mcchip-dkr.com inside 2016

stefanpoensgen

2016/2017

GREEN MONSTER

[ MCLAREN 675 LT STAGE 2 ]

PERFORMANCE UPGRADES

BMW M2 F87

MCLAREN 675LT

MOTORSPORT

PORSCHE 991 GT3R VLN 24H 2016

BMW E46 WTC

CLASSIC

PORSCHE 911 RSR IMSA

MERCEDES-BENZ SLC 450


INHALT / CONTENT

4-5 EDITORIAL

INSIDE NEWS

6-9 HEADQUARTER ERWEITERUNG / EXPANSION

10 NEUER WEBAUFTRITT / NEW ONLINE PRESENCE

11 AUTOWERKS THAILAND NEUBAU / NEW BUILDING

12 WDR DREHARBEITEN / TV SHOOTING

13 PORSCHE TREFFEN DINSLAKEN / MEETING DINSLAKEN

MCPIPES

14 FIRMENPORTRAIT / COMPANY PORTRAIT

15-17 MCPIPES PRODUKTE / MCPIPES PRODUCTS

18-19 DOWNPIPE VW GOLF VII R

20-21 DOWNPIPE AUDI TT RS 8S

22-23 DOWNPIPE BMW 135I F21

24-25 WERKSTATT / WORKSHOP

PERFORMANCE UPGRADES

26-27 BMW M2 F87

28-31 MERCEDES-AMG GLE 63 S

32-33 PORSCHE 991 GT3

34-37 AUDI R8 V10 PLUS

38-41 MCLAREN 675LT

42-45 LAMBORGHINI AVENTADOR LP 750-4 SV

ECO UPGRADES

46-49 ECO OPTIMIERUNGEN / ECO OPTIMISATIONS

PROJECTS

50-53 PORSCHE 991 CARRERA S

MOTORSPORT

54-55 MOTORSPORT ABSTIMMUNGEN / SETTINGS

56-59 PORSCHE 991 GT3R VLN 24H 2016

60-61 PORSCHE GT3 CUP CHALLENGE 2016

62-65 BMW E46 WTC

66-67 SEA-DOO RXP 300 RS

CLASSIC

68-70 PORSCHE 911 RSR IMSA

71-75 MERCEDES-BENZ SLC 450

13

26

>>

24

34

5

25


56

38

0

42

68

3


4


EDITORIAL

Willkommen zur dritten Ausgabe des mcchip-dkr

Inside Magazins. Wie gewohnt, präsentieren wir

Ihnen einen Jahresrückblick mit interessanten

Projekten und vielen Neuigkeiten rund um unser

Unternehmen. Das Jahr 2016 hat viele Änderungen

mit sich gebracht, die wir mit großem

Engagement und Willenskraft umgesetzt haben.

Da wäre zunächst die Erweiterung unseres Unternehmens

in Form von einem neuen Werkstattgebäude

und Bürotrakt zu erwähnen. Trotz

des Umbaus konnten wir das Tagesgeschäft

weitgehend fortführen.

Unser zweites Projekt, der Aufbau eines weiteren

Geschäftsfeldes mit der eigenen Produktion

von Downpipes unter dem Label mcpipes, stellte

ebenfalls eine große Herausforderung dar.

Hierfür haben wir große Investitionen getätigt

und viel Zeit in die Entwicklung der Produkte

gesteckt. Neben neuen Mitarbeitern, darunter

zwei Ingenieure und vier Schweißer, ist auch ein

Maschinenpark mit CNC-Fräse, CNC-Drehbank

und Rohrbiegemaschine entstanden.

Wir sind gespannt was die Zukunft bringt und

wünschen viel Vergnügen mit den folgenden Bildern

und Berichten.

Welcome to the third edition of the mcchip-dkr

Inside Magazine. As usual, we present you an

annual review with interesting projects and

lots of news about and around our company.

The year 2016 has brought many changes,

which we have accomplished with great commitment

and willpower. First of all, we would

mention the expansion of our company in the

form of a new workshop building and office

building. Despite the expansion, we were able

to carry on the daily business to a great extent.

Our second major project, the construction of

another business unit with its own production

of Downpipes under the mcpipes label, also posed

a major challenge. For this, we made a lot of

investments and spent a lot of time in the product

development. In addition to new employees,

including two engineers and four welders,

a machine park with a CNC milling machine, a

CNC lathe and a tube bending machine has also

been purchased.

We are excited about what the future holds and

wish you enjoy the following pages, pictures

and reports.

5


INSIDE NEWS

ERWEITERUNG

Nach einer langen Umbauphase ist das mcchip-dkr

Headquarter in Mechernich bei Köln

fertig gestellt. Der über 300 m² große Bürokomplex

mit neuem Kundenaufenthaltsbereich

erstrahlt jetzt durch eine lichtdurchflutete Glasfront.

Im neuen Werkstattgebäude, sind neben

vier weiteren Hebebühnen und einer neuen Vermessungsbühne

auch großzügige Lagermöglichkeiten

entstanden. Es wurde hier ein CNC-Maschinenpark

errichtet, indem wir z. B. Flansche

und Halterungen für unser neues Downpipe-Label

mcpipes drehen und fräsen. Auch Prototypen

und Spezialteile können hier in Zukunft zeitnah

produziert werden.

