SPORTaktiv Magazin August 2017

Sportaktiv.Magazin

USiNeSS PORtRÄt:

fÜR beRGe UND

SPORtiVeN lifeStYle

Seit 44 Jahren steht Northland für hochwertige Outdoorbekleidung

und urbanen, sportiven Look. Was viele nicht wissen: Die Marke

kommt aber nicht aus Übersee, sondern aus Österreich.

Ein Zelt auf dem Aconcagua, minus 50

Grad und eine Leidenschaft: Aus diesen

Zutaten ist „Northland“ entstanden.

Was vor 44 Jahren als kleine Grazer Firma begonnen

hat, ist heute ein weltweit tätiger Konzern,

gegründet von Gerwalt Pichler.

Schon die Vorgeschichte zur Firmengründung

liest sich spannend: Der Steirer wagte sich

Anfang der 1970er-Jahre, als bereits dreifacher

Vater, aus der Komfortzone, kündigte seinen

Managerjob und ging fortan seiner Leidenschaft

Bergsteigen nach. Er wurde Bergführer

und traf damit einen Nerv der Zeit. Weil die

Nachfrage zu steigen begann und es wenige

Anbieter gab, machte er sich als Pionier rasch

einen Namen, organisierte Abenteuerreisen und

Expeditionen.

Auf einer solchen entdeckte er auf dem

Aconcagua, dem mit 6.962 Metern höchsten

Berg Südamerikas, das verlassene Zelt eines

tödlich verunglückten Japaners. Trotz härtester

Bedingungen bei Wind, Wetter und minus 50

ANZEIGE / Fotos: Northland

186 SPORTaktiv

Weitere Magazine dieses Users