SPORTaktiv Magazin August 2017

Sportaktiv.Magazin

tungen führen mir dann aber wieder gnadenlos vor

Augen, wie schlecht gedehnt ich bin. Im Schneidersitz

sitzen und mit der Stirn den Boden berühren? Keine

Chance! Auch mit Dr. Ramakrishnas aufmunternder

Anweisung „Keep smiling“ bewegt sich meine Stirn

kein Stück näher zur Matte.

Nach den Yogasanas gehen wir zu den Atemtechniken

über. Wir nehmen eine meditative Sitzhaltung ein,

schließen die Augen und beginnen mit dem bewussten

Atmen. Ausklingen lässt der Yogi die Einheit

schließlich mit Meditation, bei der wir alle auf dem

Rücken liegend in uns hineinhorchen sollen. Ziel des

Meditierens ist es, negative Emotionen abzuschütteln

und – was meinereins zugute kommt – den „ständig

plappernden Geist“ ruhig zu halten.

Nach etwa einer Stunde ist die Einheit zu Ende.

Wenngleich sich nicht alle meine „Sorgen“ in Luft

aufgelöst haben, fühle ich mich danach tatsächlich ein

Stück ausgeglichener – und vitaler. Es heißt ja, Yoga

sei die perfekte Mischung aus An- und Entspannung

der Muskeln – und somit sogar für Leistungssportler

als Trainingsergänzung geeignet. Stimmt, finde ich!

Im Anschluss gibt’s für alle Yoga-Teilnehmer noch

echte Indian Cookies und Tee zu verkosten. Mein

persönliches Highlight bereitet mir aber noch Dr.

Ramakrishna selbst: Als Geschenk bekomme ich ein

besticktes Tuch, das er aus Indien mitgebracht hat.

Jetzt ist es an mir, ein breites Lächeln aufzusetzen.

Namaste!

Der

TRAIL

KLASSIKER

50SHADES

OFGREEN

knackige Trails

pure Leidenschaft

Fotos: Wellnesshotel Der Krallerhof, Claudia Riedl

22.|23. September

Pörtschach

Wörthersee

www.trail-maniak.com

SPORTaktiv

41

Weitere Magazine dieses Users