In einem weiteren Anbau befinden sich die

Schweißarbeits- und Lagerplätze für das Unternehmen

mcpipes. Insgesamt umfasst das neue

Werkstattgebäude mit Anbau eine Fläche von

700 m². Durch die Erweiterung wurden ideale

Voraussetzungen für die Zukunft geschaffen.

EXPANSION

After a long renovation phase, the mccip-dkr

Headquarter in Mechernich near Cologne has

been completed. Over 300 m² office complex

with a new customer lounge area now shines

through a light-flooded glass front. In the new

workshop building, in addition to four other

lifting platforms and a new surveying platform,

also generous storage facilities have emerged.

A CNC machine park was built here, for example

by flipping and milling flanges and brackets

for our new downpipe label mcpipes.

Prototypes, special parts and small batches can

also be produced in the near future.

A further building expansion was the welding

workstations and the warehouse for the company

mcpipes. Altogether, the new workshop building

includes an area of 700 m². The expansion

provided ideal conditions for the near future.

6


7


8


9


WEBAUFTRITT

ONLINE PRESENCE

Wir freuen uns Ihnen unseren neuen Internetauftritt

zu präsentieren. Neben dem neuen

Design ist die Seitenstruktur nun übersichtlich

gegliedert und bietet allen Interessierten, Kunden

und Partnern einen umfangreichen Einblick

in unser Leistungsspektrum. Wir wünschen viel

Spaß beim durchstöbern der neuen Seite.

We are pleased to present our new website.

Besides to the new design, the site structure

is now clearly structured and offers a comprehensive

insight into our service spectrum for all

interested parties, customers and partners. We

hope you enjoy browsing the new site.

10


NEUES FIRMENGEBÄUDE

NEW COMPANY BUILDING

Unser langjähriger Partner Autowerks Asia aus

Thailand wird in diesem Jahr ein neues Firmengebäude

beziehen. Dieses umfasst ein modernes

Entwicklungszentrum inklusive Dyno, Werkstatt,

Lager und Bürotrakt.

In Zukunft übernimmt Autowerks Asia auch die

Entwicklungsarbeit für den asiatischen Markt

und errichtet dort ein zentrales Lager für unsere

verschiedenen Hardwareprodukte.

Our long-standing partner Autowerks Asia from

Thailand will be moving into a new company

building this year. This includes a modern development

center including Dyno, workshop,

warehouse and office buildings.

In the future, Autowerks Asia will also take over

the development work for the Asian market

and build a central warehouse for our various

hardware products.

11


Mitte August hat uns ein WDR Fernsehteam besucht,

um Dreharbeiten auf unserem Leistungsprüftand

durchzuführen. Im Rahmen der VW

Abgasaffäre und der daraus folgenden Rückrufaktion

wurde die Leistung und der Kraftstoffverbrauch

eines betroffenen VW Passat 2.0 TDI

mit der alten und neuen VW Software gemessen.

Das Ergebnis der Leistungsmessung ergab

einen kaum messbaren Unterschied.

TV SHOOTING

In the middle of August, a WDR television broadcasting

team visited us to perform filming on

our dynamometer. The performance and fuel

consumption of a VW Passat 2.0 TDI with the

old and new VW software was measured as part

of the VW emissions scandal. The result of the

performance measurement showed a barely

measurable difference between old and new

series software.

12


TREFFEN DINSLAKEN

MEETING DINSLAKEN

Am 1. Mai 2016 fand auf der Trabrennbahn in

Dinslaken der 15. Internationale Club Day der

Porschefreunde statt. Wir waren dabei und

stellten unsere Produkte und einige umgebaute

Straßen- und Rennfahrzeuge vor

On May 1, 2016, the 15th International Club Day

of the Porsche Friends took place on the trotting

course in Dinslaken. We were there and presented

our products and some reconstructed road

and racing vehicles.

13


Das Label mcpipes ist eine neugegründete Marke

der mcchip-dkr GmbH & Co. KG und befasst

sich mit der Entwicklung, Konstruktion und Produktion

von qualitativ hochwertigen Edelstahl

Downpipes. Von der technischen Zeichnung

über den Prototyp bis hin zum fertigen Serienteil,

sind alle mcpipes-Produkte zu 100 % made

in Germany. Ein eigener moderner Maschinenpark,

Ingenieure und Schweißtechniker ermöglichen

zudem eine Produktion komplett unter

eigenem Dach.

Zum Einsatz kommen ausschließlich die hochwertigsten

Materialien sowie 200cpsi Hochleistungssportkatalysatoren.

Neben der Wahl der

Materialien, steht natürlich die Verbesserung

der Performance, sowie eine 100 %-ige Passgenauigkeit

im Vordergrund. mcpipes Downpipes

sind soweit technisch möglich „Plug ´n´Play-Lösungen“

und mit den meisten Originalen und

Tuningabgasanlagen kombinierbar.

The mcpipes label is a newly founded brand of

mcchip-dkr GmbH & Co. KG and deals with the

development, construction and production of

high-quality stainless steel downpipes. From

the technical drawing to the prototype up to

the finished standard part, all mcpipes products

are 100% made in Germany. A separate modern

machine park, engineers and welding technicians

also enable a production completely under

its own roof.

Only the highest quality materials as well as

200cpsi high performance sport catalysts are

used. In addition to the choice of materials, of

course, the improvement of the performance of

motor vehicles as well as a 100% pass accuracy

is the main focus. The Downpipes are as far as

technically possible „Plug‘n‘Play solutions“ and

can be combined with most originals and tuning

exhaust systems.

200CPSI

SPORTKATALYSATOREN

200CPSI

SPORT CATALYSTS

DOPPELWANDIGES

EDELSTAHL FLEXROHR

DOUBLE-WALLED

STAINLESS STEEL FLEX PIPE

1.4301 (V2A)

ROSTFREIER EDELSTAHL

1.4301 (V2A)

STAINLESS STEEL

WIG SCHWEIßVERFAHREN

WIG WELDING PROCESS

EDELSTAHL FLANSCH

STAINLESS STEEL FLANGE

14


VAG 1.8/2.0 TFSI/TSI 2/4WD Euro 4/5

VW Golf V GTI / GTI ED30

VW Golf VI GTI / GTI ED35 / R

VW Scirocco 13 R

AUDI 8P A3 / 8P S3 / 8J TT / 8J TTS

SEAT Leon 1P FR / Cupra / Toledo 5P

SKODA Octavia 1Z RS

VAG 1.8/2.0 TFSI/TSI 2/4WD Euro 6

VW Golf VII GTI / GTI Clubsport / R

AUDI 8V A3 / 8V S3

SEAT Leon 5F FR / Cupra 265-290

SKODA Octavia 5E RS

AUDI TTRS 2.5 TFSI Euro 6

AUDI 8S TTRS

AUDI S1 2.0 TFSI Euro 6

AUDI 8X S1

15


MERCEDES-BENZ AM

BMW 2.0 N20 Euro 5/6

BMW 125i F20 / F21

BMW 220i F22

BMW 320i F30 / F31 / F34

BMW 328i F30 / F31 / F34

BMW 428i F32 / F33

BMW 3.0 N55 Euro 5/6

BMW M135i F20 / F21 from 07/2013

BMW M235i F22 | BMW M2 F87

BMW 335i F30 / F31 / F34 from 07/2013

BMW 435i F32 / F33 from 07/2013

BMW 3.0 S55 Euro 6

BMW M3 F80

BMW M4 F82 / F83

16


McLaren 4.0 M838T Euro 6

McLaren MP4-12C

McLaren 650S Coupé / Spider

McLaren 675LT Coupé / Spider

MERCEDES-BENZ AMG 4.0 M178 Euro 6

MERCEDES-BENZ C190 AMG GT

MERCEDES-BENZ C190 AMG GT-S

G 5.5 M157 Euro 6

MERCEDES-BENZ W461-463 G63 AMG

17


18

VOLKSWAGEN

GOLF VII R


2.0 TSI

19


20

AUDI TT RS


2.5 TFSI

21


22

BMW 135i F21


3.0 N55

23


24


25


PERFORMANCE UPGRADES

BMW M2

Mit dem neuen M2 hat BMW einen kompromisslosen

Kompaktsportler auf den Markt gebracht,

der mit unserer Stufe 3 Leistungssteigerung zum

M4 Konkurrenten mutiert. Nach ausgiebiger

Entwicklungsarbeit im Hard- und Softwarebereich,

leistet der Reihen-6-Zylinder-Motor mit

Turboaufladung kraftvolle 445 PS und 600 Nm

Drehmoment. Das Kit umfasst neben der mcchip-dkr

Stufe 3 Software eine Downpipe mit

200 Zellen Kat und Upgrade Turbolader.

With the new M2, BMW has launched an uncompromising

compact sports car, which mutates

into a M4 competitor with our stage 3 performance

upgrade. After extensive development

work in the hardware and software field, the

6-cylinder engine with turbocharging delivers

powerful 445 hp and 600 Nm of torque. The kit

includes, in addition to the mcchip-dkr stage 3

software, a downpipe with 200cpsi sport catalyst

and upgrade turbocharger.

26


Motor

3.0 Twin Power Turbo

Serienleistung

370 PS / 500 Nm

mcchip-dkr Stufe 3

445 PS / 600 Nm

Engine

3.0 Twin Power Turbo

Stock power

370 hp / 500 Nm

mcchip-dkr stage 3

445 hp / 600 Nm

27


MERCEDES-AMG

GLE 63 S

Der Mercedes-AMG GLE 63 S besticht bereits

werksseitig durch eine gelungene Mischung aus

Komfort, Design und Performance. Letzteres

lässt sich durch unsere Stufe 4 Leistungssteigerung

noch deutlich verschärfen. Dazu erhält der

bewährte M157 AMG Motor unseren Upgrade

Turbolader, eine Downpipe mit 200 Zellen

Sportkat und eine entsprechend abgestimmte

Kennfeldoptimierung. Mit diesen perfekt aufeinander

abgestimmten Modifikationen verwandelt

sich der GLE zu einer wahren Bestie mit

gewaltigen 780 PS und 1150 Nm Drehmoment.

The Mercedes-AMG GLE 63 S already impresses

with a successful mixture of comfort, design

and performance. The latter can be exacerbated

by our stage 4 performance upgrade. The

proven M157 AMG engine is equipped with our

upgrade turbocharger, a downpipe with 200cpsi

sport catalyst and a correspondingly optimised

engine map optimization. With these perfectly

matched modifications, the Mercedes GLE

turns into a true beast with massive 780 hp

and 1150 Nm of torque.

28


29


Motor

5.5 V8 Bi-Turbo

Serienleistung

585 PS / 760 Nm

mcchip-dkr Stufe 4

780 PS / 1150 Nm

Engine

5.5 V8 Bi-Turbo

Stock power

585 hp / 760 Nm

mcchip-dkr stage 4

780 hp / 1150 Nm

30


31


PORSCHE 991 GT3

Seit 17 Jahren steht das Kürzel GT3 für besonders

sportliche Porschemodelle mit Motorsportgenen.

Für den GT3 der aktuellen

Baureihe 991 bieten wir eine Stufe 2 Leistungssteigerung

an, die neben mcchip-dkr Software

auch eine Capristo Klappenabgasanlage umfasst,

die für eine atemberaubende Geräuschkulisse

sorgt. Der 3.8 Liter Saugmotor verfügt

nach dem Umbau über ein Leistungsplus von

30 PS und 32 Nm.

For the last 17 years, the GT3 has been the

name for particularly sporty Porsche models

with motorsports characteristics. For the GT3

of the current series 991 we offer a stage 2

performance upgrade, which, in addition to

mcchip-dkr software, also includes a Capristo

flap exhaust system, which provides a breathtaking

sound backdrop. The 3.8-liter naturally

aspirated engine has an extra power of

30 hp and 32 Nm

32


Motor

3.8 DFI

Serienleistung

475 PS / 440 Nm

mcchip-dkr Stufe 2

505 PS / 472 Nm

Engine

3.8 DFI

Stock power

475 hp / 440 Nm

mcchip-dkr stage 2

505 hp / 472 Nm

33


34


AUDI R8 V10 PLUS

Die zweite Evolutionsstufe des Audi R8 V10 Plus

ist durch die neu entwickelte MSS-Plattform

leichter und steifer als sein Vorgänger. Zudem

erhielt der Ingolstädter ein erfrischendes Facelift,

dass ihn deutlich moderner wirken lässt. Für

den V10 FSI Motor haben wir eine Stufe 2 Leistungssteigerung

entwickelt, die sich aus unserer

Kennfeldoptimierung und einer Capristo Performance

Abgasanlage mit Klappensteuerung ergibt.

Diese Kombination führt zu einer Mehrleistung

von 35 PS und 30 Nm Drehmoment.

Als Zertifizierter KW Performance-Partner bieten

wir auch höhenverstellbare KW Gewindefedern

aus hochfestem Chrom-Siliziumstahl für

den aktuellen R8 an. Diese ermöglichen eine

stufenlose Tieferlegung in Verbindung mit den

Seriendämpfern. Für den Audi R8 V10 Plus mit

optionalen „Audi magnetic ride“ Fahrwerk ist

so eine Tieferlegung zwischen 5 und 25 mm an

Vorder- und Hinterachse möglich.

The second evolutionary stage of the Audi R8

V10 Plus is lighter and stiffer due to the newly

developed MSS platform than its predecessor.

In addition, Audis flagship received a refreshing

facelift, which makes it look much more modern.

For the V10 FSI engine, we have developed

a stage 2 performance upgrade, which results

from our software optimisation and a Capristo

performance exhaust system with flap control

system. This combination leads to an additional

power of 35 hp and 30 Nm of torque.

As a certified KW performance partner, we also

offer height-adjustable KW threaded springs

made of high-strength chrome-silicon steel for

the current R8. These enable a stepless lowering

in conjunction with the serial dampers.

For the Audi R8 V10 Plus with an optional

„Audi magnetic ride“ suspension, a lowering

between 5 and 25 mm at the front and rear axle

is easily possible.

Motor

5.2 FSI

Serienleistung

610 PS / 560 Nm

mcchip-dkr Stufe 2

645 PS / 590 Nm

Engine

5.2 FSI

Stock power

610 hp / 560 Nm

mcchip-dkr stage 2

645 hp / 590 Nm

35


36


37


MCLAREN 675LT

Mit dem McLaren 675 LT hat der im englischen

Woking ansässige Hersteller einen auf 500 Stück

limitierten Sportwagen gebaut, der eine Hommage

an den legendären McLaren F1 GTR Longtail

darstellt. Wir haben eine Stufe 2 Leistungssteigerung

für den 675 LT entwickelt, die dem

Bi-Turbo aufgeladenen V6 Motor einen deutlichen

Leistungs- und Drehmomentzuwachs

ermöglicht. Bei dieser Leistungssteigerung

kommen neben der verlässlichen mcchip-dkr

Software auch mcpipes Hochleistungs-Downpipes

mit 200 CPSI Kats zum Einsatz.

With the McLaren 675 LT, the Woking-based

manufacturer has built a 500-piece sports car

that is a tribute to the legendary McLaren F1

GTR Longtail. We developed a stage 2 performance

upgrade for the 675 LT, which allows the

Bi-Turbo supercharged V6 engine to deliver significant

power and torque. In addition to the

reliable mcchip-dkr software, this performance

upgrade also includes mcpipes high-performance

downpipes with 200cpsi sport catalysts.

38


Motor

3.8 V6 Bi-Turbo

Serienleistung

675 PS / 700 Nm

mcchip-dkr Stufe 2

750 PS / 780 Nm

Engine

3.8 V6 Bi-Turbo

Stock power

675 hp / 700 Nm

mcchip-dkr stage 2

750 hp / 780 Nm

39


40


41


LAMBORGHINI

AVENTADOR LP 750-4 SV

Der leistungsstärkste Sportwagen in Lamborghinis

Firmengeschichte ist technisch und optisch

ein wahres Kunstwerk. Mit dem überarbeiteten

6.5 Liter V12 Mittelmotor, verfügt das italienische

Coupé im Serienzustand über 750 PS und

690 Nm Drehmoment. Zahlen die beeindrucken

aber noch Spielraum nach oben bieten, wenn

man sich für eine mcchip-dkr Stufe 2 Leistungssteigerung

entscheidet. Hier kommen neben

unserer hauseigenen Softwareoptimierung auch

Katersatzrohre unseres neuen Labels mcpipes

zum Einsatz. Nach ausgiebigen Abstimmungsarbeiten

auf dem Prüfstand verfügt der mächtige

V12 Motor über eine Mehrleistung von 42 PS

und 41 Nm Drehmoment.

The most powerful sports car in Lamborghini‘s

company history is technically and visually a

true work of art. With the revised 6.5 liter V12

mid-engine, the Italian Coupé has more than

750 hp and 690 Nm of torque in stock condition.

Numbers are impressive but still offer room for

improvement, if one decides for a mcchip-dkr

stage 2 performance upgrade. Here, in addition

to our in-house software optimisation, we

also use catless downpipes of our new label

mcpipes. After extensive adjustment work on

the dyno, the mighty V12 engine has an

additional power output of 42 hp

and 41 Nm of torque.

42


Motor

6.5 V12

Serienleistung

750 PS / 690 Nm

mcchip-dkr Stufe 2

792 PS / 731 Nm

Engine

6.5 V12

Stock power

750 hp / 690 Nm

mcchip-dkr stage 2

792 hp / 731 Nm

43


44


45


ECO OPTIMIERUNGEN

Unsere Eco-Verbrauchsoptimierungen bieten

eine um bis zu 20 % gesteigerte Motorleistung

bei gleichzeitig verbessertem Drehmomentverlauf.

Durch Veränderung im Kennfeld des Motorsteuergerätes

erreichen wir eine Optimierung

der Luftmassen und eine Erhöhung des

Motordrehmoments. Der Motor muss dadurch

nicht mehr permanent an seiner Leistungsgrenze

bewegt werden.

Daraus ergibt sich der positive Vorteil, dass ihr

Kleintransporter, Wohnmobil, Agrarfahrzeug

oder LKW bei angemessener Fahrweise 10 bis

15 % weniger Kraftstoff verbraucht. Besonders

für höhen Fahrleistungen ist eine Verbrauchsoptimierung

eine lohnenswerte Investition.

ECO OPTIMISATIONS

Our eco consumption optimisations offer an

increase of up to 20% in engine power and at

the same time an improved torque progression.

By changing the characteristic field of the engine

control unit, we achieve an optimisation of

the air masses and an increase of the engine

torque. The engine no longer has to be moved

permanently at its power limit.

This results in the positive advantage that their

small truck, camper, agricultural vehicle or

truck consumes 10 to 15% less fuel with a proper

driving style. A consumption optimisation

is a worthwhile investment especially for high

driving performance.

Motor

2.5 TDI

Serienleistung

174 PS / 400 Nm

mcchip-dkr

203 PS / 482 Nm

Kraftstoffersparnis

10 %

Engine

2.5 TDI

Stock power

174 hp / 400 Nm

mcchip-dkr

203 hp / 482 Nm

Fuel saving

10 %

VW T5

46


Motor

130 Multijet

Serienleistung

130 PS / 320 Nm

mcchip-dkr

155 PS / 370 Nm

Kraftstoffersparnis

10 %

Engine

3.8 V8 Bi-Turbo

Stock power

130 hp / 320 Nm

mcchip-dkr

155 hp / 370 Nm

Fuel saving

10 %

MB SPRINTER 313

Motor

2.2 CDI

Serienleistung

129 PS / 305 Nm

mcchip-dkr

158 PS / 360 Nm

FIAT DUCATO

Kraftstoffersparnis

10 %

Engine

2.9 CDI

Stock power

129 hp / 305 Nm

mcchip-dkr

158 hp / 360 Nm

Fuel saving

10 %

47


IVECO DAILY

Motor

2.3 JTD

Serienleistung

136 PS / 320 Nm

mcchip-dkr

166 PS / 380 Nm

Kraftstoffersparnis

10-12 %

Engine

2.8 JTD

Stock power

136 PS / 320 Nm

mcchip-dkr

166 PS / 380 Nm

Fuel saving

10-12 %

Motor

12.8 OM 471

Serienleistung

421 PS / 1200 Nm

mcchip-dkr

450 PS / 2300 Nm

Kraftstoffersparnis

10-15 %

Engine

12.8 OM 471

Stock power

421 PS / 1200 Nm

mcchip-dkr

450 PS / 2300 Nm

Fuel saving

10-15 %

MB AROCS 4142

48


Motor

8.7 Tier 4A

Serienleistung

286 PS

mcchip-dkr

341 PS

Kraftstoffersparnis

10-15 %

Engine

8.7 Tier 4A

Stock power

286 PS

mcchip-dkr

341 PS

Fuel saving

10-15 %

NEW HOLLAND CX 8040

FENDT 930 VARIO

Motor

7.7 TCD 2013 L06 4V

Serienleistung

300 PS / 1234 Nm

mcchip-dkr

375 PS / 1525 Nm

Kraftstoffersparnis

10-15 %

Engine

7.7 TCD 2013 L06 4V

Stock power

300 PS / 1234 Nm

mcchip-dkr

375 PS / 1525 Nm

Fuel saving

10-15 %

49


Porsche 991 Carrera S

In diesem Jahr haben wir einen Porsche 991

Carrera S 3.0 als Entwicklungsträger in unseren

Fuhrpark aufgenommen. Die Serienleistung von

420 PS und 500 Nm kann durch zwei neuentwickelte

Leistungsstufen deutlich optimiert werden.

Mit der reinen Softwareoptimierung Stufe

1 erreichen wir kraftvolle 475 PS bei 570 Nm.

Die Leistungsstufe 2, umfasst neben der Software

auch eine Capristo Klappenabgasanlage

mit Sportkats. Durch diese Optimierungen leistet

der Carrera S 485 PS bei 585 Nm Drehmoment.

Zusätzlich haben wir eine PDK-Getriebeoptimierung

vorgenommen. Hierbei wird das

Zwangshoch- und runterschalten (Kickdown)

deaktiviert, sowie das hoch- und runterschalten

(+/-) wie beim 991 GT3 gedreht. Neben der Verkürzung

der Schaltzeiten, wurde auch eine Erhöhung

der maximalen Drehzahl und des Kupplungsdruckes

vorgenommen. Zur Verbesserung

des Fahrverhaltens wurden zudem stufenlos

höhenverstellbare KW Gewindefedern verbaut.

This year we have added a Porsche 991 Carrera

S 3.0 as a development vehicle in our fleet.

The stock power of 420 hp and 500 Nm, can be

significantly optimised by two newly developed

performances stages. With the pure software

optimisation stage 1 we reach powerful 475 hp

at 570 Nm.

The performance upgrade stage 2, in addition

to the software, also includes a Capristo flap

exhaust system with sport catalysts. Through

these optimisations, the Carrera S achieves 485

hp and 585 Nm. We have also implemented a

PDK transmission optimisation. In this case the

forced upshift and downshift (kickdown) is deactivated

as well as the up and down switch (+/-)

as with the 991 GT3 is rotated. To shortening

the shifting times, an increase in the maximum

rotational speed and the clutch pressure was

also made. To improve the driving behaviour,

infinitely height-adjustable KW threaded springs

were installed.

50


51


52


53


54

MOTORSPORT


55


56


PORSCHE 991 GT3 R VLN 24H 2016

Auch 2016 war mcchip-dkr in der VLN und bei

dem härtesten 24h Rennen der Welt, auf der

Nürburgring-Nordschleife vertreten. Wie gewohnt

schickten wir unseren Stammpiloten

Dieter Schmidtmann ins Rennen, der sich das

Cockpit mit Otto Klohs, Robert Renauer und

Jens Richter teile. Doch nicht nur die Fahrerkonstellation

war neu, auch das Einsatzgerät von

Manthey-Racing: Ein brandneuer Porsche 991

GT3R mit einem knapp 500 PS starken Sechszylinder-Boxermotor.

In der VLN (Langstreckenmeisterschaft

Nürburgring), die mittlerweile von

zahlreichen Werksteams mit Ihren GT3 Fahrzeuge

dominiert wird, konnten mit dem mcchip-dkr

gebrandeten Porsche drei Top 20 und zwei Top

10 Resultate erzielt werden. Wesentlich spektakulärer

ging es beim prestigeträchtigen 24h

Rennen auf dem Nürburgring zu.

Also in 2016, mcchip-dkr was represented in the

VLN and at the toughest 24h race in the world,

on the Nürburgring-Nordschleife. As usual, we

sent our regular driver Dieter Schmidtmann to

the competition, who shared the cockpit with

Otto Klohs, Robert Renauer and Jens Richter.

The driver constellation was new, as well as the

racecar of Porsche specialist Manthey-Racing:

A brand-new Porsche 991 GT3R with a nearly

500 hp six-cylinder boxer engine. In the VLN

(Long Distance Championship Nürburgring),

which is now dominated by numerous factory

teams with their GT3 vehicles, three top twenty

and two top ten results were achieved with the

Porsche. The prestigious 24h race at the Nürburgring

was much more spectacular.

57


Der von Manthey Racing eingesetzte Porsche

991 GT3R mit der Startnummer 12 nahm von

Startplatz 32 aus das Rennen auf. Bereits zu Beginn

wurde man durch einen Reifenschaden bis

ans Ende des Feldes durchgereicht. Um 16:20

Uhr erfolgte ein dreistündiger Rennabbruch,

denn stark einsetzender Regen und extremer

Hagel machten ein Befahren der Strecke unmöglich.

Nach dem Restart um 19:20 Uhr begann

die unglaubliche Aufholjagd des rot-weißen Elfers.

Runde um Runde kämpfte sich das Team

nach vorne bis am Sonntagvormittag die Top 20

erreicht waren. Am Ende der 24 Stunden-Hatz

wurde die starke Teamleistung mit einem bemerkenswerten

16. Gesamtrang belohnt.

The Porsche 991 GT3R used by Manthey-Racing

with the start number 12 took off the race from

the grid position 32. Already at the beginning,

one went through a tire puncture towards the

end of the field. At 4:20 pm a three-hour race

interruption took place, because heavy rain and

extreme hail made it impossible to drive on the

Nordschleife. After the restart at 7:20 pm, the

unbelievable catch-up of the red and white 991

with mcchip-dkr branding began. Lap by lap, the

team fought their way to the top until the morning

of Sunday. At the end of the 24-hour race

the strong team performance was rewarded

with a remarkable overall rank of 16.

58


59


PORSCHE GT3 CUP CHALLENGE JAPAN

Unser japanischer Vertriebspartner SUNRISE

BLVD. hat 2016 erfolgreich an der Porsche GT3

Cup Challenge Japan teilgenommen. Nach 10

spannenden Rennwochenenden steht Kohei Fukuda

als Meister der Porsche GT3 Cup Challenge

fest. Das letzte Rennen der Saison wurde auf

dem Fuji International Speedway ausgetragen,

wo Kohei Fukuda seine ganze Routine ausspielte

und den 5. Gesamtsieg in der hartumkämpften

Kategorie I feierte. Für die Meisterschaft bedeutete

dies einen Vorsprung von 23 Punkten auf

den ärgsten Konkurrenten Tri Nakao. Wir gratulieren

dem ganzen Team von SUNRISE BLVD. zu

dem hervorragenden Ergebnis.

Our Japanese distribution partner SUNRISE

BLVD. has successfully participated in the Porsche

GT3 Cup Challenge Japan 2016. After 10

exciting racing weekends, Kohei Fukuda was

the champion of the Porsche GT3 Cup Challenge.

The last race of the season was held on the

Fuji International Speedway, where Kohei Fukuda

played all his experience and celebrated the

5th overall victory in the hard-fought category

1. For the championship, this meant a lead of

23 points on the best competitor Tri Nakao. We

congratulated the whole team of SUNRISE BLVD.

for the excellent result.

60


61


62


BMW E46 WTC

Unsere Motorsportabteilung hat diesen BMW

E46 WTC nach diversen Renneinsätzen und einer

einjährigen Standzeit umfangreich revidiert.

Der auf einer WTCC Karosse aufgebaute BMW

wurde bereits mit einem Breitbau-Bodykit und

3,5 Liter S54 Motor versehen.

Nach diversen Renneinsätzen und einer einjährigen

Standzeit benötigte das Fahrzeug eine umfangreiche

Revision. Zunächst wurden sämtliche

Teile gereinigt und Instand gesetzt. Verschleißteile,

wie z. B. Bremsen, Dichtungen, Lager,

Schrauben, Zündspulen, Zündkerzen und Lichtmaschine

wurden erneuert. Der bärenstarke

S54 Motor erhielt neue Pleuellagerschalen und

wurde auf dem Leistungsprüfstand abgestimmt.

Nach der Abstimmung leistet der Reihensechszylinder-Motor

knapp 400 PS. Auf dem Flugplatz

Mendig wurde der eindrucksvolle E46 anschließend

nochmal auf Herz und Nieren geprüft.

Our motorsport department has extensively

revised this BMW E46 WTC after a variety of

racing events and a one-year service life. The

BMW, which was built on a WTCC body shell,

was already equipped with a wide-body kit and

a 3.5 liter S54 engine.

The vehicle needed a comprehensive revision

after several race competitions and a one-year

service life. Firstly, all parts were cleaned and

repaired. Wear parts, such as brakes, seals, bearings,

screws, ignition coils, spark plugs and

alternator have been replaced. The powerful

S54 engine received new conrod bearings and

was adjusted on our test bench. Now, the straight-six-cylinder

engine delivers almost 400 hp.

On the Mendig airfield the impressive E46 was

extensive and successfully tested.

63


64


65


SEA-DOO RXP 300 RS

Im vergangenen Jahr, haben wir das Jet Ski Team

Schaltwerk rund um Julian Kirste mit unseren

Softwarelösungen ausgestattet. Auch Jet Skis

besitzen ein Motorsteuergerät, über das verschiedene

Parameter geändert werden können.

Der vom Team eingesetzte Sea-Doo RXP 300 RS

mit 3 Zylinder Rotax Motor, verfügt in Verbindung

mit unserer Software-Leistungssteigerung

über 330 PS. Zunächst wurden bei einem Testtag

in Frankreich, verschiedene Software-Setups

getestet, um das richtige Motormapping für den

harten Renneinsatz zu finden.

Bei einem Gaststart zur niederländischen Jet Ski

Meisterschaft, konnte Julian Kirste mit seinem

mcchip-dkr befeuerten Sea-Doo RXP 300 RS auf

Anhieb einen starken 4. Platz in der Klasse Runabout

GP herausfahren. Weitere Läufe im Rahmen

der ungarischen Jet Ski Meisterschaft sowie

der Europameisterschaft konnten ebenfalls

im oberen Drittel des Feldes beendet werden.

Last year, we equipped the Jet Ski team Schaltwerk

around Julian Kirste with our software solutions.

Jet Skis also have an engine control unit,

which can be used to change various parameters.

The deployed Sea-Doo RXP 300 RS with

3-cylinder Rotax engine, provides in combination

with our software performance optimisation

an output power of 330 hp. First, during a

test day in France, several software setups were

tested to find the right engine mapping for the

tough races around Europe.

At a guest start to the Dutch Jet Ski Championship,

Julian Kirste was able to get an impressive

4th place in the class Runabout GP with his

mcchip-dkr powered Sea-Doo RXP 300 RS.

Further races in the course of the Hungarian Jet

Ski Championship and the European Championship

could also be finished in the upper third

of the field.

66


67


PORSCHE 911 RSR IMSA

Nach zwei Jahren im harten Renneinsatz erhielt

unser Porsche 911 RSR Gruppe 5, mit dem wir in

der Youngtimer-Trophy starten, eine komplette

Restauration. Der 911 wurde zunächst vollständig

zerlegt und chemisch entlackt. Im Anschluss

erhielt das Fahrzeug eine Tauchlackierung.

Durch dieses Verfahren hat Rost auch

in den Hohl- und Zwischenräumen

keine Chance mehr. Im Anschluss

wurde das Fahrzeug von der Rohkarosse

komplett neu aufgebaut.

After two years of hard racing, our Porsche 911

RSR Group 5, with which we start in the German

Youngtimer Trophy, received a complete

restoration. The former IMSA 911 RSR was first

completely dismantled and chemically stripped.

Subsequently, the vehicle received a dip coating.

Thanks to this process, rust is no longer

in any hollows and spaces. Subsequently,

the car was completly

rebuilt from the body shell

with a lot of new selected parts.

Im Innenraum hat unsere Classic

Crew neue Armaturen, eine neue

Pedalerie, einen Recaro Rennschalensitz,

eine MSD Zündsteuerung und eine

Lifeline Feuerlöschanlage montiert. Auch

ein neu gestrickter, leichterer Kabelbaum erhielt

Einzug. Die komplette Achs- und Antriebstechnik,

wie KW Rennsportfahrwerk, Schwingen,

Achsschenkel, Lenkgestänge, 3,5 Liter Motor,

930 Getriebe und die Differentialsperre wurden

revidiert und teils erneuert.

In the interior, our Classic Crew has

assembled new faucets, new pedals,

a Recaro racing shell seat, an MSD

ignition control and a Lifeline fire

extinguishing system. A new, lighter cable

harness was also introduced. The complete

axle and drive technology, such as KW racing

suspension, swingarms, steering knuckles,

3.5 liter engine, 930 gearbox and differential

lock have been revised and partly renewed.

68


69


70


MERCEDES-BENZ SLC 450

Unsere Classic-Abteilung hat diesen zypressengrünen

Mercedes-Benz SLC 450 5.0 für Oldtimer-Rallyes

und Clubsportveranstaltungen

umgebaut. Nachdem das Fahrzeug ein speziell

angefertigtes KW 2-way Competition-Fahrwerk

durch unser Partnerunternehmen KW Gewindefahrwerke

erhielt, wurde ein DMSB Überrollkäfig

verbaut und lackiert. Zur Sicherheit tragen

auch 4- Punkt-Gurte, Recaro Sportster Halbschalensitze,

ein Momo Motorsportlenkrad und

eine Feuerlöschanlage bei. Verschleißteile wie

Querlenker, Stabilisatoren und sämtliche Achslager

wurden erneuert. Die Fly off Handbremse

und das Drexler Lamellen-Sperrdifferenzial mit

einem Sperrgrad von 45 % machen den Klassiker

mit Stern rallyetauglich.

Our Classic department has rebuilt this cypress-green

Mercedes-Benz SLC 450 5.0 for classic

rallying and club sports events. After the vehicle

was equipped with a specially designed KW

2-way competition suspension by our partner

company KW automotive, a DMSB roll cage was

installed and painted. Four-point belts, Recaro

Sportster seats, a Momo motorsport steering

wheel and a fire extinguishing system also contribute

to safety. Wearing parts such as crossmembers,

stabilisers and all axle bearings have

been renewed. The Fly off handbrake and the

Drexler slat-locking differential with a degree of

locking of 45% make the classic one with star on

the bonnet rally-friendly.

71


Für optimale Verzögerungswerte wurde eine

Brembo GT Bremsanlage mit Stahlflex-Bremsleitungen

verbaut, die hinter den neuen Maxilite

16 Zoll Felgen genügend Platz findet. Passende

Bremstöpfe und Adapter für die Bremssättel

wurden In-house, durch unsere neugeschaffene

CNC-Abteilung gefertigt. Eine von mcpipes entwickelte

Abgasanlage sorgt in Verbindung mit

dem 5.0 Liter V8 Motor für ordentlichen Sound.

Die originale Innenraumverkleidung wurde nach

Kundenwunsch wieder montiert. Durch den

Überrollkäfig müssen hier viele Verkleidungsteile

angepasst bzw. umgebaut werden.

For optimum deceleration, a Brembo GT brake

system with steel flex brake lines was installed

behind the new Maxilite 16 inch rims. Matching

brake pads and adapters for the brake calipers

were manufactured in-house, by our newly created

CNC department. The 5.0 liter V8 engine

provides a decent sound in combination with

a new developed mcpipes exhaust system.

The original interior trim was re-assembled according

to customer requirements. Through the new

roll cage many paneling parts have to be adapted

or rebuilt.

72


73


74


75


76


77


78


79


mcchip-dkr.com

facebook.com/mcchipdkr

SOFTWARE DEVELOPMENT

CHIPTUNING AND ECO OPTIMISATION

FOR CARS AND TRUCKS

SOFTWARE OPTIMISATION

FOR RACECARS AND RACETRUCKS

SUPERCHARGER SOLUTIONS

PERFORMANCE UPGRADES

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine