorsten Ottmann

Abwehr Steffen Mittag, Tom Schlenker,

Hannes Ell, Hannes Erb, Marius Schnak,

Alex Spathelfer, Gregory Pickering

Mittelfeld Sven Wahle, Thorsten Moser,

Kevin Krieg, David Grether, Jonas Kreuter,

Georg Wilhelm, Pascal Schnak,

Marc Karkossa, Philipp Breithaupt,

Kevin Bross

Sturm Tim Walter, Joshua Pickering,

Marco Achtelik, Dominick Turnbull,

Mathias Roll

Neuzugänge

Trainer

Thorsten

Moser(Bild)/

Sven Wahle

Ziel

wieder oben

angreifen

Torwart Bastian Haug, Tim Meier,

Matthias Gerber

Abwehr Fabian Kornilow, Cosimo Iaia,

Daniel Hartmann, Florian Wuttke, Philip Meier,

Jan Fißler, Marcel Vollmer, Mario Krumrey,

Max Lackmann, Dominik Kuhn, Simon Weiß

Mittelfeld Waldemar Damm, Mirco Haug,

Christoph Burger, Julian Sanchez, Salvatore

Iaia, Gürsat Taskaya, Philip Tröndle, Patrick

Herrmann, Oguzhan Iscan, Markus Feitsch,

Johannes Hohler, Halil Örücü, Marc Dieterle,

Mikel Vollmer, Marco Hartmann

Sturm Vitali Sobnin, Pascal Kornilow,

Yildirim Okan, Manolito Hansert,

Simon Trotter, Marcel Fißler

Neuzugänge

Trainer

Vitali

Sobnin

Infos

Gegründet: 1964

Anschrift: Georgenstr. 35,

77963 Schwanau

Vorstand: Lutz Weide

Spielleiter:

Boris Gröning/Andreas Ellereit

Sportgelände: 2 Rasenplätze

In der Liga seit: 2016

Trikotsponsor:

KZS Karkossa GmbH

Facebook: fc-ottenheim

Internet: www.fc-ottenheim.de

14. Kreisliga A Süd

2015/16

51 geschossene Tore

02 Abgänge

352 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Infos

Gegründet: 1946

Anschrift: Sportplatzstr. 9,

77971 Schmieheim

Vorstand: Reiner Meier

Spielleiter: Wolfgang Füner

Sportgelände:

Sportplatz „Am anderen Bach“

In der Liga seit: 1990

Trikotsponsor: Imbiss Meier

Facebook: sv-schmieheim

Internet: sv-schmieheim.de

13. Kreisliga B V

2015/16

21 geschossene Tore

01 Abgang

56 Fans

bei Facebook

(16. Juli 2016)

Anhänger nach Maß

VERKAUF u. VERMIETUNG

Weiblingsweg 1

77963 Schwanau

Tel. 07824/6448-0

Fax 07824/6448-20

www.wahle-anhaenger.de

Rund um den Anhänger alles unter einem Dach

119


Kreisliga B 4-Termine

Kreisliga B Staffel 4

1. Spieltag

Sonntag, 14.08.2016

SV Ettenheimweiler – SV Niederschopfheim 2

SC Kappel – TGB Lahr

SV Oberweier – SV Schmieheim

SF Kürzell – FC Ottenheim

SV Kippenheimweiler – FC Mietersheim

SC Wallburg – SC Friesenheim

TuS Mahlberg – SV Heiligenzell

FC Lahr-West – SV Grafenhausen

2. Spieltag

Sonntag, 21.08.2016

SV Niederschopfheim 2 – SC Kappel

SV Grafenhausen – SV Ettenheimweiler

SV Heiligenzell – FC Lahr-West

SC Friesenheim – TuS Mahlberg

FC Mietersheim – SC Wallburg

FC Ottenheim – SV Kippenheimweiler

SV Schmieheim – SF Kürzell

TGB Lahr – SV Oberweier

3. Spieltag

Sonntag, 28.08.2016

SV Grafenhausen – SV Heiligenzell

SC Kappel – SV Ettenheimweiler

SV Oberweier – SV Niederschopfheim 2

SF Kürzell – TGB Lahr

SV Kippenheimweiler – SV Schmieheim

SC Wallburg – FC Ottenheim

TuS Mahlberg – FC Mietersheim

FC Lahr-West – SC Friesenheim

4. Spieltag

Samstag, 03.09.2016

SC Kappel – SV Grafenhausen

Sonntag, 04.09.2016

SV Niederschopfheim 2 – SF Kürzell

SV Ettenheimweiler – SV Oberweier

SC Friesenheim – SV Heiligenzell

FC Mietersheim – FC Lahr-West

FC Ottenheim – TuS Mahlberg

SV Schmieheim – SC Wallburg

TGB Lahr – SV Kippenheimweiler

5. Spieltag

Sonntag, 11.09.2016

SV Grafenhausen – SC Friesenheim

SV Oberweier – SC Kappel

SF Kürzell – SV Ettenheimweiler

SV Kippenheimweiler – SV Niederschopfheim 2

SC Wallburg – TGB Lahr

TuS Mahlberg – SV Schmieheim

FC Lahr-West – FC Ottenheim

Mittwoch, 14.09.2016

FC Mietersheim – SV Heiligenzell

6. Spieltag

Sonntag, 18.09.2016

SV Niederschopfheim 2 – SC Wallburg

SV Ettenheimweiler – SV Kippenheimweiler

SC Kappel – SF Kürzell

SV Oberweier – SV Grafenhausen

FC Mietersheim – SC Friesenheim

FC Ottenheim – SV Heiligenzell

SV Schmieheim – FC Lahr-West

TGB Lahr – TuS Mahlberg

7. Spieltag

Sonntag, 25.09.2016

SV Grafenhausen – FC Mietersheim

SV Heiligenzell – SV Schmieheim

SC Friesenheim – FC Ottenheim

SF Kürzell – SV Oberweier

SV Kippenheimweiler – SC Kappel

SC Wallburg – SV Ettenheimweiler

TuS Mahlberg – SV Niederschopfheim 2

FC Lahr-West – TGB Lahr

8. Spieltag

Samstag, 01.10.2016

SF Kürzell – SV Grafenhausen

Sonntag, 02.10.2016

SV Niederschopfheim 2 – FC Lahr-West

SV Ettenheimweiler – TuS Mahlberg

SC Kappel – SC Wallburg

SV Oberweier – SV Kippenheimweiler

FC Ottenheim – FC Mietersheim

SV Schmieheim – SC Friesenheim

TGB Lahr – SV Heiligenzell

Hinweis: Die ersten zwei Rückrunden-Spieltage werden vor der Winterpause ausgetragen!

9. Spieltag

Sonntag, 09.10.2016

SV Grafenhausen – FC Ottenheim

SV Heiligenzell – SV Niederschopfheim 2

SC Friesenheim – TGB Lahr

FC Mietersheim – SV Schmieheim

SV Kippenheimweiler – SF Kürzell

SC Wallburg – SV Oberweier

TuS Mahlberg – SC Kappel

FC Lahr-West – SV Ettenheimweiler

10. Spieltag

Samstag, 15.10.2016

SV Schmieheim – FC Ottenheim

SV Kippenheimweiler – SV Grafenhausen

Sonntag, 16.10.2016

SV Niederschopfheim 2 – SC Friesenheim

SV Ettenheimweiler – SV Heiligenzell

SC Kappel – FC Lahr-West

SV Oberweier – TuS Mahlberg

SF Kürzell – SC Wallburg

TGB Lahr – FC Mietersheim

11. Spieltag

Samstag, 22.10.2016

SV Grafenhausen – SV Schmieheim

FC Ottenheim – TGB Lahr

Sonntag, 23.10.2016

SV Heiligenzell – SC Kappel

SC Friesenheim – SV Ettenheimweiler

FC Mietersheim – SV Niederschopfheim 2

SC Wallburg – SV Kippenheimweiler

TuS Mahlberg – SF Kürzell

FC Lahr-West – SV Oberweier

12. Spieltag

Samstag, 29.10.2016

SV Oberweier – SV Heiligenzell

Sonntag, 30.10.2016

SV Niederschopfheim 2 – FC Ottenheim

SV Ettenheimweiler – FC Mietersheim

SC Kappel – SC Friesenheim

SF Kürzell – FC Lahr-West

SV Kippenheimweiler – TuS Mahlberg

SC Wallburg – SV Grafenhausen

TGB Lahr – SV Schmieheim

13. Spieltag

Sonntag, 06.11.2016

SV Grafenhausen – TGB Lahr

SV Heiligenzell – SF Kürzell

SC Friesenheim – SV Oberweier

FC Mietersheim – SC Kappel

FC Ottenheim – SV Ettenheimweiler

SV Schmieheim – SV Niederschopfheim 2

TuS Mahlberg – SC Wallburg

FC Lahr-West – SV Kippenheimweiler

14. Spieltag

Sonntag, 13.11.2016

SV Niederschopfheim 2 – TGB Lahr

SV Ettenheimweiler – SV Schmieheim

SC Kappel – FC Ottenheim

SV Oberweier – FC Mietersheim

SF Kürzell – SC Friesenheim

SV Kippenheimweiler – SV Heiligenzell

SC Wallburg – FC Lahr-West

TuS Mahlberg – SV Grafenhausen

15. Spieltag

Sonntag, 20.11.2016

SV Grafenhausen – SV Niederschopfheim 2

SV Heiligenzell – SC Wallburg

SC Friesenheim – SV Kippenheimweiler

FC Mietersheim – SF Kürzell

FC Ottenheim – SV Oberweier

SV Schmieheim – SC Kappel

TGB Lahr – SV Ettenheimweiler

FC Lahr-West – TuS Mahlberg

Karkossa GmbH

kompetent * zuverlässig * sorgfältig für

Ihr Versicherungs- und Vorsorgemanagement

www.kzs-gmbh.de

120


Neue Regeln,

neues Glück!

Schiedsrichter-Lehrwart Andreas Klopfers Top10 der neuen Fifa-Paragrafen

Bei der Europameisterschaft haben wir ihn alle gesehen.

Den Anstoß nach hinten. Seinen Augen nicht trauen

wollte der Schiedsrichter-Lehrwart des SBFV, Andreas

Klopfer. 95 Änderungen des International Football Association

Board der Fifa wurden über den DFB vom 1. Juli

an auch für den Amateurfußball in Südbaden gültig. „Ein

richtiges Regelbeben“, betont Klopfer als er seine Top 10

der Presse vorstellt. Die Anstoß-Sache ist nicht dabei. „Es

fällt einem zwar gleich auf, dass da was anders ist, aber

Auswirkungen auf das Spiel auch in den unteren Ligen

werde die neue Anspielmöglichkeit nicht haben, außer

dass man sie überall praktizieren wird, schätzt er die

Lage im Verband ein.

Stopp – keine Doppelbestrafung:

Foult ein Abwehrspieler den Gegner

im Strafraum beim Versuch, den Ball zu

spielen, zieht der Schiedsrichter die gelbe

und nicht mehr die rote Karte. Wird die

klassische Notbremse aber durch Halten,

Ziehen oder Stoßen ausgelöst oder beim

Grätschen nicht versucht, den Ball zu spielen,

gibt‘s neben dem üblichen Elfmeter

weiter Rot.

Freistoß bei Fouls außerhalb des Spielfeldes:

Bisher gab es bei Fouls außerhalb

der Spielfeldbegrenzung Schiedsrichterball.

Jetzt ist der Schiri auf Höhe der

Seiten- oder Torauslinie angehalten einen

direkter Freistoß zu pfeifen, was hinterm

Strafraum einen Elfer nach sich zöge.

Elfer bei Torverhinderung: Sollte ein sich

neben dem Tor warmlaufender Reservespieler

oder der Trainer ins Spiel eingreifen

und einen Treffer verhindern, muss

der Schiri auf den Punkt zeigen. Bislang

gab es Schiedsrichterball. Bei Hand sieht

der Verhinderer die rote Karte, ansonsten

Gelb.

Mitspieler-Schutz: Spieler mit einem

gewissen Hang zu einem cholerischen

Anfall gegen die eigenen Leute, Vorsicht!

Attacken gegen Teamkollegen werden

nun mit direktem Freistoß oder Elfmeter

für den Gegner geahndet.

Verzögerter Elfmeter oder Zaza hatte

doch recht: Beim Anlaufen zum Elfmeter

darf der Schütze ruhig zwei, drei Pirouetten

drehen oder zwischendurch abstoppen

– sobald aber das Standbein neben

dem Ball aufsetzt, ist kein Verzögern mehr

erlaubt. Unzulässiges Täuschen wird hier

mit indirektem Freistoß und einer Verwarnung

des Schützen geahndet. Der Elfer

wird nicht wiederholt.

Hände und Arme beim Abseits: Ausschließlich

Rumpf, Fuß und Kopf werden

beim Abseits künftig berücksichtigt,

nicht aber Arme und Hände. Dies ist nicht

neu, wurde in den aktuellen Regeln aber

präzisiert. Der indirekte Freistoß wird nun

an jener Stelle ausgeführt, wo das Abseits

auflebte.

Mehr Einflussnahme vor und nach

dem Spiel: Der Schiedsrichter kann nun

bereits beim Betreten des Spielfeldes zur

Platzkontrolle Disziplinarmaßnahmen verhängen,

darüber hinaus auch nach dem

Abpfiff, solange bis er das das Feld verlassen

hat. Ein Elfmeter kann auch noch nach

dem Abpfiff des Schiedsrichters ausgeführt

werden, wenn das Regelvergehen

im Strafraum vor dem Abpfiff begangen

wurde.

Gefoulte Spieler können auf dem Feld

bleiben: Falls ein Spieler nach einem mit

Rot, Gelb oder Zeitstrafe (Jugend) geahndeten

Foul in 20 bis 25 Sekunden wieder

auf den Beinen ist, darf er auf dem Spielfeld

bleiben. Damit sollen Fouls gegen

mögliche Freistoßschützen unterbunden

werden. Diese mussten bei medizinischer

Behandlung bislang in jedem Fall das Feld

verlassen.

Auf den Socken zum Tor: Verliert ein

Spieler unabsichtlich seinen Schuh

oder Schienbeinschoner, läuft das Spiel

zunächst weiter. Erst bei der nächsten Unterbrechung

muss er Schuh oder Schoner

ersetzen. Dann geht‘s auf Socken zum

Torabschluss!

Farblich abgestimmte Unterwäsche:

Ton in Ton ist den Regelhütern wichtig.

Lange Ärmel von Unterziehhemden

müssen die gleiche Farbe wie die Trikots

aufweisen. Das Gleiche gilt für Radlerhosen

oder Leggings, deren Couleur mit der

Spielhose oder ihrem Saum abgestimmt

sein muss.

121


Delefonbühch

Auggen 07631/14002

Allmannsweier 07824/2877

Altdorf 07822/2129

Altenheim 07807/2060

Appenweier 07805/1525

Auenheim 07851/1053

Bad Dürrheim 07726/7051

Bad Peterstal 07806/9194

Bahlinger SC 07663/2595

Berghaupten 07803/3822

Biberach 07835/8662

Bohlsbach 0781/9705402

Bodersweier 07853/712

Bottenau 07802/983674

Bötzingen 07663/6992

Bühl/OG 0781/22606

Bühl 07223/26151

Bühlertal 07223/72628

Denzlingen 07666/4511

Diersburg 07808/2856

Diersheim 07844/5730186

Dinglingen 07821/43670

Dörlinbach 07826/291

Durbach 0781/9489773

Durmersheim 07245/917791

Ebersweier 0781/41532

Eckartsweier 07854/7525

Elchesheim 07245/7553

Elgersweier 0781/53787

Endingen 07642/1759

Ettenheim 07822/5811

Ettenheimweiler 07822/5123

F.A.L. SpVgg 07554/8557

Fautenbach 07841/22549

Fischerbach 07832/5115

Freiburger FC 0761/445582

Freiburger SC 0761/73889

Freiburg St. Georgen 0761/89763269

Freiburg Solvay 0761/502202

Freistett 07844/7835

Friesenheim 07821/61434

Freiburger SC (Mösle) 0761/707710

Gengenbach 07803/3795

Gengenb. Ankara 07803/1405

Goldscheuer 07854/634

Grafenhausen 07822/61810

Griesheim 0781/76644

Haslach i.K. 07832/8081

Hausach 07831/556,1379

Heiligenzell 07821/61300

Hesselhurst 07852/7063

Hofstetten 07832/5582

Honau/Rheinau 07844/2827

Hornberg 07833/258

Ichenheim 07807/1800

Kappel 07822/7011

Kehler FV 07851/71327

Kehl-Sundheim 07851/994800

Kehl Ler 05 0177/9255263

Kinzigtal 07834/4206

Kippenheim 07825/87753

Kippenheimweiler 07825/7275

Kirnbach 07834/1800

Kork 07851/1867

Kuhbach-Reichenb. 07821/76169

Kürzell 07824/3622

Lahrer FV 07821/23169

Lahr Spvgg. 07821/24252

Lahr-West 07821/4913

Lahr TGB 07821/37592

Langenwinkel 07821/52715

Lautenbach/Rench. 07802/5220

Legelshurst 07852/9353870

Leutesheim 07853/8131

Linx 07853/780 o. 8015

Mahlberg 07825/5205

Meißenheim 07824/661028

Mietersheim 07821/4829

Mörsch 07242/933088

Mühlenbach 07832/1429

Münchweier 07822/2627

Nesselried 07805/4554

Neumühl 07851/4654

Niederschopfheim 07808/2002

Nonnenweier 07824/2424

Nordrach 07838/430

Nußbach 07805/5610

Oberachern 07841/6841101

Oberharmersbach 07837/895

Oberkirch 07802/4840

Oberschopfheim 07808/2510

Oberweier 07821/68051

Oberwolfach 07834/6245

Ödsbach 07802/7848

Offenburg AtaSpor 0171/2700098

Offenburg DJK 0781/24688

Offenburg ETSV 0781/23325

Offenburger FV 0781/20553785

Offenburger SC 0781/9904238

Ohlsbach 07803/929055

Önsbach 07841/22299

Oppenau 07804/3411

Orschweier 07822/2606

Ortenberg 0781/36265

Ottenheim 07824/661881

Pfullendorf 07552/6843

Prinzbach 07835/8548

Radolfzell 07732/14325

Rammersweier 0781/68687

Reichenbach/G. 07803/6026966

Renchen 07843/2106

Rheinbischofsheim 07844/2603

Rust 07822/6644

Schapbach 07839/345

Schiltach 07836/1352

Schmieheim 07825/7218

Schutterwald 0781/51922

Schwaibach 07803/922013

Schweighausen 07826/566

Sand 07852/7907

Seelbach 07823/2377

Singen 07731/793666

Sinzheim 07221/83974

Stadelhofen 07802/703746

Stegermatt 0162/8469382

Steinach 07832/8300

Sulz 07821/3600

Tiergarten-Haslach 07802/1336

Ulm/Renchen 07843/7777

Unterharmersbach 07835/631333

Urloffen 07805/4745

Villingen 07721/9448065

Wagshurst 07843/2672

Waldkirch 07681/4938880

Wallburg 07822/9341

Waltersweier 0781/56037

Weier/OG 0781/57911

Welschensteinach 07832/1453

Windschläg 0781/9706696

Willstätt 07852/1775

Wolfach 07834/1733

Zell a.H. 07835/5660

Zell-Weierbach 0781/35484

Zunsweier 0781/55426

Zusenhofen 07805/3707

122


DANKE

...dass Du an die Kraft

der Sonne glaubst.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine